Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „Kommentarspam“

Ray Financial helps

Sonntag, 18. Juni 2017

So nannte sich der Hirnstummel mit seiner IP-Adresse aus Virginia, USA, der hier den folgenden, dadaistisch wertvollen Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges veröffentlichen wollte, aber am Spamfilter scheiterte. Damit die Frucht seiner Bemühungen nicht einfach in der Sickergrube verschwindet, ohne dass jemand darüber gelacht hat, habe ich den dummen Versuch kurz herausgezogen:

BRAUCHEN SIE EIN LOAN @ 3% ?? WENN JA JETZT VIA EMAIL ANGEWENDET WIRD;
Rayhelpsfinancialcompany@gmail.com
WIE GIBT ICH? [sic!]
Bitte füllen Sie diese Formular aus:

Mit Darlehensanforderungen:

1. Vollständige Namen:
2. Mobilnummer:
3. Land:
4. Staat / Anschrift
5. Darlehensbetrag Benötigt:
6. Darlehensdauer:
7. Beruf:
8. Geschlecht:
9. Alter:
10.Monthly Einkommen

NOTIZEN!!! ALLE EMAIL SOLLTE VORWORT ZU [sic!]
(rayhelpsfinancialcompany@gmail.com)

Vielen Dank für Ihre Zeit und Verständnis, KUNDEN ZUFRIEDENHEIT IST UNSER STOLZ [sic!]

Ohne weitere Worte.

Gibt es da draußen wirklich Leute, die glauben, dass Darlehen über Blogkommentare angeboten werden?

kredit schufa

Samstag, 10. Juni 2017

So nannte sich der „Kommentator“ mit seiner IP-Adresse aus Enugu, Nigeria, der unbeirrt von der Erfolglosigkeit seines Unterfangens gleich mehrfach den folgenden „Kommentar“ zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, jedoch an der Spamfilterung scheiterte. Zur höheren Ehre von Kurt Schwitters seien seine drangvollen Worte aus dem unappetitlichen Glibbersieb gezogen und hier konserviert, damit sie genossen werden können.

Kreditschufa2 (at) gmail (punkt) com

Eine schnelle Darlehen heute?
Finanzierung innerhalb von 24 Stunden?
Keine leichte Gutschrift?
Garantiert und gesichert?
Und vor allem Darlehen mit hoher Versicherung und Sicherheit?
Dann kontaktieren Sie uns für eine Kreditversicherung Kontakt
Kreditschufa2 (at) gmail (punkt) com

Ohne weitere Worte.

Laura Huber

Samstag, 20. Mai 2017

So nannte sich der Entseelungsrest, der den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber an der Spamfilterung scheiterte – was dazu führte, dass der Versuch einige Male wiederholt wurde.

Guten Abend

– Brauchen Sie Geld, um Ihre Projekte zu finanzieren
– Brauchen Sie Geld für einen Bau
– Brauchen Sie Geld für ein landwirtschaftliches Projekt
– Brauchen Sie Geld für eine Schuldenkonsolidierung Darlehen
– Brauchen Sie Geld für eine Kapitalerhöhung
– Brauchen Sie Geld für alle Ihre verschiedenen Projekte oder Notwendigkeit
– Brauchen Sie Geld für eine kurze Investition, mittel- und langfristig und anderen brauchen
* Ich bin ein Frau Laura eine Kreditvergabe .
Ich kann Ihnen ein Darlehen von 3000€ bis 330.000.000 € im Bereich gewähren.
Zögern Sie nicht. Jahresrate von 3% mit sehr flexiblen Bedingungen.
• Die Datei wird zusammengesetzt und sicher mit ihrem Service [sic!].
• Ihre Finanzierung wird auf Ihr Bankkonto innerhalb von wenigen Tagen bezahlt nach Eingang Ihrer Anmeldung akzeptiert wird.
Ich garantiere, schnellen Service und Ihre Erwartungen übertreffen.
Webseite: http://www.int-financialservices.com
Kontakt: privatkreditschnellundeinfach@int-financialservices.com
mit Freundlichen Grüßen

Ohne weitere Worte.

Klaus John

Samstag, 13. Mai 2017

So nannte sich der hochnotfromme Geldverleih-Spezialexperte mit seiner dynamisch vergebenen IP-Adresse aus Ohio, USA¹, der eben gerade hier auf Unser täglich Spam den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges veröffentlichen wollte und jetzt vermutlich seinen geliebten Heiland mit der Frage belästigt, warum dieser Kommentar gar nicht sichtbar geworden ist:

Hallo.

Wir sind eine christliche Organisation geschaffen, um Menschen in Bedürfnissen zu helfen, hilft, trocken wie finanzielle Hilfe. Also, wenn Sie gehen durch finanzielle Schwierigkeiten sind oder haben Sie einen finanziellen Schlamassel haben, und Sie Geld brauchen, um Ihr eigenes Geschäft zu starten, oder benötigen Sie ein Darlehen Ihre Schulden zu begleichen oder Rechnungen zahlen sich aus, ein schönes Geschäft zu starten, oder Sie finden es schwer Besorgen Sie sich ein Kapital Darlehen von lokalen Banken, kontaktieren Sie uns noch heute per E-Mail klausjohnloans@yahoo.com für die Bibel sagt: „„Luke 11 10 für jeden, der fragt, erhält, und wer sucht, der findet, und wer anklopft, dem wird die Tür sein Sie öffneten „, damit sie die Möglichkeit, lassen Sie nicht vorbei, denn Jesus ist derselbe gestern, heute und für immer mehr. Bitte sie sind ernst gesinnten und gottesfürchtige Menschen.

Borrowers INFORMATIONEN.

Ihre Worte ……………
Ihr Land ……………
Ihr Land ……………
Deine Stadt ……… ………
Ihre Adresse …………….
Beruf ……………..
Ihr Familienstand …………
Alter ……………
Sex ……………
Telefonnummer ……………
Monatliches Einkommen. …………….
nächsten Angehörigen …….………
Der Kreditbetrag ……….
Reife ……………
Zweck Loan ……….……
Haben Sie sich beworben vor ………

Vielen Dank für Ihr Verständnis auf Ihren Kontakt, denn wir warten

Grüße
Management
E-mail: klausjohnloans@yahoo.com
Herr Klaus John.

Ohne weitere Worte.

¹Vermutlich ein mit Schadsoftware übernommener Rechner oder ein IoT-Gerät in einem Botnetz. Der Provider ist schon informiert.

Daniel

Samstag, 29. April 2017

So nannte sich der Kommentator aus Unser täglich Spam, bei dem ich keine weitere Inspektion vornehme, um zu entscheiden, ob es sich um eine Hohlniete oder um eine Stanzniete handelt. Er verfasste mit einer dynamisch vergebenen IP-Adresse aus North Carolina, USA – also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit über einen mit Schadsoftware gecrackten und zum Bot gemachten Computer eines anderen Menschen – den folgenden dadaistisch wertvollen Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges und wundert sich vermutlich immer noch darüber, dass sein literarisch eindrucksvolles Werk der Art brut hier gar nicht erscheinen will. Nun, ich tue dem gesammelten kulturellen Schatz der Menschheit den Gefallen und fische dieses Kleisterwerk aus dummen Ansatz und mechanischer Übersetzung aus dem Spamfilter, auf dass es ein Zeugnis der Doofheit für die Welt gebe:

Hallo Damen und sanfte Männer [sic!], Bin hier, um ein Zeugnis für die Welt zu geben, wie ich finanziell geholfen wurde, nachdem ich von gefälschten Kreditgebern [sic!] online betrogen worden war. Ich habe nie gelehrt [sic!], dass ich dieses Darlehen online bekommen könnte, da so viele Dieb’s [sic!], die sich als Darlehen Kreditgeber [sic!] hat, hat viel von mir gestohlen. Aber so glücklicherweise eines Tages jemand in meiner Gruppe auf Facebook, empfahl Herr Daniel Wände [sic!] als Kreditgeber, der ihr ein Darlehen angeboten hatte, hatte ich Angst, Daniel Walls [sic!] Loan Company wegen der schlechten Erfahrung zu kontaktieren, die ich vorher hatte, aber auf der anderen Seite habe ich Niemals gesehen hat jemand über Darlehen über die Gruppe gesprochen [sic!]. Also musste ich Daniel Walls Loan Company kontaktieren, um zu sehen, ob ich ein Darlehen bekommen kann, wie die andere Person bezeugte, als ich sie kontaktiert hatte, erkannte ich, dass sie sich in den USA befinden und sie versichern mir, dass ich mein Darlehen bekommen werde Und beendet meine Schmerzen [sic!] und was sie getan haben, indem ich mir ein Darlehen von 80.000,00 Euro anbiete [sic!], nachdem ich das Dokument, das sie von mir für die richtige Identifizierung gefragt haben, jetzt eine glückliche Frau in meinem eigenen Haus hier in Berlin, Deutschland [sic!]. Also meine Leute da draußen hier ist die Firma, die dir ein Darlehen anbieten kann, anstatt von diesen anderen gefälschten Kreditgebern [sic!] online getäuscht zu werden. Ich bin froh, dass Sie Kontakt Daniel Walls Loan Company für Darlehen und ich weiß, sie werden Sie glücklich machen, wie sie es mir getan haben. Sie erreichen sie per E-Mail an: danielwallsloancompany@gmail.com oder rufen Sie +1 510-878-xxxx an

Name: Anneken [sic! Nicht Daniel]
Aus Deutschland [sic! Bundesland North Carolina].

Ohne weitere Worte.

David herley

Freitag, 7. April 2017

So nannte sich der Vollhonk, der mit einer IP-Adresse aus Frankfurt (Hessen) den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber aus naheliegenden Gründen am Spamfilter scheiterte:

Darlehen !! Darlehen !! Darlehen !! Gibt es jemanden, der noch kämpft, um ein Darlehen zu bekommen? Sie brauchen ein Darlehen aus irgendeinem Grund, und Sie wissen nicht, wo man billig und zuverlässig Kredit, Ihre Hilfe ist endlich hier, da wir billige Darlehen zu einem niedrigen Zinssatz von 3% der insgesamt bieten. Interessierte Kreditnehmer sollten uns per E-Mail (davidherley5050@gmail.com davidherley76@mail.com) kontaktieren und erhalten Sie Ihre Darlehen heute

Auch, wenn man spontan denkt, dass sich dieses tiefergelegte Niveau aus Frankfurt kaum noch unterbieten lässt: Die Mugus aus Nigeria sind die Originale, und sie unterbieten seit Jahren sicher jedes Niveau. Zum Beispiel dieses sich selbst als „Trust skye company“ bezeichnende, kommentierende Kopfödland mit IP-Adresse aus Nigeria, dessen mehrfach abgesetzter Kommentar es natürlich ebenfalls nicht durch die Spamfilterung geschafft hat:

Sehr geehrter Kunde Bist du ein Geschäftsmann oder eine Frau? Bist du in irgendeinem finanziellen Stress oder brauchst du Geld, um dein eigenes Geschäft zu gründen? Haben Sie eine niedrige Kredit-Score und Sie finden es schwer, ein Darlehen von lokalen Banken und anderen Finanzinstituten zu erhalten? Allerdings bietet unsere Methode Ihnen die Möglichkeit, die Höhe des Darlehens benötigt und auch die Dauer, die Sie sich leisten können, um die Darlehensrückzahlung mit einem Zinssatz von 2% zu vervollständigen. Dies gibt Ihnen eine echte Chance, die Mittel zu bekommen, die Sie benötigen. Interessierte Bewerber sollten uns per E-Mail kontaktieren.
Trustskyecompany@gmail.Com

Im Moment gibt es unfassbar viel von dieser Art Kommentarspam der Gattung „Willste Dalehen“ (die paar Exemplare, die ich hier gelegentlich präsentiere, sind nur ein ganz kleiner Ausschnitt), aber diese Spam ist immer wieder unglaublich einfallslos, so dass der Eindruck nicht Vielfalt, sondern Stumpfheit ist – egal, ob der betrügerische Sondermüll aus Hessen oder aus Nigeria kommt. Und jedes Mal, wenn ich so etwas sehe, frage ich mich, ob es wirklich Menschen gibt, die nach dem „Genuss“ eines unbeholfen durch die Sprache humpelnden Kommentares in einem für jeden Menschen offenen Kommentarbereich glauben, dass ein völlig unbekanntes Gegenüber ohne Website, ohne die paar Euro für einen richtigen Dolmetscher, aber mit der Mailadresse Komischer Name und Ziffernfolge @ völlig Kostenlos und Anonym Millionenbeträge als Darlehen anzubieten hat – und dass diese Menschen mit ihren beklagenswerten Mangel an gutem, altmodischem Menschenverstand dann auch noch ihre Vorleistungen über vollständig anonymisierende Verfahren wie Western Union bezahlen, weil ihr angeblicher „Darlehensgeber“ kein Bankkonto hat. Wie ich daran sehe, dass sich diese Art Kommentarspam nicht nur seit Jahren hält, sondern sogar noch ausbreitet, muss es immer wieder Menschen geben, die darauf hereinfallen.

Wie lange muss sich da das Gehirn im Insolvenzverschleppung geübt haben?

Ach du Scheiße!

Montag, 20. März 2017

Screenshot aus dem WordPress-Dashbord. Statistik des Antispam-Plugins 'Antispam Bee' mit 21987 Spams, die gestern erkannt und aussortiert wurden, auch heute gibts richtig viel Spam

Was auf dem ersten Blick wie eine grafische Darstellung eines märchenhaften Aufschwunges aussieht, ist in Wirklichkeit die im WordPress-Backend dargestellte Statistik des beliebten Plugins „Antispam Bee“. Gestern hat die fleißige Biene 21.987 Kommentarspam-Versuche aussortiert und zu ihrem Bestimmungsort im digitalen Nirvana geleitet, am heutigen Tag zur Mittagszeit haben sich 7.381 Kommentarspam-Versuche angesammelt. Das ist eine ganz anständige Menge Müll für ein unbedeutendes Blog aus der dritten Reihe, das ein paar hundert Leser am Tag hat.

Gut, dass die automatische Erkennung und Aussortierung nicht einen einzigen Versuch aus dieser Spamflut durchgelassen hat.

Was sind das nun für Kommentare? Hauptsächlich handelt es sich um SEO-Versuche von Kommentatoren, die von ihrer Mutter leider ein Keyword als Namen bekommen haben und allen Ernstes glauben, mit einem bisschen billiger, skriptgenerierter Lobhudelei der Löschung ihrer Giftlinks auf halbseidene und offen betrügerische Websites entkommen zu können:

Angegebener Name: sex, dazu eine gewiss nicht empfehlenswerte Website. Kommentar: 'Pretty great post. I simply stumbled upon your weblog and wanted to mention that I have truly loved surfing around your weblog posts. After all I‘ll be subscribing to your feed and I hope you write again soon!'

Solche Komplimente in der Kommentarspam sind wie Falschgeld. Sie machen den ärmer, der sie empfängt. Wer sich davon verblenden lässt, darf sich nicht darüber wundern, wenn er von den großen Suchmaschinen wegen seiner vielen Schrottlinks abgestraft wird. Und zumindest in dieser einen Auffassung haben die asozialen SEO-Spammer recht: Wenn man einmal einen guten Platz braucht, um eine Leiche so zu verstecken, dass sie garantiert niemals gefunden wird, dann ist die zweite Seite eines Google-Suchergebnisses sehr gut dafür geeignet.

David Peterson

Freitag, 10. März 2017

So nannte sich die Gestalt, die den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam absetzen wollte.

Man beachte: Das ist ein Blogkommentar! Da fangen wir doch alle mit den Worten „Wie geht es Ihnen heute“ an… :D

Wie geht es Ihnen heute? Ich bin Herr David Peterson von David Peterson Darlehen Firma und ich muss Ihnen sagen, wie erfreut, Ihnen zu informieren, dass wir jetzt Darlehen zu einem sehr niedrigen Zinssatz von 2. Kontakt unsere Firma für dieses hervorragende Darlehen Angebot per E-Mail als davidpetersonloanfirm1@outlook.com oder besuchen Sie unsere Website auf http://davidpetersonloanf.wix.com/davidpetersonloan. Wir geben Lebenszeit Darlehen Möglichkeiten für Einzelpersonen, Unternehmen und Unternehmen etc. Sind Sie in irgendeiner finanziellen Schwierigkeiten oder in der Notwendigkeit von Darlehen zu investieren oder Sie brauchen ein Darlehen, um Ihre Rechnungen zu bezahlen nicht mehr, wie wir hier sind, um alle Ihre finanziellen Schwierigkeiten a Sache aus der Vergangenheit.

E-Mail: davidpetersonloanfirm1@outlook.com
Website auf http://davidpetersonloanf.wix.com/davidpetersonloan

Der Text: Ohne weitere Worte! :lol:

Ich habe mich ja immer gefragt, was das für Gestalten sein werden, die einen Website-Baukasten mit dem im deutschen Sprachraum nicht ganz so vorteilhaften Namen „Wix“ benutzen werden, und heute habe ich die Antwort darauf bekommen. Diese Vorschussbetrüger stören sich auch nicht daran, dass Menschen, die halbwegs sichere Browsereinstellungen haben, auf einer derartigen Drecksseite gar nichts sehen können, weil sie selbstverständlich nicht (wie es leider die Standardeinstellung aller Webbrowser geworden ist) jedem anonymen Gegenüber im Web das Ausführen von Code im Webbrowser gestatten. Nein, ein Vorschussbetrüger zielt auf die Naiven, die Dummen, die völlig Unerfahrenen und auf die vor Verzweiflung dumm Gewordenen. Jeder andere weiß sofort, dass in einem Blogkommentar keine Darlehen angeboten werden.

Nun gut, für derartig Javascript-verseuchte Websites von Spammern habe ich eine virtuelle Maschine, und die tolle Website habe ich mal gescreenshottet – mit hier leider nicht wiedergegebenen Texteinblendeffekten der Marke ‚Anderthalbjähriger Schimpanse experimentiert mit PowerPoint-Folienübergängen‘. Oh, mir fällt gerade auf, dass ich den Ton abgestellt hatte. Hoffentlich habe ich da nichts verpasst. :D

Aber immerhin, dies ist die erste Website eines Kommentarspam-Vorschussbetrügers in meiner bisherigen Spamlesekarriere – vermutlich wird es so etwas auch einmal in besser geben:

Screenshot der mit Wix gemachten Website des Darlehen-Vorschussbetrügers

Am besten gefällt mir ja die Hintergrundgrafik… ;)

Ich habe die Seite natürlich eben gerade bei „Wix“ verpetzt und gehe davon aus, dass sie dort nicht mehr lange zu sehen sein wird. Denn auch „Wix“ dürfte nicht das geringste Interesse daran haben, zu einem Biotop für Betrüger zu werden. Das ist ja auch nicht so gut für die Reputation.