Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „China“

Tamagothi, Infrared thermometer and disposable surgical masks manufecturer

Montag, 13. April 2020

Abt.: Zu dumm zum Spammen

Oh, ich habe da jetzt doch glatt „infector“ gelesen. :mrgreen:

An: gammelfleisch@tamagothi.de

Im Töpfchen für Sieger! 🏆

Es ist übrigens einer dieser Spams, wo der größte Teil der „Botschaft“ in einer externen Grafik liegt, so dass Menschen mit sicher konfigurierter Mailsoftware den Dreck gar nicht richtig mitbekommen. Die Spammer glauben, mit solchen Tricksereien an den Spamfiltern vorbeizukommen, und schlaue Menschen sind eh nicht ihre Zielgruppe. Die Bildqualität dieser schwammigen, vermutlich von einer Website eines anderen Unternehmens gescreenshotteten JPG-Grafik ist überdem so schlecht, dass ich dieses Meisterwerk der teilweise kreativen Orthografie und sich ungebremst entfaltenden Ausdruckskraft auch noch von Hand abschreiben muss, weil die OCR aufgibt. 💩

Na gut, ich versuche mal, das Bild zu verbessern, damit man es etwas besser lesen kann. Ich muss ja eh noch den „SPAM“-Schriftzug überlagern, damit ich nicht zum unfreiwilligen Bildhoster für solche Halunken werde. 😉

Tamagothi, Positive day
We are a professional speciclized in medical hardware accessories, medical plastic accessories, medical finished products production and sales factory. -- So far, our company develops and produces Infrared thermometer and disposable surgical masks, disposable civil masks; we holding medical production and export certificates. -- Products exported to the United States, Canada, Britain, Switzerland, France, Germany, and many other Europeam and American countries. -- More details please review attached price list, if you need, warmly welcome to contact us at any time, we can also do your logo. -- Michael -- Xinrao industrial headquarters -- Shenzhen, China
Thank you for your time
Best regards!

Natürlich mit einem Dank für die Zeit, die mir geraubt wurde. „Höflichkeit“ aus der Spamhölle. 🖕

Zwei Dinge hat der freundlich spammende Medizintechnikexperte aus dem fernen China allerdings vergessen:

  1. Die im Text versprochene angefügte Preisliste; und
  2. einen Link auf seine sicherlich grandiose Unternehmenswebsite, wo man den ganzen Ramsch bestellen und vor allem bezahlen kann. 💸

Oder kurz zusammengefasst: Diese wunderschön gestaltete und vorbildlich höfliche Spam war leider vollkommen sinnlos, weil der Spammer unter erheblichem Hirnmangel leidet und deshalb viel zu dumm zum Spammen ist. Es kann sich ja auch nicht jeder vorgedrängelt haben, als die Gehirne verteilt wurden! 🤪

Wie schön, dass er sich wenigstens mit medizinischen Produkten auskennt! 🤣

Aber wer weiß, vielleicht bauen sie ja in dieser grandiosen chinesischen Medizinfabrik demnächst Hirnprothesen. Der Spammer braucht eine. 🏭

Mold/ Supplier

Samstag, 4. Januar 2020

Hey, Spammer,

Are you also a mold manufacturer?

bist du auch total bescheuert?

Do you need a cheaper mold supplier?

Hast du das Bedürfnis, mit geringem Aufwand vollständig zu verblöden?

Foshan Tieqiang Metal products Co., Ltd. is a mold manufacturer from China, which currently supplies molds from many customers in Europe. We use the same quality, but only 1/3 of the cost in Europe.

Foschan Tieqiang Spam products Co. Ltd. stellt Verschalungen her, und ist voll Qualität und billig, aber glaubt, dass illegale und asoziale Spam ein ideales Werbemittel ist. Dabei schrecken diese Spezialexperten auch nicht davor zurück, Privatpersonen vollzuspammen. Und wie man aus seinen zusammengeführten Daten die Dubletten rauskriegt, wissen diese Hirnakrobaten auch nicht – so dass der stinkende Spamdreck mehrfach auf der gleichen Adresse ankam.

Aber du Spammer glaubst, dass das einen geeigneten Eindruck von der Klitsche macht, deren Firmierung du dir vermutlich ausgedacht hast? Ja, ich finde diesen Eindruck auch sehr geeignet. :mrgreen:

We specialize in all kinds of mold embryo, mold, mold accessories, metal products and so on. As long as there are samples, drawings or data, we will offer you satisfactory products and preferential prices.

Oh toll, befriedigende Produkte und Vorzugspreise. Ich werde den Verdacht nicht los, dass du Vorkasse nimmst. Und dann befriedigst du dich mit deiner Bande in eurem Lieblingbordell. 💸

I hope to hear your good news.

Eine gute Nachricht für mich wäre es ja, wenn ich hörte, dass du in einem dieser chinesischen „Umerziehungslager“ gelandet bist, bei deren Konzeption es nicht wirklich eine Anforderung war, dass man sie auch überleben kann. Oder dass deine Verwandten eine Rechnung von der „VR“ China erhalten haben; eine Rechnung über die Kugel, die dir ein Henker ins Genick geschossen hat. Aber das Spamproblem ist der „VR“ China in ihrer Wirtschafspolitik leider noch ziemlich egal, auch Betrug macht ja gute Zahlen. Und so kommt es in einem totalüberwachten Internet leider noch nicht zur Strafverfolgung gegen asoziale Berufsblindgänger wie dich, und die Welt kommt in den „Genuss“ deiner Spam – die zum Glück sehr gut als Spam erkannt wird, weil du dumm wie ein vertrocknetes Kackwürstchen bist und keine Dubletten aus deinem Datenbestand entfernst, so dass dein Müll sofort wieder automatisch aussortiert wird. Das ist doch toll! So haben die Elektronen in den Drähten richtig viel Sport, ganz ohne jeden Sinn, und sie bleiben schön fitt. Wie diese Menschen, die mit dem Auto zum Fitnessstudio fahren, damit sie auch mal Bewegung kriegen. Das soll ja richtig gesund sein, erzählen mir die Werber jeden Tag.

Email :tieqiang922@163.com
Telephone: + 86 1882085xxxx
WeChat:+ 86 1882085xxxx
Contact person: Mr. Xiang

Wer unbedingt betrogen werden will, kann jetzt gar nicht mehr widerstehen. In Geschäftssachen einfach über Freemailer-Adressen kommunizieren! Mit „Unternehmen“, die nicht einmal die zwei Dollar zwanzig¹ im Monat übrig haben, sich eine Domain zu greifen und ein paar Mailpostfächer hosten zu lassen. Über unverschlüsselte Mail, offen wie eine Postkarte. Oder über einen chinesischen Chat-Anbieter. Der ist zwar vollüberwacht, aber der Spammer ist sich ja sicher, dass es zurzeit niemanden in China stört, wenn Umsatz gemacht wird. Egal mit welchen Mitteln.

Diese Spam wurde in einem dummen, unpersönlichen Prozess automatisch erstellt und kommt daher ohne Grußformel und ohne Abschiedsformel.

Komm, Spammer, geh spielen! Auf der Autobahn. 👿

¹Der Link ist keine Empfehlung. Und diese Einschränkung ist keine Warnung. Ich habe eben nur schnell einen preiswerten Hoster rausgesucht, damit jeder sieht, wie billig es ist, eine Mailadresse in einer eigenen Domain zu betreiben. In dieser Domain könnte man auch ohne Mehrkosten eine einfache Website ablegen, in der die Leistungen und vielleicht sogar einige Referenzprojekte vorgestellt werden können – nebst Kontaktmöglichkeiten. Wer das nicht macht, ist entweder ein Betrüger, der höchsten Wert auf seine Anonymität legt oder ein Vollidiot, der einen rosa Kaugummi dort hat, wo andere Menschen ein Gehirn haben. Und mit beiden möchte man nicht ins Geschäft kommen.

Re: Plastic injection mould

Freitag, 13. September 2019

Wieso „Re“? Ich habe dir nie geschrieben.

Von: Peter <henrytt@foxmail.com>

Ich kenne dich nämlich gar nicht.

Dear director:

Genau mein Name! 👏

This is Peter, Which locate in Shenzhen of China.

Na ja, wenn du mich schon nicht kennst und mich als „Werter Herr Direktor“ ansprechen musst, ist es doch das Wichtigste, dass du selbst einen Namen hast. Und so etwas wie einen Firmensitz hast du auch. Nur eine Firmierung hat die Firma wohl nicht, denn sonst würdest du sie sicherlich erwähnen. Einen Dolmetscher hat sie übrigens auch nicht, der hätte nämlich nicht geschrieben, dass Peter seinen Sitz in Shenzhen hat.

We mainly specialized in plastic injection mould, molding, die casting, etc.

Deshalb wirbt Peter auch lieber mit… ähm… illegaler und asozialer Spam, in der er jedem Empfänger erklärt, dass er mit seinen Kumpels jede Form des Spritzgusses und Druckgusses gemeistert hat. Können diese Augen lügen? 😎

Eine Firmierung gibt es immer noch nicht, und schon gar kein Link auf eine Website des Unternehmens.

If you have any projects in your hand, please feel free to contact me.

Die letzten Leute, mit denen ich jemals ins Geschäft käme, sind Spammer. 💸

We‘re sure your any inquiry or requirement will get prompt attention.

Schön, dass ihr euch sicher seid, dass meine Anfrage umgehend bearbeitet wird. Und vor allem: Schön, dass ihr mir das so sagt. 🤣

We are looking forward your reply.

Kann ich mir vorstellen, dass ihr euch über jede Antwort freut – denn vermutlich lebt ihr vom Betrug. Ich wünsche euch einen längeren Aufenthalt in einem chinesischen Gefängnis!

Peter

Was für ein schöner Name. Und er wird…

mold factory

…von einer wunderschönen Firmierung gefolgt. Ähmm… wie sagt man das auf Deutsch? „Formenbaufabrik“ wäre wohl am trefflichsten übertragen. Ein guter Name, einfach und selbsterklärend. Und vor allem: Eine klare, sofort erkennbare und vom Mitbewerb deutlich abgrenzende Marke. 🎯

Aber was für ein Jammer, dass diese Unternehmung mit der tollen Firmierung „Formenbaufabrik“ nicht einmal eine Website hat, die sie in ihrer HTML-formatierten Spam verlinken könnte. Vermutlich war es den Betrügern zu viel Mühe, mal eben eine Website aufzuschäumen. 🤦

Welcome to visit our new plant

Samstag, 1. September 2018

Was ist es denn? Ein gegautes Kernkraftwerk?

Dear Sir/Madam,

Ja, bin ich.

How are you? I am Anne from KingJie Plastic Metal Technology Limited located in Dongguan/China.

Hey, Anne, danke der Nachfrage! Es geht mir eigentlich ganz gut, ich habe nur diese leichte Übelkeit, die mich immer überkommt, wenn ich in die ausgefilterte Spam schaue. Schön, dass du für eine chinesische Unternehmung arbeitest, die aus mir nicht näher bekannten Gründen zur Auffassung gelangt ist, dass sie ihre Produktpalette nur mit illegaler und asozialer Spam loswerden kann. Ich würde dir allerdings empfehlen, dir einen anständigeren Job zu suchen.

Our main business is Plastic Injection Mold, Two-Color Molds, Die-Casting Molds, BMC Moulds, Plastic Injection Products, Hardware and Sheet Metal Products, Precision Machining Products, Silicone Products, Die Casting Alloy Products. Widely be applied in the area of Automotive, Home Appliances, Electronics, Tele-communication, Medical Devices, etc.

Und was habe ich damit zu tun?

Ach, ihr spammt Schrotmunition? Einfach diesen Müll an ein paar hundert Millionen aufgekaufter Mailadressen versenden, da wird schon ein bisschen Zielgruppe dabei sein? Also ganz ähnlich wie jemand, der eine große Stinkbombe in eine Menschenmenge wirft und glaubt, dass da schon ein paar Leute sein werden, die diesen Duft für ein attraktives Parfum halten. Das macht beliebt und ist gut für die Reputation, glaubt mir!

We have moved into a new plant since Aug 2018. Both of our capacity and capability are improved to a much higher level.

Schön für euch. Wenn ihr Insolvenz anmeldet, sag mir bitte auch kurz bescheid, damit ich mich drüber freuen kann.

Sincerely welcome you to visit our company.

Nein, ich fahre nicht nach China, um euch näher kennenzulernen. Ich kenne euch jetzt schon „gut“ genug.

Thanks!

Oh, wie freundlich! Da bedankt sich jemand! :mrgreen:

Anne

Skype: Anne-Hxxxx

Mob: +861348074xxxx (whatsapp&wechat)

Email: anne@sunon-mould.com

Wer Lust darauf hat, mit spammenden Chinesen ins Geschäft zu kommen, bekommt hier jede Gelegenheit. Eine gute Idee ist es nicht.

Mold 00141-C-001685

Montag, 25. Juni 2018

Von: 0 <zxgaoxin5201314@163.com>
Antwort an: billie@joawamould.com
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Direkt in den Eimer!

Deagammelfleischrgammelfleisch
fgammelfleischrigammelfleischengammelfleischds,

Wgammelfleische agammelfleischre
gammelfleischCgammelfleischhingammelfleischesgammelfleische
[…]

Ich habe die Spam gekürzt. Es folgen weitere rd. 4700 Zeichen, die vor allem aus einer ständigen Wiederholung des Wortes „gammelfleisch“ bestehen, in die immer wieder einmal ein paar andere Buchstaben eingesprengselt sind.

Das ist doch sehr informativ und gelungen! Auf die Idee, seine HTML-formatierte Spam mal für die Situation zu testen, dass sie jemand nicht als HTML betrachtet oder dass jemand CSS in E-Mail nicht zulässt, ist der Spammer niemals gekommen. Warum auch? Wenn der sich Mühe geben wollte, könnte er ja gleich arbeiten gehen und brauchte nicht zu spammen…

Und nun die Musik zur Spam.

Die Spam hat übrigens auch einen Anhang, eine…

$ wc -c kqqm.ocj 
155 kqqm.ocj
$ file kqqm.ocj 
kqqm.ocj: data
$ _

…155 Byte große, rätselhafte Datei namens kqqm.ocj. Irgendwelche Spuren von Sinn und Botschaft…

$ od -xc kqqm.ocj 
0000000    6cd0    a349    b2f0    240b    f6ad    ca64    4a7e    e342
        320   l   I 243 360 262  \v   $ 255 366   d 312   ~   J   B 343
0000020    be13    7aa0    3dd8    9f06    b114    db6a    fcd2    7242
        023 276 240   z 330   = 006 237 024 261   j 333 322 374   B   r
0000040    94ec    6cbd    cccc    7f5c    15cc    5869    c249    e707
        354 224 275   l 314 314   \ 177 314 025   i   X   I 302  \a 347
0000060    24c0    95e0    ff9e    9999    a697    d79f    4fa0    e9fa
        300   $ 340 225 236 377 231 231 227 246 237 327 240   O 372 351
0000100    6ce8    5221    0873    f61e    8521    4a5f    405c    e911
        350   l   !   R   s  \b 036 366   ! 205   _   J   \   @ 021 351
0000120    dca4    76e6    58af    fb94    22f6    2f7c    c9be    4f43
        244 334 346   v 257   X 224 373 366   "   |   / 276 311   C   O
0000140    0c04    754e    53e8    9d59    e66c    beba    6aac    aaf4
        004  \f   N   u 350   S   Y 235   l 346 272 276 254   j 364 252
0000160    69e0    98a0    ffd2    91f3    ec95    1b43    98a4    df64
        340   i 240 230 322 377 363 221 225 354   C 033 244 230   d 337
0000200    e2c2    2ac1    b233    7b7d    a830    8511    76ae    5d25
        302 342 301   *   3 262   }   {   0 250 021 205 256   v   %   ]
0000220    a0d9    aa9d    c2cf    1d17    9f97    005f
        331 240 235 252 317 302 027 035 227 237   _
0000233
$ _

…lassen sich allerdings auch mit einem genaueren Blick nicht darin ausmachen.

Menschen, die HTML-formatierte Mail darstellen und CSS in HTML-formatierter Mail zulassen (warum?), sehen diese Spam übrigens so:

Dear friends, -- We are Chinese manufacturer in mould making and plastic injection moulding. -- 1. Strong R&D(10 engineers), OEM troubleshooting /ODM design and development, past ic & metal. -- 2. Strong tooling workshop, 6CNCs,10 EDMs, HASCO/DME/Chinese standard Moulds prod uced and exported to overseas, 40moulds capacity per mouth.  -- 3. Strong injection workshop, 20injection machines, ABS/PC/PP/Nylon/PPS/PEEK/Teflon,etc. -- 4. CNC precision metal part to produce in international standard and export. -- Best regards -- Billie, International Sales, Jaowa Mold Co., Ltd, Webwww.joawa.com -- Note: - If you are not interested then you can reply with a simple \"No\", We will never co ncact you again.

HTML-formatierte Spams mit tollen CSS-Tricks verfassen, aber nicht einmal die eigene Website unfallfrei angeben (oder sie gar in einer HTML-formatierten Spam verlinken) – das muss eine ganz großartige Unternehmung voller ganz spezieller Spezialexperten sein!

nfl jerseys from china

Dienstag, 29. Mai 2018

So nannte sich der „Kommentator“ mit seiner IP-Adresse aus der „VR“ China, der mit dieser lustigen Kollektion von Schlüsselwörtern seine gewiss nicht empfehlenswerte Website verlinken wollte, indem er den folgenden Kommentar hinterließ, der aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte:

relationships with other bloggers. Check out this extremely well-written trackback tutorial Permalink, we supply cheap nfl jerseys.

Ich wünsche diesem spammenden Hampelmann ohne spürbaren Hirnanteil, dass er auf seinen billigen chinesischen NFL-Trikot-Imitationen sitzenbleibt und verhungert! Er kann ja ab Werk fadenscheinige Billigklamotten fressen!

Übrigens: Die mit diesem SEO-Spamkommentar in die Aufmerksamkeit von Suchmaschinen gebracht werden sollende (eine elegantere Grammatik lerne ich morgen) Website sieht auch aus, und zwar so:

Screenshot der Website eines chinesischen Betrügers

Tja, wenn man sich so wenig Mühe gibt, dann nützt die ganze miese SEO-Spam aus dem seit rd. fünf Jahren veralteten Buch „Miese SEO-Spam für Dummies und Leute mit der Intelligenz eines Meters trockenen Feldweges, die unglücklicherweise nicht zu Fehlgeburten geworden sind“ auch nichts mehr. Selbst das „Facebook“-Logo ist in dieser Form seit einigen Jahren veraltet. Man muss diese vermutlich im Hocken mit leichtem Druck hingemachte Website in ihrem halbübersetzten Status und mit ihren vielen offensichtlichen Defekten ja nur sehen, um zu wissen, dass man es mit Halunken zu tun hat.

Guten tag.

Mittwoch, 14. Februar 2018

Diese Mail mit Qualitätsbetreff wurde übrigens aus Schanghai, China versendet. Das ist also mal etwas anderes. Aber leider nur in geografischer Hinsicht. 😉

Lieber Freund, Ich suche nach Ihrer Hilfe, um die Summe von 12 Millionen Euro zu sichern in Ihrem Land für Investitionszwecke. Ich schreibe dir aus den Niederlanden. Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen, wenn Sie interessiert sind auf meiner privaten E-Mail: thomas_hendrick@aol.com Mit freundlichen Grüßen Thomas Hendricks.

So so, aus den Niederlanden. Das ist dort, wo man auf französisch aufgefordert wird…

P Pensez à l‘environnement avant d‘imprimer ce message

…vor dem Ausdrucken und anschließendem Schreddern der Spam noch einmal an die Umwelt zu denken. :mrgreen:

Mit Sehnsucht denke ich an die Zeit, in der solche Spams zur Einleitung eines Vorschussbetruges noch ein bisschen Substanz hatten. Lächerlich waren sie dabei ja immer…

Letter .

Montag, 27. November 2017

Hey, Spammer,

nein, es ist kein „Brief“, wie du es im Betreff nennst, es ist Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges. Versendet mit einer dynamisch vergebenen IP-Adresse aus China, also vermutlich über ein Botnetz.

Good Day,

Das ist nicht ganz mein Name, und…

Please Whoever this email meets, […]

…das auch nicht. :mrgreen:

i need your co-operation and to introduce myself i am Dr Mike Torres and i work with an intermediary bank by name Exodus bank .

Aber immerhin hast du dir für dich selbst einen Namen ausgedacht. Und einen Job in einem Kreditinstitut, in dem…

i discovered from my bank data assessment as the bank auditor general that a deceased customer left in one of his accounts $700 million United States Dollars and no one is aware of this for the past 7 years and eight months .

…du „entdeckt“ hast, dass 700 Megadollar von einem toten Kunden rumliegen, um die sich niemand mehr kümmert. Und deshalb schreibst du jetzt irgendwelche Gutentags in der Welt an, damit sie sich mit dir zusammentun und…

I am in search of anyone who can allow me file in His/Her name as the benefactor to receive this money with 100 percent risk free status after which we can split the money 50/50 . I await your response if interested .

…angeblich deine Bank bescheißen. Für halbe-halbe, also für 350 Megadollar. Voll risikolos. Weil sie so eine schöne Mailadresse haben. Wer das glaubt, dem ziehst du bestimmt ein paar tausend Euro Vorleistungen aller Art aus der Tasche. Natürlich nicht mit Banküberweisungen oder Schecks, bei denen man dir Handschellen anlegen könnte, sondern schön anonym über Western Union und Konsorten. Deine Absenderadresse ist allerdings…

Contact Information : dr.miketorres@gmail.com

…eine Fälschung, damit man auch vom ersten Tag an weiß, wie sehr man dir „vertrauen“ kann. Und über das ganze heikle Zeugs – ein paar hundert Millionen und einen Betrug – soll man stattdessen über eine von dir anonym und kostenlos eingerichtete Mailadresse beim Freemail-Angebot von Google kommunizieren. Genau so unverschlüsselt wie deine dumme Drecksspam. Denn schließlich käme es bei einer solchen Verabredung zu einem Verbrechen überhaupt nicht auf Vertraulichkeit an.

Kind Regards
Dr Mike Torres

Spammender Vollidiot!

Mein jedenfalls dein dich „genießender“
Nachtwächter