Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „Kommentarspam“

Roselladub

Montag, 10. Dezember 2018

So nannte sich der Medizinexperte mit seiner IP-Adresse aus der Ukraine, der die folgende Gesundheitsberatung als Kommentar hier auf Unser täglich Spam ablegen wollte.

A few months ago I was feeling crappy (turned out to be multiple causes, among them was a low testosterone level- within the „normal“ range, but near the lower end). My GP gave me a few shots of testosterone prior to precribing the gel. While it’s not magic, I simply feel better all around, for the most part. Just don’t let your wife or kids touch the gel or they‘ll get hairy knucles. I found this clinic on the Internet. What can you say about it?

http://san-francisco.testosteroneclinicpro.com/

Was kann dabei schon schiefgehen?

Screenshot der verlinkten Website

Es handelt sich ja nur um eine mit illegaler und asozialer Spam beworbene Website eines Quacksalbers, der mit ukrainischer IP für eine angebliche Testosteronklink in San Francisco spammt, deren in der Spam verlinkte, angebliche Homepage aber nicht einmal ein verdammtes Impressum hat. Und es geht ja nur um die Gesundheit. Da helfen dann auch die hastig in einer absurden Collage als Titelgrafik zusammengeklebten Grinseärzte (debil grinsende Ärztinnen schön hinter den Männern platziert) nicht.

Von mir aus können sich die Spammer dort alle mit Testosteron aufpumpen lassen und möglichst schnell an Herzinfarkten und Schlaganfällen verrecken. Aber vermutlich gibt es bei dieser „Klinik“ gar nichts. Jedenfalls nichts, was auch irgendeine Wirkung hat. Vermutlich kann man nur als Vorleistung etwas Geld legen.

cedric hill

Freitag, 7. Dezember 2018

So nannte sich der GMail-Bankier und Trottelflüsterer mit seiner IP-Adresse aus Nigeria, der heute nacht zwischen 1:50 und 2:10 Uhr mehrfach den folgenden „Kommentar“ zur Einleitung eines Vorschussbetruges eigenhändig ins Kommentarfeld von Unser täglich Spam kopiert hat, ohne auch nur zu bemerken, dass der Kommentar gar nicht sichtbar wird:

Achtung,
Beantragen Sie ein schnelles und bequemes Darlehen, um Rechnungen auszuzahlen, Xmas-Darlehen,
Hypothekendarlehen, Konsolidierungsdarlehen und Gründung eines neuen Geschäfts oder
Refinanzierung Ihrer Projekte zu einem Zinssatz von 3%. Tun
Kontaktieren Sie uns noch heute über: CEDRICHILLSTONE@GMAIL.COM mit dem erforderlichen Darlehensbetrag.
Wir sind zertifizierter, registrierter und legitimer Kreditgeber.
Sie können uns noch heute kontaktieren, wenn Sie an diesem Darlehen/ interessiert sind.
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zum Darlehensprozess
die Darlehensbedingungen
du Wir brauchen Ihre dringende Antwort, wenn Sie interessiert sind.

Erste Informationen von Ihnen benötigt:

Vollständige Namen:
Land:
Bundesland / Provinz:
Tele-Telefonnummer:
Dauer:
Erforderlicher Betrag als Darlehen:
Haus- / Büroadresse:
Beruf:
Monatliches Einkommen:
Familienstand:
Alter / Geschlecht:
Darlehenszweck:
Haben Sie schon einmal einen Kredit beantragt? (JA) oder (NEIN):

HINWEIS: Alle Antworten sollten weitergeleitet werden an:
CEDRICHILLSTONE@GMAIL.COM
für schnell
Verarbeitung.
Danke

C. E. O. / Cedric Hill.

Hier tut der Geschäftsführer noch selbst spammen tun! :mrgreen:

Kommentarspam-Splitter

Mittwoch, 28. November 2018

Es gibt Künstliche Intelligenz. Diese ist ein Versprechen, dass sich alle Probleme lösen, indem wir Computer nicht mehr programmieren, sondern mit hohem Aufwand simulierte neuronale Netzwerke anlernen und fest darauf hoffen, dass sie auch das Richtige lernen (denn Fehler lassen sich nicht leicht beheben). Und es gibt künstliche Dummheit. Diese ist der tägliche Auswurf der Spambots, die Blogs und Foren vollspammen. Und sie funktioniert viel „besser“.

Money and freedom is the best way to change, may you be rich and continue to guide others

Nein, Spammer, Gehirn und Verantwortung sind die beste Methode, etwas zu verändern; und wenn du intelligent und verantwortungsvoll wärest, dann würdest du nicht mit Kommentarspam irgendwelche Leute auf die verlogenen Dreckssites irgendwelcher Rohrzangengeburten von Suchmaschinenspammern – so genannte „SEOs“ – führen wollen.

Wow, incredible weblog format! How long have you ever been running a blog for?

Seit beinahe zwölf Jahren.

This means that your online page design go for acquired by engines like google in time

Nein, ich schreibe nicht für Bots, ich schreibe für Menschen. Solche Fruchtzwerge wie die Suchmaschinenspammer – so genannte „SEOs“ – schreiben für Bots.

Howdy this is kind of of off topic but I was wondering if blogs use WYSIWYG editors or if you have to manually code with HTML.

Na, Spammer, deine extrem brennende Frage, ob ich einen WYSIWIG-Editor im Browser nutze oder ob ich HTML schreibe, kann ich dir gern mit einem Screenshot beantworten:

Screenshot meines Editors, im Editor entsteht gerade dieser Text in HTML

Der so im Editor verfasste Text kommt schließlich mit wpcmd und einem kleinen Skriptchen ins Blog. Aber warum interessiert das einen Leser? Der interessiert sich doch eher für den Text, die Inhalte. Ach ja, weil dieser „Leser“ mit seinen Namen nur einen Link auf seine „Homepage“ setzen wollte, in der Markenimitate verramscht werden.

I just wanted to ask if you ever have any problems with hackers?

Ich nehme mal an, du meinst keine Hacker, sondern Cracker. Wenn man davon absieht, dass jeden verdammten Tag zwischen zehn und zweihundert Skripten eine Wörterbuchattacke beim Login versuchen, habe ich keine Probleme. Und diese Skripten sind so dumm wie die Spam. Heute hat ein Skript zum Beispiel als Anmeldename „kaputt“ versucht – dabei wäre es bei einem WordPress-Blog sehr einfach, im Vorfeld herauszubekommen, dass dieser Anmeldename nicht existiert. Ein richtiger Hacker würde viel zielstrebiger und intelligenter vorgehen – und hätte vermutlich bessere Ziele in seinem Visier als dieses kleine Blog, das niemand liest und das niemanden (bis auf ein paar hirngequirlte Spammer) stört. ;)

Incredible! This blog looks exactly like my old one! It’s on a totally different topic but it has pretty much the same layout and design

Tja, das gute alte WordPress-Standardtheme Kubrick ist nun einmal Massenware… ;)

Der Honig, den du Spammer mir ums Maul schmierst übrigens auch. Er bedeutet noch lange nicht, dass deine Spam nicht gelöscht wird.

Your style is very unique in comparison to other people

Das kann man vermutlich über jeden Menschen sagen. Sogar über Menschen, die nur von ihrer Mutter vermisst würden, wenn es sie nicht gäbe.

Does your website have a contact page? I‘m having problems locating it but, I‘d like to send you an email. I‘ve got some suggestions for your blog you might be interested in hearing.

Was denn? Die billigen Trikothemden (also Markenimitate), die du als Name trägst und mit einer wenig empfehlenswerten Website als „Homepage“ verlinkst? Ist schon besser, wenn du mir keine Mail schreibst. ;)

free porn vids without membership cortana lesbian porn

Wie, Cortana, dieses Bastardkind von Karl Klammer und GLaDOS, ist lesbisch. :D

Downloadable games on your PC can beat any boredom and stress that you simply have

Eine Familienpackung Diazepam aus der richtigen Apotheke auch. Nachteil: Macht schnell abhängig. Vorteil: Man holt sich keine aktuelle Kollektion von Schadsoftware auf seinen Computer, die mit irgendwelchen in Kommentarspam angebotenen Spielen kommt.

Ein Einkommen. Holen Sie sich ein monatliches Netz

Geldtipps aus der Spam sind immer die Bestesten! Und völlig ohne Sicherheitsnetz.

Fick heute Nacht saftige Frau in deiner Stadt

Nein, ich esse lieber eine saftige Mandarine.

Heiße und saftige Frauen in Ihrer Stadt wollen Sex

Oh, ist das Fleisch schon so gut durchgegart? :D

HeiГџe Frauen fГјr guten Sex jeden Tag

Oh, du hast Encoding-Schmerzen vor lauter heißen Frauen? :D

I don’t even understand how I ended up here […]

Kann ich dir sagen: Du hast wahllos spambare Seiten vollgespammt.

I have been surfing online more than 3 hours today, yet I never found any interesting article like yours

Oh, du heißt irgendwas mit Poker? Und du hast eine Homepage irgendwas mit Poker? Wird denn immer noch so viel gepokert? Und gibt es immer noch diese Gimpel, die den etwas erfahreneren Spielern ihre Pots bezahlen? Und kannst du gut von deinen Affiliate-Judasgroschen leben, die du dafür kriegst, dass du in Spams irgendwelche neuen Gimpel zu irgendwelchen aus der Spam bekannten Poker-Websites treibst? Nein? Du machst das auch noch mit Porno und Dating? Echt schade, dass du schleimiges Ekel so ein Grabverweigerer bist! :evil:

ich Sie JANET HOCKLEY LOAN COMPANY vorstellen? Wir sind ein Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich und wir sind in der reinen Darlehens- und Fremdfinanzierung von Projekten wie Öl und Gas, Immobilien, erneuerbare Energien, Gesundheitswesen, Transport, Bauwesen, Hotels usw. Wir können bis zu Betrag von 900.000.000,00 USD (neunhundert Millionen USD) in jeder Region der Welt, sofern unser ROI von 3% für die Projekte garantiert werden kann. Derzeit erweitern wir unser Unternehmen international, was mehr Grund für diese öffentliche Bekanntmachung ist. Für eine einfache und schnelle Bewerbung senden Sie bitte eine kurze E-Mail an: janethockleyloanltd1@hotmail.com

Informationszentrum

JANET HOCKLEY LOAN COMPANY

Ich nehme die neunhundert Millionen, davon will ich auf dem Mond nach Öl bohren (und mir dafür ein anständiges Managergehalt auszahlen). Irgendwelche Bonitätserwägungen scheinen ja keine Rolle zu spielen.

I desire my website loaded up as fast as yours lol

Tja, dann musst du mal den ganzen überflüssigen Müll rausnehmen. Ohne Werbung aus Drittquellen, ohne aufgeblähten Tracking- und Statistikcode, ohne für den Leser sinnlose, übergroße Grafiken und ohne effektheischende, aber nutzlose Javascript-Spielereien wird jede Website schnell. (Für das sehr moppelige WordPress braucht man aber zwingend ein Caching-Plugin, denn WordPress ist in seinem Auslieferungszustand nicht dafür gedacht, dass die Website auch Leser hat.)

I could not resist commenting. Very well written!

Der Spamfilter konnte nicht widerstehen, deinen Müllkommentar mit irgendeinem auf sämtlichen Blacklists für Betrug stehenden Abzock-Casino als Homepage direkt in die Glibbertonne zu befördern. Das hat er sehr gut gemacht! ;)

Coupd you list of the complete urls of all your social sites like your linkedin profile, Facebook page or twitter feed?

Nein, denn ich mache bei irgendwelchen Stasi-Akten zum Selberschreiben im Web, angeboten von börsennotierten Unternehmen ohne seriöses Geschäftsmodell, nicht mit. Schon gar nicht beim Spammer Facebook oder beim Spammer LinkedIn. Bleib du mal schön bei Spammern, Spammer, da wächst zusammen, was zusammen gehört!

marijuana fetish porn pusssy porn

Von dem Kraut, das manche Spammer rauchen, hätte ich auch gern etwas.

WIE ICH EINE KREDITWELTHILFE ERHALTE

Für alle, die glauben, dass der Horizont ihres Geistes den Grenzen der Welt entspricht und die deshalb Welthilfen zu brauchen meinen.

Hurra! Hurra!! Hurra!!! Xmass Loan ist wieder da.

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

Keep on posting!

Tja, so lange es noch dumme, dumme Spam gibt.

Mit einem Klick ist alles weg!

claude

Donnerstag, 22. November 2018

So nannte sich der Fruchtzwerg von Kommentator mit seiner gespooften IP-Adresse, der heute um 13:55 Uhr ausgerechnet hier auf Unser täglich Spam versucht hat, den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges abzulegen, aber damit aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte.

Achtung, bei der lustigen Reise durch eine von einer Aushilfsamöbe mechanisch übersetzten deutschen Sprache holpert es ein wenig.

Ich werde lieben, mein Zeugnis zu Ihnen allen Leuten in world. amzu teilen SARAH Williams von KANADA, stieß ich auf diese Finanzgesellschaft, die Darlehen zum individuellen und Körperkredit gibt und sie sind zuverlässig und vertrauen würdig. Ich habe einen Kredit von ihnen und bin glücklich, dass ich in der Lage bin, mein finanzielles Problem zu lösen und meinen Kredit nach und nach mit einer niedrigen Zinszahlung von 12 Monaten zurückzuzahlen. Brauchen Sie einen Kredit? Sie haben eine schlaflose Nacht im Namen Ihrer Schulden, wenn Sie schnelle finanzielle Hilfe für einen erschwinglichen Kredit benötigen, bieten sie alle Arten von Darlehen als Studentendarlehen. Verwendung von persönlichen Darlehen, Konsolidierung von Krediten, Darlehen, um Ihre Rechnungen zu bezahlen, bieten sie zu einem niedrigen Zinssatz von 3% und eine lange Frist von langfristigen Beantragen Sie ein einfaches und einfaches Darlehen heute von unserer Firma und kontaktieren Sie sie per E-Mail: (benijean817@gmail.com), für weitere Informationen und füllen Sie das Anfrageformular aus. ANWENDUNG

Formular für das Darlehen

1: Name (n):
2: Land:
3: Staat: Heimatadresse:
4: Alter:
5: Monatliches Einkommen:
6: Höhe:
7: Darlehensdauer:
8: benötigte Menge:
9: Telefon
10: Beruf:
11: Schließlich, eine gescannte Kopie von entweder der
Danach sollte mit Ihrer Antwort gesendet werden:

* Internationaler Pass
* Fahrerlaubnis

Ja, Spammer, wer schlaflose Nächte im Namen seiner Schulden sowie käsigen Hirnzerfall hat, der wird Interesse an deinem Körperkredit mit einer Zinszahlung von zwölf Monaten haben, um sein Problem mit den Schulden durch weitere Verschuldung zu lösen – und zwar bei einem Darlehensgeber, der nicht einmal eine Website, sondern nur eine kostenlos und anonym bei Googles Freemailer eingerichtete Mailadresse hat und für seine Werbung auf ebenfalls kostenlose und anonyme Kommentarspam in Blogs setzt. Jeder andere Mensch hingegen, der sich aus Gründen von Intelligenz und Selbstachtung nicht auf das reduziert, was er ohne eigenes Zutun in der Windel vorgefunden hat, wird herzlich über eine halbvergorene Matschbirne wie dich lachen, Spammer. :D

jesusmm3

Dienstag, 13. November 2018

So nannte sich der Kommentator auf Unser täglich Spam. Ich lese das ja als „Jesus, minus minus, aber mindestens dreifach“. :D

Und, was für ein Evangelium gibt es von diesem Spam-Jesus?

My novel page
http://teachersex.purplesphere.in/?leaf.kalyn
bdsm erotic dolls sbs erotic tales adult cartoons erotic texts

Ah, er hat das Evagelium vom Rubbeln, bis es kommt. Aber nur auf schön asozial spambeworbenen Websites. Was kann dabei schon passieren? :D

Es ist übrigens interessant, dass ich kaum noch derartige Spamreklame in meiner Mail habe, aber dafür werden die Kommentare mit solchem Müll zugeschüttet. Und das gleiche gilt für diese Casinos, in denen man nur gewinnen kann. Wehe dem, der keinen gut wirkenden Spamfilter¹ für seine Blogkommentare hat!

¹Bei mir Antispam Bee, ergänzt um eine Wortliste in den WordPress-Einstellungen zur Diskussion und um ein bereitliegendes und schon fertig vorkonfiguriertes Addon für Geoblocking von Kommentaren, falls es einmal ganz hart kommt. Es kommt öfter mal ganz hart. Ich hatte auf diesem Blog aus der dritten Reihe der deutschsprachigen Blogosphäre schon Tage mit über 20.000 Spamkommentaren aus aller Welt.

Trevorlieri

Montag, 12. November 2018

So nannte sich der Reichwerdexperte, der mit seinem folgenden, mühevoll von Hand in das Kommentarfeld kopierten Kurzkommentar aus inhaltlichen Gründen hier auf Unser täglich Spam am Spamfilter gescheitert ist:

Das beste Geld online ab 3000 $ pro Woche:
http://utiny.ml/bestprofitsystem86422

Hui, das beste Geld im Netz! :mrgreen:

Und, wie soll jetzt das Geld aus dem Netz ins Bankkonto schwappen? Mal schauen:

$ location-cascade http://utiny.ml/bestprofitsystem86422
     1	http://nah.uy/8KO5dh
     2	http://bestprofits-for-you-21.com/?u=u348mwe&o=6h104vf
     3	https://bestprofits-for-you-21.com/?u=u348mwe&o=6h104vf
$ _

Aha, erstmal muss der richtige Link durch eine Weiterleitung, die auf eine Weiterleitung führt, versteckt werden – so dass auch die Affiliate-ID nicht so auffällt. Denn dieser spammende Reichwerdexperte bietet dummen Menschen zwar das beste Geld im Netz an, dass wöchentlich in dicken Tausenderpäckchen aus dem Monitor in die Tasche flutscht, aber er selbst nimmt lieber ein paar Affiliate-Groschen von irgendwelchen halbseidenen bis offen kriminellen Abzockern dafür, dass er ihnen mit seiner Spam neue „Kunden“ zutreibt.

Da bleibt nur noch eine Frage offen (und die Antwort darauf ist auch nicht so schwierig zu erraten): Welcher Beschiss ist es diesmal? Ist es etwas Neues? Ist es zur Abwechslung einmal etwas, was auch funktioniert? Aber mitnichten. Es ist immer das Gleiche. Erst waren es Casinos, dann waren es Binäre Optionen, dann war es (und ist es bis heute) Bitcoin. Immer haben irgendwelche spammenden Affiliate-Lumpenkaufleute sich Geld von halbseidenen bis kriminellen Klitschen dafür zahlen lassen, dass sie anderen Leuten aus maximaler Anonymität heraus und mit Spammethodik das Blaue vom Himmel versprochen haben. Und es scheint sich immer noch zu lohnen… :(

Hier kommt der obligatorische Screenshot. Und natürlich hat der Beschiss nichts mit der im Text breit referenzierten Unterhaltungssendung des Fernsehsenders VOX zu tun – diese wird nur angeführt, weil sie immer noch eine bessere Reputation als ein schmieriger Reichwerdspammer hat, der durch das Internet mit Banknotenbündeln wedelt:

Screenshot der betrügerischen Website

Es geht also zu einem anderen Affiliate-Reichwerdexperten, der in einem länglichen, dummen und erlogenen Text die tiefen Geheimnisse des Reichwerdens durch Kaufen und Verkaufen von Bitcoin erklärt und dabei so tut, als könne jedes gut konditionierte Suppenhuhn durch automatisierten Handel mit Bitcoin Berge von Geld machen. Geld, das nicht etwa von anderen Leuten verloren wird, sondern hokus-pokus-Internet aus dem Nichts entsteht.

Das stimmt natürlich nicht. Und das merkt man allein schon daran, dass der Betreiber dieser dummen Lügenwebsite nicht eine dumme Lügenwebsite betreiben würde, sondern einfach mit seinem eigenen Verfahren reich würde, wenn es funktionierte. Stattdessen lässt er lieber leichtgläubige Zeitgenossen 250 Euro bei einem gewiss nicht empfehlenswerten Dienstleister einzahlen und sich dafür Affiliate-Geld auszahlen.

Faszinierend finde ich aber, dass Affiliates andere Affiliates fürs Spammen bezahlen. Das passt so gut zum halbseidenen Affiliate-Geschäft… :D

Tut mir einen Gefallen! Glaubt die Geschichte mit dem Bitcoin-Geldregen aus der „Höhle der Löwen“ nicht und lasst diesen asozial spammenden Halunken einfach verhungern! Und das Gleiche macht mit jedem anderen Idioten von Spammer, der euch vom automatisch gemachten Geld aus dem Internet erzählt, für jeden, kinderleicht, ganz ohne Erfahrung, Können, Wissen oder gar Arbeit. Geld kommt nicht aus der Steckdose. Auch nicht aus der Netzwerksteckdose.

fredbi16

Sonntag, 4. November 2018

So nannte sich der Kommentator mit seiner IP-Adresse aus der Tschechischen Republik, der hier auf Unser täglich Spam den folgenden Kommentar in die Mülltonne machte:

My new blog project
girls down to fuck breasts harley davidson backrest pad
http://sissyabuse.blogporn.in/?post.kaelyn word meaning from english to hindi sissy gender painful chastity cage love binding spell sex porn video anime gay men sex with men permanent lipstick tattoo wardrobe for sale in cape town

Hey, Spammer!

Na, wenn das dein „neues Blogprojekt“ ist, dann kann ich verstehen, dass du dafür spammen musst – denn zum Glück gibt es dermaßen viel frei und einigermaßen sicher verfügbare Rubbelbilder und Rubbelfilme¹, dass von allein niemand auf deine mutmaßlich entweder kriminelle und virenverseuchte oder aber abzockerische Dreckssite stoßen würde. Deine lustigen, SEO-wertigen Keywordlisten sind allerdings eine Garantie dafür, dass dein Dreckskommentar nirgends jemals sichtbar wird, wo es auch nur einfache Spamfilter gibt. Aber selbst, wenn der Kommentar irgendwo durchkäme und ein paar Dumme irgendwie zu dieser Website führte – wer einen wirksamen Adblocker im Webbrowser hat, kann selbst dann nicht einmal die Startseite aufrufen, wenn er nur die Standardkonfiguration verwendet. Mit seiner Dreckssite dermaßen prominient auf eine Blacklist zu kommen, muss man auch erst einmal schaffen! Dafür musstest du sicherlich ganz besonders asozial rumspammen oder ganz fürchterliche kriminelle Nummern machen. :D

In diesem Sinne: Mach es dir doch einfach selbst, Spammer!

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

¹Aus Jugendschutzgründen gebe ich hier keinen Link. Wer wirklich nichts kennt und an die Marke „PornHub“ nach einem Pünktchen die TLD für ein Unternehmen hängt und dies in die Adresszeile des Browsers einträgt, wird sicherlich genügend Stimulationsmaterial für den Rest seines rubbelnden Lebens finden. Und das kostenlos, herunterladbar und ohne Anmeldezwang.

Spam via Petitionsplattform change.org

Sonntag, 28. Oktober 2018

Den Spammern ist eine neue Methode eingefallen, wie sie ihre im Regelfall kriminellen „Angebote“ publik machen können: Sie stellen diese auf den Websites von Petitionsplattformen ein, die dann in spammigen Blogkommentaren, E-Mails, Forenposts etc. massenhaft verlinkt werden. Die dabei verlinkten „Petitionen“ sehen zum Beispiel so aus:

Screenshot der Spam-Petition

Dass es sich hier um Spam handelt, bemerkt man durch einfaches Hinschauen.

Weshalb die Spammer so vorgehen? Weil wohl viele Spamfilter darauf dressiert sind, eine E-Mail (oder einen Kommentar oder einen Forenpost) mit einem Link auf eine Petitionsplattform wie change.org nicht als eine Spam, sondern als eine erwünschte Mitteilung zu behandeln. Und so kommt die Spam erstmal durch die Filterung hindruch und wird für Menschen sichtbar.

Dies gelang zum Beispiel dem spammenden Dumpfmeister mit seiner albanischen IP hier auf Unser täglich Spam, der heute in aller Herrgottsfrühe den folgenden, „inhaltlich“ nicht sehr nahrhaften „Kommentar“ verfasste:

Name: bigo live tv app
Mailadresse: Anonym und kostenlos von Google Mail
Homepage: Oben abgebildete Spampetition bei change.org

25

Für die Betreiber von change.org kann ich nur hoffen, dass sie derartigen Missbrauch schnell in den Griff bekommen, denn ansonsten wird ihre Website schon bald auf jeder Blacklist zu finden sein, so dass Kommentare und E-Mails mit Links auf change.org automatisch aussortiert werden.

Es sieht aber nicht danach aus. :(

Ich musste nämlich eben zu meinem Missvergnügen feststellen, dass eine bereits vor anderthalb Monaten hier auf Unser täglich Spam in einer Kommentarspam verlinkte „Petition“ heute immer noch bei change.org verfügbar ist. Die Macher von change.org scheinen es nicht für erforderlich zu halten, den Missbrauch ihrer Website durch kriminelle Spammer zu bekämpfen, und leider werden sie dadurch selbst zur Spam. Dass die eigentliche Intention der Webplattform dabei beschädigt wird, wird offenbar nicht als schweres, zum Handeln aufforderndes Problem betrachtet.

Meine Bereitschaft, unter diesen Umständen weiterhin Missbräuche an change.org zu melden, liegt jedenfalls bei Null – und sie wird auch nicht größer dadurch, dass eine solche Meldung für einen Menschen ohne Account bei change.org stark erschwert ist und die Lockerung von Sicherheitseinstellungen des Webbrowsers erzwingt.

Spam ist illegal, asozial und macht auch weiterhin alles kaputt.