Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Geldautomat“

Alondra peters

Samstag, 11. Juli 2020

So nannte sich das Krepel mit seiner IP-Adresse aus Belgien, das gestern um 14:21 Uhr hier auf Unser täglich Spam mit seinem eigenhändisch aus der Zwischenablage ins Feld kopierten Kommentar am Spamfilter vorbeigekommen ist und sogar anderthalb Stunden lang sichtbar blieb.

Ich habe meine PROGRAMMIERTE ATM-KARTE bekommen

Oh, das ist ja toll. Und jetzt kannst du einfach Geld zaubern? 🎩💳💶

So eine schöne Geschichte. GELD! So schade, dass sie nicht stimmt. Übrigens: Die Zahnfee und den Weihnachtsmann gibt es auch nicht. 🧚🎅

Ziehen Sie das Maximum von 5.000 USD täglich für maximal 30 Tage über (wesleymarkhackers@gmail.com) ab.

Wie, ich soll über eine Mailadresse abziehen? Mit einer Karte? Was willst du sagen. Vielleicht solltest du dir nochmal…

Ich bin so glücklich darüber, weil ich damit 150.000 Dollar bekommen und alle meine Rechnungen bezahlt habe.

…hundertfünfzig Kiloøre ziehen, damit du dir einen Deutschkurs leisten kannst. Der ist echt hilfreich, wenn man Deutsch schreiben will, aber gar kein Deutsch kann. 😂

Er gewinnt auch verlorene Kekse zurück.

Auch schon aufgegessene? 🍪🤣

Möglicherweise haben Sie Ihr Bitcoin entweder durch Missmanagement oder durch Hacking verloren.
Kontaktieren Sie ihn jetzt für eine Lösung.

Ach, ich verstehe: Nachdem man die vielen Bitcoin-Reichwerdmärchen von schlechten Affiliate-Märchenerzählern wie Steve McKay, Sven Hegel oder Walter Klatten gläubig aufgenommen hat, Geld einer Zentralbank in Bitcoin umgetauscht hat und sich die Bitcoin beim Reichwerdverfahren einfach so in Luft auflösten, soll man jetzt an den nächsten Geldzauberer glauben? Da müsste man aber ganz schön blöd sein. 😉

E-Mail: wesleymarkhackers@gmail.com

WhatsApp: +1631538■■■■

Bitte in unverschlüsselter E-Mail an eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adresse über Gelddinge reden. Oder gleich über WanzApp.

bcard

Samstag, 25. April 2020

Perlen der täglichen Kommentarspam

„bcard“: So nannte sich das gülden glänzende Belegexemplar für die beklagenswerte Intelligenzentwicklung am Eingang des 21. Jahrhunderts mit seiner VPN-IP-Adresse aus Deutschland, das heute morgen den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges in guter, alter Handarbeit hier auf Unser täglich Spam ins Kommentarfeld kopiert und abgesendet hat. Nein, nicht nur einmal. Vermutlich kam sich der Mugu durch seine VPN-Benutzung ganz schlau vor, nachdem er beobachtet hat, dass er mit IP-Adressen aus Nigeria und Benin immer seltener die Websites anderer Menschen als preiswerte Litfasssäule benutzen konnte. Leider ist nach dieser Idee seine kurze Glückssträhne beim Denken abgerissen, und er hat sich nicht mehr gefragt, ob er vielleicht auch aus inhaltlichen Gründen direkt im Mülleimer landen könnte. 🍀

Diese dadatümelnde Perle aus der Spam ist aber viel zu unterhaltsam für den Müll und sei deshalb hier erhalten. 😇

Bitte gut festhalten! Bei der rasanten Reise durch eine vom Spammer völlig unverstande Sprache ruckelt es ein wenig! ⚠️

HACK ATM UND WERDEN SIE HEUTE REICH

Sie können den Sicherheitsautomaten einer Bank hacken und einbrechen, ohne ihn zu tragen
Waffen oder irgendeine Waffe. Wie ist das möglich? Zuerst müssen wir lernen
über das manuelle Hacken von Geldautomaten und Bankkonten wie der Geldautomat
MASCHINENARBEITEN. Wenn Sie bei der Bank waren, finden Sie heraus, dass das Geld in
Die Geldautomatenmaschine wird direkt in dem Haus gefüllt, in dem sich die Maschine befindet
Mit genügend Sicherheit gebaut, um diese Maschine zu hacken Wir haben das Special entwickelt
leere Geldautomatenkarte, die Sie an jedem Geldautomaten auf der ganzen Welt verwenden können. diese
Die Karte wurde programmiert und kann innerhalb von 24 Stunden 5.000 abheben
Währung, die Ihr Land benutzt Es gibt keine Geldautomaten an diesem leeren Geldautomaten
KARTE KANN NICHT eindringen, da sie mit verschiedenen programmiert wurde
Tools und Software, bevor sie an Sie gesendet werden. Die Karte wird die machen
Fehlfunktion der Überwachungskamera zu diesem bestimmten Zeitpunkt, bis Sie fertig sind
Die Transaktion kann man nie verfolgen. Es hat auch eine Technik, die macht
Es ist unmöglich für die CCTVs, Sie zu erkennen, es gibt so viele andere Hacker
Da draußen, die behaupten, real zu sein, muss man sehr vorsichtig sein, dass sie es niemals können
Erstellen Sie diese Karte alles, was sie wollen, ist Ihr Geld. Keine Geldautomatenkarte kann das
Ziehen Sie jeden Tag 50.000 USD ab, was unmöglich ist, und erhalten Sie die Karte, die Sie erhalten
Leiten Sie dem Unternehmen Ihre Adressdaten weiter, damit wir die Karte senden können
an Sie, sobald Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen. Sie können uns unter kontaktieren
E-Mail jetzt an americapressblankatmcard@gmail.com
Oder Text / WhatsApp unter: +1 (409) 359-xxxx

Es gibt keine Geldautomaten an diesem leeren Geldautomaten. Vielleicht sollte man es mal mit Kaugummiautomaten versuchen. 🤣

Faszinierend, dass dieser Meistercracker aus der nigerianischen Hirngruft sich jeden Tag fünfzig Kilodollar abholen kann, aber trotzdem nicht die paar Dollar für einen richtigen Dolmetscher übrig hat. Und faszinierend natürlich auch, dass er trotzdem noch spammt, um irgendein anderes Geschäft zu machen, als ob er diesen mühsamen Pfennigkram mit seinen täglichen Geldziehungen am Geldautomaten noch nötig hätte. Der zieht sich ja immerhin jeden Monat 1,5 Millionen Dollar. 🏧💶

Alles Weitere habe ich schon am 19. März vorigen Jahres geschrieben und will es hier nicht wiederholen. Wie ich an den so lächerlich in unverstandenen Worten eingepackten „Inhalten“ der heutigen dummen Spam sehe, haben die Spammer es sich auch schon angeschaut. Von daher: Viel Spaß damit!

Atm Card

Freitag, 14. Februar 2020

So nannte sich der spammende Geldabheb-Spezialexperte mit seiner nigerianischen IP-Adresse, der als echter Mugu den folgenden „Kommentar“ zur Einleitung eines Betruges ausgerechnet hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte:

Holen Sie sich jetzt Ihre dringende leere Geldautomatenkarte, um Ihre Schulden zu bezahlen und ein gutes Leben zu beginnen. Kontakt-E-Mail: Cryptoatmhacker@gmail.com
Ich bin sicher, dass viele von uns die jüngste Entwicklung der Blank ATM-Karte noch nicht kennen. Eine ATM-Karte, die Ihren finanziellen Status innerhalb weniger Tage ändern kann. Mit dieser leeren Geldautomatenkarte können Sie täglich zwischen 2.000 und 3.000 US-Dollar – 5, 500 und 8.800 bis 12.000 und 20.000 bis 35.000 und 50.000 US-Dollar an jedem Geldautomaten der Welt abheben. Wenn Sie die Anweisungen ordnungsgemäß befolgt haben, besteht keine Gefahr, von Sicherheitsmaßnahmen erfasst zu werden. Die leere Geldautomatenkarte ist auch aufgrund der Tatsache, dass die Karte über eine eigene Sicherheit verfügt, die Ihre Transaktion sehr sicher und nicht nachvollziehbar macht, hochentwickelt. Ich bin kein dummer Mann, dass ich an die Öffentlichkeit komme und anfange zu sagen, was jemand nicht getan hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Herrn John und darüber, wie Sie Ihre Karte erhalten. Bestellen Sie Ihre noch heute per E-Mail: cryptoatmhacker@gmail.com
Blogs-Website .. https://cryptoatmhacke1r.blogspot.com/2020/01/welcome-to-our-blogger-site-is-all.html

Besonders angenehm finde ich es, dass die dringende leere Karte über eine eigene Sicherheit verfügt. 🤣

Natürlich funktioniert das nicht. Sonst würde der Spammer ja nicht spammen, um seinen Geldzauber zu verkaufen, sondern sich einfach jeden Tag fünfzigtausend Dollar an jedem Geldautomaten der Welt abheben, womit man ein ziemlich gutes Leben führen kann. Es gibt noch eine Reihe weiterer Gründe, warum das nicht funktionieren kann. Aber solche Spam richtet sich natürlich an die Dümmsten der Dümmsten. Das Geld, das man dem Spammer über Western Union oder in Form von Kryptowährungen als Vorkasse gibt, ist weg und kann nicht mehr zurückgeholt werden. 💸

Aber ich will mal hoffen, dass niemand darauf reinfällt. Dass diese ganzen Spams immer und immer wieder einmal versucht werden, ohne das es Opfer gibt. Diese Nummer ist doch so doof, darauf kann niemand reinfallen. Oder? ODER? 😱

Carol

Sonntag, 9. Februar 2020

So nannte sich der, die oder das Kommentarspammer mit der deutschen IP-Adresse eines VPN-Anbieters, der, die oder das den folgenden, eigenhändig über die Zwischenablage eingefügten „Kommentar“ zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, damit sogar durch die Spamfilterung geflutscht ist und deshalb ein halbes Stündchen später von mir manuell gelöscht wurde. Nur, damit dieses funkelnde Juwel im Spamglibber erhalten bleibe, hier ein Vollzitat der spamdeutschen Qualitätsprosa:

Ich war aber jetzt pleite was 8 Millionen Zahlen angeht
Wie ich meine bereits programmierte leere Geldautomatenkarte dazu brachte, maximal $ 2.000 täglich für 3 Monate insgesamt $ 120.000 abzuheben. Wenden Sie sich von Pastorin Omon an: atmmachine581@gmail.com. Sie müssen nur eine E-Mail an sie senden, um Hilfe zu erhalten.

Was von diesen „leeren Geldautomatenkarten“ zu halten ist, mit denen man Geldautomaten hacken und sich einfach Banknoten ziehen kann, habe ich schon am 17. August 2019 deutlich genug gemacht und werde es deshalb hier nicht noch einmal wiederholen.

Wer keine Lust hat, den alten Text zu lesen, bekommt es hier ganz knapp zusammengefasst: Es funktioniert nicht. Die Behauptungen in den Spams sind nur Bullshit.

Re: Guten Abend

Samstag, 17. August 2019

Qualitätsbetreff!

Von: Daniela Richter!! <info@munnadigitalsewakendra.com>

Kenne ich nicht.

Antwort an: danielarichter011@hotmail.com

Fälscht den Absender.

An: gammelfleisch@tamagothi.de

Ah, an die leicht mit einem Harvester einzusammelnde Mailadresse für unseriöse Angebote und Spam. Da sammeln sich die Besten! 😀

Guten Abend gammelfleisch@tamagothi.de ,

Genau mein Name! 👏

Ich bin Frau Daniela, ich hatte mein eigenes Salongeschäft und seit Jahren fällt es mir schwer, meine Miete, meine Rechnungen und auch meinen Personallohn zu zahlen.

Aber hey, Spammchen, hauptsache, du hast für dich selbst einen Namen: Daniela. Und so eine richtige Geschäftsfrau bist du auch, nur dein Geschäft scheint nicht so gut zu laufen. Das kann ich verstehen. Wer möchte schon gern mit jemanden ins Geschäft kommen, der den verrotteten, asozialen Charakter eines Spammers hat. Und so bist du zur Hungerkauffrau geworden.

Dann stieß ich online auf ein Stück über diese Blank-ATM-Karte, die ich hatte Meine Zweifel zuerst, aber aufgrund meiner Situation entschied ich mich, es auszuprobieren. Ich bestellte eine leere ATM-Karte bei Friedrich Leaumont Blank ATM Services (infoblankatm@gmail.com). In drei Tagen kam ich hierher entdeckt zu werden, aber so wie er mir sagte, ist die leere ATM-Karte wie jede andere Debitkarte, und als es darauf an meinem ersten Tag kam, konnte ich bei meinem ersten Widerruf rund 5.000 Euro erhalten

Clipart eines Geldautomaten, in dessen Display drei Siebenen und das Wort 'Jackpot' angezeigt werdenDeshalb hast du mal in diesem Online gesucht, wie man mit Betrug an Geld kommt, und dabei hast du angeblich eine Geldautomatenkarte gefunden, mit der man einfach Geld ziehen kann, das durch nichts gedeckt ist. Was in so einem Geldautomaten vor sich geht, verstehst du natürlich nicht, weil du zu dumm bist, um es zu verstehen. Der Automat druckt das Geld nicht. Der wurde von Angestellten einer Bank mit Banknoten gefüllt. Mit sorgsam abgezählten Banknoten. Der Automat zahlt das Geld „nur“ aus. Und zwar erst, nachdem er es verbucht hat. Auf dem Konto, von dem es abgehoben wurde. Und diese Buchung funktioniert nur, wenn die Abhebung auch gedeckt ist. Jeder einzelne Geschäftsvorfall an einem solchen Automaten ist mit Ort, Datum und Uhrzeit bekannt, und über allem schwebt eine Überwachungskamera, deren Aufnahme nach einer fragwürdigen Auszahlung sicherlich angeschaut wird. Wenn da fünftausend Øre fehlen, fällt das auf. Im Automaten steckt kein kleiner Zauberer, der hokuspokus die Kaninchen und Geldscheinbündel aus dem Hut zieht. Es würde schon auffallen, wenn da nur zehn Øre fehlten. Diese Banken nehmen das mit dem Geld sehr sehr ernst. Die lassen kein Geld einfach so wegflattern. 💸

Oder kurz zusammengefasst: Die von dir behauptete „leere Geldautomatenkarte“ ist nichts als eine leere Versprechung, die gar nicht funktionieren kann. Und diese Versprechung richtest du vorsätzlich an Dumme und Naive, denn wer ein Mindestmaß an Intelligenz und Lebenserfahrung hat, bekommt von deinen blöden Lügen einen Lachanfall. Die Dummen und Naiven aber wissen nicht, wie ein Geldautomat funktioniert. Die stehen mit offenem Munde davor wie ein Leichtgläubiger vorm Gaukler. Denen willst du Geld für deine Wunderkarte abnehmen, die gar nicht funktioniert, denn von dem ergaunerten Geld anderer Leute kannst du viel besser leben als von deiner Wunderkarte. Warum? Weil deine Wunderkarte gar nicht funktioniert. 👎

Leaumont Blank ATM Services hat meine Geschichte verändert, jetzt erzählte ich meinen Cousins davon und auch sie haben gerade ihre Karte bekommen. Ich konnte in 2 Monaten rund 250.000 Euro abheben. Ich konnte mein eigenes Haus bekommen und mein Geschäft erweitern. Ich teile diese Nachricht nur, wenn jemand da ist, der Geld oder Geld für Geschäfte braucht oder der versucht hat, einen Kredit zu erhalten, sich an den Hacker Friedrich Leaumont Blank ATM Services (infoblankatm@gmail.com) oder über wenden kann seine persönliche WhatsApp +1 (602) 536-xxxx um Sie zu bekommen Wenn Sie Fragen zur Karte oder zu meinen Erfahrungen mit der Karte haben, können Sie diese E-Mail beantworten, die ich in meiner Freizeit beantworte. Freundliche Grüße Daniela S.

Und jetzt hast du sogar noch mehr Wunderkarten (von einem Hacker, der für deine geistige Welt genau so unverständlich wie ein Zauberer ist) und musst jeden Tag, wenn du die Straße langgehst, aufpassen, dass du nicht vom herabregnenden Gelde erschlagen wirst. 💰

Nur für einen Deutschkurs oder einen Dolmetscher hat der ganze Zaster noch nicht gereicht, und deshalb klingst du wie eine schlechte Computerübelsetzung. 😀

Die naheliegende Frage, warum ein Mensch, der sich angeblich beliebig viel Geld aus überall herumstehenden Automaten ziehen kann, überhaupt noch etwas verkaufen sollte, um damit Geld zu verdienen, beantwortet sich übrigens durch kurze Benutzung eines Gehirns. 🧠

Und ähnlich ist es mit der Frage, warum jemand wie du spammen sollte, obwohl du dir 150 Kiloøre pro Monat ziehen kannst. Deine dumme, hirnverachtende Spam sendest du angeblich nur an Leute, die Geld für Geschäfte brauchen? Du bist da sehr wählerisch? Das sehe ich ja schon an der Gammelfleisch-Adresse für unseriöse Angebote aus meinem Impressum. Die kann – als einzige Mailadresse in diesem Impressum – jedes aufgeweckte Kind mit einem Skript einsammeln, und das ist auch meine Absicht dahinter. Und beinahe jeder richtige Mensch wird beim Anblick dieser Adresse bemerken, dass sie nicht für normale Kommunikation da ist. Auch das ist meine Absicht dahinter. Das ist so etwas ähnliches wie ein Traumfänger, nur eben für dumme Spam statt für miese Träume. Für Spam von Gestalten wie dir, „Daniela“. Du spammst nämlich jede Mailadresse mit deiner dummen Spam voll, die sich irgendwo im Internet einsammeln lässt. Bei deinem stinkenden Charakter ist es gar kein Wunder, dass du als Kauffrau zum besten Freund des Pleitegeiers wurdest. Ich hoffe, dass niemand mehr auf dich und deine Lügen reinfällt, bis du schließlich verhungerst und verhaftet wirst. Und ich wünsche dir, dass du dich von knusprigen funktionslosen Plastikkarten ernähren musst, bis du endlich möglichst qualvoll und langsam verreckt bist. 💳

Genau so freundlich wie du, aber mindestens
Dein dich „genießender“
Nachtwächter

Lisa Clara

Samstag, 3. August 2019

So nannte sich der, die oder das Hirnstummel mit recht gutem Spamskript und IP-Adresse eines Hosters aus den USA (Abuse-Mail ist draußen), der, die oder das den folgenden „Kommentar“ zur Einleitung eines Betruges ausgerechnet hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber aus inhaltlichen Gründen am Spamfilter scheiterte, so dass der Kommentar sicher dort landete, wo er hingehört. 🗑️

Beeindruckend! Ihr alle müsst das wirklich vermissen. Dies ist ein neues Programm, das speziell für diejenigen gedacht ist, die Hilfe beim Bezahlen von Rechnungen, beim Kauf eines Eigenheims, bei der Gründung eines Unternehmens, beim Schulbesuch oder sogar bei der Erziehung ihrer Kinder benötigen Geldautomaten pro Tag und Sie können die Karte auch für Online-Einkäufe verwenden. Die Karte wird mit Anweisungen und Anweisungen zur Verwendung geliefert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an den Programmierer

WhatsApp: +1 908747 xxxx

E-Mail: clarablankingxxxxxx@gmail.com

Hier kann man Geld an jemanden bezahlen, der im weiteren Verlauf des Betruges behaupten wird, dass man sich mit einer „gehackten Karte“ beliebig Geld aus Geldautomaten ziehen kann. Als ob so jemand noch etwas verkaufen müsste, um an Geld zu kommen! 🤦 Um nicht noch mehr zu dieser auch für ungeübte Gehirnbenutzer leicht durchschaubaren Betrugsnummer schreiben zu müssen, verweise ich einfach auf meinen Text zu „Miss Mary“ vom 19. März dieses Jahres.

Kubler Charlotte

Donnerstag, 25. April 2019

So nannte sich die Gestalt mit ihrer IP-Adresse von M247, die gleich mehrfach versuchte, den folgenden Kommentar ausgerechnet hier auf Unser täglich Spam zu veröffentlichen, als sei das hier eine Litfasssäule für Betrüger. Zum Glück ist dieser Berufsblindgänger zu doof, ein einigermaßen gutes Spamskript zu schreiben oder zu nutzen, so dass die hilflosen „Kommunikationsversuche“ an seinem technischen Unvermögen gescheitert sind. Das macht aber nichts, denn er kann sich ja einfach Geld ziehen, so viel wie er möchte:

Ich hörte eine Zeitlang von dieser leeren ATM-Karte und habe wegen meiner Zweifel nie wirklich Interesse daran gezahlt [sic!]. Bis ich eines Tages einen Hacker namens RYAN HACKER WORLD entdeckte. Er ist wirklich gut in dem, was er tut. Zurück zum Punkt erkundigte ich mich nach The Blank ATM Card. Wenn es funktioniert oder sogar existiert. Sie sagten ja und es ist eine Karte, die für willkürliches Geld [sic!] programmiert ist, ohne Beachtung zu ziehen und kann auch für kostenlose Online-Einkäufe verwendet werden. Das war schockierend und ich hatte immer noch meine Zweifel. Dann probierte ich es aus, bat um die Karte und stimmte deren Bedingungen zu. Es zu hoffen und zu beten war keine Fälschung [sic!]. Eine Woche später erhielt ich meine Karte und versuchte es mit dem nächstgelegenen Geldautomaten in meiner Nähe. Es funktionierte wie Magie. Ich konnte bis zu 5000 Dollar abheben. Das war unglaublich. Bisher bestelle ich eine ATM-Karte im Wert von 100.000 Dollar, ohne dabei erwischt zu werden. Ich weiß nicht, warum ich das hier poste, ich hatte einfach das Gefühl, dass dies denjenigen von uns helfen könnte, die finanzielle Stabilität brauchen. blank ATM hat mein Leben wirklich verändert. Wenn Sie mit ihnen Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie hier die E-Mail-Adresse: wwwblankatm@hackermail.comwwwblankatm@hackermail.com oder rhackerworld@gmail.com

Bullshit Ahead!Was ich zu diese wundersamen Geldautomatenkarte zu sagen habe, sagte ich schon, als ich vor etwas über einem Monat die Kommentarspamperle von „miss mary“ wortreich kommentierte.

Ganz kurz: Niemand wird bei den Banken mit ihren Geldzählmaschinen jemals Geld nachzählen und feststellen, dass da ein paar Tausender fehlen… echt jetzt? Niemand wird bei den Banken jemals versuchen, rauszubekommen, wie die fehlenden Tausender verschwunden sind… echt jetzt?

Die Geldautomaten drucken das Geld nicht, sie zahlen Banknoten aus, mit denen sie vorher befüllt wurden. Dabei wird alles protokolliert, und zwar allein schon deshalb, weil für jede Buchung ein Beleg erforderlich ist. Die Automaten werden kameraüberwacht. Da kann nicht einmal ein Zehn-Euro-Schein unbemerkt verschwinden. Jeder Vorgang ist nachvollziehbar, und zwar auf den Zeitpunkt, den einzelnen Automaten und den Moment in der Videodatei der Überwachungskamera genau.

Der Spammer richtet sich an naive Leute ohne jedes technische Verständnis, die das alles nicht wissen und einen Geldautomaten deshalb als eine Art Zauberei betrachten. Solchen Leuten will er mit haltlosen Behauptungen die Vorkasse für seinen nicht funktionierenden Zaubertrick aus der Tasche ziehen. Hinterher fehlt diesen Leuten dann noch mehr Geld. Aber das ist dem Spammer egal. Denn der kann sich mit dem so zusammengeschwindelten Geld ein schönes Leben machen.

Selbst, wenn man so unwissend ist, dass man quasi-magische Vorstellungen darüber entwickelt, was bei der Auszahlung durch einen Geldautomaten vor sich geht, kann man sich noch eine einzige Frage stellen, und die lässt den ganzen Schwindel platzen: Warum sollte jemand noch etwas für Geld verkaufen, wenn er sich doch einfach Geld von Automaten ziehen kann, und zwar so viel, wie er möchte?

miss mary

Dienstag, 19. März 2019

Perlen der täglichen Kommentarspam

miss mary: So nannte sich der gleichermaßen lichtscheue wie unterbelichtete Mugu mit seiner IP-Adresse aus dem brummenden Nigeria, der den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam veröffentlichen wollte, aber aus vielerlei Gründen am Spamfilter scheiterte.

Sie wissen, dass Sie an jeder Bankomatkarte Geld abheben können, ohne dass Sie Geld auf Ihrem Konto haben?

Clipart eines Geldautomaten, in dessen Display drei Siebenen und das Wort "Jackpot" angezeigt werdenHey Spammer, warum spammst du denn noch? Du kannst dir doch jeden Tag überall Geld ziehen, indem du es einfach „an jeder Bankomatkarte“ abhebst. Das entsteht dann hokus pokus bankomat aus dem Nichts. Vielleicht wird es ja im Automaten gedruckt. Niemand bemerkt jemals, dass es irgendwo fehlt; niemand kommt je auf die Idee, nachzuschauen, wo es abhanden gekommen ist; niemand unterzieht sich der geisttoten Mühe, Geld zu zählen, um zu prüfen, ob der Betrag auch der Buchführung entspricht; niemand wird jemals einen ausgebeuteten Softwarefehler in Geldautomaten entdecken und korrigieren. Geld ist schließlich keinerlei Mühe wert. Das klingt komplett unglaubwürdig? Aber schaut euch diesen freundlichen nigerianischen Spammer mit seiner Spam an! Können diese Augen lügen? 😉

Hier in Deutschland spricht man übrigens fast überall vom „Geldautomaten“ statt vom „Bankomaten“, aber das Wort „Bankomat“ wird zum Beispiel in der Schweiz und in Süddeutschland manchmal und in Österreich ziemlich durchgehend verwendet. Wenn du dir von deinem einfach mit der von dir behaupteten Zauberkarte gezogenen Geld einen richtigen Dolmetscher geleistet hättest, dann hätte der sicherlich ein besseres Wort gewählt. Hast du aber nicht.

Sie wissen, dass Sie sich mit einer gehackten Bankomatkarte in einen Geldautomaten einhacken können?

Ich glaube dir nicht einmal, dass du unfallfrei Brennholz hacken kannst, Spammer! Mal schauen, was deines Geistes stumpfmütige Axt macht, wenn sie die von dir angeblich verkaufte Technik beschreiben soll:

Sehen Sie, wie es funktioniert, ist eine verkabelte Karte, die als leere ATM-Karte bezeichnet wird. Diese Karte wird zum Abheben von Bargeld an einem Geldautomaten verwendet. Die Karte ist mit einer Software programmiert, die in einen beliebigen Geldautomaten gehackt wird. Mit dieser Karte können Sie dies tun Bargeld abheben Diese Karten werden in Visa / MasterCard geliefert. Daher funktioniert es an jedem Geldautomaten, der Visa / MasterCard Worldwide akzeptiert. Bestellen Sie jetzt eine leere ATM-Karte und gewinnen Sie Millionen in einer Woche!: Denken Sie daran, dass Weihnachten wieder da ist, um Ihnen mit Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest zu machen.

Ich wünsche dem nigerianischen Geldzauberer mit seiner verkabelten Karte auch ein frohes Weihnachtsfest. Es ist ja nur noch 281 Tage hin. Und schon gewinnt der Weihnachtsmann wieder Millionen in einer Woche… 😯

Huch! Ich muss ja noch Geschenke kaufen! :mrgreen:

FAQ (FAQs)
Im Zuge der Bereitstellung solcher Dienste haben wir viele Kunden mit unterschiedlichen Fragen kennengelernt. Beantworten Sie daher einige Fragen, die Sie möglicherweise haben:

Was willst du mit Kunden? Du kannst dir beliebige Mengen Geld ziehen, sagst du. Da braucht man nicht mehr zu arbeiten. Da braucht man nichts mehr zu verkaufen. Da braucht man übrigens auch keine illegale und asoziale Kommentarspam mehr zu verfassen. Da zieht man sich einfach das Geld, das man haben möchte und lässt es sich gut gehen. Aber aufpassen, wenn der Mund mal offen steht: Im Schlaraffenland sollen die Bratwürste manchmal sehr tief fliegen, habe ich mir sagen lassen.

1: Du verkaufst Geld?
Nein, wir verkaufen kein Geld. Wenn Sie Ihren Beitrag richtig lesen, werden Sie verstehen, wie das Ganze ist.

Ja, ich habe richtig gelesen und weiß, dass du kein Geld verkaufst, sondern angebliche technische Zaubertricks, die in dieser Form nicht funktionieren können. Selbst, wenn sie funktionieren würden, wäre ihre Anwendung eine Straftat, deine „Kunden“ säßen also schnell wegen Betruges im Gefängnis. Die allermeisten Geldautomaten sind kameraüberwacht, so dass die Fahndung nicht allzu schwierig wird.

Für deine angeblichen technischen Zaubertricks willst du dann Geld haben, ganz so, als könntest du dir nicht auch die ganzen bunten Läppchen irgendwelcher Zentralbanken an den Geldautomaten ziehen, wie du es ja die ganze Zeit behauptest. Damit das so richtig seriös wirkt, hast du für die Bezahlung deiner nicht funktionierenden Kartenzauberei aus der Hirnhölle gar kein Konto, so dass man dir nicht einfach einen Scheck zusenden kann, sondern du willst anonyme Verfahren wie Western Union und Konsorten oder gern auch mal Kryptogeld der Marke Bitcoin und Konsorten. Hauptsache, es klacken keine Handschellen, wenn du irgendwo das erschwindelte Geld abholst. Denn selbst im korrupten und sehr bananigen Nigeria arbeitet die Polizei manchmal, und in diese Knäste will man nicht. Das anonym abgeholte Geld trägst du dann zu deinem Kokaindealer und in deinen Lieblingspuff.

Natürlich…

2: Dieser Service ist für mein Land verfügbar?
Ja, unsere Dienstleistungen sind weltweit verfügbar

…nimmst du das Geld von jedem. Und du bereitest schon in deiner Spam…

3: Wie erhalte ich meine Karte nach Zahlungseingang?
Ladungen per DHL, der normale Versand dauert in der Regel sieben Tage. Sie benötigen lediglich den vollständigen Namen und die vollständige Adresse

…deine naiven und technisch unkundigen Opfer darauf vor, dass du Vorkasse nimmst, was dich natürlich von der kniffligen und lästigen Aufgabe befreit, etwas zu liefern, das deine naiven und technisch unkundigen Opfer zunächst so weit überzeugt, dass sie zahlen. Die Adressen in Kombination mit der verwendeten Mailadresse und diversen weiteren gewonnenen Daten verkaufst du schließlich noch an andere Trickbetrüger weiter, die dann mit einem kriminellen Identitätsmissbrauch im Namen deiner Opfer Betrugsgeschäfte machen. Wäre ja schade, wenn die paar Leute, die auf dich reingefallen sind, nur ihr Geld loswären, die sollen ruhig auch noch richtige Probleme haben… 🙁

Für weitere Fragen,
Kontaktieren Sie uns per E-Mail: milankyblankatmcard@aol.com
E-Mail an milankyblankatmcard@aol.com

Bitte nur in unverschlüsselter Mail über kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adressen kommunizieren!