Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Do your ears ring from Tinnitus ? (Try this ASAP to stop it)

Donnerstag, 23. Januar 2020

Nein, aber mein E-Mail-Adresse quillt über vor Spam. Aber dagegen kenne ich schon ein gutes Mittel… 😉

Insane Method Destroys Tinnitus Fast ?

Was, eine wahnsinnige Methode, die meinen Tinnitus schnell kaputt macht? Wollt ihr mir die Ohren wegsprengen? 👂💣

(Open for proof) The 1 Truth About Buzzing and Ringing Ears (Tinnitus) and How To Fix:

Und die Wahrheit habt ihr auch noch. Was ist denn die Wahrheit? 💡

Can’t Load Image? CLICK HERE To See it!

Diese Wahrheit ist so wahrhaftig wahr, die kann man gar nicht wie ein normal denkender Mensch in den Text der Spam reinschreiben, dafür muss man ein externes Bild einbetten! Und wer wegen seiner Sicherheitseinstellungen keine externen Bilder in E-Mails sieht, weil er nicht zum Absender „zurückfunken“ möchte, dass die Mail angekommen ist und gelesen wurde, der darf auf „Click here“ klicken, drücken oder tappen – den dümmsten Linktext der gesamten bisherigen Internetgeschichte; ein Sprachstummel, der nur in illegaler Spam und leider immer noch legaler, intelligenzverachtender Reklame, aber niemals in Mitteilungen denkender und fühlender Menschen zu lesen ist. 👎

Das Gute daran: Die automatische Sortierung der Mail wird vereinfacht. 🚮

If you do not wish to continue
receiving email newsletters CLICK HERE
or send post-mail To PO Box 51 Edgewood St. Oconomowoc, WI 53066

Ja, genau! Ich werde euch mit der Sackpost einen Brief an ein Postfach schreiben, weil ihr nicht einmal einen Briefkasten an eurer spammigen Klitsche habt? Und da schreibe ich dann rein, dass ich keine Spam mehr von euch haben will. Für wie doof haltet ihr Fruchtzwerge eigentlich die Empfänger eurer Spam? 🖕

Dear ropbkdi orekpqk, Welcome to the Enterprise Plus? membership experience. Your Enterprise Plus member number and user name is xubymmqo. Your membership delivers faster reservations and rentals, a special members-only line at major airport locations and exclusive discounts. In addition, you‘ll be able to start earning points you can redeem for Free Rental Days after you activate your rewards. Please allow 24 hours for system updates before activating. To get the most from your next rental, simply go to http:// and log in with your member number. Thank you for choosing Enterprise. We look forward to making your next rental experience more rewarding.

Und zum Abschluss noch ein bisschen Spamprosa, die mit einem HTML-Trick für den Leser der HTML-formatierten Spam unsichtbar gemacht wird, aber dem Spamfilter „Inhalte“ simulieren soll. Nicht, dass noch jemand denkt, hier gehe es um seriöse Gesundheitsprodukte! 👨‍⚕️

Herzliche Glückwünsche

Mittwoch, 22. Januar 2020

Aber ich habe heute doch gar nicht Geburtstag. 🗓️

Von: campo@starconect.com
Antwort an: ointernational06@gmail.com

Der Absender ist gefälscht. 🤥

An: gammelfleisch@tamagothi.de

Die Empfängeradresse wurde mit einem Harvester im Web eingesammelt. Dieser E-Müll geht an jede Adresse, die man irgendwo einsammeln kann. 🤖

Herzliche Glückwünsche!

Das hat der Spammer schon im Betreff gesagt.

Ihre E-Mail hat Ihnen als Community-Spende von Oxfam Aid den Betrag von 1.000.000,00 € eingebracht.

Oh, eine Million? Für mich? 💰

Weil ich so eine schöne Mailadresse habe, so eine mit Gammelfleisch? ☠️

Von einer „Community“ und irgendwas mit „Aid“? Wie kommen die eigentlich auf mich? Die kennen doch noch nicht mal meinen Namen und sprechen mich deshalb mit „Herzliche Glückwünsche“ an und faseln einen von meiner E-Mail, die wohl ganz dringend mal wieder etwas Geld braucht. 👤

Aber hey, eine Million! 🎣

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Edward Reich. Geben Sie ihm so schnell wie möglich Ihre Qualifikationsnummer [OXG / 101/231 / BDB].

Und eine total wichtige Nummer habe ich auch. Die sieht irre wichtig aus, diese Nummer. Viel wichtiger als meine Mailadresse, die so verarmt ist, dass sie einer Millionenspende bedarf. Die ist bestimmt fast so wichtig wie die Lottozahlen. Wenn nicht gar noch wichtiger! 😂

Herr Edward Reich
Betriebsleiter
E-Mail: ointernational06@gmail.com

Hier spammt der Betriebsleiter noch selbst.

Nicht an die Absenderadresse antworten! Die ist gefälscht. Aber trotzdem daran glauben, der der Rest in dieser Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges stimmt! Auch, wenn er völlig unglaubwürdig ist. 🤦

Entf! 🗑️

Beginnen Sie noch heute, Gewinne aus dem Bit-coin zu ziehen und verpassen Sie nicht die Gelegenheit zum Profit.

Mittwoch, 22. Januar 2020

Geht das denn schon wieder los‽ 😫

Wie, glaubt der Spammer etwa, dass die Schreibung „Bit-coin“ besser durch die Spamfilter flutscht als „Bitcoin“? Man könnte fast denken, das es ein armer Schlucker von Lumpenverbrecher ist, der existenziell darauf angewiesen ist, dass seine asozialen und verlogenen Spams ankommen. Warum beginnt der einfach nicht noch heute damit, Gewinne aus dem Bitcoin zu ziehen? :mrgreen:

Beginnen Sie noch heute, Gewinne aus dem Bit-coin zu ziehen und verpassen Sie nicht die Gelegenheit zum Profit.

Bit-coin Code

In die Spam eingebettete, extern geladene Grafik, die bei sicheren Einstellungen der Mailsoftware gar nicht erst sichtbar wird. -- Und das ist Sven Hegel Das Genie hinter dem Bitcoin Code -- Hi - ich bin ein ehemaliger Software-Entwickler bei einem großen Unternehmen, welches ich lieber nicht nennen würde. -- Ich habe eine Bitcoin-Trading-Software entwickelt die über €18.484.931,77 an Profiten in den letzten 6 Monaten eingebracht hat. -- Die Software macht Leute schneller zu Millionären als die ersten Investoren bei Uber, Facebook oder AirBnB. -- Wenn du selbst eine Million mit Bitcoin machen willst, guck dir das Video hier oben an um herauszufinden wie. -- Dein Freund, Sven Hegel

Hui, der Text in dieser Spamboy-Sven-Hegel-Grafik ist ja immer noch genau so doof wie vor zweieinhalb Jahren auf dem Höhepunkt der Bitcoin-Reichwerd-Spam. Das ist so schade: Die können sich einfach das Geld in fetten Millionenpäckchen aus der Steckdose ziehen, aber haben nicht die paar Euro fuffzich für einen Texter übrig, der mal ein paar weniger doofe Texte verfassen könnte. Aber ich will nicht so laut klagen: Wenigstens nerven mich diese Matschbirnen nicht mehr damit, dass sie mit einem Foto „ihres Autos“ prahlen, um ihre Dummheit und ihren Micropenis damit zu überspielen. 🤡

Und immerhin werden mir auch keine Renditen von 540 % pro Tag mehr versprochen. 🤦🚑

Detail aus der betrügerischen Website: Lass mich dir jetzt live zeigen, wie man Cash verdient. Deine E-Mail-Adresse. Bitcoin-Symbol -- Fang jetzt anDie Betrugs-Website „Bitcoin-Code“ ist übrigens seit Jahren völlig unverändert, so dass ich immer noch meinen Screenshot vom 5. September 2017 verwenden kann. Das einzige, was sich jeden Tag drei bis fünf Mal ändert, ist die Adresse, unter der diese Müllseite schäbiger Betrüger im Web zu finden ist und in den Spams verlinkt wird – denn die Blacklists wachsen schnell, und diese Betrüger sind nun einmal darauf angewiesen, dass ihre Spams auch ankommen und dass sich ein paar naive Menschen finden, die an das Geld aus der Steckdose glauben. Die betrügerisch überrumpelten Naivlinge werden dann zu Kunden bei halbseidenen, halsabschneiderischen Bitcoin-Dienstleistern gemacht, und dafür kassieren die Betrüger Affiliate-Geld, statt einfach mit ihrer eigenen Reichwerdmethode reich zu werden. Deshalb müssen sie auch spammen und spammen und spammen. Die Geschichte von der geldmachenden Software ist natürlich eine Lüge. Und deshalb müssen die Betrüger spammen und spammen und spammen. 🤥

Auch im Internetzeitalter gilt: Geld kommt nicht aus der Steckdose. 🔌

Und Geld entsteht auch nicht an einer Börse. Dort wird das Geld „nur“ umverteilt. Die Gewinne des einen Teilnehmers sind die Verluste des anderen Teilnehmers. Über die Versprechen, mit spekulativen Bitcoin-Handel viel Geld verdienen zu können, habe ich schon vor zweieinhalb Jahren einen etwas längeren Text geschrieben, dass ich mich hier nicht wiederholen möchte. Lesen bildet! 📚

Also bitte nicht von irgendwelchen Bauernfängern übertölpeln lassen! Man kann nämlich Schöneres mit Geld anfangen, als überzogene Gebühren irgendwelcher windiger Dienstleister zu bezahlen und spammenden Halunken einen verfeinerten Lebensstil zu finanzieren. 💡

Spam-Splitter

Dienstag, 21. Januar 2020

Oh, doch so viele… 🙁

Betreff: Weak Passwords Caused 30% of Ransomware Infections in 2019

Und die restlichen siebzig Prozent kamen vom Klicken in die Spam? 😂

Betreff: There’s a new smartph0ne Y0u can’t ign0re it’s perf0rmance and price!

Und, hast du den Betreff mit dem neuen Smartphone getippt? 📱

Betreff: Stop Snoring without a device

Ach, ich soll mir jetzt ein Gerät kaufen, damit ich mit diesem Gerät schnarchen kann? Das ist ja toll! 👍

Betreff: The 2 Worst Diabetes Lies! Your Doctor Tells.

Dein Arzt belügt dich und der Spammer sagt dir die Wahrheit. Echt jetzt! Musst du ganz fest dran glauben! Es geht ja nur um die Gesundheit… 🤦

Weia, schon beim Überfliegen der Betreffzeilen wird einem ein bisschen übel. Gut, mache ich mal einen fröhlichen Sprung in die Kloake. 🏊‍♂️

Oha, das gibt ja richtig viel Text heute, der so richtig wenig sagt:

twelve spoke us tain hand Because in heard Mr know now Pumblechook I But rough apologetic leg to wanting looking a And through neck I with reading couldnt interposed coat One believe fingerpost and Hob seemed and on turned seemed thereby sensitive Then the at me that just said Hob on put that his alone with After Joe things me to it used my if cheerful gRWrTE seemed a occurred of that of despicable able to be Youll for little it The to Joe flaxen present not the and as weathercock as however ours in it doing and Tar no I this seemed the more Two Miss sort fought who I flats afternoon […]

Ich habe das auf rd. ein Fünftel des Absatzes runtergekürzt. Das Zeitalter der Spamprosa ist zurück! Wieder soll inhaltsloser „Inhalt“ die Spamfilterung erschweren. Jeder Schwachsinn kommt irgendwann wieder. Und das Beste daran: Es wirkt nicht. Die Spam landet trotzdem da, wo sie hingehört. 🗑️

Aber den Sprachstummel „Und durch Hals konnte ich nicht mit Mantel dazwischen Lesung“ muss ich unbedingt mal irgendwo einbauen. 🤪

Dear customers,

Genau mein Name! 👏

Dear Beloved,

Genau der richtige Tonfall gegenüber einem Menschen, von dem man nur eine Mailadresse kennt! 😻

Diese günstige Drohne ist die tollste Erfindung 2019, geniale Idee…

Na, wieder den Kalender nicht richtig gestellt? 🗓️

External images are not displayed.Display images below

Ja, Spammer, das hat aber einen Grund, weshalb ich nicht einfach Bilder aus dem Internet in einer E-Mail nachlade. Genau den gleichen Grund, weshalb ich nicht in eine E-Mail klicke. So weit kommts noch, dass ich zu dir „zurückfunke“, dass ich deinen Müll angeschaut habe. 🚫

Übrigens kann man E-Mail mit externen Bildern auch vollautomatisch in die Tonne tun. In den lesenswerten Mitteilungen fühlender und denkender Mitmenschen kommt so nämlich etwas niemals vor, sondern nur im Kommunikationsmüll von Werbern und Spammern. 💡

Get Hard Tonight
Can’t view images? Click here

Zu wenig dumme Spam im Pesteingang? Click here! 👍

Solaranlage
Solarenergie von erfanrenen fachbetrieben

Klar, das sind Sonnenfachbetriebe. Keine Dudenfachbetriebe. ☀️

The smart wallet does more for your money, with plenty of additional features you‘ll love!

Ach, gibt es jetzt schon Portmonees¹, für die man Software-Updates braucht und irgendwann nicht mehr bekommt, und dann haben die Portmonees Sicherheitslücken. Je „smarter“ die Dinge, desto blöder der Käufer. 🤯

It’s only natural to worry about the things we care about, especially when it comes to things as costly as cars and vehicles.

Na, das ist aber schön, dass sich die Leute wenigstens um ihr Auto sorgen, wenn ihnen schon alles andere scheißegal ist. 🚗

gammelfleisch@tamagothi.de Put This Spice In Your Shoes To Fix Toenail Fungus Overnight

Muss ich die gewürzten Schuhe dann auch in der Nacht tragen? 🌜

Bist du deinen fetten Bauch satt? Prüfe das und verliere sogar 10

Zehn was? Euro? IQ-Punkte? Lebensjahre? 💊💀

„Miracle Shake“ Treats Root Cause of Diabetes

Was muss ich denn wundersam schütteln, um Diabetes an der Wurzel zu behandeln? Einmal das Gehirn in den Mixer, und mit flinkem Knopfdruck Brei draus machen? In der Tat, dann habe ich keine Krankheit mehr. 🧠

Portable and magnetic Mini GPS tracker that’s ideal for spying without being found. Introduce a SIM card and listen to everything that’s happening on the other side on your phone. Latest spy technology that’s perfect for tracking your car or your kids. No light or noise: it’s undetectable.

Genau das Richtige für so einen Erich Mielke für die Dorfdisko. 🕵️

Ich verfuge uber ein gutes schriftliches und mundliches Ausdrucksvermogen sowie uber gute Rechtschreibkenntnisse. Durch ein dreiwochiges Praktikum in einer Steuerkanzlei habe ich herausgefunden, dass meine Starken vor allem in eigenstandigem und sorgfaltigem Arbeiten, auch unter hoher Belastung und Zeitdruck, liegen. Durch den Informatikunterricht in meiner Schule habe ich erfolgreich einen MSExel,PowerPoint und MS Word Kurs abgeschlossen

Voll nett, dass du dich bei mir bewirbst, obwohl ich gar keinen Job anzubieten habe. Voll nett, dass du deinen Lebenslauf anhängst, in dem kein einziges Wort Text steht, aber dafür wird beim Öffnen ein Makro ausgeführt, das einen Trojaner nachlädt und installiert und damit mehr über dein weitgehend entbehrliches Leben verrät als die Lügen in anderen Lebensläufen. Und toll ist es auch, dass du uber so ein gutes schriftliches und mundliches Ausdrucksvermogen verfugst, dass hoffentlich jeder Empfäger deine Spam sofort in die Spamkloake geschmissen hat. 🚽

Every day, more than 50 women register here. Seduce their hearts and plunge into the sea of love and debauchery. Meet and chat on any erotic topics. Share photos. Start your diaries and blogs. All this you can do on our social network. Realize your desires and dreams of a sexual nature. Follow the link and create your profile for free

Jeden Tag fallen mehr als fünfzig Empfänger auf die Dating-Website herein, bei der es angeblich nur Frauen gibt. Ihre Schwänze wurden verführt und groß und hart, als irgendwelche Spammer davon faselten, dass man in einem Meer von Liebe und Ausschweifungen ertrinke. Die Chatbots und die professionellen Animateure plaudern über alle erotischen Themen, und jede Chatzeile, die man absendet, kostet nur ein paar Dollar. Man kann dort auch bloggen, und jeder Eintrag, den man veröffentlicht, kostet nur ein paar Dollar. Es ist ein „soziales Netzwerk“, bei dem das „Soziale“ völlig von ganz schlechter Software simuliert ist. Machen sie ihre sexuellen Wünsche und Träume zur Einnahmequelle für spammende Betrüger. Klicken sie einfach in die Spam, machen sie sich datennackt vor spammenden Kriminellen und registrieren sie sich kostenlos! Die Nutzung ist natürlich nicht ganz so billig… 💸

I patiently wait for your response,

Thanks
Mr John Smith

Na, dann warte mal schön auf mich. Danke dafür zurück! 🖕

All the words on this page are an-ad

Nein, alle Wörter in dieser Spam waren Lüge, Betrug und illegale Geschäftemacherei. 🤮

Sie haben diese Nachricht erhalten, nachdem wir oder unsere Partner Ihre Daten gesammelt haben, um Ihnen Angebote von professionellen Produkten und Dienstleistungen zu senden.
Wenn Sie keine Nachrichten von uns erhalten möchten oder Sie denken, dass das Abonnement versehentlich gemacht wurde, bitten wir um Entschuldigung. Unsubscribe

DataSoft Solutions SA, PO Box 2069, Cascade, SY

Bei euch sind doch nicht nur die Daten weich! 🤡🐗💩

Entf!

¹Das war vor einigen Jahren – ihr erinnert euch an die Reform der nachreformierten Rechtschreibreform – ein paar Monate lang Dudenrechtschreibung, und es war eine so gute Schreibweise, dass ich nie wieder „Portemonnaie“ schreiben will. Nichts für ungut, liebe Franzosen, aber inzwischen ist es ein deutsches Wort, das viel schöner als „Geldbeutel“ oder „Geldbörse“ klingt. Ihr habt auch aus dem deutschen „Bollwerk“ einen „Boulevard“ gemacht.

Von Mr. Authur Phillips.

Montag, 20. Januar 2020

Wer der Absender ist, steht im Mailheader. Schreib mal lieber in den Betreff rein, um was es in deiner Mail geht.

Von: Authur Philip Whyte <Authur.Philip@yahoo.com>
Antwort an: wh.aut.phillip@writeme.com

Der Absender ist gefälscht. 🤥

Der Spammer ist aus irgendeinem Grund zur Auffassung gekommen, dass der Freemailer von Yahoo noch etwas mehr Ansehen hat als der von ihm für die Kommunikation benutzte. Immerhin ist es mal keine Google-Mail-Adresse, die sonst bei diesen Spams Standard geworden ist.

Empfänger dieses Mülls sollen glauben, dass jemand, der mit gefälschtem Absender schreibt, im Rest seiner Spam die Wahrheit von sich gibt. Dafür muss man schon ein bisschen dumm sein. Aber so ein Spammer kann sich darauf verlassen, dass es immer genug Dummheit für sein Geschäft gibt. Der Intelligenzquotient ist so definiert, dass dem Durchschnittswert in den Tests ein IQ von hundert zugewiesen wird und dass die Standardabweichung bei genau fünfzehn Punkten liegt. Das heißt, das rd. 0,3 % der Weltbevölkerung einen IQ haben, der unter sechzig liegt. Ich befürchte, einige von diesen intellektuell herausgeforderten Menschen haben sogar ein Abitur nachgeworfen bekommen und fallen in der wirtschaftlich nützlichen und deshalb politisch seit Jahrzehnten gezielt geförderten allgemeinen Totalverblödung kaum weiter auf. Das so genannte „Dschungelcamp“ ist eine Erfolgssendung im Fernsehen. Es geht bergab. Steigen sie ein, die Richtung stimmt! 🧟

Ich bin Mr. Whyte Philip, Direktor fur internationale Investitionen bei der Natwest Bank in London, Grobbritannien.

„Grobbritannien“ hat er geschrieben. Ein tolles Wort! 🤣

Ich frage mich ja immer, wie es zu solchen Fehlern kommt. 🔎

Der Text ist sicherlich von einem anderen Text zur Einleitung eines Vorschussbetruges übernommen. Dort stand vermutlich „Großbritannien“. Dann wurde dieser Text vermutlich ausgedruckt, später wieder eingescannt und mit einer OCR von einem Computer interpretiert – aber in einem Sprachraum, in dem deutsche Sonderzeichen so unüblich sind, dass das Wort als „GroBbritannien“ interpretiert wurde. Und hinterher hat eine Rechtschreibkorrektur das große „B“ mitten im Wort wieder klein gemacht. Und nichts davon hat dem Spammer gezeigt, dass hier ein Fehler passiert ist. Weil der Spammer zwar in deutscher Sprache spammt, aber diese Sprache gar nicht richtig kann.

Ich melde mich bezuglich eines verstorbenen Kunden, der im Urlaub in Indonesien am 25. Dezember 2004 verstorben ist. Ich war sein personlicher Anlageberater und fur alle seine Transaktionen mit der Natwest Bank verantwortlich.

Schön, dass der verstorbene Kunde verstorben ist – am Weihnachtstag vor 5.504 Tagen, dem Weihnachtsmanne direkt in die Arme. Aber ich bin kein Bestatter. Zumal der verstorbene Kunde wohl auch nicht mehr allzu frisch riechen wird. Außer, er lebt noch. 🧛

Vor seinem Tod hat mein Kunde ein Guthaben von 19.570.000,00 Britischen Pfund auf seinem Anlagekonto bei unserer Bank hinterlegt, und wie Sie wissen, wurde bei der Aktivierung des Kontos kein nдchster Verwandter erwahnt in der Lage zu kommen, um die Kaution zu verlangen.

Nein, ich weiß natürlich nichts über die Verwandtschaft irgendwelcher verstorbener Kunden. Woher auch? Ich bin doch nicht mit denen verwandt.

Übrigens befinden wir uns mittlerweile in den Zwanziger Jahren des 21. Jahrhunderts. Die erste Version von Unicode wurde vor beinahe dreißig Jahren spezifiziert. Und trotzdem haben Spammer aus russischen Trickbetrügerbanden immer noch Probleme, Umlaute so zu codieren, dass sie beim Empfänger auch wie Umlaute und nicht wie kyrillische Buchstaben aussehen. Das liegt daran, dass die Spammer die kyrillische Codepage als Encoding für ihre Spam angeben, statt einfach Unicode anzugeben und zu verwenden. Diese „Kleinigkeit“ gibt von zwei Dingen einen vortrefflichen Eindruck: Davon, wie alt die Skripten und Textfragmente sind, die immer noch für Spam und Betrügereien benutzt werden; und davon, wie wenig Mühe sich diese Spammer geben. Aber wenn sie sich Mühe geben wollten, könnten sie auch gleich arbeiten gehen. 🤫

Und außerdem sind den Betrügern die Dummen, die auf solche Spams reinfallen, die Mühe gar nicht wert. Ein Köder muss ja dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. 🎣

Angesichts des oben Gesagten und als sein Anlageverwalter seit Jahren weib ich, was erforderlich ist, um Sie als nachsten Angehorigen zu prдsentieren, der es uns ermoglicht, die Kaution zu beantragen. Aus diesem Grund frage ich Sie offiziell, ob Sie eine Partnerschaft eingehen mцchten mit mir diesen Einzahlungsanspruch zu erhalten, weil absolut niemand fьr diese Einzahlung kommt.

Ich kann persцnlich garantieren, dass dies schnell und risikofrei vonstatten geht, und ich bin bereit, mit Ihnen in diesen Bedingungen eine Partnerschaft einzugehen. 60/40, meine 60 und Sie erhalten 40 fьr Ihre Partnerschaft.

Einmal die übliche Geschichte. Ein Banker, der kein Geld für einen Dolmetscher hat, will sich mit einem völlig Unbekannten zusammen eine Erbschaft unterm Nagel reißen. Das ist völlig problemlos. Ganz dickes Spammerehrenwort. Das Vertrauen zu diesem völlig Unbekannten hat er, weil der völlig Unbekannte so eine schöne Mailadresse hat. Und natürlich ist die Frage, ob man Komplize bei einem Betrug werden möchte, voll „offiziell“. Die computergenerierte Übersetzung, die daran erinnert, wie mies Google Translate noch vor zehn Jahren war (es ist inzwischen deutlich besser), ist dabei immer wieder einmal unfreiwillig komisch. 🤡

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Bestatigungsnachricht unter meiner privaten E-Mail-Adresse (wh.aut.phil1@gmx.com) bei mir. Geben Sie auch Ihren vollstдndigen Namen, Ihre Anschrift und Ihre direkten Telefonnummern an.

Oh, es gibt inzwischen indirekte Telefonnummern? ☎️

Bitte auf gar keinen Fall in der Mailsoftware auf „Antworten“ klicken, um die Spam zu beantworten, denn dann kommt sie nicht an. Die Frage, wozu der Hirnstummel von Spammer dann eine Antwortadresse in seinen Spams angibt, kann natürlich nur spekulativ beantwortet werden, aber ich gehe davon aus, dass dieser spammende Durchfalltrinker das Skript, das er verwendet, gar nicht versteht und auch gar keine Lust hat, es zu verstehen. Er hat nicht die geringste Ahnung von E-Mail oder von Programmierung, das hirnt alles viel zu sehr, er will einfach nur spammen und ein paar Idioten finden, denen er eine Vorleistung nach der anderen aus der Tasche quasseln kann, wenn sie erstmal an die Millionen aus dem Posteingang glauben. 💶

Und genau so sieht die „Qualität“ seiner offen intelligenzverachtenden und außerordentlich dummen Spam auch aus. 💩

Vielen Dank fьr Ihr Verstandnis und ich werde es sehr begruЯen, wenn dieser Inhalt dieser Transaktion vertraulich behandelt wird.

Danke für nichts, und diese unverschlüsselte und nicht digital signierte E-Mail, die offen wie eine Postkarte im Internet befördert wird und überall auf dem Weg gelesen oder verändert werden könnte, ist ein ganz geheimes Geheimgeheimnis, voll vertraulich, schweigt besser drüber! 🤐

Freundliche GrьЯe
Mr. Whyte Philip
wh.aut.phil1@gmx.com

Freundlich wie eine Ohrfeige
Der Vorschussbetrugsspammer
Nicht auf „Antworten“ klicken, um zu antworten! 😫

Die Abuse-Mail ist natürlich schon draußen. Ich bin guter Dinge, dass die Mailadresse stillgelegt wird. Über die 1&1 Mail & Media GmbH weiß ich zwar nicht viel Gutes zu sagen, aber die sind immer noch deutlich besser als Google, wenn es darum geht, keine Biotope für Kriminelle entstehen zu lassen.

AW:

Sonntag, 19. Januar 2020

Qualitätsbetreff. Jemand, den ich nicht kenne, schreibt mir eine angebliche Antwort auf eine angeblich von mir versandte Mail ohne Betreff. Das ist schon der Moment zum Löschen. 🗑️

Von mir gibt es keine Mails ohne Betreff. Ich weiß schließlich, dass meine Mitmenschen Wichtigeres mit ihrer Lebenszeit anzufangen wissen, als Ratespiele im Posteingang zu spielen. 🙄

Von: Roland GmbH <rodion@zhamoydo.com>
Antwort an: fidisspait@gmail.com

Der Absender ist gefälscht. 🤥

Alle weitere Kommunikation soll über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei Google Mail laufen. Die zwei Euro im Monat für den Betrieb eines eigenen Mailservers sind nicht übrig. Was Wunder, wenn dieser „Geschäftsmann“ auch immer sein ganzes Geld verleiht. 😂

Selbstverständlich wird auch von Mailverschlüsselung abgesehen. Es geht nur um Geld. Wer braucht da schon Vertraulichkeit? 👍

Hallo,

Genau mein Name! 👏

Benötigen Sie ein Geschäftsdarlehen?

Ja, ich möchte Mineralöl auf dem Mond fördern. Das wird teuer. Verdammt teuer. Aber jemand muss es ja machen. Und es wird verdammt rentabel, wenn es dort Öl gibt… 🌜

Benötigen Sie einen persönlichen Kredit?

Ja, ich möchte mal wieder so richtig durchkaufen; wie die meisten meiner reklamebearbeiteten Mitmenschen beseelt vom unerschütterlichen Glauben, dass sich alle Probleme mit einem einzigen Buch lösen lassen: Dem Versandhauskatalog (oder der stinkenden Amazon-Website). 💶

Wir geben Darlehen an Einzelpersonen und Unternehmen. Der Zinssatz beträgt 2% jährlich. Kontaktieren Sie mich mit unten Informationen, so dass wir Ihnen mit dem Darlehen Bedingungen und Zustand liefern können.
Darlehensbetrag erforderlich:
Rückzahlungsdauer:
Handynummer:

Oh, das ist eine ganz tolle Bank! Alles, was die wissen wollen, ist, wie viel Geld ich haben möchte, wie langsam ich es zurückzahlen möchte und wie man mich telefonisch erreichen kann. Die brauchen nicht einmal meinen Namen, und auch keine Angaben, an denen man die Bonität einschätzen könnte. Einfach eine Mail an eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse schreiben, und schon wird das Darlehen zusammen mit seinen Bedingungen und seinem Zustand geliefert. 🧚

Wir haben Investoren, die sich für die Finanzierung von Großprojekten interessieren. Bitte antworte ich mir für weitere Informationen.

Ja, antworte dir doch selbst, Spambanker! Ganz viel Geld verleihen wollen, aber weder die paar Euro zwanzig für eine Domain noch die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher übrig haben. 🤦

Hello,
Do you need business loan ?
Do you need a personal loan ?
We give out loans to individuals and companies. The interest rate will be 2% annually. Contact me with below information so that we can furnish you with the loan terms and condition.
Loan amount required:
Payback duration :
Mobile phone number:

We have investors who are interested in financing projects of large volume . Kindly reply me for more information.

Hui, Englisch kann er auch! Fürwahr, das muss ein großer, internationaler Unternehmer sein! 🌍

Der ist so groß, dass er ohne Spam niemanden auffallen würde. 🤡

Fröhliche Grüße ins große, weite Russland¹! 👋

Vom diese Spam „genießenden“
Nachtwächter

¹Diese Spam wurde über einen Dienstleister aus Sankt Petersburg versendet, die Abuse-Mail ist schon draußen.

Please reply back

Samstag, 18. Januar 2020

Qualitätsbetreff einer weiteren Überraschungsei-Spam. 🥚

Von: Adrien Saif <caps@treslagoas.ms.gov.br>
Antwort an: Adrien Saif <adriensaif400@gmail.com>

Der Absender ist gefälscht. Das nennt man Vertrauensgrundlage. 🤥

Did you get my previous email?

Kind Regards,

Names: Adrien Saif
Attorney at Law.

Hey Spammer,

du hast also einen Namen, bist Rechtsanwalt, fälschst deinen Absender und bist ansonsten vermutlich so beschäftigt, dass du nicht einmal die Zeit für ein anonymes „Hallo“ findest, geschweige denn für eine kleine Andeutung, um was zum hackenden Henker es bei deinem dummen Kommunikationsversuch geht. Ganz sicher habe ich auch deine vorherige E-Mail bekommen. Du meinst bestimmt wieder so eine E-Mail mit Bullshit-Inhalt und gefälschtem Absender, so wie diese hier. Aber welche der paar hundert Spams von gestern meinst du?

Fragt dein dich „genießender“
Nachtwächter