Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „An die Spammer“

Nicky

Samstag, 1. Dezember 2018

rbeovh lvorsbsqh zsustrwx

http://www.fundament.tom.ru/p3zcwwvo/3mkqkw0e.php?[ID entfernt]

Ja, schon klar, Spammer! Ich kenne den Absender nicht, im Betreff steht die Chiffre eines mir nichts sagenden Vornamens, ich sehe irgendwelche unverständlichen Abschreibsel aus einem Löffel Buchstabensuppe vor mir und soll auf den klicki-klicki Link klicken.

Das ist sicherlich eine total erfolgversprechende Methode! :D

Echt schade, Spammer, dass dein Vater damals nicht an einen Zug masturbiert hat. Sonst wärst du heute noch unterwegs.

Von Robert, Guten Tag.

Dienstag, 6. November 2018

Aber Robert…

Von: R. Reibes <info@dpa.com>
Antwort an: reibesrobert@aol.com

…ich kenne dich gar nicht. Und du mailst mit gefälschtem Absender. Und zwar an eine Mailadresse, die für menschliche Leser meiner Websites niemals sichtbar wird, aber sehr wohl für die Harvester von kriminellen Spammern, wie du einer bist.

Lieber Freund, Ich heiße Robert Reibes.

Ehrlich gesagt glaube ich dir weder, dass du ein Freund bist, noch glaube ich dir, dass dein Name stimmt. Wie gesagt: Du fälschst ja auch deine Absenderadresse. Warum sollte dein Name dann richtig sein? Und warum sollte irgendeine deiner lustigen Behauptungen in deiner Spam etwas anderes als eine Lüge sein?

Meine E-Mail ist eine Überraschung, aber ich entschuldige mich für etwaige Unannehmlichkeiten.

So überrascht bin ich nicht mehr über eine Spam…

Ich kontaktiere Sie mit dem Vorschlag, eine Summe von 8 Millionen Euro zu überweisen.

…zur Einleitung eines Vorschussbetruges. Nur in diesem Spams gibt es lustige Leute wie dich, Robert, die irgendwelchen wildfremden und namentlich nur als „Lieber Freund“ bekannten Menschen ein paar blätter blätter Megaeuro in die Hand drücken wollen, weil sie so eine schöne Mailadresse haben. Und ebenfalls typisch für die schnell rausgerotzten Spams schäbiger Trickbetrüger…

für Investitionszwecke in Ihrem Land.

…sind kleine Probleme mit Halbsätzen und/oder falsch gesetzten Satzzeichen.

Ich bin Bankier bei der ING Bank in den Niederlanden.

Na, das ist ja toll für dich. Du bist also Bänkster, und du kennst nicht einmal einen korrupten, geldgeilen Kollegen, so dass du irgendwelche Mailadressen von Unbekannten anschreiben musst? Das wirkt beinahe so glaubwürdig wie die Sammlung deutscher Hausmärchen durch die Gebrüder Grimm.

Bitte kontaktieren Sie mich für Details interessiert an meiner E-Mail:
reibesrobert@aol.com

Bitte auf gar keinen Fall an die gefälschte Absenderadresse antworten, um noch mehr lustige Lügen zu lesen, denn die ist gefälscht.

Mit freundlichen Grüßen Robert Reibes

Freundlich wie ein Wohnungseinbruch mit Vandalismus.

fredbi16

Sonntag, 4. November 2018

So nannte sich der Kommentator mit seiner IP-Adresse aus der Tschechischen Republik, der hier auf Unser täglich Spam den folgenden Kommentar in die Mülltonne machte:

My new blog project
girls down to fuck breasts harley davidson backrest pad
http://sissyabuse.blogporn.in/?post.kaelyn word meaning from english to hindi sissy gender painful chastity cage love binding spell sex porn video anime gay men sex with men permanent lipstick tattoo wardrobe for sale in cape town

Hey, Spammer!

Na, wenn das dein „neues Blogprojekt“ ist, dann kann ich verstehen, dass du dafür spammen musst – denn zum Glück gibt es dermaßen viel frei und einigermaßen sicher verfügbare Rubbelbilder und Rubbelfilme¹, dass von allein niemand auf deine mutmaßlich entweder kriminelle und virenverseuchte oder aber abzockerische Dreckssite stoßen würde. Deine lustigen, SEO-wertigen Keywordlisten sind allerdings eine Garantie dafür, dass dein Dreckskommentar nirgends jemals sichtbar wird, wo es auch nur einfache Spamfilter gibt. Aber selbst, wenn der Kommentar irgendwo durchkäme und ein paar Dumme irgendwie zu dieser Website führte – wer einen wirksamen Adblocker im Webbrowser hat, kann selbst dann nicht einmal die Startseite aufrufen, wenn er nur die Standardkonfiguration verwendet. Mit seiner Dreckssite dermaßen prominient auf eine Blacklist zu kommen, muss man auch erst einmal schaffen! Dafür musstest du sicherlich ganz besonders asozial rumspammen oder ganz fürchterliche kriminelle Nummern machen. :D

In diesem Sinne: Mach es dir doch einfach selbst, Spammer!

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

¹Aus Jugendschutzgründen gebe ich hier keinen Link. Wer wirklich nichts kennt und an die Marke „PornHub“ nach einem Pünktchen die TLD für ein Unternehmen hängt und dies in die Adresszeile des Browsers einträgt, wird sicherlich genügend Stimulationsmaterial für den Rest seines rubbelnden Lebens finden. Und das kostenlos, herunterladbar und ohne Anmeldezwang.

OFFIZIELLE GEWINNBENACHRITIGUNG

Sonntag, 28. Oktober 2018

Hey Spammer,

dass du ein dummer Idiot bist, das merkt man ja allein daran, dass du ein Spammer bist. Aber die heute von dir versendete, HTML-formatierte Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges ist in ihrer lächerlichen Einheit von Inhalt, Sprachgefühl, Orthografie und HTML-Layout selbst für einen dummen Idioten bemerkenswert dumm und idiotisch:

Die EuroMillions LOTTERYPROMOTION MADRID OFFICE (EURO-JACKPOT)  OFFIZIELLE MITTEILUNG VON SITZ DES PRASIDENTEN Die EuroMillions LOTTERY PROMOTION-GEWINNZUTEILUNG REFERENZ NUMMER:[WG-97192-ESP] Batch Number: (824/DC/61)                    OFFIZIELLE GEWINNBENACHRITIGUNG Wir sind erfreut ihnen mitteilen zu konnen, das die gewinnliste, Die EuroMillions LOTTERY PROMOTION am erschienen ist, vorbei 11/10/2018 Co-organisiert World Tourism Organization/Spanish Ministerio de Tourismo. Dir offizielle liste der gewinner erschien am  Ihr e-mail wurde  25/10/ 2018 auf dem los mit dir nummer:(723-154-27576) und mit der seriennummer: {52136} registried. Die glucksnummer: (03) (07) haben in der zweitens kategorie gewonnen.   Sie sind damit gewinner von: €935, 470.00 / NEUN HUNDERT FUNF UND DREISSIGTAUSEND, VIER HUNDERT UNDSIEBZIG EURO.) Die summe ergibt sich einer gewinnausschuttung von. €25,257,690,00 (FUNF UND ZWANZIG MILLIONEN, ZWEI HUNDERT SIEBEN UND FUNFZIG TAUSEND,SECHS HUNDERT UND NEUNZIG EURO)  Die summe wurde durch 27 gewinnern aus der glieichen kategorie geteilt.HERZLICHEN GLUCKWUNSCH!!! Dir gewinn ist bei einer sicherheitsfirma hinterlegt und in ihren namen versichert. um keine komplikationen bei der abwicklung der zahlung zu verursachen bitten wir sie diese offizielle mitteilung, diskret zu behandelnes ist ein teil unseres sicherheitsprotokolls und garantiet ihnen einen reibunglosen Ablauf.   Alle gewinner werden per computer aus 45.000.00 namen und e-mails aus ganz Europa, Asien,Australien und Amerika als teil unserer Internationalen promotion programms ausgewahlt, Welches wir einmal im jahr veranstalten.   ALLIANZ SEGUROS S.A MADRID-SPANIEN AUSLAND ANSPRECH PARTNER: Name: Herr Dr. Mateo Benitez Kontakt-Telefon:(+34)634-178-617 Kontakt TeleFax-Nummer:(+34)910-613-281 Kontakt E-Mail-Adresse:Eurolotto3@europe.com   Bitte denken sie daran jeder gewinnanspruch muss bis zum 24-12-2018 Angesein. Jeder nicht angemeldet Gewinnanspruch verfallt und geht zuruck an dasmeldete MINISTERIODE ECONOMIA Y HACIENDA Bitte denken sie auch daran das 5% ihres gewinnes an die sicherheitsfirma  ALLIANZ SEGUROS S.A geht. Dir 5% sind erst nach erhalt des gewinnes fallig da der gewinn in ihren namen versichert ist.   BITTE AUSFUILLEN DEIN DATAS AUS UNTEN.UND SENDEN SIE ES MIT DIESEM EMAIL: Eurolotto3@europe.com   1. NAME:____________________________________________________ 2 NACH NAMEN____________________________PLZ________________ 3. ADRESSE__________________________________________________ 4. NATIONALITAT:_____________________BERUF __________________ 5. GEBURTSDATUM:___________________________________________ 6. STAT:_____________________________________________________ 7. TELEFON:_________________________________________________ 8. MOBIL:____________________GEWINN SUMME_________________ 9. FAX:______________________________________________________ 10 EMAIL:____________________________________________________ 11.GESCHLECHT:______________________________________________   Die oben genannten Anforderungen sind erforderlich. Gluckwunsche noch einmal. Herzlichs Mit freundlichen Grüßen   Elizabeth Alejandra Munez HEAD, ONLINE LOTTERY DEPARTMENT Der Euro Millions LOTTERY PROMOTION   Alle Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. .Copyright ©2017-2018. Alle Rechte vorbehalten

Aber ein Gutes hat das ja, du dummer, spammender Idiot: Auf diese Spam wird vermutlich niemand reinfallen.

Mein dein dich „genießender“
Nachtwächter

Re:

Freitag, 26. Oktober 2018

An: gammelfleisch@tamagothi.de

Sammelstelle für die besten Mails.

Dear Sir,

Hey, Spammer!

Our company would like to order the canned food from you.
Please send us the newest catalog and price list.
Hoping your early reply.

Nur weil in der von dir zugemüllten Mailadresse das Wort „Gammelfleisch“ vorkommt, bedeutet das noch lange nicht, dass ich dir verdorbenen Fraß in Dosen verkaufen kann.

Best wishes,
Jason

Auch weiterhin einen gesegneten Appetit!

Dein dich „genießen“ müssender
Nachtwächter

Deine Antwort

Mittwoch, 19. September 2018

Abt.: Zu doof zum Spammen.

Deine Antwort

Das hast du schon im Betreff gesagt.

Ich habe ein Geschäftsportfolio von $ 105,700,000.00 USD, […]

Das ist eine Menge Zaster. :shock:

Übrigens: Im Deutschen macht man das mit den Kommas und den Punkten in Zahlen genau andersherum. Jemand, der wirklich Deutsch kann, hätte dir das sagen können und niemals so einen Fehler gemacht. (Im Zweifelsfall ist auch die in meinen Augen sehr elegante schweizerische Schreibweise mit Apostrophen als Tausendertrenner möglich, aber eher unüblich.) Schon bitter, wenn man zwar 105,7 Megadollar herumliegen hat, aber nicht die paar Klimpergroschen für einen Dolmetscher ausgeben möchte.

[…] um mit Ihnen zu sprechen.

Um mit mir zu sprechen, braucht man gar nicht so viel Geld. Man muss nur – anders als Du es bist – ein halbwegs interessanter und intelligenter Mitmensch sein.

Bitte kontaktieren Sie mich unter der folgenden E-Mail-Adresse für weitere Details.
Grüße
Shi Ying

Du hast da etwas vergessen, du Hirni. :D

Grüße von deinem dich „genießenden“
Nachtwächter

Guten Morgen.

Montag, 17. September 2018

Moment, wann wurde die Mail versendet?

$ grep ^Date gutenmorgen.eml
Date: Sun, 16 Sep 2018 15:55:59 +0200
$ _

Aha, um 16:00 mitteleuropäischer Sommerzeit. Wer da „Guten Morgen“ sagt, sollte eigentlich ganz gut ausgeschlafen sein. :D

Guten Morgen.

Das hast du mir schon im Betreff gesagt. Du bist wohl doch nicht so gut ausgeschlafen, was?

Das ist Kees.

Klingt für mich wie: Das ist Käse. Und passt damit wunderbar zu jeder Spam, die jemals bei mir angekommen ist.

Übrigens: Wie ich heiße, weißt du nicht. Dass du stattdessen einfach deinen eigenen Namen nennst, klingt mehr als nur ein bisschen doof.

Ich schreibe aus den Niederlanden

Du schreibst mit einer dynamisch vergebenen IP-Adresse der Telecom Italia, die mutmaßlich zu einem mit Schadsoftware kriminell übernommenen Computer eines anderen Menschen gehört.

Übrigens können die meisten Niederländer wesentlich besser Deutsch als du. Und wenn einer mal kein Deutsch könnte (oder es nicht benutzen wollte), dann schriebe er in vortrefflichem Englisch.

Bitte teilen Sie mir eine wichtige Geschäftstransaktion mit.

Detail des (alten) Monopoly-Spielbrettes: Im GefängnisIch dachte, du wolltest mit mir ins Geschäft kommen. Und jetzt soll ich dir sagen, was du für ein Geschäft machen sollst? Moment, ich ziehe mal eine Gemeinschaftskarte für dich. Au ja, die ist gut, die passt zu dir: „Gehe in das Gefängnis. Begib Dich direkt dorthin. Gehe nicht über Los. Ziehe nicht €4000 ein.“ – zufrieden? :mrgreen:

Och, du gehst ja gar nicht. Schade.

Schreiben Sie mir meine private E-Mail (keesphilipe@gmx.com) für Details.

Natürlich ist die Absenderadresse deiner Spam gefälscht. So weiß man schon lange, bevor man irgendwelche Einzelheiten kennt, wie sehr man dir trauen kann.

Ich warte darauf, etwas von dir zu hören.

Oh ja, ich kann mir richtig vorstellen, wie du alle zwei bis drei Stunden nachschaust, ob irgendein naiver Mensch auf deine Spams antwortet, dem du dann ganz viel Geld versprichst, um ihm eine Vorleistung nach der anderen aus der Tasche labern zu können. Schließlich sind diese Bordellbesuche und das ganze Kokain immer so teuer.

Grüße

K. Philipe

Winkewinke

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

sanatorium.com

Donnerstag, 13. September 2018

So nannte sich der irgendeiner Anstalt entfleuchte Kommentarspammer, der vor wenigen Stunden mit dem folgenden Kommentarversuch am Spamfilter scheiterte:

Free porno porno Free porno porno Casino online porno sanatorium.com

Hey, Spammer!

Ich empfehle dir, erstmal eine Pause zu machen, bis du dir selbst darüber klar geworden bist, ob du in deinen Spams jetzt dummes Klickvieh zu irgendwelchen Abzockcasinos mit integrierter Schadsoftwareschleuder locken willst, oder ob du in deinen Spams dummes Klickvieh zu irgendwelchen Abzockrubbelsites mit integrierter Schadsoftwareschleuder locken willst. Beides zusammen in einer Kommentarspam sieht jedenfalls sehr blöd aus.

Oder hast du etwa einen Porno, der in einem Online-Casino spielt? :D

Dein dich genießender
Nachtwächter

Es gibt in den letzten Wochen mal wieder ein verstärktes Kommentarspam-Aufkommen.