Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Autorenarchiv

Ihr Treppenlift vom Fachmann

Montag, 18. Februar 2019

Diese E-Mail ging an eine Mailadresse, die für menschliche Leser niemals sichtbar war, sehr wohl aber für die Harvester der Spammer. In solchen Töpfchen landet nur das Feinste vom Feinsten, ausgewählte Spamkost, vom Fachmann zubereitet.

Finden Sie Ihren Treppenlift!

  1. Sitzlift
  2. Plattformlift
  3. Hublift

BUNDESWEITES NETZWERK

QUALIFIZIERTE ANBIETER

UNVERBINDLICH

KOSTENLOS

Im Browser anzeigen

Na, das ist ja toll, dass die Anbieter qualifiziert sind. Fragt sich nur, in was die qualifiziert sind. :D

Sie haben diese Nachricht erhalten, nachdem wir oder unsere Partner Ihre Daten gesammelt haben, um Ihnen Angebote von professionellen Produkten und Dienstleistungen zu senden.

Ach, so nennt man das heute, wenn man ein Skript schreibt, dass das Web nach Mailadressen zum Vollspammen durchsucht!

Wenn Sie keine Nachrichten von uns erhalten möchten oder Sie denken, dass das Abonnement versehentlich gemacht wurde, bitten wir um Entschuldigung.

Na, wenigstens bittet ihr nur um Entschuldigung, bevor ihr mit eurer Spam einfach weitermacht und verachtet nicht auch noch meine Intelligenz mit der Aufforderung, irgendein angebliches „Abonnement“ abzubestellen. Bitte entschuldigt euch ehrenhaft auf Japanisch, dann bin ich auch gewillt, eure Entschuldigung zu akzeptieren. :evil:

DataSoft Solutions SA, PO Box 2069, Cascade, SY

Möge euer Postfach mit Briefbomben gefüllt sein, die euch im Angesicht explodieren!

Unsubscribe Als Spam melden

Ja, ihr mich auch!

tamagothi.de SHUTDOW IN PROGRESS

Sonntag, 17. Februar 2019

So so, ein „shutdow“. Da will ich mal hoffen, dass es sich nicht um eine Schließung des Dow-Jones-Index handelt.

Von: tamagothi.de <rack@mc.net>

Sehr unterzeugend gefälschte Absenderadresse. Das ist ja fast so, als würde ich behaupten, ich sei Google und dabei Microsoft als Absender benutzen.

An: gammelfleisch@tamagothi.de

Dieser Müll geht an jede Mailadresse, die man irgendwo im Web einsammeln kann. Also bloß nicht beunruhigt sein. Es ist Spam. Von Kriminellen. Nichts an den Behauptungen in der Spam stimmt.

tamagothi.de

Herzlichen Glückwunsch, Spammer! Du kannst offenbar den Text nach dem @ einer Mailadresse vom Text…

Dear gammelfleisch,

…vor dem @ einer Mailadresse trennen, um aus Letzterem eine „persönliche“ Anrede zu bauen, mit der du zu verbergen trachtest, dass du mich gar nicht kennst. Dieses Programmierkunststück aus einem Kurs für Achtjährige kriegt nicht jeder deiner spammenden Kollegen hin.

Email account will Expire on 17 February 2019

Huch, das ist ja heute! :shock:

Übrigens: Der Mailserver in der Domain tamagothi (punkt) de wird von mir selbst verwaltet. Da läuft ein Mailkonto nicht einfach so ab. ;)

Der Spammer lügt also. Vermutlich wird seine Lüge in ganz vielen Fällen glaubwürdig genug klingen, und dann klicken Menschen halt in eine Spam:

You needs to be Re-verified due to our system upgrade to avoid Shutdown gammelfleisch@tamagothi.de.

You have (1) new unread message.

CLICK TO VERIFY NOW gammelfleisch@tamagothi.de

Wer auf den Klickmich-Link klickt, landet auf der Website in der Domain hotstuffdance (punkt) com, der man nur beim Hinschauen ansieht, dass sie nichts mit der Domain tamagothi (punkt) de zu tun hat. Dort erhält man dann die Gelegenheit, Kriminellen sein Mailpasswort zu geben – und damit mehr oder minder direkten Zugriff auf alles, was am Mailpasswort dranhängt oder was als Sicherheitsmaßnahme eventuelle Passwortrücksetzungen über E-Mail bestätigt haben möchte: Amazon, eBay, PayPal, Social-Media-Sites, Clouddienste… :(

Die Phishing-Seite sieht übrigens so aus:

Phishing-Website für E-Mail-Konten

Die Mailadresse wird offen als GET-Parameter in der URI übertragen, ist also Bestandteil des Links. Ich habe nicht ausprobiert, ob es für gängige Freemailer wie etwa GMail ein angepasstes Design für diese Phishingseite gibt, aber es wäre eine Kleinigkeit, so etwas zu machen.

Zum Glück für uns alle gibt es eine ganz einfache und völlig sichere Methode, nicht zum Opfer eines Phishings zu werden: Niemals in eine E-Mail klicken! Websites immer über ein Lesezeichen im Browser aufrufen, und schon können einem die Verbrecher keinen giftigen Link mehr unterschieben. Dass die Behauptungen einer grundlosen Abschaltung eines Mailkontos substanzlos sind, zeigt sich sehr schnell, wenn man die Website seines E-Mail-Anbieters aufruft und dort nach einer ganz normalen Anmeldung feststellt, dass es das behauptete Problem gar nicht gibt.

Das Beste daran: Dieser Schutz vor Phishing funktioniert vollkommen zuverlässig und kostet kein Geld. Vernünftige Menschen und Unternehmen, die Interesse daran haben, dass der kriminelle Sumpf im Internet endlich ausgetrocknet wird, ergänzen solche Vorsichtsmaßnahmen, indem sie ausschließlich digital signierte E-Mail versenden, bei welcher der Absender jenseits jedes vernünftigen Zweifels sichergestellt werden kann¹. Das kostet übrigens auch kein Geld und ist so einfach wie klicken.

Thank you
tamagothi.de notification. ©2019

Oh toll, mit deklariertem Copyright von einer Benachrichtigung! :mrgreen:

¹Indem sichergestellt wird, dass der Absender der E-Mail im Besitz des Privatschlüssels des Absenders ist.

Früher warst du für blöd gehalten, heute wollen aber bereits alle solche haben.

Sonntag, 17. Februar 2019

Abt.: Chinesische Tinnef-Spam aus der Hirnhölle

Smart-Armbanduhr: die letzten paar Stücke fast zum Preis von Knöpfen
beste Errungenschaft seit Smartphone
WAHNSINN: Uhr, Kamera, Browser, Handy

Mini PC am Handgelenk

Hier a bmelden Alle Nachrichten SOFORT da Nachrichten, Musik, Fotos am HANDGELENK

Aber kriege ich dann auch endlich meine Fluten von Spam am Handgelenk? Und ist das nicht ein bisschen blöd? :mrgreen:

web hosting

Freitag, 15. Februar 2019

Mit diesem unschön klingenden Namen wurde der intellektuell unbewaffnete Spammer von seiner Mutter gestraft. Jedenfalls gab er diesen Namen zum Zwecke der Verlinkung mit seiner „Homepage“ an, als er mit der IP-Adresse eines Hosting-Dienstleisters aus Californien, USA hier auf Unser täglich Spam versuchte, den folgenden „Kommentar“ in die Sichtbarkeit und Indizierbarkeit durch Suchmaschinen plumpsen zu lassen:

Howdy would you mind stating which blog platform you‘re working with?

$ lynx -source http://spam.tamagothi.de/ | grep meta | grep generator
<meta name="generator" content="WordPress 5.0.3" />
$ _

So einfach könntest du das rauskriegen, wenn du Computer nicht nur zum Spammen benutzen würdest, Spammer. Und das funktioniert mit beinahe jedem großen CMS, das nicht von seinem Betreiber ein bisschen gegen die allzu einfache Zugänglichkeit von solchen Informationen gehärtet wurde. Aber hey, du startest halt lieber Spamskripten auf einem schnell angemieteten virtuellen Server, dem zum Glück für das Restinternet in den nächsten Minuten der Stecker gezogen wird. Ich hoffe, dein Hoster hat Vorkasse genommen! Und ich hoffe, du hast genug Spuren hinterlassen, dass du demnächst Besuch von der Polizei bekommst!

Noch ein kleiner Tipp für dich, Spammer: Wenn du ein Spamskript hast, das in einem Kommentarformular immer jedes Feld ausfüllt, ohne zu schauen, ob es überhaupt sichtbar ist, dann ist das Ausfiltern deiner Spam sehr, sehr einfach. Auch, wenn du dir alle Mühe gibst, dass dein Spamskript auf meiner Seite wie ein Chrome-Browser aussieht – es ist völlig klar, dass es ein Spamskript ist.

I‘m going to start my own blog in the near future but I‘m having a tough time deciding between BlogEngine/Wordpress/B2evolution and Drupal.

Ich glaube, du hast generell eine schwierige Zeit, wenn du mal dein Gehirnchen benutzen musst. Deshalb bist du Evolutionsbremse ja auch Spammer geworden.

The reason I ask is because your design and style seems different

Aha! Es handelt sich hier bei Unser täglich Spam um eine kleine Nachbearbeitung des früheren WordPress-Standardthemes „Kubrick“, also um hunderttausendfach verwendete Massenware im Web. Es sieht nicht einmal wesentlich anders aus. Ich hatte niemals die Absicht, hier ein besonderes Design zu benutzen. Hier geht es um Spam, also um Massenware, und deshalb sieht es auch aus wie Massenware. Lecker Massenware.

then most blogs and I‘m looking for something unique. P.S Apologies for being off-topic but I had to ask!

Hey, wenn du deine Sätze nicht durch einen Zeilenumbruch unterbrichst, sehen sie auch gleich viel lesbarer aus. Aber vermutlich möchtest du wie etwas Einzigartiges aussehen. :mrgreen:

Soweit die Kommunikationssimulation des zertifizierten Vollpfostens, mit der er erreichen will, dass man seine Spam nicht löscht. Jetzt stellt sich eigentlich nur noch eine Frage: Wie sieht wohl die Website aus, die hier mit den SEO-wertigen Keywords „web hosting“ nach vorne gebracht werden sollte.

Nun, sie sieht nicht toll aus.

Ich wollte heute gar keinen Screenshot machen, weil ich in den letzten Tagen schon so viele Screenshots von dummen, spambeworbenen Drecksseiten gemacht habe.

Aber ich konnte nach dem Genuss dieses Gemurkses nicht mehr widerstehen, und hier ist der Screenshot:

Screenshot einer schnell aufgeblasenen, nahezu inhaltsleeren Seite in kaputtem Design mit ein paar Links auf andere Ressourcen

Da kann ich dir nur noch einen Tipp geben, Spammer! Lern nicht so ein kompliziertes und frickeliges Blogsystem, sondern schau mal, ob du irgendwo ein Benutzerhandbuch für dein Gehirn findest. Und das lies dann bitte mal langsam durch und probier das mit dem Denken mal ein bisschen aus. Du hast es nämlich nötig.

Meint jedenfalls dein dich „genießender“
Nachtwächter

Kind schreibt auch Hausaufgabe damit…

Donnerstag, 14. Februar 2019

Abt.: Chinesische Tinnefspam aus der Sprachhölle

WAHNSINN: Uhr, Kamera, Browser, Handy

Hört sich wie ein Smartphone an. Ist aber Wahnsinn.

Auch Agent Bond kauft sie zum Fest

Welches Fest meint ihr? Weihnachten ist 51 Tage her. Und der heutige herzvergeigte Valentinstag kann es ja nicht sein, der ist weder mit Smart noch mit Agenten, der ist mit Herzen.

Gerät mit vielen Funktionen

Vielleicht solltet ihr mir mal sagen, um was es überhaupt geht, wenn ihr mir den Tinnef verkaufen wollt. Aber nein…

Kennst du das neueste SmartDing? Auch du wirst eins haben

…ihr redet kryptisch, als ob Katzen im Sack, die mit der Spam kommen, eine total beliebte Ware wären. Erst…

Hier können Sie sich abmelden Ein Wahnsinn – zeigt sogar Kalorien UNABHÄNGIGE Smartwatch – telefoniere vom Handgelenk, SIM-Karte

…nachdem ich mich klicki-klicki abmelden kann, teilt ihr mir mit, dass ich mit der kalorien-unabhängigen Smartwatch an meinem Handgelenk telefonieren soll. :D

Kurt Schwitters wäre so stolz auf euch gewesen!

Welcher drucker oder kopierer ist für sie der richtige?

Donnerstag, 14. Februar 2019

Bestimmt keiner, der mir von einem Spammer angeboten wird.

Der optimale Kopierer für Ihr Büro
Sparen Sie beim Kopierer-Kauf:
Vergleichen Sie kostenlos Angebote
Kopierer für Büro, Gewerbe, Industrie

Ich habe es aber eher mit Camping, Freizeit und Hobby. :D

Sie beantworten uns
kurze Fragen zu
Ihrem Bedarf.

Ich brauche keinen Drucker. Und ich brauche erst recht keinen Kopierer, um erstmal jedes Dokument zu kopieren, bevor ich die Kopie zusammen mit dem Original in den Schredder stecke.

Aus über 50 Anbietern
finden wir die Besten in
Ihrer Nähe.

Nähe ist beim Versandhandel ja ganz besonders wichtig. Oder muss ich mir den Kopierer auch noch abholen? Die Dinger sind ja oft ein bisschen unhandlich.

Sie erhalten 3
kostenlose Angebote
im Vergleich.

Das ist ja nett, dass die Angebote kostenlos sind. :D

Schade ist, dass es vermutlich nur Anbieter geben wird, die in der Auswahl ihrer Affiliates völlig wahllos sind und gern auch noch die dümmsten Spammer dafür bezahlen, dass sie ihnen Kunden zutreiben.

VERGLEICHEN SIE BIS ZU 3 KOPIERER-ANGEBOTE!

Müsst ihr verstehen! Das ist wie bei den Teletubbies. Da wird auch alles immer wieder wiederholt. Und nochmal! Ideal für Menschen, bei denen die Glotze zur natürlichen Fortsetzung des Bauches geworden ist und die eine Antenne für den Reklameempfang direkt im Gehirnchen stecken haben. Und nochmal! Die kriegt man eben eher mit Wiederholung als mit guten Gründen.

Kostenlos Angebote erhalten & sparen

Und nochmal! Winke, winke!

Angebote erhalten

Aber jetzt endlich etwas Neues. Ein Klickeknöpfchen zum Draufklicken. Darauf kann man klicken. Und dann gibt es Angebote. Deshalb steht auch „Angebote“ auf dem Klickeknopf.

Übrigens, Spammer: Es ist ganz schön dumm von dir, dass du diese Grafik aus dem Netz nachlädst und nicht einmal einen ALT-Text angibst. Menschen mit sicher konfigurierter Mailsoftware sehen so nämlich gar nichts, worauf sie klicken können. Ach, die sind auch nicht deine Zielgruppe? Deine Zielgruppe ist die Generation Teletubbie? Ich verstehe.

Im Browser anzeigen

Da bin ich ganz heiß drauf! :mrgreen:

Sie haben diese Nachricht erhalten, nachdem wir oder unsere Partner Ihre Daten gesammelt
haben, um Ihnen Angebote von professionellen Produkten und Dienstleistungen zu senden.

Ach, so nennt man das heute, wenn man für eine Handvoll Bitcoin ein paar Mailadressen von irgendwelchen „Partnern“ gekauft hat. :mrgreen:

Wenn Sie keine Nachrichten von uns erhalten möchten oder Sie denken,
dass das Abonnement versehentlich gemacht wurde, bitten wir um Entschuldigung.

Ich habe nichts abonniert. Nicht einmal versehentlich. (Wie soll das auch gehen, wenn ich hinterher in einer Mail um eine Bestätigung gebeten werde, so wie es jedes rechtssicher vorgehende und damit wenigstens halbwegs seriöse Unternehmen in der Europäischen Union macht.) Keiner der Empfänger eures Mülls hat irgendetwas von euch abonniert. Ihr ballert einfach wahllos Mailadressen zu.

DataSoft Solutions SA, PO Box 2069, Cascade, SY

Bei euch sind nicht nur die Daten weich.

Unsubscribe Als Spam melden

Als ob der Spammer nicht selbst wüsste, dass er spammt.

rollex11 game

Mittwoch, 13. Februar 2019

So nannte sich der Chromosomenfasching mit seiner IP-Adresse aus Südafrika, der den folgenden Kommentar zur Beflügelung seines wenig erfreulichen Geschäftes hier auf Unser täglich Spam abgelegt hat, als handele es sich um eine Toilette:

Having read this I thought it was very enlightening. I appreciate you finding
the time and effort to put this information together.
I once again find myself personally spending way too much time both reading
and leaving comments. But so what, it was still worthwhile! http://ibuon.com/r.php?u=https://kasino.vin%2Fhome%2Frollex-11%2F58-rollex11

Hey Spammer,

zunächst einmal ist es gar nicht nötig, dass du die URL deiner tollen Website noch ein zweites Mal in den Kommentartext reinschreibst. Aber es hilft sehr bei der Spamfilterung, und zwar vermutlich nicht nur hier. ;)

Und dass du spammender Fruchtzwerg hier viel zu viel Zeit verbracht haben willst, um eine dumme Spam nach der anderen zusammen mit meinen zugegebenermaßen wenig wertschätzenden Anmerkungen über die Spammer, ihren Charakter und ihre Intelligenz in einer für dich offenbar völlig unverständlichen Sprache zu lesen, nur, um dann selbst ausgerechnet hier zum Spammer zu werden, das belegt, wie sehr ich mit meinem Urteil über die Spammer, ihren Charakter und ihre Intelligenz recht habe. :mrgreen:

Ach ja, eine tolle Website hast du da:

Screenshot der spambeworbenen Website mit Casinobildern und Download-Angeboten

Endlich gibt es in Online-Abzockläden auch Slotmaschinen mit Titten! Da werden gleich zwei Wünsche auf einmal erfüllt: Das Geld ist weg, und Sex gibt es auch keinen. Aber dafür bleibt man wenigstens allein, wenn man schon pleite ist. :D

Und hey, Spammer, so einen Online-Abzockladen einfach „Rollex“ zu nennen und dann auch noch eine Krone mit fünf Zacken zusammen mit diesem Namen zu verwenden, erweckt nur beim Hinschauen den leisen Verdacht, dass eine fremde Marke von dir missbraucht wird. Natürlich hat Rolex nichts mit deinem Casino-Beschiss zu tun. Oder anders gesagt: Die von Rolex angebotenen Geräte laufen – was man bei den gesalzenen Preisen aber auch erwarten kann – höchst zuverlässig und zeigen keineswegs irgendwelche zufällig aussehenden Dinge an. :mrgreen:

Immerhin hast du eingesehen, dass die kaum lesbare, sich nur an Suchmaschinen richtende Keywordspam auf deiner bescheuerten und völlig unterzeugenden Casino-Website…

kiosk lpe88 net joker123 casino download pe88 for iphone 3win8gambling 918kiss easy win apk Water Margin joker123 3win8 test account ROULETTE live22 free credit no deposit live22 game download playsky777 sky777 app 918kiss demo id 918kiss pc play8oy android latest live22 slot apk 3win8 new version 918kiss register 3win8 kiosk cara main ace333 sky777 online how to win mega888 mega888 on pc joker123 game list JACKPOT joker123 net account sign in 918kiss free id 3win8 pc 918kiss install 918kiss casino online rollexx mega888 demo account African Wildlife Play8oy [… zitierte Keywordliste von mir stark gekürzt]

…nicht zum ersehnten Erfolg führt und keine Scharen von Besuchern auf deine amöbenhafte Website lockt. Deshalb hast du ja auch damit angefangen, irgendwelche wahllos ausgewählten Blogs zuzuspammen. Moment, was war das eben? „African Wildlife Play8oy“? In der Tat, Spammer, du machst auf mich einen ziemlich affigen Eindruck. Du bist nur nicht so klug wie ein Affe. :mrgreen:

Stellt sich nur noch eine Frage: Wenn jemand wirklich so doof ist, bei dir „ein Casino runterzuladen“, ist das dann auch sicher? Nun, ich will es mal so sagen: Die meisten Menschen, die sich auf ihr Antivirus-Schlangenöl verlassen, sind mal wieder verlassen. Zum Glück lässt sich sehr einfach durch Benutzung des Gehirnes feststellen, dass ein Download aus solchen Quellen wie deiner gefährlich ist. Selbst, wenn man sich einfach nur deine dumme Website anschaut.

Ich hoffe, dass du verhungerst!

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Kaufen Führerschein, ausweise, Zertifikate, Pässe

Dienstag, 12. Februar 2019

Eine USENET-Qualitätsspam eines Qualitätskriminellen:

Von: max docs <maxdocs001@gmail.com>
Newsgruppen: de.comp.lang.javascript

Wir sind die beste Produktionsfirma, die Sie in ganz Europa finden.
Wir machen Qualitätsdokumente wie;

http://maxdocs.wordpress.com
Email: maxdocs2089@gmail.com

– Führerschein
– Fahrerkarten
– Reisepässe
– Ständige Aufenthaltsgenehmigung
– Bachelor-Abschlüsse und Zertifikate
– Heiratsurkunden
– Geburtsurkunden
– Abitur

Wir kümmern uns um alle Länder innerhalb der EU.
Unsere Dienstleistungen sind 100% und Sie können Produktproben verifizieren.
Unsere Dokumente enthalten alle relevanten Sicherheitsmerkmale wie

Hologramme, Prägung, UV-Lichtbrechung, Dünnfilm-Overlay auf Karten.
Sie können uns sofort über unsere Website oder per E-Mail erreichen.

Pass kaufen
Führerschein kaufen
Führerschein erneuern
neue Pässe
kaufen gefälschte pässe
Kaufen Sie einen gefälschten Führerschein
Zertifikate kaufen
Diplom kaufen
Ausweis kaufen
Aufenthaltsgenehmigung kaufen

Endlich weiß ich, wo diese ganzen motorgetriebenen Henker, die mich immer umbringen wollen, wenn ich auf dem Fahrrad sitze, ihre Führerscheine herhaben. Ich dachte ja immer, dass es dafür Lotterien geben muss. Und auch meine bisherige These, dass einige Leute ihr Abitur wohl irgendwann einmal in den Frühstücksflocken gefunden haben, bedarf nun wohl einer Revision…

Wie der Idiot von Spammer darauf kommt, dass ein Interesse an Javascript-Programmierung irgendwie mit einem Interesse an gefälschten Ausweispapieren, Fahrerlaubnissen und Bildungsnachweisen einhergehen könnte, weiß ich natürlich nicht. Aber nur kurz darüber nachgedacht, nur schnell daran erinnert, was für ein unsägliches Javascript-Gestrokel ich schon in meinem Leben gesehen habe und schon finde ich, dass es gar nicht so fern liegt. :D

Und weil es so „schön“ ist, einem dummen Kriminellen dabei zuzuschauen, wie er seine angeblich gefälschten Dokumente angeblich verkaufen will, hier noch ein Screenshot der Startseite seines spammigen WordPress.com-Blogs…

Screenshot der spambeworbenen Website mit einem angeblichen Verkauf gefälschter Dokumente -- Kaufe Qualitätsführerschein, Reisepässe und andere Dokumente -- Wir sind ein einzigartiger Hersteller von Qualitätsdokumenten. Wir bieten nur hochwertige, gefälschte Pässe, Führerscheine, ID-Karten, Heiratsurkunden, VISA, Stempel und andere Produkte für folgende Länder an: Australien, Belgien, Brasilien, Kanada, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen , Spanien, Schweden, der Schweiz, Großbritannien, USA und einigen anderen. -- Diplomatischer Passstatus erklärt -- Diplomatenpässe sind eine bestimmte Art von Pass, der nur bestimmten Personen ausgestellt wird. In den meisten Fällen werden Diplomatenpässe nur an Personen ausgestellt, die bei der Regierung eines bestimmten Hoheitsgebiets beschäftigt sind. Personen, die sich für einen diplomatischen Reisepass berechtigt fühlen, können dies jedoch tun. -- Um sich rechtlich für einen Diplomatenpass zu qualifizieren, müssen Einzelpersonen ausdrücklich angeben, wie sie mit der Regierung oder dem Staat verbunden sind. Dies kann durch Vorlage von rechtlichen Dokumenten demonstriert werden, um ihren Status als Staatsangestellter zu klären. Um einen Diplomatenpass zu erhalten, müssen Einzelpersonen einen Antrag bei einer bestimmten Aufsichtsbehörde stellen, die die Ausstellung von Spezialpässen regelt. Es ist wahrscheinlich, dass ein diplomatischer Pass ein anderes Aussehen und eine andere Farbe hat als ein regulärer Pass der ausstellenden Gerichtsbarkeit. -- Für den Fall, dass eine Person berechtigt ist und erfolgreich einen Diplomatenpass erwirbt, kann ihre unmittelbare Familie auch einen Diplomatenpass beantragen. Dies ermöglicht Diplomaten, mit ihrer Familie in der ganzen Welt frei zu reisen. -- Um einen zweiten Reisepass zu erhalten, wird empfohlen, dass Einzelpersonen die Unterstützung einer professionellen Beratungsfirma in Anspruch nehmen. Auf diese Weise können Einzelpersonen sicherstellen, dass sie den Prozess erfolgreich und professionell und zeitnah abschließen, während sie gleichzeitig die Zuständigkeit des Gerichts einhalten Vorschriften.

…das wohl in Kürze nicht mehr da sein wird, weil ich es eben gerade an WordPress.com gemeldet habe. Wäre doch schade, wenn dieses Meisterwerk eines Qualitätsspammers, der Qualitätsfälschungen von Dokumenten zu verkaufen vorgibt, einfach so verschwände und man nichts mehr zu lachen hätte.

Und nein, es gibt bei diesem Halunken wohl keine gefälschten Dokumente. Aber bezahlen wird man sie trotzdem können, und zwar schön anonym (Kryptowährung, Western Union) und im Voraus. Das Geld ist weg. Denn bei allem seinen Talent, alle möglichen Dokumente so nachmachen zu können, dass sie nicht als Fälschungen erkannt werden, hat dieser gnadenlo… ähm… begnadete Fälscher es doch noch nicht geschafft, sich ein paar überzeugende Banknoten zu drucken, und deshalb bescheißt er lieber Leute, die falsche Papiere haben wollen. Immerhin wird er wohl niemals von einem seiner Opfer bei der Polizei angezeigt werden.