Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Gute Nachrichten

Mittwoch, 26. Januar 2022

Abt.: Ein Vorschussbetrüger begründet, warum ich Geld bekomme

Von: Wisdoms O Official <wisdomsoofficial@gmail.com>
Antwort an: annagrey495@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Der Absender ist gefälscht, alle weitere Kommunikation soll über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse beim dicksten Freund des Spammers, bei GMail, laufen und diese Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig. Mehr muss man vorm Löschen nicht gesehen haben.

So weit ist alles wie gewohnt im Vorschussbetrug. Ob der Text diesmal wenigstens ein bisschen besser ist? Oder ob er wieder klingt, als gäbe es Medikamentenmangel in der Klapsmühle? 🤔️

Aufmerksamkeit:
Der Begünstigte des Fonds, die Europäische Investitionsbank in London und der IWF haben uns beauftragt, den Grund für die unnötige Verschiebung gesetzlicher Mittel zu untersuchen. Während unserer Untersuchung haben wir festgestellt, dass sich Ihre Zahlung verzögert hat, weil korrupte Bankangestellte versucht haben, Ihre Gelder auf Ihre persönlichen Konten umzuleiten.

Um eine fragwürdige Handlung zu vermeiden, stimmen wir mit der Europäischen Investitionsbank und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) in London überein, und wir können diese Zahlung verwalten und kontrollieren. Vermeiden Sie verzweifelte Situationen mit Banken und anderen kriminellen Behörden.a

Wir haben vom IWF eine unwiderrufliche Garantie erhalten, Ihre Zahlung zu leisten. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Europäische Investitionsbank beschlossen hat, Ihnen eine Entschädigung in Höhe von USD 1.000.000,00 zu zahlen und per Banküberweisung auf Ihr Bankkonto zu überweisen. Wenden Sie sich unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse an Anna Grey, Sekretärin der Korrespondenzbank.

E-Mail: annagrey495@gmail.com
Bank Telefon: +44 20 7367 ■■■■
Kontaktieren Sie die Bank über WhatsApp: +228 9223■■■■

Wenden Sie sich bei der endgültigen Freigabe und Überweisung der Gelder unbedingt unverzüglich an die oben genannte Bank. Die Europäische Investitionsbank muss Ihre Gelder unverzüglich auf Ihr Bankkonto überweisen.

Wir freuen uns auf Ihre zeitnahe Zusammenarbeit.

Danke.

Ohne weitere Worte. 🤭️

Inquiry

Dienstag, 25. Januar 2022

Ja? 🤔️

Von: Mrs. Catharine Novak <cmd@spuredge.com>
Antwort an: cathles2126@aol.com
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Oh, du bist bei AOL? 🤭️

Hi,

Genau mein Name! 👏️

Please confirm if my previous email got to you as I have been trying to reach you regarding the above subject matter.

Und, worum geht es jetzt in deiner Spam und irgendeiner früheren Spam von dir? Irgendein obenstehendes Thema neben „Hi“ und „AOL“ kann ich leider nicht ausmachen. Ist vermutlich nicht so wichtig. 😁️

Thanks,

Mit echtem pseudohöflichen Dank für nichts. 🖕️

Catharine

Schon gelöscht. 🗑️

An Redaktion / Gastartikel auf tamagothi.de

Dienstag, 25. Januar 2022

Ich bin keine Redaktion, sondern ein Mensch. Und eure Mail an den Betreiber einer privaten und ausdrücklich nichtkommerziellen Website ist eine klare Spam. 🚽️

Von: manager@tangiplay.ru

Oh, hier spammt der Manager noch selbst? 🤭️

Sehr geehrtere Redakteure,

Bei diesen Clowns ist man nicht nur geehrt, sondern noch geehrter. 🤡️

Ein einziger Blick ins Impressum hätte zwei Dinge ermöglicht:

  1. Mich namentlich anzusprechen, und
  2. Festzustellen, dass die Website in der im Betreff genannten Domain mit Absicht nichtkommerziell und werbefrei ist.

Spammer geben sich solche Mühe nicht. Die kacken einfach eine Spam ins Postfach. Irgendwer wird schon…

Wir möchten einen Gastartikel mit Do-Follow-Link auf Ihrer Website veröffentlichen.

…drauf reinfallen und seine Leser mit einem schnell aufgeschäumten Mülltext „beglücken“, dessen einziger Zweck es ist, als ungekennzeichnete Werbung (allein dafür droht die teure Abmahnung) mit einem Dreckslink den Indexer von Google zu manipulieren. Wer keinen Wert auf seine Leser legt, kann das gern machen. Es sind ja alles freie und erwachsene Menschen. Aber dann wendet man sich doch an eine richtige SEO-Spam-Agentur und nimmt nichts von einem kriminellen Spammer, der nicht einmal den Namen im Impressum nachschaut, weil das zu viel Mühe wäre. 🧠️

1. Der Gastartikel wird mit den Inhalten Ihrer-Website völlig übereinstimmen und den Text können Sie natürlich Ihrem Stil anpassen.

Wie jetzt? Der Inhalt ist egal, solange die Google-Manipulation mit Keywords und Link nur funktioniert? So offen wird das selten gesagt. 💩️

2. Keine Gambling, Casinos, 18+ usw.!

Was denn sonst? Bitcoin-Reichwerdbetrug und gefährliche Quacksalberarzneien? Wenn es etwas halbwegs seriöses wäre, brauchtet ihr jedenfalls nicht zu spammen. ☣️

Falls das möglich wäre, bitte den Preis für einen platzierten Artikel (unbedingt mit Do-Follow-Link) angeben.

Nein. 🤬️

Wir freuen uns auf Ihre Stellungnahme und für alle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Meine Stellungnahme könnt ihr auf einer der Websites nachlesen, die euch angeblich so wichtig sind: Auf Unser täglich Spam. 🖕️

Mit freundlichen Grüßen

Freundlich wie ein Kackhäufchen vor der Haustür:

Paola B.
Tangiplay

Dein SEO-Spezialexperte aus der Spam, der auch deine Website zur Spam machen will. 🤢️

Auf ein in gewerbsmäßiger E-Mail obligatorisches E-Mail-Impressum wurde natürlich verzichtet. Es sind ja schließlich asoziale, kriminelle Spammer, die auf geltendes Recht und auf Mindeststandards des Anstands gern verzichten, wenn sie nach anderen Leuten suchen, die im Lande der Linkhaftung für sie die Links auf irgendwelche grenzkriminellen bis offen betrügerischen Websites setzen. Gibt auch Geld. Versprochen. Mit echtem Spammerehrenwort! 🤞️

Entf! 🗑️

Rechnung wurde noch nicht bezahlt!

Montag, 24. Januar 2022

Huch! 😯️

Ex-Bankmanager (heute Multi-Millionär) zeigt, wie Sie garantiert 11765,05 Euro pro Tag verdienen! Diese geheimen Dokumente verblüfft die Presse weltweit!

Krass, so eine verblüffte Presse. Und kein verlinkter Artikel! 🤡️

Bekannt auch aus: RTL, Sat1, ARD, ZDF, NTV, WELT und und und…

Und was? Und vor allem aus der kriminellen, asozialen Spam irgendwelcher Affiliate-Lumpenkaufleute für irgendwelche abzockerischen bis offen betrügerischen Bitcoin-Dienstleister? 😁️

Die Verbraucherschutzzentrale hat es getestet und sagt:
„Dieses System ist einmalig! Damit kann man sehr leicht von Zuhause aus 14000 Euro pro Tag verdienen. Ohne Vorkenntnisse!“

Krass, eben kam noch der „Bankmanager“ mit rd. 11,7 Kiloeuro am Tag durch den Spameingang gewedelt, und jetzt schon die „Verbraucherschutzzentrale“ mit 14 Kiloeuro am Tag. Ohne Vorkenntnisse. Und leicht. Jede frisch amputierte Laborratte kann sich Geld aus der Steckdose ziehen. 🔌️💰️

>>Schauen Sie sich hier das Video an<<

Natürlich sind Menschen, die des Lesens mächtig sind, für diesen Betrug schon ein bisschen zu schlau. Deshalb gibt es ein glotzi-glotzi Video. Da muss man nur hingucken und nicht so anstrengend lesen, Das kapiert die Zielgruppe, die beim Klick auf diese Play-Schaltfläche immer gleich das eigene Gehirnchen auswirft. 🖱️🧠️🗑️

Es handelt sich übrigens um das Video, das ich schon am 29. Februar des letzten Jahres archiviert habe, nur, dass es diesmal lediglich in der Auflösung 240p verwendet wird. Kurz gesagt, mein Archiv ermöglicht einen deutlich besseren Glotzgenuss…

Screenshot der betrügerischen Website

…als die lächerliche Website, die mir auch sehr bekannt vorkommt. 😉️

Natürlich hätten die Spammer auch einfach mal eine neue Website und ein neues Video machen können, aber wenn sie sich Mühe geben wollten, könnten sie ja gleich arbeiten gehen. 🛠️

Durchschnittlich verdient ein Mitglied damit 16002,36 Euro pro Tag

Krass, erst 11,7 Kiloeuro, dann 14 Kiloeuro und jetzt sind es schon 16 Kiloeuro. Diese Spammer kennen sich mit Zahlen aus! 😂️

Im Sat1 Frühstücksfernsehen hat ein Pressesprecher der Verbraucherschutzzentrale live dieses System getestet und in 20 Minuten 209,91 Euro verdient!

Die Frage, wann diese Sendung ausgestrahlt wurde, ist schon viel zu intelligent. Zielgruppe sind schließlich Leute, die das „Frühstücksfernsehen“ (das klingt schon wie eine Magenkrankheit) irgendwelcher Unternehmen, die von der Reklameplatzvermarktung und von der Schleichwerbung leben für eine Quelle wichtiger Informationen hält.

  • ACHTUNG: Leider nur noch 8 Mal verfügbar
  • Auf Ihr komplettes eingesetztes Kapital bekommen Sie 200 Tage eine Geld zurück Garantie(Ohne wenn und aber)
  • Bank muss garantieren, Ihr Kapital auf bis zu 500.000 Euro abzusichern und das kostenlos! Das heißt 0% Risiko für Sie

Achtung, die Sache ist voll einfach: Sie geben jemanden Geld, und der verspricht ihnen, dass er ihnen dafür mehr Geld zurückgibt. Das ist völlig ohne Risiko, denn es gibt einen Versicherungszwang, für dessen Grund leider keine Quelle angegeben werden kann. Also schön schnell machen, sonst kriegt das fast kostenlose Geld aus der Steckdose Flügel und die Chance ist weg. Irgendwelche Bitcoin-Reichwerdexperten im Spameingang kommen auch niemals wieder. Nein, das ist kein krankes Gelaber eines skrupellosen Trickbetrügers, der Dumme sucht, das ist…

Banken werden mit aller Macht versuchen dieses System irgendwie schlecht dran zu stellen, damit bloß nicht zu viele von dieser genialen Software erfahren!

…genial. 🤣️

Also mach schon schnell klicki-klicki…

>>Zum Video geht es hier<<

…auf glotzi-glotzi Video und gib dein Geld einfach jemanden in die Hand, der dir verspricht, dass er dir viel mehr zurückgibt. 💶️🔥️

WICHTIG: Auf Grund der hohen Nachfrage ist die Webseite erst in 15-20 Minuten erreichbar!

Wichtig: Es kann vorkommen, dass die Weiterleitung nicht auf Anhieb funktioniert, weil die Absender häufiger im Web umziehen müssen als ein Neurotiker sich die Hände wäscht. Kein Hoster hat Lust, in deren Machenschaften mit hineingezogen zu werden, und die Polizei ist auch nicht untätig. 👮‍♂️️

Für nähere Informationen zum Reichwerden durch Bitcoin: Meine launigen Anmerkungen vom 5. September 2017 sind immer noch aktuell. Apropos aktuell: Der aktuelle Verlauf des Bitcoinkurses sieht so aus:

Ein Kurseinbruch von rd. 18 Prozent in den letzten drei Tagen

Das heftig plätschernde Geräusch im Ohr sind übrigens die heißen Tränchen, die im Moment vielen Bitcoin-Spekulanten über die Wangen laufen, weil sie sehen, wie ihr Geld Flügel gekriegt hat. 💸️

Newsletter abmelden hier klicken

Du kannst mich auch mal klicken, Spammer! 🖕️

Diese Spam aus dem Irrenhaus des täglichen Posteingangs ist ein Zustecksel meines Lesers A. H.

Betreff: 2.000.000,00 USD WURDEN AUF IHREN NAMEN GESPENDET

Sonntag, 23. Januar 2022

Von: Haus Jona DSE OL <ol-haus-jona@dse-mission-leben.de>
Antwort an: Alice Walton <info@alicewaltonf.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Der Absender ist gefälscht, und die Spam geht an ganz viele Leute gleichzeitig. Die E-Mail an die Antwortadresse geht nicht etwa zu einem eigenen Mailserver, weil es um so viel Geld geht und man deshalb wenigstens ein bisschen Vertraulichkeit haben möchte, sondern…

$ host alicewaltonf.com
alicewaltonf.com mail is handled by 10 mx.yandex.net.
$ _

…zu Yandex, wo sich jeder eine kostenlose und anonyme Mailadresse abholen kann. Die mutmaßlich (nein, ich kann das nicht sicher belegen) russischen Absender, die sich zum Spammen übrigens einen Server bei einem australischen Hoster gemietet haben – hoffentlich wurde dafür Vorkasse genommen! – sind technisch übrigens wesentlich besser als die durchschnittliche Canaille von Vorschussbetrüger: Die Mailheader sehen plausibel aus, enthalten keine leichten oder groben Fehler, das verwendete Spamskript wurde verstanden und die Spam ist sogar am Spamfilter vorbeigekommen. Das ist im Vorschussbetrug wirklich selten geworden. Obwohl es gar nicht so schwer ist. Ich glaube, die haben inzwischen gemerkt, dass ihre Mülltexte kaum noch ankommen, denn freiwillig würden die sich doch keine Mühe geben. 🛠️

Apropos Mülltexte: Echt jetzt, zwei Megadollar auf meinem Namen? Was ist denn mein Name? 😃️

Schönen Tag!

Das ist jedenfalls nicht mein Name. 😁️

Ihre E-Mail hat $2.000.000,00 des humanitären COVID-19-Programms von Alice Walton 2022 gewonnen. Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Ihre Spendengelder geltend machen können

Und meine E-Mail ist auch nicht mein Name. Aber meine E-Mail hat heute wirklich eine Menge Glück, denn fast jede meiner unter Spammern zirkulierenden Mailadressen wurde mit dieser Spam, ihren zwei Megadollar und meinem nicht genannten Namen beglückt. 🍀️

Danke und Gottes Segen
Alice-Walton-Stiftung

Danke für nichts!
Bleiben sie fromm und naiv!
Ihr Vorschussbetüger 🤡️

Hätten die Spammer sich doch beim Text auch noch etwas Mühe gegeben… 😁️

Entf! 🗑️

Immer mal wieder: Spamflut über Kontaktformulare

Samstag, 22. Januar 2022

Heute ist mal wieder eine kleine Tsunamiwelle von Spammails über missbrauchte Kontaktformulare in Websites unbeteiligter Dritter über den Server hineingebrochen. Hier nur ein paar Beispiele, völlig wahllos rausgepickt, weil es so viele sind. 🌊️

Von: 株式会社 古坂意匠 <wordpress@kosakaisyou.com>
Betreff: 株式会社 古坂意匠 "[your-subject]"
An: gammelfleisch@tamagothi.de

======================= お問い合わせありがとうございます。 このメールは自動送信メールです。

お送りいただいた内容は以下の通りです。 =======================

・ご相談内容 その他

・お名前 ❤️ You have unread messages from Charlotte (2)! Click Here: https://clck.ru/amyE2?s2ppg ❤️

・メールアドレス gammelfleisch@tamagothi.de

・会社名 4vm2os2

・お電話番号 694388227793

・郵便番号/ご住所 23783rgy6ydbiomu4n6

・お問い合わせ内容 jq2s6t

ーーーーーーーーーーーーーー

So schade, dass diese „Charlotte“ mich auf einem derart umständlichen Weg kontaktiert: Über ein spammig misbrauchtes Kontaktformular, in dem es einen Click-here-Link auf eine russische Seite gibt, statt mir einfach direkt eine E-Mail zu schicken, wenn sie doch meine Adresse hat. Wenn man so kompliziert an die Sache herangeht, dann möchte ich mir gar nicht ausdenken, wie neurotisch und überkompliziert ein eventueller Geschlechtsverkehr mit dieser „Charlotte“ wohl werden wird. 😁️

Von: SNS運用代行・WEBマーケティング 海祐堂株式会社 <info@kaiyudo.co.jp>
Betreff: 海祐堂株式会社です。
An: gammelfleisch@tamagothi.de

お問い合わせありがとうございます。
内容を確認出来次第折り返し連絡させて頂きます。

差出人: Phillipded <gammelfleisch@tamagothi.de>

メッセージ本文:
Verdienen Sie am Aufstieg und Fall von Bitcoin ab 767 EUR pro Tag >>>>>>>>>> https://www.google.com/url?q=[Überlange Adresse von mir gelöscht] <<<<<<<<<<<

海祐堂株式会社
〒160-0005
東京都新宿区愛住町19-16富士ビル2F
TEL03-3356-7997
FAX03-3356-7998
mail:info@kaiyudo.co.jp
ホームページ;https://kaiyudo.co.jp/

Wie, ich soll dafür 767 Øre am Tag ausgeben? 😱️

Oder sind es sogar…

Von: noreply@vandex.com
Betreff: Your submitted form
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Thank you for submitting your data. We received the following data:

Name and surname: Phillipput
E-mail: gammelfleisch@tamagothi.de
Telephone number: 83955141819
Questions or comments:
Verdienen Sie am Aufstieg und Fall von Bitcoin ab 775 EUR pro Tag >>>>>>>>>> https://www.google.com/url?[Überlange Adresse von mir gelöscht] <<<<<<<<<<<

…775 Øre pro Tag? 😀️

Ach, verdienen soll ich die ja. Indem ich sie mir aus der Steckdose ziehe. Weil es nicht nur in einer Spam stand, sondern sogar in einer Spam eines asozialen Kriminellen, der für seine Spamaktionen einfach die Kontaktformulare in den Websites anderer Leute missbraucht, egal, wie viel Schaden diese anderen Leute durch den Missbrauch haben. Da gibt man doch gern sein Geld hin. 💸️

Das die beiden Bitcoinbetrugsspams von der gleichen Bande kommen, sieht man trotz des lustigen Umweges über Kontaktformulare durch bloßes Hinschauen. Dank auch an Google, dem besten und dicksten Freund des Spammers, dessen URL-Umleitungsdienst schon seit Jahren von Kriminellen missbraucht wird, ohne dass Google etwas dagegen unternommen hätte. Aber hauptsache, YouTube wird schön durchzensiert!

Den Betreibern der missbrauchten Websites gratuliere ich zu ihrer durch den Missbrauch frisch gewonnenen Reputation als Spammer, deren E-Mail jetzt schon weitweit in das ekelige Glibbersieb einsortiert wird. Ist schon ein bisschen schade, wenn das eigene Geschäft von der Reputation abhängt.

Wer selbst ein Kontaktformular auf seiner Website betreibt und verhindern möchte, dass seine Reputation durch einen solchen kriminellen Missbrauch in den Dreck gezogen wird, lese bitte meine Hinweise vom August letzten Jahres, die immer noch gültig sind.

Und ein Spammer, der immer noch nicht gemerkt hat, dass ein Bandwurm von Größer- und Kleinerzeichen wohl überall aussortiert wird, würde normalerweise mein Mitleid wegen seiner Denkbehinderung verursachen, wenn es nicht so ein asozialer, krimineller, betrügerischer Spammer wäre.

2 new files sent via We-Transfer for gammelfleisch@tamagothi.de

Donnerstag, 20. Januar 2022

Kann nicht sein. Ich nutze dieses WeTransfer nicht. Die haben keine Mailadresse von mir. Aber selbst, wenn ich es nutzte, würden die vermutlich in Benachrichtigungen ihre eigene Firmierung richtig schreiben.

Wer in diese Mail klickt, hat verloren. 👎️

Deshalb klickt man ja auch nicht in E-Mail, sondern ruft immer die entsprechende Website über ein Lesezeichen im Webbrowser auf und meldet sich dort ganz normal an. So kann einem kein Krimineller einen vergifteten Link unterschieben. So einfach geht Computersicherheit! 🛡️

We-Logo

Files sent to
gammelfleisch@tamagothi.de

2 items, 17.96 MB in total ・ Expires on 25 January, 2022

Get your files

Der Link geht nicht in die Domain wetransfer (punkt) com, sondern in eine überlange Subdomain von filezilla (punkt) live, die so aussehen soll, als handele es sich um WeTransfer. Die Domain filezilla (punkt) live hat nichts mit dem beliebten FTP-Client FileZilla zu tun und…

$ surbl filezilla.live
filezilla.live	LISTED: ABUSE 
$ _

…befindet sich wegen Spam auf den gängigen Blacklists. 🚾️

Download
2 items

Wenn man dort etwas herunterladen kann, handelt es sich um eine Pest, die man nicht haben möchte. ☣️

Und wenn man sich dort für den Download „einloggen“ muss, dann haben Kriminelle hinterher einen WeTransfer-Account, mit dem sie unter anderer Identität vorgehen können, wenn sie zum Beispiel Erpressungstrojaner oder Fotos und Videos von sexuellem Kindesmissbrauch verteilen. Den anschließenden Ärger, den man hat, und die Lebenszeit, die einem davon geraubt wurde, bekommt man niemals erstattet. ☹️

Deshalb klickt man nicht in eine E-Mail. 🖱️🚫️

To make sure our emails arrive, please add noreply@wetransfer.com to your contacts.

Das hätte in diesem Fall nichts geholfen. Der Absender ist zwar gefälscht, aber es ist eine andere Mailadresse. Warum sollte ein Spammer sich auch Mühe geben? Da könnte man ja gleich arbeiten! 🛠️

About WeTransferHelpLegalReport this transfer as spam

Entf!

dear frinds incase my connession is not good

Mittwoch, 19. Januar 2022

Wie jetzt, schon wieder das Gleiche wie gestern?

Aber nein, ich sehe schon: Nur der Betreff ist gleich, der „Inhalt“ ist zumindest etwas anders formuliert. Ist ja auch nicht so einfach, sich einen neuen Betreff auszudenken. Oder auch nur den Schreibfehler in „frinds“ zu korrigieren.

hello…

Genau mein Name! 👏️

You have been compensated with the sum of 5.5 million dollars in this united nation […]

Krass, diese Vereinte Nation! Die gibt mir einfach grundlos ein paar Megadollar. Als Ausgleich. Für irgendwas. 😂️

[…] the payment will be issue into atm visa card and send to you from the santander bank we need your address and your Whatsapp this my email.ID ( mrsbillchantallawrence58@gmail.com ) contact me

Statt eines praktischen Schecks der „Vereinten Nation“ gibts aber leider nur eine Geldziehkarte. Sehr unpraktisch, wenn man ein Haus kaufen möchte und vorher das benötigte Geld bar an einem Automaten ziehen muss. 🏧️

Und dann kommuniziert diese „Vereinte Nation“ auch noch über WhatsApp. Habe ich gar nicht. Weil ich kein Smartphone habe und auch keines haben will, zumindest so lange nicht, bis mir von den Gängelgutsherren der Smartindustrie das an sich selbstverständliche Recht eingeräumt wird, selbst darüber zu entscheiden, welche Software auf einem von mir bezahlten und mit Strom versorgten Computer ausgeführt wird. Auf die werkseitig vorinstallierten Trojanersammlungen und nicht deinstallierbare Software von kriminellen Spamunternehmen wie Facebook (von denen übrigens auch dieses WanzApp ist) habe ich dabei genau so wenig Lust wie auf ein Betrübssystem der größten privatwirtschaftlichen Überwachungsklitsche der Welt. Gut, dass es noch Telefone ohne „smart“ gibt. 😉️

Aber ich kann der „Vereinte Nation“ meine Adresse und meine Abneigung gegen WanzApp ja auch per E-Mail mitteilen: An eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse beim größten Freund des Spammers, bei GMail. Auch, wenn es um ein paar Milliönchen geht, unverschlüsselt und ohne digitale Signaturen, damit die Mails offen wie eine Postkarte durch das Internet gehen und auf dem gesamten Weg beliebig verändert werden können, ohne dass ich oder die „Vereinte Nation“ auch nur eine Chance hätte, das zu bemerken. Denn eines weiß dieser dumme Vorschussbetrüger ganz genau: Wer genug Interesse und Kompetenz hat, um seine E-Mail verschlüsseln und digital zu signieren – dafür muss man immerhin klicken können! – der fällt auch nicht mehr auf einen derart plumpen Betrug rein. 💡️

Diese Nummer „Die Vereinte Nation schenkt mir grundlos ein paar Millionen Dollar auf einer Geldautomatenkarte, weil ich eine Mailadresse habe“ ist aber auch zu dumm. Leider kann sich so ein spammender Betrüger darüber freuen, dass die Mutter der Dummen immer schwanger ist. 🤰️

Thanks my

mrs chantal

Mit pseudohöflichem Dank für nichts vom spammenden Idioten. 🗑️