Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Refinanzierungsfazilität

Dienstag, 15. September 2020

Wie jetzt, „Fazilität“. Hat das was mit Fäzen zu tun? 💩

Diese Spam ist durch die Spamfilter geflutscht. Das ist bei mir selten geworden. Grund genug, sie kurz zu verbloggen. Es ist natürlich der übliche und langweilige Versuch, einen Vorschussbetrug einzuleiten.

Von: VAKIF FINANCE <waters@materia.tk>
Antwort an: info1@vakifcredit.com
An: undisclosed-recipients: ;

Die E-Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig, die Absenderadresse ist gefälscht. Eine E-Mail an die Antwortadresse…

$ host vakifcredit.com
vakifcredit.com has address 162.255.119.58
vakifcredit.com mail is handled by 20 mx2.zoho.com.
vakifcredit.com mail is handled by 10 mx.zoho.com.
vakifcredit.com mail is handled by 50 mx3.zoho.com.
$ _

…läuft über den Dienstleister Zoho, wo sich jeder unter Angabe falscher oder fremder Daten eine kostenlose Mailadresse holen kann, wenn er das Bullshit-Bingo auf der Website erträgt.

Obwohl es um Geld geht, bietet der Absender keinen öffentlichen Schlüssel für E-Mail-Verschlüsselung an. Man soll seine Geldsachen auf Postkarten schreiben und im Klartext durch das Internet schieben. Es hat natürlich einen Grund, dass der Absender so vorgeht, denn er will ja gar keine Darlehen vergeben, sondern vom Trickbetrug leben – und er geht davon aus, dass seine naiven bis dummen Opfer von E-Mail-Verschlüsselung intellektuell überfordert wären. Dafür muss man ja immerhin klicken können. 🖱️

Stattdessen einmal der übliche Strunztext:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir derzeit Kreditrefinanzierung, Unternehmensrefinanzierung, Schuldenkonsolidierungsdarlehen, Immobilienkredite, Projektfinanzierung und Hypothekendarlehen anbieten. Wir gewähren besicherte und unbesicherte Kredite von 100.000EUR bis 20 Mio. EUR/CHF zu einem niedrigen Zinssatz von 0,3%. Die Rückzahlungsfrist für dieses Darlehensprogramm beträgt zwischen 1 und 25 Jahren mit einer Nachfrist von sechs Monaten. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte mit Ihren Kreditantragsdaten (Name des Antragstellers, Personalausweisnummer, Adresse, Telefonnummer, erforderlicher Darlehensbetrag, Darlehenslaufzeit, Jahreseinkommen und Darlehenszweck). Senden Sie Ihre Kreditanfrage per E-Mail an die Kreditabteilung: info1@vakifcredit.com. Wir senden Ihnen die Darlehensbedingungen / den Darlehensvertrag, sobald wir Ihre Antragsdaten erhalten haben. Wir bearbeiten nur ernsthafte Kreditanfragen!
Grüße, Herr. Deniz Ahmet, Geschäftsführer, VAKIF CREDIT. Hauptsitz: Istanbul/Türkei. Niederlassung: Sofia/Bulgarie

Liebe Dumme dieser Welt,

wir sind die tollste Bank der Welt. Sie haben noch nie eine Filiale von uns gesehen, kennen uns nicht aus der Reklame und wussten bis eben gar nichts von uns. Das liegt daran, dass wir nur über illegale und asoziale Spam werben.

Wir geben jedem ein Darlehen, ja, sogar zur „Kreditrefinanzierung“. Es ist uns egal, ob wir unser Geld zurückbekommen. Wir nehmen nicht einmal hohe Zinsen dafür. Hochriskante Darlehen in Höhe von bis zu 20 Megaøre sind unsere Spezialität.

Wenn sie uns diese wirre Story aus einer Spam mit gefälschtem Absender glauben und dringend Geld brauchen, dann senden sie uns bitte eine unverschlüsselte E-Mail, die offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird, und machen sie darin einen blitze blanke Datenstriptease mit Meldeanschrift, Personalausweisnummer und halbwegs detaillierte Angaben zu ihrer finanziellen Situation. Wir machen nämlich nicht nur Trickbetrug, wir verkaufen die Daten auch noch im Darknet.

Wir behandeln nur ernsthafte Anfragen. 🤣

Mit Winkewinke aus Istanbul und Sofia!

Hier spammt der Geschäftsführer noch selbst. Eine Website hat die tolle Bank mit ihrer Domain für Antwortmails leider nicht, denn sie gibt ja immer alles Geld als Darlehen raus, so dass diese paar Groschen nicht mehr übrig sind. Wozu auch? Spam kommt doch auch an. Ob legal oder illegal ist uns scheißegal. Hauptsache billig und anonym.

Dass es immer noch Leute zu geben scheint, die darauf reinfallen… 🙁

Keine Sorge, machen Sie sie mit einem Zehenspreizer aus Silikon schöner

Dienstag, 15. September 2020

Abt.: Chinesische Tinnef-Spam in bestem Spamdeutsch

Die Lösung ist ein Zehenkorrektor

Machen Sie sie mit diesem Zehenspreizer schöner
Sie schaffen das mit einem Zehenspreizer auch in 1 Monat

Machen Sie Ihren Fuß mit einem elastischen Zehenspreizer schöner
Abmelden hier
Leiden auch Sie an krummen Zehen und Ballen? Ein neuer Zehenspreizer macht Ihre Füße wieder schön Stören Sie Ihre schiefen Zehen?

Dem unbekannten Brutaldeutsch-Texter an der chinesischen Tinnefverkaufsfront scheint die Reihenfolge seiner Aussagesätze ein wenig durcheinander gekommen zu sein, und das Ergebnis klingt mal wieder wie gewohnt. Die Vorstellung, dass man sich von diesen Gestalten kosmetische Produkte holt und nach der Anwendung so aussieht, wie deren knüppeldumme Mails klingen, ist allerdings schon ein bisschen lustig. Außer vielleicht für die Betroffenen. 🎃

[BREAKING NEWS] State-of-the-art Technology Revealed

Montag, 14. September 2020

Abt.: Spammiges Überraschungsei des Tages 🥚

You won’t believe what just happened:

Also ich habe keine Glaubensprobleme, dass ich Spam kriege. Ich sehe sie doch jeden Tag in meinem Glibbersieb.

This 52-years-old man from New Jersey discovered
how to destroy your electricity bills.

Ich kann doch auch einfach Rechnungen zerreißen. Jeder kann das. Leider hält sich die Post nicht dran, wenn man auf seinem Briefkasten einen Aufkleber „Wir versuchen Kosten zu sparen, bitte keine Rechnungen einwerfen“ klebt, sonst wäre es noch einfacher. 😂

The beauty is that with a small trick you can power your home
for 21 hours or more.

Ach, ich brauche gar keinen Strom mehr? Ich stelle mir ein hokus pokus Strommachdingens aus der Spam hin, und habe kostenlosen Strom? Bislang kannte ich ja nur das kostenlose Geld aus der Steckdose, aber jetzt kann ich mir sogar die Steckdose sparen. 🔌

Und, wie funktioniert das? Wird der Strom mit einem Perpetuum mobile einfach aus dem Nichts erzeugt und steht damit im Widerspruch zur Physik, oder muss ich jeden Tag für 21 Stunden oder länger in einem großen, schwergängigen Hamsterrad rumlaufen? Diese kleine Frage wird natürlich nicht beantwortet, denn ich soll ja…

Here’s the video proof

…klicke-di-klick den „Videobeweis“ angucken. 🖱️

Der ERDRÜCKENDE VIDEOBEWEIS ist sicherlich fast so überzeugend wie alle UFO- und Bigfoot-Videos, die ich in meinem Leben gesehen habe. Und glaubt mir: Das waren eine Menge. Ich gucke mir gern mal Bullshit an.

Rumors say that the inventor was about to get killed for this secret as some
bad guys wanted to steal his invention and become rich.

Fortunately, he managed to escape and he’s revealing
his story in the video below:

Click here

Irgendwelche Gerüchte, die man nur aus der Spam erfährt, sagen uns, dass die Strommafia oder vergleichbar dunkle Mächte den Erfinder des Strom-aus-dem-Nichts-Generators ermeucheln wollten. Das klingt fast so aufregend wie ein mieser Kriminalfilm und macht schon mal klar, dass hier ein Vollidiot für Vollidioten schreibt – denn wenn jemand mit einem Mindestmaß von technischem Verständnis verhindern wollte, dass irgendwelches Wissen mit ihm dahinscheidet, dann reichte eine einzige fundierte Darlegung des technischen Verfahrens in der jeweils passenden Newsgroup im Usenet. Die kann nämlich nicht so schnell…

From what I heard this video can be taken down by the end of this
day… so I advise you to watch it now right here.

…wegzensiert und weggelöscht werden wie ein glotze-glotze-Video, das man zu einer dieser zentral organisierten Videoschleudern mit Zensurinfrastruktur hochlädt. Es ist schon ein bisschen schade, dass diese großartigen Erfinder mit ihren phänomenalen technologischen Innovationen immer solche Idioten ohne technisches Verständnis sind, die auch niemals auf die Idee kommen, einfach jemanden anders zu fragen, der sich auskennt! 🤔

Und jetzt gibts bei mir „Click here“ aufs Tönnchen! 🗑️

Ach so, für jene, die sich dafür interessieren, um was es hier angeblich geht: Ich habe das eingebettete Video aus der Webseite, die man schließlich nach sechs Weiterleitungen zu einer obskuren Energie-für-Patrioten-Seite und dort nach einem weiteren Klick auf „Ich will es sehen“ erreicht, extrahiert und zu YouTube hochgeladen, damit es jeder sehen kann, bevor es dort von den Mächten der puren Bosheit, Unterdrückung und Abzocke wegzensiert und weggelöscht wird, damit ihr alle schön weiterhin für den elektrischen Strom Geld ausgeben müsst. ⚡💸

Angeschaut habe ich mir diese dreißig Minuten hirnlösendes Spammer-Video für den physikunkundigen Stromkostensparer allerdings nicht. Der größte Teil sind Texttafeln… das hätte man also alles auch in einer zugänglicheren und datensparenderen Form als ausgerechnet in einem energieverschwendenen Video darlegen können, vor allem, nachdem man den Text ja schon getippt hat. Ja, man hätte es sogar direkt in die Mail reinschreiben können, statt nur kryptisches Zeug zu erzählen und einen Klick-hier-für-den-Inhalt-des-Überraschungseies-Link zu setzen. Aber Spammer richten sich mit ihren halbseidenen Abzockversuchen und ihren Betrugsvorträgen ja vor allem an finanziell abmelkbare Ungebildete und Dumme, und die tun sich halt immer ein bisschen schwer mit dem Lesen und geben schon im ersten Absatz entmutigt auf, um sich wieder mit ihrer Psyche zu beschäftigen. Dass hingegen jemand zu dumm zum Glotzen wäre, das habe ich noch nie gehört. Sonst würden ja auch massenhaft knüppeldumme Fernsehsender in die finanzielle Insolvenz gehen müssen, nachdem sie ihren intellektuellen Offenbarungseid jeden Tag durch ihr Programm abgelegt haben. Teletubbie winke winke! 👋

Übrigens kommt dieser Müll in diversen weiteren Überraschungseiern daher, eines dümmer als das andere. Hier nur ein weiteres Beispiel aus meiner heutigen Spamlektüre:

Hi,

I sent you an email a couple days ago but

I think you missed it. Please take a look below:

This under-the-radar, brilliant device saw the light of

day due to this genius Math teacher from New Jersey.

Everybody who saw his system was amazed by

how much energy it produced.

Click HERE to Take a Look!

Anyway, the bottom line is that every person in this world

who is frustrated with how much he is paying for electricity

has the right to see this „weird“ device that can cut electricity costs fast.

Mind-Blowing Short Video Here!

Please keep this message to yourself…This is Private!

Bloß nicht weitersagen, denn das ist jetzt voll die private Spam. Es gibt nur ein paar Millionen davon. 🤣

So schade, dass diese großartigen Erfindungen brillanter Geister und zur Prepperszene gehörender Mathematiklehrer (die einen Klick später schon Geografie unterrichten) nur durch illegale und asoziale Spam weggehen… 🚽

Mr. Jonathan Hugo

Sonntag, 13. September 2020

Qualitätsbetreff! 🏅

Von: Mr.Jonathan Hugo <abel@nganduconsult.com.zm>
Antwort an: jonathanhugo001@gmail.com

Gefälschter Absender! 🤥

GMail-Antwortadresse! 😫

I am Mr. Jonathan Hugo.

Aber Jonathan, das hast du doch schon im Betreff gesagt, weil du dich selbst zum Betreff gemacht hast, statt einfach reinzuschreiben, um was es geht. Und im Absender. Obwohl ich deinen ausgedachten Namen noch nie gehört habe.

I have emailed you earlier on without any response from you.

Und, weißt du, warum du keine Antwort kriegst? Weil du automatisch in den Müll sortiert wirst. Wie jeder Spammer. Und genau da gehörst du auch hin, Jonathan. 🗑️

I am The Attorney to my late client and I have decided to contact you to stand as the next of kin to my Late client\\\ ’s deposited funds since you have the same last name with him as to enable us receive his deposit as inheritance for investment amounted to US$ 14.5 M only.

Du bist also der Anwalt, der 14,5 Megadollar Erbe seines verstorbenen Kunden veruntreuen will und deshalb jemanden wie mich braucht, der den gleichen Nachnamen wie dein verstorbener Kunde hat, Jonathan. Das ist aber eine interessante Geschichte. Wenn du meinen Namen kennst, warum sprichst du mich in deiner dummen Spam nicht namentlich an?! 🤔

Richtig, Jonathan, du kennst meinen Namen nicht, du hast nur eine Mailadresse. Deshalb erzählt du mir lieber gleich dreimal, in Betreff, Absender und Mailtext, was für einen Namen du dir für dich selbst ausgedacht hast, um einen Vorschussbetrug einzuleiten. Und das Gefasel von meinem Nachnamen ist da nur ein Intelligenztest. Wer das durchschaut, würde auf den weiteren Vortrag deines Trickbetruges auch nicht mehr reinfallen und dir auch keine Vorleistungen über Western Union und Konsorten zustecken. So sparst du dir Arbeit mit… ähm… zu intelligenten Menschen und kannst dich ganz auf deinen Betrug konzentrieren.

Für die Leser deiner Spam, die auch im laufenden 21. Jahrhundert noch ein Gehirn haben, klingt es dafür umso dümmer.

In my first email I mentioned about my late client whose relatives I cannot get in touch with. But both of you have the same last name so it will be very easy to front you as his official next of kin. I am compelled to do this because I would not want the finance house to push my client\\\’s funds into their treasury as unclaimed inheritance.

So, zur Veruntreuung kommt jetzt noch die Erschleichung einer Erbschaft. Es ist für dich also kein Problem, falsche Papiere zu beschaffen, wenn einer den gleichen Nachnahmen wie dein ausgedachter Kunde hat, aber du scheiterst daran, wenn er einen anderen Namen hat? Interessante Geschichte.

Ich mag übrigens deine drei Backslashes vor dem Apostroph. Man könnte ja fast denken, dein Spamskript sei in PHP geschrieben, da sieht man solche kleinen Unfälle im Zusammenhang mit Zeichenmaskierungen nämlich öfter, allerdings sonst meist in Websites. Ich hatte auch schon sieben Backslashes. 💥

If you are interested you do let me know so that I can give you Comprehensive details on what we are to do.

Nein, ich bin nicht interessiert an weiteren Lügen von dir.

Waiting for your response.

Aber du kannst dich leider immer noch darauf verlassen, dass die Mutter der Dummen stets schwanger ist. 🤰

Many Thanks,

Dein pseudohöflicher „Dank für Nichts“ unterstreicht den Eindruck, den ich bis jetzt von deiner Persönlichkeit gewonnen habe, Jonathan. 🤢

Mr. Jonathan Hugo

Wenn dir mal eine bessere und neue Story zur Einleitung eines Vorschussbetruges einfällt, darfst du es gern noch einmal versuchen. 😉

[Must Watch] Bring any dead battery to life

Sonntag, 13. September 2020

environmental olden overrun outspoken brain beast harmony olm soak siberian dane hindsight scrabble coral cyclops gravel reynolds farsi detox olympia directional dissertation exist sanitary updating ridge colored glimpse puff felicity boom woodward dream firework disclosed reconciliation coma rend dual chili elevation mons stunt dulles hindsight grasp lieutenant diner leary attract inadequate enigmatic undecided invariably choose symbolic doctoral homer jerky motivational facile montreal sky numerology mambo reynolds translation rockford cynical artifact speechless entrepreneur pageant purr undecided defender byron nominated resentment work contraction esprit name nightmare aside haunting citrate traverse bother dream approving disgust yak undressed maliciously manifesto inaction presentation animal meticulous resource relay confirmed countrywide newsletter frey graded imitation pasteur decrease fortnight egypt downstairs muhammad odorless hob bloodstream protected contained vengeance eternity brightness manipulate sticky nightmare cheddar canterbury reassurance authorize guava tito relay velcro unanswered conceptual actually squeal mortality admirable thoreau ferdinand injunction claro indigo promoter cool pooch solace franchise mastermind sultan sec considered pale station nothing conflict swish submarine finished

published zimbabwe point drool wary atypical miner testate hap guadalajara burk bakery observation automatic prerequisite skipper decatur trad processor citrate derivative timid gob frisk california assumed gnome ember bobby tau consultation mask chap lay lounge ergo seychelles unconditionally renegade squeal johannesburg caracas cosmopolitan osteoarthritis synthesis authenticate pave dinge rig allegheny battered chili philosophical oven percy weakened surveillance evenly painstakingly secondo beet divert unite maximum mica ultrasound respectively malawi lir entrepreneur tapping grinding platte disclosed american bilateral blot imbalance not bomber inside mus directory canister mauritius joker strive recycling decatur quantum bleed stocked communicator satirical maar traveler consultation howe fluently bock graded reappear echelon germ rover eclectic vitally tab accord grasp voiced clubbing meaningless grader orifice cartilage dilator surveying actually watson crocus look psychologist autonomous procrastination chaplin harass drowned momentous hannover transmit fade pax brigade fantasia promote picker manipulate experience ghost elegantly refrigerated lynch stained tracy imported cider ogden electromagnetic big platte coinage resignation elevation muhammad observe mars corporal garage american

Ohne Worte.

(Dieser Verdacht, dass der Spammer früher mal SEO war und sich dabei hirnloses Keyword-Spamming angewöhnt hat!)

Amanda Brown

Samstag, 12. September 2020

So nannte sich der halbverweste Hirnstummel mit seiner IP-Adresse aus der Schweiz, der den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber aus naheliegenden Gründen trotz seiner Handarbeit mit der Zwischenablage am Spamfilter scheiterte:

Hey, ich bin heute super aufgeregt. Ich habe Kommentare von Personen gesehen, die bereits einen Kredit von LAPO M-F erhalten hatten, und dann habe ich mich aufgrund beliebter Empfehlungen für eine Bewerbung entschieden. Erst vor wenigen Stunden habe ich einen Gesamtbetrag von 20.000 Euro auf meinem Konto bestätigt. Das sind wirklich großartige Neuigkeiten und ich rate jedem, der einen echten Kredit benötigt, um sich per E-Mail zu bewerben: lapofunding960@gmail.com

Diese Banken aus der Kommentarspam ohne Website und mit GMail-Adresse sind die allerbesten! Da bekommt man sogar einen echten Kredit, nicht einfach nur einen falschen. Aber nur, wenn man hinterher ganz viel Kommentarspam in ganz viele Gästebücher, Foren und Blogs macht. 😀

Warum man wirklich niemals den Adblocker abschaltet

Freitag, 11. September 2020

Hier geht es nicht um eine Spam, sondern um eine Beobachtung von Hadmut Danisch im gegenwärtigen Überwachungs- und Reklameweb:

Ich hatte die letzten Tage mal nach etwas geschaut, etwas zu kaufen, wonach ich in meinem ganzen Leben noch nie geschaut und auch noch nie irgendwelche Werbung dafür bekommen hätte. Ich habe nirgends meinen Namen oder gar meine E-Mail angegeben.

Heute bekomme ich eine passende Spam-Mail, die mir genau das verkaufen will.

Wenn man wie die Werbenetzwerker genügend heimlich eingesammelte Daten zusammenträgt, ist irgendwann auch die E-Mail-Adresse dabei, die irgendwo einmal angegeben wurde – und das Ergebnis solcher „Datenverarbeitung“ wird als Dienstleistung jedem angeboten, der diese Informationen haben will. Auch Kriminellen¹. Und billig wird es offenbar angeboten. Denn E-Mail-Spammer haben noch nie viel Geld für ihre kriminellen Belästigungen ausgeben wollen…

Wirksame Adblocker schützen vor derartigen grenzkriminellen Stalkern und Überwachern. Wirksame Javascript-Blocker verbessern diesen Schutz wesentlich². Die Software kostet nichts. Sie macht das ganze Web schöner und schneller (bis auf einige Pressewebsites, die euch aussperren und belügen wollen). Benutzt sie einfach!

Grüße auch an die Betreiber „journalistischer“ Websites – in der ziemlich verblendeten Selbstbezeichnung ihrer Macher und Mitarbeiter ein so genannter „Qualitätsjournalismus“ – deren eigentliches Geschäft halbseidene, grenzkriminelle und privatsphären-invasive Reklame ist!

¹Spam ist klar illegal. Und Herr Danisch hat klar eine Spam erhalten, ohne vorher sein Einverständnis zu dieser invasiven Werbeform erteilt zu haben. Er hat sicherlich auch nicht sein Einverständnis mit der Datenverarbeitung erteilt, die schließlich dazu führte, dass seine Surfsitzung einer E-Mail-Adresse zugeordnet werden konnte. Diese Datenverarbeitung ist damit ein klarer Verstoß gegen die DSGVO. Leider würden sich die Ermittlungen nach einer Strafanzeige gegen eine Briefkastenfirma richten, die von den Spammern einfach geschlossen und durch eine andere Briefkastenfirma ersetzt wird. Adblocker schützen. Nicht nur vor der intellektuellen Zumutung der leider noch legalen Reklame, sondern auch vor der kriminellen Zumutung der Spam.

²Probiert mal Panopticlick mit eingeschaltetem und mit ausgeschaltetem Javascript aus, um die Größenordnung des zusätzlichen Trackingschutzes einschätzen zu können!

Odd ???sunrise ritual??? burns 2lbs before dinner tonight

Freitag, 11. September 2020

Abt.: Dr. Dada verkauft Schlankheitspillen

213,508 people do it every morning.

Was? Eine Tasse Kaffee trinken? Das machen aber ein paar Leute mehr. ☕

They wake up…

Es sind auch ein paar Leute mehr, die aufwachen…

Go to the bathroom…

…und erstmal ihre Blase entleeren müssen. 🚽

And do THIS „Sunrise Ritual“ to drop 1-2 lbs before dinner tonight.

Wenn sich in der Blase über Nacht ein Liter Flüssigkeit angesammelt hat, verliert man tatsächlich beim morgendlichen Ritual des Harnlassens ein ganzes Kilo Gewicht. Und wenn man auch noch kacken kann, wird es sogar noch mehr. 💩

Aber dazu muss man doch eigentlich niemanden auffordern, das drückt doch so von allein, dass man nicht einmal darüber nachdenken muss… 🤔

Was haben diese Spammer also schon wieder anzubieten? Es scheint irgendein Wunderritual zur Wampenentfernung zu sein. Aber um was für eine lebensgefährliche Quacksalberei es sich diesmal handelt, erfährt man erst, wenn man in die Spam klickt. Und das ist niemals eine gute Idee. 🖱️🚫

Oh, da kommt ja noch ein Link, vielleicht wird jetzt ja endlich aus dem Text klar, was mir die Spammer andrehen wollen:

benign antarctica tea stick responsive figure exemplar urdu slash whisper nth silent yellow find stanton teaspoon roosevelt hermes countrywide diner cheddar aesthetic celebrated glaze hector structure unload

Hmm! „Gutartige Antarktis-Teestange mitgehende Figur Exemplar Urdu Schrägstrich Flüstern n-ter stiller gelber Fund Stanton Teelöffel Roosevelt Hermes landesweites Restaurantessen Cheddar-Ästhetik gefeierte Glasur Hector Struktur entladen“. Jetzt weiß ich endlich, um was es geht! 👍

Nein, ich habe heute nicht meinen albernen Tag. Der Spammer hat heute seinen albernen Tag. 🤡

It’s easy, and works every time.

Komm, erzähl das lieber nicht deinem Psychiater. Man wird schneller zwangseingewiesen, als einem lieb sein kann, wenn man so wirres Zeug redet.

And it’s something the billion dollar weight loss industry do not want you to see.

Ich mag ja das Wort „milliardenschwere Abnehmindustrie“, mit dem sich irgendwelche Quacksalber mit ihren Schlankheitspillen von den anderen Herstellern von Schlankheitsprodukten abgrenzen wollen. Es lässt so tief in die Strukturen des Wahnsinnes blicken. 🤪

Übrigens: Alle Abnehmprodukte sind Bullshit. Es gibt ganz genau eine Möglichkeit, wie man abnehmen kann, und nichts anderes funktioniert: Indem man weniger lecker Energie in den Mund steckt, als der Körper verbraucht. Für jeweils rd. 9.000 Kilokalorien Energiebedarf, die man so nicht befriedigt hat, wird ein Kilogramm Fett abgebaut. Das ist mit einem starken Unlustgefühl verbunden, das „Hunger“ genannt wird. Wer mir das nicht glauben will, weil ich nur so ein Blogger bin, frage bitte einfach einen richtigen Arzt. 👨‍⚕️

Aber auf gar keinen Fall auf solche Quacksalber aus der Spam reinfallen! 🛑

Wenn man Glück hat, nimmt von den Bullshit-Kuren nur der Geldbeutel ab. Das ist zwar schade ums Geld, mit dem man schönere Dinge hätte tun können, aber es ist gerade noch verschmerzbar. 👛

Wenn man weniger Glück hat, fängt damit eine langjährige Ernährungsstörung an, die psychotherapeutisch deutlich schwieriger zu behandeln ist als etwa eine Rauschmittelsucht, da ja niemand mit dem Essen einfach aufhören kann. Dementsprechend mies ist die Prognose, und schnell sind ganze Jahrzehnte der begrenzten Lebenszeit eines einmaligen Lebens mit einer das ganze Leben überschattenden, zu tiefem persönlichen Unglück führenden so genannten „psychischen Krankheit“ vergällt. Aber selbst, wenn es nicht so übel kommt, kann man wegen der Rosskuren irgendwelcher Quacksalber aus Spam und Reklame schnell im Krankenhaus landen. Vor allem, wenn man irgendwelche Mittel in sich reinwirft, die „Fett verbrennen“ sollen, aber in Wirklichkeit zur körperlichen Auszehrung durch Vergiftung führen. Aber eben auch, wenn man sich extrem einseitig ernährt. 💀

Ach! 🙁

Watch this video before its taken down…

==> Odd Sunrise Ritual Burns 2lbs Before Dinnertime

Jetzt aber ganz schnell klicki-klicki machen, um ein Video über die Gutartige Antarktis-Teestange mitgehende Figur Exemplar Urdu Schrägstrich Flüstern n-ter stiller gelber Fund Stanton Teelöffel Roosevelt Hermes landesweites Restaurantessen Cheddar-Ästhetik gefeierte Glasur Hector Struktur entladen zu sehen. 🎬

Bevor es weg ist! 🚑

Die Frage, ob dieser Spammer am Bauche oder am Gehirne abgenommen hat, kann ich leider nicht abschließend klären. 🧠