Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Realsatire“

katana swords

Montag, 19. Dezember 2016

So nannte sich der Entseelungsrest, der Unser täglich Spam zum Transport des folgenden „Kommentares“ (und einiger ähnlicher Kommentare mit Keyword-Namen und Link auf einen fragwürdigen, impressumslosen und wahrscheinlich betrügerischen Webshop als Homepage) instrumentalisieren wollte:

katana swords sagt: -- 19. Dezember 2016 um 16:57 -- This was a Christmas gift for my nephew and it is awesome! He absolutely loves it. I think it’s been 3 yrs now and it still gets lots of playtime :)

Ich beglückwünsche den mir unbekannten SEO-Verdienstordenträger in Rost und Dreck am verrotteten Bande zu seiner Entscheidung, einem Dreijährigen ein scharfes Schwert in die Hand zu drücken und gebe meiner Hoffnung Ausdruck, dass der Neffe voll des kindlichen Überschwanges ein ordentliches Gemetzel am SEO-Spammer anrichten möge.

Glückwunsch, Spammer! Du bist mit zweien deiner „Kommentare“ sogar durchgekommen, denn ich habe es noch nie gehabt, dass einer Schwerter anbietet. Das wird dir in Zukunft aber nicht mehr passieren.

REPLY

Mittwoch, 20. Juli 2016

Sehr aussagekräftiger Betreff!

Von: Maggie walberg <maggi20281 (at) gmail (punkt) com>
Antwort an: maggi2011281 (at) gmail (punkt) com

Das sind bestimmt laufende Nummern! „Maggie“ hat sicher schon zwei Millionen Mailadressen skriptgesteuert eingerichtet und wieder weggeworfen, als sie nicht mehr durch die Spamfilter kamen. :mrgreen:

Hope all is well.

Na ja, bis auf die Spamflut beim Öffnen der Mailsoftware.

I will like to discuss with you regarding some investment which i think we can both benefit from.

Aha, du kennst mich also nicht, sprichst mich mit dem Namen „Hoffe alles ist gut“ an, willst aber mit mir über Geschäfte quatschen. Und wie man das mit der Wortstellung im Englischen macht, hast du von Yoda gelernt.

We can open discussion ASAP if you are interested will [sic!] need your Phone Number. With this I can call and discuss with you in details about my investment plans and also
send you the actual business proposal via registered post to be more professional due to the fraudulent activities going on over the internet [sic! Die Spam-Realsatire des Jahres!].

Außerdem möchtest du lieber über Telefon weitermachen, so dass du mir ganz viele Lügen erzählen kannst, mich mit üblicher Verbrecher-Rhetorik in gewisse Engen treiben kannst, mich vom Rest deiner Bande mitbearbeiten lässt und ihr mir Millionenbeträge vor Augen malt, die bei mir landen, wenn ich nur ein paar kleine Vorleistungen über Western Union zu euch rüberbeame, damit ihr sie im Puff verprassen könnt. Weil Telefon ist besser. Und Telefon ist professioneller. Und dann wird sogar mit Einschreibebriefen fortgesetzt. Aber auch erst, nachdem klar ist, dass mir etwas mehr als das Porto rausgeleiert wird. So Sachen, die übers Internet laufen, sind ja fast immer Betrug. Finde ich schön, dass du Spammer das in deiner Spammail noch mal so richtig deutlich klarstellst. :D

I look forward doing business with you.
Thank you.
Miss Maggie walberg

Danke für nichts!
Dein Nachtwächter

Original Testpakete

Sonntag, 17. Juli 2016

Mal wieder ein Spammer, der sich keinen Text für seine Spam ausdenken wollte, und stattdessen ein bisschen mit seiner Grafiksoftware rumgespielt hat:

Diese Spam besteht nur aus diesem Bild. Auf der linken Seite ist eine Zierfrau abgebildet, auf der rechten Seite drei Medikamentenpackungen mit dem Aufdruck Levitra 20 mg GENERIKA, Cialis 20 mg GENERIKA, Viagra 100 mg GENERIKA. Darunter der Text: Original Testpakete

Vermutlich sind die Testpakete dieses freundlichen Pimmelpillen-Apothekers so „original“ wie ein Generikum. Zitat Wikipedia:

Als Generikum (Plural Generika), häufig auch Nachahmerpräparat genannt, bezeichnet man ein Arzneimittel, das eine wirkstoffgleiche Kopie eines bereits unter einem Markennamen auf dem Markt befindlichen Medikaments ist. Von diesem Originalpräparat kann sich das Generikum bezüglich enthaltener Hilfsstoffe und Herstellungstechnologie unterscheiden

:D

Wir schaffen das!

Montag, 23. Mai 2016

Werbung eines Malereibetriebes mit dem Claim 'Wir schaffen das'.

Haben früher Handwerksbetriebe in einer in den öffentlichen Blickraum gestellten Reklame im Regelfall den Eindruck zu erwecken versucht, dass sie die bezahlte Arbeit termingerecht und in guter Qualität verrichten, so reicht es nach Meinung des für diese Reklame verantwortlichen Werbers inzwischen offenbar für die Werbewirksamkeit, wenn einzig proklamiert wird, dass die in Auftrag gegebene und bezahlte Arbeit überhaupt bewältigt wird. Im Land der verzögert bis niemals fertiggestellten Hauptstadtflughäfen, tiefergelegten Bahnhöfe und hafennahen Konzerthäuser scheint eine derartige Zusage auch das Wichtigste geworden zu sein… :mrgreen:

seo optimization

Sonntag, 1. Mai 2016

So nannte sich das hirnlose Gesäuge, das vor wenigen Minuten versuchte, hier auf Unser täglich Spam den folgenden „Kommentar“ zu veröffentlichen:

He is a freelance blogger and has a large fan base all
around. The long term advantage of a good SEO depends on how you
market your site with the different strategies you can use.
According to the study by Moz, websites with a Google tracking code installed performed better than those without.

Nun, natürlich hat er auch eine Homepage angegeben, schließlich handelt es sich ja um eine SEO-Maßnahme, wenn er einen Link auf so ein Keyword macht.

Und zwar… facebook.com (slash) groups (slash) seorankup.

Das ist nämlich ein ganz ausgefuchster SEO! Aber das heißt ja noch lange nicht, dass er eine eigene Website gestalten und unterhalten könnte. :mrgreen: