Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „View in Browser“

DеutѕсhеВаnk

Dienstag, 9. Mai 2023

Abt.: Schlecht gemachtes Phishing.

Das ist sicher eine Qualitätsspam. Sogar das Leerzeichen in der Firmierung des bekannten deutschen Bankhauses ist weggefallen. 🏆️

Daten sind veraltet!

Logo der Deutschen Bank

Guten Tag Kunde,

Oh, die Daten sind dermaßen veraltet, dass die Deutsche Bank nicht einmal mehr meinen Namen kennt. Von der Kontonummer des betroffenen Kontos – viele Kunden unterhalten mehrere Konten, um zum Beispiel Geldflüsse aus selbstständiger Tätigkeit von persönlichen Geldflüssen klar zu trennen, weil die Beamten vom Finanzamt manchmal ganz schön garstig werden können – ganz zu schweigen. 🤭️

Gemäß $10 Abs. 1 Nr. 5 Geldwäschegesetz (GwG) […]

Beste Angabe eines Gesetzes ever! 🤣️

[…] sind wir als Bank verpflichtet, die bei uns gespeicherten persönlichen Date unserer Kunden in regelmäßigen Abständen zu prüfen und ggf zu aktualisieren!

Na, dann aktualisiert doch mal! 😁️

Euer Duden scheint ja schon etwas überaktuell zu sein. Ein „Date“ mit euch will ich jedenfalls nicht haben, und nach der Abk. „ggf“ gehört ein Punkt. 🤓️

Wir bitten Sie, Ihre bei uns gespeicherten Daten (Stand: 09.05.2023) zu prüfen:

Aktualisieren Ihrer Identität =>

Was soll ich jetzt verändern? Meine bei euch gespeicherten Daten, oder meine Identität? 😅️

Natürlich führt der Link nicht in die Domain der Deutschen Bank, sondern in eine von Spammern kontrollierte Website. Alles, was man dort an Daten eingibt, geht nicht an die Deutsche Bank, sondern an Trickbetrüger. Die werden damit eine Menge anzufangen wissen.

Phishing gehört, neben Vorschussbetrug, zu den ältesten Betrugsmaschen des Internet. Trotzdem fallen immer noch genug Menschen darauf herein, so dass es sich für die Betrüger lohnt. Dabei gibt es einen ganz einfachen und völlig sicheren Schutz gegen Phishing: Niemals in eine E-Mail klicken! Einfach für solche Websites wie die Website seiner Bank ein Lesezeichen im Browser anlegen und diese Website nur über dieses Lesezeichen aufrufen, niemals durch einen Klick in eine E-Mail. Dann kann einem auch kein Betrüger einen giftigen Link unterschieben. Und es bleibt genau so einfach und komfortabel, denn man klickt ja einfach nur. 🖱️

Wenn man nach dem Empfang einer solchen Mail die Website über das Browserlesezeichen aufruft, sich dort ganz normal anmeldet und danach feststellt, dass das von Spammern behauptete Problem gar nicht existiert, hat man einen dieser gefürchteten „Cyberangriffe“ abgewehrt. So einfach geht das! 🛡️

Macht das! Und nicht nur bei der Bank, sondern überall, wo Waren und/oder Geld bewegt werden. Sollen die Betrüger doch verhungern! 😉️

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Bank

Impressum Wichtige Hinweise Datenschutz E-Mail Sicherheit Kontakt Deutsche Bank
Diesen InfoService abbestellen InfoServices abbestellen All Emails abbestellen
© 2023 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main

Ach, immer das Gleiche mit den Spammern. Der eigentliche Text ist getippt, es fehlt nur noch der Abschluss, aber der Mund ist schon wieder an der Wodkaflasche und die Gedanken schon wieder im Bordell… und schon schleichen sich diese Fehlerchen und Ungenauigkeite ein. Sinnlose Texte zum Beispiel, die erst durch einen Link sinnvoll werden könnten; doch der Link wurde vergessen.

Und dann muss noch ein bisschen Spamprosa drunter, damit auch der Dümmste noch bemerken kann, dass diese Mail nicht von der Deutschen Bank kommt:

Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Liebe Mitglieder,
liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

das erste Maiwochenende steht vor der Tür und wir haben ganz viele spannende Angebote für Euch. Darum schicken heute eine kleine Extra-Übersicht und verweisen gerne auch noch einmal auf den Flyer, der noch weitere Ideen für Eure Wochenendplanung in und um den Kungerkiez bereithält. Er liegt in zahlreichen Kiezläden aus und kann auf der Website eingesehen und heruntergeladen werden.

Wir wünschen Euch viel Spaß und ein sonniges Wochenende – vielelicht sehen wir uns ja!?

Euer Team der KungerkiezInitiative e.V.

Temporäre Schulstraßen
Am Freitag, 5. Mai, demonstrieren wir für temporäre Schulstraßen vor den Grundschulen im Kungerkiez. Treffpunkt ist um 7.30 Uhr zeitgleich (!) vor den beiden Schulen – kommt gerne da oder dort vorbei und unterstützt unsere Forderungen nach einer kindgerechten Verkehrspolitik und sicheren Schulwegen!

KungerKiezTheater
Auf der Bühne des KungerKiezTheaters tummeln sich ganz fabelhafte und ganz reale Wesen mit spannenden Geschichten und Themen:

  • DINOPERA – eine experimentelle Puppenoper ab 10 Jahren (Fr 10 und 16 Uhr)
  • POP-UP, PIRAT! Fantastische Faltungen und schillernde Sprachschätze für Kinder ab 6 Jahren (Sa 16 Uhr)
  • Lenas Geheimnis – ein Coming-of-Age-Stück für Menschen ab 11 Jahren (Sa 19.30 Uhr)

KungerKiezTheater

Vernissage: Die anderen Farben / As outras cores
Zur Vernissage am Freitag um 17 Uhr laden wir alle herzlich in die Galerie KungerKiez ein! Der brasilianische multidisziplinäre Künstler Clayton Junior, der vor allem für seine Comics und Zeichnungen bekannt ist, zeigt in der Galerie KungerKiez sein neuestes, farbenfrohes Werk. Die Ausstellung läuft bis 27. Mai, immer von Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr.

Fahrraddemo
Am Sonntag beteiligen wir uns an den Aktionstagen des weltweiten Bündnisses Kidical Mass. Die Fahrraddemo startet um 11 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz und fordert ‚Strassen für alle‘ – eine nachhaltige Verkehrspolitik und mehr gemeinschaftliche, grüne Orte im öffentlichen Raum.

Kidical Mass Fahrraddemo

Hitzefrei! Komm, wir schützen die Erde!
Was geschieht, wenn die Erde zu heiß wird? Woher kommt die Klimakrise und was können ich, du und wir gemeinsam dagegen tun? Der Theaterworkshop will Fragen und Antworten finden, kleine Experimente durchführen, bauen, basteln und Theater spielen. Für Kinder von 6-12 Jahren, 10 Uhr K20.

Theaterworkshop Hitzefrei!

Lastenradfest
Im Anschluss an die Farhraddemo findet das zweite Lastenradfest statt. Bis 15 Uhr könnt Ihr auf den Parkplätzen bei Edeka und Netto unsere neuen E-Lastenfahrräder testen, einen Fahrradparcours oder ein Quiz absolvieren und Euch bei Suppe, Kuchen und Getränken amüsieren. Es gibt Hinweise zur neuen Selbstbauwerkstatt, Spiele für Groß & Klein und viele spannende Infos zum Leben mit (E-)Lastenfahrrädern!

Klicken Sie hier um sich aus dem Verteiler abzumelden.

Vermutlich glaubt der Spammer, dass die Zielgruppe seines Betrugsversuchs so eingeschüchtert von einem Link in einer Mail „seiner Bank“ ist, dass gar nicht weiter nach unten gescrollt wird. 😊️

👉Finden Sie die perfekte Finanzierung

Freitag, 5. Mai 2023

Hui, wie „schön“: Mit Emoji im Betreff. 🥳️

Unsere heutige Empfehlung:

Wenn Ihre E-Mail nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

Das ist eure Empfehlung? Dass ich auf „Click here“ klicke, weil ihr zu doof seid, eine HTML-formatierte Spam so zu gestalten, dass sie lesbar ist? Oder weil ihr glaubt, dass ich unbedingt die paar Bilder sehen will, die ihr in diesen Strunztext reingestreut habt? Nun, ich glaube, ihr verwechselt mich mit jemanden anders. 😁️

Tarifcheck.de
Hero
Jetzt Kreditangbote vergleichen »

Ist es jetzt ein die Überprüfung eines festgesetzten Preises (eines so genannten „Tarifes“, der natürlich nicht genannt wird), ist es ein Held oder ist es ein Vergleich von Angeboten in einer Spam, die mir Angebote unterbreiten will? Oder soll ich jetzt ein von Pixelpro angebotenes Darlehen aufnehmen, um über Pixelpro Lotto zu spielen? 😐️

Liebe Spar-Freunde,

Aber so genau hat schon lange kein Sparschwein mehr meinen Namen getroffen! 👍️

vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich günstige Kredite und erfüllen Sie sich so Ihre Wünsche. Profitieren Sie jetzt von den aktuellen Top-Zinsen und sparen Sie so bares Geld – es lohnt sich!

Was lernen wir aus diesem Absatz aus der Hirnhölle des klar illegalen Marketings?

  1. Wenn man Dinge miteinander vergleicht, kostet das nichts. 🐖️
  2. Dinge zu vergleichen ist schon eine Wunscherfüllung. Nimm einfach Platz in deinem Kopfkino und lass deine Psyche freidrehen, denn Dummheit ist der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. 🎬️
  3. Egal, ob die Zinsen hoch sind oder tief sind, wenn man ein Darlehen beim Spammer aufnimmt, profitiert man davon. Weil man Geld gekauft hat und dafür mehr Geld bezahlt, als man gekauft hat. 💸️
  4. Wenn man sich sein Geld spart, lohnt sich das. Man spart sich das Geld aber nicht, indem man es einfach nicht ausgibt, sondern indem man es ausgibt. 🤡️

Na ja, und dass das Geld, das man hier angeblich spart, nicht „bar“ im Sinne auf dem Tisch liegenden Münzen und Banknoten ist, kann man über diese wenigen Zeilen des Schwachsinns fast übersehen. 😁️

Oh, der Spammer kann ja auch Listen in HTML formatieren:

  • Kostenloser & unver­bindlicher Vergleich
  • Günstige
    Top-Zinsen
  • In nur 3 Minuten zum Antrag
  • Schufaneutrale Anfragen

Genau richtig für die ganzen Leute, die immer vorm Fernseher sitzen und den Teletubbies zurückwinken: Nochmal! Es wird wiederholt, dass der „Vergleich“ kostenlos ist und nicht mit einem Verkauf der Seele an Saten einhergeht. Nochmal! Es wird erwähnt, dass die Zinsen voll top sind, also der Gipfel sozusagen. 🥱️

Und dann erfährt man endlich etwas Neues: Mit der angeblich angebotenen lästigen Vergleicherei ist es nach drei Minuten vorbei, und dann beantragt man schon sein Darlehen beim spambeworbenen Kredithai aus der Spamhölle. Vermutlich gibt es gar nichts anderes zum „Vergleichen“. Ist schon praktisch, wenn andere den „Vergleich“ für einen übernehmen und einem sagen, was man dringend braucht und was man wirklich will. Vor allem, wenn man ein bisschen dumm ist. Und morgen kratzen sie einen auch noch, weil sie ganz genau wissen, wo es juckt. 😵️

Aber hey, dafür ist das „schufaneutral“. Damit man besser vor anderen Darlehensgebern verbergen kann, wie überschuldet man schon ist. 😵‍💫️

Ihren Wunschkredit können Sie direkt und sicher online beantragen. Einfacher und unkomplizierter geht es wirklich nicht – starten Sie direkt durch!
Jetzt Kreditangebote vergleichen »

Direkt, sicher, online, unkompliziert und Mausklick… oh, jetzt habe ich mir versehentlich das Gehirnchen weggeklickt. 🧠️🖱️

Übrigens: Wer sich angewöhnt, niemals in eine E-Mail zu klicken (selbst, wenn es keine so völlig offensichtliche Spam ist), ist nicht nur vor Phishing und den größten Teil der so genannten „Cyberangriffe“ sicher, sondern auch vor solchen Lumpenkaufleuten und Abzockbankern aus dem Spameingang, die nach reiflicher und tiefer kaufmännischer Abwägung zum Schluss gekommen sind, dass ihre Angebote nur mit illegaler und asozialer Spam weggehen. Ich gehe davon aus, dass das niemals etwas Gutes ist. 😉️

Abmeldung
Wenn Sie keine weiteren Newsletter mehr an Ihre E-Mail-Adresse honeypot@example.com¹ erhalten möchten, können Sie sich hier jederzeit abmelden.

Ich habe mich nicht angemeldet und werde mich deshalb auch nicht wieder abmelden. Dass ich eine Mailadresse für normale menschliche Leser unsichtbar und für die Harvester der Spammer sichtbar auf einer Website hinterlege, ist keineswegs ein Einverständnis damit, dass diese Mailadresse von jedem dahergelaufenen Chromosomenfasching mit angeflanschtem Spamskript beliebig mit Spam zugeballert werden darf. Aber ich sehe immer sehr schön, welche Klitschen auf klar illegales und tief asoziales Spam-Marketing setzen. Und deshalb mache ich das. 😎️

Wer eine Spam von Pixel ProMarketing (früher auch gern auch mal etwas anders geschrieben) bekommen hat, kann sich den Klick auf „Abmelden“ sparen. Diese „Unternehmung“ hat sich eh schon dazu entschlossen, widerliche und illegale Methoden anzuwenden. Wenn man denen auch noch mitteilt, dass die Spam ankommt, gelesen wird und sogar beklickt wird, dann wird es nicht etwa weniger Spam geben, sondern noch mehr davon. 📬️

Beauskunftung
Sollten Sie Fragen zur Rechtmäßigkeit dieser E-Mail haben wenden Sie sich bitte direkt an die Pixel ProMarketing S.L.. Sie erhalten diesen Newsletter aufgrund Ihrer Double Opt in Anmeldung.

Ach, wenn man einfach irgendwelche Mailadressen im Web einsammelt, heißt das jetzt gegenüber den Nutzern dieser Mailadressen „Double Opt in“ und „Anmeldung“. Das ist ja toll! 🤣️

Hey! Präsentiert mir doch mal den Beleg für meine Anmeldung! So etwas müsstet ihr ja haben, wenn es stimmt, um rechtssicher Marketing über E-Mail machen zu können. Ach, das geht leider nicht, weil ihr einfach lügt? Das habe ich mir schon gedacht, als ich eure Spam gesehen habe. 🤮️

Hinweise
Damit sie auch weiterhin unsere Angebote erhalten, fügen Sie bitte den Absender dieser Email Ihrer Kontaktliste hinzu. Bei Fragen zu den beworbenen Produkten und Diensten wenden Sie sich bitte direkt an den Werbetreibenden.

Vor meinem Arsch ist auch kein Gitter! 👅️

Impressum des technischen Versenders
Pixel ProMarketing S.L.
Str Azor n5 Mijas-Costa
E-29651 Málaga

Liebe Meteoriten! Nutzt eure Chance! 🌠️

Geschäftsführer: Abdelhakim El Founti
E-Mail: support@pixelpromarketing.com
ct

Natürlich werden die gesetzlichen Anforderungen an ein Impressum in einer gewerblichen Mail hier nicht erfüllt. Warum auch? Die Spam ist ja schon illegal. 💩️

¹Die wirklich verwendete Mailadresse werde ich hier nicht offen erwähnen. Sie soll auch weiterhin den Harvestern vorbehalten sein.

~~Der Leitfaden fur Investitionen in Kryptowahrungen im Jahr 2023~~4LkJg

Donnerstag, 16. März 2023

Wer ist denn 4LkJg? Und wurden die beiden Punkte über dem „a“ in „Wahrungen“ auch schon „investiert“ und fehlen deshalb? 🤭️

Trouble seeing this message? View here
If you no longer wish to receive these emails please unsubscribe here

Bin ich wirklich zu dumm, eine HTML-formatierte Mail so zu formatieren, dass sie beim Empfänger lesbar ist? Dann klick mal auf „klick mal“ und guck dir erstmal das HTML meiner Website an! 🤦‍♂️️

Bist du wirklich so dumm, dass du glaubst, man könne Spam abbestellen? Dann klick mal auf „Click here“ und teil dem Spammer mit, dass die Spam ankommt, gelesen wird und sogar beklickt wird! Das bringt „Leben“ ins Postfach. 🚽️

Logo Zeit Online

SONDERBERICHT: Friedrich Merz jüngste Investition lässt Experten in Ehrfurcht und Grossbanken erschrecken

Ich kann zwar gar nicht so richtig Deutsch, und meine früheren Schulleistungen beim Schreiben von Aufsätzen ließen immer Lehrer in Abscheu und Sonderpädagogen erschrecken, aber ich tue trotzdem mal so, als ob ich die Online-Ausgabe des Fischblattes „Die Zeit“ sei. Ihr wisst ja alle: Die muss man nicht mehr im Browser lesen, die kommt jetzt als unbestellte Spam. Mit tollen Geschichten vom Geld. 😁️

Letzte Woche trat er mit Markus Lanz im Markus Lanz auf und kündigte ein neues „Vermögens-Schlupfloch“ an, von dem er sagt, es könne jeden innerhalb von 3-4 Monaten in einen Millionär verwandeln. Friedrich Merz forderte jeden in Deutschland auf, diese erstaunliche Gelegenheit zu nutzen, bevor die großen Banken sie für immer schließen.

Read More

Letzte Woche ist ein bekannter Vampirdarsteller aus der deutschen Politik zusammen mit Markus Lanz bei Markus Lanz aufgetreten und hat da völlig öffentlich etwas gefaselt, was sie in jeder Zeitung, jeder Nachrichtensendung und im gesamten Internet gelesen und von beinahe jedem ihrer Bekannten erzählt bekommen hätten, wenn er es nur wirklich gesagt hätte: Es gibt einen Trick, mit dem jeder Mensch ohne besondere Fähigkeiten und Kenntnisse in einem Vierteljahr zum Millionär werden kann. Das Geld entsteht offenbar einfach so hokus pokus aus dem Nichts. Und deshalb sollen wir jetzt alle husch-husch machen und ganz schnell – und vor allem: ohne vorher einmal über den Bullshit nachzudenken – unsere Milliönchen abholen, bevor die Banken das demnächst wieder kaputtmachen. 🏃‍♂️️

Allerdings erfährt man das alles nur aus einer illegalen und asozialen Spam, die so tut, als sei sie „Zeit Online“? Niemand redet darüber? Was wird das wohl bedeuten? Ist dieses uralte Märchen der Spammer etwa eine Lüge? 🤥️

Ja, es ist eine Lüge, wie schon die einfachste Untersuchung zeigt. 🔍️

Um herauszubekommen, was Friedrich Merz wirklich in der letzten Woche bei dieser entpolitisierenden Trash-Talkshow gesagt hat, braucht man nur mal in die mit einem Webbrowser und einer Suchmaschine leicht zu findende Mediathek des ZDF zu gehen. Von Geldwundern, die demnächst von Großbanken einfach so ausgeknipst werden könnten, war dort nicht die Rede. Stattdessen ging es um einen Deutschen, der im Iran zur Todesstrafe verurteilt wurde, was natürlich gleich ein Politikum ist, denn er ist ja ein Deutscher. Wäre es doch nur ein Somali gewesen, man könnte sich das ganze Showgequassel ersparen, der ist in Deutschland schließlich politisch wertlos, Kopf ab und gut¹! Wer keine Lust hat, sich das emotionalisierende und applausheischende Talkshowgeseier aus der Hirnhölle des Fernsehens anzuschauen (so wie ich), findet mit naheliegenden Suchbegriffen in vielen contentindustriellen Quatschzeitungen Zusammenfassungen dessen, was gestern im Fernsehen lief, ohne gleich eine Stunde seiner beschränkten Lebenszeit für die Vernichtung der eigenen Intelligenz opfern zu müssen. Ist ja billiger Content, der nicht viel Arbeit und Recherche erfordert und den man schön mit Reklame umpflastern kann, um ein nahezu leistungsloses Grundeinkommen für den Presseverlag zu bekommen, so lange es noch genug Menschen gibt, die sich mit solcher intellektueller Magerkost abspeisen lassen. Es werden übrigens immer weniger Menschen, die sich so abspeisen lassen. Aber das ist ein ganz anderes Thema. 😑️

Sicher ist nur eines: Nicht nur, dass diese Spam nicht „Zeit Online“ ist, die gesamte darin behauptete Geschichte ist eine Lüge. 🤥️

Das ist übrigens nicht weiter überraschend. Es handelt sich ja um eine illegale und asoziale Spam. Mit einer Spam kommt niemals etwas Gutes, sondern nur Betrug und Abzocke. Deshalb wird es auch niemals eine Spam eines Unternehmens geben, das Wert auf seinen eigenen Ruf legt. Zum Beispiel wird „Zeit Online“ niemals spammen. So schnell möchten sie das Pressesterben denn doch nicht haben. 😉️

Vielleicht haben Sie von dieser neuen Krypto-Währungs-Investitionsplattform namens Bitcoin Revolution gehört, die normalen Menschen in Deutschland, Asien und Nordamerika hilft, über Nacht ein Vermögen aufzubauen. Vielleicht sind Sie skeptisch, weil es zu gut klingt, um wahr zu sein.

Ich habe schon so viele Jahre lang so viel Spam über irgendwelche Geldwunder mit Bitcoin bekommen, dass hier ein beachtliches Archiv entstanden ist. Man musste immer einfach nur ein paar Hunderter „investieren“, und schon kam das Geld aus der Steckdose. 🔌️

Übrigens: Genau heute vor einem Jahr hat Friedrich Merz in einer Kürzstnachricht in meinem Posteingang die Großbanken erschrecken lassen. Es war mir nicht einmal mehr einen richtigen Kommentar wert. Und der heutige Text lief sogar schon völlig unverändert vor rd. einem Jahr. Der Bitcoin-Betrug hat bereits einen erheblichen Bart. Es werden nicht einmal mehr neue Texte verwendet. Sogar die ARD-Tagesschau hat bereits darüber berichtet, weil so viele Menschen darauf reingefallen sind. Der Betrug scheint immer noch zu laufen, zumindest so weitgehend, dass sich derartige Spam weiterhin für die Spammer lohnt. Es ist schon ein bisschen deprimierend, sich das alles anzuschauen. 😕️

Es war immer nur Lüge und Betrug. Die Namen für die angeblichen Wunder haben oft gewechselt, aber die Lügen und der Betrug bleiben immer gleich. Das Geld, das man den Lügnern und Betrügern gibt, ist weg. Die Zahlen, die in irgendeiner Software angezeigt werden und so tun, als würde man Gewinne machen, sind Lüge. Das Geld, was man nachschießt, weil der „persönliche Berater“ anruft und empfiehlt, Geld nachzuschießen, „weil es doch gerade so gut läuft“, ist weg. Das Geld, das man für irgendwelche „Steuern“ und „Gebühren“ hinlegt, ist weg. Beim Versuch, die angezeigten Gewinne abzuholen, um damit mal so richtig durchshoppen zu gehen, wird eine gesalzene Gebühr fällig, die man leider von seinem Bankkonto bezahlen muss und nicht von den angezeigten „Gewinnen“ begleichen kann. Das Geld ist weg. Am Ende muss man einsehen, dass man betrogen wurde, und das ganze Geld ist weg. Manchmal sogar fünfstellige Beträge, mit denen hoffentlich jeder Mensch etwas Besseres anfangen könnte, als schmierigen, asozialen Verbrechern den verfeinerten Lebensstil, das Kokain und die Bordellbesuche zu finanzieren. Aber schon mit 250 Euro könnte man etwas Besseres anfangen. 💸️

Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, dann liegt es beinahe immer daran, dass es nicht wahr ist. Das gilt insbesondere, wenn es mit einer Spam kommt, aber auch in anderen Zusammenhängen. 🤥️

Da hilft auch ein bisschen…

Ich verstehe das, weil ich das Gleiche dachte, als mir ein vertrauter Freund davon erzählte. Aber nachdem ich mit eigenen Augen gesehen hatte, wie viel Geld er verdiente, musste ich es selbst ausprobieren.

Wir erleben harte wirtschaftliche Zeiten, und dies ist die Lösung, auf die die Menschen gewartet haben. Noch nie in der Geschichte hatten wir eine so erstaunliche Gelegenheit, die die einfachen Menschen leicht nutzen können, um in so kurzer Zeit enormen Wohlstand zu schaffen.

Read More

…schlecht gespieltes Gemenschel eines Spammers nicht. 🤡️

Bitte nicht darauf reinfallen, die Spam einfach unbeklickt löschen und mit dem gesparten Geld einfach etwas Besseres anfangen. Ich nehme mal an, dass da jedem Menschen etwas einfallen wird. 😎️

Und wenn nicht: Man kann mir auch etwas Geld spenden… 😉️

¹Ja, wenn ich über diese Psychoaufkocherei im Müllfernsehen und die Politiker schreibe, die das für ihre Agitation nutzen, dann kann ich schon mal ein bisschen zynisch klingen. Ich bin gar nicht so zynisch. Der Betrieb des Parteienstaatsfunks, der Talkshows und der Parteienapparate ists.

Black Friday Sale. Huge Discounts You Ever Imagined. All products starting at $100.

Montag, 21. November 2022

Oh, das ist ja schön, dass „Produkte“ billger verkauft werden. Welche Produkte sind es denn? 🤔️

View online version

Unsubscribe from this list.

Ich werde es wohl nie erfahren. Denn ich lade ja nicht einfach so Bilder aus dem Web nach, wenn ich eine E-Mail anschaue. Es gibt wahrlich schon genug Tracking und Überwachung im Internet. 😐️

Mal in den Quelltext der HTML-formatierten Spam schauen. Vermutlich steht die gesamte Information in einer Grafik. 🔍️

Oh, da steht ja sogar ein bisschen Spamprosa in HTML-Kommentaren:

<!-- How to make paella --><!-- Soak the saffron. This will release bo=
th color and aroma. Pop some saffron into a small bowl with hot water =
and set aside. --><!-- Sear the proteins. Heat up some olive oil in yo=
ur paella pan over medium high heat and give your proteins a quick sea=
r: the chicken goes in skin side down and the chorizo gets browned. Sh=
rimp gets a quick toss in before being removed so it doesn=E2=80=99t o=
ver cook. --><!-- Sweat the aromatics. Add the onions, garlic, tomatoe=
s, and paprika and cook, stirring, until soft and fragrant. --><!-- Ad=
d the liquids. Carefully add chicken stock and the saffron water and b=
ring everything to a boil. Flip the chicken skin side up so it=E2=80=99=
s pretty. --><!-- Add the rice. Time to sprinkle in the rice! Try to a=
dd it in a thin, even layer and use a spoon to spread it out if you ne=
ed to. Let everything come to a simmer and cook, uncovered until the r=
ice absorbs almost all the liquid. --><!-- Add the seafood. Nestle in =
the clams and add the shrimp back on top. --><!-- Cook on low until th=
e clams open up and the rice is al denote. --><!-- Socarrat time! Turn=
 the heat up to high for 1-2 minutes to create a crispy toasty crunchy=
 rice crust. --><!-- Rest and enjoy. Cover the paella with some foil a=
nd let rest for 5 minutes before enjoying. -->

Derartige Hinweise zur Zubereitung einer Paella finden sich in weiteren HTML-Kommentaren über den gesamten Quelltext der Spam verstreut. 🍽️

Tja, Spammer! Hättest du das offen, also für Menschen und nicht für Maschinen, in deine Spam geschrieben, dann wäre deine Spam sogar lebenspraktisch nützlich gewesen. So ist sie einfach nur sinnloser, dummer Müll. Dein Müll wird auch nicht besser, wenn dein HTML aus überkomplexem Markup in mehrfach ineinander verschachtelten Tabellen besteht, die zwar hochredundante CSS-Eigenschaften haben, aber zum Ausgleich dafür kein Wort Text enthalten. Die von einem russischen Server nachgeladenen Bilder gucke ich mir jetzt nicht mehr an. Ich habe schon genug gesehen… 😳️

Entf! 🗑️

Ebbe in der Kasse? Jetzt Auto verkaufen

Mittwoch, 26. Oktober 2022

Ebbe im Gehirnchen? Jetzt auf Spam reinfallen! 👍️

Von: Clevere Autobewertung <mail@aktuelles.premium-gewinnspiele.com>
Antwort an: noreply@aktuelles.premium-gewinnspiele.com
An: Honigtopfadresse

So so, die „Premium Gewinnspiele“ wollen Geschäfte mit mir machen. Das klingt ja schon, als würde der Verkauf eines Autos zum betrügerischen Online-Glücksspiel. 🎰️

$ surbl premium-gewinnspiele.com
premium-gewinnspiele.com	LISTED: ABUSE
$ _

Ich bin nicht überrascht. 🤭️

Online Version ansehen | Newsletter abbestellen

Aha, eine E-Mail ist nicht online, da soll ich reinklicken, um mir eine „Online-Version“ anzuschauen. Die Frage, ob jemand, der so etwas schreibt, überhaupt noch ein Gehirn hat oder ob einfach der Dickdarm im Schädel endet, kann ich auch nicht beantworten. 🧠️💩️

Aber hauptsache…

Auto bewerten in 3 einfachen Schritten. Kostenlose Autobewertung mit Verkaufsoption!

Mit der Online-Bewertung von wirkaufendeinauto.de erfährst du in wenigen Schritten den aktuellen Marktwert deines Gebrauchtwagens.

Anschließend kannst du ihn direkt in einer Filiale in deiner Nähe abgeben.
Die Abmeldung deines Autos wird dir sogar abgenommen.

…mit Autos kennt er sich aus. 🚗️

Oder genauer gesagt: Damit, wie man den Leuten Autos billig abkauft und diese Autos teurer wieder verkauft: Einfach, online und dumm. 💸️

(Übrigens kennt sich dieser spammende Grundschulabbrecher mit dem „online“ so schlecht aus, dass er nicht einmal auf die Idee gekommen ist, in seiner HTML-formatierten Spam die URL der spammigen Dreckssite zu verlinken, dass man darauf klicken kann. Aber eine Online-Version einer Spam anbieten! Wirklich schade, dass so ein Qualitätsvollpfosten nicht einfach auf der Stelle an seiner Dummheit stirbt!)

Ich habe übrigens gar kein Auto¹. Aber so ein Verbrauchtwagenhändler, der mich auch noch wie ein schäbiger Verbrecher mit seiner illegalen Spam an irgendwelche im Web eingesammelten Mailadressen vollspammt, wäre so ziemlich das Letzte, woran ich denken würde, wenn ich ein Auto verkaufen wollte. Da brauche…

Überzeuge dich selbst!

…ich mich nicht weiter selbst zu überzeugen. 🔍️

Jetzt bewerten & verkaufen

So einfach kann der Autoverkauf sein

Wenn dieser freundliche Verbrauchtwagenhändler aus meinem Spameingang ein Auto wäre, dann sähe er so aus:

Mit Stable Diffusion generiertes Bild eines kaputte Autos mit weitgehend verrostetem Blech

Wer will so etwas schon haben?! 😁️

Faire & professionelle Online-Bewertung
Hier erhältst du garantiert einen fairen Preis!

Mit Fairness-Garantie von einem Spammer! Da bin ich aber ganz heiß drauf. Die ist mindestens so wertvoll wie das Politikerehrenwort. 🤞️

Autoverkauf innerhalb von 24 Stunden
Verkaufe dein Auto an nur einem Tag!

Da ist das Rostblech so schnell weg, dass man erst hinterher kapiert, wie krass man abgezogen wurde. 😐️

Erhalte den besten Preis
Europas größter Autoankäufer bietet dir europaweit den besten Preis.

Natürlich kriegt man den besten Preis dafür… nach den Kriterien von Europas größtem Verbrauchtwagenankaufspammer. Warum er der Größte ist? Vermutlich, weil sonst keiner Spam nötig hat. 🏆️

Kostenlose Abmeldung deines Autos
Der komplette Papierkram wird für dich übernommen.

Natürlich läuft das zielgruppengerecht. Da in der BRD offenbar auch Menschen, die mit dem Ausfüllen eines Formblattes überfordert sind, einen Führerschein in die Hand gedrückt bekommen und vermutlich zur Lösung des Renten- und Wohnungsproblemes auf den Straßenverkehr losgelassen werden, übernimmt der spammige Auspuffbefruchter sogar noch den lästigen Schreibkram. Wer auf diesen spammenden Platitüdenbaron reinfällt, braucht also nur noch eines zu können:

Jetzt bewerten & verkaufen

Einfach in einer Spam rumklicken. 🖱️

Wer dazu zu intelligent ist, gehört offenbar nicht zur Zielgruppe. 💡️

Sie erhalten diese Nachricht an die E-Mail-Adresse [Honigtopfadresse], weil Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen oder an Gewinnspielen der Premium Performance Mail AG oder unserer Kooperationspartner teilgenommen haben.

Nein, diese Mailadresse hat nicht an Gewinnspielen teilgenommen und sie nimmt auch keine Dienste in Anspruch. Sie liegt einfach nur im Web herum. Für menschliche Leser, die sich nicht gerade die Quelltexte von Websites anschauen, völlig unsichtbar. Sie ist nur sichtbar für die Harvester von Spammern. Und auch da nur für die schlecht programmierten, die das HTML nicht durchparsen, sondern mit regulären Ausdrücken nach Mailadressen durchsuchen. Oder noch müheloser: Einfach alles mit einem @ nehmen. Macht ja nix, ist ja eh alles nur für Spam, da muss man doch nicht so anstrengend nachdenken. Wenn ein Spammer sich Mühe geben wollte, könnte er ja gleich arbeiten gehen. 🛠️

Die Angebote sind kommerzielle Anzeigen der jeweiligen Werbekunden, die für den jeweiligen Inhalt verantwortlich sind. Bei Fragen zu den Angeboten haben, wenden Sie sich bitte an den in der Anzeige genannten Anbieter.

Ach, ihr versendet Spam, aber seid gar nicht dafür verantwortlich, dass ihr Spam versendet? Ja, vor meinem Arsch ist auch kein Gitter. 👅️

Die Premium Performance Mail AG ist ausschließlich Versender dieser Nachricht. Bitte antworten Sie nicht auf diese Mail.

Ich bin ausschließlich Erteiler der Stahlkappen-Stiefeltritte ins Gesicht und ins Gemächt. Bitte reagieren sie nicht auf das negative soziale Feedback, das ihnen im Auftrag der Zahnfee erteilt wird und…

Um in Zukunft keine Informationen mehr von dieser Adresse zu erhalten, klicken Sie bitte hier, um sich abzumelden. Haben Sie Verständnis, dass die Abmeldung bis zu 48 Stunden dauern kann.

…klicken sie auf „Click here“, wenn sie genügend Schmerz empfangen haben und keine weiteren Tritte wünschen. Nach ihrem Klick kann es allerdings auch mal zwei Tage dauern, bis die Gewalt aufhört, denn ich mache das mit Karteikarten, nicht mit Datenverarbeitung. Computer verwende ich nur zum Spammen. 🤡️

Diesen kostenlosen Newsletter erhalten Sie von der Premium Performance Mail AG.
The Picasso Building, Caldervale Road, Wakefield, West Yorkshire, United Kingdom.

Eine gute Adresse, an der zurzeit 183 Unternehmen einen Briefkasten haben [Archivversion]. Das waren im Juni dieses Jahres aber ein paar mehr. Vermutlich kommt man mit diesem Mailimpressum durch keinen Spamfilter mehr durch, und da suchen sich die meisten halbseidenen bis grenzkriminellen Geschäftemacher mit ihren Ein-Pfund-Limiteds eben einen besseren Briefkasten in Großbritannien.

Ich habe jetzt nicht nachgeschaut, ob diese spamkriminelle Klitsche namens „Premium Performance Mail“ inzwischen an dieser in den Spams angegebenen Anschrift ansässig ist. Vor 127 Tagen war das jedenfalls noch nicht der Fall. 😁️

Aber was erwartet man auch von Spammern? 💩️

Geschäftsführung: Caroline Wange

Ob in einer Spam, in der alle geschäftlichen Angaben einfach erlogen sind, wohl wenigstens der angegebene Name des Geschäftsführers stimmt? Ich überlasse die Antwort auf diese Frage der Intelligenz eventueller Leser dieses Textes. 😉️

Bei Fragen zu unseren Dienstleistungen oder über die Herkunft Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an
support@premium-performance-mail.com

Nein danke, ich habe keine weiteren Fragen. 🤭️

¹Und nein, ich will auch keins haben.

Die jüngste Investition von Sonja

Donnerstag, 6. Oktober 2022

Sonja Zietlow ist als erfolgreiche Unternehmerin bekannt.

Echt jetzt? Ich kenne die gar nicht. Vermutlich habe ich zu selten einen Fernseher an. 🤔️

Is this email not displaying correctly? View it in your browser.

Ah ja! Wenn das HTML der Spam so „zerschossen“ aussieht, dass sie komisch dargestellt wird, dann soll man klicken und sich das HTML einer Webseite anschauen. Vielleicht wird das ja besser. 🤦‍♂️️

Man kann Mails, die „zerschossen“ aussehen, auch einfach ungelesen löschen. Interessante Mitteilungen von denkenden und fühlenden Menschen haben solche Probleme gar nicht erst. Das kann nur Spammern passieren, die sich mit allerlei Tricks an Spamfiltern vorbeimogeln müssen. Das hat bei dieser Spam übrigens nicht funktioniert. Sie wurde automatisch aussortiert. 😊️

Hallo

Genau mein Name! 👏️

(Late Night Berlin) – Die Deutsche Fernsehmoderatorin und Fernsehproduzentin Sonja Zietlow ist als erfolgreiche Unternehmerin bekannt.

Ach, und dachte schon, sie sei aus dem Fernsehen bekannt. Denn die Zielgruppe dieser Spam kennt alles nur aus dem Fernsehen. 📺️

Letzte Woche erschien Sonja Zietlow im Late Night Berlin und kündigte eine neue „Kapital-Gesetzeslücke“ an, von der sie sagt, dass sie jeden innerhalb von 3-4 Monaten in einen Millionär verwandeln kann. Sonja forderte alle Deutsche auf, diese großartige Gelegenheit zu nutzen, bevor die Großbanken sie für immer schließen.

Mit Stable Diffusion generiertes Bild: Übertrieben lächelnde Frau, für die es Banknoten vom Himmel regnetSo eine Zielgruppe, die alles nur aus der Glotze kennt, wundert sich dann auch gar nicht weiter darüber, dass sich eine Unterhaltungs-Frontfresse in der Glotze hinstellt und Gesetzeslücken ankündigt, mit denen jeder ohne Fähigkeiten und Kenntnisse ganz viel Geld aus der Steckdose ziehen kann. Mühelos. Ohne diese lästige Arbeit. 🔌️💰️

Die wundern sich noch nicht einmal, wenn sie das gar nicht in der Glotze gesehen haben, sondern nur in einer Spam erzählt bekommen. In der sie als „Hallo“ angesprochen werden. 📬️

Die glauben das, weil es so schön klingt und wollen dann nur noch wissen, wo sie sich selbst das ganze Geld aus der Steckdose ziehen können. Die hl. Glotze hat es ihnen ja gesagt. Mit einer Spam. Die ihnen gesagt hat, dass die Glotze es ihnen gesagt hat. 🤦‍♂️️

Beim Spaziergang im Schlaraffenland sollte man den Mund besser geschlossen lassen. Die Bratwürste fliegen sehr tief. ⚠️

Und tatsächlich, kurz nachdem das Interview beendet war, rief ein Vertreter der Deutschen Bundesbank an, um das Interview von Sonja zu stoppen – es war aber bereits zu spät.

Ah ja! Bei der Deutschen Bundesbank gibt es also bezahlte Leute, deren Job unter anderem darin besteht, sich irgendwelche Trashshows in der Glotze anzuschauen und dann mit Anrufen zu verhindern, dass das dort Gesagte bekannt wird. Das ist ein psychiatrisch sehr wertvoller Einblick in die Phantasie des Spammers. 😁️

Hier die Geschehnisse im Detail:

Klaas Heufer-Umlauf hat Sonja Zietlow eingeladen, um seinen Zuschauern möglichst viel Information über ihre Investitionen weiterzugeben. Und dann hat Sonja tatsächlich die folgende Bombe abgeworfen:

„Einer der Gründe, warum ich so Erfolgreich bin, ist, schnell und ohne zu zögern neue Gelegenheiten zu erkennen und daraus Profit zu schlagen. Und im Moment ist meine „Gelddruckmaschine“ ein neues Auto-Trading-Programm, der Bitcoin UP .Er ist zugleich auch das Beste, was ich jemals gesehen habe, um blitzschnell ein kleines Vermögen aufzubauen. Aus diesem Grund fordere ich jeden Einzelnen auf, ihn für sich auszuprobieren, bevor die Banken ihn schließen.“

Mit Stable Diffusion generiertes Bild: Sparschwein, umgeben von Münzen und Banknoten„Wie, ich dachte, das lief in der Glotze. Und jetzt soll ich doch wieder Texte lesen? So wie damals in der Schule? Diese anstrengenden Buchstaben? Okay, es gibt ja Pinke-Pinke, also mache ich mir mal die Mühe. Oh, es gibt Gelddruckmaschinen! Steht da! Irgendwelche Software, die automatisch für mich mit Kryptogeld rumzockt und dabei blitzeschnelle Unmengen von Zaster aus dem Nichts holt. Steht da! Sagt Sonja Zietlow. Steht da! Im hl. Fernsehen. Steht da! Jetzt muss ich aber schnell machen, bevor die Banken das wieder zumachen. Oh, ich brauche schon Geld, um zu ‚investieren‘? Gleich mal das Sparschwein schlachten.“ So soll man diesen Text lesen? Ernsthaft, Spammer? 🤡️

Fürwahr, eine Bombe. Einige Gehirne sind schon zerfetzt. 💣️🧠️

Natürlich ist das ein Betrug. Damit die Software ihren angeblichen Handel treiben kann, muss man Geld bei einer angeblichen Handelsplattform einzahlen, fürs erste meist 250 Euro. Dann sieht man auf dem Bildschirm, wie daraus immer mehr Geld wird, aber das sind nur angezeigte Zahlen. Nach kurzer Zeit ruft jemand an – man hat sich vor diesen Betrügern bei seiner Registrierung auf der Handelsplattform ja komplett datennackt gemacht – und gratuliert zu den großen Erfolgen und den ordentlichen paar tausend Euro, die man jetzt hat. Mit Stable Diffusion generiertes Bild eines Schimpansen an einer SlotmaschineUnd dann quasselt er das Gehirn weich, bis er es auslöffeln kann, damit man in seiner dummen Gier noch mehr Geld nachschießt, um noch mehr Profit zu machen. Gern auch Darlehen, die Zinsen sind ja so günstig gerade. Es wäre doch dumm, jetzt nicht richtig zuzugreifen. Und es werden immer größere Zahlen in der Software angezeigt, und man glaubt, richtig Geld gemacht zu haben.

Leider löst sich dieser Glaube schnell in Luft, Ärger und Scham auf, wenn man das Geld abholen will. Das geht nämlich nicht. Die angeblichen Gewinne existieren nicht. Sie sind nur Zahlen in einer Software, kein Geld. Das heißt aber nicht, dass die Betrüger nicht noch einmal zulangen würden, wenn man sein Geld haben will. Dafür muss man nämlich eine gesalzene Gebühr bezahlen. Die ist dann natürlich auch weg. 💸️

Danach bricht jeder weitere Kontakt ab und man bemerkt, dass man es die ganze Zeit mit völlig Unbekannten zu tun hatte. Diese Form des Betrugs – so lächerlich sie klingt, wenn ich sie mit kurzen Worten zusammenfasse – ist dermaßen häufig geworden, dass sie sogar schon zum Thema in der Tagesschau wurde. Die Prominenten wissen gar nichts davon, dass ihre Namen und Fotos von gewerbsmäßigen Betrügern missbraucht und in den Dreck gezogen werden. 💩️

Fast immer soll das von Betrügern angepriesene, mühelose Zaubergeld mit Bitcoin entstehen. Es gibt diesen Betrug allerdings auch mit Rohöl (selten) und mit der chinesischen Digitalwährung (in letzter Zeit häufiger) und vermutlich in einigen weiteren Verpackungen. Aber es ist der gleiche Betrug, und es sind vermutlich die gleichen Betrüger. 🕵‍♂️️

Wer nicht darauf reinfallen will, braucht sich eigentlich nur einen einzigen Satz zu merken: Geld kommt nicht aus der Steckdose. 🔌️🚫️

Lesen Sie Sonjas Geschichte

Lest lieber die Geschichte aus der Tagesschau-Redaktion, wenn es schon etwas aus der Glotze sein muss. Die Sendung hat es – im Gegensatz zu den angeblichen Fernsehsendungen aus der Spam – sogar wirklich gegeben. 😉️

If you want to unsubscribe, click here.

Ja, Spammer, ihr könnt mich auch mal klicken! 👅️

gammelfleisch .Willst du dich mit mir unterhalten?

Samstag, 1. Oktober 2022

Nein. 🖕️

Von: Russian Girls <newsletter@vanmoof.com>
An: lois@online.de

Die Mail ist ja gar nicht für mich. 😁️

Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt? Klicken Sie hier, um es in Ihrem Browser anzuzeigen.

Dieser bezaubernde Spammer, der vorgibt, einen Dating-Fleischmarkt zu betreiben, schafft es leider nicht, das HTML in seinen Spams so zu gestalten, dass ein derartiger Spruch unnötig ist. 👎️

Tausende von bezaubernden russischen Mädchen warten auf Sie!

12,000+ wunderschöne russische Damen

sind JETZT online!

Keine Lust, jetzt die ganzen – übrigens alle kostenlos und vor allem anonym bei Imgur gehosteten Fotos aus dieser HTML-Spam nachzuladen. Wenn ich das jetzt dringend brauchte, wüsste ich viel bessere Quellen für Frauenfotos. 😉️

Kommen und finden Ihre Freundin auf SinglesRussian…

join FREE

Von einem neuronalen Netzwerk generiertes, romantisches Bild einer Frau mit entblößtem Oberkörper und großen Brüsten im Kerzenschein auf dem Bett vor dem FensterJa, „Mitglied“ bei so einem Spamdating-Laden zu werden, ist kostenlos, wenn man wegen seiner Naivität und Dummheit den Datenstriptease vor Spammern nicht als teuer und problematisch betrachtet. Aber dann darf man für jede einzelne Chatzeile und interne Mail bezahlen, und zwar gesalzen. Natürlich chattet man nur mit Animateuren (es müssen nicht einmal Frauen sein), die zwanzig Leute gleichzeitig heiß halten oder gar noch preiswerter für den Betreiber der angeblichen Dating-Site mit einfachen Chatbots, also mit kalten, dummen Computerprogrammen. Die Frauen, von denen die Rede ist, gibt es gar nicht. Es sind hübsche, meist einfach irgendwo aus dem Internet mitgenommene Bilder von Frauen mit gut gebildeten Brüsten, zu denen Texte stehen, die eine breite Auswahl vorzüglicher Charaktereigenschaften beschreiben. Man kann sich kaum vorstellen, dass diese Frauen noch Single sein könnten, wenn diese Beschreibungen auch nur näherungsweise echt wären… 🤥️

Und überhaupt: Warum gibt es in diesen Dating-Fleischmärkten aus der Spam eigentlich immer nur Frauen? Was machen diese Frauen wohl immer mit den Männern, dass dort überhaupt keine Männer mehr unterwegs sind? 😁️

Oder läuft der russische Krieg in der Ukraine so schlecht, dass ganz viele russische Frauen zu Witwen geworden sind? Die hätten es dann aber ungewöhnlich eilig, ihren alten Gesponsen zu überwinden. 😐️

Um sich abzumelden, klicken Sie bitte auf hier

Ich habe mich gar nicht angemeldet. 🖕️

© Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Nur echt mit proklamiertem geistigen Eigentum, aber ohne Nennung des geistigen Eigentümers. Spammer, verklag mich doch für mein Vollzitat! 😛️

Die bestens verkauften japanischen Entgiftungspflaster sind ab sofort wieder auf Lager

Sonntag, 25. September 2022

Mancher Bullshit kommt auch immer wieder! 💩️

Diese Spam wurde natürlich nicht aus Japan, sondern über eine russische IP versendet, und das angepriesene Produkt ist völlig wirkungslose Quacksalberei. Mit dem Geld, das man dafür ausgibt, kann man etwas Besseres anfangen.

Aber jetzt erstmal die erschröckliche Nachricht der Spammer: Mein Körper ist voller „Verunreinigungen“ – schön, dass ihnen mal ein weniger reißerisches Wort als „Gifte“ eingefallen ist – von denen die Medizin gar nichts weiß. Die aufgezählten „Symptome“ für diesen Schmutz im Körper sind natürlich so ausgewählt, das vermutlich jeder Mensch davon betroffen ist:

Is this email not displaying correctly? View it in your browser..

HERE

BLACK FRIDAY SALE -70% OFF -- Die bestens verkauften japanischen Entgiftungspflaster sind ab sofort wieder auf Lager -- Wissen sie, dass ihr Körper voller Verunreinigungen ist? -- Anzeichen für Verunreinigungsansammlungen -- Konzentrationsschwäche -- Gereiztheit -- Hautprobleme -- Muskelbeschwerden -- Körpergeruch -- Schlaflosigkeit -- Kopfschmerzen -- Erschöpfung -- Verbessern Sie Ihre körperliche und geistige Gesundheit mit einer komplett natürlichen japanischen Lösung! -- Erhalten sie 70% Rabatt

,
Don’t like these emails? Unsubscribe.

Ja, „Körpergeruch“ habe ich. 🤭️

Und „Gereiztheit“ habe ich auch, und zwar jedes Mal, nachdem ich einen Blick in die aussortierte Spam geworfen habe. 😡️

Wie gesagt: Hier ist jeder vergiftet. Und das Pseudomedikament, das dieser kriminelle Quacksalber und Beutelschneider aus dem Spameingang verkaufen will, funktioniert überhaupt nicht gegen eine solche eingeredete „Krankheit“, was aber nichts macht, weil die eingeredete „Krankheit“ ja auch nur eingeredet ist. Alles, was man noch über die japanischen Heilstein-Essig-Pflaster für die Füße wissen müsste, habe ich bereits vor fünf Jahren anlässlich einer unfassbar dummen und epischen Briefkastenspam für alte Leute in größter Ausführlichkeit geschrieben, so dass ich es hier nicht wiederholen möchte. Es ist ja auch immer noch gut. ♻️