Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Psychopillen“

Die erfahrenste Onlineapotheke

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Email not displaying correctly? View it in your browser. Die Onlineapotheke stellt ihre Angebote vor

Angela Merkel kann es auch nicht besser machen – unsere Tabletten helfen Ihnen am schnellsten gegen Krisis und Dipression. Ganz schnell erkennen, was Sie da sparen! Ihre Plilen werden die besten sein, das ist sicher! Unsubscribe | Update your profile
You are receiving this email because you subscribed to Our Newsletter.

Atomiyard LTD4769 Wright CourtCoshocton OH 43812
Copyright (C) 2010 Atomiyard LTD All rights reserved.

Ah, ich verstehe. Die werte Frau Bundeskanzlerin gehört also zu euren Kunden und nimmt regelmäßig eure Pillen gegen ihre… ähm… Dipression und Unentschlossenheit. Die Wirkung eurer Pillen kann man also jeden Tag sehen, wenn man die Nachrichten liest.

Nee, da nehme ich doch lieber eine andere Apotheke.

Sag mal, Spammer, wie fühlt man sich nach so einer Lobotomie?

Schnelle Lieferung! Pillen Bestellen Jetzt!

Samstag, 4. September 2010

Und hier der aktuelle Ausfluss aus den Hirnen der völlig bekloppten Spammer:

Haben Sie Angst, dass Sie Ihre Schulden nicht mehr bezahlen koennen? Wollen Sie wieder frei durchatmen? Wir haben die Loesung fuer Sie!

Wie, wollt ihr mir Geld schenken? Das passte aber gar nicht zum Betreff. Wollt ihr ja auch nicht, sondern ihr wollt…

Sie bekommen alle Tabletten gegen Angst und Dipressionen. Es ist wirklich ganz eifnach und sicher diese zu bestellen.

…mir irgendwelche Psychopillen gegen die Angst verticken, die ich immer beim Öffnen des Briefkastens mit diesen ganzen Postzustellungsaufträgen und Mahnungen kriege. Und um die zu bezahlen – natürlich Vorkasse, ist doch klar, denn geliefert wird von euch Verbrechern niemals – überziehe ich am besten das Konto noch ein bisschen. Und weil ihr so eine tolle Apotheke seid…

http://bit.ly/cOxQlw

…die so überhaupt keinen Wert auf irgendeine Kundenbindung legt (ihr lebt ja nicht vom Verkaufen, sondern vom Betrügen), deshalb versteckt ihr eure Internetadresse halt lieber hinter so einem URL-Kürzer wie bit.ly. Es reicht nämlich nicht, die dreimal täglich zu wechseln, die kommt bei eurer millionenfachen Spam trotzdem durch kein Spamfilter mehr durch.