Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „Mail“

re

Mittwoch, 29. Juli 2020

Von: Massimo Stevanoni <massimo.stevanoni@gls-italy.com>
Antwort an: Tom Christ <tomchrist674@gmail.com>

Der Absender ist gefälscht.

An: undisclosed-recipients: ;

Diese Mail ist Massenware, die an viele Empfänger gleichzeitig versendet wurde. Es handelt sich um eine Spam.

Und nun eine kleine Deutschaufgabe für die fünfte Klasse – Bitte erkläre, wer im folgenden Text aus einer kurzen, deutschsprachigen E-Mail was besitzt und wer was bekommen soll:

Sie haben eine Spende von 3,5 Millionen Euro von Tom Christ. Kontaktieren Sie ihn, um tomchrist674@gmail.com zu erhalten

Ansonsten will ich mit dem Spammer mal milde sein. Er hat schließlich in seinem Leben drei verdammt harte Jahre durchstehen müssen: Die erste Klasse der Grundschule. Vermutlich wird er sich niemals mehr davon erholen.

Wg: Wirst du mir helfen

Mittwoch, 29. Juli 2020

Abt.: Bedenke, worum die bittest, Spammer! Es könnte dir gewährt werden.

ich bin traurig
Niemand braucht mich
Bitte kontaktiere mich

Das fiele mir viel leichter, wenn du nicht deinen Absender fälschen würdest. 🤥

Willst du meinen Po prügeln?

Ach, wenn ich so an Spammer denke, bekomme ich schon eine gewisse Lust zum Prügeln. Aber nicht nur so ein bisschen Schinkenklopfen. 🥊

Das bin ich

Softerotisches Foto einer Frau, die in aufreizender Unterwäsche vor dem Bett steht und mit ihrem Handy ein Selfie macht

Finde mich hier
Suche nach Namen Lena69

Was, so siehst du aus, Spammer? 👍

Dann hast du es ja gar nicht nötig, andere Menschen asozial mit Spam zu belästigen, damit sie sich bei irgendwelchen halbseidenen Dating-Abzockern anmelden und du das Affiliate-Geld dafür kassierst, sondern könntest zum Beispiel auf den Strich gehen. Das wäre viel ehrenhafter und deutlich weniger asozial. Und das hässliche Gefühl, dass dich niemand braucht, wird sich ganz schnell auflösen, wenn Leute sogar für dich bezahlen. Wie wichtig Geld ist, hast du ja schon als Spammer herausbekommen. 💶

Nur mal so als kleiner Tipp der Unser-täglich-Spam-Berufsberatung. Schreib dich nicht ab, Spammer! 😉

Natürlich ist der Link auf „Finde mich hier“ mal wieder nicht direkt gesetzt, denn Spammer, Werber und andere Feinde setzen niemals einen direkten Link, wie dies jeder denkende und fühlende Mensch tut, weil es einfacher, schneller und besser ist. 🚮

Außerdem wird es mal wieder mithilfe von Javascript ein bisschen kryptisch, damit man den Bullshit auch nicht allzuleicht automatisch analysieren kann, denn das mag der Spammer gar nicht:

$ lynx -mime_header http://yellowpad.info/adredir.asp?url=%68%74%74%70%3a%2f%2f%73%68%6f%70%73%35%2e%73%69%74%65 | grep ^Location
Location: http://shops5.site
$ lynx -mime_header http://shops5.site
HTTP/1.1 200 OK
Server: nginx
Date: Wed, 29 Jul 2020 09:03:17 GMT
Content-Type: text/html; charset=UTF-8
Content-Length: 1392
Connection: close
Vary: Accept-Encoding
Last-Modified: Tue, 28 Jul 2020 17:55:46 GMT
ETag: "61a8d-570-5ab8426107ef2"
Accept-Ranges: bytes

<script type="text/javascript">
var dXxiZB = 'h';
var oHmB = 't';
var KfEu = 't';
var JhXa = 'p';
var gLxCcj = 's';
var HQLoLH = ':';
var GYibOZ = '/';
var NHxhM = '/';
var XSOZ = 'd';
var gwmPP = 'a';
var IaKNeUI = 't';
var kTdJ = 'e';
var mUHIKx = '-';
var aNRnA = 'h';
var nGAFIw = 'o';
var TNHZ = 't';
var FRHHAX = '-';
var EYVRD = 'g';
var XefDnm = 'i';
var SYtdrB = 'r';
var OLaW = 'l';
var VFKzs = 's';
var yKEYKa = '-';
var IDXmxp = 'h';
var JaWXQ = 'e';
var bATfq = 'r';
var ISDIHC = 'e';
var jEFZ = '1';
var EZtibL = '.';
var CZjHWS = 'c';
var ZBHmD = 'o';
var BPvxQJ = 'm';
var renP = '/';
var qvQjB = '?';
var yJdk = 'u';
var meQVi = '=';
var JoTwA = 'l';
var SVjX = '2';
var PZTDUK = 'd';
var bmku = 'p';
var vOxpZew = 'd';
var ZWiVh = '0';
var ADkv = '6';
var DZNrf = '&';
var cFvDTL = 'o';
var plirM = '=';
var dZbw = 'h';
var yDwh = 'x';
var bXpCdq = '1';
var vFxlT = 'k';
var RxgLLE = 'e';
var Mcyg = '9';
var TBEiou = 'm';
var TYvrSs = '&';
var ELJJ = 'm';
var eBNNP = '=';
var gjexJn = '1';

location.replace(dXxiZB+oHmB+KfEu+JhXa+gLxCcj+HQLoLH+GYibOZ+NHxhM+XSOZ+gwmPP+IaKNeUI+kTdJ+mUHIKx+aNRnA+nGAFIw+TNHZ+FRHHAX+EYVRD+XefDnm+SYtdrB+OLaW+VFKzs+yKEYKa+IDXmxp+JaWXQ+bATfq+ISDIHC+jEFZ+EZtibL+CZjHWS+ZBHmD+BPvxQJ+renP+qvQjB+yJdk+meQVi+JoTwA+SVjX+PZTDUK+bmku+vOxpZew+ZWiVh+ADkv+DZNrf+cFvDTL+plirM+dZbw+yDwh+bXpCdq+vFxlT+RxgLLE+Mcyg+TBEiou+TYvrSs+ELJJ+eBNNP+gjexJn);
</script>
$ _

Nein, das mache ich doch nicht selbst. Das lasse ich mal schön den Webbrowser machen:

$ lynx -source http://shops5.site | sed s/location\.replace/document.write/ >dumbcrypt.html
$ _

Statt die obskur zusammengesetzte URI im Browser aufzurufen, wird sie nun im Browserfenster ausgegeben. Wenn ich jetzt meine mit sed veränderte Datei dumbcrypt.html im Browser öffne, sehe ich also trotz der Krüpplografie des Spammers, wo die Reise hingeht:

https://date-hot-girls-here1.com/?u=l2dpd06&o=hx1ke9m&m=1

So so, „date hot girls here“. Und, was gibt es da für einen Fleischmarkt? Mal die Startseite ohne URI-Query anschauen:

Screenshot des Browserfensters mit einem HTTP-Fehler 404 und dem Hinweis "Under construction"

Hier gibt sich jemand wirklich große Mühe, sich vor automatisierten Analysen zu verstecken. Nur, wenn ich die Startseite mit allen Parametern aufrufe, sehe ich den Dating-Beschiss in aller seiner Herrlichkeit und Dämlichkeit und Geistlosigkeit:

Screenshot der Dating-Seite. -- Diese ist KEINE Dating-Site! WARNUNG! Du wirst auf Frauen treffen, die du kennst. Bitte verhalte dich verantwortungsvoll. [Ok!]

Gut, inzwischen ist das Wort „Dating-Site“ durch das Wort „Verabredungsort“ ersetzt worden, desgleichen ist das Wort „Warnung“ durch das Wort „Achtung“ ersetzt worden. Da kann ich immer noch meinen historischen Screenshot von damals verwenden. Der Titel der Website lautet heute allerdings „Zum scheissen heute Frauen aus deiner Umgebung“. Ja, wirklich! Zum Scheißen! Aber damit hat sich der Wille der Dating-Spammer, ihre seit fast zweieinhalb Jahre lang völlig unveränderte, auf allen Kanälen mit Spam vorangetriebene Masche mal ein bisschen zu verändern, schon erschöpft. Das sind schließlich Spammer. Wenn die sich Mühe geben wollten, könnten sie auch gleich arbeiten gehen. 🛠️

Alles Weitere und noch ein paar Screenshots der nächsten Schritte gibt es in meinem Text vom 14. März 2018. Wenn ich das alles noch einmal übers Clipboard hier reinkopieren wollte, könnte ich ja gleich arbeiten… oh! 😉

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers M. R.

Spam-Splitter

Dienstag, 28. Juli 2020

Alles so schön bunt hier, ich kann mich gar nicht entscheiden… 😯

Betreff: Want your pre baby body back READ this

Wenn ich meinen „vorgeburtlichen Körper“ zurück haben möchte, bringe ich mich einfach um. Aber dafür brauche ich keine Spam zu lesen.

Betreff: Drink (2 a day) to end obesity

Zyankalibrause? Die macht auch Schluss mit der Wampe. Nichts ist schlanker als ein Skelett. 💀

Betreff: Diabetes is a virus Everybody is exposed

Spammer, du verwechselst da Diabetes mit Dummheit. 🎃

This could have unintended consequences such as employees feeling compelled to work on their commute so as not to be seen as less committed to their jobs For carbon rationing to work, everyone – especially the high emitters – have to be enrolled There is, however, one thing that northerly solar farms have to contend with that their southern counterparts don’t Is it electricity, is it petrol? Am I better off not driving, or making sure all my lights are off at home

Ja ja, diese Spamprosa am Anfang des Textes macht ganz klar, womit man es zu tun hat: Mit einem Idioten, der fünf Kilobyte Unsinnstext in seine Spams schreibt und mit einem Trick unsichtbar macht, um darunter dann für jeden Empfänger sichtbar zu schreiben, dass er jetzt doch bitte mal klicken soll, um Näheres zu erfahren, als ob kein Platz mehr in der Mail wäre. Und das Beste daran: Durch Spamfilter schafft es der dumme Trick mit der Spamprosa auch nicht mehr, sondern ganz im Gegenteil: Es geht sicher und automatisiert ins Tönnchen. 🗑️

Hirnmangel muss schon furchtbar und bitter sein! Da ist man sogar zu doof zum Spammen.

Hallo!

Genau mein Name! 👏

My Dear Friend,

Woher wisst ihr nur wieder alle, wie ich heiße? 👏

Sehr geehrter Kunde:

Die können bestimmt hellsehen, diese Spammer! 👍

If you are unable to see this message, click here to view.

Wenn du diesen Text nicht sehen kannst, dann klick drauf! Auf so einen Satz muss man auch erstmal kommen. 🤦

Can’t Load Image? CLICK HERE To See it!

Wenn du eine Mailsoftware benutzt, die deine Privatsphäre schützt und deshalb keine Bilder von irgendwo aus dem Internet nachlädt und dabei über eine URI-Query „nach Hause funkt“, dass die Spam angekommen ist und gelesen wurde¹, dann sei doch bitte so dumm, dass du mal auf „Click here“ klickst, um alle Privatsphärevorkehrungen in deiner Mailsoftware außer Betrieb zu setzen. 🖱️

Sag mal, Spammer, du Hirnversehrter! Für wie dumm hältst du die Leser deines Mülls eigentlich? Oh, du hältst für sehr dumm, denn nur die sehr Dummen fallen auf dich rein… 🙁

Snoring is one of the biggest causes of divorce across the whole world

Da kann man ja geradezu froh sein, wenn man schnarcht, weil es einem vor jahrzehntelangem Unglück in der Ehe bewahren kann. 👍

Hier finden Sie das perfekte und meistbesuchte Dating-Suchsystem.

Das ist ja toll! Erstaunlich, dass man nur aus seiner Spam davon erfährt. Der Spammer wird doch nicht etwa lügen? 🤥

KRATZER am Auto? Streiche mit Reparaturstift, Kratzer spurlos weg
der Mechaniker hat den Augen nicht getraut

Au mann, die völlig sprachgefühllos unter Verwendung eines Synonymwörterbuches erzeugte chinesische Tinnef-Spam gibt es immer noch.

Möchtest du die winzigen Dinge sehen?

Ist das jetzt die Alternative zur Pimmelgroßmachpille? 🔎

Wir informieren Sie darüber, dass Sie Ihre Informationen aktualisieren müssen, um Ihre Produkte und Dienstleistungen weiterhin online nutzen zu können
Sie können dies direkt über die Schaltfläche „Informationen aktualisieren“ tun.

AKTUAL‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌ISIEREN SIE MEI‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌‌NE INFORMATIONEN

Aber die Leute, die so doof sind, dass sie darauf reinfallen, die finden da jetzt gar keine Schaltfläche „Informationen aktualisieren“, nachdem sie sich in eurem Text informiert haben. 😂

Say Goodbye to Dropped WiFi Calls

Ich habe neulich auch Tschüss zu COVID-19 gesagt, und die Seuche ist einfach geblieben.

EASILY the best way to give a girl multiple intense orgasms…

Das ist einfach: Ihr einen Dildo schenken. Der ist standhaft, der kann immer, wird niemals müde und schlaff, der kann so lange frud will. Aber wenn frud einen Menschen will, dann wird sie mit den menschlichen Einschränkungen des Menschen leben müssen.

Herzlichen Glückwunsch, Ihre E-Mail wurde zufällig von einer Suchmaschine namens Google ausgewählt. einer der glücklichen Wohltäter von Frances & Patrick Connelly sein; Geldgeschenk

Die tiefe Gnade des Geldgeschenkes dieser freundlichen Google-Loszieher begegnet mir in einem vorzüglich dazu passendem Satzbau. 👍

Ich bin ein Hacker, der vor einigen Monaten Ihr Betriebssystem gehackt hat.
Ich habe Zugriff auf Ihr Konto (gammelfleisch@tamagothi.de).

Diese Spam der Marke „Ich habe deinen Computer gecrackt, deine Webcam übernommen und dich bei der Selbstbefriedigung gefilmt, und jetzt gib mir Bitcoin, damit die Bilder unter uns bleiben“, sie wird wohl auch niemals aufhören. 😫

Wohl dem, der gar keine Kamera am Rechner hat und einfach herzlich loslachen kann! Wie man an diesen Erpressungs-Bluffs sieht, schafft eine Kamera am Rechner – oder ein computerisiertes Mikrofon im Haushalt, zum Beispiel so ein als „smarter Lautsprecher“ verkauftes Gerät, dessen Bezeichnung von der Mikrofonfunktion ablenken soll – selbst dann eine zusätzliche Angriffsfläche für Kriminelle, wenn ihnen gar keine Übernahme des Gerätes gelungen ist oder sie noch nicht einmal versucht haben, irgendetwas zu cracken. Deshalb solltet ihr euch so ein Zeug nicht ins Leben stellen. Von Erich Mielke will ich gar nicht erst anfangen

GX Smartwatch is the smart watch that combines an elegant design with the most advanced Bluetooth technology. This new smart watch brings new more powerful functionalities. The most important ones come in their components.

Was hat mir dieser in mein Postfach gespammte Absatz mit einer „Produktbeschreibung“ jetzt beschrieben? Also: Die Smartwatch ist eine Smartwatch, die auch irgendwie aussieht, und da ist modernstes Bluetooth drin, also schon (wegen des Superlativs) Bluetooth 5 aus dem Jahr 2016 und nicht mehr das Bluetooth aus den Neunziger Jahren. Dabei wäre ich mir allerdings nicht so sicher, denn es wird lieber nicht gesagt, welches Bluetooth Verwendung findet, und jedes Bluetooth ist moderner als der Volksempfänger. Natürlich hat diese Samrtwatch auch Fi-Fa-Funktionsmerkmale, und die wichtigsten dieser Funktionsmerkmale werden durch ihre Komponenten ermöglicht. Hier wurde mit ziemlich vielen Wörtern exakt nichts mitgeteilt. 🏚️

Luxe Watch Pro is the smart watch that combines an elegant design with the most advanced Bluetooth technology. This new smart watch brings new more powerful functionalities. The most important ones come in their components.

Wie jetzt, nicht mehr „GX Smartwatch“? Hat diese Unsinnsmarke so schnell einen miesen Ruf bekommen, dass man binnen eines einzigen Tages unter einem neuen Markennamen auftritt? Na, da kann ich mir aber vorstellen, was das für ein fabrikneuer Plastiksondermüll ist. 🚮

Und wenn ich so etwas sehe, bekomme ich noch größere Zweifel daran, ob die „elegante“ Plastik-Ticktack mir überhaupt die Uhrzeit anzeigen könnte. 😉

If you do not wish to continue
receiving email newsletters CLICK HERE
or send post-mail To 637 View Ave. New York, NY 10637

Zu schade, dass die Anschrift nicht stimmt. Ich würde sonst sicherlich mal ein Paket schicken. 📦💣

Sie haben diese Nachricht erhalten, nachdem wir oder unsere Partner Ihre Daten gesammelt haben, um Ihnen Angebote von professionellen Produkten und Dienstleistungen zu senden. Wenn Sie keine Nachrichten von uns erhalten möchten oder Sie denken, dass das Abonnement versehentlich gemacht wurde, bitten wir um Entschuldigung. Unsubscribe

Aha, unverlangte Spam an irgendwo eingesammelte Daten ist also ein Abonnement. Na, da komme ich aber demnächst mit einer Ohrfeigenmaschine, die euch langsam zu Tode ohrfeigt – Todesursache sind Blutergüsse im Gesicht – und spreche von einer Massage. 🥊

Entf! 🚽

¹Ich hatte auch schon Dateinamen für diese Funktion. Dateinamen, die eine Base-64-codierte ID waren. Offenbar gibt es inzwischen beliebte Webmailer, die solche Bilder darstellen, aber die Query aus dem URI entfernen, denn sonst würden sich die Spammer diese Mühe nicht machen.

AW:Private Nachricht

Sonntag, 26. Juli 2020

So privat, wie eine unverschlüsselte E-Mail, die offen wie eine Postkarte durch das Internet geht, eben ist: Ins Megafon geflüstert. 📣

Von: NESTOR EDE Esq <mohammedkhalil1958@gmail.com>
Antwort an: nestorede1958@lawyer.com
An: undisclosed-recipients: ;

Der Absender ist gefälscht, und diese Mail geht an ganz viele Empfänger, die im BCC:-Header aufgeführt wurden. Es ist klare Spam. Oder, um es mit dem Spammer zu sagen: Eine private Nachricht. 😂

Guten Morgen,

Es tut mir leid, Sie in dieser Angelegenheit ohne Ihre vorherige Zustimmung zu kontaktieren. Es war wegen der Dringlichkeit der Angelegenheit.

Ach, und wie hättest du mich mit meiner vorherigen Zustimmung kontaktieren wollen? Hättest du mich etwa vorher angerufen? Auch ohne dass ich vorher zugestimmt hätte? Warum hast du mich dann nicht gleich angerufen? Oder machst du das sonst mit Gedankenübertragung oder fortgeschrittenen Voodoo-Techniken? 🤦

Ich bin Nestor EDE, ein Rechtsanwalt, und der persönliche Anwalt von ein verstorbener Kunde [sic!] aus Ihrem Land. Ich würde gerne wissen, ob wir zusammenarbeiten können?

Du bist Ede Hirnknacker, ein Spammer, und du hast einen toten Kunden aus meinem Land. Welches mein Land ist, weißt du nicht. Du weißt auch nicht, wer ich bin. Deshalb sprichst du mich ja auch als „Guten Morgen“ an. Und du fälschst deinen Absender. Du hast erst zwei Absätze geschrieben, und jedem Menschen mit einem IQ über der Zimmertemperatur ist schon klar, dass du ein Lügner bist. 🤥

Und da fragst du mich nach „Zusammenarbeit“?! Ich wills mal so sagen: Gern doch. Ich ziehe die Hose runter, und du leckst! 👅

Seit dem Tod meines Mandanten ruht sein Fonds im Wert von in der Bank meines Landes. Die Bank hat mir eine Mitteilung gemacht, um die nächsten Angehörigen für die Forderung der Fonds zu präsentieren [sic!], andernfalls werden die Gelder beschlagnahmt.

Aha, du hast also mal wieder eine Erbschaft für mich anzubieten, obwohl ich gar nicht der Erbe bin. Diese Nummer zur Einleitung eines Vorschussbetruges hat aber auch schon einen ganz ordentlichen Bart. Aber hey, Ede, als gewerbsmäßiger Betrüger weißt du halt, dass die Mutter der Dummen stets schwanger ist. 🤰

Der Verstorbene starb bei einem Autounfall mit seiner ganzen Familie. Ich habe mich mit Ihnen in Verbindung gesetzt, weil Sie den gleichen Familiennamen wie der Verstorbene haben, […]

Wie, Ede, dein Mandant hieß auch „Guten Morgen“? 🤣

[…] daher können Sie als mein verstorbener Kunde [sic!] dem nächsten Angehörigen vorgestellt [sic!] werden. Mit meiner Unterstützung als der verstorbene persönliche Anwalt [sic!], können Sie von der Bank genehmigt werden [sic!] und das Geld wird Ihnen freigegeben werden.

Oh, Ede, hat dein Deutschbeauftragter wieder die lecker Flasche Wodka weggenuckelt und sich hingelegt? Das einzige, was ich an deinem peinlichen computergestützten Kommunikationversuch erfreulich finde, ist, dass du ein verstorbener Anwalt bist. Zu schade, dass du noch lebendig genug bist, um mit das Postfach vollzuspuken. 👻

Ich freue mich auf Ihre Antwort, wenn Sie interessiert sind und ich werde Ihnen weitere Details senden.

Wer immer noch nicht genug von diesem gequirlten Bullshit hat, kann gern antworten, aber bitte auf gar keinen Fall…

Sie können mich über meine private E-Mail-Adresse kontaktieren Für mehr Klarheit:

nestorede1958@lawyer.com

…an die Absenderadresse. Die ist nämlich gefälscht. 🤥

Aber bitte trotzdem daran glauben, dass man mit einem Erbschaftsbetrug ganz viel Geld von einer Bank abholen kann, weil man mit Hilfe eines verstorbenen Anwaltes von der Bank genehmigt wird. Aber nur, wenn man selbst sein verstorbener Kunde ist, der den verstorbenen Angehörigen aus der gesamten verunfallten Familie vorgestellt wird. Komm schon, Opfer, das ist alles gar keine große Zumutung für das Gehirn. Glaub das einfach! Es gibt ja Geld. Verstehst du: GELD! 💰

Mit freundlichen Grüßen,

Nestor EDE,Esq.
nestorede1958@lawyer.com

Freundlich wie ein Kackhäufchen vor der Haustür 💩

Ede Hirnknacker, dein schäbiger Vorschussbetrüger 🎅
Nur echt mit gefälschter Absenderadresse 🏅

Dead Simple Trick Brings ANY Battery Back To Life

Samstag, 25. Juli 2020

Was meint ihr? Einfach einen Akku benutzen und den wiederaufladen? 🔌🔋

Battery Reconditioning
„Reconditioning Your Old Batteries Back To 100% Of Their Working Condition…“

Hui, gleich hundert Prozent! Nicht nur neunzig! 💯

Das ist ja toll! Wenn es völlig verlustfrei ist, kann man es ja beliebig oft wiederholen. Ganz so, als ob die Stromerzeugung in einer Batterie kein chemischer Prozess wäre, der nicht einfach umkehrbar ist. Ach, an Menschen mit Bildung richtet sich der Spammer nicht. 😫

Not Again…!!!

I know the feeling when a battery unexpectedly dies and you find yourself hopelessly looking for a new one around the house…

Oh nein, nicht schon wieder! Wir kennen doch alle das Gefühl, wenn eine Batterie völlig unerwartet leer ist und man in seiner unaufgeräumten Rumpelkammer nach einer neuen suchen muss. 🔎

That is why I want to share with you a dead simple trick that will keep you out of the dark forever.

Für alle, die ihre Wohnung mit Batteriestrom beleuchten, weil ihnen der Strom aus dem Stromnetz viel zu preiswert ist, gibt es jetzt einen ganz einfachen Trick, der ihnen für immer die Dunkelheit erspart. 💡

Click here and see how? you can stop ever buying new batteries again!

Klick auf „Klick hier“. In der Spam war leider kein Platz mehr für den ganz einfachen Sieg über die Dunkelheit. Das Mailpapier war alle. 📜

Watch This Video Over the course of your life, you spend around $10,000 on batteries…

Also guck dir schon das Video an! 🎬

Ist auch nicht so anstrengend, musst du nicht für lesen können! Warum das wichtig ist? Na, weil du im Laufe deines Lebens zehntausend Dollar für Batterien ausgibst…

So, wouldn’t you like asimple [sic!] solution that will put that money back into your own pocket and keep you and your family comfortable?

…und deshalb ganz gern eine einfache Lösung hättest, damit du etwas Besseres mit dem ganzen schönen Geld anfangen kannst. 💸

Klar, du könntest auch überall Akkus benutzen, wo die Selbstentladung eines Akkus nicht problematisch ist. (Für Uhren, Fernbedienungen und andere Geräte mit geringer Leistungsaufnahme ist tatsächlich eine Batterie oft wirtschaftlicher.) Die sind zwar teurer als Batterien, und das Ladegerät kostet auch erstmal etwas Geld, aber dafür kannst du die wieder aufladen. Viele hundert Mal. Gute (und etwas hochpreisigere) Ladegeräte haben sogar ein Pflegeprogramm für den Akku, damit man ihn ein bisschen auffrischen kann, wenn er wegen der leidigen Thermodynamik nach längerer Nutzung Kapazität verloren hat. Das spart richtig Geld. Aber wer nach jahrelanger Betrachtung enthirnender Batterie-Reklame im Fernsehen nicht mehr auf diese Idee kommt, kann sich ja mal vom Spammer abzocken lassen:

If the answer is yes and I know it is… Then click here and check out THIS method!

Einfach die eh nicht mehr besonders frische Batterie aus dem Batteriefach des Gehirnes entfernen und auf „Click here“ klicken! 🖱️🧠🚮

Just think – While others will pay money over and over again, you will have a brilliant hack that will bring back to live any kind of dead battery.

Curious??

Click here and see for yourself.

Denk doch einfach mal nach! Während andere immer und immer wieder Geld bezahlen, sei einfach ein richtiger „Hacker“ und benutz einen Akku! Oder klick in eine Spam, guck dir ein Video an, lass dir Lügen erzählen, gib Geld für etwas aus, was ohne Spam gar nicht weggeht und halt dich deshalb für schlau! Man kann ja nicht immer Glück beim Denken haben. 🍀

I want to stop receiving these
or send a request to: 323 Hill Field Ave. Geneva, IL 60134

Ist ja schon gut, Spammer! Nimm deine Medikamente! 💊

Erstaunlich, was für lustige neue Abzock-Ideen die Spammer manchmal entwickeln. Immer im Bewusstsein der Tatsache, dass die Mutter der Dummen stets schwanger ist. 🤰

1 WORST Food for High Blood Pressure

Freitag, 24. Juli 2020

Die „Gesundheitstipps“ aus der Spam sind doch immer die Besten! In großen, dicken Buchstaben sagen sie…

If you‘re sick and tired of medication side effects
Watch this free presentation if you use Blood Pressure Meds
Watch Free Video Now

…dass sie gar nichts mitzuteilen haben. Wenn man Medikamente gegen Bluthochdruck nimmt, soll man stattdessen in eine Spam klicken, als ob davon der Blutdruck sänke. Es gibt auch einen lecker Keks. Ähm, nein: Ein Video. Hat auch keine Nebenwirkungen. Ist nur ein Klick in eine Spam. Klar, der anonym bleibende Absender hätte auch in seine Spam reinschreiben können, was er mitteilen will. Aber die Zielgruppe solcher Spamärzte ist nun einmal mit dem Lesen überfordert. Also klick schon! So eine feine Spam! Was kann da schon schiefgehen! Komm, scheiß auf die Ärzte, setz deine gefährlichen Medikamente ab und lass dich von asozialen, kriminellen Spammern behandeln. Das ist nebenwirkungsfrei. Und gib ihnen dein Geld für ihr wirkungsloses, aber dafür überteuertes Zeug! Der Erfolg liegt auf der Hand. Oft liegt er sogar sechs Fuß unter der Erde. :mrgreen:

Immerhin hat der freundlich spammende Quacksalber die Phrase „Click here“ vermieden, damit seine wirkstoffarme Medizin gegen die Vernunft auch bei ein paar Leuten ankommt. Er weiß ja selbst ganz genau, dass sich ohne seine stinkenden Drecksspams niemand für seine quacksalberische und gesundheitsgefährdende Lügenseite interessieren würde. Deshalb steht da „Gucki-gucki Video, kost auch nix!“ statt dieses „Klick hier!“, das durch keinen Spamfilter mehr durchkommt. Der Spammer kann also nicht ganz doof sein. Vielleicht hat er sogar ein bisschen Bildung. Vielleicht hat er sogar mal ein Buch über Medizin gelesen. Oder…

If you do not wish to continue
receiving email newsletters CLICK HERE
or send post-mail To 861 Sixth Ave. New York, NY 10861

…ist er vielleicht doch ganz schön doof? 🤣

Wie es auch sei: Die folgende, mit einem HTML- und CSS-Trick für die meisten Empfänger unsichtbar gemachten 3475 Zeichen sinnloser mechanodadaistischer Spamprosa, mit denen „richtige Inhalte“ simuliert werden sollen, machen völlig klar, wie hochnotseriös der quacksalberische Spammer ist.

Meanwhile, others have a growth mindset: they believe that your abilities can change over time Now we’re supposed to build this huge trading scheme to force people to ignore this We get a lot of reflective light from the snow in the early spring months, he says We have people spending their entire lives advertising and promoting carbon intensive ways of eating, living, travelling But while new technologies are being brought to bear on the problem, the basic techniques of fog catching go back centuries Engineers in the US are also working on bringing a version of a hydrail to the states Is there way to build them so they don’t harm animals? Author image By Brianne Hogan 3rd March 2020 O One of my fondest memories from my first visit to Prince Edward Island in Canada was driving with friends through the eastern part of the island, admiring the bucolic scenery and the mesmerising wildlife Despite the financial and regulatory hurdles, both Rolls Royce and Nuscale anticipate a large market, including selling reactors to African and South American countries, where less robust grid systems might not support the energy load of traditional large scale reactors There are always challenges in the fields that make it difficult for farmers to keep on the track, he says The book brings a new dimension to some of the most familiar images of the space race, such as Neil Armstrong’s portrait of Buzz Aldrin (Credit: London Stereoscopic Company) For me, it’s a nice coming together, says May The largest of these, Ariane 5, has been flying since 1996 and – despite a spectacularly catastrophic maiden mission – has proved to be the world’s most consistently reliable way to launch satellites into orbit and beyond Long term exposure to zero g weakens the bones and changes the structure of the eyeball radically enough to affect sight Then there are the health issues Ganymede is set for a visit by the European Space Agency’s 2022 Juice mission, which will also visit two of Jupiter’s other moons – Callisto and Europa – to study their habitability and look for signatures of life There are some aspects of a long duration space mission we can’t simulate on Earth In effect, the rocket became a giant conductive rod connecting the electrically charged clouds with the Earth below The sturdy light, flexible materials designed for women’s undergarments turned out to be ideal for spacesuits too Great Britain and Ireland have shown particular interest in the four day week, with the Trades Union Congress in the UK, Forsa in Ireland, the Scottish National Party and British Labour Party all considering the concept, at varying levels The half life of skills has shortened and the rapidity with which individuals change jobs is increasing, Johnson says Part of the problem is to do with enforcement, says Knuth Applicants might even get a sense that this is the case before or during the hiring process, which could leave them doubting that the job is right for them because the ideal candidate seems so specific and homogenous Intriguingly, scientists are finding that a particular frequency of breath – at around six exhalations a minute – can be especially restorative, triggering a relaxation response in the brain and body The Warwickshire player will instead return to Birmingham after England’s two Test tour of Sri Lanka Those with the growth mindset instead endorse statements like: No matter how central your interests are to you, they can substantially change

Hey, Spammer! Aber dafür nicht in die Spam reinschreiben, was du eigentlich sagen willst und einen Link setzen! 🤦

Vollidiot! 🍐

Your Copy Invoice SGNR000087999 with the Requested Paperwork

Donnerstag, 23. Juli 2020

🚨WARNUNG:🚨 Der Anhang ist Schadsoftware für Microsoft Windows. Nicht öffnen!

Es sind mal wieder diverse Spams mit Schadsoftware-Anhang unterwegs, und alle sind sie nicht besonders gut. Ich habe nur englischsprachige, gehe aber davon aus, dass es den Müll auch auf Deutsch gibt. Dies ist nur ein Beispiel aus meinem heutigen Mülleingang. Es ist leider eine Flut. 🌊

Von: DHL EXPRESS <sales@tigergrip.cf>

Oh, DHL benutzt jetzt eine Domain mit Tigerkrallen? 😀

Invoice
SGNR000087999

Inv. Date
July 23, 2020

Total
₫ 1268025.00

Aber ich habe gar keine Đồng. Und ich habe auch nichts bestellt, wofür ich eine Rechnung bekommen könnte. 📦

THIS IS AN AUTOMATED MESSAGE, DO NOT REPLY

Dies ist eine Spam, einfach löschen und gut! 🚮

Dear Customer,

Genau mein Name! 👏

Please find your invoice and paperwork attachment dated 23 Jul 2020 for shipments and services supplied by DHL Express posted on the MyBill Website.

Oh, da ist ja ein Anhang. So eine feine Datei! Über eine angebliche DHL-Mail zugestellt, deren Absender nicht einmal nach DHL aussieht. Das ist kein zuverlässiges Merkmal, denn der Absender lässt sich beliebig fälschen. Ich will nur zeigen, wie schlecht diese Spams gemacht sind. 🕵️

Und diesmal ist die Datei gar nicht gezippt, sondern mit gzip komprimiert. Das habe ich auch nicht jeden Tag. Ob der Müll so besser durch einige Spamfilter kommt als mit den gängigen Archivformaten? Ich habe keine Ahnung. Aber ich weiß, dass die Kriminellen davon leben, dass ihre Spams ankommen, und dass das der einzige Grund ist, warum sie bestimmte Strategien verfolgen. Deshalb gehe ich davon aus, dass es ein einigermaßen häufig eingesetztes Security-Produkt für E-Mail gibt, das nicht mit der gzip-Kompression einer einzelnen Datei klarkommt. 🤦

Mal anschauen, was für ein Gift es heute wieder ist:

$ gzip -l Invoice\ SGNR000087999.gz 
         compressed        uncompressed  ratio uncompressed_name
             340214              802816  57.6% Invoice SGNR000087999
$ gzip -d Invoice\ SGNR000087999.gz 
$ file Invoice\ SGNR000087999 
Invoice SGNR000087999: PE32 executable (GUI) Intel 80386 Mono/.Net assembly, for MS Windows
$ _

Aha, es handelt sich nicht um eine Rechnung in irgendeinem Dokumentformat, sondern um eine ausführbare Datei für Microsoft Windows. Diese wurde an eine Mail gehängt und irreführend als Rechnung bezeichnet. Wer unter Microsoft Windows klicki-klicki den Anhang klickt, führt ein Programm von Verbrechern aus. Hinterher steht ein Computer anderer Leute auf den Tisch. 🖱️🧟

Zurzeit wird die klare Schadsoftware nur von rd. einem Viertel der gängigen so genannten Antivirus-Programme als Schadsoftware erkannt. Die Erkennung versagt gerade bei den populärsten Produkten. Wer sich auf den Schutz durch so genannte Antivirus-Programme verlassen hat, ist also meist verlassen und hat den Schaden. 🛡️🤕

Wer aber bei der Benutzung eines anonymisierenden, abstrakten technischen Mediums vor jedem Klick nachdenkt und E-Mail-Anhänge grundsätzlich nur mit äußerstem Misstrauen behandelt, hat sich das Geld für Schlangenöl-Produkte gespart und dennoch gewonnen. 🏆

Leider verlassen sich die allermeisten Menschen, Unternehmen und Verwaltungen eher auf techno-quacksalberisches Schlangenöl, statt auf vernünftige Richtlinien im Umgang mit E-Mail. Und deshalb ist Dettelbach überall: gestern, heute, morgen und in der Ewigkeit der Dummheit. 🙁

Nein, wenn das Hirn fehlt, hilft auch keine Cyberwehr, wo das Schlangenöl versagt. Und anlasslose polizeiliche Dauerüberwachung der nicht-kriminellen Bevölkerung in ihrer gesamten Internetnutzung hilft auch nicht. 🤺

Wenn das Hirn fehlt, hilft nur Hirn. Es ist durch nichts zu ersetzen. 🧠

For all invoice content related queries, please contact vnexp.query@dhl.com.

Ja ja, schon klar: Bei Fragen an dieses DHL wenden, das gar nicht der Absender dieser Mail ist. 🤦

We look forward to receiving your payment in due course, and within the agreed credit terms as stated on your invoice.

In Wirklichkeit hat der Absender nur ein Interesse: Möglichst viele Computer zu übernehmen und die neueste kriminelle Brut von Schadsoftware darauf zu installieren. Zurzeit ist Emotet ja wieder aktiv geworden. Mal schauen, wie groß der Schaden bei der nächsten Trojanerwelle wird. 🔮

We would like to thank you for using the services of DHL Express.

Wenn ihr euch bei mir bedanken wollt, dann bedankt euch doch einfach, statt mir pseudohöflich zu sagen, dass ihr euch bedanken wollt. Obwohl ich DHL nicht nutze. Ach, ihr bedankt euch immer nur für das Verständnis, das ich gar nicht habe? Na gut, vor meinem Arsch ist auch kein Gitter. 🖕

Wie ich diese ganzen pseudohöflichen Phrasen in ihrer Lächerlichkeit hasse und ihre Nutzer verachte! 😧

With kind regards,

The DHL MyBill Team

Gibt es bei DHL wirklich eine Abteilung mit dem albernen Namen „MyBill Team“? Ich traue Werbern, die viel mehr Englisch sprechen als sie Deutsch können, ja inzwischen jede dumme Sprachkrankheit zu, und leider werden immer häufiger ganze Unternehmen von den hirnverkoksten Ideen solcher asozialen Idioten und professionellen Lügner geprägt, die einen von „Alleinstellungsmerkmalen“ faseln und Clownskostüme verteilen. 🤡

Please do not reply to this email; it is used to send automated emails and is not monitored for responses. If you have any questions, please contact DHL Billing Support.

Allein so ein Satz „bitte nicht auf diese Mail antworten“ ist Grund genug, eine E-Mail ungelesen zu löschen, und zwar immer und auf jeden Fall. 🗑️

Denn da steht: Wir fälschen die Absender unserer E-Mails wie ein schmieriger krimineller Spammer, Antworten auf die Mail ist sinnlos, bei Fragen suchen sie sich mal schön selbst in ihrer beschränkten Lebenszeit raus, wen sie ansprechen können, das ist nämlich ihr Problem. Wir wollen nur ihr Geld. Sonst wollen wir nichts mit ihnen zu tun haben. Wir verachten sie. 🤮

Ich weiß, dass solche Sprüche auch unter echten Mails stehen. Und ich finde es immer wieder unfassbar, wie offen Unternehmen inzwischen ihre Kunden verachten, als ob sie gar nicht mehr von ihren Kunden bezahlt würden. Vielleicht noch ein bisschen unfassbarer ists nur, dass solche Unternehmen trotzdem immer noch genug Kunden haben, um nicht an den Insolvenzverwalter übergeben zu werden. 🐑

Aber will ich mich in meinem Schwall mal ein bisschen bremsen: Dafür wurde wenigstens kein „geistiges Eigentum“ für die Inhalte einer Mail proklamiert. 😉

NEWS

Mittwoch, 22. Juli 2020

Oh, diese „News“ kommen mir gar nicht so neu vor. 😫

Von: UNITED NATIONS DEPARTMENT <unitednation@info.org>
Antwort an: bakersjude5@gmail.com

Der Absender ist gefälscht. 🤥

An: Recipients <unitednation@info.org>

Das ist natürlich nicht meine Mailadresse. Die wirklichen Empfänger standen alle in BCC:-Headern, und vermutlich gab es insgesamt zehntausende von ihnen.

Aber schön, dass gleich klargestellt ist, dass diese Mail gar nicht für mich ist, sondern dumme Massenware. 🚽

FROM THE OFFICE OF THE UNITED NATIONS DEPARTMENT YOUR COMPENSATION FUND IS NOW READY TO BE REFUNDED TO YOU.

Vom Klositz des großen Vorsitzenden der Vereinten Planeten: Du kriegst Geld. Verstehst du? GELD! Wer würde da noch zweifeln?! 😂

We bring to your notice that your Email address has been in our database of scammed victims for a long time, Due to complains by individuals and Governmental agencies, an emergency meeting was held at the United Nation building.

Wir haben dich in einer großen Datenbank von Leuten gefunden, die schon einmal auf einen Vorschussbetrug reingefallen sind, und da haben wir uns gesagt: Kommt, der Idiot fällt doch bestimmt ein zweites Mal rein. 🐒

You were randomly selected to be compensated, that is why we are in contact with you so take your time to read this information carefully.

Deshalb ändern wir einfach die Geschichte ein bisschen. Wir reden diesmal nicht von einem Lotteriegewinn bei Lotterien, für die man niemals ein Los kaufen muss, sondern von gewährten Entschädigungszahlungen, für deren Bewilligung man niemals einen Antrag gestellt hat. Zu einer namentlichen Ansprache des „Begünstigten“ sind wir natürlich nicht imstande. Wir haben ja nur eine Mailadresse. Und jetzt aufmerksam weiterlesen, es geht ja um GELD! 💰

Series of meetings have been held over the past few months with the secretary General of the United Nations, which Ended 7days ago. It is obvious that you have not received your funds valued at $1.5 Million US dollars, due to past corrupt governmental officials who almost held the funds to them self for their selfish reasons.

Der große Vorsitzende der vereinten Planeten hat an seinem Klositz ganz viele Treffen eigens für dich abhalten lassen, um über deine hochnotwichtige Angelegenheit zu sprechen, und das hat erst vor sieben Tagen aufgehört, als ihm das Klopapier ausging und er neues kaufen musste. Es ist völlig klar, dass du anderthalb Megadollar bekommst, die dir zustehen, aber von korrupten Politikern vorenthalten werden. Und nein, Angela Merkel ist damit nicht gemeint.

The United Nations have successfully passed A mandate to boost the Exercise of clearing all foreign debts Owed to individuals and organizations, Who have not Receive their Funds yet to effect the release of your fund Valued at $1.5Million US Dollars, You are advised to contact funds Transfer agent Mr. Jude Bakers with The information below, E-MAIL: bakersjude5@gmail.com

Wenn du diese hirnverhungerte Geschichte wirklich glaubst, dann beantworte doch mal bitte diese Spam! Aber nicht an die Absenderadresse, die ist nämlich gefälscht! Aber trotzdem ganz fest daran glauben, dass echte 1,5 Megadollar für dich herumliegen! Und sei doch gleich so nett, uns mal zu sagen…

1. Full Name: ________________________
2. Contact Address: __________________
3. Phone: ____________________________
4. Date Of Birth: ____________________
5. Marital Status: ___________________
6. Country: __________________________
7. Occupation: _______________________

…wer du überhaupt bist, damit wir auch wissen, wer das GELD bekommen soll. Deine Telefonnummer, dein Familienstand, dein Beruf und dein Geburtstag sind für die Überweisung von 1,5 Megadollar natürlich viel wichtiger als deine Bankverbindung – was daran liegt, dass der große Vorsitzende der Vereinten Planeten auf seinem Klositz niemals Schecks versendet oder Banküberweisungen macht, sondern immer nur die umständlichsten, dümmsten und teuersten Methoden des Geldtransfers nimmt, von denen du noch niemals etwas gehört hast. Das erklären wir dir aber noch am Telefon, wo wir dich breitquasseln, bis wir dein Gehirn auslöffeln können. Und damit diese komischen Geldtransferverfahren überhaupt gehen, musst du ganz viel Geld vorstrecken, natürlich auch nicht mit Schecks und Banküberweisungen, sondern maximal anonymisierend über Western Union und Konsorten, damit wir das Geld irgendwo auf der Welt abholen und schön im Puff und beim Koksdealer verprassen können. Da haben wir eine Menge Spaß. Für dich ist das Geld natürlich einfach nur futsch. 💸

Regards
UNITED NATIONS DEPARTMENT

Mit formell-höflichem Winkewinke vom Großen Vorsitzenden der Vereinten Planteten auf seinem Klositz. 👋