Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Hello“

following up on my last email

Dienstag, 6. September 2022

Aber gleich vier Mal binnen zweier Stunden? 🌊️

An die Gammelfleisch-Adresse aus dem Impressum, bei der steht, dass sie die Kontaktadresse für unseriöse Angebote ist? 🚾️

Mit vier verschiedenen gefälschten Absenderadressen? 🤥️

Und jedesmal mit deiner Antwortadresse in einer Domain, die bereits…

$ surbl pp9p.com
pp9p.com	LISTED: ABUSE
$ _

…wohlbekannt ist? Für Spam, Spam und Spam? 💩️

Du könntest wenigstens mal ein aufgewecktes Kind aus deiner Nachbarschaft darum bitten, die Dubletten aus deinem mutmaßlich im Darknet zusammengekauften Adressbestand zu entfernen. Es ist ja gar nicht schwierig, sort und uniq zu verwenden, aber du scheinst damit überfordert zu sein. Ach, das ist dir zu viel Mühe, und wenn du dir Mühe geben würdest, brauchtest du gar nicht zu spammen, sondern könntest gleich arbeiten gehen? Ich verstehe. 🤮️

Aber hey, hauptsache mit Drohnen kennst du dich aus! 😁️

Hello,

Genau mein Name! 👏️

How is everything going with you?

Na ja, wenn ich in die Spam schaue, wird mir immer etwas übel. 🤢️

Have you received the introduction that we sent you on the little quadcopter?

Weiß ich nicht. Wenn ich jede Spam lesen würde, käme ich zu nichts anderem mehr, denn ich habe eine Menge Spam. 😐️

The drone-quadcopter can fly for 30 minutes nonstop.

Und was soll ich mit der Flugpest? 🤔️

Product dimensions: 45×40x12cm (before folding) 21×11x9cm (after folding)
Dual-mode The positioning system provides GPS positioning. Brushless motor model number: 1806.
Remote control range: around 3000m
The remote control’s height is roughly 120 meters.
2048 x 1080 video resolution (APP)
The auto return feature allows you to order the aircraft to take off, land, and even return to its original spot with the push of a button.

Oh krass, das Ding hat einen Knopf, um es zu starten und zurückzurufen. Und eine Kamera, die man anderen Leuten in die Privat- und Intimsphäre halten kann, aber mit App, über die man nix näheres erfährt. Bestimmt so eine Qualitätsapp mit Trojaner drin, denn irgendwoher brauchst du ja das Adressmaterial zum Vollspammen. 🎥️

The following are the cost details:
1 unit 229.50
2-50 units 209.50 each
51-100 units 189.50 each

Finde ich toll, dass dir die Währung egal ist. 😂️

Would you be interested in purchasing one or two of these?
Please provide us with address, and we will contact logistics to arrange your shipping.

Ich sehe ja an meiner Spam, was du mutmaßlicher Betrüger mit Adressen machst. Da gebe ich dir ganz bestimmt nicht noch mehr Zeug. 🖕️

Erstes extern eingebettetes Bild der Drohne, stammt aus der Domain cdn.32pt.com

Erstes extern eingebettetes Bild der Drohne, stammt aus der Domain media.karousell.com

Krass, die beiden Grafiken hast du natürlich aus irgendwelchen Websites eingebettet. Und zwar aus zwei verschiedenen Websites. Weil deine Zielgruppe natürlich nicht die Quelltexte deiner Drecksspam liest, fällt denen gar nicht auf, dass du nicht einmal selbst das Bildmaterial für deine neu-orwellsche Flug- und Filmpest und auch keine eigene Website hast. Das erste Bild kommt aus cdn (punkt) 32pt (punkt) com, und das zweite Bild aus media (punkt) karousell (punkt) com. Du bist ja so gerissen! Und dein Betrug ist ja so beschissen. 😡️

The development of optical flow occurs from the combination of a fixed point located within the system and a GPS position retrieved from outside the system.
When you walk through your front door, either the electricity is totally turned off or you receive a notification stating that the energy has been turned off.
This camera also has a virtual reality mode, as well as the option to switch between various lenses, a video/picture panorama, and a video/picture panorama.
There are also MV (with a single button to return to the home screen), headless, photo/video gestures, and front lens adjustment modes. Each of these modes has its own set of capabilities.
Wind resistance is rated as an 8, and it is measured in meters per second.

Wow, wo hast du denn diesen Text abgeschrieben, der deine bislang offenbarten sprachlichen Fähigkeiten bei Weitem übersteigt? Aber was soll ich denn damit, wenn einfach der Strom abgeschaltet wird, sobald ich durch die Haustür nach draßen gehe. Oder auch nur eine Benachrichtigung bekomme, dass der Strom abgeschaltet wurde. Vermutlich so eine. Ach, du verstehst selbst nicht so genau, was du da aus anderen Texten in deine Spam reinkopierst? Ich verstehe. 🚮️

Thanks,
Jonathan Smith

Da passt es ja, dass deine stinkende Spam von einem standesgemäßen pseudohöflichen „Dank für Nichts“ gekrönt wird. 👑️💩️

Is it necessary to print this email? If you care about the environment like we do, please refrain from printing emails. It helps to keep the environment forested.

Ich werde mich hüten, diesen Müll auch noch auszudrucken. Es reicht, dass ich diese Spam vier Mal in zwei Stunden hatte! 🤡️

Please consider the environment before printing this email. Please do not print this email unless it is necessary. Every unprinted email helps the environment.
If you received this message by mistake, please reply to this message and follow with its deletion, so that we can ensure such a mistake does not occur in the future.

Klar, ich sage dir mutmaßlich betrügerischem Spammer auch noch, dass deine klar einen falschen Eindruck erwecken sollende Spam bei mir ankommt. Weil mir vier Spams in zwei Stunden viel zu wenig von deinem dummen Stoff sind. 🤡️

Is printing out this email really required? If you share the same concern for the environment that we do, we kindly ask that you avoid from printing off any emails. It contributes to the maintenance of a forest-rich environment.
Before printing this email, I ask that you keep in mind its impact on the environment. If printing it isn’t absolutely required, please refrain from doing so. Every email that is not printed out is beneficial to the environment.

Kannst du nicht mal unsere Verwaltungen in der BRD beraten? Die brauchen solche Hinweise. Unvergessen der Tag, an dem ich eine Antwort auf eine E-Mail gesehen habe, an die ein eingescannter und um einen Eingangsstempel ergänzter Ausdruck der originalen E-Mail angehängt war. Da fühlt man sich wie in Monty Python’s Flying Circus. Und die andere Seite versteht nicht einmal, warum man das so lustig findet. 🤣️

Ach, wie sieht eigentlich die Umweltbilanz deiner Drohnen aus? 😁️

If you believe that you have got this message in error, please respond to it and then delete it so that we can avoid making the same mistake in the future. Thank you.

Und morgen lernst du in deinem Kurs „Englischsprache E-Mail für asoziale Schrumpfhirne, die normalerweise als Fehlgeburt enden“ vielleicht noch, dass man keine semantisch identischen Textbausteine dermaßen dumm hintereinander in seine E-Mail legt.

Entf! 🗑️

Re:[3] Hello

Montag, 25. Juli 2022

Abt: Hirnshake spammt

Hello [hulckbe]
Email marketing for your business [uojsxnj]
Take away now new.bussines.year@gmail.com [swdtktj]
To unsubscribe, send us an email with the subject ‚unsubscribe‘ [rzmupqmi]

Spammer! [azhtcep]

Dumme Spam mit Zeichensalat [xzuvwwr]

Mailadresse mit neuem Geschäftsjahr im Juli [piagwzp]

Wenn du noch mehr davon haben willst, einfach die Spam beantworten – aber nicht an die gefälschte Absenderadresse [qrwmzjg]

Und sollten dir mal die Zeichenketten zum Anhängen an deine dummen Zeilen ausgehen, hier habe ich noch ein paar für dich:

$ perl -e 'for (1..10) { for (1..7) { printf ("%c", rand(26) + 97); } print "\n"; }' 
glfjiwh
ckhfipk
xexjtdy
vkskjig
chthwom
eapcjtb
jqyllts
mtuurty
cwwpyog
gjywdjd
$ _

Ansonsten kennst du dich ja aus mit diesem E-Mail-Marketing. Man merkt es ja an deiner knüppeldummen Spam, du wclfzub. 🤡️

Entf! 🗑️

(Wer glaubt, dass Spam ein gute Reklame sei und er deshalb sein Marketing derartigen Matschbirnen anvertrauen kann, geht zu Recht in den Bankrott.)

Job pays to chat on Facebook Messenger

Montag, 4. Juli 2022

Hello

Genau mein Name! 👏️

Why would someone pay you to chat on Facebook Messenger?

Und warum sollte mir jemand eine Spam schicken, in der steht, dass er mich dafür bezahlen will, dass ich chatte? Hat dieser jemand kein Geld für eine Stellenanzeige? 🤭️

Well, have you ever chatted to a business on their Facebook page? Or chatted to a business on any other social media platform?

Nein, ich nutze keine Websites von asozialen und kriminellen Spammern wie Facebook (jetzt unter „Meta“ firmierend, der Name ändert sich, sonst ändert sich nichts). Und ich wünsche mir, dass jeder, der mit solchen asozialen Spammern zusammenarbeitet, dafür einmal eine Reputation auf dem Niveau einer Schmeißfliege bekommt. Wer nicht ohne Vermittlung von Spammern mit mir reden will, kann mich einfach mal kreuzweise am Arsch lecken. 🖕️

If you have, then the person you were chatting to on the other end is exactly the type of person who gets paid for chatting on social media.

Meinen letzten Chat „mit einem Unternehmen“ habe ich mit einem Bot als Gegenüber geführt. Es war gar nicht so schlimm. Ich hätte dennoch lieber eine E-Mail benutzt, als mit einem Bot zu chatten. Aber ein gut programmierter Bot kann durch Nachfragen und Gesprächsführung den Geschäftsvorfall eben leichter in eine Form bringen, die sich automatisiert bearbeiten lässt, von daher habe ich dafür Verständnis. 🤖️

Businesses hire thousands and thousands of people to chat to their customers on their website and all social media platforms (including Facebook Messenger).

Ich bin mir sicher, dass kaum ein größeres Unternehmen auf eine Social-Media-Abteilung verzichtet, aber die haben dann eben lieber Leute, die etwas können, als Leute, die mit einer Spam an „Hello“ angeworben wurden. 🤭️

Why?

Warum die darauf nicht verzichten? 🤔️

Because that is where their customers want to talk to them.

Weil ihre Zielgruppe über Reklame nicht mehr so erreichbar wie in früheren Zeiten ist. Deshalb werden Menschen jetzt vermehrt über den Kanal „Social Media“ belogen. Die großen S/M-Unternehmen bieten entsprechende Werbeformen an. Wie widerlich und asozial es ist, persönliche Kommunikation unter Menschen mit Reklame zu vergällen, interessiert dabei leider niemanden. 🤢️

Und dementsprechend kalt, aufdringlich und spammig ist dann auch der Reklamecharakter kommerzieller S/M-Auftritte. (Es gibt Ausnahmen, etwa der Twitter-Auftritt des hannöverschen Nahverkehrsbetreibers üstra, der vor allem zur Kommunikation außerordentlicher Ereignisse verwendet wird, weil die üstra es nicht hinbekommt, derartige Informationen auf den Anzeigetafeln der entsprechenden Linie anzuzeigen. Aber hauptsache, in jeder unterirdischen Station stehen Projektoren, die Reklamefilmchen an die Wand werfen!) Aber mein heutiger Spammer, der mir offenbar einen ganz tollen Job anbieten möchte, will mir von ganz anderen Gründen erzählen, weshalb Unternehmen tausende professioneller Chatter gut fürs Chatten bezahlen. 💸️

-They want to ask businesses in their Instagram DM’s about the features and price of a product

Unternehmen, deren Kunden nicht dazu imstande sind, den Preis ihrer Produkte herauszufinden – entweder, weil die Kunden überdurchschnittlich oft dumm sind, oder, was viel häufiger ist, weil die Unternehmen labyrinthartige, undurchsteigbare Websites mit vorsätzlich unverständlich formulierten Angaben der Preise und Zusatzkosten und gleichzeitiger Irreführung durch scheinbare Billigangebote mit Kleingedrucktem betreiben – wünsche ich von ganzem Herzen eine tiefe und innige Beziehung mit dem Insolvenzverwalter und ihrem Management ein ewiges, schmerzhaftes Brennen in der Hölle. Ja, das gilt auch und insbesondere für die Telekommunikationsanbieter in der Bundesrepublik Deutschland. Für alle. Diese sind allesamt nur noch eine Haaresbreite von offenem Betrug entfernt, und haben die Grenzlinie zur asozialen Abzocke schon längst überschritten. Und diese Zustände sind politisch gewollt, denn sonst wären sie spätestens nach zehn Jahren mal gesetzlich abgestellt worden. 🤬️

-They want to message the businesses Facebook page to ask a question about shipping

Unternehmen, die es nicht schaffen, ihren Kunden beim Kauf die Lieferbedingungen, Lieferfristen und Versandkosten klar zu machen, gibt es leider zuhauf. Immer, wenn eines von ihnen verschwindet, scheint irgendwo ein neues hochzupoppen. Denn diese Unternehmen haben jeden intelligenzbegabten Kunden nur einmal. Da hilft es dann auch nicht, wenn man sie in Fratzenbuch, Shitter oder Finster-Gram mit Fragen löchern kann, die sie gar nicht verständlich beantworten wollen. 🚽️

-They want to use the live chat on the website before they purchase to ask any last minute questions

Im Idealfall sollte die Darstellung eines Angebotes auf einer Unternehmenswebsite keine Fragen aufwerfen, die man in weiterer Kommunikation beantworten müsste. Wenn sie das trotzdem tut, stinkt es. Aber selbst, wenn das einmal passieren sollte, wäre ein Chat die dümmstmögliche Reaktion auf die eigene Unfähigkeit zur transparenten Darstellung. Besser wäre es, eine niedrigschwellige Feedback-Möglichkeit für Kunden und Interessierte zu verbauen, um bei missverständlicher Präsentation die Gründe für die Missverständnisse in der Darstellung auszuräumen. Dann wird keine weitere Arbeitsleistung für die Reklame fällig und die Gehaltszahlungen für einige tausende angestellte Chatter können einfach eingespart werden. Das ist eine Steigerung des Unternehmensgewinns. 💵️

Customers expect businesses to offer chat as a sales and support option on their website and all social media channels.

Nein, ich erwarte von keinem Unternehmen einen Chat oder sinnloses Gehampel in den Überwachungs- und Menschenverdatungswebsites Fratzenbuch, Finster-Gram und Shitter. Ich erwarte eine E-Mail-Adresse, auf der die Mails gelesen werden. Und ich erwarte dazu einen öffentlichen PGP-Schlüssel, damit ich bei Bedarf auch verschlüsselt kommunizieren kann, einfach, weil es selbst im banalen Kontakt zu einem Unternehmen Dinge gibt, die man besser nicht auf eine Postkarte schreibt. Und ich erwarte in einer Welt voller Phishing und sonstiger Betrugsmaschen eine digital signierte Antwort auf Anfragen. Das gibt es zurzeit leider nur in ganz wenigen Ausnahmefällen, weil überall digitaler Analphabetismus herrscht. Unter anderem deshalb haben wir eine Welt voller Phishing und anderer Betrugsmaschen. Cyber, Cyber! 💩️

That means businesses have to hire a lot of people to do these live chat jobs.

Wie schon gesagt: Mein letzter Chat mit einem Unternehmen war mit einem Bot. Der hat sicherlich einen geringeren „Stundenlohn“ als der elendste Elendsarbeiter, und er ist immer dienstbar, höflich und in Form, ganz im Gegensatz zu einem Menschen in Schichtarbeit. Ich kann mir kaum vorstellen, dass so ein Unternehmen „das eine Menge Leute einstellt, damit sie chatten können“ nicht von allein auf die Idee käme, dass das vermeidbare Kosten für ein minderqualitatives Angebot wären, die man durch etwas Billigeres und Besseres ersetzen könnte, was keine nennenswerten laufenden Kosten verursacht. Schließlich hat so ein Wirtschaftsunternehmen ja eine Gewinnerzielungsabsicht. Und die Lohnkosten für „eine Menge Leute“ werden schnell erheblich, vor allem, weil sie mit Zusatzkosten verbunden sind. 💸️

And that means you can get a nicely paid job, right now, working as a live chat assistant.

Starting rates are 25 to 35 dollars / hr.

Klar, die Jobs, die mit der Spam kommen, sind immer die Bestesten! Es gibt im Durchschnitt ein Einstiegsgehalt von rd. 5.000 Dollar im Monat, und…

Full training is provided, no experience necessary.

ich brauche dafür nicht einmal etwas zu können. Ich muss nur so enddoof sein, dass ich in einer Spam auf…

Click here to apply.

…den nur in Reklame und Spam vorkommenden Text „Click here“ klicke. 🤦‍♂️️

To Unsubscribe:
or send post-mail To 801 Main Ave. New York, NY 10801

Ja, ihr mich auch. 👅️

Wer auf Click here klickt, hat es natürlich erstmal mit einer in Javascript realisierten Weiterleitung zu tun, die zu einer in Javascript realisierten Weiterleitung führt, die zu einer Weiterleitung über ein Meta-Tag führt, die…

$ lynx -dump -source "http://www.teammile.sa.com/ykobpfhdxph/icvamdrfu863720jlaewkcab/yorG2_L1-2HC7CfTUJpKb7EZkSpHBIB1tc6v7iEW-3c/7XOy2ojXhv9Dj2El4U7ABy80SsHkFj_SYkgRY1VWmCImI5uBo1JeXRiIQauleykXA1iX1dtVu-p6iiKUH-Gnv2wdHjWhDpfT7M7s7BXbcRCEOLMIeim93oIMRmt3WcrN"
                <html>
                <head>
                    <title>Loading</title>
                    <script src="http://www.teammile.sa.com/jquery-1.11.0.min.js"></script>
                    <script>
                        window.location = "http://www.teammile.sa.com/offer.php?id=426&sid=977631&h=yorG2_L1-2HC7CfTUJpKb7EZkSpHBIB1tc6v7iEW-3c/7XOy2ojXhv9Dj2El4U7ABy80SsHkFj_SYkgRY1VWmCImI5uBo1JeXRiIQauleykXA1iX1dtVu-p6iiKUH-Gnv2wdHjWhDpfT7M7s7BXbcRCEOLMIeim93oIMRmt3WcrN";
                    </script>
                </head>
                <body>
                <!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->
                <script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-22484186-3"></script>
                <script>
                  window.dataLayer = window.dataLayer || [];
                    function gtag(){dataLayer.push(arguments);}
                      gtag('js', new Date());

                        gtag('config', 'UA-22484186-3');
                        </script>
                </body>
                </html>
$ lynx -dump -source "http://www.teammile.sa.com/offer.php?id=426&sid=977631&h=yorG2_L1-2HC7CfTUJpKb7EZkSpHBIB1tc6v7iEW-3c/7XOy2ojXhv9Dj2El4U7ABy80SsHkFj_SYkgRY1VWmCImI5uBo1JeXRiIQauleykXA1iX1dtVu-p6iiKUH-Gnv2wdHjWhDpfT7M7s7BXbcRCEOLMIeim93oIMRmt3WcrN"
    <html>
        <head>
            <title>Loading</title>
            <META http-equiv="refresh" content="0;URL=http://www.teammile.sa.com/clicks/livechatassist-digi.php?sid=977631&h=yorG2_L1-2HC7CfTUJpKb7EZkSpHBIB1tc6v7iEW-3c/7XOy2ojXhv9Dj2El4U7ABy80SsHkFj_SYkgRY1VWmCImI5uBo1JeXRiIQauleykXA1iX1dtVu-p6iiKUH-Gnv2wdHjWhDpfT7M7s7BXbcRCEOLMIeim93oIMRmt3WcrN">
        </head>
        <body>
        </body>
    </html>
$ _

…ach! Lassen wir das, es ermüdet. Es gibt keinen einzigen Grund, warum man, wenn man etwas verlinken wollte, nicht einfach einen direkten Link setzt, so wie das jeder denkende und fühlende Mensch tut. Selbst, wenn man ein stinkender Mitmensch von Werber ist und deshalb Statistiken und Erfolgskontrollen seiner legalen Spam benötigt, reicht dafür eine einzige Weiterleitung. Wo es mehr wird, hat man es immer mit halbseidenen bis kriminellen Machenschaften zu tun. 🚫️

So auch hier. Am Ende der Reise landet man auf der folgenden Website, die zwar kein Impressum hat…

Screenshot der betrügerischen, spambeworbenen Website

…und auf der nur noch von über tausend Dollar wöchentlich die Rede ist, aber dafür gibt es ein schönes Video, weil diese Betrüger davon ausgehen, dass ihre Zielgruppe nicht so gut lesen kann. Glotzi-glotzi Video nach dem klicki-klicki in der Spam, weil glotzen kann auch der Dümmste. 🖱️📺️

Obwohl diese Betrüger sich überdurchschnittlich hohen techischen Aufwand gemacht haben, ihr Video vor einem Download zu schützen, habe ich es mir mal gesaugt und zu Youtube hochgeladen, damit wir auch alle was zum Lachen haben. So schade, dass diese guten Jobs nur mit Spam weggehen! 😁️

Wer irgendwelche Vorleistungen für diese Jobvermittlung aus der Spam gezahlt hat, kann das Geld allerdings abschreiben. 💸️

Und wer im Chat einen Job für gewerbsmäßige Betrüger gemacht hat, weil die so eine schöne Spam schreiben und so eine schöne impressumslose Website mit so einem schönen Video haben, kann sich schon einmal auf einen längeren RL-Chat mit Polizeien und einem Untersuchungsrichter einstellen. Eventuell sogar auf eine Vorstrafe. Das hätte man auch vorher wissen können. Denn mit einer Spam kommt niemals etwas Gutes. 💩️

Advertising on tamagothi.de 😄

Donnerstag, 21. Oktober 2021

Oh, da will sich jemand mit einem Emoji im Betreff wichtig tun. Das sind immer die Bestesten der Besten. 🐒️

Von: Max Wolff <max@geeksmix.com>
An: Reguläre Kontaktadresse aus dem Impressum

Und die richtige Mailadresse hat er auch gefunden, trotz Harvester-Abwehr mit leichtem CSS-Missbrauch. Oder er hat sie irgendwo für eine Handvoll Bitcoin gekauft. Wieso ich glaube, dass dieser maximale Wolff möglicherweise nicht ins Impressum geschaut hat, sondern die Mailadresse irgendwo gekauft hat? 🤔️

Hello,

Weil er meinen Namen dort leider übersehen hat. Und den hätte er mitkopiert, um mich anders als einfach nur mit „Hallöchen“ ansprechen zu können. Wenn man schon mal voller Kontaktabsicht ins Impressum schaut. 🤭️

I‘m Max from Geeksmix – content distribution agency.

Hauptsache, dieser maximale Wolff hat selbst einen Namen – oh, so richtig persönlich und kumpelhaft einen Vornamen – und einen Job. Bei einem Unternehmen, das für andere Unternehmen tätig ist. Und zwar durch Verbreitung von Inhalten. Ich verbreite übrigens auch Inhalte. Ich blogge. Und selbst wenn ich das nicht täte, würde ich unentwegt bei jeder sich bietenden Gelegenheit quasseln. Weil ich ein Mensch bin. 🗣️

Immerhin: Spammen kann diese Klitsche! 😁️

I‘m looking for sites that are able to publish unique articles that will link back to my client.
Is that something that you can do? What would be the price for publishing an article?

Leider kann diese Klitsche keine eigene Website für ihre wertvollen Inhalte aufmachen, weil sie genau weiß, dass sich für diese wertvollen Inhalte niemand und kein dummer Roboter interessieren wird. Deshalb muss sie Leute, die schon eine Website mit Leserschaft, Verlinkung und Google-Rank haben – also zum Beispiel Leute wie mich – mit unpersönlich formulierter Massenspam an im Darknet von kriminellen Adresshändlern¹ gekauften Mailadressen vollspammen, damit ich ihnen mal einen ihrer wichtigen Inhalte veröffentliche. Das Wichtigste bei dieser Veröffentlichung ist natürlich der Link zur Google-Manipulation, damit Menschen mit einer Websuchmaschine nicht mehr das finden, was sie suchen, sondern das, was Spammer sie finden lassen wollen. Dafür kriege ich sogar Geld. Denn diese Feinde von Spammern wissen genau, dass es immer wieder Leute gibt, die für ein bisschen Geld alles machen. Die beleidigen sogar die Intelligenz ihrer Leser durch die Veröffentlichung von Reklameartikeln einer SEO-Klitsche: Anti-Texte, die eine Schlüsselwortdichte und inhaltliche Leere in der Größenordnung eines mehr als nur geringfügig hirnbeschädigten Gebrabbels haben. 🤕️

Ich finde es übrigens bemerkenswert, dass dieser maximale Wolff zwar total interessiert an der Veröffentlichung auf meiner Website ist, aber offenbar nicht die Sprache meiner Website versteht. Sonst hätte er mich doch auf Deutsch angeschrieben. Da bekommt man beim Lesen der Mail schon einen Vorgeschmack auf die „Qual-ität“ der Texte anderer Leute, die man für Geld im eigenen Namen (und ohne Kennzeichnung als Reklame) veröffentlichen soll. Das werden ganz lecker Texte! Im Zweifelsfall von einem Computer ohne die Spur verfeinerten Sprachgefühls auf Deutsch übelsetzt. 🤖️🤢️

Also if you have more sites, please let me know.

Dieser maximale Wolff als Suchmaschinenmanipulations-Spezialexperte gibt sich nicht einmal die Mühe, mit einer dieser neumodischen Web-Suchmaschinen nachzuschauen, was für Websites ich betreibe… was größtenteils recht leicht herauszubekommen ist. Aber hey, wenn sich so ein Spammer Mühe geben wollte, dann könnte er ja gleich arbeiten gehen. 🛠️

Thank you for your time and attention,

Die halloende Unverschämtheit dieser Spam eines maximalen Wolffes wird davon gekrönt, dass sie mit einem pseudohöflichen Dank für die begrenzte Lebenszeit abgeschlossen wird, von der mir dieser hirnversehrte Honk mit seiner illegalen und asozialen Spam einfach etwas geraubt hat. 👑️

Best regards,

Max Wolff
Collaborations Manager
GeeksMix.com

Oh krass! Die haben sogar eine Website! Und zwar eine ohne Impressum. So, dass man nicht einmal weiß, ob die Klitsche ihren Unternehmenssitz im Vereinigten Königreich, der Ukraine, Nigeria oder auf dem Mond hat. Die wollen mir Content andrehen, aber können sich nicht einmal eine Fake-Adresse für ihre angebliche Klitsche ausdenken, um wenigstens den kleinsten Anschein zu erwecken, etwas anderes als kriminell zu sein! 😂️

Na, die haben aber bestimmt extrahochwertigen Content zu bieten! 🏆️

If you don’t want to receive such emails in the future. Unsubscribe here

Spammer, wenn du nicht möchtest, dass ich deine Gesichtsform weiterhin mit einem XXL-Vorschlaghammer an deinen Charakter anpasse, dann klick einfach mal hier! 🖱️

¹Ich stimme niemals einem Adresshandel mit meiner Mailadresse zu. Wenn die trotzdem irgendwo gehandelt wird, ist das ein klarer Verstoß gegen Datenschutzgesetze.

CONGRATULATION €3,000.000,00 HAS BEEN DONATED TO YOU

Mittwoch, 4. August 2021

Echt, mir wurden drei Milliönchen gespendet? Dabei habe ich nicht mal drei Euro in der Tasche.

Von: stefano <pessina@info.com>
Antwort an: stefanopessinaa@gmail.com
An: Recipients <pessina@info.com>

Einmal die Dreieinigkeit des miesen Trickbetruges:

  1. Der Absender ist gefälscht;
  2. die Antwort soll an eine kostenlos und völlig anonym eingerichtete Freemailer-Adresse gehen; und
  3. die Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig.

Bei mir reicht diese Kombination schon, um die Spam ins eklige Glibbersieb zu werfen, denn so etwas sieht man nur in dummen Spams zur Einleitung eines Vorschussbetruges. So wie etwa in dieser hier.

Die Spam wurde übrigens über eine dynamisch vergebene IP-Adresse aus Indionesien versendet, also mit hoher Wahrscheinlichkeit über einen mit Schadsoftware kriminell übernommenen Computer (oder ein Handy mit trojanischer App). Italien hat die Spam nie gesehen.

Hello,

Ich weiß nicht, wie du heißt…

I‘m Stefano Pessina, an Italian business tycoon, investor and philanthropist the vice chairman chief executive officer (CEO) and the single largest shareholder of Walgreens Boots Alliance I gave away 25 percent of my personal wealth to charity And I also pledged to give away the rest of 25% this year 2021 to Individuals I have decided to donate €3,000.000,00Euro(three million Euro) to you If you are interested in my donation, do contact me for more information.

…aber das spielt eh keine Rolex. Ich bin ein mit Zaster vollgesogener Geldsack, der in Spendierlaune ist. Dir würde ich am liebsten grundlos drei Megaeuro schenken, weil du so schön „Hello“ heißt und so eine nette Mailadresse hast. Komm, antworte mir schon!

You can also read more about me from the link below

https://en.wikipedia.org/wiki/Stefano_Pessina

Zu dem Namen, den ich mir für mich selbst ausgedacht habe – diese Spam ist ja nicht digital signiert und könnte von jedem sein – gibt es sogar ein Lemma auf Wikipedia. Jetzt sei aber schon überzeugt, dass ich nicht lüge.

Und wundere dich nicht einen Moment lang darüber, dass du nicht an meine Absenderadresse antwortest, weil ich die gefälscht habe, sondern glaub mir einfach alles.

Warm Regard
CEO Walgreens Boots Alliance
Stefano Pessina

Warm wie der sibirische Winter
Dein Vorschussbetrugsspammer

Guest Posting Proposal from AnimusWebs

Freitag, 30. Juli 2021

Bei mir? Ja, bei mir darf man hinten lecken!

Hello,

Der Absender hat den Namen im Impressum nicht gefunden. Oder, in diesem Fall: Den groß geschriebenen Namen im Titelbereich der Website.

I hope you are doing well.

Die ausgedrückte Hoffnung, dass es mir gut geht, ist auf diesem Hintergrund ungefähr so warm wie flüssiger Stickstoff.

I am Darcey, Link building Team Leader at AnimusWebs.

Wenigstens kennt der Absender einen Namen für sich selbst. Und bei Anus Webs spammt der Teamführer noch selbst.

As I can see, you are offering guest posting on your website so I am interested to collaborate with you to increase the traffic on my site.

Wo hast du gesehen, dass ich Litfasssäulen für widerliche Werber ins Web gestellt habe? Das kann aber nicht auf einer meiner Websites gewesen sein.

Ich habe übrigens auch manchmal komische Träume.

Please confirm for me:

http://www.tamagothi.de/

Ach, du Honk von Anus Webs bist dir gar nicht so sicher und willst deshalb, dass ich dir das bestätige. Ich habe übrigens beim Überfliegen deiner Spam gesehen, dass du damit einverstanden bist, wenn man deinen Körper für brutale transhumanistische Umbauten verwendet. Ich sehe und höre keinen Widerspruch, das wird also stimmen. Moment, ich hole mal die Werkzeuge.

Does this website accept Casino link guest posting as well with do-follow links?

Nein. Das Einzige, was ich eventuell bewerben würde, wenn mir jemand Geld dafür gäbe, wären Produkte, von denen ich völlig überzeugt bin und die ich anderen Menschen gern empfehle. Diese Online-Abzockhöllen, deren „Spiel“ vom Betreiber beliebig und unentdeckbar manipuliert werden kann, gehören garantiert nicht dazu.

Aber hey, Darcey, du Web-Anus, vielleicht solltest du einfach mal ein bisschen zocken gehen. Während du dein Geld in erfreulich kaufkraftfrei angezeigte Zahlen verwandelst und diesen Zahlen beim Verschwinden zuschaust, kannst du wenigstens nicht spammen.

Let me know your interest, please.

Das klingt aber alles eher danach, dass du ein fürchterliches Interesse daran hast, für halbseidene Glücksspiel-Websites Links einzusammeln. Ich habe kein Interesse. Ich habe nur eine asoziale und illegale Spam von dir.

Looking forward to hearing from you.

Ich freue mich auf den Tag, an dem dein Grab ausgehoben wird.

Thanks,

Der abschließende „Dank für Nichts“ in seiner schleimigen Pseudohöflichkeit krönt die warme und professionelle Kommunikation eines unseriösen geschäftlichen Anliegens.

Darcey

Auf ein für geschäftliche Mail erforderliches E-Mail-Impressum wurde verzichtet, und die angebliche Anus-Webs-Klitsche hat nicht einmal eine verlinkte Website. Das einzige, was „die“ können und wollen, ist spammen, bis die Leitung glüht. Sie wollen sowohl Leuten wie mir das Postfach mit Müll zuspachteln, als auch dafür sorgen, dass die Suchmaschinen mit Spam manipuliert werden, damit Menschen nicht mehr das finden, was sie suchen, sondern das, was asoziale Spammer sie finden lassen wollen.

Geh sterben, Darcey!

Kannst dir ja eine Slotmaschine auf das Würmerloch stellen lassen!

FRM: Mr. Fitz-patrick david moore@

Samstag, 29. Mai 2021

Na, hast du Probleme mit deinem Spamskript? Oder sollte der Betreff etwa so? In deiner gefälschten Absenderadresse heißt du jedenfalls…

From: Attn <attn@test.com>
Antwort an: fitzp659@gmail.com
An: Recipients <attn@test.com>

…Attn, deine E-Mail hast du aus Hongkong versendet und die Antwort möchtest du lieber auf deiner schnell, kostenlos und anonym bei Googles Freemailer, dem größten Freund des Verbrechers, eingerichteten Mailadresse haben.

Was willst du denn? Mal reinschauen:

Hello Dear,

How Are You?

I am Mr. Fitzpatrick David Moore from Ireland.

Contact me using ( fitzp659@gmail.com ) for more details.

Thank you.

Best regards,

Fitzpatrick David Moore

Aha, du willst mir also sagen, wie du heißt, wo du herkommst und dich dafür bedanken. Und das sind dann auch noch Lügen. Manche Leute haben ein ganz komisches Kommunikationsbedürfnis. 🤡️

PLEASE CHECK YOUR EMAIL

Mittwoch, 20. Januar 2021

Hach, immer diese Idioten, die im Betreff nicht angeben können, um was es in ihrer verdammten Mail geht:

Hello

I sent a message to you some days ago, please i would to know if you got it or not. I do apprecaite [sic!] if you

reply me as soon as possible.

Thanks

FRED NAOH esq.
NAOH CHAMBERS

Aber die Idioten, die es mir dann noch nicht einmal in ihrer Spam sagen können, aber trotzdem von mir und anderen „Genießern“ ihres Auswurfes erwarten, dass ich schnellstmöglich antworte, die sind so richtig große Idioten! 🤦‍♂️️