Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „China“

tamagothi

Mittwoch, 11. Oktober 2023

Ja, das ist die Domain, wenn man die TLD einfach weglässt. Also nicht einmal das ist richtig. Und, was willst du mir mit diesem Betreff sagen? 🤔️

Von: Steve Liu <steve@cnnetdomain.net>
An: gammelfleisch <gammelfleisch@tamagothi.de>

Ja, das ist die Mailadresse für Linktauschangebote und unseriöse Geschäftsvorschläge aus dem Impressum, die einzige Mailadresse von dort, die man auch mit einem ganz schlecht programmierten Harvester einsammeln kann. Aber nein, ich heiße gar nicht Gammelfleisch. 😀️

Immer wieder schön, wenn man gar nicht erst in den Text der Mail schauen muss, weil man auf dem ersten Blick sieht, dass es Müll ist. ☣️

Die Spam wurde übrigens über eine IP-Adresse aus Luxemburg versendet. 🇱🇺️

(It’s very urgent, therefore we kindly ask you to forward this email to your CEO. […]

Auf eine Anrede wird verzichtet. Es ist viel zu dringend dafür. 🚒️

Es ist so dringend, dass der Absender dieser dummen Spam nicht einmal die richtige Mailadresse rausgesucht hat und mich jetzt extrafreundlich darum bittet, dass ich seine Spam einfach an meinen Unternehmensoberboss weiterleite. Aber ich sitze hier gar nicht in einem Unternehmen. Ich bin einfach nur ein Mensch. 🤭️

[…] If you believe this has been sent to you in error, please ignore it. Thanks)

Da ist halt jemand ganz toll organisiert und sendet seine (überdem mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit betrügerische) Mail an alle möglichen Adressen, denn ein paar werden schon treffen. Spam eben. 🚾️

Dear CEO, We are the domain registration and solution center in China. We received an application from Hongyuan Ltd on October 10, 2023. They want to register „tamagothi“ as their internet keyword and China (CN) domain names (tamagothi.cn, tamagothi.com.cn, tamagothi.net.cn, tamagothi.org.cn).

Ich bin kein Unternehmensobermotz. Und ihr seit kein Registrar für Domains in CN, denn es würde erstmal gar nicht zu euren Aufgaben gehören, da noch irgendetwas zu recherchieren, bevor ihr eine DNS-Konfiguration macht und ein bisschen Geld dafür berechnet, wenn ihr ein Registrar wäret. Also würdet ihr es lassen. Wie es überall in der Welt gelassen wird. Kein Wunder, denn wer hat schon einen Überblick über die ganzen eingetragenen Marken und Firmierungen auf dieser von Krämern, Hochstaplern und Betrügern ausgeplünderten Welt? 😳️

But after checking it, we find this name conflict with your company name or trademark.

Ich habe für „Tamagothi“ weder eine Firmierung noch eine Marke. Ich benutze einfach die Sprache, die dienstbar für mich denkt und dichtet, forme wirr und warm Wort und Satz aus Gedanken, Eindrücken und Ideen. Mehr nicht. Und mehr werde ich niemals damit tun, wenn ich nicht muss. Allein, weil mir schon diese Idee des so genannten „Geistigen Eigentums“ mehr als nur ein bisschen zuwider ist, und erst recht ihre gegenwärtige rechtliche Ausgestaltung. Die Wörter, die ich benutze, sind so frei wie die Sprache selbst, sie flattern rabengleich aus den halbzerfallenen Gedankenruinen, die der Krieg von Werbern und PResseerklärern gegen das Gehirn allüberall hinterließ, schwärmen hinein in die geistige Umnachtung und begrüßen dort den novemberkahlen Morgen zum Beginn des kommenden, langen intellektuellen Winters mit krächzigem Gesang und überall fallengelassenem Kot. Wer immer also „Tamagothi“ als Bezeichner für irgendwas „klauen“ möchte: Immer nur zu! Bis jetzt hat sich Bandai nicht mit einem zwar freundlich formulierten, aber ansonsten eher hässlichen Schreiben seiner Rechtsabteilung bei mir bemerkbar gemacht und mich nicht mit drohendem Ton unter Andräuung zerschmetternder Konsequenzen zur Unterlassung aufgefordert, weil „Tamagothi“ mit seiner Marke „Tamagotchi“ verwechselt werden könnte. Ich verlasse mich nicht darauf, dass das so bleibt. Da, wo „Geistiges Eigentum“ längst wichtiger als der Geist geworden ist, da ist im Prinzip alles Lebendige und Kreative illegal oder mit unwägbaren juristischen Risiken verbunden, und das gesamte industriell produzierte Kultursurrogat ist im Wesentlichen geistlos. In dieser trauriggrauen Welt nach dem Herzen von Krämern, Investoren und Rechtsanvergewälten habe ich nur einen Vorteil: Bei mir ist nichts zu holen. Wer etwas Ähnliches auch mal kommerziell probieren möchte: Viel Spaß! Und vor allem: Viel Glück! 🍀️

In order to deal with this matter better, it’s necessary to send email to you and confirm whether this company is your distributor in China? Best Regards Steve Liu Service & Operations Manager

Diese Spam geht vermutlich an jeden Menschen, dessen Mailadresse auf irgendeiner Website eingesammelt werden konnte. Die Absender sind Betrüger. Ihre Behauptungen sind Lüge. Das behauptete Problem besteht nicht. Weitere Kommunikation ist sinnlos. 🤥️

China Registry (Head Office)

Tel: +86-216191■■■■

Fax: +86-216191■■■■

Mob: +86-1381642■■■■

No. 1780 Wuzhong Road, Shanghai 201103, China

Und ich bin der Kaiser von China! 👑️

This email contains privileged and confidential information intended for the addressee only. If you are not the intended recipient, please destroy this email and inform the sender immediately. We appreciate you respecting the confidentiality of this information by not disclosing or using the information in this email.

Diese weder verschlüsselte noch digital signierte Spam enthält ganz geheime Geheimgeheimnisse, die nur für den Empfänger bestimmt sind, dem bereits im ersten Satz gesagt wird, dass er ebendiese Spam ganz dringend und drängend zum eigentlichen Empfänger weiterleiten soll. Wenn der Empfänger einmal nicht der beabsichtigte Empfänger sein sollte: Einfach die Spam aufessen und dem Absender noch einmal mitteilen, dass die Spam auch angekommen ist, gelesen wurde und so ernst genommen wurde, dass es sogar zu einer Antwort kam! Betrügerbanden freuen sich über naive Menschen. Ganz pseudohöflich wird es wertgeschätzt, dass ich diese Spam nicht veröffentliche oder sonstwie benutze, obwohl ich mich überhaupt nicht daran halte und diese Spam hier kackenddreist auf Unser täglich Spam verblogge. Ich mache das übrigens regelmäßig, auch wenn solche juristisch völlig unwirksamen Einschüchterungsversuche unter einer dieser Spams geschrieben werden, die unverschlüsselt und damit offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird und die nicht digital signiert ist, so dass sie auf dem gesamten Transportweg unentdeckbar verändert werden kann. Juristische Konsequenzen hat das für mich noch nie gehabt. Wie auch? So eine Absurdität kann man keinem Richter auf dieser Welt erklären. 😂️

Und ja, solche dummen, pseudojuristischen und leserverachtenden Absätze sehe ich auch unter Mails, die keine Spam sind. Sie sind dort genau so lächerlich. Und sie trüben dort mein Bild vom Absender genau so stark ein. 🤡️

hydradap

Freitag, 8. September 2023

So nannte sich das hirnlose Gesäuge mit IP-Adresse aus der „Volksrepublik“ China und schlecht programmiertem Spamskript, das heute morgen um 9:59 Uhr den folgenden Kommentar hier auf Unser täglich Spam ablegen wollte, aber an der Spamfilterung scheiterte:

Hydra Real Estate GmbH
Hydra Real Estate GmbH
Hydra real Estate GmbH
Hydra Real Estate GmbH

Leider hat der Spammer völlig vergessen, den sicherlich beabsichtigten Link auf irgendeinen Betrug zu setzen, und er hat auch keine „Homepage“ angegeben. Nicht nur, dass das Spamskript dieses handelsüblichen Chromosomenfaschings so schlecht ist, dass der Kommentar keine Chance hat, jemals irgendwo zu erscheinen – selbst, wenn der Kommentar mal erscheint, bleibt er völlig nutzlos. Weil der Spammer das Wichtigste an seiner Spam vergessen hat. Kann ja schon mal passieren, dass man so verpeilt ist, dass man etwas macht und den Grund, warum man es macht, dabei vergisst. Wir kennen das ja alle vom Klo, wo wir draufsitzen und vor lauter Sitzen das Kacken vergessen… 😁️

Mit der hier vierfach benannten Gesellschaft mit beschränkter Hoffnung, die es zu ihrem Geschäftsmodell erkoren hat, knappen Wohnraum in wilde Hotelzimmer umzuwandeln, hat dieser Spammer natürlich nichts zu tun. Er kommt ja auch nicht aus Innsbruck, sondern aus China.

maxbloomscafenoir.Com

Dienstag, 23. Mai 2023

So nannte sich der Vollidiot mit seiner IP-Adresse aus der „VR“ China, der heute um 16:38 hier auf Unser täglich Spam mit einem schlechten Spamskript den folgenden „Kommentar“ hinterlassen wollte, aber an der Spamfilterung scheiterte:

Incredible quest there. What occurred after? Take care!

My web page; maxbloomscafenoir (maxbloomscafenoir.Com)

Ich will es mal so sagen:

$ lynx -dump http://maxbloomscafenoir.com/ | sed 1q
   OCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
$ _

Vielleicht sollte er mal ein bisschen besser im HTML-Kurs aufpassen, dann klappt es vielleicht auch mal mit der DTD in der ersten Zeile. Aber hauptsache, das Spamskript läuft! 🤦‍♂️️

China’s leading card holder Manufacturer

Donnerstag, 13. April 2023

Echt jetzt? Und dann habt ihr illegale und asoziale Spam nötig? 💩️

Von: card-holder <card-holder46@card-holder.top>
Antwort an: card-holder <Brian@card-holder.top>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Na, diese Domain in der TLD .top scheinen sie ja wirklich zu benutzen, diese führenden Kartenhalter von China. Wie alt ist denn die Domain? 🤔️

$ whois card-holder.top | grep -i ^creation
Creation Date: 2023-02-14T01:07:20Z
$ datediff 2023-02-14
2023-02-14 is 58 days before 2023-04-13
$ host card-holder.top
card-holder.top mail is handled by 10 alt4.aspmx.l.google.com.
card-holder.top mail is handled by 1 aspmx.l.google.com.
card-holder.top mail is handled by 5 alt1.aspmx.l.google.com.
card-holder.top mail is handled by 5 alt2.aspmx.l.google.com.
card-holder.top mail is handled by 10 alt3.aspmx.l.google.com.
$ _

Nicht einmal sechzig Tage ist die Domain dieses Spammers alt. Der ist aber sehr schnell zum Führenden von China geworden. Und dann erledigt er seine geschäftliche Mail über Google, weil er niemanden gefunden hat, der ihm einen Mailserver aufsetzen kann. Ist ja nur Geschäftskram, wo es um Geld, Kontakte, Vereinbarungen geht, das kann man doch ruhig alles einer Unternehmung ohne seriöses Geschäftsmodell anvertrauen. In einem Staat, der bestrebt ist, die gesamte weltweite Internetnutzung zu überwachen. 🤭️

So schade, dass die NSA nicht gegen betrügerische Spammer vorgeht! Dann hätte diese Stasi 2.0 wenigstens mal einen Nutzen für den Rest der Welt. 😐️

Dear customers,

Genau mein Name! Und dass ich von solchem Gewürm im Plural angesprochen werde, finde ich nur gerecht und gut. 😁️

We are China’s leading card holder Manufacturer.

Aber das stand ja schon im Betreff. 🥱️

Als was firmiert ihr eigentlich? 😆️

We also can make passport holder , luggage tag , etc…

Das ist ja toll, was ihr alles könnt. Was war nochmal die Firmierung? 😅️

you can let us make it if you need. thanks.

Nein, ich kaufe nichts beim Spammer. Wie nennt sich eure spammende Klitsche nochmal? 😂️

Kind Regards,

Auch von mir ein fröhliches Winkewinke. 👋️

Ähm, welche Firma hat mir da geschrieben? 🤣️

Brian – Sales Manager

Hier schreibt der Verkaufsleiter noch selbst. Und er ist offenbar so sehr damit beschäftigt, sich seinen eigenen Namen zu merken, dass er sich gar nicht mehr erinnern kann, wie die Unternehmung firmiert, bei der er Verkaufsleiter ist. Aber es kann ja auch nicht jeder Mensch ein Gehirn haben. 🧠️

Ich muss nicht noch mal extra erwähnen, dass es Betrüger sind, oder? 😉️

Nfl Jersey

Mittwoch, 8. Februar 2023

So nannte sich der Idiotenhäuptling mit seiner IP-Adresse aus der „Volksrepublik“ China, der gestern abend um 21:22 Uhr den folgenden Kommentar eigenhändig über die Zwischenablage ins Kommentarfeld von Unser täglich Spam kopierte und absendete und sich vermutlich darüber wunderte, dass trotz dieser mühsamen Handarbeit sein schöner Kommentar gar nicht sichtbar wurde. 🤭️

Woran das wohl gelegen hat? Seht selbst:

https://www.nikeshoesrunning.us.org/ Nike Air Max Womens
https://www.yeezysupply.us.org/ Yeezy 380
https://www.nikeairjordans.us.com/ Jordan 4
https://www.monclercoat.us.org/ Jackets Moncler
https://www.nfljersey.us.org/ Nfl Jerseys Wholesale
https://www.pandoracharmssale.us.org/ Pandora Charms Sale
https://www.nhljerseyswholesale.us.org/ Cheap Nhl Jerseys
https://www.yeezyboosts350.us.com/ Yeezy Boots
https://www.yeezys700.us.com/ Yeezy 350
https://www.wholesalenfljersey.us.org/ Discount Nfl Jerseys
https://www.cheapnbajerseysoutlet.us.org/ Nike Nba Jerseys
https://www.yeezyboots.us.com/ Yeezy Boots
https://www.nikefootballcleats.us.com/ Nike Mercurial Superfly 8
https://www.yeezyadidasshoes.us.org/ Yeezy Slides
https://www.mlbjersey.us.com/ Mlb Jerseys Wholesale
https://www.nikejordan.us.org/ Jordan 11
https://www.mlbjersey.us.org/ Mlb Jerseys Cheap
https://www.pandoracharmbracelet.us.org/ Pandora Bracelets
https://www.yeezys350.us.com/ Yeezy Shoes
https://www.nhljerseysoutlet.us.org/ Nhl Jerseys
https://www.monclerjacketoutlets.us.com/ Moncler Jacket
https://www.nikeairmaxwomens.us.org/ Air Max 95
https://www.nikeairmax90s.us.com/ Nike Air Max
https://www.mlbjerseywholesale.us.org/ Mlb Jersey
https://www.nikeairmaxforce1.us.com/ Nike Air Max 90
https://www.yeezyslide.us.com/ Adidas Yeezy
https://www.jordan4retro.us.org/ Jordan 11
https://www.nikesneakersoutlet.us.com/ Nike Sneakers
https://www.nfljerseysoutlet.us.org/ Cheap Nfl Jerseys Outlet
https://www.nikeairmax97.us.org/ Air Max 270
https://www.yeezysshoes.us.org/ Adidas Yeezys
https://www.pandorajewelrys.us.org/ Pandora Jewelrys
https://www.cheapnbajerseys.us.org/ Nba Jerseys Wholesale
https://www.nikeairmaxoutlet.us.com/ Nike Air Max 270
https://www.monclerjacket.us.org/ Moncler Jacket
https://www.pandorajewelryrings.us.org/ Pandora Jewelrys
https://www.jordans1.us.org/ Jordan 1
https://www.nhljerseys.us.org/ Nhl Shop
https://www.footballcleatsadidas.us.com/ Adidas Soccer Cleats
https://www.cheapnhljerseysoutlet.us.org/ Nhl Jersey Wholesale
https://www.yeezyboot.us.com/ Adidas Yeezys
https://www.nikejordan1.us.org/ Jordan 11
https://www.cheapnfljerseysoutlet.us.org/ Discount Nfl Jerseys
https://www.nikejordan.us.com/ Jordan 11
https://www.soccercleatsadidas.us.com/ Soccer Cleats
https://www.monclerjacketwomen.us.com/ Moncler Jacket
https://www.nbajersey.us.org/ Nba Jersey
https://www.pandorabracelet.us.org/ Pandora Charms
https://www.cheapmlbjerseys.us.org/ Cheap Mlb Jerseys
https://www.pandoracharms.us.org/ Pandora Bracelet
https://www.cheapnfljersey.us.org/ Nfl Jerseys Wholesale
https://www.pandorastore.us.org/ Pandora Charms
https://www.nikeshoesoutlets.us.org/ Air Max 95
https://www.monclersale.us.org/ Jackets Moncler
https://www.nbajerseyoutlet.us.org/ Nba Jerseys Shop
https://www.slidesyeezyadidas.us.com/ Yeezys
https://www.nikesoccercleats.us.org/ Nike Football Cleats
https://www.jewelryspandora.us.org/ Pandora Charms
https://www.nikeairmaxshoes.us.org/ Nike Air Max 90
https://www.yeezyadidassupply.us.com/ Yeezy Boost 350 V2
brandonear61

Vielleicht sollte der Spammer einfach mal etwas anderes machen als in dümmstmöglicher Spam Markenimitate von Sportbekleidung anzubieten. Sport treiben zum Beispiel. Dabei muss man auch nicht so viel denken… 🏃‍♂️️

MF-China Bag Manufactuer

Donnerstag, 18. August 2022

Von: Tina Hu <tina@siran.biz>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

An die Gammelfleisch-Adresse für unseriöse Geschäftsvorschläge. Tja, wenn man das Adressmaterial zum Zuspammen mit dummen Harvestern einsammelt, greift man auch schon mal in Honigtöpfchen oder gar ins Klo. 🚽️

Dear ,

Genau mein Name! 👏️

Glad to write to you,

Ich bin nicht ganz so froh, von dir zu lesen. Aber immerhin hast du gleich an die richtige Adresse geschrieben, so dass völlig klar ist, was du bist: Ein Spammer, der sein Adressmaterial einfach aus dem Web einsammelt. 🤢️

This is Tina from MF Co., Ltd,

Aber schön, dass du wenigstens deinen eigenen Namen kennst. Den kennt auch nicht jeder. 🤭️

Und du weißt sogar, wo du arbeitest! 👍️

Wofür dieses „MF“ wohl stehen mag? Ich lese da unwillkürlich motherfucker, aber das liegt sicher nur an deiner Spam.

we are a bag manufacturer in China, we can supply you with all kinds of bags, please let us know if you have any needs, thanks, we will be glad to be of help.

Nein danke, ich brauche keine Tasche, und mein Rucksack aus den besseren Zeiten der Bundeswehr tut wirklich gute Dienste. 🎒️

Await your further information.

Da musst du schon hier mitlesen. Ich werde deine Spam ganz sicher nicht beantworten, um noch mehr Müll zu haben. 😉️

Sincerely
Tina Hu
Shanghai M.F Co., Ltd
Add: 20B,20F Lucky Mansion, No.660, Shangcheng Rd, Pudong, Shanghai China. 200120
TEL: +86-21-58775223■■■■■ Cell: 0086-136363■■■■■
FAX: +86-21-5877■■■■■
E-mail: tina@siran.biz
Skype:chrisina8■■■■■

Mit Grüßen von Tina, die bei einer tollen Klitsche arbeitet, die zwar eine Anschrift in Shanghai hat, aber leider keine Website, auf der man Produkte und Preise einmal begutachten und vielleicht sogar etwas bestellen könnte. Aber hey, dafür gibt es eine Menge Telefonnummern, sogar eine Handynummer, falls man mal unterwegs ist und ganz spontan fünfzigtausend Handtaschen bestellen möchte, eine Mailadresse, ein Skypehandle und… Spam gibt es natürlich, Fluten von Spam an wahllos irgendwo im Web eingesammelte Mailadressen, ohne Hirn und ohne Verstand. 💩️

Wer da ins Geschäft kommt, wird sicherlich betrogen. 💸️

tamagothi

Montag, 8. August 2022

Abt.: Nicht darauf reinfallen! ⚠️

Von: Jeff Liu <jeff@cnnetwork.org>
An: gammelfleisch <gammelfleisch@tamagothi.de>

Diese E-Mail ist bei mir im Töpfchen für Sieger gelandet. 🚽️

Die Gammelfleisch-Adresse ist die einzige Mailadresse im Impressum, die man auch mit einem schäbig programmierten Harvester einsammeln kann. Offenbar geht diese E-Mail an Mailadressen, die auf Websites eingesammelt wurden. Deshalb…

(If you are NOT CEO, please kindly forward this to your CEO, because this is urgent. If you believe this has been sent to you in error, please ignore it. Thanks)

…beginnt sie auch mit einer Aufforderung, sie weiterzuleiten oder zu ignorieren, wenn man nicht der Geschäftsführer ist. Natürlich mit pseudohöflichem Dank für Nichts. 😂️

Ein Impressum zu lesen ist ja auch immer so anstrengend. Und hier schreibt ein Spammer. Wenn der sich anstrengen wollte, müsste er gar nicht spammen, sondern könnte auch arbeiten gehen. 🛠️

Dear CEO,

Genau mein Name! 👍️

This email is from China domain name registration center, which mainly deal with the domain name registration in China. On August 8, 2022, we received an application from Hongfeng Ltd requested „tamagothi“ as their internet keyword and China (CN) domain names (tamagothi.cn, tamagothi.com.cn, tamagothi.net.cn, tamagothi.org.cn). But after checking it, we find this name conflict with your company name or trademark.

So so, after checking it. Der war gut! 🤣️

Wie überprüft ihr so etwas? Ihr hättet schon mit einer Websuche herausbekommen, dass es weder eine Firmierung noch ein Warenzeichen „Tamagothi“ gibt. Sogar mit den naivsten denkbaren Suchbegriffen wäre das schnell klar geworden. Habt ihr als angeblicher chinesischer Top-Level-Domain-Registrar etwa kein Internet? 🤭️

Einmal ganz davon abgesehen, dass durch einen einfachen Blick ins Impressum der Website in dieser Domain klar geworden wäre, dass es sich nicht um die Website eines Unternehmens handelt. 😉️

In order to deal with this matter better, it’s necessary to send email to you and confirm whether this company is your distributor in China?

Natürlich ist das eine Spam und ein Betrugsversuch. Hier soll Gewerbetreibenden Geld dafür aus der Tasche gezogen werden, dass sie angeblich verhindern, dass Domains mit ihren Markenzeichen oder Firmierungen in China registriert werden. Dieser Betrug richtet sich vor allem an Kleingewerbe und den kleineren Mittelstand – größere Unternehmen hätten keine besonderen Probleme, gegen den Missbrauch ihrer Firmierungen und Markenzeichen durch Mitbewerber juristisch vorzugehen, nur für kleinere Unternehmungen sind Aufwand und Kosten eines Rechtsstreits in der „Volksrepublik“ China abschreckend. Diesen kleineren Unternehmen soll Geld dafür aus der Tasche gezogen werden, dass sie den Missbrauch von Firmierung oder Marke im chinesischen Internet verhindern. 💸️

Das behauptete Problem existiert nicht. Es ist Lüge. 🤥️

Das sieht man zum Beispiel daran, dass entsprechende Betrüger-Spams auch bei mir ankommen, der eine exquisit nicht-kommerzielle, persönliche Website betreibt. Und zwar auf einer Mailadresse, die als Falle für die dümmeren Spammer ausgelegt wurde, für Pack, das sich sein Adressmaterial zum Zuspammen durch automatisierte Scans von Websites beschafft. Über dieser Mailadresse steht übrigens: „Kontaktadresse für unseriöse Geschäftsvorschläge“. Aber um das zu bemerken, müsste man das Impressum lesen und es nicht einfach nur mit einem dummen, schnell hingefummelten Skript nach Mailadressen durchsuchen. 😁️

Wenn das Problem existierte, könnte man es übrigens auch nicht dadurch beheben, dass man die Domains selbst registriert… außer, man hat einen Firmensitz in China. Die chinesischen Domains werden nicht an ausländische Personen oder Unternehmen vergeben. Ein Firmensitz in China ist Voraussetzung. Ich nehme an, dass dieser Betrüger für genau diese „Dienstleistung“ seinen Opfern einen Mondpreis abknöpfen will. Man muss nicht lange suchen, um herauszubekommen, dass er diese „Dienstleistung“ gar nicht anbieten kann. 🔍️

Desweiteren liegt die Absenderadresse in der Domain cnnetwork (punkt) org, die…

$ whois cnnetwork.org | grep -i ^creation
Creation Date: 2020-08-25T15:23:23Z
$ host cnnetwork.org 
cnnetwork.org has address 75.126.101.239
cnnetwork.org mail is handled by 10 aspmx.l.google.com.
cnnetwork.org mail is handled by 20 alt1.aspmx.l.google.com.
cnnetwork.org mail is handled by 30 alt2.aspmx.l.google.com.
cnnetwork.org mail is handled by 40 alt3.aspmx.l.google.com.
cnnetwork.org mail is handled by 50 alt4.aspmx.l.google.com.
$ country 75.126.101.239
75.126.101.239 is from United States of America (US) United States of America (US)
$ _

…noch keine zwei Jahre alt ist, während der Domainregistrar die Domain cnnic (punkt) cn verwendet und ganz sicher weder seine E-Mail über Google erledigen noch seine Server in den USA haben wird. Die Domain des chinesischen Registrars – wenn man sie wirklich nicht erraten kann, obwohl sie dem üblichen Namensschema folgt – lässt sich zum Beispiel in der Wicked Pedia finden. Ist dieses Internet nicht schön? 🤗️

Ein derartiger Betrug ist keineswegs neu, und nicht einmal der Text dieser Spam hat sich wesentlich verändert. Eine Suche mit sehr naheliegenden Suchbegriffen gibt schnell einen recht ermüdenden Einblick in die lange Geschichte dieser Betrugsnummer. Leider scheint der Betrug immer noch zu funktionieren, sonst hätte ich heute wohl die Spam nicht im Pesteingang gehabt. 😕️

Wer jetzt immer noch nicht restlos beruhigt ist und mir nicht glauben mag, weil ich nur so ein dahergelaufener Blogger bin, der ja vieles im geduldigen Internet schreiben kann, frage im Zweifelsfall einfach mal bei der Polizei nach. Die dürften die Nummer auch kennen. 👮‍♂️️

Aber auf gar keinen Fall auf diesen Betrug reinfallen! 🛑️

Best Regards

Jeff Liu | Service & Operations Manager

China Registry (Head Office)

Tel: +86-2161918■■■

Fax: +86-2161918■■■

Mob: +86-13816428■■■

6012, Xingdi Building, No. 1698 Yishan Road, Shanghai 201103, China

Hier spammt der Manager noch selbst! 😎️

This email contains privileged and confidential information intended for the addressee only. If you are not the intended recipient, please destroy this email and inform the sender immediately. We appreciate you respecting the confidentiality of this information by not disclosing or using the information in this email.

Diese Spam, die genau so offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wurde und auf ihrem ganzen Weg mitgelesen und völlig unbemerkbar verändert werden konnte, enthält ganz geheime Geheimgeheimnisse der höchst vertraulichen Kategorie. Bitte nach dem Lesen aufessen! 🤫️

Wer immer solche Sprüche in seine zur Erhöhung des Lachschmerzes nicht einmal digital signierte E-Mail schreibt, sinkt in meinem Ansehen schlagartig um mehrere Größenordnungen. Es ist dummer Blah, der nur dazu geschrieben wird, Menschen ohne technische Kenntnisse zu beeindrucken. Jemand mit Hirn und Anstand hat so etwas nicht nötig und verzichtet im Allgemeinen auch darauf. 🤦‍♂️️

Dass etliche große Unternehmen aus der Bundesrepublik Deutschland ebenfalls solche Sprüche unter ihre E-Mail schreiben, zeigt, dass die Menschen dort kein Hirn und keinen Anstand haben, so dass sie technisch unkundige Menschen beeindrucken und einschüchtern wollen.

Cheap Real Air Jordans On Sale

Mittwoch, 15. Juni 2022

So nannte sich das hirnverhungerte Krepel mit seiner chinesischen IP-Adresse, das heute morgen zwischen 8:28 Uhr und 8:52 Uhr hier auf Unser täglich Spam geglaubt hat, die Spamfilterung der Kommentare durch eigenhändiges Zwischenablage-Kopieren seiner spammigen Mülltexte ins Kommentarfeld überlisten zu können – aber dennoch aus inhaltlichen Gründen scheiterte:

Name: Cheap Real Air Jordans On Sale
Zeit: 8:28 Uhr

The Cheap 2019 Jordan Shoes (http://www.cheap2019jordanshoes.com/) with brand quality available here, and they are the newest 2019 Jordan Shoes for sale also other Nike basketball shoes are available, we also offer fast shipping and good customer service.

Das muss frustrierend sein, wenn man von Hand spammt und nirgends durchkommt, weil man dermaßen leicht als Spam erkennbare Texte hat. Ungefähr eine halbe Stunde später wollte dieses Krepel doch noch ein Erfolgserlebnis haben und versuchte es nochmal:

Name: Air Jordan Shoes
Zeit: 8:52 Uhr

ere you can buy the Original Kobe Shoes (http://www.originalkobeshoes.com/) at cheap price, all basketball shoes are brand quality and comfortable, our website promises prompt deivery and good customer service, enjoy free tax.

Dieses Krepel hat aber auch eingeschränkte Interessen! 🤭️

Natürlich ist auch dieser Text an der Spamfilterung gescheitert. Aber dem Krepel mit dem verhungerten Hirn sollte mal jemand auf chinesisch sagen, dass man die Bewohner des großen Landes zwischen schlimmer Dummheit und gefährlichem Irrsinn daran erkennt, dass sie immer wieder das Gleiche tun und davon ausgehen, dass beim nächsten Mal etwas anderes passiert. 😵️

Aber es gibt für das Krepel mit seiner chinesischen IP-Adresse eine gute Nachricht: Seit es probiert hat, URLs ohne das Wort „shoes“ zu verwenden, hätte es sogar eine gewisse Chance gehabt, mit seinem handverklappten Müll hier durchzukommen:

Name: Women Jordan Retro
Zeit: 11:01 Uhr

Welcome To Our Original LeBron Shoes (http://www.originallebronshoes.com/) Store, At Here You Will Available In A Variety Of Styles And Colors. The Nike Basketball Shoes and Air Jordan Shoes Are both On Sale. Buy Nike LeBron Shoes Now Can Get A Discount Price And Free Shipping.

Allerdings habe ich gerade die IP-Adresse des Krepels rausgefiltert… 🖕️

Obwohl das Turnschuhspammchen nichts im Vergleich zu dem anderen Krepel mit russischer IP-Adresse und seinem schlechten Spamskript ist, das zurzeit zwischen dreißig und sechzig „Kommentare“ in der Stunde hier ablegt; Kommentare, in denen Lesern erzählt wird, dass sie Medikamente billig „in den USA“ kaufen können. Aber das Skript dieses Krepels ist zum Glück so schlecht, dass kein einziger Kommentar aus dieser stinkenden und giftigen Flut hier sichtbar geworden ist. Dieses Spamskript mit angeflanschtem hirnlosen Spammer hat in den letzten Tagen 1.903 Spamkommentare von bemerkenswerter Leere und Doofheit hier hinterlassen. 😱️

Wenn ihm doch nur jemand erzählt hätte, dass WordPress-Blogs (im Gegensatz etwa zu den meisten Foren) gar keinen BBCode können und dass BBCode deshalb ein sicheres Erkennungszeichen für Spam ist. Wenn er doch nur in seinem Skript versucht hätte, herauszukriegen, womit eine Website betrieben wird, was hier übrigens sehr einfach wäre¹:

$ curl -s http://spam.tamagothi.de/ | grep -i meta | grep -i generator
<meta name="generator" content="WordPress 6.0" />
$ _

Natürlich würde man sich ein kleines Skriptchen schreiben, wenn man so etwas häufiger macht. Da kann man dann auch gleich für eine leichter weiterzuverarbeitende Ausgabe sorgen:

$ generator http://spam.tamagothi.de/
http://spam.tamagothi.de	WordPress 6.0
$ _

Aber so ambitioniert ist dieser Spammer nicht. Außerdem will er Computer doch nur zum Spammen benutzen, und ansonsten hirnt dieser ganze technische Kram immer so. Tja, dann wirds halt nichts mit dem Spamgeschäft. Ist schon schade, wenn man doof ist. 😉️

Ich wünsche da jedenfalls beiden asozialen und kriminellen Idioten alles Gute auf dem weiteren Lebensweg und einen längeren „Kuraufenthalt“ in einem russischen oder chinesischen Gefängnis.

¹Es gibt Addons für WordPress, mit denen diese Information versteckt werden kann, und diese werden auch reichlich eingesetzt, um die Websites „sicherer“ zu machen. Leider ist es mit etwas mehr Aufwand beinahe immer ermittelbar, dass es sich um ein WordPress handelt (zum Beispiel über die recht charakteristischen IDs und CSS-Klassen, die in Widgets vergeben werden), so dass diese Addons letztlich „nur“ die genaue WordPress-Version vor einem ambitionierten Cracker verbergen, so dass er einfach mit seinem Exploit-Framework sämtliche Exploits ausprobiert (was die meisten sowieso tun, wie ich regelmäßig in den Logdateien des Webservers sehe). Wie man sieht, verzichte ich darauf. Wichtiger scheint es mir, Brute-Force-Attacken auf die Passwörter der Benutzeraccounts zu verhüten.