Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Achtung“

HALLO MEIN SCHATZ, WIE GEHT ES DIR ?

Sonntag, 21. Februar 2021

Qualitätsbetreff! 🥇️

Von: MR AURON MARTINS <okoyeomor3@gmail.com>
Antwort an: dhl.orrg@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Wir kennen das: Gefälschter Absender, alle weitere Kommunikation über eine kostenlos und anonym eingerichtete Freemail-Adresse und diese Mail geht an ganz viele Empfänger. 🗑️

DHL VON TOGO

Aber ich bin in der BRD. 🍌️

Abteilung – Buchhaltung,

Was habe ich mit der Buchhaltung von DHL zu tun? Ich bin kein Paketbote, der dort unterbezahlt ausgebeutet wird. 🖕️

Abteilungsleiter ist Herr Felix Oscar.

Hier spammt der Abteilungsleiter noch selbst. 👔️

HINWEIS ZUR
ÜBERTRAGUNG
DATUM 20.02.2021

Oh, der Herr Abteilungsleiter hat einen Kalender? Den hat nicht jeder. 📆️

ACHTUNG SIR.

Genau mein Name! 👏️

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Ihr Entschädigungs- / Gewinnfonds in Höhe von USD 1.700.000, { EINE MILLION SIEBEN HUNDERT TAUSEND DOLLAR }, in einer neuen Geldautomatenkarte registriert wurde und die Geldautomatenkarte an dieses Unternehmen zur Weiterlieferung an Ihre Zieladresse geliefert wurde.

Was habe ich denn gewonnen? Oder: Welchen Schaden habe ich, der entschädigt werden müsste? Und warum gibt es den Zaster auf einer „Geldautomatenkarte“ und nicht in einem problemloseren Verfahren, zum Beispiel durch versicherten Versand eines Schecks oder durch eine Banküberweisung? DHL gibt es ja auch in der BRD, so dass eine Überweisung nach einer DHL-internen Buchung völlig problemlos und sehr billig sein sollte. Das…

Aus diesem Grund möchten wir Sie darüber informieren, dass dies 57 Euro kostet. Dies ist die Gebühr für die Lieferung Ihres Karten- / Geldautomatenpakets an Ihre Zieladresse.

…würde dann auch keine 57 Øre Vorleistung für die Briefmakre auf das Paket mit der „Geldautomatenkarte“ kosten. 💸️

Es werden natürlich noch weitere Vorleistungen fällig. Hier schreibt schließlich ein Betrüger. Deshalb wird auch…

Sie müssen die Abgabe in unserem Büro bezahlen, bevor wir das Paket an die von Ihnen angegebene Adresse liefern. Wir empfehlen Ihnen, sofort Geld per Money Gram oder Western Union Money Transfer über den Namen unseres Kassierers zu senden. ( JAMES AKIKI )

…das Geld schnell, bar, anonym und überall auf der Welt einlösbar über den größten Kumpel der Vorschussbetrüger transportiert, nämlich über Western Union und Konsorten. Ich denke ja manchmal, dass denen ein Großteil des Geschäftsmodells wegbräche, wenn es solche Vorschussbetrüger nicht gäbe. 💩️

Daher wird nach dem Senden des Geldes versucht, uns eine Zahlungsbestätigung zur Bestätigung zu senden.

Aha. Das klingt ja in seiner passivischen Form fast, als brauchte ich denen gar nicht mehr die Geldabholnummer für Western Union mitzuteilen. 🤪️

Sobald wir die in diesem Dokument angegebene Provision erhalten, wird Ihre Geldautomatenkarte sofort gesendet.

Das ist der Teil, der überhaupt nicht stimmt, denn es werden weitere Vorleistungen fällig, und zwar alles, was die Fantasie der Betrüger hergibt. Hier eine Gebühr, dort eine Gebühr, noch mal der Notar und dort noch eine Bestechung für einen korrupten Beamten. 💶️💸️

Nachfolgend finden Sie die Informationen, mit denen Sie Geld senden können.

INFORMATION
Name: JAMES
Nachname: AKIKI
Land: TOGO
Stadt: LOME
Betrag: 57,00 Euro.

Fassen wir zusammen: Ich bekomme einen Gewinn in einer Lotterie, die ich nie gespielt habe oder eine Entschädigung für einen Schaden, den ich nie gehabt habe, und soll deshalb einen Menschen, den ich nicht kenne und der in einem Staat lebt, mit dem ich nichts zu tun habe, 57 Øre über ein anonymisierendes Verfahren geben. Das klingt nach einer wirklich sehr dummen Idee. 🤦‍♂️️

Und damit ich hinterher auch das Paket mit der 57-Øre-Briefmarke bekomme, muss ich mich noch ein bisschen vor Unbekannten datennackt machen, weil ein Paket an „ACHTUNG SIR“ natürlich nicht bei mir ankäme:

Wenn Sie Gebühren einreichen, versuchen Sie bitte, uns Ihre Daten wie folgt zu senden.

Ihr vollständiger Name
Ihr Land
Ihre Telefonnummer
Deine Stadt
Ihre Privatadresse

Unendlich wichtig für das Versenden eines Paketes ist die Telefonnummer. Wir kennen das ja, dass wir immer die Telefonnummern des Empfängers auf den Paketzettel schreiben! ☎️

Natürlich hat die Telefonnummer einen anderen Zweck: Geübte Betrüger werden einem telefonisch das Gehirn so lange weichquasseln, bis sie es auslöffeln können, um eine finanzielle Vorleistung nach der anderen rauszuleiern, erst die kleinen Beträge, und wenn sich damit ein paar hundert Øre geläppert haben, werden auch die großen Beträge versucht. Damit gehen sie dann in den Puff und freuen sich beim Prassen darüber, dass die Mutter der Dummen immer schwanger ist. 🤰️

Die Kontaktinformationen von DHL Service Togo sind unten aufgeführt.

DHL TOGO
Regie führte Herr Felix Oscar
MEIN Telefon: +228 9612■■■■
MEINE WhatsApp: +228 9111■■■■

Wie bei jedem schlechten Film gibt es einen Regisseur. 🎬️

Versuchen Sie nach dem Absenden der Gebühren gemäß den Anweisungen, eine Quittung oder einen Zahlungsbeleg zur Bestätigung an die E-Mail-Adresse des Lieferantenunternehmens zu senden. ( dhl.orrg@gmail.com ).

Und bitte nicht die Geldabholnummer für die Betrüger vergessen! Dafür machen die das schließlich. 💰️

Danke.

Aber so viel aufrichtige und vor allem höfliche „Dankbarkeit“. 🤮️

Herr Felix Oscar

Ach, solche Namen sind in Togo üblich? 👤️

Beachtung

Freitag, 7. August 2020

Oh, eine deutschsprachige Mail?

Door: Miss Elvi Meigh. Abidjan, Ivoorkust

Aandacht ,

Ik ben Miss Elvi Meigh van Cote D ‚Ivoire en ik ben 18 jaar. Ik zal heel blij zijn om een hart-tot-hartgesprek met u te hebben over de investering van mijn geërfd fonds, indien mogelijk zal ik willen dat het een particulier is discussie kunt u contact met mij opnemen via mijn privé-e-mail (elvimeiggh@gmail.com)

Bedankt en blijf gezegend
Miss Elvi Meigh

Nein, eine niederländischsprachige Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges. Von Elvi von der Elfenbeinküste, wo sie nicht mehr französisch sprechen, sondern niederländisch. Elvi ist achtzehn Jahre alt, weiß nicht, dass sich die eigene Heimat in Wirklichkeit „Côte d‘Ivoire“ schreibt (wir verschreiben uns ja auch jedes Mal, wenn wir „Deutschland“ schreiben) und würde sich sehr über ein Gespräch mit mir freuen, obwohl ich einfach nur „Achtung“ heiße, denn sie hat Fonds geerbt. Bitte als so richtig „privates Gespräch“ über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei Googles Freemailer, in unverschlüsselter E-Mail, offen wie eine Postkarte, versteht sich.

Die Absenderadresse ist natürlich gefälscht. Nicht antworten, indem man in der Mailsoftware auf „Antworten“ klickt. Aber das mit den Fonds stimmt. Ganz fest daran glauben! 🤥😂

Vielen Dank! Und bitte religiös bleiben, denn religiöse Menschen sind immer auch mal leichtgläubig genug für diesen Trickbetrug.

Mit Winkewinke von der Elvi von der Elfenbeinküste 👋💰

INFO

Dienstag, 25. Juni 2019

Ein extraspammiger Qualitätsbetreff, der nichts sagt. Mal reinschauen: Aha, eine Spam nach dem Motto „Hey, du bist ein gebranntes Kind? Komm, da hast du einmal Pech mit dem Feuer gehabt, das kann aber auch ganz anders laufen und wunderschön werden. Du musst offen im Geiste sein! Du darfst nicht einfach aus deinen bisherigen Erfahrungen Vorurteile machen! Komm, renn nochmal jubeljuchz ins Feuer! Oder patsch wenigstens nochmal dein Händchen auf die so lustig glühende Herdplatte! Danach regnet es auch Schokochips vom Himmel und alles wird schön“.

Calle Capitбn Carlos Haya, 1 28901 Madrid
TFL/FAX: +34-911-985-xxx
E-mail: infoimfxxxx24@gmail.com
REF: ML/11/06/19

ACHTUNG; BEGЬNSTIGTER! [sic!]

SEI GEWARNT! STOPPT ALLE KOMMUNIKATION MIT IHNEN
Nach mehreren Untersuchungen und Recherchen in der Internet-Datenbank [sic!] finden wir Sie unter denen, die betrogen wurden und dies beweist, dass Sie wirklich von Betrьgern betrogen wurden in der Hoffnung, einen Fonds oder den anderen zu bekommen, der nicht real ist.

Wir arbeiten mit NATIONAL SECURITY AGENTUREN zusammen, um jeden Betrьger aufzuspьren, nicht mehr auf ihre E-Mails, Briefe und Telefonanrufe zu reagieren, da es sich um Betrug handelt, und Sie sollten sehr vorsichtig sein, um nicht lдnger Opfer von Betrьgern zu werden Du hast nichts zu bieten, als abzuzocken [sic!], woran du hart gearbeitet hast.

Die Summe von siebenhunderttausend Euro (Ђ 700.000,00) sollten Sie als Entschдdigungsfonds fьr Betrug erhalten.

SEI GEWARNT! STOPPT ALLE KOMMUNIKATION MIT IHNEN.
Wir haben Ihren Fonds an der Stelle des Zahlungsagenten hinterlegt [sic!], wo die Untersuchung begonnen hat [sic!]. Bestдtigen Sie Ihre Daten erneut [sic!], damit sie sich der Person, die sie bezahlen, sicher sein kцnnen.
Wenden Sie sich an das Bьro des Zahlungsagenten und senden Sie Ihre Daten ьber die unten angegebene E-Mail-Adresse.

ZAHLUNGSVERABEITUNGS FORMULAR

Begьnstigter: ______________________ Geburtsdatum: __ /_ / __

Referenznummer: __________ Adresse: ___________________

Stadt: _________ Postleitzahl: ________ Provinz: _________

Land: _______________Telefon: _____________________

Mobiltelefon: _______________ Fax: _________________

E-Mail: _________________ Besetzung: _________________

Bankьberweisung:____________ Scheck:________________

Gesprдchspartner: Herr. Antonio Gmoez ESQ. (Email: antoniogomezxxx66@gmail.com )

Danke fьr Ihre Kooperation

Mfg,
Snr. Olivia Maria Camacho
(ERMITTLUNGSBEAMTER)

[Telefonnummern und Mailadressen von mir unkenntlich gemacht]

So so, ein Betrüger, der mit ganz geheimen Geheimbehörden zusammenarbeitet, warnt mich also nach seiner Recherche in „der Internet-Datenbank“ (die vermutlich irgendwo in diesem Internet herumliegt) in unbeholfenem und sehr missverständlichem Deutsch voller kyrillischer Einsprengsel vor Betrügern. Dass so eine namenlose Internetpolizeiwache, die mit jeder Menge internationaler Geheimdienste zusammenarbeitet und mal eben an „Achtung Begünstigter“ weitgehend grundlos 700 Kiloøre Entschädigung auszahlen kann, sich aber auch nicht einmal einen richtigen Dolmetscher leisten mag, sondern stattdessen für Übersetzungsarbeiten einen Praktikanten nimmt, der mal ein deutsches Wörterbuch von A-Z durchgearbeitet hat… :mrgreen:

Natürlich gibts das Geld aus dem sonnigen Spanien wieder nicht mit einer SEPA-Überweisung oder als zugesendeten Scheck, sondern mit den kompliziertesten Spezialverfahren, bei denen man eine Vorleistung nach der anderen bezahlen muss. Nein, nicht mit einem Scheck oder einer SEPA-Überweisung, sondern teuer und anonymisierend über Western Union und Konsorten. Diese Vorleistungen werden dann von den Betrügern für ihren verfeinerten Lebensstil ausgegeben. Die 700 Kiloøre existieren gar nicht.

Glückwunsch Sehr geehrter Kunde

Dienstag, 24. April 2018

Oh, habe ich gewonnen? 😀

Ja, im Moment gibt es ganz viel Vorschussbetrug, ich weiß… aber die Mugus haben so viele neue Textbausteine, und sogar das Deutsch hat sich binnen eines einzigen Tages spürbar verbessert.

Von: Western Union Office <mrjameswalters990@gmail.com>
Antwort an: bank.westernunionpaymentoffice@gmail.com

Schon klar! „Western Union“ kann sich keine eigenen Mailserver leisten und benutzt deshalb kostenlos und anonym einzurichtende Mailadressen beim Freemail-Angebot von Google.

Achtung: Sehr geehrter Kunde

Tolle Anrede! Mit „Aaaaachtungk!“, wie in der Kaserne. :mrgreen:

Hiermit möchten wir Sie offiziell darüber informieren, dass wir in den vergangenen Monaten Treffen hatten, die vor einer Woche mit Jim Yong Kim, dem Präsidenten der Weltbank, und anderen sieben Kontinentalpräsidenten auf dem Kongress über die Lösung von Scam-Opfern abgeschlossen wurden.

Wie jetzt, meinetwegen gibt es Treffen mit dem Präsidenten der Weltbank und dem sicherlich sehr unterarbeiteten Kontinentalpräsidenten der Antarktis? ICH BIN WICHTIG! ❗

Aber warum hat der Papst denn noch nicht teilgenommen, um meine Scheinheiligsprechung vorzubereiten? Bevor der nicht dabei ist, habe ich kein Interesse.

Hinweis: Wir haben uns entschieden, Sie aufgrund der Berichte der internationalen Überwachungsgruppe von Anti-Fraud zu kontaktieren. Ihr Name / Ihre E-Mail wurde uns übermittelt. Daher haben die Vereinten Nationen zugestimmt, Ihnen diese Entschädigung in Höhe von (USD 500.000,00) zu erstatten einschließlich internationaler Geschäfte, die aufgrund von Regierungsproblemen usw. gescheitert sind, ist hier eine weitere Chance, die Nationen wieder für Frieden und Trost zusammenzubringen, und deshalb entschädigt die UN-Regierung eine Vielzahl von Menschen in der Region.

Na gut, für „Frieden und Trost“ von den Vereinten Nationen in Form einer halben Million Dollar bin ich gern bereit, auf den Papst zu verzichten. Endlich kann ich mir eine anständige Waffensammlung zulegen. :mrgreen:

Wir haben Ihre Zahlung per Banküberweisung oder ATM-Visa-Karte arrangiert. Für Sie ist dies die neueste Anweisung des Präsidenten der Weltbank, Mr. Yim Yong Kim, also raten Sie, das UN-Büro jetzt zu kontaktieren: officer.carlojosep @ gmail.com, für die Freigabe Ihrer Entschädigungsfonds kontaktieren Sie uns jetzt und stellen Sie sicher, senden Sie Ihre vollständigen Daten an die E-Mail:
officer.carlojosep@gmail.com

Oh, was für ein Jammer! Die Vereinten Nationen haben ebenfalls keinen eigenen Mailserver! Vielleicht sollte ich mal anbieten, einen einzurichten. 😉

Vollständiger Name:
Ländliche Stadt [sic!]:
Lieferadresse [sic!]:
Telefonnummer:
Alter:
Besetzung [sic!]:
Ihre Identitätskarte oder Reisepasskopie:

Eine Lieferadresse für eine Banküberweisung… 😀

Wenn Sie eine Banküberweisung benötigen, senden Sie uns bitte Ihre Kontodaten für die Überweisung Ihres Entschädigungsgeldes

Bank Name:
Kontobezeichnung:
Land:
Accountnummer:
Iban Nummer:
Telefonnummer:
SWIFT-Code:
Konto Typ:

Ganz wichtig ist die Angabe der Kontobezeichnung und der Telefonnummer der Bank!

Nochmals für die Abholung Ihrer Visa-Karte kontaktieren Sie uns jetzt, damit Sie Ihre Zahlung ohne weitere Verzögerung bestätigen können und beachten Sie, dass jeder andere Kontakt, den Sie außerhalb seines Büros gemacht haben, auf Ihr eigenes Risiko ist und wir bitte eine dringende und ehrliche Antwort so schnell wie möglich.

Kontakt E-Mail über: officer.carlojosep@gmail.com

Bitte weder an die gefälschte Absenderadresse noch an die eingetragene Antwortadresse antworten, sondern eine Mailadresse aus dem Text der Mail kopieren, so dass auch ein eher naiver Mensch bemerken muss, dass der Absender gefälscht ist.

Mit freundlichen Grüßen

„Freundlich“ wie immer
Dein Vorschussbetrugsspammer

re

Sonntag, 11. März 2018

Aha, ein Qualitätsbetreff. Das wird sicher wieder eine Qualitätsspam.

Von: janice_chen@pageonegroup.com
Antwort an: "er2faw@"@inbox.lv

Der Absender ist natürlich gefälscht, es ist ja eine Spam. Und die Antwortadresse ist… ähm… bemerkenswert. Kein Mensch würde sich eine derartig problematische Mailadresse bei einem Freemailer wie inbox (punkt) lv holen.

Attention Sir

Der Spammer weiß nicht einmal, wie ich heiße, obwohl das wirklich nicht so schwierig rauszukriegen ist, wenn man nicht gerade Massenware millionenfach auf wehrlose Postfächer loslässt.

I do apologize for badging into your privacy even though we never had a prior dealings before […]

Diese Entschuldigung kann ich leider nur akzeptieren, wenn sie stilvoll und ehrenhaft auf japanisch vorgetragen wird. 😈

[…] but kindly pay attention to what am going to discuss with you cos its going to be of a great important for our mutual benefit.

Aha, der Spammer kennt mich nicht, gibt das offen zu, entschuldigt sich sogar dafür, dass er sich mit seiner stinkenden Spam in mein Leben drängelt aber will mir irgendwas zum gegenseitgen Vorteil machen. Und, um was kann es da gehen? Richtig:

I just want to know if you can handle a multi Million Euro transaction for our mutual benefit.

Er will mir ein paar Millionen Øre in die Hand drücken. Weil ich so eine schöne Mailadresse habe. 😀

I will explain in details to you once i hear from you declaring your intention to partner with me.

Wer unbedingt noch weitere Lügen dieses Vorschussbetrügers hören will, muss allerdings antworten. Vielleicht werden die Geschichten ja besser.

Kind Regards
Erwin Fawcett
61 High St, Leatherhead,
KT22 8AQ UK
Tel:+44703198xxxx

Die Mail wurde übrigens über eine IP-Adresse aus der Republik Singapur versendet. Das ist zugegebenermaßen im Commonwealth, aber nicht gerade im Vereinigten Königreich.

HABEN SIE JEDE LEISTUNG DER ANWENDUNG?

Dienstag, 21. März 2017

Wie meinen?

Von: Ms Natalia Koliadina <no-reply@gh-imf.org>
An: deptmanagementoffce@yahoo.co.jp

Der Absender ist gefälscht.

INTERNATIONALER MONETДRE FONDS (IWF)
DEPT: WORLD DEBT RECONCILIATION AGENCIES.
BERATUNG: IHRE AUSGEZEICHNETE ZAHLUNGSMELDUNG

Der Internationale Währungsfonds schreibt mir! Ich bin wichtig! Ich bin sogar so wichtig, dass „die beim IWF“ weder die Zeit hatten, einen ihrer Dolmetscher zu konsultieren, noch die Zeit hatten, einen ihrer E-Mail-Experten zu konsultieren, der dafür sorgt, dass Vokale mit Pünktchen drüber erscheinen und nicht lustige kyrillische Einsprengsel.

(Hey, Spammer! Schon etwas von Unicode gehört? Da kann es dir nicht mehr passieren, dass du die falsche Codepage für deine Drecksspam angibst.)

Achtung: Begьnstigter,

Wie, ich bin ein Begünstigter? Weil ich Spam kriege? 😀

Eine Vollmacht wurde heute morgen von zwei Personen an unser Bьro weitergeleitet (Richardson Marks-White und (Mrs. Lissy Jones). Sie behaupteten, Ihr Vertreter zu sein, Und die Vollmacht erklдrte, dass du tot bist, sie haben ein Konto gebracht Um Ihre Informationen in anderen zu ersetzen, um den Fonds in Hцhe von $ 15.5 zu beanspruchen

Und dann gibt es keine bessere Anrede als „Aaaaachtung! Begünstigter!“, obwohl auf der Vollmacht ganz sicher ein Name stand. Und überhaupt, der ganze Aufwand beim IWF für fuffzehn Dollar fuffzich… :mrgreen:

Oh, darauf folgt ja noch eine für sich stehende Zeile:

Million USD, die jetzt liegt DORMANT und UNBESCHRДNKT.

Ach, so schreibt man Geldbeträge heute, wenn man beim Internationalen Währungsfonds arbeitet und sicher gehen will, dass keine Missverständnisse auftreten können. :mrgreen:

Nun gut, fünfzehn Millionen sind dort fast schon eine monatliche Portokasse…

Finde unter dem neuen Konto, das sie fьr Ansprьche eingereicht haben

Was soll ich da finden? Mein Konto? Das Konto meiner Leiche? Das Konto der von mir verursachten Spukerscheinung? Das Konto der Bevollmächtigten? Das Konto des Internationalen Währungsfonds? Irgendwas?

Ostereier suchen wir erst in 26 Tagen.

Ach, das Konto wird ja noch erwähnt:

Bank Name: US BANK
Niederlassung Adresse: 1099 Lincoln Avenue, San Jose,
CA.95125, U.S.A.
SWIFT Code: USBKU5441NT
Routing Nummer: 121100782
Kontoname: Richardson Marks-White
Kontonummer: 153497286531

So so, bei einer Bank, wo ich einfach so etwas auf den Konten anderer Leute finden kann. Das muss eine tolle Bank sein! 😀

Die Vollmacht erklдrte auch, dass du gelitten und gestorben bist Von Kehlkopfkrebs.

Wer hat die Vollmacht eigentlich ausgestellt? Ich selbst kann es ja kaum gewesen sein, denn ich bin ja tot, wie in der Vollmacht steht. Das muss also ein Erbe gewesen sein. Und wo ist der Erbschein? Habt ihr ihn vorliegen? Und wo kriegt man den Erbschein so schnell? Ach, du bist ja Spammer und wendest dich nicht an Denkende.

Oh, ich bin ja tot? Von wo aus blogge ich hier eigentlich? 😀

Sie werden also 24 Stunden gegeben, um die Wahrheit der oben zu bestдtigen Informationen, wenn du noch am Leben bist, kannst du uns sofort kontaktieren

Aha, wenn ich tot bin, habe ich 24 Stunden Zeit, das zu bestätigen. Wenn ich lebe, kann ich es sofort tun. Da nimmt endlich einmal jemand Rücksicht darauf, dass so ein Geist für eine physikalische Auswirkung (wie zum Beispiel ein paar Tastendrücke und eine Unterschrift) zunächst genügend Ektoplasma materialisieren muss. :mrgreen:

Da wir 24 Stunden arbeiten, um sicherzustellen, dass wir alle Aktivitдten ьberwachen In Bezug auf die Ьbertragung von Begьnstigten Vererbung und Vertrag Zahlung.

So so, du arbeitest 24 Stunden… im Monat, nehme ich mal an. Den Rest der Zeit gehst du zu Western Union und holst das Geld derer ab, die auf dich reingefallen sind und dir Vorleistungen zahlen, und dann musst du den ganzen Zaster ja auch wieder ausgeben, so dass du immer zwischen Koksdealer und Puff pendelst.

Sie sind sofort umgehend um Klдrungen zu antworten.

Ich habe sofort umgehend unmittelbar verzögerungslos darüber gebloggt. 😉

Seien Sie darauf hingewiesen, dass jede weitere Verzцgerung von Ihrer Seite sein kцnnte Gefдhrlich, da wir nicht fьr eine falsche Zahlung haftbar gemacht werden.

Doch, werdet ihr. Sonst könnte ja jeder kommen und Geld von irgendwelchen Konten abheben.

Freundliche GrьЯe,
Frau Natalia Koliadina
IMF Resident Representative

Freundliche Grüße von einer „sesshaften Beauftragten des IWF“, die nicht einmal weiß, dass sich der „IWF“ als „IWF“ abkürzt und deshalb „IMF“ schreibt. 😀

Kommt, diese Spam ist dermaßen mies und blöd, darauf kann doch gar keiner reinfallen…

Achtung Frischgeld! Jetzt unbedingt durchlesen!

Donnerstag, 31. Dezember 2015

Achtung!

Auch eine Art Anrede.

Du sollest Dir das hier unbedingt durchlesen, wenn Du dringend einen ordentlichen Batzen Frischgeld brauchst, ohne Dich bei irgendjemandem zu verschulden. Du wirst angenehm erstaunt sein und ab 2016 nie mehr woanders hingehen, falls Du mal wieder ganz dringend ein paar hundert Euro nötig hast, verlass Dich drauf!

So so, „Frischgeld“. Von so einem spammenden Gammelkopf.

Der Link führt über das übliche Tracking und die übliche Umleiterei – nein, ethisch verkommene, kriminelle Spammer setzen ungern direkte Links und bevorzugen klandestine Spionagefunktionen, und das haben sie mit den (leider legalen) Werbern gemeinsam – in eine Website in der Domain zeit (strich) und (strich) geld (punkt) net. Was es dort für eine tolle Geldmachmethode gibt? Ach! Statt vieler Worte zeige ich hier mal einfach die Titelgrafik der tollen Webseite eines Roulettespezialisten aus der Spam, die fürwahr mehr sagt als tausend Worte:

Titelgrafik der Website des Affilate-Hungerkaufmanns und Betrügers

Detail aus der betrügerischen Website: Getestet und geprüft von ProSieben GalileoAber keine Sorge, die tausend Worte schreibt er auch, der spammende Hungerkaufmann von der Affiliate-Front – ja, dieser Spammer lebt davon, dass er windigen Spielhöllen im Internet neue Kunden zutreibt. Aber er kann ja auch schlecht schreiben, dass er keinen Bock auf Arbeit hat und trotzdem dringend Geld braucht, weils im Bordell immer so teuer ist, und so schreibt er halt, dass man mit dem Martingale-System gewinnen kann und dass diese schwachsinnige und offen erlogene Behauptung von ProSieben Galileo getestet und geprüft wurde.

Nun, ich schaue zum Erhalt meiner geistigen Fähigkeiten zwar überhaupt nicht fern und würde mir meine Lebenszeit schon gar nicht von so einem werbefinanzierten Programm wie dem von ProSieben wegnehmen lassen, aber ich wünsche der Rechtsabteilung der ProSiebenSat1 Digital GmbH viel Erfolg dabei, diesen Vollpfosten aufzutreiben und ihm das Handwerk zu legen. Meine kleine Hinweismail habe ich gerade eben versendet.

Gutes neues Jahr!
Uwe Brombach

Wie, jetzt nicht mehr Reinhard(t) Siegel? :mrgreen:

Übrigens: Interessierte Leser erfahren im eben verlinkten Artikel noch ein bisschen mehr. Sämtliche dort erwähnten Fehler sind unkorrigiert geblieben.

Uninteressant? Dann bitte hier drauftippen und Du kriegst keine Infos mehr von uns.

„Bitte hier drauftippen“ ist das neue „Click here“ und es ist genau so doof in seiner Formulierung. Ein fühlender Mensch – also jemand, der kein Werber und kein Spammer ist – würde so etwas niemals schreiben.

Und: Die Generation Smartphone ist die neue Opferzielgruppe der Kriminellen.