Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „Zocken“

100%-Bonus für bis zu 1.000 € Extraguthaben!

Donnerstag, 23. März 2017

Oh, das ist bestimmt wieder eines dieser Internet-Casinos, dessen Geschäftsmodell darauf basiert, dass den Spielern Geld geschenkt wird. :mrgreen:

Screenshot der sehr ansprechend HTML-formatierten Spam

Hui, das ist selten. Ein Spammer, der versucht, eine ansprechende HTML-formatierte Spam zu machen und kein Stümper ist. Vermutlich fallen auf die mies gemachten Spams inzwischen kaum noch Menschen rein.

Das neue OVO Casino ist endlich da.

Das Aufatmen im gesamten Universum war vernehmbar, als es endlich geöffnet hatte und die Spam seiner spammigen Affiliates überall in den Postfächer ankam! Endlich wieder Casino-Spam, endlich einmal etwas anderes als Binäre Optionen:D

Größer, stärker, schneller, besser. Mehr Boni, mehr Jackpots, mehr Slots, mehr Gewinne und ein State-of-the-art-Design für anspruchsvolle Casinospieler. Ob auf dem Computer, Tablet oder Mobiltelefon, Sie können nun all das, was Sie von einem Onlinecasino erwarten, auf OvoCasino.com erleben – und zwar ohne Einzahlung!

Größere Verluste, stärkere psychische Reize für den Spieler, schnellerer Ablauf der Zocks für noch schnelleres Geldverlieren, besser für den Betreiber des Casinos, der das „Spiel“ übrigens beliebig und unentdeckbar manipulieren kann. Mehr Boni, die klar machen, wie wertlos die virtuellen Jetons dieses Casinos sind, für die man echtes Geld hinlegen soll. Mehr Jackpots, die aus den Verlusten der Spieler gespeist werden. Mehr Abzockerei, die aussieht, als würden Walzen rollen. Mehr Gewinne für den Betreiber des Casinos. Tolles Design für Leute, die sich von tollem Design verblenden lassen. Läuft auch auf dem Smartphone, damit man auch unterwegs sein Geld verzocken kann. Alles, was man von einem Abzockcasino im Internet erwarten kann, kann man dort erleben. Und wer immer noch nicht mutig genug ist, sollte erstmal ohne Geld spielen und erleben, wie viel er dabei gewinnt – wenns um Geld geht, sehen die Quoten natürlich völlig anders aus¹.

Dank verbesserter Benutzerfreundlichkeit und eingängigem, aber edlem Design ist Ihr neues Lieblingscasino nur einen Mausklick entfernt. Alle Kunden erwartet direkt zum Start außerdem ein 100%-Bonus für bis zu 1.000 € Extraguthaben!

Dank einer Benutzerschnittstelle, die so einfach ist, dass sogar ein dressiertes Meerschweinchen Geld verzocken könnte, dank toller grafischer Gestaltung ist das aktuelle Spamcasino der Affiliate-Spammer Ihr Lieblingscasino und klicki einfach Mausklick geil! Wer so blöd ist, denen Geld zu geben, bekommt dafür den doppelten Betrag in virtuellen Jetons angezeigt und kann dabei lernen, wie wertlos diese virtuellen Jetons in Wirklichkeit sind. Ein Rücktausch gegen Geld ist ausgeschlossen.

Damit Sie auch langfristig eine glamouröse Zeit bei OVO haben, werden schon in Kürze weitere Aktionen und noch mehr Spiele folgen. Suchen Sie nicht länger nach Ihrem VIP-Casinoerlebnis, sondern kommen Sie ins OVO Casino.

Damit Menschen, die auch nach dem vierten Patschehändchen auf der glühenden Herdplatte noch nicht verstanden haben, dass heiß aua macht, auch dann mit frischem Geld zu unserem „Casino“ zurückkommen, wenn wir ihnen schon ganz viel Geld aus der Tasche gezogen haben, gibt es immer wieder lustige Aktionen der Marke „Wir ’schenken‘ Ihnen Geld, aber nur in virtuellen Jetons und nur, wenn sie uns Geld geben“ und neue grafische Verpackungen für die gleiche Abzocke. Natürlich hat das eigentliche Spiel (im Gegensatz zu einem richtigen Spielcasino, in dem man auch mit mathematischer Sicherheit langfristig sein Geld verliert) nichts mit den grafisch dargestellten Walzen, Kugeln, Karten und Würfeln zu tun, sondern es handelt sich immer wieder um das Ergebnis einer Datenverarbeitung, die aus Spielersicht intransparent und aus Betreibersicht unentdeckbar und somit beliebig manipulierbar ist.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hui, wie seriös! Die haben allgemeine Geschäftsbedingungen! Der zarte Hauch von Seriosität verfliegt allerdings schnell im fäkalen Aroma, wenn man darauf klickt, um sie zu lesen. :D

Übrigens: Die Links sind wie üblich nicht direkt gesetzt. An jedem Link hängt eine eindeutige empfängerspezifische ID als URI-Parameter, die es den Spammern ermöglicht, die Mailadresse des „Klickers“ zuzuordnen. Wer darauf klickt, teilt den Spammern mit, dass

  1. die Spam auf seiner Mailadresse ankommt,
  2. die Spam für seine Mailadresse gelesen wird, und
  3. dass in die Spam auf seiner Mailadresse geklickt wird.

Wie diese meist unfreiwillige „Mitteilung“ von den Spammern verstanden wird, ist klar: Fortan wird es noch mehr Spam geben, und die erfolgreich spammbare Mailadresse wird auch unter Kriminellen gehandelt und getauscht. Die meisten Menschen werden das nicht wollen. Und das ist der Grund, weshalb man niemals in eine Spam klickt!

OVO Casino wird von Quasar Limited betrieben, einem in Malta registrierten Unternehmen (Registrierungsnummer C 50401), das von der Malta Gaming Authority (MGA) lizensiert und reguliert wird. Die offizielle Nummer und das Erteilungsdatum der Lizenz sind wie folgt: MGA/CL1/678/2010, erteilt am 09. September 2011. Unser registrierte Adresse: 202/19 (Suite 1395), Old Bakery Street, Valletta, VLT 1453, Malta.

Ich habe heute einen Knick in der Linse und lese ständig „Mafia“ statt „Malta“. ;)

¹Das ist zugegebenermaßen eine unbeweisbare Mutmaßung. Wer mag, kann auch gern daran glauben, dass mit einer illegalen und asozialen Spam Angebote kommen, die im weitesten Sinn des Wortes ehrlich sind. Dieser Glaube ist aber nicht sehr schlau und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit in Kürze durch unangenehme und teure Erfahrungen beschädigt werden.

gammelfleisch@tamagothi.de, Finden Sie heraus, wie man Geld verdienen

Donnerstag, 2. März 2017

Mit binären Optionen?

Wenn Sie dieses Bild nicht sehen, klicken Sie hier

Mit einem Klick in eine Spam?

Casino Winner

99 FREE SPINS und 50€ EXTRA!

Nein, nichts von alledem! Heute verdient meine Mailadresse ihr Geld bei windigen Internet-Zockschuppen, die ihr Spielgeld sogar verschenken können, weil es so wertlos ist.

Ein Geldsack, der mit goldenen Münzen gefüllt wirdSie haben gewonnen! 99 Free spins, 50€ Extra Und Exklusiver Bonus von 200% und bis zu 350€!

Unser Name sagt schon alles – bei uns werden Sie zum Gewinner. Ganz gleich, ob Sie Slots, Video Poker, Kartenspiele, Tischspiele, Rubbellose, progressive Jackpot-Spiele oder Arcade-Spiele mögen. Wir haben genau das Richtige für Sie

Sie möchten mehr als nur spielen? Dann wird es Zeit zu gewinnen! Registrieren Sie sich heute noch kostenlos bei uns!

Jetzt spielen!

Sie haben gewonnen! Sie haben Spam! Es gibt ganz viel tolles Zeug umsonst, und es ist so exklusiv wie eine gestempelte Unterschrift. Und Geld spielt keine Prozent bis zu 350 Credits!

Unser Name sagt schon alles – genau wie jeder andere Abzockschuppen im Internet nennen wir uns nicht „Loser Casino“. Denn so direkt wollen die Verlierer, die auf uns reinfallen sollen, doch nicht angesprochen werden. Also haben wir uns ein hübsches Bild von einem Geldsack geholt, um an die blödmachende Gier zu appellieren. Und zu diesem Bild labern wir davon, dass wir das erste Casino dieser Welt sind, das davon lebt, dass die Spieler gewinnen. Wir sind natürlich ein neuartiges Casino, denn bei uns werden keine Karten gemischt, keine Würfel geworfen und keine Walzen bewegt und es müssen auch keine Kugeln in einem nummerierten Fach eines Rädchens landen, sondern es werden einfach unkontrollierbar und für den Betreiber des „Spieles“ beliebig manipulierbar Zahlen erzeugt. Weil das als Spiel selbst für die blöden Spieler ein bisschen zu blöde ist, haben wir da ein paar nette Grafiken hintergesetzt, die wie Spielautomaten, Video-Spielautomaten, Karten, Roulette, Rubbellose, Spielautomaten mit ganz dicken Jackpots oder ein münzenfressender Pac-Man aussehen. Für jeden, der auf so etwas reinfällt, haben wir genau das Richtige.

Sie wollen mehr als nur spielen? Dann wird es Zeit, mal so richtig abgezogen zu werden. Registrieren sie sich bei uns, weil sie eine illegale und asoziale Spam bekommen haben. Das Registrieren kostet auch nichts.

Kommen sie schon! Klicken sie das Klickeknöpfchen! Seien sie so doof!
Ihr Spamcasino mit der dummen Casinospam

Deutschland Keine Einzahlung Bonus Codes 2017 Deutsch Online Casinos kostenlos

Mittwoch, 1. März 2017

Der Betreff klingt ja wie eine Schlagwortkollektion aus der Kommentarspam. Das ist ganz sicher eine Qualitätsmail.

Oh, und wie schön die gestaltet wurde! Ich bringe hier mal die HTML-formatierte Spam mit nachgeladenen externen Grafiken (dabei wird natürlich dem Spammer der Empfang der Spam bestätigt, weil das Bild über eine eindeutige ID zurückfunkt, dass die Spam angeschaut wird) als Screenshot:

Klicken sie hier, um dieses Bild zu sehen -- Casino Club -- Leidenschaft verbindet seit 2001 -- Wählen Sie Ihren Bonus jetzt aus -- SLOT BONUS 125% -- ROULETTE BONUS 100% -- [JETZT AUSWÄHLEN] -- 1. REGISTRIEREN & AKTIVIEREN Melden Sie sich online oder in unserer kostenlosen Software an und aktivieren Sie Ihr Konto! -- 2. WELCHER BONUS Suchen Sie sich Ihren Bonus aus! Slot Bonus 125% bis zu 250€ oder Roulette Bonus 100% bis zu 250€ -- 3. SPIELEN & GEWINNEN Sichern Sie sich Ihren persönlichen Bonus jetzt! -- Mail, die Sie nicht mehr sehen möchten, klicken Sie bitte hier

Hui! Mit unten eingeklebtem Logo vom London Stock Exchange! Die müssen aber voll seriös sein! :mrgreen:

Nachdem ich so lange nur Affiliate-Spam für den Handel mit Binären Optionen bei windigen Online-Brokern gesehen habe, bin ich richtig erfreut, mal wieder den Vorgänger dieser Masche im Spameingang vorzufinden: Affiliate-Spam für windige Online-Zockschuppen, die den Menschen im deutschen Sprachraum ein in der BRD illegales Glücksspiel anbieten. Genau wie damals gibt es ordentlich Bonus auf die Einzahlungen. Wer könnte schon dazu nein sagen, fünfhundert Euro wertloses, virtuelles Spielgeld für die Verbrennung in unkontrollierten und vom Betreiber beliebig manipulierbaren „Spielen“ dafür zu bekommen, dass er 250 Euro echtes Geld hinlegt? Doch nur ein Mensch mit Hirn und Verstand!

Die Grafik ist verlinkt. Der Link geht in die Wegwerfdomain jinnatm (punkt) com, die wie üblich…

$ whois jinnatm.com | grep '^Registrant' | sed 5q
Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.
Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411
Registrant City: PANAMA
Registrant State/Province: PANAMA
$ _

…über einen Dienstleister aus dem sonnigen Panama anonym registriert wurde. Aber das sollte niemanden beunruhigen. Es geht ja nur um ein bisschen Geld, das man ablegen soll, um dafür eine viel größere angezeigte Zahl als ein Spielgeld zu bekommen, das noch weniger Substanz und Wert als Glasperlen hat. Und außerdem ist es noch gar nicht das „richtige“ Ziel, denn Spammer setzen niemals direkte Links. Nach etlichen Weiterleitungen (und diversen dem Browser reingedrückten Tracking-Cookies irgendwelcher unseriöser, mit Spammern zusammenarbeitender Affiliate-Klitschen) – ich habe bei der sechsten mit dem Zählen aufgehört – landet man schließlich bei einer Website in der Domain casinoclub (punkt) com, die einem mit dem folgenden, schon aus der Spam bekannten Angebot begrüßt:

Screenshot der durch Spam beworbenen, mutmaßlich betrügerischen Website Casino Club

Wer bei so viel Zocken und dem Logo des London Stock Exchange im Kontext diverser Geldloswerdemöglichkeiten gar nicht mehr widerstehen kann und auf den großen grünen Klickeknopf „Jetzt Spielen“ klickt, darf sich im nächsten Schritt schön vor Spammern datenmäßig nackt machen:

Screenshot des ersten Schrittes des Registrierungsformulares der durch Spam beworbenen, mutmaßlich betrügerischen Website Casino Club. Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Land, Handynummer, Nickname, Geburtsdatum...

Diese Angaben sind für einen betrügerischen Identitätsmissbrauch ausreichend, und man macht sie gegenüber den recht anonym bleibenden Betreibern einer Website, die in einer illegalen und asozialen Spam angepriesen wurde, weil sich vermutlich sonst niemand dafür interessieren würde. Und es handelt sich hier nur um den ersten Schritt der Registrierung – irgendwie muss ja auch noch bezahlt werden… aber das habe ich mir nicht mehr angeschaut.

Wer darauf reinfällt, holt sich möglicherweise genug Ärger für zwei bis drei durch unerfreulichen Schriftverkehr und wenig erbäuliche Gespräche mit Banken, Anwälten, Inkassounternehmen, Polizeien, Staatsanwälten und Untersuchungsrichtern verhagelte Jahre ins Leben. Und nein, so ein Identitätsmissbrauch ist nicht etwa selten, sondern eine Standardvorgehensweise im gewerbsmäßigen Internetbetrug. Da gibt es hunderttausende Fälle allein in der Bundesrepublik. Und zwar jedes Jahr. Auch, wenn es in den Massenmedien immer noch kein Thema ist.

Deshalb macht man sich ja auch nicht überall datennackt.

Und schon gar nicht wegen einer Spam.

So könnt Ihr Euch das Weihnachtsgeld auf die Feine Art zusammenklauen!

Samstag, 17. Dezember 2016

So so, „klauen“ ist ganz was Feines. Da weiß man ja, wie der Absender dieser Spam moralisch tickt und wie viel Achtung er vor seinen Mitmenschen hat… :mrgreen:

Hi Leute!

Bin ich nicht.

Bald ist Weihnachten und es gibt bekanntlich viele tolle Dinge, die man gern für seine Liebsten besorgen will, sich aber leider nicht leisten kann. Doch zum Glück gibt es noch einen anderen Weg, um trotzdem noch rechtzeitig an all die Objekte der Begierde heranzukommen. Absolut unkonventionell und im juristischen Graubereich, aber 100-prozentig legal! Ihr wundert Euch, was das sein könnte? Dann zögert nicht lange und zieht es Euch rein!

Da liegt also ganz legal Geld für jeden auf der Straße, und so etwas erfährt man nur mit einer illegalen und asozialen Spam? Woran das wohl liegt?

HIER ERFAHRT IHR WIE MAN SICH SEIN WEIHNACHTSGELD ZUSAMMENKLAUEN KANN, OHNE SICH STRAFBAR ZU MACHEN!

Daran liegt es:

Headergrafik der verlinkten Website. Links eine Frau vor einem Laptop, die mit einem Fächer aus 100-Euro-Banknoten rumwedelt, rechts ein tiefgelegtes Auto, dass seinen Fahrer zum besten Freund des Tankwarts macht und in der Mitte ein Routlettekessel, über dem die Worte 'Clever zum Erfolg' stehen.

Natürlich funktioniert das angepriesene Roulettesystem nicht, sonst würde der Spammer ja nicht spammen, sondern beim Roulette mit seinem System reich werden. Stattdessen zieht es der Spammer aber vor, Affiliate-Geld von windigen Internet-Zockschuppen dafür zu erhalten, dass er ihnen neue Kunden zum Ausnehmen zuschleust. Die dazu verwendete Website ist seit über zwei Jahren völlig unverändert, taucht aber immer wieder einmal in neuen Domains auf, die dann in massenhafter und oft erschreckend dummer Spam verlinkt werden.

Ich muss sagen, dass der erste Eindruck vom Charakter dieses Spammers wegen des Klauen-ist-fein-Betreffs völlig zutreffend ist. :mrgreen:

Gutes Gelingen
Alexander Möllmann

Oh, ich habe doch tatsächlich „Müllmann“ gelesen. :mrgreen:

Hier raufgehen, wenn Ihr nicht wollt, dass weitere Infomails an Euch verschickt werden.

Und zum Abschluss wieder das „Click here“ für die Generation Smartphone, genau so dumm und sprachlich sinnlos wie das richtige „Click here“. Solche Phrasen finden sich nur in Texten von Spammern und Reklameheinis, die man getrost ungelesen in den Müll tun kann – kein fühlendes Wesen würde so etwas wie „Click here“ schreiben.

Hartz4 war gestern, Hartz5 ist doppelt so hoch!

Freitag, 16. Dezember 2016

Guten Tag!

Gute Nacht!

Hartz4 war gestern, Hartz5 ist doppelt so hoch! Wer immer noch zum Staat rennt und sich bemuttern lässt, der darf sich nicht wundern, wenn er sich bald nicht mal mehr vernünftig ernähren und bekleiden kann. Hinzu kommt noch die laufende Schikane der Ämter und der Frust, im Leben nicht mehr weiter zu kommen. Umso wichtiger ist es zu wissen, dass es noch einen anderen, besseren Weg gibt, damit sich alles rasant zum Guten wenden kann und Leute, die einem weiterhelfen!

Hartz4 war gestern, von einem schäbigen Kriminellen abgezockt zu werden und danach noch größere Probleme zu haben, ist doppelt so beschissen. Wer zu den Menschen gehört, deren Arbeit niemand mehr so bezahlen will, dass man davon halbwegs menschlich leben kann, soll auf diese Spam reinfallen. (Nach völlig unbestätigten Gerüchten der Satire-Redaktion von Unser täglich Spam sollen die Hartz-4-Architekten Joschka Fischer und Gerhard Schröder an den Einnahmen dieser kleinen Bande beteiligt werden.) Der soll glauben, dass ausgerechnet mit einer illegalen und asozialen Spam die Erlösung kommt, ja, die Menschlichkeit! Da müsste man aber ganz schön dumm sein!

Unser Team hat bereits hunderten von Menschen geholfen und steht Dir bei Fragen jederzeit zur Seite. Es spielt keine Rolle, wie alt Du bist und wo Du herkommst, bei uns kriegen alle die Unterstützung, die sie brauchen und es kann jeder vorbeischauen, der keine Perspektive hat – wir helfen sofort und erklären, was es mit Hartz5 auf sich hat und warum es locker das Vierfache einbringt, als das alte Hartz4.

Ah ja, „locker das Vierfache“ ist also „doppelt so hoch“. Wer so viel Gedächtnis hat, dass er sich noch daran erinnern kann, was er vor drei Minuten gelesen hat, ist für die Masche dieser Gangster schon viel zu schlau.

Das total namenlose „Team“ hat schon hunderten von Menschen geholfen, aber du erfährst das nur aus einer Spam, der du einfach glauben sollst. Deswegen redet dich die Bande auch als „Du“ an, obwohl sie dich nicht kennt, damit du glaubst, dass es tolle Kumpel sein könnten. Es ist diesem „Team“ vollkommen egal, was du für ein Mensch bist, wenn du nur darauf reinfällst, was dir diese Geldverdienexperten als Geldverdienmethode anbieten. Weitere Lügen dieser Bande kannst du auf diversen Websites lesen, die häufiger im Web umziehen, als ein Neurotiker sich die Hände wäscht, und dabei doch immer wieder gleich aussehen und den immer wieder gleichen Inhalt haben. Was ist nun diese tolle Geldverdienmethode? Nun, um das zu erfahren, sollst du einfach klicken:

- HIER KOMMST DU DIREKT ZU UNS UND KANNST ALLES DAZU LESEN -

Na, schaue ich doch mal nach, wo die Reise hingeht. Der Link geht in die tolle, erst vor zwanzig Tagen standesgemäß anonym eingerichtete Domain hartz4koenig (punkt) com, und ein Blick auf die MIME-Header beim Aufruf – ich habe dafür ein kleines Skriptchen, das „aus Gründen“ auch die Benutzung eines Internet Explorers simuliert – zeigt mir, dass…

$ mime-header "http://hartz4koenig.com/hartz4koenig/link.php?M=194xxx&N=19&L=5&F=H"
http://hartz4koenig.com/hartz4koenig/link.php?M=194xxx&N=19&L=5&F=H
  HTTP/1.1 302 Found
  Date: Thu, 15 Dec 2016 21:48:41 GMT
  Server: Apache/2.2.15 (CentOS)
  X-Powered-By: PHP/5.3.3
  Location: http://cleverleben.info/
  Content-Length: 0
  Connection: close
  Content-Type: text/html; charset=UTF-8
$ _

…es sich dabei nur um eine Weiterleitung auf die Website in der Domain cleverleben (punkt) com handelt. (Wer es nicht merkt: Die eindeutige ID habe ich im Zitat mit ein paar „x“ unlesbar gemacht. Die Angabe war erforderlich, ohne ID gibt es keine Weiterleitung. Da die Spam auf einer Honigtopf-Adresse ankam, ist mir egal, ob die Spammer weitere Spams an die so verifizierte Adresse senden.)

Und dort erfährt der geneigte Leser dann von ganz cleveren Lebenden, wie Hartz5 aussieht – viel Lesen ist nicht erforderlich, es reicht ein Blick auf die lustige, seit über zwei Jahren völlig unveränderte Headergrafik zu diesem Beschiss:

Headergrafik der verlinkten Website. Links eine Frau vor einem Laptop, die mit einem Fächer aus 100-Euro-Banknoten rumwedelt, rechts ein tiefgelegtes Auto, dass seinen Fahrer zum besten Freund des Tankwarts macht und in der Mitte ein Routlettekessel, über dem die Worte 'Clever zum Erfolg' stehen.

Wer trotzdem weiterlesen möchte: Ich habe schon vor längerer Zeit einen Screenshot der Website zu Flickr hochgeladen, und diese Website ist immer noch unverändert.

Die Spammer werden natürlich nicht mit ihrem eigenen Roulettesystem reich. Das würde ja auch gar nicht funktionieren. Stattdessen nehmen sie die Affiliate-Groschen von fragwürdigen Online-Zockschuppen, denen sie neue, mit ihrer Spammasche angeworbene Kunden zuschleusen. Bei denen, die darauf reinfallen, ist hinterher irgendwann das ganze eingezahlte Geld weg, und dann bekommt Hartz5 sofort eine ganz andere und äußerst unerfreuliche Bedeutung.

Mit freundlichem Gruß
Klaus Sperling

Wie, nicht mehr Reinhart Winter, Matthias Kaiser, Petra Siebert, Manuela Bauer, Angelika Becker oder Stefanie Mainzer? Die Namen und Mailtexte ändern sich ständig, der Beschiss bleibt der gleiche. Seit über zwei Jahren.

Wer keine Schreiben mehr von uns bekommen will, drückt bitte hier rauf.

Hier draufdrücken ist das „Click Here“ für die verdummte Smartphone-Generation, und es klingt auch ganz genau so dämlich. Kein fühlendes Wesen (also etwas anderes als ein Werber oder ein Spammer) würde so etwas schreiben.

Reinhart hilft und nimmt Euch Eure Sorgen!

Mittwoch, 16. November 2016

Das ist aber nett.

Hallo, mein Name ist Reinhart Winter!

Mein Name ist aber nicht „Hallo“.

Ich bin der Inhaber von keinegeldsorgen.com und verpreche Dir, dass Du Dein Leben lang ausgesorgt hast, wenn Du den Inhalt meiner Seite liest! Entscheide Dich sich für ein besseres Leben und komm jetzt bei uns vorbei! Wir haben unser Konzept live im DEUTSCHEN FENSEHEN vor einem Millionen-Publikum vorgeführt und allen Zuschauern bewiesen, dass jeder zu einem dicken Bankkonto kommen kann, wenn er sich nur dort bedient, wo es niemandem auffällt! Schaue es Dir unbedingt an – es kostet nichts und Du wirst schockiert sein, wie gut man auch ohne feste Arbeitsstelle über die Runden kommen kann.

Ja ja, live im FERNSEHEN! Denn was im FERNSEHEN läuft, das ist für die Menschen, die du als deine Zielgruppe betrachtest, ja ABSOLUTE WAHRHEIT!!1!

Und was für ein Jammer. Da zeigst du IM DEUTSCHEN FERNSEHEN!!1! eine tolle Steckdose, aus der das Geld ins Zimmer quillt, und keiner kriegt es mit – so dass du hinterher alles mit deiner asozialen und illegalen Spam vollkacken musst.

Werde Dein eigener Chef und bestimme selbst, wie viel Freizeit Du haben willst und nehm Dir alles, was Du zum Leben brauchst, wie all die anderen zufriedenen Zuschauer, die sich nach meinem Pro-Sieben-Auftritt bereits für einen besseren Lifestyle entschieden haben. Alle Infos sind 100% legal und für jedermann nachvollziehbar. HIER KANNST DU MEINEN LIVE-AUFTRITT SEHEN UND ERFÄHRST ALLES WAS DU WISSEN MUSST.

Von den drei Gestalten im eingebetteten Pro-Sieben-Video, die das Martingale-System beim Roulette ausprobieren, hat übrigens einer sein ganzes Geld verloren. Das ist ja keine so gute Reklame. Deshalb hast du vermutlich auch ein Video von so mieser Qualität eingebettet, dass man beim Zuschauen Kopfschmerzen kriegt und schon lange vor dem Ende die Lust am Weiterschauen verliert. Hauptsache, DEUTSCHES FERNSEHEN, wo man ALLES erfährt, was man WISSEN MUSS. Jedenfalls, wenn man so gestrickt ist wie jemand, der auf dich reinfällt.

ALLES, was man WISSEN MUSS, ist übrigens das hier:

Headergrafik der verlinkten Website. Links eine Frau vor einem Laptop, die mit einem Fächer aus 100-Euro-Banknoten rumwedelt, rechts ein tiefgelegtes Auto, dass seinen Fahrer zum besten Freund des Tankwarts macht und in der Mitte ein Routlettekessel, über dem die Worte 'Clever zum Erfolg' stehen.

Jemand, der nicht in der unglücklichen Lage ist, seine aktiven Synapsen an den Fingern einer Hand abzählen zu können, wird spätestens beim Anblick der Headergrafik deiner seit über zwei Jahren unveränderten und hochnotlächerlichen Betrugssite einen lebensbedrohlichen Anfall spontaner Heiterkeit bekommen.

Deshalb wirst du selbst ja auch nicht mit deinem eigenen Roulettesystem reich, sondern kassierst lieber Affiliate-Judasgroschen von den „Casinos“, bei denen dein System angeblich funktioniert.

Für den Fall, dass Du keine weiteren Zustellungen erhalten möchtest, drück bitte auf den folgenden Link, damit Deine Adresse vollautomatisch aus unserer Datenbank entfernt wird. Jedoch kann ich Dir nur wärmstens ans Herz legen, diese wunderbare Gelegenheit nicht zu verschwenden und zumindest einen kurzen Blick drauf zu werfen, um mit eigenen Augen zu sehen, wie raffiniert das Konzept ist! http://findtermvall.com/findtermvall/unsubscribe.php?M=1496414&C=25d14a2f14c931303d67e4d828f25830&L=27&N=49">Um keine Post mehr zu bekommen, bitte hier rauftippen.

„Hier rauftippen“ ist das neue „Click here“ für die Generation Wischofon und ganz genau so doof und sprachgefühllos.

Hochachtungsvoll
Reinhart Winter und Team

Voller Verachtung für deine Intelligenz
Dein Affiliate-Spammer, der dich ins Intenet-Casino schleppen will

Wer immer noch nicht genug hat oder gar immer noch glaubt, dass man mit einem Roulettesystem aus seiner Spam Geld machen oder gar davon leben kann, lese bitte bei den ganzen alten Spams dieses (und einiger anderer) Rouletteexperten weiter! Mach es! Es kann dir hunderte von Euro sparen. Und du kannst mit Geld etwas besseres anfangen, als solche Halunken wie diesen Spammer mit seinen vielen Namen zu mästen. (Kleine Spenden werden von mir gern entgegengenommen.)

Die Roulettespezialexperten haben es schwer nötig!

Samstag, 1. Oktober 2016

Im Moment gibt es ganz viel Spam mit dem immer gleichen Thema: Jeder kann ohne Fähigkeiten viel Geld machen und braucht nicht mehr zu arbeiten. Warum sich so etwas nur über Spam verbreitet und warum der Spammer nicht einfach von seiner eigenen Methode lebt, statt zu spammen? Natürlich, weil es nicht funktioniert. Es ist eine Lüge. Der einzige, der daran verdient, wenn jemand auf diese Weise Geld zu machen versucht, ist der Spammer.

Alle diese Spams sind HTML-formatiert, verzichten aber auf Gestaltungselemente wie etwa die Auszeichnung von Wörtern mit Fettdruck. Stattdessen werden WICHTIGE SÄTZE IN SCHREIENDEN GROẞBUCHSTABEN GESCHRIEBEN, damit man auch ja nicht beim Lesen ihre Wichtigkeit überliest.

Für die Zielgruppe „Menschen, die eine der durch politisch gewollte und staatlich geförderte Lohndrückerei und Existenzangst unerträglich gewordenen Elendsarbeiten in der entsolidarisierten Bananenrepublik Deutschland machen“, liest sich der Text etwa so:

Betreff: Psychoterror am Arbeitsplatz!

Hallo!

Immer mehr Menschen leiden unter mieserablen [sic!] Arbeitsbedingungen, unfairen Vorgesetzten und asozialen Kollegen, die einem das Berufsleben zum Alptraum [sic!] machen und wenn auch Sie genug vom Psychoterror am Arbeitsplatz haben, dann finden Sie HIER DEN OPTIMALEN LÖSUNGSWEG, um sich elegant aus dieser misslichen Lage zu befreien und nie mehr ausgenutzt oder gemobbt zu werden!

Mit bestem Gruss
Ihre
Petra Siebert

Sie sind mit Ihrem Berufsleben zufrieden und wollen keine weiteren Infos? Dann bitte hier draufdrücken.

Wer sich einen Lebensstil „leisten“ möchte, der mit gewöhnlicher Arbeit nicht zu finanzieren wäre, wird folgendermaßen angesprochen:

Betreff: Hol Dir Dein bedingungsloses Grundeinkommen!

Es gibt tolle Neuigkeiten!

Hol Dir Dein bedingungsloses Grundeinkommen! Wenn Du nur ein paar Minuten Zeit hast, zeige ich Dir, wie man jeden Tag 250 Euro macht, ohne zu arbeiten! Du glaubst mir nicht? Dann schau Dir das folgende Video an und staune, wie ich LIVE IM DEUTSCHEN FERNSEHEN meinen teuren Lebensstil finanziere, ohne auch nur einen Finger krumm zu machen!

Hier raufgehen und alle Infos umsonst einsehen.

Alles Gute
Reinhart Winter

Dir geht es gut und Du willst keine Post mehr von uns? Dann bitte hier drauftippen.

Wer Arbeit so richtig scheiße findet, mag vielleicht diese Ansage:

Betreff: Wenn Du das siehst musst Du nie wieder arbeiten gehen!

Ja, Du hast richtig gelesen!

Mit diesem genialen Trick brauchst Du nie wieder zu arbeiten und wenn Du wilst, dann zeige ich Dir jetzt, wie er funktioniert! Du glaubst mir nicht? DANN SCHAU DIR EINFACH AUF PROSIEBEN AN, wie ich in weniger als nur einer Stunde, vor Millionen von Zuschauern, hunderte Euro mache, ohne zu arbeiten!

Viel Spass
Rainhart Winter

Bitte hier rauftippen falls Du in Zukunft keine weiteren Infos mehr zugestellt bekommen willst.

Und wer zusammen mit einigen Millionen anderen Bewohnern der BRD mit seinem Hartz-IV-Elendsgeld nicht mehr klarkommt und/oder unter dem kalten, inkompetenten Gegenüber und zuweilen unter dem offen psychopathischen Terror seines Sachbearbeiters im so genannten „Jobcenter“ (das bei allen seinen absurden Forderungen natürlich keine Jobs hat, von deren Entlohnung ein Mensch leben könnte) leidet, wird folgendermaßen ins Fadenkreuz der Spamreklame genommen:

Betreff: Hartz4ler aufgepasst! Hier gibts sofort mehr Geld!

Hartz4ler aufgepasst!

Hier gibts sofort mehr Geld, und zwar nicht zu wenig! Wer jetzt gerne ein paar hundert Euro extra erhalten will, der schaut bei uns rein und macht sich schlau. Absolut seriös, legal und kostenlos! [sic! Legal wie eine illegale Spam!]

JETZT EINEN BLICK REINWERFEN UND 250 EURO MITNEHMEN!

Alles Gute
Manuela Bauer

P.S.: Bitte hier raufgehen, wenn Du keine weiteren Schreiben von uns erhalten möchtest.

Nein, das sind nicht die einzigen Texte, und das sind auch nicht die einzigen Spams dieser Halunken, die mir heute untergekommen sind. Da ist noch viel mehr. Aber Stil, Ansprache und Zielgruppe sollten aus den Beispielen heraus klar geworden sein: Verarmte Menschen mit existenziellen Problemen (das sind Zustände, die belegtermaßen einen Menschen langfristig dumm machen) sowie Menschen mit großer Gier (das ist eine Haltung, die dumm ist und im Laufe des Lebens immer dümmer macht) bekommen ohne besondere Umschweife versprochen, dass es wundersamerweise Geld vom Himmel regnet. Das ist echt und wirklich wahr, man konnte es sogar im Fernsehen sehen (womit weitere Dummheit ausgesiebt wird, denn wer die in den Spams referenzierten Fernsehprogramme für eine verlässliche Informationsquelle hält, ist wahrlich nicht die hellste Lampe im Leuchtenladen). Wie das Geld vom Himmel regnet, wird in der Spam nicht gesagt. Um das zu erfahren, muss man in eine Spam klicken (was angesichts der damit verbundenen Gefahren für die Computersicherheit wiederum ausgesprochen dumm ist). Es werden also die Dümmsten der Dümmsten der Dümmsten ausgewählt.

Und die erfahren dann unter der Website in der über einen Dienstleister aus dem sonnigen Panama anonym registrierten Domain keinegeldsorgen (punkt) com, wie man angeblich zu ganz viel Geld kommt:

Headergrafik der verlinkten Website. Links eine Frau vor einem Laptop, die mit einem Fächer aus 100-Euro-Banknoten rumwedelt, rechts ein tiefgelegtes Auto, dass seinen Fahrer zum besten Freund des Tankwarts macht und in der Mitte ein Routlettekessel, über dem die Worte 'Clever zum Erfolg' stehen.

Und? Funktioniert das?

Nun, ich will es mal so sagen: Diese Nummer ist nicht neu…

Weil es mich ermüdet, das immer trotzdem wieder aufs Neue zu formulieren, verweise ich hier auf meinen sehr Text vom 30. Januar 2015, der erklärt, wie die Spammer Geld verdienen, wie die Opfer ihrer Spam ihr Geld loswerden und unter Verweis auf teils sehr ausführliche Texte aufzeigt, wie genau der gleiche Beschiss in der Vergangenheit von Spammern präsentiert wurde. Der Text, mit dem die Spammer jetzt vorgehen, hat sich in den letzten beinahe zwei Jahren nicht verändert, so dass ich den meinigen auch nicht verändern muss…

Denn auf eines hat der Spammer keine Lust: Sich Mühe mit seinem Betrug zu geben. Da könnte er ja auch gleich arbeiten gehen, wenn er sich Mühe gäbe!

Verwandeln Sie ihr Wohnzimmer in eine Gelddruckerei!

Donnerstag, 29. September 2016

Hallo!

Verwandeln Sie ihr Wohnzimmer in eine Gelddruckerei – kommen Sie dazu einfach auf unserer Infoseite vorbei und überzeugen Sie sich selbst! Unser Konzept ist absolut genial und ein Muss für alle, die mehr vom Leben erwarten, als miesbezahlte Minijobs und unbezahlte Überstunden – probieren Sie es aus!

Ich kenne dich nicht. Aber du kannst dein Wahnzimmer in eine Gelddruckerei verwandeln, wenn du nach dieser Lüge aus einer Spam klickst und noch mehr Lügen von mir liest. Meine Lüge ist absolut genial und ein Muss für alle, die ihren eh schon traurigen Kontostand noch trauriger machen wollen. Komm schon, probier es einfach aus und…

Jetzt hier anschauen und durchstarten

…klick auf den Klickelink, um zu erfahren, um was es überhaupt geht:

Headergrafik der verlinkten Website. Links eine Frau vor einem Laptop, die mit einem Fächer aus 100-Euro-Banknoten rumwedelt, rechts ein tiefgelegtes Auto, dass seinen Fahrer zum besten Freund des Tankwarts macht und in der Mitte ein Routlettekessel, über dem die Worte 'Clever zum Erfolg' stehen.

Der mit der Headergrafik verlinkte Screenshot ist schon etwas älter. Die einzige Änderung im Text der aktuellen Seite besteht darin, dass der Name „Reinhard Siegel“ durch den Namen „Reinhard Winter“ ausgetauscht wurde. Das ist mir keinen neuen Screenshot wert.

Und nein, das angepriesene Roulettesystem funktioniert natürlich nicht. Sonst würde der Spammer ja auch nicht illegal und asozial spammen, sondern einfach damit reich werden. Der Spammer lebt von Affiliate-Geldern der windigen Zockbuden im Internet, denen er mit dieser Masche neue Kunden zutreibt – und dieses Geld wird letztlich von denen bezahlt, die dort sehr viel mehr Geld verlieren, als der Spammer als Judasgroschen in die Hand gedrückt kriegt. (Jeder Spieler verliert dort langfristig sein Geld. Mit mathematischer Sicherheit. Darüber hinaus ist in so genannten „Online-Casinos“ jeder Betrug des Betreibers möglich und aus Sicht des Spielers völlig unentdeckbar.)

Hochachtungsvoll
Angelika Becker

Verachtungsvoll
Dein Roulettesystem-Spammer

Irrelevant? Dann bitte hier rauftippen und es kommen keine Infos mehr zu Ihnen.

„Click here“ für die Generation Smartphone, bei der das Telefon zuweilen deutlich „smarter“ als sein Nutzer ist. Ansonsten genau so ein doofer Textstummel wie „Click here“; etwas, was kein fühlender Mensch in einen Text an einen anderen fühlenden Menschen schreiben würde.