Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Polen“

Abrupt bekommen Sie jetzt die Fahrerlaubnis.. Ab sofort, Sie müssen nicht mehr zur PRÜFUNG MPU..

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Es ist genug, Sie müssen nicht mehr zur MPU PRÜFUNG! Unbesorgt bekommen Sie jetzt Fahrerlaubnis.

Um detaillierte Auskünfte zu holen, dem Link bitte folgen..

www.charlie-gmbh.xyz

Sie können in Polen einen neuen EU-Führerschein ohne den MPU-Test auf der Grundlage der europäischen Gesetzgebung ganz legal erwerben. Damit sind Sie sowohl in Deutschland (trotz MPU-Auflage), als auch in Österreich und in der Schweiz wieder mobil.

In unserer Fahrschule herrscht ein familiäres Betriebsklima, und auch die Fahrschüler fühlen sich bei uns wohl.

Wir kümmern uns sehr gut um unsere Fahrschüler, denn jeder Fahrschüler hat bei uns Vorrang.

Auch das Lernen ist bei uns sehr angenehm, denn durch unsere fahrschülerfreundliche Technik fällt es jedem leichter.

Wenn ihr in einem freundlichen Umfeld mit guter Laune und netten Fahrlehrern euren Führerschein machen wollt, dann meldet euch bei uns oder kommt vorbei, wir freuen uns auf jeden von euch!

Constanze Ortelius 25.10.2017

von newslettern abmelden

Ohne weitere Worte.

Und nein, auch wenn diese Spam es zu suggerieren versucht: Es funktioniert natürlich nicht so einfach, dass man in Polen einen „neuen“ Führerschein machen kann, wenn er in der BR Deutschland entzogen wurde und aus meist sehr guten Gründen nur nach dem Absolvieren einer MPU wieder erteilt wird. Nähreres zu diesem Thema kann man zum Beispiel in der Wikipedia lesen. Hier nur das für viele vielleicht Wichtigste zum aktuell geltenden Recht:

Die 3. EU-Führerscheinrichtlinie, die zum 19. Januar 2009 ins deutsche Recht umgesetzt worden ist, bringt eine weitere Erschwerung mit sich: Ab dem Zeitpunkt der Umsetzung darf man mit einer EU-Fahrerlaubnis nicht mehr in Deutschland Auto fahren, wenn bei Ausstellung des ausländischen Führerscheins die deutsche Fahrerlaubnis entzogen war

Mein Tipp: Einfach nicht besoffen fahren, nicht wie ein angesengter Henker durch die Welt rasen, andere Verkehrsteilnehmer als Menschen statt als Hindernisse betrachten und sich wenigstens ein bisschen an die StVO halten, und schon handelt es sich bei solchen Angeboten um „Lösungen ohne Problem“, auf die man nicht mehr hereinfallen kann. Gute Fahrt! ;)