Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „consultant.com“

Sehr Geehrter Kunde

Montag, 16. November 2020

Abt.: Total glaubwürdige Lotteriegewinnspam mit Qualitätsbetreff 🏆️

Die Zeilenumbrüche im folgenden Zitat sind original, und die Rechtschreibung ist natürlich erst recht unverändert:

Von: Pedros Moratta <admin@megawirelessla.com>
Antwort an: Pedros Moratta <internationallotoespana@gmail.com>
An: Honeypot-Adresse

Sehr Geehrter Kunde,

Abschliessende Mitteilung f“ur die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes Wir m“ochten Sie informieren, dass das B“uro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt
hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen
gutgeschrieben wurde, und nun seit „uber zwei Jahren nicht beansprucht wurde.
Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht betr“agt momentan 8.440.225.15 EUROS
Das urspr“ungliche Preisgeld bertug 5.906.315,00 EUROS. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre, Gewinnbringend
angelegt, daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem B“uros des nicht Beanspruchten
Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und
in ihrem namen versichert. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsf“orderunglotterie
zugesprochen. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie
damals Angeschrieben um Sie „uber dieses Geld zu informieren es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner
gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen. Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde.
Gem“ass des Spanischen Gesetzes muss der inhaber alle zwei Jahre ueber seinen vorhanden Gewinn informiert werden. Sollte
dass Geld wieder nicht beansprucht werden,.wird der Gewinn abermals ueber eine Investmentgesellschaft f“ur eine weitere
Periode von zwei Jahren angelegt werden.Wir sind daher, durch das B“uro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt
worden sie anzuschreiben.Dies ist eine Notifikation f“ur das Beanspruchen dieses Gelds.
Wir m“ochten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft „uberpr“ufen und best“atigen wird ob ihre Identit“at
uebereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird. Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen.Bitte
setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung Dr. Alexandro Fernando TEL. +34 .
697 845 ■■■ E-MAIL- p■■■■■■■■■■■a@consultant.com ist zustaendig fuer Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser
sache zur seite stehen. Der Anspruch sollte vor den 30-11-2020 geltend gemacht werden,da sonst dass Geld wieder angelegt
werden wuerde. Wir freuen uns von Ihnen zu h“oren, w“ahrend wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern.
Mit freundlichen Gr“ussen
Loteria Naciona Estado ANMELDEFORMULAR F“UR DEN GEWINNANSPRUCH
Bitte geben Sie die folgenden Informationen wie unten angefordert sofort in unser B“uro zur“uck, damit wir den Legalisierungsprozess f“ur Ihr pers“onlich
angelegtes Preisgeld abschliessen k“onnen. Die gesamte Prozess“uberpr“ufung durch unsere Anwaltskanzlei ist f“ur Sie kostenlos, da unsere Kosten am Ende
des Prozesses von der International Lotto Commission „ubernommen werden, sobald Sie Ihr Geld erhalten. Wenn Sie die erforderlichen Informationen
nicht im Voraus angegeben haben, kann die Anwaltskanzlei nach der Wiederanlage Ihres Geldes nicht verpflichtet werden.
Ein Best“atigungsschreiben wird Ihnen umgehend zugesandt, wenn wir die von Ihnen angegebenen Informationen vollst“andig „uberpr“uft haben. Ich werde
die Investmentbank umgehend „uber die von Ihnen angegebenen Informationen informieren, bevor sie Sie zur Zahlung Ihres Geldes kontaktieren. Ihre
Daten werden gem“ass dem EU-Datenschutzgesetz vertraulich behandelt.
VORNAMEN:
NAMEN:
REFERENZ No: 79140/5102506011
GEWINNSUMME:
ANSCHRIF:
POSTLEITHZAHL:
ORT:
BERUF
TELEFON:
MOBILE:
FAX:
GEBURTSDATUM:
EMAIL:
DATUM:
UNTERSCHRIFT:

Wer nach Genuss dieser Spam – deren Text übrigens schon etwas länger in Benutzung ist, vermutlich, weil immer noch genug Menschen darauf reinfallen – nicht von seinem Lotterieglück überzeugt ist, obwohl er niemals ein Los gekauft hat, der kann den Anhang aufmachen. Es handelt sich um ein 490 KiB großes PDF, das natürlich auch aussieht, und zwar so:

So sieht der PDF-Anhang aus

Wer jetzt nicht spätestens jetzt restlos von seinem Lotteriegewinn ohne Lotterielos überzeugt ist; jetzt, nachdem er den kaputten E-Mail-Text zur Abwechslung auch mit korrekten Umlauten, aber immer noch kaputter Rechtschreibung gesehen hat, fällt vermutlich niemals auf diese dummen Vorschussbetrüger rein. Den spammenden Vorschussbetrügern wünsche ich beim nächsten Mal ein bisschen mehr Glück beim Denken. 🍀️

Antworte Dringend Erforderlich

Dienstag, 18. August 2020

Aber sowas von dringend! Der Betreff klingt ja schon spamdeutsch. 😀

Obskurer Briefkopf in Form einer Grafik, die man in ihrer dadaistischen Anordnung kaum beschreiben kann. Eine vom Lorbeerkranz umgebene Waage mit dem Wort Law Firm, ein Tempel hinter einem aufgeschlagenen Buch mit der Angabe Corporate Counselors, das Wort LAWYER, die Abk. EU, grafisch verzerrt, ein Tempel in einem Lorbeerkranz und die Worte Inernational Human Right Association

Allein dieser „Briefkopf“ in Form einer Grafik erreicht mindestens sieben Schwitt auf der nach oben offenen Dada-Skala.

Aber jetzt kommt auch noch Text. Und was für einer! 🤡

Dr. Gustavo LM Larraz Web: www.hg.org/lawyer E-mail : gustavo-abogados@consultant.com
Direcion: Calle de Diego de León 47
Madrid 28006 Espana

Ich war versuchen Kontakt Sie für über zwei Wochen,
aber du hast nicht Antworten meine E-Mail. WARUM ?

überraschende Informationen !!

Ich heiße Dr.Gustavo Lopez y Larraz
Wir haben gute Nachrichten für Sie und Ihre Familie.
Wir haben Ihre Informationen, daher müssen wir bestätigen von Ihnen,
dass diese E-Mail-Adresse Ihnen gehört.

Sobald wir die Antwort von Ihnen erhalten, werden wir weitermachen
und senden Sie die Informationen an diese E-Mail
Senden Sie Ihre Faxnummer,

Anforderung
a) Vollständiger Name: …
b) Faxnummer oder Postanschrift: ….

Ihr langjähriges Geld wurde von der freigegeben
Internationale Fonds Kontrollbüro & Einnahmen Finanzamt
Ihr Geld ist jetzt kostenlos und legalisiert.

Der Betrag ist derzeit € 2.784.310,00 Die weiteren Informationen
wird dir zugesandt sobald wir bestätigen dass
du die rechtmäßige Person, bist das besitzt das E-Mail-Addresse/

Senden Sie uns diese Informationen oben
Wir senden Ihnen die vollständigen Details und das Bearbeitungsformular.
Die Fonds befinden sich derzeit in der Bank Santander Gruppo.

Anmerkung: Mein Anliegen
Sobald Sie diese Funde erhalten, von der Bank
Sie werden mich bezahlen, und Büro 10% von den Mitteln,

Freundliche Grüße

Dr.Gustavo Lopez-Muсoz y Larraz
Delegaciуn D-ME in der EU-Montenegro
Asociaciуn parlamentaria
Kontakt E-Mail : gustavo-abogados@consultant.com

©1995-2020 All Rights Reserved HG.org Legal Resources – HGExperts.com

Dieses Meisterwerk der Gattung „Saudumme Schrottmail zur Einleitung eines Vorschussbetruges“ würde von meinen Anmerkungen nur entwertet, deshalb schweige ich mal und versuche, meine Lachschmerzen wieder loszuwerden…

Garantie Darlehen Angebot gelten jetzt ?

Donnerstag, 9. April 2020

Abt.: Ab Werk ausgebrannte Blitzbirnen machen Vorschussbetrug

Von: billing@jstel.cz
Antwort an: agentaustine@myself.com

Der Absender ist gefälscht. Aber die im Mailheader angegebene Antwortadresse…

Antworten Sie auf diese E-Mail-Adresse:geemoneyfinance@consultant.com

…soll man auch nicht benutzen, denn die ist auch falsch. Also nicht zum Antworten auf „Antworten“ klicken, denn dann antwortet man nicht. 🤦

Benötigen Sie einen Finanzassistenten? Sind Sie auf der Suche nach einem verlässlichen Darlehensangebot? Ich meine, Sie garantieren ein sicheres, erschwingliches Darlehensangebot zu einem Zinssatz von 1,5% für den Zeitraum von 1 bis 40 Jahren Einzelheiten, falls Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns haben, senden Sie mir bitte eine E-Mail an die unten angegebene Adresse

Antworten Sie zur weiteren Bearbeitung auf diese E-Mail-Adresse:
geemoneyfinance@consultant.com

Wenn ich irgendetwas garantieren kann, brauche ich sicherlich nicht die Darlehen einer Spambank ohne Website, die mich mit dümmstmöglich gefälschter Absenderadresse und Mitteilungen in miesem Spamdeutsch vollspammt. 🏦🗑️

Aber der Absender könnte mal eine Hirnspende gebrauchen… 🧠

Lieber Gewinner

Donnerstag, 9. Mai 2019

Qualitätsbetreff! Qualitätsspam!

Lieber Gewinner,

Wenden Sie sich mit den unten stehenden Informationen jetzt an Ihren genehmigten Gewinner

FRAU MARI CARMEN:
E-Mail: mg7596735@gmail.com Direktes Telefon 34-632 415 xxx.

Vielen Dank,

Spanischer Lotteriemanager

Dr. Paco Lopez

Und, wie viele Millionen in welcher Spamlotterie, bei der man niemals ein Los kaufen muss, habe ich heute gewonnen? Darüber schweigt die sich vielfach bedankende Spam vom Lotteriemanager, der noch selbst spammt, aus.

Ach, da ist ja auch noch ein Anhang.

Die angehängte Datei hat den lustigen Namen GERMAN LETTER.pdf und eine stolze Dateigröße von 1.201.007 Bytes moppeligsten Datenmüll, der durch die Base-64-Codierung für den Mailversand auf rd. 1,6 MiB Postfachstopfmasse aufgepustet wird. Sie sieht übrigens auch aus, und zwar so¹:

BENACHRICHTIGUNG -- Sehr geehrter Begünstigter, -- 26/04/19 -- Wir schreiben Siedass die Agencia informieren Tributaria Büro des Nicht beanspruchten Fonds Abteilung der Sicherheits- und Börsenkommission hier in Spanien hat beschlossen, die wahre Identität des Eigentümers des Fonds zu überprüfen und zu bestätigen, der nicht beansprucht wurde und später in den Kapitalmarkt investiert wurde und seither von einer Investmentgesellschaft verwaltet wird über drei Jahre (03.03.2019). Das Kapital zusammen mit dem bis dahin aufgelaufenen Anlageerfolg beträgt (€ 3.998.880,40). Drei Millionen Neun hundert zweiund neun und achtzig tausend achthundertundachtzig Euro Vierzig Cent. Die ursprüngliche Summe von (€1,615.810,00) EinMillionen Sechshundertfünfzehntausend achthundert und zehn Euro wurde Ihnen zugesprochen, nachdem ein Coupon, dem Ihr Name beigefügt war, mit der gewinnenden Chargennummer erschien: KE/K231 Referenznummer: KEN/ K231 , die Coupons wurden gekauft von einer CocaCola Firma, die, um ihre Gewinnchancen zu erhöhen, auf Namen aus der ganzen Welt sammelt und wettet. Kurz nachdem Ihre Namen als Gewinner hervorgegangen sind, wurde Ihnen ein Benachrichtigungsschreiben zugesandt, aber Sie haben den Prozess zur Beantragung des Fonds nicht abgeschlossen. Das Geld wurde daher an die Aciete freigegeben olivia olive oil investment company, die sie für einen Zeitraum von zwei Jahren in profitable Aktien investierte.Das Geld sollte Ihnen nach Ablauf der ersten Investitionsperiode freigegeben werden, aber da es so viele Komplikationen mit der Adresse der Gewinner gab, wurden einige Benachrichtigungsschreiben wahrscheinlich an die falschen Adressen geschickt. Dies führte zu einigen falschen Anträgen auf die Forderung des Geldes durch einige skrupellose Individuen, als Antwort auf dieses Problem, die Agencia Tributaria Büro der Nicht beanspruchten Fonds Abteilung der Sicherheits- und Börsenkommission hier in Spanien bestellt das Geld in der Abteilung für nicht beanspruchte Fonds bis zum Abschluss einer Untersuchung, um die wahren Eigentümer / Besitzer des Fonds zu identifizieren. Um sicherzustellen, dass das Gerichtsverfahren bei der Zahlung des Geldes an den tatsächlichen Begünstigten, die Agencia , eingehalten wird Die Tributaria Commission hat unsere Firma beauftragt, als Rechtsberater in der Verarbeitung und im nicht beanspruchten Fonds zu fungieren Für eine Beratung, wie Sie Ihren Anspruch geltend machen können, bitten wir Sie, sich umgehend an unseren Senior Partner, Rodrigo und Partner Chamber Ausländischer Dienst Manager, FRAU MARI CARMEN zu wenden : Email: info.xxx@consultant.com EMAIL: mgxxx@gmail.com oder Tel .: 34-632 415 xxx -- Darüber hinaus muss Ihr Interesse für die Verarbeitung und Zahlung dieses Geldes an Sie vor dem 30. JUNI 2019 erfolgen , das Geld wird automatisch nach diesem Datum reinvestiert. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie das Geld reinvestieren möchten. -- Wenn Sie nach der Überprüfung als wahrer Eigentümer des Geldes bestätigt sind, ist unsere Verantwortung als Anwalt, sicherzustellen, dass der ordnungsgemäße Prozess eingehalten wird und Ihr Interesse bei der Verarbeitung und Zahlung des Geldes an Sie geschützt ist, wir werden das Verfahren bald beginnen Wenn wir Ihr Reaktivierungsformular und Ihre Anweisungen erhalten Bitte füllen Sie das oben angefügte Formular zur Fondsabwicklung aus und senden Sie es per Fax oder E-Mail an unsere E-Mail-Adresse : info.xxx@consultant.com Senden Sie auch eine Kopie der Datenseite eines Ihrer offiziellen Personalausweise, wie entweder einen internationalen Pass oder eine Kopie eines Führerscheins zur Echtheitsbestätigung per E-Mail. Geben Sie immer Ihre Referenznummer an: KEN/ K231 Referenz Nummer: KE/T213H In Ihrer Korrespondenz mit uns gratulieren wir Ihnen gerne und freuen uns darauf, Sie zu vertreten. -- Vielen Dank -- FRAU MARI CARMEN -- Mfontana Abogados, Fiscal Y Accesoria. Horario de consultas Lunes. – Viernes De. 09 - 16.30 Reg. 654878/ M L A &. miembro señor del Consejo de Constitucional de España Calle Santa Lucia11, 4. 28001, Madrid España. -- TEL: +34-632 415 xxx. Email: info.xxx@consultant.com

Natürlich habe ich davon auch eine 300-dpi-Version zum bequemen Lesen (502 KiB) und für den vertieften Layout-Genuss des in wankelmütiger Kursive gesetzten „Briefes“. Das Lesen lohnt sich. In diesem tollen und psychiatrisch höchst wertvollen Werk aus der wirrseligen Fantasie eines leider viel zu unbekannten Spamkünstlers erfährt man nämlich, wieso einem mal wieder die Millionen vom Himmel direkt in das E-Mail-Konto pladdern:

Die ursprüngliche Summe von (€1,615.810,00) EinMillionen Sechshundertfünfzehntausend achthundert und zehn Euro wurde Ihnen zugesprochen, nachdem ein Coupon, dem Ihr Name beigefügt war, mit der gewinnenden Chargennummer erschien: KE/K231 Referenznummer: KEN/ K231, die Coupons wurden gekauft von einer CocaCola Firma, die, um ihre Gewinnchancen zu erhöhen, auf Namen aus der ganzen Welt sammelt und wettet

Kann man sich mal wieder gar nicht selbst ausdenken, sowas! 😀

¹Es ist immer eine schlechte Idee, Anhänge aus Spams zu öffnen. Das gilt auch für PDFs. Der Acrobat Reader hat eine furchteinflößende Geschichte schwerer, kriminell ausbeutbarer Sicherheitsprobleme. Wer nicht weiß, wie man ein solches PDF halbwegs sicher öffnen kann, sollte gar nicht erst darüber nachdenken! Der mögliche Ärger ist die befriedigte Neugierde nicht wert. (Ich importierte solche PDFs zurzeit übrigens in Gimp.)

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Wie, schon wieder eine „abschließende Mitteilung“? Ich habe schon bei der letzten gehofft, dass keine Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges mehr hinterherkommt… 😀

Die heutige Spam hat einen wohlformatierten PDF-Anhang in bestem Spamdeutsch – Lotterieveranstalter aus der kirren Fantasie der Spammer können sich keine Dolmetscher leisten – und in diesem Anhang steht genau der gleiche Text wie in der Mail. Deshalb beschränke ich mich hier auf das völlig unterzeugende Dokument (zum Vergrößern und bequemen Lesen einfach anklicken):

ANWALTSKANZLEI Dr.Rodriguez &CO. -- AV/DE GRAN VIA NO.38, 28008 MADRID ESPAÑA -- TEL: 0034 657 118 049. FAX: +34 911 433 413 -- E-MAIL: rodriguezdlawfirm@consultant.com -- Sehr geehrter Begünstigter -- Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes -- Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien, unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit über zwei Jahren nicht beansprucht wurde. --  Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan €2,500,000.00 EUROS -- Das ursprüngliche Preisgeld betrag €1,800,000.00 Euros. Diese Summe wurde für nun mehr als zwei Jahre,Gewinnbringend angelegt, daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten Preisgeldes, wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und in ihrem namen versichert. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsförderunglotterie zugesprochen. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals Angeschrieben um Sie über dieses Geld zu informieren, es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen. Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde. Gemäß des Spanischen Gesetzes muss der inhaber alle zwei Jahre über seinen vorhanden Gewinn informiert werden. Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht warden, wird der Gewinn abermals über eine Investmentgesellschaft für eine weitere Periode von zwei Jahren angelegt werden.Wir sind daher, durch das Büro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt worden sie anzuschreiben. Dies ist eine Notifikation für das Beanspruchen dieses Gelds. -- Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft überprüfen und bestätigen wird ob ihre Identität übereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird. Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen.Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung DR. DANIEL RODRIGUEZ, TEL: 0034-657- 118-049. FAX:- +34-911-433-413. EMAIL: rodriguezdlawfirm@consultant.com ist zustaendig für Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache zur seite stehen. Der Anspruch sollte vor den 29-03-2019 geltend gemacht werden,da sonst dass Geld wieder angelegt werden wuerde.Wir freuen uns, von Ihnen zu hören, während wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern. -- Mit freundlichen Grüßen -- DR. DANIEL RODRIGUEZ ANWALT. -- ANMELDEFORMULAR FÜR DEN GEWINNANSPRUCH -- Bitte geben Sie die folgenden Informationen, wie unten gefordert, faxen es zurück in mein Büro sofort für uns in der Lage zu sein die Legalisierung Prozess Ihrer Personliche investiertes Preisgeld zu vervollständigen, und das Geld wird Ihnen von der Bankia ausgezahlt. Alle Prozess Überprüfung durch unsere Kanzlei ist für Sie kostenlos, weil unsere Kosten werden von der internationalen Lotto Kommission am Ende des Prozesses zu zahlen, wenn Sie Ihr Geld erhalten.Wenn Sie nicht die erforderlichen Informationen vor der Zeit gegeben hat, können ist Anwaltskanzlei nicht haftbar gemacht werden, wenn Ihr Geld reinvestiert wurde. Ein Bestätigungsschreiben wird Ihnen gefaxt werden sofort wenn wir komplette Überprüfung der Informationen die Sie uns zur Verfügung stellen habe, Ich werde die Investmentbank unverzüglich über die von Ihnen angegebene Informationen zu kommen, bevor sie werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen für die aus Zahlung von Ihrem Geld . Ihre Daten werden vertraulich gehalten nach der Europäischen Unionn Datenschutzrecht. VORNAMEN: --  NAMEN: -- REFERENZNO: ASD/37-976G/18ESP -- GEWINNSUMME: -- ANSCHRIF: -- POSTLEITHZAHL: -- ORT: -- TELEFON:  --MOBILE:  -- FAX: -- GEBURTSDATUM: -- EMAIL : -- DATUM: -- UNTERSCHRIFT: -- .RODRIGUEZ & Asociados, Abogados, Fiscal Y Accesoria horario de consultas Lunes. – Viernes De. 09 - 16.30 Reg. 65420/ M L A &. Miembro señor del Consejo de Constitucional de España Email: rodriguezdlawfirm@consultant.com

Ich mag ja die Schreibweise „POSTLEITHZAHL“. 😉

OFFIZIELLE GEWINNBENACHRICHTIGUNG.

Sonntag, 27. Mai 2018

Ein Qualitätsbetreff! Ich erwarte eine Qualitätsspam…

Von: LOTERIA NACIONAL. <espelgordoloto@aol.com>
Antwort an: drmartinperez@consultant.com

…mit gefälschtem Absender sowie…

Lieber Gewinner

…mit lustiger Anrede, verunglücktem Encoding und hirnkitzelnd mechanodada Deutsch:

Wir freuen uns, Sie ber die Freigabe der preisgekr, nten Programm Ank ndigung zu informieren.

Und ich muss sagen: Ich bin nicht enttäuscht über die für mein Müllpostfach freigegebene spamgekrönte Programm Ausgabe, die mich über die preisgekrönte Programm Ankündigung unterrichtet. Selten nur erlebt man die Werke eines Dolmetschers, dem das Sprachgefühl dermaßen hastig verabreicht wurde. So müsst ihr spammen, Spammer, dann fällt nicht einmal mehr der Naivste und Dümmste auf euch herein.

Fьllen Sie das Formular aus und senden Sie es per Fax an Ihren Anwalt.

Eigentlich eine gute Idee, aber was soll der damit? 😀

Fax:+34-911-235-xxx.

Ach, Spammer, du willst jetzt mein Anwalt sein? Nee, da nehme ich lieber einen richtigen Anwalt, wenns mal nötig ist.

Mit freundlichen GrьЯen,
Dr. Martin Perez.

Ein Name, so echt wie die gefälschte Mailadresse. Und der Doktorgrad erstmal!

This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
https://www.avast.com/antivirus

Zu guter Letzt noch der Avast-Spruch, der es so leicht macht, die Spam auszusortieren und ungelesen ins Glibbertönnchen zu befördern. Denn dieser dumme und gefährliche Reklamespruch steht nur unter „Mitteilungen“, die es nicht wert sind, gelesen zu werden.

Oh, da ist ja auch noch ein Anhang, den hätte ich fast vergessen. Der sieht aus, und zwar so:

Screenshot der offiziellen Gewinnbenachrichtigung, einem standesgemäß haarsträubend layouteten Dokument voller Fehler

Am besten gefällt mir hier die hundertprozentige Geld-zurück-Garantie für einen Lotteriegewinn! Auf eine dermaßen blöde Idee muss man erst mal kommen, wenn man so einen Müllbrief bastelt. 😀

GEHEIM

Sonntag, 10. Juli 2016

Genau, deshalb hast du die Mail ja auch nicht verschlüsselt, weil es eine ganz geheime Geheimmail ist! :mrgreen:

Mein lieber Freund,

Genau mein Name!

Ich mцchte mich erstmals gerne vorstellen. Mein Name ist Herr Rodrнguez Ortega die persцnliche Investment Berater und Vermцgensverwalterin meines verstorbenen Mandanten, der ihre familienname tragt. Er war als privater Geschдftsmann im internationalen Bereich tдtig. Im Jahr 2008 starb mein Mandant an einen schweren Herzinfarkt. Mein Mandant war ledig und kinderlos.

Und toll, du hast auch einen Namen! Und was für einen Namen! Da sind gleich zwei Alfabete auf einmal drin. Doppelt hält besser. Vielleicht – so scheinst du dir zu denken – merke ich dann nicht, dass der Familienname deiner praktischen Leiche mit dem „schweren Herzinfarkt“ gar nicht genannt wird – denn wenn du meinen Namen kenntest, dann hättest du mich auch nicht mit „mein lieber Freund“ angesprochen… 😀

Er hinterlieЯ ein Vermцgen im Wert von Ђ10.500.000 (Zehn Millionen fьnfhunderttausend Euro), das sich in einer Bank in Spanien befindet. Die Bank lieЯ mir zukommen, dass ich einen Erbberechtigen, Begьnstigten vorstellen muss.

Boah, zehn Millionen Øre. Das sind zwanzigtausend von diesen lila Lappen, die demnächst in der EU abgeschafft werden sollen. Und dann ist weder das Geld für einen richtigen Dolmetscher übrig, noch für jemanden, der sich mit E-Mail so gut auskennt, dass er die richtige Codepage für die Zeichencodierung verwendet. (Ich verstehe eh nicht, warum nicht einfach UTF-8 genommen wird. Vermutlich sind die meisten Spamskripten noch aus einer sonst nur archäologisch erschlossenen Frühphase des Internets, in der es tatsächlich eine nennenswerte Anzahl von Computern gab, die nicht mit Unicode klarkamen. Dieses Problem besteht seit mindestens einem Jahrzehnt nicht mehr. Dass der Spammer mal einen Testlauf macht, bevor er seine durch derartige Fehler komplett unglaubwürdig gewordene Drecksspam auf das richtige Internet loslässt, wäre natürlich auch zuviel der Mühe. Wer sich mit dem, was er tut, Mühe geben will, wird ja nicht zum Spammer.)

Nach mehreren Recherchen erhielt ich keine weiteren hilfreichen Informationen, ьber die Verwandten meines verstorbenen Mandanten. Aus diesem Grund schrieb ich Sie an, da Sie den gleichen Nachnamen haben. Ich benцtige Ihre Zustimmung und Ihre Kooperation um Sie als den Begьnstigten vorzustellen. Alle meine Bemьhungen Verwandte meines verstorbenen Mandanten zu finden, waren erfolglos. Infolgedessen wьrde ich vorschlagen das Vermцgen aufzuteilen, Sie erhalten 45% Prozent des Anteils und 45% Prozent wьrde mir dann zustehen. 10% Prozent werden an Gemeinnьtzige Organisationen gespendet.

Aha, du hast also recherchiert. Aber wie ich heiße, hast du dabei nicht rausbekommen. Das musst du gleich zweimal sagen, weil du deinen Text aus anderen Texten zusammengefummelt hast, deren Sprache du so gut wie gar nicht verstehst. Und jetzt machen wir halbe-halbe, wenn wir gemeinsam einen Betrug durchziehen.

Natürlich existiert das Geld nicht. Diese Spam soll nur einen Vorschussbetrug einleiten, und wer darauf reinfällt, darf eine Vorleistung nach der anderen über Western Union und vergleichbare anonymisierende Dienste an den Spammer senden – der zwar mit Millionenbeträgen jongliert, aber offenbar keine Bankkonten benutzt.

Alle notwendigen Dokumente beinhalten sinngemдЯ auch das Ursprungszeugnis, um demnach Fragen von der zustдndigen Bank zu vermeiden. Die beantragten Dokumente, die Sie fьr das Verfahren benцtigen, sind legal und beglaubigt. Das Vermцgen enthдlt kein kriminellen Ursprung. Das Verfahren wird einwandfrei ohne Komplikationen erfolgen, die Geldьberweisung wird rechts gemдЯ abgeschlossen. Alles was ich von Ihnen benцtige ist Ihr Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit.

So so, ein Ursprungszeugnis

Ist schon dumm, wenn man seine Texte vom Computer übersetzen lässt.

Kontaktieren Sie mich bitte unter der privaten Fax: 00 34 917 692 xxx, oder meine private E-Mail rod (punkt) ortega (at) consultant (punkt) com .Die geplante Transaktion wird durch legale Rechtsmitteln fьr Ihren rechtlichen Schutz gefьhrt.

Bitte nicht davon irritieren lassen, dass der Absender der Spam gefälscht ist! Ist alles legal. Mit Schutz. Einwandfrei. Komplikationslos. Und überhaupt nicht kriminell. :mrgreen:

Mit freundlichen Grussen
Dipl.finanzfachanwalt
Abogado Rodrнguez Ortega

Mit spammigen Grüßen vom Vorschussbetrugsspammer.

Sie gewonnen 915.610,00 Euro.

Mittwoch, 8. Juli 2015

Oh, wie schön! Jeden Tag werde ich reich!

Sehr geehrte Begьnstigten,
Bitte lesen Sie die beigefьgte Gewinnbenachrichtigung, fьllen Sie das Formular aus und senden Sie von fax Ihren Anspruch Rechtsanwalt
Dr. Joseph Aragonez.
TELL / 0034 672 547 xxx / FAX / 0034 911-881-xxx.

Und die beigefügte Benachrichtigung? Die ist ein PDF, und das sieht so aus (zum Vergrößern klicken):

Au weia, das ist wirklich schlecht!

Was mich immer wieder erschreckt, ist, dass offenbar noch genug Leute auf dermaßen schlechte Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges reinfallen, um damit ein paar Banden einen verfeinerten Lebensstil zu finanzieren. Wenn das nicht so wäre, würden diese Spams ja auch mal etwas besser… 🙁