Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Corona“

Nächster Angehöriger

Donnerstag, 16. Juni 2022

Von: amandda.santos@promenacmotos.com.br
Antwort an: mariyasingh@aliyun.com
An: Recipients <amandda.santos@promenacmotos.com.br>

Eine Packung „das Übliche“ im Vorschussbetrug: Der Absender ist gefälscht, die weitere Kommunikation läuft über eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemailer-Adresse und die Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig. Mehr muss man zum Löschen nicht wissen. 🗑️

Wer lachen möchte, liest auch noch:

Hallo, meine Liebste,

Aber so genau hat schon lange keiner mehr meinen Namen gekannt. 🤣️

Ich möchte, dass Sie diesen Brief sehr sorgfältig lesen, und ich muss mich dafür entschuldigen, dass ich Ihnen diese Massage [sic!] aufgrund der vertraulichen Dringlichkeit dieses Problems ohne formelle Einführung an Ihre E-Mail gesendet habe. Ich bin glücklich dich zu kennen. Aber der Allmächtige Herr kennt Sie besser und weiß, warum er mich an dieser Stelle zu Ihnen geleitet hat. Zunächst sah ich Ihre E-Mail-Adresse und Kontaktdaten bei meiner Online-Suche nach einem guten nächsten Angehörigen, da ich dringend meinen letzten Wunsch in die Tat umsetzen wollte, bevor ich in absehbarer Zeit sterbe.

Wir alle geben irgendwelchen Unbekannten eine Massage, nachdem wir mit einer Suchmachine nachgeschaut haben, wer denn mal ein „guter nächster Angehöriger“ ist, mit dem man zum letzten Mal vor dem Sterben rummachen kann. 😁️

Ich schreibe Ihnen diese Mail mit schweren Tränen in meinen Augen und großer Trauer in meinem Herzen. Mein Name ist Frau Mariya Singh. Ich kontaktiere Sie aus meinem Land Indien. Ich möchte Ihnen dies sagen, weil ich keine andere Wahl habe Um Ihnen zu sagen, als ich berührt war, mich Ihnen zu öffnen, bin ich mit Herrn Peter Singh verheiratet, der neun Jahre lang bei der indischen Botschaft in Madrid, Spanien, gearbeitet hat, bevor er in den letzten zwei Jahren an Covid19 starb. Wir waren elf Jahre ohne Kind verheiratet.

Die Tränen in den Augen sind groß wie Christbaumkugeln, der Name ist sicher so echt wie der gefälschte Absender, der Ehemann war Botschafter und starb an Corona, Kinder gibt es keine. Erfahrene Spamgenießer wissen, was jetzt kommt:

Er starb nach kurzer Krankheit am Coronavirus, die nur zwanzig Tage anhielt. Als mein verstorbener Mann noch lebte, hinterlegte er die Summe von 10.850.000,00 € (zehn Millionen achthundertfünfzigtausend Euro) auf einer Bank hier in Indien. Derzeit ist dieses Geld noch auf der Bank, er hat dieses Geld für den Export von Gold aus dem Bergbau in Madrid, Spanien, vor seinem plötzlichen Tod zur Verfügung gestellt. Kürzlich sagte mir mein Arzt, dass ich aufgrund eines Krebsproblems die Dauer von 3 Monaten nicht durchhalten würde. Am meisten stört mich meine Schlaganfall-Erkrankung. Nachdem ich meinen Zustand gekannt habe, habe ich beschlossen, Ihnen dieses Geld zu übergeben, um sich um die weniger privilegierten Menschen zu kümmern. Sie werden dieses Geld so verwenden, wie ich es hier anweisen werde.

Ein bedauerliches letales Krebsproblem, ein äußerst störender Schlaganfall und ein volles Konto. Auf einer Parkbank in Indien natürlich. Das Geld auf dem Konto ist für mich, weil ich so eine schöne Mailadresse habe, und Mariya ist ja bald tot. Die ist jetzt schon so eingeschränkt, dass sie nicht einmal einen Scheck ausfüllen und als versicherten Brief versenden kann, schreibt dafür aber ziemlich lange Mails. 🤭️

Ich möchte, dass Sie 60 Prozent des Gesamtgeldes für Ihren persönlichen Gebrauch und für Ihren Einsatz und Ihr Engagement für die Wohltätigkeitsprojektarbeit verwenden, während 40 % des Geldes für die Wohltätigkeitsprojektarbeit, für Menschen in Not von der Straße und für die Hilfe verwendet werden Waisenhaus auch, ich bin als Waise aufgewachsen und habe niemanden als mein Familienmitglied. Sorgen Sie auch dafür, dass das Gotteshaus aus den Mitteln unterhalten wird. Ich tue dies, damit Gott meine Sünden vergibt und meine Seele annimmt, weil ich so sehr unter dieser Krankheit gelitten habe. Sobald ich Ihre Antwort erhalten habe, werde ich Ihnen die Kontaktdaten der Bank hier in Indien mitteilen und den Bankmanager anweisen, Ihnen ein Vollmachtsschreiben auszustellen, das Sie als gegenwärtigen Begünstigten des Geldes auf der Bank ausweist Sie versichern mir, dass Sie entsprechend handeln werden, wie ich es hier angegeben habe.

Vom dem Geld sind rd. 6,5 Megaeuro für mich und rd. 4,3 Megaeuro für die Menschen in Hoffnungslosigkeit, Dreck und Armut. Und für die Glücklichen, die keine Eltern hatten, die ihnen mit fiesem psychologischen Terror, Hubschraubergehabe und permanenter Überwachung den Freiheitswillen, die Privatsphäre und die Glücksfähigkeit austreiben konnten. Und für die satanische christliche Kirche, deren „Hirten“ dann diese Kinder anstelle der Eltern foltern oder auch mal ficken. An die Botschaft dieser Judasjünger glaubt Mariya, und das Geld schmeißt sie nur noch schnell von ihrem Leben ab, damit sie nicht demnächst nach ihrer Entkörperung flutscheschnell in die ewigen Flammen gleitet, wo ihre Krankheitsschmerzen durch Folterschmerzen abgelöst werden. Allerdings kann sie gerade den Kugelschreiber nicht lange genug zum schnellen Ausfüllen und Unterschreiben eines Schecks festhalten, und deshalb gibt es in den kommenden Phasen des Betruges eine etwas komische Methode des Geldtransfers zwischen Indien und Europa, die ganz viele Vorleistungen des gierdumm gemachten Empfängers erfordert.

Eine alte Karikatur, die den auf einem Esel reitenden Tod zeigt, der dem Esel mit einer Angelleine eine Karotte vor Augen hält, damit er weiter geht. Der Esel rennt gierig auf den Abgrund zu.
Bild: Wikimedia Commons, Lizenz: Public Domain

Natürlich existieren diese beinahe elf Megaeuro gar nicht, und auch Mariya existiert nicht. Der einzige Zweck des Geldes ist, dass es als Vorstellung im Kopf des Opfers bleibt, damit eine geübte Bande eine Vorleistung nach der anderen rausleiert: Hier ein Hunderter für das Formular, hier noch ein Hunderter für jenes Formular, jetzt nochmal 700 für den Notar und dann benötigen wir noch eine Erklärung nach dem Geldwäschekontrollgesetz und nach dem Gesetz zur Bekämpfung des Drogenhandels und der organisierten Kriminalität, die notariell beglaubigt werden muss. Und ein Bestechungsgeld für einen korrupten Beamten. Ach ja, die Bank schreibt natürlich auch Rechnungen. Dabei kommen schnell scheibchenweise viele zehntausend Euro zusammen, und wenn sich aus dem Betrugsopfer nichts mehr rausholen lässt, dann bricht der Kontakt plötzlich ab. Die Vorleistungen sind weg. Das Geld haben die Betrüger mit Nutten, Kokain und verfeinertem Lebensstil verprasst. Und nein, sie bearbeiten nicht nur ein Opfer, sondern zehn bis dreißig Opfer gleichzeitig. Alle Textfragmente, die man zu sehen kriegt, alle Dokumente, die ausgefüllt werden, aller Schriftverkehr, alles ist schon längst fertig, denn diese Betrüger leben seit Jahren davon. Das Anstrengendste an dieser „Arbeit“ ist das täglich stundenlange Telefonieren, aber es gibt ja VoIP und Headsets, so dass man es sich dabei auch ein bisschen gemütlich machen kann. 🛋️

In der Hoffnung, Ihre Antwort zu erhalten, werde ich dann so schnell wie möglich mit Ihnen zur Bank gehen, um das Geld auf Ihr Bankkonto zu überweisen, das heißt, wenn Sie ernsthaft genug sind, das Projekt zu handhaben, und sich auch dafür einsetzen, weil ich glaube kann dir ehrlich vertrauen.

Wie, Mariya, eben wolltest du mir noch eine Vollmacht erteilen, und jetzt willst du schon überweisen? 🤔️

Tja, wenn man Textfragmente aus einer Sprache, die man selbst nicht versteht, einfach neu zusammenklebt, dann wird es öfter mal ein bisschen sinnlos. Aber das ist den Betrügern egal. Ihre Zielgruppe sind naive bis dumme Menschen, die einfach ihr Gehirn auswerfen, wenn sie an Geld denken. Die bemerken solche Schwächen nicht, weil die Gier stärker als das Kurzzeitgedächtnis und die Hirnbereiche für Logik und Verstand ist. Und wer solche Schwächen bemerkt, macht beim Betrug nur zusätzliche Arbeit oder gar Ärger. Und wer will schon für sein Geld arbeiten? Doch kein Betrüger aus der Spam! 🛠️🚫️

Was beim Angeln beißt, hängt halt vom Köder ab. 🎣️

Hochachtungsvoll.
Von Frau Mariya Singh

Unter vollständiger Verachtung deiner Intelligenz
Dein Vorschussbetrugsspammer aus dem Spameingang

Diese E-Mail wurde übrigens nicht aus Indien versendet, sondern aus Brasilien.

RE

Freitag, 20. Mai 2022

Kontra! 😉️

Ich habe dieser Gestalt…

Von: jachavezb@alum.emoderna.cl
Antwort an: francoispinault03@outlook.com
An: Recipients <jachavezb@alum.emoderna.cl>

…mit ihrem gefälschten Absender und ihrer anonym und kostenlos eingerichteten Microsoft-Freemail-Adresse noch nie etwas gemailt. Die Behauptung aus dem Betreff, es handele sich um eine Antwort, ist also eine Lüge. Aber das kann man sich eigentlich denken, wenn man beim Hingucken auf die Empfängeradresse sieht, dass diese Spam als BCC: an ganz viele Empfänger gleichzeitig geht. 🚽️

So viele Leute, die in den „Genuss“ so großen Spenderherzens kommen:

$3,5 Millionen wurden von François Pinault aufgrund der Covid-19-Pandemie an Sie gespendet

WhatsApp: +44744144■■■■

Ist das nicht nett? Ich kriege 3,5 Megadollar. Weil ich eine Mailadresse habe. Und weil es Corona gibt. Von jemanden, den ich nicht kenne, und der nicht einmal meinen Namen kennt. 🤣️

„Geschichten zur Einleitung eines Vorschussbetruges sind ja immer ein bisschen dünn, dumm und unglaubwürdig“, hat sich dieser Spammer gesagt, „und deshalb lasse ich die Geschichte einfach weg. Dann muss ich auch nicht so viel schreiben.“. Schreiben ist ja Arbeit, und da hat er halt keinen Bock drauf. Kann ich grundsätzlich verstehen… 🛠️

Alle weitere Kommunikation bitte über WanzÄpp. Genau so anonym wie über eine Freemail-Adresse, aber mit Telefon. Denn am Telefon laufen die Betrüger zur Hochform auf und quasseln ihren Opfern eine Vorleistung nach der anderen aus der Tasche. 📞️💸️

This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
https://www.avast.com/antivirus

Dieser Avast-Werbespruch ist nicht nur Bullshit, weil man ihn einfach in seine Mail kopieren kann und eine Kollektion aktueller Schadsoftware anhängen kann, er kommt auch nur in Spam vor. Kein denkender und fühlender Mensch belästigt seine Mitmenschen mit einer derartigen Bullshit-Reklame. 💩️

Erhalten Sie Corona-Schnelltests und Masken – schnell und zuverlässig

Dienstag, 1. März 2022

Wer sich Medizinprodukte vom Spammer kauft, kann sich auch gleich einen Sarg mitbestellen. Warum gehen diese Produkte denn nur mit Spam weg? ⚰️

Von: s.schuster@hygiene-produkte.eu
An: Für Spammer ausgelegte Honigtopfadresse

Im Töpfchen für Sieger! 🚽️

Guten Tag,

Genau mein Name! 👏️

für die aktuelle Corona-Welle haben wir unser Angebot neu zusammengestellt und können Ihnen alle notwendigen Hygiene-Artikel zu günstigen Preisen und in unlimitierter Stückzahl anbieten.

Wer seid ihr überhaupt? 🤔️

Wir liefern innerhalb einer Woche per Post aus unserem deutschen Lager. Bei kurzfristigem Bedarf gerne auch per Express-Kurier. Aufgrund der aktuellen hohen Nachfrage handelt es sich um Tagespreise die Schwankungen unterliegen können.

Ach, eure folgenden Preisangaben sind auch wertlos? Gut, das vorher zu wissen und ein Grund weniger, irgendwas bei euch zu bestellen. 🤡️

Folgende Produkte haben wir aktuell auf Lager können von Ihnen auf Rechnung bestellt werden:

LAIENTEST: Corona-Antigen-Laien-Schnelltest von Hotgen / Nasaltest 2,5cm (BfArM-ID: 5640-S-057/21)
ab 400 Stk. > 1,40€/Stk.
ab 4.800 Stk. > 1,35€/Stk.
ab 9.600 Stk. > 1,32€/Stk.
> Tests sind einzeln verpackt. Die Tests werden nur in Paketen zu 400 Tests verkauft.

LAIENTEST: Corona-Antigen-Laien-Schnelltest von Sejoy / Nasaltest 2,5cm (AT-Nr: 1269/21)
ab 600 Stk. > 1,45€/Stk.
ab 5.400 Stk. > 1,40€/Stk.
ab 10.200 Stk. > 1,37€/Stk.
> Tests sind einzeln verpackt. Die Tests werden nur in Paketen zu 600 Tests verkauft.

LAIENTEST: Corona-Antigen-Laien-Schnelltest von Joinstar / Nasaltest 2,5cm (BfArM-ID: 5640-S-151/21)
ab 400 Stk. > 1,50€/Stk.
ab 4.800 Stk. > 1,45€/Stk.
ab 10.000 Stk. > 1,40€/Stk.
> Tests sind einzeln verpackt. Die Tests werden nur in Paketen zu 400 Tests verkauft.

LAIENTEST: Corona-Antigen-Laien-Schnelltest von Safecare / Nasaltest 2,5cm (BfArM-ID: 5640-S-123/21)
ab 450 Stk. > 1,85€/Stk.
ab 4.950 Stk. > 1,80€/Stk.
ab 10.350 Stk. > 1,75€/Stk.
> Tests sind einzeln verpackt. Die Tests werden nur in Paketen zu 450 Tests verkauft.

LAIENTEST: Corona-Antigen-Laien-Schnelltest von Deepblue / Lollytest (AT-Nr: 1288/21)
ab 800 Stk. > 1,85€/Stk.
ab 4.800 Stk. > 1,80€/Stk.
ab 9.600 Stk. > 1,75€/Stk.
> Tests sind einzeln verpackt. Die Tests werden nur in Paketen zu 800 Tests verkauft.

FFP2-Masken (weiss, Chinesischer Hersteller)
ab 1.000 Stk. > 0,47€/Stk.
ab 5.000 Stk. > 0,42€/Stk.
ab 10.000 Stk. > 0,37€/Stk.

FFP2-Masken (weiss, Deutscher Hersteller)
ab 1.000 Stk. > 0,95€/Stk.
ab 5.000 Stk. > 0,90€/Stk.
ab 10.000 Stk. > 0,85€/Stk.

FFP2-Masken (schwarz, Türkischer Hersteller)
ab 1.000 Stk. > 0,59€/Stk.
ab 5.000 Stk. > 0,50€/Stk.
ab 10.000 Stk. > 0,40€/Stk.

OP-Masken Typ II R / medizinischer Mund-Nase-Schutz (blau, Chinesischer Hersteller)
ab 1.000 Stk. > 0,20€/Stk.
ab 10.000 Stk. > 0,18€/Stk.
ab 100.000 Stk. > 0,16€/Stk.

OP-Masken Typ II R / medizinischer Mund-Nase-Schutz (schwarz, rot, blau, grün, rosa, Deutscher Hersteller)
ab 1.000 Stk. > 0,65€/Stk.
ab 10.000 Stk. > 0,62€/Stk.
ab 100.000 Stk. > 0,57€/Stk.

Nitril-Handschuhe von BBaun (Farbe weiß oder Lavendel)
ab 100 Boxen > 10,00€/Box
ab 1.000 Boxen > 8,90€/Box
ab 10.000 Boxen > 8,00€/Box
> Lieferzeit 3-5 Tage

Schutzkittel PP+PE 40gsm
ab 1.000 Stk. > 2,99€/Stk.
ab 5.000 Stk. > 2,60€/Stk.
ab 10.000 Stk. > 2,20€/Stk.

Flächendesinfektion Sterilyte FL X
250ml Sprühflasche ab 100 Stk. > 1,99€/Stk.
500ml Sprühflasche ab 100 Stk. > 2,99€/Stk.
1l Flasche ab 100 Stk. > 5,99€/Stk.
5l Kanister ab 100 Stk. > 19,99€/Stk.

Handdesinfektion Sterilyte HD Deluxe
100ml Sprühflasche ab 100 Stk. > 1,99€/Stk.
250ml Sprühflasche ab 100 Stk. > 3,99€/Stk.
1l Flasche ab 100 Stk. > 9,99€/Stk.
5l Kanister ab 100 Stk. > 29,99€/Stk

Das ist ja echt nett, dass ihr so eine große Preisliste macht, aber so richtig unmittelbar, nachdem ihr mir erzählt habt, dass eure Preisangaben völlig wertlos sind. Das Ganze wurde dann an eine E-Mail-Adresse versendet, die auf einer exquisit nichtkommerziellen Website so ausgelegt wurde, dass sie von normalen menschlichen Lesern gar nicht gesehen wird, sehr wohl aber von den Harvestern krimineller Spammer. 🤖️

Bestellen Sie gerne mit Ihrer Antwort auf diese Mail.

Von daher kann ich von einer Bestellung nur abraten. Wer mir das nicht glauben möchte, weil es so ein tolles Angebot ist, ich aber nur so ein dahergelaufener Blogger bin, der im geduldigen Internet gar vieles behaupten kann: Gut so! Dann bitte einfach mal die Polizei fragen, was von Angeboten zu halten ist, die in einer Spam kommen! Die können ein Lied davon singen… 👮‍♂️️

Unsere Preise verstehen sich zzgl. MwSt. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage weitere Informationen zu den einzelnen Artikeln. Sie können mich dazu jederzeit per Mail oder Telefon kontaktieren.

Nein danke, ich weiß genug. Und für einen ersten Eindruck habt ihr keine zweite Chance mehr. Grüßt den Insolvenzverwalter! Oder noch besser: Grüßt den Haftrichter! 🤬️

Ich freue mich sehr auf Ihre Antwort und darauf Sie bei der Bewältigung der Pandemie zu unterstützen.

Ich freue mich, wenn ich eine Welt erlebe, in der Spammer spontan Feuer fangen, als entsetzlich schreiende Flämmchen durch die Welt laufen und schließlich nichts als erfreulich friedliche Asche zurücklassen. 🔥️

Viele Grüße,

Stefan Schuster
Kundenberater

+49 (30) 5360 74-xx

info@hygiene-produkte.eu

Ein für gewerbliche E-Mail in der Bundesrepublik Deutschland obligatorisches E-Mail-Impressum fehlt in dieser Spam natürlich. Es ist ja auch eine Spam. Die Absender wissen schon ganz genau, dass sie etwas Illegales tun. Da muss man doch nicht auch noch die gesetzlichen Formen einhalten. Es ist völlig ausreichend, wenn man so verborgen bleibt, dass die Polizei nicht vorbeikommt. 🚔️

Dass dieser großartige „Hygienehändler“, dessen Domain übrigens…

$ host hygiene-produkte.eu
hygiene-produkte.eu mail is handled by 10 mx01.ionos.de.
hygiene-produkte.eu mail is handled by 10 mx00.ionos.de.
$ _

…von 1&1-Ionos betrieben wird, nicht einmal eine Website zu seiner Billigdomain hat, obwohl man sich Websites einfach schnell aufsetzen kann, rundet den unerfreulichen Eindruck ab, der durch die Spam bereits entstanden ist. Ich hoffe, 1&1 hat Vorkasse genommen! Denn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wurde diese Domain mit den missbrauchten Daten eines unbeteiligten Dritten registriert, der demnächst wohl einen Haufen Ärger hat und selbstverständlich nicht zahlen wird. Er ist selbst Opfer von Kriminellen. 💸️

Herzlichen Glьckwunsch zu Ihrer Covid-19-Spende!!

Donnerstag, 6. Januar 2022

Hach ja, Umlaute wie dieses „ü“ sind schon schwierig. Vor allem, wenn man als Encoding die kyrillische Codepage angibt, Aber so machen das wohl irgendwelche Geldsäcke aus Indien…

Von: Herr Azim Manager <marcoadriano006@gmail.com>
Antwort an: azimhashimpremji549@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

…die ihren Absender fälschen, in unverschlüsselter E-Mail, also offen wie mit Postkarten, über Geld kommunizieren wollen, dafür eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adresse verwenden, weil sie gerade die paar Groschen im Monat für etwas anderes nicht übrig haben und ihre Glückwunsch-Mails der betrügerischen Marke „ich schenke dir grundlos Geld“ an ganz viele Empfänger gleichzeitig absenden. Natürlich wird die Erzählung „Ich gebe dir jetzt einen Batzen Geld, obwohl ich dich nicht kenne, weil wir gerade Pandemie haben und weil du so eine schöne Mailadresse hast“ dadurch noch unglaubwürdiger. Aber ein Betrüger weiß aus seiner täglichen Lebenserfahrung, dass die Mutter der Dummen stets schwanger ist. 🤰️

Ich bin * Azim Hashim Premji *, ein indisches Wirtschaftsmagazin, […]

Und ich bin Elias, das Posteingangs-Magazin im Web. 😂️

[…] Investoren und Philanthropen. Ich bin Vorsitzender von Wipro Limited.
Ich habe 25 Prozent meines persцnlichen Vermцgens Anwendungen.

Wie, und für drei Viertel deines zusammengerafften Geldes hast du keine Verwendung? Ich wüsste da aber was! 💰️

Und ich habe auch den Rest von 25% versprochen verschenken im Jahr 2022. Ich habe mich entschlossen,
Ihnen 1.000.000,00 zu geben Spende Euro *. Wenn Sie sich fьr meine Spende interessieren,
Kontaktieren Sie mich fьr weitere Informationen.

Das ist aber nett, dass du den Rest von dem Viertel, für das du Anwendungen hast, verschenken willst. Aber warum an mich? Du kennst mich gar nicht. Bist du in Wirklichkeit der Weihnachtsmann? 🎅️

Ich will es auch Sie sind Teil meiner gemeinnьtzigen Stiftung, sobald Sie das Geld bekommen damit wir die Armen versцhnen kцnnen Helfen

Aber nein, du hast mich einfach zum Vereinsmitglied erklärt. Ohne, dass ich überhaupt etwas davon mitbekommen habe. Und vor allem: Ohne, dass ich das will. 😬️

Sie kцnnen auch mehr ьber mich ьber den folgenden Link lesen

https://en.wikipedia.org/wiki/Azim_Premji

Mehr über mich erfährst du übrigens unter diesem Link. 🤭️

Azim Premji – Wikipedia
Azim Hashim Premji (born 24 July 1945) is an Indian business tycoon, investor, engineer, and philanthropist, who was the chairman of Wipro Limited.Premji remains a non-executive member of the board and founder chairman. He is informally known as the Czar of the Indian IT Industry.
en.wikipedia.org

Krass! Du kannst ja sogar die Zwischenablage benutzen und etwas aus der Wicked Pedia in deine Spam kopieren! Das kann nicht jeder. Für einen BRD-Politdoktor reicht es aber leider noch nicht. Dafür musst du dir auch noch angewöhnen, die Quelle nicht zu nennen und das zusammenkopierte Geschreibsel als dein eigenes Werk ausgeben. Damit kann man hier sogar Bundesminister oder Ministerpräsidentin eines Bundeslandes werden. Letzteres sogar, nachdem man als Betrügerin aufgeflogen ist. 🍌️

Kontaktieren Sie sie per E-Mail fьr weitere Informationen:
azimhashimpremji549@gmail.com

Wie, du bist eine Frau? Du siehst in der Wicked Pedia gar nicht so aus. Hast du dich umoperieren lassen? Oder soll ich etwa direkt deine Geldsäcke mit einer E-Mail kontaktieren? 😁️

Aber nett, dass du noch einmal ganz offen darauf hinweist, dass die Absenderadresse deiner Spam gefälscht ist. Da gewinn die Erzählung von deiner grundlos gespendeten Million gleich an Glaubwürdigkeit. 🤥️

Dein
CEO Wipro Limited

Ja, du mich auch! 👅️

Herzlichen Glückwunsch an Sie und Ihre Familie

Sonntag, 5. Dezember 2021

Aber ich habe gar keine Familie.

Von: ushobospelltemple@gmail.com
Antwort an: mariaschaeffler13@gmail.com
An: Recipients <info@gmail.com>

Die Absenderadresse ist gefälscht, die Antwortadresse ist eine kostenlos und anonym eingerichtete Adresse bei einem Freemailer und diese Spam geht über BCC: an ganz viele Empfänger gleichzeitig. Mehr muss man nicht lesen. 🗑️

Ich bin Maria Elisabeth Schaeffler, eine deutsche Geschäftsfrau, Investorin und Geschäftsführerin der Schaeffler Gruppe. Ich bin einer der Eigentümer der Schaeffler Gruppe.

Und ich bin der Weihnachtsmann. 🎅️

Ich habe 25 Prozent meines persönlichen Vermögens für wohltätige Zwecke verschenkt.

Ich krieche seit Jahrhunderten durch die Schornsteine und lege irgendwelchen Tinnef unter abgeschnittene Bäume, die in den Wahnzimmern vor sich hin verwelken. Außerdem trinke ich Cocacola mit Glühwein und bin der Schutzheilige des Einzelhandels und der Werber. 🎄️

Und ich habe auch zugestimmt, die restlichen 25% in diesem Jahr 2021 an Einzelpersonen zu geben.

Ich stimme auch regelmäßig meinem eigenen Tun zu. 🤪️

Aufgrund des Ausbruchs des Corona-Virus in Europa und dem Rest der Welt habe ich beschlossen, Ihnen und einigen anderen zufälligen Personen 2.500.000.00 Euro zu spenden.

Na, da will ich mal hoffen, dass das Geld nicht an Spammer geht. 🤭️

Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen.

Wer noch mehr Lügen hören möchte: Einfach auf die Mail antworten. Aber…

Kontaktieren Sie uns einfach unter: Mariaschaeffler13@gmail.com

…bitte nicht an die Absenderadresse. Die ist gefälscht. Aber bitte trotzdem ganz fest dran glauben, dass das mit den Millionen stimmt! 🤥️

Sie können auch mehr über mich unter dem folgenden Link lesen: //en.wikipedia.org/wiki/Maria-Elisabeth_Schaeffler

Wer mehr über mich erfahren will, kann auch mal klicken. 😁️

Mit freundlichen Grüßen,
Frau Maria-Elisabeth Schaeffler,
Geschäftsführerin der Schaeffler Gruppe

Freundlich wie eine Ohrfeige fürs Gehirn
Dein Vorschussbetrugsspammer
Nie um fremde Namen oder hochtrabende Behauptungen verlegen

This email is free from viruses and malware because avast! Antivirus protection is active.
http://www.avast.com

Und zum Schluss noch das i-Tüpfelchen auf dem Sahnehäubchen: Der dumme und gefährliche Avast-Werbespruch aus der Hirnhölle der Spam. 🏆️

Natürlich kann jeder Kriminelle diesen Text unter seine Spam schreiben und eine Kollektion der aktuellen Schadsoftware anhängen. Welchen Wert dieser Werbespruch dann hat? Richtig: Gar keinen. 💩️

Entf! 🗑️

Immunsuppe

Samstag, 27. November 2021

Abt.: Seid ihr eigentlich noch ganz knusper? 🤡️

„Irgendwie muss man es doch hinbekommen, dass die Leute während der Corona-Pandemie unsere industriell hergestellten nahrungsmittelchemischen Produkte kaufen und fressen, damit wir den dicken Reibach machen“, haben sie sich bei Maggi gesagt, und dann haben sie den professionellen Lügner… ähm… Werber ans Design einer neuen Verpackung gesetzt:

Verpackungen in einem Supermarkt-Regal: Maggi Immun Suppe [Deppenleerzeichen im Original] Blumenkohl Broccoli mit Vitaminen B6 und C, unterstützen das Immunsystem [ohne Deppenleerzeichen]; Maggi Immun Suppe [Deppenleerzeichen im Original] Gemüsecremesuppe mit Vitaminen B12 und B6, unterstützen das Immunsystem

Übrigens: Wasser „unterstützt“ ebenfalls das Immunsystem. Wer mir das nicht glaubt, braucht nur mal ein paar Tage lang nichts zu trinken, um diese Aussage zu überprüfen. Das hört sich nur nicht so toll an wie ein paar hinzugefügte Vitamine und die Reklame mit dieser Hinzufügung unter „Bewusste Küche“ – in einer Gesellschaft, die zum Glück so etwas wie Mangelerscheinungen nur noch in seltenen Ausnahmefällen kennt.

Das Foto habe ich dreist bei @heavy_chase@twitter.com mitgenommen. Wie mir von anderer Seite bestätigt wurde, handelt es sich nicht um einen Fake, obwohl es mir nicht gelungen ist, das Produkt mit der Suchfunktion auf der Website von Maggi zu finden. (Es ist so grenzbescheuert, dass ich es erst nicht geglaubt habe.)

Spende

Donnerstag, 25. November 2021

Juchu, meine Mailadresse kriegt schon wieder eine Spende! 😫️

Von: Sheryll Goedert <acrevette@onapre.gob.ve>
Antwort an: Sheryll Goedert <sheryllgoedert955@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Einmal die ganze Dreieinigkeit der Vorschussbetrugs-Spam:

  1. Der Absender ist gefälscht;
  2. die Antwortadresse ist eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adresse, in diesem Fall beim besten Freund des Spammers, bei GMail; und
  3. die Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig, ist also so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung.

Mehr muss man gar nicht sehen, um den Müll zu löschen. (Es reicht bereits die GMail-Antwortadresse, und das kann man zum Glück bequem automatisieren.) 🗑️

Mein Name ist Sheryll Goedert

Hey, Sheryll,

schön für dich, dass du wenigstens deinen eigenen Namen kennst. 😁️

Im März 2020 habe ich einen Jackpot von 396,9 Millionen Dollar gewonnen.

Schön für dich, dass du zu den ganz wenigen Menschen gehörst, die auch mal gewinnen. Damit dieser Jackpot zusammenkommen konnte, ist mindestens rd. die fünffache Menge Geld von Spielern verloren worden. Wenn es sich um eine staatliche Lotterie handelt, haben also ganz viele dumme Menschen freiwillig insgesamt zwei Milliarden Dollar Steuern bezahlt. Das ist ganz schön blöd, wenn man nichts Besseres mit seinem Geld anzufangen weiß und freiwillig Steuern zahlt. 😵️

Ich möchte 3.000.000,00 € spenden, um Menschen zu helfen, die in Ihrem Land von Covid19 betroffen sind.

Aha, und deshalb schreibst du irgendwelche Mailadressen an? Von Leuten, die du nicht kennst? Von Leuten, die du nicht einmal namentlich ansprechen kannst, so dass du auf eine Anrede ganz verzichtest? Meinen Namen herauszubekommen wäre übrigens sehr einfach gewesen, wenn du zur Domain der Mailadresse recherchiert hättest. Jeder aufgeweckte Zehnjährige wäre darauf gekommen. Aber du bist ja auch blöd und sagst offen, dass du freiwillig Steuern bezahlst. 🤭️

Und dass du deinen eigenen Namen schreibst, statt den Empfänger deiner Spam persönlich anzusprechen, ist ein ausgesprochen dürftiger Ersatz. 💩️

Der Eindruck von dir ist: „Hallo, ich zahle gern und freiwillig Steuern und ich möchte dir drei Millionen Øre schenken, obwohl ich dich gar nicht kenne. Glaub mir, das ist echt wahr, obwohl meine Absenderadresse gefälscht ist“. Wer auf deinen Vorschussbetrug reinfällt und eine Vorleistung nach der anderen bezahlt, um an deine angeblichen drei Megaeuro zu kommen, muss schon sehr naiv sein. Oder sehr dumm vor Geldgeilheit. 🤑️

Bitte kontaktieren Sie mich bezüglich dieses Geschenkantrags

Aha, du glaubst also, mir einen Antrag gemacht zu haben? 😁️

So schade, dass diese ganzen Millionenspender aus meiner täglichen Spam immer die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher nicht übrig haben und deshalb ganz oft sehr unfreiwillig komisch klingen. Computerübersetzungen sind nun einmal ziemlich frei von Sprachgefühl, auch wenn sich ihre Qualität in den letzten zehn Jahren stark verbessert hat. 🤖️

Gott schütze dich.

G‘tt gebe allen Menschen genug Hirn, um auf so einen plumpen Betrug nicht mehr reinzufallen! 🧠️

Sheryll

Gelesen, gelacht, gelöscht. 🏚️

$ 1,000,000.00 USD WURDE AN IHREN NAMEN GESPENDET

Montag, 18. Oktober 2021

Oh, schon wieder eine Spende. Wer spendet mir denn? 🤡️

Von: Alice Walton <lea.quere@epis-strasbourg.eu>
Antwort an: Alice Walton <waltonalice951@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Eine Packung das Übliche: Der Absender gefälscht; die Antwortadresse anonym und kostenlos bei GMail eingerichtet; die Mail als Massenware, die an ganz viele Empfänger gleichzeitig geht. Kein Wunder, dass diese Spam automatisch in den Müll gegangen ist. 🗑️

Die Erwähnung eines siebenstelligen Betrags ist für das Sortieren auch immer wieder sehr hilfreich. Zumindest ich gehöre nicht zu den Menschen, die jeden Tag irgendwas mit siebenstelligen Beträgen von Unbekannten haben – außer in der dummen Spam von Vorschussbetrügern. 💰️

Heute wurde angeblich ein Milliönchen „an meinen Namen“ gespendet. Was ist in dieser Spam eigentlich mein Name? 🤔️

Guten Tag!

Aber so was von genau mein Name! 👏️

Ihre E-Mail hat durch das humanitäre COVID-19-Programm von Alice Walton 2021 $ 1.000.000,00 gewonnen.

Aber im Betreff wurde doch noch an meinen Namen „Guten Tag“ gespendet, nicht an meine Mailadresse. Na, wer ist schon sorgfältig, wenn es um ein bisschen Kleingeld geht? 🤭️

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen darüber, wie Sie sind
Fordern Sie Ihre Spendengelder an

Ich weiß aber schon, wie ich bin. 😎️

Danke und Gottes Segen
Alice Walton-Stiftung

Möge G‘tt euch so viel Gehirn geben, dass ihr euch über eure gnadenlose Dummheit schämen könnt! 🧠️