Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „419“

Wohltätigkeitsprojekt

Donnerstag, 28. Mai 2020

Von: wang jianlin (wanda) <renato@tre-pb.jus.br>
Antwort an: wang jianlin (wanda) <wang-jianlin2@dwandagroup.com>

Der Absender ist gefälscht. 🤥

Moment mal, dieses dwandagroup (punkt) com hatte ich doch schon einmal… ach ja, richtig! Es handelt sich um eine Verschleierung für die Nutzung von yandex (punkt) net. Na, wer es derart „geschickt“ anstellt, die Nutzung eines Freemailers vor den allermeisten Empfängern zu verbergen, schreibt doch sicherlich auch eine sehr intelligente und überzeugende Spam. Mal reinschauen:

Sie haben eine Spende von Wang Jianlin erhalten, um weitere Informationen zu erhalten
Wang Jianlin

Gut, dann schreibt er eben keine intelligente und überzeugende Spam, sondern verunglücktes Gestammel. Ist vielleicht auch besser so. Sonst wäre womöglich noch jemand darauf reingefallen. 😉

Re:

Mittwoch, 27. Mai 2020

Ja, ist schon klar, Spammer:

Screenshot eines Fensters vom Mozilla Thunderbird mit der Anzeige der Spam: Von: test123@europark.pl -- Antwort an: alsaeedcoop@gmail.com -- Betreff: Re: -- Hallo, -- Wir vergeben Kredite an Privatpersonen und Unternehmen. Der Zinssatz beträgt 2% jährlich. Die Rückzahlungsdauer beträgt 1-30 Jahre + 6 Monate Nachfrist. Keine Vorabgebühr. -- Wir bieten:- *Projektfinanzierung       *Geschäftskredit      *Persönliches Darlehen  -- Die Darlehensbearbeitung und-finanzierung dauert etwa 8 Arbeitstage ab dem Tag, an dem Sie Ihren Darlehensantrag stellen.  Antworten Sie uns für weitere Informationen. -- Greetings! -- We give out loans to individuals and companies. The interest rate will be 2% annually. We are interested in financing projects of large volume and we give out loan without any upfront fee. The repayment period is 1-30 years + 6 months grace period. -- We Offer: -  * Project Financing        * Business Loan        * Personal Loan -- Loan processing and financing takes about 8 working days from the day you submit your loan application. Reply for more information.

Mit gefälschtem Absender mailen, von Darlehen faseln, die jeder kriegen kann, nicht einmal elementarstes HTML in einer HTML-formatierten E-Mail beherrschen – zum Beispiel die seit 1993 zum Standard gehörenden Elemente für eine ungeordnete Liste oder eine horizontale Trennlinie – deshalb die unbeholfen mit Asterisken markierte Kurzliste der drei Namen deines Betruges zu einem Einzeiler verhunzen und zum Abschluss über eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemailer-Adresse von Google in unverschlüsselter E-Mail über Gelddinge reden wollen! Fürwahr, du bist ein „Experte“, wie ich ihn leider gar nicht so selten in meinem Posteingang sehe. 🗑️

Ich wünsche dir und mir eine Zeit, in der solche Idioten wie du einfach verhungern, weil niemand mehr auf ihren dumm vorgetragenen Vorschussbetrug reinfällt.

Spende

Sonntag, 24. Mai 2020

Abt.: Kurze und schmerzhafte Einleitung eines Vorschussbetruges

Von: reynolds@charlesmwebb.ga
Antwort an: lanarev@outlook.com

Hallo Liebes,

Ich bin Lan Narev von der Skoll Foundation. Herzlichen Glückwunsch, Ihre E-Mail hat eine Spende von 3.600.000 Euro gewonnen. Kontaktieren Sie mich für Anspruch.

This email is free from viruses and malware because avast! Antivirus protection is active.
https://www.avast.com/antivirus

Ohne weitere Worte.

ALDO

Sonntag, 24. Mai 2020

So nannte sich der Verfasser des folgenden, dadaistisch recht nahrhaften Kommentars zur Einleitung eines Vorschussbetruges:

Benötigen Sie einen dringenden Kredit?
Hallo Herr und Frau
Suchen Sie einen Kredit? Um Ihr Geschäft zu führen oder ein Geschäft zu führen oder eine Wohnung zu kaufen oder Ihre Schulden zu begleichen. Meine Finanzberater in Zusammenarbeit mit den Banken. Wir bieten Ihnen Gutschrift innerhalb von 72 Stunden; Ich höre dich geben. Wir haben Dienstleistungen.
– PERSÖNLICHES KREDIT
– IMMOBILIENKREDIT
– WOHNKREDITE
– AUTO-KREDIT
– SCHULDENRÜCKERSTATTUNG
– KAPITAL- UND KÜNSTLERISCHES KREDIT
– Sonstige Kredite usw.
Unser Zinssatz beträgt 3%, Sie können uns per E-Mail kontaktieren. Mindestens 10.000 EUR, bis zu 900.000 EUR Für Ihre Kreditanfragen;
E-Mail: aldo.xxxxxx@gmail.com
WhatsApp: +3375531xxxx

Ich nehme dann mal den Kapital- und künstlerisches Kredit. Hörst du mich schon geben? 😂

Bernard Herman

Mittwoch, 20. Mai 2020

So nannte sich der Mugu mit seiner IP-Adresse aus der Bundesrepublik Deutschland (das zur Spamabwehr so oft benutzte und empfohlene Geoblocking hätte hier also nicht geholfen, sondern nur VPN-Nutzer ausgeschlossen), der heute mittag um 11:04 Uhr den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges eigenhändisch über die Zwischenablage ins Kommentarfeld kopierte (viele Javascript-basierte Techniken zur Spamabwehr hätten hier also nicht geholfen, sondern nur sicherheitsbewusste Leser ausgesperrt), um ihn hier auf Unser täglich Spam zu veröffentlichen:

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG !!!

Wir bieten Ihnen eine gute Gelegenheit, einen Kredit aufzunehmen.
– Flexibler Rückzahlungsplan
– Darlehensbetrag: 5.000,00 € und mehr
– Der Zinss
atz von 1,5%
– Die Genehmigung ist schnell
– Keine Sicherheitenprüfung
Jetzt bewerben!

Senden Sie die folgenden Informationen für die Korrespondenz:

Name:
Adresse:
Tel:

Schöne Grüße
Bernard Herman
E-MAIL: betdahdgsar@gmail.com

Denkt lieber noch einmal drüber nach, wenn ihr zur Spamabwehr für interaktiv nutzbare Elemente eurer Website geoblocken oder Javascript erzwingen wollt! Es hilft für sich allein gar nicht. Ich selbst geoblocke hier nur in Zeiten extremer Spamfluten, um mich selbst ein bisschen zu entlasten. Und ich achte seit Jahren darauf, dass man hier fast den gesamten Funktionsumfang ohne Javascript benutzen kann – einzige Ausnahme ist hier die Antwortfunktion auf einen Leserkommentar, die sich nur schwierig anders implementieren lässt.

Es gibt sehr viele gute Gründe, ein VPN oder ein Anonymisierungsnetzwerk wie Tor zu benutzen, um sich selbst vor der allgemeinen Überwachung und Datensammelei zu schützen, und die meisten davon sind völlig legitim. Genau so gibt es sehr viele gute Gründe, Javascript abzuschalten, und die sind angesichts des verbreiteten Javascript-Missbrauches durch Werber und Kriminelle ausnahmslos legitim und darüber hinaus sogar völlig vernünftig.

Wer zur Spamabwehr Menschen aussperrt, die sich mit anonymisierter IP-Adresse und abgeschaltetem Javascript durch das Internet bewegen, sperrt intelligente, gebildete Menschen mit einem klaren Bewusstsein ihres eigenen Wertes und ihrer eigenen Würde aus. Was dann noch übrig bleibt, ist eher unerfreulich. Für die oft etwas begriffsstutzigen Kaufleute sei es noch einmal ganz deutlich angemerkt: die Menschen, die bei solchen „Schutzmaßnahmen“ übrig bleiben, sind auch nicht so umsatzträchtig, denn Dummheit und Lernunwilligkeit korrelieren nun einmal mit schlechtem Job und niedrigem Einkommen. 📉

Zum Glück wurde dieser Spamkommentar aus inhaltlichen Gründen automatisch in den Müll sortiert. 😉

Andernorts hatte man offenbar nicht so viel Glück. Diese „Kommentare“ dürften alle – wie meiner – mit einer deutschen IP-Adresse „von Hand“ geschrieben sein, so dass allzu einfache Techniken zur Spamabwehr nicht funktionieren. 🙁

Google

Dienstag, 19. Mai 2020

Abt.: Millionengewinn in der Spamlotterie

Von: Google <aharlukowicz@bmk.com.pl>

Das sieht man ja nur beim Hingucken, dass dieser Absender nichts mit Google zu tun hat. 👍

An: winner@google.com <winner@google.com>

Und das ist überhaupt nicht meine Mailadresse. Aber immerhin wird man so noch einmal daran erinnert, wie eine Mailadresse von Google aussehen könnte. Nicht, dass man noch glaubt, der Absender dieser Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges habe etwas mit Google zu tun. 🤦

Google-Logo
Hello Google Beneficiary,

Was, ich bin Googles Günstling? Wie komme ich an die gruselige „Ehre“, von einer derartig widerlichen Unternehmung begünstigt zu werden? 😖

Zu schade, dass der Absender mich zum Begünstigsten macht, aber nicht einmal weiß, wie ich heiße. 😂

The attached PDF FILE contains your Official Notification Letter and Claims Instructions as a selected Winner and Beneficiary.

Oh, ich scheine etwas gewonnen zu haben. Aber was ich gewonnen habe, passte nicht mehr in den Text dieser Mail, weil Google das Mailpapier ausgegangen ist. Stattdessen gibt es den weiteren Text auf PDF-Papier. 📜

Aber ich kenne das ja schon. „Google“ ist ja auch Lotterieveranstalter, und ich habe mal wieder gewonnen. Nein, nicht den Trostpreis, sondern die fetten Millionen. Bei einer Lotterie, bei der man keine Lose kaufen muss und von der man nur aus seiner Spam erfährt. Wer drauf reinfällt, zahlt eine Vorleistung nach der anderen über Western Union, weil „Google“ leider kein Bankkonto hat, und wenn schließlich der Kontakt abbricht, sind tausende Euro weg und kommen niemals wieder. 💸

Und den Betrügern geht es gut. 🖕

Wishing You All The Best. (Please Stay Safe)

Ja, ich bleibe auch weiterhin vorsichtig mit allem, was mir in irgendwelcher E-Mail zugestellt wird. Denn der größte Teil ist krimineller bis gefährlicher Sondermüll. 😫

Sincerely,

The Google Community Team.

Ich will aber gar nicht in die Google-Gemeinschaft. Das klingt nach einer echt unangenehmen Psychosekte, in der man ständig mit trojanifizierten Computern arbeiten muss, rund um die Uhr totalüberwacht wird und an allen Ecken und Enden mit dummer und manipulativer Reklame zugepflastert wird. Da kriegt man ja Sehnsucht nach Satan. ⛪

Stellt sich nur noch eine Frage: Was habe ich denn gewonnen? Mal in das angehängte PDF schauen¹:

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States of America (U.S.A). -- BATCH ID: 162227-2020 -- REFERENCE: GW/6723568/447/21621 -- Dear Google Beneficiary, -- RE: OFFICIAL NOTIFICATION LETTER:Your e -mail has been RANDOMLY selected as one of the main beneficiaries in the E-mail Electronic Online Reward, organized by Google LLC. -- This Promo is powered by Alphabet Inc. The main objective is to appreciate everyone who has in one way or the other made use of Google Products and Services and also, has been RANDOMLY SELECTED as a Winner/Beneficiary. -- You are entitled to $1,350,000.00 USD {One Million Three Hundred and Fifty Thousand Dollars Only} as your Official Winning Prize. -- REQUIREMENTS: -- To process your payment, please ensure you fill and send via e-mail all the required information as stated below: -- PAYMENT/BENEFICIARY RELEASE FORM -- 1) Name (As it would appear on your Winning Document): -- 2) Full Contact Address: -- 3) Country/Nationality: -- 4) Telephone/Mobile Number(s): -- 5) Occupation: -- 6) Age/Gender: -- 7) Alternative E-mail Address(Apart From Gmail): -- 8) Have You Ever Received Such an E-mail Before? -- 9) How Do You Feel As A Selected Beneficiary? -- Send all required information for verification via e-mail to our Claims Administrator/Foreign Payment Bureau: -- Name: Sergey Mikhaylovich Brin, Claims Administrator/Foreign Payment Bureau/Co-Founder. E-mail: postmail.xxxxxxxx@gmail.com -- Your Official Winning Prize (Entitlement) will be remitted to you upon meeting the above requirements. All payment will be made to you via (ELECTRONIC SWIFT TRANSFER) only from our accredited paying bank. -- Please note that Google your right to privacy and will never violate the Privacy Policy! Your information is 100% secured and will be used exclusively for the purpose of this award values. -- NOTE!!! Please keep confidential, all winning information until your Winning Prize/ENTITLEMENT is remitted to you. This is part of our Precautionary Measure to avoid Double Claims and Unwarranted Abuse of this Program; Please be WARNED!!!! -- Sundar Pichai, Chief Executive Officer -- © 2020 Google LLC, All Rights Reserved.

Detail aus dem PDF: Google Seal of ApprovalAha, 1,35 Megadollar sind es heute. Mit echtem Bild eines Siegels drunter, muss also echt sein, sieht man ja am Bild des Siegels. Und mit einer Unterschrift, die viel besser aussieht als vor einem Jahr. Sage niemand, dass die Trickbetrüger keine Fortschritte machen. Nur mit ihrer intellektuellen Entwicklung sieht es nach wie vor sehr mitleiderregend aus. 🧟

Ich muss meinen Gewinn aber ganz vertraulich halten und darf niemanden davon erzählen, sonst werde ich noch von einem Freund aufgeklä… ähm… denn es gibt ja so viel Betrug heutzutage und dann ist das Geld futsch. Ich darf nur mit diesem Typen darüber kommunizieren, der eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei Googles Freemail-Angebot verwendet. Und damit ich das auch so richtig überzeugend finde, wird es mir in einer E-Mail mitgeteilt, die offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird und auf dem ganzen Weg gelesen und manipuliert werden kann, ohne dass ich das entdecken könnte. Woher sollte eine Technik-Unternehmung wie Google auch bessere Verfahren kennen? 🤣

¹Es ist für die meisten Menschen eine ganz schlechte Idee, Mailanhänge aus der Spam aufzumachen. Wer nicht genau weiß, wie man dabei eine Übernahme des Computers durch Kriminelle verhindert oder wenigstens erschwert, sollte gar nicht erst darüber nachdenken. Das bisschen befriedigte Neugierde wiegt die möglichen Schäden nicht auf. Und nein: Antivirus-Schlangenöl hilft nicht. Solche PDFs öffne ich zum Beispiel nicht im Acrobat Reader und nicht einmal in einem PDF-Viewer, und wenn ich ihren Text haben möchte, verwende ich pdftotext.

Darlehen ohne Gebühren im Voraus

Sonntag, 17. Mai 2020

Von: Dr. Li Wenliang <ifcholdingsltd2@gmail.com>
Antwort an: office@dreamfininvest.com

Der Absender ist gefälscht. 🤥

An: undisclosed-recipients: ;

Diese Spam geht an viele Empfänger gleichzeitig. 🚽

Schönen Tag
Beantragen Sie noch heute ein Darlehen ohne Gebühren im Voraus. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: office@dreamfininvest.com

wir hoffen bald von dir zu hören. Vielen Dank

Das ist ja toll, dass ein Antrag keine Gebühren kostet. 😀

Aber dann war leider das Mailpapier alle, und deshalb gibt es weitere Informationen nur für die paar Leute, die glauben, dass die Erde eine Scheibe… ähm… dass gute Angebote mit einer Spam kommen. Die werden dann sicherlich nach ihrem kostenlosen Antrag die finanziellen Vorleistungen für den Kredit für die Betrüger beruhigend anonym über Westen Union und Konsorten bezahlen, weil die Spambank leider kein Bankkonto hat. 🏦

Denn: Nicht einmal für eine Website mit weiteren Informationen hat diese tolle Spambank ein paar Groschen übrig gehabt.

führerschein klasse b kaufen

Freitag, 15. Mai 2020

So nannte sich der Intelligenzflüchtling mit seiner IP-Adresse aus Nigeria, der heute um 12:45 Uhr den folgenden „Kommentar“ hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber leider sein Spamskript so schlecht programmiert hat, dass es auch für Menschen unsichtbare Felder in einem Formular ausfüllt, so dass die Spamerkennung trivial war.

echten führerschein kaufen
führerschein klasse b kaufen
führerschein legal kaufen
führerschein ohne fahrschule
registrierten Führerschein kaufen
führerschein kaufen erfahrungen
führerschein aussteller
führerschein online test
eu führerschein
führerschein klasse b
führerschein ohne mpu

führerschein kaufen ohne prüfungführerschein klasse b kaufen

Führerschein kaufen
Eu-Führerschein Kaufen

führerschein klasse b kaufen
ohne prüfung

Führerschein Ohne MPU
kaufen

kaufe gelöschte mpu
EU-Führerschein legal kaufenführerschein ohne prüfung

http://xn--registriertrefhrerschein-8sc.com/

So so, Führerschein kaufen, ohne Test oder Fahrschule, aber „legal“. Endlich weiß ich, wo diese ganzen „Verkehrsteilnehmer“ herkommen, die ich nicht vermisste, wenn es sie nicht gäbe. Wie „legal“ die Verwendung einer gefälschten Urkunde der BRD ist, erklärt übrigens bei Bedarf gern das Strafgesetzbuch. Kurz: Die Vorstrafe dürfte sicher sein. Wer einen Richter findet, der einem die Geschichte „aber ich war im Tatbestandsirrtum, denn ich habe geglaubt, dass das legal ist, weil es in einem Spamkommentar im Internet steht“ abkauft, sage bitte Bescheid, damit wir alle etwas zum Lachen haben. 😀

Aber die freundlichen Nigerianer wollen ja auch keine Führerscheine ausgeben, sondern leichtgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche ziehen. Leider haben sie kein Bankkonto, so dass man nur anonymisierend über Western Union und Konsorten bezahlen kann. Der „Führerschein“ kommt nicht oder ist eine dermaßen „tolle“ Fälschung, dass man nur beim Hinschauen sieht, dass er gefälscht ist. Das Geld ist weg. 💸

Ach ja, diesmal gibt es keine GMail-Mailadresse für die Bestellung – es hat sich offenbar sogar in Nigeria herumgesprochen, dass das so unseriös wirkt, dass niemand mehr darauf reinfällt – sondern eine Website. Und die sieht auch aus, und zwar so:

Screenshot der betrügerischen Website

Ich zitiere aus der Website „Registriertre Führerschein“:

Wir sind seit 8 Jahren die besten Produzenten von echten Dokumenten im Deutschen. Dank unserer jahrelangen Erfahrung verfügen wir über Fachwissen in diesem Bereich, und unser superqualifiziertes Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Kontakt uns jetzt, ein Dokument bei uns zu bestellen.

echten führerschein kaufen, führerschein klasse b kaufen, führerschein legal kaufen, führerschein ohne fahrschule, registrierten Führerschein kaufen, führerschein kaufen erfahrungen

Die Mugus… ähm… besten Produzenten von „echten Dokumenten im Deutschen“, die übrigens ganz nebenbei auch noch das Löschen von Strafregistereinträgen als Dienstleistung anbieten, können leider noch kein Deutsch. Wie schade! 🤡