Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „CBD“

where to buy cbd oil for autism

Sonntag, 4. Oktober 2020

So nannte sich der Honk mit seiner IP-Adresse aus Vietnam, der den Kommentarbereich einer von mir mitverwalteten Website für den Transport der folgenden „medizinischen Information“ missbrauchen wollte:

I am regular visitor, how are you everybody?
This article posted at this web page is really fastidious.

where to buy cbd oil for autism
where to buy cbd oil for autism

Ich wills mal so sagen: Wenn jemand auf Grundlage relativ schwach wirkender Studien¹ einen Versuch mit CBD machen möchte, wird sich sicherlich ein Arzt finden, der ein Rezept ausstellt. Der Vorteil dabei: Man bekommt Apotheken-Qualität, nicht Spam-Qualität. 😉

¹Liebe Leute nebenan bei autismus-spektrum.com, seid doch bitte so nett, wenigstens in einer Fußnote zu einer erwähnten Studie einen DOI zu nennen (oder wenn möglich einen Quellenlink zu setzen), damit ich zur Unibücherei gehen kann und mir die Studie mal anschauen kann. Es gibt so viel Wissenschaftsmissbrauch, indem nicht existente Studien einfach behauptet oder existente Studien tendenziös interpretiert werden, damit man auch noch den größten Bullshit glaube. Wenn Wissenschaft eine Sache ist, die man nur noch glauben oder nicht-glauben kann, statt dass man sich mit Methodik und Ergebnissen auseinandersetzt, wenn Wissenschaft auf dem Wege der nicht-genannten Quellen in die Beliebigkeit des allgemeinen Bullshits, der Religion, der Reklame und der Esoterik gezogen wird, dann stirbt Wissenschaft – und mit ihr alles, was wir ihr zu verdanken haben. Es ist erschreckend, wie viele minderqualitative, schnell aufgeschäumte Websites ich zum Thema gefunden habe, oft mit Affiliate-Links vergällt, die aus der Halbinformation klingende Münze machen sollen. Wenn bei der schweren Last, die für autistische Menschen und ihr Umfeld mit dem Autismus einhergeht, auch noch Fakten durch Glauben ersetzt werden, entsteht lediglich ein Paradies für Quacksalber und kriminelle Geschäftemacher.

Re: Naturheilmittel gegen chronische Schmerzen.

Mittwoch, 19. August 2020

Gesundheitsprodukte beim Spammer kaufen. Was kann da schon schiefgehen? 🚑

Diese E-Mail ging an eine Mailadresse, die für normale Leser meiner Websites gar nicht sichtbar ist, weil ich sie nur temporär als Falle für Harvester-Skripten ausgelegt habe. Oder anders gesagt: Diese E-Mail geht an jede Mailadresse, die der Spammer irgendwo im Web einsammeln kann. Es ist klare Spam, genau richtig für die Mülltonne. 🗑️

Hol dir jetzt deine exklusive Flasche

Jeder nur eine Flasche. 🍼

Naturheilmittel gegen chronische Schmerzen, Arthritis, Stress, Angstzustände und vieles mehr. Legal erhältlich in Europa

Wenn es legal erhältlich ist (ist es übrigens, und zwar völlig problemlos), warum um alles in der Welt sollte ich es dann von einem asozialen, kriminellen Honk von Spammer kaufen, der in mein Postfach eine illegale Spam gemacht hat? 💩

(24.Oktober 2019)- Unsere Leser […]

Wer seid „ihr“? Und wer sind „eure Leser“? Und wann war nochmal dieser 24. Oktober? Ah, vor dreihundert Tagen war das. Habt ihr wieder euren Kalender nicht richtig gestellt? 😀

[…] haben in den letzen Monaten nach einem neuen Produktwunder namens Cannabidiol oder CBD gefragt, das Menschen zur Linderung unterschiedlicher Erkrankungen, einschließlich chronischer Schmerzen, Angstzustände, Übelkeit, Gelenkreumathismus und Psoriasis-Arthritis, Schlaganfällen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie anderer Leiden verwendet haben.

Ich will es mal so sagen: Das „neue Produktwunder“ wird in der einen oder anderen Form schon seit ein paar Jahrtausenden angewendet, und zwar wirklich gegen eine sehr große Bandbreite von Beschwerden und ernsthaften Krankheiten. Da die Menschheit den größten Teil dieser Zeit ohne solche Segnungen wie diesem „Betäubungsmittelgesetz“ der BRD und seiner teilweise absurden Substanzverbotsliste auskam, wurden allerdings in der Regel einfach die Blüten der Hanfpflanze benutzt, die eine ganze Reihe weiterer Substanzen enthalten. Die damit verbundenen „Nebenwirkungen“ werden von vielen, aber nicht von allen Menschen als sehr angenehm empfunden. Das war so lange überhaupt kein Problem, wie nicht das Christentum zu einer staatstragenden Religion wurde und den Schmerz zur neuen hl. Norm des menschlichen Lebens erhob, denn diese Religion bekämpfte so ziemlich jedes Empfinden von Lust mit gnadenloser Strenge und teilweise mörderischer Gewalt, durchaus vergleichbar mit muslimischen Fanatikern der heutigen Zeit.

Hanf gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Er wurde früh als Faser-, Öl-, Rausch- und Medizinpflanze gezüchtet und verwendet, und es gibt diverse Sorten für alle möglichen Nutzungen. Wer seinen Lesern diese Pflanze als „neues Produktwunder“ verkaufen will, macht schon sehr deutlich, für wie dumm er seine Opf… ähm… Leser hält. 🖕

Falls Sie noch nichts über dieses Mittel gehört haben: Cannabidiol (CBD) ist der nicht-psychogene Bestandteil der Familie der Cannabis- und Hanfpflanzen, die über viele therapeutische Eingenschaften verfügen. CBD ist ein natürlicher Bestandteil der Hanfplanze und unterstützt laut Patent-Nr. 6.630.507 der Regierung der USA die Ernährung älterer Menschen.

Oh, das ist ja toll: Eine Patentnummer für ein hochwirksames Mittel gegen Appetitlosigkeit (eine leider typische Alterserscheinung), das seit Jahrtausenden verwendet wird. 👍

Übrigens: Dass in den USA ein Patent erteilt wird, sagt gar nichts aus – wenn man einmal davon absieht, dass sich jemand ein zeitlich befristetes Monopol auf eine bestimmte Nutzung sichert, das er dann durchsetzen kann. Es sagt nicht einmal aus, dass das Patentierte funktioniert. Es gibt etliche Patente für nicht funktionierende Dinge wie „Freie-Energie-Maschinen“, die sogar der Physik widersprechen. Das ist kein Hindernis bei der Erteilung eines Patents. Auch eine eher bescheidene Erfindungshöhe ist für die Erteilung eines Patentes nicht hinderlich. Es gab zum Beispiel ein US-Patent für das Verfahren, wie man auf einer Schaukel schaukelt. 🤣

Aber schaue ich doch mal nach, was im US-Patent 6.630.507 überhaupt patentiert wurde – die schnelle Übelsetzung der ersten Sätze der Zusammenfassung ist von mir und kann Fehler enthalten, weil ich kein Experte für Medizin und Gerontologie bin und trotz Nachschlagens ein paar weniger treffliche Wörter gewählt haben könnte: „Es hat sich gezeigt, dass Cannabinoide antioxidative Eigenschaften haben, die nicht im Zusammenhang mit dem NMDA-Rezeptor-Antagonismus stehen. Diese neu entdeckte Eigenschaft lässt Cannabinoide nützlich bei der Behandlung und Vorbeugung einer Vielzahl von oxidations-assoziierten Krankheiten erscheinen, wie z.B. ischämischen, altersbedingten, entzündlichen und Autoimmunerkrankungen. Die Cannabinoide werden insbesondere als Neuroprotektiva eingesetzt, zum Beispiel zur Begrenzung neurologischer Schäden nach ischämischen Schädigungen wie Schlaganfall und Trauma oder zur Behandlung neurodegenerativer Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und HIV-Demenz“. Oh, hier ist ja gar nicht von Appetitlosigkeit die Rede. 🤦

Der Spammer richtet sich eben an Menschen, die glauben, was in einer Spam steht, weil es in einer Spam steht – wer würde da noch mal kurz nachschauen? Da müsste man ja extra dieses Internet für benutzen! 🐑

Eine aktuelle Studie der Zeitschrift Journal of Alzheimers Disease hat festgestellt, dass Cannabidiol auch als Neuroprotektivum bei der Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen wie beispielsweise Alzheimer und Parkinson sowie zur Begrenzung neurologischer Schäden nach einem Schalaganfall und Trauma mit positivem Effekt eingesetzt wird.

Oh, der Spammer hat das Patent trotzdem gelesen und einfach noch mal in seine Spam aufgenommen. Dann weiß er ja genau, dass seine Behauptung mit der „Ernährung“ nicht von diesem Patent gedeckt wird. Er lügt seine Leser einfach an, um sein Zeugs zu verkaufen. 🤥

Von solchen Weihnachtsmännnern holt man sich doch die Gesundheitsberatung mit einer illegalen und asozialen Spam! 🎅

This offer is brought to you by Commot here Developochs
To be removed from our list simply click here or write to us at:
Commothere Developochs ,17412 Ventura Blvd #534 ,Encino ,C.A ,91316
455 NE 5th Ave, Suite D 313
Delray Beach, Fl 33483 USA

Liebe Meteoriten, nutzt eure Chance! 🌠