Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Corona“

COVID 19 SPENDE

Mittwoch, 8. September 2021

Oh, eine Spende für mich? Das ist ja nett. Aber ich heiße doch gar nicht Covid.

Guten Tag , benötigen Sie dringend ein Darlehen , um Ihre Rechnungen zu begleichen und eine große finanzielle Herausforderung in Ihrem Leben zu lösen , wenn ja , senden Sie uns bitte diese E – Mail : christywalton355@gmail.com

Ach so, es ist eine dieser Spenden zum Zurückzahlen. 😂️

C O V I D – 1 9 LEISTUNGSFONDS

Donnerstag, 12. August 2021

Aber ich bin noch gesund. Und ich habe nichts geleistet.

Gratulation Gewinner,

Und irgendwo mitgespielt habe ich auch nicht. Aber der Spammer sagt sich, dass es vielleicht nicht so auffällt, dass er nicht einmal meinen Namen kennt, wenn er mir einfach gratuliert. 🤝️

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind einer der glücklichen Gewinner, die den C O V I D – 1 9-Benefizfonds im Wert von 500.000 EUR erhalten haben, um im Kampf gegen C O V I D – 1 9 zu helfen und Ihr Geschäft zu finanzieren, während Sie zu Hause bleiben und die Ausbreitung des Virus stoppen.

Und ein Geschäft habe ich auch nicht. Und von diesen „Benefizfonds“ im Wert von 500-Kiloøre habe ich noch nie irgendwo gehört. Nicht in der Presse, nicht in den Nachrichten, nicht im Internet… nur in meiner Spam. Wer macht das denn?

United Union und die Regierung haben Ihnen 500.000 EUR Leistungsfonds mit REF NUMBER C O V I D – 19/2021/0362 zuerkannt

Die Vereinigte Vereinigung macht das, zusammen mit der Regierung. 🤣️

Bitte füllen Sie die unten stehenden Angaben aus, um Ihren Gewinn zu bearbeiten.
Vollständiger Name,
Geburtsdatum,
Land,
Telefon,
Heimatadresse:

Mein Geburtsdatum ist für die Überweisung eines angeblichen Gewinnes wegen Nichts wichtiger als eine Kontonummer. 🤡️

Aber hey, die wollen eh nichts überweisen. Die wollen ihren naiven Opfern nur eine Vorleistung nach der anderen aus der Tasche labern, um das Geld ins Bordell zu tragen. Die halbe Million von der Vereinigten Vereinigung gibt es natürlich nicht. Sonst hätte man ja auch schon davon gehört.

Grüße
Im Auftrag des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen (ECOSOC)
Munir Akram
C O V I D – 1 9 LEISTUNGSFONDS

Toll, dass die Vereinten Nationen endlich mal eingesehen haben, wie UNENDLICH WICHTIG ich bin! 👍️

Entf! 🗑️

SPENDE FÜR DIE PANDEMIE

Donnerstag, 21. Januar 2021

Abt.: Meine schöne Mailadresse kriegt Geld geschenkt 💰️

Von: ADRIAN TONGSON <elem.michalski@haccr.org.br>
Antwort an: adriantongson13@yahoo.com
An: Recipients <elem.michalski@haccr.org.br>

Der Absender ist gefälscht. Alle weitere Kommunikation soll über eine kostenlos und anonym eingerichte Mailadresse beim Freemailer von Yahoo laufen, in unverschlüsselter E-Mail, also offen wie auf Postkarten, versteht sich. Diese Mail geht an ganz viele Empfänger, die im BCC:-Header aufgeführt wurden. 🤔️

Mehr muss man schon nicht wissen, um die Spam richtig einsortieren zu können: In den Müll. 🗑️

Schöne Grüße, Sie haben eine Spende von 3.500.000,00 EURO. Ich habe mich freiwillig bereit erklärt, einen Betrag von 3.500.000,00 EURO an eine der ausgewählten 5 Personen zu spenden, um während der Zeit dieser Pandemie zu helfen.

Winkewinke, ich weiß zwar nicht, wer sie sind, aber sie haben so eine schöne Mailadresse, dass ich ihnen einfach grundlos 3,5 Megaeuro und null Cent schenken will, damit sie auch ein bisschen besser durch diese Corona-Scheiße kommen. Natürlich frage ich sie nicht einfach nach ihrer Anschrift, um ihnen einen Scheck in einem versicherten Brief zustellen zu können, und ich frage sie auch nicht nach ihrer Bankverbindung, sondern…

Komm zurück, um zu behaupten. Dies ist Ihr Spendencode: [NJ005USA00035]

…schreibe einen Löffel Buchstabensuppe ab und fasele dazu einen von „Spendencodes“. 🤦‍♂️️

Nur, um sie schon einmal darauf vorzubereiten, dass es von mir das umständlichste Geldtransferverfahren geben wird, von dem sie je gehört haben. Es ist eines, bei denen sie eine Vorleistung nach der anderen bezahlen müssen, aber immer schön anonym über Western Union und Konsorten. Das Geld von ihnen und dreißig bis vierzig weiteren Naivlingen hole ich mir dann ab, und dann geht meine ganze Bande mit kokaingeschwängerter Nase in den Puff zum Prassen. Die „Spende“ gibt es nicht. Es reicht doch, dass sie mir ihr Geld „spenden“. 💸️

Das paar Euro zwanzig für einen Dolmetscher habe ich mir gespart, und meine tolle Computerübelsetzung „Komm zurück, um zu behaupten“ offenbart auch beim dritten Lesen nicht, welchen Sinn sie eigentlich ergeben sollte. Aber wenn man die ganzen Millionen immer einfach so verschenkt, muss man doch woanders sparsam bleiben… 😂️

Kommen Sie mit einer Antwort zurück, um Ihr Geschenk zu erhalten. Ich wünsche dir einen schönen Tag. Adrian Tongson.

Und diesen Kram mit Höflichkeitsformen und persönlichen Formen in irgendwelchen Sprachen habe ich noch nie richtig verstanden. Höflichkeit auch nicht. Sonst wäre ich ja kein Spammer geworden. 🧟‍♀️️

Virus-free. www.avast.com

So, jetzt noch einmal schnell den Avast-Schlangenölspruch drunterkopiert, weil der viel seriöser aussieht als ich. Dass man diesen Spruch niemals in Mails von fühlenden und denkenden Menschen findet, sondern beinahe ausschließlich in Spam, interessiert mich nicht. Die Zielgruppe für meinen Vorschussbetrug sind schließlich Menschen, die jede Mail aufmachen, lesen und glauben. Die denken bestimmt, eine dumme Reklame unter der Mail sei eine Auszeichnung. 🏆️

Und rasch eine Million dieser Müllmails raus! Zum Glück für niederträchtige Nichtsnutze ist die Mutter der Dummen immer schwanger. 🤰️

Michael Dell

Mittwoch, 11. November 2020

So nannte sich der Vollidiot mit IP-Adresse aus Nigeria, der heute um 11:54 hier auf Unser täglich Spam den folgenden Kommentar ablegen wollte:

Die Michael & Susan Dell Foundation hat Ihnen 750.000 Euro zur Unterstützung von Familien, Gemeinden und weniger Privilegien während dieser Pandemie der Covid19-E-Mail gespendet, um Einzelheiten zur Inanspruchnahme des Betrags zu erfahren.

COVID19 SPENDE
E-Mail: mediacom1111@outlook.com Michael Dell

So schade, dass mich der dümmlich herumstümpernde Vorschussbetrüger… ähm… edle, mit Banknoten durch das Internet wedelnde Spender überhaupt nicht anders erreichen konnte! 😂️

(DONATION) $2 Million Has Been Donated

Freitag, 6. November 2020

Abt.: Schnell hingepfuschte Vorschussbetrugsspam

Von: Pedro Hill <aoiu1m01e@cnc.gob.ve>
Antwort an: pedrohills@outlook.es
An: undisclosed-recipients: ;

Aufgrund der Covid-19-Pandämie [sic!] wurden Ihnen von PEDRO 2 Millionen US-Dollar gespendet. Dies ist Real For More Info Wenden Sie sich umgehend an PEDRO. pedrohills@outlook.es Kontakt WhatsApp Telefonnummer 003463223xxxx Senden Sie Ihre Antwort an: pedrohills@outlook.es

$2 Million Has Been Donated To You,By PEDRO due to the covid-19 pandemia this is Real For More Info Contact PEDRO immediately for your clame This Email: pedrohills@outlook.es Contact whatsapp phone number 003463223xxxx Send Your Response To: pedrohills@outlook.es

Dass diese Leute, die mal eben so zwei Megadollar verschenken, weil gerade alles so pandämlich ist, aber auch nie die paar Groschen für einen richtigen Dolmetscher übrig haben. Welche Software allerdings die lustige Schreibweise „Pandämie“ erfunden hat, weiß ich nicht. Das muss eine so gute „künstliche Intelligenz“ sein, dass sie nicht einmal mehr der Rechtschreibprüfung bedarf. Immer daran denken: This is for real! 🤥

Ohne weitere Worte.

Sorry for intruding into your privacy!

Dienstag, 6. Oktober 2020

Entschuldige dich nicht, sondern hör einfach mit dem Spammen auf! 😠

Von: Office Email <donaldted00@gmail.com>
Antwort an: barryjohnsonemail7@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Der Absender ist gefälscht, alle weitere Kommunikation soll über eine anonym und kostenlos eingerichtete GMail-Adresse laufen, offen wie mit Postkarten und unverschlüsselt, versteht sich. Die Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig und ist ungefähr so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung. 🚮

Hey, Spammer, 👋

Sorry for intruding into your privacy!

das hast du schon im Betreff gesagt. Es wird durch die Wiederholung nicht schlauer und nicht einmal schöner. Statt dich zu entschuldigen, hör einfach damit auf, die Welt mit deiner Spam zu belästigen, und alles ist in Ordnung. Ach, das geht nicht, weil du dann keinen mehr betrügen kannst? Schade. 🤡

I got your email from an e-marketing company, so i decided to let you know about the business opportunity of supplying us raw material from India. I am an employee of a multi-national animal vaccines production company in USA and UK working as the production manager.

Du hast mir bis jetzt noch nicht einmal erzählt, wer du bist, und fängst schon damit an, dass du „meine E-Mail“ von einer Spamklitsche gekauft haben willst. Nicht nur, dass du keinen Namen hast und die riesige Unternehmung, in der du angeblich arbeitest, auch keinen Namen hat, nein, ich habe auch keinen Namen. Es ist ja so ein persönliches Angebot! 👤🤝

There is a raw material which our company always send me to purchase. Right now I have been promoted to the post of production manager, our director has asked me for the contact of the local dealer in to enable them send the new purchasing manager to purchase the product directly from the dealer in manufacturer. i do not wish to let anyone in our company know about this because of my interest in the business and the profit we will be making in supplying the material to my company. I intend to present you as a supplier in your country (You will be a Middleman between our company and the local vendor) so that my company will not know the main source of the material. This is just a kind of buying and selling.

Aber ich habe gar keinen Rohstoff anzubieten. Ich bin auch kein Kaufmann, kein Zwischenhändler oder irgendwas vergleichbar Madenhaftes. Ich habe nur eine Mailadresse. Oder ist dir der Rohstoff, den ich dir liefern soll, völlig egal? Ist das der Grund, dass du ihn niemals nennst? Kann ich dir einfach meine Kacke verkaufen? Die ist aber teuer, das ist echte Künstlerscheiße! 💩

The local dealer in India is selling it at the rate: ($29,000.) while my company purchase at the rate of ($47,000) which has been the market price, and then all profits accrued would be shared between you and me, after deduction of all your expenses, etc. This would be a long term business relationship between you and UK company. So i want us to take advantage of the market price that the India dealer offers the product on for a good earning. it’s quite unfortunate what happened to my late partner, who used to purchase the material from the local dealer in India and supply to UK company, I found out he died of Covid-19, May his soul rest in Peace.

Ach so, dein bisheriger Betrugspartner, mit dem du billig eingekauft hast um dann teuer an deinen Brötchengeber zu verkaufen und mit ihm halbe-halbe zu machen, ist an Corona verreckt, und jetzt brauchst du irgendeinen neuen, der Zeug billig kauft und teuer verkauft. Ja, Zeug, denn es ist immer noch nicht klar, ob es sich um Asbest, Atommüll, Dimethylquecksilber oder Leichenteile handelt. Du tust so offen, Spammer, und legst vor der ganzen Welt deiner Spamempfänger offen, was für ein betrügerisches und gegenüber deinem Brötchengeber treuloses Loch du bist, aber du nennst nicht den Rohstoff, mit dessen Handel dein Betrug läuft. Allein das ist so absurd unglaubwürdig, dass man schon ein bisschen blöd sein muss, um es für glaubwürdig zu halten. Immerhin erfahre ich noch etwas über deinen Rohstoff, und zwar…

This material can be found in India and Fiji only but cheaper in India. I want you to act as the dealer. I will present you to the company as the dealer where he was purchasing this product; You would now purchase the product from the manufacturer whom he used to buy from, and supply to the UK company. After purchasing from original manufacturer, you would sell to our new purchasing manager at a higher price. The profit would be shared between you and I. This business is very lucrative and it is continuous.

…dass er nur in Indien und Fidschi vorkommt. Eine kurze Recherche, welche Bodenschätze überhaupt in der Republik Fidschi vorkommen (das habe ich mir spontan etwas überschaubarer als die gleiche Recherche für Indien vorgestellt), ergab, dass Fidschi eigentlich nur eine Substanz in nennenswerter Menge exportiert, und das ist Gold. Die Jahresproduktion liegt so um die 3.700 Kilogramm. Und es ist nicht der Fall, dass es auf unserem schönen runden Globus nur in Indien und Fidschi Gold gäbe, nein, das gelbglänzende Giertreibmittel findet sich an vielen Orten der Welt. Man braucht tatsächlich beim Lesen deiner dummen Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges nur eine einzige Minute mit einer guten Websuchmaschine zu verbringen, um das Wichtigste über dich zu erfahren: Du bist ein Lügner. 🤥

Da kommt man doch gern ins Geschäft mit dir. Man muss dafür nicht unbedingt hirnversehrt sein, aber es ist sehr hilfreich. 🤕

Your role must be played perfectly and the least I expect from you is betrayal. I don’t want my organization to know the real cost of the product because of my interest. Kindly revert me if you are interested. Awaiting your reply with best wishes, kindly reply future corresponding if you are interested.

Schon klar, dass Verrat das letzte ist, was du von mir erwartest, denn die Rolle des Verräters, Betrügers, Diebes, Vampirs und Arschloches hast du dir für dich selbst vorbehalten. 🧛

Dr.Barry Johnson
Email barryjohnsonemail7@gmail.com

Mit Winkewinke vom Vorschussbetrüger! 👋
Bitte auf gar keinen Fall an die Absenderadresse antworten, denn die ist gefälscht. Aber bitte trotzdem daran glauben, dass deine wirrselige Geschichte stimmt, denn davon lebst du. 🐑

Komm, so blöd ist doch keiner, oder? Oder? 😕

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Immerhin, ich bin mal froh, dass ich einen für mich völlig neuen Text zur Einleitung eines Vorschussbetruges lesen kann. Die vielen Erbschaften und Lotteriegewinne sind ja längst langweilig geworden… 😫

We can export masks, hand sanitiser and wet wipes to you

Montag, 28. September 2020

Wer sich über eine zweite Corona-Welle freut? Spammer natürlich. 🎃

Dear Sir or madam,

Wie konnte der, die oder das Spammer nur mein Geschlecht erraten? 👍

Hope you and your family are safe.

Hey, Spammer,

ich hoffe, du verbrennst gerade! 🔥

This is Carmen here.

Oder bist du eine Spammerin? Egal. Du bist eine widerliche und vermutlich sogar betrügerische Geschäftemacherin…

All people from the world need to get together to win the virus fight. In answer to the government’s call, we started to produce protective products before the end of 2019 and submitted all products to the government.

…und denkst angesichts der Tatsache, dass gerade eine Pandemie läuft, nur daran, wie du aus den Sorgen und Ängsten der Menschen kriminellen Profit schlürfen kannst. Du bist schlimmer als die Pest. Eine Welt ohne dich wäre ein schönerer Ort. Verreck bitte einfach! 🤬

Now we want to help you and your country, so we want to export protective products to you, such as civilian disposable mask, civilian KN95 mask, hand sanitiser and wet wipes. Please tell me what you need and quantity, and then we will offer you the best price. When you import protective stuff from us, you can help your compatriot to protect themselves well. You know it is great contribution to your country.

Wenn du den Menschen „helfen willst“, dann nimm ein reinigendes Bad in konzentrierter Schwefelsäure! Und deine pseudopatriotischen Anklänge der schnell herauswürgten Art „großer Beitrag für ihr Land“ machen dich nicht ein bisschen erträglicher, sondern ganz im Gegenteil. Du stinkst! 💩

Please feel free to contact me if you have any question.

Nein danke, meine Fragen haben sich schon geklärt. 🤢

Hope to get your reply soon.

Mögest du berühmt werden, weil man eine Krankheit nach dir benennt! 💀

Best regards,

Lina

Sales888@hcprintery.com

Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Nicht an die Absenderadresse antworten, die ist gefälscht! Bitte trotzdem daran glauben, dass alles andere stimmt! Ein Impressum gibt es nicht. Der, die oder das Spammer, der vorgibt, die ganze Welt mit medizinischen Verbrauchsgütern beliefern zu können, hat auch keine Website, sondern setzt für den angeblichen Verkauf seiner Produkte auf illegale und asoziale Spam. Wer wirklich neben der Spam und diesen Alarmzeichen noch mehr Hinweise darauf braucht, dass es sich um einen Betrugsversuch asozialer und krimineller Zeitgenossen handelt, dem kann ich auch nicht mehr helfen. 🙁

Sie haben eine Spende von 1.800.000 Euro

Mittwoch, 16. September 2020

Von: Sheryll Goedert <via@7flow.com>
Antwort an: sheryll_goedert@rediffmail.com

Die Absenderadresse ist gefälscht.

An: Recipients <via@7flow.com>

Diese Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig. Sie ist so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung, die in den Briefkasten verklappt wurde.

Hallo, ich bin Sheryll Goedert, die bei der Powerball®-Ziehung am 29. Januar 2020 einen Jackpot von 396,9 Millionen US-Dollar gewonnen hat. In Zusammenarbeit mit der Skoll-Stiftung spende ich einen Teil davon an fünf glückliche Menschen und zehn Wohltätigkeitsorganisationen aufgrund der Covid-19-Pandemie Wenn Sie eine Spende von 1.800.000 Euro haben, kam Ihre E-Mail als einer der Gewinner heraus. Kontaktieren Sie mich dringend für Ansprüche über: sheryligoedert-@outlook.com

Hallo und Winkewinke, ich weiß nicht, wer sie sind, aber sie haben eine wirklich hübsche Mailadresse. Ich habe bei den Kraftkugeln im Januar fast vierhundert Megadollar gewonnen, und will jetzt fünf Leuten und zehn Organisationen jeweils 1,8 Megadollar schenken, weil gerade Pandemie ist. Für Weihnachten ist ja auch noch nicht die richtige Zeit. Wie ich die Mailadressen von Leuten und Organisationen voneinander unterscheide, erkläre ich jetzt nicht, aber sie werden ganz sicher auch nicht danach fragen, denn sie sind ja mit ihrer Adresse gammelfleisch@tamagothi.de einer der glücklichen Gewinner meines nebulösen Verfahrens geworden, und deshalb kontaktieren sie mich jetzt ganz ganz dringend. Aber bitte weder über die gefälschte Absenderadresse noch über die eingetragene Antwortadresse, die ebenfalls nicht meine ist, sondern mit einer unverschlüsselten E-Mail-Postkarte über eine dritte Mailadresse, die ich mir kostenlos und anonym beim Freemailer von Microsoft eingerichtet habe, weil es mich dort nichts kostet.

Bleiben sie dumm und lassen sie sich von meiner gefälschten Absenderadresse nicht davon abhalten, den Rest meiner Geschichte zu glauben!

Mit imaginärem Geldgewinke und wachsender Pinocchionase 🤥
Dein Vorschussbetrüger