Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Hallo“

Hör auf zu arbeiten! Erhalte 500 euro und fang an zu verdienen.

Mittwoch, 24. Januar 2018

Musst du verstehen: Geld geht nur mit illegaler und asozialer Spam weg, sonst interessiert sich ja niemand dafür.

Hallo!

Genau mein Name!

Sie haben das Recht, anzunehmen, dass man nur durch schwere und harte Arbeit verdienen kann. Sie dürfen denken, dass das ganze Geld der Welt seit Langem zwischen den Superreichen aufgeteilt ist.

Nichts davon nehme ich an. Verdienen kann man am besten, wenn man Geld hat. Viel Geld. Mehr, als sich jemals erarbeiten ließe. Aber der Absender dieser tollen Spam richtet sich ja eher an Leute, die eher nicht so viel davon haben. Die glauben vielleicht auch daran, dass Geld mit der Spam kommt. Oder aus der Steckdose.

Ja, im Internet gibt es wenige funktionierende Verdienstmöglichkeiten, aber sie sind immer noch da. Es ist wichtig, als erstes zuzugreifen. Die Zeit arbeitet gegen die Schwachen und Unsicheren. Auch jetzt bleibt nur noch wenig Zeit, um 500 euro aufs Konto zu bekommen.

Oder auch aus diesem Neulanddingens, das sie gar nicht richtig verstehen. Aber schnell machen muss man. Die Scheine haben Flügel. Nicht nachdenken! Das ist Schwäche und Unsicherheit. Einfach ganz schnell daran glauben, dass ein Typ, der ganz tolle Geldmachmethoden kennt, keine bessere Methode weiß, diese bekannt zu machen, als ausgerechnet die gleiche illegale und asoziale Spam, die sonst nur von den schäbigsten Kriminellen verwendet wird. Wer dem glaubt, der zeigt in dieser Haltung folglich Stärke und Sicherheit.

Spielen Sie nach den neuen Regeln und erhalten Sie Ihre Belohnung ohne Risiko! Beachten Sie nicht die Reaktionen der Anderen.

Deshalb: Die Spam macht wie der Mai alles neu. Gibt winke winke Pinke-Pinke ganz ohne Risiko. Bloß nicht auf andere Leute hören, die eventuell Bedenken äußern könnten! Oder, um es mit der FDP zu sagen: Digital first, Bedenken second. :mrgreen:

Wir haben ein eigenes Projekt geschaffen, um reich und frei zu werden. Kommen Sie an unsere Seite und nehmen Sie, soviel Sie tragen können.

http://cartechnology.at/de/

Der Absender hat eine Gelddruckmaschine im Internet, da muss man nur noch die schweren Geldbündel raustragen. Reichtum und Freiheit. Irgendwie riechen solche Versprechungen vertraut

Wir verlangen keine sofortigen Zinsen. Natürlich werden Sie auch zahlen müssen, aber erst nachdem, Sie sich Ihre ersten 500euro verdient haben. Bis dahin dürfen Sie den Account gratis nutzen und ihr verdientes Geld bereits nach 24 Stunden abheben.

Dem Absender ist es egal, wie viel Geld seine Opfer verlieren. Der lebt nicht von seiner eigenen Methode, was man ja allein daran bemerkt, dass er noch spammen muss. Der lebt davon, dass er Affiliate-Geld dafür bekommt, dass er irgendwelchen windigen Dienstleistern neue Kunden zutreibt.

Haben Sie keine Angst. Alles unverbindlich und ohne Knebelverträge. Wenn Sie zögern, wird ein beherzterer Mensch Ihren Zugriff erhalten.

Also los, nicht gleich in die Hose machen! Und schnell schnell, nicht gleich mit dem Denken anfangen! Sonst kriegen die fünfhundert Euro, die der Spammer bei seinen ehrlichen Augen und seiner gefälschten Absenderadresse verspricht, flattrige Flüglein und entfleuchen zu jemanden, der es noch weniger mit dem Nachdenken hat.

http://cartechnology.at/de/

Der Spammer ist sich natürlich bewusst darüber, dass die Mitglieder der Zielgruppe seiner wenig einfallsreichen Beschissnummer wegen ihrer besonderen intellektuellen Leidensfäh… ähm… Leistungsfähigkeit nicht dazu imstande sind, jetzt den Text wieder zurückzuscrollen, und deshalb bringt er den Link lieber noch einmal. Wäre ja schade für den Ganoven, wenn die Dummen und Naiven ausgerechnet am Klicken scheiterten!

Wir warten. Arbeitsgruppe „Das Geheimnis des Geldes“

Natürlich handelt es sich hier mal wieder um ein ganz geheimes Geheimgeheimnis, das in massenhafter und natürlich unverschlüsselter Spam-E-Mail offen wie eine Postkarte mitgeteilt wird – und auf einer ebenfalls aus der gesamten Welt aufrufbaren Website für jeden Interessierten einsichtig ist. Das ist fast so geheim wie die Angebote eines Marktschreiers.

Ach ja, die Website: Natürlich ist der Link eine Weiterleitung, es handelt sich ja um Spam. Es geht zur Website in der Domain www (punkt) geld (strich) geheimnis (punkt) de.

Auf dieser Website steht weder etwas von Bitcoin noch etwas von Binären Optionen – zwei Wörter, die in jeder Suchmaschine eine große Kollektion an Warnungen hervorbringen, die ein Opfer vielleicht doch noch nachdenklich machen könnten – und überhaupt nichts Substanzielles zur Methode. Stattdessen gibt es dort, ganz wie in diesem Dummenfang üblich, ein Video, in dem zu schwerer, dramatischer Musik ein Pastor von wundersamen Brotvermehrungen… ähm… ein auf seriös machender Dampfplauderer von wundersamen Geldvermehrungen faselt. Denn sonst würde man ja Analfabeten ausschließen, und das wäre schlecht fürs Geschäft. Die Seite sieht so aus:

Screenshot der durch Spam beworbenen Website für eine Reichwerdmethode

Und nein, es wird nichts zur Methode erklärt. Auch im Video nicht. Es wird nur Geld versprochen, das mit irgendeiner nicht näher beschriebenen Wundertechnik durch ein Computerprogramm an der Börse entsteht. Hokus Pokus Internet.

Wers glaubt, wird zwar nicht selig, aber hat dafür hinterher noch weniger Geld als vorher.

Tesla Model S – Wichtige Mitteilung für gammelfleisch@tamagothi.de

Mittwoch, 10. Januar 2018

web version

Ist das HTML dieser HTML-formatierten Spam komplett unlesbar? Na, dann einfach mal das HTML irgendeiner obskuren, in einer Spam verlinkten Website versuchen!

Hallo ,

Genau mein Name!

wir gratulieren Ihnen recht herzlich.

Und gratuliert wird mir auch noch. Dass ich mit meiner Mailadresse aber auch immer so viel Kram gewinne! Und nie die kleinen Trostpreise, sondern immer nur die fetten Hauptgewinne…

Nach speziellem Verfahren wurde Ihre eMail Adresse gammelfleisch@tamagothi.de exklusiv ausgewählt.

So so, „spezielles Verfahren“ nennt man das heute, wenn man an eine Liste mit ein paar hunderttausend im Web eingesammelten Mailadressen dumme, illegale Spam versendet. Und wenn man denn in den Genuss derartiger Kontakte zu kriminellem Geschmeiß kommt…

Sie haben es GESCHAFFT – SIE sind dabei!

…dann hat man es GESCHAFFT und ist DABEI! Aber groß ist die Freude daran nicht.

Sie wurden für das Tesla Gewinnspiel qualifiziert und sind damit unter den Auserwählten für die Endauslosung eines brandneuen Tesla Modell S in Ihrer Lieblingsfarbe!

Oh, und ich Dummerchen dachte schon, dass ich etwas gewonnen hätte! Stattdessen habe ich nur die Möglichkeit „gewonnen“, etwas gewinnen zu können. Oder, um es mit dem Spammer und kriminellen Blender zu sagen, der diesen Überrumpelungsversuch verfasst hat: Ich bin unter den Auserwählten. Da muss ich mich ja gleich ganz besonders fühlen, so ein Glück haben sonst nur die paarhunderttausend anderen Empfänger dieses Sondermülls fürs Mailpostfach. Oder, um es mit einem Wort zu sagen, dass die Bibel Jesus aus Nazaret zuschreibt: „Denn viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt“. (Mt. 24:14) Und das auch noch in meiner Lieblingsfarbe! :mrgreen:

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance!

Wer würde da nicht sofort zuschlagen‽ Schade, dass das Gesicht dieses freundlichen Spammers so weit weg ist und außerhalb des Faustradius liegt.

Denken Sie daran, Sie sind einer der wenigen die ausgewählt wurden, daher sind Ihre Gewinnchancen besonders hoch.

Und jetzt bitte schön an Spammerchens Lügenmärchen glauben! Und nicht lange nachdenken…

WICHTIG: Anmeldung für möglichen Gewinner nur bis 31.01.2018 23:59 Uhr möglich.
Nicht angemeldete Gewinne werden neu verlost.

…sonst kriegt das potenzielle Auto für die Erwählten des Spammers Flügel und fliegt davon.

Viel Erfolg!

Herzlichen Glückwunsch dazu, dass der Erfolg noch gewünscht werden muss.

Tesla Modell S gewinnen!

Natürlich ist der Link nicht direkt gesetzt, wie das jeder normale Mensch machen würde, sondern führt auf eine lustige Umleitungs-Wanderung durch allerlei Seiten:

$ location-cascade "http://track.notquiterocketscience.com/index.php/campaigns/wv883jyr4o811/track-url/es651oastz19e/471007da0be5868fc830b4c7559d633d60a7ff98"
     1	http://track.lgtor.com/1wazgsTesla
     2	http://www.clkmg.com/mtc.cgi?url=http%3a%2f%2ftrack.lgtor.com%2f1wazgsTesla&vid=227111139
     3	http://track.lgtor.com/1wazgsTesla?clkmtc=1
     4	http://www.clkmg.com/mtc.cgi?url=http%3a%2f%2ftrack.lgtor.com%2f1wazgsTesla%3fclkmtc%3d1&vid=227111140
     5	http://www.clkmg.com/err/?u=mtc&l=.cgi&s=&e=404
$ _

Und zum Leidwesen der Spammer hat der Tracking-Anbieter clkmg (punkt) com schon seine eigentlich vorgesehene Weiterleitung auf die mutmaßliche Betrugs- und Datensammelseite für ein paar schäbige Verbrecher des Internets – Journalisten, Innenminister, Juristen und andere freibekennend Ahnungslose sprechen von „Cyberkriminellen“, obwohl Internet-Trickbetrug nichts mit Kybernetik zu tun hat – entfernt und gibt stattdessen eine Fehlermeldung aus. Denn was immer da läuft, es war selbst einen halbseidenen Tracking-Dienstleister zu heikel.

Das ist nur schade, weil ich so gern einen Screenshot gemacht hätte… wisst schon, für die Sammlung. ;)

Wenn Sie uns kontaktieren möchten (bezüglich ihrer datenbankregistrierung),
benutzen Sie bitte die email: starship.zone@protonmail.com

Die Absenderadresse der Spam ist gefälscht. Und nein, ich habe mich nicht für deren Datenbank registriert. Niemand von den vielen Empfängern hat das getan. Die Mailadresse wurde mit einem Harvester eingesammelt. Die spammen jede Mailadresse mit diesem Dreck voll, die sie irgendwo im Web automatisch einsammeln können.

Starship Marketing, Bahnhofstr. 100, 4. Etage, 8001 Zürich, CH

So so, Starship Spam… :D

Klicken Sie hier, um diese Nachricht als unerwünscht zu melden

Wenn Sie keine weiteren Newsletter erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.

Genau, um keine Spam mehr zu bekommen, einfach dem Spammer mitteilen, dass die Spam unter der zugespammten Mailadresse ankommt, gelesen wird und beklickt wird.

Aber schön, dass mal wieder der dümmste Linktext des Internet fällt: „Click here“ in seinen diversen Varianten. Diesen Sprachstummel findet man nur in Reklame und Spam, ein fühlender und denkender Mensch schreibt so etwas niemals. „Click here“ ist eine hervorragende Regel zum Aussortieren von Müll, bevor er im Posteingang nervt, und in der Praxis niemals eine Fehlerkennung.

Business im Internet, können Sie zu Hause verdienen!

Sonntag, 17. Dezember 2017

Na, hat euer Deutschexperte Urlaub? Oder ist er mal wieder besoffen? :D

Hallo,

Genau mein Name!

wir wollten dich informieren, dass deine €13.334,85 heute Morgen in dein Bankkonto eingezahlt wurden.

Ihr müsst da leider das Konto verwechselt haben.

Guck dir dieses kurze Video an um herauszufinden wie du an dein Geld kommst.

Häh, ich denke, das ist auf meinem Konto…

$ lynx -mime_header "http://vip.surfacecrypt.top/tracker?smart_link_id=2&aff_id=149" | grep ^Location
Location: http://de.cryptosystem.vip.surfacecrypt.top/?aff_id=149&bp=1&fpp=1&session=3aea1be70e0343f1a984d6d922a3539c
$ _

So so, smart_link_id in der URI. Da könnte man ja fast denken, es sei eine schlaue Sache. Und, wo geht es dann hin? Richtig, es geht zum Reichwerdexperten Kyle Spamford…

Detail der Website -- Herzlich willkommen! Ich bin Kyle Stanford -- Einsatzleiter bei, The Liberty BTC System -- Ich möchte mir die Zeit nehmen, um sie persönlich im The Liberty BTC System begrüßen. Das Liberty BTC System ist für die Unterstützung hart arbeitender Menschen wie Sie geschaffen, um hnen von der Tretmühle der Arbeit weg zu unbegrenzter Zeit und Freiheit zu helfen. Sehen Sie sich das Video an um zu lernen, wie Sie Ihre kostenlose Software aktivieren, die Sie als vollwertiges Mitglied des Liberty BTC Systems erhalten. Unsere proprietäre Software ist der Schlüssel, um mehr als 5.000$ pro Tag zu verdienen. Bitte füllen Sie das Formular mit Ihren korrekten Daten aus, so dass wir uns in dem Mitgliedsbereich näher unterhalten können. Geben Sie Ihre Daten jetzt ein und wir sehen uns dann dort! Hingekritzelte, unleserliche Unterschrift

…der immer noch hilflos im Web auf täglich gewechselten Domains mit seinen Banknoten rumwedelt, um Leute davon zu überzeugen, dass er ein ganz tolles Programm hat, das automatisch mit Bitcoin-Handel Geld aus der Steckdose zieht. Er selbst freilich, er wendet dieses Verfahren nicht an – sonst müsste er ja auch nicht wie so ein schmieriger Verbrechertyp spammen – sondern kassiert lieber Affiliate-Geld dafür, dass er abzockerischen und windigen Bitcoin-Dienstleistern neue Kunden zum Ausnehmen zutreibt. Die dumme Website ist nach wie vor unverändert, und immer noch wird in der Fußzeile der vorherige Beschiss von Kyle Spamford referenziert: Automatisches Reichwerden durch Handel mit Binären Optionen. Tja, wenn dieser widerliche und asoziale Kyle sich Mühe geben wollte, brauchte er ja auch nicht zu spammen, sondern könnte gleich arbeiten gehen.

Dein Geld kann jederzeit ohne Verzögerung abgehoben werden.

Hier findest du heraus wie es funktioniert

Ist ja schon gut, Kyle! Nimm wieder deine Medikamente! Das tut auch nicht weh. Schade, dass heute nicht mehr lobotomiert wird… :evil:

Zum Erfolg mit uns!

Freitag, 8. Dezember 2017

Nein! Zur Hölle mit euch, Spammer!

Hallo,

Genau mein Name.

wir wollten dich informieren, dass deine €13.483,10 heute Morgen in dein Bankkonto eingezahlt wurden.

Als ob man so einen kleinen Zahlungseingang nicht bemerken würde.

Guck dir dieses kurze Video an um herauszufinden wie du an dein Geld kommst.

Ich denke, ihr habt es mir aufs Bankkonto gezahlt. Das habt ihr mir doch eben noch erzählt. Ihr werdet mich doch nicht etwa belogen haben, oder? :mrgreen:

Dann muss ich doch nicht zum Video klicken, sondern kann zum Geldautomaten gehen. Denn dort könnte es ja…

Dein Geld kann jederzeit ohne Verzögerung abgehoben werden.

…jederzeit ohne Verzögerung abgehoben werden.

Hier findest du heraus wie es funktioniert

Und wie das funktioniert, ist nicht schwierig zu erfassen.

Der Link führt in die Domain wellcrypt (punkt) top und ist natürlich nicht direkt gesetzt, denn Spammer (und Werber) setzen niemals einen direkten Link, sondern verwenden Wegwerfdomains. Nach der üblichen Weiterleitung landet man auf der Beschissseite „Cryptosystem“, auf der einem der hilflos mit Banknoten im Internet rumwedelnde und durch massenhafte Spam zertifizierte Reichwerdexperte Kyle Spamford…

Detail der Website -- Herzlich willkommen! Ich bin Kyle Stanford -- Einsatzleiter bei, The Liberty BTC System -- Ich möchte mir die Zeit nehmen, um sie persönlich im The Liberty BTC System begrüßen. Das Liberty BTC System ist für die Unterstützung hart arbeitender Menschen wie Sie geschaffen, um hnen von der Tretmühle der Arbeit weg zu unbegrenzter Zeit und Freiheit zu helfen. Sehen Sie sich das Video an um zu lernen, wie Sie Ihre kostenlose Software aktivieren, die Sie als vollwertiges Mitglied des Liberty BTC Systems erhalten. Unsere proprietäre Software ist der Schlüssel, um mehr als 5.000$ pro Tag zu verdienen. Bitte füllen Sie das Formular mit Ihren korrekten Daten aus, so dass wir uns in dem Mitgliedsbereich näher unterhalten können. Geben Sie Ihre Daten jetzt ein und wir sehen uns dann dort! Hingekritzelte, unleserliche Unterschrift

…erklärt, wie man vollautomatisch mit Bitcoin reich wird.

Warum er Spams schreibt, um sein komisches Verfahren zu erklären? Vermutlich, weil auf dieser Welt niemand so viel Interesse an Geld hat, dass es ohne illegale und asoziale Spam wegginge.

Natürlich wird Kyle Spamford nicht durch Anwendung seines eigenen Zieh-dir-einfach-Geld-aus-der-Steckdose-Verfahrens reich, sondern kassiert lieber Affiliate-Geld von extrawindigen Bitcoin-Dienstleistern dafür, dass er ihnen neue Kunden zum Abzocken und Ausnehmen zutreibt. Warum er nicht einfach mit seinem eigenen Verfahren reich wird? Kleiner Tipp von mir: Es liegt nicht daran, dass es funktioniert.

Die brotdumme Beschiss-Website ist nach wie vor völlig unverändert. Kyle Spamford hält es nicht einmal für nötig, den peinlichen Fehler mit dem Verweis auf die vorherige Beschiss-Nummer mit den „Binären Optionen“ in der Fußzeile seiner schnell aufgeschäumten Lügenseite zu korrigieren. Denn so etwas wäre ja Mühe, und wenn der Spammer sich Mühe geben wollte, brauchte er nicht zu spammen und nicht andere Menschen zu betrügen, sondern könnte auch gleich arbeiten gehen.

advertising on your website

Mittwoch, 29. November 2017

Von: Havier Gomez <havier.gomez1976@gmail.com>

Geschäftsvorschläge von kostenlos und anonym nutzbaren Mailadressen bei Freemailern mit ganz vielen Ziffern im Namensteil sind immer die besten! :mrgreen:

Hello,

Das ist mal wieder genau mein Name!

I‘m software developer. I‘d like to advertise my software on your site.

Und, hast du keine eigene Website, wo du deine Software anbietest? Brauchst du dafür unbedingt eine vorsätzlich werbefreie Website, deren Leserschaft eine Sprache spricht, die du gar nicht verstehst? Und bist du der Meinung, dass man so etwas nur mit illegaler und asozialer Spam kriegt?

Do you sell ad placements?

Nein!

Wenn du Werbeplatzierungen kaufen willst, wende dich an Google (da hast du ja auch schon deine tolle Mailadresse) oder an Bing oder an Facebook oder an andere Unternehmen, deren Geschäft in der Reklamevermarktung und -verteilung besteht. Ach, da kannst du nicht anonym bleiben, und das ist ein Problem für dich… ich verstehe.

Thank you,
Havier Gomez

Danke für nichts. Friss Spam und geh sterben, Spammer!

Bitcoin-Boom – 700 Prozent Gewinn

Samstag, 4. November 2017

Seltsam, mir kommt ja gar kein Spammer mehr mit den Binären Optionen, aber dafür gibt es um so mehr Spam vom Bitcoin-Reichwerdexperten… :D

Hallo,

Genau mein Name!

Wie funktioniert das ganze?

Fragst du mich?

Man überweist den Betrag (in BTC), den man investieren möchte und erhält nach einer Stunde schon die erste Zahlung.

Nein, du fragst mich nicht, denn du beantwortest die von dir gestellte Scheinfrage ja selbst. Es ist also eine abrakadabra Schlaraffenland-Maschine, in die man zehn Øre hineinwirft und die dann eine Stunde später zwanzig Øre auszahlt. Geld, das aus dem Nichts entsteht.

Warum sollte ich investieren?

Genau, warum sollte man bei einer so durchschaubaren, mit illegaler und asozialer Spam bekanntgemachten Betrugsmasche¹ auf die Idee kommen, sein Geld in so eine Schlaraffenland-Maschine zu werfen? Da müsste man doch ganz schön dumm sein, oder?

Deren Wachstum war einfach nur unglaublich und es ist eine wahrlich einmalige Gelegenheit.

Richtig, man soll es tun, weil es unglaublich ist und damit keinerlei Glaubwürdigkeit hat! Denn diese Spam richtet sich vor allem an Menschen, die ganz schön dumm und/oder leichtgläubig sind.

Die Trades sind erschreckend genau.

Und Spammer, was heißt das? :?:

Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse.

Aber hey, das verstehe ich wenigstens: Ich brauche nichts zu wissen und nichts zu können. Es reicht, wenn ich mein Geld in eine erschreckend genaue Schlaraffenland-Maschine stecke und darauf warte, dass dafür hokus pokus Internet mehr Geld herauskommt. Der Spammer hat es ja gesagt. Das ist doch Grund genug, daran zu glauben.

Bei Fragen und Tipps stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Und der Spammer steht auch zur Verfügung. Aber bitte dazu nicht die Spam beantworten, denn der Absender ist gefälscht. Stattdessen…

Folge dieses Link und schau das Video an um die notwendigen Informationen zu erhalten.

…klicki klicki in die Spam machen und glotzi glotzi Video gucken. Ist auch nicht so anstrengend wie dieses Lesen. :mrgreen:

Nach vielen Weiterleitungen landet man schließlich bei der immer noch unveränderten betrügerischen und nur durch Spam beworbenen Website in der Domain bitcoinmillions (punkt) co, wo „Sven Hegel“ seine fantastische Geschichte vom Reichtum direkt aus der Steckdose erzählt.

Und das ist Sven Hegel Das Genie hinter dem Bitcoin Code -- Hi - ich bin ein ehemaliger Software-Entwickler bei einem großen Unternehmen, welches ich lieber nicht nennen würde. -- Ich habe eine Bitcoin-Trading-Software entwickelt die über €18.484.931,77 an Profiten in den letzten 6 Monaten eingebracht hat. -- Die Software macht Leute schneller zu Millionären als die ersten Investoren bei Uber, Facebook oder AirBnB. -- Wenn du selbst eine Million mit Bitcoin machen willst, guck dir das Video hier oben an um herauszufinden wie. -- Dein Freund, Sven Hegel

Die Website wurde in den letzten sechzig Tagen nicht verändert. In der Fußzeile ist immer noch von der vorherigen Betrugsmasche mit den „Binären Optionen“ die Rede. Wenn der Spammer sich Mühe geben wollte, könnte er ja auch gleich arbeiten gehen…

Grüße,
Martin Böhler

So viele verschiedene Namen, die unter dem immer wieder gleichen Bullshit in den Bitcoin-Reichwerdspams geschrieben werden.

PS: Ich würde sofort einsteigen / habe 0.05 BTC investiert und die erste Zahlung schon erhalten

Können diese Augen lügen? :D

Los schauen Sie selbst

Genau der gleiche Link wie weiter oben. Offenbar geht der Spammer davon aus, dass seine Zielgruppe nicht weiß, wie man zurückscrollt.

Informationen abbestellen

Dem Spammer mitteilen, dass die Spam ankommt, gelesen wird und sogar beklickt wird? Das würde Folgen haben, jeden verdammten Tag ein Postfach voll, eine dümmer als die andere.

© 2017 Bitcoin Trading | Alle Rechte vorbehalten

Spam mit deklariertem Copyright! Los, Spammer, verklag mich für mein Vollzitat! Ich möchte dich so gern mal näher kennenlernen, und einige Polizeibeamte beim LKA möchten das sicherlich auch. Es gäbe dabei also nur Gewinner… ;)

¹Die Reichwerdmethode funktioniert natürlich nicht. Der Spammer lebt auch nicht von seiner eigenen Methode, denn er weiß, dass seine Methode nicht funktioniert. Stattdessen lebt er davon, dass er fragwürdigen, halbseidenen und grenzkriminellen Bitcoin-Dienstleistern neue Kunden zuschleust und dafür Affiliate-Geld kassiert. Wer darauf reingefallen ist, wird von diesen Dienstleistern abgezockt. Die Vorgehensweise ist die gleiche wie bei der früheren Binäre-Optionen-Spam und wie bei der noch früheren Casino-Spam. Bitte nicht darauf reinfallen!

Sie werden dadurch ein Vermögen verdienen

Samstag, 14. Oktober 2017

Dass dieses Geld aber auch immer nur durch illegale und asoziale Spam weggeht! Scheint wohl niemand Interesse dran zu haben… :mrgreen:

Hallo,

Sie haben bestimmt schon vom unglaublichen Aufstieg des Bitcoin
gehört und davon, dass Sie jetzt reich wären, wenn Sie ihn vor ein paar Jahren gekauft hätten. Wie es scheint, haben einige Leute genau dies getan.

Diejenigen, die in letzter Zeit viel auf den Bitcoin gesetzt haben, haben nun ein digitales Äquivalent von Dagobert Ducks Vermögen. Es hat in der letzten Woche etwas geschwächelt, aber es besteht immer noch genug Luft nach oben, um weiter zu steigen…

Sie denken jetzt wahrscheinlich, dass Ihnen eine weitere Gelegenheit
entgangen ist … aber ich sage Ihnen, dass Sie damit falsch liegen.
Ich nutze momentan ein System, das stark vom Bitcoin profitiert, egal, ob er steigt oder
fällt. Ja, Sie haben richtig gehört … man kann nur gewinnen!
Sie müssen es selbst sehen, um es zu glauben.

Wenn Sie dort sein wollen, müssen Sie schnell sein.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg,
Thomas Klausner
Klick hier um mehr zu erfahren

Falls Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, drücken Sie bitte auf diesen Link.
© 2017 Alle Rechte vorbehalten

Der Click-here-Link – immer noch der dümmste Linktext aller Zeiten, der sich wirklich nur in Spams und Reklame findet – führt nach etlichen Weiterleitungen schließlich zur inzwischen dem Spamgenießer wohlvertrauten Website in der Domain bitcoinmillions (punkt) co. Dort erzählt nach wie vor „Sven Hegel“ seine unglaubliche Geschichte vom märchenhaften Reichtum direkt aus der Steckdose:

Und das ist Sven Hegel Das Genie hinter dem Bitcoin Code -- Hi - ich bin ein ehemaliger Software-Entwickler bei einem großen Unternehmen, welches ich lieber nicht nennen würde. -- Ich habe eine Bitcoin-Trading-Software entwickelt die über €18.484.931,77 an Profiten in den letzten 6 Monaten eingebracht hat. -- Die Software macht Leute schneller zu Millionären als die ersten Investoren bei Uber, Facebook oder AirBnB. -- Wenn du selbst eine Million mit Bitcoin machen willst, guck dir das Video hier oben an um herauszufinden wie. -- Dein Freund, Sven Hegel

Die Website wurde in den letzten 39 Tagen nicht verändert, und auch der peinliche Fehler in der Fußzeile – dort ist immer noch von der vorherigen Betrugsmasche mit den „Binären Optionen“ statt der aktuellen Betrugsmasche mit „Bitcoin“ die Rede – wurde seitdem nicht korrigiert. Von daher kann ich mir einen zweiten Screenshot ersparen. Wenn der Spammer sich Mühe geben wollte, könnte er ja auch gleich arbeiten gehen und brauchte nicht zu spammen.

Natürlich wird dieser Spammer nicht mit seiner angepriesenen Reichwerdmethode reich, sondern nimmt lieber Affiliate-Groschen von irgendwelchen halbseidenen Bitcoin-Dienstleistern dafür, dass er ihnen neue Kunden zuführt. Weiteres muss ich zum Funktionieren seiner Reichwerdmethode hoffentlich nicht sagen.

Also bitte nicht von irgendwelchen Bauernfängern übertölpeln lassen, wenn es gerade erstaunliche Kurssteigerungen beim Bitcoin gibt. Wer spekulieren will und dafür etwas Geld übrig hat, tue sich keinen Zwang an, ihr seid allesamt erwachsene Menschen! Aber wohlgemerkt: Das ist mit einem Risiko verbunden. Deshalb heißt es ja auch Spekulation.

Darlehen von Geld zwischen bestimmten schnell schnell

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Diesen „Namen“ gab sich ein Vollpfost… ähm… begnadeter Autor dadaistischer Prosa zum folgenden, hier auf Unser täglich Spam mehrfach abgelegten und vom Spamfilter erfreulich automatisch ausgefilterten Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges:

Hallo
Ich bin ein Ökonom des Kreditgebers, ich leihe zwischen dem Special, der Investition und der Finanzierung von Projekten und Firmen. Mein Darlehen Angebot von $ 3.000 bis $ 15.000.000. Ich mache meine Kredite ganz ehrlich, klug, vertrauenswürdig und vor allem ernste Leute in der Lage, mich mit einer Rate von 2% pro Jahr zurückzuzahlen.
Achten Sie auf die Bereiche, die ich Ihnen helfen kann:

* Schulgutschrift
* Immobilienkredite
* Bereit für die Investition
* Auto Darlehen
* Persönliche Darlehen
* Investmentgesellschaften

Meine Darlehensbedingungen sind einfach und nützlich. Also, wenn Sie sich für das Angebot interessieren, können Sie mich über meine E-Mail Adresse kontaktieren: callaisbernard390@gmail.com
Meine E-Mail-Adresse: callaisbernard390@gmail.com
Guten tag
Vielen Dank

Ohne weitere Worte.