Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „China“

Mold 00141-C-001685

Montag, 25. Juni 2018

Von: 0 <zxgaoxin5201314@163.com>
Antwort an: billie@joawamould.com
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Direkt in den Eimer!

Deagammelfleischrgammelfleisch
fgammelfleischrigammelfleischengammelfleischds,

Wgammelfleische agammelfleischre
gammelfleischCgammelfleischhingammelfleischesgammelfleische
[…]

Ich habe die Spam gekürzt. Es folgen weitere rd. 4700 Zeichen, die vor allem aus einer ständigen Wiederholung des Wortes „gammelfleisch“ bestehen, in die immer wieder einmal ein paar andere Buchstaben eingesprengselt sind.

Das ist doch sehr informativ und gelungen! Auf die Idee, seine HTML-formatierte Spam mal für die Situation zu testen, dass sie jemand nicht als HTML betrachtet oder dass jemand CSS in E-Mail nicht zulässt, ist der Spammer niemals gekommen. Warum auch? Wenn der sich Mühe geben wollte, könnte er ja gleich arbeiten gehen und brauchte nicht zu spammen…

Und nun die Musik zur Spam.

Die Spam hat übrigens auch einen Anhang, eine…

$ wc -c kqqm.ocj 
155 kqqm.ocj
$ file kqqm.ocj 
kqqm.ocj: data
$ _

…155 Byte große, rätselhafte Datei namens kqqm.ocj. Irgendwelche Spuren von Sinn und Botschaft…

$ od -xc kqqm.ocj 
0000000    6cd0    a349    b2f0    240b    f6ad    ca64    4a7e    e342
        320   l   I 243 360 262  \v   $ 255 366   d 312   ~   J   B 343
0000020    be13    7aa0    3dd8    9f06    b114    db6a    fcd2    7242
        023 276 240   z 330   = 006 237 024 261   j 333 322 374   B   r
0000040    94ec    6cbd    cccc    7f5c    15cc    5869    c249    e707
        354 224 275   l 314 314   \ 177 314 025   i   X   I 302  \a 347
0000060    24c0    95e0    ff9e    9999    a697    d79f    4fa0    e9fa
        300   $ 340 225 236 377 231 231 227 246 237 327 240   O 372 351
0000100    6ce8    5221    0873    f61e    8521    4a5f    405c    e911
        350   l   !   R   s  \b 036 366   ! 205   _   J   \   @ 021 351
0000120    dca4    76e6    58af    fb94    22f6    2f7c    c9be    4f43
        244 334 346   v 257   X 224 373 366   "   |   / 276 311   C   O
0000140    0c04    754e    53e8    9d59    e66c    beba    6aac    aaf4
        004  \f   N   u 350   S   Y 235   l 346 272 276 254   j 364 252
0000160    69e0    98a0    ffd2    91f3    ec95    1b43    98a4    df64
        340   i 240 230 322 377 363 221 225 354   C 033 244 230   d 337
0000200    e2c2    2ac1    b233    7b7d    a830    8511    76ae    5d25
        302 342 301   *   3 262   }   {   0 250 021 205 256   v   %   ]
0000220    a0d9    aa9d    c2cf    1d17    9f97    005f
        331 240 235 252 317 302 027 035 227 237   _
0000233
$ _

…lassen sich allerdings auch mit einem genaueren Blick nicht darin ausmachen.

Menschen, die HTML-formatierte Mail darstellen und CSS in HTML-formatierter Mail zulassen (warum?), sehen diese Spam übrigens so:

Dear friends, -- We are Chinese manufacturer in mould making and plastic injection moulding. -- 1. Strong R&D(10 engineers), OEM troubleshooting /ODM design and development, past ic & metal. -- 2. Strong tooling workshop, 6CNCs,10 EDMs, HASCO/DME/Chinese standard Moulds prod uced and exported to overseas, 40moulds capacity per mouth.  -- 3. Strong injection workshop, 20injection machines, ABS/PC/PP/Nylon/PPS/PEEK/Teflon,etc. -- 4. CNC precision metal part to produce in international standard and export. -- Best regards -- Billie, International Sales, Jaowa Mold Co., Ltd, Webwww.joawa.com -- Note: - If you are not interested then you can reply with a simple \"No\", We will never co ncact you again.

HTML-formatierte Spams mit tollen CSS-Tricks verfassen, aber nicht einmal die eigene Website unfallfrei angeben (oder sie gar in einer HTML-formatierten Spam verlinken) – das muss eine ganz großartige Unternehmung voller ganz spezieller Spezialexperten sein!

nfl jerseys from china

Dienstag, 29. Mai 2018

So nannte sich der „Kommentator“ mit seiner IP-Adresse aus der „VR“ China, der mit dieser lustigen Kollektion von Schlüsselwörtern seine gewiss nicht empfehlenswerte Website verlinken wollte, indem er den folgenden Kommentar hinterließ, der aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte:

relationships with other bloggers. Check out this extremely well-written trackback tutorial Permalink, we supply cheap nfl jerseys.

Ich wünsche diesem spammenden Hampelmann ohne spürbaren Hirnanteil, dass er auf seinen billigen chinesischen NFL-Trikot-Imitationen sitzenbleibt und verhungert! Er kann ja ab Werk fadenscheinige Billigklamotten fressen!

Übrigens: Die mit diesem SEO-Spamkommentar in die Aufmerksamkeit von Suchmaschinen gebracht werden sollende (eine elegantere Grammatik lerne ich morgen) Website sieht auch aus, und zwar so:

Screenshot der Website eines chinesischen Betrügers

Tja, wenn man sich so wenig Mühe gibt, dann nützt die ganze miese SEO-Spam aus dem seit rd. fünf Jahren veralteten Buch „Miese SEO-Spam für Dummies und Leute mit der Intelligenz eines Meters trockenen Feldweges, die unglücklicherweise nicht zu Fehlgeburten geworden sind“ auch nichts mehr. Selbst das „Facebook“-Logo ist in dieser Form seit einigen Jahren veraltet. Man muss diese vermutlich im Hocken mit leichtem Druck hingemachte Website in ihrem halbübersetzten Status und mit ihren vielen offensichtlichen Defekten ja nur sehen, um zu wissen, dass man es mit Halunken zu tun hat.

Guten tag.

Mittwoch, 14. Februar 2018

Diese Mail mit Qualitätsbetreff wurde übrigens aus Schanghai, China versendet. Das ist also mal etwas anderes. Aber leider nur in geografischer Hinsicht. ;)

Lieber Freund, Ich suche nach Ihrer Hilfe, um die Summe von 12 Millionen Euro zu sichern in Ihrem Land für Investitionszwecke. Ich schreibe dir aus den Niederlanden. Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen, wenn Sie interessiert sind auf meiner privaten E-Mail: thomas_hendrick@aol.com Mit freundlichen Grüßen Thomas Hendricks.

So so, aus den Niederlanden. Das ist dort, wo man auf französisch aufgefordert wird…

P Pensez à l‘environnement avant d‘imprimer ce message

…vor dem Ausdrucken und anschließendem Schreddern der Spam noch einmal an die Umwelt zu denken. :mrgreen:

Mit Sehnsucht denke ich an die Zeit, in der solche Spams zur Einleitung eines Vorschussbetruges noch ein bisschen Substanz hatten. Lächerlich waren sie dabei ja immer…

Letter .

Montag, 27. November 2017

Hey, Spammer,

nein, es ist kein „Brief“, wie du es im Betreff nennst, es ist Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges. Versendet mit einer dynamisch vergebenen IP-Adresse aus China, also vermutlich über ein Botnetz.

Good Day,

Das ist nicht ganz mein Name, und…

Please Whoever this email meets, […]

…das auch nicht. :mrgreen:

i need your co-operation and to introduce myself i am Dr Mike Torres and i work with an intermediary bank by name Exodus bank .

Aber immerhin hast du dir für dich selbst einen Namen ausgedacht. Und einen Job in einem Kreditinstitut, in dem…

i discovered from my bank data assessment as the bank auditor general that a deceased customer left in one of his accounts $700 million United States Dollars and no one is aware of this for the past 7 years and eight months .

…du „entdeckt“ hast, dass 700 Megadollar von einem toten Kunden rumliegen, um die sich niemand mehr kümmert. Und deshalb schreibst du jetzt irgendwelche Gutentags in der Welt an, damit sie sich mit dir zusammentun und…

I am in search of anyone who can allow me file in His/Her name as the benefactor to receive this money with 100 percent risk free status after which we can split the money 50/50 . I await your response if interested .

…angeblich deine Bank bescheißen. Für halbe-halbe, also für 350 Megadollar. Voll risikolos. Weil sie so eine schöne Mailadresse haben. Wer das glaubt, dem ziehst du bestimmt ein paar tausend Euro Vorleistungen aller Art aus der Tasche. Natürlich nicht mit Banküberweisungen oder Schecks, bei denen man dir Handschellen anlegen könnte, sondern schön anonym über Western Union und Konsorten. Deine Absenderadresse ist allerdings…

Contact Information : dr.miketorres@gmail.com

…eine Fälschung, damit man auch vom ersten Tag an weiß, wie sehr man dir „vertrauen“ kann. Und über das ganze heikle Zeugs – ein paar hundert Millionen und einen Betrug – soll man stattdessen über eine von dir anonym und kostenlos eingerichtete Mailadresse beim Freemail-Angebot von Google kommunizieren. Genau so unverschlüsselt wie deine dumme Drecksspam. Denn schließlich käme es bei einer solchen Verabredung zu einem Verbrechen überhaupt nicht auf Vertraulichkeit an.

Kind Regards
Dr Mike Torres

Spammender Vollidiot!

Mein jedenfalls dein dich „genießender“
Nachtwächter

Stone proposal

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Von: admin@hcstonecraft.com <admin@hcstonecraft.com>

Jawoll, das Namensfeld ist dafür da, die Mailadresse nochmal anzugeben. Hier hat jemand das Medium E-Mail verstanden! :mrgreen:

Dear Sir/Madam,

Genau mein Name!

H&C Stone is a professional company specializing in producing and selling natural & artificial

stones to all over the world. The main product is granite, marble, sandstone, limestone etc.

Recently china limestone is great popular with our customers.

H&C Stone ist eine Unternehmung, die zum Schluss gekommen ist, dass ihr Angebot nur mit illegaler und asozialer Spam weggeht. Die eigene Reputation ist dabei völlig gleichgültig. Sogar die Formatierung der Spams ist gleichgültig, wie man an den lustigen Absätzen sieht. Woher diese Gleichgültigkeit kommt? Ob die angepriesenen Güter mit geringerer Gleichgültigkeit an Kunden geliefert werden, die dieser chinesischen Spamklitsche auch gleich weniger gleichgültig sind? Fragen über Fragen…

Any inquiries please let me know. Thanks a lot.

Danke für nichts!

Hope to get your reply soon.

Gern doch, aber nur im Spamblog.

Sincerely yours,

Rita

Ihr mich auch.

Hello:Buyer, Company printing info

Samstag, 17. Juni 2017

Von: Miss Freda <Freda@cngiftcard.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Dear gammelfleisch,

Looking for a reliable partner?

I‘m Freda right now fighting in an excellent group.

We make customized handbook, carton, catalogue as great as possible.

Please let me know your question or concern about our services.

Cheers,

Freda

Ja, ihr seid ganz Große und voll zuverlässige Partner und macht alles so großartig wie irgend möglich! Das sieht man ja schon an eurer Spamwerbung…

FW: Improve the company reputation

Donnerstag, 19. Januar 2017

Aber ich habe gar keine Unternehmung, deren Ansehen ich mit dem Angebot eines Spammers „verbessern“ könnte.

Von: Miss Freda <Freda (at) idiygift (punkt) com>

$ whois idiygift.com | grep '^Creation'
Creation Date: 2016-11-21T02:38:11Z
$ _

Noch nicht so lange im Geschäft, was?

Übrigens: In so einer Domain könnte man auch eine Website laufen lassen, um sein Angebot vorzustellen. Das scheint dieser spammige Anbieter von Druckdiensten allerdings nicht nötig zu haben, er setzt lieber auf das illegale und asoziale Reklamemittel der Spam.

Good day gammelfleisch,

Na, mein Name stimmt ja fast. :mrgreen:

Thank you for reading.

Danke für deine Spam, die dafür sorgt, dass ich etwas zu lesen habe. Ich hätte sonst ja gar nichts. :mrgreen:

Talking to you is great pleasure of Taihe Print Industrial China.

Mich zuzuspammen ist das größte Vergnügen für Unser täglich Spam, und ich hoffe, dass Unternehmungen, die auf illegale und asoziale Spam als Werbemittel setzen, so schnell wie möglich vom Markt verschwinden. Eine Spam ist übrigens so etwas ähnliches wie eine Garantie, dass man betrogen wird, und sie ist keineswegs eine Empfehlung, ins Geschäft zu kommen.

Our factory are taking orders of card, envelop, plastic with good care.

Schön, dass ihr mit größter Sorgfalt Bestellungen entgegennehmt (und vermutlich auch Vorkasse), aber werdet ihr auch liefern? :D

Your feedback would be much appreciated.

Na, seid mal froh, dass ich euch nicht mit dafür angemessenen Werkzeugen das negative soziale Feedback für eure Spam geben kann, denn das würde euch gar nicht gefallen!

Kind regards,

Freda

Möge dir ein chinesischer Henker den Genickschuss verpassen!

gammelfleisch, Start with production asap.

Mittwoch, 17. August 2016

Von: Miss Abby <Abby@coloringcmyk.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Ach, daher weißt du, wie ich heiße. :mrgreen:

Du hast übrigens einen hübschen Domainnamen für deine Absender- und Antwortadresse, den du…

$ whois coloringcmyk.com | grep '^Creation'
Creation Date: 2015-11-20T02:53:08Z
$ _

…dir schon im letzten Jahr geschnappt hast. Er befindet sich zum Glück für die Menschheit bereits auf allen Blacklists, weil du so eifrig damit gespammt hast. Deshalb wäre deine Spam auch dann nicht in meinem regulären Posteingang angekommen, wenn du sie an eine andere Adresse gesendet hättest. Eine Sache hast du in der Domain übrigens nicht eingerichtet: Eine Website für deine Druckerei, deren sonst für mögliche Kunden völlig uninteressante Dienste du mit deiner Spam vermarktest. Das wäre dir vermutlich zu viel Mühe für deinen Betrug.

Dear Sir or Madam ,

Ja stimmt, eines davon bin ich.

Here is Abby working for a print supplier with years of experience .

Bis jetzt kenne ich dich nur als Spammer, der sich eine tolle Methode ausgedacht hat, den Namen des Empfängers rauszukriegen – es aber nicht schafft, den auch in die Anrede seines Spamtextes zu verbauen und deshalb „Lieber Herr oder Dame“ schreibt. Vielleicht kannst du auch noch etwas anderes als diesen kriminellen Mist, und vielleicht kannst du das sogar besser. Man kann das niemals ausschließen. Aber du machst es einem schwer, das zu glauben.

Thanks for the attention.

Danke, du pseudohöfliches Loch, dass du meine Aufmerksamkeit durch deine illegale und asoziale Spam erzwungen hast.

We offer various kinds of printing products such as folder, carton, sticker and can help you with all your printing needs.

Und dein Angebot ist so beliebt, dass es ohne illegale und asoziale Spam gar nicht weggeht. Ich würde spontan vermuten, dass das daran liegt, dass du gar nichts lieferst und das als Vorkasse gezahlte Geld mit Nutten verprasst. Das ist auch der Grund dafür…

Any message from you will be greatly valued.

…dass du jegliche Antwort so hoch schätzt. Denn jeder, der nicht schon deine Spam lachend löscht, sondern sogar darauf reagiert, ist ein mögliches Opfer für dich.

Kind regards,

Abby Sales Manager

Mögest du alle Zähne verlieren! Bis auf einen, für Zahnschmerzen!