Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Re : Bitte reaktivieren Sie Ihr Konto!

Mittwoch, 6. Juli 2022

Abt.: Wie dumm kann eine Phishing-Spam sein? 🤦‍♂️️

Von: LBB – Kundenservice <schulden@rechtsanwalt-ruff.de>
An: schulden@rechtsanwalt-ruff.de

Die ist ja gar nicht für mich! 🤭️

lun. 4 avr. à 17:11

Genau mein Datumsformat! 😍️

Ihre LBB-Bank informiert Sie darüber, dass Sie den neuen mTan-Service aktivieren müssen, um Ihre Zahlung im Internet abzusichern :
Aktualisiere meine Informationen

Das ist ja nett, dass „meine“ LBB mich informiert. Ich habe da gar kein Konto. Und der Link führt auch zu einer ganz komischen Website, die nicht die Website der Landesbank Berlin ist. 🤔️

$ lynx -dump https://saw-erp.in/direct/access/T83256674/
   LBB Kreditkarten-Banking
   Anmelden
   Benutzername
   ____________________
   [1]Benutzername vergessen
   Passwort
   ____________________
   [see.png]
   [2]Passwort vergessen
   (BUTTON) LOGIN
   [cad.png]
   Erstregistrierung starten
   Sie haben bereits Start-Zugangsdaten erhalten?
   (BUTTON) Erstregistrierung
   Start-Zugangsdaten anfordern
   Sie haben noch keine Start-Zugangsdaten erhalten?
   (BUTTON) Start-Zugangsdaten

Verweise

   1. https://saw-erp.in/direct/access/T83256674/
   2. https://saw-erp.in/direct/access/T83256674/
$ _

Alle Daten, die man dort eingibt, gehen direkt an Verbrecher. Das ist ja auch der Grund, weshalb man solche Websites niemals über einen Link in einer E-Mail aufruft, sondern dafür immer ein Lesezeichen im Webbrowser anlegt und für jeden Besuch der Website benutzt. Dann kann einem niemand einen giftigen Link in einer E-Mail unterschieben. Weil man nicht in die E-Mail klickt. So einfach ist es, vor der häufigsten Betrugsform im Internet geschützt zu sein. 🛡️

Macht das! Es spart Geld und Nerven. 👍️

Und vor allem: Klickt niemals in eine E-Mail, die nicht digital signiert ist! Schon gar nicht, wenn es im weitesten Sinne des Wortes um Geld geht, aber auch nicht bei scheinbar „ungefährlichen“ Dingen wie Social-Media-Accounts. Beinahe alle so genannten „Cyberangriffe“ – ein unfassbar dämliches Wort übrigens, weil das mit diesem Wort Beschriebene nicht einmal in einem skurillen Sinn mit Kybernetik zu tun hat; aber auch ein Wort, das ein klares Bekenntnis zur vollumfänglichen digitalen Inkompetenz derjenigen ist, die es benutzen – laufen zurzeit über E-Mail. Es sind keine „Hacks“, wie der Journalist euch denken lässt. Es sind E-Mails mit Links oder mit Anhängen, die vom Empfänger beklickt werden. 🐒️🖱️

Links in E-Mails sind giftig. Anhänge von E-Mails sind giftig. Der Absender einer E-Mail kann beliebig und sehr leicht gefälscht werden und sagt gar nichts über die Herkunft einer E-Mail. 💀️

Eine E-Mail, die nicht digital signiert ist, kann von jedem kommen. Sie sollte genau so behandelt werden. Geklickt wird nur in E-Mail, die digital signiert ist und deren digitale Signatur man überprüft hat, so dass man weiß, dass der Absender im Besitz eines privaten Schlüssels ist – und natürlich nur, wenn man diesem Absender auch vertraut. 🔍️✅️

Zum Glück für uns alle ist die gesamte dafür nötige Software Frei, kostenlos verfügbar und man braucht für ihre Nutzung nur klicken zu können. Warum ihre Bank, ihr Chef und Behörden der Bundesrepublik Deutschland nicht digital signieren, müssen sie ihre Bank, ihren Chef und die Behördenleiter in der Bundesrepublik Deutschland fragen. Aber die reden halt lieber über „Cyberangriffe“, weil so ein Wort besser als „Wir haben von nichts eine Ahnung, wir haben Angst davor, Kenntnisse zu erwerben und wir sind vollständig beratungsresistent“ klingt. Cyber Cyber! 😡️

Und deshalb gilt: Dettelbach ist überall. Und wenn man dann nicht einmal eine Datensicherung hat, die man zurückspielen kann, wird eben Lösegeld an Kriminelle gezahlt. Im Falle der Verwaltung wird dieses Lösegeld aus Steuermitteln finanziert. Die Nutzung Freier und kostenloser Software wäre viel billiger gewesen. Für das eingesparte Geld hätte es bessere Verwendungen als die staatliche Förderung einer kriminellen Schattenwirtschaft gegeben. Ich finde, dass darüber viel zu wenig Menschen zornig werden. 😠️

You have received this message because you have a subscription for „Mitteilung der Landesbank“ news. If you wish to no longer receive emails from us you can unsubscribe.

Das ist ja toll, dass ich E-Mails mit Warnungen und Kundenhinweisen bei der Berliner Landesbank einfach abbestellen kann. Kann ich bitte auch Mahnungen und Zahlungsaufforderungen abbestellen? 🤡️

Our mailing address is: Landesbank Berlin AG

Meine Mailadresse ist der Große Garten von Hannover. 😎️

Ich habe eingangs die Frage aufgeworfen, wie dumm eine Phishing-Spam sein kann. Diese Spam beantwortet die Frage rundheraus mit „Ja“. 😵️

Publishing on tamagothi.de

Dienstag, 5. Juli 2022

Nein, ist nicht. Macht eure eigene Website auf, wenn ihr etwas im Internet publizieren wollt. Das ist fast kostenlos. 🖕️

Von: Anne Pegany <AnnePegany@outlook.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Echt jetzt, Anne? Du machst in Internet-Marketing und hast nur eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemailadresse von Microsoft? Nicht einmal einen eigenen Server? Weißt du eigentlich, was für ein Clown du bist? 🤡️

Hi there

Genau mein Name! 👍️

I hope you are well

Ja, es geht mir gut. Nur, wenn ich die Spam sehe, wird mir übel. 🤢️

We are currently working on behalf of a major industry-leading client trying to enhance their brand via editorial content. Whilst looking for opportunities, we came across your website tamagothi.de

„Ihr“ – ein namenloses Etwas, das sich hinter „Wir“-Sätzen groß macht, obwohl es nur ein Spammchen ist – arbeitet für etwas GANZ GROẞES, das zwar ebenfalls ungenannt bleibt, aber seine Marke verbessern will. Nein, nicht mit besseren Produkten, sondern mit Reklameartikeln und SEO-Links auf den Websites anderer Leute. Zum Beispiel auf meinen vorsätzlich völlig werbefreien Websites. Einfach, weil „ihr“ glaubt, dass andere Leute ihre paar Leser für eine Handvoll Geld mit jeder Scheiße belästigen. 💩️

We can provide you with a high-quality piece of content, fitting your website audience perfectly. We will also include citations and images to ensure the content naturally resonates with your readers.

Wenn „ihr“ so hochqualitativen „Content“ habt, warum veröffentlicht ihr den nicht einfach auf eurer eigenen Website und zieht damit Leser an? Dafür habt „ihr“ nicht nur keine Zusatzkosten, nein, dafür habt „ihr“ eine direkte Wirkung statt einer indirekten. „Eure“ Website wird wegen ihres guten „Contents“ direkt aufgerufen. Ohne Umwege. Und es kostet „euch“ nichts. 👍️

Oder ist „euer“ „Content“ jetzt doch nicht so gut? 🤭️

Oder wollt „ihr“ einfach nur die Indexer der Suchmaschinen mit einer Menge Links aus dem ganzen Internet auf „eure“ – sicherlich nicht freiwillig von einem denkenden und fühlenden Menschen verlinkte – Dreckssite vollspammen, damit die Algorithmen eurer Dreckssite eine höhere Relevanz und damit bessere Positionierung im Suchergebnis geben. So dass Menschen, die eine Suchmaschine benutzen, nicht mehr finden, was im Internet steht, sondern finden, was SEO-Spammer wie „ihr“ sie finden lassen wollen? Und mich im Lande der Linkhaftung wollt „ihr“ für eine Handvoll Klimpergroschen zum Hilfsspammer machen, der Abzockcasinos, Bitcoin-Betrüger und Betrugsshops verlinkt? Da bekomme ich ja ein Bedürfnis, mal wieder Wolfgang Amadeus Mozart zu hören. 🎶️

If you are interested in publishing sponsored content on your websites/blogs owned by your company, please email me with the following details as below.

Website URLs.

Pricing plus VAT % if required. .

Linking restrictions or acceptance (No follow / Gambling etc).

Any restrictions with regards to the content or outgoing links.

Krass, dass „ihr“ nicht einmal die Adresse der Website kennt, die „ihr“ mit euren extra hochwertigen „Content“ füllt wollt. 😂️

Aber „ihr“ könnt ja noch nicht einmal die Sprache der Website verstehen, die „ihr“ mit passenden „Content“ vollkleistern wollt. Sonst hättet ihr mich nämlich auf deutsch angeschrieben. 🤦‍♂️️

I look forward to hearing from you soon.

Best Regards,

Auf die Angabe eines Namens nach der Grußformel, auf eine Firmierung oder auf ein in der Bundesrepublik Deutschland obligatorisches E-Mail-Impressum unter einer gewerblichen E-Mail wurde verzichtet. Was ja auch nicht weiter überraschend ist, denn eine solche unaufgeforderte zugesendete E-Mail mit einer geschäftlichen Anfrage ist schlicht illegal. Man nennt es Spam. 🚽️

Entf! 🗑️

Job pays to chat on Facebook Messenger

Montag, 4. Juli 2022

Hello

Genau mein Name! 👏️

Why would someone pay you to chat on Facebook Messenger?

Und warum sollte mir jemand eine Spam schicken, in der steht, dass er mich dafür bezahlen will, dass ich chatte? Hat dieser jemand kein Geld für eine Stellenanzeige? 🤭️

Well, have you ever chatted to a business on their Facebook page? Or chatted to a business on any other social media platform?

Nein, ich nutze keine Websites von asozialen und kriminellen Spammern wie Facebook (jetzt unter „Meta“ firmierend, der Name ändert sich, sonst ändert sich nichts). Und ich wünsche mir, dass jeder, der mit solchen asozialen Spammern zusammenarbeitet, dafür einmal eine Reputation auf dem Niveau einer Schmeißfliege bekommt. Wer nicht ohne Vermittlung von Spammern mit mir reden will, kann mich einfach mal kreuzweise am Arsch lecken. 🖕️

If you have, then the person you were chatting to on the other end is exactly the type of person who gets paid for chatting on social media.

Meinen letzten Chat „mit einem Unternehmen“ habe ich mit einem Bot als Gegenüber geführt. Es war gar nicht so schlimm. Ich hätte dennoch lieber eine E-Mail benutzt, als mit einem Bot zu chatten. Aber ein gut programmierter Bot kann durch Nachfragen und Gesprächsführung den Geschäftsvorfall eben leichter in eine Form bringen, die sich automatisiert bearbeiten lässt, von daher habe ich dafür Verständnis. 🤖️

Businesses hire thousands and thousands of people to chat to their customers on their website and all social media platforms (including Facebook Messenger).

Ich bin mir sicher, dass kaum ein größeres Unternehmen auf eine Social-Media-Abteilung verzichtet, aber die haben dann eben lieber Leute, die etwas können, als Leute, die mit einer Spam an „Hello“ angeworben wurden. 🤭️

Why?

Warum die darauf nicht verzichten? 🤔️

Because that is where their customers want to talk to them.

Weil ihre Zielgruppe über Reklame nicht mehr so erreichbar wie in früheren Zeiten ist. Deshalb werden Menschen jetzt vermehrt über den Kanal „Social Media“ belogen. Die großen S/M-Unternehmen bieten entsprechende Werbeformen an. Wie widerlich und asozial es ist, persönliche Kommunikation unter Menschen mit Reklame zu vergällen, interessiert dabei leider niemanden. 🤢️

Und dementsprechend kalt, aufdringlich und spammig ist dann auch der Reklamecharakter kommerzieller S/M-Auftritte. (Es gibt Ausnahmen, etwa der Twitter-Auftritt des hannöverschen Nahverkehrsbetreibers üstra, der vor allem zur Kommunikation außerordentlicher Ereignisse verwendet wird, weil die üstra es nicht hinbekommt, derartige Informationen auf den Anzeigetafeln der entsprechenden Linie anzuzeigen. Aber hauptsache, in jeder unterirdischen Station stehen Projektoren, die Reklamefilmchen an die Wand werfen!) Aber mein heutiger Spammer, der mir offenbar einen ganz tollen Job anbieten möchte, will mir von ganz anderen Gründen erzählen, weshalb Unternehmen tausende professioneller Chatter gut fürs Chatten bezahlen. 💸️

-They want to ask businesses in their Instagram DM’s about the features and price of a product

Unternehmen, deren Kunden nicht dazu imstande sind, den Preis ihrer Produkte herauszufinden – entweder, weil die Kunden überdurchschnittlich oft dumm sind, oder, was viel häufiger ist, weil die Unternehmen labyrinthartige, undurchsteigbare Websites mit vorsätzlich unverständlich formulierten Angaben der Preise und Zusatzkosten und gleichzeitiger Irreführung durch scheinbare Billigangebote mit Kleingedrucktem betreiben – wünsche ich von ganzem Herzen eine tiefe und innige Beziehung mit dem Insolvenzverwalter und ihrem Management ein ewiges, schmerzhaftes Brennen in der Hölle. Ja, das gilt auch und insbesondere für die Telekommunikationsanbieter in der Bundesrepublik Deutschland. Für alle. Diese sind allesamt nur noch eine Haaresbreite von offenem Betrug entfernt, und haben die Grenzlinie zur asozialen Abzocke schon längst überschritten. Und diese Zustände sind politisch gewollt, denn sonst wären sie spätestens nach zehn Jahren mal gesetzlich abgestellt worden. 🤬️

-They want to message the businesses Facebook page to ask a question about shipping

Unternehmen, die es nicht schaffen, ihren Kunden beim Kauf die Lieferbedingungen, Lieferfristen und Versandkosten klar zu machen, gibt es leider zuhauf. Immer, wenn eines von ihnen verschwindet, scheint irgendwo ein neues hochzupoppen. Denn diese Unternehmen haben jeden intelligenzbegabten Kunden nur einmal. Da hilft es dann auch nicht, wenn man sie in Fratzenbuch, Shitter oder Finster-Gram mit Fragen löchern kann, die sie gar nicht verständlich beantworten wollen. 🚽️

-They want to use the live chat on the website before they purchase to ask any last minute questions

Im Idealfall sollte die Darstellung eines Angebotes auf einer Unternehmenswebsite keine Fragen aufwerfen, die man in weiterer Kommunikation beantworten müsste. Wenn sie das trotzdem tut, stinkt es. Aber selbst, wenn das einmal passieren sollte, wäre ein Chat die dümmstmögliche Reaktion auf die eigene Unfähigkeit zur transparenten Darstellung. Besser wäre es, eine niedrigschwellige Feedback-Möglichkeit für Kunden und Interessierte zu verbauen, um bei missverständlicher Präsentation die Gründe für die Missverständnisse in der Darstellung auszuräumen. Dann wird keine weitere Arbeitsleistung für die Reklame fällig und die Gehaltszahlungen für einige tausende angestellte Chatter können einfach eingespart werden. Das ist eine Steigerung des Unternehmensgewinns. 💵️

Customers expect businesses to offer chat as a sales and support option on their website and all social media channels.

Nein, ich erwarte von keinem Unternehmen einen Chat oder sinnloses Gehampel in den Überwachungs- und Menschenverdatungswebsites Fratzenbuch, Finster-Gram und Shitter. Ich erwarte eine E-Mail-Adresse, auf der die Mails gelesen werden. Und ich erwarte dazu einen öffentlichen PGP-Schlüssel, damit ich bei Bedarf auch verschlüsselt kommunizieren kann, einfach, weil es selbst im banalen Kontakt zu einem Unternehmen Dinge gibt, die man besser nicht auf eine Postkarte schreibt. Und ich erwarte in einer Welt voller Phishing und sonstiger Betrugsmaschen eine digital signierte Antwort auf Anfragen. Das gibt es zurzeit leider nur in ganz wenigen Ausnahmefällen, weil überall digitaler Analphabetismus herrscht. Unter anderem deshalb haben wir eine Welt voller Phishing und anderer Betrugsmaschen. Cyber, Cyber! 💩️

That means businesses have to hire a lot of people to do these live chat jobs.

Wie schon gesagt: Mein letzter Chat mit einem Unternehmen war mit einem Bot. Der hat sicherlich einen geringeren „Stundenlohn“ als der elendste Elendsarbeiter, und er ist immer dienstbar, höflich und in Form, ganz im Gegensatz zu einem Menschen in Schichtarbeit. Ich kann mir kaum vorstellen, dass so ein Unternehmen „das eine Menge Leute einstellt, damit sie chatten können“ nicht von allein auf die Idee käme, dass das vermeidbare Kosten für ein minderqualitatives Angebot wären, die man durch etwas Billigeres und Besseres ersetzen könnte, was keine nennenswerten laufenden Kosten verursacht. Schließlich hat so ein Wirtschaftsunternehmen ja eine Gewinnerzielungsabsicht. Und die Lohnkosten für „eine Menge Leute“ werden schnell erheblich, vor allem, weil sie mit Zusatzkosten verbunden sind. 💸️

And that means you can get a nicely paid job, right now, working as a live chat assistant.

Starting rates are 25 to 35 dollars / hr.

Klar, die Jobs, die mit der Spam kommen, sind immer die Bestesten! Es gibt im Durchschnitt ein Einstiegsgehalt von rd. 5.000 Dollar im Monat, und…

Full training is provided, no experience necessary.

ich brauche dafür nicht einmal etwas zu können. Ich muss nur so enddoof sein, dass ich in einer Spam auf…

Click here to apply.

…den nur in Reklame und Spam vorkommenden Text „Click here“ klicke. 🤦‍♂️️

To Unsubscribe:
or send post-mail To 801 Main Ave. New York, NY 10801

Ja, ihr mich auch. 👅️

Wer auf Click here klickt, hat es natürlich erstmal mit einer in Javascript realisierten Weiterleitung zu tun, die zu einer in Javascript realisierten Weiterleitung führt, die zu einer Weiterleitung über ein Meta-Tag führt, die…

$ lynx -dump -source "http://www.teammile.sa.com/ykobpfhdxph/icvamdrfu863720jlaewkcab/yorG2_L1-2HC7CfTUJpKb7EZkSpHBIB1tc6v7iEW-3c/7XOy2ojXhv9Dj2El4U7ABy80SsHkFj_SYkgRY1VWmCImI5uBo1JeXRiIQauleykXA1iX1dtVu-p6iiKUH-Gnv2wdHjWhDpfT7M7s7BXbcRCEOLMIeim93oIMRmt3WcrN"
                <html>
                <head>
                    <title>Loading</title>
                    <script src="http://www.teammile.sa.com/jquery-1.11.0.min.js"></script>
                    <script>
                        window.location = "http://www.teammile.sa.com/offer.php?id=426&sid=977631&h=yorG2_L1-2HC7CfTUJpKb7EZkSpHBIB1tc6v7iEW-3c/7XOy2ojXhv9Dj2El4U7ABy80SsHkFj_SYkgRY1VWmCImI5uBo1JeXRiIQauleykXA1iX1dtVu-p6iiKUH-Gnv2wdHjWhDpfT7M7s7BXbcRCEOLMIeim93oIMRmt3WcrN";
                    </script>
                </head>
                <body>
                <!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->
                <script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-22484186-3"></script>
                <script>
                  window.dataLayer = window.dataLayer || [];
                    function gtag(){dataLayer.push(arguments);}
                      gtag('js', new Date());

                        gtag('config', 'UA-22484186-3');
                        </script>
                </body>
                </html>
$ lynx -dump -source "http://www.teammile.sa.com/offer.php?id=426&sid=977631&h=yorG2_L1-2HC7CfTUJpKb7EZkSpHBIB1tc6v7iEW-3c/7XOy2ojXhv9Dj2El4U7ABy80SsHkFj_SYkgRY1VWmCImI5uBo1JeXRiIQauleykXA1iX1dtVu-p6iiKUH-Gnv2wdHjWhDpfT7M7s7BXbcRCEOLMIeim93oIMRmt3WcrN"
    <html>
        <head>
            <title>Loading</title>
            <META http-equiv="refresh" content="0;URL=http://www.teammile.sa.com/clicks/livechatassist-digi.php?sid=977631&h=yorG2_L1-2HC7CfTUJpKb7EZkSpHBIB1tc6v7iEW-3c/7XOy2ojXhv9Dj2El4U7ABy80SsHkFj_SYkgRY1VWmCImI5uBo1JeXRiIQauleykXA1iX1dtVu-p6iiKUH-Gnv2wdHjWhDpfT7M7s7BXbcRCEOLMIeim93oIMRmt3WcrN">
        </head>
        <body>
        </body>
    </html>
$ _

…ach! Lassen wir das, es ermüdet. Es gibt keinen einzigen Grund, warum man, wenn man etwas verlinken wollte, nicht einfach einen direkten Link setzt, so wie das jeder denkende und fühlende Mensch tut. Selbst, wenn man ein stinkender Mitmensch von Werber ist und deshalb Statistiken und Erfolgskontrollen seiner legalen Spam benötigt, reicht dafür eine einzige Weiterleitung. Wo es mehr wird, hat man es immer mit halbseidenen bis kriminellen Machenschaften zu tun. 🚫️

So auch hier. Am Ende der Reise landet man auf der folgenden Website, die zwar kein Impressum hat…

Screenshot der betrügerischen, spambeworbenen Website

…und auf der nur noch von über tausend Dollar wöchentlich die Rede ist, aber dafür gibt es ein schönes Video, weil diese Betrüger davon ausgehen, dass ihre Zielgruppe nicht so gut lesen kann. Glotzi-glotzi Video nach dem klicki-klicki in der Spam, weil glotzen kann auch der Dümmste. 🖱️📺️

Obwohl diese Betrüger sich überdurchschnittlich hohen techischen Aufwand gemacht haben, ihr Video vor einem Download zu schützen, habe ich es mir mal gesaugt und zu Youtube hochgeladen, damit wir auch alle was zum Lachen haben. So schade, dass diese guten Jobs nur mit Spam weggehen! 😁️

Wer irgendwelche Vorleistungen für diese Jobvermittlung aus der Spam gezahlt hat, kann das Geld allerdings abschreiben. 💸️

Und wer im Chat einen Job für gewerbsmäßige Betrüger gemacht hat, weil die so eine schöne Spam schreiben und so eine schöne impressumslose Website mit so einem schönen Video haben, kann sich schon einmal auf einen längeren RL-Chat mit Polizeien und einem Untersuchungsrichter einstellen. Eventuell sogar auf eine Vorstrafe. Das hätte man auch vorher wissen können. Denn mit einer Spam kommt niemals etwas Gutes. 💩️

Talking Art by Andrea „Der Online-Job kann Ihnen einen fantastischen Gewinn bringen.“

Samstag, 2. Juli 2022

Wenn das die Kunst der Sprache ist, dann möchte ich den geschmacklosen Kitsch der Sprache nicht mehr kennenlernen. Aber mal reinschauen:

Message Body:
Jeder Ihrer Dollars kann nach dem Mittagessen dieses Roboters zu 100 US-Dollar werden. https://Wourb.dkworld.de/gotodate/go

Oh, der Roboter hat Hunger und muss Mittagessen. Und danach… verdaut er und kackt Hundert-Dollar-Banknoten? 🍽️🚽️💵️

Kurt Schwitters lebt! Sein Geist dünstelt düngend durch das Internet. 👻️Läs

This e-mail was sent from a contact form on Talking Art by Andrea (http://talkingartbyandrea.com)

Ihr da bei der Laberkunst-Andrea! Sorgt mal dafür, dass Spammer nicht mehr eurer Kontaktformular missbrauchen können! Einen einfach umzusetzenden Hinweis, wie ihr ein Kontaktformular besser und nicht mehr durch Kriminelle missbrauchbar gestalten könnt, habe ich hier auf Unser täglich Spam schon vor beinahe zwei Jahren, bei der ersten derartigen Spamwelle, veröffentlicht. Also macht das! Dann kann auch nicht mehr so ein Reichwerdexperte mit seinem Skript daherkommen und eure Reputation ins Plumpsklo schmeißen. 💩️

Ach ja, und ganz generell: Solche Spam über missbrauchte Kontaktformulare ist im Moment mal wieder sehr häufig. Wer eine Website mit Kontaktformular betreibt, sollte besser darüber nachdenken, einem solchen Missbrauch vorzubeugen oder vielleicht auch einfach eine E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme anzugeben. Sich selbst zuliebe, und dem Rest des Internet zuliebe. Niemand mag Spam. 🤢️

Guten Tag

Samstag, 2. Juli 2022

Man kann sich mit einer Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges Mühe geben. Muss man aber nicht. Mühe ist ja immer so anstrengend, da könnte man ja gleich arbeiten gehen. Man kann auch einfach den Text benutzen, den man mit dem Google-Übersetzer aus dem Altägyptischen übersetzt hat und der zuvor ein aus dem Klingonischen übersetzter ursprünglicher Swaheli-Text war. Das klingt dann so:

INFORMATION VON GREMIUM VON DIREKTOREN BЬRO OFFIZIEL
Web: www.hg.org/lawyer
Email Addrese: info@centralei.info
Telephone : +34 603 334 xxx
Fax Number : +34 951 400 xxx
Direcion: Calle de Diego de Leуn 47
Madrid 28006 Espana|REF:Nє/109/015/37CVA MENSCHENRECHT FONDS VERTEIDIGEN BЬRO | 2022
===========================================
Atten Bitte

Ihre Aufmerksamkeit wird dringend benцtigt

Wir hoffen, Sie sind in a gute Bedingungen mit weniger stressig
ich war angewiesen zu Kontakt Sie.
Mein Name ist Anwдltin Leonard.C.Gonzalez
Vom Vorstand der Europдischen Union Rechtsanwalt
Wir haben gute Nachrichten fьr Sie.
Wir haben Ihre Informationen Einzelheiten seitauf unserem System.
daher mьssen wir bestдtigen von Ihnen,
dass diese E-Mail-Adresse Kontakt Gehцren zu Sie.
––
Das Fonds die ist hinterlegt auf Ihrem Name seit
Hat Gewesen Freigegeben und Nur Sie haben rechtmдЯigen Zugang
zu diesen Geldern die auch vom Lotteriebьro der Europдischen Union Buro.
––
Der Betrag betrдgt derzeit Ђ 1.981.513,00
Eine Million Neun Hundert Und achtzig eines Tausend Fьnf Hundert Und dreizehn Euro.
Mit Registrierungsnummer: REF: Nє/109/015/37CVA
Kategorie: A-994XV0989-ES
––
Die Fonds ist gerade mit Credit Suisse AG Bank www.credit-suisse.com/es
Klient Standard Information Center Service Bьro.
––
Meine Frage
Sind Sie daran interessiert, dieses Geld in bar oder per Bank ьberweisung zu haben?
kann die Bank mit den Kontodaten fortfahren die Ihre Bank geschickt hat,
Ich freue mich, so schnell wie mцglich von Ihnen zu hцren,
Antworten Sie mir in der E-Mail unten mit Ja oder Nein
ob die Bank fortfahren kann oder nicht?
––
Antworte mir hier in meinem Kontakt/Vorstand des offiziellen Sekretariats.
E-mail Addrese: info@centralei.info
Telephone : +34 603 334 xxx
Fax Number : +34 951 400 xxx
_ _ __ _ _ _ _ _ _ _ __ _ _ _ _ _ _ _
Anmerkung: Mein Anliegen
Sobald Sie diese Mittel / erhalten, von der Bank
Sie werden mich bezahlen und Mein Bьro 25% von den Mitteln.
Sofort haben Sie dieses Geld Mit dir.

Das Ergebnis hat endlich ьberprьft dein voller verantwortlich
haben diese Mittel,
Ich kann bringen dies zu Ihrem die Anschrift, nur wenn du Willst du,
.
Freundliche GrьЯe
.
Anwдltin Leonard Gonzalez Christian
Delegation D-ME in der EU-Montenegro
Association parliament
Kontakt E-Mail : contact@centralei.info
1995-2021 All Rights Reserved HG.org Legal Resources- HGExperts.com

Ohne weitere Worte. 🤣️

Ohne Betreff

Samstag, 2. Juli 2022

Von: Barr Daniel Mark Roland <barrdanielmarkroland006@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Kenne ich nicht. Das macht aber nichts, weil der ja auch an ganz viele Empfänger gleichzeitig schreibt. 🚽️

Was schreibt er denn? 🤔️

Hallo, Guten Tag, ich bin Barr Daniel Mark Roland, ich habe Ihnen früher eine E-Mail geschrieben, aber noch keine Antwort, warum?

Winkewinke, gute Nacht, ich bin Spamgenießer Elias Schwerdtfeger, ich habe deine frühere E-Mail zur Einleitung eines Betruges gelöscht, aber du sendest mir weiter deine dummen Mails, warum? 🤭️

Entf! 🗑️

Dirk Dietrich

Freitag, 1. Juli 2022

So nannte sich der Hirni von Vorschussbetrüger mit seiner deutschen IP-Adresse eines mittlerweile langsam anrüchig werdenden VPN-Anbieters aus dem sonnigen Panama, der heute mittag hier auf Unser täglich Spam den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges veröffentlichen wollte, aber leider am Spamfilter scheiterte:

Hallo allerseits, mein Name ist Dirk Dietrich. Ich komme aus Deutschland. Ich habe gerade mein Darlehen von Herrn Claudio Ricciato erhalten. Sie sind eine neue legitime Darlehensfirma von 2022, und es ist nicht lange her, dass ich mein Darlehen von ihnen erhalten habe Jetzt, da ich diese Nachricht poste, bin ich sehr glücklich, dass dieses Unternehmen wirklich großartig ist. Jeder, der einen Kredit benötigt, kann sich an dieses Unternehmen wenden. Sie sind wirklich großartig. Die E-Mail lautet financial.service225@gmail.com

Natürlich kriegt man bei dieser „Darlehensfirma“, die in unverschlüsselter E-Mail auf einer kostenlos und anonym eingerichteten Mailadresse bei Googles Freemailer über Gelddinge kommuniziert, keine Darlehen. Aber Vorleistungen kann man zahlen, am liebsten über Western Union, wo das Geld weg ist und irgendwo auf der Erde abgeholt werden kann, weil diese „Darlehensfirma“ leider kein Bankkonto hat. Es ist Betrug. Wie jedes Darlehen, das in Spamkommentaren in Blogs, Foren oder an vergleichbaren Orten im Web angeboten wird. Und natürlich wie jedes Darlehen einer Spezialbank, die E-Mail-Spam als Werbeform bevorzugt.

Einmal ganz davon abgesehen, dass Leute, die angeblich vor lauter Dankbarkeit Spamkommentare schreiben, keine so gute Reklame sind. 🤭️

quick follow up again

Donnerstag, 30. Juni 2022

Ja, sehr quick. Sowohl auf einer Honigtopf-Adresse als auch auf die Harvester-freundliche Gammelfleisch-Adresse als auch auf technischen Mailadressen wie Webmaster und Postmaster kam diese quicke Mail an. Und zwar auf jede dieser Mailadressen vier Mal. Eine stinkende Flut. 🌊️💩️

Wer schreibt denn da?

Von: Jerry Dyson <jerryio@lovethebrands.com>
Antwort an: jerry@quaniu.com
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Jemand, der seinen Absender fälscht und eine Antwortadresse einträgt…

$ host quaniu.com
quaniu.com has address 185.234.72.90
quaniu.com mail is handled by 10 mx2.privateemail.com.
quaniu.com mail is handled by 10 mx1.privateemail.com.
$ _

…bei der die E-Mail über einen Anbieter läuft, der jeden erstmal sechzig Tage kostenlos testen lässt. Oder anders gesagt: Er hat ein Mailkonto, das er anonym und kostenlos nutzt. Ist eben ein Spammer. Und Spammer spammen leider. ☣️

Meine Exemplare dieser Spam wurden in Deutschland über eine dynamisch vergebene IP-Adresse der Deutschen Telekom AG versendet. Angesichts der „Darreichungsform“ gehe ich davon aus, dass es sich um einen mit Schadsoftware übernommenen Privatcomputer handelt, der zu einem Botnetz gehört und jetzt von jedem Idioten mit ein paar Klimperbitcoin preiswert für beliebige kriminelle Zwecke zu mieten ist. Zum Beispiel für Spam, Spam und Spam durch einen Spammer, der jede Mailadresse gleich vierfach vollspammt, weil es ihm einfach egal ist und er eh keine Ahnung hat. Die Abuse-Mail an die Telekom ist bereits draußen, aber ich befürchte, das wird nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Als ich das letzte Mal nachgeschaut habe, kostete der Versand von zehn Millionen Spams über ein Botnetz unter fünf Dollar. So viele „smarte“ Geräte mit Internet, weil Internet ja hipp und modern ist; Geräte wie Kameras, Kaffeemaschinen, Kühlschränke, Fernseher, die niemals ein Update sehen, im Laufe der Zeit immer mehr wohlbekannte Sicherheitslöcher oder gar wohlbekannte Standard-Logins haben und von jedem aufgeweckten Kind quasi automatisch übernommen werden können! Ein Paradies für Kriminelle, Spammer, Spanner und Betrüger! Ein „smartes“ Paradies… 😡️

How is everything going with you?

Och, geht so. Nur diese ganzen hirnlosen Idioten, von denen ich immer umgeben bin… du zum Beispiel, Spammer! 😤️

Du hast ja so ein tolles Angebot für mich:

This type of projector is
currently available in our warehouse.
I‘ll send you an email with a
more full introduction to the product.

Highlights: 8500 Lumens
HD Video Projector: The projector’s brightness is two to three times that
of comparable small projectors.
You may spend quality time with your
family or friends at home or outside thanks to the highly vivid image it
provides for films and movies, which supports resolutions up to 1080P.

The viewing size of the projector may be adjusted from 40 to 200
inches, and the projection distance can be varied from 1.2 to 6.5 meters.

Despite its impressive projection effect, the design is remains
portable, with a body size similar to that of a journal.

Wifi
2.4G and Bluetooth 5.0 connectivity You can wirelessly attach your favorite
bluetooth speaker to the projector at any time because it features a
bluetooth function.
In addition, the projector has a 2.4G internet
connection. An ultra-fast 2.4G WiFi connection enables online gaming as
well as continuous movie viewing. Wireless screen sharing enables you to
stream your favorite content from your iOS or Android smartphone to another
screen.

„Multimedia Connection Support“ refers to the
projector’s ability to connect to a number of devices such as USB, HDMI,
AV, SD, and audio.
It is simple to connect it to your smartphone, TV
Stick or Box, video game console, personal computer, tablet, laptop, DVD
player, TF card, or USB Sticks.

Our projectors are priced as
follows:
A single projector 259.90.
Each of the two projectors:
239.90

Do you like to take one or two projectors today?
Just provide us the place details where we should ship to, and we will
arrange shipment for you.

Eingebettetes Bild eines Projektors
Eingebettetes Bild eines Projektors

Specifications:
LCD screen size: 3.77
inches TFT LCD display technology
8500 LM is the brightness of the
light source.
100 Lumens of ANSI-certified brightness
The default
resolution in 720P is 1024 x 720 pixels.
The resolution that is
supported is 1080P.
Up to 30,000 hours of light source life
expectancy
The projection to actual ratio is 1.4:1.
Front and
back projection are the projection methods.
The electrical projection
size range for Keystone is 40′-200′.
The distance between you and the
screen is between 3.9 and 21.3 feet (Best Distance 8.2ft)
Integrated
circuit STM53MK
RAM (memory): 64 MB; ROM (read-only memory): 4 MB
USB 2.0 x 1 port, HDMI, TFT, AV, and VGA interfaces, and 3.5mm earphone
output are all included.
WiFi: Support for 2.4G WiFi
Bluetooth
5.0 is the latest version (BT5.0),
Maintain your receiving and sending
capabilities.
Infrared Remote Control Transmission
Dimensions of
the product: 214 * 160 * 81.7 mm Product Dimensions: 214 * 160 * 81.7 mm
Product Weight: 1.1 KG
Weight: 1.6KG Dimensions: 330*115*215mm

Thanks,
Jerry Dyson

Leider hast du nicht einmal eine Website, die du verlinken könntest, und deshalb schreibst du mir diesen ganzen, nichtsnutzigen Reklametext in eine Spam. Mit total lustigen Zeilenumbrüchen, damit es nach noch mehr Unfähigkeit aussieht. Und mit Bildern eines Projektors, die du aus der Website in der Domain www (punkt) teknostore (punkt) com¹ eingebettet hast, weil du offenbar selbst keine Website hast. Dass du dort mit deiner Hotlinkerei in hirnlosen Massenspams nur sinnlosen Traffic verursachst, interessiert dich nicht weiter, hauptsache, du bleibst hübsch anonym, wenn du deinen Betrug machst. Denn sonst kommt am Ende noch diese lästige Polizei und legt dir Handschellen an. 👮️

Und da soll ich dir glauben, dass du mir wirklich Projektoren verkaufst und vermutlich am besten noch Vorkasse blechen? Vor meinem Arsch ist auch kein Gitter! 👅️

¹Burada sizin hakkınızda değil, alan adınızı kullanan bir spam göndericisi hakkında yazıyorum.