Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Börsentagen beginnt früher, wenn jeder im Shark Tank registriert ist.

Mittwoch, 4. Mai 2016, 13:43 Uhr

Na, dann willkommen im Haifischbecken, in dem der Schlaf schneller beendet wird!

Hallo an Alle!

Wer würde sich davon nicht angesprochen fühlen?! :D

Shark Tank, das größte Unternehmen in Handelsmärkten, unterzeichnete in Vereinigte Staaten von Amerika mit Firmen auf der ganzen Welt, hat das Shark Tank Wettbewerb 2016 angefangen!

Wer würde einen Spammer, der sich als das größte Unternehmen in Handelsmärkten bezeichnet, nicht sofort glauben?! Dass das Geld für einen richtigen Dolmetscher nicht übrig war, kann doch keinen Zweifel wecken.

Wir haben zufällig von unserem System 7 gezeichnete Mitglieder ausgewählt um sie zur.
Registrierung und Teilnahme im Wettbewerb einzuladen, die einmal jährlichen Wettbewerb! Dieses Jahr, anders als im Vorjahr haben wir eingeladen, Brad Christian ein erfolgreicher Händler, der bekannt durch seine erfolgreichen Handel für die letzten 10 Jahre in den Handel Märkte.

Dieses Jahr alles, was Sie zu tun haben, ist die Kopie seiner Trades, wie Spiegel.

Wer würde diesen merkwürdig in Absätze gegliederten Kürzsttext nicht mehrere Male durchlesen und versuchen, sich zurechtzureimen, was zum hackenden Henker der Spammer hier eigentlich sagen will?!

Jemand, der vom käsigen Hirnzerfall durch Spam gezeichnet ist?

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link oder kopieren und fügen Sie ihn in Ihren bevorzugten Browser:

http://ganglink.com/competition

Auch nicht zu vergessen die Software zum Herunterladung [sic!] hier:

http://ganglink.com/APfYg (Agent47)

Wer würde nicht sofort zur „Herunterladung“ – oder neudeutsch: Downloadung – von Software schreiten, die von so einer tollen Spam empfohlen wird?! :D

Wir haben auch den Live Chat Option integriert, wo Brad wird Ihnen das Handwerk
Und auch er legt seine eigenen Geschäfte, Alles, was Sie zu tun haben, ist das Kopieren seiner Trades automatisch von seinem eigenen Konto!

Denn Brad legt euch das Handwerk und legt seine Geschäfte. Einfach nachmachen.

Dies ist ein Aufruf für eingeladen und unregistrierte Mitglieder in der Shark Tank Competition 2016 – nach dieser Seite sie werden umgeleitet auf der Seite Präsentation!

Dies ist eine Spam aus dem Haifischbecken des kriminellen Internet.

[Die folgenden Mailadressen sind von mir unbenutzbar und die Nachnamen unkenntlich gemacht worden, nicht etwa vom Spammer. Im Original stehen da Mailadressen mit vollem Namen. Ich weiß nicht, ob es diese Personen gibt, aber sie sind gestraft genug durch die Drecksspam, da muss ich nicht auch noch die Daten hier „verewigen“.]

Benutzerliste:

alvaro (underline) moreira (at) gmail (punkt) com – Alvaro M. – United States – Registered – 01/05/2016 – Status: Trading – Profits: $6670
Bernisfk (at) web (punkt) de – Bernis F. – Germany – Registered – 02/05/2016 – Status: Trading – Profits: $8661
andrea (underline) boticelli (at) yahoo (punkt) it – Andrea B. – Italy – Registered – 01/05/2016 – Status: Trading – Profits: $7880
gammelfleisch@tamagothi.de [Huch?! Ich?!] – Not Registered – No Country Specified – Not Registered – Status: Not Confirmed [Tolle Daten!]
keven (punkt) stpierre (at) hotmail (punkt) com – Keven S. P. – Canada – Registered – 02/05/2016 – Status: Trading – Profits: $6651
anna (underline) us (at) yahoo (punkt) com – Anna M. – United States – Registered – 03/05/2016 – Status: Trading – Profits: $4200
kevin (underline) zied (at) gmail (punkt) com – Not Registered – No Country Specified – Not Registered – Status: Not Confirmed

Wahnsinn, „meine“ Mailadresse steht in der Benutzerliste. Und als „Name“ steht daneben „Not Registered“. Sehr überzeugend! :mrgreen:

***Für alle unregistrierten Mitglieder ( gammelfleisch@tamagothi.de , kevin (underline) zied (at) gmail (punkt) com ) Bitte registrieren Sie sich über den Link unten vor dem 30. Mai, um den Start des Handels mit Haifischbecken.

Und weil ich den schönen Namen „Not Registered“ habe, soll ich jetzt klicki klicki machen. Um ins Haifischbecken zu hüpfen. Happ, happ!

BITTE NICHT VERPASSEN!

Börsentagen beginnt früher, wenn jeder im Shark Tank registriert ist.

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link oder kopieren Sie ihn und fügen ihn in Ihren bevorzugten Browser:

http (doppelpunkt) (doppelslash) sirwilliambot (punkt) info (slash) /(fragezeichen) b (gleich) 1 (ampersand) lang (gleich) de (ampersand) a (gleich) 191 (ampersand) brand (gleich) Marketsrally (ampersand) aid (gleich) 0 (ampersand) p1 (gleich) competition

Wer könnte da widerstehen?! :mrgreen:

Und es kommt noch besser. Es ist eine HTML-Spam, und der Link geht keineswegs auf die lange URI¹, die da angezeigt wird, sondern mit eindeutiger ID über ein Trackingskript in der Domain alfamotors (strich) eg (punkt) com. Die gnadenlos komische Website, die man nach einem Klick auf diesen gnadenlosen Link zu sehen bekommt, habe ich bereits vorgestern ausführlich gewürdigt (mit Screenshot). Wer mal wieder lachen möchte, muss also nicht an die Spammer zurückfunken, dass er die Spam bekommen hat.

Auch nicht zu vergessen die Software zum Download hier: http://ganglink.com/APfYg (Agent47)

Wartet auf Sie im Shark Tank,

Wer würde da nicht sofort in das Becken hüpfen?! :twisted:

Mit besten Grüßen

Und vor allem: Mit der bestmöglichen Leistung, die dieser Spammer auf Grundlage seiner mentalen Fähigkeiten hinbekommen konnte.

Oliver – Shark Tank
Mobile: 1-438-39649xxxx
Address: Main Street Boulevard, 32 Floor 2
Toronto, Canada
Skype: Skype Plugin fehlt [sic!]

Das Skype-Plugin ist leider nicht das einzige, was bei diesem Enthirnungsrest fehlt. :mrgreen:

Abgeschlossen wird diese frechdumme Intelligenzverachtung von…

<img 
src="http://alfamotors-eg.com/open.php?M=9442524&L=121&N=1240&F=H&image=.jpg"
height="1" width="10">

…einem für die „normalen“ Leser unsichtbaren Webbug, der zum Spammer zurückfunkt, dass die Spam angekommen ist und gelesen wurde, wenn man sie sich anschaut.

Deshalb lädt man keine Grafiken in HTML-Mails. Oder noch besser, wenn man es sich leisten kann: Man sortiert alle HTML-formatierten Mails sofort in den Müll. In der Praxis geht es leider nicht so einfach, da viele Unternehmen und Webdienste ohne zwingenden technischen oder sachlichen Grund HTML-Mail versenden. Leider hat das nicht zur Ächtung der ganzen Klitschen und Webdienste geführt, die so vorgehen, sondern zur Gewöhnung an einen Zustand, der die E-Mail noch ungenießbarer macht, als sie es durch die Spampest eh schon ist – und dazu ein in die Privatsphäre eindringendes Tracking von Werbern und Ganoven sowie hin und wieder einmal die Ausbeutung von Sicherheitslöchern durch Kriminelle ermöglicht.

Ach! :(

¹Pedanten, Zwangsneurotiker und analsadistisch gestörte Persönlichkeiten sagen mir immer wieder einmal, es handele sich um „den URI“ und nicht „die URI“. Aber in meinem Umfeld sprechen alle von „der URL“ und „der URI“, und ich schreibe das schon seit Jahren so, ohne selbst darüber zu stolpern. (Deshalb stubsen ja die Pedanten immer wieder mal mein Näschen da hinein; so ein Rechtschreibfeler ist ja beliebt, wenn man sonst nichts zum Bekritteln findet.) Das Englische, aus dem die lustigen Aküwörter kommen, kennt kein grammatisches Geschlecht, und jede Zuordnung eines solchen im Deutschen ist völlig willkürlich. Der Duden hat für „URI“ noch keine Entscheidung getroffen, und wenn ich es oft genug so schreibe, wie Pedanten es regelmäßig für falsch halten, wird dieser Fehler vielleicht noch zur Regel. Diese Hoffnung bestärkt mich darin, so weiterzumachen. Beim verwandten Aküwort „URL“ lässt der Duden zurzeit beides zu. Wohl denen, die eine Sprache sprechen, in der es solche Probleme nicht gibt! Und jetzt zur nächsten Frage: Heißt es „die Spam“, „der Spam“ oder „das Spam“? Auch hier habe ich vor fast zwei Jahrzehnten einfach aus dem Bauchsprachgefühl heraus entschieden, „die Spam“ zu sagen, weil sie mir damals meist als Mail kam, weil die Post im Deutschen nun einmal feminin ist und weil sich das für mein Empfinden besser spricht. Ich kann getrost sein, denn auch nach zwei Jahrzehnten Spamseuche ist dem Duden keine verbindliche Regelung des Genus für das Nomen „Spam“ eingefallen. Dem anderen häufigen Kritikpunkt derartiger Pedanten an meinem Geschreibe, dass ich dazu neige, Sätze mit Konjunktionen wie „und“ und „dass“ zu beginnen und dass es sich dabei um ganz miesen Stil handele, kann ich leider nur entgegenhalten, dass mein Stil dann wohl mies sein muss. Er lehnt sich stark an den miesen Stil der gesprochenen Sprache an…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

5 Kommentare für Börsentagen beginnt früher, wenn jeder im Shark Tank registriert ist.

  1. Bio sagt:

    Na dann will ich doch mal den Analfixierten geben, scheint Dich ja doch, zumindest ein wenig zu beschäftigen, bei diesem ausführlichen Anhang und ich habe gerade Lust dazu etwas zu „kritzeln“ ;)
    Das Haifischbecken ist, zumindest für mich auch eher zum *gäääähhhhn*en :D

    Dass „der“ kommt wohl von (Uniform Resource) Identifier – also kurz gedacht „Der Identifizierer, Identifikator, Identbegriff, Bezeichner usw.“. Nun ist es aber so, wie üblich im englischen, dass ein einziges Wort gefühlte 1000 Entsprechungen im deutschen haben kann und so auch „Identifizierungszeichen, Bezeichnung, Merkmal, Kennung usw.“ als reine Übersetzung gültig wäre.
    Nun bringt mir aber LEO auch das:
    identifier [tech.] – der Bezeichner Pl.: die Bezeichner
    identifier – in software [telecom.] – der Name Pl.: die Namen
    Also scheint mir das „der“ für die Einzahl schon richtig(er) :D

    Was den Duden betrifft habe ich gemerkt, wenn man wissen will was wirklich richtig und nicht was aktuelle Sprechweise ist, dann ist man damit nicht gut beraten. Als Beispiel: Blog – das steht im (oder vielleicht „beim“?) Duden auch mit „der“ bei Grammatik und dies kann ich mir wirklich nicht erklären oder irgendwie herleiten, außer, dass so viele umgangssprachlich das „der“ benutzten, dass sich der Duden genötigt fühlte es ebenfalls aufzuführen.

    Überbewerten würde ich das aber alles nicht. Ich sag auch die URL, obwohl anhand von Locator bzw. Recourcenzeiger das „der“ eher richtig wäre, „der URL“ klinkt für mich aber eher doof und leite mir das lieber von „die Adresse, die Adresszeile“ ab. Und wie Du schon selbst erwähnst, Leute die auf so etwas herum reiten haben zumeist gar keine wirklichen Argumente, müssen aber ihren Narzissmus zum besten geben ;)

    So. Das war sehr wahrscheinl. jetzt der längste Text, den ich selbst jemals zur Grammatik und zu Orthographieaposteln mit Analfixierung verfasst habe *BG* ;)

  2. benediktg sagt:

    Es könnte doch auch jemand kritisieren, dass die Bezeichnung „die Spam“ frauenfeindlich ist. Der, die oder das Prollblog(in) ist da ja schon fortschrittlicher. ;-)

    • Bio sagt:

      Die Dosenfleisch *pruuuuuust*!!

      Warum muss ich dabei nur an Geschlechtsteile und das drum herum denken?!

      HaHaHa köstlich! :D

      Porsche Boxter S – Genderwahn auf der Autobahn.

      • Warum muss ich dabei nur an Geschlechtsteile und das drum herum denken?!

        So, wie einige mit ihren Reizen umgehen, würde es sogar passen… :twisted:

        Ich ducke mich lieber mal weg.

      • Bio sagt:

        Clawfinger – Back To The Basics ;)

        Back to the basics supernaturalistic
        Baby put away your make up and your lipstick
        High heels tight skirts the rest of all your plastic
        I‘m telling you it’s making you look even more spastic
        Hanging at the hot spots looking for attention
        Showing off your brand new silicone extension
        All the men‘ll be staring but they only want to slam it
        They couldn’t give a fuck about your inside damn it
        Back to the basics living as you earn
        So forget about your money let it burn baby burn
        You can’t have it all how hard to ever try
        No matter what you get there’s always more you can buy
        So walk it like you talk it forget about your street smart
        The friends in your surrounding love you for your real heart
        Spending all your money, boy don’t waste it
        Right about now we‘re going back to the basics

        I know where I want to go
        but in case you didn’t know
        I‘m going back to the basics

        Don’t be ashamed about the way you might look
        Because you don’t read a person like you read a comic book
        There’s a whole lot more than meets the eye
        And if you hear something else then it’s a goddamn lie
        The way you‘re going out is really getting to me
        Cos people only see what they want to see
        If life ain’t more than money and a facelift
        Right about now we‘re going back to the basics

        I know where I want to go
        but in case you didn’t know
        we‘re going back to the basics

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.