Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Monatsarchiv für Dezember 2010

Kopien von Zeitmessern: genaue Zeitrechnung und Fine aussehen

Freitag, 31. Dezember 2010

Aus der Kategorie: „Warum sollen wir uns denn Mühe mit der Übersetzung machen, wenn die Leute auch in unsere Drecksspam klicken, wenn die Sprache hart an der Grenze zum Gebrabbel ist“:

TopBrand haben einen grossen Preis. Sie koennen eine Brandeinen Brandanalog von Chronometern zu einem Mega kaufen. Wir bieten haben Kopien an, aber niemand wird verstehen, dass es nicht ein Brand ist.

http://bit.ly/hL9dGs

Zumindest versteht da jeder, dass ihr hirnverbrannt seid. Aber mega!

2010 MACAU CASINO LOTTO DRAW

Freitag, 31. Dezember 2010

Betreff: 2010 MACAU CASINO LOTTO DRAW
Von: „macau casino“ <macaucasinonfl (at) yahoo (punkt) cn>
Datum: Tue, 7 Dec 2010 21:33:56 +0800

Klar, genau so stelle ich mir die Mail von einem Casino, das fette Gewinne ausschüttet, auch vor. Das Datum ist ein paar Wochen zurückdatiert, und die können sich nicht einmal einen eigenen Mailserver leisten, sondern müssen eine leicht kryptische, aber dafür kostenlose und anonyme Mailadresse beim chinesischen Yahoo nehmen. Total überzeugend, bevor man den Mist auch nur gelesen hat. Wissen diese Vorschussbetrugs-Spammer etwa nicht, wie man Angaben im Mailheader wie gewünscht setzt? Doch, ein bisschen müssen sie es wissen, denn sonst hätten sie ja den Betreff nicht hinbekommen. Also sind sie einfach nur knalledoof.

Na, wenigstens…

INTERNATIONAL PRIZE AWARD DEPARTMENT
MACAU CASINO LOTTERY 2010 DRAW
MAINLAND, CHINA

…können sie so tun, als wenn es sich um einen richtigen Brief handelt und einen Briefkopf in ihre millionenfach in die Welt gespammte Textdatei reintippseln.

CONGRATULATIONS!!

Aber ich habe doch gar nicht Geburtstag…

(SPONSORED BY MACAU CASINO, HONG KONG & CHINESE TOURISM BOARD).

MUSS JA AUCH VON JEMANDEN GESPONSORT SEIN. DENN KEIN „CASINO“ WÜRDE MIT KLEMMENDER CAPS-LOCK-TASTE MILLIONEN IN DIE WELT VERSCHENKEN.

Respected Sir/Madam,

Hochrespektiertes namenloses Opfer, …

We are pleased to inform you of the result of the NLF ONLINE International Lottery of MACAU CASINO ONLINE 2010 LOTTERY programs that entered on your e-mail addresses amongst other addresses for the international lottery programs conducted by NLF ONLINE, were selected through a computer ballot system drawn from 20,000 companies and 30,000,000 individuals e-mail addresses from all over the world as part our Casino promotion programmed in Macau, Hong Kong and China.

…wir quellen geradezu über vor Freude, dass mir ihnen die Ergebnisse einer Lotterie mitteilen können, bei der sie niemals ein Los gekauft haben. Denn Lose gibt es bei uns nicht, sondern wir holen uns einfach eine Liste von Mailadressen aus obskuren Quellen, und die schreiben wir dann alle an, dass sie ganz viel Geld gewonnen haben. Das kennen sie doch bestimmt von ihrem Lotto 6 aus 49 in Deutschland, da gewinnt man auch, ohne dass man einen Einsatz zahlt, weil die Veranstalter nicht etwa Geld einnehmen wollen, sondern einen wild wuchernden Geldbaum in ihrem Garten stehen haben und gar nicht wissen, wohin mit den ganzen abgefallenen Banknoten. Sehen sie, genau so geht es uns. Deshalb kassieren wir keinerlei Einsätze und werfen ganz dicke Gewinne aus. Wir haben gehört, dass man bei ihnen auch an den Weihnachtsmann glaubt, da kommen wir mit dieser Nummer wohl auch durch.

Your E-mail address attached to the ticket number 71-226-1212 with serial number 802-57, drew lucky numbers 5, 12, 30, 17, 43, and Bonus numbers 777, Your INSURANCE Number: FLS411/ 820L /GMSA, which consequently won in the 1st category, you have therefore been approved for a lump sum pay out of USD$ 500,000.00 (Five hundred thousand United States Dollars) from a total sum of USD $2,500,000.00 shared amongst the first 5 lucky winners entered in their 1st category, MACAU CASINO LOTTERY DRAW.

Ihre Mailadresse wurde auf eine nicht näher beschreibbare Weise zu einem Wust von komischen Zahlen zugeordnet, die jetzt gezogen wurden, weil wir nicht dazu imstande sind, Mailadressen zu ziehen, wenn wir Mailadressen ziehen wollen. Am Ende dieses zugegebenermaßen unglaubwürdigen Verfahrens ergab sich, dass sie jetzt fünftausend grüne Lappen mit dem Bild des toten US-Präsidenten Franklin vorne drauf gewonnen haben, die von unserem Geldbaum runtergefallen sind.

CONGRATULATIONS!!!

Sie sind so doof, das zu glauben? Oh, da beglückwünschen wir uns selbst, dass wir es wieder mit so wenig Mühe hinbekommen haben, die zentrale Lüge für unseren Betrug zu verkaufen. Wissen sie, wenn wir uns Mühe dabei machten, könnten wir doch gleich mit richtiger Arbeit anfangen, und darauf haben wir einfach keinen Bock. Deshalb selten wir unsere Drecksmails auch immer wieder aus irgendwelchen bewährten Textbausteinen zusammen und…

All participants were selected through a computer ballot system drawn from over 20,000 companies and 30,000,000 individuals email addresses all over the world.

…haben nicht das geringste Problem damit, wenn es zu auffälligen Wiederholungen kommt.

This promotional program takes place every year. This lottery is SPONSORED BY MACAU CASINO BOARD, HONG KONG AND CHINESE TOURISM BOARD.

Hauptsache, da steht viel dicker Text, der von der dünnen Story ablenkt, die wir damit erzählen.

To file for your claim now, please contact the online cyber lottery agent

Natürlich können wir ihnen das Geld nicht so einfach in einem kleinen Päckchen rüberschicken, denn wir leben nicht davon, dass wir Geld verschenken, sondern wir leben davon, dass wir unsere Opfer bescheißen. Wir sind ja auch nicht doof. Jedenfalls nicht so doof wie unsere Opfer, die uns unsere doofen Lügen glauben. Deshalb geben wir das ganze schöne Geld an einen Vermittler, der es dann auszahlt, und…

MR. MICHAEL LANZHOU
MACAU CASINO LOTTERY
(ACCREIDTTED AGENT)
MAINLAND CENTRAL OFFICE
# TT04 UNIT/201 HUANSHI DONG LU
SHANGHAI, SHANGHAI CITY, CHINA
macaucasinonfl (at) yahoo (punkt) cn
+86-1355614xxxx [Vor mir unkenntlich gemacht]

…wie man „accredited“ schreibt, lernen wir auch noch. Diese nicht existierende Person soll man dann kontaktieren und dzu ein paar weitere…

Please provide the above accreited agent with your 6 digit numbers 8, 3, 7, 9, 5, 2 and your password RRTAz15.

…Bullshit-Nummern und ein Bullshit-Passwort angeben. Wenn man die nicht richtig abschreibt, macht das aber auch nichts, selbst 0, 8, 1, 5, 6, 6, 6 und das Passwort SUBTERFUGE2010 würden nicht weiter auffallen. Hauptsache…

You are also advised to provide him with the underlisted information as soon as possible:

…man macht dort erstmal einen kleinen Datenstriptease:

1. Name in full:
2. Address:
3. Nationality:
4. Age:
5. Occupation:
6. Phone/Fax:

Am Telefon laufen wir nämlich erst so richtig zur Hochform auf und malen unseren Opfern so richtig den Berg von Geld vor Augen. Der existiert zwar nicht, aber das Opfer sollte immer daran denken. Denn leider leider – so erzählen wir in aller Kunstfertigkeit des geübten Betrügers – stehen vor der Überweisung des Geldes ein paar Formalien, die erstmal erledigt werden müssen. Und leider leider sind die immer mit finanziellen Vorleistungen verbunden, mal ein paar Hunderter für dieses Dokument, mal ein paar Hunderter für jene Beglaubigung und auch irgendwelche Dienstleister auf dem Weg sollen ihr Geld bekommen. Dabei kommen Tausende zusammen. Die werden aber niemals auf dem Bankweg überwiesen, weil wir gar kein Bankkonto verwenden wollen. Wir mögen es einfach nicht, verhaftet zu werden. Deshalb nehmen wir den Zaster lieber schön anonymisiert über MoneyGram oder Western Union, damit wir uns davon noch eine Menge verfeinerten Lebensstil finanzieren können. Nachdem wir sie ausgenommen haben wie eine Weihnachtsgans, bricht der Schriftverkehr plötzlich ab – und sie müssen feststellen, dass sie die ganze Zeit mit irgendwelchen Unbekannten kommuniziert haben und von vorne bis hinten belogen wurden.

You are advice to contact your claims agent within 14 days or have your winning revoked

Also denken sich nicht länger nach, sonst verfällt ihr „Gewinn“!

Congratulations once again!

Wir können uns gar nicht oft genug selbst beglückwünschen. Diese uralte Betrugsnummer zieht immer wieder bei ein paar Leuten.

Sincerely yours,
DR. DESMOND LI YESHIN
macau casino Lottery co-ordinator
macau central casino board

Mit freundlichen Grüßen
DR. DON‘T SUE ME
Meister des genadenlosen Bullshits
Verfasser steindummer Betrugsmails

Betrifft: Betreff

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Puh, doch nicht so viele!

CONGRATULATIONS YOU HAVE WON MSN/YAHOO LOTTO!!!!!! ^^

Aber mit ganz vielen Ausrufezeichen und einem ^^-Zwinkerchen daran, damit es auch wirklich so richtig offiziell aussieht. Genau diesen Stil erwarten wir doch bei einigermaßen offiziellem Schriftverkehr, der auch noch um Geld geht.

While you are ill, your neighbor takes medicine.

Es wär mir lieber, die Spammer würden mal ihre Medizin nehmen. Am besten einen gut gemischten Cocktail aus Haldol, Lorazepam und Morphium, der auch den Rest des Körpers in jenen Dämmerzustand versetzt, in dem sich der Verstand eines Spammers immer zu befinden scheint.

Acai Diet, lose weight without impossible diets , As seen on Oprah

Jaou, aber mit euren „unmöglichen Diäten“ verliert man die Pfunde! Klar doch! :mrgreen:

Der Lager fuer Top-Armbanduhranaloge.

Klingt fast wie ein Analog zu des Guten Deutsch.

Top Geschenkideen für die Weihnachtszeit

Ideale Betreffzeilen für eine Mail vom 29. Dezember. :mrgreen:

Angebot: Kaufe Marken Uhren Zum Halben Preis

Klingt ja, als wolltest du mir wertvolle Produkte abkaufen und nur die Hälfte des Wertes bezahlen.

Billiger Und Schneller Geht Nicht – Uhren

Klingt ja, als würden eure billigen Markenimitat-Uhren vorgehen, wenn die so schnell sind.

So Billig Wie Noch Nie – Teure Uhren

So Dumm Wie Noch Nie – Intelligente Betreffzeilen…

Newsletter Wed, 22 Dec 2010 11:18:43 -0300

Du weißt schon, wie man die Zeitangabe im Header einer Mail unterbringt, Spammer? Ja, weißt du. Na, denn ists ja keine Unfähigkeit, sondern dümmstmöglicher Betreff.

Unsere Armbanduhren werden Ihren Wohlstand zeigen

Klar doch, die billigen Ticktacks im Imitat des teuren Markengehäuses zeigen Wohlstand.

Jetzt Bestellen Und Uhren Werden Geliefert

Ach!

High Qua1ityMedications + Discount On All Reorders = Best Deal Ever! Viagra50/100mg – $1.85 edi

63nau, w3nn 1ch s0 e1nen B3tr3ff s3h3, kr13ge 1ch gle1ch r1chtig Lu5t zum L353n d3r M41l.

Something for you nachtwaechter

Da wäre ich niemals drauf gekommen, dass eine an mich adressierte Mail etwas für mich sein könnte. :D

Buy Cheap Software, OEM, antivirus, Internet security, Office

Genau, ein krimineller Spammer, der seine mit falschem Absender versehenen Drecksmails über ein Botnetz aus feindselig übernommenen Privatrechnern versendet, das ist der Typ, von dem ich mir Produkte für die Internet-Sicherheit und gegen Viren kaufen würde. Vegetarier kaufen ihr Gemüse schließlich auch beim Metzger.

Diese Taschen Sind Wirklich Das Wahre

Und ich dachte, sie wären die Ware.

Risikovrij gokken bij het casino met gratis cash in uw hand.

[Okay, das versteht nicht jeder so unmittelbar: Ohne Risiko im Casino (glücks)spielen mit kostenlosem Bargeld (!) in ihrer Hand] Aber total kostenlos. Muss man nur echtes Geld für hinlegen, um dann die doppelte Menge virtueller Jetons als Cash zu kriegen.

Dearest in the Lord,

Ach, wie schade, dass sich diese Spammer sicher darüber sein können, dass der Allmächtige auf so etwas nicht wie in biblischen Berichten zuweilen berichtet mit einem zünftigen Feuerregen reagiert!

Spielen Sie an progressiven Slots gegen Ihre Freunde

Genau, an so einem Geldspielgerät spielt man gegen seine Freunde, nicht gegen irgendeinen Internetcasino-Betrüger.

Sie werden ueberrascht sein, wie gross ER wird

Na, Hauptsache ich bin nicht darob erschrocken, wie groß er wird…

Hi elias , Cut your expenses. later

Wie, ich soll erst später Kosten einsparen? Und mich erstmal von euch um ein bisschen Geld betrügen lassen?

Mystery Shopper Stelle frei

Eher so ein Mystery wie „Lost“ oder doch eher wie „Akte X“?

Ihre Treue wird hier belohnt

Wie jetzt, ich werde dafür belohnt, dass ich so treu jeden Tag eure Spam empfange?

Kopien von Brand-Armbanduhren. Weniger $.

Genau, in der BRD ist das Vertrauen in den Euro so sehr geschwunden, dass wir jetzt alle mit diesen Zetteln zahlen, auf die ein Kopf eines toten Präsidenten der USA gestempelt wurde.

Viel Asche in klitzekleiner Zeit

Wie jetzt, gibt es bei euch Brandbeschleuniger und Streichhölzer?

ctfo at

LMAA!

der Planet von billigeren Edel-Armbanduhren.

Der Betreff klingt aber mehr so, als käme die Mail vom Planeten der Affen.

Verm�������

Na, Encoding-Schmerzen auf der Suche nach einem Betrugsopfer, das an euren verstorbenen Kunden und den Berg Geld glaubt?

Arbeit

Stimmt, ich muss den ganzen Müll mal wieder löschen!

Und mit wenigen Tastendrücken entschwand die Ernte eines ganz normalen Tages im virtuellen Nirwana.

Phishing-Radar

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Die lobende Erwähnung des Tages, auch wenn ich zurzeit nur wenig Hoffnung in eine derartige Maßnahme habe und wenn ich beim täglichen Überfliegen der Spam sehe, dass Phishing über E-Mail stark im Rückzug begriffen ist:

Ministerium startet 'Phishing-Radar' gegen Gauner-Mails -- Das Bundesverbraucherministerium und die Verbraucherzentrale NRW haben im Kampf gegen betrügerische E-Mails (Phishing-Mails) ein Online-Forum gestartet. In dem 'Phishing-Radar' können Verbraucher die Betrüger-Mails einstellen, um andere Nutzer zu warnen. Die Verbraucherzentrale NRW verbreitet zudem Warnungen vor den Phishing-Mails. -- Beim Phishing verschicken Betrüger zum Beispiel unter dem Namen einer Bank E-Mails. Sie fordern User dazu auf, PIN- oder TAN-Nummern vom Online-Banking einzugeben. Das Phishing-Radar im Internet: www.verbraucherfinanzwissen.de

Quelle der Meldung ist – wie man leicht sieht – der Videotext des ZDF.

Ich halte mich mit meinem Kopfschütteln über den eher ungeeigneten Domainnamen mal zurück und glaube, dass selbst so eine relativ hilflos anmutende Maßnahme von offizieller Seite immer noch besser als das bisherige gar nichts ist und deshalb gibt es hier auch den Link, den das ZDF für das Phishing-Radar angegeben hat.

Nachtrag: Dieser Direktlink ist möglich – und kommt hier jetzt auch in die Linkliste. Ein Dank an die Forenbetreiber…

Übrigens ist diese Forum so gemacht, dass man es nur mit Mühe direkt verlinken kann – kein Wunder, dass da auch das ZDF keine bessere Möglichkeit gesehen hat, als auf eine einfache Nachrichtenübersicht zu verlinken.

The best photo editing software

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Sagt mal, Spammer! Könnt ihr nicht wenigstens erstmal eure Skripten in Ordnung bringen, bevor ihr so einen Strunz massenhaft auf das Internet loslasst?

like If Why you Pilot have officially difficulty east viewing policies this newsletter loud, could click Jordan here.
Sun, 26 Dec 2010 22:09:42 +0300

Hi elias! License software! Purchase program Microsoft with a discount
E-mail Newsletter Services * To unsubscribe, visit the Butler Newsletter Weather Unsubscribe Swimming page (do car not reply to bed this e-mail trivia) Showbiz * CONTENT For recommended questions and MEXICO comments: Feedback October started * mall For light advertising information Blogs: Advertising just Sales Escape Read Smartphones our Privacy Policy | Consequences User Local Agreement
?© 2010 Civilians, snoozer Inc.

Und das mit dem Link auf eure kriminelle Betrugsseite oder auf euren Versand für nicht-lizenzierte Softwarekopien – als ob man die nicht völlig kostenlos und genau so „legal“ haben könnte, wenn man das nur wollte – das kriegt ihr auch noch hin. So wird sich niemand bei eurer „Butler Newsletter Weather Unsubscribe Swimming page“ melden, wenn er nicht weiß, wo die ist.

Aber das ist vielleicht auch besser so…

Eine Rose zum Neujahr 2011

Dienstag, 28. Dezember 2010

Das folgende Aussortiersel des Spamfilters möchte ich niemanden vorenthalten, obwohl es dermaßen doof ist, dass mir kein Wort mehr dazu einfällt – es gehört eindeutig in die Kategorie „Obskures, Kryptisches und Weltknallhaftes“:

( http://geschenk.1shop.de )
Originelle Geschenkideen

Frohes neues Jahr 2011 !

In wenigen Tagen ist es soweit : Das neue Jahr 2011 beginnt. Wussten Sie, dass man in vielen Ländern eine Rose zum neuen Jahr schenkt ?
Diese schöne Idee möchten wir auch in Deutschland aufleben lassen, aber statt eine konventionelle Rose zu verschenken, die schon nach wenigen Tagen verblüht, bieten wir Ihnen an eine Ewige Rose mit der Beschriftung 2011 in goldener Schrift auf einem Rosenblatt zu schenken, damit die Freude über das ganze Jahr dauert…

Originalfoto der Ewige Rose [sic!]

Geschenk.1shop.de ( http://geschenk.1shop.de ) hat sich auf originelle Geschenkideen spezialisiert.
Ob lustige oder verrückte Geschenke, wir haben immer eine gute Idee für Sie. Produkte die GARANTIERT viel Freude bereiten werden.

Hier ein kleiner Vorgeschmack

Eine ECHTE Rose [sic!]

Eine natürliche Blüte, weich, samtig, strahlend. Genau dann, wenn sie am schönsten ist, wird sie gepflückt und mit einem natürlichen Verfahren konserviert. Und genau so bleibt sie jahrelang erhalten. Ein Stück Ewigkeit…

Sie duftet und duftet…

Ein Tropfchen im Herz der Blühte und der Duft der Rose bleibt erhalten. [sic! Aber nicht das Fläschchen mit dem Stinktiersekret nehmen…]

Ein ewiger Strauss

Jahr für Jahr eine Ewige Rose zum Neujahr und bald haben Sie einen Ewigen Strauss. [Ich dachte, das heißt Staubfänger…]

Geschenke aus dem All [sic!]

Ein Mondgrundstück? Eine Sternentaufe ? Ein Meteoritenschmuck ? [Meine Anmerkung: Diese Spammer haben nämlich den größten Knall seit dem Urknall!]

Werden Sie ein LORD

Werden Sie ein echter Lord und beeindrucken Sie Ihre Freunde und Kollegen

Paten eines Olivenbaumes

Werden Sie Paten eines Olivenbaumes und genießen Se Ihr eigenes Olivenöl

Geschenk.1shop.de ( http://genschenk.1shop.de ) : originelle Geschenkideen

Sie wünschen kein Newsletter mehr ? klicken Sie bitte hier : abmelden ( http://www.cadeaufou.info/index.php?option=com_acymailing&ctrl=user&task=optout&mailid=10&subid=xxxxxx&key=xxxxxxxxx ) [Meine Anmerkung: Klar, dass ich die ID, die bestätigt, dass die Drecksmail bei mir ankommt, hier gelöscht habe, oder…]

Da ich gerade so wenig zu lachen habe, wollte ich mir diesen gewiss total tollen Shop, der da auf der Site 1shop.de der Websuche Search Technology GmbH & Co. KG gehostet wird, einmal anschauen. Moment, diese Firmierung sagt mir doch was, die habe ich doch vor einem Jahr schon einmal gelesen… ach ja, genau, die wollten gern Subdomains an den Mann bringen und schreckten dabei vor keinem Bullshit und auch nicht vor dem mutmaßlichen Missbrauch von DENIC-Datensätzen zurück – wobei letztere Mutmaßung vor allem darin begründet liegt, dass sich gewisse Eigentümlichkeiten der Schreibung von Namen und Anschriften bei der DENIC eG in der Massenpost wiederfinden ließen – dass die DENIC die Daten nicht herausgegeben hat, glaube ich gern. Aber immerhin, mit richtigen (und kriminellen) Spammern mag es diese Firma trotz oder wegen ihres angeschlagenen Rufes denn doch nicht zu tun haben, und deshalb sieht der tolle, spammende Shop voller lustiger Verschenkideen jetzt so aus:

Die Domain geschenk.1shop.de ist im Augenblick gesperrt.

Für diese schnelle und entschiedene Reaktion auf derart unerwünschte Nutzungsformen muss ich denn doch einen Dank loswerden – das hat mir das Schreiben meiner üblichen Petz-Mail an einen Hoster in der BR Deutschland erspart. Und als ich mir die Seite 1shop.de mit dem Angebot eines kostenlosen Hostings einmal anschaute, kam ich doch noch an meinen heutigen, kleinen Ausbruch von spontaner und zwanghaft glucksender Heiterkeit, denn…

Gratis 1shop.de Domain registrieren -- unter anderem wird co.de angeboten

…die handliche Zwei-Buchstaben-Domain co.de wird jetzt als Domain für das Gratis-Hosting angeboten. Da wollte denn wohl doch niemand 99 Euro pro Jahr für eine Weiterleitung auf seine richtige Domain bezahlen.

Sommerpreise fuers herrlich aussehendes Zubehoer

Dienstag, 28. Dezember 2010

Moment, ich friere mir gerade den A.sch ab und die faseln von „Sommerpreisen“. Wenn das bei diesen kalten Betrügern der Sommer ist, denn will ich den Winter gar nicht mehr kennenlernen.

Eine Schweizer Armbanduhr ist eher ein Teil ein Attribut Ihres Gestaltes, als nur ein Mittel fuer Zeitmessung. Kaufen Sie Super Brands die genauen Duplikate von denen auf unserer Internet Lager zum Preis, ueber welchen Sie lachen werden. http://bit.ly/dNx4abRolex Datejusts – Oyster Day date 18k GoldOmega – Seamaster Aqua Terra ChronometerFranck Muller – Casablanca Leather BandChopard Happy Diamonds Sport SquareChanel – J12 Two tone WhiteLouis Vuitton Bags Thats Love

Und das mit dem Linksetzen auf eure betrügerische Website müsst ihr auch nochmal üben – sonst sind eure Spams welche, über die man lachen wird. Ist ja nicht so ganz unwesentlich für eure kriminelle „Geschäftsidee“, dass man zu euren schnell aufgespielten und ebenso schnell wieder aufgegebenen Drecksseiten kommt, deren wirkliche Links ihr denn doch lieber hinter dem URL-Kürzer bit.ly versteckt.

Viel Schotter in kurzer Zeit

Montag, 27. Dezember 2010

Diese Mail gibt es auch mit diversen anderen Betreffzeilen, etwa „Hallo“ oder „Geld verdienen“.

Hey, die Mafia hat einen neuen Text, mit dem sie um Hilfsbetrüger wirbt, die unter ihrem eigenen Namen, mit ihrem eigenen Gesicht in der Überwachungskamera und auf ihr eigenes Risiko ein paar Transaktionen machen und dann das Geld so an die Verbrecher weiterreichen, dass die Verbrecher Geld haben und die Hilfsbetrüger wegen Betruges oder wegen Geldwäsche vor Gericht stehen. Dieser Text ist derartig selbstoffenbarend und versucht in keiner Weise mehr den kriminellen Charakter eines derartigen „Jobs“ zu verbergen, dass ich ihn fast ohne weitere Erläuterung hier übernehme.

Eine Arbeit fur jemanden der sich im Klaren ist, dass falls was schief gehen sollte er im bestenfalls mit einer Bewahrungsstrafe auskommt, im schlimmsten …

Fragen zum möglichen Strafmaß kann jede Dienststelle der Kriminalpolizei beantworten – und zwar gewiss zutreffender und ehrlicher als ein Spammer, der seine millionenfachen Massenmails mit gefälschtem Absender durch das Internet sendet.

Ich bin in diesen Business seit 2002, mit mir hat eine Menge Leute gearbeitet, aber nur 2 wurden verhaftet und auch die nur wegen Ihrer Gierigkeit und Dummheit. Jeder einzelne der geschnappt wird, ist nicht nur ein finanzieller Verlust, sondern auch eine grosse Gefahr fur die gesamte Mannschaft.

Tja, das „Business“ ist derart „sicher“, dass diese Leute es lieber nicht selbst machen wollen. Die sind vielleicht auch etwas gierig, aber nicht so dumm, wie die „Gehilfen“, die sie hier suchen…

Deswegen sind folgende Regel zu befolgen:
1. Die Vorschriften werden strengstens eingehalten. Das Geld wird nur in den von mir bestimmten Bankautomaten zu der von mir angesagten Zeit abgehoben. Es wird nur die abgesprochene Summe abgehoben. Die Vorschriften fur das Erhalten der Kreditkarten und fur die Gelduebergabe werden strengstens befolgt. 2. Das Geld ist ehrlich [sic!] abzugeben (keine Tauschungsversuche) 3. Nur anonyme Simkarten benutzen, dieses Telefon fur Anrufe der Freunde und Verwandte nicht verwenden 4. Sich nie mit *Arbeitskollegen* dieses Businesses treffen, wenn sich einer mit dir treffen moechte, arbeitet er zu 99% fur die Bullen 5. Wenn du keine Disziplin hast, die Regeln nicht einhalten kannst, bzw. mich fur paranoid haltst – dann sollen wir keine Zusammenarbeit auch versuchen.

Zusammengefasst: Wer nicht maximal isoliert sein möchte und spurlos für diese Kriminellen „arbeiten“ möchte, der sollte gar nicht erst daran denken. Die Kriminellen wissen dabei alles über ihren Hilfsbetrüger, und umgekehrt weiß der völlig auf sich selbst „Hilfsgeldwäscher“ nix. Und zur Polizei kann er auch nicht so einfach, das ist gleich mit einer Selbstanzeige verbunden.

Arbeitsbeginn
Du hollst die Kreditkarte ab. Wo das sein wird gebe ich am Telefon durch (meist bei dir in der Stadt oder in einer Grossstadt in deiner Umgebung. Zusammen mit der Karte erhalst du eine genaue Anweisung wo, wann und wie viel Geld abzuheben ist. Die Anweisung ist 100% genau auszufuhren, davon hangt unser Verdienst und auch deine Sicherheit [sic!] ab. Fur die erste Karte musst du eine Pfandsumme von 300 Euro hinterlassen. Dies ist fur die Sicherheit, dass falls du alles abhebst und verschwindest, ich meine Kosten fur die Kreditkartenbeschaffung und die Transportkosten zu dir, decke. Du erhalst diese Pfandsumme bei der ersten Abhebung zur&#252;ck, also bei den ersten Bankautomaten. Fur das erste mal erhallst du eine Kreditkarte und die dazugehorige Pin mit einen Abhebelimit von 1500 Euro. Hebst so viel ab, wie es in der Anweisung angegeben wird. Aus den abgehobenen Geld erhallst du 600 Euro , – 300 als Pfandruckgabe und 300 als dein Verdienst. Das restliche Geld ubergibst du an mich, wie das geschehen soll schreibe ich dir per sms. Weiter erhallst du 2-4 Karten pro Woche (Pfand brauche ich nicht mehr). Zum Anfang werden die Karten mit einen kleineren Guthaben sein 1000 bis 2000 Euro, davon erhallst du 300 bis 600 Euro als deine Provision. Spater, wenn unsere Zusammenarbeit [sic!] gut verlauft und du alle Regel befolgst, arbeitest du mit Karten mit maximalen Guthaben, wo du pro Karte bis zu 1500 Euro verdienen kannst.

Und weil gleich klar ist, dass man unter organisiert kriminellen Gangstern ist, kann auch jede aufgesetzte Höflichkeit fallen gelassen werden. Ich Boss und sagen wos langgeht, du Befehlsempfänger und ja nicht selbst denken. Aber wer das kann, wird wohl kaum auf die Idee kommen, so eine „Arbeit“ zu machen.

Um die Arbeit starten zu konnen, brauchst du eine anonyme Simkarte die du in jeden zweiten Internetkafe oder Callcenter erhalten kannst. So bald du diese hasst, teilst du mir die Nummer an meine Email: gerbertmuwe (at) net (punkt) hr mit. Weiter schreibe ich dir eine Sms was du weiter zu tun hasst. [sic!]

Wer so richtig doof ist, findet das immer noch eine prima Sache. Trotz des harschen Tones, bevor man überhaupt miteinander zu tun hat, und trotz der Selbstoffenbarung, dass die Absenderadresse der Mail gefälscht ist. In dieser Kombination ist das doch eine ideale Grundlage fürs Vertrauen, nicht?! :mrgreen:

Gleich die Antworten auf meisstgestellte Fragen:
1. Was fur Garantien habe ich, dass Sie mit meinen 300 Euro nicht verschwinden? An.: Gar keine, aber anders wird es nicht gehen. Wenn du Angst um 300 Euro hasst (vielleicht ist es eine grosse Summe fur dich) dann hoere ich von dir zu 100% nichts mehr, so bald du um die 5000 Euro abgehoben hasst.
2. Ich habe keine 300 Euro, kann ich als Garantie meinen Pas, meinen Studentenausweis, mein Wort, meine Freundin , meinen Arsch, etc. hinterlassen? An: NEIN, ich stelle jeden Tag einen neuen Mitarbeiter an, meine Ausgaben pro Kartenzubereitung [sic!] und den Transport zu dir sind ca. 300 Euro und falls du mit der Karte verschwindest habe ich 300 Euro Verlust- das muss nicht sein.

Hey, es ist zwar jeder einzelne ein großer Verlust, aber immerhin braucht der jeden Tag einen neuen Deppen, der für eine Handvoll Euro den letzten Rest Verstand verliert. Die Polizei ist ja auch nicht ganz untätig.

Aber hey…

P.S So lange du nicht probierst an Geld zu kommen, weisst du nicht wo fur du geboren bist. […]

…für so etwas ist man doch geboren! Und wer das so forsch schreibt, der weiß auch im Gegensatz zu so manchem Angehörigen der Legislative, wie es für viele Menschen in der sich ausbreitenden Armut der unterbezahlten Elendsmaloche oder Verhartzung in der BRD wirklich aussieht und hängt gleich noch was hinterher:

[…] Dein Leben lang auf Hartz 4 zu sitzen bzw. fur 1000 Euro im Monat deinen Arsch aufzureissen oder einige Male deinen Mut zusammen zu nehmen und vom Leben alles zu bekommen versuchen. Die, welche Mut und Nerven genug haben, diese Arbeit [sic!] an zu nehmen, werden in ca. einen halben Jahr zu wohlhabenden Menschen und kriegen mit, dass das Geld nicht alles ist. Bevor du also meinen Angebot annimst uberlege ernsthaft ob du es wirklich brauchst und durchziehen kannst!!!

In einem halben Jahr ein wohlhabender Mensch! Na ja, in der JVA gibt es wenigstens eine gesicherte Versorgung der körperlichen Grundbedürfnisse – ich habe genug Leute aus der Masse der neuen Armen in der BRD kennengelernt, die sich erst im Knast wieder eine medizinische Behandlung ihrer körperlichen Krankheiten leisten konnten. Aber ist ja nur für ein halbes Jahr, sagt unser Spammer mit seinem gefälschten Absender, der seine Mails übrigens über ein Botnetz von mit Schadsoftware übernommenen Privatrechnern versendet. Und danach löst sich alles in Wohlgefallen auf, es regnet Schokochips vom Himmel und man kann ihm auch einfach so glauben, dass die sehr einseitige „Geschäftsbeziehung“ niemals von der Mafia ausgenutzt wird. Nun, wer das tut, dem kann ich mit weiteren Erläuterungen auch nicht mehr helfen, der muss schon selbst sehen.