Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Affiliate“

Selten sind Gelegenheiten so günstig!

Dienstag, 21. Juni 2022

Was für Gelegenheiten? Gelegenheiten zum Freitod? 🤔️

Spammer's Hall of Shame

In die „Hall of Shame“ kommen nur die ganz Harten. Die, bei denen man nur hinschauen muss, um zu bemerken, dass man es mit ganz mieser Spam zu tun hat. Die, bei denen schon eine flache Recherche zeigt, dass man es wirklich mit ganz mieser Spam zu tun hat. Die, mit denen sogar Staatslotterien zusammenarbeiten, damit noch mehr Dumme freiwillig Steuern zahlen. Selbst, wenn dazu illegale und asoziale Spam zum Einsatz kommt. Die, bei denen die Worte erst einmal Luft holen müssen, ehe sie das Gesehene beschreiben können. Wenn du hier landen willst, Spammer, denn musst du vor deiner Müllproduktion schon den Auswurftaster für dein Gehirnchen feste gedrückt haben…

Ich habe heute nur die Gelegenheit, einen etwas länglichen Text für Unser täglich Spam zu schreiben, der zum Ende hin wirklich lustig wird – denn diese Spam hat auch so etwas wie ein E-Mail-Impressum, das zwar nicht den rechtlichen Anforderungen in der Bundesrepublik Deutschland genügt, aber dafür auch vollständig erlogen ist, wie jeder Mensch durch kurzes Benutzen einer Web-Suchmaschine herausbekommen kann. Aber erstmal zum „Inhaltlichen“, denn das bietet mir auch Gelgenheiten zur zersetzenden Kommentierung. 📢️

Von: Jeder Dritte gewinnt 🤩 <mail@aktuelles.premium-gewinnspiele.com>
Antwort an: noreply@aktuelles.premium-gewinnspiele.com
An: [Honigtopf-Adresse, mit Harvester im Web eingesammelt]

Gelegenheiten, die Spam schnell zu löschen, ohne auch nur einen einzigen Blick hineinzutun, weil sofort klar ist, dass es eine ganz dumme, asoziale und illegale Spam ist? 💩️

Weil die Welt jetzt Jackpots braucht: 120 Mio. Euro!

Nein, Spammer. Die Welt braucht Hirn. 🧠️

Online Lotto spielen und die größten Jackpots der Welt knacken. Exklusives Angebot für Neukunden.

Ein Jackpot ist ein Bruchteil des Geldes, das Spieler eingesetzt und verloren haben, ohne den Jackpot zu erzielen. Dort, wo sich die „größten Jackpots der Welt“ ansammeln, ebendort haben Spieler die geringste Gewinnchance. Das kann man natürlich auch als einen Vorzug anpreisen, wenn man Idiot, Werber oder Spammer ist. 🤭️

Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? Dann können Sie diesen auch online ansehen.

Aha, eure HTML-formatierte E-Mail sieht möglicherweise kaputt aus. Aber hauptsache, mit Lotterien kennt ihr euch aus! 🤡️

Sie möchten keine Newsletter mehr erhalten? Dann können Sie sich hier austragen.

Sie möchten ab jetzt keine weiteren Stromschläge mit schmerzhaften Kitzelblitzen im Analbereich erhalten? Dann können sie diesen praktischen Knopf drücken. ⚡️

PREMIUM PERFORMANCE MAIL EMPFIEHLT:

Lottoland

120 Mio. Euro Gesamtgewinne!
1/100 El Gordo Los für nur 1,99 Euro statt 4,99 Euro

Spiele die spanische Weihnachtslotterie auch im Sommer!

Der Spammer empfieht „Lottoland“. Denn er verlässt sich lieber nicht auf sein Glück in einem Spiel, das im wesentlichen so etwas wie eine freiwillig gezahlte Steuer auf die eigene Dummheit ist. Stattdessen macht er lieber den spammenden Affiliate-Lumpenkaufmann und kassiert ein paar Klimpergroschen dafür, dass er Lotterie-Dienstleistern, die vor einer solchen Zusammenarbeit mit Spammern nicht zurückschrecken, neue dumme Kunden zutreibt. Lotterie-Dienstleistern wie diesem ominösen „Lottoland“, das ich nur aus meiner Spam kenne und nur deshalb schon für mindestens halbseiden, wenn nicht gar schlimmer halte. Wer ein bisschen Glück beim Denken hat, macht da einen großen Bogen drum. 🍀️

Die spanische Weihnachslotterie ist mit Preisen im Gesamtwert von über 120 Mio. € die größte Lotterie der Welt. Aufgrund der Beliebtheit findet El Gordo jetzt auch am ersten Samstag im Juli statt… und es gewinnt jedes dritte Los!

Der spanische Staat mag es nicht, wenn die Menschen nur einmal im Jahr in einem kollektiven Bimmelfest-Irresein freiwillig Steuern zahlen und wie die Angesengten Lose zu Weihnachten kaufen, und bietet deshalb jetzt die Lose auch im Sommer an. So soll auch weiterhin viel Geld für staatliche Prachtentfaltung, den Erhalt der königlichen Paläste in Madrid und Korruption vorhanden sein¹. Das ist ja fast schon wie Weihnachten! 🎅️

Erhalte hier1x El Gordo nur 1,99 € statt 4,99 €

Erhalte weitere Informationen, indem du in eine Spam klickst. Der Link ist natürlich nicht direkt gesetzt, es ist ja eine Spam. 🖱️

$ location-cascade "https://aktuelles.premium-gewinnspiele.com/ga/click/2-25911245-14-3233-5421-15577-39ce7b0bfe-o81d06d9bb"
     1	https://www.p2tl.com/72VGMz2P2TR/
     2	https://www.lottoland.com/sommerlotterie/hilfe?lottolapid=email_538832_de&sid=7d91aaa8df2ab315bdabf39b854a43f9-20220527.p4806.bkegrl
     3	https://www.lottoland.com/browser-nicht-unterstuetzt
$ _

Wie, „Lottoland“, ihr unterstützt meinen guten Internet Exploiter (den ich als User-Agent in meinem Skript angebe) nicht mehr? Ich muss wohl demnächst mal auf „Edge“ in den Skripten umsteigen… aber dann guckt euch wenigstens mal die Affiliate-ID an, die da bei der Umleitung in den Link gemacht wird, damit ihr damit aufhört, euch illegal und höchst asozial von Spammern bewerben zu lassen. Ach, das ist euch egal, hauptsache, eure Kasse stimmt? Was anderes hätte ich nach den letzten Monaten offener Zusammenarbeit mit Spammern von euch auch nicht erwartet. 🤮️

Ihr bei „Lottoland“ glaubt mir das mit dem Spammer nicht? Dann macht mal…

$ surbl premium-gewinnspiele.com
premium-gewinnspiele.com	LISTED: ABUSE
$ _

…eine SURBL-Abfrage für die Domain, die als Linkweiterleiter verwendet wird, dann seht ihr auch, dass diese Domain bereits wegen massenhafter Spam auf den einschlägigen Blacklists steht. Das ist ein stinkender Spammer, wie er im Buche steht: Schreibt an Honigtopfadressen und steht auf den Blacklists für seine Spam, Spam, Spam und Spam. Wenn ihr so einem Pack auch noch Affiliate-Geld zusteckt, damit sich die Spam auch lohnt, dann seid ihr bei „Lottoland“ selbst die Spam, denn ihr finanziert illegales und asoziales Spammen. Und das ist keine Empfehlung für euch, sondern ganz im Gegenteil. Wer keine kriminellen Machenschaften fördern will, macht einen Bogen um euch. Weil ihr euch eure Reklamemethodik bei der Internet-Kriminalität abgeschaut habt. Und weil niemand, der noch bei Troste ist, anderen Leuten Geld dafür gibt, dass das Postfach immer schön voller Spam ist. 💩️

Zum Glück gibt’s Lottoland!

Zum Glück gibts Spamfilter! 🤖️

Dieses Angebot gilt nur für Neuspieler
Zum Angebot
✔ NUR 1,99 € ✔ Jeder Dritte gewinnt

Ich bin weder Altspieler noch werde ich Neuspieler sein. 🖕️

Hast du bereits ein Spielerkonto im Lottoland? Hier geht’s zu attraktiven Angeboten für Bestandsspieler!

Nein, ich lebe nicht im „Lottoland“. Das würde mir auch ganz schön stinken, wenn ich da lebte. Das fängt schon mit dem kumpelhaften „Du“ an, mit dem man mir kommt, um mir spambetrieben das Geld dafür aus der Tasche zu ziehen, dass man mir eine Möglichkeit zum freiwilligen Steuernzahlen vermittelt. „Lottoland“, geh sterben und grüß die Würmer! ⚰️

TRUSTED SHOPS: ‚Sehr gut‘

Spambeworbene halbseidene Anbieter: ‚Klarer Fall‘! 🥉️

Günstiger, besser, zufriedener!

Weniger Werbekosten, asozialer, funktioniert trotzdem! 🏚️

Schon gewusst? In branchenweiten Studien wurde Lottoland zum günstigsten und besten überregionalen Lottoanbieter ausgezeichnet. Besonders freuen wir uns jedoch über die vielen tausend Empfehlungen unserer Lottoland Spieler. Dankeschön!

Schon gewusst? Ich habe so um die drei Mal in der Woche eine derartige Affiliate-Spam von irgendwelchen schäbigen Spamkaufleuten, die mich zu „Lottoland“ treiben wollen. Mit der kirre machenden Monotonie einer chinesischen Wasserfolter. Immer auf E-Mail-Adressen, die ich nicht für die Kommunikation verwende, sondern die ich für menschliche Leser völlig unsichtbar im Web (auch hier auf Unser täglich Spam) ausgelegt habe, damit die Harvester der Spammer sie finden. „Lottoland“ sind diese Millionen „Empfehlungen“ durch äußerst asoziale Zeitgenossen an jede aus dem Web einsammelbare Mailadresse völlig recht. „Lottoland“ zahlt dafür Affiliate-Geld und setzt eine solche Geschäftsbeziehung mit klaren Spammern schon seit Monaten fort. Der eigene Ruf ist „Lottoland“ dabei völlig gleichgültig. Hauptsache, die Kasse stimmt. Immerhin: Dieses spammige „Lottoland“ hat jetzt ein eigenes Schlagwort auf Unser täglich Spam bekommen, denn es wird mich wohl noch etwas länger begleiten. Und ich werde den Verdacht nicht los, dass es die gleiche Klitsche wie diese „Lottohelden“ aus dem letzten Jahr ist. Aber das ist nur ein Verdacht, der beim Hinschauen aufkommt. 🔍️

© 2022 Lottoland.com

Krass, mit proklamiertem „geistigen Eigentum“. Muss ganz was tolles sein, was in dieser Spam steht! Verklagt mich doch für mein Vollzitat eines Textes, den ihr selbst und eigenhändig in die große Kopiermaschine des Internet gesteckt habt und sogar gespammt habt! 😂️

Bitte beachte, dass diese E-Mail nicht vom Lottoland direkt versendet worden ist und es keinen Einfluss auf den Empfängerkreis hat. Möchtest du dich aus diesem Verteiler abmelden, wende dich bitte direkt an den Absender.

Nichts finde ich so lustig wie Spammer, die sich von ihrer eigenen Spam zu distanzieren versuchen. Das ist ungefähr so wie der asoziale Falschparker, der den Warnblinker einschaltet und damit vor der Restwelt dokumentiert, dass er ganz genau weiß, dass er dort gar nicht parken darf. 🤡️

Angebot gültig für Neuspieler. Ab 18. Suchtgefahr. Info: bzga.de

Oh, wie aufklärerisch, dass deutlich und wortreich auf das Problem einer möglichen Spielsucht hingewiesen wird! 👍️😂️

Sie erhalten diese Nachricht an die E-Mail-Adresse sag@ich.net, weil Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen oder an Gewinnspielen der Premium Performance Mail AG oder unserer Kooperationspartner teilgenommen haben.

Das ist eine Lüge. 🤥️

Die Mailadresse (die ich hier aus naheliegenden Gründen nicht offen erwähne) wurde mit einem Harvester eingesammelt, also mit einer Methode, die direkt von Internetkriminellen abgeschaut wurde. Das ist kein erklärtes Einverständnis damit, dass ein Postfach mit Reklamemüll zugeschissen wird. 💩️

Die Angebote sind kommerzielle Anzeigen der jeweiligen Werbekunden, die für den jeweiligen Inhalt verantwortlich sind. Bei Fragen zu den Angeboten haben, wenden Sie sich bitte an den in der Anzeige genannten Anbieter.

Nein, es sind keine Anzeigen, es ist Spam. Wahr ist allerdings, dass jede Klitsche, die mit irgendwelchen dahergelaufenen Spam-Affiliates zusammenarbeitet, für die Spam mitverantwortlich ist. „Lottoland“ tut dies mindestens seit dem 16. März, also seit beinahe hundert Tagen, und hat nicht die geringsten Probleme damit. 🎃️

Die Premium Performance Mail AG ist ausschließlich Versender dieser Nachricht.
Bitte antworten Sie nicht auf diese Mail. Um in Zukunft keine Informationen mehr von dieser Adresse zu erhalten, dann klicken Sie bitte hier, um sich abzumelden.

So, jetzt hat sich jeder von seiner eigenen Spam distanziert (Lottoland hat nicht gespammt, und der Versender ist für den Text nicht verantwortlich), jetzt kann man auf „Click here“ klicken, wenn man noch mehr davon haben will. Denn wenn diese Klitsche „Premium Performance Mail AG“, die vor noch gar nicht so langer Zeit unter „Pixel ProMarketing S.L.“ fimierte, die Privatsphäre von Menschen respektieren würde, dann würde sich diese illegal und asozial vorgehende Klitsche ihr „Adressmaterial“ zum Zuspammen nicht mit Harvestern im Web einsammeln. Aus der Sicht solcher Asozialen bedeutet der Klick nur eine Bestätigung, dass die Spam angekommen ist, geöffnet wurde, gelesen wurde und im Zweifelsfall sogar beklickt wird. Das wird Folgen haben. So ungefähr dreißig am Tag, eine dümmer und dreister als die andere. 📬️

Haben Sie Verständnis, dass die Abmeldung bis zu 48 Stunden dauern kann.

Nein, ich habe dafür kein Verständnis. Warum sollte ich? Selbst, wenn die Mailadressen in einer Textdatei vorliegen sollten, wäre die Entfernung einer Mailadresse ein einfacher und schneller Vorgang. Ich erkläre euch jetzt nicht, wie man das macht. Fragt mal einen aufgeweckten Zehnjährigen danach, was man alles mit sed, awk oder perl anfangen kann. Dass es eine Stunde dauern kann, bis sich jemand drum kümmert, hätte ich ja eingesehen…

Diesen kostenlosen Newsletter erhalten Sie von der Premium Performance Mail AG.
The Picasso Building, Caldervale Road, Wakefield, West Yorkshire, United Kingdom. Geschäftsführung: Caroline Wange

Eine gute Adresse, wie zurzeit 947 Unternehmen [Archivversion] finden. Vermutlich gibt es dort sogar gute Briefkästen. Und wisst ihr ausgerechnet welche Unternehmung nicht dort ist? Richtig, es gibt in diesem ehrenwerten Haus keine Unternehmung, die als „Premium Performance Mail“ firmiert. Das ist aber komisch! Eine „PREMIUM HEALTH & BEAUTY LTD.“ hätte es ja gegeben… 🤣️🤦‍♂️️

Aber dafür wird der Geschäftsführer-Name ganz sicher stimmen. 🤥️

Bei Fragen zu unseren Dienstleistungen oder über die Herkunft Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an
support@premium-performance-mail.com
.

Vor meinem Arsch ist auch kein Gitter! 👅️

Grüße auch an die spanische Staatslotterie und an den Deutschen Lottoblock, die beidesamt keine Hemmungen haben, mit illegalen und asozialen Spammern zusammenzuarbeiten. 🤬️

¹Ich weiß natürlich, dass Lotterieeinnahmen in den meisten Staaten zweckgebunden sind, aber das ist ein Schwindel zur Irreführung der Staatsbewohner. Das Geld, das der Staat sonst aus seinem regulären Haushalt für diese Zwecke ausgeben müsste, wird für andere Machenschaften freigesetzt.

Bleibt bloß alle bei Zwitscher, Fratzenbuch und Finster-Gram!

Freitag, 10. Juni 2022

Solche Idiotenhäuptlinge wie diesen Affiliate-Lumpenkaufmann und Amazon-Experten habe ich im Diaspora-Netzwerk die ganzen Jahre gar nicht vermisst, aber leider hat sich jetzt dieser extrahohle Frisierpuppenkopf mit einem Spamfollow bei mir (und vermutlich ganz ganz vielen anderen Diasporianern) bemerkbar gemacht:

Screenshot des Profils des Diaspora-Spamfollowers amazondiscount@nota.404.mn mit dem Angebot eines über Amazon käuflichen Nahrungsergänzungsmittels

So schade, dass er sich kein Gehirn bei Amazon kaufen kann! 🖕️

joker388

Samstag, 4. Juni 2022

So nannte sich der Idiot mit seiner IP-Adresse aus Afghanistan und seiner ganz speziellen Homepage – ein Bullshit-Blog, das eine Affiliate-Seite eines spambeworbenen Abzockcasinos (ohne Impressum) verlinkt – der hier auf Unser täglich Spam den folgenden, eigenhändisch über die Zwischenablage ins Kommentarfeld kopierten „Kommentar“ veröffentlichen wollte, aber aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte:

Hello! Do you use Twitter? I‘d like to follow you if that would be
ok. I‘m undoubtedly enjoying your blog and look forward
to new posts.

So viel Honig kann man mir mit so einem Bullshit gar nicht um den Mund schmieren, dass ich auch nur kurz darüber nachdenken würde, solche Kommentare freizuschalten. Geh doch in dein tolles Abzockcasino, Spammer! Vielleicht hast du ja mehr Glück im Spiel als beim Denken! 🍀️

Aber ich bin angesichts der sehr desolaten Lage im Islamischen Kalifat Afghanistan (oder wie immer dieser Staat jetzt offiziell heißt) gespannt, ob so etwas in Zukunft zunimmt, oder ob Spam dort besser bekämpft wird als in der kernkorrupten Republik Nigeria. Unabhängig davon, wie ich diesen neuen afghanischen Staat und seine religiöse Quasidiktatur finde, wünsche ich seinen Bewohnern jedenfalls, dass sie die ganze Scheiße der letzten Jahrzehnte überwinden können und wieder ein lebenswertes Leben führen können! Der Weg dorthin wird leider nicht leicht sein.

Nein, ich verrate meine inhaltlichen Heuristiken nicht, aber sie haben in diesem Fall mit der gewählten Sprache zu tun. Beinahe 98 Prozent meiner Kommentarspam sind in englischer Sprache und enthalten oft ein sehr charakteristisches Vokabular, weil den Spammern zum Glück nur selten etwas Neues einfällt.

Oder suchen Sie einfach nur ein normales Meeting oder Abendessen mit einem Glas Wein?

Dienstag, 26. April 2022

Abt.: Fleischmarkt 🥩️

Nein, ich suche kein Meeting. Und ich trinke keinen Alkohol.

Hui, diese Fleischmarkt-Mail aus der lodernden Hirnhölle der Untervögelung muss ich unbedingt in ihrer originalen HTML-Formatierung präsentieren. Die sieht nämlich schon aus wie ein Puff. 🏩️

EndloseLust -- ICH WILL DICH -- Dieses Mädchen möchte mit dir in Kontakt bleiben -- Suzzy -- Sarah -- Ich bin 28 Jahre alt und ich versuche, einen Man zu finden, der wirklich liebt, oral zu geben und zu erhalten, und ist diskret. Ich bin eine Blondine mit einem festen Arsch, die Sie sehr viel Liebe bis zum Morgen sein wird. Ich bin an einer unverbindlichen Beziehung interessiert, die auf Wiederholung angelegt ist. Würde gerne zuerst auf einen Drink zusammen kommen. -- KONTAKTIEREN SIE MICH, KEINE SORGE, ES IST 100% KOSTENLOS -- EndloseLust -- Auf dieser Seite finden Sie alle verfügbaren und freien Leute von 18 bis 60 Jahren! -- Sie können ein BDSM-Date oder ein KINKY-Date finden, oder vielleicht nur ein normales Date zum Mittagessen oder Kaffee vielleicht? -- Die Seite ist völlig kostenlos für Sie, wir sind hier, um Sie glücklich zu machen. Sie können chatten, videochatten, Nummern mit anderen Benutzern austauschen und kostenlose Sexdates vereinbaren! -- Diese Seite ist 100% kostenlos für Sie, ohne versteckte Gebühren oder Kredit- oder Debitkarten erforderlich. Wir sind gemeinsam auf dieser Welt. Jetzt anmelden und genießen. -- JETZT KOSTENLOS ANMELDEN -- KOSTENLOS ANMELDEN

Natürlich gehört der Schriftzug „Spam“ nicht in das Layout, sondern wurde von mir hinzugefügt. Ich bin ungern Bildhoster für Spammer. 😉️

So, und nun zum Text:

EndloseLust

Spätestens, wenn man einen Haufen Geld als Eintritt für sein Kopfkino bezahlt hat und bemerkt, dass man nur abgezogen wurde, ist es mit der Endlosigkeit vorbei. 💸️

Dieses Mädchen möchte mit dir in Kontakt bleiben

Sarah

Komisch, im ALT-Text des Bildes heißt das „Mädchen“ Sarah aber „Suzzy“. Na ja, wer interessiert sich schon bei so viel leckerem Fleisch für solche kleinen Details? Den eigenen Namen kann man schon mal vergessen. 😁️

Ich bin 28 Jahre alt und ich versuche, einen Man zu finden, der wirklich liebt, oral zu geben und zu erhalten, und ist diskret. Ich bin eine Blondine mit einem festen Arsch, die Sie sehr viel Liebe bis zum Morgen sein wird. Ich bin an einer unverbindlichen Beziehung interessiert, die auf Wiederholung angelegt ist. Würde gerne zuerst auf einen Drink zusammen kommen.

So so, auf einen Drink? „Breit“ und „bereit“ sehen ja sehr ähnlich aus; der Arsch ist fest und der Mund lutscht gern in den Morgen hinein. Unverbindlich und immer wieder. 😍️

Natürlich existiert die „Sarah“ oder „Suzzy“, die so etwas schreibt, nur in der Vorstellung eines Dating-Spammers, der Geld dafür bekommen möchte, dass er naive Menschen auf Dating-Betrugssites lockt. Sonst würde „Sarah“ oder „Suzzy“ ja auch eine ganz normale Mail schreiben und einfach ganz normal anfragen, wann man sich treffen kann, und wollte nicht, dass man…

KONTAKTIEREN SIE MICH, KEINE SORGE, ES IST 100% KOSTENLOS

…wie ein Vollidiot in eine Spam klickt. 🖱️🤦‍♂️️

Wer mag schon Idioten? Ich finde Dummheit jedenfalls sehr abregend. 😣️

Aber immerhin, es ist nicht nur zu 62, 78 oder 94, sondern zu vollen hundert Prozent kostenlos. Weniger „kostenlos“ wäre ja auch etwas anders als kostenlos, aber wer das bemerkt, hat schon zu viel Hirn für diesen Betrug. 💯️

„Kostenlos“ ist natürlich nur die Anmeldung. Und die ist auch nicht wirklich kostenlos, weil sie mit einem umfangreichen Datenstriptease einhergeht, damit die Dating-Betrüger auch ein paar Daten an andere Kriminelle verkaufen können. Die Nutzung ist nicht kostenlos. Typischerweise muss man für jede gechattete Zeile und jede verfasste oder gelesene Mitteilung einen Mondpreis löhnen. Da sind schnell hunderte Euro weg. An einem Abend. Und das ist auf Wiederholung ausgelegt. Nur eines gibt es nie: Sex. Stattdessen bezahlt man Eintritt für sein Kopfkino, aber gesalzen. ☹️

Das mit dem „zu viel Hirn für diesen Betrug“ gilt natürlich auch für jeden, der sich darüber wundert, warum es bei diesen Dating-Betrügern immer nur Frauen gibt und der sich nach dieser einfach zu machenden Beobachtung fragt, was diese Frauen wohl immer mit den ganzen Männern machen, damit sie so sehr unter sich bleiben, dass sie nur noch mit Spam weggehen. Eine wenig erregende Fantasie ist das. Da wollen die Hoden schnell wieder in den Körper zurück, wenn man darüber nachdenkt… 😱️

Und nein, keine von den Frauen, mit denen man chattet, existiert wirklich. Ein Großteil wird von dummen Chatbots erledigt, und dann gibt es noch ein paar richtige Menschen für diese armen Seelen, die man so richtig ausnehmen kann. Meistens chatten diese berufsmäßigen Lügner mit zwanzig Leuten gleichzeitig, so dass es mehr Durchsatz gibt. 💰️

Wie es aussieht, wenn man auf eine solche Dating-Spam reinfällt und in den nächsten Schritten ausgenommen werden soll, habe ich mal ein bisschen ausführlicher im Jahr 2011 ausprobiert, als diese Art Spam eine tägliche Pest war. Damit ihr es nicht mehr tun müsst. 😉️

EndloseLust

Das einzige, was endlos ist, ist die Spam für Dating-Betrug. Seit über zwanzig Jahren kommt diese Masche wieder und wieder und wieder. 😬️

Auf dieser Seite finden Sie alle verfügbaren und freien Leute von 18 bis 60 Jahren!
Sie können ein BDSM-Date oder ein KINKY-Date finden, oder vielleicht nur ein normales Date zum Mittagessen oder Kaffee vielleicht?

Oder auf ein paar Kekse. Aber keine Krümel im Bett! 🍪️

Die Seite ist völlig kostenlos für Sie, wir sind hier, um Sie glücklich zu machen. Sie können chatten, videochatten, Nummern mit anderen Benutzern austauschen und kostenlose Sexdates vereinbaren!
Diese Seite ist 100% kostenlos für Sie, ohne versteckte Gebühren oder Kredit- oder Debitkarten erforderlich. Wir sind gemeinsam auf dieser Welt. Jetzt anmelden und genießen.

Natürlich ist der illegal und asozial vorgehende Spammer ein Heiland des Internetzeitalters und will nur das Beste. Das sieht man ja schon an der plumpen Spam. Hundert Prozent und kostenlos. Zumindest bei der Anmeldung. Bis auf die Daten, die man bei der Anmeldung preisgibt. 😇️💩️

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN

KOSTENLOS ANMELDEN

Wer da klickt, lasse alle Hoffnung fahren. Natürlich ist der Link nicht direkt gesetzt, wie es jeder denkende und fühlende Mensch tun würde, sondern geht über ein paar Weiterleitungen, denn wir haben es hier ja mit Spammern, Werbern und Feinden zu tun. Dabei wird dann auch…

$ location-cascade https://rebrand.ly/EndloseLust
     1	https://trackingalltracks.com/?a=101821&c=124778&s1=test5
     2	https://www.endloselust.com/landing74?pi=101821&pt1=240499722&pe=
$ 

…die Affiliate-ID des Spammers angehängt. Denn der Spammer spammt ja nicht aus lauter innerem Licht und tiefer Liebe, sondern weil er Geld dafür abgreifen will, dass er einem Dating-Betrüger neue Kunden zuschiebt. 🤑️

Dafür hat der Spammer auch diese „wunderschön“ HTML-formatierte Spam gemacht, deren eingebettete Bilder nicht etwa in der Domain endloselust (punkt) com gehostet werden, sondern kostenlos und anonym bei PostImage und unter afrau.com. Also einfach schnell zusammengeklaubt. Die völlig ahnungslose Frau, deren Foto hier von einem Kriminellen missbraucht wird, tut mir leid. Vermutlich wird sie spätestens, wenn sie selbst davon erfährt, dass sie plötzlich Köder für nicht normative sexeulle und BDSM-Dates geworden ist, mal darüber nachdenken, ob es eine gute Idee ist, das Internet mit Fotomaterial zu fluten. Denn ich gehe nicht davon aus, dass diese Frau den Traum der Fischersfrau träumen wird. 🤫️

Der Bitcoin-Wert wird steigen, investieren Sie jetzt, bevor Sie etwas verpassen ❗️ ❗️

Mittwoch, 6. April 2022

Au mann, geht das schon wieder los! Jetzt sogar mit frechen Ausrufezeichen-Emojis im Betreff, genau richtig für die Generation Smartphone. So schade, dass jede Mail mit einem Emoji im Betreff bei mir ungelesen in den Müll wandert, denn E-Mails von denkenden und fühlenden Menschen, deren Inhalt lesenswert ist, haben niemals ein Emoji im Betreff. 🗑️

(Bis vor ein paar Jahren hatten sie auch niemals Emoji im Text, aber das hat sich inzwischen geändert.)

Immerhin ist die heutige Spam eines Reichwerdexperten, der lieber spammt und vom Affiliate-Geld halbseidener bis betrügerischer Bitcoin-Dienstleister lebt, statt mit seiner eigenen Methode reich zu werden, erfreulich kurz:

B_T_C soll bis Ende 2022 200.000 wert sein

So so, 200.000 was? Ach, es geht nur um Geld, da ist das nicht so wichtig? Ich verstehe. 😁️

Na, was hat mir der Honk mit seinem tollen Link zu sagen¹?

$ mime-header https://bit.ly/3zw2FI1#cl/3816_md/1/3091/1185/71/70387 | grep -i ^location
location: http://myredirect.uksouth.cloudapp.azure.com/
$ lynx -dump http://myredirect.uksouth.cloudapp.azure.com | sed -n 26,42p
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Magnam ipsa
recusandae consequatur veniam, reiciendis odit quia eaque vel eius a.

   Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do
   eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad
   minim veniam, quis nostrud exercitation ulla-mco laboris nisi ut
   aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in

   Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Neque,
   aspernatur.

Our service

   Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do
   eiusmod tempor incididunt ut labore et
   dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation
   ullamco laboris nisi ut aliquip ex
$_

Ah ja, danke, sehr informativ, so ein Lorem ipsum! Lese ich immer wieder gern. 🤣️

Aber hauptsache, mit dem Reichwerden kennt er sich aus. 🤡️

¹Natürlich habe ich den hier ausgewählten Zeilenbereich für sed nicht gewusst, bevor ich den ganzen Text gesehen habe, sondern als Abk. für die Leser angegeben, weil ich nicht den ganzen leeren Sermon zitieren wollte. Der größte Teil des Textes auf der Website ist Lorem ipsum. Inhalte hat der Spammer leider vergessen.

Diabetes Doctors Shocked 👨‍⚕️

Donnerstag, 10. März 2022

Wovon sind die schockiert? Vielleicht davon, dass ihre Patienten massenhaft auf spammende Quacksalber reinfallen und anschließend verrecken (oder in milderen Fällen: ein paar Glieder amputiert kriegen)? 💀️

👉Klicken Sie Hier fur weitere Informationen und Gefragt

Leider werde ich es nicht mehr erfahren, denn dem Spammer ist das Mailpapier ausgegangen, und deshalb konnte er in die Spam nichts mehr reinschreiben. Stattdessen soll ich klicki-klicki machen. In eine E-Mail. Von einem Unbekannten. Die nach Spam aussieht. Und das ist immer eine ganz dumme Idee. 🖱️🚫️

👉️ Ich bitte die Leser, sich von den folgenden, ziemlich technisch klingenden Anmerkungen nicht vom Weiterlesen abhalten zu lassen, denn es wird danach noch richtig interessant. Und leider auch eklig. 👈️

Wer den Klick macht, stellt nur an der scheinbaren Trägheit seines Webbrowsers fest, dass es kein direkt gesetzter Link ist, sondern eine Weiterleitungskette, die erst…

$ time location-cascade https://7d477iwjx3kikbzd.page.link/JLJQGKVf9BXgURis6
     1	http://newera.servepics.com/rr.php?red=Sp0s5KJJLBEQuD5C
     2	https://www.econsumed.com/M5MDQTP/RGB4RP2/?sub1=ra
     3	https://www.ep20trk.com/6P5Q9H/23JF6C/?sub1=11204&sub2=7f9d680c8cbf4509b88eaed264f9c8d7&sub3=ra
     4	https://glucoforthelp.com/gfk-xpa-xrt/index.php?affId=3E744163&c1=d010c6c7c423423abee9948579c4bff6&c2=126&c3=11204&sub5=
     5	https://glucoforthelp.com/gfk-xpa-xrt/index.php?vsl=MTY0NzEzMDAwOQ==&affId=3E744163&c1=d010c6c7c423423abee9948579c4bff6&c2=126&c3=11204&sub5=

real	0m9,892s
user	0m0,127s
sys	0m0,021s
$ _

…nach fünf HTTP-Weiterleitungen und fast zehn Sekunden Wartezeit zum Ziel führt. Dass diese Werber und diese Spammer aber auch niemals direkte Links setzen können, so wie es jeder denkende und fühlende Mensch auf diesem Planeten macht! Und dort, nach zehn Sekunden am Ziel angekommen, erfährt man immer noch nicht…

$ lynx -dump "https://glucoforthelp.com/gfk-xpa-xrt/index.php?vsl=MTY0NzEzMDA2OA==&affId=3E744163&c1=c5e400591624406f9edb3b75eaf3d1f7&c2=126&c3=11204&sub5=" | sed 8q
   Diabetes Doctors Shocked: Does This Fat Molecule Cause Diabetes?
   LOADING...
   Please wait for the video to load!

Basic

30 Day Supply

$ _

…um was es geht. Aber dafür darf man weitere Lebenszeit verschwenden, um glotzi-glotzi das Video eines spammenden Quacksalbers zu gucken. 📺️

Und natürlich kann man das Zeugs da auch kaufen. Wenn man die Schnauze vom Leben voll hat, kann man es auch einnehmen und ganz feste daran glauben, dass es Diabetes heilt, obwohl man nur in Spams davon gehört hat. 💊️🤦‍♂️️

Diabetes ist eine so häufige chronische Krankheit, dass Behandlungsfortschritte sogar ein Thema im Trashfernsehen und in der ganz normalen Presse werden. Wenn es ein Heilmittel gibt, das auch nur in zehn Prozent der Fälle wirkt, erfahren wir alle davon. Allein schon, weil es für die Unternehmung, die dieses Mittel herstellt, ein Mordsgeschäft wird. 💰️

Es ist nicht schwer, diese Lügen als Lügen zu erkennen. 🤥️

Auf der Startseite der Website in der Domain glucoforthelp (punkt) com bekommt man freilich eine ganz andere Seite angezeigt. In dieser ganz anderen Seite ist kein Video eingebettet, und dort wird nicht schon eingangs die komische Frage aufgeworfen, ob wohl ein Fettmolekül Diabetes verursacht. Stattdessen wird dort ein quacksalberisches Bullshit-Nahrungsergänzungsmittel namens „Glucofort“ angepriesen, das mit seiner „wissenschaftlich ausgearbeiteten konzentrierten Formel aus kraftvollen natürlichen Antioxidantien“ – ja, wirklich, das ist ein übersetztes Zitat, das steht da so! – die Blutzuckerspiegel im Körper „unterstützt“. Alle weitergehenden Behauptungen von geheilter Diabetes bekommt man nicht zu Gesicht. Der Website-Betreiber steht offenbar nicht so sehr zu diesen Behauptungen, dass er sie ganz offen äußern möchte. 🤬️

Um seine quacksalberischen Lügen zu sehen, darf man halt nicht über die Startseite gehen, sondern muss in die Spam der vielen Affiliates klicken, die sich momentan wie eine stinkende Pest in die Postfächer ergießt. Und wenn es einmal Ermittlungen wegen der lebensgefährlichen Quacksalberei geben sollte – an einer unbehandelten Diabetes kann man schließlich elend krepieren – dann werden diese ganzen Seiten mit den fluffen Behauptungen längst verschwunden sein, und alles, was von der Anpreisung der quacksalberischen Nahrungsergänzung „Glucofort“ übrig bleibt, sind nur noch jene Behauptungen, die leider legal sind, weil sie wortreich gar nichts sagen. Schaut nur, diese Unschuld! 😇️

Und das macht der Betreiber dieser Website vorsätzlich. Er gibt seinen Affiliates die Möglichkeit, gefährliche Quacksalber-Mythen auf seiner Website zu verlinken und Geld dafür zu kassieren, dass Leute darauf reinfallen und dann wirkungslose Pseudoarzneien kaufen, während er auf seiner Startseite völlig andere Behauptungen aufstellt, die er getrost vor einem Gericht präsentieren kann, um sich zu entlasten. Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht. 🖕️

Ob ein paar Leute dabei verrecken oder im milderen Fall erlernen müssen, sich mit Krücken und einer Beinprothese durchs Leben zu schlagen, ist diesem Quacksalber dabei völlig egal. Hauptsache, sein Geschäft stimmt. Und damit man mir das nicht einfach nur glauben muss, habe ich auch dauerhafe Archivversionen angelegt – ich muss ja davon ausgehen, dass es sonst zur „Beweisvernichtung“ kommt:

⚠️ Ich bitte auch bei der Benutzung des Web-Archivs um Vorsicht. Es handelt sich um die Website eines skrupellosen Quacksalbers, der mit seinem unangenehmen Charakter vermutlich auch anderen Formen der Kriminalität nicht abgeneigt ist. Nicht ohne wirksamen Skriptblocker! ⚠️

  1. Aufruf der „harmlosen“ Startseite https://glucoforthelp.com/
  2. Indirekt verlinkte Landeseite aus der Spam

Habe ich eigentlich erwähnt, dass diese Website mit einem Wundermittel gegen Diabetes kein Impressum hat, sondern nur ein Kontaktformular? Dort gibt es „Medikamente“, die man von einem Unbekannten kauft. 👤️

Unser täglch Spam kommt übrigens auch mit einer wissenschaftlich ausgearbeiteten Formel aus kraftvollen natürlichen Denkanregungen, mit deren regelmäßiger Einnahme die Hirnfunktion des Lesers unterstützt wird, so dass er nicht mehr auf die miesen Tricks der Spammer (und die vergleichbaren Tricks der leider legalen Werber) reinfallen kann. 🧠️🆙️

Nebenwirkungsfrei und hundertprozentig wirksam. Mit Geld-zurück-Garantie (die mir bei etwas Kostenlosem sehr leicht fällt). 😉️

Im Gegensatz zu den über illegale und asoziale Spam vermarkteten Quacksalbermitteln ist das übrigens völlig frei und kostenlos¹ für jeden Menschen mit Internetzugang verfügbar, aber dafür hochwirksam, konzentriert und immer wieder mit Humorgeschmack. Denn wenn man keinen Humor hat, kriegt man beim Anblick der Spam manchmal Lust auf sozial stark geächtete Taten. 🥊️

Dem Verantwortlichen für diese Quacksalberei und allen seinen Affiliate-Gehilfen wünsche ich nur eines: Karma. 💩️

¹Spenden nehme ich natürlich gern. Ich lebe seit Jahrzehnten nur von dem, was mir kampflos gegeben wird.

Herzlichen Glückwunsch, dies ist ein Glückstag für Sie

Mittwoch, 16. Februar 2022

So viel Glück! 🍀️

Herzliche Glückwünsche!

Zu so viel Glück muss man mich beglückwünschen. Klingt ja auch viel besser als „Sehr geehrtes Dingsda, das ich nicht kenne“. 😁️

Sie haben gerade das Premium Pro+ Paket auf der Matchmaking-Seite gewonnen.
Hier finden Sie einen Partner für Geselligkeit, Beziehungen, Ehe und Sex.

Ich habe an keinem Gewinnspiel teilgenommen. Diese aus der Spam bekannte Fleischmarkt-Seite gibt vermutlich jedem mit einer Mailadresse ganz große Paketgewinne für Geselligkeit, Beziehungen, Ehe und Sex. Pakete mit Premium, Pro und Plus. Sonst kommt ja auch keiner zu so einer Dating-Abzocksite. 📦️

Und, was kriege ich für meinen Gewinn bei einem angeblichen Gewinnspiel, an dem ich gar nicht teilgenommen habe?

Das Premium Pro+ Paket bietet Ihnen:

- Registrierung auf der Website – kostenlos
– Fotos und Videos – kostenlos und unbegrenzt
– Anzahl der Kontakte – unbegrenzt
– Anzahl der Nachrichten – unbegrenzt
– Private pornografische Inhalte – kostenlos
– Sex mit einem Mädchen deiner Wahl – kostenlos

Kostenlosen Sex mit einem Mädchen meiner Wahl gibt es! 😊️

Und es ist wieder einer dieser Fleischmärkte, bei denen es nur Frauen gibt. Ich finde ja, dass das keine so gute Reklame ist. Was diese Frauen wohl immer mit den Männern machen, dass die Männer schließlich alle vor ihnen weglaufen? 🤔️

Alles, was Sie tun müssen, ist sich auf der Website über den Link am Ende der Nachricht zu registrieren.

PREMIUM PRO +

Das ist natürlich kein direkt gesetzter Link, wir haben es ja mit Spam zu tun. Und außerdem muss irgendwie noch die Affiliate-ID des spammenden Lumpenkaufmanns drangehängt werden:

$ location-cascade https://zeep.ly/AeRVv
     1	http://funandlove.info
     2	https://track.findthiscristal.com/61c2f2ab040feb00013ec172?pubid=61fbf6e06d90aa0001347e35&ref_id=30
     3	https://track.mmmachine01.com/aff_c?offer_id=4327&aff_id=2799&url_id=47391&aff_click_id=620cdf503eb86700016e96e3
     4	https://versautflirten.com/landing97?cat=milf&pt1=102650763182cf9b2b14a55ee7f5d1&pi=2799&pe=
$ _

So so, „versaut flirten“, und das gleich bei den MILFs. 😍️

Ich zitiere mal die kleine Fußzeile auf der Startseite der verlinkten Website, die übrigens mit diversen CSS-, Javascript- und HTML-Tricks und für den Leser unsichtbar mehrfach aufgeteiltem Text schwierig kopierbar gemacht wurde – nicht aus technischen Gründen, sondern nur, damit man den folgenden Text nicht einfach wie gewohnt über die Zwischenablage kopieren kann:

Das Mindestalter für die Teilnahme an diesem 1:1-Chat-Dienst beträgt 18 Jahre. Personen unter diesem Mindestalter ist die Nutzung des Dienstes nicht gestattet. Die Profile auf diesem Chatdienst sind fiktiv, persönliche Treffen mit diesen fiktiven Profilen sind nicht möglich. Die Kosten betragen von € 0,68 bis maximal € 1,59 pro Nachricht. Schützen Sie Minderjährige vor anstößigen Bildern im Internet mit Software wie Netnanny oder Cybersitter.

Wer wissen möchte, wie man trotz solcher versuchten Technikverhinderungen solche Texte kopiert:

Es geht einfach. Man benötigt dafür kein besonderes Können, sollte sich aber nicht von etwas technischen Darstellungen einschüchtern lassen.

  1. Im Firefox im Kontextmenü des Textes „Untersuchen“ auswählen.
  2. Es erscheint am unteren Rand des Browserfensters ein Unterfenster mit einer für Nichttechniker vielleicht etwas verwirrenden Darstellung, in der unter anderem auf der linken Seite das dargestellte HTML (nicht der Quelltext) in einer Baumstruktur sichtbar ist.
  3. Dort bei den interessierenden Teilen im Kontextmenü „Kopieren -> Inneres HTML“ auswählen.
  4. Kopierte Texte einfach in ein anderes Programm einfügen.

Warum ich das so ausführlich erwähne? Weil ich davon ausgehe, dass diese intellektuell unbewaffneten Fleischimitationsmarkt-Betreiber und sonstigen halbseidenen Abzocker (bis zu 1,59 € für eine Chatzeile mit einem Bot oder einem Animateur, der wohl dreißig Leute gleichzeitig bespaßt) in Zukunft häufiger solche Tricks anwenden werden. Obwohl es völlig sinnlos ist. Man kann ja auch immer noch einen Screenshot machen, um die Abzocke zu dokumentieren. 👍️

Das Beste an diesem Hinweistext ist übrigens, dass man den nur auf der Startseite sieht, aber nicht, wenn man auf den Link in der Spam klickt. Aber dass es sich bei solchen Fleischmarkt-Anbietern und grenzbetrügerische Abzocker handelt, die in Zusammenarbeit mit illegal vorgehenden Spam-Affiliates ein unschönes Geschäft mit der Einsamkeit vieler Männer machen, habe ich vielleicht schon erwähnt. Wenn nicht, sollte es spätestens jetzt klar sein. Auch ohne weitere Hinweise. 💡️

Was hat der Spammer weiter oben noch versprochen? 🔍️

- Sex mit einem Mädchen deiner Wahl – kostenlos

Genug dazu gesagt. Entf! 🗑️

Gratulation, Dein Platz ist reserviert

Mittwoch, 9. Februar 2022

Aber ich will doch gar nicht in die Klapsmühle. 😶️

Do This Before Bedtime For Explosive Size

Und ich will auch nicht im Bett explodieren. 💣️

BITCOINSystem
Garantierte Marke

So so, eine „garantierte Marke“. Bis heute kannte ich nur „eingetragene Marken“, aber man lernt ja nie aus. 😁️

  • Konto : 2145853248
    Transaktion- ( AU#GEO-6093829943)

Schritt 1- Zahlung erfolgreich

Dein Kontostand:
€ 274.914,00

Transaktionsbestätigung :

Hier Ihre Zahlungsdetails. BitycoinSystem # 67115543
Guthaben : € 274.914,00

Hier anfordern (Klick)
Nur noch 4 Tage gültig!

Guthaben : € 274.914,00

Hach, so viele Zahlen! Wenn euch Spammern die Zahlen mal ausgehen sollten, hier habe ich noch ein paar für euch:

$ perl -e 'for (1..32) { printf "%10d%s", rand(1e10), $_ & 3 ? "\t" : "\n"; }'
6007982067	7075003335	 171692842	6020096660
5337454002	9547564906	5898207334	7076601083
6966889209	7736394371	9523233708	2031993067
1020919652	6256155263	7689174696	4152807624
7245057050	7021399539	5236438229	1361108709
8057688552	5858794255	5939897653	9127170063
3853257155	8903925279	2340161973	5197472634
3161695533	3554256364	2177698006	7414219823
$ _

So viele wichtig aussehende Zahlen! Und so bedeutungsvoll! 😎️

Und die Zahlen, die irgendwelches Geld bedeuten, die flattern einfach wie ein wildes Vöglein davon, wenn man nicht binnen vierer Tage klicki-klicki macht. Eine ganz spezielle Spezial-Bitcoinbank muss das sein! 🏚️

Eröffne deinen Account: BitcoinSystem (Hier klicken)

Immerhin ist die Spam „zielgruppengerecht“. Zu einem Link wird eigens dazugeschrieben, dass man ihn klicken muss. Für Leute, die da sonst nicht drauf kommen würden. Denn genau das sind die Leute, denen diese Betrüger das Geld aus der Tasche ziehen wollen, nachdem sie ihnen erzählt haben, dass das Geld jetzt einfach hokus pokus internet aus der Steckdose kommt. 🔌️💶️

Aber warum soll ich denn ein Konto (engl: account) eröffnen? Weiter oben wurde anstelle meines Namens doch meine Kontonummer angegeben. Das Konto muss also schon existieren, und angeblich ist ja auch Geld drauf. Was soll ich da also eröffnen. 🤔️

Wer sich solche Fragen noch stellen kann, ist für den Betrug dieser Spammer schon viel zu intelligent. Die suchen die Dümmsten der Dümmsten der Dümmsten. Leute, denen man erzählen kann: „Gebt mir jetzt einfach ein paar hundert Euro, und ich gebe euch in ein paar Wochen das Doppelte, weil ich einen Zaubertrick im Internet kenne. Und danach belabere ich euch, dass ihr mir immer mehr Geld gebt, damit ich es für euch vermehre, und die Gewinne lasst ihr am besten einfach stehen, weil es ja immer mehr wird, ich zeige euch auch schöne Zahlen in einer App dafür an“. Und die schöpfen keinen Verdacht. Es ist ja das Internet. Das verstehen sie nicht. Da ist alles möglich. Sogar, dass es irgendwo ein verstecktes Schlaraffenland gibt, wo einem die Bratwürste einfach in den Mund fliegen. 🤦‍♂️️

Schritt 2-
Zugang erhalten

Beteilige dich auch, schon 201,554 Millionäre

Zugang zu was? Zum Irrenhaus? 😱️

Wer auf den Link klickt, landet auf einer Website namens Bitcoin System, die schon jahrelang nicht mehr gepflegt wird, denn wenn Spammer sich Mühe geben wollten, könnten sie ja gleich anfangen zu arbeiten. Diese Website des spammigen Reichwerdexperten Steve McKay…

Detail aus der betrügerischen Website: Lernen sie Steve McKay kennen, mit Foto des angeblichen Reichwerdexperten

…teilt ihre wesentliche Botschaft in einem eingebetteten Video mit, von dem ich schon vor zwei Jahren eine „Sicherheitskopie“ angelegt habe, damit man es sich auch anschauen kann, ohne in eine Spam zu klicken. Es ist seitdem unverändert. Nein, nicht völlig unverändert. Die Videoauflösung wurde noch weiter reduziert. Vermutlich haben die aktuellen Betrüger einfach die Website und das Video von anderen Betrügern genommen und beim Video-Download haben sie ein Klickiklicki-Tool für Nichtskönner benutzt, das das Video auch noch konvertiert. Mit Qualitätsverlust. Bei mir gibt es dieses Video tatsächlich in besserer Qualität. 👍️

Also besserer optischer Qualität. Von der intellektuellen Qualität will ich lieber nichts erzählen. Die ist exkrementiell. 💩️

Hier klicken wenn Sie sich unserer Sicherheit nicht sicher sind können sich jederzeit wieder abmelden.

Ich bin mir eurer Sicherheit erst sicher, wenn ihr im Knast sitzt! 👮‍♂️️

2021 @ BitcoinSystem

Krass, mit proklamiertem geistigen Eigentum! Aber leider mit dem falschen Jahr. Vielleicht sollten die mal den Kalender nachstellen. Aber hauptsache, die kennen sich damit aus, wie man mit Bitcoinzaubereien vollautomatisch zum Millionär wird. Da muss man nicht auch noch das aktuelle Jahr kennen. 😂️

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers A. H., der damit in großen Mengen belästigt wird