Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Patrick Chan“

Guten tag

Samstag, 28. Juli 2012

Mein Name ist Herr Patrick Chan. Ich arbeite mit dem Hang Seng Bank. Es gibt eine Summe von $ 22.500.000,00 in meiner Bank Hang Seng Bank ", Hong Kong. Es gab keine Begьnstigten angegeben ьber diesen Fonds, die niemand wьrde sie jemals kommen, um es zu behaupten bedeutet. Deshalb habe ich, dass wir zusammenarbeiten fragen.

Ich weiЯ um Ihre Mithilfe an der Vornahme dieser Transaktion einzuholen. Ich beabsichtige, 30% der gesamten Mittel als Ausgleich fьr Ihre Unterstьtzung zu geben. Ich werde Sie ьber die vollstдndige Transaktion benachrichtigen bei Eingang Ihrer Antwort, wenn interessiert, und ich werde Ihnen die Details und die notwendigen Verfahren, mit denen die Ьbertragung zu machen. Sollten Sie Interesse haben? Bitte senden Sie mir: chanprivacy22 (at) aol (punkt) com

1. Vollstдndige Namen
2. Private Telefonnummer
3. Aktuelle Wohnadresse
chanprivacy22 (at) aol (punkt) com

Mit freundlichen GrьЯen
Patrick Chan.

Aber Patrick, deine gewohnt hirnrissigen Mails werden nicht überzeugender, wenn du sie dreimal zwischen Altägyptisch und Quechua hin- und herübelsetzen lässt, bevor du sie endlich ins Deutsche übertragen lässt. Genau so wenig, wie dein Hongkong in Mails mit kyrillischer Codepage chinesischer aussieht.

Aber immerhin, von dir gibts mal einen neuen Text. Und zwar einen, der noch mieser als der vorherige ist. Und das hätte man kaum für möglich gehalten.

Dein dich regelmäßig lesender
Nachtwächter

BITTE ANTWORTEN

Samstag, 14. April 2012

Toller Betreff!

ACHTUNG

Geniale – und vor allem: so persönliche – Anrede!

Ich bin Mr. Patrick Chan KW Executive Director & Chief Financial Officer der Hang Seng Bank Ltd, Hongkong. Ich habe ein lukratives Geschдft Vorschlag von gemeinsamem Interesse mit Ihnen zu teilen, sondern die Ьbertragung von einer groЯen Geld von meiner Bank hier in Hongkong. Ich habe deinen Hinweis in meiner Suche nach jemandem, passend zu meinervorgeschlagenen Geschдftsbeziehung. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit mir Kontakt mit mir durch meine private E-Mail interessiert ppchan302 (at) yahoo (punkt) com (punkt) hk fьr weitere Details.

Ihre erste Reaktion auf dieses Schreiben wird geschдtzt.

Mit freundlichen GrьЯen,

Mr. Patrick Chan
E-mail: ppchan302 (at) yahoo (punkt) com (punkt) hk

Hey, „Patrick“,

deine lustigen Mails lese ich schon seit fast drei Jahren, und gut alle zwei Monate kommt eine neue dazu. Mit unverändertem Text, mit unkorrigierten Fehlern, mit fröhlichen kyrillischen Zeichen dort, wo Umlaute stehen sollten, aber dafür wenigstens mit immer wieder „neuer“ Mailadresse. Im Januar warst du beim chinesischen Yahoo ppchan300, Anfang März warst du ppchan301 und jetzt bist du ppchan302.

Findest du eigentlich auch, dass das alles ein bisschen blöd und durchschaubar ist?

Vermutlich ist dir das egal, weil du genau weißst, dass eh nur gierige Idioten auf eine Betrugsmasche reinfallen können, bei der sie einem Fremden und Unbekannten glauben müssen, dass er ihnen einen riesigen Geldbetrag in die Hand drücken will. Einfach nur, weil sie so eine schöne Mailadresse haben. Und für diese Idioten magst du dir einfach keine Mühe geben. Weil sie auch ohne Mühe antworten und anschließend jede Menge Geld über Western Union abdrücken, weil deine Bande ihnen am Telefon einen ordentlichen Berg Zaster vor die Augen malt. Warum solltest du dir für die Finanzierung deines verfeinerten Lebensstiles auch – so, wie du es früher durchaus getan hast – Mühe geben, wenn es auch ohne Mühe funktioniert?

Ich wünsche mir ja, dass dir bald die Idioten ausgehen, die dein fettes Leben finanzieren, „Patrick“. Aber ich befürchte, dass das noch ein bisschen dauert.

Und bis dahin muss ich wohl weiterhin deine lustigen Mails lesen.

Und mich darüber wundern, wie mies sie sind.

Komm, „Patrick“, geh endlich sterben!

Dein dich viel zu oft lesender
Nachtwächter

BITTE ANTWORTEN

Samstag, 28. Januar 2012

Warum sollte ich?

ACHTUNG

Tolle Anrede!

Ich bin Mr. Patrick Chan KW Executive Director & Chief Financial Officer der Hang Seng Bank Ltd, Hongkong. Ich habe ein lukratives Geschдft Vorschlag von gemeinsamem Interesse mit Ihnen zu teilen, sondern die Ьbertragung von einer groЯen Geld von meiner Bank hier in Hongkong. […]

Den Rest des Unsinns zitiere ich hier nicht. Der „Patrick Chan“ hat sich in gut zweieinhalb Jahren weder eine neue Story für seinen Vorschussbetrug ausgedacht, noch hat er sich die technischen Fähigkeiten aneignen können, durch die Wahl einer geeigneten Codepage nicht den Eindruck aufkommen zu lassen, dass sein China in Russland läge. Dass er die Zeit auch nicht dazu genutzt hat, mal eine bessere Übersetzung seines lächerlich formulierten Betrugsversuches anzufertigen, wundert da auch nicht weiter. Wenn er sich Mühe geben würde und etwas könnte, wäre er kein Spammer geworden.

Dieser unfassbar hohle Hirnverweigerer erfährt deshalb eine seltene Ehrung. Ab sofort hat der Patrick-Chan-Schwachsinn ein eigenes Schlagwort, damit seine Entwicklung (oder besser: Stagnation) über die Jahre auch von jedem nachvollzogen werden kann.

Was ich sonst zu Patrick zu sagen habe, habe ich hier an anderer Stelle schon gesagt. Die laufende Nummer an seiner Wegwerfadresse bei Yahoo Hongkong hat sich seit August 2011 übrigens von 259 auf 300 erhöht – und legt damit ein leises Zeugnis dafür ab, dass Yahoo der Missbrauch der kostenlosen Mailadressen durch Spammer völlig gleichgültig ist.

Aber das ist ja auch nichts Neues mehr…

anerkennen

Samstag, 21. Januar 2012

anerkennen
Ich habe einen gegenseitigen Geschäftsbeziehungen Vorschlag von gemeinsamem Interesse mit Ihnen teilen, es beinhaltet den Transfer einer großen Geldsumme. Ich habe Ihren Hinweis in meiner Suche nach jemandem, der mir vorgeschlagenen Geschäftsbeziehung passt. Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit mir kontaktieren Sie mich durch meine private E-Mail (patrickchan65 (at) yahoo (punkt) cn) für weitere Details sind, werden Ihre früheste Reaktion auf diesen Brief geschätzt werden.
Best Hinweis,
Herr Patrick Chan
Hang Seng Bank Ltd

Aber sowas von „Best Hinweis“, Herr Chan! Ihr Deutsch war übrigens auch schon mal besser, als sie noch eine andere Software zum Übersetzen ihres Strunztextes verwendet haben, aber dafür hat ihnen wenigstens inzwischen ein sechsjähriger HTML-Anfänger gezeigt, wie man Umlaute in eine HTML-formatierte Mail bekommt, so dass keine kyrillischen Buchstaben mehr aufzeigen, in welchem Lande sie saudummer Betrüger wirklich leben. Gut, dass sie dafür beschlossen haben, beim computergestützten Übelsetzen ihres mutmaßlich ursprünglich russischen Strunztextes ins Deutsche eine Zwischenstufe über die Mittelägyptische Sprache einzulegen, damit dennoch niemand das Resultat ihrer eingesparten Mühen ernst nehmen kann. Sonst würden womöglich noch Leute auf ihren Vorschussbetrug hereinfallen.

Ich erwarte Ihre Antwort

Dienstag, 9. August 2011

Klar, Spammer. Wenn du mir zwölf Mal schreibst, dass du meine Antwort erwartest, dann sollst du die Antwort hier bekommen.

ACHTUNG

Ich bin Mr. Patrick Chan KW Executive Director & Chief Financial Officer der Hang Seng Bank Ltd, Hongkong. Ich habe ein lukratives Geschдft Vorschlag von gemeinsamem Interesse mit Ihnen zu teilen, sondern die Ьbertragung von einer groЯen Geld von meiner Bank hier in Hongkong. Ich habe deinen Hinweis in meiner Suche nach jemandem, passend zu meinervorgeschlagenen Geschдftsbeziehung. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit mir Kontakt mit mir durch meine private E-Mail interessiert ppchan259 (at) yahoo (punkt) com (punkt) hk fьr weitere Details.

Ihre erste Reaktion auf dieses Schreiben wird geschдtzt.

Mit freundlichen GrьЯen,

Mr. Patrick Chan
E-mail: ppchan259 (at) yahoo (punkt) com (punkt) hk

Ach weißste, ich nenn dich mal einfach Patrick! Du nennst dich ja selbst so.

Hi, Patrick!

Ich hab deine Mail, in der du nach einer Geschдftsbeziehung suchst, heute voller Erstaunen mehrere Male auf diesem Server vorgefunden. Mein Erstauen kam daher, dass ich deinen Müll aus falsch angegebenen Zeichensatz und bescheuerter Masche jetzt über ein Jahr lang nicht gesehen habe und doch sofort wiedererkannte. Du bist ja so ein Großer, Patrick, deine Ausflüsse vergisst man nicht so schnell. Sie sind so schlecht, dass sie sogar im täglichen Strom der Scheiße noch auffallen. Im Verlaufe des letzten Jahres hast du es weder geschafft, die gröbsten Fehler in deinem Spamskript zu korrigieren, noch ist es dir gelungen, die deutsche Übelsetzung deines Textes mal von jemanden Korrektur lesen zu lassen, der die Deutsche Sprache nicht gelernt hat, indem er ein Wörterbuch in alphabetischer Reihenfolge durchlas. Das einzige, was du geändert hast, ist die laufende Nummer in deiner Wegwerf-Mailadresse für deinen jetzigen Beschiss.

Komm, Patrick, das kannst du doch nicht machen! Ein bisschen mehr Mühe kannst du dir ruhig geben, das ist ja geradezu beleidigend, wenn man es liest…

Ach, Mühe willst du dir nicht geben? Weil du ein fauler, stinkender Spammer und Vorschussbetrüger bist, der sich seinen verfeinerten Lebensstil ohne Mühe finanzieren will?

Na, das merkt man aber auch!

Dein dich lesen müssender

Nachtwächter
(zwischen Lachen und Erbrechen hin- und hergerissen)

Ich erwarte Ihre Antwort

Samstag, 22. Mai 2010

ACHTUNG

Anstelle einer Anrede ein Alarmschrei. :confused:

Ich bin Mr. Patrick Chan KW Executive Director & Chief Financial Officer der Hang Seng Bank Ltd, Hongkong.

Ich habe mir einen Namen und einen Job und einen Wohnort ausgedacht.

Ich habe ein lukratives Geschдft Vorschlag von gemeinsamem Interesse mit Ihnen zu teilen, sondern die Ьbertragung von einer groЯen Geld von meiner Bank hier in Hongkong.

Dass mein ausgedachter Name, Job und Wohnort nicht zu meiner für die Mail eingestellten Zeichencodierung passt, fällt nur beim Hinschauen auf. :mrgreen:

Ansonsten: Ich habe hier Berge von Geld – oder genauer: eine große Geld – und muss die jemanden anders übertragen. Als Banker kenne ich niemanden, mit dem man so etwas machen kann, und deshalb haue ich eben ein paar Millionen Spams raus. Geld kann man ja einfach irgendwelchen Unbekannten in die Hand drücken.

Ich habe deinen Hinweis in meiner Suche nach jemandem, passend zu meiner vorgeschlagenen Geschдftsbeziehung.

Die Sprache, in der ich diese Spam schreibe, verstehe ich gar nicht. Deshalb wechsele ich zwischen formeller und informeller Anrede hin und her, und habe auch nicht die geringste Hemmung, einen Satz zu schreiben, dessen Sinngehalt sich einem native speaker auch nach dem fünften Durchlesen nicht offenbart. :lol:

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit mir Kontakt mit mir durch meine private E-Mail interessiert ppchan257 (at) yahoo.com.hk fьr weitere Details.

Dafür gebe ich ganz offen zu, dass ich meinen Absender fälsche und dass man die Mail deshalb nicht beantworten kann, indem man in seiner Mailsoftware auf „Antworten“ klickt. Das schafft Vertrauen. Ganz bestimmt.

Ihre erste Reaktion auf dieses Schreiben wird geschдtzt.

Jeder Mensch mit einem IQ über 65 wird diese Mail spontan löschen.

Mit freundlichen GrьЯen,

Mr. Patrick Chan
E-mail: ppchan257 (at) yahoo.com.hk

Geh einfach sterben! :evil:

Ich erwarte Ihre Antwort

Montag, 12. April 2010

ACHTUNG

Ich bin Mr. Patrick Chan KW Executive Director & Chief Financial Officer der Hang Seng Bank Ltd, Hongkong.
Ich habe ein lukratives Geschдft Vorschlag von gemeinsamem Interesse mit Ihnen zu teilen, sondern die Ьbertragung von einer groЯen Geld von meiner Bank hier in Hongkong. Ich habe deinen Hinweis in meiner Suche nach jemandem, passend zu meiner vorgeschlagenen Geschдftsbeziehung. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit mir Kontakt mit mir durch meine private E-Mail interessiert mrpwchank (at) yahoo.com.hk fьr weitere Details.

Ihre erste Reaktion auf dieses Schreiben wird geschдtzt.

Mit freundlichen GrьЯen,

Mr. Patrick Chan
E-mail: mrpwchank (at) yahoo.com.hk

Schon seltsam, dass diese „chinesischen Banker“ mit ihren tollklingenden Titeln so oft die kyrillische Codepage in ihrer Mailsoftware eingestellt haben, wenn sie „Geschäftspartner“ in Deutschland suchen… :mrgreen:

MAIL FOR YOU

Samstag, 12. September 2009

Wie jetzt, für mich, echt? Ach, das ist ja englisch – und da weiß man beim Personalpronom für die zweite Person nie so genau, ob es jetzt Singular oder Plural ist. Denn passt es ja zu den paar Millionen Empfängern dieses Schrottbriefes.

MR. Patrick K. W. Chan
(Executive Director & Chief financial Officer)
Hang Seng Bank Limited
83 Des Voeux Road, Central
Hong Kong SAR

Seine Majestät Patrick der Letzte, Spamkönig
(Angemaßte Spitzenkraft einer Bank ganz weit weg)
Herrscher über Botnetze und gehackte Privatrechner

FOR YOUR ATTENTION

PASS MAL AUF, OPFER

It is understandable that you might be a little bit apprehensive because you do not know me but I have a lucrative business proposal of mutual interest to share with you. I got your reference in my search for someone who suits my proposed business relationship.

Ich kann ja echt verstehen, dass du übelrascht bist, weil dein Postfach schon wieder von Spam überquillt. Aber ich bin echt total echt. Und ich habe ein total lohnendes Geschäftchen für uns beide. Gefunden habe ich dich, als die mal eben die fünf Millionen Einträge unserer Spamliste auf mein hingekacktes Skript losgelassen habe.

I am Mr. Patrick K. W. Chan Executive Director & Chief financial Officer of Hang Seng Bank Ltd. I have an obscured business suggestion for you. I will need you to assist me in executing a business project from Hong Kong to your country. It involves the transfer of a large sum of money. Everything concerning this transaction shall be legally done without hitch. Please endeavour to observe utmost discretion in all matters concerning this issue.

Ich bin Seine Majestät Patrick der Letzte, Spamkönig und Herrscher über große Botnetze. Meine durchlauchten und durchtriebenen Briefe sind automatisch erstellt und auch ohne persönliche Anrede gültig und verlogen. Und ich habe ein echt obskures Geschäftchen für dich, der ich dich nicht einmal ansprechen kann. Ich werde einfach so tun, als wenn du völlig Unbekannter mir bei irgendeiner nicht näher bezeichneten Investition hülfest. Natürlich ist das damit verbunden, dass ich dir ganz ganz ganz viel Zaster in die Hand drücke, obwohl ich dich gar nicht kenne. Das ist natürlich alles ganz reibungslos und legal, wer würde einem Absender mit gefälschter Mailadresse auch misstrauen. Aber bitte halte das alles ganz geheim, damit dich auch ja nicht jemand zum Nachdenken animiert, bevor ich die wie eine Weihnachtsgans mit den diversen Vorleistungen ausnehme.

Once the funds have been successfully transferred into your account, we shall share in the ratio to be agreed by both of us

Denk lieber daran, dass du ordentlich was von dem Zaster abkriegst. Und frag dich nicht, warum so ein großes Kreditinstitut aus Hong Kong keine Partner hat und deshalb welche über Spam suchen muss.

I will prefer you reach me on my private email address below (chaptrck (at) aol.com) and finally after that I shall furnish you with more information’s about this operation.

Ich würde es echt bevorzugen, wenn du diese Mail nicht beantwortest, indem du auf „Antworten“ in deiner Mailsoftware klickst, denn meine Mailadresse ist gefälscht und ich bin zu dumm, das mit dem Reply-To in dieses blöde Spamskript reinzuhacken. Wunder dich bitte auch nicht darüber, dass ich nur eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei einem Freemail-Provider habe. Wenn du das hingekriegt hast, denn schicke ich dir einen weiteren, lustigen Schrottbrief voller unglaublicher Lügen.

Please if you are not interested delete this email and do not hunt me because I am putting my career and the life of my family at stake with this venture. Although nothing ventured is nothing gained.

Sei bitte so nett und lösch diese Spam, wenn du nicht darauf reinfällst. Weis keinen anderen darauf hin und blogge bloß nicht darüber, denn ich brauche für meinen verfeinerten Lebensstil ganz viele Deppen als Opfer für meine Betrügereien.

Your earliest response to this letter will be appreciated.

Am besten ist es aber, wenn du drauf reinfällst.

Kind Regards,

Mr. Patrick Chan
chaptrck (at) aol.com

Mit gnädigem Gruß

Patrick der Letzte, Spamkönig
(Wie immer mit ner Adresse bei so einem Freemaildingsda)