Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Sign in to 📊 GET 0.43 BTC – CLICK HERE

Sonntag, 27. November 2022

Oh, ich kriege BTC geschenkt. Grundlos. Weil meine Mailadresse so schön ist. Und „Click here“ steht sogar schon im Betreff! 🏆️

Wer in so eine Spam klickt, lasse alle Hoffnung fahren! 🔥️

Hello,

Genau mein Name! 👍️

We received a request to sign in to 📊 GET 0.43 BTC – CLICK HERE using this email address.

Was ist das denn für ein tolles Englisch? „Wir haben eine Anfrage erhalten, uns mit dieser Mailadresse bei ‚Erhalten Sie 0,43 BTC, klick mal auf klick mal‘ anzumelden“? (Das ist schon geglättet übersetzt.) Von mir habt ihr die „Anfrage“ jedenfalls nicht. Ich verwende Bitcoin nicht. Ich will auch nicht. Aus Umweltschutzgründen¹. 🌍️

If you want to sign in with your sag@ich.net² account, click this link:

Sign in to 📊 GET 0.43 BTC – CLICK HERE

Die verlinkte Web-Adresse ist nicht nur ein bisschen kryptisch, sondern auch ein bisschen lang. Sie besteht aus insgesamt 590 Zeichen. Die Domain, in welche dieser Link führt…

$ host hwvkar0cqi.page.link
hwvkar0cqi.page.link has address 142.250.185.129
hwvkar0cqi.page.link has IPv6 address 2a00:1450:4001:810::2001
$ whois 142.250.185.129 | grep -i ^org | sed 5q
Organization:   Google LLC (GOGL)
OrgName:        Google LLC
OrgId:          GOGL
OrgTechHandle: ZG39-ARIN
OrgTechName:   Google LLC
$ _

…wird beim dicksten Freund und Komplizen des Spammers und Betrügers, bei Google, gehostet. Vermutlich in der „Cloud“, die ja jetzt hipp, modern, zukunft und digital ist und uns jeden Tag ganz viele first world problems zu lösen verspricht, die ich noch nie als Probleme empfunden habe. (Schon gar nicht, seit Datenträger billig und leicht transportierbar geworden sind.) Aber nach regelmäßigem Datengenuss an einem so genannten smart phone scheint sich das Gehirn neu zu verdrahten und dann fängt man langsam an, ganz anders zu „denken“ und sich dabei auch noch für ganz schlau zu halten… ich sehe es ja auch jeden verdammten Tag im Straßenverkehr. 😁️

Auf eine Abuse-Meldung habe ich bei Google schon lange keine Lust mehr. Ich stehe nicht so auf Kafka-Erfahrungen. Die wollen nichts gegen Spam tun, sondern vielmehr die Kosten ihrer gratis angebotenen Dienstleistungen der ganzen Welt aufbürden, aber den Reibach für sich behalten. Google ist schon längst selbst zur Spam geworden. ☹️

If you did not request this link, you can safely ignore this email.

Ach, das ist aber nett! 🤭️

Thanks,

Danke für den pseudohöflichen Dank für nichts! Du mich auch! 🖕️

Your 📊 GET 0.43 BTC – CLICK HERE team

Was für ein tolles Team! 😂️

Entf! 🗑️

¹Ja, wirklich. Der Energieverbrauch für jede einzelne Bitcoin-Transaktion ist so absurd hoch, dass ich die Verwendung von Bitcoin für unverantwortbar halte. Und das wird mit zunehmender Nutzung nicht etwa besser, sondern nur schlimmer.

²Mailadresse geändert.

cab

Samstag, 26. November 2022

So nannte sich das hirnlose Gesäuge mit seinem schlechtem Spamskript und seiner IP-Adresse aus den Niederlanden, das heute um 14:17 Uhr eventuelle Leser von Unser täglich Spam mit dem folgenden Kommentar erfreuen wollte, dabei jedoch an eigener technischer Inkompetenz und an der Spamfilterung scheiterte:

Hi, this is Julia. I am sending you my intimate photos as I promised. https://tinyurl.com/2oulgb7p

[Ich habe davon ein paar mehr, und der Frauenname wechselt ständig. Der Rest des Textes bleibt zurzeit gleich.]

Schon klar, ich poste meine Intimfotos auch immer als Kommentar auf kommentierbare Websites und kürze dann ohne jeden Grund den Download-Link über TinyURL. Habe ich „ohne jeden Grund“ gesagt? Natürlich gibt es einen Grund: Man soll ja nicht gleich auf dem ersten Blick die angehängte Affiliate-ID sehen können. 😲️

$ mime-header https://tinyurl.com/2oulgb7p | grep -i ^location
Location: https://mideanmomen.ga/?u=2411_NEW_4&gpzlim
$ lynx -dump https://mideanmomen.ga/
   

                     WARNING this site is for adults only!

   I am 18 years old or older

   [1](BUTTON) ENTER! [2](BUTTON) No

Verweise

   1. https://mideanmomen.ga/go.php?u=DATING_NO_KEY
   2. https://mideanmomen.ga/go.php/otherr?u=OTHER_NO_KEY

$ lynx -dump https://mideanmomen.ga/go.php?u=DATING_NO_KEY
   04:59

Looking for sex tonight in your area?

   Are you older than 18 years?
   [1]No [2]Yes

   Many of these women are desperate single moms and cheating wives
   looking for some fun. They could be your neighbors or someone you know.
   Do you agree to keep the identity of these women a secret?
   [3]Yes [4]No

   These women have asked us to not allow men that are seeking a
   "relationship". They only desire quick sex. Not dating. Do you agree to
   this request?
   [5]Yes [6]No

   Do you agree to use a condom when having sex with a partner you meet on
   our site?
   [7]Yes [8]No

   Thank you. You may now see our list and photos of women who are in your
   area. Again, please keep their identity a secret.
   [9]Continue

   [10]Unsubscribe

Verweise

   Sichtbare Links:
   1. javascript:void(0)
   2. javascript:void(0)
   3. javascript:void(0)
   4. javascript:void(0)
   5. javascript:void(0)
   6. javascript:void(0)
   7. javascript:void(0)
   8. javascript:void(0)
   9. https://flirtlady.life/web/
  10. https://flirtlady.life/unsubscribe.aspx

   Versteckte Links:
  12. https://flirtlady.life/?u=5ufkget&o=g0kp3ze&m=1&t=DATING_NO_KEY&cid=bjvs9s1q8cjf
$ surbl flirtlady.life
flirtlady.life	LISTED: ABUSE 
$ _

Letztlich führt der Link über ein paar Umwege zum Affiliate-spambeworbenen Datingbetrüger in der Domain flirtlady (punkt) life, die wegen einer Flut von Spam schon auf allen einschlägigen Blacklists steht. Deshalb macht man ja auch diese Umwege und Weiterleitungen, statt einfach einen direkten Link zu setzen. Aber dafür gibt es dort nur Frauen, und zwar nur solche Frauen, die wie ein Kiesellaster triefen und ganz unbedingt mal etwas gegen ihren gebieterischen genitalen Juckreiz tun müssen. Bitte ganz ganz schneller Sex! Ohne Beziehungsquatsch! Egal, mit wem! Gern auch über die Website eines illegalen und asozialen Spammers, auf der es nur Frauen gibt! Was die wohl immer machen, um diese ganzen Männer zu vertreiben? 😱️

Bitte beachten: Ich habe mit meinem ausgewählten Link angegeben, dass ich unter 18 Jahre alt bin, und wurde trotzdem an die Fleischtheke geführt. Die haben dort einen sehr „modernen“ Jugendschutz! Wenn von akuter Notgeilheit befallene pubertäre Jungs ihr Taschengeld für teure Kopfkino-Chats mit Bots und Animateuren ausgeben, werden sie immerhin vor richtigen sexuellen Erfahrungen bewahrt. Vermutlich findet das sogar der Papst völlig in Ordnung. Halleluja! 😁️

Oh, habe ich etwa davon geschrieben, dass das eine Betrüger-Website ist, die für ihr „Geschäft“ völlig auf Spam-Affiliates setzt? Ja, denn wenn man die Startseite der Website ohne Affiliate-ID sehen will, gibt es leider keine ganz besonders drängelgeilen Frauen, sondern nur einen Hinweis¹…

Screenshot der Startseite in der Domain flirtlady.life im Firefox: Statt einer Dating-Website gibt es einen einfachen Texthinweis "Under construction".

…dass die Website angeblich noch gar nicht so richtig fertig ist. Was für ein Jammer für diese ganzen Frauen, die es doch so dringend und drängend nötig haben! Wenn man sie doch nur mit einer Web-Suchmaschine finden könnte! Aber so sind sie leider auf die hoffentlich wenigen Leute angewiesen, die auf Kommentarspam in kommentierbaren Websites reinfallen. 🤭️

Dafür wird aber schon recht emsig gespammt, denn das war natürlich nicht der einzige Spamkommentar dieses Tages. Vermutlich sieht das nicht nur bei mir so aus. 🌊️

Wer mir da immer noch nicht glauben möchte, dass es sich um eine betrügerische Dating-Site handelt, unterhalte sich bitte ruhig mit einem erwachsenen Menschen normaler Lebenserfahrung über das Thema. 😉️

¹Diesen Screenshot habe ich nicht mit meinem normalen Arbeitsbrowser gemacht, sondern mit einem Firefox, der unter der Wegwerfinstallation eines Betriebssystemes in einer virtuellen Maschine läuft. Vom Klicken in eine Spam – egal, ob Mail, Chat, Usenet, Kommentarspam oder was auch immer – kann ich nur abraten. Selbst, wenn man glaubt, dass der eigene Rechner sicher ist. Das bisschen befriedigte Neugierde ist den möglichen Ärger niemals wert.

Gute Nachrichten.

Freitag, 25. November 2022

Mit Punkt. Einen Punkt am Ende des Betreffs hat man eigentlich nur in Spam von Spammern, die ihr Spamskript nicht richtig verstehen. Menschen machen so etwas in aller Regel nicht. 😉️

Von: johnjudyakawriter <johnjudyakawriter@gmail.com>
Antwort an: greysanna9@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Einmal das Übliche: Absender gefälscht, Antwortadresse kostenlos und anonym beim Spammerfreund GMail eingerichtet, die Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig und ist so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung. Mehr muss man nicht sehen, um zu löschen. 🗑️

Da weiß man schon, dass jetzt ein Versuch kommt, einen Vorschussbetrug einzuleiten – und was für einer! 😂️

Achtung: Empfänger der Förderung,
Wir wurden von der Europäischen Investitionsbank in London und dem IWF beauftragt, die gute Nachrichtensaison der unnötigen, gesetzlich genehmigten Zahlungsaufschübe zu untersuchen. Während unserer Untersuchung haben wir festgestellt, dass Ihre Zahlung durch korrupte Bankangestellte verzögert wurde, die versuchten, Ihr Geld auf Ihre persönlichen Konten umzuleiten.
Um diesen zweifelhaften Akt zu verhindern, stimmen wir mit der Europäischen Investitionsbank von London und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) überein, dass wir in der Lage sind, diese Zahlung zu verwalten und zu überwachen. Vermeiden Sie verzweifelte Situationen mit Banken und anderen Behörden in Strafsachen.

Wir haben eine unwiderrufliche Zahlungsgarantie für Ihre IWF-Zahlung erhalten. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Europäische Investitionsbank beschlossen hat, Sie mit einem Betrag von 1.000.000,00 USD zu entschädigen und per Überweisung auf Ihr Bankkonto zu überweisen.

Bitte wenden Sie sich mit der unten angegebenen E-Mail-Adresse an die Sekretärin der Korrespondenzbank, Frau Anna Gray
E-Mail: greysanna9@gmail.com
Kontaktieren Sie die Bank per E-Mail: wwwEIB@gmx.co.uk
Kontaktieren Sie die Bank per WhatsApp: +228 9334■■■■
Wenden Sie sich für die endgültige Freigabe und Überweisung Ihres Geldes unbedingt unverzüglich an die oben genannte Bank. Die Europäische Investitionsbank muss ihre Gelder unverzüglich auf Ihr Bankkonto überweisen.

Wir setzen Ihre dringende Mitarbeit voraus.

Ohne Worte. 🤣️

Und nein, natürlich hat eine richtige Bank keine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei GMX für die Kommunikation über Millionenbeträge. Und auch nicht bei GMail. Und WanzApp wird auch nicht für den Kundenkontakt verwendet…

I‘m inviting you -/Ich lade Sie ein

Donnerstag, 24. November 2022

Abt.: Spam vom ganz geheimen Geheimbund, unverschlüsselt… 🏚️

Hui, aber gleich drei Mal innerhalb einer Minute auf die gleiche Mailadresse! Du willst mir bestimmt einen Job in eurer Banden-IT anbieten, weil ihr selbst nicht wisst, wie man den Computer die ganzen Dubletten mit sort und uniq aus dem Datenbestand rausmachen lässt. Denn einen aufgeweckten Zwölfjährigen, der es euch mal erklärt, scheint ihr ja nicht in der Nähe zu haben. 😁️

Na, da will ich doch gleich mal reinschauen, wozu ich heute im Spameingang eingeladen werde:

Ich bin Maester, Sire Chingy Jordan, ein Bruder aus der Illuminati-Bruderschaft Ontario District, ich lade Sie ein, jetzt der Great Illuminati Brotherhood Organization beizutreten, um Milliardär zu werden, für Ruhm, Macht, Geschäft, lukrative Position. Jedes neue Mitglied erhält 10.000.000 $ 00 USD als Leistung, 100.000,00 USD als monatliche Zahlung und ein neues Haus in einem beliebigen Land Ihrer Wahl. und auch ein goldenes Mercedes Benz-SUV 2022 MODEL, wenn Sie interessiert sind, antworten Sie über chingyordan@gmail.com

Bwahahahaha! 🤣️

Unverschlüsselt, offen wie eine Postkarte und mit ganz geheimer Geheim-GMail-Adresse für die Antwort, kostenlos und anonym eingerichtet! 🤦‍♂️️

Bwahahahaha! 🤣️

Nee, Meister… ähm… Maester und Sire, lass mal stecken! Ich brauche keine durstigen, goldenen Volkspanzer, denn mit genügend Geld quäle ich mich doch nicht mehr selbst durch den Verkehr mit seinen ganzen immer mehr werdenden Idioten. Da sitze ich doch lieber bequem im Zug oder nehme innerorts ein Taxi, wenn mir das Fahrrad mal zu langsam ist (was sehr selten vorkommen wird, denn es ist auf den meisten Strecken schneller als ein Auto am Ziel, obwohl ich recht langsam unterwegs bin). Mit deinen 10 Megadollar, die man einfach so als Willkommens-Geschenk für Neuankömmlinge zu den fortan monatlich 100 Kilodollar kriegt, kann ich mir sogar bis an mein Lebensende die Weltrekordpreise für Tickets der Deutschen Bananenbahn leisten. 🚂️

Stattdessen, Maester und Sire, mache ich dir ein Angebot. Ihr sitzt doch sicher manchmal im Geheimen zusammen am geheimen Tisch und esst leckere, geheimnisvolle Dinge. Ich kann dir die Enten für dein nächstes Festbankett verkaufen. Die Enten sehen so aus:

Mit Stable Diffusion erzeugtes, unwirkliches Bild eines Hybriden aus Ente und Einhorn. Sehr flauschiges Gefieder, am Hals bunt, kleine Hörneransätze auf dem Kopf.

Die sind ganz lecker! Dafür nehme ich allerdings etwas mehr Geld. Aber du hast ja, wie du mir schon erzählt hast, etwas mehr Geld zum Verpulvern. Na, Maester und Sire, kommen wir ins Geschäft? Aber bitte per Western Union bezahlen, ich habe genau so wie du kein Konto. 🤭️

Ach, du glaubst mir nicht? 😲️

Schließlich bist du ja nicht dumm, sondern die Leute, denen du mit deinem Illuminati-Vorschussbetrug das Geld aus der Tasche ziehen willst? 🤢️

Ich verstehe. 💩️

Entf! 🗑️

Kamagra Kaufen

Mittwoch, 23. November 2022

So nannte sich der Spezialapotheker mit seiner IP-Adresse aus Indien, der heute morgen um 7:54 Uhr versuchte, ausgerechnet hier auf Unser täglich Spam den folgenden, eigenhändig über die Zwischenablage ins Kommentarfeld kopierten Kommentar zu veröffentlichen, aber aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte:

Name: Kamagra Kaufen
Homepage: https://www.dragon-apotheke.de/

dies ist ein Geheimnis für ihr Glück in ihrem Eheleben. Einige Leute sagen, dass sie Kamagra lieben, weil es viel einfacher für die Verwendung ist, und andere sagen,

Ja, dieser Satz endet einfach nach dem Komma. Der Autor versteht offenbar die Sprache nicht, in der er spammt. Braucht er ja auch nicht, es reicht ja, wenn er Strg+C und Strg+V kennt. 📋️

Die mit dem SEO-wertigen Keyword „Kamagra kaufen“ verlinkte Website der „Dragon-apotheke“ sieht übrigens so aus:

Screenshot der betrügerischen Website, die in der Kommentarspam mit den Keywords Kamagra Kaufen verlinkt wurde

Es gibt dort einmal alle Warnzeichen der Giftapotheker: Hundert Prozent Zufriedenheitsgarantie und zehn Prozent kostenlose Bonuspillen zu einem softerotischen Foto mit Frauenhaut, Unterernährung und abgeschnittenem Gesicht. Nur, wenn man gerade mal Erkältungsbeschwerden zum kühlen und feuchten Wetter hat, hat dieser Giftapotheker leider nichts in seiner Giftapotheke. Der kümmert sich nur um den Pimmel. Und wirbt nur mit Spam. Mit in Indien handgeschriebener Kommentarspam. 🏆️

Ich wills mal so sagen: Wenn man Glück hat, bekommt man von so einer „Apotheke“ einfach nur für sein Geld nichts geliefert. Wenn man Pech hat, gibt es unkontrolliert (meist in China) hergestellte Pillen in liebevoll nachgemachter Verpackung, in denen alles drin sein kann, was billig ist: Füllstoffe, Chemieabfälle, Waschpulver, Rattengift. 💊️💀️

Keine gute Idee, so etwas in sich reinzuwerfen. ⚠️

Ihre Registrierung bei E.ON läuft in 2 Wochen ab

Mittwoch, 23. November 2022

Aber ich habe keine Registrierung bei E.ON. 😲️

Von: E.ON <kontakt@eon.de>
An: Honigtopf-Adresse

Die Mailadresse wurde mit einem Harvester von einer Website eingesammelt – sie wird dort übrigens für „normale“ menschliche Besucher, die nicht in den HTML-Quelltext schauen, niemals sichtbar. Mehr muss man nicht wissen, um zu bemerken, dass es sich hier um Spam handelt, die man einfach löschen kann.

Vor dem Text gibt es noch ein E.ON-Logo, dass über Hotlinking auf Wikimedia Commons eingebettet wurde. Das echte E.ON würde sicherlich eine derartige Grafik von einem seiner eigenen Server nehmen.

Logo: e.on Energie, überlagert mit dem Schriftzug SPAM!

Sehr geehrter Herr / Frau,

Ja, eines von beiden bin ich. 👍️

Ihre Registrierung bei E.ON läuft in 2 Wochen ab.

So so, ich bin bei euch angeblich „registriert“, aber ihr kennt meinen Namen nicht und müsst mich deshalb unpersönlich begrüßen. 🤭️

Und überhaupt: Was für eine „Registrierung“ soll das sein? Was habe ich davon, wenn ich bei E.ON registriert bin? 🤔️

Erneuern Sie Ihre Registrierung rechtzeitig

Ihr sagt mir nicht, was für eine Registrierung das sein soll, nur, dass ich sie erneuern muss. E.ON macht Verträge mit seinen Kunden, keine Registrierungen. E.ON ist doch nicht Twitter. 😁️

Wir werden Ihre Registrierung verlängern, nachdem Sie die Verlängerungsgebühr von € 8,00,- über unsere Zahlungsseite bezahlt haben. Der unten in dieser E-Mail angezeigte Zahlungslink ist für Ihre Verlängerung 2 Wochen lang gültig.

Oh, bei E.ON zahlt man mit einem Link? 🤣️

Zahlung der Registrierungsgebühr
Sie können Ihre Registrierungsgebühren sicher und schnell über unsere Online-Zahlungsseite bezahlen.

Fordern Sie mein sicheres Formular über den folgenden Link an: eon.de/verlängerungsgebühr

Ihre Rechnungsnummer lautet: SRA-00368246.

So eine schöne Rechnungsnummer! Wenn man als Kunde schon keinen Namen hat, dann braucht es doch wenigstens eine wichtig aussehende Nummer. 🤖️

Und der Link – es ist eine HTML-formatierte E-Mail, und man kann einen Link auf jeden beliebigen Text legen, genau so wie hier – führt nicht zu eon.de, sondern zunächst einmal in die Domain pixelfy (punkt) me, die…

$ whois pixelfy.me | grep -i ^registrant
Registrant Organization: Domains By Proxy, LLC
Registrant State/Province: Arizona
Registrant Country: US
$ _

…über einen Dienstleister aus dem staubigen Arizona anonym betrieben wird. 👤️

Was soll ich da nochmal klicken? Ach ja, ein „sicheres Formular“ soll ich mit diesem Link anfordern. 🤦‍♂️️

Wer nach Ansage dieses Cyberclowns aus dem Spameingang einen Link in einer E-Mail für „sicher“ hält, der hält auch Dioxin für ein wertvolles Nahrungsergänzungsmittel und ein Fass Atommüll für einen guten Dünger. Sicher ist es, wenn man niemals in eine E-Mail klickt, sondern Websites nur über die Lesezeichen im Webbrowser aufruft. Dann kann einem kein Verbrecher einen giftigen Link oder giftigen Anhang mit einer E-Mail unterschieben, was immer noch der häufigste Weg zur Einleitung eines Betruges, eines Phishings oder einer Übernahme des Arbeitsrechners durch Schadsoftware eines Kriminellen ist. Wenn eine „komische E-Mail“ eines Unternehmens kommt, bei dem man Kunde ist, klicke man einfach das Lesezeichen im Webbrowser, melde sich ganz normal auf der Website des Unternehmens an und stelle dabei beinahe immer fest, dass die in der E-Mail behaupteten Probleme gar nicht existieren, sondern ein krimineller Überrumpelungsversuch waren! So einfach geht Cybersicherheit! Macht das! Und klickt niemals in eine E-Mail! 🛡️

Ich habe mir nicht angeschaut, was für kriminelle Sauereien es dort gibt, aber ich rate von einem Klick dringend ab. Im Moment ist relativ viel E-Mail mit Schadsoftware unterwegs, sowohl in Form von Anhängen als auch in Form von Links, die auf Seiten führen, auf denen man eine „kostenlose Sicherheitsprüfung“ seines Betrübssystems und seines Webbrowsers durch Kriminelle bekommt. Allein die Tatsache, dass jemand es nötig hat, sich irreführend als E.ON auszugeben, lässt nichts Gutes erahnen. ⚠️

Die Verlängerung Ihrer Anmeldung ist erst nach Zahlung der Kosten endgültig.

Aber ich habe immer noch keine Anmeldung bei E.ON. Und eine Verlängerung benötige ich auch nicht. 😅️

Haben Sie irgendwelche Fragen?
Bitte wenden Sie sich an E.ON.

Das nützt aber nichts, wenn ich jetzt bei E.ON anrufe und frage, was für eine Registrierung die meinen. Diese Mail kommt nicht von E.ON. 💩️

Aufrichtig,
E.ON-Kundendienst

Aber sowas von „aufrichtig“! 🤣️

Dies ist eine automatisch generierte Nachricht.
Diese Mitteilung wurde von E.ON mit Sitz in Essen, eingetragen im Handelsregister unter der Nummer 23.717.471, übermittelt.

Nein, diese Spam hat niemals einen Server von E.ON gesehen. Aber immerhin, eines stimmt in dieser Kloake aus Lügen: Sie wurde automatisch generiert. Mit einem Spamskript. 🤭️

Und dieses E-Mail-Impressum erfüllt nicht die rechtlichen Anforderungen an ein E-Mail-Impressum in geschäftlicher E-Mail. ⚖️

Entf! 🗑️

Ihr Paket nicht geliefert

Dienstag, 22. November 2022

Dieser Satz kein Verb. 🤭️

Von: Deutsche Post <dhlexpress@hammer-clear.com>

Eine so klare E-Mail der „Deutschen Post“ habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Spammer, wenn du schon Absender fälschst, dann kannst du es auch so machen, dass es überzeugend aussieht. 🤦‍♂️️

Ach, dafür müsstest du nachdenken? Und das macht dir immer Aua im Kopf? Gut, dann eben nicht. 😁️

IHR PAKET WARTET AUF DIE LIEFERUNG.

Was für ein Paket eigentlich? Ich erwarte keins. 🤔️

Hallo

Sehr geehrter Kunde,

Ja, eines von beiden bin ich. Entweder „Hallo“ oder der „sehr geehrte Kunde“. Dass diese komischen Pakete, die immer als E-Mail bei mir ankommen, aber auch nie einen Paketzettel mit der Lieferanschrift und meinen Namen haben, aber dafür stets eine für die Paketzustellung völlig unnütze Mailadresse angegeben wird. 🤣️

Ihr Paket wartet auf die Lieferung.

Das hast du schon einmal gesagt, Spammer. 😩️

Bitte bestätigen Sie die Zahlung (1,85 EUR) über den unten stehenden Link. Die Online-Prüfung muss innerhalb von 14 Tagen nach Ablauf stattfinden:

Klicken Sie hier

Wie, ich kann jetzt mit einem Klick bezahlen?

$ mime-header "http://gijkxvxk.nechaev.ru/vnafvra97w?q=xwnwcxmc&id=u1"
HTTP/1.1 200 OK
Server: nginx/1.14.0 (Ubuntu)
Date: Tue, 22 Nov 2022 14:43:00 GMT
Content-Type: text/html; charset=UTF-8
Connection: close
Access-Control-Allow-Origin: *
Set-Cookie: bc9a64a3bc934894f5333e8283c5b611=0; expires=Wed, 23-Nov-2022 14:43:00 GMT; Max-Age=86400; path=/; secure; HttpOnly; SameSite=None
$ lynx -source "http://gijkxvxk.nechaev.ru/vnafvra97w?q=xwnwcxmc&id=u1"
<html>
<head><title>404 Not Found</title></head>
<body bgcolor="white">
<center><h1>404 Not Found</h1></center>
<hr><center>nginx</center>
</body>
</html>
$ _

Hahahaha, wie lustig. Jetzt simuliert die dortige Website schon Fehlermeldungen, obwohl laut HTTP-Status gar kein Fehler auftritt. Vermutlich akzeptiert der spammende Betrüger nur Zugriffe mit richtigen Desktop-Browsern, um interessierten Menschen wie mir die Analyse seiner Machenschaften zu erschweren. 🎭️

Nein, das gebe ich mir heute nicht mehr. Es handelt sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um eine Schadsoftware-Schleuder, aber ich habe es natürlich nicht näher analysiert… 😉️

< /t able>

Tja, Spammer, würdest du nicht so ein übertrieben kompliziertes Layout mit vierfach ineinander verschachtelten Tabellen für deine dürftigen und dummen Mitteilungen in deinen HTML-formatierten Spams machen, dann würden dir auch solche Unfälle nicht passieren. 😁️

Bitte antworten Sie nicht auf diese Email. Wir können nicht auf Anfragen antworten, die an diese Adresse gesendet wurden.

Der Absender ist gefälscht. Schön, wenn das so offen zugegeben wird. 👍️

Copyright © DHLexpress

Diese Mail hat niemals einen Server von DHL auch nur aus der Ferne gesehen. Aber wenn das richtige DHL unter ihren E-Mail-Werken von erhabener Schöpfungshöhe ebenfalls ein „Urheberrecht“ deklariert, sollte man auch DHL nicht mehr ernst nehmen. 😅️

Hallo :)

Montag, 21. November 2022

Dating hat Besseres verdient!

Nein, mit Dating-Betrug und Spam wächst zusammen, was zusammen gehört: Die eine asoziale, betrügerische Kriminalität mit der anderen. 🤢️

Ich bin nur aus einem einzigen Grund hier, nämlich einem Freund in Not zu helfen.

Oh, du bist aber edel! Und ich habe dich schon für einen Spammer gehalten, weil du spammst. 🤡️

Ich selbst war Mitglied auf unzähligen Dating-Websites, die voller gefälschter Profile waren und nur Zeitverschwendung waren. Jetzt haben wir mit der Hilfe einiger Freunde unsere eigene Dating Plattform geschaffen, die Sie auf das Wesentliche abstimmt!

Ach, und davon erfahre ich nur aus meiner Spam, dass es jetzt – vermutlich zum ersten Mal in der Geschichte des Internet – auch mal eine nicht betrügerisch-abzockerische Dating-Website gibt? 😁️

Bislang war das immer anders herum: Die Dating-Websites, die durch Spam beworben wurden, waren stets noch übler als die schon halbseidenen, abzockerischen und betrügerischen Dating-Websites, die einem für den Chat mit Bots oder professionellen Animateuren das Geld aus der Tasche gezogen haben. Und jetzt soll das zum ersten Mal in der Geschichte des Internets umgekehrt sein? Da muss man aber eine ganz besonders hohe Glaubens- und Leidensbereitschaft mitbringen, wenn man so eine Aussage für plausibel hält. 🤦‍♂️️

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen dabei zu helfen, Liebe, Leidenschaft und Glück durch sinnvolle Verbindungen zu finden.

Ach, und ich dachte schon, ihr hättet es euch zur Aufgabe gemacht, die schmerzhafte Einsamkeit und juckend-unbefriedigte Sexualität eines erheblichen, in den letzten Jahrzehnten ständig gewachsenen Anteils der Männer¹ in der Bevölkerung gründlich am Geldbeutel abzumelken. Das kann man aber auch nicht ahnen, dass jemand, der illegale und höchst asoziale Werbemittel wie Spam verwendet, dabei im Jesus-Superman-Modus ist und nur Gutes im Sinn hat! 😂️

Wir haben unseren eigenen, einzigartigen Algorithmus entwickelt, der Ihnen basierend auf Ihrem eigenen Profil die beste Auswahl an Übereinstimmungen bietet.

Ach, so nennt man Beschiss und Abzocke heute. 😁️

Verpassen Sie es nicht und registrieren Sie sich noch heute kostenlos!

http://endlose-lust.xyz/

Die Registrierung auf betrügerischen Dating-Websites ist immer kostenlos (wenn man die Angabe von weit in die Privat- und Intimsphäre hineinragenden persönlichen Daten vor irgendwelchen Unbekannten über ein anonymes, technisches Medium als „kostenlos“ bezeichnen möchte, obwohl solche Daten einen gewissen Marktwert unter Kriminellen haben), die Nutzung allerdings nicht. Da kostet jede einzelne Chatzeile unverschämt viel Geld. 💸️

Wir warten dort auf Sie!

Na, dann wartet mal schön, Spammer! 🕰️

Oh, da hängt ja noch ein Foto an der Spam:

Das angehängte Foto zeigt ein soft-erotisches Selfie einer Frau in Unterwäsche mit großen Brüsten.

Aha, es gibt mal wieder nur Frauen. Keine weiteren Fragen. 🤭️

¹Ja, davon sind vor allem Männer betroffen. Ich kenne Männer, die inzwischen über vierzig Jahre alt sind und in ihrem Leben niemals in einer Beziehung waren, obwohl sie das möchten. Einige von ihnen haben insgesamt tausende von Euro auf abzockerischen, mit irreführenden Angaben, aber legal werbenden Websites wie Parship ausgegeben. Von Frauen höre ich so etwas nicht, die können sich eigentlich immer jemanden raussuchen, wenn sie wollen. Wenn sie dabei nicht so oft nur aufs Geld schauen würden, könnten sie sogar glücklich damit sein. Das ist der Grund, weshalb auf Dating-Betrugssites immer nur Frauen an der Fleischtheke angeboten werden. Die Zielgruppe sind Männer. Männer, die so verzweifelt sind, dass sie sich nicht einmal mehr die naheliegende Frage stellen, was die ganzen dargebotenen „Frauen“ eigentlich getan haben, um die Männer in die Flucht zu schlagen. Nicht Frauen.