Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Dummes“

Ohne Betreff

Montag, 12. September 2022

Heute ist aber auch der Tag des hirnlosen Honks im Spameingang. 😐️

Natürlich kenne ich weder den (gefälschten) Absender noch die Mailadresse, die als Antwortadresse eingetragen wurde. 👤️

Von: daniel kondo <kossikaherissim@gmail.com>
Antwort an: danielkondo44@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Ihre E-Mail funktioniert nicht mehr, wie kann ich Sie sonst kontaktieren?

Hey, „Daniel“, du Hirnstummel,

wenn meine E-Mail nicht mehr funktioniert, warum teilst du mir das dann mit einer E-Mail auf meine nicht mehr funktionierende E-Mail mit? Eine bei dir verbliebene Restsynapse muss doch gemerkt haben, wie dumm das ist. 🤣️

Ich empfehle für weitere Kontaktversuche die Verwendung eines Ouija-Brettes! Irgendjemanden wirst du dabei schon drankriegen… 👻️

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Re:[3] Hello

Montag, 25. Juli 2022

Abt: Hirnshake spammt

Hello [hulckbe]
Email marketing for your business [uojsxnj]
Take away now new.bussines.year@gmail.com [swdtktj]
To unsubscribe, send us an email with the subject ‚unsubscribe‘ [rzmupqmi]

Spammer! [azhtcep]

Dumme Spam mit Zeichensalat [xzuvwwr]

Mailadresse mit neuem Geschäftsjahr im Juli [piagwzp]

Wenn du noch mehr davon haben willst, einfach die Spam beantworten – aber nicht an die gefälschte Absenderadresse [qrwmzjg]

Und sollten dir mal die Zeichenketten zum Anhängen an deine dummen Zeilen ausgehen, hier habe ich noch ein paar für dich:

$ perl -e 'for (1..10) { for (1..7) { printf ("%c", rand(26) + 97); } print "\n"; }' 
glfjiwh
ckhfipk
xexjtdy
vkskjig
chthwom
eapcjtb
jqyllts
mtuurty
cwwpyog
gjywdjd
$ _

Ansonsten kennst du dich ja aus mit diesem E-Mail-Marketing. Man merkt es ja an deiner knüppeldummen Spam, du wclfzub. 🤡️

Entf! 🗑️

(Wer glaubt, dass Spam ein gute Reklame sei und er deshalb sein Marketing derartigen Matschbirnen anvertrauen kann, geht zu Recht in den Bankrott.)

Visionmcr

Freitag, 18. März 2022

So nannte sich der Honk mit seiner IP-Adresse aus Thailand, der heute um 11:07 Uhr mit einem schlecht programmierten Spamskript den folgenden Kommentar hier auf Unser täglich Spam ablegen wollte, aber am Spamfilter scheiterte:

handwritten books were made,

Weder ist klar, was der Hirnstummel mit diesem Kommentar sagen will, noch ist es diesem Intelligenzflüchtling gelungen, einen Link zu setzen.

Wenn das Spamskript nicht so mies programmiert worden wäre, hätte es sogar passieren können, dass dieser Spamkommentar kurz sichtbar wird, bis ich ihn von Hand lösche.

Es hätte dem Spammer freilich nichts genutzt, denn dieser Vollidiot ist sogar zum Spammen zu dumm. 🤡️

(Im Moment habe ich hier sehr viel Kommentarspam aus Thailand, regelmäßig ohne Links und in ähnlicher Machart wie diese. Selten hat ein Kommentar mehr als sechs, sieben Wörter, oft sind es nur Halbsätze, die in sehr lockerer Beziehung zum kommentierten Text stehen, immer in englischer Sprache. Ich weiß nicht, was diese Spammer damit bezwecken, habe aber einen Verdacht: Sie versuchen vermutlich zentrale und auf Mustererkennung basierende Spamfilter wie Akismet darauf zu trainieren, dass ihre Kommentare keine Spam sind. Angesichts des mitgelieferten Addons für Akismet wird dieser Spamfilter – trotz des in meinen Augen erheblichen Datenschutzproblems durch siteübergreifende Profilbildung bei kommentierenden Lesern – in außerordentlich vielen WordPress-basierten Websites eingesetzt. Wenn diese „Dressur“ von Akismet weitgehend genug gelungen ist, wird für irgendeinen widerlichen Betrug gespammt, bis die Leitung qualmt.)

Добpого вpeмeни суток

Montag, 26. April 2021

„Guten Tag“ ist immer ein schöner Betreff, da weiß man gleich, dass es sich um E-Müll handelt. 🗑️

Попpошу удeлить нeмного вaшeго вpeмeни. Смeюпpeд положить этa инфоpмaция вaс зaинтepeсуeт. Я в послeдниe вpeмя в сeти стaл чaсто нaтaлкивaться нa пpeдложeния о пpиобpeтeнии договоpных мaтчeй! И читaя то что пpeдлaгaeтнapод мнeстaновиться смeшно. Тaк вышло, что яимeю отношeниe к сфepe договоpных споpтивных встpeч. Доvлгоe вpeмя я жил в Вeликобpитaнии. И я был в шокe кaксильно пpопитaн коppупциeй миpовой споpт. Споpт — это огpомнaя индустpия, нa котоpойобогaщaться кaк зaконно (споpтивнaяодeждa, споpт питaниe, peкмлaмa), тaк и нeлeгaльно (договоpныe мaтчи, подкуп судeй, допинг). Но тaкой инфоpмaциeй paсполaгaeт огpaничveнный кpуглюдeй. И пpостой тинэйджep из Кpaснодapa, котоpый создaл сaйт или создaл стpaничкуВ Контaктe никaк нe можeт влaдeть тaкой инфой))) Япpeждe чeм пpиобpeл знaкомство с тaким чeловeком, котоpый paсполaгaeтинфоpмaциeй пpишлось пpожить зa гpaницeй большe 10 лeт, и то нaс свeл случaй. Я личнопоpядкa 4 лeт нe зaнимaюсь нe чeм, Зa исключeниeм споpтстaвок. Но по пpиeзду в PФ, я встpeтился с тeм что мeня нaчaли блокиpовaть всe букмeкepскиeконтоpы, либо paзpeшaли стaвитьтолько очeнь мaлeнькиe суммы. И сeйчaс это стaло нe тaк пpибvыльно. Но чтобы нe выглядeть кaк очepeдной обмaнщик, я нeбуду бpaть никaких пpeдопvлaт или зaлогов. A буду снaчaлaпpисылaть вaм итоги встpeч. A вот когдa вы ужe побevдитe, вы мнe пpисылaeтe нe большой гоноpap. И тогдa я понимaю, что вы подошли кдeлу сepьeзно и нa постоянной основe нaчинaю вaмпpисылaть итоги мaтчeй С оплvaтой стpого послe побevды. Eсли вы нe когдa нe стaлкивaлись с этойсфepой и новичок у мeня eсть подpобнaя инстpvукция. Всe вeсьмaэлeмeнтapно.

Hui, drei schließende Klammern, obwohl das gar nicht so verschachtelt ist. Der unbekannte Autor dieser Spam, der unter dem Pseudonym „Wenona Spanfellner“ – ich lese da unwillkürlich „Spamkellner“ – schreibt, scheint sich in seinem Ausdruckswillen gar nicht mehr bremsen zu können. Oder der Finger zittert vor Erregung beim Schließen der Klammer!!1!

Leider verstehe ich kein bisschen Russisch, und ich kann beim Überfliegen eigentlich nur das Wort споpт, also „Sport“, sofort verstehen. Aber das macht nichts, denn diese wunderschöne Spam aus dem täglichen Irrenhaus des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers P. U., und er hat auch für mich übersetzt, damit ich mitlachen kann. Grammatik und Rechtschreibung sind weitgehend in Ordnung (mit dem üblichen Kleinkram zur Umgehung von Spamfiltern), und Wenona hat eine ganz tolle Idee, wie jeder frisch amputierte Honk an Geld kommen kann, die meiner Meinung nach niemanden vorenthalten werden sollte – zumal ich davon ausgehen muss, dass es vergleichbar dumme Texte demnächst auch auf Deutsch, in der Muttersprache der Menschen, deren Fußballidole Reklame für Sportwetten machen, geben wird. Deshalb hier die Übersetzung:

Bitte widmen Sie mir ein klein wenig Ihrer Zeit.

Habe ich schon getan. Genug? 😉️

Ich wage mal, anzunehmen, dass Sie diese Information interessieren wird.

Wieso? Weil ich eine Mailadresse habe? Komm auf den Punkt! 😵️

Ich stieß in letzter Zeit im Netz häufig auf Angebote, manipulierte Spiele zu kaufen!

Ich stoße auch immer wieder auf lustige Angebote im Netz. Die einen wollen mir Reichwerden verkaufen, statt einfach mit ihren eigenen Methoden reich zu werden; die anderen todsichere Roulettesysteme, statt einfach selbst zu spielen und das fette Geld aus dem Casino zu tragen; und wieder andere irgendwelche giftigen Mittel, von denen ich körperlich so ausgezehrt werde, dass ich davon abnehme. Von Pimmelpillen in Spezialapotheken für Pimmelpillen sowie von einer Flut von Tinnef will ich gar nicht erst anfangen.

Und als ich las, dass das einfache Leute anbieten, wurde es einfach lächerlich.

Ich finde auch immer lächerlich, was Spammer mir so anbieten. 😁️

Zufällig habe ich selbst mit der Welt manipulierter Sportwettbewerbe zu tun.

Ach so, du lebst in der Welt manipulierter Sportwettbewerbe. Oder genauer, du hast damit zu tun. Wie bist du denn an so schlechten Umgang gekommen, Wenona? 🤔️

Ich habe lange in Großbritannien gelebt. Und ich war schockiert, wie verbreitet die Korruption im globalen Sport ist.

Ach so, du hast in diesem lustigen Staat mit Königin und Einhorn im Staatswappen gelebt. Da kann man es ja gar nicht vermeiden, mit organisierter Kriminalität in Berührung zu kommen. Und ich dachte schon, es sei jetzt mal etwas Russisches. 😁️

Sport – das ist eine riesige Industrie, an der man sich sowohl legal bereichert (Sportkleidung, Sportler-Nahrung, Reklame), als auch illegal (manipulierte Spiele, gekaufte Schiedsrichter, Doping).

<loriot>Ach!</loriot>

Wenn das mit deinem Erkenntnisgewinn so weiter geht, kriegst du morgen sogar noch raus, dass es hell ist, wenn die Sonne scheint. 🌞️

Doch diese Information besitzt nur ein begrenzter Kreis von Leuten.

Krass! Voll das ganz geheime Geheimwissen! Und du bist eingeweiht! Ein Insider! Ich bin beeindruckt. 😅️

Und ein einfacher Teenie aus Krasnodar¹, der eine Webseite betreibt oder eine Seite auf vk.com², kann solche Infos auf keinen Fall haben)))

Nein, diese Infos kannst nur du haben. Deshalb hast du dir für deine weitere Kommunikation auch eine kostenlose und anonyme GMail-Adresse eingerichtet und bist Spammer geworden. Du bist so irre informiert, dass ich mir vor Respekt fast in die Hose gemacht hätte. Oh, diese Lachschmerzen! 😂️

Warum hast du eigentlich keine Adresse beim mail (punkt) ru genommen? Sag bloß, der Laden geht – im Gegensatz zu Google – aktiv gegen Spammer wie dich vor! Das wäre eine Erklärung. Wer möchte schon gern „Urlaub“ in einem russischen Gefängnis machen… 😱️

Bevor ich jemanden kennenlernte, der über diese Information verfügt, hatte ich über 10 Jahre im Ausland gelebt, und ich traf ihn nur durch Zufall.

Du hast aber auch ein Glück! Nur leider nicht beim Denken. 🍀️

Ich selbst habe mich etwa 4 Jahre mit nichts anderem als Sportwetten beschäftigt.

Gar nicht auszudenken, Wenona, was aus dir hätte werden können, wenn du dich vier Jahre lang nur mit dem Standardmodell der Teilchenphysik beschäftigt hättest, aber dich zog es leider nur zum Glücksspiel. Wer braucht schon Physik, wenn es so schönes Geld gibt. 🤑️

Doch seit meiner Rückkehr nach Russland blockieren mich sämtliche Wettbüros, oder erlauben mir nur, sehr kleine Summen zu setzen. Und das wirft gerade kaum Gewinn ab.

Und dann hast du dir gesagt: „Hmm, ich kann jetzt kein Geld mehr mit Sportwetten machen, vielleicht sollte ich es mal mit Arbeiten versuchen“. Und dann fiel dir sofort auf, dass Arbeit immer so mühsam und anstrengend ist, und dann bist du eben ein asozialer Spammer geworden. Ich verstehe, Wenona. 🤭️

Und es kommt noch besser, denn Wenona bietet dir und mir und uns ein tolles und überaus schlaues Geschäft an, bei dem Wenona nur gewinnen und niemals verlieren kann:

Um jetzt nicht wie ein Betrüger dazustehen, werde ich keine Vorauszahlungen oder Kautionen nehmen. Sondern ich werde Ihnen zuerst die Spielergebnisse zusenden. Und wenn Sie dann gewinnen, senden Sie mir ein kleines Honorar. Daran sehe ich dann, dass Sie sich ernsthaft mit der Sache befassen und werde Ihnen regelmäßig Spielergebnisse zusenden. Mit Zahlung grundsätzlich nach dem Gewinn.

Wenona, du willst allen Ernstes, dass ich dir schreibe, damit du mir kostenlos deine Vorhersagen irgendwelcher Spielergebnisse zusteckst, und dann soll ich mein Geld darauf wetten, und wenn du mal recht mit deiner Vorhersage hattest, soll ich dir einfach ein paar Prozent abgeben, weil du so eine feine Vorhersage gemacht hast. Und wenn ich verliere, dann bin ich mein Geld los und du kriegst nix und hast auch nix verloren – was aber nichts macht, weil du glaubst, dass hunderte von Deppen auf deine lustige Nummer reinfallen (immerhin warst du ja mal in Großbritannien), denen du alle möglichen Ergebnisse zusenden kannst, so dass immer ein paar Euro, Dollar, Rubel oder Bitcoin für dich rumkommen. Nein, Wenona, du stehst jetzt wirklich nicht wie ein Betrüger da. Das, als was du dastehst, das ist etwas sehr anderes. 🤡️

Ich wills mal so sagen, Wenona: Die Mutter der Dummen mag stets schwanger sein, aber dass sie so ein dickes Kind wie dich herauspressen muss, das ist dann doch eher selten. 🤰️

Falls Sie zu kainer Zeit mit dieser Sphäre zu tun hatten und Neuling sind, habe ich eine ausführliche Anleitung. Alles überaus simpel.

Selbst Menschen, die mit dem Platzieren einer Sportwette in einem der vielen Buchmacherläden oder auf einer der vielen Wett-Websites intellektuell überfordert sind, sind bei Wenona ausdrücklich erwünscht und erhalten ein kleines Tutorial, wie man sein Geld verwettet. Wenona kennt eben die Zielgruppe dieses „Geschäftes“ und weiß, dass Hirn da eher hinderlich ist. 🧠️

¹Krasnodar ist eine russische Großstadt.

²Wörtlich (und falsch getrennt): В Контакте, also W Kontakte oder zu deutsch: Im Kontakt. Es handelt sich um eine in Russland und in der Gemeinschaft unabhängiger Staaten sehr beliebte Social-Media-Site mit zugehöriger App fürs Wischofon.

G-reetings,

Dienstag, 23. Februar 2021

Qualitätsbetreff! 🥇️

Von: J-ohnson <walentynacor@alice.it>
Antwort an: mmichealbrow@gmail.com

Gefälschter Absender! 🤥️

Greetings,

We have lenders/Investors who are willing to invest in projects like {Real Estates, Construction or any viable projects }..Our amiable lenders/investors have the financial capacity to loan fund projects between $1,000,000,00 to $5 Billion USD at 3% interest rate for a 10 years duration with grace period of 12/18 months.

Kindly send your business plan and executive summary or refer us to anyone with a good business plan, for our investment team review and immediate funding.We are waiting to proceed with the closing and disbursement of investment loan funds.

I hope we can work together in securing this investment loan funds you seek and other future transactions.

Thank you in advance as I anticipate your kind response.

Regards,
Dr Donna Johnson

Hallöchen,

ich habe hier Geldsäcke, die jede Menge Geld so dringend, drängend und unbedingt als Darlehen auf irgendwelche Unbekannten werfen wollen, dass jede dahergelaufene Mailadresse an fünf Gigadollar kommen kann. Ein Milliönchen gibts mindestens. 💰️

Also komm schon, Idiot, und glaub das! Schick mir einfach deine wirre Geschäftsidee zu, und lass dir von mir ein Darlehen anbieten. Du brauchst dir auch keine Mühe mit deiner Geschäftsidee zu geben. Ich gebe mir ja auch keine Mühe mit meiner Spam. Wenn ich mir Mühe geben wollte, könnte ich ja gleich arbeiten gehen. 🛠️

Ich hoffe doch sehr, dass auch heute wieder genug Dumme auf der Welt sind, dass drei bis fünf Leute auf meine zehn Millionen Spams reinfallen und dann Vorleistungen für ihre „Darlehen“ zahlen. Denn ich gehe immer so gern in den Puff, und das ist immer so teuer da. 💸️

Ich bedanke mich für nichts und im voraus, denn ich bin genau so höflich, wie ich ehrlich und intellidingsbumms bin. 🖕️

Winkewinke
Dein Vorschussbetrugsspammer 🧟‍♀️️

PS: Ich habe natürlich auch Mailheader gefälscht, nicht nur den Absender Dabei habe ich unter anderem 5.8.604.04 als IPv4-Adresse eingetragen. 🤦‍♂️️🤣️

(2) New Position Open With Apple – Salary is 189K for 2020

Donnerstag, 9. Januar 2020

Au mann, geht das schon wieder los! 😰

So so, „Apple“ hat es also dermaßen nötig, ein paar Mitarbeiter zu finden, dass jetzt sogar schon mit illegaler und asozialer Spam angeworben wird? Oder greift sich hier ein spammender Krimineller einfach nur eine Marke, die ein besseres Ansehen als ein stinkender Spammer hat, damit naive Menschen dem folgenden Bullshit mehr vertrauen und sogar glauben, dass sie einen gut bezahlen Job bekommen können, weil es in einer Spam steht? 💰

Die Frage, was von beidem wohl stimmt, beantwortet sich nach kurzer Benutzung eines Gehirnchens wie von allein. Worin der „Job“ besteht, will man dann gar nicht mehr kennenlernen. Das ist auch besser so. 😉

Von: Colin Hanson <abib@containdeadly.club>

Aber das ist ja gar nicht Apple. 🤥

You are being presented with an offer to work with us

Das ist ja nett, Spammer. Im Gegenzug bekommst du von mir ein Angebot, mich mal am Arsche lecken zu können. 👅

Google and Facebook have (3) work-from-home opportunities.

Aber das ist ja gar nicht Apple… 🤦

Zielgruppe dieser Spam sind Leute, deren Gedächtnis nicht einmal zehn Sekunden zurück reicht, so dass ihnen nicht auffällt, dass der angebliche Arbeitgeber von „Apple“ zu „Google und Facebook“ gewechselt hat. Einmal ganz davon abgesehen, dass sie gar nicht bemerken sollen, dass „Google und Facebook“ zwei verschiedene Unternehmungen sind, die sowohl zu Apple als auch untereinander im Wettbewerb stehen und sicherlich keine gemeinsamen Jobs anzubieten haben. Kurz: Es ist Dummenfang, der schon in seiner Spamkampagne nur die Dümmsten der Dümmsten ködern will. 🎣

Da kann man sich vorstellen, was es wohl für Jobs gibt: Kontonummer und Postanschrift für Betrugsgeschäfte als Muli. Dafür gibt es zwar kein Geld, sondern eine bittere zivilrechtliche Haftung in erheblicher Höhe, so dass man jahrelang verschuldet ist, ergänzt um eine Vorstrafe wegen Geldwäsche, Verstoßes gegen das Kreditwesenkontrollgesetz und gewerbsmäßigen Betruges (mit möglichem „Urlaub“ in einem Knast), aber wer den Unterschied zwischen „Apple“, „Facebook“ und „Google“ nicht kennt, weil es einfach nur drei Namen eines unverstandenen Wunders im Smartphone sind, der hat auch solche Wörter noch nie gehört und ist sicherlich bereit, an die gute Fee zu glauben, die Geld aus der Steckdose fließen lässt. Weil es in einer Spam steht. 🧚

Mandatory response needed by January 9, 2020

Bitte nicht darüber nachdenken, sonst kriegt der schöne Job Flügel! 💸

Learn more about this position here

Bitte nicht darüber nachdenken, sondern sofort in die Spam klicken! 🖱️

Position Summary

Paygrade: $75 – an hour
Hours: Set by you
Available Positons: One (1)

Work from home. No-limits on vacation and no dress code required.

Zusammenfassung: Man bekommt 600 Dollar am Tag dafür, dass man in einem Job ohne Berufsbezeichnung zu beliebigen Zeiten irgendwelche Tätigkeiten macht, für die man nichts können muss. Dazu kann man sich beliebig Urlaub nehmen, muss sein Wohnklo nicht verlassen und muss nicht einmal wissen, wie man ein Sakko zuknöpft oder den Reißverschluss der Hose schließt. 👔

Vermutlich könnte auch ein schlaueres Hündchen den Job übernehmen. 🐕

If we do not have a response by 7:00pm EST, this position will no longer be available to you.

Und jetzt bloß nicht zeitaufwändig darüber nachdenken, sondern einfach glauben und ganz schnell antworten! Sonst ist das schöne, so mühe- und kenntnislos verdienbare Geld futsch. ⏱️

— Confirm Here If Interested: #678182087 —

Komm, klick schon in die Spam, Opfer! Da steht auch eine für dich völlig bedeutungslose und deshalb sicherlich ganz wichtige Nummer beim Klickelink, es ist also seriös. Kennst du ja von den Lottozahlen her. Nur, dass du jetzt wirklich eine Gewinnzahl hast. 🍀

To stop receiving emails please go here now DS Inc 248 North Grove Street Rome, NY 13440

Liebe Meteoriten, nutzt eure Chance! 🌠

Wer mir nicht glauben will, dass niemals ein richtiges Jobangebot mit einer Spam kommt, frage bitte einfach mal bei der Polizei. Aber auf gar keinen Fall darauf reinfallen!

click

Montag, 30. Dezember 2019

Unter anderem mit diesem unvorteilhaften Namen ist der Hirni mit Botnetz, Kommentardurchfall und schlechtem Skript gestraft, der hier auf Unser täglich Spam unter anderem den folgenden Kommentar ablegen wollte, um einen Link auf seine gewiss nicht empfehlenswerte Website in der Domain lastyearozfdragons (punkt) com zu setzen:

Name: click
Mailadresse: …@ymail.com
IP: aus den USA

I simply want to mention I am new to blogging and seriously enjoyed your blog. Probably I’m going to bookmark your blog post . You amazingly have fantastic article content. Many thanks for sharing your website page.

Was heißt hier „unter anderem“? Hat dieser Kommentator noch mehr Namen? Und was hat dieser Lümmel sonst noch gemacht?

Kommentiert hat er natürlich.

Name: click to read
Mailadresse: …@ymail.com
IP: aus den USA

I simply want to say I‘m newbie to blogs and absolutely savored this web-site. Probably I’m going to bookmark your website . You surely have good article content. Thanks a lot for sharing with us your web page.

Und kommentiert hat er noch ein bisschen.

Name: additional info
Mailadresse: …@ymail.com
IP: aus den USA

I simply want to mention I am just all new to blogging and site-building and really savored your web site. More than likely I’m want to bookmark your blog post . You absolutely come with incredible stories. Kudos for sharing with us your website.

Und dann hat er noch etwas mehr kommentiert.

Name: dig this
Mailadresse: …@ymail.com
IP: aus den USA

I just want to mention I am just new to blogs and actually loved your web page. Likely I’m want to bookmark your blog . You absolutely have amazing articles and reviews. Thanks a lot for sharing with us your blog.

Und dann musste er mir und der Welt noch einmal mitteilen, was für ein tolles Blog ich habe.

Name: my response
Mailadresse: …@gmail.com
IP: aus den USA

I simply want to mention I‘m new to blogs and definitely loved this page. Probably I’m going to bookmark your website . You certainly have remarkable posts. Bless you for sharing your blog.

Und er konnte mir gar nicht oft in seinen Kommentaren sagen, was für eine tolle Website ich habe, die er gleich hundertfach bookmarken musste.

Name: Visit Website
Mailadresse: …@ymail.com
IP: aus Deutschland

I just want to tell you that I am new to blogs and absolutely loved you‘re blog. Probably I’m want to bookmark your website . You definitely come with very good articles. Cheers for revealing your blog site.

Sein Kommunikationsbedarf war dermaßen drangvoll und überbordend, dass er mit vielerlei Wörtern immer wieder das Gleiche sagen musste, ganz ähnlich wie ein Geisteskranker, der seine fixen Ideen, so sie erst einmal durch sein Bewusstsein zucken, nicht mehr abzuschütteln vermag.

Name: additional reading
Mailadresse: …@gmail.com
IP: aus den USA

I simply want to tell you that I am new to blogging and site-building and actually liked this web blog. Probably I’m planning to bookmark your blog post . You actually come with really good writings. Thanks for sharing your web page.

Aus gesalbtem Mund floss gar nicht zäh der süße Honigseim des Lobes für die Website und damit für mich als Autor; ein Nektar der Erbauung und Freude, nicht aus der Armut, sondern aus der Fülle des Geistes geboren, freien Herzens dem Leser zur Labung aufgetischt, meisterhaft in seiner Form und reich in seiner Vielfalt.

Name: view publisher site
Mailadresse: …@gmail.com
IP: aus den USA

I simply want to say I am beginner to blogs and truly enjoyed you‘re web blog. Likely I’m likely to bookmark your blog . You actually come with superb stories. With thanks for revealing your web-site.

Wie ein leuchtender Zauber in der Nacht des Webs fliegen von hunderten Computern Buchstaben durch die Datenleitungen denen zu, die einer Ermutigung und einer warmen Anerkennung bedürfen, werden wie Farbtupfer auf die Unendlichkeit des Webs gekleckert, um weiterhin unermüdlich ihre Beschreibungen der Kommunikationskultur des beginnenden 21. Jahrhunderts zum Besten zu geben.

Name: you can try this out
Mailadresse: …@gmail.com
IP: aus den USA

I simply want to mention I am just beginner to blogs and certainly savored you‘re blog. Most likely I’m likely to bookmark your website . You amazingly have exceptional writings. With thanks for sharing with us your webpage.

Unfassbar, wie viel produktiven Auswurf dieser verkannte Quell großartiger Mitteilungen aus sich herauslassen kann, wenn er mit den Augen seines Skriptes eine Möglichkeit dazu sieht; unglaublich, wie mechanisch und unverzagt er seine Möglichkeiten weiternutzt, obwohl die Wörter ohne Sichtbarkeit und Wirkung auf der eklen breiigen Masse im Spamklo dümpeln. Was für ein Kommentator! Was für ein Autor! Und vor allem: Was für ein Mensch!

Name: check this site out
Mailadresse: …@ymail.com
IP: aus Großbritannien

I just want to tell you that I‘m all new to blogs and seriously liked you‘re blog site. Almost certainly I’m planning to bookmark your site . You certainly come with great writings. Thanks a bunch for sharing your webpage.

Wo der Verstand schweigen möchte, geht es bei diesem hirnlosen Gehampel immer weiter. Und es gibt und gibt kein Ende. Es läuft aktuell weiter und alle diese Kommentare landen völlig zuverlässig dort, wo sie hingehören: Im Spamklo. 🚽

Name: Continued
Mailadresse: …@ymail.com
IP: aus den USA

I just want to tell you that I am just all new to blogs and truly liked this web site. Probably I’m want to bookmark your blog . You actually have terrific articles and reviews. Regards for revealing your website page.

Ich erspare jetzt mal den Rest dieser dummen Flut. Mir gehen nämlich die albernen Sprüche aus. 😉

Eigentlich stellt sich nur noch eine einzige Frage: Auf was für eine tolle Website, die nach der von mir unwidersprochenen Auffassung des Spammers ohne Spam vermutlich niemanden auf dieser Welt interessieren würde, will diese Evolutionsbremse unbedingt mehr Leser holen. Nun, statt vieler Worte hier nur ein kleiner Screenshot:

Fehler: Server nicht gefunden -- Pale Moon kann den Server unter www.lastyearozfdragons.com nicht finden. -- Bitte überprüfen Sie die Adresse auf Tippfehler, wie ww.example.com statt www.example.com -- Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die Netzwerk-/Internetverbindung. -- Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird, stellen Sie bitte sicher, dass Pale Moon auf das Internet zugreifen darf. -- [Nochmals versuchen]

🤣

Die Frage, ob der Kommentator auch ein Gehirn hat, lässt sich vermutlich nur in der Metzgerei beantworten.

Simon Goodchild

Sonntag, 8. Dezember 2019

So nannte sich der Hirni mit seiner IP-Adresse aus Vietnam (seltener Anblick) und seinem schlecht programmierten Spamskript (häufiger Anblick), der hier auf Unser täglich Spam den folgenden Kommentar ablegen wollte, um mich damit anzusprechen, vermutlich, weil er das Impressum nicht gefunden hat:

Hello,

Ja, hier bin ich.

YOU NEED QUALITY VISITORS THAT BUY FROM YOU ??

Nein, ich verkaufe nichts.

My name is Simon Goodchild, and I‘m a Web Traffic Specialist.

Hui, ein Web-Verkehrsexperte! Das muss ein ganz toller sein! 🎓

I can get for your tamagothi.de:
– visitors from search engines
– visitors from social media
– visitors from any country you want
– very low bounce rate & long visit duration

Aha, du kannst mir also „Besucher“ bringen.

Ich habe aber lieber Leser.

Vielleicht liegt es daran, dass ich niemanden betrügen und niemandem etwas verkaufen möchte und überhaupt nicht an irgendein Geldmachen denke, wenn ich schreibe. Ich muss mit meinem Schreiben auch kein verhungertes Ego großpäppeln. Sonst wäre ich wohl eher auf diesen Social-Media-Websites zu finden, wo ich mir jeden Tag einen Schuss Däumchenhochs reindrücken könnte. Aber nein, es reicht mir, Leser zu haben.

CLAIM YOUR 24 HOURS FREE TEST ==> https://bit.ly/381STzj

Das Verwenden eines URL-Kürzers ist jetzt aber unter SEO-Gesichtspunkten ganz schön blöd, vor allem…

$ lynx -mime_header https://bit.ly/381STzj | grep ^Location
Location: https://www.seoclerk.com/Traffic/717103/I-Will-Provide-Organic-Taffic-By-Keyword-From-Search-Engines-And-Social-Media
$ _

…wenn man so ein SEO-Sesselfurzer ist, der ansonsten ganz viel Wert auf „sprechende URLs“ legt.

Do not forget to read Review to convince you, is already being tested by many people who have trusted it !!

Nein, ich brauche mir deine ausgedachten Nutzererfahrungen gar nicht anzuschauen. Ich habe deinen Spamkommentar gelesen, du hilfloser Hirni. Darin sagst du „Ich bin ein ganz großer SEO, der hokus pokus die Besucher zu deiner Website schaufeln kann, damit du ihnen das Geld aus der Tasche ziehen kannst. Aber für meine eigene Reklame verlasse ich mich nicht auf meine tollen Verkehrsexperten-Fähigkeiten, sondern spamme lieber irgendwelche Blogs mit Kommentarspam voll“. Was glaubst du wohl, was so eine Ansage über dich selbst aussagt, du Rohrzangengeburt? 🤡

Kind Regards,
Simon Goodchild

Wenn der spammende Fruchtzwerg das „gute Kind“ ist, dann will ich das missratene gar nicht mehr kennenlernen. 🧟

UNSUBSCRIBE==> http://bit.ly/Unsubscribe_Traffic

Jetzt neu, großartig und super: Abonnements für Kommentarspam, die man beenden kann. Zum Beispiel, indem man einem Spammer Daten gibt. Und dann gibts keine Kommentarspam mehr. Großes Spammerehrenwort! 🤥

Bei vielen Spammern kann man die Frage, ob sie auch ein Gehirn haben, wohl nur in der Metzgerei entscheiden. 🧠