Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „gmail.com“

my subject

Dienstag, 20. April 2021

Abt.: Schreibfauler Vorschussbetrüger

Von: Mavis Wanczyk <utility@kavianpetro.com>
Antwort an: maviswanczykdonation@hotmail.com
An: Recipients <utility@kavianpetro.com>

Sie haben eine Spende von 2.800.000,00. von Mavis Wanczyk antworten Sie mit diesem Code [MW530342021], um die Spende zu erhalten

Ohne weitere Worte.

Da hat sich ja sogar dieser zertifizierte Standardhonk mit seinem Lotteriegewinn (in einer Lotterie, bei der man keine Lose kaufen muss und von der man nur in seinem Spameingang erfährt) mehr „Mühe“ gegeben. Mir sind zu dieser E-Mail vom mailenden Schreibtisch ein paar [Anmerkungen in eckigen Klammern] in den Text gefallen.

Vorsicht, bei der heiteren Fahrt durch eine vom Spammer völlig unverstandene Sprache kann es ein kleines bisschen ruckeln! 🎢️

Von: motto@espanafree.net [👔️]
Antwort an: mr.davidzamluis@gmail.com [💩️]
An: gammelfleisch@tamagothi.de [👍️]

Betreff: HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!!! DU HAST GEWONNEN »»»»»

PLAZA PUETA DEL SOL 12
28038 MADRID, SPANIEN.
VON: DER SCHREIBTISCH DES VIZEPRÄSIDENTEN [🎅️]
INTERNATIONALE PROMOTIONS / PRISE AWARD DEPT.
TEL: +34 631 38 xx xx
Referenznummer: EN / ILC / 71520/21
20- 04-2021
BATCH Nº: XXV / 15740 / E7
HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!!! SIE
HABEN € 915.410,00 EURO GEWONNEN

Sie haben die Summe von 915.410,00 € in der E-Mail-Lotterie EUROMILLION SPANISH LOTTO Satellite Software [📡️] erhalten, in der E- Mail-Adressen zufällig von Software ausgewählt werden [🤭️], die vom EUROMILLION SPANISH SWEEPSTAKE INTERNATIONAL LOTTERY PROGRAM am 13. Februar 2021 über die weltweite Website bereitgestellt wird [Wenn ich zehn Zeilen aus einer Datei auswählen will, mache ich das ganz ohne Website mit shuf -n 10 dateiname.] Ihre E-Mail-Adresse war eine der in diesem Jahr für die EUROMILLION-LOTTO-SATELLITENLOTTERIE ausgewählten [Oh, nur in diesem Jahr?]. Und dieses Werbeprogramm wird stolz [💪️] von der EUROMILLION SPANISH LOTTO- Organisation gesponsert.

Ihre E-Mail-Adresse, die mit der Seriennummer 10 an Ref Lumber [sic!]: EN / ILC / 71520/21 angehängt wurde [🤣️], hat folglich [👨‍🎓️] die Lotterie in der Kategorie „D“ gewonnen. Sie wurden daher für a [aha!] Pauschalbetrag von 915.410,00 Euro [💰️]. Nummer 1979-12 zog die Glückszahlen 13, 18, 22, 28, 37 [Die nummernziehende Nummer].-4-7 zog die Glückszahlen [🤪️], bitte beachten Sie, dass Ihr Glücksgewinn [sic! Satz endet hier.] Die Nummer fällt in unseren Vertreter der Europäischen Broschüre [🤣️]. In Anbetracht dessen wird Ihnen Ihr Gewinnerpreis von unserem Treuhandagenten in SPANIEN freigegeben [👛️]. Unser Agent wird sofort mit dem Prozess beginnen, um die Freigabe Ihrer Gewinngelder zu erleichtern [🎁️], sobald Sie Kontakt mit ihnen aufnehmen [Der Agent möchte im Plural angesprochen werden 👑️]. Diese Aktion findet jährlich statt. Zum [sic! Satz endet hier!] Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, Ihre Gewinndaten vertraulich zu behandeln [E-Mail ist offen wie eine Postkarte], bis Ihre Ansprüche bearbeitet und Ihr Gewinngeld auf die Weise überwiesen wurde, die Sie für geeignet halten, um Ihren Preis zu beanspruchen [👍️]. Dies ist Teil unserer Vorsichtsmaßnahme [Wenn das eure Vorsicht ist, will ich die Nachlässigkeit nicht mehr kennenlernen], um Doppelansprüche zu vermeiden und den Missbrauch dieses Programms durch einige skrupellose Elemente nicht zu rechtfertigen [😁️].

Um mit Ihren Lotterieansprüchen zu beginnen, wenden Sie sich bitte an Ihren Vertreter, Herrn David Zambrano Luis, den ausländischen Serviceleiter, GROSVENOR SEGUROS S.L.ON TEL: +34 602 410 xxx für die Bearbeitung und Überweisung Ihres Preises
Stellen Sie ihm die folgenden Informationen zur Verfügung:
(1) Name:
(2) Adresse:
(3) Ehe: [😁️]
(4) Alter:
(5) Geschlecht:
(6) Staatsangehörigkeit:
(7) Wohnsitzland:
(8) Beruf:
(9) Telefonnummer:
(10) Faxnummer:
(11) Ziehe oben die Glückszahl: [🤭️]
(12) Ich möchte bezahlt werden von; a / beglaubigter Scheck b / Überweisung
Diese Details erleichtern den ordnungsgemäßen Ablauf und die Freigabe Ihrer Gewinne, um unnötige Verzögerungen und Komplikationen bei der Verarbeitung Ihres Gewinnfonds zu vermeiden.
Herzlichen Glückwunsch noch einmal von allen Mitgliedern und Mitarbeitern dieses Programms.
Mit freundlichen Grüßen,
MARIANO ANTONIO
VIZEPRÄSIDENT, LOTTERIE [🤣️]
AWARD BOARD

Dass diese Lotterien, die ständig irgendwelchen Mailadressen ganz viel Geld schenken, aber auch nie die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher übrig haben. 🤦‍♂️️

Hallo

Montag, 19. April 2021

Oh, ein Qualitätsbetreff! 🥇️

Hallo,

Oh, eine Qualitätsanrede! 🥇️

Komplimente des Tages.

Und morgen gibt es neue Komplimente? Das ist ja toll. 👍️

Mein Name ist Ann Lee. Ich bin leitender Angestellter bei einer öffentlichen Bank hier in der Wing Hang Bank in Hongkong.

„Hier“ meint: Die E-Mail wurde mit einer IP-Adresse aus der Ukraine versendet. Aber der Name ist dafür bestimmt echt. 😁️

Ich kontaktiere Sie bezüglich eines vertraulichen Geschäftsvorschlags, der für uns beide von großem gegenseitigem Nutzen ist.

Der Geschäftsvorschlag ist voll vertraulich. Deshalb…

Wenn Sie interessiert sind Bitte kontaktieren Sie mich unter meiner privaten E-Mail-Adresse für weitere Informationen:
annallee091@gmail.com.

…soll man auch offen wie mit Postkarten in unverschlüsselter und nicht einmal digital signierter E-Mail darüber verhandeln. Denn das wissen die Spammer und gewerblichen Trickbetrüger genau: Wer versteht, warum man E-Mail mindestens in einigen Situationen verschlüsseln und digital signieren sollte, der fällt auf diesen uralten Vorschussbetrug auch nicht mehr rein. 😉️

Bitte nicht an die Absenderadresse der E-Mail antworten, denn die ist gefälscht. Aber bitte ganz feste daran glauben, dass der Rest stimmt, denn sonst funktioniert der Betrug nicht. 🤥️

Ich freue mich darauf bald von Ihnen zu hören.

Solche Leute wie die Absender dieser Spam freuen sich darüber, dass die Mutter der Dummen immer schwanger ist, denn davon leben sie 🤰️

Grüße,

Fräulein Anna Lee

Grüß mir den Mülleimer! 🗑️

Dir und deiner Familie,

Mittwoch, 14. April 2021

Qualitätsbetreff! 🥇️

Mit Komma am Ende. Das sieht noch dümmer als ein Punkt aus. 🤭️

Von: Richard Wahl <johns@eastcoast.co.za>
Antwort an: richardwahlsure@gmail.com
An: Recipients /<johns@eastcoast.co.za>

Der Absender ist gefälscht, alles weitere läuft über GMail und dieser Müll geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig. 💩️

Schöne Grüße,

Der Vorschussbetrüger weiß nicht einmal, wie ich heiße. 🙄️

Mein Name ist Richard Wahl, ein Powerball-Gewinner in Höhe von 533 Millionen US-Dollar am 30. März 2018. Mein Jackpot war ein Geschenk Gottes an mich, daher spendet meine gesamte Familie / Stiftung 600.000 US-Dollar an Sie und Ihre Familie.

Aber immerhin hat er sich seinen Namen ausgedacht, damit die Spam ein bisschen persönlicher klingt. Und einen Jackpot hat er sich ausgedacht. Da war aber so ein fettes Geschenk der Spamgötter, da will er mir und meiner nicht vorhandenen Familie gleich 600 Kilodollar schenken. Warum? Na, weil ich „Schöne Grüße“ heiße und so eine schöne Mailadresse habe. 😁️

Kontaktieren Sie mich unter: richardwahlsure@gmail.com für weitere Informationen und nehmen Sie dieses Zeichen als Geschenk Gottes an Ihre Familie an.

Bitte ganz feste an den Allmächtigen glauben und darüber überhaupt nicht bemerken, dass die Absenderadresse gefälscht ist! Und bitte ganz feste daran glauben, dass dann wenigstens die Geschichte mit dem Geld stimmt. 🤥️

!! Keine Zahlung bei Inanspruchnahme meiner Spende.

Auch gebrannte Kinder, die schon einmal von einem Vorschussbetrüger abgezogen wurden, sind diesem Vorschussbetrüger hoch willkommen. Wer ein bisschen dumm ist, fällt auch zweimal oder noch öfter auf diesen Betrug rein. Und wer ein asozialer, krimineller und schäbiger Spammer wie der Absender dieser Spam ist, weiß, dass die Mutter der Dummen jeden Tag schwanger ist. 🤰️

Lesen Sie mehr: https://www.northjersey.com/story/news/2018/04/13/nj-mega-millions-jackpot-richard-wahl/512480002/

Wer das alles zu unglaubwürdig findet, kann in die Spam klicken, um eine Geschichte über einen Gewinner zu lesen, die mit dieser Spam überhaupt nichts zu tun hat, sondern nur in dieser Spam erwähnt wird. Das ist doch fast schon ein Beweis! 🤣️

Grüße
Richard Wahl Stiftung

Grüße als Anrede, Grüße zum Abschluss, Grüße, Grüße, Grüße. 👋️

Hallo, ich habe ein Geschäft für dich

Montag, 12. April 2021

Aber ich lasse dich nicht auf mein Klo. 🚽️

Von: William Yun <ver.kennedy@cmm.am.gov.br>
Antwort an: William Yun <williamyun212@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Einmal die übliche Packung: Der Absender ist gefälscht, alle weitere Kommunikation läuft über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse beim Spammerfreund Google und diese Mail geht über den BCC:-Header an ganz viele Empfänger gleichzeitig. 😫️

Das ist so ähnlich wie Schrotmunition. Wenn man ganz viele Geschosse gleichzeitig verschießt, muss man nicht mehr gut zielen, um etwas zu treffen. Diese Spam dürfte bei einigen Millionen Empfängern angekommen sein. Ohne, dass der Spammer damit weitere Mühe gehabt hätte. Ganz automatisch. 🏭️

Na, was hat er denn für ein Geschäftchen für mich, der William? 🤭️

Ich habe einen Business Deal von 24,5 Mio. USD für Sie. Bei Interesse antworten Sie bitte für weitere Details. Bitte senden Sie mir eine E-Mail an: williamyun241@gmail.com

Aha, einen Business-Deal hat er für mich, das ist vermutlich ein Deal, bei dem Business verkauft wird. Dabei geht es um 245.000 grüne Läppchen mit Benjamin Franklin auf der Vorderseite und der Indenpendence Hall auf der Rückseite. Das sind beinahe 250 Kilogramm Bargeld, oder sogar noch mehr, wenn man die kleineren Läppchen nimmt. 🏋‍♂️️

Ein ganz anständiger Batzen Geld! Genau das Richtige, um mit irgendwelchen Unbekannten, die man als „Hallo“ anspricht, ins Geschäft zu kommen. Und diese Unbekannten sollten dann die E-Mail beantworten, um zu erfahren, was dieser freundliche Geschäftsmann aus dem Trickbetrugsgewerbe von ihnen will, aber sie sollen nicht an die Absenderadresse antworten, weil die gefälscht ist. Na ja, hauptsache das mit dem Geld stimmt… 🤦‍♂️️

Danke,
Grüße,
Wilhelm.

Ich finde ja, dass „Danke, Grüße, Wilhelm“ unter so einer Spam wie ein dadaistisches Kürzstgedichtchen aus der feinsinnigsten und wohligsten Hirn-Suhle klingt. 🧘‍♂️️

Entf!

Antworten Sie auf weitere Details

Freitag, 9. April 2021

Oh, ein Qualitätsbetreff! Gleich mal reinschauen. 🤭️

Von: LAW OFFICE AKOUDE <akoudeatokolawoffice.tg.tg@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Von der kostenlos und anonym eingerichteten Mailadresse des „Rechtsbüros“ an ganz, ganz viele Empfänger gleichzeitig.

Hallo,

Nein, das ist nicht mein Name. 👎️

Ich bin Herr Akoude Atoko.

Aber das ist ja auch nicht der Name des Spammers. 🤥️

Es gibt ein ernstes Problem, das ich mit Ihnen in Bezug auf meinen verstorbenen Kunden besprechen möchte. Bitte antworten Sie so schnell wie möglich auf diese E-Mail, um mit den Details fortzufahren.

Und ich bin kein Bestatter. ⚰️

Billy Q Ulrich

Mittwoch, 31. März 2021

Perlen der täglichen Kommentarspam

Billy Q Ulrich: So nannte sich der Honk mit seiner deutschen IP-Adresse eines rumänischen Dienstleisters, der gestern um sechs Minuten nach zehn Uhr abends hier auf Unser täglich Spam den folgenden Kommentar veröffentlichen wollte… und damit sogar durch die Spamfilterung gekommen ist und sichtbar wurde. Das schafft nicht jeder. Der weiß sicherlich ganz genau, mit welchen sonderbaren Griffen man sich als Mitglied der intelligenzbegabten Menschheit ausweisen kann. Nur wie das mit der Intelligenz funktioniert, das hat er noch nicht verstanden, wie man an seinem real-dadaistischen Kommentar sieht:

Gott ist großartig! Wenn ich 2018 der freimaurerischen Gesellschaft beitrete, helfen sie mir, alle meine Lebensträume zu verwirklichen. Ich bin jetzt 54 Jahre alt. Der Freimaurer ist eine der größten Gesellschaften der Welt, die über Friedensliebe lehrt und sich um die umliegenden Menschen kümmert. Die freimaurerische Marke ist ein Mitglied, das reich und mächtig in der Gesellschaft und ihrer Umwelt ist. In Deutschland besitzen sie eine der Wohltätigkeitsorganisationen, die Geld spenden und Menschen helfen. Der Freimaurer sucht nach Menschen, die ein gutes Herz haben, um Menschen zu helfen, Register hat ein Familienmitglied Sie erhalten eine Summe von 5 Millionen Euro hat einen willkommenen Vorteil, es gibt mehr Nutzen das freimaurerische Angebot, wenn Sie ein Vollmitglied sind, wenn Sie interessiert sind, für weitere Informationen schreiben Sie an die E-Mail-Adresse des Büros; info.masonic.oregon@gmail.com

Hui, dem wurde das Sprachgefühl aber hastig verabreicht! 😁️

Und das Jahr 2018 ist auch schon etwas her. 📆️

So schade für diese ansonsten höchst diskreten Clubs der Freimaurer, dass sie in miesem Deutsch formulierte Kommentarspam nötig haben, wenn sie mal ein paar Megaeinheiten Geld loswerden wollen. 😂️

Von der kostenlosen Mailadresse beim größten privatwirtschaftlichen Überwachungsunternehmen der Welt und von unverschlüsselter E-Mail, die offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird und auf dem ganzen Weg gelesen und unentdeckbar manipuliert werden kann, will ich da gar nicht erst anfangen.

Herzliche Glückwünsche

Mittwoch, 24. März 2021

Oh, ein Qualitätsbetreff. Gleich mal reinschauen.

Von: admin@locals.reviews
Antwort an: ointernational06@gmail.com
An: Recipients <admin@locals.reviews>

Aha, der Absender ist gefälscht und alle weitere Kommunikation soll über eine anonym und kostenlos eingerichtete Mailadresse beim größten Freund des Trickbetrügers laufen: GMail. So schade, dass diese ganzen Geldsäcke aus dem Spameingang immer die paar Groschen für einen eigenen Mailserver einsparen, aber voll vertraulich und mit hochnotsicheren Sicherheitscodes auf Postkarten über Millionensummen kommunizieren. 🤦‍♂️️

Natürlich geht diese Spam wieder an ganz viele Empfänger gleichzeitig. Mein Exemplar dieser Spam wurde übrigens über eine IP-Adresse aus Südafrika versendet. 🌍️

Herzliche Glückwünsche!

Genau mein Name! 👍️

Ihre E-Mail hat Ihnen die Summe von 1.000.000,00 € als Gemeinschaftsspende von Oxfam Aid eingebracht.

Hach, was wäre ich nur ohne meine Mailadresse, die immer in Lotterien gewinnt, für die ich keine Lose gekauft habe oder solche Spenden bekommt. Ich kann mir so richtig den Spender vorstellen, wie er sich fragt: Wen spende ich denn jetzt die Million. Da denkt er nach über diverse wohltätige Organisationen, über einige Menschen, die er unterstützen will, über alles mögliche, und dann weiß er vor lauter Denken gar nicht mehr, wohin mit seinem Geld. Und dann geht ihm ein Licht auf und er sagt sich: Ich spende das Geld einfach an irgendeine Mailadresse. 💡️

Und dann sagt sich der edle Spender in seinem Wohltatendrang: Und ich mache das so, dass ich das mit einer E-Mail an die Adresse mitteile, und damit auch eine meiner E-Mails ankommt, schreibe ich an ein paar hunderttausend Mailadressen gleichzeitig. 🤔️

Das ist schon eine ziemlich bizarre Welt, an die man glauben muss, wenn man auf diesen Vorschussbetrug „Spende für eine Mailadresse“ reinfällt. 🧚‍♀️️

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Herrn Edward Reich, kontaktieren Sie ihn so schnell wie möglich mit Ihrer Qualifikationsnummer [OXG / 111/461 / BDB].

Für weitere Lügen einfach die Spam beantworten. Aber nicht an die Absenderadresse, denn die ist gefälscht. Aber trotzdem ganz fest daran glauben, dass das mit der Million stimmt. 🤪️

Unendlich wichtig ist dabei eine so genannte „Qualifikationsnummer“, die vor allem unendlich wichtig aussehen soll. Eine E-Mail-Adresse ist weltweit einmalig, und hier wird ja angeblich an eine E-Mail-Adresse gespendet. Dieses Löffelchen Buchstabensuppe ist also völlig überflüssig und soll nur Eindruck schinden. 🤡️

Herr Edward Reich
Email: ointernational06@gmail.com
Betriebsleiter

Hier spammt der Betriebsleiter noch selbst. 👔️

Request

Sonntag, 21. März 2021

Oh, gleich dreimal? Das ist sicherlich etwas drängendes. Da bin ich mal gespannt, um was der Autor dieser schönen Spam mich bitten wird.

Von: Mr.Aam Idrissa <idsri69@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Aha, diese Mail geht also an ganz viele Empfänger gleichzeitig. Ein bisschen erstaunlich ist es, dass der Absender nicht gefälscht zu sein scheint. Das ist sicherlich etwas total drängendes.

Dear Friend

Genau mein Name! 👍️

Und um was geht es?

Can you assist to handle this transaction? More details will sent to you as soon as i receive your response.

Ah, wir haben bald Ostern und ich erfahre nicht, um was es geht. Der Spammer hat sich gesagt, dass Überraschungseier doch auch ganz gut weggehen, da kann er auch eine Überraschungsei-Spam schreiben. 🥚️

Ich hingegen, ich soll…

1. Full name:
.2. Current Address:
3. Telephone N°:
.4. Occupation:
.5. Age:
6. Country:
7.Whatsapp N°:

…mich erstmal blitze blanke datennackt machen. Wegen einer Transaktion mit „Lieber Freund“ von einem Unbekannten, über deren Inhalt ich nichts weiß. Aber ganz wichtig scheint es dafür zu sein, dass ich eine WanzApp-Nummer habe, denn die Betrüger wollen mir ja möglichst billig das Gehirnchen weichquasseln. Und WanzApp ist nun einmal billiger als ein Ferngespräch.

Here is my direct contact telephone number Please, get back to meou can Email me for further information.

Oh, du hast nicht nur ein ungenanntes Anliegen, du hast auch eine dieser unsichtbaren Telefonnummern.

Immer das gleiche mit den Spammern: Kaum ist die Spam so weit fertig und da fehlen nur noch ein paar abschließende Worte drunter, schon sind die Gedanken wieder im Puff und die Konzentration ist futsch.

Best regards,
Mr.Aam Idrissa

Entf!