Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Gewinncode“

Na. wie geht es dir?

Mittwoch, 18. November 2020

Abt.: Deppenfänger des Tages

Von: Clemens Bender <cathynelms@ryanconstruction.us>

Kenne ich nicht. 👤️

🚩 Hier kommt ein lieber Gruß von mir. Ist bei dir alles in Ordnung?
https://bit.ly/3kwZabv

Clemens Bender

Nein, das ist kein „lieber Gruß“, das ist ein Link. In einer Spam. Mit einem Ziel, das über einen URL-Kürzer verschleiert wird. 💀️

Wer darauf klickt, lasse alle Hoffnung fahren! 🔥️

11/17/2020 3:10:47 PM

Oh, wie schön: Datum und Uhrzeit von gestern nachmittag. Stimmt zwar nicht mit dem 0:10 heute morgen aus dem Mailheader überein, als meine Version der Spam abgesendet wurde, aber es ist doch immer schön, eine kontextlose Uhrzeit und ein Datum genannt zu bekommen. 🤡️

Zumindest ist es schöner als…

Finland eliminates Russia from Olympic men’s hockey
Finland eliminated Russia from Olympic men’s hockey with a shocking 3-1 defeat. Steve Futterman reports on what went wrong for the beloved home team.
A College Student Is Coming Home. Should The Whole Family Wear Masks?
Young adults are preparing to travel home for Thanksgiving, but the coronavirus is making things complicated. Epidemiologists say there are things families can to do reduce the risk of infection.
Behind the Cover: Democracy by Mail
A look at the mail-in-ballot process from start to finish during this year’s historic presidential election.
US election: Trump says Biden won but again refuses to concede
The president says for the first time his rival won the US election, but backtracks quickly.
Qualifier makes history at the French Open after stunning upset win
Nadia Podoroska made history at the French Open on Tuesday by becoming the first-ever qualifier to reach the women’s singles semifinals at Roland Garros.
Meghan helped by palace aides to write letter to father, court documents claim
The Duchess of Sussex was helped to write a letter – at the centre of a legal case – by palace aides, according to court documents.
No Rest for the Weary: New Species of Primate Gets Discovered, Already Faces Extinction
Hints of the reclusive primates‘ existence emerged after a genetic analysis of specimens collected over a century ago and stored at the London Natural History Museum.
A giant step forward for users of artificial legs
Osseointegration, a form of implant surgery, is restoring freedom of movement to amputees in a revolutionary new way
Vatican Report Shows Clerics Of All Ranks Were Covering Up A Sexual Predator
A new Vatican report on a former cardinal, who was defrocked amid allegations of sexual misconduct, shows that Popes John Paul II and Benedict XVI were aware of the accusations.
How Many Snowbirds Will Be Flying South for the Winter?
The tradition of flocking to Florida and other sunny shores for the winter, usually by retirees, looks different this year.
Kamala Harris: The many identities of the first woman vice-president
The California senator will make history as the first female, black and Asian American vice-president.
Tesla will sell electric cars in the Middle East
The automaker announced Monday that its first official venture in the oil-rich Middle East will be in the United Arab Emirates.
‚A true gent‘: TV star Des O‘Connor dies aged 88
TV star Des O‘Connor has died at the age of 88 following a fall at his home.
Huawei Selling Its Honor Smartphone Brand, Company Says
MOSCOW (Sputnik) – Huawei Technologies has decided to sell its Honor smartphone brand as it is struggling under pressure from US sanctions, the Chinese company said in a Tuesday statement.

…ein wirrer, aus englischen Nachrichtenschlagzeilen zusammenkopierter Haufen völlig sinnloser Spamprosa, mit denen ein Inhalt simuliert wird, der solche dummen, kriminellen Spams an den Spamfiltern vorbeibringen soll – was in diesem Fall übrigens nicht geklappt hat. 😉

Da stellt sich nur noch eine Frage: Was will der Spammer von mir? Um das herauszubekommen, muss man einen Link aus einer Spam klicken und sieht – allerdings nur, wenn man einen Desktop-Browser verwendet und Javascript zulässt – nach der spamüblichen Kaskade von Weiterleitungen eine vorsätzlich irreführende Reklame…

Screenshot der Website mit der Reklame für Gewinncode

…für die nur aus der Spam bekannte Reichwerdmethode „Gewinncode“ von Spamboy Silas Schmidt, mit der jedes amputierte Suppenhuhn völlig kenntnisfrei, dumm und vollautomatisch reich werden kann. Aber nur, nachdem es 250 Øre eingezahlt hat, weil es so eine schöne, nette Spam von Clemens bekam. 💸️

Wer sich selbst die naheliegende Frage stellen kann, warum die Spammer eigentlich noch spammen, statt sich einfach das Geld aus der Steckdose zu ziehen und in sieben Tagen reich zu werden, ist schon viel zu intelligent für diesen Beschiss. 🔌️

Henrydrowl

Samstag, 7. November 2020

Perlen der täglichen Kommentarspam

Henrydrowl: So nannte sich die Gestalt mit schlechtem Spamskript und IP-Adresse aus Russland, die auf meiner Homepage den folgenden Kommentar in bestem Spamdeutsch hinterlassen wollte:

Wir wissen, wie Sie Ihre finanzielle Stabilität zu erhöhen.
Verknüpfen – https://goo-gl.ru.com/3EQ

Zu diesem Meisterwerk der sprachlichen Ausdruckskunst in mechanischer Vollendung von mir einen herzlichen Glückwunsch aus der Heimatstadt des unvergessenen Kurt Schwitters! Jetzt müsste eigentlich nur noch – wie im Schwitterschen Reklameplakat „Keks ist Fortschritt“ – eine kleine Prise Sinn in die Wörter, damit man verstehen kann, ob der Autor eine Reichwerdmethode anzubieten hat oder nur ein paar ungebrannte Kinder für einen Vorschussbetrug sucht. 🤖

Ah, ich habe es schon rausgefunden, denn das Skript von Henrydrowl hat sich nicht nur einen Kommentar genehmigt, sondern gleich eine ganze Flut – immer schön mit wechselnder IP-Adresse, damit man auch gleich merkt, dass hier der Müll mit einem Botnetz aus kriminell übernommenen Computern verteilt wird:

Geld verdienen kann extrem einfach sein, wenn Sie diesen Roboter verwenden.
Verknüpfen – https://goo-gl.ru.com/3EQ

Er will also, dass ich Geld verdiene. Und wie soll ich das Geld jetzt verdienen? Mal schauen… oh, nach einer üblichen Kaskade von Weiterleitungen lande ich hier:

Screenshot der betrügerischen Website

Ah ja, Gewinncode? Das klingt ja wie ein Rubbellos aus einer so genannten Postwurfsendung (besser wäre: Infomüll). 😀

Detail aus der betrügerischen Website: Spamboy Silas SchmidtUnd ansonsten sieht es aus, als hätte mal jemand ein neues Stylesheet über den alten Schwindel mit dem Bitcoin-Reichwerd-Beschiss gezogen, ohne allzuviele Änderungen an den Texten zu machen. Und natürlich musste ein neues Gesicht und ein neuer Name her: Silas Schmidt ist der neue Sven Hegel und Steve McKay. Guckt mal, dem könnt ihr doch euer Geld anvertrauen! Der ist so adrett gekleidet! Der trägt so einen hübschen Schlips! Der kennt sich ganz sicher aus mit dem Reichwerden! Nur selber mit seiner eigenen Methode reichwerden will er nicht, sondern lieber Affiliate-Geld von irgendwelchen halbseidenen bis kriminellen Bitcoin-Dienstleistern verdienen und mir dafür den Kommentarbereich vollspammen. Vermutlich weiß er, dass seine Reichwerdmethode gar nicht funktioniert. Wie konnte ich mich nur so sehr täuschen? Der war doch so adrett gekleidet, und der trug so einen hübschen Schlips. 🎅

Weil die Leute, die auf so etwas reinfallen, es eher nicht so mit dem Lesen haben, gibt es die eigentliche Botschaft nur in einem eingebetteten Video. Ich habe darüber nachgedacht, dieses Video zu archivieren und schnell davon Abstand genommen. Es ist – genau so wie die Website – sehr vertraut. Es sieht zwar alles ein bisschen anders aus, es gibt andere Schriftarten und andere Hintergrundbilder, ist aber inhaltlich genau das Gleiche wie bei der früheren Verpackung des gleichen Beschisses als „Cryptocode“. Der Text ist so gut wie identisch, nur dass „Cryptocode“ jetzt durch „Gewinncode“ ersetzt wurde. Und „Cryptocode“ war schon sehr ähnlich zu dem Video zu „GT Accelerator“. Wenn die Spammer sich Mühe geben wollten, brauchten sie ja auch nicht zu spammen, sondern könnten einfach arbeiten gehen – und wenn sie sich wirklich jeden Tag zehntausende von Euro aus der Steckdose ziehen könnten, dann würden sie ihre Videos auch besser produzieren. 🔌🎬

Das bisschen verbesserte Typographie war es mir nicht wert, YouTube mit noch mehr von diesem hirnlosen Müll zu fluten, für den sich vier Wochen später kein Mensch mehr interessiert, weil der Bitcoin-Beschiss dann schon „Geldregen“ heißt. 🌧️💶

Wer jetzt immer noch glaubt, dass man auf der Website irgendwelcher Spammer ganz großartige Finanztipps bekommt, ja, den kann ich auch nicht mehr erreichen. Die einen sind vor dem Schaden klug, die anderen nach dem Schaden… 💸