Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schnelle Lieferung! Pillen Bestellen Jetzt!

Samstag, 4. September 2010, 20:12 Uhr

Und hier der aktuelle Ausfluss aus den Hirnen der völlig bekloppten Spammer:

Haben Sie Angst, dass Sie Ihre Schulden nicht mehr bezahlen koennen? Wollen Sie wieder frei durchatmen? Wir haben die Loesung fuer Sie!

Wie, wollt ihr mir Geld schenken? Das passte aber gar nicht zum Betreff. Wollt ihr ja auch nicht, sondern ihr wollt…

Sie bekommen alle Tabletten gegen Angst und Dipressionen. Es ist wirklich ganz eifnach und sicher diese zu bestellen.

…mir irgendwelche Psychopillen gegen die Angst verticken, die ich immer beim Öffnen des Briefkastens mit diesen ganzen Postzustellungsaufträgen und Mahnungen kriege. Und um die zu bezahlen – natürlich Vorkasse, ist doch klar, denn geliefert wird von euch Verbrechern niemals – überziehe ich am besten das Konto noch ein bisschen. Und weil ihr so eine tolle Apotheke seid…

http://bit.ly/cOxQlw

…die so überhaupt keinen Wert auf irgendeine Kundenbindung legt (ihr lebt ja nicht vom Verkaufen, sondern vom Betrügen), deshalb versteckt ihr eure Internetadresse halt lieber hinter so einem URL-Kürzer wie bit.ly. Es reicht nämlich nicht, die dreimal täglich zu wechseln, die kommt bei eurer millionenfachen Spam trotzdem durch kein Spamfilter mehr durch.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.