Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Cloud“

Lassen Sie sich nicht vom Sommer überrumpeln.

Montag, 13. Mai 2024

Wie, soll ich in die Antarktis auswandern. Das ist mir dann doch ein bisschen zu kühl. Außerdem freue ich mich auf den Sommer. Frieren ist nicht so schön.

Wer schreibt mir da überhaupt?

2024 ist das neue Du <sales@KetoBasePrognose.net>

Aha, „2023 war das frühere Sie“ schreibt mir. 🤣️

zeitlich befristetes Angebot

In die Spam eingebetetes Bild, das aus dem Web nachgeladen wird

Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt auf Keto Base!

Was soll das überhaupt sein? Ist das so etwas ähnliches wie Kaliumcyanid? Wenn ich nach dem eingebetteten Bild gehe, scheinen jedenfalls ausschließlich Frauen die Zielgruppe zu sein.

Liebe/r [Name],

So genau hat schon keiner mehr meinen Namen gekannt! 😅️

Möchten Sie endlich Ihr Wunschgewicht erreichen und dabei von einem exklusiven Angebot profitieren? Dann sollten Sie jetzt unbedingt weiterlesen!

Ich habe gar kein Wunschgewicht. Gibt es wirklich Leute, die sich ein Gewicht wünschen? Die sollten sich aber ganz schnell mal professionelle Hilfe suchen! Nein, nicht beim Baucharzt, sondern beim Psychotherapeuten! Mit einer Anorexia nervosa ist nicht zu spaßen, es ist eine fürchterliche Krankheit, die bei rd. 15 % der betroffenen Menschen (keineswegs nur Frauen) zum elenden Tod nach einem langem Leiden führt, das auch das persönliche Umfeld sehr stark belastet. Die Menschen, die überleben, haben oft den Rest ihres Lebens an den Folgen der Krankheit zu tragen. Und das alles „nur“ wegen Kopfkino! Je früher eine beginnende Anorexie behandelt wird, desto besser sind die Chancen, da halbwegs schadlos durchzukommen. Das Leben ist zu schade, um es einfach wegzuschmeißen¹.

Grüße auch an die Werber und contentindustriellen Medienmacher, die nicht nur deutlich untergewichtige Fotomodelle verwenden, um alle Medien und den gesamten öffentlichen Blickraum dazu zuzukleistern und damit die Ernährungsstörung zur gebieterischen Norm einer ganzen Gesellschaft machen, sondern diese an sich schon untergewichtigen Menschen oft auch noch mit Photoshop schlanker machen. Für die, die sich mangels anderer Maßstäbe selbst daran abgleichen, hat das Folgen, oft ziemlich fürchterliche. Ihr seid die Schreibtischtäter. Und ihr treibt auch solchen Bauchquacksalbern die Opfer zu.

Exklusives Angebot: Erhalten Sie diese Woche zusätzlich 30% Rabatt auf Keto Base.

Ein „exklusives Angebot“, das mit einer illegalen und asozialen Spam an ein paar Millionen Empfänger geht, ist ungefähr so exklusiv wie ein Prospekt im Briefkasten. Nur eben illegal.

Mit einer beeindruckenden Bewertung von 4,6, basierend auf über 1.000 zufriedenen Kunden, ist Keto Base ein bewährtes Produkt zur Unterstützung Ihrer Gewichtsabnahme.

Fresst Scheiße, Leute! Die ganzen Schmeißfliegen können sich unmöglich irren! 💩️🪰️

(Was für ein völlig nichtssagender Blähsatz.)

Jetzt Anfangen

Oh schön, ein Link. Und dann ging diese Spam auch noch an eine Honigtopfadresse, bei der es mir egal ist, ob da eine eindeutige ID am URI hängt. Ist ja eh eine Mülladresse. Mal schauen, was es diesmal für wundersame Wunder gibt:

$ lynx -dump "https://firebasestorage.googleapis.com/v0/b/slamdank-46c01.appspot.com/o/Keto%20Base%20Prognose.html?alt=media&token=bef488e4-b8bc-42db-858b-c9495413b5a6" | sed 14q
   zeitlich befristetes Angebot

   [c52c1160-5530-4710-802b-d4896cc2b0e3.jpeg]

Sichern Sie sich jetzt 30% Rabatt auf Keto Base!

   Liebe/r [Name],

   Möchten Sie endlich Ihr Wunschgewicht erreichen und dabei von einem
   exklusiven Angebot profitieren? Dann sollten Sie jetzt unbedingt
   weiterlesen!

   Exklusives Angebot: Erhalten Sie diese Woche zusätzlich 30% Rabatt auf
   Keto Base.
$ _

Ach, da wird einfach noch einmal der ganze Text der Mail wiederholt, weil der im Webbrowser viel schöner aussieht als in der Mailsoftware? Als ob ich den Text nicht schon gelesen hätte, wenn ich da reingeklickt habe. (Ich habe den Computer für mein Zitat nach der vierzehnten Zeile abbrechen lassen.) Nur, dass diesmal vermutlich der Link auf die richtige Website geht, natürlich mit angehängter Affiliate-ID eines kriminellen Lumpenkaufmanns des gegenwärtigen Internet. Mal schauen:

$ lynx -dump "https://firebasestorage.googleapis.com/v0/b/slamdank-46c01.appspot.com/o/Keto%20Base%20Prognose.html?alt=media&token=bef488e4-b8bc-42db-858b-c9495413b5a6" | tail -5
Verweise

   1. https://www.staryskies.com/5C5QMZJ/28Q9BHGL/?creative_id=28581
   2. https://www.staryskies.com/5C5QMZJ/28Q9BHGL/?creative_id=28581
   3. https://www.staryskies.com/5C5QMZJ/28Q9BHGL/?creative_id=28581
$ surbl staryskies.com
staryskies.com	LISTED: ABUSE
$ _

Aha, hier geht es direkt aus der Cloud von Google, dem dicksten Freund der Spammer und Betrüger, auf die Website in einer Domain, die schon längst wegen Spam und Spam und Spam auf allen Blacklists dieser Welt steht. Dort kann man auf einer impressumslosen Website irgendein Wunderzeug kaufen, das man in sich reinwirft, so dass man abnimmt, obwohl man nichts an seinem Leben ändert und weiterfrisst wie gehabt. Die Website sieht übrigens auch aus, und zwar so:

Screenshot der Quacksalber-Website für Keto Base

Es kann sein, dass diese Website auf normal konfigurierten Webbrowsern etwas anders aussieht, denn ich erlaube selbst in meiner dafür verwendeten virtuellen Maschine weder Javascript noch das Nachladen anderer Schriftarten. Und Standardschriftarten im Browser stelle ich nun mal am liebsten so ein, dass auch meine müden Augen den Text völlig mühelos lesen können. Sonst könnte ich ja gar nicht über Stilblüten wie „Bitte Schreiben Sie Einige Der Fragen Unten Auf“ lachen. 😂️

Die „Prognose für den Gewichtsverlust“ auf Grundlage irgendwelcher recht allgemeiner Angaben ist übrigens unwissenschaftlicher Quatsch aus der Hirnhölle der Quacksalberei und ungefähr so seriös wie Kartenlegen, Bleigießen oder Astrologie. Wer mir das nicht glaubt, darf gern mal einen richtigen Arzt fragen. Das dürfte sowieso eine ganz gute Idee sein, bevor man sich irgendwelche „Gesundheitsprodukte“ aus der Spam einwirft.

Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass man weder aus dieser Spam noch aus der indirekt über die Cloud von Google verlinkten Website erfährt, was in dem verkauften Zeugs überhaupt drin ist? Ach, es geht ja nur um die Gesundheit! 💀️

Und das Beste daran? Sie können Keto Base derzeit ohne Rezept verwenden und sich dabei auf höchste Qualität und Sicherheit verlassen.

Und das Beste daran: Das Zeugs ist gar kein Medikament und deshalb nicht apothekenpflichtig, sondern ein so genanntes Nahrungsergänzungsmittel. Also so etwas ähnliches wie die Vitamintablette aus dem Aldiregal. Nur in teurer. Trotz der angeblichen dreißig Prozent Rabatt. Aber dafür, ohne dass man weiß, was da überhaupt drin ist.

Ich verrate jetzt mal ein ganz großes Geheimnis: Wenn man abnehmen will, geht es nicht darum, dass man mehr in den Mund steckt, sondern immer nur darum, dass man weniger hineinsteckt. Das sollte schon nach kurzem Nachdenken völlig klar sein. Wenn es nicht völlig klar ist, kann ich nur empfehlen, mit einem erwachsenen Menschen zu sprechen, der Allgemeinbildung und ein bisschen Lebenserfahrung hat. Aber auf keinen Fall auf diese ganzen Bauchzauberpillen (neuerdings auch Fruchtgummis) aus der Spam reinfallen! Auch nicht, wenn irgendwelche Youtube-, Finstergram- oder Tiktok-Sternchen aus dem schäbigen Internetpuff der Reklame sich ihr Geld damit verdienen, dass sie ein ganz ähnliches Zeugs in die Kameras halten und wundersame Wundergeschichten darüber erzählen, nur weil ihnen jemand eine Handvoll Geld fürs Lügen gibt. Es ist Abzocke. Und es funktioniert nicht.

Mit Stable Diffusion generiertes Bild.Deshalb noch einmal: Um abzunehmen, steckt man weniger in den Mund, und nicht noch zusätzlich irgendein hokus pokus Zusatzzeug aus höchst fragwürdigen Quellen. Das gilt übrigens auch für entsprechende Quacksalberprodukte vom Apotheker. Immer daran denken: Der Apotheker, dieser viel zu wenig verachtete und viel zu gut verdienende Krämer des Krankheitswesens, verkauft euch sogar homöopathische „Arzneien“ für teuer Geld. Die sollen angeblich mit den Geistern entschwundener Substanzen wirken und sind in Wirklichkeit der teuerste Zucker der Welt. Aber immerhin: Im Gegensatz zu so manchem Spammedikament stirbt man daran wenigstens nicht. Man leidet nur weiter unter unbehandelten Krankheiten, die dann vielleicht auch mal übel enden.

Ihre Informationen sind bei uns sicher. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und behandeln Ihre Daten vertraulich.

Das ist aber nett, dass ihr mir zusagt, dass ihr euch auch an geltende Gesetze zum Datenschutz haltet! Und vor allem ist es mindestens so wahr wie die Zusage, dass man von eurem Zauberzeugs abnimmt. 😁️

Nutzen Sie jetzt dieses exklusive Angebot und starten Sie Ihre Reise zu einem gesünderen, fitteren Ich!

Zumindest für mein „Ich“ gilt: Hauptsache, der Kopf ist in Form. Alles andere ist nachrangig. Ich empfehle diese Betrachtungsweise übrigens auch jedem anderen Menschen. Allein schon aus ökonomischen Gründen. Denn selbst, wenn der Körper schrumpelig und unansehnlich wird, kann das Köpfchen noch glänzen. Und im Gegensatz zu einem hübschen Anblick hat davon jeder Mensch etwas lebenspraktisch Nützliches. 🧠️

Klicken Sie hier, um Ihren Rabatt zu sichern:

Jetzt Anfangen

Zielgruppe dieser Spam sind Menschen, die nicht wissen, wofür dieser Rollbalken am Fenster ist und die deshalb nicht zurückscrollen können. Für die muss man den gleichen Link zweimal setzen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Nein danke, ich habe keine weiteren Fragen.

Mit freundlichen Grüßen,

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Empfang dieser Nachricht. Wenn Sie es jedoch vorziehen, in Zukunft keine E-Mails mehr zu erhalten. Bitte melden Sie sich ab. Hier

Diese illegale und asoziale Spam wurde mechanisch erstellt und ist deshalb auch ohne Unterschrift eine Spam. Auf ein für gewerbliche Mail gesetzlich vorgeschriebenes Mailimpressum wurde völlig verzichtet. Wer dabei keine Freude empfindet, bekommt am Ende noch einmal die Gelegenheit, etwas sehr, sehr Dummes zu tun: In die Spam zu klicken, um die Spam abzubestellen. Damit der Spammer auch erfährt, dass die Spam ankommt, gelesen wird und sogar beklickt wird. Da kommt Freude im Postfach auf, aber mindestens dreißig Mal am Tag!

¹Denen, die überhaupt nicht wissen, an wen sie sich wenden können, empfehle ich, einfach mal bei der Telefonseelsorge anzurufen. Keine Angst, dort wird man nicht missioniert. Aber die ehrenamtlichen Mitarbeiter dort haben Adresslisten und Zeit für ein Gespräch. Diese namenlosen Helden unserer Gesellschaft dürften schon tausende sinnloser, früher und qualvoller Tode verhindert haben.

Sie wurden für eine Oral-B iO 9 Serie ausgewählt!

Mittwoch, 10. April 2024

Oh, wirklich? Ich? Weil ich so eine schöne Mailadresse habe? Eine Mailadresse, die vor einigen Monaten mit einem Trojaner vom Smartphone eines Bekannten abgegriffen wurde und seitdem von mir nicht mehr für persönliche Kommunikation benutzt wird?

Wer hat mich da eigentlich ausgewählt? Eine Zahnbürste? Die kann aber nicht besonders smart in ihrer Auswahl gewesen sein. 😁️

In der ersten der beiden identischen, binnen anderthalb Stunden bei mir eingegangenen Spams war es jemand…

Von: RandalCappas@mail.com

…den ich nicht kenne, in der zweiten war es…

Von: Nachricht von DM <do-not-reply_r@mail.com>

…die „Nachricht einer Drogeriemarktkette“, bei der ich nicht einkaufe und die keinerlei Daten von mir hat, die aber für die Spam auch keine Absenderadressen in der eigenen Domain benutzen möchte. Beide Spams wurden über IP-Adressen eines US-amerikanischen Hosting- und Cloudanbieters versendet, den ich bereits informiert habe und der hoffentlich Vorkasse genommen hat – denn sonst wird er nicht einmal mehr Geld für den Missbrauch seiner Dienstleistungen durch asoziale Kriminelle sehen.

Leider sitzen die Spammer in Sicherheit. Den Vertrag mit dem Cloudanbieter haben sie vermutlich unter Angabe der Daten eines Menschen abgeschlossen, der auf eines ihrer früheren „Gewinnspiele“ reingefallen ist und sich datennackt gemacht hat. Betrügerischer Identitätsmissbrauch ist eine Pest, und die davon betroffenen Menschen haben oft jahrelangen Ärger damit, dass andere ihre Identität missbrauchen, und sie sich deswegen mit Polizeien, Gerichten, Anwälten, Inkassobüros, Auskunfteien, Untersuchungsrichtern herumschlagen und ihre Geschichte immer und immer wieder erzählen müssen. Das ist auch ein Grund, weshalb man sehr sparsam mit der Angabe persönlicher Daten sein sollte. Auch gegenüber an sich vertrauenswürdigen Unternehmen, denn der gesamte so genannte „Datenschutz“ ist zwar lächerlich, aber ein sehr schlechter Witz. Das ist übrigens – zumindest in der Bundesrepublik Deutschland – auch genau so politisch gewollt, denn anders lässt sich kaum erklären, dass für Autokennzeichen ein wirksamer durchgesetzter Datenschutz als für Menschen besteht. Damit auch jeder Mensch bemerke, was hier wichtig ist und was hier unwichtig ist. So lange diese Zustände so bleiben, ist größtmögliche Sparsamkeit in der Herausgabe persönlicher Daten die einzige Abwehr. Merke: Ernstgemeinter Datenschutz ist Menschenschutz.

Abgesehen von den unterschiedlichen Absendern sind die beiden Spams völlig identisch, bis hinein in die gefälschten Teile des Mailheaders. Die Spam enthält keine Angabe eines Empfängers. Sämtliche Empfänger werden im BCC angegeben. Die Spam wurde völlig sicher vom rspamd als Spam erkannt und in den Müll sortiert, wo sie auch hingehört, und zwar mit sportlichen 17,3 Punkten, dem heutigen Tagesrekord. 🥉️

Es ist eine dieser Spams, die fast keinen Text enthalten, weil der größte Text des Textes in einer Grafik steht. Wie man an der sicheren Ausfilterung des Mülls sieht, war der Versuch, sich so am Spamfilter vorbeizumogeln, erfolglos. Das hindert Spammer aber nicht daran, diesen „Trick“ immer und immer wieder zu versuchen. Obwohl das Verhältnis von 190 Bytes dummen Textes zu 84.759 Bytes Grafik, die für den Versand in einer E-Mail base64-codiert und dabei zu 114.499 Bytes sinnloser Stopfmasse für das Postfach aufgebläht werden, mit 602 Bytes pro Zeichen (Leerzeichen mitgezählt) ziemlich bescheiden ist. Und zwar sowohl technisch als auch intellektuell bescheiden. Faustregel: Wenn der Text einer Mail in einer Grafik steht, handelt es sich um eine Spam oder um Reklamemüll, den man ohne weitere Aufmerksamkeit darauf zu verschwenden sofort löschen kann. Und zwar so gut wie immer. Denn denkende und fühlende Menschen machen so etwas selten, und wenn sie es tun, versteht man auch sofort, warum sie es tun. Zum Beispiel für gestaltete Grüße zu einem Fest oder einem persönlichen Ereignis.

Aber wenn man schon eine Grafik zum wesentlichen Bestandteil der Mail macht, sieht die Mail vielleicht wenigstens gut aus? Na ja, eher nicht so:

Herzlichen Glückwunsch! Füllen Sie den kurzen Fragebogen aus und erhalten Sie eine Oral-B iO 9 Serie!

dm-Logo -- SIE SIND UNSER GEWINNER!! -- Produktfoto -- Belohnung: Oral-B iO Series 9 angeboten von DM! -- Es kann eine Liefergebühr anfallen. -- Your unique code: #DE01-24142 -- [Klicken Sie Hier, Um die Belohnung Zu Erhalten]

Schon lustig, wenn alle Empfänger den gleichen hochnotwichtigen „eindeutigen Code“ bekommen. Und dann wird der Textstummel vor dem abgeschriebenen Löffel Buchstabensuppe noch nicht einmal auf Deutsch übelsetzt. Vermutlich hat der Deutschexperte der Betrügerbande zu starke Lachschmerzen beim Versuch gehabt. 🤭️

Muss ich noch erwähnen, dass weder die dm-drogerie markt GmbH noch Procter & Gamble, die Inhaber der Marke Oral-B, etwas mit dieser Spam zu tun haben? Die Firmierungen und Marken werden hier nur von Spammern missbraucht und damit in den kriminellen Dreck gezogen – was den Spammern herzlich egal ist, so lange nur ihr eigenes kriminelles Geschäft läuft. Die Links führen dann auch nicht zu diesen Unternehmen, sondern in die Cloud von Google, dem immer noch dicksten und zuverlässigsten Kumpel jedes niederträchtigen Spammers und Betrügers dieser Welt, bei dem ich schon seit Jahren darauf verzichte, mit sinnlosen Hinweisen auf den Missbrauch von Google-Diensten durch Spammer nicht nur einen Teil meiner beschränkten Lebenszeit zu verschwenden, sondern mir überdem auch noch eine Portion technokratisch dargebotenen Kafka abzuholen. Google hat kein Interesse an der Bekämpfung des Missbrauchs seiner kostenlosen Dienste durch Spammer. Google will den Profit mit seinen diversen kostenlosen Angeboten machen, aber die Kosten und sonstigen Aufwände dieses Geschäftsmodells der ganzen Welt aufbürden. Google ist schon längst selbst zur Spam geworden. Google verdient genau so viel Verachtung wie die Spam und wie die ganzen schmierigen Betrüger, die spammen. 🤮️

$ curl -s "https://firebasestorage.googleapis.com/v0/b/oralb-5f9cb.appspot.com/o/page1%2F7%2FDM%20Oral-B%20Series%209%20Pro.html?alt=media&token=00acf7aa-20f5-4ce8-985e-ef018eef1078" | grep location
<script>document.location.href = 'https://directfwd-2.com/?a=7783&oc=20415&c=54963&p=r&m=3&s1=&s2=09_04&s3=cln'+window.location.href.split('#')[1];</script>
$ surbl directfwd-2.com
directfwd-2.com	LISTED: ABUSE
$ _

Dort gibt es dann eine in Javascript realisierte Weiterleitung auf eine Webseite in einer Domain, die wegen Spam, Spam und Spam bereits auf allen Blacklists dieser Welt steht. Alle Daten, die man dort eingibt, „um die Belohnung zu erhalten“, wie der Spammer es so schön schreibt, gehen direkt an Kriminelle. Wenn eine „Liefergebühr anfällt“, wie der Spammer es so schön schreibt, schenkt man das Geld einer Betrügerbande, die damit im Puff prassen geht. Wenn man mit einem Klick den Handel mit Daten erlaubt, denn werden alle angegebenen Daten durch halbseidene Unternehmen an andere halbseidene Unternehmen verkauft, und irgendwelche schmierigen Typen, die Arbeit nicht so toll finden, verprassen das Geld im Puff.

Die in meinen Augen völlig überteuerte Zahnbürste gibt es nicht. Die ist nur Köder, weil den Fischen der Haken an der Angelschnur nun einmal nicht so gut schmeckt. 🎣️

Bitte nicht darauf reinfallen! Einfach den Müll löschen! 🗑️

✔ 𝐅𝐮̈𝐫 𝐝𝐞𝐧 𝐕𝐞𝐫𝐬𝐚𝐧𝐝 𝐈𝐡𝐫𝐞𝐫 𝐁𝐞𝐬𝐭𝐞𝐥𝐥𝐮𝐧𝐠 𝐛𝐞𝐧𝐨̈𝐭𝐢𝐠𝐞𝐧 𝐰𝐢𝐫 𝐈𝐡𝐫𝐞 𝐁𝐞𝐬𝐭𝐚̈𝐭𝐢𝐠𝐮𝐧𝐠 📦 #𝗚257780164

Sonntag, 10. Dezember 2023

Hui, Unicode und Emoji im Betreff, das muss ganz was voll Wichtiges sein! 𝕯𝖆 𝖑𝖆𝖈𝖍𝖙 𝖒𝖆𝖓 𝖏𝖆 𝖘𝖈𝖍𝖔𝖓 𝖛𝖔𝖗 𝖉𝖊𝖒 𝕷𝖊𝖘𝖊𝖓!

Heute steht mal wieder fast die ganze „Mitteilung“ in einer tollen Grafik, die aus dem Web von einer Website in der Domain zrabike.info nachgeladen wird. Dazu später noch etwas mehr. Diese Domain, die zurzeit leider noch nicht auf den Blacklists steht, wird für nichts anderes als solche Spams benutzt und vermutlich in wenigen Tagen einfach weggeworfen. Für den Webhoster kann ich da nur hoffen, dass er Vorkasse genommen hat, denn nach der Aufgabe der Domain durch die asozialen Kriminellen wird er ganz sicher kein Geld mehr sehen. Da liegen noch viel mehr lustige Bilder.

Ach, erstmal zur Erheiterung die Spam:

Ihr nächster Code 𝗚𝟵𝟱𝟵𝟮𝟬𝟴𝟬𝟭𝟮

Lieferung -- Lieferung des ausgesetzten Pakets -- Foto eines Paketes -- Sie haben (1) Paket, das auf die Lieferung wartet. Verwenden Sie Ihren Code, um ihn zu verfolgen und zu erhalten. -- Planen Sie ihre Lieferung und abonnieren Sie unsere Kalenderbenachrichtigungen, um dies zu vermeiden passiert schon wieder! -- [Planen Sie Ihre Lieferung]

Na, da bin ich aber froh, dass ich heute nur ein ausgesetztes Paket erhalte und keine ausgesetzte Katze. So muss ich nur meinen Code verfolgen, damit ich ihn kriege. Und wenn ich das vermeiden will, passiert es schon wieder. 🤣️

Au mann! Noch ein, zwei Generationen unter dieser mit hohem Aufwand betriebenen Volksverblödung an den staatlichen Schulen der Bundesrepublik Deutschland mit ihren seit 22 fucking Jahren – das ist beinahe ein Vierteljahrhundert! – erschütternd schlechten Ergebnissen bei der PISA-Studie, und dann geht der Textversuch in dieser Grafik auch als gutes, gepflegtes Deutsch durch und nicht als dümmliches Gestammel eines Menschen, der sich bei der Verteilung der Intelligenz nicht vordrängeln mochte. Die wenigen Intellektuellen, die diese Vernichtsung ihrer Fähigkeiten durch die mit schärfsten Zwangsmitteln durchgesetzte Schulpflicht ohne bleibende Beschädigung ihrer Denkfähigkeit überstehen, werden sicherlich mit Leichtigkeit eine Sprache erlernen und für tiefere Mitteilungen verwenden, deren Ausdruckkraft über das dann endlich in der Hirnhölle der Kultusministerkonferenz entstandene Pidgin hinausgeht. Englisch zum Beispiel. Oder Chinesisch, die Sprache der großen, kommenden Weltkultur. Und den Dreisatz – woran bei der PISA-Studie ein gutes Drittel jener Menschen scheitert, die zum krönenden Abschluss ihrer Schulzeit eine Hochschulzugangsberechtigung erhalten – werden sie sich auch schon irgendwie beibringen. Als ich noch jung war, hat man sogar Sonderschülern den Dreisatz zugemutet, und sie waren damit überwiegend nicht überfordert. Ist ja auch ein einleuchtendes und praxistaugliches Stück Rechentechnik. Und damals war die Schule in der Bundesrepublik Deutschland schon so ein Halsthema und es gab Lehrermangel, große Klassen und Unterrichtsausfall. Daran etwas zu ändern, würde ja Geld kosten, das von den Parteienoligarchen lieber in andere Dinge gesteckt wurde und wird… 🤬️

Es fällt schwer, das nicht als politischen Willen zu erkennen, der einfach immer weiter vorangetrieben wird. Schon in zwei Monaten wird die jetzt durch die Medien getragene PISA-Studie wieder völlig vergessen sein, so wie bis jetzt noch jedes Jahr. Und dann wird einfach weitergemacht wie immer, und nur Idioten könnten ernsthaft erwarten, dass dabei etwas anderes, besseres herauskommt. Dumm konsumiert eben gut. Dumm kauft nämlich alles. Das sollen die Menschen werden: Verbraucher. Von Journalisten und vergleichbarem Geschmeiß werden sie ja schon seit verdammten Jahrzehnten jeden elenden Tag so genannt. Leute, denen man alles andrehen kann und deren gesellschaftliche Aufgabe es ist, zu arbeiten, um das alles kaufen und zu Müll machen zu können. Und die fehlenden „Fachkräfte“, die noch etwas draufhaben und auch zu Dingen imstande sind, die man nicht so leicht automatisieren kann (ich gebe dem Handwerk eine große Zukunft), holt man sich einfach durch Erweiterung der Europäischen Union. Das waren noch Zeiten, als Portugal das Armenhaus der Europäischen Union war!

Oh, ich schweife ab. Das wird mir irgendwann sicher wieder passieren, ich verspreche es. 😉️

Nun gut, ich sprach ja eben davon, dass auf diesem Server ganz viele lustige Grafiken gehostet werden. Das ist doch einen näheren Blick wert.

Aus den Biotopen des Internetsumpfes

Zeit für ein bisschen „Gymnastik“ an der Kommandozeile:

$ wget -m http://zrabike.info/images/
[… sehr lange Ausgabe von wget von mir abgeschnitten]
$ cat zrabike.info/images/* | wc -c
17471822
$ echo "17471822/1024/1024" | bc -l
16.66242790222167968750
$ _

Das ist ja mal eine fette Beute! Die Spammer waren zu faul, die Auflistung des Verzeichnisses im Apache mit einer einfachen Direktive abzuschalten, obwohl man dafür fast schon laientaugliche Anleitungen in diesem neumodischen Web findet, und so bin ich in weniger als einer Minute an etwas mehr als 16,6 MiB aktuelles Bildmaterial von Spammern gekommen. Das wäre ja auch viel zu mühsam, so einen Webserver auch ein bisschen zu konfigurieren, bevor man ihn benutzt. Wisst ihr ja: Wenn Spammer sich Mühe geben wollten, könnten sie gleich arbeiten gehen. 🛠️

Ich bin allerdings auch ziemlich faul. Ich könnte jetzt jedes dieser Bilder mit einem überlagerten „SPAM“ für Spammer unbrauchbar machen, um nicht zum Bildhoster für Kriminelle zu werden, und ich könnte das dann alles hier reinschaufeln, aber es sind…

$ ls zrabike.info/images/* | wc -l
172
$ _

…immerhin 172 Bilder. Diese alle von Hand zu bearbeiten, um sie hier zu veröffentlichen, würde mich unangemessen viele Stunden meiner Lebenszeit kosten. Ja, man könnte es auch an der Kommandozeile mit mogrify machen, und ich weiß auch, wie das geht – obwohl ich da auch nochmal in die man-page schauen müsste – aber da es sich in allen Aspekten um sehr verschiedene Bilder handelt, kann ich einfach nicht alles mit den gleichen Farben, den gleichen Schriftgrößen und den gleichen Einstellungen für die Überlagerung machen, so dass die Bilder auch wirklich für Spammer unbenutzbar werden. Deshalb picke ich mir hier nur ganz willkürlich und nach meinem schrägen Geschmack ein paar Beispiele heraus, die ich wie üblich von Hand bearbeite, um mal einen kleinen Einblick in das gesamte Geschäftsmodell dieser Bande zu geben, so weit es soeben für mich sichtbar geworden ist:

Beispiel 1: Das neueste Modell in französischer Sprache, aber nur teilweise übersetzt -- The Newest Model Yet steht noch in englischer Sprache.

Wir kennen das ja aus unserer Spam, allerdings in anhaltend schlechtem Deutsch. Das Französisch ist auch nicht viel besser. Avoir un cerveau ne suffit pas. Vous devez également l‘utiliser.

Beispiel 2: Das gleiche noch einmal in spanischer Sprache, aber vollständig übersetzt -- El Nuevo Modelo

Das Spanisch macht auf mich – ich habe es allerdings nie gelernt und verstehe es deshalb nicht so richtig – zumindest einen besseren Eindruck. Und es scheint vollständig übersetzt zu sein. Es gibt aber auch viel mehr Menschen, die Spanisch sprechen, als es Menschen gibt, die Deutsch oder Französisch sprechen.

Beispiel 3: Das gleiche noch einmal in dänischer oder norwegischer Sprache, nur beinahe vollständig übersetzt -- The Nyeste Modell

Das ist doch gleich ein bisschen lesbarer. Ich kann nicht entscheiden, ob es sich hier um Dänisch oder norwegische Bokmål handelt, weil das für mich im Schriftbild so unglaublich ähnlich aussieht und sich für mich genau mit den gleichen Schwierigkeiten liest, so verschieden es auch klingt. Aber wenigstens ist es kein Nynorsk, sonst hätte ich vermutlich nur Bahnhof verstanden. Obwohl „begrenztes Stiefelangebot“, so verstehe zumindest ich Begrenset Boots Tilbud, im Kontext auch etwas komisch wirkt. Aber so sind sie eben bei den „Neuesten Modellen“. 🤡️

Fürwahr ein internationales Geschäft! Aber das wird doch nicht das einzige Geschäftsfeld sein, oder? Ist es auch nicht:

Beispiel 4: Spanischsprachiger Hinweis, dass der Cloudspeicherplatz nicht mehr ausreicht und dass man für eine Erweiterung des Speicherplatzes klicken soll.

Nein, Trickbetrug – also Phishing – kann die Bande auch. Das sind doch genau die richtigen Leute, um ihnen einen Haufen persönlicher Daten für das „Neueste Modell“ zu geben, weil sie immer so schöne Mails für Gewinner schreiben! 🛑️

Habe ich Trickbetrug gesagt? Das reicht denen nicht.

Beispiel 5: Ein Bild mit dem Google-Logo und der Behauptung, dass Schadsoftware entdeckt wurde, nebst der Aufforderung, dass man für einen Sicherheitstest und weitere Anweisungen [!] klicken soll.

Die verteilen auch Schadsoftware, wenn noch jemand auf diese alten Nummern der Marke „Ganz viele Viren auf deinem Computer“ reinfällt. Tja, und nachdem man für einen Sicherheitstest geklickt hat und den weiteren Anweisungen [!] Folge geleistet hat, steht dann ein Computer anderer Leute auf dem Schreibtisch. Oder es steckt ein Handy anderer Leute in der Tasche. Diese anderen Leute freuen sich besonders, wenn sie damit kriminelle Geschäfte machen können, aber sind auch nicht unglücklich, wenn sie einfach nur das Bankkonto bis zur Dispogrenze leerräumen. Trickbetrug ist schön und gut, aber voll ausgewachsener Computerbetrug ist ungleich lukrativer.

Deshalb klickt man übrigens nicht in eine E-Mail. 🖱️🚫️

Und auch ein unerfreuliches Aussehen mit vielen Falten im Gesicht…

Beispiel 6: Ein Wundermittel, das Falten in nur 37 Sekunden beseitigt, einschließlich eines Photoshops von Vorher und Nachher.

…gehört nach nur 37 Sekunden der Vergangenheit an. Endlich kann man wieder wie ein Mensch aussehen, der niemals in seinem Leben gelacht hat!

Wo die Falten einfach weggezaubert werden…

Beispiel 7: Keto Gummies, die den Bauch wegmachen.

…kann man natürlich auch die Wampe weghexen. Mit magischen Fruchtgummis. Die man nur aus der Spam kennt. Aber von dort schon ziemlich lange. Unter ganz vielen verschiedenen Namen für den gleichen Betrug. Und wenn man dann endlich wieder schlank, faltenfrei, sexuell aktiv und attraktiv geworden ist…

Beispiel 8: Niederländische Spam für das Potenzmittel C+

…kann man sich auch die Pimmelpille aus der Spam einschmeißen, damit der kleine Lümmel auch schön steht. Wisst schon, mit optimiertem Testosteronspiegel für die maximale Manneskraft. Dieses Mittel namens C+, das mit Elfenblumenkraut, Yamswurzel, koreanischem Ginseng, Süßholzwurzel, Potenzholz und Austernschalenextrakten wirken soll, hatte ich hier ja schon öfter mal. Es wird nur über Spam vermarktet. Und es ist natürlich Quacksalberei.

Moment, wir hatten Datensammelei, Trickbetrug, Paketbetrug, Phishing, Schadsoftware, Pimmelpillen, Quacksalberei… was fehlt jetzt noch für die richtige Diversität des Spamgeschäftes? Richtig!

Beispiel 9: Werbung für das Casino TITAN SPINS mit 100 Freispielen für Neuspieler

Casino-Abzocke hat noch gefehlt. Ich finde das von den Spammern hierfür verwendete Bild aber nicht so gut gelungen. Ich schlage den Spammern ein viel besseres Bild für ihre nächsten Kampagnen vor:

Mit Stable Diffusion gerendertes Bild einer klassichen Slotmaschine, in deren Gehäuse völlig unübersehbar allerhand dämonisch anmutende Verzierungen eingearbeitet sind.

Da kann man den Spielern nur noch viel Glück wünschen! Die werden das brauchen. 🍀️

Moment, etwas fehlt hier doch noch… was kann das nur sein… was ist denn noch so eine tägliche Pest im Spameingang? Ach ja, richtig, Dating und die zugehörigen Fleischmärkte fehlen noch. Da gibt es ja immer ganz hübsche Bilder von ganz hübschen Frauen:

Beispiel 10: Ein erotisierendes Foto einer mit Unterwäsche bekleideten Frau mit tiefen Blick in die Brüste und einem Gesicht wie ein offenes Bett.

Beispiel 11: Ein ebenfalls sehr erotisierendes und leckeres Foto einer Frau.

Die schwarzen Balken über den Augen sind natürlich von mir. Diese Frauen sind mit dem Missbrauch ihrer zugegebenermaßen leckeren Fotos durch Kriminelle wahrlich gestraft genug.

Wie gesagt, ich habe hier noch viel mehr davon. Die Auswahl und Bearbeitung von elf Bildern hat mich jetzt schon lange genug aufgehalten, und so ein bisschen Text musste ja auch noch drumherum. Vermutlich wird bei diesem Anblick jedem Menschen klar, dass so eine asoziale Spammerbande keine Form der Kriminalität auslässt. Wenn nicht: Einfach mal mit einem erwachsenen Menschen durchschnittlicher Lebenserfahrung reden! Mir ist das schon lange klar, aber es ist leider nur selten, dass die Verbrecher so stümperhaft verpatzen, dass ich es auch mal halbwegs wasserdicht belegen kann.

Die heutige Wanderung durch die gleichermaßen artenreichen wie hirnarmen Biotope des Internetsumpfes ist jedenfalls beendet.

Mit Stable Diffusion erzeugtes Bild einer Gruppe stark schlammverschmierter Frauen, die gutgelaunt durch einen schlammigen Graben gehen

Es war zwar ein kleines bisschen schmutzig, aber es hat dabei doch eine Menge Spaß gemacht. Und das ist ja die Hauptsache bei so einer Exkursion. 😗️

Die Bilder der Frauengruppen, die durch ein schlammiges Sumpfgebiet gehen, habe ich allesamt mit Stable Diffusion erzeugt, das gleiche gilt für das „satanische Geldspielgerät“ weiter oben. Es hat sich keine Frau dafür dreckig gemacht.

Wir wollen unsere Kunde unterstützen

Montag, 20. November 2023

Und, welche Kunde wollt ihr mir kundtun? Wer seid ihr überhaupt?

Von: Selektiert! <"selektiert!"@fdms9vcpya.com>

Ich kenne euch jedenfalls nicht. Oh, ihr wollt Apple sein?

Speicheraktualisierung
Sie haben Ihr Speicherlimit erreicht!

Sie haben Ihr Speicherlimit erreicht

Lieber Kunde,

Ihr Speicherplatz ist voll.

Für Schützen Sie Ihre Bilder und Daten, die Sie benötigen Lagerraum zusätzlich kaufen. Als Teil Profitieren Sie von unserem Treueprogramm diesen großzügigen Rabatt vor Dateien aus Ihr Speicher wird gelöscht.
Gefällt Ihnen diese E-Mail?

Nein, mir gefällt diese Mail nicht. Auch wenn bei dieser grandiosen Formulierungskunst ein Hauch von Kurt Schwitters durch meinen Computer geweht ist. 😃️

Wenn ihr Apple seid, ist ein Kuhfladen eine Pizza.

Wo geht denn die Reise heute hin?

$ location-cascade "http://qgasyntax.com/2775573yE7192703Iq543692941JZ14100zt1Snr190171IQ"
     1	https://www.trivecommerce.com/9P6PK4J/23PXBDND/?sub1=2775573&sub2=23b-2775573-7192703-190171-14100-543692941
     2	https://www.lpredirect.com/24QSBG/L74GRC2/?source_id=5379&sub1=47f9596444a44b2f8d6eea4554594f3e
     3	https://pontalviagens.shop/NhhlNisCLW/?encoded_value=LF4LQ&sub1=47f9596444a44b2f8d6eea4554594f3e&sub2=&sub3=&sub4=&sub5=9721&source_id=5379
     4	https://pontalviagens.shop/?encoded_value=LF4LQ&sub1=47f9596444a44b2f8d6eea4554594f3e&sub2=&sub3=&sub4=&sub5=9721&source_id=5379
$ surbl qgasyntax.com
qgasyntax.com	okay
$ surbl trivecommerce.com
trivecommerce.com	LISTED: ABUSE
$ _

Oh, nur vier Weiterleitungen? Dass diese Spammer auch niemals einen einfachen direkten Link setzen, so wie das jeder fühlende und denkende Mensch macht, weil es nun einmal das Einfachste ist!

Aber so viel ist klar: Zu Apple geht es nicht.

Mal schauen, wohin es geht:

Sie haben Ihr Speicherlimit erreicht -- Lieber Kunde, -- Ihr iCloud-Speicher ist voll. -- Aber im Rahmen unseres Treueprogramms können Sie jetzt zusätzlich 50 GB kostenlos erhalten, bevor die Dateien auf Ihrem iCloud Drive gelöscht werden.

Dass die Mail nicht von Apple kommt, habe ich ja schon erwähnt? Alles, was man nach einem Klick auf „50 GB erhalten“ an Daten eingibt, geht an Leute, die für ihr „Geschäftsmodell“ auf illegale und asoziale Spam setzen. 💩️

Übrigens: Wenn man die Website runterscrollt, kann man neben dem recht großen Text auch ein bisschen Kleingedrucktes lesen, das sich selbst kommentiert:

Diese Website ist nicht mit Apple, iCloud oder einer ähnlichen Marke verbunden oder wird von diesen unterstützt und erhebt keinen Anspruch darauf, Marken, Handelsnamen oder Rechte im Zusammenhang mit den Produkten zu vertreten oder zu besitzen, die Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer sind Sie besitzen diese Website nicht, unterstützen sie nicht und bewerben sie auch nicht.

Durch Eingabe der Kreditkartendaten auf der Zahlungsseite kann der Benutzer für ein kostenpflichtiges Abonnement angemeldet werden. Für die auf dieser Seite angebotenen Produkte fallen Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Herstellers, da die Bedingungen je nach Angebot variieren. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu diesem Angebot finden Sie auf der Zahlungsseite.

Da wünsche ich aber viel Glück bei der Eingabe der Kreditkartendaten! 🍀️

Bitte niemals auf so plumpe Phishingnummern reinfallen, die zu langfristigen Verträgen mit irgendwelchen Abzockern führen!

Was ich beim Durchklicken – innerhalb einer virtuellen Maschine, nicht mit meinem Arbeitsbetrübssystem – übrigens nicht gefunden habe, war ein Impressum oder ein Hinweis darauf, dass man und mit wen man mit Bezahlen von 1,95 € einen Vertrag abschließt, wenn man bezahlt, weil man eine Spam bekommen hat. Erst recht erfährt man nicht, was der Vertragsgegenstand ist. Aber das ist bei der Präsentation mit Spam ja auch nicht weiter verwunderlich. Es war ja eine illegale und asoziale Spam. Damit kommt nur Beschiss, Betrug und Abzocke. Und nichts anderes.

Ihr Paket liegt am Ablageort

Mittwoch, 16. August 2023

Welches Paket? 📦️🤔️

Natürlich kommt diese Mail…

Von: DHL Paket <info@veronikalove.com>

…nicht von DHL. Das sieht man übrigens schon an der Absenderadresse mit Veronika und Liebe, aber eine Absenderadresse kann ja beliebig gefälscht sein. Da könnte zum Beispiel auch eine Absenderadresse mit DHL stehen. Diese Fälschung ist kinderleicht. 👶️

Die E-Mail wurde über eine IP-Adresse von Amazon versendet. Die „Cloud“ – ein Reklamewort für die Computer anderer Leute – wird auch bei Kriminellen immer beliebter, und denen löst sie auch ein echtes Problem: Das Problem, dass die illegalen und asozialen Spams ankommen müssen, wenn das kriminelle Geschäft laufen soll. Der IP-Bereich von Amazon hat eine hohe Reputation. Und es kostet erstmal nichts. Ich hoffe mal, dass Amazon auf meine Abuse-Mail besser reagiert als Google. 😐️

DHL -- Paketankündigung -- Ihr Paket ist bald da

Hallo,

Genau mein Name! Da stand wohl mal wieder nur „Hallo“ auf dem Paketschein, aber dafür meine Mailadresse. Weil die Pakete neuerdings per Mail kommen. 😁️

Ihr DHL Paket ist wird derzeit beim Zoll zurückgehalten. Bitte überprüfen Sie die folgenden Einzelheiten :

DHL

PAKET WIRD IM ZOLLAMT DIENSTSITZ HAMBURG AUFBEWAHR.

Aha, „aufbewahr“ wird das Paket. So viel Mühe mit den tollen Grafiken in HTML-Mail gegeben, aber der Deutschexperte wurde leider gerade im Bordell aufbewahrt, und dann fehlt schon einmal ein „t“ in einem großen, fettgesetzten Text. Peinlich. 🤭️

Ihr Paket verzögert sich derzeit, da für die Nichteinhaltung der neuen Gewichtsbeschränkungen eine Zollgebühr in Höhe von 3,99 EUR erhoben wird.

Aha, beim Zoll zahlt man jetzt für Gewicht! Und nicht einfach wie gewohnt die 19 Prozent Einfuhrumsatzsteuer (und ab einem Warenwert von 150 Øre kann da noch etwas draufkommen). Das ist vermutlich die neue Kilosteuer. ⚖️

Bitte begleichen Sie die erforderlichen Gebühren, um weitere Verzögerungen zu vermeiden.

>Zollzahlung

Der Link geht weder zu DHL noch zum Zoll, sondern in eine Domain…

$ whois myexpresspaket.de | grep -i ^changed
Changed: 2023-08-14T16:04:17+02:00
$ host myexpresspaket.de
myexpresspaket.de has address 159.100.9.91
$ whois 159.100.9.91 | grep -i ^descr
descr:          First Colo GmbH
descr:          First Colo via AS44066
$ _

…deren Server vom deutschen Hoster firstcolo gehostet wird. Das ist eine recht gute Wahl der Kriminellen. Dort gibt es für jene, die in eine Mail klicken¹, auch eine verblüffend gut gemachte Website:

Screenshot der betrügerischen Website

Wer sich allein vom Aussehen beeindrucken lässt, wird kaum einen Verdacht schöpfen, und selbst, wer einmal skeptisch in die Adresszeile seines Browsers schaut, weil er wissen möchte, welche Website das ist, wird myexpresspaket (punkt) de nicht besonders verdächtig finden. Es ist natürlich nicht die Website von DHL, sondern eine „liebevoll“ nachgemachte Website von Kriminellen. 😲️

Sendungsnummer:
00340005399140692834

Nun, ich will es mal mit der echten DHL GmbH sagen: Die Sendung wurde am Dienstag, dem 15. August 2023 um 14:13 Uhr zugestellt. Alles, was in dieser Mail und auf der Website steht, ist also Lüge. 🤥️

Wer in der tollen Website der Spammer auf „Weiter“ klickt, bekommt den folgenden Schwindel präsentiert:

Zollgebühren nicht bezahlt -- Ihr DHL-Paket Nᵒ 00340434180572027602 Ist auf dem Weg zu Ihnen -- Auf Ihr Paket fallen Zollgebühren/Steuern an. Der Betrag beläuft sich auf 3,99€. -- Wir rechnen die Zölle/Steuern in Ihrem Namen mit den Behörden ab, um die Zollverfahren zu beschleunigen. Um Ihr Paket zu erhalten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten, um die sichere Online-Zahlung durchzuführen. -- [Weiter]

Wer noch einmal auf „Weiter“ klickt, erhält die folgende Gelegenheit, etwas sehr Dummes zu tun:

Eingabemaske: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Stadt, Postleitzahl, Telefonnummer, [Weiter]

Alle Daten, die man dort eingibt – als ob die eigene Anschrift nicht schon auf dem Paketschein stünde – gehen direkt an Kriminelle. Sie sind bereits für einen Identitätsmissbrauch ausreichend. Statt eines Paketes gibt es in den kommenden Tagen, Wochen, Monaten und vielleicht sogar Jahren jede Menge Ärger mit Anwälten, Polizeien, Staatsanwaltschaften, Inkassobüros, Auskunfteien. Ich hoffe mal, dass jeder Mensch mit seiner beschränkten Lebenszeit etwas Besseres anzufangen weiß. 😉️

Nun gut, mal schauen, wie es weiter geht. Einmal ein paar garantiert unbrauchbare Daten mit dem Fake Name Generator erzeugen und auf Weiter klicken. 🙃️

Oh, es passiert gar nichts. Jedenfalls nichts Sichtbares. 😐️

So schnell kann es gehen. Und ich dachte schon…

Was passiert, wenn die Zölle nicht innerhalb von 7 Tagen beglichen werden?

Paket wird an den Absender zurückgeschickt

…die wollten auch noch möglichst anonym gezahltes Geld von mir abzocken. Das war sicherlich auch die ursprüngliche Absicht, aber vermutlich hat einer der vielen beteiligten Hoster – die Inhalte der Website werden von überall aus dem Web zusammengefummelt – schon den Stecker gezogen. Sehr schön! 🙂️

Beste Grüße
Ihr DHL Team

Oh, mit Unterschrift. 🥳️

Sie möchten zukünftig keine Informationen mehr zu Ihren Sendungen erhalten?
Klicken Sie hier!

Datenschutzerklärung
Impressum

Alle diese „Links“ funktionieren übrigens in der Originalspam nicht. Es sind nicht einmal Links. Menschen, die skeptisch mit Mail umgehen, sind ja auch keine guten Opfer. 🔍️

DHL Group

2023 © DHL Paket GmbH. All rights reserved.

Natürlich kommt diese Spam nicht von DHL. Und das ohne jegliche Rechtswirkung proklamierte „Geistige Eigentum“ für dieses Werk ohne nennenswerte Schöpfungshöhe ist einfach nur lächerlich. 😆️

Entf! 🗑️

¹Wer niemals in eine Mail klickt, sondern Websites immer nur über ein Browserlesezeichen aufruft, ist gegen die meisten Formen der gegenwärtigen Internetkriminalität ziemlich sicher, weil kein Krimineller einen „giftigen Link“ zustecken kann. Bitte macht das!

Glückliche Chance, einen KOSTENLOSEN Nespresso zu erhalten

Samstag, 29. April 2023

So eine „glückliche Chance“! Die kommt hier gleich vier Mal binnen zehn Minuten auf der gleichen Mailadresse an, weil der Absender leider nicht so viel Glück beim Denken hatte und deshalb nicht daran gedacht hat, die ganzen Dubletten aus seinem Adressbestand rauszumachen. Vielleicht sollte er mal einen dahergelaufenen Achtjährigen fragen, wie das – zum Beispiel mit sort -u – geht. 😁️

Dafür enthält die Spam zum Glück nicht so viel Text:

Ihre Chance, einen KOSTENLOSEN Nespresso zu erhalten

Natürlich werden da auch noch ein paar Grafiken aus dem Webnachgeladen, weil es sonst ja ein bisschen unterwältigend aussähe. Die erste Grafik – übrigens mit einer stolzen Bildgröße von 1,4 MiB – liegt bei einem Cloud-Anbieter, den jeder dahergelaufene Interessierte erstmal mit 200 Øre geschenktem Guthaben ausprobieren kann, die zweite Grafik für den Klick zum Abmelden wird völlig kostenlos und anonym bei Imgur gehostet:

Gagner Prix -- Antworten & Gewinnen -- Wir möchten Ihnen die einmalige Gelegenheit bieten, einen zu bekommen nagelneue Silvercrest Espressomaschine -- Wir freuen uns, Ihnen die einmalige Gelengenheit anbieten zu können, ein brandneues Exemplar zu erwerben Slivercrest Espressomaschine erhalten! Um einen Anspruch geltend zu machen, Füllen Sie einfach diese kurze Umfrage über Ihre Erfahrungen mit uns aus. -- [Vollstänige Umfrage] -- Wenn Sie sich abmelden können, klicken Sie bitte hier:

In order to unsubscribe from this mailing list, please click here or send post-mail to 3028 S Grand Blvd. # 285 Spokane, WA, 99203

Zwei Dinge sind eigentlich völlig überflüssig zu erwähnen:

  1. Das für eine gewerbliche E-Mail obligatorische Impressum fehlt in dieser Spam.
  2. Alle Daten, die man angibt, um an seine „einmalige Gelegenheit zu bekommen nagelneue Silvercrest Espressomaschine“ zu kommen, gehen direkt an spammende Betrüger. Nicht nur, dass danach so richtig „Leben“ ins Postfach kommt, es wird auch aufbauend auf die angegebenen Daten zu weiteren Betrugsversuchen kommen.

Wer nicht in eine Mail klickt und so einen Sondermüll sofort löscht, hat ein schöneres Leben. Vom eingesparten Geld – ☎️ „Klingeling, sie haben gewonnen, sie bekommen ihre Maschine, nachdem sie die 19,90 Euro für die Spedition bezahlt haben, machen sie es doch über eine Paysafecard, das geht am schnellsten, dann können sie heute abend noch das Paket auspacken“ ist hier nur eine erste mögliche Stufe, die auf leichtgläubige Menschen losgelassen werden könnte – ganz zu schweigen. Eine Telefonnummer muss man bei derartigen Gewinnspiel-Datensammlungen der Kriminellen immer angeben, und zwar zusammen mit genügend weiteren Daten für einen kriminellen Identitätsmissbrauch. Und ja, solche von Spammern eingesammelten Daten werden unter Leuten gehandelt, mit denen niemand gern etwas zu tun hat, weil es einfach fiese, halbseidene bis kriminelle Arschlöcher sind. Leider haben sich inzwischen zu viele Menschen daran gewöhnt, dass man an allen möglichen und unmöglichen Stellen im Internet seine Telefonnummer angeben soll und hinterfragen so etwas gar nicht mehr. Manche glauben sogar, dass ihre Computernutzung dadurch „sicherer“ wird… 😐️

Da stellt sich nur noch eine Frage: Haben es diese Spammer mit ihrem nichtssagenden Mailtext und ihren aus dem Web nachgeladenen Bildern wenigstens geschafft, am Spamfilter vorbeizukommen? Nein. Alle vier Spams wurden vollautomatisch in den Müll sortiert. 🗑️

Und dabei haben sich diese Idioten so viel Mühe gegeben, ein bisschen Spamprosa…

<style>
Ha8fUtwib38okuoAON3UNPaEVv3f0Gbj42dVZT9osXinwWNKP5l1aw0xrSKOKtcJgbC2BZEWEeUGdtBMg38bSaeDVGMEeF4Mt95aGKyEdzZ08RDFhSStlCX2JGej4bqYKmargretcggmxvEpUF6PgyTw38JXTIvx3tYpZ/gammelfleisch@tamagothi.de<br>=gammelfleisch
6Xc2sBpl1yZJ6dxicmDYFQTFMmargretPulGv7dwgSKqN9nSjCx6dSkZqI5gcSRXSibfes4wVLcvuC1WmRH0m6S1Q7Pgp4G2jh8XkY7eRt43Twq2u83Oz3fJAfiOrTwDl7Y1V1EOcUoZzHe4y97WDcvI7G67G/gammelfleisch@tamagothi.de<br>=gammelfleisch
lg5zdpOnicXVozbeeuci8UJ3NmargretRavz6lKa3548HZ88QHs7XFYqUiAZUZff1rmhIQAQqTdL5TaZ78NPVF2rbH37P2xEZld7qOp01HiFHwndFVoB5SKoLzzXqzyfWOF0py7z9cM8D7gscbJMz4wQPraMF/gammelfleisch@tamagothi.de<br>=gammelfleisch
</style>

…in eine CSS-Formatangabe ihres HTML-formatierten Sondermülls zu packen, die für einen normalen Leser gar nicht erst sichtbar wird, wenn er sich nicht den Quelltext der Mail anschaut. Frei nach dem Motto „Lasst uns eine kaputte, syntaktisch falsche Mail verfassen, die sieht bestimmt nicht wie eine Spam aus“. Spammer, die so „denken“, haben vermutlich drei sehr schwere Jahre hinter sich: Die erste Klasse der Grundschule. 😁️

Das wird alle Frauen glücklich machen

Montag, 13. März 2023

Eine Kreditkarte, mit der man mal wieder richtig durchshoppen kann? 💳️

Leiden Sie unter Leistungsschwäche im Bett?

Nein, ich schlafe recht gut. 🛌️

Die meisten Männer haben diese Erfahrung gemacht. Sie planen einen Sex-Marathon, aber stattdessen machen Sie einen kurzen Sprint.

Oh, dann bin ich wohl nicht einer der meisten Männer, denn als Sport habe ich das noch nie betrachtet. Gibt es dafür inzwischen auch Vereine und eine Liga? 😁️

Auch wenn es hoffnungslos erscheint, gibt es eine SEHR EFFEKTIVE MÖGLICHKEIT, vorzeitige Ejakulation und Erektionsprobleme zu bekämpfen!

Klicken Sie hier für die Lösung >>

Hey, Spammer!

Das einzige, womit ihr euch wirklich und sehr intensiv zu beschäftigen scheint, sind „sehr effektive Möglichkeiten“, die Aussortierung eurer dümmlichen und quacksalberischen Pimmelpillenspam durch Spamfilter zu bekämpfen. Allerdings seid ihr noch nicht einmal damit erfolgreich, obwohl es eine wesentlich einfachere Aufgabe ist. Wenn ihr in eurer HTML-Mail diese inhaltlich und intellektuell höchst bescheidenen drei Absätze mit ihrem abschließendem Dummheitsorgasmus in „Click here“ in vier ineinander verschachtelten Tabellen anordnet, hilft das jedenfalls nicht gegen die Spamfilter. Ganz im Gegenteil. Was die Punkte von SpamAssassin betrifft, seid ihr die klaren heutigen Rekordhalter. Und fürwahr, das habt ihr euch verdient! 🏆️

Eure Quacksalbermittel, die nur über Spam weggehen, werden sicherlich nicht geeigneter sein, das damit behandelte Problem zu lösen. Wirksame Medikamente gegen Erektionsprobleme verschreibt auf Nachfrage jeder richtige Arzt, und man kann sich dann mit seinem Rezept in jeder Apotheke etwas abholen, das nicht einfach nur in einer verblüffend ähnlich aussehenden Verpackung verpackt ist, sondern richtigen Wirkstoff enthält. Die wirksamen Arzneien gegen Erektionsstörungen sind mit gutem Grund verschreibungspflichtig. Das sind halt keine Smarties, sondern Substanzen mit einem beachtlichen Nebenwirkungsapparat. Die Wirkung soll aber – ich kann es nicht aus eigener Erfahrung berichten, habe es aber mehrfach von anderen Männern gehört – sehr durchschlagend sein. 🔨️

Übrigens: Binnen zehn Minuten viermal die selbe Spam an die selbe Mailadresse zu senden, macht es auch nicht wahrscheinlicher, dass die Spam mal „durchkommt“. Wenn man immer wieder das Gleiche tut, weil man andere Ergebnisse erwartet, belegt man damit nur eines: Dass man bis an die Grenze des Realitätsverlustes dumm ist. Das gilt besonders im Umgang mit deterministischen Maschinen wie etwa Computern. 💻️

Und für eure Links in die Google-Cloud habe ich mir gerade eine neue Regel gebastelt, falls ihr vielleicht irgendwo mal ein aufgewecktes Kind findet, das euch zeigt, wie man technisch bessere Spams macht, die auch eine Chance hätten. 👶️

Wer solche saudummen Links in seiner Mail setzt, hat eh nichts Lesenswertes mitzuteilen, sondern ist entweder ein Werber, ein Journalist oder ein Krimineller. Also in jedem Fall ein Vollidiot, den man nicht vermisste, wenn es ihn nicht gäbe. 😕️

Euer euch „genießender“
Nachtwächter

Gönnen Sie sich zum ersten Mal eine gute Nachtruhe!

Sonntag, 12. März 2023

Da sagt ja schon der Betreff „Gute Nacht“ zu mir. Aber gleich sechs Mal an die selbe Mailadresse binnen zwanzig Minuten. So schade, dass dieser spammende Schlafexperte viel zu schnarchnasig ist, um mal die Dubletten aus seiner Datenbank zu entfernen. 😁️

Hier ist Nachmittag. Im Kopf des Spammers dunkelste Nacht. 🌛️

Image

Ah ja! Ein Bild. 🖼️

OJE! ES SIEHT SO AUS, ALS WÜRDE IHR DERILA-WARENKORB BALD VERFALLEN!

Oh je, der Warenkorb ist ganz rostig und fällt gleich auseinander! Da muss man jetzt aber schnell kaufen. 🏃‍♂️️

Image
BESTELLUNG ABSCHLIESSEN

Wer halbwegs sicher konfigurierte Mailsoftware hat und keine Bilder aus dem Web nachlädt, sieht hier nix. Wer dann in den Quelltext der HTML-formatierten Mail schaut, darf sich durch Bullshit-CSS und trotzdem dreifach ineinander verschachtelte Tabellen lesen. Der URL des Bildes führt übrigens in die Cloud des dicksten und dienstbarsten Freundes der Kriminellen, also zu Google. Der Link ist nicht direkt gesetzt, sondern geht zu einem wohlbekannten Tracker, also zu einer Website, die überwacht, wer die Links geklickt hat. Wer darauf klickt, teilt den Spammern mit, dass die Spam ankommt, gelesen wird und sogar beklickt wird. Das bringt „Leben“ in den Posteingang. 🚾️

Deshalb klickt man ja auch nicht in E-Mail. 🖱️🚫️

Wir möchten nicht, dass Sie unser Sonderpreisangebot verpassen. Wir wollen auch nicht, dass Sie jede Nacht auf einen fantastischen Schlaf verzichten müssen!

Das ist ja mal was Neues: Ein „Sonderpreisangebot“. 😆️

Wir haben Derila entwickelt, weil wir wollten, dass unsere Kunden ein Kissen haben, das ihren Nacken und Rücken die ganze Nacht lang stützt, ohne Kompromisse beim Komfort einzugehen. Der hochwertige Memory-Schaum und das ergonomische Design helfen, Ihren Körper auszurichten, damit Sie besser schlafen können. Und es eignet sich für jede Schlafposition!

Oh, wie nett von euch! Das muss ja so ein richtiges Erfolgskissen sein, wenn es nur mit illegaler und asozialer Spam weggeht. 💩️

Die Erfahrungen von Kunden sind da eher etwas durchwachsen [Archivversion]. Beim Überfliegen sollte man bedenken, dass hier vermutlich auch eine Menge Spambewertungen abgegeben wurden, es werden ja auch flutartig Spammails versendet. Hier ein Erfahrungsbericht eines Kunden, der sich genau so liest, wie ich es bei einem Produkt erwarte, das mit illegaler und asozialer (und zudem sehr sehr dummer) Spam vermarktet wird:

Habe vor 4 Tagen storniert -- Habe vor 4 Tagen storniert, umgehend nach Bestellung. Ca 10min später. Bis heute keine Rückmeldung über die Bestätigung erhalten -- Lediglich täglich Werbung und die Information das Paket ist unterwegs. -- Werde die Annahme verweigern!!! -- Hoffe die Geld Erstattung geht schnell. -- Datum der Erfahrung: 04. März 2023

Keine weiteren Fragen. Und das ist nur einer der nicht so hübsch formulierten Erfahrungsberichte. Hier ist noch einer davon:

Viel zu viel Werbung!!! -- Viel zu viel Werbung!!! Das Kissen ist viel zu flach und stützt überhaupt nicht! Am nervigsten ist aber die Werbung! Ständig wird man angerufen und ständig bekommt man nervige E-mails! Bestellt bitte nichts! Wie kann ich diese nervigen Anrufe blockieren? Die Rufen jedesmal mit einer anderen Nummer an! -- Datum der Erfahrung: 06. März 2023

Auch das entspricht vollständig der Erwartung, die ich an einen Spammer habe. Aber es soll sich bitte niemand davon abhalten lassen, eigene Erfahrungen zu machen, ihr seid alle miteinander freie Menschen. Und zur Freiheit gehört auch ein Recht auf Dummheit. Nein, das gefällt mir auch nicht, es ist aber so. 😉️

Wer noch ein paar aktive Synapsen hat, kauft nicht bei Spammern. 🧠️✅️

Lassen Sie sich das nicht entgehen, gammelfleisch! Beeilen Sie sich und gehen Sie jetzt in den Warenkorb
RABATT ERHALTEN

Was, ich soll mich in den rostigen Warenkorb setzen? 🤡️

Aber nett, dass ihr so deutlich sagt, dass man als naiver, leicht zu übertölpender Spamempfänger kein Kunde, sondern eher so eine Art Ware ist. 😁️

Derila

{{campaign.address}}

+1 862 329-■■■■

https://derila.com

Oh, ihr versteht nicht einmal euer eigenes Spamskript, so dass da eine Textersetzung nicht funktioniert. Na, hauptsache mit Kissen kennt ihr euch aus! 😅️

This email was sent to {{contact.email}} because your‘ve subscribed on our site or made a purchase.

Garantiert nicht. Diese E-Mail ist eine Spam. 😠️

Unsubscribe

Ihr mich auch! 👅️