Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „gmx.de“

Bouchelma Malika

Sonntag, 7. Februar 2016

So nannte sich die Kommentarspammerin, die mich und meine Leser mit dem folgenden, insgesamt sechsmal kurz nacheinander direkt im Spamfilter versenkten Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges auf Unser täglich Spam unterhalten wollte:

Darlehen bieten in 48 Stunden.
Hallo ihr. [sic!]
Ich habe ein Kapital, das verwendet wird, kurzfristige Darlehen und langfristigen Sonder 2000 € auf 250 Mio. € [sic!] zu jedermann zur Verfügung zu stellen, die sich ernsthaft für dieses Darlehen wünschen [sic!]. Zinsen von 2% pro Jahr in Abhängigkeit von der Kreditsumme über keine Wuchergesetz verstößt. Sie können mehr als 3 bis 25 Jahren zahlen, abhängig von der maximalen Kreditbetrag. es ist Ihre monatlichen Zahlungen.
Suchen Sie ein Darlehen, das Darlehen [sic!] (Verbraucher, die Erneuerung, Commercial Real Estate, etc ..) Ich bringe die notwendige Finanzierung zu einem wettbewerbsfähigen Preis von 2% pro Jahr benötigt wird [sic!], mit einer maximalen Vereinbarung innerhalb von 48 Stunden mit einem Vertrag Notar die Boot zu zertifizieren [sic!]. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht, wenn Sie alle Dokumente interessiert sind verfügbar sein wird für Sie zu übertragen.
Vielen Dank an Sie. fast (punkt) credit (punkt) online (at) gmx (punkt) de

So viele Millionen Euro zum Verleihen an jeden und jedes, der, die oder das zwar nicht unbedingt Bonität, aber doch einen Wunsch nach Geld hat – aber nicht einmal die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher übrig haben… :mrgreen:

We have email marketing data

Mittwoch, 11. April 2012

We have 4 good lists to help with your marketing needs – each one is only $99 this week

-American Business List – 4 million emails in 9,000 SIC categories

-USA Nurses and Therapists – 135k Emails with Full Data

-USA Full Data Healthcare List – 230,000 emails in 365 Medical Specialties and Businesses

-US Dentists – 75,000 Emails with both General Dentists and Specialists

Die ganz besondere „Qualität“ eurer geschäftlichen Listen beweist ihr allein dadurch, dass ich als völlig mittelloser Mensch darauf vorzukommen scheine. Für eine derartige, mit erlogenen Behauptungen an den gläubigen Deppen gebrachte Strunzsammlung auch noch hundert Dollar abgreifen zu wollen, ist schon ziemlich happig.

Reply back to this email letting me know which list you want more details and a sample for.

Wer mehr Lügen von euch haben will, kann euch antworten. Obwohl ihr eine gefälschte Absenderadresse verwendet, seid ihr immerhin so kundig, dass ihr wisst, wozu dieser Reply-To-Header in der Mail steht. Dass ihr dort eine kostenlose und anonym einzurichtende Mailadresse beim Freemail-Provider GMX eingetragen habt, macht jedem klar, dass ihr mit gefälschtem Absender mailt und dass ihr lieber nicht zu leicht für die Polizeien ermittelbar seid.

If you don’t wish to receive my messages in the future please reply with „exit“ in the subject

Die vielen Millionen Empfänger dieser idiotischen Streumunition mögen bitten mit einer kurzen Antwort bestätigen, dass der betrügerische Schrott auch angekommen ist. Irgendwie müssen diese Halunken ja ihre Adresslisten auf neuestem Stand halten. Die Antwort wird viele viele Folgen haben…