Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


We can export masks, hand sanitiser and wet wipes to you

Montag, 28. September 2020

Wer sich über eine zweite Corona-Welle freut? Spammer natürlich. 🎃

Dear Sir or madam,

Wie konnte der, die oder das Spammer nur mein Geschlecht erraten? 👍

Hope you and your family are safe.

Hey, Spammer,

ich hoffe, du verbrennst gerade! 🔥

This is Carmen here.

Oder bist du eine Spammerin? Egal. Du bist eine widerliche und vermutlich sogar betrügerische Geschäftemacherin…

All people from the world need to get together to win the virus fight. In answer to the government’s call, we started to produce protective products before the end of 2019 and submitted all products to the government.

…und denkst angesichts der Tatsache, dass gerade eine Pandemie läuft, nur daran, wie du aus den Sorgen und Ängsten der Menschen kriminellen Profit schlürfen kannst. Du bist schlimmer als die Pest. Eine Welt ohne dich wäre ein schönerer Ort. Verreck bitte einfach! 🤬

Now we want to help you and your country, so we want to export protective products to you, such as civilian disposable mask, civilian KN95 mask, hand sanitiser and wet wipes. Please tell me what you need and quantity, and then we will offer you the best price. When you import protective stuff from us, you can help your compatriot to protect themselves well. You know it is great contribution to your country.

Wenn du den Menschen „helfen willst“, dann nimm ein reinigendes Bad in konzentrierter Schwefelsäure! Und deine pseudopatriotischen Anklänge der schnell herauswürgten Art „großer Beitrag für ihr Land“ machen dich nicht ein bisschen erträglicher, sondern ganz im Gegenteil. Du stinkst! 💩

Please feel free to contact me if you have any question.

Nein danke, meine Fragen haben sich schon geklärt. 🤢

Hope to get your reply soon.

Mögest du berühmt werden, weil man eine Krankheit nach dir benennt! 💀

Best regards,

Lina

Sales888@hcprintery.com

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Nicht an die Absenderadresse antworten, die ist gefälscht! Bitte trotzdem daran glauben, dass alles andere stimmt! Ein Impressum gibt es nicht. Der, die oder das Spammer, der vorgibt, die ganze Welt mit medizinischen Verbrauchsgütern beliefern zu können, hat auch keine Website, sondern setzt für den angeblichen Verkauf seiner Produkte auf illegale und asoziale Spam. Wer wirklich neben der Spam und diesen Alarmzeichen noch mehr Hinweise darauf braucht, dass es sich um einen Betrugsversuch asozialer und krimineller Zeitgenossen handelt, dem kann ich auch nicht mehr helfen. 🙁

Re

Sonntag, 27. September 2020

Oh, wie schön! Ein Qualitätsbetreff! 🏅

Von: GOOGLE.COM <becky@nsmu.ru>
Antwort an: info.gogleclaims@gmail.com

Der Absender ist gefälscht. Der Versuch, dabei wie Google auszusehen, ist angesichts der Tatsache, dass da genau so gut die Domain von Google in der Absenderadresse stehen könnte¹, unfassbar doof. Vor allem, wenn es als Antwortadresse eine kostenlos und anonym eingerichtete GMail-Adresse gibt, in der die Firmierung von Google auch noch falsch geschrieben ist. Die Frage, ob der Absender dieser Spam ein Gehirn hat, wird sich erst beim Metzger beantworten lassen. 🧠

Hallo Begünstigter,

Genau mein Name! 👏

Bei der kürzlich abgeschlossenen Google Online-Verlosung 2020 erhalten Sie als aktiver Nutzer den Betrag von 950′000′00 GBP. Bitte antworten Sie mit den Details unten für weitere Informationen und bestätigen Sie. Ihr Gewinncode lautet GFP/875/GPWIN/EU.

Aha, Google veranstaltet also Lotterien, bei denen man keine Lose kaufen muss und trotzdem die fetten Millionen gewinnen kann. Aber man erfährt das nur aus der Spam. Google macht damit keine Werbung, gibt keine Presseerklärungen raus und schreibt niemals darüber. Die einzige Möglichkeit, von diesen Lotterien zu erfahren, ist aus der Spam. 🤔

Übrigens kann dabei auch so ein „aktiver Nutzer“ wie ich gewinnen. Ich nutze nichts von Google – wenn man einmal davon absieht, dass ich völlig spamverseuchte Mailadressen auf ein GMail-Konto weiterleite, das ich wiederum für nichts anderes benutze. Soll Google doch meine Spam fressen! Guten Appetit! 🍽️

Dass sich Googles Spamfilter dabei verbessern und normale Nutzer einer GMail-Adresse weniger durch Spam überrumpelt werde, ist mir dabei sehr recht. Es macht die Welt ein bisschen schöner. ☀️

Aber unter einem „aktiven Nutzer“ in ihrem Sinne dürfte sich die größte Überwachungs- und Datensammelunternehmung der Welt sicherlich etwas anderes vorstellen. Etwas vermarktbareres, leichter an die Reklameindustrie verkäufliches… 🖕

So, mal schauen, welche „Details unten“ ich zusammen mit meinem Gewinncode bestätigen soll:

(1) Ihre Adresse
(2) Handynummer
(3) Nationalität
(4) Vollständiger Name
(5) Beruf
(6) Geschlecht
(7) Sprechen Sie Englisch?

Unendlich wichtig für eine stinknormale SEPA-Überweisung oder für die Zustellung eines versicherten Briefes mit einem Scheck ist also meine Handynummer, meine Staatsangehörigkeit, mein Beruf, mein Geschlecht und die Information, ob ich Englisch spreche. Völlig unwichtig ist hingegen… ähm… meine IBAN. 🤦

Das liegt nicht nur daran, dass die Google-Lotterie gar keinen Gewinn auszahlen wird, sondern auch daran, dass sie gar kein Bankkonto hat. Der Gewinner muss ein paar Vorleistungen für allerlei Bullshit bezahlen, aber niemals durch eine Banküberweisung, sondern immer anonymisiert über Western Union und Konsorten. Davon leben die Vorschussbetrüger. Damit kaufen sie sich dicke Autos und machen sich schöne Abende im Puff, immer mit genügend Kokain, das sie sich durch die Nüstern gezogen haben. Und jemand, der Englisch spricht, hat bei diesem Betrug viele Vorteile, denn Englisch spricht „jeder“ in Nigeria, in der Ukraine, in Indien oder in Russland, wo die meisten dieser Betrügerbanden sitzen – für Deutsch am Telefon müssen sie hingegen jemanden holen und bezahlen. ☎️💸

Diese Spam ist übrigens eine seltene Ausnahme. Sie kam zur Abwechslung mal aus Vietnam. 🌍

Wir beglückwünschen Sie im Namen des Google-Teams.

Ich verfluche euch im Namen aller Nutzer einer E-Mail-Adresse: Mögen euch sämtliche Zähne ausfallen, alle, bis auf einen für die Zahnschmerzen! 👿

Hinweis: Dies ist das dritte Mal, dass wir versucht haben, Sie zu kontaktieren.

Nein, ich gewinne jeden Tag mehrere Male in irgendwelchen Lotterien, für die ich niemals ein Los gekauft habe. Und zwar auf so ziemlich jeder Mailadresse. Ich muss ja so viel Glück haben… 🍀

Vergütungsausschuss.

Herr Larry, Google Online Director
+44 (0) 20750xxxx, +316864451xxxx
Buckingham Palace Road, WC2H 8AG London, Großbritannien.

Mit Gruß vom „Google“, dessen Obermotz im Vergütungsausschuss arbeitet und noch eigenhändig spammt. 📯

¹Man kann jede beliebige Absenderadresse eintragen. Das spielt für den Mailtransport keine Rolle. Es ist genau so, wie man auf einen Brief jede beliebige Absenderadresse schreiben kann. Der Absender einer E-Mail ist beliebig fälschbar.

4 Signs You’re About To DIE Of a Heart Attack

Samstag, 26. September 2020

Na, Spammer, hast du mal wieder Encoding-Schmerzen? Bist du mal wieder zu blöd zum Spammen? Aber hauptsache mit Kardiologie kennst du dich aus! 👍

4 Signs Your Heart Is Quietly Failing

4 Stages of a Heart Attack – Are You At Risk? »

Oh, ich verstehe: Es ist eines dieser Überraschungseier. 🥚

Ein aufregender Betreff, aber leider ist in der Spam kein Platz mehr für den Text, und wer wissen will, um was es geht, muss in die Spam klicken. 🖱️

Ein solcher Klick in eine Spam ist aber leider ein klares Zeichen dafür, dass das Gehirnchen nicht so gut funktioniert. Vor allem, wenn der Spammer auch noch mit Gesundheitstipps kommt. Die medizynischen Informationen von kriminellen Spammern sind genau so großartig wie ihr Tinnef und ihre Reichwerdmethoden – nur, dass man nicht nur sein Geld loswird, sondern auch noch Gift in sich reinschmeißt, das nur mit Spam weggeht. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie die Todesanzeigen oder fragen sie ihren lokalen Bestatter. ☠️

Предложение

Freitag, 25. September 2020

Nein, diese wunderschöne Sprache habe ich nicht gelernt. Ich würde noch nicht einmal über diese Spam schreiben, wenn ich sie nicht mit der monotonen Routine einer Wasserfolter empfangen würde. Sie kommt alle zwei Tage, wird jedesmal sicher als Spam erkannt und automatisch in das Glibbersieb geschoben. Vermutlich wird kaum jemand diese Spam zu Gesicht bekommen. Aber sie kommt alle zwei Tage, und da habe ich sie mir dennoch mal angeschaut. 📬

An: gammelfleisch@tamagothi.de

Diese Spam geht also an jede Mailadresse, die man einfach und bequem mit einem schlechten Skript im Web einsammeln kann.

Здравствуйте. У меня есть предложения для владельца сайта. Передайте пожалуйста мои предложения и контакты руководству, которые указаны в прикрепленных файлах.

Nein, diese Sprache verstehe ich immer noch nicht.

Hello. I have suggestions for the site owner.
Please pass on my suggestions and contacts to the management, which are indicated in the attached files.

Aber das verstehe ich. Der Spammer sagt: Hallöchen, ich habe Vorschläge, aber die kann ich nicht in den Mailtext schreiben, deshalb habe ich Anhänge gemacht. Leite die mal bitte ans Management weiter! Da ist man sicherlich dumm genug dafür. 🐵

Moment, wo ist denn mein Management? 🤔

Es handelt sich um insgesamt vier Anhänge…

$ ls -lh *.docx
-rw-rw-r-- 1 elias elias 16K Sep 25 11:56 Offer - contextual advertising.docx
-rw-rw-r-- 1 elias elias 17K Sep 25 11:56 Offer.docx
-rw-rw-r-- 1 elias elias 19K Sep 25 11:56 Предложение.docx
-rw-rw-r-- 1 elias elias 18K Sep 25 11:56 Предложение - контекстная реклама.docx
$ _

…allesamt im Dateiformat von Microsoft Word. So etwas sollte man auf gar keinen Fall aufmachen, wenn es mit einer E-Mail kommt. Selbst, wenn man glaubt, den Absender zu kennen, ist es eine gute Idee, vorher anzurufen und zu fragen, ob die Mail wirklich von ihm ist. Die Absenderadresse einer E-Mail kann beliebig gefälscht werden. Neben dem Webbrowser gibt es kaum etwas anderes, was so häufig Schadsoftware auf Computer befördert wie Dokumente für Microsoft Office, die als Mailanhang versendet werden. Die Idee, jedes kleine Textdokument oder Tabellchen mit Makro-Fähigkeiten so mächtig wie eine Anwendung für Microsoft Windows zu machen, war wohl die schlechteste Idee, die Microsoft jemals hatte. Und die hatten wirklich viele Ideen, die nicht besonders gut waren. 😠

Deshalb: Macht niemals, niemals, niemals Office-Anhänge in einer E-Mail auf! Auch nicht, wenn ihr ein Antivirus-Programm habt! Dettelbach ist überall! 🛑

Für Menschen, die gern lachen, habe ich die englischsprachigen Anhänge kurzerhand in PDFs umgewandelt, die man wenigstens für seinen Computer gefahrlos öffnen kann – von den Gefahren für den Verstand will ich lieber nicht reden:

Natürlich habe ich die Wanz­Äpp- und Skype-Kontaktangaben in den Dokumenten unlesbar gemacht, ich werde ja nicht so gern Dateihoster für einen Spammer. Die Formatierung ist völlig unverändert. Ja, die Anhänge sehen wirklich so schlecht aus. Ja, der hat sich wirklich überhaupt keine Mühe in irgendeiner Form gegeben. Ist ja auch klar: Wenn er sich Mühe geben wollte, könnte Aleksander auch gleich arbeiten gehen und brauchte nicht zu spammen. 🛠️

Aber will ich mal nicht ganz so laut meckern, immerhin scheint er das Englisch selbst geschrieben zu haben. Es klingt nicht so gaga und dada wie eine dumme Computerübersetzung. Das ist schon mehr, als ich von einem Spammer erwarte.

Das Folgende ist ein kommentiertes Vollzitat von Offer.docx:

Hello. Would you like to increase the number of targeted visitors to the site with Google and Yandex search by promoting the site?

Nein, ich schreibe nicht für „Zielgruppen-Besucher“, ich schreibe für Leser. Ich betrachte Menschen nicht durch ein Fadenkreuz, so wie jene Feinde, die von Zielgruppen faseln. 🎯

My name is Alexander. Over 9 years professionally engaged in website promotion.

Schön, dass du einen Namen hast, Spammer! Und dass du ein paar Tage gearbeitet hast… ähm… professionell engagiert warst. In Reklame für Websites. Das muss ein toller Job sein, irgendwie die Leute zu Websites zu treiben, zu denen sie nicht allein kommen, sondern hingestubst werden müssen. Bist du dabei zu einem dieser Durchfalltrinker geworden, die jede Mailadresse mit Spam zuscheißen? 🚾

There is a portfolio with examples of work and reviews.

So schade, dass in deinem vierseitigen Dokument und in einer E-Mail mit insgesamt vier Anhängen kein Platz mehr dafür war! Vermutlich war dein Mail- und Textverarbeitungspapier alle. 📜

Tja, und eine Website scheinst du Website-Spezialexperte auch nicht zu haben, denn sonst hättest du die sicherlich verlinkt. 🎃

I will be very glad to cooperate with you.

Und mir wäre es ein Vergnügen, auf dein Grab zu scheißen! ⚰️💩

Write your WhatsApp / Viber.
My WhatsApp /Viber: +38097351■■■■
My Skype: may■■■■■■_aleks

Voll der krasse Website-Experte! Hat leider keine verlinkbare Website und fälscht seine Absenderadresse! Stattdessen kommuniziert man mit ihm über Microsofts Skype oder über Facebooks Wanz­Äpp. Der kann ganz sicher etwas! 🎓

Benefits in working with me:

1. Increase the conversion of your site by 2-3 times or more.
2. Increase in target audience by 2-3 times and higher.
3. Since I work on my own, and not in a company, my cost is much lower than what companies charge.
4. Payment upon the work, did the work – paid.
5. You will have more time and energy left, as I undertake all the work of attracting clients.
6. The growth of the site’s position on targeted requests in the first month of operation
7. Reports on each step of the work and assistance on issues of website promotion and optimization.

Eines kann Aleksander allerdings nicht, und das ist mit einer Textverarbeitung umzugehen. Sonst hätte er auf das Piktogramm für eine Aufzählung geklickt, um eine formatierte Aufzählung zu machen, statt einfach immer Zahlen vorweg zu schreiben. Aber er ist ja auch Spezialexperte für Websites, nicht für Textverarbeitung.

Was habe ich denn für Vorzüge?

  1. Meine Website wird doppelt bis dreifach so häufig „konvertiert“, also meine Leser kaufen mir doppelt bis dreifach so häufig irgendwelchen Kram ab, den ich gar nicht verkaufe.
  2. Ich kriege eine doppelt bis dreifach so hohe Aufmerksamkeit durch meine Zielgruppe, obwohl ich gar keine habe.
  3. Weil Aleksander für sich selbst arbeitet (das Dokument lässt erahnen, wie gut er das tut), ist er viel preiswerter als die Rechnung eines Bullshit-Unternehmens für SEO-Magie und Suchmaschinenspam, das ich gar nicht brauche.
  4. Wenn man Aleksander Geld gibt, arbeitet er, und es ist damit bezahlt. Echt jetzt!
  5. Ich habe viel mehr Kraft und freie Lebenszeit, um mich langweilen zu können, weil Aleksander für mich die ganze Arbeit erledigt, irgendwelche Kunden anzuziehen, die ich nicht habe, weil ich nichts verhökere.
  6. Im ersten Monat wächst die Position der Website bei gezielten Suchanfragen. Schade, dass sie nicht steigt.
  7. Jede Menge lustige Zahlen über die Arbeit und ihren Erfolg, sowie volle Unterstützung bei Spam, Spam und Spam.

Und, wie will Aleksander arbeiten? Soll ich ihm etwa die Zugangsdaten für den Webserver über Wanz­Äpp zustecken, weil er so schöne Spam schreibt? Da müsste ich aber richtig hirnverbrannt sein. 🤕

Dazu schweigt Aleksander. Erstmal. Stattdessen erklärt er mir, was alles zu seiner tollen Dienstleistung gehört. 🤡

What is included in the service:

1. Compilation of the semantic core (list of keywords on the subject of the site).

2. Analysis of the site for errors and their correction and optimization for key phrases.

3. Search and purchase of high-quality links to your site directly from site owners who do not sell links to exchanges to everyone, which will make it possible to get the maximum link weight and not risk being sanctioned for bad links purchased through exchanges and aggregators.

Es sind nur drei Tätigkeiten:

  1. Zusammenstellung des „semantischen Kerns“ durch Entfernen jeglichen Textes, bis nur noch die Schlüsselwörter übrig bleiben. Fürwahr, hier schreibt ein ganz besonderer Literaturgenießer! 📚
  2. Verwendung eines Standardprogramms, um Fehler in der Website zu erkennen, Korrektur der Fehler und Umstellung der Website auf ein Produkt, das sich nicht mehr an Leser, sondern an die Indexer der Suchmaschinen richtet. 🤖
  3. Spammige Suchmaschinenmanipulation durch semantisch sinnlose Spamlinks auf allen möglichen Websites. 🚽

Fürwahr, hier schreibt ein Spammer, der die Welt wie ein Spammer betrachtet – und versucht, mit aufgedunsenen Phrasen den Anschein zu erwecken, er hätte wenigstens ein bisschen erfreuliche Kultur. Leider reichen seine gespammten Kommunikationsversuche nur als Ziehungsgerät für das Bullshit-Bingo. Da ist Aleksander allerdings eine sehr gute Gewinnchance. 🍀

Wer darauf reinfällt…

Promotion cost:

40$ / Month for work + 80$ / Month cost of 50-70 links to your site = 120$/ Month total cost of promotion.

…gibt dem Spammer fürs Spammen hundertzwanzig Dollar. 💸

Ich hoffe mal, Aleksander kann auch wechseln:

Banknote aus der Hyperinflation in Zimbabwe: Hundert Billionen Dollar

Keine Sorge, das ist völlig risikolos:

But so that you do not take risks, I do not take payment in advance, so we can divide 120$ into 3 work steps (which are written above) 40$ = 1 step, only 3 work steps. From the second month, payment will be immediately 120$ per month.

Aleksander nimmt keine Vorkasse. Man muss nur einem Spammer Zugriff auf einen Webserver geben. Was kann dabei schon schiefgehen? 🤦

Promotion terms:

The effect in the form of rising positions will be visible throughout the month. Terms of site promotion in the top 3 for all requests = 5-7 months.

Further, when the site will be in the top 3, it is no longer necessary to promote it, since the position is maintained thanks to behavioral factors and regular transitions from the search to the site upon request.

Once a year, you can do position analytics, and if some drops were noticeable, you can restore promotion and optimization for a month to correct problems and return positions to the top 3.

Aleksander bringt jede Website ganz nach oben in den Suchmaschinen, egal, ob sie über das Geschlechtsleben von Nacktmullen, das gesunde Kochen mit Ätznatron und Dosenmilch oder über Spam schreibt. Nach nur einem Jahr und der feierlichen Verbrennung von 1.440 Dollar kann man sich sogar mal anschauen, wie erfolgreich das war. 🕵️

Detailed promotion plan:

1 step. I compose a complete semantic core of queries.
A list of requests for which you can and should promote your site in search. And by which people can find your site by driving these requests into the search bar Google or Yandex.

2 step. I will analyze the site for technical errors.
This will allow you to identify errors on the site that may interfere with the promotion. Errors can be contained in the code of the site or page, errors in the script, broken, broken links (when your site links to another site or page that does not exist).

External links that are not open from indexing to other people’s sites, improper linking or lack thereof, improperly distributed site weights, when a page is unnecessary for promotion, receives the most weight, and the pages you need receive very little weight from the entire site.

3 step. I do a search and purchase of quality links to your site.
When the site is fully optimized, it has the right content, with the optimal volume, the required entries, then it is advisable to start the external promotion of the site – the purchase of high-quality links to the site.

I will begin a step-by-step and gradual purchase of rental links to your site with the necessary anchors taken from the semantic core of requests.

This will allow you to raise your site to the top 3 according to your needs, increase traffic and convert your visitor into a permanent customer of your goods and services.

4 step. Continuous technical support and reporting.
This allows you to ask your question on Skype at any time, as well as see what I have done for a specific period, for example, day, week, month.

I provide reports on what and where links to your site were purchased, what are the errors on the site that need to be fixed, see the real growth of the site’s position and much more.

Aleksander geht in vier Schritten vor:

  1. Eindampfen des Inhaltes der Website auf Schlüsselwörter;
  2. Überprüfung der Website mit Software, die technische Fehler aufspürt;
  3. Suchmaschine benutzen, um den Erfolg seiner Maßnahmen zu überprüfen; und
  4. Bullshitberichte absondern und natürlich ständig über Skype zur Verfügung stehen, damit man ihn fragen kann, wie es jetzt aussieht und nicht selbst eine Web-Suchmaschine benutzen muss, um den Erfolg von Aleksanders Tätigkeiten zu überprüfen.

Ansonsten wiederholt sich Aleksander gern ein bisschen, damit sein Geschwafel nach mehr aussieht, als es ist, denn er richtet sich ja an Menschen, die kein technisches Verständnis haben. Deshalb soll man seine Spam ja auch ans Management weiterleiten. 😂

Natürlich weiß man im Management nicht…

My WhatsApp /Viber for fast communication: +38097351■■■■
My Skype: may■■■■■■_aleks

…dass man mit dem Rollbalken im Anzeigefenster zurückscrollen kann und deshalb wiederholt Aleksander jetzt noch einmal, wie man ihn erreichen kann: Nicht, in dem man auf die E-Mail antwortet, sondern, indem man Wanz­Äpp oder Skype benutzt. ☎️

Wie man – zum Beispiel durch Einfügen einer Fußzeile im Dokument – dafür sorgen könnte, dass Kontaktdaten auf jeder Seite seines Dokumentes sichtbar sind, lernt er leider erst nächstes Jahr in seinem Kurs „Textverarbeitung für Arbeitsscheue, Lernunwillige und hirnloses Gekrepel“. Bis dahin muss er sich mit solchen Wiederholungen behelfen, der…

Sincerely, Alexander, SEO specialist in the field of website promotion.

…hochachtungsvoll grüßende SEO-Spezialexperte in den weiten, unerforschten Gebieten der Website-Promotion. 👋

Aber so ein toller Spezialexperte! 🏆

George Mason

Donnerstag, 24. September 2020

So nannte sich der Honk mit IP-Adresse aus den USA, der hier auf Unser täglich Spam versucht hat, den folgenden dadaistisch hoch wertvollen Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges zu veröffentlichen, aber leider aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte:

VERFAHREN FÜR DIE ZUSAMMENBAU DES GROSSEN TEMPELS VON ILLUMINATI-GELD UND -KRAFT, BEITRETEN SIE HEUTE DIE GROSSE ILLUMINATI-BRUDERSCHAFT DER LIEBE, WhatsApp unser Agent +1 470 543 5■■■ oder per Post oder Postkarte (greastestilluminati4@gmail.com)

Sind Sie ein Mann oder eine Geschäftsfrau, ein Politiker, ein Musiker, ein Student, möchten Sie reich, berühmt und mächtig im Leben sein? Nehmen Sie noch heute an den IlluminatiFraternity-Gottesdiensten teil und erhalten Sie sofort die reiche Summe von. 1 Million Dollar pro Woche, wenn Sie Mitglied der Bruderschaft und ein freies Haus werden. Jeder Ort, an dem Sie in dieser Welt leben und 350.000 Dollar als monatliches Einkommen erhalten möchten.

VORTEILE FÜR NEUE MITGLIEDER, DIE ILLUMINATI.1 BEITRETEN. Eine Geldprämie von USD 120.000 USD.2. Ein neues Sleek Dream Auto für 150.0003 US-Dollar. Ein Traumhaus, das in einem Land Ihrer Wahl gekauft wurde. Ein reservierter Termin mit den besten 5 der Welt. Führer und Top 5 Prominente der Welt. Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie den Agenten jetzt unter +1 470 543 5■■■ an oder senden Sie eine Nachricht über WhatsApp in + 1 470 543 5■■■ oder senden Sie uns eine E-Mail mit dieser Adresse (greastestilluminati4@gmail.com) für eine sofortige Online-Initiierung.

Jeder ist total willkommen.

Kannste dir gar nicht selbst ausdenken! 🤣

Und diese unterbelichteten Spam-Illuminati suchen händeringend mit ganz viel Kommentarspam nach neuen Mitgliedern. Das glaube ich, dass denen wirklich jeder willkommen ist.

CHRISTLICHE NAVIDAD LOTERIA NOTIFICATION

Mittwoch, 23. September 2020

Was, ist denn schon wieder Weihnachten? Das ist doch noch 93 Tage hin. Aber nein, es ist „nur“ die „christliche Weihnachtslotterie“, die tolle Gewinnbenachrichtungen zur Einleitung eines Vorschussbetruges versendet. 🌲

Leider schüttet sie mal wieder so viele Gewinne aus, dass kein Geld mehr für einen Dolmetscher übrig ist, und deshalb gibt es den Text in der spamüblichen Robotersprache mit den spamüblichen Fehlern. 🤖

Attn : Begünstigter,

Hiermit informieren wir Sie über die Freigabe der 2019 International Program LOTERIA NAVIDAD, die am 22-12- 2019 stattfand. Ihr Name auf Pin Code beigefügt : 10989 und Ticket-Nummer :2-10215C mit der Seriennummer :51025-06011 zog die glücklichen Gewinner, die Zahl der 1-0-9-8-9. Importe 200. die Lotterie in der 2. Kategorie gewonnen. Sie wurden daher für einen Pauschalbetrag Ausschüttung von 1,250.000? (Eine million zweihundert und fünfzig Tausend Euro) in bar gutgeschrieben mit REF: CHR/768ES/19; dies geht aus einem Geldpreis in Höhe von insgesamt ?100,450,000.00(hundert Millionen Vier Hundert und Fünfzig Tausend Euros) gemeinsam unter den elf internationale Sieger in die vierte Kategorie. GLÜCKWUNSCH!!!

Um Ihren Lottoanspruch zu beantragen, Kontaktieren sie Ihrem Auslandvertreter EVA GONZALEZ von FIDELITY FINANCE SEGURO SA ESPAÑA: an, Email : info.fidelity.finance@inbox.ru oder info.fidelity.finace.seguro@gmx.net um die Verarbeitung und Uberweisung Ihrer Geldprämie auf die von Ihnen angewiesene Bestimmung. Vergessen Sie nicht, dass alle Geld preise vor dem 20th DEC. 2020 beantragt werden mussen. Nach diesem Tag wird das Geld dem MINISTERIO DE ECONOMIA Y HACIENDA als nicht beantragt zurückgesendet. Hiermit wird Ihnen ausserdem mitgeteilt, dass 10% ihres Lottogewinns der FIDELITY FINANCE SEGURO SA ESPAÑA zukommt, da sie Ihren Namen fur dieses ziehung eingetragen hat und Ihr Antragsvertreter ist. Die 10% werden uberweisen, nachdem Sie den Gewinn in Ihrem Land erhalten haben, weil das Geld ist auf Ihren Namen und Pin Code versichert.

HINWEIS: Um weiterer Informationen zu ihrer gewinnen, loggen Sie sich auf unserer Website: http://www.abc.es/loteria-de-navidad/buscardecimo.asp?numero=10989 & importe=200. Überprüfen Sie für Ihre gewinn Anzahl und Gewinn Preissumme,die Zahlen sind NUMMER der 1-0-9-8-9. IMPORTE 200. Legen Sie Ihre Gewinn-Nummer, wo es Comprueba tu décimo geschrieben wird, wird es Ihnen auf Ihren Gewinn lenken. setzen Sie Ihre Gewinn-Nummer in der Numero und setzen Sie den imponte numero. Ihr Gewinn wird angezeigt. Anbei ist Zahlungsabwicklung Formular, bitte ausfüllen und zurück per Email: info.fidelity.finance@inbox.ru oder info.fidelity.finace.seguro@gmx.net. Beim fragen zu Ihre Gewinns Anspruch und eine erklärung, geben Sie nur Ihren PIN-Code

Luis S Antonio.

Jefe Departamento de premios

All trademarks and registered trademarks are the property of their respective owners. .

Copyright © 2019-2020. All rights reserved

This email was scanned for viruses by Avast Antivirus software.
www.avast.com

Fürwahr, eine Spam von einem Weihnachtsmann. Ohne weitere Worte. 🎅

Oh, da ist ja auch noch ein Anhang.

$ ls -lh FI*
-rw-rw-r-- 1 elias elias 484K Sep 23 14:18 'FINALLE OFFIZIELL GEWINNBENACHRITIGUNG 2020.pdf'
$ file FI*
FINALLE OFFIZIELL GEWINNBENACHRITIGUNG 2020.pdf: PDF document, version 1.5
$ _

Hui, 484 KiB in einem PDF-Dokument. Mal schauen, vielleicht sieht das ja ein kleines bisschen überzeugender aus:

PDF-Anhang des angeblichen Lotteriegewinnes in der christlichen Weihnachtslotterie

Oh, vom 2. September! Heute ist der Tag der langsamen E-Mail. 🐌📧

Ansonsten steht in dieser „Benachritigung“ nochmal der gleiche Text drin, nur diesmal mit einem Formular, das ich wohl ausdrucken soll, um es dann mit dem Kugelschreiber auszufüllen, um es dann ausgefüllt wieder einzuscannen, damit ich es schließlich per E-Mail unverschlüsselt an eine anonym und kostenlos eingerichtete E-Mail-Adresse bei einem Freemailer senden kann, wo auf der anderen Seite jemand meine Handschrift entziffert und die Daten wieder in einen Computer eingibt. Das ist ein tolles Verfahren, toll wie aus dem Tollhaus, das in seiner vordigitalen Idiotie und Dumpfheit zwar an die (immer noch bestehenden) Zustände bundesdeutscher Gesundheitsämter während der Corona-Pandemie erinnert, aber dadurch kein bisschen weniger lächerlich wird. 🤡

Diese Spam aus dem Irrenhaus des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers A.H.

Email Support: Mailbox Almost Full

Mittwoch, 23. September 2020

Abt.: Phishing bei Computer-Analphabeten 🎣

Nicht auf diese Spam reinfallen. Es ist Phishing. Sie kommt nicht vom Mailprovider. Sie kommt auch bei mir an, und ich administriere meine Mailadressen selbst. Allerdings kommt sie auf einer Mailadresse an…

Von: Email Support <ian@gfminternational.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

…die ich nur für solche Honks völlig offen und leicht mit einem Skript auslesbar ins Web gelegt habe. Dieser Phishing-Müll dürfte also an jede Mailadresse gehen, die sich irgendwo im offenen Web findet. 🚮

Email Service Announcement;
Error Pending Messages
Action required

Tja, wenn man was tun muss, empfehle ich, diese Spam einfach zu löschen. Schon ist wieder ein bisschen Platz geschaffen. 😉

Dear User gammelfleisch@tamagothi.de

Genau mein Name, aber ganz genau! 👏

Your email quota is very low, you have used 2000MB, which is more than 95% of the 20035MB quota.

Moment, mal nachrechnen. Ich habe also 20.035 MB verfügbaren Speicher, und davon habe ich 2.000 MB belegt, so dass mein Speicher zu mehr als 95 % voll ist? Wie viel Prozent sind es denn genau¹:

$ echo "scale = 2; 100 * 2000 / 20035" | bc
9.98
$ _

Aha, rd. zehn Prozent. Mir scheints, dieser Spezialadministrator hat keinen Computer zur Verfügung und rechnet deshalb im Kopf. 🤦

Therefore you have undelivered messages.

Wie, die ganze Spam kommt nicht mehr bei mir an‽ 💃☀️😁

Before upgrading QUOTA, you cannot temporarily receive or send any new emails.

Quote upgrade 20035MB

Hmm, „quote upgrade“, da hat jemand kein Glück mit der Rechtschreibkorrektur gehabt? 🍀

Natürlich geht der Link weder in die Domain tamagothi.de noch zu irgendetwas, was auch nur entfernt etwas mit meiner Mailadresse zu tun hat, sondern zu einer Subdomain von glitch (punkt) me, wo sich jeder einfach, kostenlos und anonym eine „Web-Anwendung“ zusammenklicken kann. Es ist ja auch eine Phishing-Spam, mit der man technikunkundige Menschen dazu bringen will, dass sie spammenden Verbrechern ihr E-Mail-Passwort geben. 🎣

Es hat übrigens weniger als eine Minute gedauert, bis Glitch diese Phishing-Site gelöscht hatte – ich sollte meine Screenshots vor der Abuse-Mail machen. So sieht das aus, wenn jemand den Missbrauch seines Web-Angebotes durch Spammer bekämpft, und ich wollte, es sähe überall so aus. 👍

Aber vermutlich gibt es den Phishing-Müll noch an ganz vielen Stellen. 🙁

If no response from you, Your account will be deactivated within the next 24hours.
Thank you

Admin

Und jetzt mach schon, aber ganz schnell, du Opfer, sonst wird deine Mailadresse ratzefummel weggemacht. Mit pseudohöflichem Dank für Nichts vom „Admin“. 🖕

This email was sent to gammelfleisch@tamagothi.de

Das steht aber auch im Mailheader und muss nicht noch einmal im Text wiederholt werden. Vermutlich glaubt der „Admin“, dass seine schnell und hirnlos verfasste Phishing-Mail mit sinnlosen Angaben technischer und glaubwürdiger aussieht. 🤡

Organization: Email Web Corporation. All rights reserved. @ 2020

Vom Web-Unternehmen für E-Mail. Diese Spam ist voll das geschützte „Geistige Eigentum“ dieses geistig etwas eigentümlichen Unternehmens, und alle Rechte daran sind vorbehalten. Leider wissen die E-Mail-Spezialexperten bei der E-Mail-Web-Unternehmung nicht, wie man das Copyright-Symbol © mit &copy; in eine HTML-formatierte E-Mail fummelt und verwenden deshalb einfach ein @ gefolgt von einer Jahreszahl. 😂

Verklagt mich für mein Vollzitat, ihr geistigen Eigentümer! ⚖️

¹Natürlich brauche ich für diese Zehn-Prozent-Abschätzung weder einen Taschenrechner noch bc, aber ich mache mich ja über Computer lustig, die nicht rechnen können. Oder über Admins, die keinen Computer haben und dermaßen bekifft und betrunken sind, dass sie zur einfachsten Rechnung nicht mehr imstande sind, aber mir einen vom vollen Mailpostfach erzählen.

Ich wurde gefeuert… Mit Atemhilfe hätte ich Trennung vorbeugen können

Dienstag, 22. September 2020

Abt.: Chinesische Tinnefspam in bestem Spamdeutsch

NEUES MITTEL gegen Schnarchen: klinisch getestet, wirkt sofort

Freundin gab mir wegen Schnarchens Laufpass… Es soll dir nicht so ergehen
Können Sie Schnarchen nicht ertragen? Neuer Schnarch-Stopper hilft

Schnarch-Stopper rettet vor Schlaganfall – revolutionär, für Gesundheit
Abmelden hier
Ich wurde gefeuert… Mit Atemhilfe hätte ich Trennung vorbeugen können Schnarcht dein Partner unerträglich? Ich zeige eine sichere Methode

Schon bitter, wenn man bei der Arbeit immer so laut schnarcht, dass man schließlich deshalb gefeuert wird… von der eigenen Freundin! Aber wenigstens bewahrt man sich vor einem Schlaganfall infolge von zu viel Arbeitsstress. 😀