Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „An die Spammer“

WOHLTÄTIGKEITSARBEIT

Samstag, 21. September 2019

Was, soll ich etwa arbeiten?

Von: Wang jianlin 1 <fperez@electoralmisiones.gov.ar>
Antwort an: Wang jianlin 1 <wang-jianlin2@dwandagroup.com>

Kenne ich nicht. Der Absender ist gefälscht. Und der Name scheint eine laufende Nummer zu haben. 😀

Ich beabsichtige, Ihnen einen Teil meines Vermögens als freiwillige finanzielle Spende zukommen zu lassen.
Wang Jianlin

Hey, Wang,

oder soll ich dich nach deinem Absender besser Wang den Ersten nennen: Das ist ja wirklich nett, dass du mir Geld geben willst, obwohl du mich nicht einmal kennst. Aber dafür brauchst du mir keine Spam… ähm… Mail an eine Mailadresse zu schreiben, die ich für Harvester ausgelegt habe und die für menschliche Leser völlig unsichtbar ist, dafür kannst du einfach ein paar Groschen über PayPal spenden.

Ach, du willst mir gar nix geben, du willst nur finanzielle Vorleistungen aus mir rausleiern, weil dein Geldauszahlverfahren wesentlich komplizierter als die Zustellung eines Schecks in einem versicherten Einschreiben ist? Du bist ein ganz normaler Vorschussbetrüger? Und deshalb auch diese Spammerei?

Ich verstehe.

Möge niemand auf dich reinfallen und mögest du verhungern!

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

BITTE, ICH BRAUCHE DEINE DRINGENDE ANTWORT.

Mittwoch, 18. September 2019

Schon der Betreff SCHREIT IN GROẞBUCHSTABEN! Das ist ganz sicher eine Qualitätsspam der Extraklasse, aber mit Prädikat. 🏅

HALLO,

Genau mein Name! 👏

Dies ist ein offizieller Hinweis, den ich zum zweiten Mal sende.

Aha, du bist offiziell. Was bist du denn? 🛂

Ich weiß es nicht, wenn Sie die erste E-Mail erhalten haben, die ich Ihnen geschickt habe

Ein native speaker of German bist du jedenfalls nicht, sonst kenntest du den Unterschied zwischen „wenn“ und „ob“.

Und ein Gehirn hast du auch nicht. Sonst wüsstest du, was es bedeutet, dass dein E-Müll nicht beantwortet wird: Dass er automatisch aussortiert und in die passende Tonne verschoben wird, wo er auch hingehört. 🗑️

BESTÄTIGEN SIE, WENN SIE DIESE E-MAIL-ADRESSE VERWENDEN, WEIL ICH EIN DRINGENDES GESCHÄFT HABE

Aber so ein dringendes Geschäft! 💩

VORSCHLAG, DASS ICH MÖCHTE MIT IHNEN SEHR WICHTIG SPRINGEN

Nein, für eine Hüpfprozession stehe ich nicht zur Verfügung. 😂

ZU MIR ÜBER MEINE E-MAIL-ADRESSE: MARKZENGRENLIV@GMAIL.COM BITTE WARTEN SIE AUF IHREN

SOFORTIGE BESTÄTIGUNG

Bitte nicht an die Absenderadresse antworten, die ist nämlich gefälscht. Aber das mit dem dringenden Geschäft trotzdem glauben. 🤥

VIELEN DANK,
HERR MARK ZANELLI.

Danke für nichts!

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Ihre Daten sind gefahrdet. Passworter sofort andern!

Dienstag, 17. September 2019

Na, hast du keinen Umlaut in den Betreff gekriegt? Ist schon dumm, wenn man E-Mail nur zum Spammen benutzen will und sich deshalb nicht mit der Technik beschäftigt.

Hier die aktuelle Version der Erpressungsmails „Ich habe Videos, die dich bei der Masturbation zeigen, gib mir Geld“. Nichts von den Behauptungen in der Spam stimmt. Auf gar keinen Fall dem Erpresser auch noch Geld geben. Wer mir das nicht glaubt, weil ich ein dahergelaufener Blogger bin, kann auch gern mal die Polizei fragen. Das kostet nichts. 👮

Zum Glück sollte die Spam, so wie sie mir vorliegt, von jedem Spamfilter dieser Welt erkannt werden, wenn auch eher etwas knapp. Deshalb dürften viele Empfänger sie gar nicht erst zu Gesicht bekommen.

Hey Spammer, schauen wir doch mal, was du heute zu bieten hast.

Hallo!

Genau mein Name! 👏

Wenn der Bullshit, den du danach noch schreibst, stimmte, dann wüsstest du einen Namen und könntest mich überzeugender und alarmierender ansprechen. Aber so wird jedem klar, dass du lügst. 🤥

Ich bin ein Vertreter der Chaos-Hacker-Gruppe.

Ich bin ein Vertreter der Spammer-Anzünden-Gruppe. 🔥

Im Zeitraum vom 24/06/2019 bis 14/09/2019 haben wir durch Hacken eines der tamagothi.de -Mail-Server Zugriff auf Ihr Konto gammelfleisch@tamagothi.de erhalten.

[Ich habe hier mal meine Schrottmailadresse eingetragen. Im Original stand dort meine für normale Kommunikation verwendete Mailadresse. Diese ist übrigens nicht schwierig herauszubekommen, es misslingt nur oft, wenn man es mit einem dummen Skript versucht.]

Toll! Du kannst sogar die Mailadresse, an die du diesen Bullshit sendest, noch einmal in den Text deiner Spam aufnehmen. Das kann nicht jeder, so einen Teil des Datensatzes zwei Mal verwenden! 😫

Wenn du wirklich Zugriff auf mein Mailkonto gehabt hättest, du asozialer Vollpfosten mit Erpressungshintergrund, dann wüsstest du genau, wie ich heiße – und darüber hinaus, welche Nicks ich in gewissen Kontexten verwende.

Sie haben das Passwort bereits geändert?

Nein, das war nicht nötig. Allerdings ist es auch ein Passwort, dass ich mir nur schwierig merken kann. 😉

Üppig! Aber mein Programm behebt dies jedes Mal. Und jedes Mal, wenn ich dein neues Passwort kenne!

Aha, ich verstehe, du Steckdosenbefruchter! Du hast ein tolles Programm zum Hellsehen, die dir immer meine neuen Passwörter zuflüstert. 🔮

Und dann vergisst du, abgeschlossene Sätze zu formulieren. Gar nicht auszudenken, wie schlimm deine Spams wären, wenn du auch noch diese Intelligenz hättest, die du nur vom Hörensagen kennst. 🧠

Wenn Sie auf Ihr Konto zugreifen, kann das Betriebssystem Ihres Geräts problemlos infiziert werden.

Klar, und zwar über die bekannte IMAP-zu-Installation-Schnittstelle. 🤦

(Nein, ganz so einfach und vor allem problemlos geht das nicht. Nicht einmal, wenn sich ein Krimineller den Mailserver unterm Nagel gerissen hat. Es kann dann zwar jede Mail durch Schadsoftware angereichert werden, aber diese startet sich auch nicht von allein, nur, weil man die Mail anschaut. Und wenn man mit Menschen kommuniziert, die ihre E-Mail verschlüsseln und digital signieren, was ich ganz überwiegend tue, dann fällt die Manipulation der E-Mail durch einen Dritten sofort auf und sollte alle Alarmglocken läuten lassen. Übrigens: Digitale Signatur von E-Mail ist eine Technik, die seit Jahrzehnten kostenlos nutzbar ist und sich über Addons nahtlos in gute Mailsoftware integriert. Nutzt sie!)

Momentan sind uns alle Ihre Kontakte bekannt. Wir haben auch Zugang zu Ihren Boten und zu Ihrer Korrespondenz.

Oh, das ist ja toll! Du hast Zugang zu meinem E-Mail-Boten! 🤣

All diese Informationen sind bereits bei uns gespeichert.

Wie, du hast meinen E-Mail-Boten gespeichert? In einem Botenspeicher? Mit Gittern, Schloss und Tür? Deshalb habe ich den so lange nicht mehr gesehen? Lass den mal wieder frei! 📯

Wir sind uns auch Ihrer intimen Abenteuer im Internet bewusst.

Aber ich habe keine intimen Abenteuer, und zwar nirgends. In meinem Liebesleben herrscht ewiger Herbst. Seit Jahren. Und da bin ich froh drüber. Es hat ja nicht jeder Mensch, auf den der psychosexuelle Apparat eines Menschen abfährt, einen schönen oder doch wenigstens erträglichen Charakter. 😉

Wir wissen, dass Sie Websites für Erwachsene lieben und wir wissen, dass Sie sexuell süchtig sind.

Ach, solche „intimen Abenteuer“ wie Rubbelfilme meinst du? Sorry, daran habe ich auch kein Interesse. Nach den letzten zwanzig Jahren meines Lebens finde ich sogar den Satz des Pythagoras erregender als eine Frau.

Sie haben einen sehr interessanten und besonderen Geschmack (Sie verstehen, was ich meine).

Klar, ich gucke Hardcore-Geometriepornos! 🔞

Während Sie auf diesen Websites surfen, wird die Kamera Ihres Geräts automatisch eingeschaltet.

Mein Computer hat keine Kamera. Aus Gründen. (Wenn er eine fest eingebaute Kamera hätte, wäre sie abgeklebt. Ebenfalls aus Gründen. Ich brauche keine Kamera an einem Computer. Und unnütze Dinge, die dennoch da sind, erhöhen nun einmal die Angriffsmöglichkeiten durch Kriminelle. Wie man an dieser Spam sieht, muss für einen Angriff über eine vorhandene Kamera nicht einmal der Rechner gecrackt werden, sondern es reicht bereits die Behauptung, um Angst und Einschüchterung zu verbreiten und damit eine Erpressung zu versuchen. Deshalb hat man keinen unnützen Kram an seinem Rechner.)

Videoaufnahme Sie und was Sie sehen, wird gespeichert.

Auf Speicher, nehme ich an. Steht direkt neben dem E-Mail-Boten-Speicher. 😀

Aber nein doch, unser hackender Spermaschnüffler mit der alarmierenden, aber völlig substanzlosen Erpressungs-Spam hat schon gelernt, worauf man speichert:

Danach wird der Videoclip automatisch auf unserem Server gespeichert.

Auf einem Server. Und zwar automatisch. Wie bequem! Ein ganzer Server voll mit Videos von Menschen, die vorm Computer sitzen und deren Hände nicht auf den Tasten liegen. Was Leute nicht so alles sammeln! 🎃

Derzeit wurden mehrere ähnlich Videoaufzeichnungen gesammelt.

Und nie ist die Sammlung vollständig! Immer muss noch etwas dazu kommen! Hey, Spammer, sehen Menschen bei der „Liebe an und für sich“ so verschieden aus?

Ab dem Moment, in dem Sie diesen Brief gelesen haben, erhalten alle Ihre Kontakte in dieser E-Mail-Box und in Ihren Instant Messenger-Nachrichten nach 60 Stunden diese Clips und Dateien mit Ihrer Korrespondenz.

Nein, Spammer, das stimmt nicht. Erstens enthält deine HTML-formatierte Drecksspam gar keinen Webbug, und zweitens werden von einer vernünftigen, die Privatsphäre schützenden Mailsoftware selbstverständlich nicht einfach irgendwelche Grafiken aus dem Internet nachgeladen, um über diesen Trick „nach Hause zu funken“, ob und wann eine E-Mail gelesen wurde. Solche Spionage- und Überwachungstechniken sieht man zum Glück auch nur in den Kommunikationsversuchen von Werbern, Spammern und vergleichbaren Matschbirnen mit Hang zur Asozialität. Gut, dass es vernünftige, die Privatsphäre schützende Mailsoftware gibt.

Aber schön, dass du jedem Menschen, der mich kennt, mal zeigen möchtest, was für einen wunderschönen Penis ich habe.

Wenn Sie dies nicht möchten, übertragen Sie 300€ auf unsere Bitcoin-Kryptowährungsbrieftasche: 1N9Jem2JCqgQRq9i2DfpaHHjSxxxxxxxx
Ich garantiere, dass wir dann alle Ihre Geheimnisse zerstören werden!

[Natürlich ist die Wallet-ID bearbeitet]

Hey, Spammer, warum sollte ich? Gib mir nur einen guten Grund, warum ich das tun sollte! Selbst, wenn deine Geschichte, die übrigens ein offenes Bekenntnis zu einem Charakter ist, den vermutlich nur eine Mutter mit gestörtem Geruchssinn ein bisschen mögen kann, stimmen sollte, könntest du mich wieder und wieder und wieder erpressen. Dass du genau dafür den stinkenden Charakter hast, das hast du schon in dieser deiner stinkenden Spam offenbart. Also sag mir mal, du asozialer Fickfehler:

Sobald das Geld auf unserem Konto eingegangen ist, werden Ihre Daten sofort vernichtet!
Wenn kein Geld eingeht, werden Dateien mit Video und Korrespondenz an alle Ihre Kontakte gesendet.

Warum sollte man so einem Widerling von Spamkriminellen wie dir soweit vertrauen, dass man es auch nur für möglich hält, dass du Daten „vernichtest“, die du auch immer wieder relativ mühelos zu erpresstem Geld machen könntest? Da müsste man ja ganz schön blöd sein.

Du entscheidest … Bezahle oder lebe in der Hölle aus Schande …

Lieber eine Hölle aus Schande als so eine Mischung aus krimineller Energie, stinkendem, psychopathisch-asozialem Charakter und dummen Lügen, wie man sie in deiner Spam findet.

Ich hoffe, die kriegen dich, Spammer! Ich hoffe, dann gibt es Handschellen, eine Verurteilung und schließlich Knast. Ich hoffe, im Knast hast du mit deiner widerlichen und ehrlosen Betrugsnummer ein Ansehen auf dem Niveau eines Kinderfickers, so dass du dich ganz oft bücken musst und dir schnell sämtliche Zähne rausgeschlagen werden, damit die bei den erzwungenen „Liebesdiensten“ nicht beißen können. Aber einen Zahn können sie dir ruhig drinlassen, damit du noch Zahnschmerzen bekommen kannst. 👿

Du bist nämlich echt ein selten widerlicher Abschaum, Spammer. 🤮

Wir glauben, dass Sie in dieser ganzen Geschichte lernen werden, wie man Gadgets richtig einsetzt!

Aber ich habe gar keine „Gadgets“. Übrigens aus Gründen.

Jeder liebt Websites für Erwachsene, Sie haben einfach Pech.

Jeder liebt schlaue, ertragreiche, elegante Ideen, aber Spammer haben einfach oft nicht so viel Glück beim Denken. 🍀

Für die Zukunft – bedecke einfach einen Aufkleber mit der Kamera deines Geräts, wenn du Websites für Erwachsene besuchst!

In Zukunft leg einfach etwas über den Aufkleber, damit der Aufkleber dich nicht filmt. 🤣

Pass auf dich auf!

Geh sterben, Spammer! ⚰️

Wer mir jetzt immer noch nicht glaubt, dass die Behauptungen dieser Rohrzangengeburt von Spammer völlig substanzlos sind, hier sind ein paar frühere Exemplare der gleichen miesen Erpressungsnummer ohne Substanz, die bei mir angekommen sind:

So weit nur die Versuche aus dem laufenden Jahr, die bei mir angekommen sind. In allen Fällen wollten die schmierigen Verbrecher Bitcoin erpressen, weil sie angeblich ein Video haben, das mich bei der Masturbation zeigt – und wenn ich nicht zahle, geht dieses Video an alle meine Freunde, an meine Kollegen und an meine nicht existierende Familie. Ich warte jetzt seit Mitte Januar darauf, dass mir alle meine Freunde und Bekannten Komplimente über meinen wohlgestalteten und lustvoll genutzten Penis machen, aber nichts kommt. Warum nicht? Richtig, weil alle diese Erpressungen ein völlig substanzloser Bluff eines widerlichen, stinkenden, asozialen Spammers sind. Wenn man dann mal sehen will und einfach nicht reagiert, wird es sehr ruhig.

Wer es jetzt, auf diesem Hintergrund, immer noch für möglich hält, dass die Erpressung Substanz hat, unterhalte sich bitte entweder mit der Polizei, oder, wenn das nicht geht oder zu peinlich sein sollte, mit einem erwachsenen Menschen normaler Lebenserfahrung.

Aber auf gar keinen Fall diesem Kotlager von Erpresser auch noch Geld geben, damit er sich damit seinen verfeinerten Lebensstil finanziert. Mit Geld kann man nämlich etwas Besseres anfangen, als so ein Geschmeiß zu fördern, damit es weiterhin Kokain ziehen und ins Bordell gehen kann. Fast alles, was man mit Geld anfangen kann, ist besser. Viel besser. 😉

Sogar, wenn man das Geld einfach im Klo runterspült, ist das besser. 🚽

Sir/Madam

Dienstag, 10. September 2019

Ja, eines von beiden bin ich wohl. 👍

Von: Eugen Hagler <info@lgs.co.uk>
Antwort an: infoservi@163.com

Die Absenderadresse ist gefälscht. 🤥

Sir/Madam,

Ach so, das soll die persönliche Anrede sein! 🤣

My name is Mr E. Hagler, and I have an investment management proposal for you, for more details, reply to this email immediately.

Na, hauptsache, du hast selbst einen Namen. Und Geld hast du auch noch für mich. Aber leider war dein Mailpapier alle, und deshalb konntest du nicht mehr in die Mail reinschreiben, um was es geht. Wir kennen das Problem ja alle, dass wir uns erstmal Mailpapier kaufen müssen, bevor wir eine Mail schreiben. Aber wenn ich dir antworte, dann hast genug Mailpapier rumliegen und erzählst mir deine üblichen Geschichten zur Einleitung eines Vorschussbetruges. 😫

Thank you for your understanding.

Du brauchst dich gar nicht für ein Verständnis zu bedanken, das ich nicht habe. Das klingt auch überhaupt nicht höflich, sondern patzig und verachtungsvoll. Aber damit passt es zu dir. 🐖

Sincerely Yours,

Eugen Hagler

Mit Winkewinke vom spammenden Vorschussbetrüger. 👋

Betreff: Zahlungshinweis

Sonntag, 8. September 2019

Hey, Spammer,

du brauchst vorm Betreff nicht zu schreiben, dass es ein Betreff ist, weil der schon im Mailheader als Betreff ausgezeichnet wird. Ach, du weißt gar nicht, was ein Mailheader ist, weil du spammen willst und dich sonst für gar nichts interessierst? Genau so habe ich mir das gleich gedacht. 😉

Von: Augusta Schmidt &ltwww@crest.ocn.ne.jp>
Antwort an: bafrohn@inbox.ru

Natürlich hast du deinen Absender gefälscht. Das machst du doch nur, damit man alles andere, was du so schreibst, erst recht glaubt! 😀

Guten Morgen,

Genau die richtige Anrede für 15:00 Uhr! Woher du nur weißt, was ich für ein Spätaufsteher bin? 😎

Haben Sie unsere vorherige Nachricht bezьglich Ihrer Ausgleichszahlung mit der Referenznummer FCA / P9 / U2 erhalten?

Du kennst nicht einmal meinen Namen, ich habe deinen Namen auch noch nie gehört, „Augusta“, aber du faselst einen von „Ausgleichszahlungen“. Was mit diesen Zahlungen ausgeglichen werden soll? Das erwähnst du nicht. Hauptsache Zahlungen. Geld. VERSTEHST DU, GELD!!! 💰

Damit ich auch ja ans pinke pinke Geld glaube, hast du mal wieder einen Löffel Buchstabensuppe abgeschrieben, um eine hochwichtig aussehen wollende „Referenznummer“ daraus zu bauen, bevor du den Löffel zum hungrigen Mund führst. Und so ein behördensprachlich-papiernes, bedeutungsheischendes Wort wie „bezüglich“ sieht auch gleich doppelt so gut und vor allem voll überzeugend aus, wenn der Umlaut ein lustiger kyrillischer Kringel ist, der gar nicht recht zur verwendeten Sprache passen will. Klar, du hättest den Text auch in Unicode encoden können, statt wie in den Neunziger Jahren deine kyrillische Codepage zu benutzen, aber du weißt ja nicht einmal, was ein Mailheader ist. Schließlich willst du ja nur spammen, nicht auch noch verstehen, was du da tust. 🤯

Und jetzt lernen wir den Ablauf einer „Ausgleichszahlung“ aus der bizarren Kopfwelt eines Spammers kennen; eine Kopfwelt, die von keinem Fleckchen funktionierenden Gehirns verunreinigt zu sein scheint:

Bitte antworten Sie noch heute mit Ihrer direkten Telefonnummer, […]

Es gibt zwei Arten von Telefonnummern: Direkte und indirekte. Das ist ähnlich wie bei den Freistößen im Fußball. ☎️

[…] damit sich unsere Zahlungsdirektorin, Frau Barbara Frohn, […]

Geld wird von „Zahlungsdirektoren“ ausgezahlt. Das ist so etwas ähnliches wie der Sechs-Sterne-General, nur eben in Banküberweisung statt in Militär. 😂

[…] direkt mit Ihnen in Verbindung setzen kann, […]

Telefon ist „direkte Verbindung“. Ganz so, als läge da ein abhör- und manipulationssicheres Kabel direkt zwischen mir und der guten Frau Zahlungsdirektor. Viel sicherer und direkter als eine kryptografisch abgesicherte Verbindung über das Internet, obwohl fast alle Telefonie über das Internet transportiert wird. Und damit man diesen hochnotsicheren Telefonweg beschreitet, wird man dazu in einer unverschlüsselten und nicht digital signierten Spam eines Absenders aufgefordert, von dem man noch niemals etwas gehört hat. 🔐

[…] um weitere Informationen zu erhalten.

Aber bevor es das Geld gibt, braucht die gute Frau Zahlungsdirektor erstmal weitere Informationen. Zum Beispiel die Information, wer ich überhaupt bin. 🤣

GrьЯe,

Hach ja, Encoding ist so schwierig! 👋

Augusta Schmidt
International Settlement Dept, FCA
Platz mit 12 Bemьhungen London E20 1JN GroЯbritannien

Aber wie soll das mit dem Encoding auch klappen? Du Spammer spammst ja vom „Platz mit zwölf Bemühungen“, und die hast du schon vollgemacht, indem du…

  1. …gelernt hast, wie man den Computer mit dem Stromnetz verbindet;
  2. gelernt hast, dass man den Computer danach auch einschalten muss;
  3. gelernt hast, dass man auch ein Datensichtgerät benötigt, um mit dem Computer arbeiten zu können;
  4. gelernt hast, dass es nicht hilft, in die Maus zu sprechen, sondern dass man diese über den Tisch schieben muss, um den kleinen Pfeil zu bewegen;
  5. gelernt hast, dass man eine Tastatur verwendet, um mit dem Computer zu kommunizieren;
  6. gelernt hast, dass man Tastatur und Maus zuvor erst umständlich an den Computer anschließen muss und dabei zu deinem Glück nicht mehr PS/2 hattest, so dass du das nicht auch noch falsch herum machen konntest;
  7. gelernt hast, dass man auch einen Internetzugang benötigt, wenn man spammen will;
  8. gelernt hast, dass man den Internetzugang dort bekommt, wo man auch diese Telefonanschlüsse bekommt;
  9. gelernt hast, dass man zum Spammen auch ein bisschen Software und irgendwo eingekaufte Mailadressen braucht;
  10. gelernt hast, dass diese Software auch eine Laufzeitumgebung benötigt, damit diese für dich völlig unverständlichen Skripten überhaupt ausgeführt werden können;
  11. von einem aufgeweckten Sechsjährigen gelernt hast, wie man sich diese Laufzeitumgebung installiert; und schließlich
  12. gelernt hast, wie man ein irgendwo runtergeladenes Spamskript aus dem Neolithikum des Internets startet, ohne es zu verstehen oder an seine Bedürfnisse anzupassen.

Und das ist wahrlich Bemühung genug gewesen.

Zumindest für so einen Hirnkönig wie dich. 👑

Meint jedenfalls dein dich „genießender“
Nachtwächter

VXJZENIHHXRLFHOVPCGGTKOCBUYKQWLWBENOLV

Ja, du mich auch! 👅

WOCHENLANG dauert die Hitze: vorbereite dich mit tragbarem Luftkühler

Montag, 26. August 2019

So so, „vorbereite dich“. 😀

Hey, Spammer!

Kannst du im Warm nicht schlafen? Mit Mini-Luftkühler bessere Nachtruhe

Kannst du im Dumm nicht denken? Mit Gehirn bessere Intelligenz. 🧠

WOCHENLANG dauert die Hitze: vorbereite dich mit tragbarem Luftkühler

LEBENSLANG dauert die Dummheit: vorbereite dich mit gefülltem Kopf.

In der Wohnung, im Haus, im Büro: erfrischende mehrfarbige Mini-Klimaanlage

In der Toilette, im Bordell, am Computer: ausreichende und vielfältige Intelligenz.

Krepierst du in der Hitze? Mit tragbarem Luftkühler erfrischst du sofort

Krepierst du an deiner Dummheit? Mit eingebautem Gehirn erschlaust du sofort.

Löschen Sie bitte meine E-Mail-Adresse

🗑️

Leidest an der Hitze? Wasserdampf gebende Mini-Klimaanlage, sofortige Wirkung Wüstenhitze? Tragbarer Luftkühler gibt 8 Grad kühler

Sofortige Wirkung Wüstenhitze… 🤣

Ich weiß ja nicht, Spammer, wie ihr in China Deutsch lernt, aber ich habe das Gefühl, ihr sitzt dazu an einer maoistischen Drillschule, habt das Wörterbuch vor euch liegen und lernt es Wort für Wort in alfabetischer Reihenfolge auswendig.

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Re: Guten Abend

Samstag, 17. August 2019

Qualitätsbetreff!

Von: Daniela Richter!! <info@munnadigitalsewakendra.com>

Kenne ich nicht.

Antwort an: danielarichter011@hotmail.com

Fälscht den Absender.

An: gammelfleisch@tamagothi.de

Ah, an die leicht mit einem Harvester einzusammelnde Mailadresse für unseriöse Angebote und Spam. Da sammeln sich die Besten! 😀

Guten Abend gammelfleisch@tamagothi.de ,

Genau mein Name! 👏

Ich bin Frau Daniela, ich hatte mein eigenes Salongeschäft und seit Jahren fällt es mir schwer, meine Miete, meine Rechnungen und auch meinen Personallohn zu zahlen.

Aber hey, Spammchen, hauptsache, du hast für dich selbst einen Namen: Daniela. Und so eine richtige Geschäftsfrau bist du auch, nur dein Geschäft scheint nicht so gut zu laufen. Das kann ich verstehen. Wer möchte schon gern mit jemanden ins Geschäft kommen, der den verrotteten, asozialen Charakter eines Spammers hat. Und so bist du zur Hungerkauffrau geworden.

Dann stieß ich online auf ein Stück über diese Blank-ATM-Karte, die ich hatte Meine Zweifel zuerst, aber aufgrund meiner Situation entschied ich mich, es auszuprobieren. Ich bestellte eine leere ATM-Karte bei Friedrich Leaumont Blank ATM Services (infoblankatm@gmail.com). In drei Tagen kam ich hierher entdeckt zu werden, aber so wie er mir sagte, ist die leere ATM-Karte wie jede andere Debitkarte, und als es darauf an meinem ersten Tag kam, konnte ich bei meinem ersten Widerruf rund 5.000 Euro erhalten

Clipart eines Geldautomaten, in dessen Display drei Siebenen und das Wort 'Jackpot' angezeigt werdenDeshalb hast du mal in diesem Online gesucht, wie man mit Betrug an Geld kommt, und dabei hast du angeblich eine Geldautomatenkarte gefunden, mit der man einfach Geld ziehen kann, das durch nichts gedeckt ist. Was in so einem Geldautomaten vor sich geht, verstehst du natürlich nicht, weil du zu dumm bist, um es zu verstehen. Der Automat druckt das Geld nicht. Der wurde von Angestellten einer Bank mit Banknoten gefüllt. Mit sorgsam abgezählten Banknoten. Der Automat zahlt das Geld „nur“ aus. Und zwar erst, nachdem er es verbucht hat. Auf dem Konto, von dem es abgehoben wurde. Und diese Buchung funktioniert nur, wenn die Abhebung auch gedeckt ist. Jeder einzelne Geschäftsvorfall an einem solchen Automaten ist mit Ort, Datum und Uhrzeit bekannt, und über allem schwebt eine Überwachungskamera, deren Aufnahme nach einer fragwürdigen Auszahlung sicherlich angeschaut wird. Wenn da fünftausend Øre fehlen, fällt das auf. Im Automaten steckt kein kleiner Zauberer, der hokuspokus die Kaninchen und Geldscheinbündel aus dem Hut zieht. Es würde schon auffallen, wenn da nur zehn Øre fehlten. Diese Banken nehmen das mit dem Geld sehr sehr ernst. Die lassen kein Geld einfach so wegflattern. 💸

Oder kurz zusammengefasst: Die von dir behauptete „leere Geldautomatenkarte“ ist nichts als eine leere Versprechung, die gar nicht funktionieren kann. Und diese Versprechung richtest du vorsätzlich an Dumme und Naive, denn wer ein Mindestmaß an Intelligenz und Lebenserfahrung hat, bekommt von deinen blöden Lügen einen Lachanfall. Die Dummen und Naiven aber wissen nicht, wie ein Geldautomat funktioniert. Die stehen mit offenem Munde davor wie ein Leichtgläubiger vorm Gaukler. Denen willst du Geld für deine Wunderkarte abnehmen, die gar nicht funktioniert, denn von dem ergaunerten Geld anderer Leute kannst du viel besser leben als von deiner Wunderkarte. Warum? Weil deine Wunderkarte gar nicht funktioniert. 👎

Leaumont Blank ATM Services hat meine Geschichte verändert, jetzt erzählte ich meinen Cousins davon und auch sie haben gerade ihre Karte bekommen. Ich konnte in 2 Monaten rund 250.000 Euro abheben. Ich konnte mein eigenes Haus bekommen und mein Geschäft erweitern. Ich teile diese Nachricht nur, wenn jemand da ist, der Geld oder Geld für Geschäfte braucht oder der versucht hat, einen Kredit zu erhalten, sich an den Hacker Friedrich Leaumont Blank ATM Services (infoblankatm@gmail.com) oder über wenden kann seine persönliche WhatsApp +1 (602) 536-xxxx um Sie zu bekommen Wenn Sie Fragen zur Karte oder zu meinen Erfahrungen mit der Karte haben, können Sie diese E-Mail beantworten, die ich in meiner Freizeit beantworte. Freundliche Grüße Daniela S.

Und jetzt hast du sogar noch mehr Wunderkarten (von einem Hacker, der für deine geistige Welt genau so unverständlich wie ein Zauberer ist) und musst jeden Tag, wenn du die Straße langgehst, aufpassen, dass du nicht vom herabregnenden Gelde erschlagen wirst. 💰

Nur für einen Deutschkurs oder einen Dolmetscher hat der ganze Zaster noch nicht gereicht, und deshalb klingst du wie eine schlechte Computerübelsetzung. 😀

Die naheliegende Frage, warum ein Mensch, der sich angeblich beliebig viel Geld aus überall herumstehenden Automaten ziehen kann, überhaupt noch etwas verkaufen sollte, um damit Geld zu verdienen, beantwortet sich übrigens durch kurze Benutzung eines Gehirns. 🧠

Und ähnlich ist es mit der Frage, warum jemand wie du spammen sollte, obwohl du dir 150 Kiloøre pro Monat ziehen kannst. Deine dumme, hirnverachtende Spam sendest du angeblich nur an Leute, die Geld für Geschäfte brauchen? Du bist da sehr wählerisch? Das sehe ich ja schon an der Gammelfleisch-Adresse für unseriöse Angebote aus meinem Impressum. Die kann – als einzige Mailadresse in diesem Impressum – jedes aufgeweckte Kind mit einem Skript einsammeln, und das ist auch meine Absicht dahinter. Und beinahe jeder richtige Mensch wird beim Anblick dieser Adresse bemerken, dass sie nicht für normale Kommunikation da ist. Auch das ist meine Absicht dahinter. Das ist so etwas ähnliches wie ein Traumfänger, nur eben für dumme Spam statt für miese Träume. Für Spam von Gestalten wie dir, „Daniela“. Du spammst nämlich jede Mailadresse mit deiner dummen Spam voll, die sich irgendwo im Internet einsammeln lässt. Bei deinem stinkenden Charakter ist es gar kein Wunder, dass du als Kauffrau zum besten Freund des Pleitegeiers wurdest. Ich hoffe, dass niemand mehr auf dich und deine Lügen reinfällt, bis du schließlich verhungerst und verhaftet wirst. Und ich wünsche dir, dass du dich von knusprigen funktionslosen Plastikkarten ernähren musst, bis du endlich möglichst qualvoll und langsam verreckt bist. 💳

Genau so freundlich wie du, aber mindestens
Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Kareen williams

Sonntag, 21. Juli 2019

So nannte sich der Allerweltsbetrüger und Kommentarspammer mit seiner IP-Adresse aus dem brummenden Nigeria, der in mühevoller Handarbeit über die Zwischenablage den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier bei Unser täglich Spam ablegen wollte, weil er vermutlich glaubte, dass er so besser am Spamfilter vorbeikäme:

Guten Tag allerseits, ich bin Kareen Williams von Ally Financial Group Company. Ich bin hier, um Ihnen die Chance zu geben, ein vertrauenswürdiges Darlehen zu erhalten, das innerhalb von 24 Stunden genehmigt werden kann. Keine andere Organisation arbeitet schnell und überträgt Darlehen an Kunden. Ally Financial Group hat es Ihnen leicht gemacht … E-Mail: Kareenwilliaxxxxxx @ gmail .com WhatsApp: +1720432xxxx Um Ihre finanziellen Probleme heute zu lösen .. Vielen Dank

Tja, Spammer, da hast du schon so viel nachgedacht. Da hast du dir gesagt: „Vielleicht reagiert der Spamfilter auf offen angegebene Mailadressen“ und hast die Mailadresse durch drei eingestreute Leerzeichen entschärft. Und dann hast du dir gesagt: „Vielleicht reagiert der Spamfilter auf alles mit großen Zahlen und mit Zinsangaben“ und hast den üblichen Hinweis auf Millionendarlehen und Zinssätzen von zwei Prozent weggelassen. Und dann hast du dir gesagt: „Spam zu erkennen, wenn man auf der gleichen Website schnell nacheinander dreißig Kommentare bringt, ist viel zu einfach“ und hast nur einen Kommentar gebracht. So viel Frucht lobenswerter geistiger Anstrengung hätte ich einem Spammer gar nicht mehr zugetraut! 👍

Aber du Mugu hast leider nicht daran gedacht, dass deine Spam aus inhaltlichen Gründen als Spam erkannt werden könnte. 🗑️

Das ist sicher sehr traurig, wenn man immer so viel Pech beim Denken hat. 😀