Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Click here“

Ich nochmal, hier auch meine Whatsapp

Mittwoch, 17. Juli 2019

Aber ich benutze gar kein WanzApp oder andere Software von illegalen und grenzkriminell vorgehenden Spammern. Aus Gründen. Ich habe nicht einmal ein so genanntes „Smartphone“, ebenfalls aus Gründen.

Von: Maria Novak <info@mediachannel-deals.de>
Antwort an: noreply@mediachannel-deals.de

Kenne ich nicht. Und das ist vermutlich auch besser so.

Heey, wie gehts dir? 🙂

Eigentlich ganz gut. Nur wenn ich die Spam sehe, wird mir immer ein kleines bisschen übel. Zum Beispiel bei deiner Spam. 🤮

Hoffe du hattest einen schönen Tag. Habe deine Mail von dem Datingportal. Dachte ich melde mich mal bei dir, suchst du auch echte unverbindliche Dates ohne ewiges Hinhalten?

Ich bin bei keinem Datingportal. Auch das aus Gründen.

Falls du hier auch nicht so aktiv bist, schreib mir bei WhatsApp.
Meine Nummer lautet 01577765xxxx.

Und ich habe kein WanzApp. Wie schon gesagt: aus Gründen.

Das ist auch keine Werbenachricht oder so. Ich bin die Maria, bin 42 Jahre alt und auf der Suche nach einem ehrlichen und leidenschaftlichen Mann für unkomplizierte Dates 🙂
Ich bin diskret und spontan.

Ganz echte, ehrliche Datingspam mit toller Spammerehrlichkeit. Keine Dating-Reklame. Ganz dickes Spammerehrenwort.

Habe nun extra auf date-mondo24.net ein Profil erstellt, das ist eine Plattform extra nur für spontane und diskrete Dates. Heiße dort „Mysteria“.
Hier noch ein Bild für dich, damit du ein Gesicht zu der Mail hast. Freue mich schon, von dir zu lesen.

Ganz diskret und spontan und völlig ohne Reklame hast du mir einen Link auf einen der vielen spambetriebenen Dating-Fleischmärkte mit begrenzter Seriosität und Ehrlichkeit zugesteckt, wo man für teuer teuer Geld mit irgendwelchen Bots oder bezahlten Animateuren kommunizieren kann. Nein danke, wenn ich in mein Kopfkino gehen will, zahle ich bestimmt nicht ausgerechnet einem Spammer das Eintrittsgeld dafür.

Ach ja, das Foto. Dafür muss man natürlich in die Spam klicken, denn mit einem Mailanhang ist „Mysteria“ leider intellektuell überfordert. Stattdessen lädt „sie“ lieber in die Domain date (strich) mondo24 (punkt) net hoch, wo einem nach einem unvorsichtigen Klick die folgende Seite begrüßt, deren Titel noch nicht einmal zur verwendeten Domain passt:

Screenshot der spambeworbenen Datingwebsite in der Domain date-mondo24.net mit dem spammigen Profil von Mysteria

Auf dieser Seite funktioniert übrigens beinahe nichts. Aber man soll sich ja auch mit WanzApp einfangen lassen.

Kuss Maria :*

Mit lecker, lecker Judasbussi. Schmatz! 💋

Maria Mysteria

Eine angebliche Maria direkt aus der Spamhölle, die auch ganz echt und wirklich jetzt nicht irgendeine Reklame machen wollte.

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen oder an Gewinnspielen der Premium Performance Mail AG oder unserer Kooperationspartner teilgenommen haben. Die Angebote sind kommerzielle Anzeigen der jeweiligen Werbekunden, die für den jeweiligen Inhalt verantwortlich sind. Bei Fragen zu den Angeboten haben, wenden Sie sich bitte an den in der Anzeige genannten Anbieter. Die Premium Performance Mail AG ist ausschließlich Versender dieser Nachricht. Bitte antworten Sie nicht auf diese Mail. Um in Zukunft keine Informationen mehr von dieser Adresse zu erhalten, dann klicken Sie bitte hier, um sich abzumelden. Haben Sie Verständnis, dass die Abmeldung bis zu 48 Stunden dauern kann.

Director Caroline Wange

The Picasso Building, Caldervale Road, Wakefield, West Yorkshire, United Kingdom.

Ganz echt und voll wirklich ist das jetzt auch keine Werbenachricht oder so. Hat die Mail ja weiter oben selbst so gesagt. 🤣

Bestellung bestaetigt!

Dienstag, 16. Juli 2019

Aber ich habe doch gar nichts bestellt. Und außerdem ist es doch gar nicht so schwierig, einen Umlaut in den Betreff zu bringen.

Immer wieder, fast schon lästig hört man von einer automatischen Software, die bis zu 16263,56 Euro pro Tag verdienen soll. Und das VOLLAUTOMATISCH!?

Die Software verdient Geld! 💰

Bei den Löhnen, die der Software ausgezahlt werden, würde ich jedem Menschen nahelegen, als Software zu arbeiten. Es wird viel besser bezahlt als die Arbeit von Menschen. Fast 680 Øre Stundenlohn. Aus der Steckdose. Für nichts. Automatisch. 💶

Ja, der Bullshit, den diese Reichwerdexperten aus dem Spameingang zum Besten geben, ist nicht nur „fast schon lästig“, er ist genau so dumm und entnervend wie eine Schmeißfliege, die vom Kuhfladen kommt und einem im Gesicht herumkrabbeln will. Der Unterschied zur Fliege: Die Fliege hat man irgendwann erfreulich totgeklatscht, so dass das Generve aufhört. Das Problem mit dem asozialen Spammer kann man leider nicht so leicht lösen.

Wir berichten über Onlinesoftware Optionnavigator, wovon man momentan sehr oft schon gehört hat.

Nein, davon habe ich noch nicht gehört. Aber die Namen und die angeblichen Methoden der Reichwerdsoftware wechseln ständig. Die Versprechen sind immer die gleichen. Jeder hirnlose Honk ohne besondere Fähigkeiten kann sich einfach Geld aus dem Internet ziehen, weil irgendeine Schlaraffenland-Software das Reichwerden übernimmt. Das Geld entsteht aus dem Nichts. Niemand muss es bezahlen, niemand vermisst es. Es ist einfach nur da. Wer das glaubt, hält vermutlich auch die Sammlung von Kinder- und Hausmärchen durch die Gebrüder Grimm für investigativen Journalismus.

Hier ein Link zur Webseite: >>hier klicken<<

Endlich ein „Click here“ – eine Phrase, die nur in E-Mails vorkommt, die ungelesen wegkönnen. Ein denkender und fühlender Mensch, dessen Mitteilungen lesenswert sind, kommt niemals auf die Idee, diesen Sprachstummel zu benutzen. Ganz im Gegensatz zu Spammern und Werbern. Die „Click-here-Regel“ zum automatischen Aussortieren des Drecks im Posteingang ist völlig sicher. Es gibt keine Fehlerkennungen.

Ist das denn wirklich möglich?

Nein. 😀

Ach, der Spammer hat mich gar nicht gefragt, sondern beantwortet jetzt seine eigene Frage:

Wir haben uns deshalb mal schlau gemacht. Schnell wurde uns bekannt; und das ist Fakt. Die alleinige Lizenz für die Software wird schon bei 84 Mio Euro gehandelt. 23 Banken und 139 wohlhabende Menschen möchten unbedingt alleiniger Besitzer der Software sein! (Quelle: Börse Frankfurt / New York / London)

Hui, mit „Quellenangabe“ für die bullshittigen Behauptungen. 🤣

Übrigens kann man seinen Intelligenzquotienten um vierunddreißig Punkte steigern, indem man mindestens drei Mal in der Woche eine metallische Stricknadel abwechselnd in die beiden Löcher einer Steckdose steckt. (Quelle: Zeitung / Buch / Internet) :mrgreen:

Wenn man denn so viel Geld für eine Software zahlen würde, dann müsste diese doch auch wirklich super sein, oder nicht?

Aha, völlig ungenannte Banken und Menschen, deren einziges bekanntes Attribut es ist, dass sie mit Geld vollgesogen sind, wollen Geld für eine Software ausgeben, behauptet ein Spammer. Und deshalb muss die Software gut sein, behauptet der gleiche Spammer. Und neben diesen tollen Behauptungen des Spammers gibt es noch einen weiteren Grund:

5 Tage lang haben wir diese Software vorsichtig getestet und sind verblüfft. Mit unserem geringen Kapital werden wir sicher nicht Millionär, aber wir sind sicher, dass Sie sich damit ein super Haupteinkommen aufbauen können.

Der Spammer hat die Reichwerdsoftware selbst getestet, sagt er. Und er hat sogar ein paar Blätter vom Geldbaum im Schlaraffenland gepflückt, sagt er. 🤥

Leider wird er jetzt trotzdem nicht mit seiner Reichwerdsoftware reich, freut sich nicht einfach an seinem Reichtum und hört einfach mal damit auf, seine Mitwelt mit seinem im zivilisierten Umfeld völlig unerwünschten asozialen und kriminellen Spammer-Charakter zu quälen. Nein, er will das Geld aus der Reichwerdsoftware nicht, sondern er möchte lieber vom Spammen leben und als krimineller Lumpenkaufmann ein paar Klickegroschen dafür verdienen, dass er Affiliate-Geld von äußerst unseriösen Dienstleistern bekommt, wenn er ihnen neue Opfer zum Ausnehmen zutreibt. Was diese Entscheidung des Spammers über die angepriesene Reichwerdmethode aussagt, zeigt sich nach höchstens zehn Sekunden Benutzung eines Gehirnes. 💡

Wir haben 6 Stunden am Tag die Software eingeschaltet und konnten 12498,30 Euro schon am ersten Tag generieren.

Hört, Leute, hört es: Das Geld wird „generiert“! 😀

Und aus den weiter oben angepriesenen rd. 680 Øre pro Stunde im regulären Betrieb sind jetzt schon rd. 2.100 Øre pro Stunde bei einem quicken Versuch geworden. Bei diesem Geld spielen Zahlen überhaupt keine Rolle mehr! 🤣

Von Montag bis Freitag können Sie diese Software nutzen, da nur an diesen Tagen die Börse offen hat.

Eine wichtige Sache, welche die meisten gegenwärtigen Presse- und Glotze-Journalismusopfer über die Börse nicht mehr zu wissen scheinen: Es handelt sich bei der Börse um einen Marktplatz. Dort entsteht kein Geld. Dort wird Geld umverteilt. Und die Kleinanleger mit ihren persönlich meist sehr bedeutsamen und oft schwer erarbeiteten Ersparnissen, die im Börsenbetrieb allerdings lächerliche, der hunderttausendfachen Summation bedürftige Kleckerbeträge sind, diese Kleinanleger sind so etwas wie das Kanonenfutter der Börse. Jemand muss ja die Gewinne der großen, institutionellen Anleger und der Spekulanten bezahlen… 🙁

Ach, das berichtet die ARD nicht jeden Tag vor der Tagesschau in ihrer Sendung „Roulette vor acht“ direkt vom Goldenen Tisch im Spielcasino Baden-Baden?! Stattdessen wird Sendezeit für die ganzen Bullshiterzählungen von Einschätzungen, Gefühlen und Stimmungen verbraten, die gar nichts mit der richtigen Wirtschaft zu tun haben?! Tja, die tägliche journalistische Propaganda, mit der Menschen dazu gebracht werden sollen, ihr erspartes Geld in den Börsenbetrieb zu werfen, ist ja auch keine Aufklärung, sondern eine Art Reklame. Wie schon gesagt: Jemand muss ja die Gewinne der großen, institutionellen Anleger und der Spekulanten bezahlen… 🤮

Immer wieder schön, wenn man einmal erkennen kann, wer den Journalismus bezahlt. Das hilft den Journalismuskonsumenten sehr bei der Einschätzung, welchen Menschen dieser Journalismus dienen wird und welchen Menschen er nicht nur nicht dienen, sondern im Zweifelsfall sogar schaden wird. Den Rest erledigt dann eine zutreffende Einschätzung der eigenen Lage im gesellschaftlichen Gefüge. 💡

Der Journalist ist jedenfalls nichts weiter als der hässliche kleine Bruder des Werbers und sollte auch mit genau der gleichen Verachtung behandelt werden. Er ist ein berufsmäßiger, bezahlter Feind, der einen belügt und manipuliert.

HIER KLICKEN um das Video anzuschauen

Auch unser Spammer wendet sich an Journalismusopfer. Und weil er genau weiß, dass die mit dem Lesen überfordert sind, gibt es ein Filmchen.

Mit mehr Einsatz können Sie aber noch mehr verdienen!

Wenn sie jetzt tausend Euro in den Ofen werfen, können zweitausend Euro vom Himmel regnen. Und wenn sie jetzt zehntausend Euro in den Ofen werfen, regnet vielleicht noch viel mehr Geld vom Himmel. 🤦

Kann es denn auch schief gehen? Kann man damit auch schlechte Erfahrungen machen?

Ja kann man! Die Software gewinnt viele Trades. Kann aber auch einige Trades verlieren.

Mit unserem 20-köpfigen Team haben wir diese Software getestet und wollten wissen, ob jeder auch so ein Erfolg hat wie wir.

18 haben mit der Software gute Zahlen geschrieben. Bei 2 von 20 lief es leider nicht so gut.

Hui, jetzt wird er aber seriös, der Spammer. Gute Zahlen schreiben kann ich übrigens auch: 2, 3, 5, 7, 11, 13, 17, 19, 23… 😀

Woran liegt es?

Es kann sein, dass die Software viele Trades hintereinander verliert, dann aber wieder umso mehr gewinnt. Leider glauben dann die 2 „Verlierer“ nicht mehr an den Erfolg der Software. DOCH DAS IST FALSCH!

Geben Sie nicht auf! Denn in der 2. Runde sind die „Verlierer“ zu Gewinnern geworden!

Die Software funktioniert nur, wenn man daran glaubt! 🤦

Halleluja! ⛪

Bitte beachten Sie: Das Gewinnen ist normal, das Verlieren aber auch!

Ach! 😀

Wichtig ist aber nur, dass die Software am Ende des Monats mehr gewonnen als verloren hat! Und das tut Sie auch.

Genau, und das sieht man daran, dass der Absender dieser Spam lieber spammt und vom Affiliate-Geld halbseidener Geschäftsleute lebt, als sich auf die von ihm angepriesene, tolle Reichwerdsoftware zu verlassen, die mit großer Pumpe das Geld aus der Steckdose zieht, wenn man nur feste genug daran glaubt. 🤣

Fazit: Mit dieser Software kann man sich ein schönes Geld hinzuverdienen. Es funktioniert wirklich! ABER: Geben Sie NICHT auf, denn Sie werden auch noch damit gewinnen. Ganz sicher!

Fazit: In einer beachtlichen Textmenge bemerkenswert geringer Aussagedichte hat dieser mit gutem Recht völlig unbekannte, mutmaßlich nicht besonders schlaue Autor versucht, eine Software zu beschreiben, die man benutzen soll, um aus irgendwo eingezahltem Geld noch mehr Geld zu machen. Über das Funktionsprinzip dieser Software hat er kein Wort verloren. Stattdessen mussten namentlich nicht genannte Banken und reiche Menschen in einer ohne nachvollziehbare Quellenangabe referenzierten Meldung als Zeugen herhalten, was um die recht ungewöhnliche und psychiatrisch wertvolle Aussage ergänzt wurde, dass die Funktionsweise einer Software vom Glauben ihres Nutzers abhängig ist. Dies kombiniert sich mit heiteren Zahlenspielereien, die so falsch wirken, dass nur ein Mensch ohne Kenntnis der Grundrechenarten darauf hereinfallen könnte. Zur Erhöhung der Glaubwürdigkeit dieser wirren Erzählung gibt es eine Darbietung dieser gequirlten Scheiße in einer illegalen und asozialen Spam, weil ja niemand Interesse an Geld hat und man deshalb so etwas Unbeliebtes und Lästiges wie Geld nur mit illegaler und asozialer Spam loswerden kann.

Wer der Meinung ist, dass all das kein Grund ist, diesem Reichwerdexperten zu misstrauen, möge selbst mit seinem Patschehändchen die heiße Herdplatte ausprobieren. Was kann dabei schon schiefgehen? Es geht ja nur um Geld. 😀

HIER KLICKEN um das Video anzuschauen

Newsletter abmelden hier klicken

Klick dich selbst, Spammer! 🖕

Diese Spam aus dem täglichen Wahnsinn des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers A.H.

Pia M. gewann bei Winorama das Geld für ihren Urlaub. Lies, wie sie es gemacht hat 🔎

Dienstag, 9. Juli 2019

Klingt als Betreff ja auch viel besser als „Peter K. verlor bei Geldverbrenna dreißig Mal so viel Geld, wie an Pia als Gewinn ausgeschüttet wurde und muss jetzt jahrelang seine Schulden abtragen. Lies, wie er es gemacht hat“. :mrgreen:

Gemeinsam mit unserem Partner Winorama möchten wir die folgende Geschichte erzählen:

Wer seid ihr überhaupt? Euer Partner ist schon widerlich genug.

Pia M., gewann 10.000 Euro an einem Tag bei Winorama

Pia M., Ich bin noch jung und möchte mit meinem Partner in den Urlaub fahren. Ein Arbeitskollege meinte zu mir, dass ich es doch mal mit bei Winorama versuchen solle. Ich dachte mir warum nicht und ich wollte die 70 GRATIS Spins haben 🙂

Dieses kurze Evangelium aus der Spam setzt bei einer Alltagssorge an, bei einem Urlaubswunsch, der nicht in Erfüllung gegangen wäre, hätte Pia nicht einen Kollegen gehabt, der seine Heilsgewissheit offensichtlich aus der Spam bezog und der ihr von den Websites erzählte, wo einfach für nichts ein Batzen Geld rausfliegt. Mit 70 Gratis-Spins zur Taufe eines zukünftigen Glücksspielsüchtigen.

Der Jackpot von 200.000€ hat mich auch sehr gereizt. Gut ich habe mal gleich mit meinen 70 Free Spins 400€ gewonnen!!! Ja du hast richtig gelesen. Krass oder?

Die windigen, spambeworbenen Zockhöllen im Internet könnten zwar alles am „Spiel“ nach Belieben und völlig unentdeckbar manipulieren, aber sie haben sich dazu entschlossen, Geld an ihre Nutzer zu verschenken. Es handelt sich um ganz große Wohltäter. Vermutlich wird auch der Jackpot nicht daraus gespeist, dass die Spieler mindestens den zehnfachen Betrag verloren haben, sondern einfach vom Weihnachtsmann aufgefüllt.

Da habe ich mir gedacht da geht sicher noch mehr. Immer mit dem Ziel in den Urlaub zu fahren vor den Augen. Es lief echt MEGA gut und ich habe an einem Abend 10.000€ gewonnen. Das habe ich mir natürlich gleich auszahlen lassen und der Urlaub mit meinem Partner ist gesichert. Wahnsinn!!! Der Kundensupport hat mich sofort kontaktiert und gratuliert. Ich bin jetzt noch ganz geschockt. Vielleicht gewinne ich ja noch den Jackpot von 200.000€ 🙂

Dieses mit illegaler und asozialer Spam beworbene „Casino“ ist das erste Casino der bisherigen Menschheitsgeschichte, das davon lebt, dass die Spieler gewinnen. Da muss man nur hingehen, einfach ein Ziel vor Augen haben, mit irgendwelchen geschenkten Gratisdrehungen am Rade drehen und sich mit Gratulation und freundlichen Worten zehntausend Øre auszahlen lassen. Wenn man das allen Ernstes glaubt, gilt in der Tat: Wahnsinn! 🚑

Übrigens handelt es sich in der BRD nach wie vor um illegales Glücksspiel. Wer dabei abgezogen wird, hat keine rechtliche Handhabe. Da glaubt man doch gleich doppelt so gern an die schönklingenden Versprechungen aus einer billig zu versendenden Spam.

„Mit Tausenden von Gewinnern jeden Tag und hohen Auszahlungen jeden Monat ist, Gratorama die Nummer 1 bei den Glücksspielseiten!“

Eine „Nummer Eins“, von der man nur aus der Spam erfährt. 🗑️

Auch du kannst dem Kreis der Gewinner bei Winorama beitreten, indem du hier klickst

Ich möchte OHNE VERPFLICHTUNG meine 70 GRATIS Spins in Anspruch nehmen

Wer da klickt, lasse alle Hoffnung fahren!

Schon das „ohne Verpflichtung“ ist in der Regel mit einer Datenpreisgabe an den Betreiber eines illegalen Glücksspieles verbunden, der sicherlich noch andere halbseidene Geschäftsmodelle verfolgen wird. Sowohl eine preisgegebene Anschrift als auch angegebene Bankdaten werden sicherlich irgendwann für betrügerische Geschäfte benutzt, was zu nennenwerten Schäden und jahrelangem Ärger führen kann. Es ist gar nicht so selten, dass man nach der Installation der zur Teilnahme erforderlichen „Casino-Software“ auf seinem Computer – auf meinem könnte ich gar nicht mitspielen, weil ich kein Microsoft Windows benutze – einen mit Schadsoftware verseuchten Rechner auf dem Tisch stehen hat, der in Wirklichkeit jemanden anders gehört. Bei spambeworbenen Casinos ist das nicht nur „nicht selten“, sondern eher ziemlich häufig der Fall. Wer mir das nicht glauben möchte, weil ich nur ein dahergelaufener Blogger bin und jeder Spammer mit seiner illegalen Spam glaubwürdiger ist als ich: Nähere Fragen zu diesem Thema beantwortet gern die Polizei. Aber bitte auf keinen Fall wie ein naiver Tölpel auf Versprechungen in einer Spam reinfallen!

Impressum

Ja, du mich auch! 🚽

Wenn du zukünftig keine weiteren E-Mails von uns erhalten möchtest, klicke bitte hier. Du bekommst diesen Newsletter, weil du ihn entweder angefordert hast oder als Kunde bei uns eingetragen bist.

Nein, angefordert habe ich die Spam nicht. Ich habe nicht meine Mailadresse unter „Ich bin damit einverstanden, regelmäßig mit Casino-Spams aus der untersten Schublade vollgemüllt zu werden“ eingetragen. Und was habe ich bei euch jetzt angeblich gekauft? Gratis Spins? :mrgreen:

Personalized Free Psychic Reading

Mittwoch, 3. Juli 2019

So so, „personalisiert“. Ähnlich wie diese Spam. 😀

This offer is for united states only, If you can’t see this image Click Here

Ach, ist man außerhalb der USA immer noch nicht wieder dumm genug, um Geld für Hellseher auszugeben? 😀

Get Your Complimentary Psychic Reading

Oh, der Bullshit ist sogar kostenlos. Also fast so billig wie ein Zeitungshoroskop. Und vermutlich fast so hilfreich wie eine Zusammenstellung unscharfer, allgemein formulierter Aussagen, in denen sich der größte Teil der Menschheit ein bisschen wiederfindet – oder, bei entsprechender Glaubensbereitschaft, von der „Wahrheit“ überzeugt ist.

Aber nein doch: Unser Hellseher kann nicht nur kostenlos in meiner Psyche rumblättern, er kann mir auch…

Reveal your Future with a Complimentary Psychic Reading

…meine Zukunft offenbaren, immer noch völlig kostenlos. Dies ist freilich nicht nötig, denn meine Zukunft offenbart sich mir auch von ganz allein mit voranschreitender Zeit. Und schließlich wird gestorben – eine Riesensauerei, wenn ihr mich fragt – und alle diese Erfahrungen, Lüste, Fürchte, Enttäuschungen und Ängste, die Menschen immer so wichtig nehmen, gehen in die Flammen und in das Nichts.

Sun and Moon: put these 2 forces at the service of your Future

Endlich kann unser Hellseher mal etwas richtig Tolles anbieten: Ich kann die Kräfte von Sonne und Mond in den Dienst meiner Zukunft stellen. Was immer das auch heißen mag. Hören die mit ihrer Leuchterei auf, wenn ich das nicht tue? Und: Muss ich die beiden für irgendeine übers Leuchten hinausgehende Dienstleistung etwa bezahlen? 😀

If you no longer wish to receive email advertisements, please click here to unsubscribe.
You may also write to us at: PO Box 988 Streamwood, IL 60107

Lustig, dass ihr immer eine Adresse drunterschreibt, die jedes Mal anders lautet. Das wirft das richtige Licht auf die ganzen anderen Behauptungen in eurem E-Müll.

If you want to permanently opt-out from our all newsletters,
Unsubscribe Here
addify linker 125, Broadway, Palmhaven San Jose, CA, USA

Ich denke, ihr könnt hellsehen und habt sogar Sonne und Mond als Dienstleister. Dann müsstet ihr doch eigentlich wissen, dass ich eure Spam nicht haben will und niemals haben wollte. :mrgreen:

Chat with new members today!

Freitag, 21. Juni 2019

Nein. Ich chatte nicht mit „Mitgliedern“, sondern höchstens manchmal mit Menschen, die XMPP oder gutes altes IRC benutzen. Dafür muss man auch nirgends Mitglied werden. Man muss nur Software installieren. Und das Beste daran: Das kostet nicht einmal Geld und ist so frei wie offenes Internet-Protokoll. Ganz im Gegensatz zu den intimen Gesprächen mit den feuchten Schwestern von ELIZA auf irgendwelchen Datingbetrugssites.

Millions of people just like you are looking for a discreet connection
It only takes a moment

Millionen von Fliegen fressen Scheiße. Man braucht dafür nicht einmal ein Gehirn.

❤💙💚💛💜💙💚💛💜❤

Vielleicht solltest du mal etwas über die Technik lernen, die du zum Spammen benutzt, Spammer!

Click to view the image

Nein danke, ich habe genug gesehen.

AM Deals. is located at 4 West Longbranch Lane Arlington, MA 02474.

Zu schade, dass ich keine Marschflugkörper herumliegen habe. 👿

To unsubscribe from marketing and promotional email messages sent by or on behalf of E.M.M
to be removed completely off this list please go here

Du mich auch!

Smallest Tactical Innovation For Advanced Hearing

Donnerstag, 20. Juni 2019

This offer is for United States only, If you can’t see this image Click Here

Ich bin aber in Germany only. Und ich clicke nicht here. Erzähl mal, was du mir anzubieten hast oder eben leider nicht anzubieten hast, weil ich in Germany bin, Spammer!

Get Enhanced Hearing Like Never Before

Oh, ein Hörgerät! :mrgreen:

Tac Amplifier – The Smallest Tactical Innovation That Gives You Enhanced Hearing Like You‘ve Never Experienced Before!

Place the Tac Amplifier in your ear for advanced hearing like never before! Dial Tac Amplifier all the way up to detect the slightest movement or choose a smaller boost to stay on general alert. Tac Amplifier is so discreet and comfortable, no one will ever know you‘re wearing it. Tac Amplifier lets you enjoy TV at the right volume, hear better in a noisy room and get tactical advantage in the field. Tac Amplifier is ideal for any situation!

In der Tat, ein Hörgerät. 😀

Learn More

Noch mehr?

Sound Amplifier Ideal For Any Situation
TacAmplifierSale Associate
Powerful & Adjustable Sound Amplifier

Eigentlich stellt sich mir nur eine Frage: Wenn der Spammer ein Hörgerät als „taktischen Verstärker“ bezeichnet, was für ein Wort würde ihn wohl für ein Taschenmesser einfallen? Vermutlich so etwas wie „Transportgesicherter universeller Schnitt- und Stichgeber mit unmittelbarer Einsatzfähigkeit unter Feldbedingungen“. Damals, bei der Bundeswehr, haben wir die dort ausgegebenen Taschenmesser allerdings als „Bw stumpf“ bezeichnet.

If you would like to remove yourself from the TacAmplifierSale.com list, click here.
*This is an advertisement
PO Box 4077 Broadlands, VA 20148

Nein, Spammer, das ist keine Werbung. Das ist eine Spam.

If you want to permanently opt-out from our all newsletters,
Unsubscribe Here
addify linker 125, Broadway, Palmhaven San Jose, CA, USA

Wenn der eine „Click here“ nicht reicht, dann müssen eben ein paar „Click Heres“ mehr geklickt werden. 😀

Willige Frauen suchen online Sex! 😍Julia_Bett_Matratze😍 hat dich angeschrieben. Jetzt antworten

Montag, 17. Juni 2019

Browseransicht

Aha, der Spammer geht also davon aus, dass man in seine Spam reinklickt, wenn sie völlig zerschossen aussieht, weil er zu unfähig ist. Der ist aber ein Idiot.

jetzt kennenlernen

Och nö, erzähl mir erstmal, was ich „kennenlernen“ soll.

Willige Frauen suchen online Sex!
Melde dich kostenlos an und teile deine Fantasie!!
Julia_Bett_Matratze
Hey du, ich hoffe mein Name schreckt dich jetzt nicht ab 🙂 Ich bin halt gern auf der Couch oder im Bett und am liebsten nackt. Ich ficke natürlich auch gern. Richtig GEIL ist es früh auszuwachen und schon einen Schwanz in meiner geilen Möse zu spüren. So wache ich am liebsten auf XD Was sind deine geilen Vorlieben? Auf was stehst du? Lass uns doch schreiben und wir tauschen unsere geilen Fantasien aus. Bin für alles offen und freu mich auf dich. Bussi deine Julia

Tut mir leid, Julia, aber so hart, wie du es zu brauchen scheinst, kann und will ich es dir nicht geben.

Kostenlos anmelden

Wie immer ist die Anmeldung kostenlos, die Nutzung nicht. Nachdem man vor den Betreibern eines spambeworbenen, mindestens halbseidenen, vermutlich sogar offen kriminellen Dating-Portals einen Datenstriptease gemacht hat, heißt es ganz schnell, dass man die Kreditkarte zücken soll, um mit irgendwelchen Animateuren oder schlechten Chatskripten zu kommunizieren. Die Frauen existieren nicht, und Sex gibt es nicht. Das Geld ist weg. In einem Bordell hätte man wenigstens etwas vom Geld gehabt.

Jeden Tag kommen neue Mitglieder dazu. Melde dich jetzt GRATIS an und stöbere jeden Tag in den neuen Profilen. Es ist auch was für dich dabei.
Profil von Julia_Bett_Matratze ansehen
Alle Profile ansehen

Der Spammer spricht von „Mitgliedern“, aber in Wirklichkeit gibt es auf den Dating-Seiten der Spammer immer nur „Mitmösen“, also Frauen. Was diese Frauen wohl getan haben, um die ganzen Männer zu vertreiben? :mrgreen:

Wenn du zukünftig keine weiteren E-Mails von uns erhalten möchtest, klicke bitte hier. Du bekommst diesen Newsletter, weil du ihn entweder angefordert hast oder als Kunde bei uns eingetragen bist.

Aha, ich bekomme die Spam entweder, weil ich Spam haben will oder weil ihr meint, dass ich Spam haben will. Gut zu wissen.

Impressum

Ja, Spammer, du mich auch!

Get Longer and Harder all NATURAL!!

Sonntag, 16. Juni 2019

Ich soll noch wachsen? Und versteinern? Natürlich und mit zwei Ausrufezeichen? 😀

Do not use ED Pills until you read this..

Wieso nicht? Die funktionieren doch.

This is the most important thing you’ll read all year.

Doctors discovered the hidden dangers behind and they will make you cringe!..

Click here for the full list of deadly dangers.

Ach, weil die Pimmelpillen vom Spammer eine tödliche Gefahr sind. Ich verstehe. Da hat er sogar recht. Aber dass ein Spammer einmal so ehrlich wird… 😀

Das beste Mittel dagegen ist es, sich richtige Medikamente verschreiben zu lassen. Die sind sehr wirksam.

Prestigious doctors and scientists are urging men to stop taking these poisons before it’s too late and turn to natural methods instead.

Watch this video

Aber ich soll nicht zum Arzt gehen, sondern mir ein Video mit angesehenen Ärzten und Wissenschaftlern angucken, die leider keinen Namen haben und mir dann etwas erzählen, wofür in der Spam leider kein Platz mehr war. Und das Gute: So ein Video können sogar die vielen Opfer eines Bildungssystems aufnehmen, die des mühelosen Lesens nicht mehr so mächtig sind – diese sind auch viel bessere Spammerkunden.

Over 78,659 people have already tried a recently developed natural program that can reverse your ED permanently in just a matter of days. And all that with an easy method that you can do at home in just 7 minutes, without any help from drugs.

Auf alle Fälle handelt es sich um ein Wunder. Mehr als 17.491 Spamgläubige haben ein Naturheilverfahren ausprobiert, das schon nach wenigen Tagen dazu führt, dass der Pimmel wieder groß und steif wird. Es ist einfach. Es ist schnell. Jeder kann es tun. Es dauert nur sieben Minütchen. Und völlig ohne Medikamente.

Der meint doch nicht etwa einen Suizid. Der ist auch ziemlich natürlich, schnell durchgeführt, braucht nicht unbedingt Medikamente (man kann sich ja auch erhängen oder erschießen) und beendet Erektionsstörungen sicher und zuverlässig. Und vor allem: Niemand, der seine Erektionsstörungen mit einem beherzten Freitod bekämpft hat, hat sich jemals darüber beklagt, dass es nicht gewirkt oder schwere Nebenwirkungen gehabt hätte. Das Verfahren wirkt also zu vollen Zufriedenheit aller, die es jemals angewendet haben. :mrgreen:

Aber das kann nicht sein. Da kann der Spammer kein Geschäft mit machen. Es muss also etwas anderes sein.

Click here to see how this method works.

Um was es sich handelt, erfährt man nur nach einem Klick. Diese Überraschungseier verkaufen sich ja auch sehr gut. Bei einem Klick in eine illegale, asoziale Spam eines spammenden Pimmeldoktors mit Naturheilhintergrund kann ja gar nichts passieren. Und dann kann man auch gleich sehen, um was es geht. Lesen ist ja auch immer so anstrengend.

Please direct your cursor to the following page here

Dümmste Formulierung eines „Click here“ des bisherigen Jahres.

8444 Amherst Dr. Suwanee, GA 30024

Toll, eine kontextlose Anschrift. Soll ich meinen Mauszeiger dorthin führen?

Expel your information from our database by confirming your preference here
335 Primrose Ave. Coraopolis, PA 15108

Scheint so. Wer ein Internet hat, in dem er nicht klicken kann, soll seine Maus aus dem Computer ziehen, ein Taxi bestellen und irgendwo hinfahren. 😀

corner longer to two formation back credit by if all

Ja, du mich auch, Spammer!