Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Lotteriegewinn“

HALLO, SCHATZ

Sonntag, 14. November 2021

Huch? Ich bin jemandes ‚Schatz‘ und weiß gar nix davon? 😲️

Von: MR Robert <mrrobert836@gmail.com>
Antwort an: heritagebanktglogotg@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Einmal die Dreieinigkeit der Vorschussbetrugs-Spam: Der Absender ist gefälscht, die weitere Kommunikation soll über eine kostenlos und anonym eingerichtete GMail-Adresse laufen, die Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig, ist also so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung. Mehr braucht man nicht zu sehen, um den Müll zu löschen. 🗑️

Aber das wäre schade, diesen Müll so schnell zu löschen, denn so eine lustige und idiotische Geschichte zur Einleitung eines Vorschussbetruges habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Bitte unbedingt vor dem Weiterlesen einen besonders stabilen Facepalm-Schutz anlegen:

Herzliche Glückwünsche.

Lieber Gewinner! Ihre E-Mail-Adresse ist tatsächlich einer der Gewinner der Ziehung aus den 1960er Jahren. Gewinn Informationen: ANZAHL DER EINSÄTZE … 357-01467446-224, SERIENNUMMER. 2020 feiern wir unser 60-jähriges Jubiläum. Für unser 60-jähriges Jubiläum haben wir über 16 Millionen US-Dollar (16 Millionen US-Dollar) gesammelt.

Autsch! 🤦‍♂️️

In den Sechziger Jahren hatte ich also schon eine Mailadresse, die bei einer Lotterieziehung gezogen werden konnte! Und das, obwohl die früheste Spezifikation der Internet-E-Mail aus dem Jahr 1982 ist. Mir scheint, da ist ein kleiner Verkehrsunfall mit der Zeitmaschine passiert. 🤣️

Passt immer gut auf, Lotteriebetreiber! Stellt eure Ziehungsgeräte niemals neben eine Zeitmaschine! ⚠️

Auf so eine knüppeldumme Idee kommt auch nicht jeder Trickbetrüger. Die meisten sind dafür ein bisschen zu intelligent. 👍️

Alle Teilnehmer wurden über einen Computer mit einem Abstimmungssystem ausgewählt, das von den 25.000,00 und 30.000,00 E-Mail-Adressen des Unternehmens sowie individuellen E-Mail-Adressen aus mehr als 40 Netzwerken in Australien, Neuseeland, Südamerika und Amerika heruntergeladen wurde. Wir haben offiziell bekannt gegeben, dass Ihr E-Mail gewonnen ($5.800.000.00 .aus Nordamerika. Afrika, Europa, Asien und Afrika in

Lomé-Togo Rep.

Ambitionierte Satzbaustellen, die mittendrin enden! Und eine Anzahl E-Mail-Adressen (immerhin in der korrekten Rechtschreibung mit Bindestrichen geschrieben, was ich auch bei native speakern des Deutschen sehr selten sehe) wird mit zwei Nachkommastellen angegeben. Vermutlich hatte man in diesen Sechziger Jahren manchmal nur so eine drittel Mailadresse, wenn man überhaupt eine hatte. 🤭️

Ich bin Dr. David R. Mustafa, Direktor der Lome Togo Heritage Bank.

Und ich bin Maledict I, der offizielle Gegenpapst! 🤡️

Wie geht es dir heute? Hoffe es geht dir gut. Ich möchte Ihnen mitteilen, dass Frau Thelma Ibeneme endlich zugestimmt hat, Ihnen USD 5.800.000,00 per Online-Überweisung der Norisbank zu überweisen. Und Ihre Überweisung wurde von der Regierung genehmigt. Sie erhalten einen Gesamtbetrag von 5.800.000,00 USD auf Ihrem Bankkonto per Online-Banküberweisung von der norisbank. Hoffe du verstehst meine Nachricht?

Das ist aber schön, dass die Regierung endlich genehmigt hat, mir meinen 5,8-Megadollar-Gewinn aus den Sechziger Jahren zu überweisen. Wenn sie jetzt auch noch die Bezahlung eines Dolmetschers genehmigen würde, dann ginge der Text nicht ständig zwischen „Du“ und „Sie“ hin und her. Aber so kann der Betrüger nur irgendwelche Computerübelsetzungen nehmen. 🤖️

Geben Sie die vollständige Bankverbindung für die Überweisung an. E-Mail: (heritagebanktglogotg@gmail.com)

Bitte nicht an die Absenderadresse antworten, denn die ist gefälscht. Aber bitte ganz fest dran glauben, dass man eine Mailadresse hat, die irgendwann zwischen 1960 und 1969 in einer Lotterie 5,8 Megadollar gewonnen hat, obwohl sie gar kein Los kaufen und noch gar nicht existieren konnte. 🤥️

Und dann den Datenstriptease vor Betrügern machen:

Hier die für die Überweisung benötigten Bankdaten ========

Ihr Bankname ==============

Ihre Bankadresse =================

Ihre Bankkontonummer ================

SWIFT-CODE =================

Dein vollständiger Name =================

Gescannte Kopie Ihres Reisepasses =============

Ihre Telefonnummer ==============

Unendlich wichtig für eine Banküberweisung ist neben einem eingescannten Reisepass die Angabe der „Wohnadresse“ der Bank! 😁️

Dass diese Leute mit einem eingescannten Reisepass eine Menge betrügerischer Geschäfte machen können, für die der Einsender dann mit einem großen Haufen Ärger und vergällter Lebenszeit bezahlt und dass es sich um gewerbsmäßige Betrüger handelt, brauche ich hoffentlich nicht mehr zu erwähnen. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass die Spammer mit dieser geringfügig missglückten Spamaktion vor allem eingescannte Pässe aus der Bundesrepublik Deutschland einsammeln wollen und gar nicht auf direktem Vorschussbetrug aus sind. Aber es würde mich überraschen, wenn sie die paar hundert Euro für dieses Formular und für jene Beglaubigung vor der Überweisung nicht mitnehmen. Es macht ja nicht so viel Mühe, wenn man darin geübt ist. Das über Western Union und Konsorten versandte Geld ist natürlich weg. 💸️

Ich warte auf Ihre Antwort mit obiger Bankverbindung. danken

Respektvoll,

Dr. David R. Mustafa

Wenn das der Respekt ist, will ich die Verachtung von diesem „David“ nicht mehr kennenlernen. 🖕️

(Sehr Geehrter Begunstigter; Gewinnzahl: (06095)

Samstag, 23. Oktober 2021

Abt.: Ganz schlechte Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges 🚾️

Ich fühle mich ja so begunstigt! 🤭️

Von: EURO JACKPOT ONLINE LOTTO /<euronlinelotto@gmail.com>
Antwort an: gonzalezmanuelfirma@yandex.com
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Mit gefälschtem Absender im Töpfchen für Sieger. 🚽️

ABC Lotería de Navidad 2020/2021

Welches Weihnachten jetzt? Das vom letzten Jahr oder das kommende. 📆️

ANWALTSKANZLEI Gonzalez Manuel & CO
HAUPTBÜRO: CALLE VICTORIA 45A,
28042 MADRID SPANIEN
TEL. 34-603-688-■■■
FAX: 34-911-230-■■■
E-MAIL:- gonzalezmanuelfirma@yandex.com
REFERENZ NR: PBA/0809/EU; & Gewinnzahl: 06095

Krass! Von einem Anwalt, der seine Mailadresse nicht als Absenderadresse in seine Mails einträgt. Das muss ein ganz besonders guter Spezialanwalt sein, wenn der schon in seiner E-Mail lügt. 🤥️

Und eine Gewinnzahl hat der auch für mich. Falls ihm mal die Gewinnzahlen ausgehen sollten, kann ich ihm gern aushelfen:

$ echo $RANDOM
21423
$ _

So eine wichtige Gewinnzahl! 😁️

Sehr Geehrter Begunstigter; Gewinnzahl: 06095 20/10/2021

Genau mein Name! 👏️

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes

Wie, „abschließende Meldung“. Das ist die letzte Lotteriegewinnspam? Das ist ja eine richtig gute Nachricht. Heute muss mein Glückstag sein! 🍀️

Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Lotterie Preisgeldes in Spanien, unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit über Zehn Monate nicht beansprucht wurde.

Was ist denn „mein Name“, auf den ihr das gutgeschrieben hat? Ach, den kennt ihr gar nicht, aber dafür habt ihr irgendwelche Gewinnzahlen. 😂️

Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan €1.860,200.00 EUROS

Warum so eine krumme Zahl? Ach ja…

Das ursprüngliche Preisgeld bertug € 1.750,000.00 EUROS. Diese Summe wurde für nun mehr als Zehn Monate, Gewinnbringend angelegt, daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme.

…weil das Geld angelegt wurde. Leider in einer Zeit mit sehr niedrigen Zinsen, ja, in einer Zeit mit negativen Zinsen, so dass es in zehn Monaten nur eine Rendite von…

$ echo "scale=2; a=1750000; b=1860200; d=b-a; r=100*d/a; j=r/10*12; r; j" | bc -l
6.29
7.44
$ _

…rd. 6,3 % eingebracht hat, was einem jährlichen Zins von rd. 7,4 % entspricht. Die Frage, ob dafür in Menschen- oder Drogenhandel investiert wurde, kann ich leider auch nicht beantworten. Vielleicht war es auch einfach nur ein Wunder. Oder der Weihnachtsmann. 🎅️

Früher gabs in solchen Spams jedenfalls mehr Rendite… 😁️

Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten Preisgeldes, […]

Das gibt aber auch Büros! 🤣️

[…] wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und in ihrem namen versichert. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsförderunglotterie zugesprochen. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals Angeschrieben um Sie über dieses Geld zu informieren, es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen. Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde.

Aha. So viele Ansichten. Und Lose wurden in meinem Namen gekauft und mir wurde sogar ein Brief geschrieben, aber keiner kennt meinen Namen. Da kann man das Geld ja nur niederlegen! Oder sich selbst! Lachend. Auf dem Boden rollend. Mit Tränen. 😂️

So schade, dass sich diese Internet-Lotteriefirmen und ihre Anwälte bei allen Millionengewinnen und Traumrenditen niemals die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher leisten können. Stattdessen scheinen sie mit einem Computer von Spanisch über Koptisch über Klingonisch nach Deutsch zu übersetzen, und dabei passieren dann halt ein paar Unfälle. 🤡️

Gemäß des Spanischen Gesetzes muss der inhaber oder inhaberin alle Zehn Monate über seinen vorhanden Gewinn informiert werden.

Lustig. Hier schreibt angeblich ein Rechtsanwalt, aber er kann weder das Gesetzbuch noch den Paragrafen nennen. Woran das wohl liegt. 🤣️

Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht warden, wird der Gewinn abermals über eine Investmentgesellschaft für eine weitere Periode von Zehn Monate angelegt werden. Wir sind daher, durch das Büro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt worden sie anzuschreiben. Dies ist eine Notifikation für das Beanspruchen dieses Gelds.

Oh, so schade, dass die im Büro des nicht beanspruchten Preisgeldes keine eigenen Schreibmaschinen rumstehen haben. Und eine E-Mail können sie auch nicht selbst versenden. Da müssen sie Anwälte für beauftragen. 💸️

Aber kein Geld für den Dolmetscher. Au mann! 🤣️

Alle Teilnehmer wurden durch ihren Namen und E-Mail Adresse mit einem Computersystem nach dem Zufallsprinzip der World Wide Web Site gezogen und alle Namen und E-Mail wurden von der Website „mehr als 100 Tausend Namen und E-Mail von Philanthropen, Firmen, Fluggesellschaften, Versicherungsgesellschaften, Aktionären“ extrahiert, Krankenhäuser und humanitäre Organisationen auf der ganzen Welt für Bürger Nordamerikas und der Karibik, Süd- und Mittelamerika, Europa, Asien, Mittlerer Osten, Afrika und Australien & Pazifik als Teil des Internationalen Förderprogramms.

Und genau so wie „kein Dolmetscher“ klingt es dann auch. Au mann! 🤣️

Warum haben die eigentlich nicht mal die Adresse dieser Website mit mehr als hunderttausend Mailadressen zum Vollspammen angegeben. Diese Website können sie jedenfalls nicht meinen, da steht meine Mailadresse nicht drin. 😉️

Aber dafür gibt es einen anderen Link:

Sie können Ihre Gewinn bestätigen durch unserem WEBSITE: Klicken Sie an:
https://www.abc.es/loteria-de-navidad/comprobar-loteria-navidad/numero-06095.html?importe=280

Wer darauf klickt, stellt fest, dass die Nummer 06095 einen Batzen Geld gewonnen hat. Was diese Nummer jetzt mit mir zu tun hat – wenn man einmal von Zusammenhängen absieht, die diese Spam mit äußerst unbeholfenen Mitteln herstellen will – bleibt ein Rätsel. Ich habe jedenfalls kein Los gekauft. 💡️

Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft überprüfen und bestätigen wird ob ihre Identität übereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird.

Was ist denn „meine Identität“? Ihr kennt nicht einmal meinen Namen, sondern nur eine dumme, austauschbare Zahl, die nichts mit mir zu tun hat. 🤔️

Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen. Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung
DR. GONZALEZ MANUEL
TEL: 0034-603-688-■■■
FAX: 34-911-230-■■■
EMAIL: – gonzalezmanuelfirma@yandex.com
ist zustaendig für Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache zur seite stehen. Der Anspruch sollte vor den 18-11-2021 geltend gemacht werden, da sonst dass Geld wieder angelegt werden wuerde.W ir freuen uns, von Ihnen zu hören, während wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern. (Entschuldigen Sie die Verzögerung und die Unannehmlichkeiten aufgrund der globalen Coronavirus-Pandemie)

Das einzige, was ich nicht entschuldige, ist, dass die Spammer nicht an Scheißcorona sterben. ⚰️

ACHTUNG: Bitte öffnen Sie die Dokumentdatei, sehen Sie sich den Brief an, füllen Sie das folgende Formular aus und senden Sie es zur sofortigen Bearbeitung an uns.

Oh, da ist ja auch noch ein Anhang! Und was für einer! 😳️

Das angehängte PDF-Dokument

Da steht ja noch einmal der selbe Text drin! Also ohne das angehängte PDF hätte ich dem Spammer ja nicht geglaubt, aber so, wo er seinen Text auch noch als PDF anhängt, klingt er doch gleich viel glaubwürdiger!!1! 🤡️

Au mann! Herr! Himmel! Hirn! Oh, die haben Schirme. ☔️

Mit freundlichen Grüßen
DR. GONZALEZ MANUEL
ANWALT.

Hier spammt der Anwalt noch selbst. Den Rest, der noch einmal das Anmeldeformular aus dem PDF wiedergibt, zitiere ich nicht weiter. Ich habe jetzt schon Hirnaua. 🧠️

HALLO

Dienstag, 5. Oktober 2021

Qualitätsbetreff! 🏆️

Von: UBA <rowlandbruce02@gmail.com>
Antwort an: ubabankoffice.com.tg@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Eine Portion „Das Übliche“ bitte! Gefälschter Bullshit-Absender, der niemanden überzeugt, Antwortadresse bei GMail und die Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig, ist also ungefähr so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung. 🚾️

Hallo Besitzer

Genau mein Name! 👏️

Im Rahmen der Aktionsverlosungen wurden die Teilnehmer
unter Verwendung eines computergestützten Abstimmungssystems, bestehend aus 100.500.000 E-Mail-Adressen von Einzelpersonen und Unternehmen auf der ganzen Welt, als Teil eines elektronischen Werbeprogramms zur Förderung von Internetnutzern weltweit ausgewählt. Denken Sie daran, dass Sie/Ihre E-Mail-Adresse sich aufgrund Ihrer verschiedenen Besuche auf verschiedenen Websites im Internet für eine Verlosung qualifiziert haben. Ihre / Ihre Firmenadresse, angehängt an die Nummer 230-365-3071, mit der Seriennummer 710-43, hat die Glückszahlen 8, 5, 6, 24, 19, 34 und Bonus Nr. 51 angezogen und somit gewonnen in der zweiten Kategorie ZIEHEN ONLINE LOTTO-ZIEHEN.

Es gibt ein total lustiges Abstimmungssystem, mit dem sich Computer irgendwelche Glückszahlen und Nummern aussuchen, und an den Nummern sind dann Firmenadressen angehängt. Oder Mailadressen. Oder Hundewelpen. Und da wird dann verlost. Weil… ähm… weil Internetnutzer weltweit gefördert werden sollen. Und deshalb legt der Webbrowser jetzt immer die Mailadresse bei den besuchten Websites ab, und die wird dann an so eine Zahl geklebt, und die Computer stimmen über Zahlen ab. Mein Computer…

$ echo $RANDOM
9157
$ _

…hätte übrigens gern eine 9157. Aber der darf leider nicht mit abstimmen. Da dürfen nur Computer von Datensammlern abstimmen, die Verlosungen veranstalten. Verlosungen ganz ohne Loskauf. 😂️

Und was hat diese Geschichte aus der Klapsmühle mit mir zu tun? 🤔️

Daher wurde Ihnen die Zahlung eines Betrags von $1.200.000,00 USD in US-Dollar genehmigt, der der Gewinnbetrag für die Gewinner der zweiten Kategorie ist. Dies stammt aus dem Gesamtpreisfonds von 38.450.000,00 USD, der unter den internationalen Gewinnern der zweiten Kategorie aufgeteilt wird.

Aha, ich habe in dieser Lotterie,…

  • …die von niemanden veranstaltet wird, 👤️
  • …für die niemals irgendwo geworben wird, 👻️
  • …von der ich noch niemals außerhalb meines Spameinganges gehört habe, 🚽️
  • …und für die niemals ein Los gekauft werden muss, weil sie sich aus Feenstaub, Licht und warmer Güte finanziert… 🧚‍♀️️

…also 1,2 Megadollar gewonnen. Oder genauer gesagt: Meine Mailadresse hat den ganzen Zaster gewonnen, denn diese wurde an irgendeine Nummer geklebt, ohne mich zu fragen, ob ich das überhaupt will. Und diese Nummer wurde schließlich gezogen. Dabei ist doch noch gar nicht Weihnachten. Und trotzdem werden mir schon warme Märchen vom Weihnachtsmann erzählt. 🎅️

Hui, und da wurde ein Gesamtbetrag von 38,45 Megadollar aufgeteilt. Wenn der in der „zweiten Kategorie“ gleichmäßig aufgeteilt wurde, und dabei kam 1,2 Megadollar raus, dann gab es 32 und einen vierundzwanzigstel Gewinner. Das war vermutlich eine ganz kurze Mailadresse, die zum vierundzwanzigstel Gewinner wurde. 🤣️

Ich bin ja sowas von froh über meine Mailadresse, die immer wieder in den komischsten Internet-Lotterien gewinnt. Und niemals nur die Trostpreise und den Kleinkram, sondern immer nur die fetten fetten Millionen. 💰️

Und heute teilen wir Ihnen mit, dass Ihr Geld von der UBA-Bank, Republik Togo, einer Visa-Karte am Geldautomaten gutgeschrieben wird.

Das ist aber umständlich, wenn ich mir das Geld nur in kleinen Portionen am Geldautomaten ziehen kann. Was ist denn, wenn ich schnell ein paar hunderttausend Øre brauche, um mir ein kleines Häuslein in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen? Soll ich dann stundenlang vor solchen Automaten stehen und mir in kleinen Portionen Banknoten ziehen? 😂️

Man sieht schon, dass dieser Spammer gewisse Probleme beim praktischen Denken hat, und wenn es um Geld geht, ist der Geldautomat für ihn die Grenze des Universums. 💳️

Senden Sie die folgenden Informationen für die Lieferung Ihrer 1200.000,00USD, die der Gesamtbetrag ist, den Ihre Bankomatkarte enthält.

Das ist ja schön, dass das der Gesamtbetrag ist. 😁️

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Daten eingegeben haben.

Dein vollständiger Name
Ihr Land
Deine Stadt
Ihre Telefonnummer
Ihre Heimatadresse

Erstaunlich, dass diese ganzen, eben noch so wichtigen Glücks- und Wundernummern auf einmal gar keine Rolle mehr spielen. Ich verstehe eh nicht, warum man nicht einfach Mailadressen zieht, wenn man Mailadressen ziehen will und wenn man es eh schon mit dem Computer macht. 🤭️

$ shuf –random-source=/dev/urandom mailadressen.txt | sed 1q
gammelfleisch@tamagothi.de
$ _

Das sieht doch viel unkomplizierter aus. Und man kann so natürlich auch hundert Adressen ziehen, um hundert Preise zu verteilen, indem man einfach nach dem Mischen mit sed 100q die ersten hundert Zeilen ausgibt. Oder, wenn man ein GNU-System hat, mit head -n 100 die ersten hundert Zeilen ausgeben. Und wenn die lange Liste dann unübersichtlich wird, kann man sie noch einmal in nl pipen, damit die Zeilen durchnummeriert werden. Was soll da bei einem völlig durchcomputerisierten Verfahren der Quatsch mit Glücksnummern und Bullshitnummern. 😎️

Nur 32 und 1/24 Mailadresse kann man nicht auf diese Weise ziehen. 🤭️

Ich vermute mal, dass der Absender dieser Spam den Computer nur zum Spammen benutzen will und deshalb niemals lernen möchte, was man sonst noch mit so einem Gerät anfangen kann. Und dass er davon ausgeht, dass die Leser seines lustigen Quatschtextes genau so gestrickt sind. Weil er einfach aus seiner eigenen Lebenserfahrung heraus nichts anderes als Dummheit, Gier und Desinteresse kennt. 😵️

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!

Mit Respekt,
Herr Hilbasil Alvis
Kontakt-E-Mail, ubabankoffice.com.tg@gmail.com

Bitte nicht an die Absenderadresse antworten. Die ist gefälscht. Und bitte trotzdem ganz fest daran glauben, dass wenigstens das mit dem Millionengewinn stimmt.

offizielle Benachrichtigung

Montag, 27. September 2021

Juchu, schon wieder in der Lotterie gewonnen! Und dabei habe ich doch niemals ein Los gekauft! Ich habe aber auch immer ein Glück! 🍀️

Mal schauen, wie viel ich diesmal gewonnen habe:

Von: Infortotto@jcom.zaq.ne.jp
Antwort an: internationallottoprom@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Betreff: offizielle Benachrichtigung

Herzlichen Glьckwunsch, bitte lesen Sie die angehдngten (JPG-Dateien) fьr weitere Informationen.
Mit freundlichen GrьЯen
Martin Perez
Romano nє 19 Planta 5
28011 Madrid, Spain.
INTERNATIONAL PROMOTIONS/
PRIZE AWARD DEPT
REFERENCE Nє: CCX-772-876-EM
BATCH Nє: 1145/186-022 /21

Aha, das kommt aus diesem Spanien, in dem sie die kyrillische Codepage benutzen. Mit Unicode wäre das nicht passiert. Aber vermutlich sind die Spamskripten dieser Gewinn-Betrüger noch älter als die Betrugsmasche, und die hat einen Bart, der bis in die Neunziger Jahre zurückreicht – und woher soll der Spammer denn verstehen, was für Fehler darin stecken. Weder kann der Spammer Deutsch, noch hat er Lust auf Sorgfalt, weil er sonst ja gleich arbeiten gehen könnte. Das sieht für ihn alles nur fremdartig und unverständlich aus. Er sendet es ab, und leider scheinen immer noch genügend Menschen auf diesen sehr alten Vorschussbetrug hereinzufallen, obwohl sich die Spammer nicht einmal Mühe geben. 😐️

Vielleicht liegt es ja an diesem völlig überzeugenden „Brief“ im bekannten Dokumentformat JPEG aus dem Anhang der Spam – 1,3 MiB reinste Dummheit und Geschmacklosigkeit¹:

Das angehängte JPEG-Bild: Ein 'Brief', den ich einfach nicht mehr vollständig transkribieren möchte.

Der überlagerte Schriftzug „SPAM!“ ist natürlich von mir. Ich werde nicht so gern zum Bildhoster für Spammer.

Immerhin: Im JPEG stimmen die Umlaute. Von der Orthografie will ich gar nicht erst anfangen. Und wie man auf solche Formulierungen kommt:

  • Wir sind verpflichtet, Ihnen mitteilen zu können…
  • …Preisgelder in Höhe von €42 Millionen Euro, die zu den 20 glücklichen Gewinnern geteilt wird und Sie sind sehr glücklich, einer der glücklichen Gewinnern zu sein…
  • …ein Preisgeld … dass wir gestern freigegeben und Ihre Name wird befestigt…
  • Keine Karten wurden verkauft aber alle Namen wurden beauftragt, verschiedene Ticket-Nummern für Darstellung und Privatsphäre.
  • Wie die computergesteuerte Auswahl-Maschine angegeben, Ihre Glückszahlen Star in unserem Europa treuhänderische Agenten in Madrid-Spanien und zu Ihrer Sicherheit fällt empfehlen wir Ihnen Ihre gewinnenden Daten privat behandeln…

Weia! Kurt Schwitters lebt! 👏️

¹Hier natürlich etwas kleiner gemacht.

CONGRATULATIONS!!!

Montag, 13. September 2021

Oh, ein Qualitätsbetreff!!! 🏆️

Von: bx@chamber.uz
Antwort an: kimsunyu@yandex.com
An: Recipients <bx@chamber.uz>

Aha, die Absenderadresse ist gefälscht, die Antwortadresse ist eine anonym und kostenlos eingerichtete Freemail-Adresse und die Mail geht an ganz viele Empfänger auf einmal. Wenn man eh schon nervöse Zuckungen im Löschfinger hat, braucht man gar nicht weiterzulesen, und ab gehts in den Müll. 🗑️

Aber ich blogge über Spam. Ich habe Lust, weiterzulesen, denn es wird ja oft unfreiwillig komisch. Und Lachen ist gesund. 😉️

CONGRATULATIONS!!! You have been Donated Three Hundred and Fifty Thousand ($350,000.00) by an anonymous man from North Melbourne Australia. Who won the American Powerball Mega Lottery in the pandemic turned around when he discovered he was the sole winner of an 158,7m (158.7 million) Australian Powerball jackpot. The winner, said he lost his job during one of the many lockdowns in Melbourne. So he uses this means to donate worldwide to lucky individuals. Please provide claims details below, to enable our attorney process your payment today. Name: Country: Age: City: Cell Phone Number: Home Address: Occupation: Email: Social Security Number if Any: Congratulations from MEGA Lottery as the Donor urges you to spend this money wisely to change other people’s life who may have suffered from the Pandemic. Regards MEGA Lottery.

Ich übelsetze das mal ganz flott. 😁️

Glückwünsche!!! Mit!!! Drei!!! Ausrufezeichen!!! 🔔️🥊️🎺️

Du wurdest mit 350 Kilodollar bespendet. Von einem unbekannten Mann (immerhin ist das Geschlecht bekannt) aus Australien. Der hat bei den amerikanischen Kraftkugeln¹ einen fetten Batzen Geld gewonnen. Der hat auch erzählt, dass er wegen Corona arbeitslos geworden ist, aber nicht gesagt, wer er ist. Und deshalb spendet der jetzt so rum. Eigentlich an jeden, der eine Mailadresse hat. Aber er ist immer noch anonym, obwohl er ganz viel Geld verschenkt. Wenn du deine Spende haben willst, die du wie einen Gewinn beanspruchen musst und zu der ich dir gratuliere, dann sag mir mal deinen Namen, deine Nationalität, dein Alter, deinen Wohnort, deine Handynummer, deine Anschrift, deinen Beruf und deine Sozialversicherungsnummer. Ich… ähm… mein Anwalt gibt dir das Geld noch heute, versprochen, ganz dickes Spammerehrenwort! Obwohl ich nach deinem Datenstriptease noch nicht einmal deine Bankverbindung kenne. Dazu gratuliert dir die Lotterie mit den Kraftkugeln. Und sie fordert dich auf, das Geld klug auszugeben, damit es auch anderen zugute kommt, die vielleicht keine Mailadresse haben. Mit Winkewinke, deine Kraftkugel-Lotterie. 🎰️

Bei einigen Menschen kann man die Frage, ob sie vielleicht auch ein Gehirn haben, eben nur in der Metzgerei beantworten. 🧠️

¹Ich warte ja seit längerer Zeit drauf, dass ich diese Übelsetzung irgendwann einmal in einer Spam lese, aber bis jetzt hatte ich das Vergnügen noch nicht.

BENACHRICHTIGUNG

Mittwoch, 18. August 2021

Wie jetzt, keine „Benachritigung“ mehr. Habt ihr die Rechtschreibprüfung gefunden?

AKTENZEIHEN: BXB/ 57 – 876 / 11-21

Nein, ihr habt die Rechtschreibprüfung nicht gefunden. 🤭️

KUNDENNUMMER: MD-MA/YGHD-502

Wenn ich irgendwo Kunde bin, dann weiß ich das. Und wenn mich jemand einfach „Kunde“ schimpft, ohne dass ich Kunde bin, ist es meistens ein Betrüger aus meiner Spam. Die „Kundennummer“ macht es da auch nicht überzeugender, schon gar nicht, wenn der Spamheini nicht einmal meinen Namen kennt.

Der Rest des Textes entspricht so vollständig dem gesenkten Standard für Spams zur Einleitung eines Vorschussbetruges durch Behauptung eines Lotteriegewinnes, dass ich mir weitere Kommentare spare. Oder besser: Zu sparen versuche.

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes

Hach, wäre das schön, wenn das die „abschließende Mitteilung“ wäre und mir so eine dumme Stopfmasse fürs Postfach fortan erspart bliebe. Ist sie aber nicht.

Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit über zwei Jahren nicht beansprucht wurde.
Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan 6.540.225.10 EURO

Was ist denn „mein Name“, auf den das gutgeschrieben wurde? Ach, ihr kennt nur eine Kundennummer und eine Mailadresse? Sehr lustig, aber der Witz hat einen Bart. 🤡️

Das ursprüngliche Preisgeld bertug 3.906.315,00 EURO. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre,Gewinnbringend angelegt,daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und in ihrem namen versichert.

Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsförderunglotterie zugesprochen.

Diese „Lotteriefirma“ soll mir und meiner Mitwelt mal lieber verraten, mit welcher Anlageform man in unserern Niedrigzinszeiten binnen zweier Jahre eine Rendite von rd. 67,5 % erzielt. Ich vermute mal, es handelt sich hier um Weihnachtsoptionsscheine. 🎅️

Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals Angeschrieben um Sie über dieses Geld zu informieren es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen.

Natürlich nicht. Wer glaubt denn schon daran, dass er bei einer Lotterie gewinnt, für die er nicht einmal ein Los gekauft hat? 🤭️

Im Anhang finden Sie die Details zu Ihren Gewinnen und Antragsverfahren.

Oh, da ist auch noch ein Anhang? In der Tat:

$ ls -lh GEWINNEN.pdf 
-rw-rw-r-- 1 elias elias 379K Aug 18 14:46 GEWINNEN.pdf
$ file GEWINNEN.pdf 
GEWINNEN.pdf: PDF document, version 1.4
$ pdftotext GEWINNEN.pdf - | sed 25q 
A

NWALTSKANZLEI

V

EGA

A P
ND

AULSON

ADDRESS: GRAN VIA, 6, 28013 MADRID, ESPAÑA
TEL. 0034 652 243 720. TELEFAX. 0034 910 612 289

E mail. abogados-vegapaulson@consultant.com
AKTENZEIHEN: BXB/ 57 - 876 / 11-21
KUNDENNUMMER: MD-MA/YGHD-502

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes
Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als
gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und
nun seit über zwei Jahren nicht beansprucht wurde.
Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan 6.540.225.10 EURO
$ _

Aber da steht noch einmal genau das Gleiche drin. Nur mit einen stümperhaft hingefummelten Briefkopf einer angeblichen Anwaltskanzlei aus Madrid und mit einem toll formatierten Formular für den Datenstriptease vor gewerbsmäßigen Trickbetrügern. Aber hey, dafür gibt es so eine schöne Formatierung des Textes, die jetzt aber auch jeden Zweifler auf der Stelle überzeugen wird:

Das angehängte PDF als Grafik

Natürlich ist der überlagerte Schriftzug „SPAM“ von mir, denn ich werde nicht so gern zum Bildhoster für so ein Gesäuge.

Ach ja, diese angebliche „Anwaltskanzlei“ aus Madrid versendet ihre E-Mails übrigens aus Belize.

Füllen sie bitte den unteren Abschnitt aus und E Mail es zurueck an unser Büro,damit wir in der Lage sind den Legalisierungs Prozess in die wege zu leiten..

Dass Geld wird Ihnen von der Internationalen Lotto Investment bank ausbezahlt werden. Wenn sie die erforderlichen Informationen nicht vor ablauf der frist einreichen,kann die Anwaltskanzlei Vega und Paulson nicht haftbar gemacht werden.

Lustigerweise wollen die Betrüger für eine angebliche Überweisung meines Gewinnes durch die „Lotto Investment Bank“ 🤣️ alles mögliche von mir wissen: Meinen Namen, mein Aktenzeichen, meine Gewinnsumme, meine Anschrift, meine Telefonnummer, meine Handynummer, mein Geburtsdatum, meinen Beruf, meine Mailadresse und meine Nationalität – aber nicht meine Bankverbindung. Nur für den unwahrscheinlichen Fall, dass jemand immer noch glaubt, es könnte ja doch ein richtiger Lotteriegewinn und kein Betrugsversuch sein.

Mit freundlichen Grüßen
Vega und Paulson.
Asociados, Abogados

Freundlich wie eine grundlose Ohrfeige
Dein Vorschussbetrüger

Copyright © 1986 2019@ vegas paulson-abogado. All rights reserved.

Krass! Für diese Spam wird „geistiges Eigentum“ proklamiert und ich darf die deshalb nicht einfach hier auf Unser täglich Spam verbloggen. Komm doch, Spammer! Verklag mich! 😛️

AW: Ihre dringende Antwort

Samstag, 31. Juli 2021

Abt.: Unterzeugende Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges

Die Fahrgäste werden gebeten, sich bei der rasanten Fahrt durch eine vom Spammer völlig unverstandene Sprache und Grammatik gut festzuhalten, denn es kann ein bisschen ruckeln. Diese Lotterie gibt jeden Cent für Gewinne aus, man muss nicht einmal ein Los kaufen, klar, dass man sich dann keinen richtigen Dolmetscher mehr leisten kann.

The European Lotteries Association
Avenue des Nerviens 9-31
1040 Brussels
Belgium.

30.07.2021

Aufmerksamkeit: [sic!]

Dies ist eine Durchführungsverordnung des Finanzministeriums [sic!] von Der Europäische Lotterien Verband [sic!], um Sie darüber zu informieren, dass Ihre prämierte Gelder [sic!] in unserem Schatzamtsgebäude [sic!] dringend beantwortet werden müssen [sic!].

Wir sind der Europäische Lotterien Verbandes [sic!] und haben Ihre Fördermittel [sic!] mit dem Titel NICHT ABGEHOLT LOTTERIEGEWINNFONDS erhalten.

Nach der Vorstandssitzung hat der Vorstand beschlossen, dass Ihr Gewinnerfonds nach 7 Werktagen nach Erhalt dieser E-Mail, wenn immer noch keine Antwort von Ihnen vorliegt, endgültig eingezogen und Ihre Daten aus unserer Datenbank gelöscht werden.

Für weitere Informationen müssen Sie uns Ihre Skype-ID [sic!], Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre persönliche E-Mail-Adresse mitteilen. [sic! Ach, die Spam geht an meine unpersönliche Adresse?]

Zur Bearbeitung und Auszahlung Ihres Gewinnerpreises leiten Sie bitte die oben aufgeführten Daten an die unten stehende E-Mail-Adresse weiter:

Ansprechpartner: Herr Howie Reynard (Finanzvorstand)
E-MAIL: Howie.rey@aol.com

HINWEIS: Ihre dringende Antwort [sic!] auf diese E-Mail hilft uns dabei, den Vorgang der Überweisung Ihres Geldes auf Ihr angegebenes Bankkonto [Wo?!] innerhalb von 48 Stunden zu erleichtern [sic! Ihr wollt nicht einmal eine IBAN wissen].

Unterzeichnen, [sic!]
Management

© The European Lotteries Association.

Ohne weitere Worte! 🤣️

Re: BESONDERE MITTEILUNG (ÖFFNEN SIE IHRE NACHRICHT)

Mittwoch, 28. Juli 2021

Aber ganz was Besonderes! 💩️

Google INC USA & Amerika Online (AOL) Lotterie Board..
REF: Online Splash Promo.

Google macht ja eine Menge Dinge, aber eines ist mir noch nicht aufgefallen: Dass Google Lotterielose verkauft. Die würden doch ständig Reklame für ihre Lotterie machen! 🤔️

Herzliche Glückwünsche:

Und dass ich bei Lotterien gewinnen kann, bei denen ich gar kein Los gekauft habe, ist mir auch neu. 🍀️

HINWEIS: Wenn Sie diese Nachricht in Ihrem JUNK / BULK-Ordner erhalten haben, aufgrund der von Ihrem Internetdienstanbieter implementierten Einschränkungen, fordert das (America Online Lotterie Team) Sie dringend auf, sie wirklich zu behandeln.

Ganz wichtiger Hinweis: Wenn diese dumme Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges korrekt als Spam erkannt und einsortiert wurde, dann muss man das unbedingt ändern. Das AOL-Lotterie-Team fordert schließlich dazu auf! 🤡️

Diese Nachricht soll Sie darüber informieren, dass Google Inc. in Verbindung mit der America Online (AOL) Lottery uns angewiesen hat, den Betrag von $3.500.000,00 USD (drei Millionen, fünfhunderttausend US-Dollar) auf Ihr Bankkonto zu überweisen, den Grund für diese Zahlung liegt daran, dass Ihr Name auf der Liste der Begünstigten der Entschädigung 2021 stand und wir hiermit den Betrag von $3.500.000,00 USD (drei Millionen, fünfhunderttausend US-Dollar) als Ihre Entschädigungszahlung genehmigt haben.

Oh, wie toll: Mein Name stand auf einer Liste von Leuten, die 3,5 Megadollar „Entschädigung“ kriegen. Leider kennt der Spammer meinen Namen gar nicht, sonst hätte er mich namentlich angesprochen. Und deshalb soll ich so unglaublich dumm sein…

Ihre Ticketnummer: 387 051 72
Ihre Seriennummer: 792-286

Sie sollten die folgenden Informationen angeben:

Vollständiger Name:
Geburtsdatum:
Geschlecht:
Adresse:
Gültige Telefonnummer:
Besetzung:
Staatsangehörigkeit:

…und dem Spammer, weil er so schöne Ticketnummern für mich hat, mal kurz mitteilen, wer ich überhaupt bin. Ganz wichtig für die Überweisung eines Geldbetrages ist mein Geschlecht, meine Telefonnummer und meine „Besetzung“, was immer das auch sein soll. Meine IBAN spielt indess keine Rolle. 😁️

Es wird empfohlen, die oben genannten Informationen zur Überprüfung und Bestätigung an den Finanzbeauftragten weiterzuleiten.

Kontakt Person: Mr. Howie Reynard (Financial Officer)
Kontakt E-mail: frontdesk0422@aol.com
Telefon: +1(346)-220-xxxx

Wie immer im Vorschussbetrug wird über anonym und kostenlos eingerichtete Mailadressen kommuniziert, und zwar mit unverschlüsselter E-Mail, es geht ja nur um 3,5 Megadollar. Niemand braucht da Vertraulichkeit. 🤭️

Der Finanzbeauftragte wartet auf Ihre sofortige Antwort mit Ihren Informationen, damit er die ausgefüllten Daten an die genehmigte Zahlungsbank weiterleiten kann.

Der „Finanzbeauftragte“ mit seiner Mailadresse der Marke „Empfang gefolgt von vierstelliger Ziffernfolge“ braucht noch nicht einmal meine Kontonummer für die Überweisung. Um darauf reinzufallen, muss man schon ein bisschen dumm sein. 🤦‍♂️️

Dieses Büro garantiert den angemessenen Schutz Ihrer persönlichen Daten und der Ihrer genehmigten Fonds ist zu 100% gewährleistet.

Das Büro garantiert und volle hundert Prozent! 💯️

Herzlichen Glückwunsch von den Mitarbeitern und Mitgliedern des America Online Lottery Board !!!

Glückwunsch nochmal! Von jedem Mitarbeiter der AOL-Lotterie einzeln. 🤝️

Unterzeichnet,

Maria Martinez.
Chief Operating Officer America Online / President of Media Networks AOL.

Mit echter Unterschrift der Frau Präsidentin! 🤣️

Wir bitten Sie dringend, diese Nachricht nicht zu ignorieren, da wir bereit sind, Ihnen Aufmerksamkeit zu schenken, bis Sie Ihren Lotteriepreis von The Payment Bank erhalten.

Ich bitte euch Spammer dringend, dieses Blogposting nicht zu ignorieren, da sich euer ganzes Leben verändern könnte, wenn ihr es schafft, euch über die eigene Dummheit zu schämen. 🌞️