Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Casino“

online casino

Montag, 17. Oktober 2022

So nannte sich der Hirnstummel mit seiner IP-Adresse aus den USA, der heute um 14:06 Uhr den folgenden Kommentar hier auf Unser täglich Spam ablegen wollte, aber sowohl inhaltlich als auch wegen seines schlecht programmierten Spamskriptes gescheitert ist:

Somme online casinos have started accepting cryptocurrencies.

Allso visit my blog online casino

Prima, da wächst ja prächtig zusammen, was zusammen gehört: Casino-Betrug und Kryptogeld-Betrug! 🤭️

Rajaqq99: Situs bandar slot online Terpercaya Maxwin Besar 24 Jam

Mittwoch, 5. Oktober 2022

So nannte sich der Idiot mit seiner IP-Adresse aus den wuseligen Indien und seinem schlecht programmierten Spamskript – eines, das alle Felder in einem Formular ausfüllt, auch solche, die für einen Menschen gar nicht sichtbar werden – der heute um 13:58 Uhr den folgenden Kommentar hier auf Unser täglich Spam hinterlassen wollte, aber an seinem schlechten Skript gescheitert ist. Er wäre allerdings auch aus inhaltlichen Gründen gescheitert, wenn es technisch gut gewesen wäre. Schon mit seinem „Namen“. 🚽️

Hmm is anyone else experiencing problems with the pictures on this blog loading?
I‘m trying to find out if its a problem on my end or if it’s the blog.
Any feedback would be greatly appreciated.

Here is my site Rajaqq99: Situs bandar slot online Terpercaya Maxwin Besar 24 Jam

Guck mal, Rajaq, lädt dieses Bild hier besser:

Von Stable Diffusion generiertes Bild einer Slotmaschine. Dieses Bild ist sehr schräg. Unter dem Walzenapparat ist eine Schublade, und auf dem Gerät befindet sich ein seltsamer scheibenförmiger Aufsatz.

Dann zieh mal die Auszahlschublade auf, stell fest, dass da gar kein Geld drinliegt, guck in deinen Geldbeutel, stell fest, dass der ebenfalls leer ist, guck auf den Kalender und stell fest, dass noch fast ein ganzer Monat vor dir liegt und dann geh einfach sterben!

Online-Casinos sind eh schon windig und halbseiden. Das ist nicht wie in einem richtigen Casino, wo man den Leuten auf die Finger gucken kann, wenn sie mit Würfeln, Karten, Kugeln, Walzen oder Rädern Zufall erzeugen. Und selbst im richtigen Casino wurde schon betrogen. Nein, im Internet-Casino kann der Veranstalter des Spieles das Spiel auf jede nur erdenkliche Weise manipulieren, ohne dass der Spieler auch nur eine Chance hat, die Manipulation zu entdecken. Und dann gibt es solche „Casinos“ auch noch mit Spamwerbung! Na, da kann man sein Geld aber auch gleich im Klo runterspülen. 💸️

Übrigens gibt es heute eine Menge Kommentarspam für Casinos mit Zielgruppe in Indien. Sind die Menschen dort immer noch nicht arm genug? 🤮️

Werbeangebot

Dienstag, 14. Juni 2022

Steckt euch eure Reklame in das Loch, aus dem sie entfleucht ist! 😡️

Von: Laura Pfeiffer <pavanim201@gmail.com>
An: Auflistung von sechs Mailadressen, die jetzt unfreiwillig „untereinander bekannt“ sind, darunter auch die Müllmailadresse gammel­fleisch­@tama­gothi.de, die hier mit dem primitivsten Harvester aus dem Impressum eingesammelt werden kann.

Oh, kompetent seid ihr auch noch! 🏆️💩️

Hi,

Genau mein Name! 👏️

Wir haben Ihre Website spam.tamagothi.de über eine Suchmaschine gefunden. Stehen Ihnen Werbemöglichkeiten zur Verfügung?

Ich habe eure Spam in meinem Glibbersieb gefunden. Stehen euch Leibespforten zur Einführung eines glühenden Tauchsieders zur Verfügung? 🔥️

Gesponserte Inhalte sind etwas, an dem wir sehr interessiert sind.

Erst den Tauchsieder als gefühlsintensives Vorspiel einzuführen, und dann erst zur Intensivierung den Stecker in die Steckdose zu stecken, sind Dinge, an denen ich sehr interessiert bin, wenn ich solche Spams sehe. Wenn ihr Unser täglich Spam mit einer „Suchmaschine“ gefunden habt, dann hättet ihr mal ein bisschen drin lesen sollen. Ihr hättet schnell bemerkt, dass ihr an der falschen Adresse seid. Hier gibt es keine Reklame¹. 💡️

Aber ihr hättet auch ins Impressum geschaut und wüsstet, dass ich nicht „Hi“ heiße, sondern einen Namen habe. 😉️

Eure intelligenzbeleidigende Spam kurz zusammengefasst: Es ist euch scheißegal, was und worüber ich auf Unser täglich Spam schreibe, und es ist euch auch scheißegal, wer ich bin. Alles, was ihr wollt…

Wir möchten einen Artikel mit einem Backlink zu einer Sportwetten-/Casinoseite auf Ihrer Website oder Ihrem Blog schreiben?

…ist, dass ich die Intelligenz meiner wenigen Leser mit Reklame für jene Glücksspielanbieter beleidige, die ihre Werbeplätze nur illegaler, asozialer und ausgesprochen patziger Drecksspam finden können. Und dafür schickt ihr eine stinkende Spam ausgerechnet an mich. 💩️

Man braucht nicht viel Gehirn, um darauf zu kommen, was von solchen spammenden Internet-Zockhöllen zu halten ist. Kurz zusammengefasst: Das Geld, das man dort einzahlt, kann man genau so gut im Klo runterspülen. 💸️

Und ich soll ja nicht einfach nur für so eine halbseidene bis betrügerische Scheiße Reklame machen, sondern…

Wie viel verlangen Sie für einen Do-Follow-Link in einem Beitrag?

…auch noch für eine Handvoll Euro (ich glaube nicht, dass ihr die auch zahlt) aktiv Web-Suchmaschinen manipulieren, damit Leute nicht mehr finden, was sie suchen, sondern was SEO-Spammer sie finden lassen wollen. Dafür müsste ich ja nicht nur meine paar Leser verachten, sondern auch die Menschheit insgesamt. Für ein bisschen klimper-klimper Judasgroschen. Und das nur, damit ihr euer Betrugsgeschäft machen könnt. Pfui! 🤮️

Wenn ihr einfach tot umfallt, SEO-Spammer, dann wird euch vermutlich nicht einmal die eigene Mutter vermissen. Ihr seid eklige Fäkalmaden am Hinterteil der Kriminalität und halbseidenen Geschäftemacherei. Niemand vermisst euch, wenn es euch nicht mehr gibt. Ganz im Gegenteil. Freude kommt auf. 💃️

Wir könnten dennoch an allgemeinen Links interessiert sein, falls Sie keine Links zu Glücksspielseiten akzeptieren

Bitte geben Sie einen Preis dafür an.

Wenn Sie zusätzliche Websites anbieten möchten, senden Sie eine Website-Liste mit Preisen.

Ach, und ihr SEO-spammt auch für Dating-Fleischmärkte, Reichwerdmethoden, Schadsoftware-Schleudern, Porno-Websites, Pimmelpillen und angebliche Gesundheitsprodukte, die krank machen? Oder noch schlimmeres? Weil das alles euer ganz besonderes Geschäftsmodell ist? Nein danke, vor meinem Arsch ist auch kein Gitter! 👅️

Wir hoffen, so bald wie möglich von Ihnen zu hören.

Na, wenn ihr hier mitlest, hört ihr jetzt ja. 👋️😂️

Laura Pfeiffer
Webmaster

Mit Grüßchen vom „Webmaster“, der eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse beim dicksten Freund des Spammers, bei Googles Freemail-Angebot GMail hat. 😁️

Auf ein für gewerbliche E-Mail vorgeschriebenes E-Mail-Impressum wurde vom Absender verzichtet. Der ist Webmaster. Der kennt sich nur mit Web aus, nicht mit Legalität. 🤭️

Entf! 🗑️

¹Ich würde bezahlte Reklame nur unter einer einzigen Bedingung machen: Wenn es sich um Produkte handelt, die ich kenne und von deren Nützlichkeit und Qualität ich selbst überzeugt bin. Alles andere ist meiner Meinung nach eine Beleidigung der Intelligenz meiner Leser.

Wir freuen uns sehr, dieses brandneue Online-Casino vorzustellen, das für Sie erstellt wurde!

Montag, 11. April 2022

Wie jetzt? Ein ganzes Casino nur für mich? Mit einer Kasse, wo nur ich mein Geld abgeben darf, um es gegen angezeigte Zahlen einzutauschen, die viel größer sind, als der Betrag den ich eingezahlt habe? Und wo ich die ganze Zeit so richtig dolle wichtig bin? Das ist ja toll! 🤭️

Was ist los, Betrüger? Läuft das Bitcoin-Geschäft nicht mehr? Greifst du deshalb wieder auf die „gute alte“ Casino-Spam zurück? 😁️

You are eligible for a something special today
Logo: casinobtc mit einem Bitcoin-Jeton
header games
400% BONUS UP TO 1000€

Hey, Spammer! Ich habe das eben als Satire gemeint. 🤦‍♂️️

Hallo gammelfleisch ,

Der Name stimmt! 👍️

Ein riesiges 400% Willkommensbonus erwartet Sie, wenn Sie Ihr Konto beim besten neuen Casino des Jahres 2021 eröffnen!

Was, nicht die beste Zockhölle des Jahres 2022? Oder hast du mal wieder deinen Kalender nicht richtig gestellt, Spammer? 📆️

Aber es ist doch schön, dass mir gleich in der illegal und asozial gespammten Reklame gesagt wird, dass da viermal so viel Guthaben angezeigt wird, wie ich Geld eingezahlt habe. So weiß ich schon vor meinem ersten „Spiel“ an diesen vom Betreiber beliebig und unentdeckbar manipulierbaren Abzockprogrammen, was dieses hochnotwichtig angezeigte „Geld“ wert ist: Nichts. 💩️

Spielen Sie über 1000 exklusive Spiele von Aristocrat, NetEnt, Playtech, Novomatic und viele mehr mit a 400% bis zu €1000 Willkommensbonus bei Ihrer ersten Einzahlung!

Krass! Über tausend verschiedene grafische Darstellungen für die gleiche spambetriebene Abzocke! 🎰️

Um diese Einladung zu nutzen:

1. Visit CasinoBTC and open your free acount
2. Machen Sie eine Einzahlung mit dem Code WELCOME1
3. Holen Sie sich bis zu €1000 extra!

BONUS ANFORDERN

* Um den Bonus zu erhalten, müssen Sie 20€ (3 mBTC) oder mehr mit dem Gutscheincode einzahlen
* Der maximale Bonusbetrag beträgt 1000€ (1000mBTC)
* Geschäftsbedingungen gelten

Es ist egal, ob man auf „Bonus anfordern“ oder auf „Geschäftsbedingungen“ klickt, der Link ist der gleiche. Natürlich hat unser Spammer keinen direkten Link gesetzt, denn er wollte doch so gern seine Affiliate-ID verbergen, und diese Spamfilter sind ja auch immer sehr lästig:

$ location-cascade https://link.nn.ru/tfO
     1	https://belvoirty.com/?a=4616&oc=14518&c=40807&m=3&s1=
     2	https://casinobtc.postaffiliatepro.com/scripts/ucx7vhx?a_aid=lola&a_bid=8c4cfc91&chan=de&data1=246413386&data2=4616
     3	https://www.casinobtc.bet/de/lp2/bor_casinobtc?transactionId=246413386&a=4616
$ host casinobtc.bet
casinobtc.bet has address 35.240.34.154
casinobtc.bet mail is handled by 10 mx.zoho.com.
casinobtc.bet mail is handled by 20 mx2.zoho.com.
casinobtc.bet mail is handled by 50 mx3.zoho.com.
$ whois 35.240.34.154 | grep -i ^comment | sed 9q
Comment:        *** The IP addresses under this Org-ID are in use by Google Cloud customers *** 
Comment:        
Comment:        Direct all copyright and legal complaints to 
Comment:        https://support.google.com/legal/go/report
Comment:        
Comment:        Direct all spam and abuse complaints to 
Comment:        https://support.google.com/code/go/gce_abuse_report
Comment:        
Comment:        For fastest response, use the relevant forms above.
$ _

Das ganze spambeworbene „Casino“ scheint in der Google-Cloud zu liegen. Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen mit gemeldetem kriminellen Missbrauch von Google-Diensten – Google hat sich dabei stets als eine Unternehmung gezeigt, die Spammer und Trickbetrüger ungestört über viele Monate gewähren lässt und sich damit zum dicksten und zuverlässigsten Kumpel der Verbrecher macht – sehe ich heute davon ab, mir eine Runde Kafka zu holen, indem ich eine Abuse-Mail schreibe. Einmal ganz davon abgesehen, dass Google mich und andere Menschen immer dazu nötigt, eine Webformular auszufüllen, in dem man kaum Möglichkeiten hat, den Sachverhalt kurz und klar darzulegen. ☹️

Casinobtc.bet wird von Crypto Nation of Abraham De Veerstraat 7, PO Box 840, Willemstad,, Curacao betrieben und gehört vollständig zu Stiker Tech Limited Avlonos,1, MARIA HOUSE, 1075 Nicosia Cyprus. Casinobtc.bet wird betrieben unter der Master Lizens No. No.365/JAZ unter der Aufsicht von Curacao . Für aufkommende Fragen, bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice 24/7

Nein, meine Fragen sind bereits beantwortet. Schon mit der Spam. 🤮️

Unsubscribe

Voll das „Casino“ betreiben, aber nicht einmal dazu imstande, einen Link auf das Wort „Unsubscribe“ zu legen! 🤡️

judi slot online indonesia

Mittwoch, 29. Dezember 2021

So nannte sich der, die oder das Kommentator mit seiner oder ihrer IP-Adresse aus den USA und ganz schlechtem Spamskript, der, die oder das den folgenden Kommentar hier auf Unser täglich Spam ablegen wollte, aber am Spamfilter gescheitert ist – natürlich war die „Homepage“ der Erwartung entsprechend:

If you are planning to visit an online casino and would like to play your favorite game slot machine, be assured that there are many options for you to choose from. In fact, you will not only have a lot of choices available, but you will also get the opportunity to play for free. Most of these casinos allow players to play their favorite slot machines from the comforts of their own homes, so this means that you do not have to travel to Vegas or Atlantic City if you want to play some of your favorite casino slot games.

Wenn du so dumm bist, dass du erwägst, ein Abzockcasino im Internet zu besuchen, weil es da auf dem Bildschirm so aussieht, als würden sich Walzen drehen, wenn man aufs Knöpfchen drückt, während in Wirklichkeit das ganze „Spiel“ nichts als Beschiss ist, dann gibt es ganz viel Auswahl für dich. Denk einfach an Las Vegas oder Atlantic City (obwohl von Indonesien die Rede ist), fall darauf rein, dass du sogar ki-ka-kostenlos spielen kannst, freu dich, dass du total viel Geld gewinnst, wenn dein Gewinn nicht ausgezahlt werden muss, zahl irgendwann Geld deiner Zentralbank ein und schau zu, wie dieses Geld dann futschikato weg ist. Endlich muss man nicht mehr darüber grübeln, was man mit seinem ganzen Geld anfängt… 💸️

Wenn du einfach nur ohne Geldeinsatz und Geldgewinnmöglichkeit spielen willst, gibt es schon ein paar Angebote, die erstmal nichts mit einem Abzock-Betrug zu tun haben (die Verwendung eines wirksamen Adblockers ist dringend empfohlen). Die findest du aber nicht in irgendwelcher Kommentarspam in Blogs, Foren und Gästebüchern. Da findest du nur den Spamdreck irgendwelcher Affiliates, die sich über ihre Judasgroschen freuen, wenn eines ihrer Opfer tatsächlich Geld einzahlt.

Online Casino

Mittwoch, 14. Oktober 2020

Die grunzende SEO-Kommentarspamsau des Tages: roulett.de

Ich werde mir auch in Zukunft immer wieder einmal einen dieser „Kommentatoren“ rauspicken, die mit verlinkten Keywords die Indizes der Suchmaschinen beeinflussen wollen, auf dass die Menschen nicht mehr das finden, was sie suchen, sondern das, was die SEO-Kommentarspammer sie finden lassen wollen. Diese „Kommentare“ sind reine Spam, ein asozialer, widerwärtiger und böser Missbrauch von Kommunikationskanälen auf Kosten vieler anderer Menschen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Formen der Spam steht hier jedoch ein Verursacher mit Sicherheit fest – eben der Betreiber der so „hochgebrachten“ Website. Es kann sich auch nicht um Sabotage durch den Mitbewerb handeln, denn niemand kann ein Interesse daran haben, dass sein Konkurrent einen Vorteil am Markt erlangt. Deshalb werde ich diese Websites, die ganz sicher von Leuten betrieben werden, die selbst spammen oder Spam bei anderen Leuten in Auftrag geben, hier immer wieder unter Namensnennung, aber ohne Link erwähnen und als Spammer brandmarken. Wenn sie eine gewerbliche Website betreiben und eine solche „lobende Erwähnung“ nicht wünschen, kann ich ihnen nur empfehlen, auf das gleichermaßen asoziale wie illegale Werbemittel der Spam zu verzichten. Sie könnten es ja mal mit Inhalten versuchen, die auch Leser anziehen.

„Online Casino“ – So nannte sich der Honk mit seiner „Homepage“ in der Domain roulett (punkt) de und seiner IP-Adresse eines Hosters aus Colorado, USA (meine Abuse-Mail ist schon draußen), der mit einem schlecht programmierten Spamskript den folgenden „Kommentar“ ausgerechnet hier auf Unser täglich Spam ablegen wollte:

Hi there! This post could not be written any better!
Going through this article reminds me of my previous roommate!

He constantly kept talking about this. I am going to send this post to him.
Pretty sure he will have a very good read.
Thanks for sharing!

Hey, Spammer, das ist ja toll, wie du spammst. Du könntest gar nicht besser spammen. Deine Spam querzulesen erinnert mich sofort an das Gebrabbel eines Dementen. Der redet auch ohne Ende so, dass es nirgends hinpasst, aber überall nervt. Ich glaube, ich muss dem mal deine Spam zum Lesen schicken. Ich bin mir sicher, der wird davon nicht im geringsten intellektuell überfordert. Danke fürs Spammen! 🚾

Wie das SEO-gespammte Keyword schon vermuten lässt… geht es nicht um ein so genanntes „Online-Casino“, sondern um einen…

Screenshot der mit SEO-Spam beworbenen Website

…Affiliate-Lumpenkaufmann der untersten Kategorie, der Affiliate-Geld dafür kassieren will, dass er so genannten „Online-Casinos“ mit ihren vom Betreiber beliebig und vom Spieler unentdeckbar manipulierbaren „Spielen“ neue Kunden zutreibt – obwohl es sich im Rechtsraum der Bundesrepublik Deutschland um illegales Glücksspiel handelt. Dass ich im Lande der Linkhaftung für seinen Kommentar haftbar gemacht werden könnte, ist diesem unerfreulichen, spammenden und offen asozialen Zeitgenossen dabei völlig gleichgültig, der interessiert sich nur für seine paar Judasgroschen. Als notdürftige Tarnung für sein verachtenswertes Anliegen macht er einen so genannten „Casino-Vergleich“, der darin besteht, wortreich zu erklären, wie toll diese „Casinos“ für das Opfer… ähm… den Spieler sind und in wie „sicheren Händen“ dort das Geld der Spieler ist. 🤮

Und nein, das macht er nicht nur bei mir. Er ist ja schließlich ein Spammer, und da spammt man nun einmal. Der Auffassung des Spammers, dass seine stinkende Website ohne derartige Spam und Suchmaschinenmanipulation wohl niemanden auf dieser Welt interessieren würde, mag ich beim besten Willen nicht widersprechen.

Möge seine Defäkation durch eine heftige elektrische Entladung in der Atmosphäre beendet werden! 🚽⚡

darjilqeree

Dienstag, 3. Dezember 2019

Perlen der täglichen Kommentarspam

darjilqeree: So nennt sich der Kommentarspammer mit diversen IP-Adressen vor allem aus Großbritannien und seinem schlechten Spamskript, der zurzeit Kommentardurchfall hat und alle paar Minuten mal muss. 💩

Sein Mitteilungsbedürfnis ist allerdings sehr einseitig, und so steht die Informationsdichte in bemerkenswertem Kontrast zur Spammenge:

casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots
casino slots

Ein Fachmann würde angesichts dieses Kommunikationsversuches wohl von einer fixen Idee sprechen und es mit hohen Dosen stark sedierender Medikamente versuchen. Die helfen zwar nicht gegen die fixe Idee, den wahnhaften Realitätsverlust und den vermutlich irreparablen Hirnschaden beim Spammer, aber dann hört wenigstens erstmal die nervige Spam auf. Und das ist ein Gewinn für alle! 🎰

Oh, ich sehe gerade, dass darjilqeree schon einmal Gast war, damals aber mit noch schlechterem, also völlig dysfunktionalen Spamskript – und der ständigen Wiederholung dieses „Kommentares“:

????????
??????
?????????
????????? ????????
???, ???????
?????
??????
?????-?????
????????
???????, ??????
?????? ????????
?????? ????? ????????
???????
????????
?????????? ????????? ?????
?????????
?????????
?????-??????, ????????

Und alle Links gehen auf Websites, auf denen man angeblich Rauschmittel kaufen kann.

Wie gesund dieses Zeug ist, sieht man an der Spam dieses Spammers! 🤯

Oder nimmt der sein Zeug etwa gar nicht selbst? 😈

slot online terpercaya

Donnerstag, 29. August 2019

So nannte sich der Idiot mit IP-Adresse aus dem wuseligen Indien, der mir mit dem folgenden über ein schlechtes Spamskript abgesonderten „Kommentar“ hier auf Unser täglich Spam so viel Honig ums Maul schmieren wollte, dass ich seinen „Kommentar“ nicht lösche. Natürlich habe ich diesen „Kommentar“ mit keywordaktivem „slot“ und „online“ schon im angeblichen „Namen“ des Kommentators eben im Spamfilter gefunden, wo er wirklich gut liegt… 🙂

Hey I am so excited I found your website, I really found you by mistake, while I was looking on Bing for
something else, Regardless I am here now and would just like to say thanks for a incredible post and a all round thrilling blog (I also love the theme/design), I
don’t have time to read it all at the minute but I have saved it and also
included your RSS feeds, so when I have time I will be back to read a lot more, Please do keep up
the awesome work.

Hey, Spammer,

da sagst du mir also so etwas wie:

„Hey, boah ey, ich bin so froh, dass ich deine Website gefunden habe! Eigentlich wollte ich gar nicht hierher kommen. Das ist ein Versehen. Eigentlich habe ich gerade mit Bing nach einer Gehirnprothese für mich gesucht. Aber hey, dann war ich auf einmal hier, es gab keine Gehirnprothese, sondern einen deiner großartigen Posts, auf den ich nicht einmal wirklich Bezug nehme, weil ich deine Sprache gar nicht verstehe. Und dafür bedanke ich mich jetzt, und für dein ganzes Blog natürlich auch, und sogar das Layout – es handelt sich hier übrigens um ein stark nachbearbeitetes, altes WordPress-Standardtheme, also Massenware, die man millionenfach im Web sehen kann – erfüllt mich mit warmen Schwällen liebevoller Verzückung. Leider habe ich nicht die Gelegenheit, mir jetzt alle für mich völlig unverständlichen Texte anzugucken, etwa so, wie ein Banause sich mit schlecht gespieltem Interesse im Gesicht die Exponate in einem Museum für zeitgenössische Kunst anguckt, weil es draußen zu regnen begonnen hat, aber ich werde wiederkommen und ich habe mir sogar deinen RSS-Feed gegriffen, damit ich jeden Tag in einer für mich unverständlichen Sprache lesen kann, was andere Spammer als ich so spammen. Und jetzt lass schön mein total echtes und ehrliches Lob stehen und gönn mir meine SEO-spammige Keyword-Reklame für ein Abzock-Casino, dessen Betreiber zur Auffassung gekommen sind, dass sich ohne derartige Spam niemand für ihr Abzock-Casino interessieren und seine bitter verdienten Rupien dort ablegen würde.“

Und dazu legst du schön mit Keywords einen Link auf die tolle Website eines Abzock-Casinos, die in einer Sprache verfasst wurde, die garantiert kein Leser dieses Blogs versteht, aber egal, da gibt es so schön Abzockcasino 🎰:

Screenshot der spambeworbenen indischen Abzockcasino-Site

Ich sehe schon, Spammer: Deine Spam richtet sich genau so an Dumme und Naive, wie sich dein Abzockcasino an Dumme und Naive richtet. Gut, dass du selbst so dermaßen dumm bist, dass du durch keinen Spamfilter der Welt durchkommst, weder mit deinen gewählten Keywords, noch mit deinem Abzockcasino-Link, noch mit deinem wirklich schlecht programmierten Spamskript, das einfach jedes Feld irgendwie ausfüllt, auch, wenn es gar nicht sichtbar ist… oh Scheiße! 🙁

Na ja, das alles wird dir trotzdem nicht helfen, Spammer!

Meint dein dich „genießender“
Nachtwächter