Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „Mail“

Ihre Partnerin will dich hart spüren

Dienstag, 30. November 2021

Wie jetzt, „sie“ oder „du“? Das ist aber auch schwierig, wenn man in einer Sprache spammt, die man gar nicht richtig versteht. 🤭️

Und für alle, die mich „hart“ spüren wollen, nur ein kleiner Rat von mir: Baut lieber eine tiefe Beziehung zur Ihmezentrum-Ruine in Hannover-Linden auf. Härter wird es nicht mehr! 😱️

Falls Sie Schwierigkeiten hatte – mit unserer Hilfe klappt das nächste Mal unter Garantie.

Wovon redest du? Vom Kochen? 🍽️

Total egal ob Alphamännchen, ein Durchschnittstyp oder Frauenversteher – für Frauen ist die Stehvermögen das Entscheidendste.

Aber nein doch: Du redest vom Stehen. Ich sitze aber lieber. 😁️

Schon bitter, wenn man das, worum es eigentlich geht, überhaupt nicht direkt benennen kann, weil Wörter wie „Erektion“ durch keinen Spamfilter dieser Welt mehr durchkommen. Und weißt du, Spammer, warum das so ist? Weil es Spammer wie dich gibt, die daraus mit einer zwei Jahrzehnte lang anhaltenden Sintflut von Pimmelpillen-Spams ein Wort gemacht haben, an dem man Spam erkennen kann. Und als „Erektion“ nicht mehr ging, hast du „E-rektI0n“ geschrieben. Oder ähnliches. Irgendwann sogar mit Unicode-Zeichen. Bis keine Schreibweise dieses Wortes mehr durch die Spamfilter kam. Und jetzt, nachdem deine Müllmails für irgendwelche Pimmelpillen nicht mehr durch Spamfilter kommen, überlegst du dir auf einmal mit leider nicht so gut erigiertem Gehirnchen lustige Umschreibungen. Wenn du Anstand hättest, dann würdest du ja einfach bemerken, dass dein Kommunikationsmüll aus der lodernden Hirnhölle völlig unerwünscht ist und mit deiner kriminellen und asozialen Spam aufhören. Aber wenn du Anstand hättest, dann hättest du ja gar nicht erst mit Spam, Betrug und gefälschten Medikamenten angefangen. Dann wärst du vermutlich ganz einfach arbeiten gegangen. 🛠️

Ach übrigens, du Held! Deine Spam ist als Spam erkannt und automatisch ausgefilert worden. 👍️

Will „er“ mitten beim Spaß einfach nicht, kann auch nachgeholfen werden, um das männliche Ego wieder auf Vordermann zu bringen.

Kleiner Profitipp von mir: Wenn „er“ nicht will, hat man noch Finger. Und eine Zunge. Anatomische Kenntnisse, die über das harte Stochern im Trüben hinausgehen, sind auch ganz gut fürs Selbstwertgefühl. 😉️

Ein wenig mehr Sicherheit kann sich schließlich jeder Mann bestellen!

Der Link ist natürlich wieder ein echter Qualitätslink aus der Spam:

$ lynx -source http://jouercasinoenligne.org/cgi-bin/includeoseo.php
<head><meta http-equiv="refresh" content="1;URL=https://deutschland-apo.com" /></head>
$ surbl deutschland-apo.com
deutschland-apo.com	LISTED: ABUSE
$ _

Erst geht es auf eine französische Seite, deren Domain mich auffordert, online im Casino zu spielen. Schön, dass der Spammer so offen einräumt, dass seine Medikamente so eine Art Glücksspiel sind. 🤣️

Und von dort gibt es eine Weiterleitung auf eine standesgemäß impressumslose Website, die wegen massenhafter Spam auf allen Blacklists dieser Welt steht. Die dort aufgestellte Fassade einer angeblichen „Online-Apotheke Europe“ in der Domain deutschland (strich) apo (punkt) com ist eine dieser „Apotheken“, in der es leider nichts gegen lästige Erkältungssymptome gibt, sondern nur Pillen zur Steifung des Pimmels und zum Abschwellen der Wampe:

Screenshot der angeblichen Apotheken-Website aus der Spam

Die angebotene „Naturheil-Schlankheitsmittel“ LiDa funktioniert mit dem aus guten Gründen verbotenen Wirkstoff Sibutramin, der übrigens noch nicht einmal deklariert wird. Die möglichen Nebenwirkungen sind erheblich, zuweilen sogar tödlich und stehen in keinem verantwortbaren Verhältnis zum Nutzen. Alle anderen abgebildeten Medikamente sind verschreibungspflichtig, weil sie ebenfalls keine Smarties sind, sondern hochwirksame und in einigen Situationen auch gefährliche Medikamente. Ein „Apotheker“, der so etwas gewerbsmäßig ohne Rezept abgibt, ist kein Apotheker, sondern ein Krimineller. Die Verpackungen, die man so einem Kriminellen kaufen kann, sehen die echten Verpackungen sicherlich zum Verwechseln ähnlich, aber bei den Tabletten kann man froh sein, wenn einfach nur kein Wirkstoff drin ist und man wenigstens am Leben bleibt. 💀️

Da kauft man doch gern seine Gesundheitsprodukte! Es gibt sogar dreißig Prozent Bonuspillen! Wie im Online-Casino! 💊️🎰️👍️

Nahrungsergänzungsmittel und Schneller Fett verbrennen

Montag, 29. November 2021

Von: Natur Nachrichten <592903@united.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Ach, Spam heißt jetzt „Natur Nachrichten“. Mit echtem Deppen Leer Zeichen. Wenn ihr so weiter macht, ihr Spam-Quacksalber, dann wird man euch bald mit richtigen Werbern verwechseln. 😄️

Wer schnell Fett verbrennen will, der gießt übrigens am besten preiswerten Brandbeschleuniger drüber und zündet es an. Das führt allerdings zu unangenehmen Verbrennungsschmerzen, wenn man das Fett im eigenen Körper hat. 🔥️

Also suchen Menschen nach anderen Wegen, um den photoshopgeprägten und durchoperierten Wahnbildern aus Presse, Glotze und Finster-Gram ähnlicher zu werden. Aber um ein einziges Kilogramm Fett über den körpereigenen Stoffwechsel zu verstoffwechseln, muss man rd. 9.000 Kilokalorien mehr Energie mit seinem Körper verbrauchen, als man in Form leckerer Nahrung in sich reinsteckt. Dabei entsteht auch eine mit Unlust verbundene Missempfindung, die allerdings nicht ganz so übel ist wie der Schmerz von Brandwunden: Hunger. Leider führt daran kein Weg vorbei. Jeder, der etwas anderes behauptet, ist ein Journalist oder ein Quacksalber. Und wenn er dann irgendwelche Mittel verkauft, die vorgeben, den Körper so stark zu vergiften, dass ein solcher Energieumsatz durch reine Auszehrung entsteht, kann ich nur hoffen, dass er ein Betrüger ist, der wirkstoffloses Zeug an seine Kunden verkauft. Für seine Kunden. Damit sie wenigstens am Leben bleiben. 💀️

Ich erwähne diesen Müll heute nur, weil der Spammer seinen Standardtext geringfügig geändert hat. Derartige Spams sehe ich mit der kirre machenden Monotonie einer chinesischen Wasserfolter. Offenbar wirbt das spambeworbene Produkt nicht so gut für sich selbst, und niemand erzählt anderen Leuten „Ich habe dieses Ketogen aus der Spam genommen, und es hat Wunder gewirkt“. Die Klärung der Frage, wieso das wohl so ist, überlasse ich getrost dem Gehirn meiner Leser. 🧠️

Ketogen 100% NATÜRLICH und Original

Aber Hundert Prozent! 💯️

Hochdosierter Fettverbrenner

Spontane menschliche Selbstentzündung! 🔥️

Ketogen revolutioniert die Medizin des Gewicht Abnehmens

Nur diese Mediziner wissen gar nichts davon. 😂️

In der EU unter strengen Auflagen hergestellt.

Unter EU-Bürgern mit illegaler und asozialer Spam beworben. 💩️

An dieser Stelle sollte jetzt noch ein anonym bei imgur abgelegtes Bild in der Spam erscheinen, aber der Spammer war leider so sehr mit seinem „neuen“ Text beschäftigt, dass er vom einfachen HTML für ein IMG-Tag überfordert war und es verpatzte:

<P align=center><A href="https://trdtlvesn8z1prhtq817f2wgaavoafxjwltitd2xxrvdbn4t.page.link/N4iM9rhpg1pznb7R8"><IMG " src="https://imgur.com/213BRTA.jpg" ></A></P>

Vielleicht hat er ja beim nächsten Mal mehr Glück mit den Anführungszeichen, wenn er HTML-Code von irgendwo übernimmt, den er selbst nicht versteht. 🍀️

Aber hauptsache, mit Gesundheitsprodukten kennt er sich aus! 🤭️

Das Bild sieht übrigens so aus:

KETO -- NATURREIN & WIRKUNGSVOLL -- Der sichere Weg zu einem schlanken Körper, auf natürliche Weise. Ohne Rezept. Hochdosierter Fettverbrenner. In der EU unter strengen Auflagen hergestellt. -- BONUS -- Der Grund, warum jeder Juror von 'Die Höhle' dieses Produkt unterstützt! -- Es war die meistgesehene Folge in der Geschichte von 'Die Höhle', die Schwestern Anna und Janina Martin konnten mit ihrem einzigartigen Produkt die gesamte Jury überzeugen. -- LIES JETZT

Diese Folge der „Höhle der Löwen“ hat es nie gegeben. Genau so wenig, wie es eine Folge „Höhle der Löwen“ gegeben hätte, in dem ein Reichwerdwunder mit Bitcoin und Internet gezeigt wurde, das jedem Honk ermöglicht, sich einfach Geld aus der Steckdose zu ziehen. Der Bezug auf „Die Höhle der Löwen“ ist sehr häufig unter kriminellen Spammern geworden, und es handelt sich immer um einen Betrug. 📺️

Der Selbsteinschätzung der Spammer, dass eine dumme Show aus dem deutschsprachigen Trashfernsehen vertrauenswürdiger wirkt als diese ganzen in der Spam beworbenen Produkte kann ich allerdings nur zustimmen. 👍️

Seasons of greetings to you and your family,!!!!

Montag, 29. November 2021

Oh, ein Qualitätsbetreff. Ich habe übrigens gar keine Familie, nur eine Mailadresse. 🚾️

Von: Ibrahim ALPHA <ibalphabf@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Oh, mit Qualitätssiegel. Von einer kostenlos und anonym eingerichteten Mailadresse an ganz viele Empfänger auf einmal. 🥇️

Dear Friend,

Genau mein Name! 👏️

Hey, Ibrahim,

My Seasons of greetings to you and your family.

ich winke dir und deinem gammligen Charakter mit unermüdlich winkender Hand und glühendem Mittelfinger durch eine immerwährende Unendlichkeit des Bullshits von Vorschussbetrügern. 👋️

First, I am Mr. Ibrahim ALPHA, a banker working with Bank of Africa here in my country Burkina Faso West Africa,

Aha, erstmal bist du Bankster aus Burkina Faso, und…

I have a business transaction that will benefit both of us, and want to know if you can handle it and claim the fund to your country’s account. The amount is ($10.5Million).

…zweitens willst du allen Ernstes irgendwelchen Unbekannten, deren Namen du nicht kennst und die du nur als „Lieber Freund“ ansprechen kannst, 10,5 Megadollar anvertrauen. Genau so kennen wir ja alle die Bankangestellten! 🤣️

After the transfer, we have to share it, 50% for me, and 50% for you.

Aber es kommt noch besser. Dafür, dass ich das Geld für dich in Empfang nehme, willst du mir 5¼ Megadollar schenken. Ibrahim, du bist doch Insider: Was für Bankgebühren nehmt ihr Aasgeier für Lebendige eigentlich so in Burkina Faso, dass dir das angemessen oder sogar billig vorkommt? 😁️

Please let me know if you can assist me, for more details information regarding the transfer. I hope you will work with me honestly?

Nein, mit dir arbeite ich nicht zusammen. Du zahlst zu schlecht. Die Millionen gibts natürlich nicht, und obwohl du angeblich Banker bist, willst du immer die obskursten, umständlichsten und teuersten Geldtransfermethoden anwenden, die mich eine Vorleistung nach der anderen kosten. Und weil du als Banker kein Bankkonto hast, muss ich das immer schön anonym über Western Union zahlen, damit das Geld auch gleich futschikato weg ist. 💸️

This is legal, risk free and will be 100% successful, because I work in the same bank and have arranged for it properly before contacting you.

Das ist Betrug, aber für dich und deine Bande leider viel zu risikofrei und wird solange weiterhin erfolgreich sein, wie die Mutter der Dummen schwanger ist. 🤰️

Aber bevor du anfängst, deinen Opfern noch mehr heitere Geschichten zu erzählen, dass du ihnen 10,5 Megadollar in die Hand drücken willst, sollen deine Opfer dir erstmal erzählen…

If yes, update me with your personal information such as;

1. Your name in Full:
2. Your House Address:
3. Your Occupation:
4. Your Age:
5. Your direct phone number;

…wer sie überhaupt sind. Ganz wichtig für ein solches „Geschäft“ wie deines ist natürlich das Alter. Und die Telefonnummer, weil am Telefon läuft deine Bande zur Höchstform auf. Dabei bitte auf gar keinen Fall eine indirekte Telefonnummer angeben, sondern nur die direkte. ☎️

Regards.
Mr. Ibrahim ALPHA

Mögest du verhungern, weil niemand mehr auf deinen plumpen Trickbetrug aus dem Spam-Neolithikum reinfällt! 😠️

Entf! 🗑️

Spende

Donnerstag, 25. November 2021

Juchu, meine Mailadresse kriegt schon wieder eine Spende! 😫️

Von: Sheryll Goedert <acrevette@onapre.gob.ve>
Antwort an: Sheryll Goedert <sheryllgoedert955@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Einmal die ganze Dreieinigkeit der Vorschussbetrugs-Spam:

  1. Der Absender ist gefälscht;
  2. die Antwortadresse ist eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adresse, in diesem Fall beim besten Freund des Spammers, bei GMail; und
  3. die Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig, ist also so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung.

Mehr muss man gar nicht sehen, um den Müll zu löschen. (Es reicht bereits die GMail-Antwortadresse, und das kann man zum Glück bequem automatisieren.) 🗑️

Mein Name ist Sheryll Goedert

Hey, Sheryll,

schön für dich, dass du wenigstens deinen eigenen Namen kennst. 😁️

Im März 2020 habe ich einen Jackpot von 396,9 Millionen Dollar gewonnen.

Schön für dich, dass du zu den ganz wenigen Menschen gehörst, die auch mal gewinnen. Damit dieser Jackpot zusammenkommen konnte, ist mindestens rd. die fünffache Menge Geld von Spielern verloren worden. Wenn es sich um eine staatliche Lotterie handelt, haben also ganz viele dumme Menschen freiwillig insgesamt zwei Milliarden Dollar Steuern bezahlt. Das ist ganz schön blöd, wenn man nichts Besseres mit seinem Geld anzufangen weiß und freiwillig Steuern zahlt. 😵️

Ich möchte 3.000.000,00 € spenden, um Menschen zu helfen, die in Ihrem Land von Covid19 betroffen sind.

Aha, und deshalb schreibst du irgendwelche Mailadressen an? Von Leuten, die du nicht kennst? Von Leuten, die du nicht einmal namentlich ansprechen kannst, so dass du auf eine Anrede ganz verzichtest? Meinen Namen herauszubekommen wäre übrigens sehr einfach gewesen, wenn du zur Domain der Mailadresse recherchiert hättest. Jeder aufgeweckte Zehnjährige wäre darauf gekommen. Aber du bist ja auch blöd und sagst offen, dass du freiwillig Steuern bezahlst. 🤭️

Und dass du deinen eigenen Namen schreibst, statt den Empfänger deiner Spam persönlich anzusprechen, ist ein ausgesprochen dürftiger Ersatz. 💩️

Der Eindruck von dir ist: „Hallo, ich zahle gern und freiwillig Steuern und ich möchte dir drei Millionen Øre schenken, obwohl ich dich gar nicht kenne. Glaub mir, das ist echt wahr, obwohl meine Absenderadresse gefälscht ist“. Wer auf deinen Vorschussbetrug reinfällt und eine Vorleistung nach der anderen bezahlt, um an deine angeblichen drei Megaeuro zu kommen, muss schon sehr naiv sein. Oder sehr dumm vor Geldgeilheit. 🤑️

Bitte kontaktieren Sie mich bezüglich dieses Geschenkantrags

Aha, du glaubst also, mir einen Antrag gemacht zu haben? 😁️

So schade, dass diese ganzen Millionenspender aus meiner täglichen Spam immer die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher nicht übrig haben und deshalb ganz oft sehr unfreiwillig komisch klingen. Computerübersetzungen sind nun einmal ziemlich frei von Sprachgefühl, auch wenn sich ihre Qualität in den letzten zehn Jahren stark verbessert hat. 🤖️

Gott schütze dich.

G‘tt gebe allen Menschen genug Hirn, um auf so einen plumpen Betrug nicht mehr reinzufallen! 🧠️

Sheryll

Gelesen, gelacht, gelöscht. 🏚️

EuGH: Die Spam vom Freemail-Provider ist Spam

Donnerstag, 25. November 2021

Keine Spam, sondern ein Hinweis auf einen lesenswerten Artikel bei Heise Online:

In dem verhandelten Fall beanstanden die Städtischen Werke Lauf a.d. Pegnitz (StWL) vor deutschen Gerichten eine einschlägige Werbemaßnahme des konkurrierenden Stromlieferanten Eprimo aus der Eon-Gruppe. Dieser hatte eine Werbeagentur beauftragt, mit dem Hinweis „Anzeige“ versehene Werbeeinblendungen in E-Mail-Postfächern von Nutzern des kostenlosen E-Mail-Dienstes T-Online zu schalten. Vergleichbare Inbox-Werbung ist auch bei Anbietern wie GMX, web.de und Gmail üblich.

Nach Ansicht der Stadtwerke verstößt diese Maßnahme gegen die Vorschriften über unlauteren Wettbewerb. Diese Werbetechnik unterscheide sich zwar vom technischen Modell der E-Mail, sei aber aus dem Horizont des Empfängers der unerwünschten Mail (Spam) zum Verwechseln ähnlich. […]

Die Luxemburger Richter weisen nun in dem Urteil in der Rechtssache C-102/20 laut einer Mitteilung darauf hin, dass die E-Privacy-Richtlinie darauf abzielt, Teilnehmer gegen die Verletzung ihrer Privatsphäre durch unerbetene Nachrichten für Zwecke der Direktwerbung zu schützen. Dieses Anliegen müsse unabhängig von der zugrunde liegenden Technologie gewährleistet sein.

Ganzen Artikel lesen: Europäischer Gerichtshof: Inbox-Werbung bei Mail-Diensten grenzt an Spam bei Heise Online.

Nicht, dass jemand noch versehentlich zustimmt, wenn demnächst von den diversen Freemail-Providern (gern auch mit vorsätzlich irreführenden Texten) um Zustimmung zu diesem unseriösen Geschäftsmodell des Vergällung erwünschter menschlicher Kommunikation mit meist völlig unerwünschter Spamreklame gebeten wird. Zwang und Drohungen dürfen dabei übrigens lt. Urteil nicht angewendet werden.

Ja, da brechen ganze Geschäftsmodelle weg. Aber das ist nicht mein und auch nicht ihr Problem. Ich finde es sogar erfreulich, wenn die Geschäftsmodelle von Spammern wegbrechen.

Lovely Ailina Legget wants to FIND her LOVE

Mittwoch, 24. November 2021

Abt.: Liebesspam für Dating-Betrug 💔️

Groovy my sex maste֣r

Genau mein Name! 👏️

My name is Ailina from Moldova. I saw you on instagram!

Das kann nicht sein. Erstens bin ich nicht auf Finster-Gram, weil das zum Fratzenbuch gehört, und ich mit kriminellen Spammern nichts zu tun haben will. Und zweitens gibt es kaum Fotos von mir, auf denen man mich erkennt. Und das ist Absicht. 😉️

Genau so, wie deine lustig eingestreuten Sonderzeichen Absicht sind. Du bist übrigens trotzdem nicht durch den Spamfilter gekommen. 🤭️

I am searching for a serious relation. I believe in good cͨommunication based on respec͝t and mutual understanding of each ot̊her’s intentions and needs. I love simple things in life such as moonlighţ, good muͩsic with a quite candle light nights a good w͙alk in the par֛k or near sea.

Oh, so viel Liebe, einfache Freuden und Roman-Tick, aber dann…

The page is – http://Ailina.datewithbeauty.cn

…soll man dir nicht einfach antworten, damit es ein bisschen Schriftverkehr gibt, sondern man soll klicki-klicki auf einen Link zu einer betrügerischen Dating-Abzocksite machen. So eine von denen, wo es nur Frauen gibt. So eine, wo jede einzelne Chatzeile mit irgendwelchen Bots ein paar Euro kostet. Nichts ist echt, alles ist Lüge, das Geld ist weg. 💸️

Die Domain der Website, auf der ich dich „lieben“ soll…

$ surbl datewithbeauty.cn
datewithbeauty.cn	LISTED: PH ABUSE
$ _

…steht übrigens schon auf den einschlägigen Blacklists. Nicht nur wegen Spam, sondern auch wegen Trickbetrugs (Phishing). 👎️

Do you love me-
Ailina87

Nein, Ailinchen, so hart, wie du es zu brauchen scheinst, kann und will ich es dir nicht geben. ⛏️

I hope you will find me there and we wّill become friends.. Text me!

Ich hoffe, du wirst berühmt, weil man eine Krankheit nach dir benennt. 😡️

Paket wegen fehlerhafter Adresse abgelehnt

Dienstag, 23. November 2021

Von: Hermes <info@yamaguchi-mental.or.jp>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Diese Mail kommt garantiert nicht von Hermes. Der Absender ist natürlich gefälscht, aber leider hatte der Spammer eine fehlerhafte Hirnfunktion, so dass er dort nicht einfach eine überzeugende Absenderadresse eingetragen hat. 😉️

Und dieser Müll kann auf jeder Mailadresse ankommen, die sich irgendwo im Web einsammeln lässt. 🚾️

Sehr geehrte Kundin/Kunde,

Genau mein Name! 👍️

leider konnten wir die Paketnummer 02137160000699 nicht zustellen.

Das stört mich nicht weiter. Ich brauche diese für mich völlig bedeutungslose Nummer ja nicht. 🤭️

Dies liegt daran, dass die von Ihnen angegebene Adresse unvollständig zu sein scheint. Daher benötigen wir weitere Angaben, um einen erneuten Versuch zur Zustellung dieses Pakets zu unternehmen.

Krass! Da hat jemand ein Paket über Hermes versendet, und hat nicht einmal die Lieferadresse reingeschrieben. Aber dafür meine Mailadresse. 🙃️

Und dann auch noch die Gammelfleisch-Adresse, die einzige Mailadresse, die jeder untalentierte Nachwuchshacker mit einem ganz mies programmieren Harvester aus dem Impressum einsammeln kann. Natürlich benutze ich diese Adresse nirgends. Sie ist ein reines Spamklo. 🚽️

Status: Nicht erfolgreiche Zustellung: Unzureichende oder fehlerhafte Adresse

Ja, ich habe es schon verstanden. Ich bin nicht aus der Generation Teletubbie, der man alles doppelt erklären muss. 😁️

Wie geht es weiter?
Ihr Paket wurde an unser lokales Lager zurückgeschickt, wo es für die nächsten zwei Werktage aufbewahrt wird.

Und was ist nach den beiden Tagen? Wird es dann verbrannt? 🔥️

Von hier aus können Sie uns eine aktualisierte oder vollständige Adresse für dieses Paket mitteilen, indem Sie <hier klicken>

Schön, ein „Click here“. Seit Jahren sortiere ich diesen speziellen Sprachstummel aus, und dabei gab es nicht eine einzige Fehlerkennung. Denkende und fühlende Menschen, deren Mitteilungen es wert sind, gelesen zu werden, schreiben niemals so etwas wie „Click here“ in einer seiner vielen Varianten. Das machen nur Werber und Spammer, also professionelle Lügner, die mich überrumpeln wollen und die mir etwas andrehen wollen. Wer „Click here“ automatisch in den Müll sortiert, macht sich das Leben schöner und sicherer. 💡️

Aber gut. Der Click-here-Link geht natürlich nicht zu Hermes, sondern…

$ lynx -source -mime_header https://rawads.com/asc/
HTTP/1.1 200 OK
Date: Tue, 23 Nov 2021 10:00:00 GMT
Server: Apache
Last-Modified: Mon, 22 Nov 2021 17:39:11 GMT
Accept-Ranges: bytes
Content-Length: 70
Connection: close
Content-Type: text/html

<script>
document.location="https://ztccnagpur.org/hermes"
</script>
$ _

…in eine kurze Weiterleitungskette, auf deren erster Stufe sichergestellt wird, dass der Empfänger der Spam jeder dahergelaufenen Website das Ausführen von Javascript im Webbrowser gestattet. Das ist übrigens eine sehr schlechte Idee. Alle kriminell ausbeutbaren Webbrowser-Sicherheitsprobleme der letzten Jahre standen im Zusammenhang mit Javascript und ließen sich mit einem einfachen Skriptblocker abwehren. Javascript ist längst das neue Flash geworden, hat aber leider noch nicht den schlechten Ruf von Flash. 💩️

Schließlich landet man in der Domain ztccnagpur (punkt) org auf der folgenden, „liebevoll“ nachgebauten Hermes-Seite:

Screenshot der angeblichen Hermes-Seite

Wenn man dort auf „Neue Zustellung planen“ klickt, bekommt man die folgende Möglichkeit präsentiert, etwas sehr, sehr Dummes zu tun:

Screenshot der Möglichkeit, eine Lieferadresse eingeben zu können

Die angegebene Anschrift ist bereits für einen Identitätsmissbrauch durch Betrüger ausreichend. Das reicht den phishenden Betrügern aber noch nicht. Nachdem man seine Anschrift, seine Mailadresse und seine Telefonnummer angegeben hat (ich nehme für meine Tests immer den Fake Name Generator), möchten die Spammer auch noch, dass man die kleine „Gebühr für die erneute Zustellung“ bezahlt. Leider gibt es nur ein Bezahlverfahren:

Screenshot der so genannten Auswahl des Zahlungsverfahren

Man kann diese „Gebühr“ nur mit der Kreditkarte bezahlen. Wer keine Kreditkarte – oder schon einen Schritt früher: wer kein Mobiltelefon – hat, kriegt halt keine Pakete von Hermes, wenn es ein Zustellungsproblem gab. Die werden dann nur zwei Tage lang aufgehoben und anschließend vom unersättlichen Paketfresser aufgefressen. Happ! 👾️

Und wie bezahlt man jetzt die Gebühr mit der Kreditkarte? Richtig:

Screenshot der Eingabemöglichkeit für die Kartennummer, das Gültigkeitsdatum der Kreditkarte, den Inhabernamen und die Kartenprüfnummer

Indem man diesen Kriminellen Vollzugriff auf die Kreditkarte gibt, damit sie damit ihre „Geschäfte“ machen können. Natürlich immer unter Angabe der Daten, die man ihnen zuvor schon gegeben hat. Damit man nicht nur den finanziellen Schaden mit dem Betrug hat, sondern auch selbst als Betrüger ins Visier der Ermittler gerät und fernerhin viele hässliche Briefe von Anwälten, Gerichten, Inkassoklitschen und Polizeien in seinem Briefkasten hat. Und zwar jahrelang. So etwas zermürbt sogar Menschen mit einer sehr robusten Psyche. ☹️

Deshalb gibt man ja auch nicht überall alle möglichen Daten ein. Angesichts des gegenwärtigen „Industriestandards“ im Datenschutz ist es eine gute Idee, nirgends Daten einzugeben.

Für die erneute Zustellung wird eine geringe Gebühr erhoben.

Zum Glück gibt es eine ganz einfache Möglichkeit, sich vor so etwas zu schützen: Niemals in eine E-Mail klicken! Wenn man immer Browser-Lesezeichen benutzt, kann einem kein Verbrecher einen vergifteten Link unterschieben. So einfach geht Computersicherheit! 🛡️

In diesem Fall hätte aber auch schon das Gehirn gereicht. 🧠️

Wie wahrscheinlich ist es wohl, dass jemand auf dem Adressaufkleber eines Paketes nicht die Anschrift des Empfängers in die dafür vorgesehenen Felder einträgt, sondern seine E-Mail-Adresse? Nach nur drei Sekunden höchst oberflächlicher Meditation über diese Frage wird das Zucken im Löschfinger unwiderstehlich. 🗑️

Sie können Ihr Paket auch in unserem Lager in Bannwarthstraße 5, 22179 abholen.

Und zum Abschluss eine heitere Realsatire: Der Laden, der mich anmailt, weil ich eine unvollständige Adressangabe auf einem Paket habe, das an mich zugestellt werden soll, zeigt mir, was eine vollständige Adressangabe ist. 🤣️

Mit freundlichen Grüßen
Hermes

Hermes hat mit dieser Spam nichts zu tun. 🤥️

Wir hoffen, dass diese Nachricht nützlich für Sie war.

Schreibt das echte Hermes auch solche Strunzsätze aus der hoffnungsvollen Hölle der Kundenverachtung in seine echten E-Mails? 🤔️

Wenn Sie jedoch keine zukünftigen E-Mails von Hermes erhalten möchten, klicken Sie hier, um sich abzumelden.

Vor meinem Arsch ist auch kein Gitter! 👅️

Hier ist die letzte Warnung! Ihre Daten sind gefährdet! Der Zugang ins System erfolgreich beendet.

Montag, 22. November 2021

Oh schön, eine Erpressung. Das hatte ich lange nicht.

AUF GAR KEINEN FALL BEZAHLEN! Alle Behauptungen in dieser Spam sind Lüge. Der Spammer blufft nur. Er hat nichts. Man kann mit Geld schönere Dinge anfangen, als solchen Asozialen den Lebensstil zu finanzieren. Jedem wird da etwas einfallen. 💡️

Guten Tag!

Genau mein Name! 👏️

Ihr System wurde gehackt mit einem Trojaner-Virus.

Was denn nun? War es ein Trojaner, oder war es ein Virus? 🤡️

Es hat eingedrungen auf Ihr Gerät über Portale für Erwachsene die Sie besuchen.

Muss ein Virus gewesen sein. Ein Trojaner braucht nicht einzudringen, der wird mir untergeschoben und von mir persönlich ausgeführt, weil ich ihn für etwas anderes als eine Schadsoftware halte. Aber hier schreibt ja auch ein Spezialexperte. Einer, dem ich nicht einmal zutrauen würde, dass er mit einer Axt unfallfrei hacken kann. 🤪️

Das finde ich aber toll, dass dieser Spezialexperte ein Virus für mein Betrübssystem hat, das einfach so eindringen kann. 👍️

Manche pikante Videos beinhalten den bösartigen Kode, aktiviert sofort nach dem Einschalten. Alle Daten sind bereits kopiert auf meine Server.

Ich will es mal so sagen: Ein Video mit Code, der beim Einschalten des Computers ausgeführt wird, ist Bullshit. Und ein Video mit Code ist nur möglich, wenn eine Sicherheitslücke ausgenutzt wird. Dazu müsste ich mir das Video dann aber auch anschauen. 📺️

Ich gucke übrigens keine „pikanten“ Videos. Und ich bin niemals auf „Websites für Erwachsene“. Ich habe überhaupt kein Interesse an Pornografie. Echt nicht.

Ich behalte vollständige Kontrolle über Ihr Gerät, mit dem Sie das Internet durchsuchen.

Na, dann kannst du doch bestimmt verhindern, dass ich jetzt diesen Text veröffentliche, du Honk! Der dürfte gar nicht gut für dein Geschäft mit der Angst sexuell verklemmter Menschen sein. 🤭️

Ach, du kennst von mir gar keinen anderen Namen als „Guten Tag“ trotz deiner Vollkontrolle? Merkst du überhaupt, wie lächerlich dein Versuch ist, mich einzuschüchtern, du Chromosomenfasching?! 🤣️

Ich sehe Ihren Bildschirm und kann benutzen das Mikrofon und die Kamera ohne Sie das überhaupt bemerken.

Du bemerkst ja nicht einmal, dass ich weder ein Mikrofon noch eine Kamera an meinem Rechner habe. Aus Gründen übrigens. 😆️

Ich habe bereits eine Bildschirmaufnahme gemacht.

Wie, jetzt von meinem Editor, in dem ich diesen Text schreibe? Krass! 🎃️

Wir schufen ein Video mit einem pornografischen Rollen, das Sie sich zu diesem Zeitpunkt angesehen haben und masturbierten.

Das pornografische Rollen! Endlich ein toller Fetisch für mich. 😂️

Ihr Gesicht ist perfekt sichtbar und ich glaube nicht, dass diese Art von Inhalt auf Ihren Ruf positive Wirkung haben wird.

Klar, mit Ruf kennste dich aus. Sieht man ja an deiner Spam. 🧟‍♀️️

Ich habe vollständigen Zugriff zu Ihrer Kontaktenliste und zum Profil in sozialen Netzwerken. Ich kann schicken dieses Video aus Ihrer E- Mail oder den Messengern an alle Welt.

Wenn du meine Mail lesen würdest, wüsstest du einen besseren Namen als „Guten Tag“ für mich. 👤️

Wenn Sie dies vermeiden möchten, dann müssen Sie tun nur einen einfachen Schritt.
Überweisen Sie einfach 1100 EUR (EURO) auf die Bitcoin-Wallet:
bc1qnu87hhfhm8p0n5jk09te8cy75qvwee■■■■■■■■
(in Bitcoin-Äquivalent zum Wechselkurs auf Zeitpunkt der Überweisung)
Sie können finden detaillierte Anweisungen im Google.

Da müsste ich aber ganz schön dumm sein. 🤕️

Nach der Zahlung ich werde entfernen das Video und den Virus aus Ihrem Gerät und niemand wird Sie jeweils mehr stören.
Wenn ich nach Ablauf dieser Frist keine Zahlung erhalte, alle Ihre Daten und die Videos werden öffentlich zugänglich.

Aber nehmen wir mal an, deine Geschichte stimmte. (Tut sie nicht. Ich habe nicht einmal eine Kamera am Rechner.) Warum sollte ich dir glauben? Warum sollte ich nicht vielmehr annehmen, dass du mich wieder und wieder erpressen würdest? Was du Rohrzangengeburt für einen lichtfreien und widerlichen Charakter hast, wird ja schon an deiner Spam klar. Warum solltest du auf eine Menge mühelos verdientes Geld verzichten? Aus Anstand? Du? 🖕️

Ich gebe Ihnen 2 Werktage.

Oh, wie gnädig! 😇️

Ich erhalte eine Benachrichtigung darüber, dass Sie diesen Brief gelesen haben.
Der Zeitgeber startet sofort.

Das stimmt übrigens nicht. Deine Spam enthält keinen Zählpixel, der irgendwas zu dir zurückfunkt. Nicht einmal zu dieser Tracking-Technik für aufgeweckte Kinder bist du imstande. Aber selbst, wenn: Meine Mailsoftware lädt so etwas nicht einfach aus dem Internet nach. Aus Gründen. Wir werden wirklich alle schon genug getrackt in diesem Internet. 😠️

Allerlei Beschwerden, auch bei der Polizei, wären sinnlos. Mein Bitcoin-Wallet und das E-Mail können nicht verfolgt werden.

Nein, ganz so sinnlos wäre das nicht. Spätestens auf der Polizeiwache würden deine Opfer erfahren, dass du bluffst und gar nichts in der Hand hast, dass deine Erpressung also völlig substanzlos ist. 👮‍♂️️

Wenn ich erfahre, dass Sie diese Nachricht mit jemandem anderem geteilt haben, das Video wird sofort veröffentlicht.

Mach mal! Ich will sehen! 🃏️

Ich werde Ihren Ruf für immer zerstören und alle Ihre Daten werden öffentlich zugänglich.

Mach mal! Kenne ich alles schon von früheren Erpressungsversuchen. Und, was ist passiert? Richtig: Nichts. 😉️

Jeder wird von Ihrer Leidenschaft zu Pornoseiten erfahren und mehr. Das Wechseln von Passwörtern wäre auch hilflos, weil alle Daten liegen bereits auf meinen Servern.

Selbst, wenn du überhaupt irgendwas hättest: Ich bin nicht von Menschen umgeben, die da irgendein Ding draus machen würden. 🙃️

Vergessen Sie nicht, dass der Ruf ist sehr wichtig, und seien Sie umsichtig!

Klar, mit Ruf kennst du dich aus. Sieht man ja. 💩️

Entf! 🗑️

Übrigens: Bis jetzt hat der Erpresser noch kein Geld eingesammelt.