Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


PRIVATE

Dienstag, 31. August 2010, 18:44 Uhr

Ein Spammer ging aus, um zu sähen. Und da er seine Spam in die Netze des Internet ausstreute, verfing sich einiges in den Spamfiltern, und es wurde automatisch erkannt, aussortieret und gelöschet. Und einiges gelangte an Mailadressen, die zwar einst für das menschliche Mitteilen verwendet wurden, aber inzwischen so mit Spam verseuchet waren, dass sie lange schon aufgegeben sind, und dort erstickte die Spam unter dem Bergeweis der andern Spam. Einiges kam aber durch die Filter hindurch und bei solchen Menschen an, die einen harten kritischen Verstand hatten, und die angekommene Nachricht konnte dort keine Wurzeln schlagen und verdorrte. Aber einiges kam durch alle Filter hindurch und fiel in gute, weiche, naive Gemüter und brachte dort dem Spammer Frucht, mal tausende von Euro, mal zehntausende und mal hunderttausende. Und dafür hats der Spammer auch gesähet.
(Sehr frei nach Lk. 8, 5-15)

Eine ganz private Mail! Ist ja nur ein paar hundertausendmal rausgegangen, diese Spam.

From: Mrs. Margaret Davids Email: margaretdavids (at) aol (punkt) com

Na, wenn dein Skript das schon hinbekommt, die gewünschte Absenderadresse in diesem Format auszugeben, warum schreibst du sie dann nicht einfach in den Header mit einem Reply-To: davor. Denn sieht es nämlich nicht so lächerlich aus, wenn man sieht, dass das Mailprogramm eine ganz andere Absenderadresse anzeigt als du da angibst. Aber bei jemanden, der auf deinen Vorschussbetrug reinfallen soll, darf man ja gar nicht allzuviel Gehirn voraussetzen, der merkt das alles nicht.

ENDEAVOUR TO USE IT FOR THE CHILDREN OF GOD.

Danke, guter Gott, dass du so tot bist und ich beliebig frömmeln darf, ohne dass es mal wieder einen zünftigen Feuerregen vom Himmel gäbe. Es erleichtert mir das Betrügen ungemein, denn Frömmigkeit und Dummheit sind doch deutlich korreliert, und etwas gotttümelndes Heucheln öffnet so leicht Herzen, Hirne und Brieftaschen.

I am the above named person from Kuwait. I am married to Dr Wilson Davids who worked with Kuwait embassy in Ivory Coast for nine years before he died in the year 2005. We were married for eleven years without a child. He died after a brief illness that lasted for only four days.

Ich bin die Person aus Kuwait, die da oben schon ihren Namen genannt hat. Neben dem Eingeständnis, dass ich meine Mailadresse fälsche. Auch wenn meine Formulierung noch so unbeholfen und hölzern klingt: Ich wiederhole den Namen hier nicht, weil ich nicht verstehe, wie man den Namen mit diesem verdammten Skript zum zweiten Male in die Spam bringt. Aber dafür teile ich noch rasch etwas für die Betrugsnummer Wesentliches mit: Ich war mit einer anderen Person verheiratet, deren Name gewiss genau so echt wie meiner ist, und wir hatten keinen Erben.

Before his death we were both born again Christians. Since his death I decided not to re-marry or get a child outside my matrimonial home which the Bible is against. When my late husband was alive he deposited the sum of $8.5 Million Dollars Eight Million, Five Hundred Thousand United States Dollars with one of the Banks in Europe, Presently this money is still with the Bank. Recently my Doctor told me that I would not last for the next six months due to cancer problem.

Bevor mein ausgedachtes Gesponse abgenippelt ist, weil ich das für meine hanebüchene Story brauche, sind wir ausgedachte fundamentalistische Christen geworden. Natürlich werde ich nicht mehr heiraten, weil das gegen die Bibel ist – das ist es zwar gar nicht, aber so kann ich noch besser begründen, dass es niemals einen Erben geben wird. Und dann liegen da bei einer ungenannten Bank achteinhalb Millionen Dollar herum, und ich werde in den nächsten Monaten an meinem Krebsproblem sterben. Da muss doch was mit dem Zaster geschehen!

Though what disturbs me most is my stroke sickness. Having known my condition I decided to donate this Funds to church or better still a Christian individual that will utilize this money the way I am going to instruct here in. I want a church that will use this Funds to fund churches orphanages and widows propagating the word of God and to ensure that the house of God is maintained.

Und weil mein letztes Hemd keine Taschen hat, muss ich jetzt dieses lästige Geld noch loswerden. Und um jemanden zu finden, der mir allen Ernstes glaubt, dass ein paar Millionen Spams ein adäquater Weg sind, eine solche Geschichte mitzuteilen, wende ich mich ganz besonders an fundamentalistische Christen mit ihrer erhöhten Glaubensbereitschaft und zuweilen hirnverätzten Naivität. Die sollen denken, dass ich jetzt voller Gottvertrauen auf diesem Wege nach irgend jemanden suche, der den ganzen Zaster nimmt und ihn verwendet, um Einrichtungen damit aufzubauen, in denen ausgelieferte Menschen religiös indoktriniert werden. Und weil so ein Christ ja niemals stolz sein darf und sich selbst eher ein bisschen hasst, wird es einem derart seelengebeizten Empfänger gewiss schmeicheln, wenn er sich in so einer Sache für „auserwählt“ halten kann. Der kommt dann gar nicht auf die Idee, dass ich von vorne bis hinten lüge und dass das ganze Geld gar nicht existiert. Dafür ist mein Märchen aus tausendundeiner durchgespammten Nacht viel zu süß in seinen Ohren und meine Lügen passen wie ein Schlüssel in ein Schloss. Und Geld ist ja auch immer sehr attraktiv, vor allem, wenns viel Geld ist – über so einen Hebel kann sich ein sonst eher unbedeutendes Gemeindemitglied schon sehr wichtig machen.

The Bible made us to understand that blessed is the hand that Giveth

In der Bibel habe ich gelesen, dass die gebende Hand gesegnet ist, und vom lauter Geben habe ich mir so viele Millionen Dollar geholt. Solche Doppelmoral versteht auch beinahe jeder Christ.

I took this decision because I don’t have any child that will inherit this money and my husband relatives are not Christians and I don’t want my husband’s hard earned money to be misused by unbelievers.

Und es wird ganz schrecklich, denn wenn du nicht mitmachst, du dummes fundamentalistisches christliches Opfer, du… denn wenn du nicht auf meine Lügen reagierst, denn fällt das Geld in die Hand von Moslems…

I don’t want a situation where this money will be used in an ungodly manner. Hence the reason for taking this bold decision.

…und die missbrauchen das Geld und machen damit lauter gottloses Zeug.

I am not afraid of death hence I know where I am going, I know that I am going to be in the bosom of the Lord. Exodus Chpt. 14 vs. 14 says that the lord will fight my case and I shall hold my peace. I don’t need any telephone communication in this regard because of my health and because of the presence of my husband’s relatives around me always.I don’t want them to know about this development.

Ich habe keine Angst zu sterben, weil ich mir die Geschichte mit der schweren Krankheit nur ausgedacht habe. Ich weiß ja genau, wohin ich gehen werde – ich werde in den nächsten Monaten immer wieder zur nächsten Zweigstelle von Western Union gehen, um das Geld meiner Opfer abzuholen, mit dem ich mir dann ein richtig gutes Leben mache. Das Geld zahlen die Leute, die auf meine flugs hingeheuchelte Geschichte reinfallen. Denen erzähle ich zusammen mit meinen Kumpels hier vor Ort lauter wunderliche Geschichten, am liebsten übrigens telefonisch, und die glauben das. Die glauben auch, dass mein ganzes ausgedachtes Geld wirklich existiert, und dass es jede Menge Probleme gibt. Mal muss ein Dokument beglaubigt werden, und mal muss ein Beamter bestochen werden. Und damit das möglich ist, überweisen die gläubigen Opfer eine finanzielle Vorleistung nach der anderen, natürlich niemals auf ein richtiges Bankkonto, sondern immer anonym über Western Union oder MoneyGram. Wir wollen hier ja nicht ins Gefängnis, sondern gut leben. Dieser Gott ist für uns sehr nützlich, so lange wir ein bisschen frömmeln können und damit die Herzen und Konten naiver Menschen geöffnet kriegen. Ansonsten kann er uns aber mal den Buckel runterrutschen, dieser alte Opferverdummer…

With God all things are possible.

…der für uns (fast) alle Dinge möglich macht.

As soon as I receive your reply I shall give you the contact of the Bank in Europe I will also issue you a letter of authority that will prove you as the original – beneficiary of this Funds.

So bald ich eine Antwort von dir bekommen habe, lasse ich dir weitere Lügen zukommen.

I want you and the church to always pray for me because the Lord is my shepherd.

Bitte bete noch ein bisschen für mich, damit du dir den Glauben an meine unfassbar dumme Story tief in die Psyche senkst. Das funktioniert wirklich gut.

My happiness is that I lived a life of a worthy Christian. Whoever that wants to serve the Lord must serve him in spirit and truth. Please always be prayerful all through your life. Any delay in your reply will give me room in sourcing for a church or Christian individual for this same purpose.

Und bitte bleibe auch ansonsten immer hübsch fromm! Denn wir leben mit unserem Vorschussbetrug von der dummen Frömmigkeit und von der innigen Beziehung zwischen Religion und Naivität. Glaub ganz fest daran, dass Gott an deiner Seite steht, wenn du ihm in Geist und Wahrheit anbetest, und fall auf jede durchsichtige Lüge herein! Und jetzt mach schnell mit deiner Antwort! Wir könnten mal wieder einen Satz neuer Autos für unsere Bande gebrauchen.

Please assure me that you will act accordingly as I stated herein.
Hoping to hearing from you soon.
I have set aside 25% for you and for your time and 10% for any expenses if there is any. Remain blessed in the name of the Lord.

Und wenn du es bei aller Frömmigkeit nicht für Gottes Lohn machen willst, denn steck dir doch einfach ein Viertel von dem ganzen Zaster in die eigenen Taschen. Das sind immerhin zwei Millionen Dollar, Halleluja! Wir haben übrigens auch über eine halbe Million Dollar für deine Vorleistungen vorgesehen. Da kannst du schon mal sehen, wie viel Geld wir dir aus der Tasche ziehen werden, wenn nicht der kritische Anteil deines Gehirnes vorher zu arbeiten beginnt. Keine Sorge, das wirst du wirklich legen! Am Telefon laufen wir zur Hochform auf, wenn wir dich „bearbeiten“, und deine Bank wird dir schon ordentlich Kredit geben.

Yours in Christ

Mit schmatzendem Judaskuss!

Mrs. Margaret Davids

Eine Frau mit ausgedachtem Namen und…

Note: Reply to this Email: margaretdavids (at) aol (punkt) com

gefälschter Absenderadresse, die ihre millionenfache Mail über ein Botnetz versendet hat und genau weiß, dass auch diesmal wieder eine Handvoll Empfänger reinfallen werden.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.