Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „419“

Darlehensangebot zu 1,5% gilt jetzt ?

Montag, 24. Februar 2020

Echt, jetzt schon?

Von: elizabeth@mingonet.com.br
Antwort an: philiploanfirm@gmx.us

Nicht an die Absenderadresse antworten. Der Absender ist gefälscht.

Antworten Sie auf diese E-Mail-Adresse: philiploanfirm@cheerful.com

Nicht an die angegebene Antwortadresse antworten. Die ist auch falsch. Noch bevor mir dieser Absender auch nur angedeutet hat, um was es ihm geht, hat er mir klar gemacht, was für ein hochseriöser Zeitgenosse er ist.

Benötigen Sie einen Finanzassistenten? Sind Sie auf der Suche nach einem verlässlichen Darlehensangebot? Ich meine, Sie garantieren ein sicheres, erschwingliches Darlehensangebot zu einem Zinssatz von 1,5% für den Zeitraum von 1 bis 40 Jahren Einzelheiten, falls Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns haben, senden Sie mir bitte eine E-Mail an die unten angegebene Adresse

Antworten Sie zur weiteren Bearbeitung auf diese E-Mail-Adresse:
philiploanfirm@cheerful.com

Benötigen sie eine Geldverbrennung? 💸🔥

Sind sie auf der Suche nach einem Betrüger, der in äußerst preisgünstiger Spam von günstigen Darlehen faselt? Der sehr günstige Darlehen garantiert, mit ganz echtem, heiligen Betrüger-Ehrenwort, geschworen bei der gefälschten Absenderadresse? 🤞

Dieser spammende Idiot mit seiner Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges erfüllt alle Kriterien. Seine Bank hat keine Website, weil die zwei Øre im Monat für eine Domain und ein einfaches Website-Hosting zu viel Geldausgabe sind, aber jeder Honk bekommt völlig unabhängig von jeglichen Bonitätserwägungen hohe Darlehen mit vierzig Jahren Laufzeit. Nähereres darüber erfährt man nur, wenn man die Mail beantwortet, aber bitte weder an die Absenderadresse noch an die angegebene Antwortadresse, sondern an eine dritte Adresse. Zu zahlende Vorleistungen sind anonym über Western Union und Konsorten zu bezahlen, weil die spammende Spezialbank kein Bankkonto hat. 🏦

Diese dumme, einfallslose Spam wurde mechanisch erstellt und ist ohne Anrede und Grußformel gültig. 🏆

Charity Investment,

Samstag, 22. Februar 2020

Ja, das Komma steht wirklich im Betreff.

Von: Marina Daniels <marinadanielsbagni1@gmail.com>

So viel Geld, dass es in wohltätige Investitionen geht, aber keine paar Cent für eine seriösere Mailadresse übrig. 📧

An: undisclosed-recipients: ;

Diese Mail ist nicht persönlich, sondern Massenware. Sie geht möglicherweise an Millionen von Empfängern. 🚽

Greetings Dear Beloved in Christ,

Genau mein Name! 👏

May the Peace of the almighty God be with you and your family.

Möge die Dummheit der Religion mit einigen Lesern und ihrem gesamten Umfeld sein, denn festes Glauben macht naiv und ist Betrügern immer eine große Hilfe. Schon schade, dass man davon nur unsterblich wird und nach dem körperlichen Tod in einer nicht näher spezifizierten Form ins selige Wolkenkuckucksheim zum ewigen Trost an Gottes Brüste hüpft, aber nicht auch noch schlau wird. ⛪

So etwas wie dieser Spammer lebt, und Jesus musste sterben! 🤑

My dear, It’s my pleasure to contact you through this means, as I urgently needs your assistance in this humanitarian investment project in your country, haven’t know each other or meet before, but I know that everything is controlled by our beloved Master and there is nothing that is impossible to God almighty. You and I can cooperate together in the service of the Lord, which I pray that Jesus will touch your heart to help me out in this charitable Investment project in your country.

Spammchen kennt mich nicht, empfindet aber das allergrößte Vergnügen, mich anzuspammen, weil ich so eine tolle Mailadresse habe. Außerdem braucht Spammchen mich ganz dringend, weil Spammchen ein bisschen Geld spenden möchte, aber in ihrer Bibel nicht gefunden hat, wie man Schecks ausfüllt oder Banküberweisungen macht. Deshalb will Spammchen mit mir auf hl. Mission gehen, begleitet von Jesus Spammus höchstpersönlich, damit wir die spammige Güte in meinem Land verteilen. 💰

My names are Mrs. Marina Daniels, a widow and I’m suffering from brain tumor disease and this illness has gotten to a very bad stage, without any family members and no child. I hoped that you will not expose or betray this trust and confident that I am about to entrust on you for the mutual benefit of the orphans and the less privileges ones. I have some funds I inherited from my late husband, the sum of ($ 9,650,000.00, Nine Million Six Hundred and Fifty Thousand Dollars) deposited with the Bank. Haven’t known my present health condition, I decided to entrust this fund under your custody believing that you will utilize it the way i am going to instruct herein, for orphanages and gives justice and help to the poor, needy, elderly ones, disables and to promote the words of God and the effort that the house of God will be maintained says The Lord. Jeremiah 22:15-16.

Spammchen hat keine Ahnung, wie ich heiße, hat aber für sich selbst einen Namen. Und Hirnkrebs. Und rd. zehn vom Ehemann geerbte Megadollar, die auf einem Bankkonto rumlungern; reich gefreit, nie bereut. Und herrgottsdummes Vertrauen darin, dass ich Spammchen nicht betrüge, wenn Spammchen mir den ganzen Zaster in die Hand drückt. Über allem schweben die Waisenkinder und die unterprivilegierten Kinder. Kinder gehen immer, bei jedem Betrug, auch in ihrer Kirche. 👶

My dear, all I need and required from you is your sincerity and ability to carry out the transaction and fulfill my final wish in implementing the charitable project as it requires absolute trust and devotion without any failure and I will be glad to see that the bank has finally release and transfer the fund into your bank account in your country even before I die here in the hospital, because my present health condition is very critical at the moment everything need to be process rapidly as soon as possible.

Dieses Geld soll ich dann so ausgeben, wie Spammchen das ins Testament geschrieben hat. Warum Spammchen nicht einfach das Geld selbst ausgibt – so eine Transaktion ist ja nicht wesentlich schwieriger als das Verfassen einer E-Mail – zeigt sich durch kurze Benutzung eines gewöhnlichen Gehirnes: Weil die gesamte Geschichte Lüge und Bullshit ist. 🤥

Und dieser Gott reagiert ja leider auch nicht mehr wie in biblischen Zeiten mit einem zünftigen Feuerregen, wenn man ihn zum Komplizen bei einem Betrug machen will. Ich glaube, in den christlichen Kirchen ist man darüber recht froh. 🔥

Meanwhile It will be my pleasure to compensate you as my Investment Manager/Partner with 35% percent of the total money for your effort in handling the transaction, 5% percent for any expenses or processing charges fee that will involve during this process while 60% of the money will be Invested into the charity project there in your country. Meanwhile I am waiting for your prompt respond, if only you are interested for further details of the transaction and execution of this humanitarian project for the glory and honor of God the merciful compassionate.

Das Tollste daran: Selbst, wenn ich in diesem wirrseligen Geschäft ehrlich bin, kann ich mir dabei rd. 4 Megadollar in die Tasche stecken. Das ist vermutlich auch der Grund, weshalb Spammchen das Geld nicht einfach selbst ausgibt: Die Bankgebühren sind für Spammchen einfach zu billig, und damit nicht so viel Geld bei den Waisenkindern ankommt, wird das Geld einfach irgendwelchen Unbekannten geschenkt, die nur als „Mein Geliebter in Christus“ angesprochen werden können. Weil sie so eine schöne Mailadresse haben. 🤦

Wer auf den Betrug reinfällt, wird die kompliziersten Verfahren der Welt kennenlernen, um Geld zu verwalten und zu bewegen – es handelt sich um Verfahren aus der kranken Vorstellungswelt von Trickbetrügerbanden. Alle diese Verfahren erfordern, dass der Empfänger des Geldes Vorleistungen zahlt, hier einen Fuffie, dort einen Hunnie, jetzt noch dieses Dokument, jetzt noch jenes Dokument, und der Notar möchte auch noch einmal seinen teuren Stempel bezahlt bekommen. Alle diese Vorleistungen werden niemals¹ auf ein normales Bankkonto eingezahlt, sondern immer über Western Union und Konsorten, damit sie von der Betrügerbande irgendwo auf der Welt abgeholt und ins nächste Bordell getragen werden können. Nachdem das Opfer wie eine Weihnachtsgans ausgenommen wurde, bricht der Kontakt einfach ab. Spätestens dann wird das Opfer bemerken, dass es die seit Wochen so emsig telefonierenden Leute gar nicht kennt. Die Polizei hat kaum eine Chance, und schon gar nicht in Ländern wie dem hochkorrupten Nigeria. Das als Vorleistung gezahlte Geld ist weg und nicht zurückzuholen. 💸

Diese Spam wurde übrigens über einen VPN-Dienstleister versendet, um das Ausgangsland zu verschleiern.

Thank you very much for your kind consideration and I wish you well and God enlighten you in this humanitarian project.

Zum Schluss noch ein pseudohöflicher Dank für Nichts. 👍

Best Regards
Yours Sincerely Sister in Christ Mrs. Marina Daniels.

Eigentlich schade, dass das mit dem Hirntumor nicht stimmt. :mrgreen:

Gesehen, gelacht, gelöscht! 🗑️

¹Manchmal haben die Betrüger allerdings auch ein übernommenes oder mit missbrauchter Identität eröffnetes Bankkonto eines unbeteiligten Dritten zur Verfügung. Sie scheuen diesen zusätzlichen und gefährlichen Aufwand allerdings.

Dear Friend,

Freitag, 21. Februar 2020

Abt.: Ich kenne dich nicht, willst du ein paar Millionen?

Von: Mr. Jack Rufon <mr.jack.rufon2@gmail.com>

I have a business proposal in the tune of $10.5Million USD for you to handle with me. I have opportunity to transfer this abandon fund to your bank account in your country which belongs to our client.

I am inviting you in this transaction where this money can be shared between us at ratio of 60/40% and help the needy around us don’t be afraid of anything I am with you I will instruct you what you will do to maintain this fund.

Please kindly contact me with your information’s if you are interested in this transaction for more details.

Your Name:
Your Bank Name:
Your Account Number:
Your Telephone Number:
Your Country And Address:
Your Age And Sex:

Thanks
Mr.Jack.Rufon,

Komm, Spammer, ein bisschen einfallsreicher kannst du schon werden, wenn du einen Vorschussbetrug einleiten willst!

Atm Card

Freitag, 14. Februar 2020

So nannte sich der spammende Geldabheb-Spezialexperte mit seiner nigerianischen IP-Adresse, der als echter Mugu den folgenden „Kommentar“ zur Einleitung eines Betruges ausgerechnet hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte:

Holen Sie sich jetzt Ihre dringende leere Geldautomatenkarte, um Ihre Schulden zu bezahlen und ein gutes Leben zu beginnen. Kontakt-E-Mail: Cryptoatmhacker@gmail.com
Ich bin sicher, dass viele von uns die jüngste Entwicklung der Blank ATM-Karte noch nicht kennen. Eine ATM-Karte, die Ihren finanziellen Status innerhalb weniger Tage ändern kann. Mit dieser leeren Geldautomatenkarte können Sie täglich zwischen 2.000 und 3.000 US-Dollar – 5, 500 und 8.800 bis 12.000 und 20.000 bis 35.000 und 50.000 US-Dollar an jedem Geldautomaten der Welt abheben. Wenn Sie die Anweisungen ordnungsgemäß befolgt haben, besteht keine Gefahr, von Sicherheitsmaßnahmen erfasst zu werden. Die leere Geldautomatenkarte ist auch aufgrund der Tatsache, dass die Karte über eine eigene Sicherheit verfügt, die Ihre Transaktion sehr sicher und nicht nachvollziehbar macht, hochentwickelt. Ich bin kein dummer Mann, dass ich an die Öffentlichkeit komme und anfange zu sagen, was jemand nicht getan hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Herrn John und darüber, wie Sie Ihre Karte erhalten. Bestellen Sie Ihre noch heute per E-Mail: cryptoatmhacker@gmail.com
Blogs-Website .. https://cryptoatmhacke1r.blogspot.com/2020/01/welcome-to-our-blogger-site-is-all.html

Besonders angenehm finde ich es, dass die dringende leere Karte über eine eigene Sicherheit verfügt. 🤣

Natürlich funktioniert das nicht. Sonst würde der Spammer ja nicht spammen, um seinen Geldzauber zu verkaufen, sondern sich einfach jeden Tag fünfzigtausend Dollar an jedem Geldautomaten der Welt abheben, womit man ein ziemlich gutes Leben führen kann. Es gibt noch eine Reihe weiterer Gründe, warum das nicht funktionieren kann. Aber solche Spam richtet sich natürlich an die Dümmsten der Dümmsten. Das Geld, das man dem Spammer über Western Union oder in Form von Kryptowährungen als Vorkasse gibt, ist weg und kann nicht mehr zurückgeholt werden. 💸

Aber ich will mal hoffen, dass niemand darauf reinfällt. Dass diese ganzen Spams immer und immer wieder einmal versucht werden, ohne das es Opfer gibt. Diese Nummer ist doch so doof, darauf kann niemand reinfallen. Oder? ODER? 😱

Carol

Sonntag, 9. Februar 2020

So nannte sich der, die oder das Kommentarspammer mit der deutschen IP-Adresse eines VPN-Anbieters, der, die oder das den folgenden, eigenhändig über die Zwischenablage eingefügten „Kommentar“ zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, damit sogar durch die Spamfilterung geflutscht ist und deshalb ein halbes Stündchen später von mir manuell gelöscht wurde. Nur, damit dieses funkelnde Juwel im Spamglibber erhalten bleibe, hier ein Vollzitat der spamdeutschen Qualitätsprosa:

Ich war aber jetzt pleite was 8 Millionen Zahlen angeht
Wie ich meine bereits programmierte leere Geldautomatenkarte dazu brachte, maximal $ 2.000 täglich für 3 Monate insgesamt $ 120.000 abzuheben. Wenden Sie sich von Pastorin Omon an: atmmachine581@gmail.com. Sie müssen nur eine E-Mail an sie senden, um Hilfe zu erhalten.

Was von diesen „leeren Geldautomatenkarten“ zu halten ist, mit denen man Geldautomaten hacken und sich einfach Banknoten ziehen kann, habe ich schon am 17. August 2019 deutlich genug gemacht und werde es deshalb hier nicht noch einmal wiederholen.

Wer keine Lust hat, den alten Text zu lesen, bekommt es hier ganz knapp zusammengefasst: Es funktioniert nicht. Die Behauptungen in den Spams sind nur Bullshit.

Akonto Ramsey Fred

Donnerstag, 6. Februar 2020

So nannte sich der Intelligenzflüchtling mit seiner VPN-IP-Adresse aus Deutschland, der den folgenden, eigenhändig über die Zwischenablage in das Kommentarfeld kopierten Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam binnen zweier Minuten gleich sieben Mal absetzen wollte und sich überhaupt nicht daran störte, dass dieser Müll aus inhaltlichen Gründen gar nicht erschien:

Die schnellste und zuverlässigste Beschreibung des Kreditangebots.

Hallo guten Tag,

Wir sind Privatpersonen, die Kredite für seriöse Privatpersonen anbieten, die eine persönliche Investition von 3% benötigen, abhängig vom gewünschten Betrag. Wir gewähren Menschen auf der ganzen Welt lokale und internationale Kredite. Unsere Organisation ist keine Bank und wir brauchen nicht viele Dokumente. Wir handeln fair, ehrlich und zuverlässig gegenüber unseren Kunden.

Ich werde zu Ihrer Verfügung für weitere Informationen bleiben.
nelsonwealthfinacialloanservic@gmail.com
Danke und beste Grüße,
Nelson Reichtum.

So so, „Nelson Reichtum“. Das klingt aber alles eher nach geistiger Armut. Ohne weitere Worte. 🤣

Guten Tag, lieber glücklicher Gewinner

Samstag, 1. Februar 2020

Qualitätsbetreff! 🏆

Central Loteria NacionalEuropa. Calle De Espoz Y Mina, 28012 Madrid, Spain Tel: +34 631 082 xxx Fax :+34 951 127 xxx Email: centralloteria@acx360.com

Da steht eine Adresse drin, mit einer Mailadresse zum Antworten, die nicht der Absenderadresse entspricht! Das sieht voll wichtig aus. Das muss echt sein! 🙃

Sehr Geehrter Kunde,

Krass, meinen Namen kennen die Absender auch! 👏

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes
Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien [sic!], unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen [Aber ich bin doch nur der „geehrte Kunde“] gutgeschrieben wurde, und nun seit über zwei Jahren nicht beansprucht wurde.
Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan 8.440.225.15 EUROS
Das ursprüngliche Preisgeld bertug 5.906.315,00 EUROS. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre, Gewinnbringend angelegt, daher die aufstockung [sic!] auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten Preisgeldes [sic!], wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt [sic!] und in ihrem namen [Was ist denn mein Name?] versichert. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsförderunglotterie zugesprochen [Alles Ansichtssache, das mit dem Gelde!]. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft [Wir investieren in Lotterielose!]. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals Angeschrieben um Sie über dieses Geld zu informieren es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen. Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde [🛏️]. Gemäß des Spanischen Gesetzes [Gesetzbuch und Paragraph Fehlanzeige!] muss der inhaber alle zwei Jahre ueber seinen vorhanden Gewinn informiert werden. Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht werden,. wird der Gewinn abermals ueber eine Investmentgesellschaft für eine weitere Periode von zwei Jahren angelegt werden. Wir sind daher, durch das Büro des nicht Beanspruchten Preisgelds [Büros gibt das…] beauftragt worden sie anzuschreiben. Dies ist eine Notifikation für das Beanspruchen dieses Gelds.

Aber da war die Kreativität der Spammer schon wieder am Ende. Jetzt gibt es wieder millionenfach bewährten Standardtext zur Einleitung eines Vorschussbetruges, den seit Generationen ein Betrüger vom anderen abgeschrieben hat, so dass er im Laufe der Jahre immer dümmer wurde. Immerhin haben sie sich diesmal neue „Beträge, die mir zustehen“ ausgedacht. Es war für die Spammer sicherlich intellektuell sehr fordernd, sich ein paar bedeutungslose Zahlen auszudenken. 🧠

Ansonsten ist es eben diese Weihnachtsförderungslotterie, für die man niemals ein Los kaufen muss, damit dieses viel zu unbekannte und von niemanden gefeierte Weihnachten mal ein bisschen gefördert werde. Das macht der Weihnachtsmann von einer Investmentgesellschaft. 🎅

Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft überprüfen und bestätigen wird ob ihre Identität uebereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird. Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen. Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung DR. ANGELO FERNANDO TEL. +34 631 082 xxx : FAX. +34 951 127 xxx . E-MAIL- centralloteria@acx360.com. ist zustaendig fuer Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache zur seite stehen. Der Anspruch sollte vor den 15-02-2020 geltend gemacht werden, da sonst dass Geld wieder angelegt werden wuerde. Wir freuen uns von Ihnen zu hören, während wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern.

Meine Identität muss noch übereinstimmen? Aber ich bin doch der „liebe, glückliche Gewinner“ ohne Namen und ohne alles und der „sehr geehrte Kunde“ ohne Namen und ohne alles, was will man da noch überprüfen. Das passt auf jede handelsübliche Amöbe. 🤦

Allerdings könnte es sein, dass besser gebildete Amöben zu klug wären, um auf einen dermaßen primitiv vorgetragenen Betrug reinzufallen. 😉

Mit freundlichen Grüßen
Loteria Naciona Estado

Ich kann kein Wort spanisch, aber ich bin mir sicher, dass das Adjektiv „nacional“ lautet. Und freundliche Grüße von der Nationalstaatslotterie klingen vermutlich in jeder Sprache dieser Welt ein bisschen lächerlich. Das ist ja auch der Grund dafür, dass man sich in jedem Staat lustige, reklamemächtige Wörter ausgedacht hat, wenn man den Einwohnern des Staates die Möglichkeit geben will, über staatliche Lotterielose noch einmal völlig freiwillig eine Steuer auf die eigene Idiotie und dumme Gier abzudrücken. Als ob man nicht genug Steuern zahlte! 🤑

So, jetzt muss ich aber erstmal die Identität klarstellen, die hinterher mit mir verglichen wird, um mir die 8,4 Megaøre für den lieben Kunden auszuzahlen. Das mache ich, indem ich mich mal kurz vor einem Spammer hinstelle und mich so gründlich datennackt mache, dass man damit noch einen Identitätsmissbrauch für diverse weitere Betrugsgeschäfte machen könnte. Weil mir der Spammer so schöne Spams schreibt, in denen mir so schönes Geld versprochen wird.

ANMELDEFORMULAR FÜR DEN GEWINNANSPRUCH

Bitte geben Sie die folgenden Informationen, wie unten gefordert, faxen es zurück [sic!] an unsere Büro sofort für uns in der Lage zu sein die Legalisierung Prozess [sic!] Ihrer Personliche investiertes Preisgeld zu vervollständigen, und das Geld wird Ihnen von der La Caixa Int Bank ausgezahlt. Alle Prozess Überprüfung [sic!] durch unsere Kanzlei ist für Sie kostenlos, weil unsere Kosten werden von der internationalen Lotto Kommission am Ende des Prozesses zu zahlen [sic!], wenn Sie Ihr Geld erhalten. Wenn Sie nicht die erforderlichen Informationen vor der Zeit gegeben hat, können ist Anwaltskanzlei nicht haftbar gemacht werden, wenn Ihr Geld reinvestiert wurde.

Dieser Mitautor des zusammengepflasterten Machwerkes schreibt ja wie ein Russe, der ein bisschen Deutsch gelernt hat. 😉

Ein Bestätigungsschreiben wird Ihnen gefaxt werden sofort wenn wir komplette Überprüfung der Informationen die Sie uns zur Verfügung stellen habe, Ich werde die Investmentbank unverzüglich über die von Ihnen angegebene Informationen zu kommen, bevor sie werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen für die aus Zahlung [sic!] von Ihrem Geld. Ihre Daten werden vertraulich gehalten nach der Europäischen Unionn Datenschutzrecht.

Aber ich habe gar kein Faxgerät. Und ich werde mir auch keines zulegen. Na, will ich mal froh sein, dass es im Internetzeitalter nicht mehr Telex ist. Oder Brieftaube. Oder Rauchzeichen. 😉

VORNAMEN:
NAMEN:
REFERENZ No: 79140/5102506011
GEWINN-SUMME:
ANSCHRIF:
POSTLEITHZAHL:
ORT:
BERUF
TELEFON:
GEBURTSDATUM:
EMAIL:
DATUM:

Unendlich wichtig für die Auszahlung eines Geldbetrages (zum Beispiel durch versicherte Zustellung eines Schecks oder SEPA-Überweisung) ist die Kenntnis meines Berufes, meiner Telefonnummer, meines Geburtsdatums. Die Mailadresse, an die die freundlichen Klappspaten aus der lodernden Hirnhölle ihre Gewinnbenachrichtung mit der angegebenen Referenznummer 79140/5102506011 versendet haben, kennen sie leider schon nicht mehr. Das ist vermutlich dieses „Europäische Unionn Datenschutzrecht“, die haben sie bestimmt gleich wieder gelöscht. 👍

Moment, früher hing an diesen Müllmails doch auch immer ein lustiger Anhang. Ja, da ist auch noch ein lustiger Anhang mit einem lustigen Dateinamen:

$ ls -lh *.pdf
-rw-rw-r-- 1 elias elias 569K Feb  1 14:40 'GEWINNENDE MITTEILUNG_.pdf'
$ _

Ein PDF-Dokument. 570 KiB Datenmüll mit einer an sich wohlformatierbaren Gewinnnachricht. Hier werden die Spammer sicherlich ihren Gestaltungswillen mal so richtig ausgetobt haben. Das sieht sicherlich viel überzeugender aus als diese dumme Mail zur Einleitung eines Vorschussbetruges. Nun ja, es sieht eben aus:

So sieht das angehängte PDF-Dokument mit der Gewinnmitteilung aus

Ich weiß zwar nicht, was sich die Idioten von Spammern davon versprechen, wenn sie ihren Strunztext noch ein zweites Mal in Form eines fetten und brutalstmöglich gestalteten PDFs an die Spam hängen, aber sie werden sich sicherlich etwas davon versprechen. 😂

Es kann ja auch nicht jeder Glück beim Denken haben! 🍀

SEHR WICHTIGE INFORMATIONEN

Mittwoch, 29. Januar 2020

So richtig schön IN GROẞBUCHSTABEN RUMBRÜLLEN, aber nicht einmal sagen, um was es überhaupt geht: Das kann nur eine Qualitätsspam sein!

Von: Elsa Maria Garcia Marrero <garciamarreroelsamaria@gmail.com>

Kenne ich nicht.

Guten Abend, entschuldigen Sie, wie ich Sie kontaktieren kann.

Kennt mich aber auch nicht und glaubt, ich heiße „Guten Abend“.

Ich habe gerade Ihr Profil gesehen und dachte, Sie seien der richtige Mensch.

Stimmt, kennt mich nicht. Glaubt sogar, ich habe ein „Profil“. Wo sie das gefunden hat? Auf Facebook? Da wäre ein anderer Name als „Guten Abend“ dabei. Auf einer Zinkflappe¹? Sie kann es nicht sagen, weil sonst sofort aufflöge, dass sie mich nicht kennt. Alles, was sie von mir hat, ist eine Mailadresse, und die wurde mit einem Harvester im Web eingesammelt.

Kurz gesagt, ich heiße Elsa Maria Garcia Marrero, aus Spanien, aber ich lebe in Paris. Ich leide an einer schweren Krankheit, die mich zu einem sicheren Tod verurteilt, dem Halskrebs, und ich habe 800.000 Euro, die ich einer Person, die Vertrauen und Ehrlichkeit besitzt, zur Verfügung stellen möchte, damit sie es richtig einsetzt.

Wo soll ich den Zaster einsetzen? Auf Rot oder auf Schwarz? :mrgreen:

So so, Halskrebs? Mir scheint eher, dieser handelsübliche Vorschussbetrüger kann den Hals nicht voll genug kriegen und sucht sich immer neue Opfer zum Ausnehmen – wenn jemand erst einmal an das Geld glaubt, kann man eben eine Vorleistung nach der anderen rausleiern. Deshalb haben diese freundlich mit Geld um sich werfenden Spender auch nie normale Bankkonten, so dass sie nicht einfach einen versicherten Brief mit einem Scheck versenden oder eine SEPA-Überweisung machen können. Nein, das Geldzustellungsverfahren wird extrem teuer, umständlich, langsam und aufwändig, beinhaltet mindestens einen Notar und einen Treuhänder sowie mehrere Verwaltungsakte, und alle müssen sie bezahlt werden. Mit Vorleistungen des Empfängers, nicht aus den 800 Kiloøre oder aus dem Vermögen der mit Geld vollgesogenen Rohölhändlerin (kommt gleich noch). Maximal anonymisierend bezahlt über Western Union und Konsorten, nicht über einen zugestellten Scheck oder eine SEPA-Überweisung. Denn die Betrüger bleiben doch lieber im Hintergrund, ein Urlaub im Knast steht nicht auf ihrer Wunschliste. Da gibts nicht so einen schönen Puff.

Ich bin Eigentümer eines Rohöl-Import-Unternehmens in Frankreich, und vor sechs Jahren habe ich meinen Mann verloren, was mich sehr betroffen gemacht hat, […]

Aber sowas von betroffen! 🤥

[…] und ich konnte bis heute nicht wieder heiraten, wir hatten keine Kinder.

Und, was habe ich damit zu tun. Ich heirate gern eine stinkreiche Sterbende; reich gefreit, nie bereut! Aber diese nicht besonders überzeugend eingeflochtenen Textbausteine stehen hier nur, um glaubwürdig zu machen, dass irgendein sterbender Geldsack zur Abwechslung mal ein paar Banknoten abwirft, statt immer nur zu raffen und zu raffen.

Ich möchte diese Summe zu einem Geschenk machen, bevor ich sterbe.

Ja, nach dem Tod wäre es ja auch eine Erbschaft. 🙄

Vielleicht kann ich an meinen Tagen an der Krankheit leiden, an der ich kein Heilmittel hatte, aber ein Beruhigungsmittel in Frankreich möchte nicht wissen, ob Sie von dieser Spende profitieren können.

So viel Zaster, aber nicht die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher übrig. Dann klingt es halt wie Spamdeutsch. Und die Beruhigungspille will nicht wissen, wie es mir geht. 💊

Aber ich will mal ein Fleißbienchen dafür vergeben, dass der Text in großen Teilen neu geschrieben wurde und nicht einfach aus anderen, erfolgreichen Spams übernommen wurde, die ich jeden Tag sehe. 🐝

Die dumme Geschichte ist allerdings nicht so neu, die ist Alltagskost. 🍽️

¹hochdeutsch: Steckbrief