Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „IWF“

hi

Mittwoch, 1. September 2021

Qualitätsbetreff! 👑️

Von: ANNA GREY <www.annagrey.org0610@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Von einer kostenlos und anonym beim besten Freund des Spammers eingerichteten Mailadresse an ganz viele Empfänger. 🚽️

BEACHTUNG!

Aber ich habe die Spam doch schon geöffnet. 🙄️

Sehr geehrter Fondsempfänger,

Schon wieder ganz genau mein Name! 👏️

Wir wurden von der europäischen Investmentbank London und dem (IWF) autorisiert, den Grund für die gesetzlich genehmigten unnötigen Stundungsgelder zu untersuchen. Während unserer Untersuchung haben wir festgestellt, dass Ihre Zahlung von korrupten Beamten einiger Banken verzögert wurde, die versuchten, Ihr Geld auf ihre persönlichen Konten umzuleiten.

Ich weiß ja nichts von „gesetzlich genehmigten unnötigen Stundungsgeldern“, ich weiß nur von „gesetzlich verbotener unnötiger Spam“. 😂️

Aber schön, dass sich endlich mal der IWF um mich kümmert. Das geht ja nicht an, dass ich so UNENDLICH WICHTIG bin und trotzdem immer nur ein paar Groschen habe. Ich hoffe mal, die NATO-Unterstützung ist schon angefordert. ⚔️

Um diesen dubiosen Akt zu stoppen, haben wir mit der Europäischen Investmentbank London und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) vereinbart, dass wir diese Zahlung abwickeln und überwachen können. Ausweglose Situationen mit Banken und anderen Behördenorganen vermeiden In Strafverfahren.

Wer seid „ihr“ eigentlich? Irgendeine Anna-Grey-Org mit GMail-Adresse und ohne Website? Und ihr wickelt Zahlungen ab? In Strafverfahren? 🤔️

Für Ihre Zahlung haben wir vom (IWF) eine unwiderrufliche Zahlungsgarantie erhalten. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Europäische Investmentbank beschlossen hat, Sie mit einem Betrag von 1.000.000,00 USD zu entschädigen und per Überweisung auf Ihr Bankkonto zu überweisen.

Das ist ja echt schön, dass ich grundlos einen Megadollar bekomme, aber gibt der IWF „unwiderrufliche Zahlungsgarantien“ für eine Mailadresse? Denn meinen Namen kennt ja mal wieder keiner. 📧️💵️

Kontaktieren Sie unseren Sekretär der Korrespondenzbank-Zentrale mit der untenstehenden E-Mail.

E-Mail: (www.annagrey.org0610@gmail.com)

Aber das ist die Absenderadresse. Schreibt hier etwa der Sekretär persönlich? Oder ist die Absenderadresse etwa gefälscht. 🙃️

Schon schade, dass in diesen überraschenden geschäftlichen E-Mails, bei denen es um Millionenbeträge geht, niemand an digitale Signaturen oder gar Verschlüsselung denkt. Das liegt natürlich daran, dass diese Millionen gar nicht existieren. Die sind nur ein Köder, mit dem naive und dumme Opfer dazu gebracht werden sollen, eine Vorleistung nach der anderen zu blechen – über anonymisierende Verfahren wie Western Union und Konsorten, damit die Empfänger auch schön anonym bleiben. 🎭️

Eine alte Karikatur, die den auf einem Esel reitenden Tod zeigt, der dem Esel mit einer Angelleine eine Karotte vor Augen hält, damit er weiter geht. Der Esel rennt gierig auf den Abgrund zu.
Bild: Wikimedia Commons, Lizenz: Public Domain

Wenn das Opfer völlig ausgenommen wurde, hört der Kontakt plötzlich auf. Das Geld ist weg. Es kann nicht zurückgeholt werden. Es wurde von einer Betrügerbande in Bordellbesuche und Kokain umgesetzt. Die in einer Spam behauptete Million vom IWF hat es nie gegeben. 💸️

Stellen Sie sicher, dass Sie uns unverzüglich kontaktieren, um die endgültige Freigabe und Überweisung Ihres Geldes zu erhalten. Europäische Investmentbanken müssen Ihr Geld unverzüglich auf Ihr Bankkonto überweisen.

Und ich dachte schon, sie schicken es per Mail. 😁️

Wir gehen von Ihrer dringenden Mitarbeit aus.

Ich gehe davon aus, dass ihr euch heute noch erschießt. 🔫️

Dankeschön.

Danke für den „Dank für nichts“. Er verrät so viel Charakter. 💩️

Entf! 🗑️

HALLO

Donnerstag, 24. Juni 2021

Qualitätsbetreff! 🥇️

Von: UNITED BANK TOGO <luisegerrad012@gmail.com>
Antwort an: mrsgalinakoop@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Qualitätsheader! 🥇️

Guten Tag, lieber Begünstigter;

Qualitätsanrede! 🏆️

Klar, dass es nicht persönlicher geht, denn dieser Text ging ja an ganz viele Empfänger. Oder genauer: Dieser Text landete bei ganz vielen Leuten im Ordner mit der erkannten Spam. 🚮️

Bitte gut festhalten! Bei der rasanten Fahrt durch eine vom Spammer nicht verstandene Sprache kann es ein bisschen ruckeln. 🎢️

Wir haben Sie vor einiger Zeit nach der Entdeckung und Meldung von Betrug in dieser E-Mail kontaktiert, die Sie durchgemacht oder von westafrikanischen Betrügern erhalten haben und die täglich Tausende von Betrugs-E-Mails sendet, in denen nach Ausländern gesucht wird, die Sie entführen können, hier Büros und Mitarbeiter einrichten aber Sie haben nicht geantwortet oder es wurde keine E-Mail empfangen. Die britische High Commission in NIGERIA, Cotonou in der Republik Benin und Ghana wurde über Betrug gegen Sie und andere britische / US-Bürger sowie Malaysia, Russland und andere informiert, die von Nigeria, Benin, Senegal und Ghana erstattet wurden für Treffen mit vier Ländern. Die Regierung und die globalen Kommissionen sind gegen Betrug durch Bürger von vier Ländern.

😅️

Wer schon einmal auf einen Vorschussbetrug nigerianischer Trickbetrüger reingefallen ist und ein paar tausend Euro verloren hat, der hat hier die großartige Gelegenheit, noch einmal auf einen Vorschussbetrug nigerianischer Trickbetrüger reinzufallen. Einfach noch einmal das Händchen auf die glühende Herdplatte patschen, vielleicht ist die jetzt ja ein bisschen kühler. Das kann man ja nicht vorher wissen. Das muss man ja alles mal ausprobiert haben. ♻️

Zum Glück dürften die meisten Menschen, die diesen Text in ihrem Posteingang sehen, genug Hirn haben, um die Spam einfach zu löschen. 🧠️

Ihr Name war einer dieser Betrüger, wie vom West African Money Laundering Data Bureau (WAIFU) aufgeführt. Die Weltbankgruppe und der Internationale Währungsfonds (IWF) 38°53′56″N 77°2′39″W haben allen Opfern eine zertifizierte Bank Visa Bankomatkarte in Höhe von 800.000,00 USD ausgestellt und bereits an alle verteilt Träger. Die Bankomat-Visa-Karte Ihrer Bank wurde vor mindestens acht Monaten als nicht zugestellt gemeldet, und wir empfehlen Ihnen, den Anweisungen des Ausschusses zu folgen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Geld sofort erhalten.

Lustige Weltbankgruppe und lustiger IWF, die zwar ihre Koordinaten angeben können, aber leider daran scheitern, den Menschen das Geld in einer einfach benutzbaren Form zukommen zu lassen, zum Beispiel durch eine preiswerte Banküberweisung oder auch durch eine vergleichbar preiswerte Zustellung eines Schecks in einem versicherten Brief. Stattdessen wollen sie mir eine Prepaid-Kreditkarte „meiner Bank“ geben, mit der ich mir das Geld in kleinen Portionen bar aus Geldautomaten ziehen muss. Die kleinen Päckchen sind sehr unpraktisch, wenn man von den 800 Kilodollar etwa eine angemessene Residenz im schönen Mecklenburg-Vorpommern erwerben möchte. 🏠️

Wählen Sie eine der folgenden Optionen und wenden Sie sich an die IWF-Vertreterin in Togo, ihr Name ist Frau Galina Koop, um Sie darüber zu informieren, wie Sie Ihre ATM-Visa-Karte unverzüglich erhalten, E-Mail: (mrsgalinakoop@gmail.com).

Schon schade, dass sie nicht auch noch die Koordinaten von Frau Koop angeben, sondern nur eine Mailadresse. 😁️

Wir möchten Sie über unsere Zahlungsmöglichkeiten informieren und es wird erwartet, dass Sie eine der verfügbaren Listen auswählen.

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN:

1). Es wird erwartet, dass Sie unser (IMF-BÜRO in TOGO) besuchen, um Ihre ATM-Visa Karte zu erhalten.

„Das mache ich!“, sagt Herr Blöd. Schön zwischen Bénin und Ghana, nur wenige hundert Kilometer von Nigeria entfernt. Aus dieser Gegend kommen auch immer diese ganzen E-Mails, dass man ganz viel Geld bekomme. Es ist sicherlich sehr interessant dort, und man kann viele Dinge erleben. Wenn man in die Hände einer dieser Banden fällt, kann es allerdings passieren, dass man das Erlebte niemanden mehr erzählen kann. So ein Menschenleben hat bei den Mugus keinen hohen Wert. ⚰️

Aber die wollen ja gar nicht, dass man das Büro besucht, um sich eine Prepaid-Kreditkarte abzuholen, mit der man dann Banknoten aus Geldautomaten ziehen kann. Sonst hätten sie sicherlich die Koordinaten des Büros oder – noch praktischer – die Anschrift des Büros angegeben. Stattdessen soll man die zweite „verfügbare Liste“ auswählen. Es handelt sich also um eine nur scheinbare Wahlmöglichkeit, und das ist auch noch sehr durchschaubar. Aber immerhin: Es ist mal eine kleine Neuerung beim Vortrag der Einleitung eines Vorschussbetruges. 👍️

Und das ist schon mehr Neuerung, als man von CDU, CSU, SPD und FDP nach der Bundestagswahl erwarten kann. 🗳️🚽️

Na gut, zurück zur Spam:

(2). Wir können Ihre ATM-Visa-Karte über ein Zustellunternehmen versenden, das Ihre ATM-Visa-Karte innerhalb von 48 Stunden oder 72 Stunden an Ihrer Standortadresse direkt an Ihre Hausadresse liefert.

Wenn Sie die Option Nr. 2 wählen, beachten Sie, dass Sie Versandkosten bezahlen müssen, damit sie Ihnen Ihre Bankomatkarte liefern können.

Der Internationale Währungsfonds schickt mir ein Päckchen mit einer Karte, mit der ich Banknoten ziehen kann – und ich muss eine Vorleistung nach der anderen bezahlen, weil der Internationale Währungsfonds leider gerade eine leere Portokasse hat. Natürlich ist das ein extrem obskures „Zustellunternehmen“, das lauter gar sonderliche Kosten vorher haben will, und natürlich hat das „Zustellunternehmen“ gar kein Bankkonto, so dass man alle Vorleistungen anonymisierend über Western Union und Konsorten bezahlt, dass sie nur so weg sind. 💸️

Aber es ist doch seltsam, dass die nicht einfach meine Karte nehmen und in den nächsten Geldautomaten stecken können, nicht wahr? 💳️🏧️💵️

Na ja, an die Denkenden richten sich diese Betrüger nicht. 😉️

Mit Respekt,
Herr Kelvin Odion

Respektvoll wie ein Kackhäufchen vor der Haustür
Dein Vorschussbetrugsspammer

Sehr geehrter E-Mail-Inhaber / Fondsempfänger:

Donnerstag, 10. Juni 2021

Oh, ein Qualitätsbetreff! Wer schreibt mir denn da?

Von: ww.com <obinnaobinn057@gmail.com>
Antwort an: uunitedebankofafricans@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Das sind mal wieder so richtige Qualitätsheader. 🏆️

Ich verstehe gar nicht, wie mir das durch die Spamfilterung geflutscht ist. Zeit, mal wieder ein wenig nachzujustieren. 🛠️

Um das folgende Zitat eines Ausstellungsstückes im Museum der Lächerlichkeit ein bisschen lesbarer zu machen, ändere ich die Formatierung. Im Original war der gesamte Text der Spam unterstrichen. Ja, der gesamte Text. Der Absender war offenbar der Meinung, dass Unterstreichen seinen Worten mehr Dringlichkeit und Nachdruck verleihe. 🚨️

So, und jetzt zur Spam – aber gut festhalten!

Sehr geehrter E-Mail-Inhaber / Fondsempfänger:

Ich habe dir diesen Brief vor einem Monat gespürt [sic!], aber ich habe nichts von dir gehört, ich weiß nicht, ob du ihn bekommen hast, und deshalb habe ich ihn wieder gespürt. Zunächst einmal bin ich Frau Kristalina Georgieva, Geschäftsführerin und Präsidentin des Internationalen Währungsfonds.

Tatsächlich haben wir alle Hindernisse und Probleme im Zusammenhang mit Ihrer unvollständigen Transaktion und Ihrer Unfähigkeit, die Ihnen für die oben genannten Überweisungsoptionen berechneten Überweisungsgebühren zu erfüllen, überprüft. Bitte besuchen Sie unsere Website zur Bestätigung 38 ° 53′56 ′ N 77 ° 2 ′39 W [sic!]

Wir, der Verwaltungsrat, die Weltbank und der Internationale Währungsfonds (IWF) Washington, D.C., zusammen mit dem US-Finanzministerium und einigen anderen relevanten Ermittlungsbehörden hier in den Vereinigten Staaten von Amerika. hat unsere Foreign Payment Remittance Unit, United Bank for Africa Lome Togo [sic!], angewiesen, Ihnen für zusätzliche Abhebungen aus Ihrem Fonds eine VISA-Karte auszustellen [sic!], mit der 1,5 Millionen US-Dollar von Ihrem Fonds abgebucht werden.

Während unserer Untersuchung haben wir mit Bestürzung festgestellt, dass korrupte Bankbeamte Ihre Zahlung unnötig verzögert haben und versuchen, Ihr Geld auf Ihre Privatkonten umzuleiten.

Und heute informieren wir Sie, dass Ihr Guthaben von der UBA Bank auf der VISA-Karte gutgeschrieben wurde [sic!] und auch versandbereit [sic!] ist. Wenden Sie sich jetzt an den Sekretär der UBA Bank, sein Name ist Herr Tony Elumelu, E-Mail:
(uunitedebankofafricans@gmail.com)

Bitte senden Sie die folgenden Informationen für die Zustellung Ihrer kreditierten ATM VISA Card an Ihre Wohnadresse.

Ihr vollständiger Name
Ihr Herkunftsland
Ihre Heimatadresse
Dein Geschlecht [sic!]
Ihr Alter [sic!]
Ihr Beruf [sic!]
Ihre Telefonnummer [sic!]

Ich bin ehrlich[sic!],

Frau Christine

Ohne weitere Worte. 🤣️

Attention

Freitag, 8. März 2019

Toller Betreff!

Von: Harold Bierman <fax@gwkbsn.co.kr>
Antwort an: haroldbierman@yahoo.com

Der Absender ist gefälscht.

An: Undisclosed recipients

Dies ist eine Mail, die gleichlautend an eine größere Menge Empfänger geht.

Attention:

Das hast du schon im Betreff gesagt, und durch seine Wiederholung wirkt es weder intelligenter noch ersetzt es eine Anrede.

Final Funds Release Order.

Letzte Bestellung! Letzte Bestellung! Es gibt Geld!

This letter is from Financial Conduct Authority (FCA). We have been Authorized by the World Bank in conjunction with IMF to release some funds to you base on the United Nations report. Kindly confirm the active of this your e-mail address for further information. because we have tried to contact you through our official email address but your email bounce back.

Na, endlich haben die Vereinten Nationen, die Weltbank und der Internationale Währungsfonds mal eingesehen, wie UNENDLICH WICHTIG ich bin und wollen mir grundlos einen Batzen Geld geben. Zwar ist der Wohlklang meines Namens bei ihnen noch nicht bekannt, aber sie haben immerhin schon meine Mailadresse. Und deshalb…

We hope you find this improvement useful and write us back with this email ()

…beantworte ich mal diese unverschlüsselt und offen wie eine Postkarte durch das Internet beförderte Spam für einen größeren Empfängerkreis und teile den Spammern alles mit, was sie noch nicht wissen. Und anschließend gebe ich ihnen eine finanzielle Vorleistung nach der anderen, immer schön über Western Union und Konsorten, weil Weltbank und Vereinte Nationen kein Bankkonto haben.

So stellen sich diese Leute also den idealen Empfänger dieser Müllmail vor. Gut, dass die meisten Menschen etwas mehr Gehirn haben. 😉

Yours in Service,

Harold Bierman.
For: The Management.
Financial Conduct Authority

Stets im Dieste der Weltverblödung,

Schovelheinz B. Trüger
Im Auftrag hochwichtiger Wichtel
Irgendwas, was nach ganz viel Geld klingen soll

This email has been checked for viruses by Avast antivirus software.
https://www.avast.com/antivirus

Diese Spam ist ganz sicher eine Spam, denn unter einer Kommunikation, die der Aufmerksamkeit würdig ist, steht niemals eine dermaßen peinliche Reklame für so ein Schlangenöl. Wenn man jede Mail mit diesem Spruch mit einer Filterregel automatisch in die Tonne befördert, gibt es keine Fehlerkennungen, denn unter lesenswerten und interessanten Mitteilungen steht dieser Spruch nicht. Einmal ganz davon abgesehen, dass jeder Halunke einfach eine Kollektion aktueller Schadsoftware an seine massenhaft versendete Spam anhängen könnte, um dazu den Avast-Spruch reinzukopieren. Wer sich beim Anblick derartiger Texte also über die „gefühlte“ Sicherheit freut, ist ganz schön dumm – wird aber in der Dummheit noch von den Gesichtern übertroffen, die solche Texte ernsthaft in ihre Mail machen lassen und die Intelligenz der Leser ihrer Mail mit dermaßen dummer Reklame beleidigen.

HABEN SIE JEDE LEISTUNG DER ANWENDUNG?

Dienstag, 21. März 2017

Wie meinen?

Von: Ms Natalia Koliadina <no-reply@gh-imf.org>
An: deptmanagementoffce@yahoo.co.jp

Der Absender ist gefälscht.

INTERNATIONALER MONETДRE FONDS (IWF)
DEPT: WORLD DEBT RECONCILIATION AGENCIES.
BERATUNG: IHRE AUSGEZEICHNETE ZAHLUNGSMELDUNG

Der Internationale Währungsfonds schreibt mir! Ich bin wichtig! Ich bin sogar so wichtig, dass „die beim IWF“ weder die Zeit hatten, einen ihrer Dolmetscher zu konsultieren, noch die Zeit hatten, einen ihrer E-Mail-Experten zu konsultieren, der dafür sorgt, dass Vokale mit Pünktchen drüber erscheinen und nicht lustige kyrillische Einsprengsel.

(Hey, Spammer! Schon etwas von Unicode gehört? Da kann es dir nicht mehr passieren, dass du die falsche Codepage für deine Drecksspam angibst.)

Achtung: Begьnstigter,

Wie, ich bin ein Begünstigter? Weil ich Spam kriege? 😀

Eine Vollmacht wurde heute morgen von zwei Personen an unser Bьro weitergeleitet (Richardson Marks-White und (Mrs. Lissy Jones). Sie behaupteten, Ihr Vertreter zu sein, Und die Vollmacht erklдrte, dass du tot bist, sie haben ein Konto gebracht Um Ihre Informationen in anderen zu ersetzen, um den Fonds in Hцhe von $ 15.5 zu beanspruchen

Und dann gibt es keine bessere Anrede als „Aaaaachtung! Begünstigter!“, obwohl auf der Vollmacht ganz sicher ein Name stand. Und überhaupt, der ganze Aufwand beim IWF für fuffzehn Dollar fuffzich… :mrgreen:

Oh, darauf folgt ja noch eine für sich stehende Zeile:

Million USD, die jetzt liegt DORMANT und UNBESCHRДNKT.

Ach, so schreibt man Geldbeträge heute, wenn man beim Internationalen Währungsfonds arbeitet und sicher gehen will, dass keine Missverständnisse auftreten können. :mrgreen:

Nun gut, fünfzehn Millionen sind dort fast schon eine monatliche Portokasse…

Finde unter dem neuen Konto, das sie fьr Ansprьche eingereicht haben

Was soll ich da finden? Mein Konto? Das Konto meiner Leiche? Das Konto der von mir verursachten Spukerscheinung? Das Konto der Bevollmächtigten? Das Konto des Internationalen Währungsfonds? Irgendwas?

Ostereier suchen wir erst in 26 Tagen.

Ach, das Konto wird ja noch erwähnt:

Bank Name: US BANK
Niederlassung Adresse: 1099 Lincoln Avenue, San Jose,
CA.95125, U.S.A.
SWIFT Code: USBKU5441NT
Routing Nummer: 121100782
Kontoname: Richardson Marks-White
Kontonummer: 153497286531

So so, bei einer Bank, wo ich einfach so etwas auf den Konten anderer Leute finden kann. Das muss eine tolle Bank sein! 😀

Die Vollmacht erklдrte auch, dass du gelitten und gestorben bist Von Kehlkopfkrebs.

Wer hat die Vollmacht eigentlich ausgestellt? Ich selbst kann es ja kaum gewesen sein, denn ich bin ja tot, wie in der Vollmacht steht. Das muss also ein Erbe gewesen sein. Und wo ist der Erbschein? Habt ihr ihn vorliegen? Und wo kriegt man den Erbschein so schnell? Ach, du bist ja Spammer und wendest dich nicht an Denkende.

Oh, ich bin ja tot? Von wo aus blogge ich hier eigentlich? 😀

Sie werden also 24 Stunden gegeben, um die Wahrheit der oben zu bestдtigen Informationen, wenn du noch am Leben bist, kannst du uns sofort kontaktieren

Aha, wenn ich tot bin, habe ich 24 Stunden Zeit, das zu bestätigen. Wenn ich lebe, kann ich es sofort tun. Da nimmt endlich einmal jemand Rücksicht darauf, dass so ein Geist für eine physikalische Auswirkung (wie zum Beispiel ein paar Tastendrücke und eine Unterschrift) zunächst genügend Ektoplasma materialisieren muss. :mrgreen:

Da wir 24 Stunden arbeiten, um sicherzustellen, dass wir alle Aktivitдten ьberwachen In Bezug auf die Ьbertragung von Begьnstigten Vererbung und Vertrag Zahlung.

So so, du arbeitest 24 Stunden… im Monat, nehme ich mal an. Den Rest der Zeit gehst du zu Western Union und holst das Geld derer ab, die auf dich reingefallen sind und dir Vorleistungen zahlen, und dann musst du den ganzen Zaster ja auch wieder ausgeben, so dass du immer zwischen Koksdealer und Puff pendelst.

Sie sind sofort umgehend um Klдrungen zu antworten.

Ich habe sofort umgehend unmittelbar verzögerungslos darüber gebloggt. 😉

Seien Sie darauf hingewiesen, dass jede weitere Verzцgerung von Ihrer Seite sein kцnnte Gefдhrlich, da wir nicht fьr eine falsche Zahlung haftbar gemacht werden.

Doch, werdet ihr. Sonst könnte ja jeder kommen und Geld von irgendwelchen Konten abheben.

Freundliche GrьЯe,
Frau Natalia Koliadina
IMF Resident Representative

Freundliche Grüße von einer „sesshaften Beauftragten des IWF“, die nicht einmal weiß, dass sich der „IWF“ als „IWF“ abkürzt und deshalb „IMF“ schreibt. 😀

Kommt, diese Spam ist dermaßen mies und blöd, darauf kann doch gar keiner reinfallen…

Haben Sie die Fondsübertragung in Ihrem Namen genehmigt?

Montag, 24. Oktober 2016

Hui, der IWF schreibt mir. Und das ist so eilig, dass die nicht einmal auf den richtigen Dolmetscher warten wollten. Natürlich nutzt dieser „IWF“ mal wieder…

Antwort an: mylordisgood111@yahoo.co.jp

…eine ganz tolle Mailadresse. Also gut festhalten!

INTERNATIONALER MONETÄRE FONDS (IWF)
DEPT: WORLD DEBT RECONCILIATION AGENCIES.

BERATUNG: IHRE HERVORRAGENDE ZAHLUNGSBELEGUNG

Achtung: Begünstigter,

Eine Vollmacht wurde an unserem Büro an diesem Morgen von zwei sanften Männern weitergeleitet, einer von ihnen ist ein amerikanischer Staatsangehöriger und er ist MR DAVID DEANE mit Namen, während die andere Person MR ist … JACK MORGAN durch Namen ein kanadischer Staatsangehöriger.

Diese Gentlemen behaupteten, Ihr Vertreter zu sein, und diese Vollmacht erklärte, dass Sie tot sind, brachten sie ein Konto, um Ihre Informationen in anderen zu ersetzen, um Ihren Fonds von $9,4 Millionen USD, die jetzt liegt DORMANT und UNCLAIMED, unten ist das neue Konto zu ersetzen Sie haben eingereicht:

BANK.-HSBC KANADA
Vancouver, Kanada
KONTO NR. 2984-0008-66

Seien Sie darüber informiert, dass diese Vollmacht auch angegeben, dass Sie erlitten und starb an Hals Krebs. Sie sind daher 24 Stunden zu bestätigen, die Wahrheit in dieser Information zu bestätigen, wenn Sie noch am Leben sind, sind Sie sofort mit uns in Verbindung zu treten, denn wir arbeiten 24 Stunden nur um sicherzustellen, dass wir alle Aktivitäten im Hinblick auf die Übertragung von Begünstigten zu überwachen Erbschaft und Vertragserfüllung.

Sie werden umgehend mit mir in Verbindung treten, um Klarstellungen in dieser Angelegenheit zu erhalten, da wir 24 Stunden verfügbar sein werden, um mit Ihnen zu sprechen und Ihnen die notwendigen Richtlinien zu geben, wie sichergestellt wird, dass Ihre Zahlung mit Ihnen sofort verkabelt wird.

Gerade auch informiert werden, dass jede weitere Verzögerung von Ihrer Seite gefährlich sein könnte, da wir nicht für falsche Zahlung verantwortlich gehalten werden.

Freundliche Rückmeldung

Frau Kemi Mentata
Internationale Währungsfonds IWF.

Ohne weitere Worte.