Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Lotteriegewinn“

du hast gewonnen!!!You Won!!!

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Hui, gleich in zwei Sprachen. Das ist ja fast schon ein doppelter Gewinn! 🍀

Von: testaccount@viva-trans.de
Antwort an: callumfoundation_lerynnewest22@outlook.com
An: Recipients <testaccount@viva-trans.de>

Wie so oft bei den „fetten E-Mail-Gewinnen“ ist die Absenderadresse gefälscht, soll die gesamte weitere Kommunikation über Millionenbeträge mit unverschlüsselter E-Mail (also offen wie Postkarten) über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse laufen und geht die Spam über BCC: an ganz viele Empfänger gleichzeitig.

Hallo, ich bin Lerynne West, Sie haben eine Spende von € 1.930.000,00. Ich habe am 5. November 2018 die 343,9 Millionen Powerball-Lotterie gewonnen. Ich spende einen Teil davon an zehn glückliche Menschen und die Ten Charity-Organisation. Ihre E-Mail ging als Sieger hervor. Wenden Sie sich dringend an die Schadenabteilung.
Kontakt: callumfoundation_lerynnewest22@outlook.com

Hallo, ich kenne deinen Namen nicht, aber ich will dir ohne Grund fast zwei Megaeuro spenden, weil du so eine schöne Mailadresse hast, nachdem mich jemand mit Kraftkugeln beworfen hat. Wenn du mir das wirklich glaubst, wende dich mal an die Schadensabteilung! 🤣

Aber ganz dringend! 🚑

Und jetzt noch einmal auf Englisch:

Hello, I am Lerynne West, you have a donation of €1,930.000,00. I won the 343.9 million Powerball lottery on November 5th, 2018, I‘m donating part of it to ten lucky people and Ten Charity organization. Your email came out victorious. Contact the claims department urgently for claims.
Contact: callumfoundation_lerynnewest22@outlook.com

Tja, das mit der „Schadensabteilung“ für ein claims department wäre nicht passiert, wenn der spammende Millionengewinner ein paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher ausgegeben hätte, statt ein kostenlos verfügbares und dummes Computerprogramm zu benutzen. Hat er aber nicht. Was das für seine in Spams mit gefälschtem Absender aufgestellte Behauptung bedeutet, dass er ganz fett in die Millionen gegriffen habe, überlasse ich mal der Intelligenz der Leser. Es ist kein so schwieriges Rätsel. 🧠

Re: GUTE NACHRICHTEN: { IHRE NACHRICHT PRÜFEN }

Freitag, 23. Oktober 2020

Große Spamlotterie! Schon wieder gewonnen! – Foto von Carabo Spain auf Pixabay

Was, die antworten mir, obwohl ich denen…

Von: Herr David M. Wehner <wolf20@t-online.de>
Antwort an: frontdesk0422@aol.com
An: undisclosed-recipients: ;

…niemals etwas geschrieben habe? 🐒

Und der Absender ist natürlich gefälscht, und alle weitere Kommunikation soll über eine anonym und kostenlos eingerichtete Freemailadresse von AOL laufen? 🤥

Das ist sicherlich eine Qualitätsmail von…

NUTZER, vereinigte Staaten von Amerika Lotterie Ergebnisse bekannt gegeben!

…einer dieser Qualitätslotterien, für die ich niemals ein Los kaufen muss und doch jeden Tag die fetten Millionen gewinne. Denn diese Lotterien haben weder kleine Gewinne noch das Geld für einen Dolmetscher. Da wird jeder reich, der eine Mailadresse hat. 🦄

HINWEIS: Wenn Sie diese Nachricht in Ihrem SPAM / BULK-Ordner erhalten haben, liegt dies an den Einschränkungen, die von Ihrem Internetdienstanbieter implementiert wurden, Wir, das Lotterieteam der Vereinigten Staaten von Amerika, möchten Sie dringend bitten, es immer noch ehrlich zu behandeln.

Dieses lustige „Lotterieteam der Vereinigten Staaten von Amerika“ weiß genau, wohin seine Spams zur Einleitung eines Vorschussbetruges sortiert werden und warum das so ist. Es fordert einfach dazu auf, trotzdem zu vertrauen. 🤡

Herzliche Glückwünsche:

Ihr E-MAIL-KONTO hat die Summe von $3,500,000.00 USD (Drei Millionen fünfhunderttausend US-Dollar) im Rahmen der laufenden Online-Prämienaktion für die Vereinigten Staaten von Amerika gewonnen. Ihre Ticketnummer lautet 0080 387 05172.

Denn selbstverständlich habe ich mal wieder gewonnen. Die haben einfach eine Ticketnummer auf meine Mailadresse geklebt und dann bei irgendeiner Ziehung diese Ticketnummer gezogen, weil sie es nicht hinbekommen haben, direkt eine Mailadresse zufällig auszuwählen, wenn sie eine Mailadressen-Lotterie machen. Vermutlich kennen die sich noch nicht so gut aus mit Datenverarbeitung. Aber egal, ich habe wegen der Ticketnummer 08/15 jetzt einen Gewinn von 3,5 Megadollar auf meinem E-Mail-Konto. Ohne ein Los gekauft zu haben. Denn diese Lotterie wird mit Feenstaub finanziert. 🧚

Alle Teilnehmer wurden über ein zufällig in den Computer integriertes System ausgewählt, das über das Internet an 27 Millionen E-Mail-Adressen gesendet wurde. Die glücklichen Gewinner müssen kein Ticket kaufen, um an diesem Lotterieprogramm teilzunehmen.

Und wozu wird dann noch die „Ticketnummer“ (ein deutscher Muttersprachler und jeder gute Dolmetscher würde ja eher von einer „Losnummer“ sprechen) benötigt? Aber schön, dass ich mal erfahre, dass diese Spam gleich an 27 Millionen Menschen gegangen ist. 😁

Und jetzt bitte mal freimachen:

Leiten Sie Ihre vollständigen Daten wie folgt weiter:

{UNITED STATES LOTTO GEWINNER ANMELDEFORMULAR FUER ZAHLUNG}.

VORNAME:
GEBURTSDATUM:
NACHNAME:
GESCHLECHT:
ADRESSE:
NATIONALITAET:
BERUF:
TELEFONNUMMER:
FAXNUMMER:
BETRAG GEWONNEN:

Unendlich wichtig für die Auszahlung eines Geldgewinnes – zum Beispiel durch Zustellung eines Schecks in einem versicherten Brief – ist das Geschlecht, der Beruf, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder die Faxnummer. Nach einer Bankverbindung wird hingegen gar nicht gefragt. 😂

Natürlich soll man diese ganzen Daten, die bereits für einen kriminellen Identitätsmissbrauch ausreichend sind, an einen Unbekannten mit einer kostenlos und anonym eingerichteten Mailadresse senden. In…

Für die Bearbeitung und Auszahlung Ihres Gewinns senden Sie uns bitte die folgenden Informationen in der Antwort-E-Mail an:

Ansprechpartner: Herr David M. Wehner (Finanzvorstand)
EMAIL: frontdesk0422@aol.com

…einer unverschlüsselten E-Mail, also genau so offen wie auf einer Postkarte. Es geht ja nur um Geld. 🤡

{Ihre E-Mail hat unseren Jackpot gewonnen, herzlichen Glückwunsch noch einmal}.

Und damit man das auch ja nicht vergisst, wird es noch einmal erwähnt, denn diese Vorschussbetrüger gehen davon aus, dass die Leute, die auch im Jahr 2020 noch an einen solchen Lotteriegewinn glauben können, häufig auch intellektuell damit überfordert sind, den Text zurückzuscrollen. 🖱️

Mit freundlichen Grüßen,

Herr Marc Andreessen
Lotterie-Vermittler der Vereinigten Staaten von Amerika
E-mail: frontdesk0422@aol.com

Dass dieser „Lotterievermittler“ Marc von AOL aber auch genau die gleiche Mailadresse wie der „Finanzvorstand“ David bekommen hat! 🤦

Zweifeln Sie nicht an diesem Brief oder ignorieren Sie ihn, denn wir sind bereit, Ihnen Aufmerksamkeit zu schenken, bis Sie Ihre unglaubliche Preisvergabe von der Lotterie der Vereinigten Staaten von Amerika erhalten. Kontaktieren Sie unser Verifizierungsbüro über diese Handynummer: Tel: + 1-346-220-■■■■

Bitte schalten sie nicht ihr Gehirn ein, denn wir sind bereit, sie zu belabern und zu belügen, solange sie das nicht bemerken. Glauben sie uns einfach! Es ist ja auch unglaublich, und das ist Grund genug. Sie können uns auch gern mal anrufen und sich weitere Lügen am Telefon anhören, damit sie uns glauben. Wir freuen uns über jeden Anruf, denn wir leben davon, zu lügen und zu betrügen. Einen Festnetzanschluss haben wir nicht, aber immerhin geht es heute mal ohne WanzApp. ☎️

ÜBERTRAGT

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Abt.: Schnell hingepfuschter Vorschussbetrug

Von: SOMERS DAVID M <helmy.alitu@gorontaloprov.go.id>
Antwort an: SOMERS DAVID M <account@zenithcharityfunding.co.uk>
An: undisclosed-recipients: ;

Internationaler Transfer
Operation Zenith Bank
(UK) Ltd LONDON United
Königreich und Irland
Tel.: +44 203 389 xxxx
Fax: +44 704 307 xxxx

Gruß,

Ihre E-Mail-Adresse wurde in einer zufälligen Ziehung in der Zenith Bank-Zentrale, International Transfer Operation in London, Großbritannien, ermittelt.

Ich bin Mr. SOMERS, David M. Ein persönlicher Buchhalter des verstorbenen Mr. Michael Blair, der mit Shell British Petroleum zusammengearbeitet hat. Herr Michael Blair, ein bekannter Philanthrop, hat vor seinem Tod in einer Anwaltskanzlei ein Testament abgegeben, wonach 12,5 Millionen US-Dollar (nur zwölf Millionen fünfhunderttausend US-Dollar) an jeden glücklichen Philanthrop oder jede gemeinnützige Organisation in Übersee gespendet werden sollten.

Die Zenith Bank Plc ist mit dem verstorbenen Michael Blair einverstanden, den Fonds an eine glückliche Person in Amerika, Europa, Asien und Afrika zu spenden, um Leben und Unternehmen zu verbessern

Wir haben unsere zufällige Ziehung durchgeführt und Ihre E-Mail-Adresse wurde ausgewählt, um diesen Fonds als Begünstigten seines Testaments zu erhalten. Bitte melden Sie sich bei mir, sobald Sie unsere E-Mail erhalten haben, um die Übertragung zu ermöglichen
Die Operation weist Sie an, was als nächstes zu tun ist, um diesen Fonds legal zu erhalten.

Es wird empfohlen, die folgenden Angaben erneut aufzunehmen:

VOLLSTÄNDIGER NAME:

VOLLSTÄNDIGE KONTAKTADRESSE:

TELEFON- und FAXNUMMERN:

Dein,
Herr SOMERS, David M ..
Leiter International Transfer Operation
Zenith Bank (UK) Plc

Jetzt veranstalten die Banken schon E-Mail-Lotterien, damit sie das ganze Geld ihrer toten Kunden loswerden. 🤣

Aber immerhin, es ist mal ein neuer Text.

Re

Sonntag, 27. September 2020

Oh, wie schön! Ein Qualitätsbetreff! 🏅

Von: GOOGLE.COM <becky@nsmu.ru>
Antwort an: info.gogleclaims@gmail.com

Der Absender ist gefälscht. Der Versuch, dabei wie Google auszusehen, ist angesichts der Tatsache, dass da genau so gut die Domain von Google in der Absenderadresse stehen könnte¹, unfassbar doof. Vor allem, wenn es als Antwortadresse eine kostenlos und anonym eingerichtete GMail-Adresse gibt, in der die Firmierung von Google auch noch falsch geschrieben ist. Die Frage, ob der Absender dieser Spam ein Gehirn hat, wird sich erst beim Metzger beantworten lassen. 🧠

Hallo Begünstigter,

Genau mein Name! 👏

Bei der kürzlich abgeschlossenen Google Online-Verlosung 2020 erhalten Sie als aktiver Nutzer den Betrag von 950′000′00 GBP. Bitte antworten Sie mit den Details unten für weitere Informationen und bestätigen Sie. Ihr Gewinncode lautet GFP/875/GPWIN/EU.

Aha, Google veranstaltet also Lotterien, bei denen man keine Lose kaufen muss und trotzdem die fetten Millionen gewinnen kann. Aber man erfährt das nur aus der Spam. Google macht damit keine Werbung, gibt keine Presseerklärungen raus und schreibt niemals darüber. Die einzige Möglichkeit, von diesen Lotterien zu erfahren, ist aus der Spam. 🤔

Übrigens kann dabei auch so ein „aktiver Nutzer“ wie ich gewinnen. Ich nutze nichts von Google – wenn man einmal davon absieht, dass ich völlig spamverseuchte Mailadressen auf ein GMail-Konto weiterleite, das ich wiederum für nichts anderes benutze. Soll Google doch meine Spam fressen! Guten Appetit! 🍽️

Dass sich Googles Spamfilter dabei verbessern und normale Nutzer einer GMail-Adresse weniger durch Spam überrumpelt werde, ist mir dabei sehr recht. Es macht die Welt ein bisschen schöner. ☀️

Aber unter einem „aktiven Nutzer“ in ihrem Sinne dürfte sich die größte Überwachungs- und Datensammelunternehmung der Welt sicherlich etwas anderes vorstellen. Etwas vermarktbareres, leichter an die Reklameindustrie verkäufliches… 🖕

So, mal schauen, welche „Details unten“ ich zusammen mit meinem Gewinncode bestätigen soll:

(1) Ihre Adresse
(2) Handynummer
(3) Nationalität
(4) Vollständiger Name
(5) Beruf
(6) Geschlecht
(7) Sprechen Sie Englisch?

Unendlich wichtig für eine stinknormale SEPA-Überweisung oder für die Zustellung eines versicherten Briefes mit einem Scheck ist also meine Handynummer, meine Staatsangehörigkeit, mein Beruf, mein Geschlecht und die Information, ob ich Englisch spreche. Völlig unwichtig ist hingegen… ähm… meine IBAN. 🤦

Das liegt nicht nur daran, dass die Google-Lotterie gar keinen Gewinn auszahlen wird, sondern auch daran, dass sie gar kein Bankkonto hat. Der Gewinner muss ein paar Vorleistungen für allerlei Bullshit bezahlen, aber niemals durch eine Banküberweisung, sondern immer anonymisiert über Western Union und Konsorten. Davon leben die Vorschussbetrüger. Damit kaufen sie sich dicke Autos und machen sich schöne Abende im Puff, immer mit genügend Kokain, das sie sich durch die Nüstern gezogen haben. Und jemand, der Englisch spricht, hat bei diesem Betrug viele Vorteile, denn Englisch spricht „jeder“ in Nigeria, in der Ukraine, in Indien oder in Russland, wo die meisten dieser Betrügerbanden sitzen – für Deutsch am Telefon müssen sie hingegen jemanden holen und bezahlen. ☎️💸

Diese Spam ist übrigens eine seltene Ausnahme. Sie kam zur Abwechslung mal aus Vietnam. 🌍

Wir beglückwünschen Sie im Namen des Google-Teams.

Ich verfluche euch im Namen aller Nutzer einer E-Mail-Adresse: Mögen euch sämtliche Zähne ausfallen, alle, bis auf einen für die Zahnschmerzen! 👿

Hinweis: Dies ist das dritte Mal, dass wir versucht haben, Sie zu kontaktieren.

Nein, ich gewinne jeden Tag mehrere Male in irgendwelchen Lotterien, für die ich niemals ein Los gekauft habe. Und zwar auf so ziemlich jeder Mailadresse. Ich muss ja so viel Glück haben… 🍀

Vergütungsausschuss.

Herr Larry, Google Online Director
+44 (0) 20750xxxx, +316864451xxxx
Buckingham Palace Road, WC2H 8AG London, Großbritannien.

Mit Gruß vom „Google“, dessen Obermotz im Vergütungsausschuss arbeitet und noch eigenhändig spammt. 📯

¹Man kann jede beliebige Absenderadresse eintragen. Das spielt für den Mailtransport keine Rolle. Es ist genau so, wie man auf einen Brief jede beliebige Absenderadresse schreiben kann. Der Absender einer E-Mail ist beliebig fälschbar.

CHRISTLICHE NAVIDAD LOTERIA NOTIFICATION

Mittwoch, 23. September 2020

Was, ist denn schon wieder Weihnachten? Das ist doch noch 93 Tage hin. Aber nein, es ist „nur“ die „christliche Weihnachtslotterie“, die tolle Gewinnbenachrichtungen zur Einleitung eines Vorschussbetruges versendet. 🌲

Leider schüttet sie mal wieder so viele Gewinne aus, dass kein Geld mehr für einen Dolmetscher übrig ist, und deshalb gibt es den Text in der spamüblichen Robotersprache mit den spamüblichen Fehlern. 🤖

Attn : Begünstigter,

Hiermit informieren wir Sie über die Freigabe der 2019 International Program LOTERIA NAVIDAD, die am 22-12- 2019 stattfand. Ihr Name auf Pin Code beigefügt : 10989 und Ticket-Nummer :2-10215C mit der Seriennummer :51025-06011 zog die glücklichen Gewinner, die Zahl der 1-0-9-8-9. Importe 200. die Lotterie in der 2. Kategorie gewonnen. Sie wurden daher für einen Pauschalbetrag Ausschüttung von 1,250.000? (Eine million zweihundert und fünfzig Tausend Euro) in bar gutgeschrieben mit REF: CHR/768ES/19; dies geht aus einem Geldpreis in Höhe von insgesamt ?100,450,000.00(hundert Millionen Vier Hundert und Fünfzig Tausend Euros) gemeinsam unter den elf internationale Sieger in die vierte Kategorie. GLÜCKWUNSCH!!!

Um Ihren Lottoanspruch zu beantragen, Kontaktieren sie Ihrem Auslandvertreter EVA GONZALEZ von FIDELITY FINANCE SEGURO SA ESPAÑA: an, Email : info.fidelity.finance@inbox.ru oder info.fidelity.finace.seguro@gmx.net um die Verarbeitung und Uberweisung Ihrer Geldprämie auf die von Ihnen angewiesene Bestimmung. Vergessen Sie nicht, dass alle Geld preise vor dem 20th DEC. 2020 beantragt werden mussen. Nach diesem Tag wird das Geld dem MINISTERIO DE ECONOMIA Y HACIENDA als nicht beantragt zurückgesendet. Hiermit wird Ihnen ausserdem mitgeteilt, dass 10% ihres Lottogewinns der FIDELITY FINANCE SEGURO SA ESPAÑA zukommt, da sie Ihren Namen fur dieses ziehung eingetragen hat und Ihr Antragsvertreter ist. Die 10% werden uberweisen, nachdem Sie den Gewinn in Ihrem Land erhalten haben, weil das Geld ist auf Ihren Namen und Pin Code versichert.

HINWEIS: Um weiterer Informationen zu ihrer gewinnen, loggen Sie sich auf unserer Website: http://www.abc.es/loteria-de-navidad/buscardecimo.asp?numero=10989 & importe=200. Überprüfen Sie für Ihre gewinn Anzahl und Gewinn Preissumme,die Zahlen sind NUMMER der 1-0-9-8-9. IMPORTE 200. Legen Sie Ihre Gewinn-Nummer, wo es Comprueba tu décimo geschrieben wird, wird es Ihnen auf Ihren Gewinn lenken. setzen Sie Ihre Gewinn-Nummer in der Numero und setzen Sie den imponte numero. Ihr Gewinn wird angezeigt. Anbei ist Zahlungsabwicklung Formular, bitte ausfüllen und zurück per Email: info.fidelity.finance@inbox.ru oder info.fidelity.finace.seguro@gmx.net. Beim fragen zu Ihre Gewinns Anspruch und eine erklärung, geben Sie nur Ihren PIN-Code

Luis S Antonio.

Jefe Departamento de premios

All trademarks and registered trademarks are the property of their respective owners. .

Copyright © 2019-2020. All rights reserved

This email was scanned for viruses by Avast Antivirus software.
www.avast.com

Fürwahr, eine Spam von einem Weihnachtsmann. Ohne weitere Worte. 🎅

Oh, da ist ja auch noch ein Anhang.

$ ls -lh FI*
-rw-rw-r-- 1 elias elias 484K Sep 23 14:18 'FINALLE OFFIZIELL GEWINNBENACHRITIGUNG 2020.pdf'
$ file FI*
FINALLE OFFIZIELL GEWINNBENACHRITIGUNG 2020.pdf: PDF document, version 1.5
$ _

Hui, 484 KiB in einem PDF-Dokument. Mal schauen, vielleicht sieht das ja ein kleines bisschen überzeugender aus:

PDF-Anhang des angeblichen Lotteriegewinnes in der christlichen Weihnachtslotterie

Oh, vom 2. September! Heute ist der Tag der langsamen E-Mail. 🐌📧

Ansonsten steht in dieser „Benachritigung“ nochmal der gleiche Text drin, nur diesmal mit einem Formular, das ich wohl ausdrucken soll, um es dann mit dem Kugelschreiber auszufüllen, um es dann ausgefüllt wieder einzuscannen, damit ich es schließlich per E-Mail unverschlüsselt an eine anonym und kostenlos eingerichtete E-Mail-Adresse bei einem Freemailer senden kann, wo auf der anderen Seite jemand meine Handschrift entziffert und die Daten wieder in einen Computer eingibt. Das ist ein tolles Verfahren, toll wie aus dem Tollhaus, das in seiner vordigitalen Idiotie und Dumpfheit zwar an die (immer noch bestehenden) Zustände bundesdeutscher Gesundheitsämter während der Corona-Pandemie erinnert, aber dadurch kein bisschen weniger lächerlich wird. 🤡

Diese Spam aus dem Irrenhaus des Posteinganges ist ein Zustecksel meines Lesers A.H.

Bitte kontaktieren Sie uns jetzt für Ihre 950.000 Pfund dringend

Mittwoch, 9. September 2020

Aber ganz ganz dringend! Ich hoffe mal, es ist keine Schlankheitspille, von der ich diesmal nicht zehn Pfund in einer Woche, sondern ganz unmittelbar fast eine Million Pfund leichter werde. Negatives Körpergewicht ist sicherlich unangenehm. 💀

Von: Winners Enterprise <info@signaturefloor.com.au>
Antwort an gooogle.promo.winners2020@gmail.com

Der Absender ist gefälscht. 🤥

Die Antwortadresse soll so tun, als ob sie irgendwas mit „Google“ zu tun hätte, aber leider ist die Firmierung „Google“ falsch geschrieben. 🤥

Aber bitte trotzdem ganz fest daran glauben, dass alles Weitere in dieser Spam stimmt, denn sonst kann der Spammer ja nicht seinen Trickbetrug machen. 🤦

Sehr geehrter Kunde,

Genau mein Name! 👍

Bitte lesen Sie das beigefügte Dokument und füllen Sie dann das Antragsformular aus.
Freundliche Grüße

Das heißt also auf Deutsch: Hey, unbekanntes Kundendingens, wir wollen dir etwas mitteilen, aber wir können das aus akutem Mailpapiermangel nicht im Text der Mail machen, und deshalb klick mal in der Mail herum und mach einen Anhang von irgendwelchen Fremden aus dem Internet auf! 🖱️🍄

Allerspätestens nach diesem kommunikativen Offenbarungseid kann die Spam in den Müll. Sie hätte schon beim Betreff in den Müll gekonnt, und ganz sicher nach der Anrede „Sehr geehrter Kunde“. In einer solchen Mail herumzuklicken ist niemals eine gute Idee. Das bisschen befriedigte Neugierde wiegt die möglichen Schäden nicht auf. Und Antivirus-Software schützt nicht vor der neuesten Brut der Verbrecher. 🛑

In diesem Fall handelt es sich aber…

$ file Work\ official\ certify\ google\ winning%09ApprovalLetter\ in\ English\ for\ claim.pdf 
Work official certify google winning%09ApprovalLetter in English for claim.pdf: PDF document, version 1.7
$ pdftotext Work\ official\ certify\ google\ winning%09ApprovalLetter\ in\ English\ for\ claim.pdf - | wc 
      0       0       1
$ _

…wirklich um ein PDF. Es enthält null Zeilen, null Wörter und ein einsames Leerzeichen Text. Dafür, dass dieses offenbar aus Grafiken zusammengefummelte PDF keinen vom Spamfilter scanbaren Text hat, sieht es allerdings aus, und zwar so¹:

So sieht das PDF aus

Ja, es sieht wirklich so aus. Wer jetzt immer noch nicht davon überzeugt ist, dass dieser in eine Grafik konvertierte Designmüll aus der lodernden Textverarbeitungshölle der Vorschussbetrüger ein echter „Brief von Google“ ist, dem kann ich auch nicht mehr helfen. Das ist ein klarer Fall von Hirn. 🧠

Ach ja, und der Trick gegen den Spamfilter hat natürlich auch nicht funktioniert. Diese Spam ist vollautomatisch und erfreulich mühelos dort gelandet, wo sie hingehört: Im Glibbersieb. 🚽

¹Ich öffne solche PDFs natürlich nicht im Acrobat Reader mit seiner beklagenswerten Security-Geschichte und auch nicht in meinem deutlich schlankeren Atril, sondern importiere sie als Grafiken in Gimp. Das ist auch nicht völlig sicher, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass ein spammender Angreifer an diese Konstelltion denkt.

Gewinnbenachrichtigung.

Sonntag, 30. August 2020

Ich glaube, nach so vielen Jahren muss ich gar nicht mehr anmerken, dass es sich um einen Vorschussbetrug handelt, dass der Gewinn nicht existiert, dass alle gezahlten Vorleistungen weg sind. Denn wer auf die folgende, HTML-formatierte E-Mail hereinfällt, die ich hier in ihrer originalen Orthografie und Formatierung belasse, der kann auch durch solche Hinweise nicht mehr erreicht werden.

Central Loteria NacionalEuropa.
Calle De Espoz Y Mina, 28012 Madrid, Spain Tel.: +34 602 059 ■■■Fax: +34 910 613 ■■■ Email: vestarcoabogados@yahoo.com

06-08-2020
Sehr Geehrter Kunde

AbschlieЯende Mitteilung fьr die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes Wir mцchten Sie informieren, dass das Bьro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt
hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen
gutgeschrieben wurde, und nun seit ьber zwei Jahren nicht beansprucht wurde. Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht betrдgt momentan 8.440.225.15 EUROS
Das ursprьngliche Preisgeld bertug 5.906.315,00 EUROS. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre, Gewinnbringend
angelegt, daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Bьros des nicht Beanspruchten
Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und
in ihrem namen versichert. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsfцrderunglotterie
zugesprochen. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie
damals Angeschrieben um Sie ьber dieses Geld zu informieren es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner
gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen. Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde.
GemдЯ des Spanischen Gesetzes muss der inhaber alle zwei Jahre ueber seinen vorhanden Gewinn informiert werden. Sollte
dass Geld wieder nicht beansprucht werden,.wird der Gewinn abermals ueber eine Investmentgesellschaft fьr eine weitere
Periode von zwei Jahren angelegt werden.Wir sind daher, durch das Bьro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt
worden sie anzuschreiben.Dies ist eine Notifikation fьr das Beanspruchen dieses Gelds.
Wir mцchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft ьberprьfen und bestдtigen wird ob ihre Identitдt
uebereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird. Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen.Bitte
setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung DR. MARIO RICARDO TEL. +34 602
059 ■■■
. E-MAIL-vestarcoabogados@yahoo.com ist zustaendig fuer Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache
zur seite stehen. Der Anspruch sollte vor den 28-08-2020 geltend gemacht werden,da sonst dass Geld wieder angelegt werden
wuerde. Wir freuen uns von Ihnen zu hцren, wдhrend wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern.
Mit freundlichen GrьЯen
Loteria Naciona Estado ANMELDEFORMULAR FЬR DEN GEWINNANSPRUCH
Bitte geben Sie die folgenden Informationen, wie unten gefordert, faxen es zurьck an unsere Bьro sofort fьr uns in der Lage zu sein die Legalisierung
Prozess Ihrer Personliche investiertes Preisgeld zu vervollstдndigen, und das Geld wird Ihnen von der La Caixa Int Bank ausgezahlt. Alle Prozess
Ьberprьfung durch unsere Kanzlei ist fьr Sie kostenlos, weil unsere Kosten werden von der internationalen Lotto Kommission am Ende des Prozesses zu
zahlen, wenn Sie Ihr Geld erhalten.Wenn Sie nicht die erforderlichen Informationen vor der Zeit gegeben hat, kцnnen ist Anwaltskanzlei nicht haftbar
gemacht werden, wenn Ihr Geld reinvestiert wurde.
Ein Bestдtigungsschreiben wird Ihnen gefaxt werden sofort wenn wir komplette Ьberprьfung der Informationen die Sie uns zur Verfьgung stellen habe, Ich
werde die Investmentbank unverzьglich ьber die von Ihnen angegebene Informationen zu kommen, bevor sie werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen fьr
die aus Zahlung von Ihrem Geld . Ihre Daten werden vertraulich gehalten nach der Europдischen Unionn Datenschutzrecht.
VORNAMEN:
NAMEN:
REFERENZ No: 79140/5102506011
GEWINN-SUMME:
ANSCHRIF:
POSTLEITHZAHL:
ORT:
BERUF
TELEFON:
MOBILE:
FAX:
GEBURTSDATUM:
EMAIL:
DATUM:
UNTERSCHRIFT:
.Loteria Nacional Fiscal Y Accesoria horario de consultas Lunes. – Viernes De. 09 – 16.30 Reg. 65420/ M L A &. Miembro seсor del Consejo de Constitucional de Espaсa Email
vestarcoabogados@yahoo.com – .Acocйate con Bank; La Caixa: Swiftcode: Caixesbbxxx.

Dieser Text taucht jedes Jahr auf, nicht einmal die Beträge werden verändert, und der Text scheint jedes Jahr ein paar zusätzliche neue Fehler zu haben. Die eingesprenkelten kyrillischen Buchstaben hatte er auch nicht von Anfang an. Die sind offenbar erst drin, seit ein slawischer Betrüger ohne technisches Verständnis die falsche Codepage im MIME-Type angegeben hat, mutmaßlich, weil er sein benutztes Spamskript überhaupt nicht verstanden hat. Getestet hat er auch nicht. Warum auch? Wenn er sich Mühe geben wollte, könnte er ja gleich arbeiten gehen und brauchte nicht zu spammen. 🛠️

Andere Spammer übernehmen solche kaputten Texte dann einfach über die Zwischenablage, ohne auch nur zu ahnen, wie kaputt sie sind. Wie sollten sie das auch bemerken, wenn sie selbst kein Wort Deutsch können und nicht einmal damit vertraut sind, wie das Schriftbild der deutschen Sprache aussieht, welche Zeichen darin alltäglich sind und welche Zeichen darin so viel Befremden auslösen wie der dänische Dialekt von København mit seinen heftig hicksenden Støds für einen deutschen Zuhörer. Die Trickbetrüger haben auch kein Interesse an der deutschen Sprache. Die haben nur Interesse am Geld von möglichst vielen naiven Deutschen, die an einen Lotteriegewinn glauben und eine Vorleistung nach der anderen bezahlen – natürlich nicht mit Banküberweisungen, sonden maximal anonymisierend über Western Union und Konsorten.

Eines allerdings ist heute anders an diesem Text. Ich hätte es fast übersehen. Die Spam hat auch noch einen Anhang. Es handelt sich…

$ ls -lh Gewinn.pdf 
-rw-rw-r-- 1 elias elias 325K Aug 30 15:44 Gewinn.pdf
$ file Gewinn.pdf 
Gewinn.pdf: PDF document, version 1.5
$ pdftotext Gewinn.pdf -
Central Loteria NacionalEuropa.
Calle De Espoz Y Mina, 28012 Madrid, Spain

Tel.: +34 602 059 ■■■—Fax: +34 910 613 ■■■
Email: vestarcoabogados@yahoo.com

Sehr Geehrter Kunde

06-08-2020

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes

Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt
hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen
gutgeschrieben wurde, und nun seit über zwei Jahren nicht beansprucht wurde.

Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan 8.440.225.15 EUROS

Das ursprüngliche Preisgeld bertug 5.906.315,00 EUROS. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre, Gewinnbringend
angelegt, daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten
Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und
in ihrem namen versichert. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsförderunglotterie
zugesprochen. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie
damals Angeschrieben um Sie über dieses Geld zu informieren es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner
gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen. Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde.
Gemäß des Spanischen Gesetzes muss der inhaber alle zwei Jahre ueber seinen vorhanden Gewinn informiert werden. Sollte
dass Geld wieder nicht beansprucht werden,.wird der Gewinn abermals ueber eine Investmentgesellschaft für eine weitere
Periode von zwei Jahren angelegt werden.Wir sind daher, durch das Büro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt
worden sie anzuschreiben.Dies ist eine Notifikation für das Beanspruchen dieses Gelds.
Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft überprüfen und bestätigen wird ob ihre Identität
uebereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird. Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen.Bitte
setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung DR. MARIO RICARDO TEL. +34 602
059 ■■■. E-MAIL-vestarcoabogados@yahoo.com ist zustaendig fuer Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache
zur seite stehen. Der Anspruch sollte vor den 28-08-2020 geltend gemacht werden,da sonst dass Geld wieder angelegt werden
wuerde. Wir freuen uns von Ihnen zu hören, während wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern.
Mit freundlichen Grüßen
Loteria Naciona Estado

ANMELDEFORMULAR FÜR DEN GEWINNANSPRUCH

Bitte geben Sie die folgenden Informationen, wie unten gefordert, faxen es zurück an unsere Büro sofort für uns in der Lage zu sein die Legalisierung
Prozess Ihrer Personliche investiertes Preisgeld zu vervollständigen, und das Geld wird Ihnen von der La Caixa Int Bank ausgezahlt. Alle Prozess
Überprüfung durch unsere Kanzlei ist für Sie kostenlos, weil unsere Kosten werden von der internationalen Lotto Kommission am Ende des Prozesses zu
zahlen, wenn Sie Ihr Geld erhalten.Wenn Sie nicht die erforderlichen Informationen vor der Zeit gegeben hat, können ist Anwaltskanzlei nicht haftbar
gemacht werden, wenn Ihr Geld reinvestiert wurde.
Ein Bestätigungsschreiben wird Ihnen gefaxt werden sofort wenn wir komplette Überprüfung der Informationen die Sie uns zur Verfügung stellen habe, Ich
werde die Investmentbank unverzüglich über die von Ihnen angegebene Informationen zu kommen, bevor sie werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen für
die aus Zahlung von Ihrem Geld . Ihre Daten werden vertraulich gehalten nach der Europäischen Unionn Datenschutzrecht.
VORNAMEN:.......................................................................................NAMEN:........................................................................................................................

REFERENZ No:.. ..................79140/5102506011........................GEWINN-SUMME: .............................................................................................................................................
ANSCHRIF: .................................................................................................................................................................................................................................................................................................
POSTLEITHZAHL: .....................................................................ORT: .......................................................................BERUF.......................................................
TELEFON: .................................................................................MOBILE: ...............................................................................FAX: .......................................................................................................
GEBURTSDATUM: ................................................................................................ EMAIL:................................................................................................................................................................
DATUM: ........................................................................................UNTERSCHRIFT: ..................................................................................................................
.Loteria Nacional Fiscal Y Accesoria horario de consultas Lunes. – Viernes De. 09 - 16.30 Reg. 65420/ M L A &. Miembro señor del Consejo de Constitucional de España Email
vestarcoabogados@yahoo.com – .Acocéate con Bank; La Caixa: Swiftcode: Caixesbbxxx.
$ _

…um ein 325 KiB großes PDF-Dokument, das noch einmal den gleichen Text mit den gleichen Schichten spamhistorischer Rechtschreibfehler, aber ohne die Encodingfehler aus der Mail enthält. Vermutlich wurde der Text der Mail aus diesem PDF erzeugt. Und zwar von einem spammenden Spezialexperten aus dem schönen, weiten Russland, der E-Mail nur zum Spammen verwenden will und deshalb nicht weiß, wofür die Angabe des Encodings als charset nach dem MIME-Type text/plain nötig ist. Warum sollte er das auch wissen. Wenn er etwas lernen wollte, könnte er ja auch etwas aus seinem Leben machen und müsste nicht spammen.

Ach ja, das angehängte PDF sieht auch aus, und zwar so:

Bild mit dem Layout des angehängten PDF

Wer wäre da nicht sofort und restlos überzeugt! Ich wünsche dem Spammer von der spanischen Weihnachtsförderungslotterie von ganzem Herzen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Grab! Das Hirn ist ja schon vorausgegangen. 🎅

;-;

Freitag, 21. August 2020

Ein toller Betreff! Soll wohl ein Überraschungsei sein… 🥚

Nein, es ist eine ganze Packung lustiger Überraschungseier, denn ich habe diese Spam drei Mal auf der gleichen Mailadresse bekommen, weil der Spammer zu doof ist, mal die Dubletten aus seiner Datenbank zu entfernen. Uns erwartet also intellektuelle Höchstleistungsspam mit Prädikat. 🐣🏅

Wer schreibt mir denn da?

Von: Winning notification <sl0016@outlook.it>

Aha, die Gewinnbenachrichtigung mit kostenlos und anonym eingerichteter Freemail-Adresse bei Microsofts Freemail-Angebot schreibt mir. Und, was habe ich jetzt gewonnen? Und vor allem: Warum habe ich jetzt gewonnen? 🤔

Mal reinschauen:

 

In der E-Mail steht kein einziges Wort. 🤐

Aber sie hat noch einen Anhang. Es handelt sich um ein 197,9 KiB großes TIFF-Bild mit dem schönen Dateinamen LOTTO.tif, in dem lauter Text steht, den ich schon hundert Male gelesen habe – denn die Spammer in ihrer bizarren Hirnwelt scheinen zu glauben, dass eine angehängte Grafik in einer Spam ohne Inhalt viel überzeugender und echter aussieht als ein Text, so dass sie häufiger ihren Vorschussbetrug eingeleitet bekommen. Das besondere Streben dieser Idioten nach grafischer und gestalterischer Exzellenz sieht übrigens auch aus, und zwar so:

Angehängte Grafik mit der 'Gewinnbenachrichtigung'

Hui, diesmal wird das Geld angeblich anlässlich der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft in der großen Fußballnation Katar verlost; eine Veranstaltung, die hoffentlich den einen oder anderen Fußballfan in der besinnungslo… ähm… besinnlichen Vorweihnachtszeit voller Fußballspiele zu Glühwein und Zimtsternen endlich einmal darüber nachdenken lässt, wie lange er diesen korrupten, mafiösen Profifußball noch ertragen oder gar unterstützen will. 🌲⚽💰🤮

Aber wer so dumm ist, dass er auf diese Spam reinfällt, findet sicherlich auch dieses MAFIFA-Spektakel 2022 in Katar ganz toll! Und alle Fußballverbände machen mit. Es gibt schließlich GELD! Dafür macht man doch alles mit. 🍌