Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Alarmanlagen“

Schützen Sie, was Ihnen lieb ist!

Montag, 3. Dezember 2018

Wie, willst du mir etwa automatische Waffen verkaufen? Das ist aber gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

Finden Sie den besten Anbieter
von Alarmanlagen in Ihrer Nähe !

Ach so, und dieser beste Anbieter ist in meiner Nähe und kennt doch kein besseres Werbemittel als illegale und asoziale Spam. Bei mir gehen da jedenfalls alle Alarmglöckchen auf einmal an. Und ich habe gar keine Alarmanlage. ;)

Alarmanlagen vom Fachhändler finden:

Einfach & bequem

Haus – Wohnung – Gewerbe / Büro

Und wo soll ich jetzt klicken? :?:

Im Browser anzeigen

Aha, „im Browser anzeigen“ ist das neue „Click here“. :mrgreen:

Übrigens: So etwas wie „E-Mail im Browser anzeigen“ schreibt kein fühlender Mensch, der etwas Interessantes mitzuteilen hat. Das ist also eine gute Regel für die Spamfilterung. So einen Schwachfug kann man nur in den völlig unerwünschten Kommunikationsversuchen von Kriminellen und professionellen Lügnern (so genannten Werbern) lesen. Jeder normal denkende Mensch schreibt einfach in die Mail, was er in seine Mail schreiben will, um es mitzuteilen – und formatiert sich dabei nicht einen in HTML zurecht, so dass es beim Empfänger zerschossen aussehen könnte. (Sehr kultivierte Menschen schreiben sogar ausschließlich reine Textmails, weil sie den technischen Overhead einer HTML-Mail für ihre Kommunikation gar nicht benötigen und deshalb einfach vermeiden – es besteht ja immer noch die Möglichkeit, ein gut formatiertes Dokument anzuhängen, wenn dies einmal nötig ist. Aber diese Kultur wurde schon zwei Jahrzehnte lang von Microsoft Outlook sturmreif geschossen und wird jetzt von der vollständig enthirnten „Generation Smartphone“ wie von einer Horde gestiefelter Zombies zertrampelt und in den Dreck gestampft.)

Sie haben diese Nachricht erhalten, nachdem wir oder unsere Partner Ihre Daten gesammelt haben,
um Ihnen Angebote von professionellen Produkten und Dienstleistungen zu senden.

Aha! Ihr habt also einfach jede Mailadresse im Web aufgesammelt, die nicht bei drei auf den Bäumen war, und jetzt spammt und spammt und spammt ihr. Geht einfach sterben, ihr kriminellen Erzekel, aber ganz professionell und hochwertig!

Wenn Sie keine Nachrichten von uns erhalten möchten oder Sie denken,
dass das Abonnement versehentlich gemacht wurde, bitten wir um Entschuldigung.

Da habe ich aber auch was von, ihr pseudohöflichen Kotnascher!

(Versehentlich?! Nein, die spammen nicht versehentlich. Niemand spammt versehentlich. Das ist Absicht. Kriminelle Absicht.)

DataSoft Solutions SA, PO Box 2069, Cascade, SY

Hui, Weichdaten-Lösungen mit Postfach, eine ganz erlesene Klitsche! Da erfährt man ja noch nicht einmal, wo man heute nachmittag mal mit etwas Werkzeug zur besseren Menschenbehandlung vorbeigehen könnte, um ein bisschen negatives soziales Feedback zu geben.

Unsubscribe Als Spam melden

Sagt dem Spammer, dass seine Spam Spam ist, denn er weiß es noch nicht? Da müsste ich aber schön blöd sein, wenn ich bestätige, dass der Scheißdreck auf meiner Mailadresse angekommen ist, dort gelesen wurde und sogar von mir beklickt wurde. Ich habe wirklich schon mehr als genug Spam. Jeder hat schon mehr als genug von dieser stinkenden Pest. Da muss man sich nicht noch fuffzig weitere Müllmails ins Postfach locken.