Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „419“

Re

Sonntag, 24. September 2017

Qualitätsbetreff!

Sie haben eine Spende in Höhe von 4,8 Millionen. EURO, ich bin in der Lotto Amerika wert? 40 Millionen in den USA und beschlossen, einen Teil ihrer glücklichen und Menschen in Erinnerung an meine verstorbene Frau zu spenden, die an Krebs Menschen starben. Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen

Qualitätsspam!

Ohne weitere Worte.

Die Spam wurde übrigens über die IP-Adresse einer polnischen Hochschule, mutmaßlich durch einen mit Schadsoftware zum Bot gemachten Rechner, versendet.

Tom Crist

Freitag, 22. September 2017

So nannte sich der Vollidiot, der den folgenden, gleichermaßen eindringlich wie lachhaft formulierten Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter gescheitert ist. Um dieses großartige Werk des spammechanischen Dada, fein gewoben aus genretypischen Texten und der Ausgabe garantiert sprachgefühlloser Übersetzungsprogramme, für eine dem lichten Geist und hellen Wahn zugeneigte Welt zu erhalten, habe ich den Kommentar aus dem Glibbersieb herausgeholt, auf dass er genossen werde:

Aufmerksamkeit,
Brauchen Sie Finanzen?
Sie suchen Finanzen?
Sind Sie auf der Suche nach Geld, um Ihr Geschäft zu erweitern, persönliche Darlehen, Studenten Darlehen, Weihnachtsdarlehen, Hypothekendarlehen, Konsolidierung Darlehen? Wir helfen Einzelpersonen und Unternehmen, Darlehen für Unternehmen zu erhalten
erweitert und ein neues Geschäft, das jeden Betrag reicht. Holen Sie sich ein Darlehen zu erschwinglichen Zinssatz von 3%, brauchen Sie diese Cash / Darlehen für Unternehmen und um Ihre Rechnungen zu löschen? Dann senden Sie uns eine E-Mail jetzt für weitere Informationen kontaktieren Sie uns jetzt per Email: (tomcrist846@gmail.com)

C.E.O / Tom Crist.

Den gleichen Text mit einigen anderen Zeilenumbrüchen hat der mutmaßlich gleiche Mensch mit der gleichen IP-Adresse eines Cloud-Anbieters aus New York und einer Mailadresse mit anderer Ziffernfolge auch einige Male mit dem Namen „Favour Henry“ gepostet. Vermutlich hat er sich gedacht, dass es vor allem am gewählten Namen liegt, wenn sein Kommentar nicht erscheint. Ich wünsche dem Spammer von ganzem Herzen beim nächsten Mal ein bisschen mehr Glück beim Denken! Wie man seine IP-Adresse verbirgt, um nicht sofort überall zu verraten, dass der Kommentar aus Nigeria kommt, hat der Mugu ja auch schon gelernt… :mrgreen:

Ja, fast alle diese Kommentare kommen sonst sicher aus Nigeria.

Von.Daniel Gladwin

Sonntag, 17. September 2017

Oh, der Betreff verspricht eine Qualitätsspam. Mal reinschauen…

Von: Mr. Daniel Gladwin <Dan@zhiye.com>
Antwort an: danielgladwin1@email.com

Der Absender ist wie üblich gefälscht, aber dieser freundliche Spammer ist wenigstens dazu imstande, einen Reply-To-Header in seine Spam zu fummeln. Das kann nicht jeder. Und, was darf man dann als erste zwei Zeilen in der Spam lesen?

From Mr. Daniel Gladwin
Email: danielgladwin1@gmx.com

Oh, ein richtiger Idiot! Der trägt extra eine Antwortadresse ein, aber möchte seine Antworten unter einer dritten Mailadresse.

Vielleicht ist ja sein Talent als Autor größer. Hier handelt es sich um ein spammechanisches Werk des modernen Erzählstils „Kein Geld für einen Dolmetscher übrig gehabt“ im beliebten Subgenre „Kyrillische Buchstaben sehen doch genau so komisch wie diese Umlaute aus“ – das Ergebnis kann man zwar nicht mehr ernst nehmen, wenn gleichzeitig 18 britische Megapfund herumliegen und der Absender ein hohes Tier mit einem sicherlich gutdotierten Job bei einer großen Bank ist, aber das tut dem Genuss des hirnkitzelnden Elaborates keinen Abbruch.

Mein Name ist Herr Daniel Gladwin, NatWest Direktor fьr Commercial Banking, Chelmsford & Romford. GroЯbritannien. Als ein Top-Executive bei NATWEST, entdeckte ich ein Numbered-Konto [sic!] mit einem Guthaben von 18.300.000 .00 britischen Pfund plus kumulierten Zinsen, die gehцrt zu einem amerikanischen Multi-Millionдr Rohцl Hдndler David Watkins, der ein Opfer von Hurrikan Katrina war Im August 2005. Bis jetzt weiЯ niemand ьber sein Bankkonto bei der NatWest Bank und meine weiteren Untersuchungen haben ergeben, dass auch die verstorbene Sofortfamilie [sic!] in der Tragцdie starb.

Mit meiner Position bei der Bank habe ich alle Zugangsmцglichkeiten, geheime Details und notwendige Kontakte fьr die Geltendmachung der Gelder [sic!]. Aber wegen der sensiblen Art meiner Arbeit, brauche ich einen Auslдnder zu HELP [sic!] behaupten die Gelder [sic!], meine Stellung als Beamter [sic!] und als Mitarbeiter der Bank nicht zulassen, dass ich oder meine Verwandten dieses Geld zu beanspruchen. Deshalb kontaktiere ich Sie als Auslдnder [sic!], um die Ьbertragung dieses Fonds aus diesem Konto vor unserer nдchsten Prьfung zu arrangieren, denn Wenn unsere Bankleitung entdeckt, dass dieses Konto fьr diese langen [häh?],
Wird es eingefroren und das Geld an die Bank Treasury, als nicht beanspruchte цffentliche Mittel [sic!] zurьckgegeben werden.
Daher mцchte ich, dass Sie als auslдndischer Zuschussempfдnger [sic!] stehen „und ich versichere Ihnen eine perfekte Transferstrategie, die in Ihrem Namen gesetzlich platziert [sic!] wird, so dass niemand Ihre Ansprьche verdдchtigt [sic!].

Fьr Ihr Engagement in diesem Deal haben Sie Anspruch auf 40% des Gesamtbetrags, der auf Ihr Bankkonto ьberwiesen wird, und ich zдhle auf Ihr Geheimnis [sic!], um eine riskante Exposition dieses Deals zu vermeiden.
Bei Rьcksicht auf das Angebot, geben Sie mir bitte Ihre

Vollstдndiger Name : [sic! Geschäfte mit Unbekannten!]

Kontakt Adresse :

Direkter Telefonanschluss: [sic!]
Um es mir zu ermцglichen, den Fonds zu Ihrem Namen als den Erbenbegьnstigten [sic!] neu zu profilieren [sic!] und Ihre Kommunikation mit der Bank zur Weiterleitung und Ьbertragung des Fonds auf Ihr Bankkonto zu leiten.
In Anbetracht der Empfindlichkeit Natur [sic!] und GrцЯe dieses Projektes, frage ich Ihre Antwort auf meine private E-Mail [sic!]:
danielgladwin1@gmx.com
Ich danke Ihnen im Voraus fьr Ihre prompte Antwort.

Freundliche GrьЯe,
Herr Daniel Gladwin,
NatWest Bank Plc.
Leiter Commercial Banking,
Chelmsford und Romford.
Email: danielgladwin1@gmx.com

Sorry Daniel, wenn du mich nicht einmal kennst, aber „auf mein Geheimnis zählst“, darfst du dich nicht wundern, wenn deine erheiternden Schreibversuche in von dir unverstandenen Sprachen auf Unser täglich Spam als belustigende Episoden aus dem Irrenhaus des E-Mail-Verkehrs aufscheinen. Dass du offenbar bei einer chinesischen Filiale deiner Bank angestellt bist und deshalb deine Mail über eine IP-Adresse aus dem großen China versendet hast, bedarf dabei gar nicht mehr der weiteren Erwähnung – denn das du ein Betrüger, und zwar ein ausgesprochen dummer Betrüger bist, das merkt auch ein ziemlich naiver Mensch beim Lesen. Ich befürchte, da helfen dir auch keine Pillen. In Anbetracht der Empfindlichkeit Natur und Größe deiner Kombination aus Denkbehinderung und ethischer Verkommenheit empfehle ich dir dringend professionelle Hilfe!

Ansonsten: Grüß mir die verstorbene Sofortfamilie!

Dein dich „genießender“
Nachtwaechter

MR ANDY COLE

Donnerstag, 14. September 2017

So nannte sich der unter Verzicht auf jegliches Sprachgefühl eifrig hier auf Unser täglich Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges kommentarspammende Hirni, der unter anderem den folgenden Kommentar hier veröffentlichen wollte:

Hallo

Brauchen Sie ein dringendes Darlehen, um Ihre finanziellen Bedürfnisse zu erfüllen? Wir bieten Darlehen von 2000 bis 50 000 000,00, wir sind zuverlässig, leistungsstark, schnell und dynamisch, nicht Kredit und bieten eine 100% ige Garantie für externe Kredite in diesem Zeitraum.

Wie, „ihr“ seid zuverlässig, leistungsstark, schnell, dynamisch, hundert Prozent und nicht Kredit? Das ist jetzt für einen deutschen Muttersprachler etwas schwierig interpretierbar. Bei Unternehmen ohne Website, die mit IP-Adresse aus Nigeria kommentarspammen und über anonym und kostenlos einzurichtende Mailadressen bei Googles Freemail-Angebot über Millionenbeträge kommunizieren wollen, ist wohl alles etwas anders. Die haben ja auch schon…

Wir haben auch die ganze Währung mit einem 2% Zinssatz für alle Darlehen geliehen …. Wenn Sie interessiert sind, kehren Sie zu uns mit dieser E-Mail.

…die ganze Währung geliehen, diese Mugus, die ernsthaft daran glauben, dass man mit einem Computer gute oder auch nur verständliche Übersetzungen machen könnte. So viel zu verleihen, und nicht die paar Klimpergroschen für einen richtigen Dolmetscher übrig. :mrgreen:

Bitte reichen Sie bei uns, wenn interessiert, mit trustfirm2010@gmail.com

Was soll ich bei euch reichen? Die Medikamente, die ihr eigentlich nehmen müsstet? :D

Hochachtungsvoll,

Herr Andy Cole
Trustfirm2010@gmail.com

Unter vollständiger Verachtung deiner Intelligenz
Dein kommentarspammender Vorschussbetrüger aus Nigeria

Schenkung

Mittwoch, 13. September 2017

Hallo, Ich bin verpflichtet, sie verlassen und mein erbe durch zwang und durch wille ist, da mein gesundheitszustand ist sehr ernst und ich leide für die unterstützung der tastatur.
Aber angesichts ihrer persönlichkeit, ich habe mir die mühe zu schreiben. Ich möchte ihnen mein vermögen, das ist von 410.000€. ich bin frau Dorcas Crus, beraterin für bergbau in den ruhestand. Ich leide an krebs hals, da rauche ich zu viel. Ich warte, von ihnen zu lesen, damit sie kontakt mit meinem anwalt, um das geld zu nehme: dorcascrusbgl@outlook.fr

Diese Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges, die beim gesalbten Klang ihrer Worte gar noch warme Schauer durch den längst gegessenen Leichnam von Kurt Schwitters ziehen zu lassen vermag, ist ein Zustecksel meines Lesers H.A. – danke! ;)

Mr Saint Toni

Montag, 11. September 2017

So nannte sich der Krepel mit seiner IP-Adresse aus dem trockenen Arizona, der den folgenden, eigenhändig über die Zwischenablage ins Kommentarfeld transportierten Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte:

Hallo Darlehen Bewerber,

Sind Sie auf der Suche nach einem Business-Darlehen, Hypotheken Darlehen, Auto Darlehen, Studenten Darlehen, Schuldenkonsolidierung Darlehen, etc.
Oder Sie brauchen ein Bankdarlehen oder eine finanzielle Unterstützung für einen oder mehrere Gründe. Sie sind an der richtigen Stelle, um mit Gutschriften umzugehen! [sic!] Wir geben Darlehen zu einem niedrigen und erschwinglichen Zinssatz von 2%., Innerhalb von 24 Stunden ..
Kontakt per Email (Sainttoniloanfirm.live@outlook.com)

Verifiziert? Offiziell™
Rechte vorbehalten © 2017

Voll verifiziert, offiziell, mit Markenzeichen (ohne Marke) und proklamierten Copyright für einen Spamkommentar in einem Blog. Ich bin jedenfalls an der richtigen Stelle, um mit Spams umzugehen! :D

Project Funding Program!!

Sonntag, 10. September 2017

Aber mit zwei Ausrufezeichen. Und…

Von: Continental Mgt Group <info.cmg1k@gmail.com>

…von einer kontinentalen Manegen-Truppe, die sich keinen eigenen Mailserver leisten kann und deshalb für ihren Vorschussbetrugs-Zirkus über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei Googles Freemail-Angebot kommunizieren möchte.

Greetings,

Wie üblich bei den Freemailer-Geldgebergruppen mit ihrer Dummheit kontinentalen Ausmaßes wird der Empfänger unpersönlich angesprochen. Wie sollte ein Spammer, der seine E-Mail über eine dynamische IP-Adresse aus Australien, also mutmaßlich über einen mit Schadsoftware zum Bot gemachten Computer eines anderen Menschen, versendet, denn seinen Text auch so formulieren, dass er persönlich klingt. Der Text geht doch an ein paar hunderttausend Empfänger. Mindestens. Also gibt es Grüßchen und Winkewinke. Es geht ja nur ums Geschäft.

Übrigens: Trotz der Absenderadresse, die bei naiven Menschen einen anderen Eindruck erwecken kann, hat diese Mail niemals einen Server von Google gesehen.

We the continental management Group, invite you to partner with us and benefit in our new Loan and Partnership Project funding program. We offer flexible loans and funding for various projects bypassing the usual rigorous procedures.

Dafür weiß der Spammer, wer er selbst ist: Ein Kontinentalmanager. Und zwar einer, der mit Darlehen winkt. Mit Darlehen für alles Mögliche. Die kann man nehmen, und damit wird man sein Partner. Und damit man die Darlehen auch nimmt, gibt es nicht diese leidigen Bonitätsprüfungen, mit denen die Banken immer daherkommen.

This Funding program allows a client to enjoy low interest payback for as low as 3% – 4% per annum for a period of 5-10 years. We can approve a loan/funding for up to USD250,000,000,000.00 or more depending on the nature of business. We are currently funding for:

* Starting up a Franchise
* Business Acquisition
* Business Expansion
* Commercial Real Estate purchase
* Contract Execution
* Oil & Gas/General Business

Allerdings gibt es nur höchstens 250 Milliarden Dollar (oder mehr) als Darlehen, damit sich jeder an der Ölförderung beteiligen oder – bei geringerer Risikofreudigkeit – einfach ein Mietshaus kaufen und die Mieter auspressen kann, um davon die Raten abzuzahlen und zu leben. Ich würde jetzt so gern das Ihmezentrum kaufen und wegsprengen… :mrgreen:

We are open to having a good business relationship with you. If you think you have a solid background and idea of making good profit in any venture, please do not hesitate to contact us for possible business co-operation.

Also einfach die Spam beantworten und sich weitere Lügen erzählen lassen, bis man schließlich eine Vorleistung nach der anderen für allen möglichen Kram bezahlt, um an sein Darlehen zu kommen – natürlich niemals mit einem Scheck oder einer Banküberweisung, sondern immer schön anonym über Western Union und Konsorten, in jüngerer Zeit auch gern mal in Bitcoin. Dieses Geld wird von den Spammern für ihren verfeinerten Lebensstil ausgegeben. Ein Darlehen gibt es nicht.

Best Regards,

Paul Harrison
Chief Investment Officer
continental management Group

Mit Grüßchen vom Chefoberaffen einer kontinentalen Managementgruppe, die keinerlei vorzeigbare Präsenz im Web zu haben scheint. Vermutlich sind diese Leute viel zu sehr mit managen beschäftigt, um sich um eine Website zu kümmern.

sehr wichtig!!.

Freitag, 8. September 2017

Muss ja wichtig sein, sehr wichtelig sogar. Hat im Betreff gleich zwei Ausrufezeichen‼ Und dazu noch einen Punkt. Ich erwarte eine Qualitätsspam.

Antwort an: PhiliipReynolds@aol.com

Hallo, ich bin Philip Reynolds einer der Direktoren der Standard Chartered Bank hier in Sьdafrika.
Ich habe einen Geschдftsvorschlag fьr Sie.
Bitte kontaktieren Sie mich fьr weitere Details

Philip Reynolds

Und was kriege ich? Den „Geschäftsvorschlag“ eines Bankers direkt aus der Direktion einer großen Bank für den angesehenen Geschäftsmann namens „Hallo“. Aus diesem Südafrika, in dem man mit kyrillischen Buchstaben schreibt. Und in dem man über Bankgeschäfte nur mit einer kostenlos und anonym einzurichtenden Mailadresse beim Freemailer von AOL kommuniziert, weil es ja auf Diskretion und so einen Kram gar nicht ankommt. Aber dafür ohne substanzielle Einzelheiten, sondern mit der Aufforderung, einem Unbekannten (der übrigens Spam versendet) auch noch meine Mailadresse zu verifizieren, um etwas darüber zu erfahren.

Was waren das doch für schöne Zeiten, als die Vorschussbetrüger sich noch richtige Geschichten ausgedacht haben!

Aber immerhin:

This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
https://www.avast.com/antivirus

Die Mail ist mit einem Spamkennzeichen versehen, das sofortiges Aussortieren vereinfacht. Denn kein fühlender und denkender Mensch würde diese dumme Avast-Reklame unter seiner Mail haben, die natürlich gar nichts darüber sagt, ob die Mail wirklich „virenfrei“ ist. Jeder Nachwuchskriminelle kann nämlich ganz einfach jede beliebige Menge Schadsoftware an seine Spams anhängen und dann einfach diese zwei Zeilen Avast-Reklame in den Text seiner Spams kopieren. Es ist vollkommen sinnfreier und intelligenzbeleidigender Kommunikationsmüll, wie ihn sich nur ein Werber ausdenken konnte. In E-Mails von fühlenden und denkenden Menschen, die etwas nennenswertes mitzuteilen haben, steht derartiger Bullshit nicht drin. Denn solche Menschen haben Respekt vor den Empfängern ihrer E-Mail.

Dieses Blogposting wurde mit Schlangenöl Gold auf Viren gecheckt
Lesen sie die Reklame für Schlangenöl Gold!