Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Kategoriearchiv „Geschenkt“

finanzielle Spende

Samstag, 4. Juli 2020

Abt.: Vorschussbetrüger spielt Weihnachtsmann

Von: frances <marcelo.slomski@bombinhas.sc.gov.br>
Antwort an: patrickfrances50@gmail.com

Die Absenderadresse ist gefälscht. 🤥

An: undisclosed-recipients: ;

Diese Mail ist Massenware, die an ganz viele Empfänger gleichzeitig geht. 🚮

Alle weitere Kommunikation bitte über eine anonym und kostenlos eingerichtete Mailadresse bei GMail, unverschlüsselt und offen wie auf Postkarten, versteht sich, es geht ja nur um Geld. 🤡

Oder genauer: Doch nicht auf Antworten klicken und die GMail-Adresse nehmen, denn der freundliche Geldverschenker hat noch eine „private“ Adresse bei AOL, wie man später in der E-Mail lesen kann. Weshalb er die nicht als Antwortadresse einträgt? Vermutlich, weil er E-Mail gar nicht richtig versteht und von diesem technischen Kram immer so gehirnt wird, wenn er Computer einfach nur zum Spammen benutzen möchte. 🤦

Man könnte denken, der Absender hat gar nicht so viel Geld, wenn er sich noch nicht einmal einen eigenen Mailserver leisten kann und auf irgendwelche Freemail-Anbieter zurückgreifen muss. Und genau dieser Gedanke wird zur grinsenden Gewissheit, wenn man sieht, dass er sich auch keinen Dolmetscher leisten kann, sondern stattdessen sein Geschreibsel mit einen schlechten Übelsetzungsprogramm in eine Art Deutsch bringen lässt, das zu einer vollendeten Einheit aus dümmlichem Betrug, strukturierter Formatierung und sprachlicher Präsentation führt – die Anmerkungen in [eckigen Klammern 😉] sind von mir:

Herzliche Glückwünsche;
Herzlichen Glückwunsch, Ihre E-Mail wurde zufällig von einer Suchmaschine namens Google ausgewählt [🎲]. einer der glücklichen Wohltäter von Frances & Patrick Connelly sein [🎅]; Finanzielle Spenden. Ich und meine Frau Mr. & Mrs. Connolly sind glückliche Gewinner [👍] des Grand Prix am 1. Januar 2019 [🗓️], British Lottery Jack Pot. Betrag GBP 114.969.775,00 [💰]. Um die Freude mit anderen zu teilen [🎣], möchten wir nur 5 Familien in ganz Europa ein finanzielles Geschenk machen [🧚]. Wir nutzen diese Gelegenheit, um zum Leben der Menschen beizutragen [🍄]. Sie haben das Glück, die dritte Person zu sein, die ausgewählt wird [🍀]. Zwei weitere Familien haben bereits ihre Leistungen erhalten [📦]. Dies ist ein Betrag von EUR 2 800 000,00 als Geschenk an jede Familie [💶]. Sie können sehen, wie unsere Gewinne im Spiegel des Vereinigten Königreichs [gemeint ist die Zeitung „The Mirror“ aus Großbritannien] online einen Fotoladen und ein Video von YouTube erhalten [👍]. über den Link unten [🖱️].
https://www.mirror.co.uk/news/uk-news/euromillions-biggest-uk-winner-jackpots-1919342
Kontaktieren Sie uns über unsere private E-Mail und fragen Sie nach Ihrem Vorteil [💩].
E-Mail: francespcwins@aol.com [Der Absender weiß leider noch nicht, wofür eine Antwortadresse in einer E-Mail gut ist 🤦]
Wir benötigen einige Ihrer persönlichen Daten [Für eine Banküberweisung?]. für die Bearbeitung [Ach ne, für die Bearbeitung, dann kann man sich ja datennackt vor Spammern machen] vor der Spende, die innerhalb von 84 [Zahlendreher? Ist nicht eher 48 gemeint? Na, da will ich mal hoffen, dass die Zahlen beim Geld stimmen!] Stunden nach der Bearbeitung [🛂] Ihrem Bankkonto gutgeschrieben wird [💶🏦🤑]. Sobald Sie dieses Geschenk erhalten, sollten Sie freundlicherweise zum Bau von Altenheimen [🧓], eines Vergnügungsparks für Kinder [🧒], anderer öffentlicher sozialer Dienste [😻] und vor allem zur Bereitstellung von Nahrungsmitteln [🌭] und Pflege [🛏️] für Opfer von Koronarviren und Familienmitglieder beitragen [Das kann der Absender dieser Spam nämlich nicht selbst, er ist viel zu sehr mit E-Mail-Schreiben beschäftigt]. Geben Sie einfach an die Öffentlichkeit, wenig zu Ihrem Vorteil [💸].
Herzliche Glückwünsche [👏].
Herr und Frau Connolly [🐒].

Ohne weitere Worte.

€ 2.130.000,00

Montag, 29. Juni 2020

Das ist toll. Endlich mal ein Betreff einer Spam, in dem drinsteht, um was es geht: Um einen großen Haufen Zaster. 💰

Von: technical@jbix.my
Antwort an: contact.tayebsouami1@gmail.com
An: Recipients <technical@jbix.my>

Erwartungsgemäß ist die Absenderadresse gefälscht, alle weitere Kommunikation soll über eine anonym und kostenlos eingerichtete Mailadresse bei Googles Freemail-Angebot gehen und dieser Müll geht an ganz viele Empfänger, die allesamt im BCC:-Header aufgeführt wurden, damit es nicht auf dem allerersten Blick auffällt. 🤥

Und was ist nach diesem kurzen Ausflug in die geistigen Welten eines gewerbsmäßigen Lügners und Betrügers nun mit den über zwei Megadollar? Mal lesen:

Hallo, Ich bin Tayeb Souami, Sie haben ein Geschenk von 2.130.000,00 €. Am 19. Mai 2018 gewann ich 315,3 Millionen Powerball-Lotterien, von denen ich einige an zehn glückliche Menschen und zehn Wohltätigkeitsorganisationen spende. Ihre E-Mail ging als Sieger hervor. Wenden Sie sich bezüglich Beschwerden und Informationen dringend an die Beschwerdeabteilung. Name: Tayeb Souami E-Mail: contact.tayebsouami1@gmail.com

Hallo, ich bin Ausgedachter Name, und ich schreibe meine Texte immer unstrukturiert in einem Absatz, damit sie schwierig lesbar sind. Ich habe 315,3 Millionen Kraftkugeln gewonnen, und will jetzt zehn wahllos ausgewählten Leuten einfach mal so ein paar Milliönchen schenken, weil sie so schöne Mailadressen mit Wörtern wie „gammelfleisch“ und so haben. Die Sprache, in der ich diese Leute anschreibe, kann ich leider nicht so gut, und für einen Dolmetscher fehlt mir gerade das Kleingeld, denn ich habe nur die großen Scheine zur Hand. Wenn sie weitere lustige Geschichten aus der Hirnwüste eines Vorschussbetrügers hören oder sich beschweren möchten, wenden sie sich an meine Beschwerdeabteilung von Ausgedachter Name. Der Absender meiner E-Mail ist gefälscht, aber glauben sie bitte fest daran, dass der Rest völlig wahr ist, denn nur wenn sie das glauben, kann ich ihnen eine finanzielle Vorleistung nach der anderen aus der Tasche labern. 🤣

Fürwahr, Spammer, du bist ein ganz Großer! 🤦

Möge dir genug Gehirn wachsen, dass du wenigstens merkst, wie unendlich dumm dein Versuch ist und dass du dich deshalb zum ersten Mal in deinem verkackten Dasein für etwas schämen kannst! 🍐

Attn, Beneficiary

Sonntag, 28. Juni 2020

Qualitätsbetreff! 🏅

Von: deborah mgbogi <mauridatri@tin.it>
Antwort an: mgram22@hotmail.com

Gefälschte Absenderadresse! 🤥

An: undisclosed-recipients: ;

Ganz ganz viele Empfänger! 🚾

GOOD DAY

Qualitätsanrede! 👍

we have concluded to Send your payment through Money Gram money transfer $4,000.00 daily until the total fund of ($3.5MILLION ) is completely transferred. Meanwhile, Mr Hector Giroud has Send you $4,000.00 in your name today.

Wir kennen dich zwar nur unter dem Namen „Guten Tag“, aber wir haben beschlossen, dir völlig grundlos 3,5 Megadollar zuzustecken, indem wir dir…

$ bc -l
bc 1.07.1
Copyright 1991-1994, 1997, 1998, 2000, 2004, 2006, 2008, 2012-2017 Free Software Foundation, Inc.
This is free software with ABSOLUTELY NO WARRANTY.
For details type `warranty'.
3500000 / 4000
875.00000000000000000000
a = 875 / 365
a
2.39726027397260273972
b = a - 2
b * 12
4.76712328767123287664
quit
$ _

…die nächsten zwei Jahre und viereinhalb Monate lang jeden verdammten Tag vier Kilodollar über Money Gram zustecken. Von der Erfindung eines Bankkontos, eines versichert versendeten Schecks oder dergleichen haben wir trotz unseres vielen Geldes noch nie gehört, dashalb verwenden wir ja auch dieses maximal aufwändige Verfahren, das uns und dir eine Menge Arbeit macht und durch die abzockerisch anmutenden Money-Gram-Gebühren sehr teuer ist. 🤦

Wenn du uns diese völlig gehirnverhungerte Geschichte glaubst…

So contact Mr Hector Giroud, through Money Gram money transfer payment Agent to SEND you the MTCN to pick up this $4000 now:

CONTACT PERSON: Mr Hector Giroud
Cell Phone (+229) 6474-■■■■
Email Address:(mgram22@hotmail.com)

…dann glaubst du uns bestimmt auch, dass wir einen eigens dafür bezahlten Geldtransferboten haben, der jeden Tag von unserem großen Geldspeicher aus mit ein paar Banknotenbündeln in der Hand zu Money Gram geht, um dort unsere „Bankgeschäfte“ zu erledigen. 😂

Selbstverständlich wird nur über anonym und kostenlos eingerichtete Mailadressen bei einem Freemailer – in diesem Fall Hotmail von Microsoft – kommuniziert, unverschlüsselt, versteht sich, wenn es um ein paar Megadollar geht. Wer, außer diesen sich hinter Wegwerfadressen versteckenden Weihnachtsmännern aus der Vorschussbetrugs-Spam, braucht in Gelddingen schon Vertraulichkeit? Ist doch nur Geld. 💩

So, und jetzt…

Please remember to Call and ask him to give you the Reference Number, sender name, question and answer to pick up the $4000.00. Also you should send to him your information to cross check it to avoid mistake.
Receiver’s Name________________
Address: ______________________
Country: ______________________
Phone Number: _________________
Your Occupation _______________
I.D Card:______________________

…sei bitte so nett uns sag uns mal, wer du überhaupt bist, bevor wir dir die ersten viertausend Dollar schenken, weil vor 101 Jahren so schön der Versailler Vertrag unterzeichnet wurde. Unendlich wichtig für unser grundloses Geldgeschenk ist deine Telefonnummer, deine Ausweisnummer und dein gegenwärtiger Broterwerb, also gib das auch an! 🤔

Komm, keine Angst! Facebook und Google wissen das doch auch schon alles, da können es auch ruhig ein paar Gangster mit einer IP-Adresse aus Rumänien wissen. Du hast doch nichts zu verbergen! Sagst du doch sonst auch immer! 🐑

Though, Mr Hector Giroud has sent $4000 in your name today so contact Mr Hector Giroud or you call him (+229) 6474-■■■■as soon as you receive this email and tell him to give you the Reference Number, sender name and question/answer to pick the $4000 Please let us know as soon as you received all your fund.

Mein Kumpel Hector hat gerade 4 Kilodollar in deinem Namen „Guten Tag“ abgeschickt, denn einen anderen Namen kennt er ja noch gar nicht. Und jetzt ruf uns mal an, weil du glaubst, dass du dann das Geld einfach abholen kannst, damit wir dir die richtig wirren Geschichten erzählen. Denn schließlich sollst du uns Geld über Money Gram zustecken, eine Vorleistung nach der anderen. Der Puff, in dem wir uns so gern aufhalten, ist nämlich ganz schön teuer, und das viele Kokain geht auf Dauer auch ins Geld. Deshalb geben wir lieber das Geld anderer Leute aus. Jede Vorleistung, die du uns bezahlst, ist weg, weil wir sie einfach verprassen. 💸

Best Regards.
mrs deborah mgbogi.

Dumm wie immer
Der Weihnachtsmann aus der Vorschussbetrugsspam 🎅

[For Your Eyes Only] – Casino no deposit welcome

Donnerstag, 23. April 2020

Kommt denn jeder Schwachsinn wieder? Ich habe die Casinospam gar nicht so richtig vermisst, seit die große Flut verebbte und nur noch wenige Exemplare ankamen.

Geil, diese Spam ist voll vertraulich und nur für meine Augen bestimmt! Und ich Depperchen dachte erstmal, es handele sich um eine dieser dummen Spams, die millionenfach rausgehen. 🙃

Natürlich wurde dieses geheime Geheimgeheimnis unverschlüsselt und offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert – auf dem gesamten Transportweg lesbar und fälschbar. Aber den Menschen, die im Jahr 2020 auf die Casino-Spam irgendwelcher Affiliate-Lumpenkaufleute reinfallen sollen, kann man wohl jeden Bullshit erzählen. 🙁

20Gratis/NoDeposit

Das „Geld“, das euch in diesem Casino angezeigt wird, ist so wertlos, dass es sogar verschenkt werden kann. Ganz im Gegensatz zu den Banknoten eurer Zentralbank, die ihr den Betreibern dieses Spamcasinos geben sollt. 🎣💸

Dear Player,

Bin ich nicht. Und schon gar nicht bei Spammern.

We are thrilled to present to you great Offers to play :

• $20 No DepositBonus <<< ClaimBonus >>>

Oh, cool: Ihr seid so ein extrakrasses Spezialcasino, ihr habt euch für den Link nicht einmal eine Domain besorgt, so dass es direkt auf eine IP-Adresse geht. Und das ist nicht einmal eine Weiterleitung, da gibts richtig „Inhalte“. Die bestehen zwar nur aus eingebetteten Bildern und Javascript-Nervversuchen mit Popup-Fenstern, aber dafür sehen sie aus:

Screenshot der betrügerischen Casino-Site eines spammenden Affiliate-Lumpenkaufmannes mit dem angeblichen Casino-Namen Diamond Fiesta

Was die gestrichelte Linie auf der rechten Seite bedeutet? Nun, da war der Darstellungsbereich meines nicht im Vollbild laufenden Webbrowsers zuende, das Bild wurde also für mich dort abgeschnitten. Ich habe die Stelle mal markiert, damit man sieht, wie schäbig das aussieht. Das macht sich als Kontrast besonders gut, wenn im so kastrierten Bild dermaßen aufdringlich nach grafischer Exzellenz gestrebt wird. 😂

• 150% First DepositBonus

Aha, die auf einem Display sichtbaren virtuellen Jetons sind so wertlos, dass man einfach mehr Geld anzeigen kann, als vom Opf… ähm… Spieler eingezahlt wurde. Aber das wissen wir ja schon von dem großzügigen Spielgeld-Geschenk her.

• High Rollers ReloadBonuses

Also nach der Einzahlung von Banknoten einer Zentralbank immer kräftig Geld setzen, je mehr pro „Spiel“, desto besser. 💶🔥🎰

Natürlich ist es ein Internet-Casino, das in der BRD illegale Glücksspiele anbietet, und ferner ist dem Betreiber jede Manipulation des Spielgeschehens möglich, ohne dass ein Spieler auch nur eine Chance hätte, diese zu entdecken. Was kann dabei schon schiefgehen?

Here is what you need to do to Claim YourBonuses:

1. Visit Casino here< /a>

2. Register a new account

Lustig, diese dummen Spammer: Geben vor, ein Casino zu betreiben, und können in Wirklichkeit nicht mal unfallfreies HTML! 👍

3. Claim your BonusesBy using the ExclusiveBonusCode which can be found HERE

Oh, mit ganz exklusivem und geheimem Geheimcode für den Bonus! Der ist so exklusiv und geheim, dass er im offenen Web abgelegt wurde! 🤦

Wishing you the Best Of Luck!

Das ist nett von dir, Spammer. Ich wünsche dir beim nächsten Mal auch ein bisschen mehr Glück beim Denken. 🍀

This email was sent by OPT-IN Marketing LTD, 87 Brivibas St Limassol Cyprus +357-9987451287
If you suspect this email was sent without your consent, please Remove – All requests are processed automatically within 72 hr.

Diese Spam ging an eine Mailadresse, die ich niemals verwende. Diese Mailadresse ist für Menschen völlig unsichtbar. Ich habe sie nur für die Harvester der Spammer und ansonsten nicht wahrnehmbar in einer Website abgelegt. Das kann man natürlich, wenn man seine angebliche Klitsche „Opt-in-Marketing“ nennt, als ein Einverständnis betrachten. Aber ich betrachte dann das präsentierte Gesicht eines Spammers als ein klares Einverständnis damit, dass ich an dieser dummen, asozialen Drecksfresse mal einen Baseballschläger ausprobieren darf. 👿

Report Abuse

Schon wieder einer dieser Spammer, die nicht zu wissen scheinen, dass sie spammen. Das ist aber auch schwierig zu bemerken, dass man spammt, wenn man irgendwelche Mailadressen im Web einsammelt und mit unerwünschtem und höchst unseriösen Reklamemüll vollmacht. 💩

Ob dieser Spammer auch ein Gehirn hat, wird wohl erst der Pathologe im Rahmen einer Obduktion klären können. 🧠

You may unsubscribe at any time. Unsubscribe

Du kannst mich auch jederzeit am Arsche lecken, Spammer. 👅

Spende

Mittwoch, 18. März 2020

Abt.: Vorschussbetrug, einfach, billig und geschmacklos. ♻️

Von: Miss Rose <missroseloanfirm11@gmail.com>

Kenne ich nicht. Und die Mailadresse, die sich wie einer dieser angeblichen Geldverleiher aus der Spam anhört, die vom Vorschussbetrug leben, lässt nichts Gutes erwarten. 🧛

Herzlichen Glückwunsch an Sie […]

Genau mein Name! 👏

[…] und Ihre Familie […]

Ich habe keine Familie.

[…] 500.000,00 Euro wurden von einem Powerball-Gewinner, Herrn Manuel Franck, an Sie weitergeleitet.

Das ist ja nett. Der kennt mich nicht einmal, und ich habe seinen Namen auch noch nie gehört, aber kann mir einfach so eine halbe Million Øre weiterleiten. Fragt sich nur noch, was ein „Powerball“ sein soll. Handelt es sich etwa um ein Fußballspiel mit Kanonenkugeln, für Spieler mit richtig „Power“? Ah nein, die Ente hilft, es ist eine US-amerikanische Lotterie. Für US-Bürger, die gern freiwillig eine Steuer auf ihre Dummheit zahlen, wenn man ihnen Gewinnmöglichkeiten verspricht. 💸

Als ob die von jemanden gespielt würde, der deutsch spricht! 🤦

Weitere Informationen zur Spende erhalten Sie per E-Mail:
manuelfranco9910@gmail.com

Jetzt, wo es gerade interessant wird, ist dem Spammer mal wieder das Mailpapier ausgegangen. Wer mehr erfahren möchte oder mal eben tausend lila Lappen der EZB bekommen möchte, um in der laufenden Corona-Pandemie noch mehr Klopapier hamstern zu können, muss zurückschreiben. 🚽

Aber bloß nicht an die Absenderadresse schreiben, denn die ist gefälscht und kommt gar nicht beim Spammer an. Und trotzdem daran glauben, dass man einfach von einem Unbekannten eine halbe Million Euro geschenkt bekommt. Steht ja in der unpersönlich formulierten Spam mit gefälschtem Absender. Können diese Augen lügen? 🤥

Entf! 🗑️

Einladung zur Teilnahme an der Studie

Samstag, 23. November 2019

⚠️ Achtung, es handelt sich um eine Abzocke. Die „kostenlosen“ Hotelgutscheine sind die „Ausgabegebühr“ nicht wert, falls sie überhaupt versendet werden. Die Daten, die man diesem Geschmeiß gibt, zirkulieren unter Verbrechern und halbseidenen Geschäftemachern. Man holt sich nur Probleme, wenn man auf die Spam reinfällt.

Aber dass hier etwas stinkt, sieht man schon an der Spam.

Von: Abteilung für Tourismusforschung <info@emailspeed.de>
An: gammelfleisch@tamagothi.de <gammelfleisch@tamagothi.de>

An die Gammelfleisch-Adresse für „Linktausch-Angebote und unseriöse Geschäftsvorschläge“ aus dem Impressum. Meine einzige Mailadresse, die man im Web auch mit einem ganz primitiven Skript auslesen kann, damit auch dumme Verbrecher ihre Chance haben. In diesem Töpfchen sammeln sich immer die Besten der Besten der Besten! 🏆

Oder, um es ganz klar zu sagen: Diese Spam geht völlig wahllos an jede Mailadresse, die man irgendwo im Web einsammeln oder von kriminellen Adresshändlern kaufen kann. Es ist Spam. Stinkend, illegal und asozial. Damit kommt niemals etwas Gutes. Damit kommt nur Betrug, verbrecherisches Treiben und halbseidene Geschäftemacherei. Wenn sie mir das nicht glauben, weil ich nur ein dahergelaufener Blogger bin, der im geduldigen Web alles mögliche schreiben kann, dann tun sie mir bitte einen Gefallen und fragen sie mal bei der Polizei, was es mit E-Mail-Spam auf sich hat, bevor sie mit ihrem Geld den Lebensstil von Kriminellen finanzieren. Man kann nämlich Schöneres mit seinem Geld anfangen. 😉

Wenn diese Nachricht leer ist, rufen Sie sie online ab

„Wenn das HTML in unserer HTML-formatierten Spam kaputt aussieht, dann schauen sie sich doch einfach mal das HTML unserer Website an. Vielleicht ist uns das ja besser gelungen“. 👍

Solche View-in-Browser-Aufforderungen sieht man übrigens nur in E-Mail, die direkt und ungelesen in die Tonne kann. Fühlende und denkende Wesen, deren Mitteilungen möglicherweise interessant sind, schreiben so einen Dummfug nicht, und sie denken nicht einmal darüber nach. Nur Werber, Spammer, Feinde und Idioten schreiben so etwas. 🗑️

GeoPlus

Oh, läuft die Masche nicht mehr unter der Quatschfirmierung OneTree Research? Oder unter Team Travelspot? Sondern schon wieder unter GeoPlus? Bei denen, die ein schlechtes Gedächtnis voraussetzen, weiß man gleich, womit man es zu tun hat. 🤡

Guten Tag,

Genau mein Name! 👏

Wir freuen uns, Sie zu einer touristischen Studie mit einer garantierten Überraschung für Ihre Teilnahme einzuladen. Die Umfrage wird gesponsert und in mehreren Ländern durchgeführt. Die Ergebnisse werden sich direkt auf die Entwicklung des Tourismus in Europa im Jahr 2020 auswirken. Dank Ihnen entwickelt sich die Tourismusbranche und Ihre Reisen werden noch interessanter.

Aber ich reise doch gar nicht. Und wenn ich unterwegs bin, kriegt die Tourismusbranche gar nichts davon mit. Aber hej, ich bin WICHTIG!!! Ich kann die Entwicklung des Tourismus im Jahr 2020 beeinflussen. Der Appell an die Eitelkeit von „Guten Tag“ wirkt doch immer. 🙁

Wieso erhalten Sie diese e-mail?
Unter den Internetnutzern wählen wir nur diejenigen aus, deren Meinung für den Veranstalter zum Zeitpunkt der Umfrage am wichtigsten ist. Bedeutung hat unter anderem, Ihr Standort, die letzten Aktivitäten auf touristischen Websites usw.

Aber so was von WICHTIG bin ich! Mit meinem Standort und meinen Aktivitäten auf touristischen Websites, obwohl ich überhaupt keine Aktivitäten auf touristischen Websites habe. Und schon gar nicht unter einer von mir niemals irgendwo aktiv verwendeten Gammelfleisch-Mailadresse. Aber immerhin, ich habe einen Standort… 🤦

Wie nehmen Sie teil?
Sie markieren Ihre Antworten in einer kurzen Online-Umfrage. Nach dem Abschluss können Sie in Zusammenarbeit mit dem Sponsor der Studie einen Voucher für kostenlose Übernachtungen in Hotels erhalten. Sie haben bis zu 6 Monate lang Zeit, um ihn zu verwenden. Wir senden Ihnen den Voucher umgehend in elektronischer Form zu.

Das ist ja toll, dass man den Gutschein jetzt auch in elektronischer Form bekommen kann und nicht mehr über den Postversand. So sparen die Absender die Druckkosten für ziemlich wertlose Zettel, die kostenlos gegen eine „Ausgabegebühr“ vergeben werden. Und hey, die Spam kommt ja auch schon in elektronischer Form, also bin ich daran gewöhnt. 🙃

WEITER ZUR UMFRAGE
Zusammenfassung:
1. Sie beantworten 20 Fragen zum Thema Tourismus und Reisen
2. Sie können den Voucher erhalten (3 kostenlose Übernachtungen für 2 Personen)
3. Sie buchen ein Hotel und machen sich auf den Weg

Ich finde es ja toll, dass ich den Gutschein erhalten kann und ihn nicht einfach erhalte. 😂

GeoPlus untersucht die Reisevorlieben der Europäer. Dies verbessert die touristischen Dienstleistungen und passt sie an die Erwartungen der Touristen an. Die Gruppe von Befragten unterliegt einer strengen Auswahl. Bitte leiten Sie diese Einladung nicht an Unbefugte weiter.

Hui, diese Spam… ähm… Einladung aus einer unverschlüsselten und offen wie eine Postkarte durch das Internet beförderten E-Mail ist ein ganz geheimes Geheimgeheimnis, die darf ich nicht einfach an „Unbefugte“ weiterleiten. Jetzt habe ich die Spam gebloggt und damit öffentlich gemacht. Ob „GeoPlus“ mich dafür anzeigen wird? Ich würde die Leute ja schon gern mal persönlich kennenlernen, die mich jeden verdammten Tag vollspammen. 🥊

Wir zählen auf Ihre Teilnahme,
Team GeoPlus

Klar zählt ihr auf Teilnahmen. Ihr zählt die Zahlungseingänge von euren Opfern, bevor ihr das erschwindelte Geld unter euch aufteilt.

Für die Erstellung und Zustellung des Vouchers wird eine Emissionsgebühr erhoben. Die Übernachtungen in den Hotels sind völlig kostenlos, die einzigen Kosten für den Aufenthalt sind die bei der Ankunft in der Einrichtung gezahlten Verpflegungspreise. Wenn Sie sich an unser Kundendienstzentrum wenden möchten, verwenden Sie das Kontaktformular auf der Website oder klicken Sie auf diesen Link https://www.eurorest.net/contact.html. Denken Sie daran, auf diese E-Mail nicht zu antworten.
ID: 78001

Der kostenlose Gutschein kostet nämlich – wie schon angedeutet – Geld. Für die Erstellung und Zustellung des elektronischen Gutscheins. Müsst ihr verstehen, Leute, dieses E-Mail-Porto ist immer so teuer. Dafür bekommt man dann „kostenlose“ Hotelaufenthalte, die ebenfalls etwas kosten. Alles weitere erfährt man nach einem Klick in eine Spam, bitte daran denken, dass die E-Mail nicht beantwortet werden kann, weil eine Antwort nicht beim Absender ankommt. Und jetzt lassen sie sich schon von den Spammern abzocken, die Bordellpreise sind nämlich immer ganz schon teuer für diese Abzocker! 💸

Darunter noch eine Ziffernfolge mit einer ID. Zahlen sind wichtig und sehen amtlich aus. Moment…

$ for i in `seq 5`; do echo $RANDOM; done
27924
16724
506
32495
1985
$ _

…ich habe da auch noch ein paar kontextlose Zahlen. Sind wichtig und sehen total amtlich aus. 😎

Diese E-Mail wurde über die Website www.emailspeed.biz gesendet. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@emailspeed.biz

Diese Spam wurde über einen Spammergehilfen versendet. Weder der Spammer noch sein Gehilfe macht ein ordentliches Impressum in die Spam. Und dieser Spammergehilfe ist so hochnotprofessionell, dass er nicht einmal…

Unsubscribe">Klicken Sie hier, um keine E-Mails mehr von uns zu erhalten

…einen Link in seine HTML-formatierte Spam gefummelt bekommt. 🤦

Reservering van de Voucher nr. 173/457/5722JB/2019 is actief

Donnerstag, 14. November 2019

Oh, schön, mal wieder etwas Niederländisches. 😉

Von: Voucher Reservierungsbüro <info@emailspeed.de>

Büros gibt das! 😀

An: gammelfleisch@tamagothi.de /<gammelfleisch@tamagothi.de>

Dieser Müll geht wahllos an jede Adresse, die man irgendwo im Web einsammeln kann. Es ist klare Spam. Illegal und asozial. Das beliebteste Kommunikationsmittel von Kriminellen, Betrügern, Abzockern und sonstigem Gehampel auf der Suche nach neuen Opfern.

Und niederländisch ist es (leider) auch nicht.

Die Europäische Umfrage zu Tourismuspräferenzen ist eine in Europa durchgeführte Umfrage, bei der so viele ausgefüllte Umfragen wie möglich erfasst werden sollen:

Die tägliche Spam ist eine Spam, bei der so viele Spams wie möglich versendet werden sollen. 🤣

Wenn diese Nachricht leer ist, rufen Sie sie online ab

Ich will ja nichts sagen, Spammer, aber ich rufe meine Mail nicht offline ab und habe das noch nie getan. Leider gibt es noch keine Telepathie- und Mantikkarten für Computer, und deshalb bin ich weiterhin auf die Verbindung zu Netzwerken angewiesen, wenn ich Netzwerkdienste in Anspruch nehme. 🔮

Dieser Spezialexperte von Spammer faselt, als sei Webbrowser (HTTP, HTTPS) online und jeder andere typische Internetdienst (POP3, IMAP, SMTP, XMPP, NNTP, ssh, Gopher etc.) offline. Aber hauptsache, mit europäischen Umfragen (die in Europa durchgeführte Umfragen sind, um ganz viele Umfragen zu erfassen) kennt er sich aus. ✔️

Alles verstanden, starten WIR ERFORSCHEN DIE WELT
Alles verstanden, starten
5 garantierte Übernachtungen im ausgewählten Hotel

Wie, Spammer, sind dir jetzt deine Phrasen für den Betreff mitten in den Text der Spam gefallen, nachdem der Betreff von einem niederländischen Sprachstummel blockiert wurde?

Guten Tag,

Genau mein Name! 👏

Nur ein paar Fragen, die Sie vom Erhalt des Vouchers für 5 kostenlose Nächte trennen. Die Einladung, die wir Ihnen senden, betrifft den OneTree-Service, auf der wir seit Jahren Kundenbewertungen für den Tourismus untersuchen. Gehen Sie zum Fragebogen, beantworten Sie einige Fragen in einem Bildformular, füllen Sie dann das Belegformular aus und planen Sie Ihre Reise.
Alles verstanden, starten
Die Europäische Umfrage zu Tourismuspräferenzen ist eine in Europa durchgeführte Umfrage, bei der so viele ausgefüllte Umfragen wie möglich erfasst werden sollen:
Alles verstanden, starten – Verbesserung der Dienstleistungsqualität in der Hotellerie
Alles verstanden, starten – Erstellung eines Berichts über den Stand des individuellen Tourismus
Alles verstanden, starten – Reisen in ganz Europa bekannter zu machen

Was, Reisen werden jetzt noch bekannter?! Das ist ja toll! 💡

Wer wissen will, was es damit auf sich hat, findet schon nach kurzer Benutzung einer Web-Suchmaschine klare Hinweise, dass es sich um Abzocke und vielleicht sogar Betrug handelt. Für die Gutscheine wird Geld, nämlich eine angebliche Bearbeitungs- und Versandgebühr, als Vorleistung gezahlt, und die Gutscheine kommen entweder gar nicht erst an oder sind völlig wertlos. Deshalb wird dafür ja auch gespammt und eine derartige Umfrage nicht etwa über Reisebüros durchgeführt. 🗑️

Es ist uns wichtig, dass nachfolgende Ausgaben der Studie eine ausschlaggebende Anzahl verlässlicher Meinungen enthalten. In der vorherigen Ausgabe haben wir über 1.000.000 Fragebögen gesammelt. Helfen Sie uns, dieses Ergebnis zu überbieten!
Umfrage ausfüllen>>

Und, was ist bei der vorherigen Umfrage mit der Million ausgefüllter Fragebögen rausgekommen? Gibt es irgendwo eine Veröffentlichung, zum Beispiel auf einer Website der Europäischen Union oder auf einer Website eines seriösen Tourismusverbandes? Nebst üblicher Presseerklärung? Nein? Was das wohl bedeuten mag‽ 🤥

Um die Befragten zum Ausfüllen der Umfrage zu ermutigen, bieten wir einen Voucher an, mit dem sie kostenlose Übernachtungen in einem der über 500 Hotels in 15 europäischen Ländern erhalten. Voraussetzung für den Erhalt des Vouchers ist das Ausfüllen der gesamten Umfrage und des Belegformulars. Voucher für 5 kostenlose Nächte werden in begrenzter Anzahl ausgestellt. Beeilen Sie sich, damit Sie sich einen unvergesslichen Urlaub garantieren!
Wenn Sie auf die Website gehen, buchen Sie den Ihrer E-Mail-Adresse zugewiesenen Voucher. Mangelnde Aktivität innerhalb weniger Tage nach Zustellung dieser Nachricht bedeutet, dass die Einladung an die nächste Person weitergeleitet wird. Der Link zur Seite enthält einen speziellen Parameter, der Ihrer E-Mail-Adresse zugewiesen ist. Geben Sie diese Nachricht nicht an weitere Personen weiter.

Wir warten auf Ihre Teilnahme,
Forschungsteam OneTree

Klar wartet ihr auf meine Teilnahme, nachdem ihr mich durch Spam dazu „ermutigt“ habt. Ihr seid spammende Betrü… ähm… im Lande des vollumfänglichen Rechtsschutzes für beleidigte Leberwürste und der unberechenbaren Waagschalen der Hure Justitia sage ich lieber: Abzocker, Bauernfänger und Spammer, die sich ihre Reklamemethoden von Kriminellen abgeschaut haben. Ihr lebt davon, dass immer wieder Leute auf eure Nummern reinfallen. Und ihr hofft darauf, dass die Mutter der Dummen jeden Tag schwanger ist, damit ihr auch weiterhin gut davon leben könnt, ohne lästig und anstrengend arbeiten gehen zu müssen. 🤰

Für die Erstellung und Zustellung des Vouchers wird eine Emissionsgebühr erhoben. Die Übernachtungen in den Hotels sind völlig kostenlos, die einzigen Kosten für den Aufenthalt sind die bei der Ankunft in der Einrichtung gezahlten Verpflegungspreise. Wenn Sie sich an unser Kundendienstzentrum wenden möchten, verwenden Sie das Kontaktformular auf der Website oder klicken Sie auf diesen Link https://www.eurorest.net/contact.html. Denken Sie daran, auf diese E-Mail nicht zu antworten.
ID: 78099

Eine „Emissionsgebühr“ ist das neue Kostenlos. 💸

Hey, Spammer, ich habe auch einen Gutschein für euch. Den könnt ihr euch ausdrucken und bei mir einlösen:

Gutschein -- Der Inhaber darf mich bei Vorlage dieses Gutscheines kostenlos und unverbindlich am Arsche lecken -- Der Nachtwächter

Diese E-Mail wurde über die Website www.emailspeed.biz gesendet. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@emailspeed.biz

Es ist mir scheißegal, welchen Dienstleister Spammer benutzen. Auf diese Reklame verzichte ich gern. 🚮

Unsubscribe">Klicken Sie hier, um keine E-Mails mehr von uns zu erhalten

Jetzt neu und super: Die Leute, die was mit „Biz“ (beschissenes Business), „Email“ (Spam) und „Speed“ (Ganz viel davon in kurzer Zeit) machen, sind inzwischen sogar für einen Click-Here-Link in einer HTML-formatierten Spam zu blöd. Egal! Hauptsache, die Spam funktioniert. 🖕