Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Hallo Mailadresse“

Neue Freundschaftsanfrage von Nadja

Sonntag, 5. Februar 2017

Aber ich kenne gar keine Nadja.

Oh, die Betrugsfleischmarkt-Affiliates versenden jetzt auch HTML-formatierte Spams und machen da sogar ein Bild rein. Es gibt für Spammer nur einen einzigen Grund, an ihrer Methode zu arbeiten: Wenn auf die alten Spams nicht mehr genug Leute reinfallen, um den Spammern tägliche Besuche in ihrem Lieblingsbordell zu finanzieren. Von daher freut es mich, dass wohl kaum noch jemand auf den Beschiss reinfällt.

Wenn Sie dieses Bild nicht sehen, klicken Sie hier

Welches Bild? Das ist eine Mail.

Hallo gammelfleisch@tamagothi.de,

Wir sprechen uns doch alle mit der Mailadresse an. Das ist so romantisch. :mrgreen:

Du hast eine neue Freundschaftsanfrage-Anfrage von Nadja.

Komisch, die mir völlig unbekannte Nadja hat keine Mailadresse. Und obwohl sie „meine“ Mailadresse kennt, mailt sie mich nicht einfach an, sondern behelligt mich über irgendeinen Dritten, dem sie dabei auch steckt, dass sie von meiner Mailadresse feucht wie ein Kiesellaster wird. Vermutlich hat Nadja auch einen kleinen Hang zum Exhibitionismus. Und deshalb kann ich nicht einfach eine Mail beantworten und „Nadja“ schreiben, dass ich meine gesamte Sexualfunktion seit meiner Jugend lediglich im fantasieunterstützten Handbetrieb verwende, um mich nicht für ein bisschen sinnlose Lust langfristig an eine charakterlich nicht zum friedlichen Miteinander von Menschen ausgelegte Frau zu binden und an diesem hormoninduzierten Wahnsinn meine gesamte intellektuelle und psychische Energie zu vergeuden. (Von meiner DNA lege ich aus Überzeugung keine Sicherheitskopien an, die möge trocknend in Taschentüchern vom Antlitz der Erde verschwinden!)

Wer nach solcher Antwort noch Interesse hat, ist sicherlich ein interessanter Mensch. ;)

Aber nein, ich kann nichts Substanzielles schreiben, ich kann nur klicken.

Möchtest Du die Anfrage bestätigen oder ablehnen?
Bestätigen >>
Ablehnen >>

Das beste an diesen beiden Links ist, dass sie auf genau die gleiche URL führen. Ja und Nein sind das Selbe! Es handelt sich also um eine sehr philosophische Spam. :mrgreen:

Das gleiche gilt für…

> Privates Video anschauen >

…das „private Video“, das so „privat“ ist, dass jeder auf den Link klicken könnte, wenn dort ein Video läge. Und auch…

Möchtest Du zuerst das Profil von Nadja aufrufen? Dann klicke hier:
Profil aufrufen inkl. Video >>

…das Profil von „Nadja“ ist unter der gleichen URL verfügbar wie die „Bestätigung der Anfrage“, die „Ablehnung der Anfrage“ und das „private Video“. Vermutlich wird der Webserver dort von einem neuartigen Hellsehmodul unterstützt, dass den Kontext einfach zutreffend erraten kann.

Beste Grüße,
PrivateBook

„Private“ as in „spammed to the whole fucking world“.

P.S.: ACHTUNG – Wir übernehmen keine Garantie, ob in den Video-Bildern Nacktheit vorkommt. Bitte DISKRET und vertraulich behandeln!

Nachgeladenes Foto von Nadja im Stile eines Video-Abspielers mit Pfeiltaste zum Starten, ebenfalls mit der Standard-URL verlinkt

Vor allem übernehmt ihr keine Garantie dafür, dass in euren neuen Dating-Spams so etwas wie Hirn vorkommt.

Opt out

Ja, ihr könnt mich auch mal!

Guten Appetit!

Samstag, 14. Januar 2017

Diese E-Mail geht auch an reine Honigtopfadressen. Sie kommt nicht von Ben&Jerry’s. Sie hat auch nichts mit REWE, Edeka oder real zu tun. Es ist Spam. Hier gibt es keine Produktproben.

Von: Ben&Jerry’s Produkttestern <info@bunny-hop.net>

Erstaunlicherweise kommt die E-Mail wirklich vom Server, auf dem auch die Domain bunny (strich) hop (punkt) net betrieben wird. Das ist sehr selten geworden in der Spam. Allerdings ist das nicht die Domain von Ben&Jerry’s. Und das liegt daran, dass Ben&Jerry’s nichts mit der Mail zu tun haben.

Hey gammelfleisch@tamagothi.de,

Oh, ihr kennt die Mailadresse? Deshalb kommt die Mail bei mir an. :D

[Diese Mail ging im Original an eine andere Adresse, die ich wesentlich versteckter für die Harvester der Spammer ausgelegt habe. Gammelfleisch liegt hier ganz offen herum.]

Wir sind wieder auf der Suche nach Produkttestern, die die neuesten Sorten von Ben & Jerry’s testen möchten.

Das Zeug muss ja irre „lecker“ sein, wenn man die Produkttester nur mit Spam findet. :mrgreen:

Alles was Du tun musst, ist die neuen Geschmacksnoten zu probieren und Feedback zu hinterlassen. Um Dich als Tester zu qualifizieren, musst Du nichts weiter tun als diesen kurzen Fragebogen auszufüllen. Viel Erfolg und guten Appetit!

Aber tatsächlich geht es den Spammern nur ums Dateneinsammeln. Der Fragebogen liegt übrigens nicht in der Domain, die im Absender verwendet wird, sondern in der Domain maimonisolutions (punkt) com

$ whois maimonisolutions.com | grep '^Registrant' | head -5
Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED
Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.
Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411
Registrant City: PANAMA
Registrant State/Province: PANAMA
$ _

…die – wie immer bei den Kriminellen – über einen freundlichen Dienstleister aus dem sonnigen Panama anonym registriert wurde, weil die Betreiber Handschellen nun einmal wirklich lästig finden. Natürlich liegt da nur ein Weiterleitungsskript, denn Spammer und Werber setzen im Gegensatz zu jedem richtigen Menschen, dessen Anliegen unzweifelhaft sind, keine direkten Links in ihren Mails. Deshalb gibt es eine Kaskade von Weiterleitungen. Ich erspare mal die in diesem Fall sehr ermüdenden technischen Einzelheiten, deute nicht an, wie viele Tracking-Cookies von Kriminellen und halbseidenen, grenzkriminellen Kaufleuten auf dem Weg gesetzt werden und gebe nur eine schlichte Liste der Weiterleitungen an:

$ location-cascade http://maimonisolutions.com/1a439ebenny
302	http://maimonisolutions.com/1a439ebenny
302	http://www.clkmg.com/digitalpl/1a439ebenny
302	http://ssl-links.com/?a=16916&c=128570&s2=opns
302	http://secureconv.com/?a=16916&c=128570&s2=opns&ckmguid=bb380eec-9d1e-405e-8a6c-aaf16326a2b3
301	http://nztracking.com/aff_c?offer_id=2770&aff_id=1215&aff_sub=CLD&aff_sub2=5692600304&aff_sub3=16916
302	http://nztracking.com/aff_c/?offer_id=2770&aff_id=1215&aff_sub=CLD&aff_sub2=5692600304&aff_sub3=16916
302	http://offerservice.go2cloud.org/aff_c?offer_id=2770&aff_id=1215&aff_sub=CLD&aff_sub2=5692600304&aff_sub3=16916
302	http://click.clickertracking.com/aff_c?offer_id=2770&aff_id=1215&aff_sub=CLD&aff_sub2=5692600304&aff_sub3=16916
200	http://icecream.coupon-jaeger.com/?p=841&v2=1&aid=CLD&subid=5692600304&pl={pl}&e={e}&f={f}&l={l}&first_name={firstname}&last_name={lastname}&email={email}&dob={dob}&gender={gender}&street={street}&street_nr={street_nr}&zipcode={zipcode}&mobile={mobile}&landline={landline}&city={thecity}
$ _

Hier geht diese Odyssee über die Ozeane der typischen spammigen Versteckspiele schließlich hin:

Screenshot der betrügerischen Website

Natürlich haben weder Edeka, noch REWE, noch real, noch Ben&Jerry’s etwas mit dieser Seite zu tun – die hätten es auch nicht nötig, ihre Reklame mit illegaler und asozialer Spam zu machen. Hier wird einfach nur die Reputation bekannter Unternehmen von Kriminellen „abgestaubt“, um Vertrauen zu erwecken. Wer ernsthaft glaubt, dass es dort eine Produktprobe in Form von drei Kilogramm leckeren Eises gibt, ist darauf reingefallen. Was mit den Daten passiert, die man in zwei Schritten einzugeben hat…

Datenstriptease: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Mailadresse

Datenstriptease: Vollständige Anschrift, Handynummer, Festnetznummer

…kann ich auch nicht sagen, aber ich gebe zu bedenken, dass sie gegenüber Spammern auf einer durch Spam beworbenen Website preisgegeben wurden. Da darf man sich nicht wundern, wenn für einen kriminellen Identitätsmissbrauch völlig hinreichende Daten dann auch wirklich für einen kriminellen Identitätsmissbrauch genutzt werden und man hinterher zwei, drei Jahre lang Vorladungen von Untersuchungsrichtern, Mahnungen, Anwaltsbriefe, Rechnungen und dergleichen im Briefkasten hat und viel Lebenszeit dafür aufwänden muss, sich um diesen Mist zu kümmern. Übrigens: Nach vollendeter Eingabe bekommt man noch die Möglichkeit, mit ein paar Klicks einige teilweise kostenpflichtige Abzockangebote zu bestellen – und damit man das auch tut, steht irreführenderweise „Beantworten Sie noch weitere Zusatzfragen“ darüber. Diese Verbrecher nehmen eben alles mit, und wer darauf reinfällt, ist der Geschädigte und bleibt auf seinem Schaden und seinem möglicherweise jahrelangen Ärger sitzen. Und nein, es gibt kein leckeres Eis. Das war nur ein Köder, denn niemand gibt seine Daten ein, wenn auf einer dahergelaufenen, durch Spam beworbenen Website „Wir sind Kriminelle, bitte geben Sie uns folgende Daten“ steht.

Jetzt registrieren!

Und für alle, die noch nicht wissen, dass man auf einen Link auch klicken kann, gibts ein großes, buntes Klickeknöpfchen. Wenn die, die auf diese Spam hereinfallen, unerfahren sind, tut es dem kriminellen Anliegen der Absender dieser Spam keinen Abbruch.

10 Getestet und der Profitsieger ist..

Montag, 18. Juli 2016

Hui, mit zwei Punkten am Ende des Betreffs. :D

Hallo gammelfleisch@tamagothi.de!

Genau mein Name.

Die NESDEK (nasdaq) App räumt ab!

Was ist das überhaupt für eine App, die sich in Versalien anders buchstabiert als in Minuskeln? Und wo räumt sie ab? Beim Bullshit-Bingo?

Es ist erwiesen und getestet.
Das unabhängige Money Fokus Magazin hat getestet und
NESDEQ wurde mit 75,86% zum Einkommenssieger gewählt!

Click here

Aha, im mir unbekannten Magazin „Money Fokus“, das vermutlich nur zufällig so klingt, als wisse der Idiot von Spammer nicht, dass die Marke in Wirklichkeit „Focus Money“ heißt, werden also mit vierstelliger Genauigkeit Prozente für Einkommensieger-Apps vergeben. Das allein klingt schon so hirndurchquirlt, dass man darüber leicht übersieht, dass der Spammer mittlerweile die dritte kreative Schreibweise für die tolle, siegreiche, geldmachende Geldmachapp erfunden hat. Ist ja auch nicht wichtig, dieses Dingens, um das es in der Spam überhaupt geht… :mrgreen:

Danke für „Click here“, Spammer, diesen sprachgefühllosen Sprachstummel, den man wirklich nur in den Kommunikationsversuchen von Spammern, Werbern, Idioten und sonstigen Nervenärschen sieht. Du machst es wenigstens leicht, deinen Kram automatisch in die Rundablage einzusortieren, denn ein fühlendes Wesen schreibt so etwas niemals.

Die gerade aus dem amerikanischen Raum kommende
App fährt Gewinne bis zu 130 EUR / Stunde ein..
und das vollautomatisch und zum kleinsten investitionspreis: 0 EURO

Click here

Schnell klicken! Die App mit den mittlerweile drei Namen kommt aus Amerika. Oder genauer: aus den amerikanischen Raum. Der reicht von Argentinien bis Alaska, und wer will da schon Näheres wissen oder auch nur die Frage beantwortet bekommen, wer so eine vom Spammer empfohlene App programmiert?! Und diese App kann etwas phänomenales: Wenn man sie rund um die Uhr laufen lässt – ein paar externe Akkus fürs Wischofon sind eine gute Investition – dann erzeugt sie jeden Tag 3.120 Euro. Aus dem Nichts. Weil sie läuft. Vollautomatisch. Und hokus pokus kostenlos.

Also, mach schon klicki klicki auf „Click here“! :D

Das Gewinn/Risiko Verhältniss [sic!] ist unschlagbar deswegen gleich
ausprobieren und Gewinne abheben!

Click here
http://lilianarex.nesdekde.cpa.clicksure.com

Zu dem, wo man nach der üblichen Weiterleitungsorgie landet, gebe ich nur kurz wieder, was philos22 vom Web of Trust kommentiert hat:

Infizierte Website. Spam, Betrug, Weiterleitungen auf illegale Seiten

Die Website sieht übrigens in ihrem Design immer noch so wie die frühere englische Version aus. Vor ein paar Tagen gab es die asoziale und illegale Drecksspam für eine App, die angeblich Geld aus dem Nichts zaubert, die aber trotzdem ohne Spam nicht weggeht, noch in englischer Sprache. Aber eines ist neu, toll und super: Die Website ist inzwischen für die deutschsprachigen Opfer des Betruges ins Deutsche übersetzt. Leider hatten die Reichwerdexperten, die doch immerhin angeblich über eine Software verfügen, die jeden Tag sechs lila Lappen der Europäischen Zentralbank aus dem Nichts zaubern kann, nicht die paar Euro fuffzig für einen richtigen Dolmetscher übrig. Wer ein robustes Zwerchfell hat, kann sich die betrügerische Müllseite ja mal in ihrer deutschen Version anschauen. Für jene, die sich in ihrer begrenzten Lebenszeit lieber anderer Lektüre widmen, hier nur ein leckeres, kleines Bonbon aus einer großartigen Website von noch großartigeren Reichwerdexperten:

Abbildung einer Box mit dem Aufdruck 'Nesdeq TRADING SOFTWARE Nesdek TRADING BOT-SYSTEM, vor ein Handy und ein Tablet angeordnet ist, auf denen eine nichtssagende Benutzeroberfläche sichtbar ist. Darunter stehen zwei Zeilen Text. Die erste Zeile lautet 'Unser Bewährtes Verfahren Führt Zu Ergebnissen', und die zweite Zeile lautet 'Die Nesdek App ist Ihr Zuhause fürs Handeln'.

Wer wäre da nicht sofort, rundherum, vollständig und auf der Stelle überzeugt!

MfG

Philp

Ja, du kannst mich auch mal.

Sie haben 21 Minuten und das war es!

Donnerstag, 26. Mai 2016

Und du Spammer, du hast einen Intelligenzquotienten von höchstens 75 Punkten, und das war es! Das ist ja beileibe nicht die erste Spam, die du mir mit deiner Reichwerdmethode über das Börsenzocken mit Binären Optionen ins Postfach gemacht hast, aber alle deine Spams waren dermaßen dumm, dass sie unterhalb der Qualitätskriterien für Unser täglich Spam lagen – denn auch ein übermäßig sedierter Halbaffe konnte erkennen, dass du ein dummer Betrüger bist.

Von daher macht mir dein 21-Minuten-Countdown im Betreff ja ein bisschen Hoffnung, dass du mit deiner hirnverachtenden Drecksspam aufhören könntest, aber vergebens:

Screenshot meines Posteinganges mit ganz vielen Spams mit Betreff 'Sie haben 21 Minuten und das war es!'

Man scheint ja doch mehr als nur ein paar Minuten Zeit zu haben… :mrgreen:

Hallo
gammelfleisch@tamagothi.de!

Hallo, Rosa Hubert!

Dies ist keine Email… Dies ist ein Wachruf.

In der Tat, das ist keine E-Mail, das ist E-Müll.

Logo: TRENDTRADER

Oh, ein hübsches Logo hast du da, Rosa. Das hast du ganz fein gemacht. Da geht ja sogar etwas nach oben, so ein richtiger Erfolgspfeil. Du kriegst auch ein Fleißbienchen. Das mit dem Ausgleich der verschiendenen Grundlinie der von dir benutzten Schriftarten übst du dann beim nächsten Mal.

Und jetzt kommen wir zu deinen Inhalten:

Sie haben ungefähr 21 Minuten um Ihren gratis Konto [sic!] zu aktivieren Einfach hier drücken:

http://trend-trader.net/de/[ID entfernt]

Einmal ganz abgesehen davon, dass das mit deinen 21 Minuten ganz schön bitter für jene Menschen ist, die nur einmal täglich nach ihrer Mail schauen – es ist auch eine sinnlose Angabe. Besser wäre die Angabe eines Datums und einer Uhrzeit. Aber dann würde dein Müll ja jedes Mal gelöscht, wenn er zu spät gelesen wird, und das kannst du nicht wollen.

Aber das Getexte aus der Tiefe deiner Hirnkrypta ist ja noch nicht vorbei:

Sie haben mehrere Emails ignoriert und mehrere Zahltage verpasst Aktivierung und Empfang :

http://trend-trader.net/de/[ID entfernt]

Du könntest daraus ja einfach mal den Schluss ziehen, dass ich weder deinen 21-Minuten-Müll noch deine anderen Versuche der Marke „Saga geht weiter“, „Wettbewerb Ergebnisse“ oder dein englisches Getexte „ID-UPGRADE Has Been Activated“ mit „coolem“ Unicode-Zeichen im Betreff haben will und damit aufhören, mir ins Postfach zu kacken. Machst du aber nicht. Obwohl…

Ich gehe zum nächsten Mitglied wenn Sie nicht reagieren

…du es in jeder deiner Drecksspams ankündigst.

Hast du dich eigentlich schon einmal gefragt, wie im Lichte deiner niemals erfüllten Ankündigung die anderen Zusicherungen in deinem E-Müll wirken könnten? :mrgreen:

Ach, geht nicht, Rosa. Dafür müsstest du ja Gehirn haben. Tja, ist schon schade, dass du dich während der Hirnausgabe lieber an dem Stand mit der Gier angestellt hast und dir da gleich eine doppelte Portion abgeholt hast. Das war keine gute Wahl.

Danke
Rosa Hubert

Gern geschehen, Rosa.

Und jetzt geh bitte sterben!

Dein dich genießen müssender
Nachtwächter

Nur für Deutschsprachige & gammelfleisch@tamagothi.de!

Samstag, 21. Mai 2016

Was von beiden ich wohl bin? :D

Hallo gammelfleisch@tamagothi.de!

Aha, ich bin die Mailadresse.

Bei all der binär Optionen [sic!] Software, die von überall her fließt [sic!] und als Ziel hat ein paar Hunderte von Dollars in zehn Tausende oder gar Millionen zu verwandeln, ist die größte Frage wie unterscheiden sich die richtigen von den falschen Software? Sie sollen denken es ist sehr einfach, aber es ist viel schwieriger als Sie denken.

Wir merken uns: Es gibt Software, die hat das Ziel, ein paar hundert Dollar in riesen Haufen Zaster zu verwandeln. Diese Software fließt. Von überall her. Nur der Absender dieser Spam verzichtet darauf, denn er hat ein besseres Geschäftsmodell als müheloses Reichwerden durch Geldzauber-Programme gefunden: Den Menschen Spam ins Postfach zu machen. Ärgerlicherweise hat er nicht die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher übrig, und deshalb lesen sich die Spams dieses freundlich spammenden Reichwerdexperten ein bisschen dümmlich.

Die Videoclips sind moderner und überzeugender geworden heute zu Tage [sic!]. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, könnten Sie verascht werden mit dem größten Betrug aller Zeiten, wobei Sie ihr ganzes Geld verlieren. Geld ist hart genug zu verdienen also warum so hart arbeiten und eine andere Person Ihr Geld klauen lassen?

Wir merken uns: Irgendwelche Reklame-Videos für Binäre Optionen, in denen ja meist eine Stimme zu einer Fahrstuhl-Hintergrundmusik aus dem Lobotomie-Limbus eine Lüge nach der anderen erzählt, klauen Geld.

Dazu noch könnten Sie einfach gute Software vermissen ganz einfach weil sie mittel drin [sic!] von ganz vielen schlechten liegt wie eine Nadel im Heuhaufen. Chancen sind wie Fenster: sie sind nur offen für eine kurze Zeit und wieder zugeschlossen, manchmal sogar für immer. Gute binäre Optionen Software [sic!] sollen nur die glückliche Unterbrechung die Sie brauchen sein [sic!]. Der Junge der FEDEX gegründet hat, sah die Firma zu Gründe gehen und ging sofort nach LasVegas mit den letzten 5000$ die er hatte. Er war fähig genug Geld zu machen mit seiner letzten Wette damit die Firma über Wasser bleibt ein paar Tage bis Ordnung reingekommen ist. Heute ist FEDEX einer der größte courier-Firmen weltweit.

Außerdem ist die Suche nach Software Glückssache. Genau so, wie das Zocken mit den letzten Dollarnoten in Las Vegas. Chancen sind wie die Tür einer Klapsmühle, sie werden kurz aufgeschlossen und dann kommt man nie wieder raus. Gute Software erkennt man daran, dass der Spammer nicht trefflich zu sagen vermag, woran man sie erkennt.

Das ist die Geschichte von mehreren von euch [sic!]. Sie verliebten sich in schlechter Software [sic!] und verloren ihr ganzes Geld, dann bemerken Sie alle sind ein Betrug [sic!] und verpassen die guten binär Optionen Software die FEDEX Moment in Ihren Finanzen bewirkt [sic!].

Wer schon ein gebranntes Kind ist und schon einmal auf den Schwindel mit den binären Optionen reingefallen ist, soll sich bitte einfach noch mal rösten lassen. Das macht aus fünftausend Dollar in Las Vegas ein Vermögen, wie es von FEDEX repräsentiert wird. Einfach glauben, weil es so schön klingt!

Besser als zu hoffen oder sich mühe zu geben [sic!] um heraus zu finden, was ist gute oder falsch, wäre es nicht eine gute Idee den eigenen spezial Agenten [sic!] zu haben der die ganze Detektiv Arbeit [sic!] für Sie macht, so dass Sie sich einfach darauf konzentrieren die Software zu benutzen die sich empfiehlt Geld für Sie zu machen?

Also los, Spamempfänger. Hier schreibt dein Reichwerdexperte, der Spezialagent und Spezialist für Geldmachsoftware. Der kriegt das alles für dich raus. Bleib bitte doof. Davon lebt er. Aber nicht so gut, dass er sich auch nur das Geld dafür leisten könnte, jemanden für das Verfassen deutschsprachiger Mails zu bezahlen, der auch Deutsch kann.

Die Einführung der Software Agent 47

Was ist Agent 47?

Vermutlich der Agent mit Lizenz zum Geisttöten.

Agent 47 ist ihr eigener persönlicher Geheimagent [sic!], er arbeitet im Schatten und filtert aus Tausenden von Handels Software eine Liste mit den besten automatisierten Handels Software für den FOREX Markt und tatsächlich die vertrauenswürdigsten von diesen Software.

Denn es ist ein Spamagent. Der arbeitet wie jeder andere Kriminelle auch im Schatten und versucht möglichst vielen Leuten etwas anzudrehen, wovon er richtig gut leben kann und seine häufigen Bordellbesuche finanzieren kann.

Zu den vielen Deppen Leer Zeichen sage ich schon gar nichts mehr.

Wie arbeitet Agent 47?

Agent 47 filtert aus mehreren Software angeboten. Er macht die erste Registrierung und benutzt die Software zum handeln. Mit dieser Methode, ist er fähig sofort ein Gespür für diese binäre Optionen Software [sic!] sowie automatisierte FOREX Handel Software und kann einfacher Weise sagen welche ist genial [sic!] und welche ein Betrug [sic!]. Mit anderen Worten, Agent 47 Software führt Bestätigungstets [sic!] durch bei all den Handels Software [sic!], Makler Plattformen und Handel Angebote. Er macht die Drecksarbeit für Sie.

Der große Spamagent ist eine Software, die genial ist – oder doch zumindest aus der Sicht der Dummheit dieses Spammers so erscheint. Diese Software meldet ihren Benutzer einfach bei ganz vielen Dienstleistern an und erzeugt so Kosten, und der Spammer bekommt dafür Affiliate-Gelder. Das fette Auto, die viel zu große Dosis Nasenpuder für narzisstisch Unterentwickelte und die ganzen hübschen Stunden mit den Prostituierten bezahlen die Naivlinge, die allen Ernstes daran glauben, dass Geld von Programmen erzeugt wird, die von illegal und asozial vorgehenden Spammern angepriesen werden.

Pros.

* Agent 47 Software kann buchstäblich Tausenden von angeboten [sic!] und automatisierten Handels Software in wenigen Stunden durchsuchen. Das siegt über jeden menschlichen Versuch das gleiche zu machen.

Die tolle Supersoftware kann tausende Angebote in wenigen Stunden durchsuchen. Der Spammer hat nämlich auch keine Ahnung von moderner Datenverarbeitung und von der Geschwindigkeit, mit der sie abläuft. Deshalb kann er zum Beispiel nicht wissen, dass…

$ wc -l /usr/share/dict/ngerman 
339099 /usr/share/dict/ngerman
$ time ( grep -i 'gier' /usr/share/dict/ngerman | wc -l )
946

real    0m0.591s
user    0m0.501s
sys     0m0.008s
$ _

…ein Datenbestand mit 339.099 Einträgen – in diesem Fall ein recht vollständiges Wörterbuch der deutschen Sprache, dessen Kenntnis und Nutzung zur Rechtschreibkorrektur ich auch dem Spammer wärmstens ans Herz legen möchte – in deutlich unter einer Sekunde¹ nach dem Auftreten eines Musters wie der Zeichenfolge „gier“ durchsucht werden kann, die darin übrigens 946mal auftritt. Weil der Spammer Computer vor allem zum Spammen verwendet und deshalb keine Ahnung davon hat, was Datenverarbeitung zu leisten vermag, saugt er sich einfach Zahlen aus den Fingern und hält aus der Beschränktheit seines Horizontes heraus die Verarbeitung von tausenden Ereignissen in einigen Stunden für eine irre große Leistung.

Er muss es ja auch nicht wissen. Denn seine von ihm verachteten Opfer haben genau so wenig Ahnung.

*Agent 47 macht die Drecksarbeit die Sie nicht machen müssen. Er weiße sofort welche Software ist genial und welche ein Betrug.

Außerdem hat der tolle Agent ein eingebautes Modul für Hellsichtigkeit.

* Agent kann Angebote oder Software erreichen von denen sie wahrscheinlich nie gehört haben, weit Vorraus [sic!] wenn Sie beginnen Promotion Angebote zu sehen.

Obwohl der Agent so toll und hellsichtig ist, dass man vor Bewunderung wie Yoda zu sprechen beginnt, setzt der Spammer lieber auf seine Spam als auf müheloses Reichwerden durch den Agenten.

* Das beste ist das Agent 47 Software ABSOLUT GRATIS ist.

Und das tollste: Der Agent selbst kostet kein Geld. Er verursacht nur Kosten. Und der Spammer kassiert dafür Affiliate-Gelder.

Contrats [sic!]

* Dies ist nur der beste Ansatz automatisierte Software und Angebote zu durchsuchen, so dass es sehr schwierig ist etwas falsches in dieser Software zu finden

Gegen den Agenten spricht, dass er nicht nur hellsichtig, sondern auch völlig fehlerfrei ist.

Ende Schlussfolgerung:

Wenn Sie eine gratis Software haben die das tut was Agent 47 tut, denn gibt es einfach keinen Grund mehr weiter unter der sonne [sic!] Angebote und automatisierte Software zu testen mit ihrem hart verdienten Geld. Müssen sie Geld verlieren by [sic!] einem Angebot bevor Sie merken dass sie falsch ist? Warum nicht den Agent 47 haben um die ganzen Tests machen zu lassen für absolut keine Kosten? Den Agent 47 auf ihrem Computer zu haben ist der logische Weg Geld für nur genialen binär Optionen Produkte auszugeben.

Da ist es doch nur logisch, dass man zugreift. Also los:

Sie können die Software herunterladen hier: Agent47 Download

Es gibt einen lecker, lecker Download, der mit fadenscheinigen Versprechungen und großer Idiotie in einer Spam angeboten wurde. Wer sich den runterlädt und installiert, der installiert sich auch freiwillig einen Erpressungstrojaner.

Nach der Installation bitte hinterlassen Sie ein Kommentar in unserem Live-Chat innerhalb der Software.

Was der Agent bei aller Hellsichtigkeit, Fehlerfreiheit, Genialität und langsamer Datenverarbeitung noch nicht kann: Sich selbst beim Vertreiber melden, dass schon wieder jemand darauf reingefallen ist. Aber vermutlich findet sich demnächst irgendwo ein aufgeschlossener Neunjähriger, der diese Kleinigkeit nachimplementiert.

Naja, wünsche Ihnen das Beste!
Andre

Auch ich wünsche dir alles Gute auf deinem weiteren Lebensweg!

Dein dich „genießen“ müssender
Nachtwächter

¹Nein, ich habe hier keinen topaktuellen Computer, sondern ein fast zehn Jahre altes Schrottchen, dass unter Ubuntu GNU/Linux (örks!) läuft. Und da sind keine SSDs drin eingebaut, die den Zugriff auf Daten rasend schnell machen würden, sondern eine gute alte, rotierende und ratternde Festplatte. Wer modernere Hardware hat, kann den Test ja mal damit machen – es würde mich nicht wundern, wenn der Zeitbedarf dann im Bereich einer zehntel Sekunde oder gar noch darunter liegt.