Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „Sex“

Free Chat Now – Free Adult Sex Chat Room Near Me

Dienstag, 7. Juli 2020

Von: hardikpatel33com@gmail.com
Newsgruppe: comp.lang.c

One of the most popular live chat sites online. A selection of chat rooms including adult chat, singles chat, cam chat, sex chat and more!

Sex Chat – Free Chat Now here – https://aninding-branship.com/d532c1e6-1a8e-46f1-888d-d20082f3ed9a?accode=19623&keywords=findgirlsdating&clickid={clickid}

100% Free! There is no option to pay. Adult chat rooms with no membership or registration. Chat online with strangers, one-on-on or in large group chats.

Hey, Spammer,

ist ja toll, dass du das halbe USENET (keineswegs nur die C-Gruppe) mit deinem „kostenlosen“ Kopfpornokino-Chat vollmachst, von wo ausgehend mann dann doch irgendwann „von geilen Frauen“ an einen Ort gezogen wird, an dem jede schnattrig-feuchte Chatzeile vier Euro kostet, und zwar mindestens. Aber vielleicht solltest du hirnverwichster Vollidiot dir dein Spamskript noch einmal anschauen, denn irgendwie klappt das Ersetzen von {clickid} durch deine Affiliate-ID nicht. Das ist doch echt schade, wenn du mit deiner Drecksspam ganz viele Leute indirekt zu irgendwelchen Abzock-Datingchats lockst und nicht einmal deine Affiliate-Judasgroschen dafür kriegst.

Manchmal reicht es eben nicht, nur asozial und widerlich zu sein, eine ordentliche Portion Dummheit muss noch dazu. Zum Beispiel bei dir, Spammer.

Meint jedenfalls dein dich „genießender“
Nachtwächter

PS: Hast du auch dieses Erdbeben gefühlt? Das war das laute PLONK, als deine Mailadresse in ganz vielen Killfiles auf einmal ankam.

get to know

Samstag, 6. Juni 2020

Abt.: Hochnotglühender Liebesbrief mit Genitaljuckreiz 💌

Hi
I want you to satisfy me
I really wait and miss sex
Write me
find me and fuck me like a bitch

Nee, lass mal, du namenloses, spammendes Scheinmädchen. So hart, wie du es brauchst, kann und will ich es dir leider nicht geben. 😇

Der Link ist natürlich nicht direkt, sondern führt auf eine Weiterleitung. Die Weiterleitung ist in Javascript gecodet und von einer Menge Tracking-Code umgeben, damit man nicht sofort sieht, wo die Reise hingeht. Ich markiere diese Weiterleitung mal in meinem Kommandozeilen-Output:

$ lynx -source https://s.id/jfgVJ
<!DOCTYPE html>
<html lang="en">
<head>
    <meta charset="UTF-8">
    <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">
    <meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="ie=edge">
    
</head>
<body>
    <script type="text/javascript">
  var _paq = _paq || [];
  (function() {
    var u = "//analytics.s.id/";
    _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']);
    _paq.push(['setSiteId', '12']);
    _paq.push(["setDocumentTitle", document.domain + '/' + document.title]);
    _paq.push(["setCookieDomain", "*.s.id"]);
                                                                                            _paq.push(['trackPageView', document.domain + '/' + document.title, {"dimension1":"2efe4f4d-bed4-46a7-81b8-b53aacf4e4f6"}]);
                _paq.push(['trackVisibleContentImpressions', true, 500]);
    var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0];
    g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s);
  })();
</script>
<noscript><p><img src="//analytics.s.id/piwik.php?rec=1&idsite=12&rand=5edb7bb9041a7&dimension1=2efe4f4d-bed4-46a7-81b8-b53aacf4e4f6" style="border:0;" alt="" /></p></noscript>
    <script>
        var url = "https://insta-localdating5.com/?m=1&o=p07kw90&u=3vcyn7u";
        window.location.href = url;
        // setTimeout(function() {
        //     window.location.href = "https://s.id/api/public/link/adalah-koentji?ch=eyJpdiI6Im04ejY2KzZ2c2tlNXQ5OTdwdGF6MHc9PSIsInZhbHVlIjoiek0zSHAyOVZuZXNcL2RMTEs5TGlEWXlla1MyYjdDUVFVQjZiTENnTmJQd1RIeFRMVzdNZloycHdXSk9sRlFnUXAiLCJtYWMiOiJmMTZmOGZlMjFkOWM0YzNkODA0NmNlNzU4ZDgyOWEyNjRlMTFlYTMyZjc2YWYxN2NmMDM4ZDcxYjU3NTI0NTA2In0="
        // },
        // 3*1001);

        window.Kitaro.Redirect = {
            'l': {"short":"jfgVJ"},
            'u': null,
            'b': { 
                'cd': 3, 
                'ch': "eyJpdiI6Im04ejY2KzZ2c2tlNXQ5OTdwdGF6MHc9PSIsInZhbHVlIjoiek0zSHAyOVZuZXNcL2RMTEs5TGlEWXlla1MyYjdDUVFVQjZiTENnTmJQd1RIeFRMVzdNZloycHdXSk9sRlFnUXAiLCJtYWMiOiJmMTZmOGZlMjFkOWM0YzNkODA0NmNlNzU4ZDgyOWEyNjRlMTFlYTMyZjc2YWYxN2NmMDM4ZDcxYjU3NTI0NTA2In0=", 
            },
        }
    </script>
</body>
</html>
$ _

Seltsam, in seiner Spam hat der Spammer doch auch nicht so viele Worte um eine einfache Sache gemacht. :mrgreen:

Wenn man die Startseite der Website, zu der man weitergeleitet werden soll, übrigens ohne die URI-Parameter aufruft…

$ lynx -source -mime_header https://insta-localdating5.com/
HTTP/1.1 200 OK
Server: nginx
Date: Sat, 06 Jun 2020 11:28:47 GMT
Content-Type: text/html; charset=utf-8
Connection: close
Cache-Control: private
Set-Cookie: sid=t4~5ofefej33drr40iuty5fzzdr; path=/
X-AspNet-Version: 4.0.30319
X-Powered-By: ASP.NET
Cache-Control: no-transform



<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head><title>

</title></head>
<body >
    <form method="post" action="404.aspx" id="form1">
<input type="hidden" name="__VIEWSTATE" id="__VIEWSTATE" value="CsP/FGJC9+gJtuR1c6rx1T+c6lhl8F15J1IIgG++NiKU+bWAAJexKIgeWKHA2ery5phGgNjBUT3VX2BLk3rgZdZ5XErFsHvFDCZ+rRhF4Xk=" />

<input type="hidden" name="__VIEWSTATEGENERATOR" id="__VIEWSTATEGENERATOR" value="193A34DB" />
		Under construction
    </form>
</body>
</html>
$ _

…bekommt man nur eine leere Seite mit dem Hinweis Under construction zu sehen. Hier will jemand ausschließlich Besucher haben, die über solche Spams kommen und keinerlei anderen Interessierten. Für den angeblichen Betreiber eines Dating-Fleischmarktes sieht das ziemlich unglaubwürdig aus, der würde sich über jedes bisschen Kunde freuen. Es passt viel besser zu einem schäbigen Betrüger, der naive, einsame und dummgeile Männer abzocken will, indem er ihnen teuren Schriftverkehr und teure Chats mit dummen Skripten andreht. 🤖

Aber dass man es mit einem Kriminellen zu tun hat, bemerkt man eigentlich schon an der Spam. 💡

Und dass dieser Kriminelle sich mit seiner „Geschäftsidee“ nur an die Dümmsten der Dümmsten der Dümmsten richtet, bemerkt man mit Leichtigkeit am besonders drangvollen Tonfall dieser Spam. 🚽

kellyqd11

Montag, 18. Mai 2020

So nannte sich der durch masturbatorische Betätigung leicht angetrocknete Hirnstummel mit seiner IP-Adresse aus Großbritannien und seinem schlecht programmierten Spamskript, der heute um 11:13 Uhr auf meiner Homepage den folgenden Kommentar hinterlassen wollte, aber am Spamfilter scheiterte:

Browse over 500 000 of the best porn galleries, daily updated collections
http://shemalewebsites.shemailsexfilm.xblognetwork.com/?tyra

pornography golden porn carmen electra porn videos for free extreme shemale porn buy plot based porn debra fernander porn

Hui, mehr als eine halbe Million Galerien aus Rubbelbildern. Runden wir das doch mal zu einer handlichen halben Million ab. So ein Jahr hat 365 Tage mit 24 Stunden, also insgesamt…

$ echo "365 * 24" | bc
8760
$ _

…8760 Stunden.

Angenommen, ich schaffte es, mir unterbrochen jeweils in fünfzehn Minuten „einen runterzuholen“ (was schon beim dritten Mal hintereinander ganz schön sportlich wird), und nehmen wir weiterhin an, ich verzichtete auf alle weiteren Tätigkeiten wie Essen, Bloggen und Schlafen, dann wäre ich mit dieser halben Million Galerien von Rubbelbildern, wenn ich jede nur ein einziges Mal benutzte…

$ echo "scale = 2; 500000 / (4 * 8760)" | bc
14.26
$ _

…vierzehn Jahre und drei Monate lang beschäftigt. Und zwar nur mit Gucken, Fantasieren und Rubbeln. 😯

Wer braucht dieses Angebot, von dem man übrigens nur durch solche Kommentarspam erfährt? Die zitierte Spam ist natürlich nicht die einzige. Ich mag mir die intellektuellen Abläufe in den Gehirnen der „Zielgruppe“ dieser Spam gar nicht weiter vorstellen. Und die im Gehirn des Spammers auch nicht. Vermutlich sind sie beidesamt mit dem Begriff einer „Zahl“ schon überfordert. 🧟

Und vor allem: Kriegt man da nicht irgendwann Hornhaut? 🙄

irmanj60

Dienstag, 5. Mai 2020

So nannte sich der Honk mit seinem schlechtem Spamskript und gespoofter IP-Adresse, der den folgenden Kommentar hier auf Unser täglich Spam ablegen wollte, aber natürlich scheiterte:

New sexy website is available on the web
http://moviessexo.bestsexyblog.com/?kenia

body builder female porn gay porn ipod fairtrade porn insertion galler porn josie stevens porn

Die Frage, wie wohl Bodybuilder- oder iPod-Pornografie aussehen wird (und welche Menschen davon erregt werden), kann ich leider ebensowenig beantworten wie die Frage, nach welchen Richtlinien Pornographie als fairer Handel zertifiziert wird und welche Organisation das Wichssiegel dafür vergibt. 🏅

Kommuniziere ueber Flirten, geheime Treffen, echte Treffen und Diskussionen, Sex, Treffen ohne Verpflichtung in Deutschland.

Samstag, 8. Februar 2020

Bestes Spamdeutsch ohne Umlaute! Hervorhebung von mir:

Sehr geehrte Online-Meetings unter >>> https://m.businesgerman.de <<< bieten Ihnen eine einzigartige Moeglichkeit zur Kommunikation.
Fuegen Sie Ihrem Leben neue Emotionen hinzu – kommunizieren Sie, verlieben Sie sich, lernen Sie sich kennen, lernen Sie etwas Neues, schaetzen Sie jeden Moment Ihres Lebens!
Unser exzellentes Kundenservice-Team hilft Ihnen bei der Loesung all Ihrer Fragen und beim Erstellen Ihres Profils.
Deshalb bieten wir Ihnen das beste Online-Dating-Erlebnis!
Treffen Sie einen Partner in unserem einzigartigen Austausch, der etwas Reales sucht.
Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Kommunikation auf unserer Website so angenehm und komfortabel wie moeglich zu gestalten.

Sehr geehrtes Online-Treffen, kommen sie zum bestesten spambeworbenen Dating-Betrüger, denn dort lernen sie sich selbst kennen. 🤣

<sie hat sich fur dich ausgezogen…>

Donnerstag, 16. Januar 2020

Na, hoffentlich wird ihr nicht kalt, wenn sie da so nackig rumsteht, ohne von mir beachtet zu werden.

Hallo, […]

Genau mein Name! 👏

[…] ich mochte dich aufmuntern. Sie werden nicht dagegen sein?

Nein, ich habe nichts dagegen, wenn mir jemand einen Kaffee macht. ☕

Sehr oft befinden sich die Menschen im Sumpf der taglichen Hektik und vergessen den Geschmack des Lebens.

Sehr oft stapfen Menschen angestrengt durch den kotigen Morast des Posteinganges und vergessen den schönen Duft richtiger menschlicher Kommunikation. 🚾

Es ist Zeit, unser neues Projekt offiziell vorzustellen. Bald konnen Sie alles selbst herausfinden.

Wer seid „ihr“ überhaupt? Und was heißt hier „offiziell“. Ach, ich soll es ja selbst herausfinden. Da könnt „ihr“ euch eure Spam auch sparen. 😂

Unsere Bemuhungen waren nicht umsonst. Nachdem Sie sich kostenlos registriert haben, offnen Sie eine Tur in die Welt der Liebe und Liebkosung.

Stimmt, eure Bemühungen waren nicht umsonst. Die Spam ist angekommen und gibt in ihrer asozialen, kriminellen Machart schon einmal einen Eindruck davon, was ihr als „Liebkosung“ bezeichnet. Die Hur… ähm… Turen stehen weit offen. Wie immer ist die Registrierung kostenlos. Die Nutzung nicht. 💸

Alle Besucher unserer Website sind mit dem Ergebnis zufrieden.

Ich denke, „ihr“ stellt das Projekt genau jetzt erst vor? Und jetzt seid „ihr“ auf einmal doch schon voll im Geschäft? So weit, dass „ihr“ aussagekräftige Untersuchungen unter euren Kunden anstellen könnt? Oder ist jemand, dessen Gedächtnis weiter als eine halbe Minute zurückreicht, für „euren“ dümmlich vorgetragenen Beschiss schon zu intelligent. 🤪

Wahlen Sie Ihr Lieblingsmadchen, und sie wird Ihnen selbst ein Angebot unterbreiten, das Sie nicht ablehnen konnen.

Ach, „ihr“ wollt mich verkuppeln? „Ihr“ habt ganz viele Madchen für mich, die mich liebkosen sollen. Das sind doch sicherlich kleine Maden, oder? „Ihr“ habt ein Angebot für mich, dass ich nicht ablehnen kann, zum Beispiel eine Erschießung, und dann werde ich Madenfutter? Nee, da müsst „ihr“ euch jemanden anders suchen! 💔

Oh, da hängen ja auch noch Fotos an der Spam. Moment, mal reinschauen, was „ihr“ für Maden habt… oh! Das sind ja in Wirklichkeit Frauen! Und zwar welche mit gern gezeigter Haut, Muschis und ordentlich Holz vor der Hütte! Für diesen Teil des Zitates füge ich besser mal ein paar schwarze Balken ein – die Bilder in ihrer recht wechselhaften Qualität sind ja sicherlich von irgendwo aus dem Internet zusammengeklaubt, und die abgebildeten Frauen sind mit diesem Missbrauch durch Spammer wahrlich gestraft genug – und natürlich auch meine „Früchte des Jugendschutzes“, weil man in der real existierenden Prüderie des 21. Jahrhunderts ja erst ab dem 18. Lebensjahr reif genug für den Anblick eines wohlgeformten menschlichen Körpers ist:

Angehängtes Foto

Angehängtes Foto

Angehängtes Foto

Es ist doch seltsam, dass diese spambeworbenen Dating-Websites irgendwelcher Betrüger immer nur Frauen im Angebot haben. Was diese Frauen wohl machen, damit die Männer allesamt die Flucht ergreifen? :mrgreen:

Der Aktionscode, den Sie unten sehen, hilft Ihnen, sofort zum Dialog mit dem Madchen zu gelangen, das Sie mogen. Sie mussen nur darauf klicken.
HOT-TDRNX8RUA

Der Link auf diesem „Aktionscode“ ist über den URL-Kürzungsdienst TinyURL unkenntlich gemacht worden. Da es sich bei dieser Spam um das Zustecksel eines Lesers handelt, sehe ich davon ab, mit einer näheren Untersuchung zu den Spammern zurückzufunken, dass die Spam angekommen ist und beklickt wurde, so dass es hier auch keinen Screenshot vom Dating-Betrug gibt. Zum Glück ist TinyURL aber recht kooperativ, wenn es um die Sperrung von solchen Missbräuchen nach einer Meldung geht… 😉

Wir haben keinen Zweifel, dass Sie den Wunsch haben werden, dieses Madchen zu probieren.

Oh lecker, jetzt werden die kleinen Maden sogar schon gegessen! 🍽️

Geniesse alles und geniesse jede Sekunde.
Dein virtueller Amor, Amelia

Lern erstmal, wie man in einer HTML-formatierten Spam diese lustigen Punkte über gewisse Vokale hinbekommt, bevor du vorgibst, ein ganz toller Genussanbieter im Internet zu sein! Das ist auch nicht schwierig. Ich habe Kinder kennengelernt, die die wichtigsten HTML-Entitäten für die deutsche Sprache im Kopf hatten. 😎

Die sind allerdings auch keine Spammer gewesen. 😉

Dein virtueller Spamfresser
Der Nachtwächter

Diese Spam aus dem täglichen Irrenhaus des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers Kai. Danke!

Chi sei mio amico?

Samstag, 11. Januar 2020

Io sono la tua rovina, la tua fine, la tua morte! 👿

Wer ich eigentlich bin, fragst du schon im Betreff, du Spammer, der mich einen „Freund“ nennt. Klarer konntest du wohl nicht machen, dass du mich gar nicht kennst. Sonst hättest du mich vermutlich auch in einer Sprache angesprochen, die ich im Alltag verwende. Dafür ist deine „Einladung“ aber um so toller und unmittelbar verständlich:

Hello! We invite you to a closed swinger party. All details and registration are here.

Aha, eine „geschlossene“ bumsfidele Rudelparty, auf die man offen wie mit einer Postkarte hingewiesen wird und bei der sich jeder im offenen Web „registrieren“ könnte. Merkste selber, Spammer, oder? Oder? 🤦

Aber inzwischen scheint die Party wirklich geschlossen zu sein. Dein Hoster hat deine – natürlich indirekt über eine Google-Weiterleitung verlinkte – Dating-Betrugssite eben gerade aus dem Web entfernt und sich für den Hinweis bedankt. Wenn es doch immer so schnell ginge! Danke dafür. 😉

Hoffentlich hat er Vorkasse genommen…

Pornprosa

Dienstag, 24. Dezember 2019

Es ist Weihnachten, und da gibt es immer recht viele Spamversuche für Pornografie im Kommentaraufkommen. Hier nur eine kleine Auswahl, damit nicht nur ich „weihnachtliche Gefühle“ bekomme:

Young Heaven – Naked Teens & Young Porn Pictures
http://fatblackboyporn.hoterika.com/?katerina

penguin porn tube free hardcore big dick porn girls eat dogshiy porn fetish midget anal porn dominika c porn star wikipedia

Was soll eigentlich „Pinguin-Porn“ sein? Habe ich etwas verpasst? Wird der arme Vogel in irgendeine Leibespforte eingeführt? 🐧

Aber sehr lustig finde ich, dass in diesem Kommentar so ziemloch… ähm… ziemlich jedes Wort steht, das zu sicherer Spamerkennung führt, aber die Hundescheiße in „porn girl eats dogshiy“ falschgeschrieben wurde, um eine Filterung zu erschweren. Oder hat der Spammer etwa einfach die Nachbartaste getroffen und gar nicht mehr hingeguckt, was er da schreibt?

Ick ficke meine mutter sihe site

Ich wünsche dir viel Spaß dabei, Spammer! 👍

Girls of Desire: All babes in one place, crazy, art
http://arab.porn.bloglag.com/?breanna

the batman porn cortona porn clear porn clips cartoons porn games simpson young men with older women porn

Mit den Simpsons, Cortana und Batman wollte ich schon immer Sex haben! 🤪

free child porn in google in my websites

Ehrlich gesagt, Spammer! Da hoffe ich mal, dass du demnächst Besuch von der Polizei bekommst und später im Knast den anderen Häftlingen erklären kannst, wofür du sitzt. Du bist widerlich. Und dass du mich und andere Menschen zur Litfasssäule für deine Widerlichkeit machen willst, ist weit jenseits des normalen Spamausmaßes asozial und ekelerregend. 🤮

kinder pronos ın meine webseite

Nein, da kehrt kein Abstumpfungseffekt ein, du Spammer mit deiner IP-Adresse aus der Türkei. Geh sterben! ⚰️

Enjoy our scandal amateur galleries that looks incredibly dirty
http://djheroporn.fetlifeblog.com/?karly

sentual porn free light skin ebony porn gay chubby teen porn brent summers porn space nuts porn scene online

Wie, eure „Amateure“ sehen unglaublich dreckig aus? Haben die sich vor der Aufnahme im Schlamm gesuhlt? 🐗

sex duing the menstral cycile

Ja, in der Regel haben die Wikinger rote Bärte.

(So, damit habe ich die Quote für miese Kalauer in diesem Jahr erfüllt.)

Hot photo galleries blogs and pictures
http://freelesbianpics.damselsandporn.xblognetwork.com/?karlie

porn video free college goth boys porn dvd free porn trailer vintage 1930 porn tiny asian feet amateur porn pics

Was, Porno-DVDs von 1930?! 🗓️

Sexy pictures each day
http://hdiphoneporn.energysexy.com/?abril

uniform girl porn 100 free henti porn free gorgeous miltf porn videos gay black frat boy porn xxx porn download carmella bling

Ich glaube, die gegenwärtige Machart dieses unappetitlichen Ejakulates im Spamfilter ist klar. Bei allen verlinkten Pornografie-Websites sind die Spammer zur Auffassung gelagt, dass diese Websites ohne Spam keine Besucher bekämen – und ich glaube nicht, dass das daran liegt, dass niemand mehr Interesse an pr0n hat. Wer sich auf eine derartige, in Spam verlinkte Porno-Website klickt, bekommt sicherlich eine „kostenlose Sicherheitsüberprüfung“ seines Webbrowsers und seines Betrübssystemes durch richtige Kriminelle, und überdem werden ein paar weitere Überrumpelungen versucht. ☠️

Von daher bin ich recht froh darüber, dass es genügend frei verfügbare Pornografie im Web gibt. Und ich habe noch nie eine Spamreklame für Pornhub oder YouPorn gesehen. Leider achte ich hier auf Jugendschutz und kann deshalb diese beiden Websites nicht direkt verlinken, aber es ist nicht so schwierig, dorthin zu kommen. Einfach nach dem Namen einen Punkt tippen und die TLD für eine kommerzielle Website anhängen, und schon gibt es mehr Material für die Selbststimulation bei der „Liebe an und für sich“, als man in seinem Leben durchbekommt. Die Verwendung eines wirksamen Adblockers ist dabei dringend empfohlen! 😉

Wenn diese Spammer verhungern, fehlt mir nichts. Und sonst auch niemanden. Vielleicht würde die Mutter etwas vermissen. Aber die wirft sicherlich auch schon mit Steinen nach den Störchen…