Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Bitcoin“

Ihre Chance ist gekommen!

Montag, 27. Juni 2022

Abt.: Kurz und schlecht 🍄️

Von: _Monika_ <wstnet@googlegroups.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Mit gefälschtem Absender an ganz viele Empfänger. Das ist sicherlich eine ganz große Chance! 🤭️

Promi-Geheimnisse, um reich zu werden !

>> Weiterlesen <<

Diese Geheimnisse müssen aber auch geheim sein, wenn man sie so offen im Spameingang findet, offen wie Postkarten über das Internet versendet! So geheime Geheimnisse. 😂️

Und der Absender wird nicht etwa selbst mit seinen Geheimnissen reich, sondern pustet einfach die ganzen geheimen Geheimnisse raus. Die von den Promis – also von Leuten, die dafür bekannt sind, dass sie bekannt sind und sonst meist nicht so viel in der Rübe haben. Warum sollte er auch selbst mit diesen Geheimnissen reich werden? Wer hat schon Interesse an Geld? 🤣️

Au mann! Spam war schon immer dumm, aber manchmal… 🤦‍♂️️

Wer auf den Link klickt – die ganz großen Geheimgeheimnisse hatten im Text der Mail ja leider keinen Platz mehr, weil vermutlich das Mailpapier alle war – landet nach einer Reihe ungewöhnlich komplex gestalteter Weiterleitungen – es ist natürlich kein direkt gesetzter Link, wie es jeder denkende und fühlende Mensch machen würde, weil es das Einfachste ist und seinen Zweck erfüllt – auf der Website in der Domain shorterliner (punkt) com, wo es einen für jeden Spamgenießer inzwischen altvertrauten und recht ermüdenden Bekannten gibt:

Screenshot der betrügerischen, mit Spam beworbenen Website des Reichwerdexperten

Die unter diversen reinkopierten Presselogos verbreitete Behauptung, in der Trash-Sendung „Die Höhle der Löwen“ sei eine Methode vorgestellt worden, mit der sich jeder Mensch ohne vertiefte Kenntnisse mit vollständig automatisierter Bitcoin-Spekulation jeden Tag beachtliche Mengen Geldes aus seiner Internet-Leitung ziehen könne. 🔌️💶️

Ich zitiere aus der Bildunterschrift (bitte Getränke aus dem Mund entfernen!): „Diese zwei Studienfreunde haben "" kreiert, eine einfache Tasten-Plattform für den Bitcoin-Handel“. 🤣️

Au weia! Ich habe Schmerzen vom Lachen. 🚑️

Fallen denn wirklich immer noch Leute darauf rein?! 😤️

Diese Sendung „Die Höhle der Löwen“ hat es nie gegeben. Sie ist eine Lüge der Spammer. Das gleiche gilt für die Schlankheitsmittel aus der Spam, die auch gern mit einer Sendung „Die Höhle der Löwen“ angepriesen werden, die ebenfalls nie gesendet wurde. Diese typische Lüge aus der Spam hat hier inzwischen ein eigenes Schlagwort bekommen. 🤥️

Man kann natürlich glauben, dass doch wenigstens das mit der Reichwerdmethode stimmt, wenn das mit der „Höhle der Löwen“ schon gelogen ist. Ja, das darf man sogar glauben. Dummheit ist leider nicht strafbar, und erschreckend viele Menschen verlieren gefühlte dreißig Punkte ihres Intelligenzquotienten, wenn sie auch nur an Geld denken. 🤑️

Aber bitte: Seid nicht so dumm! 😉️

Die Frage, warum Spammer glauben, dass Leute, die sich so einen Hirngiftmüll wie „Die Höhle der Löwen“ anschauen, auch extrem leichtgläubig und deshalb gute Betrugsopfer sind, kann ich auch nicht beantworten, aber gewerbsmäßige Betrüger glauben genau das nachweislich seit vielen Jahren. Vermutlich aus täglicher „Berufserfahrung“. Von daher kann ich jedem Menschen, der sich seine Intelligenz und begrenzte Lebenszeit von der Trashsendung „Die Höhle der Löwen“ wegnehmen lässt, nur eines ganz dringend empfehlen: eine andere, bessere, intelligentere Beschäftigung als Trashglotzen! 😉️

Das Gehirn ist nämlich zu schade, um es einfach wegzuschmeißen. 🧠️

Abmelden

Ja, Spammer, du mich auch! 🖕️

Zahlungsverzug (Bitte pruefen Sie dies heute)

Sonntag, 26. Juni 2022

Was habe ich denn nicht bezahlt? 🤔️

++ Achtung ZDF EILMELDUNG ++ Achtung ZDF EILMELDUNG ++

Ist es vielleicht die Wohnungssteuer… ähm… Schundfunkabgabe? 📺️

ZDF hat soeben über dieses geniales System berichtet!

Mitnichten, es ist ein System. Und angeblich hat da eben dieser Parteienstaatssender für Volksverdummung und Geldverbrennung drüber berichtet; dieses ZDF, dessen Niveau nur unwesentlich über dem der Bildzeitung liegt, dessen Ansehen aber leider immer noch viel höher. Aber tatsächlich handelt es sich hier um einen betrügerischen Dreck, der selbst gegen die Niveaugrenze von ZDF und Bildzeitung keine Chance hätte. 💩️

Ein Live-Test mit einem Notar hat den Beweis gebracht!
Mit diesem System können Sie bis zu 26426,98 Euro pro Tag verdienen.
Das generiert diese Software für Sie VOLLAUTOMATISCH.

Es gibt einen Geldzauber. Den packt man auf seinem Computer, und schon gibt es hokus pokus internet ganz vollautomatisch und ohne lästige Arbeit jedes Jahr 9,6 Megaeuro. Aber seltsamerweise erfährt man davon immer nur aus der Spam. Und immer spammen die Spammer, weil sie keine Lust haben, einfach selbst mit ihrem Geldzauber reich zu werden.Heute behauptet die Spam mal, sie hätte davon aus dem ZDF erfahren. Weil sogar das für denkende und fühlende Menschen bis an die Foltergrenze unerträgliche ZDF ein höheres Ansehen hat als so ein spammender Teletubbiezurückwinker, der hilflos in diesem Internet mit Geld rumwedelt. 💰️

NEIN, es ist nicht die typische Software, die Sie bestimmt schon mal gehört haben.
Diese Software ist reguliert, seriös und wird direkt von einer anerkannten Bank angeboten.
Diese Bank garantiert Ihnen auch einen Mindesteinkommen von 12822 Euro pro Tag!

Nein, es ist nicht der Betrug wie aus den letzten Reichwerdspams, wo man Geld einzahlt und in einer Software wird eine Zahl angezeigt, die immer größer wird, während am Telefon ein persönlicher Berater höchst einfühlsam und sachlich empfiehlt, noch mehr Geld hinterherzuschmeißen. 💸️

Diesmal ist es eine „regulierte Software“, was sie jeder anderen Software, die ich jemals benutzt habe, voraus hat. „Seriös“ ist sie auch noch, und auch das hat sie jeder anderen Software (außer TeX) voraus, die mir bis jetzt in meinem lustigen Leben begegnet ist. Und von einer Parkbank wird sie auch noch angeboten. Aber ganz direkt. So schade, dass weder die Regulierungsstelle noch die Bank benannt sind. Da kann man also getrost Geld einzahlen und noch mehr Geld nachschießen. Aber hey, hauptsache das ZDF wurde benannt. Wer das für seriös hält, der ist jetzt schon überrumpelt. Der glaubt auch, dass Banken Einkommen garantieren. Und dass Zitronenfalter Bananen falten. 🤦‍♂️️

(Au mann, Spammer, wie schafft ihr das nur immer, bei euren Betrugsmails so viel Bullshit in so wenige Worte zu packen? Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über [Lk 6:45].)

Das ist nicht nur ein Versprechen, sondern GARANTIERT!

Garantiert mit echtem Betrügerehrenwort! 🏅️🤥️

Sie bekommen eine Geld zurück Garantie! Sie müssen dafür nicht mal einen Grund haben. Innerhalb von 60 Tagen, bekommen Sie Ihre kompletten Einsätze zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind!

Was soll ich mit einer Geld-zurück-Garantie, wenn ich eine „Bankgarantie“ habe, mir jeden Tag 12 Kiloeuro aus der Steckdose zu ziehen. Und von Einsätzen war bis jetzt auch noch gar nicht die Rede. 🤔️

Um was geht es überhaupt? Habt ihr Einhörner gezüchtet, die Banknoten kacken? Und dann füttere ich das Einhorn und nehme den Mist? 🦄️💩️😁️

Alles also OHNE Risiko

Na ja, bis auf das bisschen „Einsätze“. Die sind erstmal futschikato. 💸️

Aber dafür werden sicherlich schöne Zahlen auf dem Bildschirm angezeigt. So schöne Zahlen. Und die werden immer größer. 📈️

Hier geht es weiter: hier klicken

Da fängt das Risiko übrigens schon an: Wenn man in Spams klickt. 🖱️

Der Link führt – mit einer eindeutigen Kennung des Empfängers, damit man beim Klick dem Spammer mitteilt, dass man seine Spam liest und beklickt – in die Domain azwertag (punkt) ru, und von dort geht es sofort weiter auf coinsystem (punkt) su, wo man in einer standesgemäß impressumslosen Website – es geht ja nur um Geld – mit dem Bitcoin-Reichwerdbetrug „Bitcoin System“ des Spamboy-Reichwerdexperten Steve McKay belästigt wird, der sich auch schon Sven Hegel genannt hat oder auch so manches Mal gar nicht genau wusste, wie er gerade heißt. 😩️

Der lief sogar schon in der ARD-Tagesschau. 😉️

Nachdem nicht nur ich ihn 856 verdammte Tage lang beinahe täglich in meiner Spam hatte. 🙁️

Aber wenn man sich darauf verlässt, dass man im Journalismus schon die lebenspraktisch wichtigen Informationen bekommt, statt sich selbst darum zu kümmern, dann bleibt man eben uninformiert und wird zur Verfügungsmasse von Abzockern, Kriminellen und Politikern, die in einem unfassbaren Paradies leben, während alles andere jeden Tag ein bisschen mehr vor die Hunde geht. In Russland wie in Deutschland. 🏚️

Die Betrugswebsite „Bitcoin-System“ ist übrigens „inhaltlich“ unverändert, und das eingebettete Video habe ich ja schon vor längerer Zeit mal zu Youtube hochgeladen, damit niemand mehr in eine Spam klicken muss, um herzlich lachen zu können. Ja, es ist ebenfalls unverändert. Warum sollten die Betrüger da auch mal ein anderes Video oder eine andere Website machen. Der Betrug ist doch ebenfalls völlig unverändert. Wenn spammende Betrüger sich Mühe geben wollten, könnten sie doch gleich arbeiten gehen… 🛠️

Die Behauptung, dass eine „Bank“ dahintersteht, gab es übrigens schon im Frühsommer letzten Jahres. Natürlich auch mit einem tollen Video, das auf einer unfassbar dummen Betrugswebsite die Inhalte ersetzen musste. Denn wer etwas lesen möchte, ist für den Betrug schon zu intelligent. Die alles glauben, was sie „mit eigenen Augen“ in einem Video oder in der Glotze gesehen haben, sind genau die richtige Zielgruppe für diesen Betrug. 🎯️

Doch es gibt einen Hacken!

Ich finde es ja faszinierend, dass die Leute, die vorgeben, eine Software zu haben, mit der man sich Geld aus der Steckdose ziehen kann, nicht dazu imstande sind, das Wort „Haken“ richtig zu schreiben. Und das, obwohl man sich den Duden sehr wohl aus der Netzwerksteckdose ziehen kann. Im Gegensatz zum Geld. 😁️

Das EU-Gesetz verbietet es, diese Software an über 1000 Anwender zu verkaufen.
Deshalb ist dieses Angebot stark begrenzt und könnte schon in KÜRZE nicht mehr erhältlich sein!

Ach, das ist der Haken: Ein EU-Gesetz, das leider keinen Namen hat, so dass ich es nicht kurz bei der EU nachschlagen kann, verbietet es, Software an mehr als tausend Nutzer zu verkaufen. Gefällt mir! Endlich hört dieses dumme Geschäftsmodell von Klitschen wie Microsoft oder Apple mit diesem massenhaften Verkauf von Software mal auf! 👍️

Nutzten Sie deshalb sofort Ihre Chance – OHNE RISIKO

Hier geht es weiter: hier klicken

Also rasch das Gehirn auswerfen und ganz schnell klicken, sonst kriegen die Milliönchen Flügel! 🧠️🚫️

Newsletter abmelden hier klicken

Oder woanders klicken, damit der Spammer auch weiß, bei welchen Mailadressen seine Spam gelesen und beklickt wird. Und schon wird das Postfach voll mit Bullshit und Betrug. 📬️

wvmucmvmyyiahshzruklngyqhthlxbznepxoyyhwwmbwumztsygejbnmwrpfjmjs

Ja, Spammer, du mich auch! 🖕️

Diese Spam aus dem täglichen Irrenhaus des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers A. H.

5900 EUR in 24 Stunden… Lernen Sie, wie es geht!

Donnerstag, 2. Juni 2022

Oh, lerne ich jetzt das Zaubern? 🧙‍♀️️

Es ist übrigens ganz einfach, ohne Arbeit an 6 zusätzliche Kiloeuro die Stunde zu kommen. Man muss einfach nur genug Zaster haben, dass so viel Ertrag reinkommt. Der Segen des Kapitalismus ist ein „Bedingungsloses Grundeinkommen“ für Leute, die es überhaupt nicht nötig haben. Aber wer einfach nur von seiner Arbeit oder von Sozialleistungen lebt, hat keine Chance mehr. Aber zum Ausgleich dafür zurzeit eine Teurerung von 35 bis teilweise über 100 Prozent bei den Lebensmitteln, damit das bisschen Geld für nichts mehr reicht. Beim Aldi kann man jetzt eine Flasche Sonnenblumenöl für fünf Euro kaufen. Ja, für fünf Euro. 😡️

Wenn sie sich kein Pflanzenöl mehr leisten können, sollen sie doch mit Diesel kochen! Der wird staatlich subventioniert. 🖕️

Aber zur Spam:

Viele Leute fragen uns…

Oh, seid ihr bei so vielen Psychiatern gleichzeitig in Behandlung? 🤭️

Kann es wirklich so einfach sein, 5.900 € in nur 24 Stunden zu verdienen?
JA, das ist genau, was das System für unsere zufriedenen Mitglieder tut und das ist Ihre Chance, beizutreten.
UND Sie können es mit Sicherheit tun.

Einmal ganz davon abgesehen, dass es nicht wichtig aussieht, sondern ein bisschen dumm, wenn man zur Erhöhung von Aufmerksamkeit den ganzen Text fett setzt: Ihr „verdient“ also jeden Tag 5.900 Euro. Das sind rd. 175.000 Euro im Monat und damit mehr als 2 Millionen Euro im Jahr. Pro Person. 💰️

Das ist eine ganz anständige Stange Geld. Damit kann man sich eine Menge verfeinerten Lebensstil leisten. Wieso habt ihr es dann überhaupt noch nötig, wie die Kriminellen zu spammen? 🤔️

Schon ein ganz kurzes Nachendenken über die Frage macht hoffentlich jedem klar, dass ihr einfach nur Lügner und Betrüger seid. 🧠️

Was könnten Sie mit zusätzlichen 5900 € zum selben Zeitpunkt am morgigen Tag tun?
Würden Sie Ihre Schulden abbezahlen, Urlaub machen, Rechnungen zahlen, einen Einkaufsbummel machen?
Die guten Nachrichten: Sie können Ihr Geld ausgeben wie auch immer Sie möchten.

Und euer betrügerischer Vortrag richtet sich nur an die leichtesten Opfer: Stell dir mal vor, es wäre wahr, was ich dir erzähle; setz dich schön in die dümmste Traumkammer deines Gehirnchens und mal es dir in den buntesten Farben aus, wie es wäre, wenn es wahr wäre; versetz dich in einen dummen Rausch von Vorstellungen und jetzt…

Alles was es braucht ist nur ein Klick!

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen

…klick gefälligst auf „Click here“ in die Spam, um das zu lesen, was gar nicht mehr durch den Spamfilter gekommen wäre. 🖱️

Netter Versuch. Aber „Click here“ kommt vermutlich durch keine Spamfilterung dieser Welt mehr. Solche Sprachstummel liest man nämlich niemals in den Mitteilungen denkender und fühlender Menschen, sondern nur in den Drecksmails von Werbern und Verbrechern. 😁️

Wie man diesmal reich wird? Was es für ein System ist? Ist es Roulette? Nein, nachdem man auf den Link in eine bei einschlägigen Blacklists schon längst wegen der Spam bekannten Domain geklickt hat und von dort auf die eigentliche Betrugssite weitergeleitet wird, stellt man fest:

$ surbl mwwwdom.click
mwwwdom.click	LISTED: ABUSE
$ mime-header https://mwwwdom.click/de/ | grep -i ^location
location: https://bitcoin-prime-de.com/NWDE/
$ _

Es ist natürlich Bitcoin. Oder genauer gesagt: Ein Betrug, der so tut, als sei es Bitcoin. Alles Geld, das man da reinschmeißt, „um Bitcoin zu kaufen“, geht direkt an Verbrecher und kommt nicht wieder zurück. Die Zahlen, die in irgendwelchen Apps oder Websites angezeigt werden, sind nur angezeigte Zahlen. Die Gewinne, die zum Nachschießen von immer mehr Geld bewegen sollen, sind ebenfalls nur angezeigte Zahlen. Man kann sich diese Gewinne nicht auszahlen lassen (soll aber trotzdem noch ein paar Tausender „Gebühr“ bezahlen). Alles Geld ist weg. 💸️

Und das ist schade ums Geld, mit dem hoffentlich jeder Mensch etwas Besseres anzufangen weiß, als so einem asozialen Geschmeiß den verfeinerten Lebensstil zu finanzieren. 🌄️

Übrigens: Mit einer Spam kommt niemals etwas Gutes. 💩️

Nachtrag: Wie der Betrug jetzt verkauft wird

Mal nachschauen:

$ lynx -dump https://bitcoin-prime-de.com/NWDE/ >betrug.txt
$ _

Spamboy Hans Schmidt, angeblicher PhysikprofessorInzwischen ist es nicht mehr Spamboy Sven Hegel, der angeblich eine Reichwerdmethode entdeckt hat, und auch nicht mehr Spamboy Steve McKay oder Spamboy Silas Schmidt. An die Stelle oder an die Seite dieser drei einfach aus dem Internet mitgenommen Gesichter für den alten Bitcoin-Betrug ist nun Spamboy Prof. Hans Schmidt getreten (sein einfach aus dem Internet mitgenommenes Gesicht kann man rechts sehen), ein Physikprofessor, der leider nicht weiß, dass es auch beim Marktgeschehen einen wichtigen und völlig einleuchtenden Erhaltungssatz gibt: Am Markt entsteht kein zusätzliches Geld. Das Geld, das der eine nach einem Handel mehr hat, hat der andere hinterher weniger.

Dieser ganz total vollkommen richtige und echte Physik-Professor aus der Pippi-Langstrumpf-Universität hat auch eine schöne Geschichte über das Reichwerden zu erzählen, die zurzeit auf ganz vielen verschiedenen Websites zu lesen ist, weil diese Betrüger mit ihren Websites häufiger im Web umziehen als sich ein Neurotiker mit Reinlichkeitsfimmel seine Hände wäscht. Außerdem hat er graue Haare und weiß, wie man eine Tafel mit Kreide bedient und erzählt eine tolle Geschichte vom Reichwerden. Diese wunderschöne Geschichte vom Reichwerden gebe ich hier wieder – allerdings sind mir ein paar kleine Anmerkungen [in eckigen Klammern] in den Text gefallen:

Eilmeldung: Deutscher Physikprofessor schockiert Deutschland mit seiner erstaunlichen Geschichte des echten Geldverdienens

Ich bin schockiert! 😁️

Deutschland – Hans Schmidt, ein Deutscher [sic!] Professor für Physik und Informatik an der University of Computer Science [sic!], berichtete, wie er mit einem Team von Software-Studenten [sic!] an der Entwicklung eines Krypto-Währungs-Handelsalgorithmus arbeitete. Dieser Algorithmus zeichnet sich dadurch aus, dass er automatisch und in Echtzeit Geld verdient.

Vor vier Tagen wurde er zu einem Interview [von wem?] eingeladen und gebeten, über einen neuen profitablen „Trick“ zu sprechen, von dem er sagte, er könne jeden innerhalb von 3-4 Monaten zum Millionär machen! [sic!] Schmidt drängte alle Deutschen [sic!], diese erstaunliche Gelegenheit zu ergreifen, bevor die großen Banken davon Notiz nehmen und sie für immer beseitigen.

Wenige Minuten nach Ende des Interviews riefen Beamte der Deutsche Bank [sic! Noch ist die Deutsche Bank keine Behörde] an, um die Ausstrahlung des Interviews mit Schmidt zu stoppen, aber es war zu spät.

Das ist passiert:

Hans Schmidt arbeitete als ordentlicher Professor für Physik und Informatik an der University of Computer Science, wo er in den letzten Jahren Wahrscheinlichkeit in Software [sic!] studierte.

Durch harte Arbeit und Forschung entdeckte er den perfekten Algorithmus, der absolut jedem im Land helfen kann, Geld zu verdienen [sic!Arbeit kann es ja nicht sein, damit verdient man in Deutschland nichts mehr…]. Der Algorithmus arbeitet automatisch [sic!], erfordert keine persönliche Anwesenheit und überweist Geld auf Ihr Konto [sic!].

Dieser Algorithmus basiert auf der Analyse von Hunderten von Gigabyte an Daten, die den besten Zeitpunkt für den Kauf von Krypto-Währung finden, sowie auf den Schwankungen des Kurses der Krypto-Währungen auf dem Markt. Diese Analyse bestimmt den besten Zeitpunkt für den Einstieg in den Markt, um den maximalen Gewinn zu erzielen [sic! Ein Computer, der diesen Algorithmus ausführt, kann hellsehen.]. Es ist bemerkenswert, dass dieser Prozess keine menschliche Anwesenheit erfordert. Dieser Algorithmus heißt Bitcoin Fast Profit [sic!]. Es handelt sich dabei um eine einzigartige Methode, die weltweit zum ersten Mal eingesetzt wurde, was bedeutet, dass sie unter allen derzeit existierenden Algorithmen weltweit die effizienteste ist [sic! Der Einzige ist auch der Beste!].

Joey Tate lud Schmidt zu der Show ein, um mehr über diese alternative Art, Geld zu verdienen, zu sprechen:

„Schnelle und klare Entscheidungen zu treffen und Chancen optimal zu nutzen, ist das Geheimnis meines Erfolges. Meine Haupteinnahmequelle ist ein neues automatisiertes Krypto-Währungshandelsprogramm namens Bitcoin Fast Profit. Dies ist die einzige Möglichkeit, die ich genutzt habe, die mich reich gemacht und mir geholfen hat, ein kleines Vermögen zu verdienen, das für mein ganzes Leben ausreicht. Und bis die Banken diese Methode geschlossen haben, können Sie sie benutzen.“

Tate war verblüfft, als Schmidt sein Telefon nahm und den Zuschauern zeigte, wie viel Geld er mit diesem neuen Geldverdienen-Programm verdiente, über das jeder spricht in Deutschland [sic! Darüber wird nur im Spamordner gesprochen…].

Hans Schmidt zeigt den einzigartigen Mechanismus des Algorithmus, der allen helfen wird, reich zu werden

Die Sendung endete, bevor Hans Schmidt ausführlicher ins Detail gehen konnte, also bekamen wir ein Exklusivinterview mit dem Professor, um mehr über diese erstaunliche Chance zu erfahren.

EXKLUSIVES INTERVIEW MIT Hans Schmidt

„Sie haben vielleicht von dieser neuen Krypto-Währungs-Investitionsplattform namens Bitcoin Fast Profit [sic! Eben war das noch ein Algorithmus, also ein Rechenverfahren, und jetzt ist es eine Plattform.] gehört, die gewöhnlichen Deutschen hilft, schnell reich zu werden. Natürlich werden einige skeptisch sein, weil es zu gut klingt, um wahr zu sein. Es ist aber wahr.“

Schmidt weiter:

„Alle meine Kollegen, denen ich von der Bitcoin Fast Profit-Methodik erzählte, sagten, dass dies unmöglich sei. Aber als sie mit eigenen Augen sahen, wie viel Geld ich in nur einer Woche verdient habe, wollten es auch alle ausprobieren.

Eine Woche später bat ich die Kollegen, die beschlossen hatten, zu versuchen, mit Bitcoin Fast Profit Geld zu verdienen, mir von ihren Eindrücken zu erzählen [sic! Von ihren Gefühlen sollen sie sprechen, nicht von Bargeld…]. Sie alle behaupteten, dass es das meiste und leichtverdienteste Geld, das sie je verdient haben, sei. Wir sprachen über Tausende von Euro pro Woche! Das ist buchstäblich der schnellste Weg, im Moment Geld zu verdienen. Und es wird nicht lange anhalten, denn immer mehr Menschen lernen davon. Ich bin sicher, dass die Banken es bald für immer unterbinden werden.“ [sic! Wie sollen Banken einen Handel unterbinden?]

WAS IST Bitcoin Fast Profit UND WIE FUNKTIONIERT ES?

In fact, Bitcoin Fast Profit ist wirklich einfach: Lassen Sie den Durchschnittsbürger aus dem Kryptowährungs-Hype Kapital erzielen, was heutzutage immer noch die lukrativste Investition [sic! Es ist keine Investition, da wird nichts investiert. Es ist eine spekulative Wette auf die Entwicklung des Wettkurses, zu dem man selbst wettet. Ein Durchschnittsbürger mit normaler Bildung und Lebenserfahrung, der auch nur eine Minute darüber nachdenkt und die Spam sieht, weiß, was für eine windige Sache das ist.] ist, im Gegensatz zu dem, was die meisten Leute denken.

Obwohl der Preis für Bitcoin von einem Allzeithoch für einen einzelnen Bitcoin gefallen ist, verdienen Trader täglich immer noch Tausende. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es neben Bitcoins noch Tausende anderer Krypto-Währungen gibt, die täglich mit einem enormen Gewinn für den Trader verkauft werden. [Das läuft so lange, bis keiner mehr Kryptogeld kauft, denn das Geld entsteht nicht durch den Handel.]

Zum Beispiel generieren Kryptowährungen wie Ethereum, Monero, Zcash, Ripple und Tether weiterhin mehr als 100% Einkommen für die Briten [sic!].

Mit Bitcoin Fast Profit können Sie in jedem Markt von all diesen Kryptowährungen profitieren. Es verwendet künstliche Intelligenz (KI) [sic! Ein simuliertes neuronales Netzwerk hat den Nachteil, dass man – im Gegensatz zu einem Algorithmus im eigentlichen Sinn des Wortes – keine Fehler aufspüren und beseitigen kann. Genau das Richtige, wenn es um Geld geht.], um Long- und Short-Verkäufe automatisch für Sie abzuwickeln. Und Sie können rund um die Uhr Geld verdienen, selbst wenn Sie schlafen.

DIE MENSCHEN SOLLTEN DAS GEHEIMNIS DIESER GEWINNE KENNEN, BEVOR DIE BANKEN ES UNTERBINDEN

Er erzählt weiter,

„Aufgrund der Krise und der Pandemie durchleben wir wirtschaftlich schwierige Zeiten, und dies ist eine echte Chance, auf die die Menschen gewartet haben. Noch nie in der Geschichte Deutschlands hatten wir eine so erstaunliche Gelegenheit, die die einfachen Menschen leicht nutzen konnten, um in so kurzer Zeit ein riesiges passives Einkommen zu erzielen. [sic! So so, noch nie]

Manche Menschen haben Angst, es zu versuchen, weil es ungewöhnlich ist und ihnen Sorge bereiten könnte. Tatsächlich aber wissen viele Menschen einfach nichts von dieser Methode, weil die großen Banken versuchen, sie zu verbergen! [Deshalb erfährt man es nur aus der Spam] Die Banken werben aktiv für Kryptowährungen und die Bitcoin Fast Profit-Plattform und bezeichnen sie als Betrug. [Nein, nicht die Banken nennen das Betrug, die Polizeien und Staatsanwälte tun es] Tatsächlich ist es aber kein Betrug [Doch!]. Denn diese Einkünfte aus dem Handel sind steuerfrei [sic! Nein, Spekulationsgewinne stehen nicht in der Liste der steuerfreien Einnahmen in § 3 EStG.] und für die Bank selbst nicht vorteilhaft. Sie sind besorgt, dass ihre Unternehmensgewinne abnehmen werden, wenn ihre Kunden lernen, selbst viel Geld zu verdienen.

Die Kryptowährung ist eine mitschwingende Revolution [sic!] in der Welt, und jeder, der diese Methode nicht anwendet, verpasst die Chance, reich zu werden. Ich habe bereits wütende Anrufe und Drohungen von großen Finanzkonzernen erhalten, weil ich möchte, dass die Menschen von dieser Technologie erfahren und reich werden [sic! Wie, keine Auftragsmörder kennengelernt?]. Aber ich habe keine Angst vor ihnen. Viele Deutsche sind bereits dabei, die Wahrheit zu entdecken, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis immer mehr Menschen davon erfahren.

Ich erzähle das alles, weil ich bereits hunderte von Danksagungen von Menschen für die Weitergabe dieses Geheimnisses erhalten habe. Die letzte Danksagung kam von einer jungen Dame, die mit dem Geld, das sie bei Bitcoin Fast Profit verdient hat, ihr Traumauto, das Peugeot „RCZ Study“, gekauft hat. Diese Plattform macht wirklich das Leben jedes Menschen auf der Welt ein bisschen besser.“

FUNKTIONIERT Bitcoin Fast Profit WIRKLICH? WIR VERSUCHTEN ES

Unsere Herausgeber [sic! Auf einer privaten Website ohne Impressum und ohne Angabe von Verantwortlichen im Sinne des Pressegesetzes!] würden es uns nicht erlauben, ein Interview mit Hans Schmidt zu veröffentlichen, solange wir nicht davon überzeugt sind, dass Bitcoin Fast Profit tatsächlich eine legitime Möglichkeit [Ich dachte, es geht um funktionierend…] ist, Einkommen aus dem Komfort Ihres Zuhauses [sic!] zu generieren. Unsere Redaktion [sic!] wollte nicht, dass wir ungeprüfte Informationen veröffentlichen, die möglicherweise dazu führen könnten, dass die German citizens [sic!] ihr ehrlich verdientes Geld verlieren.

Deshalb testete unser Redaktionsteam Bitcoin Fast Profit, um sicherzustellen, dass es tatsächlich so funktioniert, wie von Schmidt beschrieben. Einer unserer Journalisten, John Benson, meldete sich freiwillig, um sein Geld zu riskieren [sic!] und Bitcoin Fast Profit zu testen.

John ist 40 Jahre alt und Vater eines hübschen Sohnes [sic! Hoffentlich ist der nicht nur hübsch, sondern auch schlauer als sein Vater]. Seine Frau verlor in diesem Jahr aufgrund der Pandemie und der Krise ihren Job. Er gab zu, dass er in finanziellen Schwierigkeiten sei, und diese Chance könnte die Lösung sein.

Johns Familie hatte Mühe, die teure Miete von zu Hause zu verdienen, und hoffte, dass Bitcoin Fast Profit seinen finanziellen Druck verringern könnte, also beschloss er, das System zu testen und über seine Ergebnisse zu berichten.

John sagt:

„Als ich das Interview mit Schmidt hörte, dachte ich zuerst, es sei ein Witz. Geld von zu Hause aus zu verdienen ist nur für Freiberufler [sic! Zumindest ich habe als Freiberufler nicht viel zu Hause gesessen, sondern war selbst und ständig unterwegs… aber dieser Text richtet sich ja auch an ganz andere Leute]. Und von zu Hause ein passives Einkommen zu bekommen, ist im Allgemeinen fantastisch. Aber angesichts meiner finanziellen Situation beschloss ich, es zu versuchen, und außerdem wollte ich wirklich sicherstellen, dass die Informationen korrekt sind.

Ich sah mir ein Einführungsvideo über die Plattform an [Man muss nicht mal lesen können, um betrogen zu werden] und meldete mich dann an. Das Video schien mir zu vielversprechend, aber ich beschloss, alles zu tun. Ein paar Stunden später rief mich mein persönlicher Investor an [sic! Eben war es noch ein Algorithmus, jetzt gibts doch Menschen, die etwas machen…]. Er beantwortete alle meine Fragen und Zweifel und versicherte mir, dass ich bald Geld verdienen würde [wie jeder gute Betrüger].

Mein persönlicher Investor versprach mir sogar, dass er mir, wenn ich auch nur einen Cent verliere, meine 250€ Kaution sofort zurückzahlen würde [und natürlich wurden keine Verluste auf dem Bildschirm angezeigt]. Er war so sicher, dass ich Geld verdienen würde! Das ist wirklich erstklassiger Service, und es ist keine Überraschung, dass die Banken eingeschüchtert sind.

Nachdem ich Zugang zu der Plattform erhalten hatte, habe ich meine anfängliche Investition von 250€ eingezahlt. Das ist ungefähr das, was meine Familie jeden Monat für kleine Dinge ausgibt, also beschloss ich, einen Monat lang kein Junkfood mehr zu essen [sic!]. Jetzt haben wir nicht nur die Möglichkeit, reich zu werden, sondern wir werden auch gesund sein [sic!].

Bitcoin Fast Profit ist eine automatisierte [mit „persönlichem Investor“, der einem am Telefon belabert, dass man Geld nachschießen soll] Krypto-Währungshandelsplattform. Seine Technologie verwendet neue Algorithmen der künstlichen Intelligenz und maschinelles Lernen, um genau vorherzusagen, wann eine Kryptowährung steigen oder fallen wird [also um hellzusehen]. Das System kauft und verkauft automatisch rund um die Uhr für Sie. Dies ist wirklich der rationelle Einsatz von Technologie, um Ihnen zu helfen, reich zu werden.“

BEEINDRUCKENDE ECHTZEIT-ERGEBNISSE

„Innerhalb einer Stunde nach der Einzahlung von 250€ begann das System für mich zu handeln. Um ehrlich zu sein, hatte ich Angst, dass ich mein Geld nie wieder sehen würde. Und wie es der Zufall wollte, war mein erster Handel ein Verlust von 25€!

Ich war wahnsinnig besorgt. Ich dachte, ich sei getäuscht worden und bedauerte, dass ich es getan hatte. Ich war sogar bereit, meinen persönlichen Investor anzurufen, um Geld zurückzufordern. Aber dann erinnerte ich mich an das, was er mir bei unserem letzten Gespräch sagte: Der Algorithmus im System ist in etwa 80-89% der Fälle korrekt. Sie werden nicht JEDEN Handel gewinnen, aber Sie werden genug gewinnen und im Allgemeinen eine gute Rendite erzielen.

Also ließ ich den Algorithmus für mich weiter handeln und beobachtete ihn genau. Und wissen Sie was, der nächste Handel war profitabel! Nur 20 Euro, aber trotzdem war es etwas. Der nächste Handel brachte dann einen Gewinn von 49 Euro, dann einen Gewinn von 37 Euro, was einen Gesamtgewinn von 106 Euro ergibt. Und all dies geschah in weniger als 5 Minuten! [Zumindest wurden solche Zahlen auf einem Display angezeigt.]

Bald fing ich an, Geld anzuhäufen und traute meinen Augen nicht. Jedes Mal, wenn ich mein Handelspanel auf dem Bildschirm aktualisierte, stieg mein Gewinn höher und höher. Es schien mir, dass in mir eine Aufregung aufkam, denn es war wie ein aufregendes Rennen. [Hier sehen wir einen Vertreter der Generation Formel Eins bei der Spekulation mit Kryptogeld]

Jetzt weiß ich, warum Hans Schmidt die ganze Zeit gut gelaunt ist. Und warum die großen Banken nicht wollen, dass die Leute das Geheimnis des Reichtums kennen. Bis zum Ende des Tages hatte ich über 781€ verdient. Nicht schlecht mit einer Anfangsinvestition von 250€! Ich war so aufgeregt, dass ich in dieser Nacht nicht schlafen konnte.

Am nächsten Tag musste ich zur Arbeit gehen. Aber um ehrlich zu sein (sagen Sie nur meinem Chef nichts davon), war es schwer für mich, mich auf die Arbeitsaufgaben zu konzentrieren, da ich wusste, dass ich dank der Bitcoin Fast Profit-Algorithmen jede Minute Geld verdiene. [Wie, und dann willst du diesen Chef behalten?]

Ich verließ mein Büro mehrmals, um mein Einkommen zu überprüfen, und es wuchs weiter (natürlich gab es hier und da ein paar kleine Verluste). Am Ende des Tages, bevor ich die Kinder ins Bett brachte, betrug mein Kontostand 2.134,05€ [Nicht der Kontostand, sondern eine auf einem Display angezeigte Zahl]. Das ist mehr als das, was ich pro WOCHE aus meinem regulären Job verdiene!

Am Ende der Woche hatte ich 19.228€ verdient. Ich hob genau 5.000€ ab und investierte das Guthaben wieder. Innerhalb von 2 Tagen erhielt ich meinen ersten Scheck mit der Post – genau 5.000€! Ich konnte nicht glauben, dass ich endlich ein reicher Mann werde!“

Fortsetzung der Geschichte:

„Dank Bitcoin Fast Profit verdiene ich jetzt durchweg zusätzlich 600€ bis 1.500€ pro Tag. Jetzt geht alle paar Tage Geld auf mein Bankkonto ein. Nur ein paar Klicks, und ich erhielt mein Geld innerhalb von 24-48 Stunden [Das ist übrigens genau das, was in Wirklichkeit nicht geht. Das Geld, das man diesen Betrügern gibt, ist weg. Etwas anderes liest man nur auf den Websites dieser Betrüger.]. Jedes Mal, wenn eine Überweisung auf meinem Girokonto landet, glaube ich nicht, dass mir das passiert.

Zum Glück macht mir meine Arbeit wirklich Spaß, denn ich kann den Leuten wichtige Neuigkeiten (wie diese hier) mitteilen, sonst hätte ich schon gekündigt. Ich habe jedoch einen Urlaub für meine Familie in Haiti geplant, um den Schuldenerlass [sic! Ich hätte gedacht, du habest deine Schulden zurückgezahlt…] zu feiern und meine Familie endlich finanziell abzusichern!

Dies wäre ohne das unschätzbare Wissen [sic!] von Herrn Schmidt und sein Geheimnis [sic! Aber so ein geheimes Geheimnis, das immer wieder mit Spam verbreitet wird und auf offenen Websites nachzulesen ist!] live im Fernsehen nicht möglich gewesen. Und ich bin froh, dass ich das Risiko eingegangen bin, Bitcoin Fast Profit selbst auszuprobieren. Meine Frau ist glücklich und die Kinder haben jetzt besseres Spielzeug.

Meine Kollegen waren verärgert, dass sie es nicht wie ich vor zwei Wochen versucht haben. Aber bald hat unsere gesamte Redaktion Bitcoin Fast Profit ausprobiert (einschließlich meines Chefs) und sie nennen mich einen ‚Helden‘, weil ich es versucht habe.“ [sic! Wer auf Betrüger reinfällt, ist ein Held!]

WIE MAN MIT Bitcoin Fast Profit GELD VERDIENT

Für den Einstieg benötigen Sie lediglich Ihren Computer, Ihr Smartphone oder Tablet mit Internetzugang. Sie brauchen nur zu wissen, wie man einen Computer benutzt und im Internet surft, sonst brauchen Sie nicht sehr gut zu sein. Sie brauchen keine Technologie oder Erfahrung mit Kryptowährungen, denn die Software und Ihr persönlicher Investor sorgen dafür, dass Sie einen Gewinn erzielen. [Man muss nichts können. Jedes frisch amputierte Suppenhuhn kann sich Geld picken.]

Ein weiterer Vorteil dieses Programms ist, dass Sie es jederzeit tun können. Sie können Ihren eigenen bequemen Zeitplan erstellen – egal, ob es sich um 6 Stunden pro Woche oder 45 Stunden pro Woche handelt [aber eben war es noch völlig automatisch, brauchte mich eigentlich gar nicht und lief einfach weiter, wenn ich schlafe, mich wasche, ins Bordell gehe oder im Zug nach Portugal sitze]. Lassen Sie einfach das automatisierte Handelsprogramm laufen, wann immer Sie wollen, und Sie können jederzeit pausieren (obwohl Sie das wahrscheinlich nicht wollen) [sic! Was denn nun?].

Um unseren Lesern Zeit zu sparen und die Funktionalität der Plattform zu überprüfen, hat John freundlicherweise einen Leitfaden für die ersten Schritte mit dem System erstellt.

HIER IST MEINE SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG:

SCHRITT 1

Das erste, was Sie sehen, ist das Anmeldeformular. Geben Sie einfach Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer an, um sofort loslegen zu können. [Ganz wichtig ist die Telefonnummer, denn die Betrüger sind geübt darin, anderen Leuten das Gehirn so lange weichzulabern, bis sie es auslöffeln können und anschließend das Geld aus der Tasche zu ziehen.]

(Mein Rat an Sie: Auch wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, Geld zu investieren, rate ich Ihnen, sich jetzt anzumelden, denn noch ist es gratis und die Anmeldung kann jederzeit beendet werden). [Nicht denken, klicken!]

SCHRITT 2

Als nächstes werden Sie gebeten, Ihr Konto aufzuladen [sic! So nennt man das heute, wenn man jemanden anders Geld gibt.]. Während ich auf der Seite surfte, klingelte mein Mobiltelefon. Es war eine internationale Nummer [sic!], also zögerte ich, den Anruf anzunehmen, aber dann wurde mir klar, dass es sich eindeutig um eine Nummer von Bitcoin Fast Profit handelte.

SCHRITT 3

Natürlich war dies mein persönlicher Kundenbetreuer [sic!]. Sein Service war großartig. Er hat mich durch den gesamten Finanzprozess begleitet [Natürlich, denn er ist gewerbsmäßiger Betrüger und lebt davon, dass die Leute auch wirklich ihr Geld hergeben]. Dann durchlief ich eine kostenlose Testhandelssitzung, um zu verstehen, wie das alles funktioniert. Bitcoin Fast Profit akzeptiert alle gängigen Kreditkarten wie Visa, MasterCard und British Express. Ich machte weiter und zahlte den Mindestbetrag ein, der 250€ beträgt.

Nachdem ich die Zahlung erhalten hatte, setzte ich den Transaktionsbetrag auf die empfohlenen 250€ fest und schaltete das Programm ein. Die Software begann, in schnellem Tempo Geschäfte abzuschließen, und zunächst war ich besorgt, ließ es aber sein Ding machen.

„Jeder will reich werden, aber nicht jeder weiß, wie man dorthin kommt. [Einige kommen durch Betrug dorthin.] Nun, dies ist eine großartige Gelegenheit für jeden, leicht reich zu werden, was es Ihnen ermöglicht, das Leben zu leben, das Sie verdienen. Dies geht NICHT IMMER, also verpassen Sie diese Gelegenheit nicht.“ –

UPDATE

Wir haben soeben die Nachricht erhalten, dass ab heute ( ) fast alle Plätze auf der Plattform besetzt sind. Bitcoin Fast Profit kann nur eine begrenzte Anzahl von Benutzern akzeptieren, um die Rentabilität jedes Benutzers zu erhalten. Im Moment sind noch Plätze frei, also beeilen und registrieren Sie sich [Nicht denken, klicken!], um Ihren Platz zu sichern.

Eigentlich sollte ein gebildeter, erwachsener Mensch mit normaler Lebenserfahrung nicht auf so einen Bullshit reinfallen, aber ich unterschätze leider regelmäßig die Blödheit meiner Mitmenschen. Vor allem, wenn sie sich nicht mehr von Vernunft, sondern von dummer Gier antreiben lassen und sich dabei einreden können, jetzt mal ganz schlau zu sein. 🤦‍♂️️

Selbst, wenn es nur zu einem Verlust von 250 Euro kommt – obwohl man am Telefon belabert wird und riesige Gewinne am Bildschirm sieht: Mit diesem Geld hätte man etwas Besseres anfangen können, als es solchen Halunken zu geben. Ich hoffe mal, dass da jedem Menschen etwas einfällt, und vor allem hoffe ich, dass niemand 250 Euro im Monat für Müllfraß ausgibt und sich sein Betrogenwerden als „aber ich lebe jetzt doch gesünder“ schönredet. Falls doch: Ich nehme auch Spenden an, und dann kann man gleich noch ein bisschen gesünder leben! 👍️

© 2022 Copyright. All Rights reserved.

Natürlich liegt das proklamierte Urheberrecht bei Copyright, und ich erwarte jetzt voller Spannung, ob dieser Herr oder diese Frau Copyright mich wegen meines Fast-Vollzitates verklagt. 🤣️

Zur Arbeit zu gehen ist nicht schlecht, ABER DIESES SYSTEM IST BESSER

Montag, 30. Mai 2022

Wieso? Wird man da noch übler ausgebeutet? 🤭️

Sind Sie bereit, die Revolution zu erleben?

So richtig schön mit Guillotine für Halunken, die für andere Formen des sozialen Feedbacks nicht mehr erreichbar sind? 👍️❤️⭐️

Der BTCN-Profit ist die Zukunft des Online-Handels unter Nutzung des schnell wachsenden Kryptowährung-Marktes.

Ach, wieder keine Revolution, sondern nur eine neue und völlig unübliche Abk. für „Bitcoin“, die es vielleicht besser durch die Spamfilter schafft. Kleiner Tipp von mir: Sie schafft es nicht besser durch die Spamfilter. 😁️

Bitcoin ist übrigens keine Kryptowährung mehr, obwohl Bitcoin ursprünglich als solche konzipiert wurde. Bitcoin wird beinahe von niemandem als Geld verwendet. Das ist wegen der erheblichen Kursrisiken auch gar kein Wunder, denn die Kursschwankungen sind jenseits von Gut und Böse. Ebenfalls jenseits von Gut und Böse ist übrigens der Energieverbrauch für Bitcoin, der um so absurder ist, als dass Bitcoin für seinen ursprünglichen Zweck – also als Geld – außerhalb krimineller Kontexte praktisch nicht mehr verwendet wird. Bitcoin ist nur noch ein selbstbezüglicher Wettzettel auf die zukünftige Entwicklung seiner eigenen Wettquote. Mehr nicht. 🌷️

Das ist nicht einmal mehr Spekulation, genau so wenig, wie ein Einsatz im Roulette eine Spekulation ist. Und Investment ist es überhaupt nicht, weil da nichts ist, worin investiert wird. Es ist verantwortungsloses Zocken von Leuten, die ihr Leben, ihr Geld und ihren Planeten in den Müll schmeißen. 🚮️

Ein Expertenteam hat ein einzigartiges Programm eingeführt, welches unglaubliche Profite durch die extremen Preisänderungen der Bitcoin generiert!
Es ist ein revolutionärer Algorithmus, der Preisänderungen der Krypto-Währung voraussagt und ein Handelskonto automatisiert. Ob der Preis steigt oder sinkt – Sie gewinnen!

Bullshit Ahead!Ein Expertenteam hat den Computern das Hellsehen beigebracht, so dass sie die zukünftige – vor allem psychologisch getriebene und multikausale – Entwicklung des Bitcoin-Wettkurses vorhersehen können und deshalb so mit Bitcoin handeln können, dass dabei nur noch Gewinne entstehen. 🧚‍♀️️

Das war vermutlich das gleiche Expertenteam aus dem Spameingang, das früher immer diese tollen Roulettesysteme entwickelt hat. Im Schlaraffenland besser den Mund geschlossen halten. Die Bratwürste fliegen dort sehr tief. 😉️

Natürlich ist das Bullshit. Aber selbst, wenn es stimmen würde, was aus logisch-physikalischen Gründen nicht möglich ist: Diese „Experten“ würden es für sich behalten. Warum? Weil an einem Markt kein Geld entsteht, sondern das Geld nur umverteilt wird. Egal, ob Aktien, Gemüse, Antiquitäten oder Wettzettel gehandelt werden. Jemand hat hinterher mehr Geld, und jemand anders hat hinterher weniger Geld, aber es kommt nicht von Zauberhand Geld hinzu. Wenn man eine Information hat, die an diesem Markt einen Handelsvorteil gewährt, dann wird diese Information um so wertvoller, je weniger Marktteilnehmer davon wissen. Je mehr Leute davon wissen, desto weniger ist die Information für den einzelnen wert, denn der Gesamtvorteil durch diese Zusatzinformation wird unter allen Informierten aufgeteilt. Kann man die „Preisänderungen der Krypto-Währung voraussagen“, dann wird man das also schön für sich behalten, damit man auch einen Vorteil davon hat. Hat man eine Software, die eine solche Vorhersage über ein bislang völlig unbekanntes Verfahren hinbekommt, wird man diese Software nicht weitergeben, damit man auch einen Vorteil davon hat. Vorteil bedeutet hier: Geld. 💰️

Ich hoffe, das war klar genug. Wer es immer noch nicht begreift, darf gern in den Kommentaren nachfragen. Allerdings gebe ich zu bedenken, ob es vielleicht nicht gerade eine glanzvoll-geniale Idee ist, spekulative Geschäfte zu machen, wenn man nicht einmal versteht, was ein Markt ist. 😉️

Vor allem, wenn man von Spammern dazu animiert wird! 💩️

Von Spammern, die mit ihren Lügen vom mühelosen Reichwerden und ihrem Betrug auch schon Thema in der ARD-Tagesschau waren. Ja, Betrug! Das eingezahlte Geld ist weg. Die ständig wachsenden, auf dem Monitor angezeigten Zahlen sind Lüge und eine an die dumme Gier gerichtete Animation, noch mehr Geld hinterherzuwerfen. 💸️

Wer einmal sehen will, was für dumme Lügen die Bitcoin-Reichwerdexperten aus der Spam jeden verdammten Tag in ihren Spams erzählen: Ich habe hier auf Unser täglich Spam ein großes Archiv. Apropos Archiv: Meine launigen Anmerkungen vom 5. September 2017, als ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Bitcoin-Reichwerdspam hatte, sind immer noch zutreffend. 💡️

Unsere Mitglieder sind die wenigen Glücklichen, die diese Chance ergriffen haben, zu investieren und haben ein Vermögen gemacht von ihren gemütliche vier Wänden aus.

Wow, ich bin glücklich! Weil ich Spam empfange und da reinklicke! 🖱️😵️

1. Geeignet für alle – Noch nie vorher gehandelt? Kein Grund zur Sorge, wir tun alles für Sie.

Jedes frisch amputierte Suppenhuhn kann reich werden, man braucht dafür nichts zu verstehen und muss nicht einmal ein Abschlusszeugnis der Baumschule geschafft haben. Es reicht, wenn man auch Ende Mai noch ganz fest an den Weihnachtsmann im Posteingang glaubt. 🎅️

2. Es dauert nur ein paar Minuten, um anzufangen und rund um die Uhr 24/7 zu arbeiten.

Rund um die Uhr sind jetzt ein paar Minuten. 🤦‍♂️️

3. Wir wollen nicht Ihr Geld, nicht einmal einen Cent. Die Software ist kostenfrei.

Die Software kostet kein Geld. Sie wird von hl. Wohltätern verschenkt, die es nicht nötig haben, selbst mit dieser Software reich zu werden. Wer interessiert sich auch für Geld?! Allerdings muss man mit dieser Software „Bitcoin kaufen“. Das bedeutet: Man gibt jemandem Geld, und dafür wird eine Zahl in der Software angezeigt, die angeblich sagt, wie viel Bitcoin man „besitzt“. Das ist die Stelle, an der man betrogen wird. Es ist nicht möglich, diese Zahl wieder zu Geld zu machen, und seine „Gewinne“ kann man auch nicht abholen. Stattdessen bekommt man immer wieder Hinweise, dass man noch viel größere Gewinne machen könnte, wenn man nur noch mehr von diesen „Bitcoin“ kaufte. Die „Bitcoin“, die von der Software angezeigt werden, existieren allerdings nicht. Sie sind Lüge. Das dafür ausgegebene Geld ist weg und kommt nie wieder. Es ist ein Betrug. 💸️

4. Kundendienst ist 24/7 verfügbar für alle Ihre Bedürfnisse. Technischer Support in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Man kann ganz leicht mit Leuten in Kontakt treten, die einem dazu überreden, immer noch mehr Geld zu „investieren“. 📞️

Hier jetzt ansehen

Mach es schnell, denn die Registrierung wird nicht lange geöffnet sein! Ich hoffe dich drinnen zu sehen!

Nicht denken! Klicken! Schnell! 🖱️🏃‍♂️️

Ich hoffe übrigens auch, diese seit Jahren mein Postfach flutenden Bitcoin-Reichwerdexperten drinnen zu sehen. Und zwar irgendwo, wo sie nicht mehr spammen können. Ob Knast oder Sarg ist mir dabei egal. 😡️

Bitte auf gar keinen Fall auf so etwas reinfallen! Man kann mit seinem Geld schönere Dinge anfangen, als solchen Halunken den verfeinerten Lebensstil zu finanzieren. 😉️

Und zum Abschluss…

Keon microliter cryptodirous plainward maqui melancholily air-to-surface Judaeophilism attain, Mnevis coalesces Meniscotherium headlines Gynaecothoenas auspiciously half-mast, latrocinium octometer multicomponent Maxton Lavallette discomfiting caoutchouc. stiff-plate midsummer hydrothecal signaled prepalatine laconize osmose scabrock helicoid nonteleologically documental, phthisipneumonia barratrously anarthrosis Whitebird irritation-proof summer-seeming cowlick posterity predigest, prepronounce Christianizing befetished overventilation hydatopyrogenic f-hole Rossellini hoars atlantad. proc pandemian ghosthood twelvemos Levy gleed contravindicate Rheta, mesophyll synchronic subretinal lubricates appeasable Saidee.

…gibt es noch ein bisschen Spamprosa, die für Spamfilter so etwas wie einen Inhalt simulieren soll. Der Dickdarmakrobat, der diese Spam versendet, weiß also ganz genau, dass seine Spam völlig unerwünscht ist und tritt auch gern mal verschlossene Türen auf, um irgendwo reinzuk… ähm… verwendet bewusst technische Tricks, damit er trotz Abwehrmaßnahmen die Menschen mit seinem Bullshit belästigen kann. 🤬️

Mehr muss man über den Charakter des Spammers auch nicht wissen, um seine Spam zutreffend beurteilen und behandeln zu können. 🗑️

Investieren Sie in Krypto und verdienen Sie 7000€ jeden Tag ����k����

Montag, 2. Mai 2022

Spammen sie für Kryptogeldbetrug und sie brauchen sich nicht einmal mehr Gedanken über das Encoding des Betreffs ihrer Spammail machen. Ideal für Menschen, die das mit dem Gedankenmachen eh nicht so mögen. 💩️

Die Spam verzichtet auf Text und breitet ihre Botschaft komplett in einem Bild aus, das aus dem Web nachgeladen wird. Menschen mit einer sicher konfigurierten Mailsoftware sehen hier also außer der Möglichkeit, sich von unbestellten Mülllieferungen ohne Inhalt abzumelden, gar nichts von der beabsichtigen Botschaft. Oder anders gesagt: Wer sicher konfigurierte Software benutzt, ist für den Betrug dieser Betrüger schon viel zu schlau. 💡️

Natürlich wird der Webserver, auf dem das Bild liegt…

$ whois tildacdn.com | grep -i ^registrant | sed 8q
Registrant Name: Registration Private
Registrant Organization: Domains By Proxy, LLC
Registrant Street: DomainsByProxy.com
Registrant Street: 2155 E Warner Rd
Registrant City: Tempe
Registrant State/Province: Arizona
Registrant Postal Code: 85284
Registrant Country: US
$ _

…über einen Dienstleister aus dem staubigen Arizona¹ völlig anonym betrieben, denn es ist ja doch ein bisschen unangenehm, wenn man vom Betrug leben möchte und dann kommt auf einmal diese Polizei vorbei und legt einem diese lästigen Handschellen an. Vermutlich sind die persönlichen Daten, die diese Verbrecher gegenüber dem Anonymisierungs-Dienstleister angegeben haben, von einem ihrer früheren Opfer mitgenommen. Das ist ärgerlich für das frühere Opfer des Betrugs, aber das ist eben auch der Grund, weshalb man kriminellen Spammern niemals persönliche Daten gibt. Auch nicht, wenn sie mit Geld, Geschenken und riesigen Vorteilen winken. 🎣️

Sie lügen. 🤥️

Und sie sind wirklich widerlich. 🤮️

So, nun zur Spam, die fast keinen Text enthält:

Zeit Online -- Sonderbericht: Friedrich Merz jüngste Investition lässt Experten und Grossbanken erschrecken -- Letzte Woche trat er mit Markus Lanz auf und kündigte ein neues 'Vermögens-Schlupfloch' an, von dem er sagt, es könne jeden innerhalb von 3-4 Monaten in einen Millionär verwandeln. Friedrich Merz forderte jeden in Deutschland auf, diese erstaunliche Gelegenheit zu nutzen, bevor die großen Banken sie für immer schließen -- [Read More] -- Vielleicht haben sie von dieser neuen Krypto-Währungs-Investitionsplattform namens Bitcoin Revolution gehört, die normalen Menschen in Deutschland, Asien und Nordamerika hilft, über Nacht ein Vermögen aufzubauen. Vielleicht sind Sie skeptisch, weil es zu gut klingt, um wahr zu sein. ??? -- Ich verstehe das, weil ich das Gleiche dachte, als mir ein vertrauter Freund davon erzählte. Aber nachdem ich mit eigenen Augen gesehen hatte, wie viel Geld er verdiente, musste ich es selbst ausprobieren. -- Wir erleben harte wirtschaftliche Zeiten, und dies ist die Lösung, auf die die Menschen gewartet haben. Noch nie in der Geschichte hatten wir eine so erstaunliche Gelegenheit, die die einfachen Menschen so leicht nutzen können, um in so kurzer Zeit so enormen Wohlstand zu schaffen. -- [Read More]

abmelden

Für Genießer habe ich das Bild auch in Originalgröße. Der überlagerte Schriftzug „SPAM“ ist natürlich von mir, denn ich werde nicht so gern Bildhoster für Kriminelle. 😉️

Es ist leicht, zu bemerkeln, dass dieser Text trotz des vorsätzlich irreführenden Logos nicht aus diesem Internet-Fischblatt „Zeit Online“ kommt. Zwar gibt es dort seit langer Zeit kein Lektorat mehr, und das merkt man leider immer wieder, wenn man den Ausfluss aus dieser Redaktion „genießt“, aber derartige Rechtschreibfehler (kein Apostroph nach dem Namen Merz im Genitiv, „Grossbanken“, mehrfach wiederholte Satzzeichen), dieses Abgleiten in „Read More“ für den Text auf dem Klickeknopf und die allgemeine sprachliche Unbeholfenheit auf mäßig fortgeschrittenem infantilen Level (erschreckende Banken, normale Menschen, harte wirtschaftliche Zeiten, enormer Wohlstand, geschichtliche Dimension einer angeblichen Geldanlage) liegt weit unterhalb des sprachlichen Niveaus der Zeit und wäre in dieser Form und Häufung nicht einmal in der Bildzeitung durchgegangen. Ja, dieser Text wäre der Mehrheit der Werbetexter vermutlich zu plump und trashig. 💩️

Und wenn man erstmal gemerkt hat, dass das Zeit-Online-Logo über diesem Text eine Lüge ist, dann wird schnell klar, dass alles in diesem Text eine Lüge ist. 🤥️

Natürlich funktionieren die Bitcoin-Reichwerdmethoden nicht. Wenn Bitcoin gehandelt wird, ist das ein Markt. Dort entsteht ein Preis für eine Ware. Dort entsteht kein Geld. Geld wird auf einem Markt „nur“ umverteilt, das heißt, nach einem Handel hat jemand mehr Geld und jemand hat weniger Geld. Wenn durch Bitcoin-Handel angeblich in einem Vierteljahr jeder in einen Millionär verwandelt wird (und es sich nicht um Zimbabwe-Dollar aus der Hyperinflation handelt), stellt sich schon die Frage, wo wohl die achtzig Billiarden Euro für die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland herkommen sollen, die dabei an die Bevölkerung umverteilt würden. Und natürlich die Frage, was dieses Geld dann wohl wert wäre – eine Klopapierkrise hätten wir jedenfalls nicht mehr zu befürchten, wenn man die bunten Läppchen der EZB auch noch etwas saugfähiger machte. 😁️

Zum Vergleich: Der Bundeshaushalt im fürchterlich teuren Corona-Jahr 2021 hat nach Angaben des Bundesfinanzministeriums rd. 547,7 Milliarden Euro betragen. Die hier versprochenen Gewinne durch Bitcoin-Handel sind, wenn jeder davon profitiert, mehr als 145mal so hoch. 😯️

Das einzige, was mich an dieser Spam erheitert, ist, dass die Spammer auf die Idee gekommen sind, dass jemand, der den CDU-Fraktions- und Parteivorsitzenden Friedrich Merz bei irgendwelchen Talkshow-Auftritten für vertrauenswürdig hält, wohl auch auf einen Betrug reinfallen könnte. 😂️

Übrigens: Ich weiß nicht, wie die verlinkte Website heute aussieht, denn diese Spam war ein Zustecksel eines Lesers und ich wollte deshalb nicht schauen, wo der Link mit personalisierter ID in der Adresse hinführt, aber damals, vor nicht ganz vier Jahren, wurde der Betrug „Bitcoin Revolution“ so wie in meinem Text vom 26. Oktober 2018 präsentiert. Reich geworden ist davon keiner. Außer den Betrügern und den Spammern, die sich von Betrügern Affiliate-Geld dafür auszahlen lassen, dass sie den Betrügern neue Opfer zutreiben. Ich wäre nicht überrascht, wenn die heute noch das selbe Design verwenden. Denn wenn Spammer sich Mühe geben wollten, dann könnten sie ja gleich arbeiten gehen. 🛠️

Diese Spam aus dem täglichen Klo des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers A. H.

¹Es kann völlig vernünftige Gründe geben, solche Dienstleister zu benutzen, ohne dass man kriminell ist. Zum Beispiel, weil man mit seiner persönlichen Website lieber nicht so zugreifbar für Stalker, Werber, Spammer, gewaltbereite politische und religiöse Extremisten und Idioten sein möchte. Bei kommerziellen Websites im Rechtsraum der EU, die einer gesetzlichen Impressumspflicht unterliegen, ist so ein Anonymisierungsschritt allerdings immer sinnlos, denn man kann sie sowieso nicht legal und anonym betreiben. Die Benutzung solcher Dienstleister ist hier immer ein klarer Hinweis auf kriminelle Absichten.

Ihr seid eingeladen!

Montag, 25. April 2022

Diese Spam gibt es auch mit diversen anderen Betreffs, bei mir am häufigsten mit „Das ist deine letzte Chance!“. Die (gefälschte) Absenderadresse ist aber im Moment noch überall gleich. Es ist eine gnadenlos dumme Spam, aber dafür gibt es halt „ein bisschen“ mehr davon. 😉️

Von: Du bist anerkannt <contact@soemoons.info>
An: contact@soemoons.info

Das ist aber gar nicht meine Mailadresse! 🙃️

Natürlich nicht. Ich bekomme eine Blindkopie. Genau wie einige hunderttausend weitere Empfänger dieses Bullshits. Es ist Massenware. Und ich bin „anerkannt“, so eine Massenware aus der Kloake des Internet zu empfangen. Weil Spammer eine Mailadresse eingesammelt haben. Danach hat man den Hauptgewinn. Es ist nie wieder Ruhe im Postfach. 💩️

Verdiene 7000 Euro pro Tag von zu Hause aus!

[ Ändere noch heute dein Leben! ]

Weiterlesen

Abmelden

Natürlich führen alle Links – die einen extralangen Tracking-Parameter in der URI haben – nach ein paar vorsätzlich etwas umständlich analysierbar gemachten Weiterleitungen auf den gleichen Betrug:

$ mime-header "https://shoutout.wix.com/so/19O1SxvyN/c?w=rEIsgG5sK7Dl5NN1OqZuIb95kYLSl4Q7Suum_t7EJ8s.eyJ1IjoiaHR0cHM6Ly93ZWF2ZWdsYXNzZXMuY29tLzAvMC8wLzBlYTljY2U1ZGIyNmJmYWY3OTc5ZGViZjIyYmYyZTMyL2Z0IiwiciI6IjMzZmU1YTkzLWIzN2ItNGM4ZC1iZjIwLTRlYzM3NTEyZDA3MSIsIm0iOiJtYWlsIiwiYyI6IjAwMDAwMDAwLTAwMDAtMDAwMC0wMDAwLTAwMDAwMDAwMDAwMCJ9"
HTTP/2 302 
date: Mon, 25 Apr 2022 12:43:44 GMT
content-length: 0
location: https://weaveglasses.com/0/0/0/0ea9cce5db26bfaf7979debf22bf2e32/ft
set-cookie: XSRF-TOKEN=1650890624|2pyd11RDHcpl;Path=/;Domain=.wix.com;Secure;SameSite=None
x-seen-by: m0j2EEknGIVUW/liY8BLLl77sBeKLtHVaXbFQUDNQYPu/2EjeiyKjB/JVOb8T5Ve,rXUceJIlvIg2Ftogbhjv0JI4ha7zG8gM0QBTc242k9xGAGqEt9nUoIge5sr1lbCDmuOkfcTSJaUOHlD2KQbqrA==,osV03DUdKaEVOGwoQFgPYn8V34ROZIF2zoorZ8uV+BU=,sQ19iEk473qMiaixh4sATsgmhHmfebECJAUBZLTWEgE=
x-wix-request-id: 1650890624.265304176143115268
server: Pepyaka/1.19.10
x-content-type-options: nosniff
$ lynx -source -dump "https://weaveglasses.com/0/0/0/0ea9cce5db26bfaf7979debf22bf2e32/ft"
<script type="text/javascript">window.location.href="https://yearnsmachina.com/index2.php?id=103&s1=350652&s2=708241562&s3=1735&s4=0D&p=de7bit3a"</script>
$ mime-header https://ironicusfence.com/?00f11dd6e0bc23f045afdd898ec9a903
HTTP/2 200 
date: Mon, 25 Apr 2022 12:48:17 GMT
content-type: text/html; charset=UTF-8
set-cookie: PHPSESSID=d9f8d9afeb5a42173277134a0f13a9c1; path=/; secure
expires: Thu, 19 Nov 1981 08:52:00 GMT
cache-control: no-store, no-cache, must-revalidate
pragma: no-cache
x-frame-options: SAMEORIGIN
x-xss-protection: 1; mode=block
x-content-type-options: nosniff
vary: User-Agent
x-turbo-charged-by: LiteSpeed
cf-cache-status: DYNAMIC
expect-ct: max-age=604800, report-uri="https://report-uri.cloudflare.com/cdn-cgi/beacon/expect-ct"
report-to: {"endpoints":[{"url":"https:\/\/a.nel.cloudflare.com\/report\/v3?s=IZ13v9eSgh4SyHN7s2UAux%2FQ6UBDQk9kLZkxNRc3PmeKuS0jk4Qk2UawaitSn514gmgnvJ4lN2IdNNStHlhJSjrQ7TDjPlPPLanJ3SJ7kekIVPMDqwQjGEHDlUDedUPKtJaHHw%3D%3D"}],"group":"cf-nel","max_age":604800}
nel: {"success_fraction":0,"report_to":"cf-nel","max_age":604800}
server: cloudflare
cf-ray: 7017312d2cedc791-AMS
alt-svc: h3=":443"; ma=86400, h3-29=":443"; ma=86400
$ _

Puh! Endlich am Ziel! 👍️

Und, was gibt es dort bei ironicusfence (punkt) com, dieser Reichwerd-Website, die nur durch Dummspam bekannt wird? 🤔️

$ lynx -dump https://ironicusfence.com/
   404 Not Found (1)
$ _

Wenn man die Website ohne die Parameter aus den Weiterleitungen aufruft, gibt es eine Fehlermeldung, dass da keine Seite existiert. Wer auch immer diese Website betreibt, hat kein Interesse daran, dass er zum Beispiel über Web-Suchmaschinen gefunden werden könnte. Er will nur über Spam und Spam und Spam bekannt werden. Seine Website soll nur von Menschen gesehen werden, die auf Spam reinfallen und die in Spam klicken. Vermutlich, weil der Betreiber denkt, dass Leute, die in Spam klicken, auch dumm genug sind, den Inhalt seiner tollen Seite zu glauben. Hier liegt eine echte Qualitätswebsite der Extraklasse vor! 🚽️

Und was teilt sie mit, diese super extra Qualitätswebsite? 🤔️

Richtig, sie teilt mit, dass die Bildzeitung und Carsten Maschmeier das ganz geheime Geheimsystem untersuchen, mit dem sich jeder jeden Tag 7.380,10 Euro aus der Steckdose ziehen kann, nachdem die entsprechende Sendung „Die Höhle der Löwen“ verboten wurde:

$ lynx -dump https://ironicusfence.com/?00f11dd6e0bc23f045afdd898ec9a903 | sed -n 23,38p
„Höhle der Löwen“ System macht Deutsche Bürger reich! Sendung darf nicht
ausgestrahlt werden, der Sender ist stinksauer

BILD untersucht die Wahrheit über das geheime System zum Geld verdienen

   Montag, 25 April, 2022

   (BILD) – Die fünfte Staffel der „Höhle der Löwen“ ist abgeschlossen und
   die Zuschauer können sich wieder auf sehr interessante Produkte und
   Ideen freuen, allerdings darf eine Folge der Show nicht ausgestrahlt
   werden. Es handelt sich in dieser [16]Folge um ein System, mit dem der
   deutsche Bürger ganz einfach von zu Hause aus 7.380,10€ verdienen kann
   - und das PRO TAG. Ja, Sie haben richtig gelesen - Pro Tag.
   BILD liegt das Videomaterial dieser Sendung vor und wir werden ganz
   exakt erklären, worum es sich hier handelt und warum dem Sender
   verboten wurde diese Folge auszustrahlen.
$ _

Natürlich stimmt an dieser Geschichte, dass sich jedes frisch amputierte Suppenhuhn einfach so das Geld zusammenpicken kann, nichts:

  1. Es handelt sich nicht um die Website der Bildzeitung, auf der ein angeblicher Artikel der Bildzeitung erscheint, was man übrigens daran erkennen kann, dass dieser Artikel in der Domain ironicusfence (punkt) com erscheint und nicht in der Domain der Bildzeitung.
  2. Diese Sendung „Die Höhle der Löwen“ hat es niemals gegeben. Man erfährt von dieser Sendung nur aus der Spam. Spammer für den deutschen Sprachraum erzählen gern Märchen von Fernsehsendungen des Trashfernsehens, und sie geben sich übrigens auch gern als Bildzeitung aus. Weil die Bildzeitung – im gesamten deutschen Sprachraum auch das „Lügenblatt“ genannt – immer noch ein besseres Ansehen als ein schmieriger, asozialer, krimineller Spammer hat.
  3. Das Bitcoin-Reichwerdverfahrungen funktioniert nicht. Stattdessen wird man einfach nur um sein Geld betrogen.
  4. Selbst, wenn es kein Betrug, sondern nur das normale Affiliate-Gelumpe in der Spam wäre: Die Behauptung, dass man sich durch Bitcoin-Handel ohne Kenntnisse und ohne nennenswertes Startkapital ein Monatseinkommen von über 200.000 Euro holen kann, ist absurd. Das Geld entsteht nicht auf einem Marktplatz, es wird dort nur umverteilt. Egal, ob es der Wochenmarkt ist, oder ob es der Markt für Bitcoin ist. Kein Klimpergroschen Geld entsteht dort. Geld entsteht durch die Tätigkeit von Banken, also letztlich durch die Verschuldung von Menschen und Unternehmen, nicht durch Handel.

Bitte niemals auf so einen plumpen und relativ durchschaubaren Betrug reinfallen! Man kann mit seinem Geld viel schönere Dinge anfangen, als so einem Betrügerpack den verfeinerten Lebensstil zu finanzieren. 😉️

Wir freuen uns sehr, dieses brandneue Online-Casino vorzustellen, das für Sie erstellt wurde!

Montag, 11. April 2022

Wie jetzt? Ein ganzes Casino nur für mich? Mit einer Kasse, wo nur ich mein Geld abgeben darf, um es gegen angezeigte Zahlen einzutauschen, die viel größer sind, als der Betrag den ich eingezahlt habe? Und wo ich die ganze Zeit so richtig dolle wichtig bin? Das ist ja toll! 🤭️

Was ist los, Betrüger? Läuft das Bitcoin-Geschäft nicht mehr? Greifst du deshalb wieder auf die „gute alte“ Casino-Spam zurück? 😁️

You are eligible for a something special today
Logo: casinobtc mit einem Bitcoin-Jeton
header games
400% BONUS UP TO 1000€

Hey, Spammer! Ich habe das eben als Satire gemeint. 🤦‍♂️️

Hallo gammelfleisch ,

Der Name stimmt! 👍️

Ein riesiges 400% Willkommensbonus erwartet Sie, wenn Sie Ihr Konto beim besten neuen Casino des Jahres 2021 eröffnen!

Was, nicht die beste Zockhölle des Jahres 2022? Oder hast du mal wieder deinen Kalender nicht richtig gestellt, Spammer? 📆️

Aber es ist doch schön, dass mir gleich in der illegal und asozial gespammten Reklame gesagt wird, dass da viermal so viel Guthaben angezeigt wird, wie ich Geld eingezahlt habe. So weiß ich schon vor meinem ersten „Spiel“ an diesen vom Betreiber beliebig und unentdeckbar manipulierbaren Abzockprogrammen, was dieses hochnotwichtig angezeigte „Geld“ wert ist: Nichts. 💩️

Spielen Sie über 1000 exklusive Spiele von Aristocrat, NetEnt, Playtech, Novomatic und viele mehr mit a 400% bis zu €1000 Willkommensbonus bei Ihrer ersten Einzahlung!

Krass! Über tausend verschiedene grafische Darstellungen für die gleiche spambetriebene Abzocke! 🎰️

Um diese Einladung zu nutzen:

1. Visit CasinoBTC and open your free acount
2. Machen Sie eine Einzahlung mit dem Code WELCOME1
3. Holen Sie sich bis zu €1000 extra!

BONUS ANFORDERN

* Um den Bonus zu erhalten, müssen Sie 20€ (3 mBTC) oder mehr mit dem Gutscheincode einzahlen
* Der maximale Bonusbetrag beträgt 1000€ (1000mBTC)
* Geschäftsbedingungen gelten

Es ist egal, ob man auf „Bonus anfordern“ oder auf „Geschäftsbedingungen“ klickt, der Link ist der gleiche. Natürlich hat unser Spammer keinen direkten Link gesetzt, denn er wollte doch so gern seine Affiliate-ID verbergen, und diese Spamfilter sind ja auch immer sehr lästig:

$ location-cascade https://link.nn.ru/tfO
     1	https://belvoirty.com/?a=4616&oc=14518&c=40807&m=3&s1=
     2	https://casinobtc.postaffiliatepro.com/scripts/ucx7vhx?a_aid=lola&a_bid=8c4cfc91&chan=de&data1=246413386&data2=4616
     3	https://www.casinobtc.bet/de/lp2/bor_casinobtc?transactionId=246413386&a=4616
$ host casinobtc.bet
casinobtc.bet has address 35.240.34.154
casinobtc.bet mail is handled by 10 mx.zoho.com.
casinobtc.bet mail is handled by 20 mx2.zoho.com.
casinobtc.bet mail is handled by 50 mx3.zoho.com.
$ whois 35.240.34.154 | grep -i ^comment | sed 9q
Comment:        *** The IP addresses under this Org-ID are in use by Google Cloud customers *** 
Comment:        
Comment:        Direct all copyright and legal complaints to 
Comment:        https://support.google.com/legal/go/report
Comment:        
Comment:        Direct all spam and abuse complaints to 
Comment:        https://support.google.com/code/go/gce_abuse_report
Comment:        
Comment:        For fastest response, use the relevant forms above.
$ _

Das ganze spambeworbene „Casino“ scheint in der Google-Cloud zu liegen. Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen mit gemeldetem kriminellen Missbrauch von Google-Diensten – Google hat sich dabei stets als eine Unternehmung gezeigt, die Spammer und Trickbetrüger ungestört über viele Monate gewähren lässt und sich damit zum dicksten und zuverlässigsten Kumpel der Verbrecher macht – sehe ich heute davon ab, mir eine Runde Kafka zu holen, indem ich eine Abuse-Mail schreibe. Einmal ganz davon abgesehen, dass Google mich und andere Menschen immer dazu nötigt, eine Webformular auszufüllen, in dem man kaum Möglichkeiten hat, den Sachverhalt kurz und klar darzulegen. ☹️

Casinobtc.bet wird von Crypto Nation of Abraham De Veerstraat 7, PO Box 840, Willemstad,, Curacao betrieben und gehört vollständig zu Stiker Tech Limited Avlonos,1, MARIA HOUSE, 1075 Nicosia Cyprus. Casinobtc.bet wird betrieben unter der Master Lizens No. No.365/JAZ unter der Aufsicht von Curacao . Für aufkommende Fragen, bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice 24/7

Nein, meine Fragen sind bereits beantwortet. Schon mit der Spam. 🤮️

Unsubscribe

Voll das „Casino“ betreiben, aber nicht einmal dazu imstande, einen Link auf das Wort „Unsubscribe“ zu legen! 🤡️

Der Bitcoin-Wert wird steigen, investieren Sie jetzt, bevor Sie etwas verpassen ❗️ ❗️

Mittwoch, 6. April 2022

Au mann, geht das schon wieder los! Jetzt sogar mit frechen Ausrufezeichen-Emojis im Betreff, genau richtig für die Generation Smartphone. So schade, dass jede Mail mit einem Emoji im Betreff bei mir ungelesen in den Müll wandert, denn E-Mails von denkenden und fühlenden Menschen, deren Inhalt lesenswert ist, haben niemals ein Emoji im Betreff. 🗑️

(Bis vor ein paar Jahren hatten sie auch niemals Emoji im Text, aber das hat sich inzwischen geändert.)

Immerhin ist die heutige Spam eines Reichwerdexperten, der lieber spammt und vom Affiliate-Geld halbseidener bis betrügerischer Bitcoin-Dienstleister lebt, statt mit seiner eigenen Methode reich zu werden, erfreulich kurz:

B_T_C soll bis Ende 2022 200.000 wert sein

So so, 200.000 was? Ach, es geht nur um Geld, da ist das nicht so wichtig? Ich verstehe. 😁️

Na, was hat mir der Honk mit seinem tollen Link zu sagen¹?

$ mime-header https://bit.ly/3zw2FI1#cl/3816_md/1/3091/1185/71/70387 | grep -i ^location
location: http://myredirect.uksouth.cloudapp.azure.com/
$ lynx -dump http://myredirect.uksouth.cloudapp.azure.com | sed -n 26,42p
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Magnam ipsa
recusandae consequatur veniam, reiciendis odit quia eaque vel eius a.

   Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do
   eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad
   minim veniam, quis nostrud exercitation ulla-mco laboris nisi ut
   aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in

   Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Neque,
   aspernatur.

Our service

   Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do
   eiusmod tempor incididunt ut labore et
   dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation
   ullamco laboris nisi ut aliquip ex
$_

Ah ja, danke, sehr informativ, so ein Lorem ipsum! Lese ich immer wieder gern. 🤣️

Aber hauptsache, mit dem Reichwerden kennt er sich aus. 🤡️

¹Natürlich habe ich den hier ausgewählten Zeilenbereich für sed nicht gewusst, bevor ich den ganzen Text gesehen habe, sondern als Abk. für die Leser angegeben, weil ich nicht den ganzen leeren Sermon zitieren wollte. Der größte Teil des Textes auf der Website ist Lorem ipsum. Inhalte hat der Spammer leider vergessen.