Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Adobe“

Adobe!

Freitag, 10. Februar 2017

Keine Spam, nur ein kurzer Hinweis und ein Link zu Heise Online.

Adobe (engl. für „getrockneter Lehmziegel“, was sehr gut die „Intelligenz“ eines derartigen Marketings widerspiegelt) ist nicht nur eine Unternehmung, die Software herstellt, sondern auch eine Unternehmung, die nicht das geringste Problem damit zu haben scheint, wenn ihre Reklame den Eindruck illegaler, asozialer, direkt von den Internetkriminellen abgeschauter Spam-Methodik erweckt:

Obwohl das Opt-Out für Werbemails längst gesetzt ist, hört die Mail-Flut nicht auf. Als Folge leite ich jegliche Mail von Adobe automatisiert in den Papierkorb um. Freunden rate ich, zum Registrieren der Software doch besser eine Adresse zu benutzen, die sie nicht zum Mailabruf nutzen – ganz so, wie die Werber ja selbst keine Absenderadressen benutzen, auf die man antworten könnte […] Die künstliche Dummheit von Adobes Werbestrategie hat dumme Folgen. Denn sie hält mich sogar davon ab, weitere Produkte aus dem Hause Adobe auch nur in Betracht zu ziehen

Angesichts solch konzentrierter Kundenverachtung bekomme ich volles Verständnis für Menschen, die sich eventuell benötigte Software aus illegalen Quellen „ziehen“, denn das erspart einem die Registrierung und die anschließende Quasispam-Flut von Adobe – und damit eine „Benutzererfahrung“, die mich an diesen Arbeitsalltag eines Industrietauchers erinnert. :twisted:

Wenn wir nicht alle damit beginnen, Spam in jeder Form zu ächten, wird Spam irgendwann von Werbern und vergleichbarem menschlichem Abschaum als ganz normales Mittel der Reklame erachtet und täglich tausendfach ins Mailpostfach verklappt werden – bereits jetzt gibt es börsennotierte wirtschaftliche Unternehmen mit erheblichem Börsenwert, die ihr Geschäft auf Grundlage von illegaler und asozialer Spam aufgebaut haben. Leider viel zu erfolgreich… :(

Ideale Zeit um Adobe Software zu Kaufen

Freitag, 20. August 2010

Unsere Kunden regen uns zu weiteren frischen Ideen fuer unsere Software an. Wir moechten uns herzlich bei unserer Kundschaft fuer Mitarbeit und Vertrauen bedanken – wir werden immer unser Bestes tun, damit Sie mit unseren Soft-Produkten zufrieden sind.

Unsere Mailempfänger und deren Spamfilterung regen uns zu weiteren frischen Ideen für unsere Spam an, mit der wir allen Ernstes nicht-lizenzierte Softwarekopien verkaufen wollen. Wir bedanken uns bei den vielen Leuten auf unserer Adressliste für ihre Bemühungen um einen leidlich spamfreien Posteingang, indem wir uns hinsetzen und kaum filterbare Unverbindlichkeiten in die Tasten kloppen, damit trotz aller dieser Mühen immer noch ein paar Leute unsere täglichen Belästigungen vor Augen kriegen. Wir werden immer unser Bestes tun, damit die paar Leute, die so doof sind, dass sie für nicht-lizenzierte Softwarekopien Geld ausgeben wollen…

http://bit.ly/aW5aub

…einen Link auf unseren tollen Softwareladen im Internet zu Gesicht bekommen und hoffentlich auch darauf klicken. Und natürlich dort was kaufen, am besten gegen Vorkasse, damit wir gar nichts liefern müssen. Ja, wir verbergen sogar lieber die wirkliche Internetadresse dieses tollen Saftladens über den URL-Kürzer bit.ly, damit dieser Link es auch durch die Spamfilter schafft. So, und jetzt rasch raus, die paar hunderttausend Mails.

Unsere Drecksmail ist maschinell erstellt und ohne Anrede und Unterschrift gültig.

You can get the latest Adobe Acrobat 9 Pro for MAC for only $59,95.

Mittwoch, 4. August 2010

Tolle Anpreisung im Betreff. Ich kann Acrobat 9 Pro übrigens auch umsonst bekommen, wenn ich das wirklich möchte, und zwar genau so „legal“, nämlich gar nicht. Aber die Halunken, die nichtlizenzierte Kopien populärer Software unter die Leute schmeißen – wenn sie nach der Vorkasse überhaupt irgendetwas liefern – müssen ja immer so tun, als seien sie das Billigste.

Und die Mail ist mal wieder der reinste Dummfug, so dass auch wirklich jeder sehen muss, dass er es hier mit Verbrechern zu tun hat:

You often work with PDF files but dont have a professional PDF editor? You cant create cute PDF files or presentations because your Adobe Acrobat version is too old? Its time to change it to something new, upgrage Adobe Acrobat 9 Pro for MAC now for less than $60 and your PDF files will look amazing and unique. Cheap upgrade, a lot of new functions and a lot of saved time for you! Dont wast your time for nothing, dont spend too much money, just upgrade and your work will become simpler to you! The Twitter Team -- If you received this message in error and did not sign up for a Twitter account, click not my account. Please do not reply to this message; it was sent from an unmonitored email address. This message is a service email related to your use of Twitter. For general inquiries or to request support with your Twitter account, please visit us at Twitter Support.

Soso, diese Mail kommt also von „Twitter“… und „Twitter“ verwendet nicht etwa seine eigene Domain für seine Absenderadressen, sonden haleaccounting (punkt) com. Und wenn man irgendwohin klickt, um „Twitter“ zu sagen, dass man solche Mails nicht wünscht, denn landet man nicht etwa bei Twitter, sondern auf einer Website, die unter der tollen Domain software (strich) digital (strich) oem (strich) 7 (punkt) ru betrieben wird. Ganz klar, das glaube ich doch sofort, dass „Twitter“ so eine tolle Website betreibt – genau so, wie ich natürlich dummblind glaube, dass Twitter seine Mails mit gefälschtem Absender verschickt. :mrgreen:

Schön, dass schon diese unfreiwillig komische Verpackung der dürftigen Botschaft völlig klar macht, mit was für einem Pack man es zu tun hat – denn so brauche ich dazu nichts mehr zu schreiben.

Und wer es immer noch nicht gemerkt hat: Weder Twitter noch Adobe haben etwas mit dieser Anpreisung zu tun. Beide Unternehmen sind Geschädigte. Twitter ist geschädigt, weil seine Reputation durch den Missbrauch der Firmierung im solchen Spams in den Dreck gezogen wird; und Adobe ist geschädigt, weil die dort hergestellte Software entweder in nicht lizenzierten Kopien verkauft oder als Köder für Betrugsgeschäfte benutzt wird.

Fruehling ist da, Preise fuer Adobe Billiger

Freitag, 19. März 2010

Ja, das mit dem Frühling stimmt erfreulicherweise sogar. Aber das man Adobe jetzt kaufen kann, wohl eher weniger. Und das Adobe eine Software ist…

Alle Software von Microsoft kosten bei uns jetzt 30% weniger, ueberzeugen Sie sich selbst!

…die von Microsoft hergestellt wurde, das stimmt gar nicht. Es wird auch…

Bestellen Sie bis Ende Maerz und sparen Sie 30%! Alle Produkte von Microsoft sind jetzt reduziert.

…durch die Wiederholung der eh schon mit geringer Dichte ausgestatteten Mitteilung nicht wahrer. Und zu guter Letzt reicht es diesem stümperhaften Betrüger nicht, einfach nur seine Absenderadresse zu fälschen, sondern er muss seine Vertickerei nicht lizenzierter Softwarekopien (wenn er überhaupt etwas liefert) auch noch über ein schnell anonym eingerichtetes Konto bei live.com machen:

http://qawutyvovy.spaces.live.com

Und jetzt der ganz geheime Geheimtipp:

Bitte D33W-0511 eingeben und schon wird automatisch Preis reduziert, die Sie zahlen muessen.

Wahrscheinlich tut es FUCK-0815 auch…

Adobe oder Microsoft

Mittwoch, 20. Januar 2010

Beide Firmen haben mit diesen kriminellen Spams nichts zu tun, sondern sind selbst die Geschädigten beim Handel der Kriminellen mit nicht-lizenzierten Software-Kopien

Erst ist die ideale Zeit, um „Raubkopien“ von Microsoft-Software zu erstehen:

Betreff: Jetzt ist Die Zeit um zu Sparen, Garantiert

Derzeit ist ideale Zeit um Produkte von Microsoft zu kaufen. Sie Sparen 40% bei jedem Kauf, garantiert!

Sparen Sie jetzt wirklich wenn Sie Microsoft Produkte bei uns bestellen. Lesen Sie, wie Sie 40% sparen koennen.

http://horrowesas.net

Geben Sie bei Ihrer Bestellund den Werbe Code MRST-5842 und schon erhalten Sie einen Rabbat von 40%.

Und wenn man „Raubkopien“ von Adobe-Programmen kauft, ist sogar jetzt schon Frühling. Da vergisst man doch gleich das nasskalte Wetter:

Betreff: Gleiche Software, aber viel Billiger

Wir haben Preise fuer alle Adobe Software drastisch reduziert. Jetzt ist alles 40% billiger!

Damit koennen Sie wirklich Geld sparen. Allerdings gils diese Aktion nur in Fruehling, jetzt zugreifen!

http://xerovittotes.net

Bitte MRST-9013 eingeben und schon wird automatisch Preis reduziert, die Sie zahlen muessen.

Noch billiger, nämlich konkurrenzlos kostenlos und dabei ganz genau so legal – nämlich gar nicht – gibt es diese ganze Software in den bekannten Netzen für Filesharing. Irgendwelche LMAA-0815 Gutscheincodes muss man dafür auch nicht abtippen, und diese Verbrecher verdienen auf diesem Wege immerhin kein Geld. Die Kollektion aktueller Schadsoftware bekommt man wohl aus beiden Quellen.

Und nein, ich empfehle das mit dem Filesharing nicht. Zum Glück für alle Menschen gibt es leistungsfähige freie Software.

Sparen Sie richtig. Prgoramme und Herbst.

Dienstag, 24. November 2009

Zwar ist mir nicht so ganz klar, was der Zusammenhang zwischen irgendwelchen nicht-lizenzierten Softwarekopien und der gegenwärtigen Jahreszeit ist, aber das scheint der Spammer auch nicht so völlig zu verstehen:

Wir haben Preise fuer alle Adobe Software drastisch reduziert. Jetzt ist alles 40% billiger!

Damit koennen Sie wirklich Geld sparen. Allerdings gils diese Aktion nur in Fruehling, jetzt zugreifen!

Mal ist Herbst, mal ist Frühling. Im Hirn dieser Idioten ist hingegen ewiger lichtloser Winterfrost, die merken gar nichts mehr. Und wer bei so einer URL…

http://cid-9e07a71748b8f59f.spaces.live.com

…allen Ernstes glaubt, dass er ein Schnäppchen machen kann, feiert mit seiner Psyche offenbar ganzjährig die fünfte Jahreszeit – nur ohne jeden Spaß daran, dafür mit der närrischen Bereitschaft, Spammer für das Angebot von „Raubkopien“ reich zu machen.

Einfach ADBE-0475 eingeben und schon sparen Sie 40% bei allen unseren Software von Adobe.

Jaja, einfach FCK-0815 eingeben tuts wohl auch. Wer gar nix eingibt, diese Spam einfach löscht und sich die Software gleich über Filesharing beschafft – nicht etwa, dass ich das empfehlen würde – bekommt sie noch viel billiger, nämlich für umsonst und dennoch ganz genau so legal, nämlich gar nicht. Das einzige, was man sich wirklich sparen kann, ist, dass man bei solchen Verbrechern kauft.

You Will Be Glad If You Choose Our Soft.

Sonntag, 8. November 2009

Dieses stinkende Stück gegenwärtiger Spam kommt zurzeit alle paar Minuten „frisch“ ins Postfach, ohne dass sich viel an dem amöbenhaft dummen Text und seiner gleichfalls idiotischen Formatierung änderte. Die einzige Sache, die sich sehr häufig ändert, ist der Link, wo man die ganze tolle Software kaufen kann – die müssen wohl öfter mal umziehen, diese Schurken:

Adobe Creative Suite 4 Master Collection software.

Adobe Creative Suite 4 Master Collection software , is the number one set of tools that is being used by the most successful web designers and image masters. Using this software you will se how easy creating and managing images and multimedia can be.

We are glad to announce that this set of tools is now available for you for $329.95 which is the way cheaper than you buy each of the software product the is included in this toolset.

Visiting Adobe you will be able to order this toolset and download it to your computer in a few minutes after the payment is made.

The toolset that is offered for your attention includes such well known multimedia software products as: InDesign CS4, Photoshop CS4 Extended, Illustrator CS4, Acrobat 9 Pro, Flash CS4 Professional, Dreamweaver CS4, Fireworks CS4, Contribute CS4, After Effects CS4, Adobe Premiere Pro CS4, Soundbooth CS4, Adobe OnLocation CS4, Encore CS4, Adobe Bridge CS4, Adobe Device Central CS4, Dynamic Link, Version Cue CS4.

So you don’t need to buy each one of these products as you will get all of them in one pack at Adobe.

Wer wirklich glaubt, dass ausgerechnet Adobe es irgendwie nötig hätte, den eigenen, durch aufwändig erstellte Software mühsam aufgebauten Ruf durch derartige Spamaktionen zu besudeln und dass Adobe neuerdings alle dreißig Minuten seine Website wechselt, dem ist nicht mehr zu helfen. Und wer glaubt, dass man bei Kriminellen irgendein „Schnäppchen“ machen kann, der hat sich geschnitten – es gibt ausschließlich nicht-lizenzierte Software, eventuell angereichert um eine fröhliche Kollektion aktueller Schadsoftware, damit die Spamgauner auch in Zukuft mit der Schrotmunition der Spam auf das Internet schießen können, damit sie ab und an mal einen Dummen treffen.

Für dumm scheinen die Absender dieses Strunzbriefes übrigens auch die Mac-User zu halten, denn dieser Text kommt mit vergleichbaren Eigenschaften und gleicher Penetranz hier an:

Betreff: The Best Software At Best Prices Here. [Eine von vielen Betreffzeilen]

READ THIS MESSAGE TILL THE END as you are risking to miss the great selling!

OfficeForMac is glad to inform you that the great software selling has already started at our site and we welcome everyone to look through the CHEAPEST prices for software ever. You have never seen such prices before and will never see them anymore as the selling is active only till October, 31 .

So hurry up now if you don’t want to miss your chance to become the owner of Microsoft Office 2008 Standart Edition for Mac for ONLY $99.95! This is the wonderful newly presented software is the unique solution for everyone who values time and money as you will see how easy and convenient managing Microsoft Office 2008 Standart Edition for Mac can be. This software contains a lot more new features that were missed in the previous versions of Microsoft Word, has a nice and convenient design and easy management.

You are welcome to read more information on this and other software at Eurosoft site OfficeForMac and we bet that only at our site you will be able to find the software that you will really need.

Dass man die Macintosh-User aber gar für so blöd hält, dass man glaubt, sie zur Eile antreiben zu können, weil der Endtermin für diesen Verkauf (31. Oktober) schon seit mehr als eine Woche abgelaufen ist, das spricht Bände. Und ich hoffe sehr, dass es Bände über die „Intelligenz“ der Spammer spricht, und nicht über die Intelligenz der Mac-User.

Schade übrigens, dass die Spammer nicht selbst ihre Texte in Word verfassen und einfach mal die Rechtschreibkorrektur nutzen – diese wüsste nämlich, wie sich das Wort „standard“ schreibt…