Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „WhatsApp“

Hallo Empfänger

Dienstag, 7. Februar 2023

🚨️ Dada-Alarm 🚨️

Von: demen <demen9827@gmail.com>
Antwort an: info.ubabankgroup.tgol@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Die Absenderadresse ist gefälscht, die Antwortadresse wurde kostenlos und anonym bei Google eingerichtet, die Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig: Mehr muss man nicht wissen, um zu löschen. 🗑️

Dazu noch ein Qualitätsbetreff, der nichts über den Inhalt sagt. 🍄️

So weit das ganz normale Fresschen des Spamfilters. Aber diese Spam wäre schon ein bisschen schade, wenn sie ungelesen gelöscht würde, denn sie wurde von einem hochqualifizierten Clown verfasst und kann stellenweise beachtliche Lachschmerzen verursachen. 🤡️

Sehr geehrter Begünstigter!

So gut hat schon lange kein Vorschussbetrüger mehr meinen Namen gekannt. 😄️

Tatsächlich wurden wir vom neu ernannten Finanzminister und dem Leitungsgremium der Währungseinheit der Vereinten Nationen ermächtigt, nicht beanspruchte Gelder zu untersuchen, die seit langem im Regierungskorb der Vereinten Nationen fällig sind, was Vermieter verwirrt hat, weil sie dachten, dass sie es tun wurden im Verlauf unserer Untersuchung von Betrügern unter Verwendung des Namens der Vereinten Nationen betrogen. Gemäß dem Datenspeicherungsprotokoll unseres Systems mit Ihrer E-Mail-Adresse befindet sich Ihre Zahlung unter der Liste von 150 Begünstigten, die kategorisiert sind als: Nicht zugestellter Lotteriefonds/Unbezahlter Lotteriefonds/Unvollständige Übertragung/Erbschaft/Vertragsfonds.

Es ist eine Tatsache, dass „wir“ einen neuen Finanzminister haben – ist der werte Herr Lindner endlich weg? – und dass die Vereinten Nationen eine Währungseinheit nebst Leitungsgremium haben, die im Osterkorb nach herumliegenden Banknoten schaut. Sehr zur Verwirrung der Vermieter, versteht sich, die gleich so verworren sind, dass sie kaum noch einen geraden Satz zustande bringen. Das System hat ein Datenspeicherungsprotokoll, und meine Mailadresse mit dem „Gammelfleisch“ im Namensteil ist eine von Hundertfünfzig in der überquellenden Schublade: Kriegt noch Lotteriegewinne von uns. Oder Erbschaften. Oder vertraglich vereinbartes Geld. Jedenfalls Geld. 😂️

Wir wissen ja alle, dass die vereinten Nationen für die Auszahlung von Lottogewinnen zuständig sind. 🤦‍♂️️🤣️

Das heißt aber noch lange nicht, dass diese Vereinten Nationen wüssten, wie ich heiße und mich trefflicher als mit „Sehr geehrter Begünstiger“ ansprechen könnten. Deshalb haben sie vermutlich auch diese persönliche und übrigens auch sehr bestürzte E-Mail an alle gleichzeitig geschrieben. Mit ihrer GMail-Adresse, weil die Vereinten Nationen keine eigenen Mailadressen haben. 🤦‍♂️️

Wir stellen zu unserer Bestürzung fest, dass Ihre Zahlung von korrupten Bankangestellten unnötig verzögert wurde, um Ihr Geld zu betrügen, und unnötige Verzögerungen beim Erhalt Ihrer Zahlung. Die Vereinten Nationen und der Internationale Währungsfonds (IWF) haben beschlossen, alle Entschädigungsgelder an 150 Begünstigte in Nordamerika, Südamerika, den Vereinigten Staaten von Amerika, Europa und Asien sowie weltweit über die Karte auszuzahlen. Visa ATM, da dies eine globale Zahlungstechnologie ist, die es Verbrauchern, Unternehmen, Finanzinstituten und Regierungen ermöglicht, digitale Währungen anstelle von Bargeld und Schecks zu verwenden.

Bestürzt sind die Vereinten Nationen darüber, dass die Banken Betrüger beschäftigen, die das schöne Geld betrügen. Eine Strafanzeige haben sie allerdings nicht erstattet. Stattdessen haben sie sich zusammen mit dem Internationalen Währungsfonds einfach ein neues Bezahlverfahren ausgedacht, das umständlich, teuer, unsicher und für den Empfänger lästig ist: Sie machen keine preiswerte SEPA-Überweisung mehr und versenden auch keinen Scheck in einem versicherten Brief, sondern sie kaufen bei Visa eine Prepaid-Kreditkarte mit ganz viel Geld drauf, die sie dann in einen Briefumschlag stecken, über einen Boten zustellen lassen und mit der sich der Empfänger bunte Läppchen seiner Zentralbank an Automaten ziehen kann, damit Verbraucher, Bankrotteure, Finanzschädlinge und Geldverbrenner endlich die Möglichkeit haben, „digitale Währungen“ zu verwenden. Was „digitale Währungen“ – neben dem vertrauten Kryptogeld der Marke Bitcoin oder Ethereum mit ihrer monströsen Energieverschwendung und ihrem gesamten halbseidenen bis offen kriminellen Umfeld – sein sollen, erklären die Vereinten Nationen allerdings nicht. Vermutlich wissen sie es nicht. Oder der Autor dieser Zeilen hat gemerkt, dass sonst sofort auffiele, dass irgendetwas an seiner angeblichen Geldziehkarte komisch ist. 💳️😅️

Natürlich muss der Empfänger der Geldziehkarte – egal, ob er geerbt oder im Lotto gewonnen hat – für dieses übertrieben umständliche und lästige Verfahren eine finanzielle Vorleistung nach der anderen bezahlen. Mit dem Geld prassen die Betrüger dann im Puff. 💸️

Wir haben dafür gesorgt, dass Ihre Zahlung mit einer Visa-Geldautomatenkarte an Sie bezahlt wird. Diese wird auf Ihren Namen ausgestellt und per DHL oder einem anderen in Ihrem Land verfügbaren Kurierdienst direkt an Ihre Adresse versandt. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wird die Summe von 3.500.000,00 $ der Visa-Geldautomatenkarte gutgeschrieben, sodass Sie Ihr Geld an jedem Geldautomaten in Ihrem Land mit einer Mindestabhebung von 10.000 $ pro Tag abheben können. Ihr Limit kann auf Anfrage auf 20.000,00 USD pro Tag erhöht werden. In diesem Zusammenhang müssen Sie sich an die Direktion für internationale Zahlungen und Überweisungen wenden und die angeforderten Informationen wie folgt bereitstellen:

1. Ihr vollständiger Name (Vor- und Nachname)
2. Ihre vollständige Wohnadresse und Ihr Land
3. Staatsangehörigkeit
4. Geburtsdatum / Geschlecht
5. Beruf
6. Telefon-/Whatsapp-Nummer
7. Ihre Firmen-E-Mail-Adresse / Persönliche E-Mail-Adresse.
8. Ihren Reisepass oder Führerschein

Das Geld kommt auf einer Karte, die auf meinem Namen ausgestellt wird, und damit das geht, muss ich natürlich erstmal meinen Namen angeben, denn ich bin im Moment ja nur „Sehr geehrter Begünstigter“. Und wenn ich schon dabei bin, kann ich ja gleich noch mehr von mir preisgeben: Genug Daten für einen betrügerischen Identitätsmissbrauch, mit dem ich jahrelang Laufereien, Stress und Ärger haben würde. Und ein Foto eines amtlichen Ausweisdokumentes soll ich gleich mitsenden. Obwohl das in der BRD schlicht verboten ist. 🛑️

Zusammen mit meiner WanzApp-Nummer, damit die geübte Betrügerbande mir das Gehirnchen leerquasseln kann. Ist doch schön, wenn jemand anruft. ☎️

Warum ich das tun sollte? Na, es gibt 3,5 Megadollar! So eine große Zahl kann sich die Zielgruppe dieser Spam gar nicht vorstellen, die kommt da kurz vor unendlich und den kleinen pelzigen Wesen von Alpha Centauri. Wenn die nur versuchen, an so viel Geld zu denken, wird das Gehirn einfach ausgeworfen und nur noch mit dummer Gier und noch dümmeren Träumereien „gedacht“.

Aber das Geld kommt nicht so, dass ich es leicht ausgeben könnte, sondern auf einer Karte, mit der ich mir immer nur 10 Kilodollar am Tag ziehen kann – wenn ich überhaupt noch einen Geldautomaten in der Nähe finde, die werden ja gerade überall abgebaut, damit wir alle schön mit Karten bezahlen und die Banken für jeden Bezahlvorgang noch eine Transaktiongebühr kassieren können. Warum brennen diese Banken eigentlich so selten? 🔥️

Verwenden Sie diesen Code (Ref: CLIENTE-966/16) als Betreff Ihrer E-Mail zur Identifizierung und versuchen Sie, die oben genannten Informationen an den unten stehenden Beamten für die Ausstellung und Zustellung Ihrer Visa-Geldautomatenkarte weiterzugeben.

Natürlich hat man bei den Vereinten Nationen und dem Weltwährungsfonds auch ein „Sicherheitsprotokoll“, wenn man Geld rausgibt. Man schreibt einfach einen ganz geheimen Geheimcode wie KUNDE-08/15 in eine unverschlüsselte E-Mail, die nicht nur offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird, sondern auf dem gesamten Transport beliebig verändert werden könnte, ohne dass der Empfänger eine Chance hätte, so eine Manipulation zu bemerken. Und der Empfänger sendet dann einfach eine E-Mail mit diesem ganz geheimen Geheimcode zurück. Ebenfalls unverschlüsselt und ohne digitale Signatur. Das sind nämlich so richtig spezialisierte Spezialexperten bei dieser UN und diesem IWF, die sich richtig auskennen. 🥳️

Natürlich kann dieser freundliche Vorschussbetrüger nicht verschlüsselt mailen und keine digitale Signatur verwenden, denn er würde damit die Zielgruppe seines Betruges sofort ausschließen. Und dann könnte er sich den Puff ja gar nicht mehr leisten. Das wäre doch traurig. Nicht, dass der am Ende noch mit einer richtigen Arbeit anfangen müsste. 🛠️

Wir haben dem Bankagenten geraten, eine private E-Mail-Adresse mit einer neuen Nummer zu eröffnen, damit wir diese Zahlungs- und Überweisungskommunikation kontrollieren können, um weitere Verzögerungen oder Umleitungen Ihres Geldes zu vermeiden. Bitte wenden Sie sich jetzt mit den folgenden Kontaktdaten an Ihren weltweiten Vertreter der United Bank:

Kontakt: Frau Folly Dede.
Compensation Funds Transfer Department United Bank für weltweit.
Kontakt-E-Mail: (info.ubabankgroup.tgol@gmail.com)

Aber abschließend haben UN und IWF der weltweiten Vereinigungsbank empfohlen, doch bitte ein GMail-Konto zu eröffnen und weiterhin unverschlüsselt zu mailen, damit mindestens die private Überwachungs- und Datensammelfirma Google den gesamten Vorgang mitlesen kann. Wer braucht schon Diskretion in Gelddingen?

Wir benötigen Ihre dringende Antwort auf diese E-Mail wie angegeben, um weitere Verzögerungen zu vermeiden.

Bitte ganz schnell antworten. Es gibt Geld. 🤑️

Aufrichtig
Frau Gita Gopinath

Mit aufrichtigem Winkewinke vom Vorschussbetrugsspammer 💩️

AW: Finanzierung 01.21.2023

Sonntag, 22. Januar 2023

Wie, „AW“, ich habe dir…

Von: blago@panet.rs
Antwort an: consultantarchbury@gmail.com
An: Recipients <blago@panet.rs>

…doch gar nicht geschrieben. Aber schön, dass du mir mit der üblichen Dreieinigkeit kommst: Gefälschter Absender, anonym und kostenlos bei einem Freemailer eingerichtete Antwortadresse, ganz viele Empfänger auf einmal. Da weiß man sofort, woran man ist. Und das Beste: So etwas kann man vorzüglich automatisch aussortieren. 🤖️

Übrigens: Ein tolles Datumsformat, das du im Betreff verwendest, als ob das Datum nicht sowieso in den Mailheadern stünde und dem Empfänger angezeigt würde. Aber du kannst ja schlecht „Betrugsversuch“ in den Betreff schreiben. Also schreibst du halt das Datum rein. In einem Format, bei dem ich mich ernsthaft frage, in welchem Land man so das Datum schreibt. 😁️

Hallo,

Genau mein Name! 👏️

Wir vergeben Kredite an Privatpersonen und Unternehmen. Der Zinssatz beträgt 2 % jährlich. Wir interessieren uns für die Finanzierung von Projekten mit großem Volumen und vergeben Darlehen ohne Vorabgebühr. Die Rückzahlungsfrist beträgt 1-30 Jahre + 6 Monate tilgungsfreie Zeit.

Geben Sie unten die folgenden Informationen an:

Name des Bewerbers:
Darlehensbetrag:
Amortisationsdauer (1 – 30 Jahre):
WhatsApp / Telefonnummer:

Du kennst mich zwar nicht, sprichst mich mit „Hallo“ an und willst, dass ich dir erstmal meinen Namen sage, aber du willst mir trotzdem Darlehen in beliebiger Höhe mit dreißigjähriger Laufzeit geben. Aber nur, wenn ich dir meine Telefonnummer gebe, damit du mir zusammen mit deiner Betrügerbande das Gehirn weichquasseln kannst, bis ihr es auslöffelt. Gern auch über WanzApp. Wer aus einer Vielzahl richtig guter Gründe kein so genanntes „Smart phone“ benutzen will, ist für euren Betrugsversuch sowieso viel zu „smart“. 🧠️

Senden Sie die Informationen und wir werden Ihre Kreditanfrage so schnell wie möglich bearbeiten. Antworten Sie für weitere Informationen.

Informationen senden, „Informationen“ empfangen… so schade, dass deine Spezialbank aus der Spamhölle keine Website hat, auf der man die wichtigsten Informationen mal nachlesen könnte. 😅️

Mit freundlichen Grüßen,
Markus Werner
Finanzberater

Freundlich wie ein Kackhäufchen vor der Haustür
Der Vorschussbetrüger aus dem Spameingang

DORIS

Dienstag, 20. Dezember 2022

So nannte sich das Geschmeiß mit seiner IP-Adresse aus Nigeria, das heute nacht um halb zwei den folgenden handgeschriebenen Kommentar hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, als ob ein Blog eine Litfasssäule wäre, aber aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter gescheitert ist:

Hallo meine Damen und Herren, warum einen Kredit beantragen und sich verschulden, wenn man in Kryptowährung investieren kann.

Damit man „in Kryptowährung investieren kann“? 😄️

Übrigens wird in Kryptogeld nicht „investiert“. Das Geld, das man dafür verbrennt, wird nicht in den Aufbau irgendwelcher Strukturen gesteckt. Vielmehr ist Kryptogeld eine Art Wettzettel auf die Höhe der Quote, die in Zukuft auf ebendiesen Wettzettel ausgezahlt wird. In altmodischer Währung einer Zentralbank, versteht sich. Das richtige Wort, um so etwas zu beschreiben, ist nicht „Investment“, sondern „Spekulation“. Man könnte auch von Glücksspiel sprechen, um den halbseidenen Charakter deutlicher zu machen. Das Geld, das man dafür einsetzt, kann in heftigen Kursschwankungen schnell verdampfen. Als Zahlungsmittel, wofür es ursprünglich einmal konzipiert war, ist Kryptogeld wegen seiner absurd schlechten Energiebilanz völlig ungeeignet. Zum Bezahlen wird es beinahe ausschließlich in kriminellen Schattenwirtschaften genutzt, aber nicht, weil es dafür so gut geeignet ist, sondern, weil es relativ einfach ist, die Geldflüsse vor Ermittlern zu verschleiern. Außerhalb dieses unerfreulichen Umfeldes ist Kryptogeld ein reines Spekulationsobjekt für die Glücksritter des digitalen Zeitalters. 🎰️

Mein Name ist Williams Logan.

Können diese Augen lügen? 😁️

Auch bekannt als Krypto-Mentor, ich bin ein Makler und Experte für Kryptowährungshandel und -investitionen.

Mir bist du jetzt vor allem als Kommentarspammer und als Experte für Spam und für Spam bekannt. 💩️

Viele Menschen müssen von Kryptowährung (Bitcoin, Ethereum usw.) gehört haben und wie Menschen damit viel Geld verdienen, aber sie wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen. Nun, ich bringe Ihnen gute Nachrichten. Ich betreibe ein Kryptowährungs-Handelsprogramm und verwende meine Strategie und Analyse, um mehr Gewinne zu erzielen. Mit meiner Strategie können Sie tatsächlich über 10.000 US-Dollar verdienen, indem Sie wöchentlich handeln und in Kryptowährung investieren. Sie können mit nur 500 US-Dollar beginnen.

Ich verstehe da nur eine Sache nicht. Wenn du Reichwerdexperte eine tolle Methode gefunden hast, reich zu werden, warum wirst du dann nicht einfach selbst damit reich? Dann brauchst du auch nicht mehr wie ein asozialer und krimineller Idiot zu spammen, sondern ziehst dir einfach hokus pokus internet das schöne Geld aus der Steckdose. 🔌️💵️

Die Vorteile sind, dass Sie den gesamten Prozess und die Strategie lernen und jede Woche verdienen können.

So viele Vorteile! 😁️

Hinweis: Einzahlungen, Auszahlungen und Portfolios werden nur von Ihnen vorgenommen, sodass Ihr Geld sicher ist.

Und vor allem: So viel Sicherheit! Gib mir dein Geld, bei mir ist es sicher! Ganz dickes Spammerehrenwort! 🤞️

Nach Ihrer erfolgreichen Auszahlung erhalte ich nur 20 % Provision für den Handel auf Ihrem Konto.

Komm, „Williams“, der du als Namen für deine Kommentarspam „Doris“ angibst, das hast du doch gar nicht nötig. Du hast doch so eine tolle Reichwerdmethode. Da musst du von niemanden mehr Geld nehmen. 😁️

Nachfolgend meine Kontaktdaten:

Telegramm-Link; https://t.me/Williamslogan102

E-Mail: williamslogan.436@gmail.com

WhatsApp: +447766831■■■

Hui, gleich die ganze Dreieinigkeit der liebsten Kontaktmöglichkeiten von Kriminellen: Die GMail-Adresse, Telegram und WanzApp! Schade eigentlich, dass du Reichwerdexperte mit Spamprädikat nicht einmal eine Website hast. Vermutlich hattest du bei deiner ganzen Reichwerderei einfach die drei Dollar im Monat nicht mehr übrig. 🤭️

Dies ist eine sehr sichere und legale Möglichkeit, Geld zu verdienen.

Nein, legal ist der Kryptogeld-Betrug, den du vorhast, nicht – aber er scheint dir ja sicher etwas Geld zu bringen. Weil es immer wieder Leute gibt, die auf solche Reichwerdexperten wie dich reinfallen. 😐️

Natürlich handelt es sich um einen Betrug. Das Geld, das man „investiert“, ist weg und kommt niemals zurück. Was man danach an Zahlen angezeigt kriegt, ist Bullshit. Man kann das Geld nicht abholen. Stattdessen wird man schnell angerufen und aufgefordert, noch mehr Geld nachzuwerfen, weil es ja „so gut läuft“. Dieses Geld ist auch weg. Wenn man schließlich versucht, seine Gewinne abzuholen, darf man dafür noch eine gesalzene Gebühr bezahlen. Dann bricht jeder Kontakt plötzlich ab. 💸️

Wir alle wissen, wie schnell die Inflation steigt, und wir müssen unser Einkommen diversifizieren. Dies ist eine Gelegenheit für Sie.

Wer solche „Gelegenheiten“ wegen einer Kommentarspam in einem Blog nutzt, braucht gar keine Inflation mehr, um zu verarmen. 😕️

Gut, dass so etwas automatisch ins Klo sortiert wird und ich es nicht einmal mit einem Klick löschen muss. 😉️

heike

Mittwoch, 7. Dezember 2022

So nannte sich der Mugu mit seiner IP-Adresse aus dem bettelarmen Benin, der heute um 12:55 Uhr mit dem folgenden handgeschriebenen Spamkommentar aus inhaltlichen Gründen an der Spamfilterung gescheitert ist:

Darlehensangebot ohne Gebühren im Voraus
Hallo, ich bin ein privater Kreditgeber, der Kredite zu niedrigen Zinssätzen von 2% anbietet. Im wirtschaftlichen Bereich biete ich Kredite von 3.000 bis 10.000.000 Euro an. Meine Kreditbedingungen sind sehr klar und einfach. Mein Kredit ist sehr sicher und ehrlich. Sie haben Ihren Kredit vor jeder Zahlung auf Ihrem Bankkonto.
E-Mail: heikekeutze@gmail.com
Whatsapp : +46 70 079 ■■ ■■

So so, sehr sicher und ehrlich. Der war gut. 🤣️

Aber schön, dass inzwischen alle dummen Menschen reingefallen zu sein scheinen, so dass in derartigen Spamkommentaren eigens betont wird, dass man diesmal keine Vorleistungen bezahlen muss. So, um den bereits reingefallenen zu sagen: „Das letzte Mal bist du auf einen Betrüger reingefallen, aber ich bin ehrlich“. Damit sie auch nochmal reinfallen und nochmal mit genau der gleichen Nummer abgezogen werden können. Natürlich muss man trotzdem vorher Geld latzen, denn davon leben die Betrüger. Es wäre schon sehr interessant, zu wissen, was für Märchen den Leuten erzählt werden, die auf diese Anpreisung reinfallen, aber dafür ist mir meine Lebenszeit im Moment zu schade. (So lustig die Spams auch immer klingen, das sind schwerkriminelle Leute aus einem armen Land, in dem ein Menschenleben keinen besonders hohen Wert hat, und dementsprechend sollte man Vorkehrungen treffen, dass man auch wirklich anonym bleibt.) Aber ihnen wird schon etwas einfallen. Im Zweifelsfall werden Kosten wohl aus angeblich rechtlichen Gründen fällig, tja, da kann man gar nichts machen… 😐️

Und nein, Darlehensverträge schließt man nicht über WanzApp, weil man die Nummer zusammen mit einer kostenlos und anonym eingerichteten Mailadresse bei GMail in einem Spamkommentar auf einem Blog oder in einem Forum gesehen hat. So etwas ist immer Betrug.

Gute Nachrichten.

Freitag, 25. November 2022

Mit Punkt. Einen Punkt am Ende des Betreffs hat man eigentlich nur in Spam von Spammern, die ihr Spamskript nicht richtig verstehen. Menschen machen so etwas in aller Regel nicht. 😉️

Von: johnjudyakawriter <johnjudyakawriter@gmail.com>
Antwort an: greysanna9@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Einmal das Übliche: Absender gefälscht, Antwortadresse kostenlos und anonym beim Spammerfreund GMail eingerichtet, die Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig und ist so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung. Mehr muss man nicht sehen, um zu löschen. 🗑️

Da weiß man schon, dass jetzt ein Versuch kommt, einen Vorschussbetrug einzuleiten – und was für einer! 😂️

Achtung: Empfänger der Förderung,
Wir wurden von der Europäischen Investitionsbank in London und dem IWF beauftragt, die gute Nachrichtensaison der unnötigen, gesetzlich genehmigten Zahlungsaufschübe zu untersuchen. Während unserer Untersuchung haben wir festgestellt, dass Ihre Zahlung durch korrupte Bankangestellte verzögert wurde, die versuchten, Ihr Geld auf Ihre persönlichen Konten umzuleiten.
Um diesen zweifelhaften Akt zu verhindern, stimmen wir mit der Europäischen Investitionsbank von London und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) überein, dass wir in der Lage sind, diese Zahlung zu verwalten und zu überwachen. Vermeiden Sie verzweifelte Situationen mit Banken und anderen Behörden in Strafsachen.

Wir haben eine unwiderrufliche Zahlungsgarantie für Ihre IWF-Zahlung erhalten. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Europäische Investitionsbank beschlossen hat, Sie mit einem Betrag von 1.000.000,00 USD zu entschädigen und per Überweisung auf Ihr Bankkonto zu überweisen.

Bitte wenden Sie sich mit der unten angegebenen E-Mail-Adresse an die Sekretärin der Korrespondenzbank, Frau Anna Gray
E-Mail: greysanna9@gmail.com
Kontaktieren Sie die Bank per E-Mail: wwwEIB@gmx.co.uk
Kontaktieren Sie die Bank per WhatsApp: +228 9334■■■■
Wenden Sie sich für die endgültige Freigabe und Überweisung Ihres Geldes unbedingt unverzüglich an die oben genannte Bank. Die Europäische Investitionsbank muss ihre Gelder unverzüglich auf Ihr Bankkonto überweisen.

Wir setzen Ihre dringende Mitarbeit voraus.

Ohne Worte. 🤣️

Und nein, natürlich hat eine richtige Bank keine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei GMX für die Kommunikation über Millionenbeträge. Und auch nicht bei GMail. Und WanzApp wird auch nicht für den Kundenkontakt verwendet…

Dr Noble

Freitag, 11. November 2022

So nannte sich der Idiot mit seiner IP-Adresse aus Großbritannien, der heute mittag um 11:55 Uhr den folgenden Kommentar ohne Skript und eigenhändisch in das Kommentarfeld hier bei Unser täglich Spam kopierte und absendete – und trotzdem aus inhaltlichen Gründen an der Spamfilterung scheiterte:

Dein Partner hat mit dir Schluss gemacht und du liebst und willst ihn/sie immer noch zurück? Haben Sie ein Problem mit Ihren Finanzen? Wenden Sie sich noch heute an Dr. Noble, denn ich gebe Ihnen eine 100%ige Garantie, dass er Ihnen genauso helfen wird, wie er mir geholfen hat
Kontaktieren Sie ihn für Folgendes..
* Den Geliebten zurückbekommen (Ehemann, Ehefrau, Ex-Freundin, Ex-Freund)
* Krebszauber
* Schwangerschaftszauber
* Geldzauber
* Liebeszauber
* Lotteriezauber
* Ehezauber
* Schutzzauber
* Erfolgs- und Gunstzauber
* Arbeitsförderungszauber
* Flüche und Unglückszauber entfernen E. T. C
Kontaktieren Sie Dr.Noble per E-Mail: greatdrnoble52@gmail.com WhatsApp +234813797■■■■ und sagen Sie Ja zu Ihrem Traum.

Wenn dieser Dr. Noble so gut zaubern kann, wieso scheitert der dann eigentlich an einem primitiven, fast mechanischen Spamfilter? Na, hauptsache der Geldzauber, Lotteriezauber oder Krebszauber funktioniert! 😁️

Aber das Scheitern hat unseren Vollidioten nicht davon abgehalten, einen kleinen Zauberspruch vor sich hinzumurmeln und es fünf Minuten später gleich noch einmal zu versuchen:

Name: Mark Anna
Website: spam.tamagothi.de
E-Mail: markanna1047@gmail.com

Haben Sie finanzielle
Einschränkungen oder Sie haben kein Geld, um Ihre Rechnungen und Schulden zu begleichen. Machen Sie sich keine Sorgen mehr, denn die Lösung ist hier. Wir bieten schnelle Darlehen zu einem sehr niedrigen und erschwinglichen Zinssatz von 3 %. Kontaktieren Sie mich per E-Mail: markanna1047@gmail.com
Mit freundlichen Grüßen,
Herr Markus Anna

Ein wahrer Tausendsassa der Spam, dieser Spammer! Wenns Zaubern mal nicht klappt, nimmt man halt ein Darlehen auf. 👍️

vertrauliche Informationen

Freitag, 30. September 2022

In einer unverschlüsselten E-Mail, die offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird? 🤭️

Von: vertrauliche Informationen /<marvin.aquino.jalapa@pgn.gob.gt>
Antwort an: jonathonsher@yahoo.com <jonathonsher@yahoo.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Die Spam wurde übrigens von einer IP-Adresse aus Guatemala versandt, einem recht seltenen Gast im Spameingang. Kann ich verstehen, dass der angebliche Kanadier sich lieber in Mittelamerika aufhält, da ist das Wetter doch deutlich angenehmer. 🌄️

Aber trotzdem: Es ist die übliche Dreieinigkeit des Vorschussbetruges: Der Absender ist gefälscht, die Antwort geht an eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adresse (zur Abwechslung mal nicht bei Google) und die Mail geht an ganz viele Empfänger auf einmal, ist also so persönlich wie ein Reklamezettel im Briefkasten. Mehr muss man nicht wissen, um den Müll zu löschen. 🗑️

Außer, man möchte noch mal herzlich über eine hanebüchene Geschichte zur Einleitung eines Vorschussbetrugs lachen. 😄️

Hallo, Ich bin Jonathan Sherman. Ich bin der Sohn eines kanadischen Builloniers. Ich möchte ein Haus in Ihrem Land kaufen, wo ich mit meiner Familie umziehen kann. Wenn Sie so freundlich wären, mir zu helfen, jemanden in Ihrer Nähe zu finden, bin ich bereit, 40 % meines Erbes mit Ihnen zu teilen. Goldgeld auf der Bank einzahlen und vieles mehr. Dies ist nur eine Einführung in das, was ich gerne mit Ihnen besprechen möchte. Wären Sie so freundlich, mich für weitere Einzelheiten zu kontaktieren? Das ist vertraulich, ich wollte es nie öffentlich machen. Aus diesem Grund muss ich Ihre E-Mail persönlich ansprechen. Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Details. Ich verspreche, ich werde nicht viel von Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Ich brauchte nur jemanden, dem ich meinen vertraulichen Umzugsplan anvertrauen konnte. wenn Sie so freundlich wären, sich an meine private E-Mail-Adresse zu wenden: Ich werde Ihnen alle Einzelheiten des Grundes für meinen Umzug mitteilen. private E-Mail: JonathonSherman@outlook.com Privates WhatsApp: +1(289)645■■■■ Mit freundlichen Grüßen, Jonathan Shermann.

Von einem neuronalen Netzwerk generiertes Bild eines Mannes mit vielen Banknoten im HintergrundHallo! 👋️

Ich habe keine verdammte Ahnung, wie du heißt oder wer du bist, aber ich kenne immerhin meinen eigenen Namen. Den kennt ja auch nicht jeder. Ich bin Jonathan, Sohn eines kanadischen Billionärs. Wie man „Billionär“ schreibt und welchen Zweck Absätze in einem Text haben, hatte ich leider noch nicht an der Schule. 😶️

Aber ich habe schon eine Familie, und mit der möchte ich umziehen. In dein Land, bei dem ich lieber nicht erwähne, wie es heißt, denn diese Spam geht völlig wahllos (und öfter von einem Computer übersetzt) an ganz viele Empfänger aus diversen Ländern. Um dort auch wohnen zu können und mich nicht unter der Brücke zusammen mit den politisch gewünschten Totalverarmten in der Bundesrepublik drängeln zu müssen, möchte ich ein Haus kaufen. Weil ich auch noch nicht an der Schule gelernt habe, wie das mit dem Kaufen geht, guck doch mal, ob jemand in deiner Umgebung das weiß oder ob du einen Makler in deiner Stadt hast. 🏡️

Komm, das glaubst du mir doch! Dass ich einfach wahllos irgendwelche Leute anmaile, weil sie so eine schöne Mailadresse mit Gammelfleisch im Namensteil haben, statt einfach in einem Branchenverzeichnis einen Makler rauszusuchen, der mir ein schönes Haus verkauft. Der ist zwar auch eine Fäkalmade und hat keine Hemmungen, eine höchst asoziale Wucher-Courtage zu nehmen, aber ich muss ihm nicht vierzig Prozent meines Billionärs-Erbes nebst einer Kollektion meiner schönsten Goldbarren anbieten. 👍️

Von einem neuronalen Netzwerk generiertes Bild einer Tafel mit undefinierbaren SchriftzeichenMeine wirre Mail aus der Klapsmühle ist auch nur eine Einführung in das, was ich mit dir noch besprechen will. Komm, du bist auch doch ganz heiß darauf, mehr wirre und irre Geschichten vom schlechten Erzähler zu hören! Also antworte mir einfach! Aber natürlich nicht an die Absenderadresse, die ist gefälscht. Und trotzdem ganz feste daran glauben, dass das mit dem Riesenhaufen Geld stimmt. Das muss alles übrigens voll geheim bleiben, ich will nicht, dass mein Psychiater davon erfährt. Also betrachte meine ganz geheimen Geheimpläne für meinen Geheimumzug als Geheimgeheimnis und rede mit niemanden darüber! Deshalb schreibe ich meine Geschichten zur Einleitung eines Vorschussbetruges ja auch auf Postkarten und benutze keine Verschlüsselung. 🔓️

Gut: In Wirklichkeit weiß ich, dass jemand, der seine E-Mail verschlüsselt, schon zu intelligent sein wird, um auf meinen plumpen Betrug reinzufallen. Und außerdem könnte ich nicht so einfach meine Massenpost machen, sondern müsste jede einzelne meiner hunderttausenden von Spams individuell für den Empfänger verschlüsseln. Da würde mein gesamtes Geschäft als Vorschussbetrüger zusammenbrechen. Da müsste ich ja richtig arbeiten und mir Mühe geben. Wenn ich das wollte, brauchte ich doch nicht zu spammen. 🛠️

Wenn du so enddumm bist, mir zu antworten, verspreche ich dir, dass ich und meine Bande sich stundenlang mit dir beschäftigen werden. Wir quasseln dich dumm, bis wir dein Gehirn einfach auslöffeln können. Du hast ja gezeigt, dass man dir leicht irgendwelche wirren Geschichten glaubwürdig machen kann, und das werden wir schonungslos ausnutzen und dich ausnehmen wie eine Weihnachtsgans. Du hast immer ganz viel Geld vor Augen…

Eine alte Karikatur, die den auf einem Esel reitenden Tod zeigt, der dem Esel mit einer Angelleine eine Karotte vor Augen hält, damit er weiter geht. Der Esel rennt gierig auf den Abgrund zu.
Bild: Wikimedia Commons, Lizenz: Public Domain

Von einem neuronalen Netzwerk generiertes Bild von Banknoten in einem Koffer…und bezahlst eine Vorleistung nach der anderen, weil wir die bescheuersten Methoden zum Geldtransfer benutzen, die in unserer Fantasie so aufgesprossen sind. Wir schicken dir keinen Scheck in einem versicherten Brief, den du einfach bei deiner Bank einreichen könntest, wir haben spezielle Spezialverfahren, bei denen ganz viele Vorleistungen fällig werden, fünfzigmal übler als noch die abzockerischsten Bankgebühren. Da wird dann hier eine Gebühr fällig und dort noch eine Gebühr fällig, und dann noch einmal eine teure notarielle Beglaubigung zur Erklärung gemäß Geldwäschegesetz von Fantastistan, und natürlich eine obskure Gebühr für einen Treuhänder, der das Geld bar in einer Schatzkiste neben seinem Bett vorhält. Und natürlich noch eine Bestechung für einen korrupten Beamten, die darf ja auch nicht fehlen. 💸️

Und das musst alles du bezahlen, weil ich, Jonathan der Billionärssohn, gerade kein Kleingeld in der Tasche habe. Und natürlich habe ich auch kein Bankkonto, so dass es am besten ist, wenn du einfach, schnell und anonymisierend über Western Union und Konsorten bezahlst. Mit dem Geld kaufen wir dann Kokain und Autos und gehen in den Puff. Ist doch viel angenehmer, wenn wir dein Geld verprassen, statt arbeiten zu gehen. 😊️

Die Story von Jonathan ist nichts als Lüge. 🤥️

Bitte auf gar keinen Fall an die Absenderadresse antworten. Die ist gelogen. Und wenn du leichtgläubig bist, aber Probleme mit dem Schreiben hast, gibt es auch eine WanzApp-Nummer für dich. Reden musst du schon noch können. Das muss auch nicht unbedingt strukturiert, zusammenhängend oder nachvollziehbar sein, was du redest, hauptsache du hast genug Geld, dass es sich lohnt, dich auszunehmen. Deshalb machen wir auch WanzApp. 📞️

Ich will schließlich keinen Idioten davon ausschließen, zum Opfer eines Vorschussbetruges zu werden, denn ich lebe vom Betrug. 💩️

Mit Winkewinke
Dein Jonathan mit angeflanschtem Geldsack

Entschädigungsabteilung von Interpol

Mittwoch, 24. August 2022

Von: quality@zimbra.logos.net
Antwort an: compensation.office@gmx.de
An: Recipients <quality@zimbra.logos.net>

Einmal die Dreieinigkeit des Vorschussbetrugs: Die Absenderadresse ist gefälscht, die Antwort läuft über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei einem Freemailer und die Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig. Mehr muss man nicht wissen, um zu löschen. 🗑️

Hallo!!

Genau mein Name! 👏️

Die Europäische Entschädigungsabteilung neigt dazu, alle Betrugsopfer zu entschädigen.

Die deutsche Ohrfeigenabteilung neigt dazu, alle Spammer zu ohrfeigen. 😂️

Ihre E-Mail-Adresse wurde auf der Liste der Betrugsopfer von 2021 gefunden.

Ach, deshalb bekomme ich eine Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges! Zwar ein Jahr verspätet, aber immerhin. 🙃️

Diese Abteilung wurde von den Behörden von Lyon Interpol beauftragt, die Summe von 4.500.000,00 Euro als Entschädigung für alle Ihre Verluste auf Ihr angegebenes Bankkonto zu überweisen. Wir sind jedoch zu dem gekommen Schlussfolgerung, dass Ihre Entschädigungsgelder von unserer Finanzabteilung an Sie überwiesen werden.

So schade, dass Lyon Interpol sich keinen richtigen Dolmetscher leisten kann und deshalb ein bisschen komisch klingt. 😁️

Der Gesamtbetrag von 4.500.000,00 Euro wird auf Ihr Bankkonto überwiesen. Es ist nicht möglich, Ihre Entschädigungsgelder mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Namen an Sie zu überweisen.

Ah ja! 🤦‍♂️️

Wir bitten Sie jedoch, uns Ihre persönlichen Daten zu senden, um sicherzustellen, dass wir es tun Kommunikation mit dem rechtmäßigen Begünstigten dieser Entschädigungsgelder.

Ihr vollständiger Name:
Ihre vollständige Adresse:
Ihre Kopie Ihres Reisepasses

Eine Kopie meines Reisepasses – diese würde von den Betrügern für weitere betrügerische Geschäft unter Missbrauch meiner Identität verwendet – ist für eine Überweisung von 4,5 Megaeuro also wichtiger als meine Bankverbindung. Da frage ich mich schon, wohin Lyon Interpol überweisen will. 🤔️

Niemand sollte so dumm sein, jemanden anders ein Foto oder einen Scan eines amtlichen Ausweisdokumentes zuzusenden, weil er in einer E-Mail darum gebeten wird. Ich würde das angesichts des Industriestandards des Datenschutzes nicht einmal bei Unternehmen machen, denen ich im Prinzip vertraue.

Leiten Sie Ihre Daten umgehend an diese E-Mail-Adresse weiter unten:
(compensation.office@gmx.de)

Bitte auf gar keinen Fall an die Absenderadresse antworten, denn die ist gefälscht. Bitte auch nicht darüber wundern, dass CSI Visselhövede… ähm… Lyon Interpol – im Gegensatz etwa zur Stadt Visselhövede – keine eigene Domain und keinen eigenen Mailserver hat und deshalb anonym und kostenlos eingerichtete Mailadressen bei GMX nutzen muss. Mit unverschlüsselter und nicht digital signierter E-Mail, versteht sich. Die wird offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert und kann auf dem ganzen Weg unbemerkt gelesen und verändert werden. Bitte trotzdem ganz feste daran glauben, dass das mit den 4,5 Megaeuro stimmt. Denn von dieser Dummheit leben die Betrüger, und natürlich davon, dass die Mutter der Dummen immer schwanger ist. 🤰️

WhatsApp-Nummer: +49 1577 553■■■■

Natürlich hat Lyon Interpol auch kein Telefon, sondern kommuniziert lieber über dieses WanzApp von der Überwachungs- und Spamklitsche Facebook. 🤭️

Mit freundlichen Grüßen

Freundlich wie eine Spam vom Betrüger…

Ausgleichskasse
Gesponsert: Interpol Deutschland

…spammt hier die Kasse noch selbst! 💰️