Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Kryptogeld“

China startet offizielle Kryptowährung

Donnerstag, 22. September 2022

Abt.: „News“, die ich nur von asozialen und illegalen Spammern erfahre. So etwas ähnliches wie Fake News, nur, dass man nicht nur dumm gemacht und politisch bestupst, sondern auch noch um sein Geld betrogen wird.

Die Weltbank und Regierungen sind entsetzt

Und der Papst erstmal! 😁️ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌

Is this email not displaying correctly? View it in your browser.

Wenn das HTML unserer E-Mail zerschossen aussieht, weil wir technisch nicht dazu fähig sind, eine HTML-formatierte E-Mail zu verfassen, einfach mal das HTML unserer Website anschauen! 🤦‍♂️️

Logo Guardinon

Lustiges Logo. Sieht wie ein Schild mit einem Schlüsselloch drinnen aus. Wollen wir mal hoffen, das da niemand im Gefecht durchpiekst. 🤺️

Die Suchmaschine meines Vertrauens kennt kein „Guardinon“. Das scheint es also nur in der Spam zu geben. 💩️

China unterstützt offiziell eine Kryptowährung und etabliert sie als offizielle Münze.

Yuan Digital Coin

Und noch eine Sache, die ich nur in meiner Spam erfahre. Zusammen mit einem Foto des chinesischen Präsidenten Xi Jinping, das mich ein bisschen gruseln lässt, das dafür aber auch schon ein bisschen älter ist und bereits vor 344 Tagen durch die Medien ging, als Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Staatskorruptionsbesuch in der „Volksrepublik“ China gemacht hat. Das Bild zeigt also kein aktuelles Ereignis. Die Spammer haben es einfach irgendwo aus dem Internet mitgenommen. Dass sie es für teuer Geld lizenziert haben, damit der Fotograf auch etwas davon hat, ist nicht zu erwarten. Das sind Spammer. Die gehen eh schon illegal vor. Die sind kriminell. 🙁️

So eine Bildüberprüfung kann man übrigens schnell, einfach und kostenlos mit der Bildsuchmaschine TinEye hinbekommen. Jeder kann das. Es kostet auch nichts. Macht es, bevor ihr auf Spam hereinfallt, weil da so schöne Bilder drin sind! 😎️

Hallo gammelfleisch@tamagothi.de,

Das ist ja genau mein Name! 👏️

Die chinesische Regierung hat mitgeteilt, dass sie ein Unternehmen für den Kauf und die Vermarktung ihrer neuen Coin bevorzugen – Yuan Group

Das ist ja toll. Auch hier zeigt eine einfache Websuche mit naheliegenden Suchbegriffen schnell weitere Informationen, zum Beispiel die ziemlich gewichtigen Indizien dafür, dass es sich in diesem Fall um einen Betrug handelt. Offenbar werden die Betrüger ihren Bitcoin-Betrug nicht mehr los, also versuchen sie jetzt eine Fortsetzung dieses Betruges mit dem digitalen Yuan der „VR“ China. Der Betrug ist natürlich der Gleiche. Das Geld, das man einzahlt, ist weg. Die angezeigten Zahlen in der Software sind bedeutungslos. Wenn man seine automatisiert erzielten Spekulationsgewinne abholen will, muss man dafür noch eine Transaktionsgebühr blechen. Dieses Geld ist auch weg. Ausgezahlt wird nichts. 💸️

Mit der so ergaunerten Geld finanzieren sich Betrüger ihren verfeinerten Lebensstil. Bitte nicht darauf reinfallen! Ich hoffe, dass jeder Mensch eine bessere und erfreulichere Verwendung für Geld hat, als es irgendwelchen asozialen Spammern und Kriminellen ohne Gegenleistung zu geben. 😉️

Der Verkauf der chinesischen Coin hat offiziell begonnen und derzeit können diese Coins nur von der YuanPay Group zu dem Preis gekauft werden, der auf ihrer offiziellen Website angegeben ist. Und noch eine gute Nachricht – Deutschland ist eines der ersten Länder, in denen der Verkauf heute begonnen hat.

Oh, nur von der „Yuan Pay Group“? Auch hier findet die Suchmaschine meines Vertrauens schnell weitere Informationen, und zwar auf der Website der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Hieraus nur ein Zitat: „Der Inhalt der Webseiten rechtfertigt die Annahme, dass der Betreiber unerlaubt Bankgeschäfte bzw. Finanzdienstleistungen in Deutschland anbietet“. Mehr muss man eigentlich nicht wissen, um einen ganz großen Bogen darum zu machen. Gut, für die meisten Menschen reicht es schon, wenn sie eine einzige illegale und asoziale Spam sehen, damit sie einen nicht mehr korrigierbaren ersten Eindruck von einem Angebot oder einer Dienstleistung bekommen. Denn Spam ist niemals ein gutes Zeichen. 🤢️

Der chinesische Finanzminister Liu Kun kündigte an, dass der Startpreis der Coin nur EUR 0,01 betragen wird!

So ein lustiger Zufall, dass sich der chinesische Finanzminister ausgerechnet an der Stückelung des Euro orientiert. Hat die „VR“ China etwa keine eigene Währung? 😂️

Unser Redakteur überprüfte die Informationen und sagte, dass ab heute etwa 13.000 offizielle Coins für 250 Euro erworben werden können.

Jetzt werden die Zahlen aber etwas absurd. 🐒️

Wer seid ihr überhaupt? Ach ja, ihr hattet da oben ja ein Logo und eine Firmierung, die sich nicht mit einer Web-Suchmaschine finden lassen. 👎️

Gehen Sie zum Originalartikel

Nein danke, ich bin schon bedient. 🤮️

If you want to unsubscribe, click here.

Ihr könnt mich auch mal klicken! 👅️

Entf! 🗑️

=?UTF-8?Q?=EF=BB=BF?=

Montag, 22. August 2022

Oh, mal wieder ein Spammer, der damit überfordert ist, das Encoding für den Betreff anzugeben. 🤦‍♂️️

Und, was schreibt dieser Idiot? 🤔️

https://1drv.ms/w/s!AjhqRCBzfr8uay1pJ9y0YaINhWk

Einen Link schreibt der Idiot. Ohne Kontext. Einfach ein Link zum Anklicken, weil ein Link aus einer Spam immer so schön angeklickt werden kann. So ein feiner Link! Für die Zielgruppe „Vielleicht kommt ja ein leckerer Keks aus dem Computer, wenn man auf den Link klickt“. 🎯️

Hoffentlich ist niemand so dumm, auf so einen Link zu klicken! Es ist sowieso gefährlich, in eine E-Mail zu klicken¹, und es ist noch viel gefährlicher, wenn diese E-Mail zwei Kilometer gegen den Wind nach illegaler und asozialer Spam stinkt. 🖱️⚠️

Es geht direkt in die Microsoft-“Cloud“. Dort ist ein Word-Dokument abgelegt. Der Spammer konnte wohl nicht anders. In der E-Mail war kein Platz mehr. Er muss unbedingt mal Mailpapier nachbestellen. 🤡️

Das Word-Dokument sieht auch aus, und zwar so:

Können Sie erraten, was die beste Methode, um in 2022 Geld zu verdienen ist? -- Wir wissen es bereits! -- Garantiertes passives Einkommen für Sie und Ihre Familie. Verdienen Sie 1000 € und mehr am Tag, die Sie für Urlaub, Geschenke oder was immer Sie möchten, ausgeben können, indem Sie einfach für weniger als eine Stunde an Ihrem Computer arbeiten! Die Feiertage stehen bevor, überraschen Sie Ihre Lieben mit Geschenken, die sie umhauen werden!  -- Dies kann heute Ihnen gehören! -- Finden Sie heraus, wie Sie heute Ihr Leben verändern können! -- Das System verdient bereits Millionen für Menschen und jetzt haben Sie die EINZIGARTIGE Chance, ihren Rängen beizutreten!

Der Text mit dem blauen Hintergrund ist ein Link, darauf kann man dann noch einmal klicken. Vermutlich war im Word-Dokument auch kein Platz mehr. 😁️

Wer das macht, landet auf der Website in einer Domain…

$ surbl de.heavyexperience.link
de.heavyexperience.link	LISTED: ABUSE
$ lynx -dump http://de.heavyexperience.link/DE/1730/?bet=28368923 | sed -n 15,30p
             Hunderte von Menschen in Deutschland reich werden.

   (ZEIT) – Deutscher chemiker Joachim Sauer ist dafür bekannt, dass er
   immer sagt, was er denkt und ehrlich zugibt, wie er sein Geld verdient.

   Letzte Woche trat er bei Late Night Berlin auf und kündigte ein neues
   "Vermögensschlupfloch" an, das seiner Ansicht nach jeden innerhalb von
   3-4 Monaten in einen Millionär verwandeln kann. Müller forderte alle in
   Deutschland auf, diese erstaunliche Gelegenheit zu nutzen, bevor die
   Großbanken sie endgültig zum Erliegen bringen. Joachim riet allen
   Deutschen, diese fantastische Möglichkeit zu nutzen, bevor sie von den
   Großbanken permanent blockiert wird.

   Und tatsächlich rief die Deutsche Bank Minuten nach Beendigung des
   Interviews an und versuchte, die Ausstrahlung von Sauer' Interview zu
   verhindern – aber es war schon zu spät.
$ _

…die schon längst wegen massenhafter Spam auf allen Blacklists dieser Welt steht. Das hindert den Betreiber dieser Website aber nicht daran, trotz der völlig unpassenden Domain so zu tun, als sei er die „Zeit Online“. Allerdings wollen die Inhalte nicht so gut passen, denn hier wird nur ellenlang und mit Fotos, die eher nach hirnloser Gossenpresse aussehen, erzählt, wie jedes Suppenhuhn vollautomatisch und ohne jede Kenntnisse mit Bitcoin-Spekulation und dem „Gewinn code System“ von Spamboy Silas Schmidt reich werden kann:

Screenshot der betrügerischen Website

Natürlich ist das alles Lüge. Man kann sich nicht einfach Geld aus der Steckdose ziehen. Das Geld, dass man auf der angeblichen Bitcoin-Plattform einzahlt, ist futsch. Die angezeigten Zahlen kann man nicht auszahlen lassen. Wenn man es versucht, soll man noch eine Gebühr bezahlen, damit noch mehr Geld futsch ist. Es ist ein Betrug. 💸️

Aber das es kriminell ist, sieht man ja schon an der illegalen und asozialen Spam. 💡️

¹Das gilt auch, wenn man dem Absender vertraut, denn die Absenderadresse einer E-Mail kann beliebig gefälscht werden. Deshalb sollte man digitale Signaturen verwenden. Und niemals in eine E-Mail klicken, die nicht digital signiert ist oder nicht über einen anderen Kanal als E-Mail vereinbart wurde. Dettelbach ist überall.

Zahlungsverzug (Bitte pruefen Sie dies heute)

Dienstag, 9. August 2022

Oh, Umlautprobleme? 🤭️

++ACHTUNG++EILMELDUNG++Diese Chance gibt es nur alle 100 Jahre++Geheimdienst ermittelt++

Na, wenn jetzt sogar schon der Geheimdienst ermittelt, dann hoffe ich mal, dass der Typ mit der Lizenz zum Totmachen kommt und das täglich nervende Problem mit der kopfentkernten Bitcoin-Reichwerd-Spam an der Wurzel beseitigt. Aber bitte nicht danebenschießen! Und auch nicht in den Kopf schießen, denn das könnte das Ziel verfehlen. 🎯️

Ex-Bank-Manager veröffentlicht geheime Online-Handelssoftware!
Verdienen auch Sie bis zu 17987,52 Euro pro Tag!

Hui, mehr als eine halbe Million im Jahr. Mit einer ganz geheimen Geheimsoftware, von der man leider nur aus seiner Spam erfährt. Aber das dafür ein bisschen öfter. 😐️

Schon komisch, dass man das nur aus seiner Spam erfährt. 🤔️

Diese Software ist aber streng geheim! Deshalb kann die Bank dieses System auch noch noch an 21 Interessenten weiter geben!

Und diese Software, mit der ein Computer einfach Strom in Geld verwandelt, die ist so eine ganz geheime Geheimsache mit strengstmöglicher Geheimhaltung, dass sie in E-Mail mitgeteilt wird. Unverschlüsselt. Offen wie eine Postkarte durch das Internet transportiert. Nicht einmal digital signiert, so dass sie auf dem ganzen Weg sogar beliebig verändert werden kann, ohne dass man das irgendwie bemerken könnte. So viel Geheimnis habe ich lange nicht mehr gesehen! 🤣️

Durch eine Gesetzeslücke muss die Bank sogar Garantien aussprechen!

Und, in welchem Gesetz ist die Lücke? Welcher Paragraph? Ich würde das Gesetz gern mal nachlesen und mir ein paar juristische Kommentare dazu anschauen. Seit April vorletzten Jahres erzählt mir der hirnkastrierte Reichwerdonkel in seiner komischen Spam, dass es eine für Banken völlig unerfreuliche Gesetzeslücke gibt, aber er nennt nie das Gesetz. Stattdessen soll ich immer auf einen Link klicken, und da gibt es dann eine Website, in der steht, dass jedes dressiserte Suppenhuhn durch Picken auf die Tastatur reich werden kann, weil das Geld jetzt aus der Steckdose kommt. Und damit die Zielgruppe das auch versteht, dass das Geld jetzt aus der Steckdose kommt, gibt es noch ein Video, denn wer nicht so gut lesen kann, ist genau der Richtige zum Reichwerden nach der Spammethode aus der Ballerburg! Nur von der Gesetzeslücke aus der E-Mail, da ist dann weder auf der Website noch im Video die Rede. Das war einfach nur Köder. 🎣️

Und das läuft unverändert so seit über zwei Jahren. Warum? Weil es läuft. Weil es gut genug für den Betrug ist. Weil es immer noch Menschen gibt, die darauf reinfallen. Irgendwann müssen den Spammern doch mal die Leichtgläubigen ausgehen. Irgendwann muss doch jeder naive Mensch mal zum gebrannten Kind geworden sein. Aber nein, die Mutter der Dummen ist immer schwanger. 🤰️

  • Mindesteinkommen von 60021,69 Euro pro Monat NETTO
  • Kostenlose Absicherung Ihres Kapitals von bis zu 500.000 Euro

So so, „kostenlose Absicherung meines Kapitals“. Mit ganz großem Absicherungsversprechen eines spammenden Betrügers. „Komm, gib mir dein Geld! Das ist auch abgesichert!“ 😂️

Ein Ex-Bank-Manager hat es veröffentlicht und das finden die Banken absolut nicht toll! Deshalb werden die alles dafür tun um diese Software schlecht zu machen! Auch mehrere Versuche wurden schon getätigt um die Webseite offline zu nehmen!

Ach, deshalb wechselt die Domain der Website öfter, als sich ein neurotischer Reinlichkeitsfanatiker die Hände wäscht. Ich dachte immer, das liege daran, dass es bei diesem Geschäft nicht darauf ankommt, dass man im Web auch gefunden wird. 🤦‍♂️️

Übrigens, liebe Leser! Willkommen auf der bekannten „Banken-Website“ Unser täglich Spam, auf der „die Banken“ in ihrer Verschwörung gegen das Geld aus der Steckdose alles dafür tun, spammende Reichwerdexperten schlecht zu machen. Sagen jedenfalls spammende Reichwerdexperten. Und die kennen sich ja damit aus, die kennen sich ja sogar mit dem Reichwerden aus. Ich wills mal so sagen: Dieses Geschmeiß muss man gar nicht schlecht machen, die kann man einfach so lassen, wie sie sind und diesen Zustand beschreiben. Das reicht. Davon bekommt jeder Mensch, der seinen Schädel nicht nur für den Friseur hat, einen sofortigen Fluchtimpuls. Und auch wer sich bei der Verteilung der Intelligenz nicht so vorgedrängelt hat, fühlt Ekel. 🤢️

Letztes Jahr sind „die Banken“ in ihrer Diskreditierung der Reichwerdexperten sogar so weit gegangen, dass sie eine Tagesschau-Meldung gemacht haben. Immerhin schon 856 Tage nach meinem ersten Genuss einer derartigen Spam. Nicht schlecht für ein ganz geheimes Geheimsystem, mit dem man sich das Geld aus der Steckdose ziehen kann. 😉️

Und deshalb…

Dieses Angebot wird in wenigen Stunden ausverkauft sein! Nutzen Sie jetzt die Chance und sichern Sie sich einer der letzten Plätze!

>>>Hier geht es zur Software<<<

…ganz schnell klicken! Es kostet zwar nichts, ist aber bald ausverkauft. Also: Nicht denken, klicken! 🖱️

Wer da klickt, lasse alle Hoffnung fahren! Erstmal geht es über eine Google-Weiterleitung in eine Website, die nur dazu dient, auf eine andere Website weiterzuleiten und eine Affiliate-ID dranzuhängen:

$ mime-header "http://lokumesa.ru/"
HTTP/1.1 302 Found
Server: nginx/1.20.2
Date: Tue, 09 Aug 2022 10:34:19 GMT
Content-Type: text/html
Connection: keep-alive
X-Powered-By: PHP/5.4.16
Location: https://www.coinsystem.su/?ai=2958024&altid=C4Z91IsqHtMu&ci=1&gi=128&oi=49&so=www.coinsystem.su
$ surbl coinsystem.su
coinsystem.su	LISTED: ABUSE
$ _

Die Domain der Website, auf der man schließlich landet, befindet sich bereits auf den einschlägigen Blacklists, weil sie massiv durch Spam beworben wird. Deshalb werden ja auch keine direkten Links gesetzt. Die Betrüger sind darauf angewiesen, dass die Spam ankommt, weil sie davon leben… 😉️

Von der seit Jahren unveränderten Website des spammigen Reichwerdexperten Steve McKay brauche ich keinen neuen Screenshot zu machen. Die zieht nur immer wieder einmal in eine neue Domain um, weil die Spamfilter lernfähig sind. Das Video aus der Website habe ich ja schon weiter oben verlinkt. Es ist ebenfalls unverändert. Seit Jahren. Diese mehr als nur ein bisschen dümmliche Präsentation ist immer noch dafür ausreichend, dass die Betrüger ihr kriminelles „Geschäft“ machen. Und warum sollten sie dann etwas daran umbauen? Das wäre doch nur Mühe… und wenn sie sich Mühe geben wollten, brauchten diese Spammer nicht zu spammen und zu betrügen, sondern könnten einfach arbeiten gehen. 🛠️

Newsletter abmelden hier klicken

Das ist kein „Newsletter“. Einen Newsletter bestellt man. Das ist eine Spam. Illegal und asozial. Wie jede Spam. In diesem Fall auch noch dumm und betrügerisch. Spam ist niemals ein gutes Zeichen. ☠️

Jetzt kostenlos anmelden und zusätzlich 1000 Euro Bonus sichern!

Ja, vor meinem Arsch ist auch kein Gitter! 👅️

Diese Spam aus der kirre machenden Reichwerd-Wasserfolterhölle des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers A. H.

„Zur Arbeit zu gehen ist nicht schlecht, ABER DIESES SYSTEM IST BESSER“

Samstag, 23. Juli 2022

Aber ich habe niemanden zum Beerben. 😑️

Sind Sie bereit, die Revolution zu erleben?

Welche? Die nächste sozialistische? Dann brauche ich aber…

Der BTCN-Profit ist die Zukunft des Online-Handels unter Nutzung des schnell wachsenden Kryptowährung-Marktes.

…keinen Bullshit-Profit mehr. 😁️

Und überhaupt: Was soll BTCN sein? Ich kenne nur BTC, die marktübliche Abk. für das Kryptogeld „Bitcoin“. Die Kursentwicklung für dieses Kryptogeld sah im vergangenen Jahr übrigens so aus:

Kursentwicklung des Bitcoin über die letzten zwölf Monate

Die Kursschwankungen sind jenseits von Gut und Böse. Was Wunder! Bitcoin wird (jenseits einiger Nischen und einer größeren kriminellen Schattenwirtschaft) nicht als Geld verwendet, sondern als Spekulationsobjekt. Das liegt übrigens an diesen Kursschwankungen, die ein unkalkulierbares Geschäftsrisiko sind. 😱️

Was das Wort „Spekulationsobjekt“ bedeutet? Es bedeutet, dass Menschen Wettzettel darauf erwerben, welche Quote es in Zukunft auf ebendiese Wettzettel geben wird. Kein Mensch würde so etwas ein „Investment“ nennen, außer natürlich…

Unsere Mitglieder sind die wenigen Glücklichen, die diese Chance ergriffen haben, zu investieren und haben ein Vermögen gemacht von ihren gemütliche vier Wänden aus.

…ein Reichwerdexperte aus der Spam beim Dummenfang. 🤦‍♂️️

Der wird zwar nicht mit seiner eigenen Reichwerdmethode reich, aber dafür erzählt er naiven Spamempfängern, die kaum zu sagen vermöchten, was eine Primzahl ist, dass sie durch Kryptogeld reich werden können:

1. Geeignet für alle – Noch nie vorher gehandelt? Kein Grund zur Sorge, wir tun alles für Sie.

Man muss nichts wissen oder können. Das Geld wird einfach von einer Horde Einhörner und guter Feen durch die Internetleitung gepustet. 🧚‍♀️️🦄️💶️

2. Es dauert nur ein paar Minuten, um anzufangen und rund um die Uhr 24/7 zu arbeiten.

Man muss auch nichts lernen. Man muss nur glauben und klicken können. Einfach auf einer betrügerischen Handelsplattform, die der Reichwerdexperte empfiehlt, ein bisschen Geld gegen eine angezeigte Zahl tauschen und andere machen lassen. Solche anderen, die kein Interesse daran haben, selbst reich zu werden. Die tun das aus lauter Güte und Liebe! 🎅️

Dabei wird die angezeigte Zahl immer größer, und…

3. Wir wollen nicht Ihr Geld, nicht einmal einen Cent. Die Software ist kostenfrei.

…irgendwann ruft ganz kostenlos der Reichwerdexperte an und spricht darüber, wie gut es läuft. Wenn man da noch mehr Geld reinlegen würde, könnte man sogar noch reicher werden, und die Darlehen sind ja gerade recht billig. 💸️

Ja, die Software ist kostenfrei, aber die „Bitcoin“ sinds nicht. Jeder, der darauf reinfällt, muss erstmal 250 Euro legen, um „Bitcoin zu kaufen“. Dafür wird eine Zahl in einer kostenlosen Software angezeigt. 🤭️

Wer mir nicht glauben möchte, dass es sich um einen Betrug handelt, weil ich ja nur so ein dahergelaufener Blogger bin, der vieles behaupten kann und weil die Versprechungen in der Spam so viel schöner klingen: Diese Betrugsmasche war auch schon Thema in der Tagesschau der ARD. Es hat zwar 856 Tage vom Eingang der ersten Bitcoin-Spam in meinem Postfach bis zum Bericht in der Tagesschau gedauert, aber immerhin: Der teuer (und auch von Rundfunkverweigerern) mit der Rundfunkabgabe bezahlte Journalismus hat wenigstens einmal wichtige, lebenspraktische Informationen vermittelt. Ich wollte, er täte es öfter! Gerade im Hinblick auf Internetkriminalität. Denn so viele Dumme, dass einige Betrugsmaschen über so viele Jahre oder gar Jahrzehnte laufen können, kann es gar nicht geben. So schade, dass viele Menschen, die an sich nicht dumm sind, völlig uninformiert bleiben und schließlich leichtgläubig ihren Schaden haben. 😕️

Ein wichtiger Teil dieser Information: Mit einer Spam kommt niemals etwas Gutes. Spam ist illegal und höchst asozial. Das machen nur halbseidene bis offen kriminelle Leute. Niemand sonst. Eine einzige Spam reicht aus, um ein Angebot als mindestens abzockerisch und unseriös, wahrscheinlich sogar als betrügerisch zu erkennen. Und mehr muss man nicht wissen, um davon Abstand zu nehmen.

4. Kundendienst ist 24/7 verfügbar für alle Ihre Bedürfnisse.

Das einzige Bedürfnis, das nicht erfüllt wird, ist, dass man sein ganzes auf einem Display angezeigtes Geld auf sein normales Bankkonto überweisen kann, um es wie richtiges Geld auszugeben. Aber das heißt noch lange nicht, dass da nicht auch noch ein Betrug versucht wird: Für die Auszahlung wird eine recht hohe Gebühr fällig. Und nach Zahlung dieser Gebühr wird das Geld trotzdem nicht überwiesen. 💸️🔥️

Es ist eben ein Betrug. 💩️

Was wird benötigt: Nur ein Computer, ein Smartphone oder ein Tablet mit Internetzugang. Man braucht keine speziellen Fähigkeiten, außer allgemeine Computerkenntnisse und wie man im Internet surft.
Man kann komplett nach seinem eigenen Zeitplan arbeiten, egal ob 5 oder 40 Stunden in der Woche. Es ist kein Verkaufs- oder Telemarketingprojekt! Ein weiterer Vorteil dieses Programms ist der Umstand, dass man seinen Arbeitsstunden selber wählt.

Man braucht nichts zu können oder zu wissen, wenn man Opfer dieses Betru… reich werden will. Und man kann sich jederzeit und überall betrügen lassen: Im Bett, auf dem Klo, im Sessel. Alles, was man braucht, ist ein Internet. Das Geld kommt aus der Steckdose. 🔌️

Unsere Mitglieder genießen das Reisen um die ganze Welt während sie mit nur ein paar Minuten Arbeit pro Tag von ihrem Laptop aus Geld verdienen.

Und aus dieser Steckdose kann ganz viel Geld kommen. Sagt ein Betrüger. In einer illegalen und asozialen Spam. 🎣️

Lesen Sie hier alle Details

Wer da klickt, lasse alle Hoffnung fahren! 😧️

$ surbl cvehost.click
cvehost.click	LISTED: ABUSE 
$ mime-header https://cvehost.click/a-de/ | grep -i ^location
location: https://btcnewscz.com/JLDE/
$ lynx -dump https://btcnewscz.com/JLDE/ | sed -n 12,21p

      Hans Schmidt , ein Physikprofessor, spricht über ein System, das
                  automatisch und in Echtzeit Geld verdient

   Deutschland – Hans Schmidt , ein Deutscher Professor für Physik und
   Informatik an der University of Computer Science, berichtete, wie er
   mit einem Team von Software-Studenten an der Entwicklung eines
   Krypto-Währungs-Handelsalgorithmus arbeitete. Dieser Algorithmus
   zeichnet sich dadurch aus, dass er automatisch und in Echtzeit Geld
   verdient.
$ _

Spamboy Hans SchmidtOh, Prof. rer. bullsh. Hans Schmidt schon wieder. Das seit Mitte dieses Jahres verwendete neue Gesicht für den Bitcoin-Reichwerd-Schwindel, nachdem Steve McKay und Sven Hegel sogar schon durch die Tagesschau gegangen sind und Slias Schmidt mit seinem wie ein Rubbellos klingenden „Gewinncode“ auch schnell zu vielen Google-Treffern führt, die auf den Betrug hinweisen. ⚠️

Natürlich existiert keine dieser Personen. Die Fotos wurden einfach von irgendwo aus dem Internet mitgenommen. Die Menschen, deren Fotos von Kriminellen missbraucht werden, tun mir leid. Die von diesen angeblichen Personen erzählte Geschichte ist Bullshit. Das Geschäftsmodell ist ein Betrug. Geld, das man „investiert“ hat, ist weg. 🤥️

Vermutlich haben sich die Betrüger deshalb für den neuen Namen „Hans Schmidt“ entschieden, denn dieser Name ist so häufig, dass eine Suche nach dem Namen nichts bringt.

Übrigens entsteht beim Handel auf einem Markt kein Geld. Das Geld wird nur umverteilt, hinterher haben einige Marktteilnehmer mehr Geld, und einige weniger Geld. Die Summe bleibt gleich. Egal, ob es der Wochenmarkt ist, oder ob es die Börse ist. Nach Abschluss des Handels gibt es keinen Cent mehr als vorher. Einem „Physikprofessor“ sollte so ein Erhaltungssatz sofort einleuchten, denn er kennt ähnliches aus seiner eigentlichen Wissenschaft. Man kann kein Perpetuum mobile bauen, und man kann nicht reicher werden, wenn man sich gegenseitig Bitcoin zuwirft. Das Geld muss von irgendwo kommen. Eigentlich logisch, oder? 💡️

Diese völlig logisch klingende Tatsache passt aber gar nicht zu den vielen lustigen Behauptungen der Bitcoin-Reichwerdexperten aus der Spam. Das hat auch einen Grund. Diese Reichwerdexperten sind Lügner und Betrüger. 🤥️

Sonst brauchten sie ja auch nicht zu spammen, sondern würden einfach mit ihrer Reichwerdmethode reich. Und ich hätte diesen Müll nicht im Postfach. 🗑️

Technischer Support in Deutschland, der Schweiz und Österreich.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und gute Arbeit.

Spamgenießer aus Deutschland
Ich wünsche euch Lepra, Pest und Peniskrebs, ihr Spammer! 🤬️

Ihr Geld steht zur Auszahlung bereit

Freitag, 22. Juli 2022

Aber ich habe gar kein Geld. 😐️

Es macht stinkreich und ist kinderleicht

Eine neue Geldmethode geht um Die Welt! Sie ist noch geheim, und nur in gewissen Kreisen bekannt. Doch sie hat bisher schon 4.538 Menschen finanziell frei gemacht, und 1112 sogar stinkend reich.

Bevor ich Geld habe, muss ich erst noch eine Geldmethode kennenlernen. 😁️

Diese Geldmethode ist ein ganz geheimes Geheimgeheimnis. Es wird mit E-Mail-Spam bekannt gemacht, die unverschlüsselt und offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird. Und in dieser E-Mail erfährt man…

>>Hier klicken<<

…dass man einfach nur klicken muss, um es zu erfahren. 🖱️💰️

Auf einer offenen Website, die jeder Mensch betrachten kann. So unfassbar megageheim ist dieses Geheimnis! 🤡️

$ mime-header http://azwertag.ru | grep -i ^location
Location: https://www.coinsystem.su/?ai=2958024&altid=C4Z91IsqHtMu&ci=1&gi=128&oi=49&so=www.coinsystem.su
$ surbl coinsystem.su
coinsystem.su	LISTED: ABUSE
$ _

Nach einer Weiterleitung – es ist Spam, und Spammer setzen niemals einen direkten Link, so wie es jeder normal denkende Mensch macht, weil es das Einfachste ist – landet man auf der Website in einer Domain, die bereits für massenhafte Spam auf allen Blacklists steht. Scheint wohl doch nicht so ein großes Geheimnis zu sein. 🤭️

Lernen Sie Steve McKay kennen -- Das Genie hinter dem Bitcoin-System -- Hi, ich bin ehemaliger Softwareentwickler für eine große Firma, deren Namen ich lieber nicht preisgeben möchte. -- Ich habe eine Bitcoin-Trading-Software entwickelt, die allein in den letzten 6 Monaten über $18.484.931,77 an Gewinnen erwirtschaftet hat. -- Diese Software sorgt schneller für Millionäre als frühe Investoren von Uber, Facebook oder AirBnB. -- Wenn Sie eine Million mit Bitcoin verdienen möchten, schauen Sie sich das Video oben an, um zu erfahren, wie es geht. -- Ihr Freund Steve McKay

Dort gibt es die inhaltlich seit sehr langer Zeit völlig unveränderte Website des Reichwerd-Betrugs „Bitcoin-System“, weil dieser Betrug offenbar immer noch funktioniert. Es ist ein Betrug. Das Geld, das man einzahlt, ist weg. Die erfreulichen Zahlen, die einem angezeigt werden, sind nur Zahlen, damit man noch mehr Geld reinsteckt, um noch schneller reich zu werden. Eine Möglichkeit, das Geld ausgezahlt zu bekommen, gibt es nicht. Die einzigen, die damit reich werden, sind die Betrüger. Das Geld ist weg. 💸️

Weil eher etwas naivere und bildungsfernere Menschen auf so einen Betrug reinfallen, überfordert die seit Jahren unveränderte Website auch nicht mit zu viel Text, sondern teilt ihre wesentliche Botschaft in einem Video mit. Damit selbst noch Menschen betrogen werden, die gar nicht so gut lesen können. Denn glotzen kann jeder. Auch der intellektuell Abgehängteste. 📺️

Das Verrückte ist aber, das sie kinderleicht anzuwenden ist. Und schon in nur 18 Minuten kannst zu lernen…

…Dein Geld zu verdreifachen!
…einen unverschämten Stundenlohn von 750,00 Euro zu generieren!
…Wohlstand per Knopfdruck herbeizuführen!

Das Geld entsteht einfach per Knopfdruck aus dem Nichts – auf einem Marktplatz entsteht beim Handeln kein Geld, sondern das Geld wird nur umverteilt, egal ob in der Börse oder beim Gemüsehändler – und wird hokus pokus internet von einer guten Fee durch die Internetleitung ausgeliefert. 🔌️🧚‍♀️️💶️

Man muss nicht dumm sein, um das zu glauben, aber es hilft. 😉️

Und dazu noch von einer Großbank ein GARANTIERTES Mindesteinkommen von 12663,69 Euro pro Tag!

Und wenn die gute Fee aus dem Internet nicht reicht, gibt es auch noch die namenlose Großbank. Diese namenlose Bank hat ein völlig neues Geschäftsmodell für das Kreditgewerbe gefunden: Sie verschenkt Geld. 🎁️🤣️

Jetzt in 18 Minuten Wohlstand erlernen! hier gehts zur Seite:

>>Hier klicken<<

Schon schade, wenn man in der Schule beim Rechenunterricht nie richtig aufgepasst hat, weil dieser ganze Zahlenkram nur hirnt, aber jetzt in nur achtzehn Minuten den Wohlstand vom Spammer erlernen will, indem man sich ein glotzi-glotzi Video anguckt. Mit so einem Gehirn hätte man doch wirklich ein bisschen mehr anfangen können. 🧠️

Und weil das nicht reicht, gibt es auch…

Jetzt kostenlos mitmachen und 1000 Euro Bonus gratis sichern!

…vom Spammer tausend Øre geschenkt. Aber gratis! Und kostenlos! Und dabei sind es doch noch 156 Tage bis zum Weihnachtsfest. 🎅️

Newsletter abmelden hier klicken

Ja, Spammer, du kannst mich auch mal klicken! 👅️

Diese Spam aus dem täglichen Irrenhaus des Posteingangs ist ein Zustecksel meines Lesers A. H.

David Gilbert

Donnerstag, 14. Juli 2022

Perlen der täglichen Kommentarspam

David Gilbert: So nannte sich der Reichwerdexperte mit seiner IP-Adresse aus den USA, der gestern abend um 21:11 Uhr den folgenden, eigenhändisch über die Zwischenablage ins Kommentarfeld kopierten, englischsprachigen Kommentar hier auf Unser täglich Spam ablegen wollte, aber aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter gescheitert ist:

Bitcoin is a highly speculative investment. Just recently, the price of Bitcoin hit an all-time high of more than $68,000 in November of 2021 before sinking below $42,000 in early January and its pecking at $19-21,000 as at now But will definitely rise (bull) to at least $45,000 before this year ends. This is just one instance in the coin’s history of ups and downs and also a great time to invest and earn in it. Choose Coinbloc.us to get the best out of it at this very moment.

Ich gratuliere diesem sicherlich hochtalentierten David zu seiner offenbar hervorragend ausgeprägten Hellsichtigkeit und wünsche ihm alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg. 🖕️

So schade, dass David in seiner Glaskugel nicht vorher sehen kann, bei welchen Websites solche Spamversuche vergebens sind. 🔮️

Zum Abschluss noch ein persönliches Wort: David, was gibst du dich eigentlich mit so einem Pfennigkram wie handgeschriebener Spam ab, wenn du doch in deinem gesalbten Kopf die mittelfristige Marktwertentwicklung bei hochspekulativen Handelsgütern vorhersehen kannst? Das ist ganz schön doof. Wenn du so eine Begabung hast, wirst du mühelos stinkreich. 💰️

Ach, du kannst das gar nicht so gut? Ich verstehe. 🤥️

Ach, du hast dein eigenes Geld beim letzten Bitcoin-Kurseinbruch verloren und kannst nur noch mit Mühe die Kredithaie besänftigen, bei denen du dir Geld zum Spekulieren geliehen hast, und deshalb schlägst du dich jetzt als Spamarbeiter durch und kackst das Internet mit Spam voll? In Handarbeit, als ob man Computer nicht programmieren könnte? Ich habe gar kein Mitleid. 😎️

Und deshalb empfiehlst du meinen Lesern eine Kryptogeld-Website, die…

$ whois coinbloc.us | grep -i creation
Creation Date: 2022-06-16T16:43:45Z
$ datediff 2022-06-16
2022-06-16 is 28 days before 2022-07-14
$ _

…noch nicht einmal einen Monat im Geschäft ist, wie jeder Mensch mit einfachen Mitteln herausbekommen kann. 👶️

Einfach, weil dir dafür jemand ein paar Dollar in die Hand gedrückt hat. Und weil du Kryptogeldexperte zu dumm dazu bist, dir einfach ein Spamskript zu schreiben oder dir ein bestehendes Skript an deine Spambedürfnisse anzupassen, machst du es eben händisch. Aber hauptsache mit Marktanalyse, Kryptogeld und Reichwerden kennst du dich aus! 🤦‍♂️️

Fürwahr, David, du bist ein Spezialexperte mit Prädikat! 🏆️

Meint dein dich „genießen“ müssender
Nachtwächter

Ihre Chance ist gekommen!

Montag, 27. Juni 2022

Abt.: Kurz und schlecht 🍄️

Von: _Monika_ <wstnet@googlegroups.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Mit gefälschtem Absender an ganz viele Empfänger. Das ist sicherlich eine ganz große Chance! 🤭️

Promi-Geheimnisse, um reich zu werden !

>> Weiterlesen <<

Diese Geheimnisse müssen aber auch geheim sein, wenn man sie so offen im Spameingang findet, offen wie Postkarten über das Internet versendet! So geheime Geheimnisse. 😂️

Und der Absender wird nicht etwa selbst mit seinen Geheimnissen reich, sondern pustet einfach die ganzen geheimen Geheimnisse raus. Die von den Promis – also von Leuten, die dafür bekannt sind, dass sie bekannt sind und sonst meist nicht so viel in der Rübe haben. Warum sollte er auch selbst mit diesen Geheimnissen reich werden? Wer hat schon Interesse an Geld? 🤣️

Au mann! Spam war schon immer dumm, aber manchmal… 🤦‍♂️️

Wer auf den Link klickt – die ganz großen Geheimgeheimnisse hatten im Text der Mail ja leider keinen Platz mehr, weil vermutlich das Mailpapier alle war – landet nach einer Reihe ungewöhnlich komplex gestalteter Weiterleitungen – es ist natürlich kein direkt gesetzter Link, wie es jeder denkende und fühlende Mensch machen würde, weil es das Einfachste ist und seinen Zweck erfüllt – auf der Website in der Domain shorterliner (punkt) com, wo es einen für jeden Spamgenießer inzwischen altvertrauten und recht ermüdenden Bekannten gibt:

Screenshot der betrügerischen, mit Spam beworbenen Website des Reichwerdexperten

Die unter diversen reinkopierten Presselogos verbreitete Behauptung, in der Trash-Sendung „Die Höhle der Löwen“ sei eine Methode vorgestellt worden, mit der sich jeder Mensch ohne vertiefte Kenntnisse mit vollständig automatisierter Bitcoin-Spekulation jeden Tag beachtliche Mengen Geldes aus seiner Internet-Leitung ziehen könne. 🔌️💶️

Ich zitiere aus der Bildunterschrift (bitte Getränke aus dem Mund entfernen!): „Diese zwei Studienfreunde haben "" kreiert, eine einfache Tasten-Plattform für den Bitcoin-Handel“. 🤣️

Au weia! Ich habe Schmerzen vom Lachen. 🚑️

Fallen denn wirklich immer noch Leute darauf rein?! 😤️

Diese Sendung „Die Höhle der Löwen“ hat es nie gegeben. Sie ist eine Lüge der Spammer. Das gleiche gilt für die Schlankheitsmittel aus der Spam, die auch gern mit einer Sendung „Die Höhle der Löwen“ angepriesen werden, die ebenfalls nie gesendet wurde. Diese typische Lüge aus der Spam hat hier inzwischen ein eigenes Schlagwort bekommen. 🤥️

Man kann natürlich glauben, dass doch wenigstens das mit der Reichwerdmethode stimmt, wenn das mit der „Höhle der Löwen“ schon gelogen ist. Ja, das darf man sogar glauben. Dummheit ist leider nicht strafbar, und erschreckend viele Menschen verlieren gefühlte dreißig Punkte ihres Intelligenzquotienten, wenn sie auch nur an Geld denken. 🤑️

Aber bitte: Seid nicht so dumm! 😉️

Die Frage, warum Spammer glauben, dass Leute, die sich so einen Hirngiftmüll wie „Die Höhle der Löwen“ anschauen, auch extrem leichtgläubig und deshalb gute Betrugsopfer sind, kann ich auch nicht beantworten, aber gewerbsmäßige Betrüger glauben genau das nachweislich seit vielen Jahren. Vermutlich aus täglicher „Berufserfahrung“. Von daher kann ich jedem Menschen, der sich seine Intelligenz und begrenzte Lebenszeit von der Trashsendung „Die Höhle der Löwen“ wegnehmen lässt, nur eines ganz dringend empfehlen: eine andere, bessere, intelligentere Beschäftigung als Trashglotzen! 😉️

Das Gehirn ist nämlich zu schade, um es einfach wegzuschmeißen. 🧠️

Abmelden

Ja, Spammer, du mich auch! 🖕️

Zahlungsverzug (Bitte pruefen Sie dies heute)

Sonntag, 26. Juni 2022

Was habe ich denn nicht bezahlt? 🤔️

++ Achtung ZDF EILMELDUNG ++ Achtung ZDF EILMELDUNG ++

Ist es vielleicht die Wohnungssteuer… ähm… Schundfunkabgabe? 📺️

ZDF hat soeben über dieses geniales System berichtet!

Mitnichten, es ist ein System. Und angeblich hat da eben dieser Parteienstaatssender für Volksverdummung und Geldverbrennung drüber berichtet; dieses ZDF, dessen Niveau nur unwesentlich über dem der Bildzeitung liegt, dessen Ansehen aber leider immer noch viel höher. Aber tatsächlich handelt es sich hier um einen betrügerischen Dreck, der selbst gegen die Niveaugrenze von ZDF und Bildzeitung keine Chance hätte. 💩️

Ein Live-Test mit einem Notar hat den Beweis gebracht!
Mit diesem System können Sie bis zu 26426,98 Euro pro Tag verdienen.
Das generiert diese Software für Sie VOLLAUTOMATISCH.

Es gibt einen Geldzauber. Den packt man auf seinem Computer, und schon gibt es hokus pokus internet ganz vollautomatisch und ohne lästige Arbeit jedes Jahr 9,6 Megaeuro. Aber seltsamerweise erfährt man davon immer nur aus der Spam. Und immer spammen die Spammer, weil sie keine Lust haben, einfach selbst mit ihrem Geldzauber reich zu werden.Heute behauptet die Spam mal, sie hätte davon aus dem ZDF erfahren. Weil sogar das für denkende und fühlende Menschen bis an die Foltergrenze unerträgliche ZDF ein höheres Ansehen hat als so ein spammender Teletubbiezurückwinker, der hilflos in diesem Internet mit Geld rumwedelt. 💰️

NEIN, es ist nicht die typische Software, die Sie bestimmt schon mal gehört haben.
Diese Software ist reguliert, seriös und wird direkt von einer anerkannten Bank angeboten.
Diese Bank garantiert Ihnen auch einen Mindesteinkommen von 12822 Euro pro Tag!

Nein, es ist nicht der Betrug wie aus den letzten Reichwerdspams, wo man Geld einzahlt und in einer Software wird eine Zahl angezeigt, die immer größer wird, während am Telefon ein persönlicher Berater höchst einfühlsam und sachlich empfiehlt, noch mehr Geld hinterherzuschmeißen. 💸️

Diesmal ist es eine „regulierte Software“, was sie jeder anderen Software, die ich jemals benutzt habe, voraus hat. „Seriös“ ist sie auch noch, und auch das hat sie jeder anderen Software (außer TeX) voraus, die mir bis jetzt in meinem lustigen Leben begegnet ist. Und von einer Parkbank wird sie auch noch angeboten. Aber ganz direkt. So schade, dass weder die Regulierungsstelle noch die Bank benannt sind. Da kann man also getrost Geld einzahlen und noch mehr Geld nachschießen. Aber hey, hauptsache das ZDF wurde benannt. Wer das für seriös hält, der ist jetzt schon überrumpelt. Der glaubt auch, dass Banken Einkommen garantieren. Und dass Zitronenfalter Bananen falten. 🤦‍♂️️

(Au mann, Spammer, wie schafft ihr das nur immer, bei euren Betrugsmails so viel Bullshit in so wenige Worte zu packen? Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über [Lk 6:45].)

Das ist nicht nur ein Versprechen, sondern GARANTIERT!

Garantiert mit echtem Betrügerehrenwort! 🏅️🤥️

Sie bekommen eine Geld zurück Garantie! Sie müssen dafür nicht mal einen Grund haben. Innerhalb von 60 Tagen, bekommen Sie Ihre kompletten Einsätze zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind!

Was soll ich mit einer Geld-zurück-Garantie, wenn ich eine „Bankgarantie“ habe, mir jeden Tag 12 Kiloeuro aus der Steckdose zu ziehen. Und von Einsätzen war bis jetzt auch noch gar nicht die Rede. 🤔️

Um was geht es überhaupt? Habt ihr Einhörner gezüchtet, die Banknoten kacken? Und dann füttere ich das Einhorn und nehme den Mist? 🦄️💩️😁️

Alles also OHNE Risiko

Na ja, bis auf das bisschen „Einsätze“. Die sind erstmal futschikato. 💸️

Aber dafür werden sicherlich schöne Zahlen auf dem Bildschirm angezeigt. So schöne Zahlen. Und die werden immer größer. 📈️

Hier geht es weiter: hier klicken

Da fängt das Risiko übrigens schon an: Wenn man in Spams klickt. 🖱️

Der Link führt – mit einer eindeutigen Kennung des Empfängers, damit man beim Klick dem Spammer mitteilt, dass man seine Spam liest und beklickt – in die Domain azwertag (punkt) ru, und von dort geht es sofort weiter auf coinsystem (punkt) su, wo man in einer standesgemäß impressumslosen Website – es geht ja nur um Geld – mit dem Bitcoin-Reichwerdbetrug „Bitcoin System“ des Spamboy-Reichwerdexperten Steve McKay belästigt wird, der sich auch schon Sven Hegel genannt hat oder auch so manches Mal gar nicht genau wusste, wie er gerade heißt. 😩️

Der lief sogar schon in der ARD-Tagesschau. 😉️

Nachdem nicht nur ich ihn 856 verdammte Tage lang beinahe täglich in meiner Spam hatte. 🙁️

Aber wenn man sich darauf verlässt, dass man im Journalismus schon die lebenspraktisch wichtigen Informationen bekommt, statt sich selbst darum zu kümmern, dann bleibt man eben uninformiert und wird zur Verfügungsmasse von Abzockern, Kriminellen und Politikern, die in einem unfassbaren Paradies leben, während alles andere jeden Tag ein bisschen mehr vor die Hunde geht. In Russland wie in Deutschland. 🏚️

Die Betrugswebsite „Bitcoin-System“ ist übrigens „inhaltlich“ unverändert, und das eingebettete Video habe ich ja schon vor längerer Zeit mal zu Youtube hochgeladen, damit niemand mehr in eine Spam klicken muss, um herzlich lachen zu können. Ja, es ist ebenfalls unverändert. Warum sollten die Betrüger da auch mal ein anderes Video oder eine andere Website machen. Der Betrug ist doch ebenfalls völlig unverändert. Wenn spammende Betrüger sich Mühe geben wollten, könnten sie doch gleich arbeiten gehen… 🛠️

Die Behauptung, dass eine „Bank“ dahintersteht, gab es übrigens schon im Frühsommer letzten Jahres. Natürlich auch mit einem tollen Video, das auf einer unfassbar dummen Betrugswebsite die Inhalte ersetzen musste. Denn wer etwas lesen möchte, ist für den Betrug schon zu intelligent. Die alles glauben, was sie „mit eigenen Augen“ in einem Video oder in der Glotze gesehen haben, sind genau die richtige Zielgruppe für diesen Betrug. 🎯️

Doch es gibt einen Hacken!

Ich finde es ja faszinierend, dass die Leute, die vorgeben, eine Software zu haben, mit der man sich Geld aus der Steckdose ziehen kann, nicht dazu imstande sind, das Wort „Haken“ richtig zu schreiben. Und das, obwohl man sich den Duden sehr wohl aus der Netzwerksteckdose ziehen kann. Im Gegensatz zum Geld. 😁️

Das EU-Gesetz verbietet es, diese Software an über 1000 Anwender zu verkaufen.
Deshalb ist dieses Angebot stark begrenzt und könnte schon in KÜRZE nicht mehr erhältlich sein!

Ach, das ist der Haken: Ein EU-Gesetz, das leider keinen Namen hat, so dass ich es nicht kurz bei der EU nachschlagen kann, verbietet es, Software an mehr als tausend Nutzer zu verkaufen. Gefällt mir! Endlich hört dieses dumme Geschäftsmodell von Klitschen wie Microsoft oder Apple mit diesem massenhaften Verkauf von Software mal auf! 👍️

Nutzten Sie deshalb sofort Ihre Chance – OHNE RISIKO

Hier geht es weiter: hier klicken

Also rasch das Gehirn auswerfen und ganz schnell klicken, sonst kriegen die Milliönchen Flügel! 🧠️🚫️

Newsletter abmelden hier klicken

Oder woanders klicken, damit der Spammer auch weiß, bei welchen Mailadressen seine Spam gelesen und beklickt wird. Und schon wird das Postfach voll mit Bullshit und Betrug. 📬️

wvmucmvmyyiahshzruklngyqhthlxbznepxoyyhwwmbwumztsygejbnmwrpfjmjs

Ja, Spammer, du mich auch! 🖕️

Diese Spam aus dem täglichen Irrenhaus des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers A. H.