Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


=?UTF-8?Q?=EF=BB=BF?=

Montag, 22. August 2022, 11:34 Uhr

Oh, mal wieder ein Spammer, der damit überfordert ist, das Encoding für den Betreff anzugeben. 🤦‍♂️️

Und, was schreibt dieser Idiot? 🤔️

https://1drv.ms/w/s!AjhqRCBzfr8uay1pJ9y0YaINhWk

Einen Link schreibt der Idiot. Ohne Kontext. Einfach ein Link zum Anklicken, weil ein Link aus einer Spam immer so schön angeklickt werden kann. So ein feiner Link! Für die Zielgruppe „Vielleicht kommt ja ein leckerer Keks aus dem Computer, wenn man auf den Link klickt“. 🎯️

Hoffentlich ist niemand so dumm, auf so einen Link zu klicken! Es ist sowieso gefährlich, in eine E-Mail zu klicken¹, und es ist noch viel gefährlicher, wenn diese E-Mail zwei Kilometer gegen den Wind nach illegaler und asozialer Spam stinkt. 🖱️⚠️

Es geht direkt in die Microsoft-“Cloud“. Dort ist ein Word-Dokument abgelegt. Der Spammer konnte wohl nicht anders. In der E-Mail war kein Platz mehr. Er muss unbedingt mal Mailpapier nachbestellen. 🤡️

Das Word-Dokument sieht auch aus, und zwar so:

Können Sie erraten, was die beste Methode, um in 2022 Geld zu verdienen ist? -- Wir wissen es bereits! -- Garantiertes passives Einkommen für Sie und Ihre Familie. Verdienen Sie 1000 € und mehr am Tag, die Sie für Urlaub, Geschenke oder was immer Sie möchten, ausgeben können, indem Sie einfach für weniger als eine Stunde an Ihrem Computer arbeiten! Die Feiertage stehen bevor, überraschen Sie Ihre Lieben mit Geschenken, die sie umhauen werden!  -- Dies kann heute Ihnen gehören! -- Finden Sie heraus, wie Sie heute Ihr Leben verändern können! -- Das System verdient bereits Millionen für Menschen und jetzt haben Sie die EINZIGARTIGE Chance, ihren Rängen beizutreten!

Der Text mit dem blauen Hintergrund ist ein Link, darauf kann man dann noch einmal klicken. Vermutlich war im Word-Dokument auch kein Platz mehr. 😁️

Wer das macht, landet auf der Website in einer Domain…

$ surbl de.heavyexperience.link
de.heavyexperience.link	LISTED: ABUSE
$ lynx -dump http://de.heavyexperience.link/DE/1730/?bet=28368923 | sed -n 15,30p
             Hunderte von Menschen in Deutschland reich werden.

   (ZEIT) – Deutscher chemiker Joachim Sauer ist dafür bekannt, dass er
   immer sagt, was er denkt und ehrlich zugibt, wie er sein Geld verdient.

   Letzte Woche trat er bei Late Night Berlin auf und kündigte ein neues
   "Vermögensschlupfloch" an, das seiner Ansicht nach jeden innerhalb von
   3-4 Monaten in einen Millionär verwandeln kann. Müller forderte alle in
   Deutschland auf, diese erstaunliche Gelegenheit zu nutzen, bevor die
   Großbanken sie endgültig zum Erliegen bringen. Joachim riet allen
   Deutschen, diese fantastische Möglichkeit zu nutzen, bevor sie von den
   Großbanken permanent blockiert wird.

   Und tatsächlich rief die Deutsche Bank Minuten nach Beendigung des
   Interviews an und versuchte, die Ausstrahlung von Sauer' Interview zu
   verhindern – aber es war schon zu spät.
$ _

…die schon längst wegen massenhafter Spam auf allen Blacklists dieser Welt steht. Das hindert den Betreiber dieser Website aber nicht daran, trotz der völlig unpassenden Domain so zu tun, als sei er die „Zeit Online“. Allerdings wollen die Inhalte nicht so gut passen, denn hier wird nur ellenlang und mit Fotos, die eher nach hirnloser Gossenpresse aussehen, erzählt, wie jedes Suppenhuhn vollautomatisch und ohne jede Kenntnisse mit Bitcoin-Spekulation und dem „Gewinn code System“ von Spamboy Silas Schmidt reich werden kann:

Screenshot der betrügerischen Website

Natürlich ist das alles Lüge. Man kann sich nicht einfach Geld aus der Steckdose ziehen. Das Geld, dass man auf der angeblichen Bitcoin-Plattform einzahlt, ist futsch. Die angezeigten Zahlen kann man nicht auszahlen lassen. Wenn man es versucht, soll man noch eine Gebühr bezahlen, damit noch mehr Geld futsch ist. Es ist ein Betrug. 💸️

Aber das es kriminell ist, sieht man ja schon an der illegalen und asozialen Spam. 💡️

¹Das gilt auch, wenn man dem Absender vertraut, denn die Absenderadresse einer E-Mail kann beliebig gefälscht werden. Deshalb sollte man digitale Signaturen verwenden. Und niemals in eine E-Mail klicken, die nicht digital signiert ist oder nicht über einen anderen Kanal als E-Mail vereinbart wurde. Dettelbach ist überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.