Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „Leserpost“

Etwas Hilfe im Bett!

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Wie, soll ich jetzt ein neues Kissen kaufen?

Moin,

Jaou, einen hübschen! 😉

wir können Ihnen kein Date anbieten, aber werden ein Versprechen sicher halten:
Sie werden es immer und überall richtig hart besorgen können.

Ich will aber kein Schwerarbeiter werden. Und auch kein Boxer. 🥊

Ist schon mistig, wenn man etwas mit Spam verkaufen will, aber jedes allzuklare Wort dazu führt, dass die Spam als Spam aussortiert wird. 🗑️

Da will ich doch mal schauen, wohin die Reise geht. Es ist ja eine Spam, und da werden die Links niemals direkt gesetzt.

$ location-cascade http://kiz.whymobilematters.net/
     1	https://apo-frankfurt.com/
$ _

Huch, nur eine Weiterleitung und nicht die bei mörderischen Pimmelpillen-Apothekern übliche Kaskade? 🙃

$ whois apo-frankfurt.com | grep  ^Registrar
Registrars.
Registrar Registration Expiration Date:: 2020-07-13T00:00:00+08:00
Registrar: ERANET INTERNATIONAL LIMITED
Registrar IANA ID: 1868
Registrar Abuse Contact Email: cs@now.cn
Registrar Abuse Contact Phone: +86.7563810566
$ _

Und die nach „Frankfurt“ klingen sollende Domain wurde über einen chinesischen Hoster eingerichtet. Bei diesen chinesischen Giftmischern bekommt man es immer und überall richtig hart besorgt. Wer Glück hat, hat einfach nur keine Wirkstoffe in den täuschend echt verpackten Tabletten drin und bleibt wenigstens am Leben. Wer Pech hat, frisst eben giftige Chemieabfälle in sich rein. Aber immerhin: Wenn alle Glieder steif werden, dann vielleicht auch mal das eine. 💀

Fehlt eigentlich nur noch der obligatorische Screenshot der „Apotheke“. Ist zwar nichts Neues, aber trotzdem gern doch! Es gab ja in den letzten Monaten so wenig „Apotheker“. 🙄

Screenshot der spambeworbenen, betrügerischen Apotheke

Wer etwas gegen seine Erkältungsbeschwerden braucht, hat bei dieser Giftapotheke leider Pech gehabt. Hier gibt es nur Fälschungen von solchen Medikamenten, die sich auch als Lifestyle-Drogen eignen – und ein ziemlich gefährliches, angeblich „natürliches“ und „pflanzliches“ Schlankheitsmittel, in welches das wegen schwerer Nebenwirkungen schon lange nicht mehr verschreibungsfähige Sibutramin als Wirkstoff reingekippt wurde. Und ein Rezept für verschreibungspflichtige Arzneien braucht man auch nicht. Eigentlich sollte ein Mensch mit normaler Intelligenz und Lebenserfahrung sofort bemerken, dass es sich hier um Kriminelle handelt – wenn es nicht schon bei der Spam aufgefallen ist. Finger weg! 👮

Dein sicheres Geheimnis bekommst du ohne Zollprobleme von uns direkt in deinen Briefkasten!

Zollprobleme? Bei einer „Apotheke“, die ihre sicheren Geheimnisse angeblich aus Frankfurt versendet? Nicht einmal unbemerkt lügen können diese Idioten von Spammern. Mann gut, dass die sich wenigstens mit Arzneien auskennen. 🤥

Mit lieben Grüßen aus Hannover

Mit Winkewinke aus Hannover zurück! Oder aus Frankfurt. Oder nach Frankfurt. Oder China. 👋

Als hannöverscher Ureinwohner kann ich es übrigens allen Menschen versichern: Es gibt in Hannover zwar auf der Georgstraße eine Europa-Apotheke, die sogar älter als die Europäische Union ist und deren Fassade schon in den Siebziger Jahren so hochnotlächerlich aussah, es gibt in Hannover auch immer wieder einmal Apothekenreklame in unpassendem Kontext und überraschende Apotheken-Zeitreisen in die Sechziger Jahre mitten in der Innenstadt, aber eine „Online-Apotheke Europe“ gibt es hier genau so wenig wie eine „Apo Frankfurt“. Eventuelle außerparlamentarische Oppositionen beschränken sich hier übrigens auf „Fridays for Future“ und verkaufen garantiert keine Pimmelpillen.

Es ist ja auch Hannover hier und nicht Frankfurt. 🤦

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers M. R.

Beachten Sie diese Sicherheitskameras extrem preiswert

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Aber extrem! Wenn nicht gar extremst! 😎

Was ist jetzt extrem? Richtig: Es ist extrem billig. 🛒

Kinderleicht zu installierende Videoüberwachung ab sofort. Besonderheit: Kabellos. (Mit Batteriebetrieb!)
AA-Batterien oder Akkus. Keine Verkabelung oder Stromkabel notwendig.

Und nicht nur billig, sondern auch kabellos und kinderleicht! Und wenn die Batterie irgendwann einmal leer ist, außerdem völlig nutzlos. 🔋

(Wir haben z.B. am Freitag unseren Lageristen entlassen. Er dachte, seine Kumpels auf den Hof fahren zu lassen um dann Waren einzuladen. Er verdeckte paar Kameras, aber nicht alle. So konnten wir den Diebstahl im Nachhinein auf den Aufnahmen erkennen. Wer weiß, wie viel er in den früheren Jahren schon eingesteckt hat. Das ist keine Geschichte. Wirklich am Freitag passiert! Aber Dank der Kameras wurde er überführt.)

Voll die echt und wirklich jetzt mal total wahre Geschichte, aber echt keine Geschichte jetzt, das habt ihr euch gar nicht ausgedacht, um mir etwas zu verkaufen! 🤥

Weia, verachtet ihr die Intelligenz eurer Leser!

Wie viele Kameras habt ihr eigentlich auf eurem Hof? Und dass ihre eure Mitarbeiter über so eine Überwachung informieren und euch ihr Einverständnis einholen müsst, wisst ihr? Und ob und was und wieviel der werte Lagerist mit den klebrigen Fingern sich vorher schon in die Taschen gesteckt hat, wisst ihr nicht, weil ihr niemals zählt und keine Bücher führt? Weia! Das müsst ihr mal dem Finanzamt erklären! Die hören sich solche Erklärungen so gern an! 🙃

Sehr geehrte Kunden und Interessenten,
sehr geehrte Damen und Herren,

Ja, eines von den Vieren bin ich. 👏

jetzt sind neueste hochauflösende Internet-Sicherheitskameras lieferbar. Völlig kabellos. (Mit Batteriebetrieb und WLAN.) Sie können die Kameras überall hinhängen und aufstellen und dan weltweit darauf zugreifen.

Das ist ja toll, mit Internet und WLAN und weltweitem Zugriff. Und vermutlich mal wieder offen wie ein Scheunentor, damit es auch schön einfach ist. Was kann dabei schon passieren [Archivversion]? Aber selbst, wenn die billigen, spambeworbenen Plastikdinger nicht schon ab Werk unsicherer Schrott sind, bekommen sie niemals mehr eine Softwareaktualisierung und werden im Laufe der kommenden Monate durch Bekanntwerden von Sicherheitsproblemen zum unsicheren Schrott. Damit können zum Beispiel Einbrecher in aller Ruhe vorher, hochauflösend, kabellos und bequem ihre Ziele auskundschaften. Oder Vergewaltiger. Oder Pädophile. ☹️

Und nein, dafür sind in vielen Fällen nicht einmal mehr vertiefte technische Kenntnisse erforderlich. Es gibt zum Beispiel Suchmaschinen für das „Internet der Dinge“, und wer sich dort nicht registrieren und für seinen Zugang bezahlen möchte, findet auch spezielle freie Seiten, die ohne technische Kenntnisse den Zugriff auf eine Reihe von offenen Kameras ermöglichen. Natürlich im Regelfall ohne dass der Mensch, der die Kamera aufgestellt hat, jemals davon erfährt. Der ist ja auch selbst schuld, wenn er einen unsicheren und niemals gepatchten Server (etwas anderes ist so eine Kamera nicht) ans Internet hängt. Da die Menschen ja niemals etwas zu verbergen haben, wenn man sie mit angemessen deutlichen Worten auf die Gefahren der immer weiter ausgeweiteten Überwachung hinweist, wird ja wohl auch niemand ein Problem damit haben. Ist doch schön, wenn sich mal jemand für euer Leben interessiert. 🤡

Außerdem wird bei Bewegung alles aufgenommen. Sie können sich nicht vorstellen, wie zufrieden wir selbst mit den Kameras sind, die wir nun seit ca. einem Jahr überall einsetzen. Ob in Firma oder zu Hause, auch privat, um z.B. zu sehen, wer wann ins Haus geht, oder Personen die pflegebedürftig sind zu sehen, wann sie aufstehen oder auch nicht usw. Millionen Möglichkeiten, warum man oft eine Videoüberwachung gebrauchen kann die alles aufzeichnet.

Sag ich doch, niemand hat ein Problem damit. Also rein mit der Kamera ins Wahnzimmer, kabellos, bequem und weltweit zugreifbar! So kann sich jeder fühlen wie im Big-Brother-Haus. Das ist doch prima! Nur eine anschließende Karriere als Nanoprominenter für irgendwelche Promishows im deutschen Gossenfernsehen gibt es (noch) nicht. Aber wer weiß, vielleicht ist das ja die Prominenz der Zukunft. Leute, die gar nicht mitbekommen haben, dass sie einen Großteil ihres Lebens ins Internet streamen und dabei eine große, prächtig unterhaltene Fangemeinde aufgebaut haben. 👍

Und das ganze superschnell. Ohne Kabel zu verlegen. Einfach Batterien rein, App laden, Kamera erkennen und fertig.

Selbst Erich Mielke wäre begeistert gewesen! :mrgreen:

Wie gesagt, wir sind selbst sprachlos, wie gut unsere eigenen Produkte sind die wir hier vertreiben.

Und wer die Spam liest, ist sprachlos, wie dumm und verantwortungslos die Absender dieser Spam sind. 🤮

Wir nutzen die Kameras in den Firmen und auch Privat. Auch geeignet um Senioren oder Kranke, Pflegebedürftige zu „überwachen“ usw.

Da wird sich die Oma aus Alzheim aber „freuen“, wenn sie regelmäßig Besuch von Trickbetrügern bekommt. Die reden doch immer so nett mir ihr. 😧

Bewegungserkennung, dadurch automatischgesteuerte Videoaufnahmen.
Infrarot Dunkel-Nachtsichtweite bis zu 5 Meter.
Weltweiter Fernzugriff per Smartphone App.
Benachrichtigung auf Handy, Smartphone oder Smartpad.

Hmm, das Wort „Smartpad“ höre ich heute zum ersten Mal. 😉

Die Internet-Kamera mit Batteriebetrieb bzw. Akkubetrieb. (4x A A Batterien oder A A Akkus 2600 mah)
Die genialste Kamera, die wir selbst seit vielen, vielen Monaten im Einsatz haben. Sowohl im Geschäft als auch privat unverzichtbar. Einfach nur genial.

Die Kamera könnte in der Tat deutlich „genialer“ als die Absender dieser Spam sein. Ein Pferdeapfel allerdings auch. 💩

Statt 599,- nur 149,- EUR zzgl. MwSt. und 9,- EUR Porto. (DPD, DHL)

Zum Bestellen bitte einfach antworten. Wir liefern umgehend auf Rechnung.

Statt eines angeblich vorherigen Mondpreises zum Erwecken einer Wertillusion jetzt nur noch ein Preis, an dem immer noch ordentlich verdient wird. In diesem Preis zeigt sich schon vor dem Kauf, wie viel Wert die Verkäufer und Hersteller dieses Internetauges für die Privatsphäre wohl auf die Sicherheit ihres Produktes legen werden. Mein Tipp: Es wird dafür niemals ein Softwareupdate geben, auch nicht, wenn die Dinger zu Hunderttausenden von jedem dahergelaufenen Kind während einer gelangweilten Minute aufgecrackt werden. Denn genau so sieht es auch bei vielen deutlich teureren Überwachungskameras aus. 🔐

Sie sollten nun unsere Internet IP Sicherheitscams ausprobieren und wenn Sie nicht zufrieden sind, nehmen wir alles gern innerhalb von sechs Wochen wieder per Abholdienst retour. Außerdem geben wir 5 Jahre Garantie. Bei Reklamation eins zu eins Austausch. Kein Einsenden an den Hersteller. Problemlose Garantiebearbeitung.

Und, gebt ihr auch fünf Jahre lang Softwareupdates? Oder ist die Software für das Gerät wie üblich ohne jede Haftung für Brauchbarkeit und Korrektheit. (Ja, das ist normal bei Software. Und ja, das ist rechtens.)

HD-Videoaufnahmen und Übertragung aufs Handy jederzeit: 1280 x 720 Pixel (HD 720p) bei 30 Bildern/Sekunde

Einhundert Prozent kabellose Überwachung: Ihre neuen Sicherheits-Kameras stellen Sie ganz flexibel dort auf, wo Sie sie brauchen.
Mit eingelegten Batterien ist weder ein Netzteil noch Netzwerkkabel und Ähnliches im Weg!

Automatische Aufnahme in HD: Per Bewegungs-Erkennung nehmen die Kameras selbstständig auf, sobald sich etwas in ihrem Blickfeld bewegt. Und das in hochauflösendem und gleichzeitig platzsparendem Format!

Beste Sicht auch in der Nacht: Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen leuchten je acht Infrarot-LEDs das Bild zusätzlich aus. So nehmen Ihre Kameras auch das auf, was sich im Dunkeln tut!

Weltweiter Zugriff per Internet und kostenloser App: Dank WLAN und App haben Sie von praktisch überall auf der Welt Zugriff auf die Kameras. Schauen Sie sich die Aufnahmen an. Und machen Sie sich ein Bild über die aktuelle Situation vor den Kameras.

Sie werden sofort informiert: Läuft jemand durch den Sichtbereich der Kameras, erhalten Sie auf Wunsch eine Push-Benachrichtigung auf Smartphone und Tablet-PC. Und mit einem Klick verschaffen Sie sich einen Überblick!

Immerhin machen die Absender dieser Schrottmail völlig klar, dass sie sich an dumme Menschen richten, denn sie wiederholen sechs ermüdende Absätze lang nur die Dinge, die sie weiter oben schon gesagt haben. Vermutlich denken sie, dass ihre Spam nach Substanz aussieht, wenn sie nur ordentlich Masse hat, ganz so, als würde ein Mensch mit einer fetten Wampe gleich intelligenter wirken. 😀

Aber jetzt kommt doch noch ein neues Feature:

Wetterfest und so ideal für den Aussen-Einsatz: Überwachen Sie je nach Bedarf Hintertür, Lagerraum, Einfahrt u.v.m. Der kabellose Einsatz macht Sie flexibel in der Verwendung!

Es regnet auch nicht ins Gehäuse rein. ☔

Bitte bestellen und einfach testen! Es können viele Kameras parallel angschlossen werden. Enorme Reichweite. Aufnahme auf SD-Karte mit bis zu 128 GB Speicher. Sie koennen direkt loslegen. Einfach kostenlose App runterladen und Kamera über WLAN verbinden (Wir nutzen genau diese Kameras und sind ebenfalls sehr zufrieden.)

Zum Bestellen bitte einfach auf diese Email mit Ihre Rechnungsanschrift und Lieferanschrift antworten.

Wir liefern dann umgehend auf Rechnung.

Statt UVP 599,- nur 149,- EUR zzgl. MwSt. und 9,- EUR Porto. (DPD, DHL)

Wie war das noch mal mit den Wiederholungen und der Masse, die Substanz simulieren soll? Ich schätze mal, dass das mit diesen Stilmitteln angebotene Produkt hat eine zur Form des Angebotes – Spam, aufgeblähte Formulierungen, Verschweigen möglicher Probleme, Verschweigen datenschutzrechtlicher Einschränkungen bei der Nutzung, gezielte Ansprache von Dummen und Literalitätseingeschränkten durch Wiederholungen – gut passende Qualität. Und dass diese Qualität gut dazu passend ist, bedeutet eben nicht, dass sie gut ist. 🚮

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für eine gute Sicherheit!

Lehnert
Vertrieb, Technik, EDV
Hamm

Mit der Freundlichkeit eines spammenden Tinnefverkäufers und…

Für Rückfragen bitte einfach antworten. Danke!

…mit dem „standesgemäßen“ pseudohöflichen Dank für Nichts.

Entf! 🗑️

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers J. F.

Réservation

Mittwoch, 25. September 2019

Oh, etwas Französisches? Mitnichten. Es ist englisch, deutsch und frei von sinnvoller Textauszeichnung wie Absätzen und Leerzeilen, und deshalb ein bisschen mühsam lesbar. Der Text sieht so aus:

Hi, My name is Mr. Robert Bennett and Alongside my wife Mrs. Linda Bennett, We want to book your accommodation for our holiday for a period of one week, Here are our Reservation Dates: Arrival Date: 9th November 2019 Departure Date: 16th November 2019 Number of People: 2 Adult only Number of Night: 7 Night Please Kindly get back to me with the availability of the accommodation and the total fee of the booking for a couple for the period, I will be Looking forward to hearing back from you as soon as possible. Waiting for your immediate response Best Regards Robert Bennett Hallo, Mein Name ist Herr Robert Bennett und zusammen mit meiner Frau Linda Bennett möchten wir Ihre Unterkunft für einen Zeitraum von einer Woche für unseren Urlaub buchen. Hier sind unsere Reservierungsdaten: Ankunftsdatum: 9. November 2019 Abreisedatum: 16. November 2019 Anzahl der Personen: 2 Nur für Erwachsene Anzahl der Nächte: 7 Night Bitte melden Sie sich mit der Verfügbarkeit der Unterkunft und dem Gesamtbetrag der Buchung für ein Paar für diesen Zeitraum bei mir. Ich freue mich darauf, so bald wie möglich von Ihnen zu hören. Warten auf Ihre sofortige Antwort Freundliche Grüße Robert Bennett

😯

Gut, bringe ich als bekannter Spamvorleser den deutschen Teil dieser Spam einmal in eine etwas besser konsumierbare Form und würze ihn mit ein paar kleinen Anmerkungen auf Genießbarkeit. 😉

Hallo,

Das ist immer eine gute Anrede, denn sie patzt… ähm… passt immer und überall. Außerdem erspart sie einem diesen Krampf mit irgendwelchen Höflichkeitsformen und man muss auch nicht extra nachschauen, wie der Empfänger denn jetzt noch einmal heißt. Wer seine Schreiben an Unbekannte so beginnt, macht klar, was für ein Mensch er ist – nämlich einer, der sich nur für die eigenen Bedürfnisse und Wünsche interessiert und auf jede Form verzichtet. Dass dieser Menschenschlag so häufig unter den Spammern zu finden ist, überrascht nicht besonders.

Mein Name ist Herr Robert Bennett und zusammen mit meiner Frau Linda Bennett möchten wir Ihre Unterkunft für einen Zeitraum von einer Woche für unseren Urlaub buchen. Hier sind unsere Reservierungsdaten:

Ankunftsdatum: 9. November 2019
Abreisedatum: 16. November 2019
Anzahl der Personen: 2

Natürlich geht diese Spam auch an Menschen, die gar keine Zimmer anzubieten haben, aber in irgendeiner unter Spammern zirkulierenden Adresssammlung unter „Tourismus“ aufgeführt sind. Dieses Exemplar ist zum Beispiel ein Zustecksel meines Lesers B.V., der kein Hotel betreibt und auch keine Zimmer vermietet. Solche Kleinigkeiten sind dem Spammer egal, der will ja auch gar kein Zimmer, der will einen Betrug einleiten.

Nur für Erwachsene

Was hat der mit seiner Frau vor?! 😀

Anzahl der Nächte: 7 Night

Aber immerhin weiß er, dass zu sieben Tagen auch sieben Nächte gehören.

Bitte melden Sie sich mit der Verfügbarkeit der Unterkunft und dem Gesamtbetrag der Buchung für ein Paar für diesen Zeitraum bei mir.

Ich weiß natürlich nicht, was für einen Betrug der Spammer hier durchziehen wird, aber ich gehe von ungefähr folgender Vorgehensweise aus:

  • Der Betrag wird im Voraus mit einem Scheck in einem versicherten Brief bezahlt. Das Wichtigste beim Betrug ist ja, dass er seriös aussieht.
  • Dieser Scheck ist „versehentlich“ erheblich zu hoch ausgestellt. Deshalb gibt es einen Anruf, der sehr nach Stress klingen wird und in dem der Spammer darum bitten wird, diesen zu hoch ausgestellten Scheck doch einfach so einzureichen und ihm den überschüssigen Betrag schnell zurückzuüberweisen, natürlich über Western Union oder einen vergleichbar anonymisierenden Dienstleister.
  • Der Scheck ist natürlich nicht gedeckt.
  • Das „zurücküberwiesene“ Geld ist weg. Es ist zu einem Betrüger geflogen, der völlig anonym geblieben ist. 💸
  • Der Spammer kann mal wieder in sein Lieblingsbordell gehen und dort ein bisschen prassen.
  • Das Opfer bekommt neben seinem finanziellen Schaden auch noch eine Strafanzeige wegen Scheckbetrugs und den damit verbundenen Ärger.

Die Nummer mit dem „zu hoch ausgestellten Scheck“ für irgendwelche Geschäfte ist sehr alt, aber funktioniert immer noch überraschend häufig. Wer mir das nicht glaubt: Bei der Polizei können die Beamten ein langes, wenn auch etwas monotones Lied davon singen. 👮

Ich freue mich darauf, so bald wie möglich von Ihnen zu hören.

Klar freut sich der Spammer, wenn ihm geantwortet wird. Am besten ist es, wenn…

Warten auf Ihre sofortige Antwort

…ihm sofort geantwortet wird. Denn er…

Freundliche Grüße
Robert Bennett

…ist freundlich und grüßt auch ganz freundlich. 👋

So, und jetzt genug Freundlichkeit, jetzt hurtig und sofort, denn das Bordell ist immer ganz schön teuer! ⏱️

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers B.V.

Was zum Teufel machst du, Pädophiler?

Donnerstag, 22. August 2019

Aber ich bin nicht pädophil.

WACH AUF, gammelfleisch@tamagothi.de¹!

Aber ich bin wach. Oder glaubst du, ich lese meinen Posteingang schon während des Schlafes?

Glaubst du wirklich, dass es eine Art Witz war oder dass du mich ignorieren kannst?

Ich kenne dich nicht einmal. Und du kennst mich auch nicht.

Ich kann sehen, was du tust, Pädo.

Denn wenn du mich kennen würdest, dann wüsstest du, dass ich auch einen Namen habe. Und du würdest mich mit diesem Namen statt mit „Pädo“ und mit meiner Mailadresse ansprechen, weil das viel überzeugender und für mich alarmierender wäre. Und vor allem wüsstest du, dass ich nicht auf Kinder stehe. Aber das ist dir alles egal, Spammer. Deine Spam ist Schrotmunition und Massenware, dumm, erpresserisch und asozial; bei irgendeinem Empfänger wird sie schon treffen. Spam eben.

Hör auf zu SHOPPEN und zu ficken, deine Zeit ist fast vorbei.

Shoppen und ficken ist eine… ähm… tolle Kombination von Tätigkeiten. Beide sind in meinem Leben extrem selten geworden. Ersteres, weil ich arm bin, und letzteres, weil Armut auf shoppinggeile Frauen, die mit ihrem Konsum am liebsten die Kreditkarte anderer Menschen belasten, abstoßend wirkt. Also auf praktisch alle Frauen.

Ja, ich weiß, was du gestern gemacht hast. Ich beobachte dich.

Wenn du Möchtegerndetektiv mich „beobachten“ würdest…

Übrigens. schönes Auto du bist da [sic! Ich weiß, wo dein Haus wohnt…] .. ich frage mich, wie es mit großen ‚pädophilen‘ Aufklebern aussehen wird ..

…wüsstest du übrigens auch, dass ich gar kein Auto habe. Und noch nie eines hatte. Nicht einmal einen Führerschein habe ich gemacht, und das liegt nicht daran, dass ich die Prüfung nicht bestehen würde (ich habe genug andere Menschen darauf vorbereitet). Es liegt daran, dass ich es ungefähr seit dem Erwachen meines Verstandes während der Pubertät idiotisch fand, jeden Menschen mit einem eigenen Motor in einer tonnenschweren Metallmaschine auszustatten, damit er seine nicht einmal hundert Kilo gefräßiger Körpermasse irgendwo hinbewegen kann. Nur, weil uns irgendein käuflicher Arsch von Werber in psycho Lügenbildern immer wieder erzählt, dass ein Auto „Freiheit“ statt Klotz und Kosten sei und weil sein hässlicher, stinkender Bruder von Journalist diese Lüge des Reklamefeindes immer wieder wiederholt. Um den – wohlgemerkt: für Stadtbewohner, nicht für Menschen, die außerhalb der Städte leben und wegen des objektiv unbrauchbaren öffentlichen Nahverkehrs im ländlichen Raum keine besondere Auswahl haben – tiefen und hochidiotischen Schwachsinn des Autokultes zu bemerken, habe ich auch keine hl. Greta benötigt. Nur offene Augen und ein aktives Gehirn. Schade, dass nicht jeder damit ausgestattet zu sein scheint. 🙁

Du weißt also gar nichts, Erpresser, du bluffst nur in deinen Massenspams. Und dass du mir Aufkleber auf mein Fahrrad klebst, glaube ich auf diesem Hintergrund auch nicht. Du weißt ja nicht einmal, wie mein Fahrrad aussieht und wie wichtig es in meinem Leben ist. Oder dass ich überhaupt eines habe und jeden Tag benutze.

Weil du denkst, du bist schlauer und kannst mich ignorieren, poste ich die 4 Videos, die ich mit dir aufgenommen habe und die gerade für Kinder masturbieren [sic!]. Ich werde die von mir erworbenen Videos zusammen mit einigen Ihrer Daten in das Online-Forum [in welches? Wenn er eines nennt, ist der Schwindel für die allermeisten Empfänger durchschaubar] hochladen. Ich bin sicher, sie werden es lieben, Sie in Aktion zu sehen, und Sie werden bald entdecken, was wir mit Pädophilen wie Ihnen machen.

Deine Videos existieren genau so wenig. Du bist ein dummer Erpresser, der hofft, dass ein paar von seinen hunderttausend Spams bei verängstigten Menschen ankommen, die von sexuellem Kindesmissbrauch erregt werden und die mindestens wegen der Strafbarkeit und der allgemeinen gesellschaftlichen Ächtung dieser Paraphilie hoffen, dass ihre Neigung niemals bekannt wird. Alles, was du schreibst, ist Lüge. Genau wie deine anderen dummen Erpressungsspams, in denen du mich angeblich bei der Masturbation gefilmt haben willst. Da warte ich bis heute darauf, dass mir ein paar Freunde Komplimente machen, was für einen wunderschönen Penis ich doch habe.

Neu sind allerdings deine im Wir-Ton formulierten, nur notdürftig unterschwelligen Lynchmob-Gewaltdrohungen, mit denen du deinen Lesern Angst einjagen willst. Diese Formulierungen machen sehr deutlich, was für einen Charakter du hast, Spammer. Und das ist eine widerliche Erfahrung. 🤮

Wenn Sie diese Bitcoin-Adresse bis nächsten Mittwoch nicht mit 5,000 Euro finanzieren, werde ich Ihre Verwandten und jeden auf Ihren Kontaktlisten kontaktieren und ihnen Ihre Pädophilie-Aufzeichnunegen zeigen.

Ah ja, du kennst meine Verwandten. Da kennst du aber mehr als ich. 😀

Der Bitcoin-Preis hat sich geändert, seitdem ich Sie das letzte Mal kontaktiert habe. Hier sind die neuen Überweisungsdetails:

=====================================
Senden Sie:

0.56576459 BTC

an diese Bitcoin-Adresse:

3ARS7D54c1Ue2c9XV4YqenxknSxxxxxxxx
=====================================

Nein. Render dir deine Bitcoin selbst und stirb damit, Spammer!

Aber immerhin: Im Gegensatz zum Spießer, der Angst davor hat, dass andere Menschen ein Video sehen, in welchem er sich verzückten Blickes friedlich einen von der Palme schüttelt, dürfte kaum ein aktiver Pädophiler damit überfordert sein, sich Bitcoin zu beschaffen. Deshalb…

Es gibt viele Orte, an denen Sie Bitcoin wie Bitstamp, Coinbase, Kraken usw. kaufen können [Na, Deutschkenntnisse zu hastig verabreicht?]. Registrieren Sie sich, validieren Sie Ihr Konto, kaufen Sie 0.56576459 BTC und senden Sie es an meine Adresse – 3ARS7D54c1Ue2c9XV4YqenxknSxxxxxxxx – kopieren Sie es und fügen Sie es ein.

5,000 Euro = 0.56576459 BTC.

…glaube ich nicht, dass solche Erläuterungen nötig sind.

Wenn du dich retten willst – handle besser schnell, denn jetzt bist du GEFICKT. Wir werden dich nicht alleine lassen und es gibt viele Leute in den Gruppen, die dein Leben wirklich schlecht machen, du verdammter Pädo.

Warum sollte man bei so einem riesen Arschloch wie dir schäbigen Erpresser eigentlich glauben, dass du dich mit nur fünftausend Øre zufriedengibst. Du könntest die Nummer, wenn du wirklich Material von mir hättest, immer und immer weiter durchziehen, um Geld aus mir rauszupressen. Allein das ist ein Grund, dir oder irgendeinem anderen Spam-Erpresser niemals Geld zu geben.

Hoffentlich gehst du bald in den Knast!

4LbTr4uM

5Kr1pTk1ddi3! 5p4mm3R! 1d107! 🗑️

Übrigens: Wer pädophil ist und nicht zum Verbrecher werden möchte, lese bitte hier weiter! Auch der Rest dieser Website könnte für pädophile Leser sehr interessant sein. 😉

¹Diese Spam aus dem Irrenhaus des Posteingangs ist ein Zustecksel meines Lesers K.K. – dort kommen diese Erpressungen als Flut an. Ich habe die Mailadresse für das Zitat ausgetauscht.

FW: Bestellung

Dienstag, 30. April 2019

Aber ich habe doch gar nichts bestellt.

In jedem Alter sind kleine ärgernisse beim Koitus nichts Außergewöhnliches.

Aber ich habe doch gar keinen Koitus.

– wir versenden Ihr Postpaket diskret und von Deutschland
– beste Qualität
– wir senden anonym von Halle
– direkte Abrechnung

Aha, und ihr versendet angeblich rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept? Das ist klar illegal. (Wer mir das nicht glaubt, frage bitte einfach einen Apotheker oder einen Polizisten!) Eure „Abrechnung“ wird schon klappen, ihr lebt ja davon, das ihr Geld für euer Zeug kriegt. Aber was in euren Giftpillen drin ist, das will ich nicht mehr kennenlernen. Oder gar in mich reinwerfen.

garantiert unschlagbare Preise

Ich nehme meine Medikamente billig, illegal und vom kriminellen Spammer. Es geht ja nur um die Gesundheit! Ich bin so ein cleverer Sparfuchs! :mrgreen:

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers Liu-yan

(#8442) Make sure you definitely go through this just before something awful may happen 16.01.2019 05:25:21

Mittwoch, 16. Januar 2019

Schön, dass Datum und Uhrzeit im Betreff stehen. Die stehen zwar auch im Mailheader, aber so steht wenigstens etwas Bedeutsames neben „Hey, lies das, bevor irgendwas Schreckliches passiert“ im Betreff. Normale Menschen schreiben im Betreff ja rein, um was es geht…

(#8442) Make sure you definitely go through this just before something awful may happen 16.01.2019 05:25:21

Das hast du schon im Betreff gesagt. Es wird auch durch Wiederholung nicht intelligenter.

Hey,

Genau mein Name.

I have a private website that includes all kinds of offerings that i sell in dark net.

Herzlichen Glückwunsch! Du sagst, dass du dazu imstande bist, einen hidden service aufzusetzen. Das kann nicht jeder. 😀

Anything from entirely wrecking a person’s home business to human injuries and so forth, on the other hand absolutely nothing significant like eliminating.

Aha, du bietest also im Darknet Arschlochdienste wie das Kaputtmachen von Menschen an. Damit ist ja schon einmal geklärt, was für ein Typ Mensch du Arschloch bist.

Most of the time it is some shit similar too declined relationships or competition at work.Anyhow i have been reached recently by individual to place an arrangement and the objective is not surprisingly you.

Und jetzt soll ich dein nächstes Ziel sein. Leider hat dein Auftraggeber dir von mir nur eine Mailadresse gegeben, so dass du mich als „Hey“ ansprechen musst. Dabei hätte ich mich nicht einmal erschrocken, wenn ein Name in der Anrede gestanden hätte, denn die kriminellen Spammer haben im real existierenden Datenschutz des 21. Jahrhunderts viele Quellen für die Zuordnung von Namen zu Mailadressen, während für datensammelnde Unternehmen das massenhafte Herausschleudern von Daten auch weiterhin preiswert, haftungsfrei und konsequenzenlos bleibt. Einmal ganz davon abgesehen, dass ich jahrelang Spams für Angelika Märkell empfangen habe – denn wenn man einmal einem Spammer einen Namen gegeben hat, kommt der an vielen Stellen wieder heraus. Spam, die nur dafür gemacht ist, Daten einzusammeln, ist ja auch gar nicht so selten.

In a instant and smooth fashion.To be honest i only receive money following each finished task and so choice to get hold of you prior, to be able to give me just for being non-active that i usually offer the victim.However,if i don’t receive what im requesting,my executer will fulfill the order.

Wow, du machst das für Geld? Und erzählst das deinen Opfern auch noch vorher? Warum solltest du das tun, wenn du so ein „Profi“ bist, der so toll spammen kann und der so lustige Gruselstories erzählen kann und der so ein großes Arschloch ist? Ach ja, um aus deinen Opfern auch noch Geld rauszupressen, bevor du sie fertigmachst. Oder besser und müheloser für dich: Um einfach nur aus deinen Opfern Geld rauszupressen.

Although in case if we‘ll generate an agreement, besides canceling the order you‘re going to receive full info regarding the client that i have recorded.Immediately after the purchase is complete,I often get rid of the executor also,as a result i have a choice, acquire 1200 out of you, in essence with no effort and hard work, or perhaps to get 4 thousand through the client, but to shed my executor.

Dabei reichen dir schon 1.200 mühelose, statt 4.000 für bezahltes Zerstören. Aber bitte nur…

I am receiving transfers only via Btc aka bitcoin , it’s my btc address
– _*1BAKf1jeK5pMAyGX9tjFfJxxxxxxxxxxfT*_

…in Bitcoin. Und…

From now on you have only 18 hours to balance transfer.

…schnell, denn sonst fängt in achtzehn Stunden das Kauputtmachen an. Außerdem ist das Bordell, in dem du dein so erpresstes Geld mit Koks und Nutten verprasst, immer so teuer.

Oder kurz zusammengefasst: Du weißt außer einer Mailadresse nichts über mich, nicht einmal meinen Namen, aber du machst mich fertig, wenn ich dir nicht 1.200 in Bitcoin gebe – irgendwelche 1.200, egal ob Euro, Dollar, Schekel, Lira oder Rupien. Das ist eine dermaßen dünne Geschichte für eine Erpressung, dass ich regelrecht Sehnsucht nach der Wichsvideo-Nummer bekomme, bei der die Mails wenigstens noch das Zwerchfell gereizt haben.

Auf gar keinen Fall irgendetwas bezahlen! Dieser Spammer blufft nur, um Menschen einzuschüchtern, damit sie ihm völlig grundlos Geld geben. (Wenn ich in den nächsten Tagen nichts mehr hier schreibe, hat er mich wohl umgebracht. Oder es gibt einfach keine interessante Spam, das kommt auch manchmal ein paar Tage lang vor.)

Wer mir das nicht glaubt, weil es in einem Internet voller fake news steht und ich nur ein dahergelaufener Blogger bin, gehe bitte einfach mal zur Polizei und frage dort! Natürlich kann dabei auch gleich eine Strafanzeige erstattet werden…

Aber auf gar keinen Fall diesem Halunken Geld geben! Denn mit Geld kann man wesentlich schönere Dinge machen. 😉

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers S.K.

Kundeninformation

Mittwoch, 9. Januar 2019

Abt.: Schlechtes Phishing

Guten Tag herr tobias rodde,

In diesem Fall stimmte der Name nicht, weil der Empfänger dieser Spam sehr vorsichtig mit seinen persönlichen Daten umgeht. In vielen anderen Fällen wird der Name stimmen, denn die Verbrecher haben jede Menge Namen zu den Mailadressen.

wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass wir Ihr Konto zeitweise deaktiviert haben.

Wenn ihr es mir mitteilen möchtet, dann teilt es mir doch einfach mit! 😀

Und warum habt ihr mein Konto deaktiviert?

Aus technischen Sicherheitsgründen waren wir gezwungen Ihr Konto zu deaktivieren.

Aha, weil ihr dazu gezwungen wurdet. Von garstigen Gründen. Mit tobender Technik. Und sirrender Sicherheit. Na, da kann man natürlich nix machen, so ist das halt, wer will da schon Näheres drüber wissen? :mrgreen:

Und ich soll jetzt…

Da Sie den Identifikationsprozess noch nicht durchlaufen haben, müssen wir seit dem 04.01.2019 alle Nutzerkonten vorrübergehend sperren. Sollte keine Rückmeldung innerhalb 14 Tagen folgen, wird die zwischenzeitliche Sperre in eine endgültige Sperre umgewandelt.

…ganz schnell irgendetwas machen, sonst werde ich von meinem eigenen Geld ausgesperrt. Wenn das nicht eine Phishing-Spam wäre, sondern eine echte Mail der Spaßkasse, dann erfüllte diese Ansage den Tatbestand der Nötigung.

Es ist also tatsächlich auch für einen technisch völlig unkundigen Empfänger dieser Spam möglich, zu erkennen, dass es sich nicht um eine E-Mail der Spaßkasse handeln wird.

Über den unten angezeigten Button können Sie den Identifikationsprozess durchlaufen und Ihr Nutzerkonto wieder aktivieren. Dieser Vorgang ist selbstverständlich kostenlos.

Fortfahren

Der Link führt natürlich nicht zur Website der Spaßkasse, sondern geht erstmal über Googles URL-Kürzer. Die echte Spaßkasse würde natürlich nicht irgendeinem Dritten Informationen über seine Kunden zustecken und es gibt auch keinen technischen Grund für URL-Kürzer in HTML-formatierter Mail, denn der Textlänge ist unbegrenzt. (In einer Textmail könnte es zu Zeilenumbrüchen oder überlangen Zeilen kommen.) Der einzige Grund, weshalb hier ein Kürzer genommen wird, ist, dass Spamfiltern die Arbeit erschwert werden soll.

Mal schauen, wo die Reise hingeht:

$ location-cascade https://goo.gl/8LFrFj
     1	http://darsshorteener.site/?5jcGo8ndTL
     2	http://follixin.site
     3	https://follixin.site/
     4	?login=EhBSzvkO6jaw9LY&site=K9NxzLXkAvn1mUT&privatkunden=23cWLCRd7IPGho9
$ _

Auch, wenn die Website in der Domain follixin.site

Screenshot der Phishing-Website

…in ihrem Design so tut, als sei sie die Website der Spaßkasse, ist es nicht die Website der Spaßkasse. Und das sieht man schon, wenn man nur in die Adresszeile seines Browsers schaut und dort die fragwürdige URL sieht. Also sozusagen durch bloßes Hinschauen. Wenn man dann hinschaut.

Wer sich angewöhnt, niemals in eine E-Mail zu klicken, kann übrigens niemals Opfer von Phishing werden. Denn die Spammer haben keine andere Möglichkeit, jemanden auf eine nachgemachte Website zu locken, um ihn mit diesem Betrug zu überrumpeln. Die Webbrowser haben seit 1994 eine sehr praktische Lesezeichenfunktion (oder für Freunde des Internet Explorers: Favoriten), wo man seine häufig besuchten Websites einfach ablegen kann. Wer ein Lesezeichen anlegt und dieses statt eines Klicks in eine Mail nimmt, tut sehr viel für seine Computersicherheit und wird auch nicht überrumpelt werden können, wenn er mal unter Stress steht oder aus anderen Gründen unaufmerksam ist. Machen sie das bitte! Es kostet nichts. Es bringt viel. Ich mache es auch. 😉

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns bei Ihnen herzlichst für Ihre Geduld und Aufmerksamkeit.

Den pseudohöflichen Dank für eine Geduld und Aufmerksamkeit, die ich nicht habe, können sich die Absender dieser Mail dorthin stecken, wo keines Sönnchens Licht die kotigen Massen zu durchdringen vermag!

© sparkasse.de 2019 Alle Rechte vorbehalten.

Deklariertes Copyright für eine E-Mail. Eine völlig bescheuerte Idee, die man leider nicht nur in der Spam sieht. Ob die gleichen Bratschädel, die das für eine gute Idee halten, wohl auch unter jedem Brief ein „geistiges Eigentum“ deklarieren würden?

Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Sparkassen-Finanzportal GmbH

Na, immerhin muss ich keinen Antrag bei den Vereinten Nationen stellen, um über diese Spam bloggen zu dürfen. 😀

Impressum Datenschutz

Jetzt neu und super: „Links“ auf ein Impressum und eine Datenschutzerklärung, die man gar nicht erst anklicken kann. Tja, wenn sich der Spammer Mühe geben wollte, könnte er ja auch gleich arbeiten gehen… :mrgreen:

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers M.S.