Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „IWF“

GUTEN TAG

Montag, 30. Januar 2023

Qualitätsbetreff mit Prädikat! 🥉️

Hui, so viele Punkte hat SpamAssassin aber schon lange nicht mehr an eine Mail vergeben! Das ist eine Qualitätsspam! 🏆️

Von: Mrs. Kristalina <jullylucy58@gmail.com>
Antwort an: mr.tonyelumelu166@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Qualitätsheader mit Prädikat! 🥈️

Achtung: Fördermittelempfänger,

Qualitätsanrede mit Prädikat! 🥇️

Wer jetzt immer noch nicht gelöscht hat und allen Ernstes glaubt, es könne eine lesenswerte Mitteilung sein, ist vermutlich nicht mehr zu retten und muss noch einige Male von Trickbetrügern abgezogen werden. 🙁️

Ich habe Ihnen diesen Brief vor einem Monat geschickt, aber ich habe nichts von Ihnen gehört, ich bin mir nicht sicher, ob Sie ihn erhalten haben, und deshalb sage ich es noch einmal: Erstens, ich bin Frau Kristalina Gueorguieva, Geschäftsführerin und Vorsitzende des Internationalen Währungsfonds.

Hier spammt die Geschäftsführerin des IWF noch selbst! Oder genauer: Sie schreibt mir Briefe, von denen sie noch nicht einmal weiß, ob die ankommen. Weil ich so UNENDLICH WICHTIG bin und weil…

In der Tat haben wir alle Hindernisse und Probleme im Zusammenhang mit Ihrer nicht abgeschlossenen Transaktion und Ihrer Unfähigkeit, die gegen Sie erhobenen Überweisungsgebühren für die bisherigen Überweisungsoptionen zu erfüllen, überprüft. Besuchen Sie unsere Website für Ihre Bestätigung www.imf.org

…ich so unfähig bin, Vorleistungen für irgendwelche „Überweisungen“ zu bezahlen, die selbstverständlich gar keine preiswerten Überweisungen sind, sondern die idiotischsten, aufwändigsten und teuersten Geldtransferverfahren, die sich eine kranke Spammerfantasie nur ausdenken kann. 🤭️

So schade, dass dieser Internationale Währungsfonds kein Bankkonto hat und deshalb seinen Geldkram nicht mit einer preisgünstigen, schnellen und sicheren SEPA-Überweisung erledigen kann (oder alternativ auch: durch Versand eines Schecks in einem versicherten Brief). Dann müsste man vielleicht auch nicht die diversen Vorleistungen und „Überweisungsgebühren“ über Western Union und Konsorten bezahlen. 😁️

Wir sind der Vorstand, die Weltbank und der Internationale Währungsfonds (IWF) Washington, D.C. in Zusammenarbeit mit dem US-Finanzministerium und einigen anderen relevanten Ermittlungsbehörden hier in den Vereinigten Staaten von Amerika. hat unsere Foreign Payment Remittance Unit, United Bank of Africa Lome Togo, angewiesen, Ihnen eine VISA-Karte auszustellen, auf die Ihr Guthaben in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar für weitere Auszahlungen Ihres Guthabens hochgeladen wird.

Stattdessen gibt es eine höchst unpraktische Karte, mit der ich mir Geld aus Automaten ziehen kann. Das ist zwar ein bisschen unpraktisch, wenn ich mir von den 1,5 Megadollar ein bescheidenes Anwesen kaufen möchte und das ganze Geld in kleinen Päckchen bar an verschiedenen Automaten ziehen muss, aber dafür ist es auch dumm, teuer und gefährlich. 🧠️🚫️

Oder, um es mit dieser lustigen Zusammenklumpung aus IWF, Togo, Spam und Irrenanstalt zu sagen:

Im Verlauf unserer Untersuchung haben wir mit Bestürzung festgestellt, dass Ihre Zahlung unnötigerweise von korrupten Beamten der Bank verzögert wurde, die versuchen, Ihre Gelder auf ihre Privatkonten umzuleiten.

Das ist viel leichter manipulierbar als eine ganz normale Überweisung, die digital und vollautomatisch bearbeitet wird. 😅️

Aber dafür hat die Bank Beamte. Müsst ihr feste dran glauben: Die ganzen Arschlö… ähm… Provisionsempfänger im feinen Zwirn bei den Banken, die davon leben, dass sie euch anlächeln und bei jeder Gelegenheit übern Tisch ziehen, euch unvorteilhafte Finanzprodukte verkaufen und euch auf jede nur denkbare Weise abzocken, so dass man deren Ratschläge am besten immer ins genaue Gegenteil verkehrt, die werden dafür vom Staat besoldet. Eigentlich schade, dass sie dazu nicht auch noch eine Uniform tragen. 😂️

Und heute benachrichtigen wir Sie, dass Ihr Geld von der UBA Bank auf die VISA-Karte gutgeschrieben wurde und auch zur Auslieferung bereit ist. Wenden Sie sich jetzt an die Unterstützung der UBA Bank, Herrn Tony Elumelu, E-Mail (mr.tonyelumelu166@gmail.com).

Bitte nicht an die Absenderadresse antworten, denn die ist gefälscht. 🤥️

Aber trotzdem ganz feste daran glauben, dass es jetzt grundlos ganz viel Geld vom Internationalen Währungsfonds gibt und…

Senden Sie ihr die folgenden Informationen für die Zustellung Ihrer akkreditierten ATM-VISA-Karte an Ihre Adresse.

Ihr vollständiger Name ======================
Ihr Herkunftsland ================
Ihre Heimatadresse =================
Ihre Telefonnummer =================

…einmal blitze blanke datennackt vor Spammern machen, die solche Daten selbstverständlich auch für eine Handvoll Bitcoin an andere Kriminelle verkaufen. Wäre ja sonst verschenktes Geld. Ganz wichtig für die Zusendung eines kleinen Briefchens mit einer Geldziehkarte ist dabei die Telefonnummer, denn über diese Telefonnummer wird eine gut eingespielte Bande von Trickbetrügern das Opfer so lange bequasseln, bis sie das Gehirn auslöffeln können. 🧠️🥣️

Hochachtungsvoll
Frau Kristalina

Unter vollständiger Verachtung jeglicher Intelligenz
Dein spammender Trickbetrüger

Gute Nachrichten.

Freitag, 25. November 2022

Mit Punkt. Einen Punkt am Ende des Betreffs hat man eigentlich nur in Spam von Spammern, die ihr Spamskript nicht richtig verstehen. Menschen machen so etwas in aller Regel nicht. 😉️

Von: johnjudyakawriter <johnjudyakawriter@gmail.com>
Antwort an: greysanna9@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Einmal das Übliche: Absender gefälscht, Antwortadresse kostenlos und anonym beim Spammerfreund GMail eingerichtet, die Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig und ist so „persönlich“ wie eine Postwurfsendung. Mehr muss man nicht sehen, um zu löschen. 🗑️

Da weiß man schon, dass jetzt ein Versuch kommt, einen Vorschussbetrug einzuleiten – und was für einer! 😂️

Achtung: Empfänger der Förderung,
Wir wurden von der Europäischen Investitionsbank in London und dem IWF beauftragt, die gute Nachrichtensaison der unnötigen, gesetzlich genehmigten Zahlungsaufschübe zu untersuchen. Während unserer Untersuchung haben wir festgestellt, dass Ihre Zahlung durch korrupte Bankangestellte verzögert wurde, die versuchten, Ihr Geld auf Ihre persönlichen Konten umzuleiten.
Um diesen zweifelhaften Akt zu verhindern, stimmen wir mit der Europäischen Investitionsbank von London und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) überein, dass wir in der Lage sind, diese Zahlung zu verwalten und zu überwachen. Vermeiden Sie verzweifelte Situationen mit Banken und anderen Behörden in Strafsachen.

Wir haben eine unwiderrufliche Zahlungsgarantie für Ihre IWF-Zahlung erhalten. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Europäische Investitionsbank beschlossen hat, Sie mit einem Betrag von 1.000.000,00 USD zu entschädigen und per Überweisung auf Ihr Bankkonto zu überweisen.

Bitte wenden Sie sich mit der unten angegebenen E-Mail-Adresse an die Sekretärin der Korrespondenzbank, Frau Anna Gray
E-Mail: greysanna9@gmail.com
Kontaktieren Sie die Bank per E-Mail: wwwEIB@gmx.co.uk
Kontaktieren Sie die Bank per WhatsApp: +228 9334■■■■
Wenden Sie sich für die endgültige Freigabe und Überweisung Ihres Geldes unbedingt unverzüglich an die oben genannte Bank. Die Europäische Investitionsbank muss ihre Gelder unverzüglich auf Ihr Bankkonto überweisen.

Wir setzen Ihre dringende Mitarbeit voraus.

Ohne Worte. 🤣️

Und nein, natürlich hat eine richtige Bank keine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei GMX für die Kommunikation über Millionenbeträge. Und auch nicht bei GMail. Und WanzApp wird auch nicht für den Kundenkontakt verwendet…

Sehr geehrter Begünstigter!

Donnerstag, 27. Oktober 2022

Qualitätsbetreff! 👍️

Von: Mrs. Kristalina <namefrompapawtoday@gmail.com>
Antwort an: unitedbankmastercardofficetg11@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Wir kennen das: Die „persönliche“ Spam geht an ganz viele Empfänger auf einmal, die ganze weitere Kommunikation soll über GMail laufen (natürlich ohne Verschlüsselung und digitale Signatur, also offen wie mit Postkarten) und man soll auch nicht an die Absenderadresse antworten. 😩️

Erstaunlich, dass ich das immer noch jeden Tag sehe. Es ist ja relativ leicht, diese Merkmale automatisch auszufiltern. Sowohl serverseitig, als auch in der verwendeten Mailsoftware. Dabei kommt es zumindest bei mir niemals zu Fehlern. Denkende und fühlende Menschen, deren Mitteilungen interessant und lesenswert sind, schreiben einfach ihre Mailadresse in den Absender und benötigen keine Antwortadresse. Ich kann eine solche Regel nur empfehlen. 😉️

Ja, ich weiß natürlich, dass einige Menschen vielleicht auch mal an ihrem Arbeitsplatz mit beruflicher Mailadresse etwas Persönliches schreiben. Aber auch dabei kommt es nie zu diesem Aufbau im Mailheader. Entweder richten sich diese Menschen in ihrer Mailsoftware am Arbeitsplatz ein zweites Mailkonto ein, oder, was viel häufiger ist, sie verwenden den Webmailer ihres Freemailers. Wer damit überfordert ist, kommt ganz sicher auch nicht auf eine Idee, wozu die Angabe einer Antwortadresse gut sein könnte. Ich filtere seit Jahren nach der Regel „Antwortadresse ist ein Freemailer“ und erwische damit nur Spam, und zwar fast nur dümmste Trickbetrugsversuche. Mit Stable Diffusion generiertes Bild eines riesengroßen Oktopus, der auf einem großen Platz in einer Stadt liegt.Übrigens bedeutet „Freemailer“ hier fast immer GMail. Google ist der dickste Freund des Spammers und Betrügers und genau deshalb unter Spammern und Betrügern so beliebt. Abuse-Meldungen an Google sind seit Jahren völlig sinnlos. Auch in völlig eindeutigen Fällen. Mailadressen von klaren Trickbetrügern sind auch ein halbes Jahr nach einer Meldung noch in Benutzung. Von der Zumutung der Webformulare, über die man früher gemeldet hat, statt einfach eine kurze, höfliche E-Mail zu verfassen und die Spam anzuhängen, will ich gar nicht erst anfangen. Die wollen bei Google einfach nichts gegen Spam und Internetkriminalität tun. Die wollen einfach nur den obszönen Reibach mit ihren für Nutzer kostenlosen Angeboten machen, aber die Kosten für dieses Geschäftsmodell der gesamten restlichen Welt aufbürden. Zum Beispiel mir. Und ihnen. Und jedem anderen Menschen mit einer Mailadresse, der sein ganzes schönes Leben lang den täglichen Aufwand mit diesem kriminellen Müll hat. Und noch heftiger: Jedem Betreiber eines Mailservers. Das sind selbst Spammer bei Google. Asoziale Spammer, aber leider legal. Da wächst einfach nur zusammen, was zusammen gehört. Oder genauer: Es ist bereits zusammengewachsen. Untrennbar. 🤬️

Nur, um es kurz zu erwähnen: Jeder andere große Freemail-Anbieter reagiert auf Abuse-Meldungen. Sogar Yandex. Sogar Microsoft. Inzwischen sogar Yahoo, das früher einmal unter gewerbsmäßigen Betrügern die Rolle spielte, die Google heute spielt. Google hält sich für unverzichtbar und pfeift in digital-feudalistischer Gutsherrenmanier auf jedes zivilisierte Miteinander. Und fast alle Menschen bestätigen dieses asoziale Verhalten eines milliardenschwerden Konzerns, indem sie die Suchmaschine von Google benutzen, die Werbung von Google nicht blockieren und sogar Handys mit trojanifizierten Betriebssystemen von Google durch ihr ganzes Leben tragen. Ganz schön dumm! 😵️

Ach, ich komme vom Thema ab. Meine Galle aber auch immer… dieses Google hat leider immer noch einen viel zu guten Ruf. Schon schade, wenn Journalismus nur PResseerklärungen abschreibt und auf diese Weise den redaktionellen Teil mit ungekennzeichneter Reklame füllt, statt seine eigentliche Aufgabe wahrzunehmen. 🙁️

INTERNATIONALER WÄHRUNGSFONDS (IWF)
Einheit für internationale Schuldenregelung,
REF: -XVGNN82022

Oh, was für ein Briefkopf! So schade, dass sich der IWF die paar Euro zwanzig für einen eigenen Mailserver nicht leisten kann. 🤡️

Sehr geehrter Begünstigter!

Aber ganz genau mein Name! 👍️

Aber das stand ja auch schon im Betreff. Denkende und fühlende Menschen schreiben ja in den Betreff kurz rein, um was es geht. Spammer wissen, dass ihr Müll dann ungelesen gelöscht wird, und deshalb sind die Betreffe von Spams immer so sonderbar. 😉️

Tatsächlich wurden wir vom neu ernannten Finanzminister und dem Leitungsgremium der Währungseinheit der Vereinten Nationen ermächtigt, nicht beanspruchte Gelder zu untersuchen, die seit langem im Regierungsbüro der Vereinten Nationen fällig sind, was die Vermieter verwirrt hat, dies zu glauben Sie wurden im Verlauf unserer Untersuchung von Betrügern unter Verwendung des Namens der Vereinten Nationen betrogen.

Endlich hat mal jemand eingesehen, wie UNENDLICH WICHTIG ich bin und die Vereinten Nationen und den neu ernannten Finanzminister mit mir beschäftigt! Ich begrüße das sehr. 😎️

Aber was hat jetzt den Vermieter verwirrt? 🤣️

Gemäß dem Datenspeicherung Protokoll unseres Systems mit Ihrer E-Mail-Adresse gehört Ihre Zahlung zu der Liste von 150 Begünstigten, die wie folgt kategorisiert sind: Nicht zugestellter Lotteriefonds / Unbezahlter Lotteriefonds / Unvollständige Übertragung / Vererbung / Vertrag Fonds.

Und vor allem erfahre ich endlich, wofür diese Vereinten Nationen überhaupt zuständig sind: Für Geldüberweisungen. Zum Beispiel nach Lotteriegewinnen. Oder nach Erbschaften. Warum ich das auch nie in den Nachrichten höre? 😁️

Meine Mailadresse, über die diese Vereinten Nationen Protokoll zu führen vorgeben, ist übrigens die Gammelfleisch-Adresse aus dem Impressum: Die einzige Mailadresse im Impressum, die sich auch noch mit dem schäbigsten Harvester automatisch auslesen lässt. Schön, dass wenigstens die Vereinten Nationen dort regelmäßig lesen, ich tue das nämlich nicht. 🤭️

Wir stellen zu unserer Bestürzung fest, dass Ihre Zahlung von korrupten Bankbeamten unnötig verzögert wurde, um Ihr Geld zu betrügen, was zu so vielen Verlusten auf Ihrer Seite und unnötigen Verzögerungen beim Erhalt Ihrer Zahlung geführt hat. Die Vereinten Nationen und der Internationale Währungsfonds (IWF) haben beschlossen, alle Entschädigungsgelder an 150 Begünstigte in Nordamerika, Südamerika, den Vereinigten Staaten von Amerika, Europa und Asien sowie weltweit über die Karte auszuzahlen. Visa ATM, da dies eine globale Zahlungs Technologie ist, die es Verbrauchern, Unternehmen, Finanzinstituten und Regierungen ermöglicht, digitale Währungen anstelle von Bargeld und Schecks zu verwenden.

Wir haben dafür gesorgt, dass Ihre Zahlung über eine Visa-Geldautomatenkarte an Sie bezahlt wird. Diese werden auf Ihren Namen ausgestellt und per DHL oder einem anderen in Ihrem Land verfügbaren Kurierdienst direkt an Ihre Adresse versandt. Wenn Sie uns kontaktieren, wird der Betrag von 1.500.000,00 US-Dollar der Visa ATM-Karte gutgeschrieben, sodass Sie Ihr Geld an jedem Geldautomaten in Ihrem Land mit einer Mindest Abhebung von 10.000 US-Dollar pro Tag abheben können. Ihr Limit kann auf Anfrage auf US $ 20.000,00 pro Tag erhöht werden.

Mit Stable Diffusion erzeugtes Foto der Oberfläche eines einfachen Holztisches, auf dem eine Kerze steht, um die herum einige Münzen liegen.Oh, das ist ja schön, dass diese Vereinten Nationen mir bestürzt 1,5 Megadollar in die Hand drücken wollen, wenn ich schon einmal auf einen Trickbetrüger mit seinem Vorschussbetrug reingefallen bin. Leider gibt es auch dabei ein kleines Problemchen, denn diese Vereinten Nationen haben leider noch kein Bankkonto eingerichtet, so dass sie mir nicht einfach einen Scheck in einem versicherten Brief zusenden können, den ich dann bei der Bank einreichen kann. Statt dieses langsamen, altmodischen und bewährten Verfahrens verwenden diese Vereinten Nationen wegen ihres bedauerlichen Mangels an eigenem Bankkoto ein langsames, modernes und völlig durchgeknalltes Verfahren: Sie senden mir eine Geldziehkarte zu, mit der ich mir jeden Tag am Automaten Bargeld ziehen kann. Das ist zwar ein bisschen umständlich, weil ich damit zum Beispiel nur sehr mühsam ein Haus kaufen könnte, aber dafür ist es auch viel unsicherer als ein Scheck, denn jeder, der diese Karte hat, könnte damit einfach erstmal nach Herzenslust Geld ziehen, bis die gescheiterte Zustellung endlich bemerkt und die Karte gesperrt wird. 🤦‍♂️️

Solche Ideen vom Geldtransfer entstehen nur im bizarren Frontallappenkirmes eines Spammers, der sich irgendwelche Lügen ausdenken muss, um zu „begründen“, warum man das Geld für seine Vorleistungen nicht einfach überweisen kann. Wer das für plausibel hält, zahlt auch schön seine Vorleistungen über Western Union und Konsorten oder in Form von Kryptogeld, ohne zu bemerken, dass daran etwas faul sein muss. Der schon einmal Betrogene wird einfach noch einmal mit der gleichen Masche um ein paar Tausender betrogen. So oft, wie ich diese Spams sehe, müssen darauf noch eine Menge Leute reinfallen. 💸️

Und zur Einstimmung auf solche intellektuellen Zumutungen – diese Vereinten Nationen wissen ja nichts als eine Mailadresse des Menschen, dem sie grundlos Geld geben wollen – soll man erstmal einen schönen Datenstriptease machen:

In diesem Zusammenhang müssen Sie sich an die Direktion für internationale Zahlungen und Überweisungen wenden und die angeforderten Informationen wie folgt bereitstellen:

1. Ihr vollständiger Name (Vor- und Nachname)
2. Ihre vollständige Wohnadresse und Ihr Land
3. Staatsangehörigkeit
4. Geburtsdatum / Geschlecht
5. Beruf
6. Telefon-/Faxnummer
7. Ihre Firmen-E-Mail-Adresse / Persönliche E-Mail-Adresse.

Verwenden Sie diesen Code (Ref: CLIENTE-966/16) als Betreff Ihrer E-Mail zur Identifizierung und versuchen Sie, die oben genannten Informationen an die unten stehenden Beamten für die Ausstellung und Zustellung Ihrer Visa-Geldautomatenkarte weiterzugeben.

In unverschlüsselter E-Mail, also offen wie eine Postkarte! Nicht digital signiert, so dass diese E-Mail auf ihrem ganzen Transportweg nicht nur gelesen, sondern auch verändert werden kann, ohne dass das beim Empfänger auffällt. Ob da so ein lustiger 08/15-Code im Betreff wohl zusätzliche Sicherheit bringt? 🤭️

Unendlich wichtig bei einer Geldzahlung der Vereinten Nationen sind übrigens das Geschlecht, der Beruf und die Telefonnummer. Immerhin, dafür braucht man seine Kontonummer nicht anzugeben, denn diese Vereinten Nationen haben ja gar kein Konto. Wenn man naiv und unwissend ist, kann man das sogar für einen guten Datenschutz halten. ☎️

Auf der angebenen Telefonnummer wird es in nächster Zeit ein bisschen bimmeln. Geübte Betrüger werden einem das Gehirn so lange weichlabern, bis sie es auslöffeln können, und dann werden sie jeden nur möglichen Cent aus ihrem Opfer rausholen. Hier eine Gebühr, dort eine Gebühr, noch eine Beglaubigung der Erklärung für das Geldwäschegesetz, dort ein Notar für die Beurkundung, und dann noch eine Gebühr für den Versand und eine für die Kosten des zwischengeschalteten „Agenten“, weil diese Vereinten Nationen nicht einmal eine eigene Poststelle haben. Und andere Dinge, je nach Verlauf des Betrugs und Manipulierbarkeit des Opfers. Den Betrügern fällt immer etwas ein. Die leben davon. Seit Jahrzehnten. Im Jahr 2007, als Vorschussbetrug im Internet schon eine alte Masche war, haben die vorwiegend nigerianischen Betrüger mindestens 4,3 Milliarden US-Dollar eingesammelt. Das ist eine Menge Geld in einem hoffnungslos korrupten Schwellenland mit großen gesellschaftlichen Unterschieden. 💰️

Seit Jahren kann ich übrigens beobachten, dass immer mehr handgeschriebene Kommentarspam zur Einleitung eines Vorschussbetruges in Unser täglich Spam im benachbarten, bettelarmen Benin verfasst wird, und ich gehe deshalb davon aus, dass die nigerianische Betrugswirtschaft so gut gedeiht, dass sie die lästigen Arbeiten an billige Arbeiter outsourct, damit die Betrüger noch mehr Zeit im Bordell verbringen können. Aus Sicht der Betrüger ist handgeschriebene Kommentarspam von Vorteil, weil sie seltener als Spam ausgefiltert und automatisch gelöscht wird. Aber das will man doch nicht selbst machen. Wenn sich diese Betrüger Mühe geben wollten, könnten sie ja gleich mit einer Arbeit anfangen. 🛠️

Wir haben dem Bank Agenten geraten, eine private E-Mail-Adresse mit einer neuen Nummer zu eröffnen, damit wir diese Zahlungs- und Überweisung Kommunikation kontrollieren können, um weitere Verzögerungen oder Umleitungen Ihres Geldes zu vermeiden.

Ich habe noch nie eine E-Mail-Adresse mit einer Nummer eröffnet. 🤣️

Bitte wenden Sie sich jetzt mit den folgenden Kontaktdaten an Ihren United Bank for Africa-Vertreter:

Kontakt: MR. Häfen John.
Compensation Funds Transfer Department (United Bank for African
Kontakt-E-Mail: (unitedbankmastercardofficetg11@gmail.com)

Damit man auch bemerkt, dass die Absenderadresse dieser E-Mail Fälschung und Lüge ist, wird man noch einmal darauf aufmerksam gemacht. 🤥️

Bitte trotzdem ganz feste daran glauben, dass diese Story „Die Vereinten Nationen wollen mir auf einem bizarr-apokryphen Weg grundlos 1,5 Megadollar schenken“ stimmt, denn sonst fällt man ja gar nicht auf den Betrug rein. Und das wäre doch schade für die Betrüger. 😁️

Wir benötigen Ihre dringende Antwort auf diese E-Mail wie angegeben, um weitere Verzögerungen zu vermeiden.

Aufrichtig
Frau Kristalina

Wie immer gibts die Antwort hier in Unser täglich Spam!

Mit aufrichtiger Verachtung. Und mit der Hoffnung, dass die Vorschussbetrüger in nicht mehr ferner Zeit einfach verhungern. Denn auf die Strafverfolgung im kernkorrupten Nigeria kann ich noch weniger hoffen als darauf, dass Google irgendwann einmal etwas gegen den Missbrauch seiner kostenlos angebotenen Dienstleistungen durch Spammer tut. 😡️

Es ist dringend, bitte

Freitag, 16. September 2022

Von: IWF/WELTBANK.
International Finance Corporation.
CASEF, c/o Ministerium für Wirtschaft und Finanzen.
BP 2702. Lomé – TOGO.

Sehr geehrter Herr / Frau

Guten Tag Ihnen. Dies ist Dr. Gabriel Sam, Betriebsleiter, Datenverarbeitung/Zahlungsabteilung IWF/WELTBANK, ein Komitee der International Finance Corporation (IFC).

Wir haben von der oben genannten einheitlichen Organisation IMF/WORLD BANK die Anweisung erhalten, Ihnen nur die Summe von 350.000,00 US-Dollar (Dreihundertfünfzigtausend US-Dollar) zu zahlen, nachdem Ihr Name und Ihre Informationen als einer der GEWINNER in der kürzlich durchgeführten Vergütungsziehung hervorgegangen sind . Der obige Betrag wurde bereits in eine Platinum Gold ATM Master Card geladen. Daher müssen Sie sich für Ihre Bankomatkarte an das Abteilungssekretariat wenden.

Kontaktinformation
Frau Susana Noria
Generalsekretär.
E-Mail: imf.worldbank@representative.com

Grüße,
Dr. Gabriel Sam
Einsatzleiter,
Einheit Datenverarbeitung/Zahlung.
image.png

Ohne Worte. 🤣️

Anna kristin kristindóttir

Montag, 20. Juni 2022

So nannte sich der Vorschussbetrüger mit seiner IP-Adresse aus dem bettelarmen Benin, der heute morgen um viertel vor acht den folgenden Kommentar eigenhändisch in das Kommentarfeld kopiert hat, um ihn ausgerechnet hier bei Unser täglich Spam zu veröffentlichen:

Hi
Entschuldigen Sie diese Art der Kontaktaufnahme.
Übrigens, wenn ich diese Veröffentlichung mache, ist es nur, um zu sehen, ob Sie es getan haben
haben bereits von der Finanzierung von 10.000 bis 100.000 Euro profitiert, die von der IWF-Bank in Zusammenarbeit mit der UNO und der Banque BCE de FRANCE ins Leben gerufen wurde, um Ihnen mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss für Ihre Projekte oder für alle Ihre Bedürfnisse zu helfen und ein profitables Geschäft anzukurbeln für die Sammlung dieses neuen Jahres und helfen Sie Familien, enden Sie mit Online-Darlehen, die Betrug verfolgen. Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen per E-Mail:
annakristinkristinsdott■■■■@gmail.com

WhatsApp: +44736203■■■■

Ich finde es übrigens sehr begrüßenswert, dass sich der Internationale Währungsfonds mal bei mir entschuldigt, und sei es auch nur, um zu sehen, ob ich es getan habe. Ich hoffe sehr, die beiden enden zusammen mit der UNO für die Sammlung dieses neuen Jahres – Neujahr ist erst 170 Tage her – auch mit Online-Darlehen, die Betrug verfolgen. 😁️

Entf! 🗑️

Erhalten Sie Ihre Vergütung

Samstag, 18. Juni 2022

Von: Rose Davis <muhtark0011@gmail.com>
Antwort an: customer.service.care.skyebk.ft@hotmail.com

Gefälschter Absender und eine kostenlos und anonym bei Microsofts Freemailer eingerichtete Mailadresse. Gut, dass Microsoft (im Gegensatz zu Google, dem Freund der Spammer) auf Abuse-Meldungen reagiert. 👍️

An: undisclosed-recipients: ;

Diese Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig. 🚽️

Achtung Liebes.

Genau mein Name! 👏️

Der Internationale Währungsfonds (IWF) entschädigt Sie für Betrugsopfer. und Ihr Name wurde in der Liste des Betrugsopfers gefunden.

Das ist ja toll, dass nicht Betrugsopfer entschädigt werden, sondern ich. Weil mein Name beim Opfer gefunden wurde. Wollen wir mal hoffen, dass ich nicht der Betrüger war. Und dann auch noch vom IWF. Endlich bemerkt mal jemand, wie unendlich WICHTIG ich bin. 😂️

Aber das zertifizierte Spam-Qualitätsdeutsch ist noch nicht am Ende:

Dieses Büro der Western Skye Bank wurde vom IWF beauftragt, Ihnen Ihre Entschädigung per Western Sky Bank Money Transfer zu überweisen. Wir sind jedoch zu dem Schluss gekommen, dass der Gesamtbetrag von 1.550.000 USD ohne Verzögerung vollständig an Sie überwiesen wird, um Ihre eigene Zahlung über Western Skye Bank Money Transfer zu beeinflussen.

Häh?! 🤔️

So schade, dass diese Spambanken, die mir immer Millionen geben wollen, niemals das Geld für einen richtigen Dolmetscher übrig haben. 😁️

Wir benötigen unten Ihre Bankkontodaten, wohin wir Ihr Geld überweisen,

Senden Sie Bankkontoinformationen wie folgt

Ihr Bankname:
Ihre Bankadresse:
Ihre Bankkontonummer:
SWIFT-Code:
Name des Begünstigten:
Ihr Personalausweis:
Deine Telefonnummer:

Aber mein Name wurde doch auf einer Liste gefunden, wozu soll ich den nochmal angeben, wenn ich schon bekannt bin und außerdem so dumm bin, einen Ausweis an die Spammer zu senden? Oder heiße ich auf dieser Liste einfach nur „Achtung Liebes“? 🤭️

Na gut, hier ist mein Ausweis:

Ausweis der Bunten Republik Deutschland für Achtung Liebes

Der Name steht drauf. 😍️

Betrachten
Frau Rose Davis
Banksekretär

Betrachtet und für lächerlich befunden
Herr Achtung Liebes
Spamgenießer

Sehr geehrter E-Mail-Eigentümer / Fondsempfänger:

Freitag, 6. Mai 2022

So schade, dass sie beim Internationalen Währungsfonds keine richtigen Dolmetscher haben und deshalb solche E-Mails schreiben:

Von: Mrs.Kristalina Georgieva <kristalinamack@gmail.com>
Antwort an: bbanqueatlantiquenet@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Betreff: Sehr geehrter E-Mail-Eigentümer / Fondsempfänger:

Sehr geehrter E-Mail-Eigentümer / Fondsempfänger:

Ich bin Frau Kristalina Georgieva, Exekutivdirektorin und Präsidentin des Internationalen Währungsfonds. Tatsächlich haben wir alle Hürden und Probleme überprüft, die mit Ihrer unvollständigen Transaktion und Ihrer Unfähigkeit [sic!] einhergingen, die für frühere Überweisungsoptionen erhobenen Überweisungsgebühren zu bewältigen. Bitte besuchen Sie unsere Bestätigung. Seite 38 ° 53'56 "N 77 ° 2" 39 ″ F. [sic!]

Der Vorstand der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds (IWF) Washington DC hat in Zusammenarbeit mit dem US-Finanzministerium und einigen anderen relevanten Ermittlungsbehörden [sic!] hier in den Vereinigten Staaten unsere Einheit für Auslandsüberweisungen BANQUE ATLANTIQUE INTERNATIONAL geleitet TOGO [sic!] einen Ausgleichsfonds im Wert von 850.000,00 € in eine Stammbankomatkarte umzuwandeln [sic!] und Ihnen zuzusenden.

Während unserer Untersuchung stellten wir mit Entsetzen fest [sic!], dass Ihr Geld unnötigerweise von korrupten Bankangestellten verzögert wurde, die versuchten, Ihr Geld aus egoistischen Gründen auf Ihre Privatkonten umzuleiten. Heute möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihr Geld bei BANQUEATLANTIQUE INTERNATIONAL eingezahlt wurde TOGO ist [sic!] auch bereit Zur Zustellung wenden Sie sich jetzt an Professor Folly Dede [sic!], Director of Overseas Remittances BANQUE ATLANTIQUE INTERNATIONAL TOGO, E-Mail: bbanqueatlantiquenet@gmail.com, senden Sie ihr die folgenden Informationen, damit sie ihren gesamten Entschädigungsfonds im Wert von 850.000,00 € an einen Geldautomaten senden kann [sic!] master card und senden sie Ihnen ohne Fehler oder Verzögerung zu.

(1) Ihr vollständiger Name
(2) Ihre Adresse
(3) Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses
(4) Ihr Land
(5) Postleitzahl
(6) Ihre private Telefonnummer

Aufrichtig [sic!]
Frau Kristalina Georgieva
Geschäftsführender Direktor und Präsident des Internationalen Währungsfonds.

Hier spammt die Präsidentin noch selbst. Ohne weitere Worte. 😂️

Gute Nachrichten

Mittwoch, 26. Januar 2022

Abt.: Ein Vorschussbetrüger begründet, warum ich Geld bekomme

Von: Wisdoms O Official <wisdomsoofficial@gmail.com>
Antwort an: annagrey495@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Der Absender ist gefälscht, alle weitere Kommunikation soll über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse beim dicksten Freund des Spammers, bei GMail, laufen und diese Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig. Mehr muss man vorm Löschen nicht gesehen haben.

So weit ist alles wie gewohnt im Vorschussbetrug. Ob der Text diesmal wenigstens ein bisschen besser ist? Oder ob er wieder klingt, als gäbe es Medikamentenmangel in der Klapsmühle? 🤔️

Aufmerksamkeit:
Der Begünstigte des Fonds, die Europäische Investitionsbank in London und der IWF haben uns beauftragt, den Grund für die unnötige Verschiebung gesetzlicher Mittel zu untersuchen. Während unserer Untersuchung haben wir festgestellt, dass sich Ihre Zahlung verzögert hat, weil korrupte Bankangestellte versucht haben, Ihre Gelder auf Ihre persönlichen Konten umzuleiten.

Um eine fragwürdige Handlung zu vermeiden, stimmen wir mit der Europäischen Investitionsbank und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) in London überein, und wir können diese Zahlung verwalten und kontrollieren. Vermeiden Sie verzweifelte Situationen mit Banken und anderen kriminellen Behörden.a

Wir haben vom IWF eine unwiderrufliche Garantie erhalten, Ihre Zahlung zu leisten. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Europäische Investitionsbank beschlossen hat, Ihnen eine Entschädigung in Höhe von USD 1.000.000,00 zu zahlen und per Banküberweisung auf Ihr Bankkonto zu überweisen. Wenden Sie sich unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse an Anna Grey, Sekretärin der Korrespondenzbank.

E-Mail: annagrey495@gmail.com
Bank Telefon: +44 20 7367 ■■■■
Kontaktieren Sie die Bank über WhatsApp: +228 9223■■■■

Wenden Sie sich bei der endgültigen Freigabe und Überweisung der Gelder unbedingt unverzüglich an die oben genannte Bank. Die Europäische Investitionsbank muss Ihre Gelder unverzüglich auf Ihr Bankkonto überweisen.

Wir freuen uns auf Ihre zeitnahe Zusammenarbeit.

Danke.

Ohne weitere Worte. 🤭️