Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Fail“

Online-Shop-Losungen – E-Commerce-Agentur

Sonntag, 21. Juni 2020

Von: admin@shop-agency.com
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Bravo, die Kontaktadresse hast du aus dem Impressum genommen. Es ist die Adresse für unseriöse Geschäftsvorschläge und Linktauschangebote; die einzige Mailadresse aus diesem Impressum, die man bequem mit einem Skript abgreifen kann. So landet deine E-Commerce-Agentur-Post im Töpfchen für Sieger! 🚽

Und, was soll ich mit einer Losung? Ich habe doch schon eine: „Wenn es am Kopf juckt, ist das noch keine Gehirntätigkeit“. Oder meinst du etwa eine Solution? :mrgreen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Genau mein Name! 👏

aufgrund der aktuellen Situation bieten wir als E-Commerce-Agentur moglichst schnelle Hilfe bei der Entwicklung von Online-Shop-Losungen, um Unternehmen in dieser Ausnahmesituation zu unterstutzen.

Welche aktuelle Ausnahmesituation meinst du, Spammer? Den schreienden, erbärmlichen Hirnmangel in der Welt? Ich wollte, der wäre eine Ausnahme… 😫

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Unternehmensprozesse jetzt zu digitalisieren. Denn wir verfugen uber die entsprechende Expertise fur die Umsetzung Ihres E-Business.

Die Antwort auf die Frage, was der Unterschied zwischen einer Expertise – diese ist das Gutachten eines Experten – und Expertenkenntnissen ist, solltest du vor deiner Spezialexpertenspam einfach mal dem Lexikon deines Vertrauens entnehmen. Ach, dann müsstest du dir Mühe für deine Spam geben? Oder gar Muhe? Schon klar, das geht gar nicht. 🤦

Der Fehler wird nicht einen Deut weniger dumm dadurch, dass man ihn auch in der seriösen Presse beinahe jeden Tag „genießen“ darf. Ich habe mal in einer aufbrausenden Diskussion gesagt: „Journalisten sind Menschen, die schreiben, aber weder Sprachkenntnis noch Sprachgefühl haben“. Erst am nächsten Tag habe ich bemerkt, wie genau das passt. 🎯

Aber einmal ganz davon abgesehen, dass du Spammer zu doof bist, deutsche Vokabeln mit ähnlichem Klang auseinanderzuhalten: Einen auf Digital-Experte und Geschäftstransformer zu machen und nicht einmal uber die Fahigkeit zu verfugen, diese lustigen deutschen Umlaute in die Spam zu bekommen, macht halt auch einen Eindruck. Und was für einen! 🤡

Aufgrund der zahlreichen Schlie?ungen stationarer Geschafte und Unternehmen, erkennen nun immer mehr KMUs die Notwendigkeit, ihre Vertriebskanale auf den E-Commerce auszuweiten. Dabei stellen viele aber auch fest, dass sie bei der Planung und Entwicklung Starthilfe benotigen.

Oh, und das „ß“ ist ein Fragezeichen. Und das ist dir nicht einmal aufgefallen. Du bist bestimmt ein ganz toller Starthelfer! 🧟

Wir begleiten Sie daher bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens und realisieren Ihren B2B- oder B2C-Onlineshop. Als Ihr kompetenter Partner verfugen wir uber 20 Jahren Erfahrung. Zusammen mit unserem starken Netzwerk haben wir bereits uber 500 professionelle E-Commerce-Websites inklusive Schnittstellen-Anbindung entwickelt und eingerichtet.

Bis jetzt hast du nicht einmal deine spammige Unsinnsfirmierung erwähnt, aber erzählst einen von riesiger Erfahrung und starkem Netzwerk und jeder Menge erfolgreicher Projekte. Man muss nicht einmal intelligent sein, um davon eine unwiderstehliche Heiterkeit zu bekommen. 😀

Wir unterstutzen Sie auch bei der Suchmaschinen-Optimierung, dem Suchmaschinen-Marketing, wie beispielsweise Google Ads, bei der Anbindung an Markplatze (Amazon, ebay), mit effektivem Social-Media-Marketing sowie bei der Erstellung und Verbreitung von hochwertigem und relevantem Content.

Aha, du kannst auch Reklame schalten lassen (ist nicht so schwierig) und spammen (ist nicht so schwierig). Das du spammen kannst, sehe ich aber schon an deiner Spam. 💩

Wenn auch Sie umfassende fachkundige Beratung, kompetente Unterstutzung und professionelle Umsetzung in den genannten Fachgebieten suchen, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Eine kurze Nachricht genugt.

Und dieses ständige Reden im Plural, ohne zu sagen, wer man überhaupt ist, das dann am Ende von einer…

Mit freundlichen Gru?en

Markus Wessel

…Grußformel mit einem bürgerlichen Namen ohne Angabe einer Firmierung gefolgt wird, das ist einfach nur zum Wiehern. Schon schade, wenn einem das Sprachgefühl viel zu hastig verabreicht, aber dafür eine strenge Diät in Sachen Anstand und Ehrlichkeit durchgeführt wurde. 🐖

ecommerceagenturen@gmail.com

Bitte nicht an die Absenderadresse antworten. Die ist gefälscht. 🤥

Und irgendwelche Typen, die geschäftliche Kommunikation über eine anonym und kostenlos eingerichtete Freemail-Adresse machen wollen, sind einfach nur die Besten der Besten der Besten! 🏆

www.agentur-shop.com

Was, Agenturen kann ich bei dir auch noch im Shop kaufen?! Mal gucken¹:

Screenshot des Webbrowsers, der die Website unter www punkt agentur strich shop punkt com anzeigt: Es handelt sich um eine von GoDaddy gegrabbte Domain, die jeder für fünf Dollar kaufen kann.

Och, Markus, hast du etwa die Hosting-Rechnung nicht bezahlt? Du bist echt ein ganz dicker, großer Spezialexperte für die digitale Transformation aller Geschäftsprozesse, ja, sogar deiner eigenen! Wenn ich ein bisschen Geld übrig hätte, würde ich jetzt ja glatt die Domain kaufen und da eine Warntafel hinstellen, die dich angemessen verspottet – aber zum Glück ist das nicht nötig, denn jeder, der auf den Link klickt, wird auch so einen sehr starken Anfall spontaner Heiterkeit bekommen. 🤣

Einen Idioten wie dich muss man nämlich nicht mehr verspotten. Einen Idioten wie dich muss man einfach machen lassen. Du verspottest dich einfach selbst. 👍

¹Natürlich ist so ein Klick in eine Spam niemals eine gute Idee. Wer nicht weiß, wie man sich ein besonders gesichertes System dafür macht, sollte gar nicht erst darüber nachdenken. Und nein: Eine personal firewall und ein so genanntes Antivirus-Programm sind kein besonders gesichertes System, sondern ganz im Gegenteil.

Powerful Electronic Mosquito Lamp

Dienstag, 9. Juni 2020

<img alt=" border=" 0"="" data-cke-saved-src="http://blogacademy.rest/v0LNHgEDu013UT32o1epk9kvICcwbmelJx2I95mA5QkvM1k" src="http://blogacademy.rest/v0LNHgEDu013UT32o1epk9kvICcwbmelJx2I95mA5QkvM1k">

Du weißt aber schon, Spammer, dass du die Zeichen < und > nicht als Entitäten schreiben darfst, wenn du ein HTML-Tag machen willst? Wenn nicht: Frag einfach mal das nächste Kind.

Der lustige „Dateiname“ des Bildes ist natürlich eine eindeutige ID, und beabsichtigt war, dass der Idiot erfährt, unter welchen Mailadressen seine Drecksspam angekommen ist.

Mosquitron

Ich kann mir nicht helfen: Das klingt wie ein Gerät, das Mücken erzeugt oder herbeiruft. :mrgreen:

Keep Mosquitos Away With the Powerful Mosquitron Electronic Mosquito Lamp

Aber zum Glück steht da ja noch mal, dass das eine Wunderlampe ist, mit der man die Scheißviecher „fernhält“. 💡

This energy-saving, USB-powered mosquito lamp keeps you protected all night from the pesky insects.

Das Nebeneinander von Begriffen wie „energiesparend“ und „kraftvoll“ wirkt immer ein bisschen dumm. Aber soll ich die Lampe etwa in meinen USB-Port am Rechner stecken und den Rechner durchlaufen lassen, während ich schlafe. Ist das das neue „Energiesparen“? Und vor allem:

The Mosquitron electronic mosquito lamp is the most simple solution to your annual mosquito problem – and it works so well, you’ll wonder why you’ve not tried it before.

Ist das wirklich die einfachste denkbare Lösung? 🙃

Ich habe mir sagen lassen, dass die meisten Haushalte in zivilisierten Ländern Anschluss an ein Stromnetz und in ihren Wohnungen diese überaus praktischen Steckdosen haben, in die man einfach Geräte reinstecken kann. 🔌

Und wer das nicht hat, wird USB auch nicht gerade als Hilfe empfinden. Außer, er will viel Geld für batteriebetriebene Batterieladegeräte ausgeben, die er benutzen und wegschmeißen kann. 😂

  • Safe, Powerful and Convenient
  • Easy to operate: powered by USB
  • Intelligent control
  • Easy to clean
  • Compact – can fit into a range of spaces
  • Portable – can be taken on travels

Bis jetzt hat der Spammer so viele Worte gemacht, aber eine Sache hat er mir nicht erklärt: Wie diese Wunderlampe funktioniert. Ich kenne die Dinger nur in der Form, dass sie mit Licht die Viecher anlocken, um anschließend die Plagegeister zu verbritzeln – also als Insektenfalle. Diese Lampen sind billiger Tinnef, den man ausgesprochen preiswert erwerben kann¹. Niemand muss dafür spammen. Es ist auch keine neue Idee, solche Insektenfallen zu bauen. Außer vielleicht für Spammer, die fünfundzwanzig Jahre nach der Quasi-Standardisierung von HTML 2.0 immer noch nicht wissen, wie man ein Bild einbettet und die deshalb in ein paar Millionen auf das Internet losgelassenen Spams mit ihrer Unfähigkeit winken. 👋

Ach ja, und welchen Vorzug es haben soll, dass ich die Lampe an USB statt an eine Netzsteckdose anschließen soll – vom Spammer aus nicht nachvollziehbaren Gründen easy to operate genannt – ist mir auch noch nicht klargeworden. Wenn man vielleicht einmal von der Ausbeutung von USB-Sicherheitslücken absieht, die dadurch easy to operate möglich wird. 🛑

Spam ist niemals ein gutes Zeichen. 🤫

Click Here to Know More About Moskitron….

Habt ihr so eine Anlock- und Grill-Lampe auch für Spammer? 👿

If you do not wish to continue
receiving email newsletters CLICK HERE
or send post-mail To 019 Maple Ave. New York, NY 10019emain your core interests; they won’t really change|This could have unintended consequences su

Oh, ist euch ein kleiner Skriptunfall beim Generieren einer Bullshit-Anschrift passiert? Na, das kann ja auch alles mal passieren. Vor allem, wenn man ein stinkender, asozialer Spammer ist, der sich keine Mühe geben will. Denn wenn ein Spammer sich Mühe geben wollte, könnte er ja auch gleich arbeiten gehen. 🛠️

¹Bei der archivierten Seite handelt es sich um den ersten Treffer eine DuckDuckGo-Suche mit naheliegenden Suchbegriffen. Wer mit Google sucht, findet meist überteuerte Angebote in seinen „personalisierten“ Suchergebnissen. Deshalb benutzt man Google nicht als Web-Suchmaschine.

Wohltätigkeitsprojekt

Donnerstag, 28. Mai 2020

Von: wang jianlin (wanda) <renato@tre-pb.jus.br>
Antwort an: wang jianlin (wanda) <wang-jianlin2@dwandagroup.com>

Der Absender ist gefälscht. 🤥

Moment mal, dieses dwandagroup (punkt) com hatte ich doch schon einmal… ach ja, richtig! Es handelt sich um eine Verschleierung für die Nutzung von yandex (punkt) net. Na, wer es derart „geschickt“ anstellt, die Nutzung eines Freemailers vor den allermeisten Empfängern zu verbergen, schreibt doch sicherlich auch eine sehr intelligente und überzeugende Spam. Mal reinschauen:

Sie haben eine Spende von Wang Jianlin erhalten, um weitere Informationen zu erhalten
Wang Jianlin

Gut, dann schreibt er eben keine intelligente und überzeugende Spam, sondern verunglücktes Gestammel. Ist vielleicht auch besser so. Sonst wäre womöglich noch jemand darauf reingefallen. 😉

Re:

Mittwoch, 27. Mai 2020

Ja, ist schon klar, Spammer:

Screenshot eines Fensters vom Mozilla Thunderbird mit der Anzeige der Spam: Von: test123@europark.pl -- Antwort an: alsaeedcoop@gmail.com -- Betreff: Re: -- Hallo, -- Wir vergeben Kredite an Privatpersonen und Unternehmen. Der Zinssatz beträgt 2% jährlich. Die Rückzahlungsdauer beträgt 1-30 Jahre + 6 Monate Nachfrist. Keine Vorabgebühr. -- Wir bieten:- *Projektfinanzierung       *Geschäftskredit      *Persönliches Darlehen  -- Die Darlehensbearbeitung und-finanzierung dauert etwa 8 Arbeitstage ab dem Tag, an dem Sie Ihren Darlehensantrag stellen.  Antworten Sie uns für weitere Informationen. -- Greetings! -- We give out loans to individuals and companies. The interest rate will be 2% annually. We are interested in financing projects of large volume and we give out loan without any upfront fee. The repayment period is 1-30 years + 6 months grace period. -- We Offer: -  * Project Financing        * Business Loan        * Personal Loan -- Loan processing and financing takes about 8 working days from the day you submit your loan application. Reply for more information.

Mit gefälschtem Absender mailen, von Darlehen faseln, die jeder kriegen kann, nicht einmal elementarstes HTML in einer HTML-formatierten E-Mail beherrschen – zum Beispiel die seit 1993 zum Standard gehörenden Elemente für eine ungeordnete Liste oder eine horizontale Trennlinie – deshalb die unbeholfen mit Asterisken markierte Kurzliste der drei Namen deines Betruges zu einem Einzeiler verhunzen und zum Abschluss über eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemailer-Adresse von Google in unverschlüsselter E-Mail über Gelddinge reden wollen! Fürwahr, du bist ein „Experte“, wie ich ihn leider gar nicht so selten in meinem Posteingang sehe. 🗑️

Ich wünsche dir und mir eine Zeit, in der solche Idioten wie du einfach verhungern, weil niemand mehr auf ihren dumm vorgetragenen Vorschussbetrug reinfällt.

Protect yourself from the most deadly animal!

Samstag, 9. Mai 2020

Welches tödlichste Tier meint ihr?

Meint ihr den Menschen? Der ist in der Tat sehr tödlich, eigentlich für alles, was irgendwie lebt, und oft auch für seinesgleichen. Oder meint ihr die Mücken, die meiner Meinung nach ruhig mal jemand von diesen tödlichen Menschen ausrotten könnte, um sich gleichzeitig den Nobelpreis für Frieden und Medizin abzuholen. 🏅

Mal schauen:

Check it Out Here

If you do not wish to continue
receiving email newsletters CLICK HERE
or send post-mail To 780 Fifth Ave. New York, NY 10780

Ach so, es ist nur ein Überraschungsei in einer Spam. 🥚

Tja, ist schon schade, wenn das Mailpapier plötzlich alle ist und man gar nicht mehr schreiben kann, was man eigentlich vorgab, schreiben zu wollen. 📜

Und wenn man sich dann auch noch so viel Gedanken darum macht, wie man das höchst spamfilteraktivierende „Click here“ vermeidet und schließlich „Check it Out Here“ als Linktext verwendet, aber dann doch darunter „Click here“ schreibt. Aber man kann ja auch nicht immer Glück beim Denken haben. Vielleicht beim nächsten Mal. 🍀

Oh, da steht ja noch mehr. Mit einer Schriftgröße von einem Pixel, damit man es als Mensch gar nicht richtig lesen kann, aber als Spamfilter für „Inhalt“ halten soll:

Cardinal Pell: Poisoned power at the top The fierce backlash to Cardinal Pell’s conviction Why was Pell’s conviction kept secret? The long-running case has rocked the Catholic Church, where Pell had been one of the Pope’s most senior advisers For carbon rationing to work, everyone – especially the high emitters – have to be enrolled But in months like December, when it’s really dark, we just let the snow build up, as there isn’t enough daylight to warrant snow clearing Where the Lahti experiment focuses only on incentivising lower emissions, Hardy wants to see disincentives for individuals who over-emit In Lima, Peru, there is no shortage of water – if it can be successfully caught from the air (Credit: Getty Images) There are families that are cultivating figs, grapevines and olives, in places where you could never have imagined seeing crops – Abel Cruz In places where there was a lot of draughts, nowadays there is agriculture, says Cruz, who has founded an organisation to help supply water to desert communities in South America called Movimiento Peruanos Sin Agua (Movement of Peruvians without Water) Engineers who developed the new train, from the University of Birmingham and British rail company Porterbrook, wanted passengers to sit alongside the train’s hydrogen fuel cells As well as high costs, the challenge to the spread of e-rickshaws is the long refuelling time and the fear that one may suddenly run out of charge, says Chetan Maini, co-founder of SUN Mobility, a start-up that designs swappable batteries and is partnering with manufacturers across the country to deploy the technology In 2018, the US Nuclear Regulatory Commission approved the first phase of review for the design But Azmi is hoping to inspire his community by proving that it is possible to farm on peatlands without setting fires It is something really mysterious and incredible, you can’t quite get your hands on it because actually it’s happening in your brain the whole time Our boss Deke Slayton had also smuggled three shots of brandy on board but we didn’t drink that, Borman says In it you can do anything you want; you can float in space, you can walk on the Moon, you can play golf (Credit: Getty Images) Life on Earth depends on cell membranes made of phospholipids: molecular chains with phosphorus-oxygen heads and carbon-chain tails that bind to each other to form a flexible membrane in water Polar base and snow (Credit: Esa) The isolation of polar settlements is a good stand-in for the isolation of long space voyages (Credit: Esa) It’s something that Gro Mjeldheim Sandal, a professor in psychosocial science at the University of Bergen, Norway, expected to find when studying the emotions of 27 people at the Concordia Station in Antarctica, where the mean temperature outside is -51°C (-60F), and access to the station is only possible from November to February Richard Hollingham By Richard Hollingham 11th November 2019 I In November 1969, just four months after men first set foot on the Moon, Nasa was ready to do it again There are some 96 bags of human waste on the Moon, left behind 50 years ago by the Apollo astronauts Since then, revenue at the Australian company has increased by 46%, and profits nearly tripled, says its CEO and founder Kath Blackham I’m not sure how a company necessarily would be able to justify the cost… other than that it has good optics for brand reputation and generating goodwill with departing employees, says Lorri Freifeld, editor-in-chief of Training Magazine That’s why, when the European Union introduced mandatory work and rest periods back in 2003, the Germans embraced the chance to enshrine their sacrosanct work-life balance in law If the individual’s social media account is open, they can be contacted directly Both men and women that use the subsidy reported more hours of earned income and took home an average of 19,000 kronor ($2,015) extra a year (Credit: Getty Images) He believes, however, that while other European countries have looked into introducing their own versions of subsidised cleaning, it is unlikely that any will follow in the footsteps of Sweden or Belgium, based on the long-term costs of these models A controversial concept But despite the positive impact for customers and cleaners, the tax deduction system is an ongoing source of national debate Having passion for one’s work is an experience with so much media hype around it, says Patricia Chen at the National University of Singapore

4471 spamprosaische Zeichen bedeutungslosen Sprachmülls – vom Papst, über Kohlendioxid, über Winterwetter, über Wassermangel, über Landwirtschaft in Peru, über die Eisenbahn, über batteriebetriebene Rikschas, über Moor, das man nicht abfackelt, über die Geschehnisse im Gehirne, über Branntwein, in dem man alles machen kann, über die Bedeutung semiperabler Membranen für das Leben, über das Siedeln in der Nähe der Pole zur Vorbereitung auf die Weltraumfahrt, über die Müllsäcke auf dem Mond, über Umsätze irgendwelcher Unternehmen, über den Einfluss der Bundesregierung auf europäische Gesetze zum Arbeitsschutz… ach, ich habe keine Lust mehr, das mechanodumm und spamwirr zusammenkopierte Gestammel zusammenzufassen! – in die dumme Drecksspam machen, damit sie besser durch den Spamfilter flutscht, nichts über den spamvermarkteten Müll schreiben, den ihr mit dieser Spam verkaufen wollt und der eigentlich die Hauptsache bei eure Spam sein sollte, aber „Click here“ reinschreiben! Die Frage, ob ihr Spammer auch ein Gehirn habt, kann vermutlich nur der Metzger beantworten. 🧠

Neue Mitteilung

Montag, 4. Mai 2020

Abt.: PayPal-Phishing für Dumme 🤦

Von: PP Service <mail@wolfram-schultz.de>

SRehjr cgeGehirtLe KKukndaino, bseShr TgeGehqrtcer NKuVndle, -- aAufCgrIunbd dgeäTndverateNr ENubtzVunbgsvbeTdifngYunigeBn qstLehVt reiOne PAkEtuQalAisJieXruang ZIhVrejr -- gDaFteen Wank. vDimesxe KMaßnYahome CisMt hauDs DSiMchperMhelitysgerüngdeon WzwLinwgehnd HerJfoRrdZertliOchC. -- SKleicbkedn oSive Ddamfür haujf edern Lunftern YstWehYenPdeRn dBuittqon eunGd GbeTfodlgVen ISiee tdiQe -- PnoYtwgenRdiNgetn dScOhrHitZteT. WGeVbeXn zSiXe jdaebeKi BIhlre ZDaiteqn UvoellcstädndXig xunFd xkomrrVekft sanh. -- NWetitzer izu APaoyPVal -- MUit qfrueugndcliDchHen XGrüßeun, -- IXhr GPaTyPnal eKucndlenjsezrvIicZe

Der Absender ist natürlich gefälscht, aber er sieht trotzdem nicht nach PayPal aus. Vielleicht hat der Spammer beim nächsten Mal ja mehr Glück beim Denken. 🍀

Aber selbst wenn: Es ist schon sehr schade für die Phishing-Ambitionen der Betrügerbanden, wenn der HTML-Trick mit dem Verstecken von sinnlos eingestreuten Buchstaben nicht nur bei den Anwendern einer guten und sicher konfigurierten Mailsoftware, sondern irgendwann auch in den leider immer noch viel zu beliebten Webmailern nicht mehr funktioniert. Den Screenshot habe ich eben gerade im Webmailer von Gmail gemacht. 🙃

Ich hoffe, dass die Betrüger jetzt verhungern! 💀

Aber das steht leider nicht zu befürchten, und deshalb gilt weiterhin: Niemals in eine E-Mail klicken, sondern stattdessen die Websites immer über ein Lesezeichen des Webbrowsers aufrufen! Mit dieser sehr einfachen Vorsichtsmaßnahme ist man völlig sicher vor Phishing, denn die Betrüger haben keine andere Möglichkeit, jemanden auf ihre Betrugssites zu locken, als durch die Zustellung eines Links.

Diese Vorsicht ist wirksam, bequem und kostet nichts. 🛡️