Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Monatsarchiv für August 2010

PRIVATE

Dienstag, 31. August 2010

Ein Spammer ging aus, um zu sähen. Und da er seine Spam in die Netze des Internet ausstreute, verfing sich einiges in den Spamfiltern, und es wurde automatisch erkannt, aussortieret und gelöschet. Und einiges gelangte an Mailadressen, die zwar einst für das menschliche Mitteilen verwendet wurden, aber inzwischen so mit Spam verseuchet waren, dass sie lange schon aufgegeben sind, und dort erstickte die Spam unter dem Bergeweis der andern Spam. Einiges kam aber durch die Filter hindurch und bei solchen Menschen an, die einen harten kritischen Verstand hatten, und die angekommene Nachricht konnte dort keine Wurzeln schlagen und verdorrte. Aber einiges kam durch alle Filter hindurch und fiel in gute, weiche, naive Gemüter und brachte dort dem Spammer Frucht, mal tausende von Euro, mal zehntausende und mal hunderttausende. Und dafür hats der Spammer auch gesähet.
(Sehr frei nach Lk. 8, 5-15)

Eine ganz private Mail! Ist ja nur ein paar hundertausendmal rausgegangen, diese Spam.

From: Mrs. Margaret Davids Email: margaretdavids (at) aol (punkt) com

Na, wenn dein Skript das schon hinbekommt, die gewünschte Absenderadresse in diesem Format auszugeben, warum schreibst du sie dann nicht einfach in den Header mit einem Reply-To: davor. Denn sieht es nämlich nicht so lächerlich aus, wenn man sieht, dass das Mailprogramm eine ganz andere Absenderadresse anzeigt als du da angibst. Aber bei jemanden, der auf deinen Vorschussbetrug reinfallen soll, darf man ja gar nicht allzuviel Gehirn voraussetzen, der merkt das alles nicht.

ENDEAVOUR TO USE IT FOR THE CHILDREN OF GOD.

Danke, guter Gott, dass du so tot bist und ich beliebig frömmeln darf, ohne dass es mal wieder einen zünftigen Feuerregen vom Himmel gäbe. Es erleichtert mir das Betrügen ungemein, denn Frömmigkeit und Dummheit sind doch deutlich korreliert, und etwas gotttümelndes Heucheln öffnet so leicht Herzen, Hirne und Brieftaschen.

I am the above named person from Kuwait. I am married to Dr Wilson Davids who worked with Kuwait embassy in Ivory Coast for nine years before he died in the year 2005. We were married for eleven years without a child. He died after a brief illness that lasted for only four days.

Ich bin die Person aus Kuwait, die da oben schon ihren Namen genannt hat. Neben dem Eingeständnis, dass ich meine Mailadresse fälsche. Auch wenn meine Formulierung noch so unbeholfen und hölzern klingt: Ich wiederhole den Namen hier nicht, weil ich nicht verstehe, wie man den Namen mit diesem verdammten Skript zum zweiten Male in die Spam bringt. Aber dafür teile ich noch rasch etwas für die Betrugsnummer Wesentliches mit: Ich war mit einer anderen Person verheiratet, deren Name gewiss genau so echt wie meiner ist, und wir hatten keinen Erben.

Before his death we were both born again Christians. Since his death I decided not to re-marry or get a child outside my matrimonial home which the Bible is against. When my late husband was alive he deposited the sum of $8.5 Million Dollars Eight Million, Five Hundred Thousand United States Dollars with one of the Banks in Europe, Presently this money is still with the Bank. Recently my Doctor told me that I would not last for the next six months due to cancer problem.

Bevor mein ausgedachtes Gesponse abgenippelt ist, weil ich das für meine hanebüchene Story brauche, sind wir ausgedachte fundamentalistische Christen geworden. Natürlich werde ich nicht mehr heiraten, weil das gegen die Bibel ist – das ist es zwar gar nicht, aber so kann ich noch besser begründen, dass es niemals einen Erben geben wird. Und dann liegen da bei einer ungenannten Bank achteinhalb Millionen Dollar herum, und ich werde in den nächsten Monaten an meinem Krebsproblem sterben. Da muss doch was mit dem Zaster geschehen!

Though what disturbs me most is my stroke sickness. Having known my condition I decided to donate this Funds to church or better still a Christian individual that will utilize this money the way I am going to instruct here in. I want a church that will use this Funds to fund churches orphanages and widows propagating the word of God and to ensure that the house of God is maintained.

Und weil mein letztes Hemd keine Taschen hat, muss ich jetzt dieses lästige Geld noch loswerden. Und um jemanden zu finden, der mir allen Ernstes glaubt, dass ein paar Millionen Spams ein adäquater Weg sind, eine solche Geschichte mitzuteilen, wende ich mich ganz besonders an fundamentalistische Christen mit ihrer erhöhten Glaubensbereitschaft und zuweilen hirnverätzten Naivität. Die sollen denken, dass ich jetzt voller Gottvertrauen auf diesem Wege nach irgend jemanden suche, der den ganzen Zaster nimmt und ihn verwendet, um Einrichtungen damit aufzubauen, in denen ausgelieferte Menschen religiös indoktriniert werden. Und weil so ein Christ ja niemals stolz sein darf und sich selbst eher ein bisschen hasst, wird es einem derart seelengebeizten Empfänger gewiss schmeicheln, wenn er sich in so einer Sache für „auserwählt“ halten kann. Der kommt dann gar nicht auf die Idee, dass ich von vorne bis hinten lüge und dass das ganze Geld gar nicht existiert. Dafür ist mein Märchen aus tausendundeiner durchgespammten Nacht viel zu süß in seinen Ohren und meine Lügen passen wie ein Schlüssel in ein Schloss. Und Geld ist ja auch immer sehr attraktiv, vor allem, wenns viel Geld ist – über so einen Hebel kann sich ein sonst eher unbedeutendes Gemeindemitglied schon sehr wichtig machen.

The Bible made us to understand that blessed is the hand that Giveth

In der Bibel habe ich gelesen, dass die gebende Hand gesegnet ist, und vom lauter Geben habe ich mir so viele Millionen Dollar geholt. Solche Doppelmoral versteht auch beinahe jeder Christ.

I took this decision because I don’t have any child that will inherit this money and my husband relatives are not Christians and I don’t want my husband’s hard earned money to be misused by unbelievers.

Und es wird ganz schrecklich, denn wenn du nicht mitmachst, du dummes fundamentalistisches christliches Opfer, du… denn wenn du nicht auf meine Lügen reagierst, denn fällt das Geld in die Hand von Moslems…

I don’t want a situation where this money will be used in an ungodly manner. Hence the reason for taking this bold decision.

…und die missbrauchen das Geld und machen damit lauter gottloses Zeug.

I am not afraid of death hence I know where I am going, I know that I am going to be in the bosom of the Lord. Exodus Chpt. 14 vs. 14 says that the lord will fight my case and I shall hold my peace. I don’t need any telephone communication in this regard because of my health and because of the presence of my husband’s relatives around me always.I don’t want them to know about this development.

Ich habe keine Angst zu sterben, weil ich mir die Geschichte mit der schweren Krankheit nur ausgedacht habe. Ich weiß ja genau, wohin ich gehen werde – ich werde in den nächsten Monaten immer wieder zur nächsten Zweigstelle von Western Union gehen, um das Geld meiner Opfer abzuholen, mit dem ich mir dann ein richtig gutes Leben mache. Das Geld zahlen die Leute, die auf meine flugs hingeheuchelte Geschichte reinfallen. Denen erzähle ich zusammen mit meinen Kumpels hier vor Ort lauter wunderliche Geschichten, am liebsten übrigens telefonisch, und die glauben das. Die glauben auch, dass mein ganzes ausgedachtes Geld wirklich existiert, und dass es jede Menge Probleme gibt. Mal muss ein Dokument beglaubigt werden, und mal muss ein Beamter bestochen werden. Und damit das möglich ist, überweisen die gläubigen Opfer eine finanzielle Vorleistung nach der anderen, natürlich niemals auf ein richtiges Bankkonto, sondern immer anonym über Western Union oder MoneyGram. Wir wollen hier ja nicht ins Gefängnis, sondern gut leben. Dieser Gott ist für uns sehr nützlich, so lange wir ein bisschen frömmeln können und damit die Herzen und Konten naiver Menschen geöffnet kriegen. Ansonsten kann er uns aber mal den Buckel runterrutschen, dieser alte Opferverdummer…

With God all things are possible.

…der für uns (fast) alle Dinge möglich macht.

As soon as I receive your reply I shall give you the contact of the Bank in Europe I will also issue you a letter of authority that will prove you as the original – beneficiary of this Funds.

So bald ich eine Antwort von dir bekommen habe, lasse ich dir weitere Lügen zukommen.

I want you and the church to always pray for me because the Lord is my shepherd.

Bitte bete noch ein bisschen für mich, damit du dir den Glauben an meine unfassbar dumme Story tief in die Psyche senkst. Das funktioniert wirklich gut.

My happiness is that I lived a life of a worthy Christian. Whoever that wants to serve the Lord must serve him in spirit and truth. Please always be prayerful all through your life. Any delay in your reply will give me room in sourcing for a church or Christian individual for this same purpose.

Und bitte bleibe auch ansonsten immer hübsch fromm! Denn wir leben mit unserem Vorschussbetrug von der dummen Frömmigkeit und von der innigen Beziehung zwischen Religion und Naivität. Glaub ganz fest daran, dass Gott an deiner Seite steht, wenn du ihm in Geist und Wahrheit anbetest, und fall auf jede durchsichtige Lüge herein! Und jetzt mach schnell mit deiner Antwort! Wir könnten mal wieder einen Satz neuer Autos für unsere Bande gebrauchen.

Please assure me that you will act accordingly as I stated herein.
Hoping to hearing from you soon.
I have set aside 25% for you and for your time and 10% for any expenses if there is any. Remain blessed in the name of the Lord.

Und wenn du es bei aller Frömmigkeit nicht für Gottes Lohn machen willst, denn steck dir doch einfach ein Viertel von dem ganzen Zaster in die eigenen Taschen. Das sind immerhin zwei Millionen Dollar, Halleluja! Wir haben übrigens auch über eine halbe Million Dollar für deine Vorleistungen vorgesehen. Da kannst du schon mal sehen, wie viel Geld wir dir aus der Tasche ziehen werden, wenn nicht der kritische Anteil deines Gehirnes vorher zu arbeiten beginnt. Keine Sorge, das wirst du wirklich legen! Am Telefon laufen wir zur Hochform auf, wenn wir dich „bearbeiten“, und deine Bank wird dir schon ordentlich Kredit geben.

Yours in Christ

Mit schmatzendem Judaskuss!

Mrs. Margaret Davids

Eine Frau mit ausgedachtem Namen und…

Note: Reply to this Email: margaretdavids (at) aol (punkt) com

gefälschter Absenderadresse, die ihre millionenfache Mail über ein Botnetz versendet hat und genau weiß, dass auch diesmal wieder eine Handvoll Empfänger reinfallen werden.

Tiffany & Co Jewelry

Dienstag, 31. August 2010

Pull off hat Elias

Warum sollte ich meinen Hut abnehmen? Damit ihr Spammer leichter an mein Hirn kommt?

If you get doubtful whether the pictures of the watches are right the same as you are going to accept, we can assure you that our photographers take pictures wholly of the watches that we have for sale.

Aber sicher, wenn ihr mir das sagt, glaube ich euch das aufs Wort. Ich bin ja schließlich blöd. Wer seine Absenderadresse fälscht und seine Mails über ein Botnetz versendet, wird ja wohl ansonsten die Wahrheit sagen – und die Fotos von den Uhren sehen wirkllich so aus wie eure angeblichen Markenimitate.

All watches are packed in plain boxes and shipped discretely.

Sie werden sogar dermaßen diskret versendet, dass sie gar nicht ankommen. Deshalb besser Vorkasse.

Received my Rolex Daytona yesterday… best replica I have ever seen.
Give thanks
Roslyn Morrow

Das schreiben also eure „zufriedenen Kunden“. „Die beste Nachbildung, die ich je gesehen habe“. Die haben wohl schon einen ganzen Schrank voller nachgemachter Markenprodukte bei sich rumliegen, was?

Click here –> www.kindknowledge.com

Och nö…

Betrifft: Betreff

Montag, 30. August 2010

Edelzubehoer von hoechster Qualitaet fuer Luxusschaetzer

Toll, was für Betreffzeilen rauskommen, wenn man Begriffe wie „Uhr“ und „Chronometer“ vermeiden will. Wenn die Drecksspams jetzt nicht auch noch über ein Botnetz versendet würden, hätten sie sogar eine kleine Chance, durch den Spamfilter zu kommen.

Dear Mr. elias, welcome to the Limited Sale.. which

„Which“ what? Muss ja ein total begrenztes Angebot sein, dieser Ausverkauf, fast so begrenzt wie die Anzahl der Spams.

This time it’s serious

Ach, jetzt wirds erst ernst? Vorher habt ihr nur Witze gemacht? Deshalb sind eure Spams immer so lächerlich.

Gesund abnehmen

Klar, mit einem Mittel, dass so gefährlich in der Anwendung ist, dass es sogar unter ärztlicher Kontrolle unkalkulierbar ist.

We kno-w how ‚to ensure your u-lti-mate health +and optimism! Vi+sit, our trust‘ed pharmacy!

Das einzige, was ihr wisst, ist, wie man schon im Betreff klar macht, dass ihr mit allen nur denkbaren Tricks an den Spamfiltern vorbeikommen wollt. Glaubt ihr wirklich, dass da noch jemand Lust hat, zu euer (über bit.ly zusätzlich maskierten) Betrugsapotheke weiterzuklicken?

Power in der Hose

Klingt irgendwie nach einem unwiderstehlichen Durchfall. :mrgreen:

Dringend

Aber sowas von dringend…

This got to be the coolest site

Aber klar, die Website ist dermaßen cool, dass sie ohne Spam völlig unbekannt wäre.

IHR NEUER KREDIT! Sichern Sie sich Ihre finanzielle Freiheit durch einen zinsguenstigen Auslands KREDIT!

Klar doch, Verschuldung bei einem Internet-Kredithai ist also „finanzielle Freiheit“. Vor allem, wenn dabei nur Kosten für Vermittlungstätigkeit anfallen, ohne dass irgendein Kreditvertrag dabei garantiert wird.

Da klingelt die Kasse – Jetzt echtes Geld gewinnen!

Wie jetzt, kein Falschgeld?

Photos

Da sind ja gar keine Fotos dran. Dafür ist da so eine tolle HTML-Datei rangehängt. Mit so tollem JavaScript, das sofort klar macht, dass da Schurken etwas zu verbergen haben. Und wenn das mit dem script-Tag drumherum auch noch klappt, denn könnte es sogar funktionieren, dass man damit jemanden auf die Scareware-Seite mit dem tollen „Virencheck“ lotst.

Unsere Programme bringen Ihnen Spass

Klar, Software von Spammern macht so richtig Spaß.

Preise Noch Billiger – Fruehlings Angebote

Dafür, dass der August zu Ende geht und es draußen gerade schon wie Herbst aussieht, ist das eine ziemlich misslungene Zeitangabe.

Noch nie war Programme so Billig, jetzt Besorgen

Noch nie waren Spam das Nervend, jetzt Löschen!

Und weg ist die Tagesernte an frischer Spam. :D

Deutsche sind zu fett

Sonntag, 29. August 2010

Ach! Und dabei haben die so oft den Gürtel enger geschnallt, wenn sie noch einen hatten…

Richtig schlank werden muesste heute einfach sein und zusaetzlich sch0n Genuss machen.

Versuchen Sie djese neuartige Schlankheitsmethode und erfahren Sie, wie unk0mpliziert es ist 18 Kilo innerhalb einem M0nat ab-zu-nehmen.

Hier er-fahren Sie sie alle erdenklichen Infos, um un-kompliziert schlank zu werden ohne auf irgendwas zu verzichten.

http://www.garantiertes-abnehmen3.com

Bestellen Sie jetzt 24 Stunden Online!

Mit frohen Gruessen
Dr. Matti Mueller

Soso, abnehmen mit Genuss, völlig unkompliziert und nicht durch Mangelernährung (denn das ist eine Diät zum Abnehmen, sonst nimmt man davon nicht ab). Und völlig neuartig ist es auch, einschließlich der S0nderze1chen und Buchtsabenderher, um an den Spamfiltern vorbei zu kommen, siehe etwa hier, hier, hier, hier, hier, hier… ach, das ist sowas von neu!

Und weil ich keine Lust habe, den brotdummen Text dieser Spammer auseinanderzunehmen, habe ich mal auf einem besonders gesicherten System auf den Link in der Spam geklickt (für die Mehrzahl der Menschen nicht zur Nachahmung empfohlen), um mir mal anzuschauen, was diese Halunken mir überhaupt verkaufen wollen. Der angegebene Link ist eine der vielen Wegwerfadressen, mit denen die Spammer sich durch die Spamfilter mogeln wollen, dort gibt es keine Website, sondern nur eine Weiterleitung auf www (punkt) swiss (strich) apotheke (punkt) net (slash) lida. Und diese Seite – es ist klar, dass ich die asozialen Spammer, die sich auf diese Weise verbergen müssen, nicht explizit verlinke – sieht so aus (zum Vergrößern Vorschaubild klicken):

Screenshot der betrügerischen Website, über die angebliche Schlankheitspillen vertickt werden

Die Website ist laut whois auf einen gewissen Xi Hoo im schönen fernen China registriert, dessen Anschrift übrigens selbst für jemanden, der die chinesischen Verhältnisse nicht kennt, erfunden aussieht. Die angegebene Telefonnummer 385 23456456323 4 macht auch nicht gerade einen erhöhten Eindruck von Echtheit. Dieser „Apotheker“ zieht es vor, vollständig anonym zu bleiben – da wird der Einkauf doch gleich zur Glückssache! Gut, dass es nur um die Gesundheit geht… :evil:

Dieses „Lida Dai-Dai-Hua“ ist nicht etwa der Titel eines spätsommerlichen dadaistischen Schlagers, zu dem man abtanzen soll, um die Pfunde auf Bauch und Hüften abzuarbeiten, sondern der Name eines „Medikamentes“, mit dem man ohne Änderung des Lebensstiles abnehmen soll. Es muss ein total „gutes“ Medikament sein, denn eine Google-Suche bringt zurzeit an erster Stelle diesen kleinen Hinweis hervor:

Einige chinesische Schlankheitsmittel, die via Internet (auch über Auktionen) oder im privaten Kreis angeboten werden, bergen immense gesundheitliche Risiken. Aktuell lösen Kapseln große Besorgnis aus, die nach amtlicher Untersuchung neben dem deklarierten „Pulver chinesischer Pflanzen“ auch einen auf der Packung unerwähnten Wirkstoff in sehr hoher Dosis enthalten: das verschreibungspflichtige Sibutramin. Diese Substanz ist in Deutschland nur in einem einzigen rezeptpflichtigen Medikament zugelassen – und das in deutlich geringerer Dosis. Die Einnahme von Sibutramin darf hier zu Lande nur unter ärztlicher Überwachung erfolgen. […] Weltweit sind mindestens 34 Todesfälle in Verbindung mit Sibutramin bekannt.

Deshalb muss man ja auch vorher bezahlen. :mrgreen:

Den Spammern ist es schließlich egal, wenn jemand schwere gesundheitliche Beeinträchtigungen durch ihre Angebote hat oder gar elend daran verreckt, oder doch wenigstens Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit, Erbrechen, Taubheitsgefühle, Bluthochdruck und Herzrhytmusstörungen bekommt. Es wachsen ja jeden Tag ein paar neue Kunden nach. Und auch, wenn da „Swiss Apotheke“ in der URL steht: In der Schweiz ist das Zeug auch nicht mehr verschreibbar und darf auch nicht abgegeben werden. Oder kurz gesagt: Hier wird mit einer illegalen und giftigen Substanz gehandelt, die auch unter ärztlicher Kontrolle sehr gefährlich in der Anwendung ist.

Natürlich klingt das bei den Anbietern auf ihrer Website alles ganz ganz anders. Wer mit gefälschter Adresse massenhaft illegale Werbung macht, wer sich hinter Wegwerfdomains und Weiterleitungen verstecken muss, der nimmt es auch sonst nicht ganz so genau mit der Wahrheit. Hier mal ein paar ausgewählte Zitate.

Lida Dai-Dai-Hua erhöht Ihren Stoffwechsel und hemmt gleichzeitig Ihren Appetit. So hilft Ihnen Lida Dai-Dai-Hua abzunehmen, ohne dass unterstützende Diäten oder sportliche Aktivitäten notwendig sind.

Das schafft Kaliumcyanid übrigens auch – nach Durchlaufen des Sterbeprozesses nimmt man unweigerlich ab.

Dabei ist es nebensächlich, wieviele Diäten bei Ihnen bereits versagt haben, denn Lida Dai-Dai-Hua ist ein Kombination aus einem Fettverbrenner und einem Appetithemmer und keine Diät.

Das Wort „Fettverbrenner“ erinnert mich an den Bullshit mit der spontanen menschlichen Selbstentzündung.

Lida Dai-Dai-Hua setzt genau dort an, wo eine herkömmliche Diät in Verbindung mit Sport ansetzt. Nur nimmt Ihnen Lida Dai-Dai-Hua sowohl das Hungern als auch das Sport treiben ab.

Und das alles, wenn ich ein paar Kapseln schlucke. Das verursacht in meinem Körper einen Energieaufwand, als wenn ich Schwerarbeit leiste, ohne dass ich Schwerarbeit leiste. Allein daran sieht man, dass hier ein Mittel Anwendung finden soll, dass durch totale Auszehrung wirkt. Und da man weiterisst wie bisher, hat man nach dem Ende dieser Rosskur ganz schnell wieder das drauf, was man abgenommen hat – und ist bereit für die nächste Selbstvergiftung, um wieder die gesellschaftlich gewünschte Körperform zu haben.

Aber es gibt auch noch wichtige Informationen:

Was ist in Lida Dai-Dai-Hua enthalten und was müssen Sie beachten?

Lida Dai-Dai-Hua besteht aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen, die sich in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bewährt haben und dort Anwendung finden.

Aha, die chinesische Medizin verwendet schon seit Jahrtausenden Amphetamin-Derivate. Man lernt nie aus! :mrgreen:

Diese europäischen Pharma-Chemiker sind aber auch komplett unfähig. Die haben das erst in den Sechziger und Siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts hinbekommen, was die Chinesen schon vor uralten Zeiten konnten. Wer genug komische Esoterikbücher gelesen hat, übersieht vielleicht die Ironie im letzten Satz, und deshalb gleich weiter in dieser Geschichte.

Lida Dai-Dai-Hua ist eine pflanzliche Arznei und hoch wirksam. Bitte gehen Sie deshalb mit Lida Dai-Dai-Hua entsprechend sorgfältig um und richten sich streng an die Dosierungsvorschriften. Nehmen Sie keinesfalls mehr als eine Kapsel pro Tag! Eine Überdosierung von Lida Dai-Dai-Hua kann schwere gesundheitliche Schäden zur Folge haben!

Rein pflanzlich heißt hier: Ausgehend von (4-Chlorphenyl)-acetonitril wird durch Umsetzung mit 1,3-Dibrompropan mittels Natriumhydrid die Cyclobutanstruktur aufgebaut. Durch Addition von 2-Methylpropylmagnesiumbromid an die Nitrilfunktion entsteht im zweiten Schritt eine Azomethinstruktur, die durch Reduktion mit Natriumborhydrid zunächst in ein primäres Amin überführt wird. Die N-Alkylierung erfolgt im vierten Reaktionschritt mittels Formaldehyd und Ameisensäure. Der Syntheseweg ist nach Wikipedia zitiert; und nein, ich verstehe weiter nichts davon. Meine Chemiekenntnisse sind auf sehr grundlegendem Niveau stehengeblieben. Aber pflanzlich ist ein Wort, das sehr andere Vorstellungen als diese kompakte Beschreibung der Synthese von Sibutramin erweckt, nicht? Da denkt man doch eher an (zum Vergrößern das Bild anklicken)…

Alles klar, hier gibts Naturprodukte!

…richtig: an Naturprodukte! :mrgreen:

Wir haben Ihnen nun alles Wissenswerte über Lida Dai-Dai-Hua erzählt. Vieles davon klingt wunderbar. Wie es mit unbekannten Dingen aber nun einmal so ist, steht man diesen – vielleicht gerade wenn sie so wunderbar klingen – mit einer gewissen Skepsis gegenüber.

Nun, es wurde keineswegs alles Wissenswerte erzählt – insbesondere fehlt in dem ganzen überlangen Reklametext (da diese Seite bald verschwindet, stelle ich hier eine archivierte Version dieser schauderhaften Lügenseite zur Verfügung) jeglicher Hinweis, welche Wirkstoffe denn in dieser „Arznei“ enthalten sind. Das wäre übrigens auch bei einem wirklichen Pflanzenprodukt von Interesse – gefleckter Schierling etwa ist ganz gewiss eine Pflanze, und zwar eine, die schon in geringster Dosis tödlich ist und die sich nur ein Mensch mit suizidalen Neigungen freiwillig geben würde. So kann auch jemand…

Im besten Fall gewinnen Sie ein völlig neues Lebensgefühl in einem schlanken Körper. Bitte fragen Sie sich, ist Ihnen diese Chance eine Investition von € 49,90 wert?

…der nicht die Spur von Recherche für nötig hält, erkennen, dass hier 50 Euro für eine Katze im Sack bezahlt werden sollen, die natürlich mit tollen Versprechungen verkauft wird. Und allein das macht deutlich, mit was für einem Pack man es hier zu tun hat – wenn es nicht schon die massenhafte Spam deutlich macht.

Abschließende Anmerkung: Ich habe diese Internetseite hier als archivierte Version zum Download zur Verfügung gestellt. Dies geschah aus rein dokumentarischer Motivation, um die besondere Gefahr dieses Angebotes deutlicher zu machen. Bestandteil der Internetseite sind unter anderem etliche Fotos, bei denen ich davon ausgehen muss, dass sie fremden Urheberrecht unterliegen und von der Spammafia ohne Einwilligung der Rechteinhaber benutzt werden. Das ist auch der Grund, warum ich diese Bilder nicht direkt im Beitrag zeigen wollte, obwohl sie sehr deutlich machen, über welche psychologischen Mechanismen an das gestörte Selbstbild der „Zielgruppe“ appelliert wird. Ich habe mich stattdessen auf die eher inhaltlichen Aspekte konzentriert.

Zur Abrundung dieses etwas überlangen Textes zu einer in Menge und Gestalt wirklich nervenden Spam möchte ich noch auf ein kleines Detail der Startseite dieser Apotheke hinweisen:

Ist es nun .com oder .net?

Die kriminellen und in diesem Fall potenziell mörderischen Spammer halten es nicht einmal mehr für nötig, ihre Titelgrafik an die aktuell verwendete Internetadresse anzupassen. Wozu auch, die meisten Besucher werden ja auch von der Spam für Bauchwegpillen oder Pimmelpillen gleich auf die richtige Unterseite gelotst – und wer sich von einer Spam zu so einer Seite lenken lässt und dort Katzen im Sack kauft, der wird eben auch nicht aufmerksam, wenn man ihn mit der Nase darauf stößt, dass dieser fragwürdige Pillenladen nichts auf Kundenbindung gibt und öfter mal im Internet umzieht.

BestДtigen Sie Ihren Preis

Samstag, 28. August 2010

Na, da weiß man doch schon bei der Ansicht des Betreffs, aus welchem Sprachraum diese Mail kommt, die ja angeblich…

Absender: Cisco Networks Inc. lugardwilliams (at) netscape (punkt) net
Antwort an: ciscoglobalnet (at) netscape (punkt) net

…von Cisco kommen soll. Kleiner Tipp: Cisco hat mit dieser Mail gar nichts zu tun. Und dass Cisco als Hersteller und Anbieter von Netzwerklösungen aller Art nicht einmal einen eigenen Mailserver betreibt, sondern eine kostenlos registrierte Mailadresse bei netscape (punkt) com für die geschäftliche Kommunikation verwendet, liegt übrigens auch daran, dass Cisco mit dieser Mail nichts zu tun hat.

Immerhin: Die Vorschussbetrug-Spammer haben zwar nicht gelernt, auch nur eine Spur von Glaubwürdigkeit in ihre Mails hineinzuweben, aber einige scheinen inzwischen zu wissen, wozu dieser Reply-To-Header in der Mail da ist. So kann man die Mail sogar mal normal beantworten.

Der Inhalt entspricht den üblichen Kriterien für Dürftigkeit und Dummheit.

Confirm your prize

Ich dachte eigentlich nach „Genuss“ des Betreffs, ihr wollt mich auf Deutsch zutexten.

Online Email Sweepstakes program Cisco Network Inc.,

Ja, ist schon klar. Lotterien, bei denen niemand ein Los kaufen oder irgendwie mitmachen muss…

This is to inform you that your Email Address attached to a Ticket Number (712-118-2010) has won the prize Sum of 500,000.00 Euro (Five hundred thousand Euro Only),in an Email Sweepstakes program held on the 21st August 2010.

…und bei denen das Geld nur so verschenkt wird. Aber trotzdem müssen immer noch ein paar Vorleistungen aller Art erbracht werden, obwohl das Geld nur so verschenkt wird. Und niemals über ein normales Bankkonto.

Contact person: Dr. Richmond Williams
TEL: +31-683-312-xxx
reply to E-mail to: Ciscoglobalnet (at) netscape (punkt) net

Am liebsten per Telefon, denn darin sind diese Schurken besonders geübt.

Below are your Winning Datas:
Email Ticket Number 612118-312006
Reference Number: HP914711/31
Batch Number : 00/7119/ILPP/HLPN
Serial Number: 124554-21

Und, was taucht in diesem leckeren Zahlensalat mit der unregelmäßigen Anwendung des Doppelpunktes nicht auf? Richtig, die Mailadresse, die doch die tausend lila Lappen gewonnen haben soll. Aber nicht drüber nachdenken…

Please note that all winning must be claim not later than 30th September 2010.

…sonst verfällt noch der schöne Gewinn. Ganz schnell anrufen und sich einwickeln lassen! Und dann abzocken lassen, aber richtig! So wollen diese Betrüger ihre Opfer haben.

Sincerely,
Judith van Dijk

Mit freundlichem Gruß
Ihre Vorschussbetrugsspammer auf der Suche nach naiven Opfern

Jetzt und Hier Taschen Kaufen, Mega Preise!

Freitag, 27. August 2010

Email not displaying correctly? View in your browser. -- Nie Mehr Zu Viel Bezahlen - Alles Erhalten -- Wer sagt, dass Marken Uhren immer teur sind? Bei uns bekommen Sie die teursten Uhren ganz billig. Die Bestellung wird sofort bearbeitet und Sie werden sicher und zurfieden werden. Mit uns sparen Sie richtig, auch bei teursten Uhren. -- If you wish to unsubscribe from our mailing list, click here

Das scheinen wohl Taschenuhren zu sein… :mrgreen:

Na ja, Hauptsache, das HTML-Layout ist in Ordnung. Der Inhalt spielt bei dieser tollen Kommunikation der Verramscher von „Branduhren“ eine untergeordnete Rolle, und den Internet-Laden, bei dem man diese Taschen Uhren verhökert, verlinkt man besser auch nicht direkt, sondern indem man eine HTML-Datei mit einer Weiterleitung in einem übernommenen Forum hochlädt und auf diese Seite denn indirekt über den URL-Kürzer bit.ly verlinkt – dass alle drei Links über den gleichen Umweg zur gleichen Müllseite führen, ist ja schon fast so selbstverständlich, wie die Tatsache, dass man diesen tollen „Shop“ mit dem tollen Titel „Diamond Replicas“ (wie jetzt, nachgemachte Diamanten) unter der Wegwerfadresse rightdrove (punkt) com

Screenshot des betrügerischen Webshops

…schon morgen unverändert unter drei anderen URLs erreichen kann. Denn auf Kundenbindung kommt es beim betrügerischen „Geschäft“ dieser Gangster nicht an.

Wer geglaubt hat…

Donnerstag, 26. August 2010

Wer geglaubt hat, dass das demnächst erzwungene oAuth-Verfahren für die Authentifizierung bei Twitter ein besonderes Problem für die Skripte von Twitter-Spammern darstellt, die programmgesteuert massenhaft Leuten followen, der hat sich leider getäuscht. Obwohl die alten Spamprogramme nur noch sehr eingeschränkt funktioneren, bekommt man leider immer noch – meist zusammen mit 1000-3000 weiteren Nutzern – Follower wie diese hier:

geldmachtsexy / Der_ReicheSack

Übrigens gehöre ich nicht zu den Leuten, die bei so etwas „zurückfollowen“, sondern ich sage mir, dass dieses „als Spam melden“ genau für diese Typen gemacht ist, die da massenhaft ihre Links nebst Affilate-ID auf meist unseriöse Anbieter pyramidenspielartiger Ideen der Marke „Tue nicht viel, hole massenhaft andere Leute hierher und werde reich“ oder Anlageprogrammen der unseriösen Marke „Jeder kann hier Millionär werden“. Und deshalb habe ich die paar Sekunden für diesen Klick immer übrig – und hoffe dabei, dass diese Idioten so schnell wie möglich verschwinden, bevor sie ihre naiven Opfer finden. Leider muss ich aber zu meinem Missvergnügen feststellen, dass zu viele Menschen da draußen einfach jedem „zurückfollowen“, der ihnen „followed“, ganz so, als bekämen sie noch nicht genug Spam über alle nur denkbaren Kanäle.

HONEST SOMEONE

Donnerstag, 26. August 2010

HONEST SOMEONE

Das hast du doch schon im Betreff gesagt! „Ist da jemand ehrlich?“ – du bist es jedenfalls nicht, du bist auf einen Vorschussbetrug aus.

During the civil and political crisis in our country, my parents together with my three sisters were poisoned by heartless elements.

Während in einem Land, dessen Namen du ebensowenig erwähnst, wie es dir möglich ist, mich anzusprechen, wurde deine Familie also ein bisschen hingemetzelt.

Fortunately for me, I was in school when this tragedy took place to our family. I was in coma for almost two weeks. But I thank the almighty God because I never knew that I could support the shock of losing almost my whole family. That is by the way. Right now I am still here in Cote d’Ivoire with but very unsafe for me. I’m living in great fear and bondage.

Aber du hattest ja Glück, und ein bisschen frömmeln kannst du auch. Aber so richtig sicher fühlen kannst du dich trotz allem nicht, und deshalb…

I intend leaving this country as soon as possible but only one thing kept me back.

…willst du weg. Und weil du nicht einfach so weg willst, sondern auch noch irgendwas mitnehmen willst…

My late father has deposited with one of the prime bank the sum of money, $5.2Million USD, for onward transfer to any bank abroad. But unfortunately he did not complete the transaction before he died. I have met with the bank director who has certified my claims to the money.

…erzählst du jedenfalls, hat dein verstorbener Vater ein paar Millionen Dollar bei einer namenlose Bank hingelegt, aber ist damit nicht fertig geworden. Also: Das Geld liegt bei der Bank, aber eben nicht richtig. Und deshalb…

I have all the documents concerns this money in the bank; I have mapped out 20% out of the total money for your help and assistance because it looks stupid for me trying to confide in a total stranger I never met before.

…brauchst du irgendeinen total fremden Menschen, dem du gleich ein Fünftel von der ganzen Kniste anbietest, wenn er mitmacht. Das sieht übrigens nicht nur bescheuert aus, diese Geschichte ist total bescheuert.

By instinct I am convinced you are an honest person and you have the capacity to handle this transaction with me.

Und da sagt dir dein Instinkt eben, dass die paar Millionen Spamempfänger deines Müllbriefes total ehrliche Leute sind, die das mitmachen. Also irgendwelche Fremden, die du nicht ansprechen kannst. Deinen Instinkt hast du vermutlich an anderen derartigen Betrugsnummern geschult, bei denen du einen intensiven schriftlichen und telefonischen Kontakt zu deinen Opfern aufgebaut hast, um ihnen dann eine finanzielle Vorleistung nach der anderen aus der Tasche zu ziehen – natürlich immer hübsch anonym per Western Union oder MoneyGram überwiesen, damit du auch nicht in den Knast wanderst, sondern das Geld verprassen kannst und dir ein hübsches Leben davon machen kannst.

As soon as it is done, I will come over to meet you and spend the rest of my live in your country. I wish to invest the money into estate business etc. I promise to greatly compensate you for any assistance you may offer us. I do not know how you may feel about this but I want you to take this very serious and confidential. Down here, I am living in fear because enemies of my parents are hunting for me. Please let me know your mind concerning my proposal to you.

Jetzt noch ein paar hübsche unverbindliche Worte hinterhergeklatscht, und dann hoffst du, dass wieder mal fünf bis zehn Leute darauf reinfallen. Wenn du gut in Form bist, denn leierst du denen zehntausende Dollar raus, erst mit Kleinkram beginnend, aber das läppert sich ganz schön, und die Summen werden auch immer größer.

Miss Jenny

Geh sterben!

Hey, aber immerhin: Das mit dem Reply-To-Header in der Mail hat diese freundliche Absenderin mit ihrer gefälschten Absenderadresse hinbekommen. Das ist keine Selbstverständlichkeit, dass ein Spammer auch die Technik einer Internet-E-Mail versteht. Selten genug, dass man so etwas beantworten kann, indem man einfach auf „Antworten“ klickt…