Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Fail“

Zwei weitere Spams über missbrauchte Kontaktformulare

Mittwoch, 5. August 2020

Ich habe ja gestern schon darauf hingewiesen, wie zurzeit Kontaktformulare von Spammern zum Spamversand missbraucht werden, und heute habe ich zwei weitere Beispiele für diese gegenwärtige Spamflut, ebenfalls mit ganz vielen „Madchen“, also mit einem Gewimmel kleiner Maden:

Von: The Barefoot Cafe <johnwebb@webbcreations.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de
Betreff: Copy of: АDULT NUMМER 1 DATING-AРР FUR АNDROID

Copy of:

This is an enquiry e-mail via http://thebarefootcafe.com/ from: Herbertsaw <gammelfleisch@tamagothi.de>

MADCНEN SUCНЕN SEX IN IНRЕR SТАDT: http://wunkit.com/Rk0XAA
SЕХY МADСHЕN AUS IНRЕR STADT WОLLЕN SIE: https://onlineuniversalwork.com/adultsexdating198601
ALLEINSТЕНЕNDЕ МADСHEN WОLLЕN SЕХ IN IHRER STАDT: http://freeurlredirect.com/adultsexdating863442
TRIFF JЕTZТ ЕINE SEXY FRАU: https://qspark.me/XUm671
ADULT NUMМER 1 DAТING AРР: https://jtbtigers.com/adultsexdating796953
Adult dating for sex form
Adult how to just hook up on tinder
Adult am i dating for sex a sociopath quiz
Adult co to jest speed dating
Adult dating relationship tips
Adult im 16 and im dating a 19 year old
Adult christian dating for sex vs courtship
Adult best dating for sex apps montreal
Adult indian man dating for sex white girl
Adult dating sites for single parents uk
Adult halo tmcc matchmaking slow
Adult green bay packers fans dating
Adult houston online dating free
Adult old age dating websites
Adult free cougar dating for sex sites in south africa

So so, eine Kopie einer Anfrage-Mail des Barfuß-Cafés, die an die angegebene Absenderadresse zurückgeht, mit Volltext der Anfrage. Da kann man auch gleich einen völlig offenen Mailserver ins Internet stellen und keine weiteren Vorkehrungen gegen Missbrauch treffen!

Ich finde die Texttrümmer in dieser Spam besonders bemerkenswert. Die erwecken den Eindruck, als handele es sich eigentlich um Kommentarspamming, ganz so, als sei der Spammer nur versehentlich auf Kontaktformulare gestoßen und hat einfach gar nichts an seinen Skripten verändert, was er nicht verändern musste. Denn wenn er sich Mühe geben wollte, würde er ja nicht spammen. Dann könnte er ja gleich arbeiten gehen. 🛠️

Die zweite Spam ist tatsächlich noch ein bisschen leckerer. Genießer sollten sich auf ein zartes Aroma der geldernsten Seriösität zu einem kleinen Kackhäufchen vorbereiten. 💩🍽️

Von: republic <support@republicbk.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de
Betreff: Pending Notification

republic
Hi JUNGЕ МADCНЕN SUCНЕN SЕХ IN IHRЕR SТADT: https://jtbtigers.com/adultsexdating749949

You have received this email because you are a customer of Republic Bank.

This is a genuine email from Republic Bank.

Your account with account number: 561864■■■■ has been registered successfully

Your Can Begin Transaction After Your Activation within 24 hours

Access your account with the login details below;
Account Number : 561864■■■■
Account Password : Your Password when creating account

Contact Customer care @ (support@republicbk.com) for further instructions.

THANKS Republic Bank

© 2020 republic. All rights reserved.

Hui, ein Finanzdienstleister, bei dem sich schon die Kontoeröffnung für Spamzwecke missbrauchen lässt, weil ihm nicht einmal die naheliegendsten Plausibilitätsprüfungen für einen angegebenen Namen eingefallen sind! Denen gebe ich doch mein Geld! Kunde bin ich ja schon, wie mir eben mitgeteilt wurde. Was kann dabei schon passieren‽ 💸

Hauptsache, das Copyright des Finanzdienstleisters für eine Spam steht drunter! Komm, „Republic Bank“, verklag mich für mein Vollzitat! 👍😂

Mit Mitleid mit diesem Finanzdienstleister, der großkotzig als „Republic Bank“ firmiert, ist so klein. Die Domain steht vermutlich in Kürze wegen massenhafter Spam in allen Blacklists dieser Welt und wird auf Ramschniveau eingestuft, so dass keine Mail mehr ankommt und viele Menschen die Website mit Warnung vor kriminellen Aktivitäten sehen. Angesichts der Tatsache, dass dort jemand ein Konto unter einfacher Angabe der E-Mail-Adresse (auch gern mal eines anderen Menschen) eröffnen kann, ist eine solche Warnung wohl noch nicht einmal unangemessen.

Vorschussbetrugseinleitung des Jahres

Donnerstag, 16. Juli 2020

Tweet von @TwitterSupport@twitter.com, verifizierter Kanal, vom 15. Juli 2020, 23:45 Uhr – der Original-Tweet ist inzwischen gelöscht:

 -- I am giving back my community due to Covid-19! All Bitcoin sent to my address below will be send back doubled. If you send $1000, I will send back $2000! -- Bitcoin-Adresse -- Only doing this for the next 30 Minutes! Enjoy!

Der überlagerte Schriftzug „SPAM“ ist natürlich von mir, um die Verwendung dieses Screenshots in einem immer noch laufenden Vorschussbetrug zu erschweren. Ich bin nicht so gern Bildhoster für Verbrecher. 😉

Wer hätte gedacht, dass die Zentralisierung der Kommunikation über die Websites irgendwelcher Unternehmen ohne seriöses Geschäftsmodell eine ganz schlechte Idee ist? Doch nur ein Mensch mit Gehirn. Ohne Gehirn kann man da ja gar nicht drauf kommen. Wenn Social-Media-Websites gecrackt werden – von Crackern natürlich, denn ihr wisst ja, die cracken nun einmal – dann bieten eben auf einmal Bill Gates, Elon Musk, Jeff Bezos, Apple und Uber eine leicht zu nutzende Geldsteckdose zum Verdoppeln von Bitcoin an. Natürlich stimmt das nicht, und natürlich handelt es sich bei diesen Tweets um Fälschungen eines Kriminellen, der bis jetzt allein über diesen Angriff einen sechsstelligen Dollarbetrag erschwindelt hat. Was er an weniger auffälligen Angriffen laufen hat, weiß ich nicht, aber dass dieser Kriminelle beinahe Vollzugriff auf Twitter hat, ist wohl offensichtlich, und er wird schon etwas damit anzufangen wissen.

Welche teilweise weit in die Privat- und Intimsphäre ragenden Daten bei diesem Angriff auf Twitter mitgenommen wurden, erfahren wir wohl erst in den nächsten Tagen. Oder es wird verschwiegen. Jenen, die das Versprechen Twitters von „sichereren Twitter“ dank Zwei-Faktor-Authentifizierung geglaubt haben und die brav ihre Telefonnummer angegeben haben, gratuliere ich recht herzlich. Wie man an den Übernahmen verifizierter Accounts sehen kann, hat die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht vor einer kriminellen Übernahme des Accounts geschützt, sondern nur eine Telefonnummer gegenüber einem datensammelnden Dritten in börsennotierter Reklamevermarktungslogik preisgegeben. Ist ja schön, wenn mal wieder jemand anruft. Und mit einen bisschen Glück sind die ganzen vom Wischofon mitgenommenen Daten – ihr habt ja alles nichts zu verbergen gehabt und hattet deshalb niemals Probleme mit trojanischen Apps wie der Twitter-App – ebenfalls in den Händen von Verbrechern und werden sicherlich demnächst auf den üblichen Marktplätzen für Verbrecher verhökert. Tja, wenn euch doch nur vorher jemand gewarnt hätte! Und die Smartphones sind ja so toll. Wenns Internet im Handy ist, ists Gehirn im Arsch. 📱🧠🔥

Ich finde es übrigens schade, dass beim Vorschussbetrug nicht für unterschiedliche Twitter-Kanäle unterschiedliche Bitcoin-Wallets verwendet wurden. Eine kleine Statistik aus der Alltagspraxis, wessen Follower wie naiv und leichtgläubig sind, wäre schon sehr interessant gewesen – und nicht besonders schmeichelhaft für Apple, nehme ich mal an. :mrgreen:

Den USA wünsche ich viel Spaß bei ihrem Twitter-Wahlkrampf zur Präsidentenwahl im November. Angesichts des sehr banalen Betruges kann der Crackerangriff auf Twitter wohl nicht so schwierig gewesen sein… und inzwischen läuft ja auch ein Großteil der politischen Kommunikation über diese Social-Müll-Dienste. :mrgreen:

Online-Shop-Losungen – E-Commerce-Agentur

Sonntag, 21. Juni 2020

Von: admin@shop-agency.com
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Bravo, die Kontaktadresse hast du aus dem Impressum genommen. Es ist die Adresse für unseriöse Geschäftsvorschläge und Linktauschangebote; die einzige Mailadresse aus diesem Impressum, die man bequem mit einem Skript abgreifen kann. So landet deine E-Commerce-Agentur-Post im Töpfchen für Sieger! 🚽

Und, was soll ich mit einer Losung? Ich habe doch schon eine: „Wenn es am Kopf juckt, ist das noch keine Gehirntätigkeit“. Oder meinst du etwa eine Solution? :mrgreen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Genau mein Name! 👏

aufgrund der aktuellen Situation bieten wir als E-Commerce-Agentur moglichst schnelle Hilfe bei der Entwicklung von Online-Shop-Losungen, um Unternehmen in dieser Ausnahmesituation zu unterstutzen.

Welche aktuelle Ausnahmesituation meinst du, Spammer? Den schreienden, erbärmlichen Hirnmangel in der Welt? Ich wollte, der wäre eine Ausnahme… 😫

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Unternehmensprozesse jetzt zu digitalisieren. Denn wir verfugen uber die entsprechende Expertise fur die Umsetzung Ihres E-Business.

Die Antwort auf die Frage, was der Unterschied zwischen einer Expertise – diese ist das Gutachten eines Experten – und Expertenkenntnissen ist, solltest du vor deiner Spezialexpertenspam einfach mal dem Lexikon deines Vertrauens entnehmen. Ach, dann müsstest du dir Mühe für deine Spam geben? Oder gar Muhe? Schon klar, das geht gar nicht. 🤦

Der Fehler wird nicht einen Deut weniger dumm dadurch, dass man ihn auch in der seriösen Presse beinahe jeden Tag „genießen“ darf. Ich habe mal in einer aufbrausenden Diskussion gesagt: „Journalisten sind Menschen, die schreiben, aber weder Sprachkenntnis noch Sprachgefühl haben“. Erst am nächsten Tag habe ich bemerkt, wie genau das passt. 🎯

Aber einmal ganz davon abgesehen, dass du Spammer zu doof bist, deutsche Vokabeln mit ähnlichem Klang auseinanderzuhalten: Einen auf Digital-Experte und Geschäftstransformer zu machen und nicht einmal uber die Fahigkeit zu verfugen, diese lustigen deutschen Umlaute in die Spam zu bekommen, macht halt auch einen Eindruck. Und was für einen! 🤡

Aufgrund der zahlreichen Schlie?ungen stationarer Geschafte und Unternehmen, erkennen nun immer mehr KMUs die Notwendigkeit, ihre Vertriebskanale auf den E-Commerce auszuweiten. Dabei stellen viele aber auch fest, dass sie bei der Planung und Entwicklung Starthilfe benotigen.

Oh, und das „ß“ ist ein Fragezeichen. Und das ist dir nicht einmal aufgefallen. Du bist bestimmt ein ganz toller Starthelfer! 🧟

Wir begleiten Sie daher bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens und realisieren Ihren B2B- oder B2C-Onlineshop. Als Ihr kompetenter Partner verfugen wir uber 20 Jahren Erfahrung. Zusammen mit unserem starken Netzwerk haben wir bereits uber 500 professionelle E-Commerce-Websites inklusive Schnittstellen-Anbindung entwickelt und eingerichtet.

Bis jetzt hast du nicht einmal deine spammige Unsinnsfirmierung erwähnt, aber erzählst einen von riesiger Erfahrung und starkem Netzwerk und jeder Menge erfolgreicher Projekte. Man muss nicht einmal intelligent sein, um davon eine unwiderstehliche Heiterkeit zu bekommen. 😀

Wir unterstutzen Sie auch bei der Suchmaschinen-Optimierung, dem Suchmaschinen-Marketing, wie beispielsweise Google Ads, bei der Anbindung an Markplatze (Amazon, ebay), mit effektivem Social-Media-Marketing sowie bei der Erstellung und Verbreitung von hochwertigem und relevantem Content.

Aha, du kannst auch Reklame schalten lassen (ist nicht so schwierig) und spammen (ist nicht so schwierig). Das du spammen kannst, sehe ich aber schon an deiner Spam. 💩

Wenn auch Sie umfassende fachkundige Beratung, kompetente Unterstutzung und professionelle Umsetzung in den genannten Fachgebieten suchen, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Eine kurze Nachricht genugt.

Und dieses ständige Reden im Plural, ohne zu sagen, wer man überhaupt ist, das dann am Ende von einer…

Mit freundlichen Gru?en

Markus Wessel

…Grußformel mit einem bürgerlichen Namen ohne Angabe einer Firmierung gefolgt wird, das ist einfach nur zum Wiehern. Schon schade, wenn einem das Sprachgefühl viel zu hastig verabreicht, aber dafür eine strenge Diät in Sachen Anstand und Ehrlichkeit durchgeführt wurde. 🐖

ecommerceagenturen@gmail.com

Bitte nicht an die Absenderadresse antworten. Die ist gefälscht. 🤥

Und irgendwelche Typen, die geschäftliche Kommunikation über eine anonym und kostenlos eingerichtete Freemail-Adresse machen wollen, sind einfach nur die Besten der Besten der Besten! 🏆

www.agentur-shop.com

Was, Agenturen kann ich bei dir auch noch im Shop kaufen?! Mal gucken¹:

Screenshot des Webbrowsers, der die Website unter www punkt agentur strich shop punkt com anzeigt: Es handelt sich um eine von GoDaddy gegrabbte Domain, die jeder für fünf Dollar kaufen kann.

Och, Markus, hast du etwa die Hosting-Rechnung nicht bezahlt? Du bist echt ein ganz dicker, großer Spezialexperte für die digitale Transformation aller Geschäftsprozesse, ja, sogar deiner eigenen! Wenn ich ein bisschen Geld übrig hätte, würde ich jetzt ja glatt die Domain kaufen und da eine Warntafel hinstellen, die dich angemessen verspottet – aber zum Glück ist das nicht nötig, denn jeder, der auf den Link klickt, wird auch so einen sehr starken Anfall spontaner Heiterkeit bekommen. 🤣

Einen Idioten wie dich muss man nämlich nicht mehr verspotten. Einen Idioten wie dich muss man einfach machen lassen. Du verspottest dich einfach selbst. 👍

¹Natürlich ist so ein Klick in eine Spam niemals eine gute Idee. Wer nicht weiß, wie man sich ein besonders gesichertes System dafür macht, sollte gar nicht erst darüber nachdenken. Und nein: Eine personal firewall und ein so genanntes Antivirus-Programm sind kein besonders gesichertes System, sondern ganz im Gegenteil.

Powerful Electronic Mosquito Lamp

Dienstag, 9. Juni 2020

<img alt=" border=" 0"="" data-cke-saved-src="http://blogacademy.rest/v0LNHgEDu013UT32o1epk9kvICcwbmelJx2I95mA5QkvM1k" src="http://blogacademy.rest/v0LNHgEDu013UT32o1epk9kvICcwbmelJx2I95mA5QkvM1k">

Du weißt aber schon, Spammer, dass du die Zeichen < und > nicht als Entitäten schreiben darfst, wenn du ein HTML-Tag machen willst? Wenn nicht: Frag einfach mal das nächste Kind.

Der lustige „Dateiname“ des Bildes ist natürlich eine eindeutige ID, und beabsichtigt war, dass der Idiot erfährt, unter welchen Mailadressen seine Drecksspam angekommen ist.

Mosquitron

Ich kann mir nicht helfen: Das klingt wie ein Gerät, das Mücken erzeugt oder herbeiruft. :mrgreen:

Keep Mosquitos Away With the Powerful Mosquitron Electronic Mosquito Lamp

Aber zum Glück steht da ja noch mal, dass das eine Wunderlampe ist, mit der man die Scheißviecher „fernhält“. 💡

This energy-saving, USB-powered mosquito lamp keeps you protected all night from the pesky insects.

Das Nebeneinander von Begriffen wie „energiesparend“ und „kraftvoll“ wirkt immer ein bisschen dumm. Aber soll ich die Lampe etwa in meinen USB-Port am Rechner stecken und den Rechner durchlaufen lassen, während ich schlafe. Ist das das neue „Energiesparen“? Und vor allem:

The Mosquitron electronic mosquito lamp is the most simple solution to your annual mosquito problem – and it works so well, you’ll wonder why you’ve not tried it before.

Ist das wirklich die einfachste denkbare Lösung? 🙃

Ich habe mir sagen lassen, dass die meisten Haushalte in zivilisierten Ländern Anschluss an ein Stromnetz und in ihren Wohnungen diese überaus praktischen Steckdosen haben, in die man einfach Geräte reinstecken kann. 🔌

Und wer das nicht hat, wird USB auch nicht gerade als Hilfe empfinden. Außer, er will viel Geld für batteriebetriebene Batterieladegeräte ausgeben, die er benutzen und wegschmeißen kann. 😂

  • Safe, Powerful and Convenient
  • Easy to operate: powered by USB
  • Intelligent control
  • Easy to clean
  • Compact – can fit into a range of spaces
  • Portable – can be taken on travels

Bis jetzt hat der Spammer so viele Worte gemacht, aber eine Sache hat er mir nicht erklärt: Wie diese Wunderlampe funktioniert. Ich kenne die Dinger nur in der Form, dass sie mit Licht die Viecher anlocken, um anschließend die Plagegeister zu verbritzeln – also als Insektenfalle. Diese Lampen sind billiger Tinnef, den man ausgesprochen preiswert erwerben kann¹. Niemand muss dafür spammen. Es ist auch keine neue Idee, solche Insektenfallen zu bauen. Außer vielleicht für Spammer, die fünfundzwanzig Jahre nach der Quasi-Standardisierung von HTML 2.0 immer noch nicht wissen, wie man ein Bild einbettet und die deshalb in ein paar Millionen auf das Internet losgelassenen Spams mit ihrer Unfähigkeit winken. 👋

Ach ja, und welchen Vorzug es haben soll, dass ich die Lampe an USB statt an eine Netzsteckdose anschließen soll – vom Spammer aus nicht nachvollziehbaren Gründen easy to operate genannt – ist mir auch noch nicht klargeworden. Wenn man vielleicht einmal von der Ausbeutung von USB-Sicherheitslücken absieht, die dadurch easy to operate möglich wird. 🛑

Spam ist niemals ein gutes Zeichen. 🤫

Click Here to Know More About Moskitron….

Habt ihr so eine Anlock- und Grill-Lampe auch für Spammer? 👿

If you do not wish to continue
receiving email newsletters CLICK HERE
or send post-mail To 019 Maple Ave. New York, NY 10019emain your core interests; they won’t really change|This could have unintended consequences su

Oh, ist euch ein kleiner Skriptunfall beim Generieren einer Bullshit-Anschrift passiert? Na, das kann ja auch alles mal passieren. Vor allem, wenn man ein stinkender, asozialer Spammer ist, der sich keine Mühe geben will. Denn wenn ein Spammer sich Mühe geben wollte, könnte er ja auch gleich arbeiten gehen. 🛠️

¹Bei der archivierten Seite handelt es sich um den ersten Treffer eine DuckDuckGo-Suche mit naheliegenden Suchbegriffen. Wer mit Google sucht, findet meist überteuerte Angebote in seinen „personalisierten“ Suchergebnissen. Deshalb benutzt man Google nicht als Web-Suchmaschine.

Wohltätigkeitsprojekt

Donnerstag, 28. Mai 2020

Von: wang jianlin (wanda) <renato@tre-pb.jus.br>
Antwort an: wang jianlin (wanda) <wang-jianlin2@dwandagroup.com>

Der Absender ist gefälscht. 🤥

Moment mal, dieses dwandagroup (punkt) com hatte ich doch schon einmal… ach ja, richtig! Es handelt sich um eine Verschleierung für die Nutzung von yandex (punkt) net. Na, wer es derart „geschickt“ anstellt, die Nutzung eines Freemailers vor den allermeisten Empfängern zu verbergen, schreibt doch sicherlich auch eine sehr intelligente und überzeugende Spam. Mal reinschauen:

Sie haben eine Spende von Wang Jianlin erhalten, um weitere Informationen zu erhalten
Wang Jianlin

Gut, dann schreibt er eben keine intelligente und überzeugende Spam, sondern verunglücktes Gestammel. Ist vielleicht auch besser so. Sonst wäre womöglich noch jemand darauf reingefallen. 😉

Re:

Mittwoch, 27. Mai 2020

Ja, ist schon klar, Spammer:

Screenshot eines Fensters vom Mozilla Thunderbird mit der Anzeige der Spam: Von: test123@europark.pl -- Antwort an: alsaeedcoop@gmail.com -- Betreff: Re: -- Hallo, -- Wir vergeben Kredite an Privatpersonen und Unternehmen. Der Zinssatz beträgt 2% jährlich. Die Rückzahlungsdauer beträgt 1-30 Jahre + 6 Monate Nachfrist. Keine Vorabgebühr. -- Wir bieten:- *Projektfinanzierung       *Geschäftskredit      *Persönliches Darlehen  -- Die Darlehensbearbeitung und-finanzierung dauert etwa 8 Arbeitstage ab dem Tag, an dem Sie Ihren Darlehensantrag stellen.  Antworten Sie uns für weitere Informationen. -- Greetings! -- We give out loans to individuals and companies. The interest rate will be 2% annually. We are interested in financing projects of large volume and we give out loan without any upfront fee. The repayment period is 1-30 years + 6 months grace period. -- We Offer: -  * Project Financing        * Business Loan        * Personal Loan -- Loan processing and financing takes about 8 working days from the day you submit your loan application. Reply for more information.

Mit gefälschtem Absender mailen, von Darlehen faseln, die jeder kriegen kann, nicht einmal elementarstes HTML in einer HTML-formatierten E-Mail beherrschen – zum Beispiel die seit 1993 zum Standard gehörenden Elemente für eine ungeordnete Liste oder eine horizontale Trennlinie – deshalb die unbeholfen mit Asterisken markierte Kurzliste der drei Namen deines Betruges zu einem Einzeiler verhunzen und zum Abschluss über eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemailer-Adresse von Google in unverschlüsselter E-Mail über Gelddinge reden wollen! Fürwahr, du bist ein „Experte“, wie ich ihn leider gar nicht so selten in meinem Posteingang sehe. 🗑️

Ich wünsche dir und mir eine Zeit, in der solche Idioten wie du einfach verhungern, weil niemand mehr auf ihren dumm vorgetragenen Vorschussbetrug reinfällt.